Schlagwort: reichelt elektronik

Neuer Katalog von reichelt elektronik: Die faszinierende Welt der Elektronik

reichelt elektronik, einer der größten Anbieter für Elektrotechnik, elektrische und elektronische Bauteile, hat seinen neuen Katalog vorgestellt. Schwerpunktthemen sind Smart Home, Einbruchschutz und Beleuchtung.

Neuer Katalog von reichelt elektronik: Die faszinierende Welt der Elektronik

Der neue Katalog von reichelt elektronik

Sande, 29. 03. 2017 – Elektronik-Fans und Bastler kommen voll auf ihre Kosten: Der neue Katalog von reichelt elektronik enthält mehr als 75.000 Artikel aus Elektronik, IT und Technik. Darunter sind über 10.000 Neuheiten, etwa aus den Bereichen Pneumatik, Elektroinstallation, Bauelemente und Netzwerktechnik. Auf 1.742 Seiten gibt“s zudem jede Menge Anregungen für neue Ideen und Projekte.

Mit über 75.000 Produkten eigene Projekte verwirklichen

Beim Blättern durch den Katalog können sich die Leser von vielen Ideen für eigene Projekte inspirieren lassen. Je nach Anspruch stehen dafür jeweils die besten Produkte zur Verfügung. reichelt elektronik bietet seinen Kunden ausgewählte Produkte von mehr als 700 Herstellern weltweit an. So kann der Kunde sicher sein, immer die beste verfügbare Technik für seine Ideen und Projekte zu bekommen. Der neue Katalog lässt sich unter www.reichelt.de kostenlos bestellen oder einfach herunterladen.

Mit Smart Home sicherer und komfortabler wohnen

Besonders widmet sich reichelt elektronik dem Trend-Thema Smart Home. Kunden können zwischen einfachen Plug-and-Play-Lösungen und komplexer Hausautomation wählen. Viele der Systeme bauen aufeinander auf, sodass zuerst mit einer simplen, per App schaltbaren Steckdose begonnen werden kann. Wer dann zum Beispiel beim TV-Genuss mit einem einzigen Sprachbefahl ein bestimmtes Szenario mit gedimmten Licht, aktiviertem Heimkino und heruntergelassenen Rollläden abrufen möchte, erweitert sein Smart-Home-System um die entsprechenden Komponenten. Ulf Timmermann, Geschäftsführer und CEO von reichelt elektronik: „Ganz besonders empfehle ich das Smart Home Sicherheitspaket von EDIMAX. Mit diesem Einsteiger-Set kann jeder sein Zuhause weltweit per Smartphone im Blick behalten und wird bei Einbruchsversuchen alarmiert. Dank der kostenlosen App EdiLife ist das Set einfach einzurichten und vielseitig erweiterbar – zum Beispiel um eine Außenkamera oder einen Türspion.“

Mehr Lagerfläche für mehr Produkte und schnelleren Versand

Parallel zur Veröffentlichung des neuen Katalogs nimmt reichelt elektronik sein neues Lager- und Versandzentrum in Sande/Niedersachsen in Betrieb. Damit stehen jetzt eine Fläche von 20.000 Quadratmetern und Platz für 120.000 Produkte zur Verfügung – eine Verdoppelung der bisherigen Kapazität. Allein 10.000 Quadratmeter nimmt die neue Versandhalle in Anspruch. Hier werden in Kürze 20.000 Pakete täglich versendet, um dann schon am nächsten Tag bei den Kunden einzutreffen.

