Schlagwort: reiseversicherung

LTA Reiseschutz ab sofort über Snoopr buchbar

Die Suchmaschine Snoopr listet Versicherungsprodukte und bietet Maklern Zugang zu Specialpolicen. Auch die umfassenden Reiseschutztarife der Lifecard-Travel-Assistance Gesellschaft für Reiseschutz mbH (LTA) sind künftig über Snoopr verfügbar.

LTA Reiseschutz ab sofort über Snoopr buchbar

Logo Lifecard-Travel-Assistance Gesellschaft für Reiseschutz mbH (LTA)

Zum Start des neuen Jahres baut die LTA ihre Vertriebskanäle weiter aus. Nach dem bereits erfolgten Anschluss an das Amadeus-System und die Verfügbarkeit über die Buchungsplattform myJACK aus dem Hause Bewotec, sind die LTA-Tarife jetzt auch über die Versicherungs-Suchmaschine Snoopr buchbar.

Das Technologieunternehmen Snoopr ging 2019 mit seiner Spezial-Suchmaschine online. Seitdem sind darin mehr als 850 Produkte von rund 40 Produktgebern gelistet. Für Endverbraucher ist besonders die einfache Handhabung von Snoopr als Suchmaschine ein Vorteil: Nach der Eingabe der gesuchten Versicherung hilft eine Künstliche Intelligenz das passende Produkt zu finden. Dann kümmert sich ein Experte kostenlos um die Abwicklung des Vertrags. Die Versicherungs-Suchmaschine Snoopr bietet zudem eine Plattform, über die spezialisierte Makler ihre Produkte, wie z.B. eigene Deckungskonzepte, kostenlos listen lassen können. Damit haben Versicherungsmakler Zugang zu Spezialpolicen und können diese bundesweit mit Maklerkollegen teilen und Kooperationen vereinbaren.

LTA-Geschäftsführer Dr. Michael Dorka erklärt: „Wir freuen uns ganz besonders über die Integration unserer Reiseschutztarife in die Suchmaschine Snoopr. Denn sowohl Endverbraucher als auch Versicherungsmakler profitieren dort klar von Expertise und Konditionen und haben nun auch unkompliziert Zugriff zur Vermittlung unserer umfassenden Leistungen.“

+++ LTA bietet individuelle Reiseschutzpakete +++

Die Angebote von LTA zeichnen sich durch transparente Produkt- und Tarifstrukturen, mit Leistungspaketen die stets eine weltweite Deckung beinhalten, aus. Zudem bietet LTA Reiserücktrittspakete an, die auch den Krankheitsfall des Hundes beinhalten – sogar dann, wenn der Vierbeiner gar nicht zur Reise angemeldet war. Ein weiterer Vorteil ist, dass bei Reiserücktrittsversicherung und Krankenschutz für Kreuzfahrten kein Aufpreis berechnet wird: Der LTA Versicherungsschutz für Schiffsreisen ist nicht teurer als für Reisen per Flugzeug, Auto oder Bahn.

Zum Portfolio von LTA gehören drei Basic-Leistungspakete für Einzelreisen, die unterschiedliche Versicherungen wie Reise-Rücktrittskosten-, Reise-Abbruchkosten- und Umbuchungsgebühren-Versicherungen enthalten. Das ganze Jahr über bei beliebig vielen Reisen versichert sind Reisende mit dem All in One Tarif von LTA. Ergänzt wird dies vom Reiseschutz Flexible, der einen flexiblen Jahresreisetarif – bestehend aus bis zu vier verschiedenen Tarif-Bausteinen – bietet.

Weitere Informationen: http://www.lta-reiseschutz.de

Verwendung honorarfrei, Beleghinweis erbeten
356 Wörter, 2.828 Zeichen mit Leerzeichen

Weiteres Pressematerial zu dieser Pressemitteilung:

Sie können im Online-Pressefach schnell und einfach weiteres Bild- und Textmaterial zur kostenfreien Verwendung downloaden:

http://www.pr4you.de/pressefaecher/lta-reiseschutz

Über die LTA (Lifecard-Travel-Assistance)

Die 2005 gegründete Lifecard-Travel-Assistance Gesellschaft für Reiseschutz mbH (LTA) entwickelt und konzipiert umfassende Reiseschutz-Pakete, bestehend aus Dienstleistungen und Versicherungsschutz für gebuchte Reiseleistungen. In Zusammenarbeit mit über 1.800 Kooperationspartnern bietet die LTA einen zeitgemäßen und optimalen Versicherungsschutz sowie eine kompetente und umfangreiche Kundenbetreuung vor, während und nach einer Reise.

Aber nicht nur der Schutz der eigenen Kunden wird bei der LTA groß geschrieben, sondern auch der Umweltschutz. So werden im Unternehmen die CO2 Emissionen genau ermittelt und für jede verbrauchte Tonne CO2 pflanzt das Unternehmen zwei neue Bäume in Paraguay, um dort den Regenwald vor der Abholzung zu schützen.

Die verschiedenen Leistungspakete können direkt über die Homepage der LTA oder bei kooperierenden Reisebüros und Reiseveranstalter in Deutschland, Österreich und den Niederlanden gebucht werden.

Weitere Informationen: http://www.lta-reiseschutz.de

Firmenkontakt
Lifecard-Travel-Assistance Gesellschaft für Reiseschutz mbH
Dr. Michael Dorka
Besselstr. 25
68219 Mannheim
+49 (0) 621 128 32 20
+49 (0) 621 128 32 22
info@lta-reiseschutz.de
http://www.lta-reiseschutz.de

Pressekontakt
PR-Agentur PR4YOU
Holger Ballwanz
Christburger Straße 2
10405 Berlin
+49 (0) 30 43 73 43 43
dialog@pr4you.de
http://www.pr4you.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/lta-reiseschutz-ab-sofort-ueber-snoopr-buchbar/

LTA Reiseschutztarife künftig in myJACK

Die Lifecard-Travel-Assistance Gesellschaft für Reiseschutz mbH (LTA) baut ihre Vertriebskanäle weiter aus. Ab sofort sind die LTA Reiseschutztarife auch über die Buchungs-Plattform aus dem Hause Bewotec buchbar.

LTA Reiseschutztarife künftig in myJACK

Logo Lifecard-Travel-Assistance Gesellschaft für Reiseschutz mbH (LTA)

Mit der Verfügbarkeit der LTA Reiseschutztarife im myJACK-System geht das Unternehmen seinen eingeschlagenen Weg weiter und hat durch die Integration der LTA Tarife in das myJack-System der Firma Bewotec einen weiteren Schritt zur besseren Marktdurchdringung abgeschlossen. Mit dem bereits 2018 erfolgten Anschluss an das Amadeus-System stehen die LTA Tarife damit schon einer Vielzahl der deutschen Reisebüros zum Vertrieb zur Verfügung.

Die Reisebüro-Software myJACK erleichtert Reisebüros und Reiseveranstaltern die Arbeit maßgeblich, da sie mit erheblicher Zeitersparnis einhergeht. Unter anderem setzt sie neue Maßstäbe in puncto Kundenbindung. Die fortschrittliche Kombination aus CRS, Midoffice, Buchhaltung und der vollständigen Integration des Online-Vertriebs mittels eigener, personalisierter App und digitaler Unterschrift macht das Arbeiten besonders effektiv. Neben der Vollversion myJack haben LTA und Bewotec die Integration auch in die kostenfreie Variante myCRS vorgenommen.

Über den „Versicherungs-Button“ haben Reisebüros die Möglichkeit, den gewünschten Versicherungsanbieter auszusuchen. Dies ermöglicht ein schnelles und effizientes Arbeiten, da Nutzer für den Versicherungsabschluss einfach auf alle Kundendaten wie Name, Nachname, Geburtsdatum, Adresse, Reisedauer sowie Vorgänge der Reisebuchung zugreifen. Selbst die Unterschrift des Kunden lässt sich digital beifügen.

„Ab sofort sind unsere Reiseschutztarife auch über myJACK und myCRS von Bewotec buchbar. Wir freuen uns sehr, dass damit noch mehr Reisebüros und Reiseanbieter Zugang zur Vermittlung unserer Leistungspakete haben und diese Ihren Kunden einfach und unkompliziert mit anbieten können“, erklärt LTA Geschäftsführer Dr. Michael Dorka.

Zum Portfolio von LTA gehören drei Basic-Leistungspakete für Einzelreisen, die unterschiedliche Versicherungen wie Reise-Rücktrittskosten-, Reise-Abbruchkosten- und Umbuchungsgebühren-Versicherungen enthalten. Das ganze Jahr über bei beliebig vielen Reisen versichert sind Reisende mit dem All in One Tarif von LTA. Ergänzt wird dies vom Reiseschutz Flexible, der einen flexiblen Jahresreisetarif – bestehend aus bis zu vier verschiedenen Tarif-Bausteinen – bietet.

Die Angebote von LTA zeichnen sich durch transparente Produkt- und Tarifstrukturen, mit Leistungspaketen die stets eine weltweite Deckung beinhalten, aus. Zudem bietet LTA Reiserücktrittspakete an, die auch den Krankheitsfall des Hundes beinhalten – sogar dann, wenn der Vierbeiner gar nicht zur Reise angemeldet war. Ein weiterer Vorteil ist, dass bei Reiserücktrittsversicherung und Krankenschutz für Kreuzfahrten kein Aufpreis berechnet wird: Der LTA Versicherungsschutz für Schiffsreisen ist nicht teurer als für Reisen per Flugzeug, Auto oder Bahn.

Weitere Informationen: http://www.lta-reiseschutz.de

Verwendung honorarfrei, Beleghinweis erbeten
389 Wörter, 3.072 Zeichen mit Leerzeichen

Weiteres Pressematerial zu dieser Pressemitteilung:

Sie können im Online-Pressefach schnell und einfach weiteres Bild- und Textmaterial zur kostenfreien Verwendung downloaden:

http://www.pr4you.de/pressefaecher/lta-reiseschutz

Über die LTA (Lifecard-Travel-Assistance)

Die 2005 gegründete Lifecard-Travel-Assistance Gesellschaft für Reiseschutz mbH (LTA) entwickelt und konzipiert umfassende Reiseschutz-Pakete, bestehend aus Dienstleistungen und Versicherungsschutz für gebuchte Reiseleistungen. In Zusammenarbeit mit über 1.800 Kooperationspartnern bietet die LTA einen zeitgemäßen und optimalen Versicherungsschutz sowie eine kompetente und umfangreiche Kundenbetreuung vor, während und nach einer Reise.

Aber nicht nur der Schutz der eigenen Kunden wird bei der LTA groß geschrieben, sondern auch der Umweltschutz. So werden im Unternehmen die CO2 Emissionen genau ermittelt und für jede verbrauchte Tonne CO2 pflanzt das Unternehmen zwei neue Bäume in Paraguay, um dort den Regenwald vor der Abholzung zu schützen.

Die verschiedenen Leistungspakete können direkt über die Homepage der LTA oder bei kooperierenden Reisebüros und Reiseveranstalter in Deutschland, Österreich und den Niederlanden gebucht werden.

Weitere Informationen: http://www.lta-reiseschutz.de

Firmenkontakt
Lifecard-Travel-Assistance Gesellschaft für Reiseschutz mbH
Dr. Michael Dorka
Besselstr. 25
68219 Mannheim
+49 (0) 621 128 32 20
+49 (0) 621 128 32 22
info@lta-reiseschutz.de
http://www.lta-reiseschutz.de

Pressekontakt
PR-Agentur PR4YOU
Holger Ballwanz
Christburger Straße 2
10405 Berlin
+49 (0) 30 43 73 43 43
dialog@pr4you.de
http://www.pr4you.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/lta-reiseschutztarife-kuenftig-in-myjack/

Yoga zum Jubiläum: LTA feiert 1 Jahr Reisepodcast-Sponsoring

Vor einem Jahr startete der erfolgreiche „Reisepodcast – Dein Guide für Mikroabenteuer und die weite Welt!“ von Reisebloggerin Rebecca Schirge und Reisejournalist Joris Gräßlin.

Yoga zum Jubiläum: LTA feiert 1 Jahr Reisepodcast-Sponsoring

Logo Lifecard-Travel-Assistance Gesellschaft für Reiseschutz mbH (LTA)

Unterstützt wird er seitdem vom Reiseversicherer LTA, der besonders die Jubiläums-Highlight-Folge „Yoga in Portugal“ empfiehlt.

Seit einem Jahr und 30 Ausgaben nehmen Rebecca und Joris im Reisepodcast ihre Hörer mit zu kleinen Abenteuern vor der Haustür und zu großen Entdeckungsreisen an die aufregendsten Orte der Welt. Sie berichten mit Tonaufnahmen, Insider-Tipps und ihren persönlichen Top-5 anschaulich, spannend und informativ von ihren schönsten Reisen in Deutschland, Europa und weltweit. In den Folgen des 14-tägigen Reisepodcasts ging es unter anderem bereits um die schönsten Strände der Welt, um Party in Panama City, um die besten Reiseziele für den Urlaub mit Hund und einen beeindruckenden Roadtrip durch Neuseeland. Rebecca und Joris legen bei ihren Erzählungen immer großen Wert darauf, individuelle Ratschläge zu geben und auf örtliche Besonderheiten hinzuweisen, um ihren Hörern einen echten Mehrwert zu bieten. Von Beginn an wird jede zweite Ausgabe des Reisepodcasts vom Reiseschutzexperten LTA unterstützt.