Über reichelt elektronik:
reichelt elektronik ( https://www.reichelt.de) bietet als einer der größten europäischen Online-Distributoren für Elektronik und IT-Technik mehr als 75.000 Produkte mit einem sehr guten Preis-Leistungs-Verhältnis bei höchster Verfügbarkeit und kürzester Lieferzeit an. Mit dem breiten Sortiment an elektronischen Bauelementen ist reichelt seit mehr als 45 Jahren der ideale Partner in Sachen Bauelemente-Beschaffung. Der Elektroniker findet im Online-Shop ICs und Mikrocontroller, LEDs und Transistoren sowie Widerstände, Kondensatoren, Steckverbinder und Relais. Auch Werkzeuge und Messgeräte in hoher Qualität, wie Lötstationen, Multimeter oder Oszilloskope, sind im Produktprogramm enthalten. Das preisgünstige Angebot aus der PC- und Netzwerktechnik mit internen und externen Festplatten, AMD- oder Intel-CPUs, Arbeitsspeicher sowie WLAN-Routern, Powerlines und Patchkabeln ist sowohl für den Privat- wie auch für den Businesskunden interessant. Daneben findet sich im Produktprogramm eine große Auswahl an Unterhaltungselektronik rund um Beamer, TV-Geräte, Sat-Spiegel, LNBs und Receiver – aber auch Zubehör wie Verbrauchsmaterial, HDMI-Kabel, Batterien und Akkus.

Kontakt
reichelt elektronik
Sebastian Bley
Elektronikring 1
26452 Sande
+49 (0)4422 955 485
bley@reichelt.de
https://www.reichelt.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/neuer-katalog-von-reichelt-elektronik-die-faszinierende-welt-der-elektronik/

Umfrage: Nur jeder Vierte möchte für HD-TV extra zahlen!

Kosten für Kabelanschluss, Satellitenschüssel, GEZ – für viele reicht das schon. Nur jeder Vierte ist darüber hinaus bereit, für HD-TV extra zu zahlen. Das ergibt eine aktuelle Umfrage von Kantar Emnid im Auftrag von reichelt elektronik.

Umfrage: Nur jeder Vierte möchte für HD-TV extra zahlen!

HD-TV ist gewünscht, darf aber nichts kosten

Sande, 27. 02. 2017 – Am 29. März startet mit DVB-T2 die zweite Generation des digitalen Antennen-Fernsehens. Vorteil: Damit kommen nun auch Bundesbürger ohne Kabel- oder Satellitenanschluss in den Genuss von hochauflösenden HD-TV-Programmen. Über das bisherige DVB-T war lediglich der Empfang in Standardqualität (SD) möglich. Aber: Wer über DVB-T2 Privatsender wie RTL und ProSieben sehen will, muss zusätzlich zu den GEZ-Gebühren 69 Euro jährlich zahlen. Kantar Emnid befragte im Auftrag von reichelt elektronik Anfang Februar 1005 Bundesbürger, wie sie ihr TV-Signal empfangen und ob sie für HD-TV zusätzlich zahlen würden. Hier die Details.

Drei von vier Deutschen möchten nicht extra für HD-TV zahlen

Fast die Hälfte (46 %) der Befragten sehen eine hohe Empfangsqualität als wichtigsten Aspekt beim TV-Empfang. Große Sendervielfalt (25 %) und niedrige Kosten (24 %) spielen eher eine untergeordnete Rolle. Aber direkt zu möglichen Extra-Kosten für hochauflösendes HD-TV befragt, geben 75 Prozent an, dass ihnen die Standardauflösung reicht und sie einen Zusatzbeitrag für HD-TV ablehnen. Nicht einmal jeder Vierte (23 %) ist bereit, für HD-Fernsehen extra zu zahlen.

Mehrheit der Haushalte empfängt TV via Satellit

Nach ihrer TV-Empfangsart befragt, nennen 42 Prozent den Satellitenempfang. 37 Prozent haben einen Kabelanschluss, vier Prozent schauen via DVB-T Fernsehen. Fünf Prozent nutzen ausschließlich Netflix, Amazon Video und andere Streaming-Dienste. Zwei Prozent empfangen ihr TV-Programm als Stream über das Internet, ebenfalls zwei Prozent haben gar keinen Fernseher.

DVB-T bei Zweitgeräten beliebt

Während DVB-T in der Erstversorgung des TV-Empfangs eher eine untergeordnete Rolle spielt, nutzt es nahezu jeder achte Befragte für ein Zweitgerät. Das kann ein herkömmlicher Fernseher sein, aber auch ein Notebook und Tablet. Was bei der Umstellung auf DVB-T2 zu beachten ist und welche Empfangsmöglichkeiten es gibt, zeigt der große TV-Report im Reichelt-Magazin bei reichelt.de.