+++ Die Jubiläums-Folge: Yoga in Portugal +++

Die 30. Ausgabe des Reisepodcasts erscheint am Freitag, den 1. November 2019, und wird ein echtes Highlight. Rebecca berichtet von ihrem Yoga-Urlaub, für das sie sich nicht irgendein Yoga-Ressort ausgesucht hatte, sondern das Yoga-Retreat Vale de Moses in Portugal, welches von der Zeitschrift National Geographic zu einem der Top 5 Yoga-Retreats in Europa gekürt wurde. Diese Oase der Ruhe liegt in einem einsamen kleinen Tal im portugiesischen Hinterland, etwa vier Busstunden von Lissabon entfernt. Die Inhaber Vonetta und Andrew Winter stammen aus London, haben sich vor zwölf Jahren in die wunderschöne Landschaft verliebt und helfen seitdem vor allem gestressten Großstädtern, wieder zurück zu
sich und zur Natur zu finden. Besucher können wahlweise in den hübschen Steinhäuschen oder, wie Rebecca, in einem der schicken Glamping-Zelte übernachten. Im Podcast erzählt sie anschaulich, wie sie die professionellen Yoga-Sessions und geführten Wald-Meditationen erlebt hat und beschreibt, wie Besucher bei Treatments wie Ölmassagen und Akupunktur-Behandlungen entspannen können.

Den Reisepodcast gibt es auf podcastfabrik.de und überall, wo es Podcasts gibt.

+++ Sicher unterwegs mit dem Reiseschutz von LTA +++

„Yoga-Reisen sind ein anhaltender Trend, der sich stets weiterentwickelt. So bieten auch die Yoga-Ressorts immer wieder neue Unterbringungsmöglichkeiten an und entwickeln neue Kursprogramme und Treatments, um sowohl den Aktivurlaubs-Anfängern als auch erfahrenen Yoga-Urlaubern einen spannenden Aufenthalt anbieten zu können. In der 30. Folge des Reisepodcasts zeigen Rebecca und Joris, wie interessant und abwechslungsreich eine professionelle Yoga-Reise für jeden interessierten Urlauber sein kann“, erklärt LTA Geschäftsführer Dr. Michael Dorka. „Wir freuen uns, auch in Zukunft den Reisepodcast zu unterstützen und sind gespannt auf viele weitere Folgen mit Reiseberichten aus aller Welt.“

Wer lieber selber liest, anstatt zuzuhören, findet in der aktuellen Ausgabe des ePapers „Der Reiseguide“ spannende Informationen und Geschichten rund um das Thema Urlaub und Reisen. Auch ein Interview mit LTA Geschäftsführer Dr. Michael Dorka und eine interessante Geschichte zu den Dingen, die Menschen im Hotel vergessen, ist dort zu finden unter:
https://issuu.com/europeanmediapartner/docs/der_reiseguide_08102019_epaper

Besonders bei Aktiv- und Sportreisen ist es wichtig, durch einen maßgeschneiderten Reiseschutz abgesichert zu sein. Eine mit dem Reisegepäck verloren gegangene Sportausrüstung oder ein Reiseabbruch aufgrund einer Verletzung sind nicht nur ärgerlich, sondern ohne Versicherungsschutz meist auch teuer. Die individuellen Tarifpakete der LTA bieten Reiseschutz für Einzelreisen oder umfassenden Gesamtjahres-Reiseschutz, der exakt auf die Ansprüche und Bedürfnisse der unterschiedlichen Reisenden zugeschnitten ist.

Weitere Informationen: http://www.lta-reiseschutz.de

Verwendung honorarfrei, Beleghinweis erbeten
566 Wörter, 4.214 Zeichen mit Leerzeichen

Weiteres Pressematerial zu dieser Pressemitteilung:

Sie können im Online-Pressefach schnell und einfach weiteres Bild- und Textmaterial zur kostenfreien Verwendung downloaden:

http://www.pr4you.de/pressefaecher/lta-reiseschutz

Über die LTA (Lifecard-Travel-Assistance)

Die 2005 gegründete Lifecard-Travel-Assistance Gesellschaft für Reiseschutz mbH (LTA) entwickelt und konzipiert umfassende Reiseschutz-Pakete, bestehend aus Dienstleistungen und Versicherungsschutz für gebuchte Reiseleistungen. In Zusammenarbeit mit über 1.800 Kooperationspartnern bietet die LTA einen zeitgemäßen und optimalen Versicherungsschutz sowie eine kompetente und umfangreiche Kundenbetreuung vor, während und nach einer Reise.

Aber nicht nur der Schutz der eigenen Kunden wird bei der LTA groß geschrieben, sondern auch der Umweltschutz. So werden im Unternehmen die CO2 Emissionen genau ermittelt und für jede verbrauchte Tonne CO2 pflanzt das Unternehmen zwei neue Bäume in Paraguay, um dort den Regenwald vor der Abholzung zu schützen.

Die verschiedenen Leistungspakete können direkt über die Homepage der LTA oder bei kooperierenden Reisebüros und Reiseveranstalter in Deutschland, Österreich und den Niederlanden gebucht werden.

Weitere Informationen: http://www.lta-reiseschutz.de

Firmenkontakt
Lifecard-Travel-Assistance Gesellschaft für Reiseschutz mbH
Dr. Michael Dorka
Besselstr. 25
68219 Mannheim
+49 (0) 621 128 32 20
+49 (0) 621 128 32 22
info@lta-reiseschutz.de
http://www.lta-reiseschutz.de

Pressekontakt
PR-Agentur PR4YOU
Holger Ballwanz
Christburger Straße 2
10405 Berlin
+49 (0) 30 43 73 43 43
dialog@pr4you.de
http://www.pr4you.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/yoga-zum-jubilaeum-lta-feiert-1-jahr-reisepodcast-sponsoring/

LTA Reiseschutz führt neue Tarifmodelle ein

Seit dem 05. August sind bei der Lifecard-Travel-Assistance Gesellschaft für Reiseschutz mbH (LTA) für den All in One Reiseschutz sowie das Flexible-Modul neue Tarife und Reisepreisstufen verfügbar.

LTA Reiseschutz führt neue Tarifmodelle ein

Logo Lifecard-Travel-Assistance Gesellschaft für Reiseschutz mbH (LTA)

Die LTA hat ihre bestehenden Reisepreisstufen überarbeitet und bietet ihren Kunden somit seit dem 5. August wesentliche Verbesserungen an. Nachdem bereits Anfang des Jahres der Leistungsumfang erheblich erweitert wurde, hat sich nun auch etwas bei den Deckungssummen sowie der Altersgrenze in Bezug auf die Reisepreisstufe getan. Hier wird der bewährt umfangreiche Versicherungsschutz jetzt auch für geringere Deckungssummen angeboten.

Bisher konnten der All in One Reiseschutz und das Flexible-Modul nur bis zu einer Deckungssumme von 5.000 EUR je Reise bei Einzelpersonen und 10.000 EUR je Reise bei Familien abgeschlossen werden. Neu ist die Deckungssumme von 2.500 EUR bei Einzelpersonen und 6.000 EUR bei Familien. Die neue Reisepreisstufe ist zudem in Abhängigkeit vom Alter (weitere Altersgrenze 45 Jahre) günstiger.

Die neuen Tarife sind über die LTA Homepage oder in kooperierenden Reisebüros buchbar (Amadeus Tour Market). Für die TOMA®-Nutzer lautet der Code für die Buchung „LTA“.

+++ LTA mit in der Spitzengruppe bei den Reiseversicherern +++

Weitere gute Neuigkeiten aus dem Hause LTA: Denn die LTA konnte bei dem großen Ranking „Deutschlands beste Dienstleister im Versicherungswesen“ in der Kategorie „Reiseversicherer“ einen Platz in der Spitzengruppe erzielen. Das Handelsblatt berichtete in der Print-Ausgabe Nr. 119 (25.06.2019) unter dem Titel „Eine Frage des Vertrauens“ ausführlich über die Ergebnisse des Rankings.

Weitere Informationen: http://www.lta-reiseschutz.de

Verwendung honorarfrei, Beleghinweis erbeten
261 Wörter, 1.868 Zeichen mit Leerzeichen

Weiteres Pressematerial zu dieser Pressemitteilung:

Sie können im Online-Pressefach schnell und einfach weiteres Bild- und Textmaterial zur kostenfreien Verwendung downloaden:

http://www.pr4you.de/pressefaecher/lta-reiseschutz

Über die LTA (Lifecard-Travel-Assistance)

Die 2005 gegründete Lifecard-Travel-Assistance Gesellschaft für Reiseschutz mbH (LTA) entwickelt und konzipiert umfassende Reiseschutz-Pakete, bestehend aus Dienstleistungen und Versicherungsschutz für gebuchte Reiseleistungen. In Zusammenarbeit mit über 1.800 Kooperationspartnern bietet die LTA einen zeitgemäßen und optimalen Versicherungsschutz sowie eine kompetente und umfangreiche Kundenbetreuung vor, während und nach einer Reise.

Aber nicht nur der Schutz der eigenen Kunden wird bei der LTA groß geschrieben, sondern auch der Umweltschutz. So werden im Unternehmen die CO2 Emissionen genau ermittelt und für jede verbrauchte Tonne CO2 pflanzt das Unternehmen zwei neue Bäume in Paraguay, um dort den Regenwald vor der Abholzung zu schützen.

Die verschiedenen Leistungspakete können direkt über die Homepage der LTA oder bei kooperierenden Reisebüros und Reiseveranstalter in Deutschland, Österreich und den Niederlanden gebucht werden.

Weitere Informationen: http://www.lta-reiseschutz.de

Firmenkontakt
Lifecard-Travel-Assistance Gesellschaft für Reiseschutz mbH
Dr. Michael Dorka
Besselstr. 25
68219 Mannheim
+49 (0) 621 128 32 20
+49 (0) 621 128 32 22
info@lta-reiseschutz.de
http://www.lta-reiseschutz.de

Pressekontakt
PR-Agentur PR4YOU
Holger Ballwanz
Christburger Straße 2
10405 Berlin
+49 (0) 30 43 73 43 43
dialog@pr4you.de
http://www.pr4you.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/lta-reiseschutz-fuehrt-neue-tarifmodelle-ein/

Urlaubszeit: Risiken absichern und genießen

Tipps der Sparkassen DirektVersicherung : Nichts zahlen, wenn Sie unerwartet absagen müssen / Rückreise organisieren lassen bei Krankheit oder Unfall / Auto-Reparatur weltweit für wenig Geld / Mietwagen im Ausland nur mit Mallorca-Police /

Urlaubszeit: Risiken absichern und genießen

Eigenes Fahrzeug: Ab 10 € im Monat weltweit Unfälle und technische Defekte absichern

Mit dem Ferienbeginn in Bayern und Baden-Württemberg ist der Kreis der Bundesländer komplett – und in ganz Deutschland sind Sommerferien. 2018 haben 62 Prozent aller Bundesbürger ihre Koffer gepackt – so viele wie seit Jahrzehnten nicht mehr. Die Menschen freuen sich auf „die schönste Zeit im Jahr“ und geben laut einer Tourismusanalyse der Stiftung für Zukunftsfragen im Durchschnitt 1.250 Euro pro Person für ihren Urlaub aus. Bei den Reisevorbereitungen müssen dennoch auch die Risiken im Blick bleiben. Das Geld soll ja Erholung bringen und nicht verloren sein.

„Es muss nicht alles und jedes versichert werden, aber jeder sollte prüfen, ob Ereignisse abgesichert sind, die finanziell weh tun würden oder den Betroffenen in eine unangenehme Lage bringen. Wir haben Tipps zu verschiedenen Situationen zusammengestellt, die unerwartet eintreten könnten“, sagt Dr. Jürgen Cramer, Vorstandsmitglied der Sparkassen DirektVersicherung AG (S-Direkt).

Urlaub mit dem Auto oder Wohnmobil – Unfälle und technische Defekte absichern
Wer mit dem eigenen Fahrzeug verreist, der ist mit den günstigen Tarifen der S-Direkt gut unterwegs. „Bei unserem Tarif AutoPlusProtect werden sogar die Kosten für Autobahnvignetten und Plaketten ersetzt, die durch einen Scheibentausch verloren gehen“, so Cramer. Mit einem zusätzlichen ReparaturKostenSchutz kann man Kosten für unerwartete technische Defekte absichern, die nicht von der Herstellergarantie abgedeckt sind. Damit kann man sich generell vor hohen Kfz-Werkstattkosten schützen. Und zwar weltweit, also auch auf der Urlaubsreise. Hier werden für Neu- und Gebrauchtwagen Lohn- und Ersatzteilkosten bis zu 100 Prozent erstattet. Der Schutz kostet ab 10 Euro im Monat.

Aber auch ein Unfall kann passieren, und wenn es nur ein ärgerlicher Parkrempler ist. Es ist nicht in allen Ländern notwendig, aber ratsam, die Grüne Versicherungskarte dabei zu haben. In Italien wird sie beispielsweise bei einem Unfall oder einer Kontrolle schon mal verlangt. Sie dient dann als Nachweis für die Kfz-Haftpflichtversicherung. Wenn nach einem Autounfall eine Reparatur nötig ist, sollte man eine Werkstatt vor Ort aufsuchen. Man sollte direkt seine Versicherung anrufen und über die verschiedenen Möglichkeiten der Reparatur sprechen.

Mietwagen am Urlaubsort – Mallorca-Police sehr ratsam
Der Bund der Versicherten empfiehlt eine Mallorca-Police abzuschließen, wenn man im Ausland ein Fahrzeug mieten will. „Wer sein Fahrzeug bei der S-Direkt versichert hat, muss sich hier keine Sorgen machen. Bei unseren Tarifen AutoBasis wie auch AutoPlusProtect ist die Mallorca-Police enthalten und kein zusätzlicher Vertrag notwendig“, berichtet Cramer. Eine Mallorca-Police gilt natürlich nicht nur auf Mallorca, sondern in der gesamten Europäischen Union. In manchen Ländern decken die Kfz-Haftpflichtversicherungen oft nur sehr geringe Mindestversicherungssummen ab. Wenn etwas mit dem Mietwagen passiert, liegt der Schaden oft höher. Abhängig von der Deckungssumme kommt die S-Direkt bei Haftpflichtschäden für die Differenz auf, die die Kunden sonst hätten selbst tragen müssen.

Krise im Urlaubsland – worauf sollte geachtet werden
Sie haben den Urlaub lange gebucht und plötzlich gibt es Probleme in dem Land, auf das Sie sich lange gefreut haben? Der ein oder andere macht sich Sorgen, wenn er die Berichte und Fotos zur politischen Lage verfolgt. Ob es Versorgungsengpässe geben wird, wird das Auswärtige Amt in seinen Länderinformationen laufend aktualisieren und melden. Versicherungstechnisch sind bei wegfallenden Leistungen die Reiseveranstalter in der Pflicht. Der für alle bei einem Reiseveranstalter gebuchten Reisen gesetzlich vorgeschriebene Reisesicherungsschein schützt den Urlauber bei einer Insolvenz des Veranstalters: Bezahltes Geld wird zurückerstattet und die Rückreise trotz der Pleite vertragsgemäß durchgeführt. „Die Dokumente muss jeder Urlauber sorgfältig prüfen, um entsprechend reagieren zu können, wenn etwas passiert“, empfiehlt Cramer. Zum Beispiel muss der Original-Reisesicherungsschein den Buchungsunterlagen beigefügt sein – ohne ergänzende Kommentare. Als Veranstalter gilt aber nur, wer mindestens zwei verschiedene Leistungen zugleich vermittelt. Wer nur das Hotel bucht, ist also in einer unsicheren Lage.

Krankheit
In jedem Land sind die ärztliche Versorgung und die Abrechnungsmodalitäten unterschiedlich. Es empfiehlt sich, gerade bei Fernreisen eine Reisekrankenversicherung abzuschließen. Je nach Versicherungspaket bietet eine Reisekrankenversicherung die Übernahme von Arzt-, Krankenhaus- und Behandlungskosten, außerdem die Kostenübernahmen für den medizinisch notwendigen Rücktransport ins Heimatland – bei privaten und geschäftlichen Reisen. Die gesetzlichen Krankenkassen erstatten nur die Krankheitskosten, wenn sie in einem Land entstehen, das entweder zur EU gehört oder mit dem Deutschland ein Sozialversicherungsabkommen geschlossen hat – nur bis zur in Deutschland üblichen Höhe und ohne Rücktransport. Besondere Risiken zu Ihren Reisezielen und Empfehlungen können auf den Internet-Seiten des Auswärtigen Amts abgerufen werden (www.auswaertiges-amt.de). Eine Notfall-Hilfe ist ebenfalls zu empfehlen, um sich bei unvorhergesehenen Ereignissen am Urlaubsort schnelle Unterstützung holen zu können.

Reiserücktritt oder -abbruch
Wer lange im Voraus gebucht hat, oft krank ist oder mit kleinen Kindern reist, dessen Risiko ist besonders hoch, dass die Reise möglicherweise gar nicht angetreten werden kann. Stornogebühren oder auch der gesamte Reisepreis werden dann fällig. Diese Gefahr deckt die Reiserücktrittsversicherung ab. Achten Sie darauf, dass auch ein unerwarteter Abbruch der Reise inbegriffen ist oder optional abgeschlossen werden kann. Hier werden in der Regel zusätzliche Rückreisekosten bei Reiseabbruch oder verspäteter Rückreise übernommen, teilweise auch der anteilige Reisepreis der gebuchten und nicht genutzten versicherten Reiseleistung zurückgezahlt. Denn jeder kann durch plötzliche Erkrankungen, Unfälle oder auch eine unerwartete Impfunverträglichkeit in exotischen Ländern in die Situation kommen, vorzeitig abreisen zu müssen. Wer viel unterwegs ist und mehrere Reisen antritt, der fährt in der Regel mit einer Jahrespolice am günstigsten. Sie ist 12 Monate lang für alle Reisen des Versicherungsnehmers gültig.

Gepäck
Das Angebot einer Reisegepäckversicherung ist sinnvoll, sofern das Gepäck einen gewissen Wert übersteigt und nicht durch den Veranstalter, von der Fluggesellschaft oder der Hausratpolice mitversichert ist.

Fremde Kinder in der Obhut
Wer fremde Kinder dabei hat, sollte mit einer Vollmacht der Eltern ausgestattet sein und diese im Notfall erreichen können, um in allen Lagen handlungsfähig zu sein.

Fazit
Gerade bei teuren Fernreisen gehören laut Cramer eine Auslandskrankenversicherung und eine Reiserücktrittsversicherung zur Basis-Ausstattung. Auch hier gibt es günstige Lösungen. „Wir bieten in Kooperation mit der Union Reiseversicherung AG ein Rundum-sorglos-Travel-Paket an, das die wichtigsten Risiken abdeckt“, berichtet Cramer. Das Travel-Paket umfasst die Absicherung bei Reiserücktritt, Reiseabbruch und ungeplanter Rückreise. Außerdem werden die Kosten für Behandlungen im Krankheitsfall, Arzneimittel oder einem Rücktransport übernommen. Übrigens gilt der Versicherungsschutz auch, wenn einem Angehörigen (zum Beispiel Ehepartner, Kinder oder Eltern) oder auch Betreuungspersonen von Minderjährigen oder Pflegebedürftigen etwas passiert. Wichtige Zusatzleistungen wie der Notfall-Service sind ebenfalls enthalten – und das alles ohne Selbstbehalt. Die Beiträge für die Reiseversicherungen sind niedriger, als viele denken. Mit dem Tarifrechner der S-Direkt kann das schnell und online überprüft werden. Lösungen wie das „Travel-Paket“ sind sehr beliebt und zählen zu den günstigsten Angeboten am Markt.

Absichern geht schnell und kostengünstig. Jetzt informieren:
Zur Reiseversicherung
Zur Autoversicherung inklusive Mallorca-Police und ReparaturKostenSchutz

Dieser Beitrag ersetzt keine juristische Beratung. Alle Angaben ohne Gewähr.

Die Sparkassen DirektVersicherung AG ist als Pionier der Direktversicherer seit über 20 Jahren am Markt. Ihr Motto ist das 3-S-Konzept: 1) Sparpreise, 2) Service und 3) Sicherheit. Was bedeutet das für Kundinnen und Kunden? 1) Die günstigen Preise werden regelmäßig von unabhängigen Instituten wie der Stiftung Warentest / Finanztest bestätigt. 2) Freundliche, kompetente Mitarbeiter/innen beantworten alle Kundenanfragen persönlich. Das Service Center ist vom TÜV Rheinland zertifiziert. Die Quote der Kundenzufriedenheit liegt Jahr für Jahr bei nahezu 100 %. 3) Die Sparkassen DirektVersicherung AG gehört zur Sparkassen-Organisation, der größten deutschen Finanzdienstleistungsgruppe – und steht somit auf einer sicheren, vertrauenswürdigen Basis.

https://www.facebook.com/sdv24

Firmenkontakt
Sparkassen DirektVersicherung AG
Dr. Jürgen Cramer
Kölner Landstraße 33
40591 Düsseldorf
0211 / 729 84 01
juergen.cramer@sparkassen-direkt.de
https://www.sparkassen-direkt.de

Pressekontakt
Sparkassen DirektVersicherung
Dr. Jürgen Cramer
Kölner Landstraße 33
40591 Düsseldorf
0211 / 729 84 01
juergen.cramer@sparkassen-direkt.de
http://www.sparkassen-direkt.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/urlaubszeit-risiken-absichern-und-geniessen/

LTA Reiseschutz erhält Service Award für besten E-Mail-Kundendienst

Die Deutsche Gesellschaft für Verbraucherstudien hat die Unternehmen mit der besten Servicequalität ausgezeichnet. LTA Reiseschutz erhielt den begehrten DtGV-Service-Award 2019 in der Kategorie „Kundendienst Email“.

LTA Reiseschutz erhält Service Award für besten E-Mail-Kundendienst

Logo LTA (Lifecard-Travel-Assistance Gesellschaft für Reiseschutz mbH)

Die oft beklagte Service-Wüste Deutschland existiert glücklicherweise nur in vereinzelten Bereichen, denn guter Service ist öfter zu finden, als gedacht. Die Unternehmen mit dem besten Kundenservice werden seit 2015 jedes Jahr von der Deutschen Gesellschaft für Verbraucherstudien (DtGV) mit dem DtGV-Service-Award ausgezeichnet. Das unabhängige Forschungsinstitut mit Sitz in Berlin möchte mit seinen empirisch fundierten und objektiven Branchentests den Verbrauchern Orientierung geben.

+++ LTA Reiseschutz glänzt beim Kundenservice +++

Grundlage der am 30. April 2019 bekannt gewordenen Auszeichnung ist eine von der DtGV erstellte Metaanalyse, in die insgesamt rund 50 umfangreiche Verbraucherstudien des Vorjahres eingingen, in denen die Experten und Tester der DtGV 613 Unternehmen aller Branchen anhand von 414 Website-Bewertungen, 1.272 Mystery-Checks vor Ort, 150 Lieferservice-Tests und 3.939 Kundendienst-Checks genau untersuchten. Die Preisträger des „DtGV-Service-Award 2019“ wurden jeweils in den Kategorien „Filial-Service“, „Beratung vor Ort“, „Kundendienst“, „Lieferservice“ und „Internetauftritt“ ermittelt.

Im Segment Finanzen & Versicherungen wurden 74 Unternehmen bewertet. LTA Reiseschutz konnte dabei in der Kategorie „Kundendienst Email“ besonders überzeugen und erhielt für seine exzellente Servicequalität die begehrte Auszeichnung „DtGV-Service-Award 2019“.

Weitere Informationen: http://www.lta-reiseschutz.de

Verwendung honorarfrei, Beleghinweis erbeten
213 Wörter, 1.781 Zeichen mit Leerzeichen

Weiteres Pressematerial zu dieser Pressemitteilung:

Sie können im Online-Pressefach schnell und einfach weiteres Bild- und Textma-terial zur kostenfreien Verwendung downloaden:

http://www.pr4you.de/pressefaecher/lta-reiseschutz

Über die LTA (Lifecard-Travel-Assistance)

Die 2005 gegründete Lifecard-Travel-Assistance Gesellschaft für Reiseschutz mbH (LTA) entwickelt und konzipiert umfassende Reiseschutz-Pakete, bestehend aus Dienstleistungen und Versicherungsschutz für gebuchte Reiseleistungen. In Zusammenarbeit mit über 1.800 Kooperationspartnern bietet die LTA einen zeitgemäßen und optimalen Versicherungsschutz sowie eine kompetente und umfangreiche Kundenbetreuung vor, während und nach einer Reise.

Aber nicht nur der Schutz der eigenen Kunden wird bei der LTA groß geschrieben, sondern auch der Umweltschutz. So werden im Unternehmen die CO2 Emissionen genau ermittelt und für jede verbrauchte Tonne CO2 pflanzt das Unternehmen zwei neue Bäume in Paraguay, um dort den Regenwald vor der Abholzung zu schützen.

Die verschiedenen Leistungspakete können direkt über die Homepage der LTA oder bei kooperierenden Reisebüros und Reiseveranstalter in Deutschland, Österreich und den Niederlanden gebucht werden.

Weitere Informationen: http://www.lta-reiseschutz.de

Firmenkontakt
Lifecard-Travel-Assistance Gesellschaft für Reiseschutz mbH
Dr. Michael Dorka
Besselstr. 25
68219 Mannheim
+49 (0) 621 128 32 20
+49 (0) 621 128 32 22
info@lta-reiseschutz.de
http://www.lta-reiseschutz.de

Pressekontakt
PR-Agentur PR4YOU
Holger Ballwanz
Christburger Straße 2
10405 Berlin
+49 (0) 30 43 73 43 43
dialog@pr4you.de
http://www.pr4you.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/lta-reiseschutz-erhaelt-service-award-fuer-besten-e-mail-kundendienst/

LTA informiert: Aktuelles Urteil zeigt, wie wichtig eine Auslandsreise-Krankenversicherung ist

Ein aktuelles Urteil des Sozialgerichtes Gießen zeigt deutlich, warum auch bei Reisen in Länder, mit denen Deutschland ein Sozialversicherungsabkommen hat, ein zusätzlicher Versicherungsschutz abgeschlossen werden sollte.

LTA informiert: Aktuelles Urteil zeigt, wie wichtig eine Auslandsreise-Krankenversicherung ist

Logo Lifecard-Travel-Assistance Gesellschaft für Reiseschutz mbH (LTA)

Denn die gesetzlichen Krankenkassen übernehmen bei Krankheit oder Unfall im Urlaub meist nur einen Bruchteil der Kosten.

Der gerade bekannt gewordene Fall einer deutschen Seniorin (Sozialgericht Gießen, Urteil vom 12.03.2019, Az.: S 7 KR 261/17, rechtskräftig.), die im Türkeiurlaub eine Herzattacke erlitt und für die Behandlung vor Ort Kosten in Höhe von 13.000 Euro in Rechnung gestellt bekam, zeigt deutlich, dass es sich lohnt, den eigenen Versicherungsschutz vor der Urlaubsreise zu überprüfen. Denn wer ohne zusätzlichen Auslandskrankenschutz Ferien macht, riskiert damit hohe Kosten. Der Grund dafür ist, dass die gesetzliche Krankenversicherung im Falle einer medizinischen Behandlung im Urlaub oder gar eines Rücktransports nach Deutschland die entstandenen Kosten meist nicht oder nur teilweise übernimmt. Eine zusätzlich abgeschlossene Auslandsreise-Krankenversicherung dient der Absicherung dieser Kosten und hilft im Schadensfall bares Geld zu sparen.