Über reichelt elektronik:
reichelt elektronik ( https://www.reichelt.de) bietet als einer der größten europäischen Online-Distributoren für Elektronik und IT-Technik mehr als 70.000 Produkte mit einem sehr guten Preis-Leistungs-Verhältnis bei höchster Verfügbarkeit und kürzester Lieferzeit an. Mit dem breiten Sortiment an elektronischen Bauelementen ist reichelt seit mehr als 45 Jahren der ideale Partner in Sachen Bauelemente-Beschaffung. Der Elektroniker findet im Online-Shop ICs und Mikrocontroller, LEDs und Transistoren sowie Widerstände, Kondensatoren, Steckverbinder und Relais. Auch Werkzeuge und Messgeräte in hoher Qualität, wie Lötstationen, Multimeter oder Oszilloskope, sind im Produktprogramm enthalten. Das preisgünstige Angebot aus der PC- und Netzwerktechnik mit internen und externen Festplatten, AMD- oder Intel-CPUs, Arbeitsspeicher sowie WLAN-Routern, Powerlines und Patchkabeln ist sowohl für den Privat- wie auch für den Businesskunden interessant. Daneben findet sich im Produktprogramm eine große Auswahl an Unterhaltungselektronik rund um Beamer, TV-Geräte, Sat-Spiegel, LNBs und Receiver – aber auch Zubehör wie Verbrauchsmaterial, HDMI-Kabel, Batterien und Akkus.

Kontakt
reichelt elektronik
Sebastian Bley
Elektronikring 1
26452 Sande
+49 (0)4422 955 485
bley@reichelt.de
https://www.reichelt.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/umfrage-nur-jeder-vierte-moechte-fuer-hd-tv-extra-zahlen/

Feuchtigkeitsalarm: Effektiv Schimmelbildung vorbeugen

Winterzeit ist Schimmelzeit: Warme, feuchte Luft trifft auf kalte Fenster und schlecht gedämmte Wände. Das entstehende Kondenswasser ist der Nährboden für Schimmel. Einfache Technik spürt ihn auf.

BildZwei von drei Wohnungen und Häuser in Deutschland haben laut Stiftung Warentest ein Schimmelproblem. Folge sind Gesundheitsschäden der Bewohner, verursacht durch Schimmelpilze. Denn die können Allergien auslösen. Wie aber kann man diese Schimmelstellen aufspüren? Mit simpler Elektronik – wie dem WeatherHub von reichelt elektronik (www.reichelt.de).

Luftfeuchtigkeit per App messen

WeatherHub misst per Sensor die Luftfeuchtigkeit im Raum. Mit einem WeatherHub lassen sich bis zu 50 dieser Sensoren per Funk verbinden. So können empfindliche Bereiche in Bade-, Kinder- und Schlafzimmer, in Keller und Vorratsraum überwacht werden. Wird ein voreingestellter Luftfeuchtigkeitswert überschritten, wird automatisch eine Push-Nachricht aufs Smartphone gesendet. Dann kann man mit gezielten Sofortmaßnahmen gegensteuern und zum Beispiel das betroffene Zimmer durchlüften.

Mit Langzeitfunktion Schimmelnester erkennen

Das WeatherHub-System ist einfach zu bedienen und abzulesen. Es informiert mit einfachen Zahlenwerten für Temperatur und Luftfeuchtigkeit, warnt zudem mit eindeutigen Hinweisen wie „Raumluft etwas zu feucht“. Darüber hinaus bietet es eine Langzeit- und Historienfunktion. Damit können Hauseigentümer und Mieter die Daten der vergangenen 90 Tage aufrufen und verschiedene Zeiträume vergleichen. Mögliche Schimmelnester lassen sich so von vereinzelt auftretender hoher Luftfeuchtigkeit unterscheiden.