+++ Medizinische Behandlungen im Urlaub können teuer werden +++

Stand der Dinge ist, dass die deutschen gesetzlichen Krankenkassen innerhalb der Europäischen Union sowie in Ländern, mit denen Deutschland ein Sozialversicherungsabkommen hat – dazu gehört auch die Türkei – einen Teil der Behandlungskosten übernehmen. Der vor Ort übliche Eigenanteil variiert jedoch stark in Abhängigkeit von Land, Behandlungsart und -ort und er ist selbst zu tragen. Die im Türkeiurlaub erkrankte Seniorin, wurde nach ihrer Herzattacke bewusstlos in eine Privatklinik eingeliefert und bekam dort einen Herzschrittmacher eingesetzt. Von der Rechnung in Höhe von 13.000 Euro übernahm ihre gesetzliche Krankenkasse am Ende nur rund 1.250 Euro.

Reiseschutzexperte Dr. Michael Dorka, Geschäftsführer der Lifecard-Travel-Assistance Gesellschaft für Reiseschutz mbH (LTA), rät: „Um hohe Behandlungskosten im Urlaub zu vermeiden, empfehlen wir, eine Auslandsreise-Krankenversicherung inklusive Krankenrücktransport abzuschließen. Dabei sollte darauf geachtet werden, dass die Deckungssummen nicht zu niedrig sind. Ein genauer Leistungsvergleich lohnt sich dabei in jedem Fall.“ Dr. Dorka erklärt weiter: „Unsere Auslandsreise-Krankenversicherung übernimmt die medizinisch notwendigen Aufwendungen für die Neuanschaffung von Herzschrittmachern oder Prothesen, sofern diese während der Reise erstmals notwendig werden. Hierbei steht die Sicherung der Transportfähigkeit im Vordergrund. Der Schadensfall der Seniorin aus dem hier geschilderten Fall wäre im LTA-Tarif ein versichertes Ereignis gewesen. Dabei hätte die gesetzliche Kasse den im Sozialversicherungsabkommen vereinbarten Teil übernommen und LTA hätte die offene Restzahlung beglichen. Im LTA-Tarif für Kunden über 70 Jahre wäre lediglich eine Selbstbeteiligung von 100 Euro je Schaden angefallen.“

+++ Kostenfalle Krankenrücktransport +++

Bei der Erwägung zum Abschluss einer Auslandsreise-Krankenversicherung sollte außerdem bedacht werden, dass die gesetzliche Kasse für Behandlungen in einem Land ohne Sozialversicherungsabkommen mit Deutschland, wie den USA oder Kanada, gar nichts zahlt. Enorme Kosten können hier insbesondere entstehen, wenn ein Krankenrücktransport notwendig wird. Wenn nach Ansicht der Ärzte die Genesung in der gewohnten heimatlichen Umgebung beschleunigt wird, könnte dies ein Fall eines medizinisch sinnvollen Rücktransports sein. Aus den USA beispielsweise kostet dieser rund 60.000 Euro. Ob die Auslandsreise-Krankenversicherungen in diesem Fall einspringen, hängt von den jeweiligen Versicherungsbedingungen ab. Auch deshalb ist es wichtig, die Vertragsdetails genau zu prüfen.

+++ LTA bietet individuelle Reiseschutzpakete +++

Genauso individuell, wie die Reisewünsche sind, sind auch die Ansprüche an den Versicherungsschutz. Deshalb haben die Reiseschutz-Experten der LTA verschiedene Tarifpakete entwickelt, die exakt auf die Ansprüche und Bedürfnisse der unterschiedlichen Reisenden zugeschnitten sind und mit denen sich preisintensive Überraschungen im Krankheitsfall vermeiden lassen. Die LTA-Tarife gelten weltweit für alle Reisen – ganz unabhängig davon, ob die Reisen mit dem Auto, mit dem Reisebus, mit der Bahn, mit dem Flugzeug oder mit dem Schiff unternommen werden. Vom Reiseschutz Basic zum Reiseschutz All in One bis hin zum Reiseschutz Flexible, bei dem sich verschiedene Versicherungsbausteine individuell zusammenstellen lassen, bietet die LTA umfangreichen und individuellen Versicherungsschutz für jeden Reisenden.

Weitere Informationen: http://www.lta-reiseschutz.de

Verwendung honorarfrei, Beleghinweis erbeten
617 Wörter, 4.827 Zeichen mit Leerzeichen

Weiteres Pressematerial zu dieser Presseinformation:

Sie können im Online-Pressefach schnell und einfach weiteres Bild- und Textmaterial zur kostenfreien Verwendung downloaden:

http://www.pr4you.de/pressefaecher/lta-reiseschutz

Über die LTA (Lifecard-Travel-Assistance)

Die 2005 gegründete Lifecard-Travel-Assistance Gesellschaft für Reiseschutz mbH (LTA) entwickelt und konzipiert umfassende Reiseschutz-Pakete, bestehend aus Dienstleistungen und Versicherungsschutz für gebuchte Reiseleistungen. In Zusammenarbeit mit über 1.800 Kooperationspartnern bietet die LTA einen zeitgemäßen und optimalen Versicherungsschutz sowie eine kompetente und umfangreiche Kundenbetreuung vor, während und nach einer Reise.

Aber nicht nur der Schutz der eigenen Kunden wird bei der LTA groß geschrieben, sondern auch der Umweltschutz. So werden im Unternehmen die CO2 Emissionen genau ermittelt und für jede verbrauchte Tonne CO2 pflanzt das Unternehmen zwei neue Bäume in Paraguay, um dort den Regenwald vor der Abholzung zu schützen.

Die verschiedenen Leistungspakete können direkt über die Homepage der LTA oder bei kooperierenden Reisebüros und Reiseveranstalter in Deutschland, Österreich und den Niederlanden gebucht werden.

Weitere Informationen: http://www.lta-reiseschutz.de

Firmenkontakt
Lifecard-Travel-Assistance Gesellschaft für Reiseschutz mbH
Dr. Michael Dorka
Besselstr. 25
68219 Mannheim
+49 (0) 621 128 32 20
+49 (0) 621 128 32 22
info@lta-reiseschutz.de
http://www.lta-reiseschutz.de

Pressekontakt
PR-Agentur PR4YOU
Holger Ballwanz
Christburger Straße 2
10405 Berlin
+49 (0) 30 43 73 43 43
dialog@pr4you.de
http://www.pr4you.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/lta-informiert-aktuelles-urteil-zeigt-wie-wichtig-eine-auslandsreise-krankenversicherung-ist/

Jetzt auf Facebook: Die Reiseversicherung TravelSecure®

Das gefällt allen, die gerne verreisen. Mit Sicherheit!

Jetzt auf Facebook: Die Reiseversicherung TravelSecure®

Die Reiseversicherung vom Testsieger – TravelSecure® jetzt auch auf Facebook

Würzburg (TS). Für Familien, Au-Pairs, Auslandsstudierende, Work- und Traveller, Viel-Reisende, Party-Urlauber, Wassernixen, Hobbysurfer – für alle Fans des Reisens und die, die es noch werden wollen, gibt’s was Neues auf Facebook: TravelSecure ist endlich mit dabei. Der Würzburger Reiseversicherer hat den Schritt in die sozialen Medien gewagt und informiert nun auf Facebook zu allen Themen rund ums Reisen und natürlich über den passenden Reiseschutz seiner ausgezeichneten Produkte.

Wem“s gefällt, der klickt: facebook.com/travelsecure.de

Sie haben Fragen zu unserem Unternehmen oder unseren Produkten? Mehr Informationen finden Sie unter www.travelsecure.de. Selbstverständlich stehen wir Ihnen auch gerne persönlich unter der 0931-2795-270 zur Verfügung.

Die Würzburger Versicherungs-AG ist seit über 24 Jahren auf dem deutschen Markt tätig und hat sich als Nischenversicherer einen Namen gemacht. Kurz vor der Jahrtausendwende hat das Unternehmen mit TravelSecure eine eigene Reisemarke gegründet, die mit maßgeschneiderten Produkten und Versicherungslösungen rund um den Bereich Reisen überzeugen kann.
TravelSecure hat in den vergangen Jahren nicht nur einige Hunderttausend Kunden überzeugt, sondern wird auch immer wieder für ihre innovativen Produkte von der Stiftung Warentest als Testsieger ausgezeichnet.

Firmenkontakt
Würzburger Versicherungs-AG
Andrea Scheuermann
Bahnhofstr. 11
97070 Würzburg
0931 – 2795-212
info@wuerzburger.com
https://www.travelsecure.de

Pressekontakt
Würzburger Versicherungs-AG
Andrea Scheuermann
Bahnhofstr. 11
97070 Würzburg
0931 – 2795-212
a.scheuermann@wuerzburger.com
https://www.travelsecure.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/jetzt-auf-facebook-die-reiseversicherung-travelsecure/

LTA Buchtipp: Marketing-Controlling in der Versicherungsbranche

Der Geschäftsführer der Lifecard-Travel-Assistance Gesellschaft für Reiseschutz mbH (LTA), Dr. Michael Dorka, hat bei der neu überarbeiteten Auflage des „Handbuch Marketing-Controlling“ mitgewirkt.

LTA Buchtipp: Marketing-Controlling in der Versicherungsbranche

Logo Lifecard-Travel-Assistance mbH

Das Controlling in Versicherungsunternehmen im Allgemeinen und das versicherungsspezifische Marketing-Controlling im Besonderen sind relativ wenig in der Fachliteratur ganzheitlich thematisiert. In der neu überarbeiteten 4. Auflage des „Handbuch Marketing-Controlling“ gibt der LTA Geschäftsführer Dr. Michael Dorka Einblicke in die Besonderheiten der Versicherungsbranche in diesem Bereich. In dem Kapitel zum Marketing-Controlling in der Versicherungsbranche (Seiten 479 bis 501) wird sowohl auf das strategische Marketing-Controlling als auch das operative Marketing-Controlling eingegangen. Es wird ein Überblick über eine Auswahl an Controlling-Instrumenten, die eine Relevanz für die Versicherungsbranche haben, gegeben. Dabei werden zunächst die Grundlagen der institutionellen Perspektive mittels Beschreibung der versicherungsspezifischen Besonderheiten für das Marketing und Controlling gelegt. Darauf aufbauend erfolgt die Betrachtung sowohl aus strategischer als auch operativer Perspektive. Neben den „klassischen“ operativen Marketinginstrumenten finden dabei auch die für Versicherungsunternehmen relevanten Instrumente der Prozess- und Personalpolitik Berücksichtigung.

„Bereits während meiner Promotion an der Universität Hamburg habe ich mich intensiv mit dem Thema Marketing-Controlling in der Versicherungsbranche beschäftigt. Dabei konnte ich von meiner jahrelangen Erfahrung als Führungskraft in verschiedenen Positionen des Vertriebes der Versicherungsbranche profitieren und ließ diese jetzt auch, bei der Arbeit für diesen Beitrag zum Buch, mit einfließen“, so Dr. Michael Dorka, Geschäftsführer der Lifecard-Travel-Assistance Gesellschaft für Reiseschutz mbH (LTA).

Titelinformationen:
Titel: Handbuch Marketing-Controlling
Herausgeber: Prof. Dr. Christopher Zerres
Erschienen bei: Springer Gabler
Preis: 79,99 Euro (Hardcover) 62,99 Euro (eBook)
Print ISBN: 978-3-662-50405-5
Electronic ISBN: 978-3-662-50406-2
Inhalt: 517 Seiten

Das Handbuch vermittelt Managern in leitenden Funktionen von Unternehmen und Organisationen einen fundierten Überblick über die erfolgsrelevanten Aspekte des strategischen und auch des operativen Marketing-Controllings. Studierende erhalten wertvolle Anregungen. Darüber hinaus behandelt es wichtige Fragen der Implementierung des Controllings. Renommierte Autoren zeigen sowohl die bewährten Instrumente des Marketing-Controllings als auch die zahlreichen neuen Möglichkeiten im Bereich des Online-Marketings und des E-Commerce. Sie helfen, die Effektivität und Effizienz durchgeführter Maßnahmen zu bewerten und Optimierungspotential abzuleiten. Zudem ermöglichen neue Verfahren im Zusammenhang mit der Datengewinnung, -analyse und -aufbereitung eine noch adäquatere und umfangreichere Informationsgrundlage.

Die 4. Auflage wurde vollständig überarbeitet und zeichnet sich durch hohe Fachkompetenz und große Aktualität aus.

Weitere Informationen:
http://www.lta-reiseschutz.de
http://www.springer.com

Verwendung honorarfrei, Beleghinweis erbeten
384 Wörter, 3.331 Zeichen mit Leerzeichen

Weiteres Pressematerial zu dieser Pressemitteilung

Sie können im Online-Pressefach schnell und einfach weiteres Bild- und Textma-terial zur kostenfreien Verwendung downloaden:
http://www.pr4you.de/pressefaecher/lta-reiseschutz

Über die LTA (Lifecard-Travel-Assistance)

Die 2005 gegründete Lifecard-Travel-Assistance Gesellschaft für Reiseschutz mbH (LTA) entwickelt und konzipiert umfassende Reiseschutz-Pakete, bestehend aus Dienstleistungen und Versicherungsschutz für gebuchte Reiseleistungen. In Zusammenarbeit mit über 1.800 Kooperationspartnern bietet die LTA einen zeitgemäßen und optimalen Versicherungsschutz sowie eine kompetente und umfangreiche Kundenbetreuung vor, während und nach einer Reise.

Aber nicht nur der Schutz der eigenen Kunden wird bei der LTA groß geschrieben, sondern auch der Umweltschutz. So werden im Unternehmen die CO2 Emissionen genau ermittelt und für jede verbrauchte Tonne CO2 pflanzt das Unternehmen circa zwei neue Bäume in Paraguay, um dort den Regenwald vor der Abholzung zu schützen.

Die verschiedenen Leistungspakete können direkt über die Homepage der LTA oder bei kooperierenden Reisebüros und Reiseveranstaltern in Deutschland, Ös-terreich und den Niederlanden gebucht werden.

Weitere Informationen: http://www.lta-reiseschutz.de

Firmenkontakt
Lifecard-Travel-Assistance Gesellschaft für Reiseschutz mbH
Dr. Michael Dorka
Besselstr. 25
68219 Mannheim
+49 (0) 621 128 32 20
+49 (0) 621 128 32 22
info@lta-reiseschutz.de
http://www.lta-reiseschutz.de

Pressekontakt
PR-Agentur PR4YOU
Marko Homann
Christburger Straße 2
10405 Berlin
+49 (0) 30 43 73 43 43
m.homann@pr4you.de
http://www.pr4you.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/lta-buchtipp-marketing-controlling-in-der-versicherungsbranche/

TravelSecure garantiert zufriedene Kunden trotz Urlaubspech

Die Würzburger Versicherungs-AG bietet Ihren Reisekunden ab sofort die Online-Schadenmeldung zur schnellen Abwicklung eines Versicherungsfalls.

BildWürzburg (TS). Nach dem Motto „Wer den Schaden hat, ist bei uns in guten Händen“, bietet die Würzburger Versicherungs-AG Ihren Reisekunden ab sofort die Online-Schadenmeldung, in der alle relevanten Daten zum Versicherungsfall abgefragt werden. Vermittlern und Reiseveranstaltern wird vorgeschlagen, ihren Kunden die einfachste Möglichkeit der Schadenmeldung zu empfehlen.

Dr. Klaus Dimmer, Vorstandsvorsitzender der Würzburger, weiß: „Glückliche Kunden kommen wieder. Wenn der Urlaub allerdings nicht ganz so erholsam verläuft wie geplant oder sogar abgebrochen bzw. storniert werden muss, ist das ärgerlich. Deshalb sorgen wir dafür, dass die Bearbeitung der Schadenfälle zügig funktioniert.
Am schnellsten geht das mit unserem praktischen Online-Tool, in dem alle relevanten Daten zum Versicherungsfall abgefragt werden. Außerdem läuft heutzutage sowieso vieles digital ab; viele Menschen haben kein Interesse daran, mit Servicemitarbeitern zu telefonieren und erledigen sowas lieber vom PC aus.“

Die Vorteile der Online-Schadenmeldung, die gut sichtbar auf der Website travelsecure.de integriert ist, liegen auf der Hand: Es gibt keine telefonische Warteschleife; das Tool ist komfortabel & übersichtlich und erfordert nur eine kurze Eingabezeit; Kunden können aufgrund der detaillierten Abfrage sicher sein, dass sie wirklich alle erforderlichen Unterlagen einreichen; der Upload entsprechender Nachweise und Rechnungen funktioniert schnell und einfach; die Zuordnung der Unterlagen beim zuständigen Mitarbeiter erfolgt umgehend – dementsprechend kommt es schneller zur Auszahlung.

„Die Möglichkeit der Online-Schadenmeldung ist toll. Einen Schadenfall, dem wahrscheinlich ein negatives Ereignis vorausgegangen ist, lösen wir auf höchst unkomplizierte Weise. Das schätzen unsere Kunden. Und auch die Vermittler, die uns empfohlen haben, bleiben in guter Erinnerung.“

Sie haben Fragen zu unserem Unternehmen oder unseren Produkten? Mehr Informationen finden Sie unter travelsecure.de. Selbstverständlich stehen wir Ihnen auch gerne persönlich unter der 0931-2795-270 zur Verfügung.

Über:

Würzburger Versicherungs-AG
Frau Andrea Scheuermann
Bahnhofstr. 11
97070 Würzburg
Deutschland

fon ..: +49 (0) 931 – 2795-212
fax ..: +49 (0) 931 – 2795-299
web ..: https://www.travelsecure.de
email : info@travelsecure.de

Die Würzburger Versicherungs-AG ist seit über 24 Jahren auf dem deutschen Markt tätig und hat sich als Nischenversicherer einen Namen gemacht. Kurz vor der Jahrtausendwende hat das Unternehmen mit TravelSecure eine eigene Reisemarke gegründet, die mit maßgeschneiderten Produkten und Versicherungslösungen rund um den Bereich Reisen überzeugen kann.
TravelSecure hat in den vergangen Jahren nicht nur einige Hunderttausend Kunden überzeugt, sondern wird auch immer wieder für ihre innovativen Produkte von der Stiftung Warentest als Testsieger ausgezeichnet.

Sie können diese Pressemitteilung mit Quelllink auf unsere Homepage auf Ihrer Webseite kostenlos verwenden.

Pressekontakt:

Würzburger Versicherungs-AG
Frau Andrea Scheuermann
Bahnhofstr. 11
97070 Würzburg

fon ..: +49 (0) 931 – 2795-212
web ..: https://www.travelsecure.de
email : info@travelsecure.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/travelsecure-garantiert-zufriedene-kunden-trotz-urlaubspech/

LTA rät: Beim Oster-Kurztrip auch an den Reiseschutz denken

Osterzeit ist Reisezeit. Viele nutzen die Feiertage für eine spontane Städtereise. Auch bei solchen Trips sollte man den Reiseschutz nicht vergessen. Reiseversicherungen können bei der LTA auch kurzfristig am Tag der Reisebuchung abgeschlossen werden

LTA rät: Beim Oster-Kurztrip auch an den Reiseschutz denken

Logo Lifecard-Travel-Assistance

Ostern steht vor der Tür. Viele nutzen die Feiertage, um kurzfristig zu verreisen, abzuschalten und Zeit mit der Familie und Freunden zu verbringen. Laut der Onlineplattform room5 by trivago stehen Städtetrips zu Ostern hoch im Kurs. Neben den Städten im eigenen Land reisen die Deutschen zu Ostern auch gern in europäische Metropolen wie London, Prag und Amsterdam.

+++ Auch bei spontanen Oster-Reisen an den Reiseschutz denken +++

Wer glaubt, er müsse aufgrund der Spontanität auf den Reiseschutz verzichten, täuscht sich. Auch bei kurzfristigen Reisebuchungen kann der nötige Reiseschutz mit der LTA noch realisiert werden. Die Experten für Reiseschutz bieten hierzu verschiedene Leistungspakete und Tarife an. Der Reiseschutz Basic beispielsweise, bietet Reiseschutz für eine Reisedauer von bis zu 28 Tagen. Dabei beinhaltet dieses Reiseschutzpaket eine Reise-Rücktrittskosten-Versicherung, einen Reise-Ausfallschutz sowie eine Umbuchungsgebühren-Versicherung. Auf Wunsch können auch eine Reisegepäck- sowie eine Auslandsreisekranken-Versicherung im Rahmen des LTA Reiseschutzes Basic Travel hinzugebucht werden. Eine Buchung des LTA Reiseschutzes ist bei spontanen Reisen noch am Tag der Reisebuchung möglich. Entweder direkt in kooperierenden Reisebüros oder online über die LTA Homepage.

„Die Osterzeit ist eine beliebte Zeit mit der Familie oder guten Freunden zu verreisen. Viele treffen ihre Entscheidung spontan, zum Beispiel je nach Wetterlage. Aber auch bei spontanen Reisen sollte man immer an den entsprechenden Reiseschutz denken. Unsere Geschäftsbedingen erlauben es daher, sich auch bei spontanen Reisen, noch am Tag der Reisebuchung zu versichern“, so Dr. Michael Dorka, Geschäftsführer der Lifecard-Travel-Assistance Gesellschaft für Reiseschutz mbH (LTA).

Weitere Informationen: http://www.lta-reiseschutz.de

Verwendung honorarfrei, Beleghinweis erbeten
290 Wörter, 2.160 Zeichen mit Leerzeichen

Weiteres Pressematerial zu dieser Pressemitteilung:

Sie können im Online-Pressefach schnell und einfach weiteres Bild- und Textma-terial zur kostenfreien Verwendung downloaden:
http://www.pr4you.de/pressefaecher/lta-reiseschutz

Über die LTA (Lifecard-Travel-Assistance)

Die 2005 gegründete Lifecard-Travel-Assistance Gesellschaft für Reiseschutz mbH (LTA) entwickelt und konzipiert umfassende Reiseschutz-Pakete, bestehend aus Dienstleistungen und Versicherungsschutz für gebuchte Reiseleistungen. In Zusammenarbeit mit über 1.800 Kooperationspartnern bietet die LTA einen zeitgemäßen und optimalen Versicherungsschutz sowie eine kompetente und umfangreiche Kundenbetreuung vor, während und nach einer Reise.

Aber nicht nur der Schutz der eigenen Kunden wird bei der LTA groß geschrieben, sondern auch der Umweltschutz. So werden im Unternehmen die CO2 Emissionen genau ermittelt und für jede verbrauchte Tonne CO2 pflanzt das Unternehmen circa zwei neue Bäume in Paraguay, um dort den Regenwald vor der Abholzung zu schützen.

Die verschiedenen Leistungspakete können direkt über die Homepage der LTA oder bei kooperierenden Reisebüros und Reiseveranstaltern in Deutschland, Ös-terreich und den Niederlanden gebucht werden.

Weitere Informationen: http://www.lta-reiseschutz.de

Firmenkontakt
Lifecard-Travel-Assistance Gesellschaft für Reiseschutz mbH
Dr. Michael Dorka
Besselstr. 25
68219 Mannheim
+49 (0) 621 128 32 20
+49 (0) 621 128 32 22
info@lta-reiseschutz.de
http://www.lta-reiseschutz.de

Pressekontakt
PR-Agentur PR4YOU
Marko Homann
Christburger Straße 2
10405 Berlin
+49 (0) 30 43 73 43 43
h.ballwanz@pr4you.de
http://www.pr4you.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/lta-raet-beim-oster-kurztrip-auch-an-den-reiseschutz-denken/

LTA informiert: ITB Reisetrend 2017 – Nachhaltiger und verantwortungsvoller Tourismus

Die 51. ITB (Internationale Tourismus-Börse) ist am 12. März erfolgreich zu Ende gegangen. Besonders im Fokus standen die Themen Nachhaltigkeit und verantwortungsbewusstes Reisen.

LTA informiert: ITB Reisetrend 2017 - Nachhaltiger und verantwortungsvoller Tourismus

Logo LTA

Auch beim Reiseschutzanbieter LTA ist Nachhaltigkeit ein wichtiges Thema.

An den fünf Messetagen zwischen dem 8. und 12. März 2017 präsentierten sich auf der ITB mehr als 10.000 ausstellende Unternehmen aus 184 Ländern und Regionen an 1.092 Messeständen den insgesamt 180.000 Besuchern. Auf 160.000 Quadratmetern wurden neueste Produkte und Trends der globalen Tourismusbranche gezeigt.

+++ 2017 – Das Jahr des nachhaltigen und verantwortungsvollen Tourismus +++

In diesem Jahr hat die Welttourismusorganisation (UNWTO) folgendes zentrale Thema auf der ITB Berlin ausgerufen: „Internationale Jahr des nachhaltigen Tourismus für Entwicklung“. Verantwortungsbewusstes Reisen wird heute zunehmend wichtiger und dieser Markt wächst heute so rapide wie noch nie zuvor. Fast 60 Aussteller aus 35 Ländern präsentierten vom 8. bis 12. März ihre Neuigkeiten und Produkte zum Thema Abenteuer-, ökologischer, ökonomischer und sozialverantwortlicher Tourismus.

+++ Botswana – Partnerland der ITB 2017 +++

Botswana war in diesem Jahr Partnerland der ITB und stand somit im Fokus der Messe. Botswana gilt mit seiner vielfältigen Tier- und Pflanzenwelt und seinem wertvollen kulturellen Erbe als eines der attraktivsten Urlaubsziele Afrikas und bietet mit seinen Safaris und Aktivurlaubsangeboten dem Aktion- und Sportfan einen tollen Ausgleich zum stressigen Alltag. Der faszinierende Binnenstaat gab auf beeindruckende Weise Einblicke in seine nachhaltigen Tourismusinitiativen und Tierschutzprojekte. Nachhaltigkeit spielt auch bei der LTA eine wichtige Rolle, denn nicht nur der Schutz der eigenen Kunden wird bei der LTA groß geschrieben, sondern auch der Umweltschutz. So werden im Unternehmen die CO2-Emissionen genau ermittelt und für jede verbrauchte Tonne CO2 pflanzt das Unternehmen zwei neue Bäume in Paraguay, um dort den Regenwald vor der Abholzung zu schützen.

+++ LTA Reiseschutz biete optimale Absicherung im Aktivurlaub +++

Aktivurlaub und Gruppensportreisen machen Spaß. Wenn man verantwortungsvoll reisen möchte, sollte man sich jedoch immer überlegen, inwiefern man sich auf Reisen, insbesondere in Regionen mit fehlender Infrastruktur oder medizinischer Versorgung, mit entsprechenden Versicherungen absichern sollte. Die LTA (Lifecard-Travel-Assistance Gesellschaft für Reiseschutz mbH) bietet hierzu verschiedene Leistungspakete und Tarife an und empfiehlt ausdrücklich den Abschluss einer Reise-Unfall-, Reise-Haftpflicht- sowie Auslandsreise-Krankenversicherung. Der Spezialist für Reiseschutz bietet auch attraktive Gruppenversicherungen sowie eine Notfallhotline an, die rund um die Uhr, weltweit erreichbar ist.

„Ob einzeln, mit der Familie oder als Gruppe, heutzutage sollte man sich jeden individuellen Reisewunsch erfüllen können. Dasselbe sollte auch für den Reiseschutz gelten. Als Ergänzung zu unseren bestehenden Tarifen, haben wir deshalb verschiedene Pakete entwickelt, die exakt auf die individuellen Bedürfnisse zugeschnitten werden können.“, so Dr. Michael Dorka, Geschäftsführer der Lifecard-Travel-Assistance Gesellschaft für Reiseschutz mbH.