System gibt konkrete Lüftungsempfehlung

Um die feuchte Luft aus den betroffenen Raum zu entfernen, hilft in der Regel nur entschlossenes und vor allem richtiges Lüften. Dazu sollte die Außenluft weniger feucht sein als die Raumluft. WeatherHub errechnet anhand der gemessenen Werte von Außen- und Innenluft konkrete Lüftungsempfehlungen und sendet sie ebenfalls ans Smartphone.

WeatherHub auch als smarte Wetterstation nutzbar

Mit weiteren Sensoren, die beispielsweise Windstärke und -Richtung messen, Regen und Regenmenge erkennen, lässt sich das WeatherHub je nach Bedürfnis auch zur smarten Wetterstation ausbauen. Per App auf dem Smartphone kann der geübte Nutzer so seine eigenen Wetterprognosen erstellen.

Über:

reichelt elektronik
Herr Sebastian Bley
Elektronikring 1
26452 Sande
Deutschland

fon ..: +49 (0)4422 955 485
web ..: http://www.reichelt.de
email : bley@reichelt.de

Über reichelt elektronik:
reichelt elektronik (http://www.reichelt.de) bietet als einer der größten europäischen Online-Distributoren für Elektronik und IT-Technik mehr als 70.000 Produkte mit einem sehr guten Preis-Leistungs-Verhältnis bei höchster Verfügbarkeit und kürzester Lieferzeit an. Mit dem breiten Sortiment an elektronischen Bauelementen ist reichelt seit mehr als 45 Jahren der ideale Partner in Sachen Bauelemente-Beschaffung. Der Elektroniker findet im Onlineshop ICs und Mikrocontroller, LEDs und Transistoren sowie Widerstände, Kondensatoren, Steckverbinder und Relais. Auch Werkzeuge und Messgeräte in hoher Qualität, wie Lötstationen, Multimeter oder Oszilloskope, sind im Produktprogramm enthalten. Das preisgünstige Sortiment aus der PC- und Netzwerktechnik mit internen und externen Festplatten, AMD- oder Intel-CPUs, Arbeitsspeicher sowie WLAN-Routern, Powerlines und Patchkabeln ist sowohl für den Privat- wie auch für den Businesskunden interessant. Daneben findet sich im Produktprogramm eine große Auswahl an Unterhaltungselektronik rund um Beamer, TV-Geräte, Sat-Spiegel, LNBs und Receiver – aber auch Zubehör wie Verbrauchsmaterial, HDMI-Kabel, Batterien und Akkus.

Pressekontakt:

reichelt elektronik
Herr Sebastian Bley
Elektronikring 1
26452 Sande

fon ..: +49 (0)4422 955 485
web ..: http://www.reichelt.de
email : bley@reichelt.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/feuchtigkeitsalarm-effektiv-schimmelbildung-vorbeugen-2/

Feuchtigkeitsalarm: Effektiv Schimmelbildung vorbeugen

Winterzeit ist Schimmelzeit: Warme, feuchte Luft trifft auf kalte Fenster und schlecht gedämmte Wände. Das entstehende Kondenswasser ist der Nährboden für Schimmel. Einfache Technik spürt ihn auf.

Feuchtigkeitsalarm: Effektiv Schimmelbildung vorbeugen

Mit dem WeatherHub von reichelt elektronik können mögliche Schimmelnester aufgespürt werden

Zwei von drei Wohnungen und Häuser in Deutschland haben laut Stiftung Warentest ein Schimmelproblem. Folge sind Gesundheitsschäden der Bewohner, verursacht durch Schimmelpilze. Denn die können Allergien auslösen. Wie aber kann man diese Schimmelstellen aufspüren? Mit simpler Elektronik – wie dem WeatherHub von reichelt elektronik ( www.reichelt.de).

Luftfeuchtigkeit per App messen

WeatherHub misst per Sensor die Luftfeuchtigkeit im Raum. Mit einem WeatherHub lassen sich bis zu 50 dieser Sensoren per Funk verbinden. So können empfindliche Bereiche in Bade-, Kinder- und Schlafzimmer, in Keller und Vorratsraum überwacht werden. Wird ein voreingestellter Luftfeuchtigkeitswert überschritten, wird automatisch eine Push-Nachricht aufs Smartphone gesendet. Dann kann man mit gezielten Sofortmaßnahmen gegensteuern und zum Beispiel das betroffene Zimmer durchlüften.