Weitere Informationen: http://www.lta-reiseschutz.de

Verwendung honorarfrei, Beleghinweis erbeten
435 Wörter, 3.382 Zeichen mit Leerzeichen

Weiteres Pressematerial zu dieser Pressemitteilung:

Sie können im Online-Pressefach schnell und einfach weiteres Bild- und Textmaterial zur kostenfreien Verwendung downloaden:

http://www.pr4you.de/pressefaecher/lta-reiseschutz

Über die LTA (Lifecard-Travel-Assistance)

Die 2005 gegründete Lifecard-Travel-Assistance Gesellschaft für Reiseschutz mbH (LTA) entwickelt und konzipiert umfassende Reiseschutz-Pakete, bestehend aus Dienstleistungen und Versicherungsschutz für gebuchte Reiseleistungen. In Zusammenarbeit mit über 1.800 Kooperationspartnern bietet die LTA einen zeitgemäßen und optimalen Versicherungsschutz sowie eine kompetente und umfangreiche Kundenbetreuung vor, während und nach einer Reise.

Aber nicht nur der Schutz der eigenen Kunden wird bei der LTA groß geschrieben, sondern auch der Umweltschutz. So werden im Unternehmen die CO2 Emissionen genau ermittelt und für jede verbrauchte Tonne CO2 pflanzt das Unternehmen circa zwei neue Bäume in Paraguay, um dort den Regenwald vor der Abholzung zu schützen.

Die verschiedenen Leistungspakete können direkt über die Homepage der LTA oder bei kooperierenden Reisebüros und Reiseveranstaltern in Deutschland, Ös-terreich und den Niederlanden gebucht werden.

Weitere Informationen: http://www.lta-reiseschutz.de

Firmenkontakt
Lifecard-Travel-Assistance Gesellschaft für Reiseschutz mbH
Dr. Michael Dorka
Besselstr. 25
68219 Mannheim
+49 (0) 621 128 32 20
+49 (0) 621 128 32 22
info@lta-reiseschutz.de
http://www.lta-reiseschutz.de

Pressekontakt
PR-Agentur PR4YOU
Marko Homann
Christburger Straße 2
10405 Berlin
+49 (0) 30 43 73 43 43
h.ballwanz@pr4you.de
http://www.pr4you.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/lta-informiert-itb-reisetrend-2017-nachhaltiger-und-verantwortungsvoller-tourismus/

LTA informiert: Risikofaktor Winterurlaub – Diese Versicherungen sollte man haben

Der Winterurlaub erfreut sich nach wie vor großer Beliebtheit. Doch wer mit Ski, Snowboard oder Schlitten unterwegs ist, setzt sich immer auch einem gewissen Risiko aus. Wintersportfreunde sollten sich daher im Urlaub ausreichend versichern.

LTA informiert: Risikofaktor Winterurlaub - Diese Versicherungen sollte man haben

Logo LTA

Egal ob Piste oder Loipe, wer sich im Winterurlaub sportlich betätigt, setzt sich damit immer auch einem gewissen Verletzungsrisiko aus. Laut einer Studie der Auswertungsstelle für Skiunfälle haben sich allein in der letzten Saison circa 42.000 Deutsche beim Skifahren so schwer verletzt, dass sie sich in ärztliche Behandlung begeben mussten (Quelle: Unfälle und Verletzungen im alpinen Skisport – Zahlen und Trends der Saison 2015/2016 David Schulz, Auswertungsstelle für Skiunfälle, ARAG Allgemeine Versicherungs-AG – Sportversicherung, Düsseldorf, 2016). Wie der Studie weiter zu entnehmen ist, war bei den Verletzungen ein Anstieg der Kopfverletzungen sowie der stationären Behandlungen insgesamt zu verzeichnen.

Da ein Ski- oder Snowboardunfall zum Teil mit erheblichen Kosten für Bergung, Krankenhausaufenthalt oder Rücktransport verbunden sein kann, ist jeder gut beraten, sich vor Antritt des Winterurlaubs mit entsprechenden Versicherungen abzusichern. Die Lifecard-Travel-Assistance Gesellschaft für Reiseschutz mbH (LTA) bietet hierzu verschiedene Leistungspakete und Tarife an und empfiehlt insbesondere den Abschluss der folgenden Versicherungsarten bzw. den Abschluss entsprechender Tarife, in denen diese mit enthalten sind.

+++Reise Unfallversicherung+++

Eine Reiseunfallversicherung bietet weltweit Versicherungsschutz für alle Unfälle für die Dauer von Urlaubsreisen. Sie gilt rund um die Uhr und kann mit unterschiedlichen Deckungssummen für verschiedene Fälle, wie beispielsweise Invalidität, ausgestattet werden.

+++Reise-Haftpflichtversicherung+++

Eine Reise-Haftpflichtversicherung dient dem Schutz von Privatpersonen gegen gesetzliche Haftpflichtansprüche Dritter bei Personen- und Sachschäden. Da diese sehr schnell siebenstellige Kosten oder Regressansprüche verursachen können, sollte bei dieser Versicherungsart die Deckungssumme mindestens eine Million Euro betragen.

+++Auslandsreise-Krankenversicherung+++

Eine Auslandsreise-Krankenversicherung dient zum Schutz vor den finanziellen Folgen einer Erkrankung im Ausland. Denn selbst in den Ländern, mit denen Deutschland ein Sozialversicherungsabkommen hat, können Urlauber ganz oder zumindest teilweise auf ihren Kosten sitzenbleiben. Hier ist insbesondere auf die Höhe der Auslandsreise-Rückholkosten zu achten. Diese sollten mit mindestens 50.000 Euro abgedeckt sein. Neben dem reinen Schutz vor den Kosten bietet eine Auslandsreise-Krankenversicherung in der Regel noch diverse Reise-Assistance- und Beistandsleistungen wie beispielsweise eine medizinische Notrufnummer.

Die beschriebenen Versicherungsarten sind bei der LTA entweder als Bestandteil von Tarifpaketen, wie dem sehr beliebten All in One Tarif, oder als einzelne Bausteine im Bereich Reiseschutz Flexible, buchbar. Entweder online direkt über die LTA Homepage unter www.lta-reiseschutz.de oder im Reisebüro gleich bei der Reisebuchung oder auch noch später (Fristen beachten!).

„In fast allen Übersichten mit Tipps für den Winterurlaub ist der Punkt „ausreichender Versicherungsschutz“ mit enthalten und das aus gutem Grund. Gerade junge Menschen, aber nicht nur diese, gehen im Urlaub bei der Ausübung ihres Sports gerne hohe Risiken ein, ohne über die möglichen Folgen nachzudenken. Da ist es doch gut zu wissen, dass man im Fall des Falles zumindest durch entsprechende Versicherungen vor den eventuell entstehenden Kosten geschützt ist. Das Leistungsportfolio der LTA enthält deshalb diverse Möglichkeiten, sich entsprechend zu versichern“, so Dr. Michael Dorka, Geschäftsführer der Lifecard-Travel-Assistance Gesellschaft für Reiseschutz mbH (LTA).

Weitere Informationen: http://www.lta-reiseschutz.de

Verwendung honorarfrei, Beleghinweis erbeten
505 Wörter, 3.988 Zeichen mit Leerzeichen

Weiteres Pressematerial zu dieser Pressemitteilung:

Sie können im Online-Pressefach schnell und einfach weiteres Bild- und Textmaterial zur kostenfreien Verwendung downloaden:

http://www.pr4you.de/pressefaecher/lta-reiseschutz

Über die LTA (Lifecard-Travel-Assistance)

Die 2005 gegründete Lifecard-Travel-Assistance Gesellschaft für Reiseschutz mbH (LTA) entwickelt und konzipiert umfassende Reiseschutz-Pakete, bestehend aus Dienstleistungen und Versicherungsschutz für gebuchte Reiseleistungen. In Zusammenarbeit mit über 1.800 Kooperationspartnern bietet die LTA einen zeitgemäßen und optimalen Versicherungsschutz sowie eine kompetente und umfangreiche Kundenbetreuung vor, während und nach einer Reise.

Aber nicht nur der Schutz der eigenen Kunden wird bei der LTA groß geschrieben, sondern auch der Umweltschutz. So werden im Unternehmen die CO2 Emissionen genau ermittelt und für jede verbrauchte Tonne CO2 pflanzt das Unternehmen circa zwei neue Bäume in Paraguay, um dort den Regenwald vor der Abholzung zu schützen.

Die verschiedenen Leistungspakete können direkt über die Homepage der LTA oder bei kooperierenden Reisebüros und Reiseveranstaltern in Deutschland, Ös-terreich und den Niederlanden gebucht werden.

Weitere Informationen: http://www.lta-reiseschutz.de

Firmenkontakt
Lifecard-Travel-Assistance Gesellschaft für Reiseschutz mbH
Dr. Michael Dorka
Besselstr. 25
68219 Mannheim
+49 (0) 621 128 32 20
+49 (0) 621 128 32 22
info@lta-reiseschutz.de
http://www.lta-reiseschutz.de

Pressekontakt
PR-Agentur PR4YOU
Marko Homann
Christburger Straße 2
10405 Berlin
+49 (0) 30 43 73 43 43
h.ballwanz@pr4you.de
http://www.pr4you.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/lta-informiert-risikofaktor-winterurlaub-diese-versicherungen-sollte-man-haben/

Wau! – LTA erweitert Reiserücktrittschutz für Hundebesitzer

Bereits im letzten Jahr hat LTA bei den Versicherungsfällen für den Reiserücktritt auch die Erkrankung von Hunden eingeführt.

Wau! - LTA erweitert Reiserücktrittschutz für Hundebesitzer

Logo LTA

Zum Jahreswechsel wurde der Umfang des Schutzes noch erweitert und er gilt jetzt sogar dann, wenn der Vierbeiner vorher nicht zur Reise angemeldet war.

Sonnencreme, Stadtplan, Kamera, Reiserücktrittsschutz – an alles wird beim lang geplanten und herbeigesehnten Urlaub gedacht. Umso ärgerlicher, wenn die Reise wegen Krankheit dann doch nicht angetreten werden kann und tatsächlich der Versicherungsschutz für den Reiserücktritt in Anspruch genommen werden muss. Was jedoch, wenn nicht der Versicherungsnehmer, sondern dessen Hund so schwer erkrankt, dass der Urlaubsantritt nicht möglich ist? Die Lifecard-Travel-Assistance Gesellschaft für Reiseschutz mbH (LTA) bietet Hundebesitzern spezielle Versicherungsangebote, die genau diesen Fall abdecken.

+++ Versicherungsschutz auch ohne vorherige Anmeldung des Hundes +++

Falls der Hund vor Reiseantritt schwer erkrankt oder eine schwere Unfallverletzung erleidet, greift schon seit dem letzten Jahr der Versicherungsschutz zum Reiserücktritt der LTA. Diese Regelung wurde jetzt erweitert und gilt nun sogar ohne die Voraussetzung, dass der Vierbeiner mitreisen sollte und zur Reise angemeldet war. Die neue Regelung zum Reiserücktrittsschutz greift somit auch, wenn vorher nicht feststand, dass der Hund mit auf die Reise kommen sollte und deshalb zunächst nicht mit zum Urlaub angemeldet wurde.

Herrchen und Frauchen können bei den Reiseschutzpaketen der LTA für den Urlaub mit Hund aus einem umfangreichen Angebot auswählen und sind nun Dank der Erweiterung der „Hunde-Klausel“ vor allen Eventualitäten geschützt.

Weitere Informationen: http://www.lta-reiseschutz.de

Über die LTA (Lifecard-Travel-Assistance)

Die 2005 gegründete Lifecard-Travel-Assistance Gesellschaft für Reiseschutz mbH (LTA) entwickelt und konzipiert umfassende Reiseschutz-Pakete, bestehend aus Dienstleistungen und Versicherungsschutz für gebuchte Reiseleistungen. In Zusammenarbeit mit über 1.800 Kooperationspartnern bietet die LTA einen zeitgemäßen und optimalen Versicherungsschutz sowie eine kompetente und umfangreiche Kundenbetreuung vor, während und nach einer Reise.

Aber nicht nur der Schutz der eigenen Kunden wird bei der LTA groß geschrieben, sondern auch der Umweltschutz. So werden im Unternehmen die CO2 Emissionen genau ermittelt und für jede verbrauchte Tonne CO2 pflanzt das Unternehmen circa zwei neue Bäume in Paraguay, um dort den Regenwald vor der Abholzung zu schützen.

Die verschiedenen Leistungspakete können direkt über die Homepage der LTA oder bei kooperierenden Reisebüros und Reiseveranstaltern in Deutschland, Ös-terreich und den Niederlanden gebucht werden.

Weitere Informationen: http://www.lta-reiseschutz.de

Firmenkontakt
Lifecard-Travel-Assistance Gesellschaft für Reiseschutz mbH
Dr. Michael Dorka
Besselstr. 25
68219 Mannheim
+49 (0) 621 128 32 20
+49 (0) 621 128 32 22
info@lta-reiseschutz.de
http://www.lta-reiseschutz.de

Pressekontakt
PR-Agentur PR4YOU
Marko Homann
Christburger Straße 2
10405 Berlin
+49 (0) 30 43 73 43 43
h.ballwanz@pr4you.de
http://www.pr4you.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/wau-lta-erweitert-reiseruecktrittschutz-fuer-hundebesitzer/

LTA erweitert Leistungsumfang und baut Beratungsservice weiter aus

Die Lifecard-Travel-Assistance Gesellschaft für Reiseschutz mbH (LTA) hat zum Jahreswechsel die Tarifkonditionen angepasst und dabei nicht nur den Leistungsumfang sondern auch den Beratungsservice erweitert.