Mit Langzeitfunktion Schimmelnester erkennen

Das WeatherHub-System ist einfach zu bedienen und abzulesen. Es informiert mit einfachen Zahlenwerten für Temperatur und Luftfeuchtigkeit, warnt zudem mit eindeutigen Hinweisen wie „Raumluft etwas zu feucht“. Darüber hinaus bietet es eine Langzeit- und Historienfunktion. Damit können Hauseigentümer und Mieter die Daten der vergangenen 90 Tage aufrufen und verschiedene Zeiträume vergleichen. Mögliche Schimmelnester lassen sich so von vereinzelt auftretender hoher Luftfeuchtigkeit unterscheiden.

System gibt konkrete Lüftungsempfehlung

Um die feuchte Luft aus den betroffenen Raum zu entfernen, hilft in der Regel nur entschlossenes und vor allem richtiges Lüften. Dazu sollte die Außenluft weniger feucht sein als die Raumluft. WeatherHub errechnet anhand der gemessenen Werte von Außen- und Innenluft konkrete Lüftungsempfehlungen und sendet sie ebenfalls ans Smartphone.

WeatherHub auch als smarte Wetterstation nutzbar

Mit weiteren Sensoren, die beispielsweise Windstärke und -Richtung messen, Regen und Regenmenge erkennen, lässt sich das WeatherHub je nach Bedürfnis auch zur smarten Wetterstation ausbauen. Per App auf dem Smartphone kann der geübte Nutzer so seine eigenen Wetterprognosen erstellen.

Über reichelt elektronik:
reichelt elektronik ( https://www.reichelt.de) bietet als einer der größten europäischen Online-Distributoren für Elektronik und IT-Technik mehr als 70.000 Produkte mit einem sehr guten Preis-Leistungs-Verhältnis bei höchster Verfügbarkeit und kürzester Lieferzeit an. Mit dem breiten Sortiment an elektronischen Bauelementen ist reichelt seit mehr als 45 Jahren der ideale Partner in Sachen Bauelemente-Beschaffung. Der Elektroniker findet im Online-Shop ICs und Mikrocontroller, LEDs und Transistoren sowie Widerstände, Kondensatoren, Steckverbinder und Relais. Auch Werkzeuge und Messgeräte in hoher Qualität, wie Lötstationen, Multimeter oder Oszilloskope, sind im Produktprogramm enthalten. Das preisgünstige Angebot aus der PC- und Netzwerktechnik mit internen und externen Festplatten, AMD- oder Intel-CPUs, Arbeitsspeicher sowie WLAN-Routern, Powerlines und Patchkabeln ist sowohl für den Privat- wie auch für den Businesskunden interessant. Daneben findet sich im Produktprogramm eine große Auswahl an Unterhaltungselektronik rund um Beamer, TV-Geräte, Sat-Spiegel, LNBs und Receiver – aber auch Zubehör wie Verbrauchsmaterial, HDMI-Kabel, Batterien und Akkus.

Kontakt
reichelt elektronik
Sebastian Bley
Elektronikring 1
26452 Sande
+49 (0)4422 955 485
bley@reichelt.de
https://www.reichelt.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/feuchtigkeitsalarm-effektiv-schimmelbildung-vorbeugen/

Riskant: Die Deutschen speichern ihre Fotos nicht sicher

Riskant: Die Deutschen speichern ihre Fotos nicht sicher

Sande, 28.11.2016. Die schönsten Momente im Leben lassen sich mühelos und jederzeit mit Smartphone und Digitalkamera festhalten. Aber die meisten Fotos werden anschließend völlig unzureichend vor Datenverlust geschützt, wie eine aktuelle Umfrage im Auftrag von reichelt elektronik (https://www.reichelt.de/) zeigt.