LTA erweitert Leistungsumfang und baut Beratungsservice weiter aus

Logo LTA

„Das Bessere ist der Feind des Guten“, lautet eine oft zitierte Weisheit. Und so hat auch die LTA zum Jahreswechsel die bestehenden Tarifkonditionen nochmals genau durchleuchtet und sowohl den Leistungsumfang in Teilbereichen deutlich erweitert als auch den Beratungsservice verbessert.

Übersicht der wesentlichen Änderungen und Verbesserungen:

Ganz neu ist ein kostenloser, telefonischer, ärztlicher Storno-Beratungsservice (TelMed). Dieser gibt Versicherten eine Experten-Empfehlung, falls sie vor der Reise erkranken oder einen Unfall haben. Unter der Telefonnummer +49 (0) 6204 70 150 45 berät der Storno-Beratungsservice kompetent und neutral bei der Entscheidung, ob die Reise storniert oder umgebucht werden sollte.

Bei der Rücktritt-/Abbruchkosten-Versicherung hat sich der Umfang der versicherten Leistungsfälle erhöht. Dieser beinhaltet jetzt auch:

-Schwangerschaft
-Unerwartete Aufnahme eines Arbeitsverhältnisses oder Ausbildungsverhältnisses, sofern diese Person zum Zeitpunkt der Buchung als arbeitslos gemeldet war
-Trennung (Nachweis der Ummelde-Bescheinigung) oder Einreichung der Scheidungsklage
-Wiederholung einer nicht bestandenen Prüfung an einer Berufs-, Fach- oder Hochschule
-Verspätete Anreise
-Verkehrsmittel-Verspätung

Zudem wurde eine eindeutigere Definierung für den Fall einer unerwartet schweren Erkrankung, insbesondere bei bereits bestehenden Erkrankungen, neu festgelegt. Nun gilt auch eine unerwartete Verschlechterung einer bereits bestehenden Erkrankung als unerwartete Erkrankung, wenn in den letzten sechs Monaten vor Abschluss des Tarifes oder bei bestehendem Versicherungsschutz in den letzten sechs Monaten vor Reisebuchung keine ärztliche Behandlung erfolgte (Kontrolluntersuchungen gelten nicht als Behandlung).

Außerdem wurden die versicherten Ereignisse hinsichtlich Hunde in häuslicher Gemeinschaft, die vor Reiseantritt unerwartet schwer erkranken oder schwere Unfallverletzungen erleiden – nun auch ohne Voraussetzung, dass diese mitreisen sollten – erweitert. Somit gilt diese Regelung auch, wenn der Hund vorher nicht zur Reise mit angemeldet wurde.

Im Rahmen der Reisegepäck-Versicherung sind jetzt Wertsachen bis 2.000 EUR, inklusive EDV-Geräte bis 500 EUR versichert. Auch die Gesamtversicherungssumme wurde angehoben und beträgt bei Erwachsenen jetzt 3.000 EUR (vorher 2.500 EUR) und bei Kindern 1.500 EUR (vorher 1.250 EUR).

Bei der Umbuchungsgebührenversicherung wird jetzt bis zu maximal die Hälfte der vertraglich geschuldeten Stornokosten, die bei unverzüglicher Stornierung anfallen würden, erstattet.

Für den Gruppen-Reiseschutz wurde der maximale Reisepreises von 4.000 EUR auf 5.000 EUR pro Person erhöht.

Detaillierte Informationen zu den neuen Tarifen und allen Anpassungen sind unter http://www.lta-reiseschutz.de erhältlich.

„Gerade in unserer Branche ist Stillstand gleichbedeutend mit Rückschritt. Deshalb durchleuchten wir ständig alle unsere Prozesse und Tarife auf der Suche nach Verbesserungspotenzial. So können sich unsere Kunden darauf verlassen, dass sie von uns stets für sie optimierten Service und Angebote erhalten“, so Dr. Michael Dorka, Geschäftsführer der Lifecard-Travel-Assistance Gesellschaft für Reiseschutz mbH (LTA).

Weitere Informationen: http://www.lta-reiseschutz.de

Verwendung honorarfrei, Beleghinweis erbeten
446 Wörter, 3.547 Zeichen mit Leerzeichen

Weiteres Pressematerial zu dieser Pressemitteilung:

Sie können im Online-Pressefach schnell und einfach weiteres Bild- und Textma-terial zur kostenfreien Verwendung downloaden:

http://www.pr4you.de/pressefaecher/lta-reiseschutz

Über die LTA (Lifecard-Travel-Assistance)

Die 2005 gegründete Lifecard-Travel-Assistance Gesellschaft für Reiseschutz mbH (LTA) entwickelt und konzipiert umfassende Reiseschutz-Pakete, bestehend aus Dienstleistungen und Versicherungsschutz für gebuchte Reiseleistungen. In Zusammenarbeit mit über 1.800 Kooperationspartnern bietet die LTA einen zeitgemäßen und optimalen Versicherungsschutz sowie eine kompetente und umfangreiche Kundenbetreuung vor, während und nach einer Reise.

Aber nicht nur der Schutz der eigenen Kunden wird bei der LTA groß geschrieben, sondern auch der Umweltschutz. So werden im Unternehmen die CO2 Emissionen genau ermittelt und für jede verbrauchte Tonne CO2 pflanzt das Unternehmen circa zwei neue Bäume in Paraguay, um dort den Regenwald vor der Abholzung zu schützen.

Die verschiedenen Leistungspakete können direkt über die Homepage der LTA oder bei kooperierenden Reisebüros und Reiseveranstaltern in Deutschland, Ös-terreich und den Niederlanden gebucht werden.

Weitere Informationen: http://www.lta-reiseschutz.de

Firmenkontakt
Lifecard-Travel-Assistance Gesellschaft für Reiseschutz mbH
Dr. Michael Dorka
Besselstr. 25
68219 Mannheim
+49 (0) 621 128 32 20
+49 (0) 621 128 32 22
info@lta-reiseschutz.de
http://www.lta-reiseschutz.de

Pressekontakt
PR-Agentur PR4YOU
Marko Homann
Christburger Straße 2
10405 Berlin
+49 (0) 30 43 73 43 43
h.ballwanz@pr4you.de
http://www.pr4you.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/lta-erweitert-leistungsumfang-und-baut-beratungsservice-weiter-aus/

Glühwein oder Pina Colada?

Weihnachten unter Palmen weiter beliebt, aber Sicherheitsbedürfnis steigt

Glühwein oder Pina Colada?

Ab in den Süden (Bildquelle: (c) Care Concept AG)

In diesem Jahr Weihnachten einmal ganz anders erleben? Viele Deutsche entfliehen dem Feiertagstrubel und verbringen die Festtage lieber am Strand oder auf einem Kreuzfahrtschiff in der Karibik. Der Wechsel von Glühwein zu Pina Colada ist 2016 weiter beliebt – allerdings spielt das Thema Sicherheit eine immer größere Rolle.

Die Nachfrage ist jetzt groß, weil viele Deutsche die Feier- und Ferientage im Dezember/Januar für einen Kurzurlaub nutzen. Zwar zieht es Urlauber zum Winterurlaub auch in die Berge und Schneegebiete in der besinnlichen Zeit – Topreiseziel ist indes Spanien, allen voran die Kanaren und Balearen. Auch Fernzielländer mit traumhaften Sandstränden wie Thailand und die Dominikanische Republik stehen hoch im Kurs, genau wie die Dauerbrenner USA und Mexiko.

Weniger Pauschalreisen, mehr Kreuzfahrten
In diesem Jahr liegen die Buchungen bisher unter dem Vorjahreswert, so die aktuellsten Zahlen des Deutschen ReiseVerbandes (DRV). Im ganzen Jahresverlauf zeigte sich bereits, dass Urlauber die regionale Sicherheitslage in den Zielländern genau beobachten. Darunter leiden vor allem Länder mit besonders günstigen Pauschalurlaubsangeboten wie die Türkei beispielsweise. Der Sicherheitsaspekt ist wohl ein wichtiger Grund, warum flexibel geroutete Kreuzfahrtschiffe gegen den allgemeinen Trend einen deutlichen Umsatzzuwachs im oberen einstelligen Bereich verbuchen.

„Steigendes Sicherheitsbewusstsein der Kunden“
„Die Einbußen im touristischen Markt hätten auch für uns zu einem schwierigen Geschäftsverlauf führen können kommentierte Frank Brandenberg, Vertriebsdirektor der Care Concept AG, die neuesten Reisezahlen. „Ein steigendes Sicherheitsbewusstsein der Kunden und nicht vorhersehbare Krisenszenarien weltweit führen aber auch zu einem wachsenden Bedarf nach einem passenden Versicherungsschutz. Dies gilt umso mehr im Bereich längerfristiger bildungs- und beruflich bedingter Reisen, die unser Schwerpunkt sind und in denen wir weiterhin wachsen.“

Care Holiday
So verzeichnet die Care Concept AG, zuverlässiger Partner für Krankenversicherung im Ausland, eine wachsende Anzahl an abgeschlossenen Reiseversicherungen in den zurückliegenden Monaten. Neben Care Holiday, einer Reisekrankenversicherung für Privat- und Geschäftsreisen bis zu 56 Tagen, gibt es von Care Concept auch das Produkt Care Economy für ausländische Gäste und Besucher. Für größere Reisegruppen bietet das Bonner Unternehmen individuelle Rahmenverträge weltweit an.

Weihnachtsbotschaft
„Unabhängig davon, wie die eigenen Reiseziele aussehen, ob es in die Wärme oder Kälte geht: Weihnachten ist überall ein Fest, wenn Familie und Freunde zusammenkommen und die Zeit finden, sich auf das Jesus-Kind in der Krippe zu besinnen“, ergänzt Brandenberg. „Denn es ist hilfreich, sich mit dem wirklichen Anlass dieses Festes zu befassen, gerade in einer Zeit, in der wir Gefahr laufen, das gemeinsame Verständnis unserer Werte zu verlieren.“

Die in Bonn ansässige Care Concept AG konzentriert sich seit 1999 erfolgreich auf die Entwicklung umfassender Auslandsversicherungslösungen. Das Unternehmen gehört zu den drei größten Anbietern im deutschsprachigen Raum, die sich ausschließlich auf Auslandskrankenversicherungen spezialisiert haben. Die Care Concept AG bietet maßgeschneiderte Lösungen für Geschäftsreisende, Sprachschüler, Studenten, ausländische Gäste, Diplomaten, Saisonarbeiter, Au-pairs, Privat- und Urlaubsreisende für kurz- bis langfristige sowie unbefristete Auslandsaufenthalte. Die im Hause entwickelten Produkte werden via Internet und durch ein deutschland- und österreichweites Partnernetzwerk aus Versicherungsvermittlern angeboten.

Firmenkontakt
Care Concept AG
Frank Brandenberg
Am Herz-Jesu-Kloster 20
53229 Bonn
(0228) 977350
info@care-concept.de
http://www.care-concept.de/

Pressekontakt
Agentur SCHOLZ PR
Heiko Scholz
Königsberger Str. 33
35066 Frankenberg
(06451) 715105
agentur@scholzpr.de
http://www.scholzpr.de/

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/gluehwein-oder-pina-colada/

DEUTSCHE REISEVERSICHERUNG mit verbesserten Leistungen

Die neuen Bedingungen der Reiserücktrittsversicherung orientieren sich an den Kriterien von Finanztest. Terroranschläge und Vorerkrankungen sind nun mitversichert.

DEUTSCHE REISEVERSICHERUNG mit verbesserten Leistungen

Die Reiserücktrittsversicherung übernimmt die Stornokosten, wenn eine Reise aus einem persönlichen Grund abgesagt wird. Die Deutsche Reiseversicherung zahlt jetzt allerdings auch, wenn es innerhalb von 14 Tagen vor Reisebeginn zu einem Terroranschlag im Umkreis von 200 Kilometern vom Urlaubsort kommt. Vorerkrankungen sind jetzt mitversichert, wenn sie in den letzten sechs Monaten vor der Reise nicht behandelt wurden. Wenn der behandelnde Arzt vor der Reisebuchung bestätigt, dass der Urlauber die Reise ohne gesundheitliches Risiko antreten kann, sind Vorerkrankungen ebenfalls eingeschlossen. Auf diese Leistungen legte auch der letzte Finanztest-Vergleich zur Reiserücktrittsversicherung großen Wert. Der Tarif der Deutschen Reiseversicherung basiert auf den Bedingung der Europ Assistance, die im Finanztest mit dem Urteil „gut“ bewertet wurden.

Egal ob beruflich oder privat
Weitere Neuerungen bei der Reiserücktritts- und Reiseabbruchversicherung: Bei einer Last Minute-Buchung ist der Abschluss noch bis zu fünf Tage nach Reisebuchung möglich. Der Tod von Onkel, Tanten, Neffen und Nichten gehört nun auch zu den versicherten Gründen für einen Reiserücktritt oder -abbruch. Partner können in der Jahresversicherung eine Familienpolice abschließen, auch wenn sie keinen gemeinsamen Wohnsitz haben. Egal ob beruflich oder privat – in der Reiseabbruchversicherung sind jetzt Reisen bis 31 Tage in der Einzelversicherung und bis 56 Tage in der Jahrespolice versichert.

Vergleichen lohnt sich
Viele schließen eine Reiseversicherung direkt mit der Reisebuchung ab. Es kann sich aber durchaus lohnen, Bedingungen und Preise zu vergleichen, bevor man eine sich für eine Reiserücktrittsversicherung entscheidet. Mit der Deutschen Reiseversicherung können Einzelpersonen, Familien und Reisegruppen ihren Reiserücktritt mit Reiseabbruch versichern. Versichert wird immer der Gesamtpreis der Reise, Selbstbehalte gibt es keine. Der Abschluss funktioniert einfach online mit direkter Versicherungsbestätigung.
www.deutsche-reiseversicherung.de

Dr. Walter: weltweit gut versichert
Seit über 55 Jahren ist Dr. Walter Experte für Auslandsversicherungen. Das Unternehmen betreut jährlich 100.000 Reisende, darunter Urlauber, Studenten, Au-pairs, Freiwillige, Mitarbeiter im Ausland, Auswanderer sowie ausländische Gäste in Deutschland und Europa. Das Spezialgebiet von Dr. Walter liegt in der Beratung und der Entwicklung von Versicherungen für langfristige Auslandsaufenthalte.

Firmenkontakt
Dr. Walter GmbH
Stefan Meyer
Eisenerzstraße 34
53819 Neunkirchen-Seelscheid
+49 (0)2247 9194-0
info@dr-walter.com
http://www.dr-walter.com

Pressekontakt
Dr. Walter GmbH
Stefan Meyer
Eisenerzstraße 34
53819 Neunkirchen-Seelscheid
+49 (0)2247 9194-16
presse@dr-walter.com
http://www.dr-walter.com

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/deutsche-reiseversicherung-mit-verbesserten-leistungen/

LTA mit GUTem Ergebnis beim Reiseschutzvergleich der Zeitschrift „REI-SE & PREISE“

Die Reisezeitschrift „REISE & PREISE“ hat in ihrer aktuellen Ausgabe Reiseschutztarife mit Jahresvertrag verglichen. Der LTA Reiseschutztarif „All in One“ schnitt dabei im Test mit dem Gesamturteil „GUT“ ab.

LTA mit GUTem Ergebnis beim Reiseschutzvergleich der Zeitschrift "REI-SE & PREISE"

Logo LTA

All-inclusive ist nicht nur bei der Urlaubsbuchung beliebt, auch bei der Reiseversicherung setzen Kunden gerne auf umfassenden Schutz. Die Rundum-Sorglos-Pakete von Reiseversicherungen enthalten daher oft Kranken-, Rücktritts-, Abbruch- und Gepäckversicherung in einem. Die Zeitschrift „REISE & PREISE“ hat diesen Trend zum Vollkaskoschutz bei der Urlaubsbuchung genauer unter die Lupe genommen und die Angebote der Anbieter verglichen.

+++ LTA Tarif „All in One“ mit Gesamtnote GUT +++

Mit den verglichenen Jahresversicherungen sind Reisende im Urlaub zumeist rundum versichert. Die Angebote unterscheiden sich jedoch in den Vertragsdetails, wie z.B. der Reisedauer, der Selbstbeteiligung und dem maximalen Reisepreis. Im Vergleich der Vollschutzpakete verschiedener Anbieter im Reisemagazin „REISE & PREISE“ erhielt die Lifecard-Travel-Assistance Gesellschaft für Reiseschutz mbH (LTA) mit dem Jahrestarif „All in One“ die Gesamtnote „GUT“.

„Unser Tarif „All in One“ bietet den Reisenden umfassenden Reiseschutz für alle Reisen der versicherten Personen. Wir freuen uns sehr über das gute Ergebnis, nehmen aber das Resultat des Tests auch zum Anlass, unser Verbesserungspotential in einigen Teilbereichen noch weiter auszuschöpfen“, so
Dr. Michael Dorka, Geschäftsführer der LTA.

+++ Realistische Deckungssummen für einen sorgenfreien Urlaub +++

Das der „All in One“-Tarif von LTA nicht noch besser abgeschnitten hat, ist den von „REISE & PREISE“ zugrunde gelegten Testkriterien geschuldet. Dort führte die bei LTA vorliegenden pauschalen Deckungssummen für die Jahrespolice, mit einem maximalen Reisepreis von 5.000 Euro für Einzelpersonen und 10.000 Euro für Familien, im Test nur zu einer durchschnittlichen Bewertung im Preis-Leistungsverhältnis. Die vergleichsweise hohen Deckungssummen des Reisepreises bei der LTA bringen Kunden jedoch den Vorteil, dass sie im ganzen Versicherungsjahr bei allen Reisen i.d.R. noch mit ausreichender Deckungssumme in den Urlaub fahren können. Die im Test von „REISE & PREISE“ verwendete Staffelung von 1.000 Euro und 2.500 Euro birgt dagegen eher die Gefahr der Unterversicherung und lässt das „All in One“-Paket der LTA teurer aussehen, als es ist. Zudem spielt den meisten Versicherungen das Alter der Reisenden eine wichtige Rolle bei der Berechnung des Tarifes. Oft steigen die Prämien ab dem 65. Geburtstag signifikant an. In diesem Punkt hebt sich LTA von der Konkurrenz ab: die Altersgrenze liegt bei LTA erst bei 70 Jahren.

Weitere Informationen: http://www.lta-reiseschutz.de

Verwendung honorarfrei, Beleghinweis erbeten
391 Wörter, 2.821 Zeichen mit Leerzeichen

Weiteres Pressematerial zu dieser Pressemitteilung:

Sie können im Online-Pressefach schnell und einfach weiteres Bild- und Textma-terial zur kostenfreien Verwendung downloaden:

http://www.pr4you.de/pressefaecher/lta-reiseschutz

Über die LTA (Lifecard-Travel-Assistance)

Die 2005 gegründete Lifecard-Travel-Assistance Gesellschaft für Reiseschutz mbH (LTA) entwickelt und konzipiert umfassende Reiseschutz-Pakete, bestehend aus Dienstleistungen und Versicherungsschutz für gebuchte Reiseleistungen. In Zusammenarbeit mit über 1.800 Kooperationspartnern bietet die LTA einen zeit-gemäßen und optimalen Versicherungsschutz sowie eine kompetente und um-fangreiche Kundenbetreuung vor, während und nach einer Reise.

Aber nicht nur der Schutz der eigenen Kunden wird bei der LTA groß geschrieben, sondern auch der Umweltschutz. So werden im Unternehmen die CO2 Emissionen genau ermittelt und für jede verbrauchte Tonne CO2 pflanzt das Unternehmen circa zwei neue Bäume in Paraguay, um dort den Regenwald vor der Abholzung zu schützen.

Die verschiedenen Leistungspakete können direkt über die Homepage der LTA oder bei kooperierenden Reisebüros und Reiseveranstalter in Deutschland, Österreich und den Niederlanden gebucht werden.

Weitere Informationen: http://www.lta-reiseschutz.de

Firmenkontakt
Lifecard-Travel-Assistance Gesellschaft für Reiseschutz mbH
Dr. Michael Dorka
Besselstr. 25
68219 Mannheim
+49 (0) 621 128 32 20
+49 (0) 621 128 32 22
info@lta-reiseschutz.de
http://www.lta-reiseschutz.de

Pressekontakt
PR-Agentur PR4YOU
Marko Homann
Christburger Straße 2
10405 Berlin
+49 (0) 30 43 73 43 43
h.ballwanz@pr4you.de
www.pr4you.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/lta-mit-gutem-ergebnis-beim-reiseschutzvergleich-der-zeitschrift-rei-se-preise/

Herbstzeit ist Volksfestsaison: LTA bietet Reiseschutz für Gruppenreisen zu den Volksfesten

Ein Volksfestbesuch wird in der Gruppe erst richtig schön. Immer mehr Gruppenreisen werden in diesen Bereich gebucht. Doch was ist, wenn einer oder mehrere Teilnehmer plötzlich ausfallen? Die Gruppenreisen-Tarife von LTA bieten hierfür individuelle L

Herbstzeit ist Volksfestsaison: LTA bietet Reiseschutz für Gruppenreisen zu den Volksfesten

Logo LTA

Das Münchener Oktoberfest ist das größte und bekannteste aller Volksfeste, aber auch die Cannstatter Wasen in Stuttgart, der Hamburger DOM, die Rheinkirmis in Düsseldorf, das Send in Münster, der Bremer Freimarkt, die Michaelis-Kirchweih in Fürth, der Kramermarkt in Oldenburg und zahlreiche weitere Volksfeste, ziehen im Laufe des Jahres Millionen von Besucher in ihren Bann. Diese kommen aber immer öfter nicht unbedingt aus dem näheren Umkreis. Gerade bei Vereinen sind Ausflüge zu den Volksfesten ein immer beliebter werdender Anlass für eine Gruppenreise. Auch die Volksfeste im angrenzenden Ausland wie beispielsweise die Baseler Herbstmesse in der Schweiz, das Welser Volksfest in Österreich, das Fest der fünfblättrigen Rose in Tschechien, die Braderie de Lille in Frankreich, der Käsemarkt in Alkmaar/Niederlande oder der Danziger Dominikanermarkt in Polen erfreuen sich großer Beliebtheit bei Gruppenreisen.

Aber was passiert, wenn einer oder mehrere Teilnehmer plötzlich ausfallen und die komplette Gruppe die Reise nicht mehr antreten möchte? Die Lifecard-Travel-Assistance Gesellschaft für Reiseschutz mbH (LTA) hat speziell für diese Zwecke entsprechende Gruppenreisen-Tarife entwickelt.

+++ Weltweite Deckung mit allen Verkehrsmitteln +++

Der LTA Gruppenreisen-Versicherungsschutz umfasst zwei Leistungspakete – Basic und Basic Travel. Während der Basic Tarif die Leistungen für Reise-Rücktrittskosten-Versicherung und Reise-Ausfallschutz (Abbruchkosten) abdeckt, umfasst der Tarif Basic Travel zusätzlich noch die Leistungen für Reisegepäck-Versicherung, Auslandsreise-Krankenversicherung (inklusive Reiserückholkosten, auch im Inland), Reise-Assistance- und Beistandsleistungen sowie eine Umbuchungsgebühren-Versicherung.

+++ Bereits ab 8 Personen buchbar +++

Die LTA-Gruppenreisen-Tarife sind bereits ab 8 Personen buchbar. Normalerweise können die Gruppenreisen-Tarife bis 30 Tage vor der Abreise gebucht werden. Wer sich aber spontan für einen Trip endscheidet, hat auch direkt bei der Reisebuchung noch die Gelegenheit den Versicherungsschutz zu buchen. Dabei besteht die Wahl zwischen den Tarifen „flexible“ oder „together“. Zudem ist das Ausfallrisiko eines Reiseleiters bei beiden Optionen mit versicherbar.

Ausführliche Informationen zu den LTA-Gruppenreisen-Tarifen sind hier zu finden:
http://www.lta-reiseschutz.de/de/tarife/gruppenversicherung/

„Nicht nur Gruppenreisen zu Volksfesten werden immer beliebter. Um dem Rechnung zu tragen, haben wir unsere Gruppen-Reiseschutz-Tarife entwickelt und bieten dabei mit der Tarifoption „together“ eine absolute Besonderheit. Denn hier sind alle Teilnehmer untereinander als Risikopersonen versichert. Das bedeutet, wenn ein Reisender ausfällt und dadurch die ganze Gruppe die Reise nicht mehr antreten möchte, sind alle versichert“, so Dr. Michael Dorka, Geschäftsführer der LTA.

+++ Für jede Reise der passende Versicherungsschutz +++

Aber nicht nur Gruppenreisende finden bei LTA den passenden Versicherungsschutz. Das Leistungsportfolio enthält für jeden Reisenden und für jede Art von Reise das passende Angebot. Dabei können die Kunden aus vorkonfigurierten Paketen wählen oder sich Ihren Reiseschutz ganz individuell und flexibel aus verschiedenen Bausteinen selbst zusammenstellen. Die verschiedenen Leistungspakete können direkt über die Homepage der LTA oder bei kooperierenden Reisebüros und Reiseveranstalter in Deutschland, Österreich und den Niederlanden gebucht werden.

Weitere Informationen: http://www.lta-reiseschutz.de

Verwendung honorarfrei, Beleghinweis erbeten
485 Wörter, 3.846 Zeichen mit Leerzeichen

Weiteres Pressematerial zu dieser Pressemitteilung:

Sie können im Online-Pressefach schnell und einfach weiteres Bild- und Textmaterial zur kostenfreien Verwendung downloaden:

http://www.pr4you.de/pressefaecher/lta-reiseschutz

Über die LTA (Lifecard-Travel-Assistance)

Die 2005 gegründete Lifecard-Travel-Assistance Gesellschaft für Reiseschutz mbH (LTA) entwickelt und konzipiert umfassende Reiseschutz-Pakete, bestehend aus Dienstleistungen und Versicherungsschutz für gebuchte Reiseleistungen. In Zusammenarbeit mit über 1.800 Kooperationspartnern bietet die LTA einen zeit-gemäßen und optimalen Versicherungsschutz sowie eine kompetente und um-fangreiche Kundenbetreuung vor, während und nach einer Reise.

Aber nicht nur der Schutz der eigenen Kunden wird bei der LTA groß geschrieben, sondern auch der Umweltschutz. So werden im Unternehmen die CO2 Emissionen genau ermittelt und für jede verbrauchte Tonne CO2 pflanzt das Unternehmen circa zwei neue Bäume in Paraguay, um dort den Regenwald vor der Abholzung zu schützen.

Die verschiedenen Leistungspakete können direkt über die Homepage der LTA oder bei kooperierenden Reisebüros und Reiseveranstalter in Deutschland, Öster-reich und den Niederlanden gebucht werden.

Weitere Informationen: http://www.lta-reiseschutz.de

Firmenkontakt
Lifecard-Travel-Assistance Gesellschaft für Reiseschutz mbH
Dr. Michael Dorka
Besselstr. 25
68219 Mannheim
+49 (0) 621 128 32 20
+49 (0) 621 128 32 22
info@lta-reiseschutz.de
http://www.lta-reiseschutz.de

Pressekontakt
PR-Agentur PR4YOU
Marko Homann
Christburger Straße 2
10405 Berlin
+49 (0) 30 43 73 43 43
h.ballwanz@pr4you.de
www.pr4you.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/herbstzeit-ist-volksfestsaison-lta-bietet-reiseschutz-fuer-gruppenreisen-zu-den-volksfesten/