Deutschland einig Fotoland: Rund drei Milliarden Mal drücken die Deutschen auf den Auslöser von Digitalkamera oder Smartphone – pro Monat! reichelt elektronik wollte es genau wissen und hat 1.008 Bundesbürger befragt. Womit fotografieren die Deutschen? Welches ist ihr liebstes Fotozubehör? Wo werden die Unmengen an Fotos abgespeichert?

Sicherste Speichermethode wird praktisch nicht genutzt

Dank Smartphone und Co gibt es kaum noch Situationen, in denen ein schnelles Foto nicht möglich ist. Doch damit die Erinnerung, der Schnappschuss auch noch Jahre später für Freude sorgen, sollte das Digitalfoto vernünftig gesichert werden. Doch das tun die wenigsten Menschen, wie die repräsentative Umfrage von Kantar Emnid im Auftrag von reichelt elektronik ergab. Auf die Frage, wo sie ihre Digitalfotos sichern, antworteten die Befragten (Mehrfachnennungen möglich):

-auf dem Computer (52 %)
-auf dem Smartphone (40 %)
-auf USB-Sticks (40 %)
-auf SD- und anderen Speicherkarten (36 %)
-auf einer externen Festplatte (36 %)
-in der Cloud (11 %)
-auf einem digitalen Bilderrahmen (6 %)
-auf einem NAS-Server (2 %)

Ausgerechnet die sicherste Methode, das Speichern auf einem NAS-Server, nutzen die wenigsten. Ein NAS-Server ist ein Speicher, der ins heimische Netzwerk eingebunden wird und völlig autonom von einem PC läuft. Ulf Timmermann, Geschäftsführer von reichelt elektronik: „Gute NAS-Server sichern die gemachten Fotos auf Knopfdruck auf zwei oder mehr Festplatten gleichzeitig. Selbst wenn eine dieser Speicherplatten nicht mehr funktionieren sollte, sind alle gespeicherten Inhalte auf den anderen Platten vorhanden. Ein Verlust ist somit ausgeschlossen.“ Die einfachere, aber deutlich unbequemere Methode: Man speichert seine Fotos nicht nur auf dem eigenen Computer und Smartphone, sondern auch auf einer separaten Festplatte. Eine Alternative ist das Speichern in einem Cloud-Dienst. Ausfälle sind hier sehr selten, Garantien gibt es aber in der Regel nicht. Trotzdem allemal besser als Selfies, Kinderfotos und Urlaubserinnerungen einfach auf der Speicherkarte zu belassen und nur auf den Computer zu überspielen.

Liebstes Fotozubehör ist die Speicherkarte

Die Speicherkarte führt mit weitem Abstand die Beliebtheitsskala beim Fotozubehör an. Großer Vorteil: SD-Karte und andere Kartentypen lassen sich auch für weitere Anwendungen und Geräte nutzen. Außerdem punkten Speicherkarten beim Preis: Eine vier Gigabyte große SD-Karte kostet bei reichelt elektronik keine fünf Euro.
Das Fotozubehör-Ranking im Überblick:

-Speicherkarte (54 %)
-Blitzlicht (38 %)
-Ersatzakku (24 %)
-Fototasche (24 %)
-Objektiv-Filter (13 %)
-Reinigungsutensilien (11 %)
-Fernauslöser (10 %)
-Stativ (8 %)
-anderes Zubehör (1 %)

Erstaunlich, dass das Blitzlicht noch vor dem Ersatzakku genannt wird. Auch interessant: Besonders unter 30-Jährige scheinen beim Fotografieren experimentierfreudig zu sein: 29 Prozent in dieser Altersgruppe nannten Objektiv-Filter als beliebtestes Fotozubehör – mehr als doppelt so viele wie in den anderen Altersgruppen. Fernauslöser (14 %) und Stativ (17 %) spielen für diese Altersgruppe ebenfalls eine größere Rolle als für den Durchschnitt. Mehrfachnennungen waren hier möglich.

Am häufigsten wird mit dem Smartphone fotografiert

Keine Überraschung: Die Deutschen fotografieren am häufigsten mit dem Smartphone (51 %), gefolgt von der Kompaktkamera (20 %) und einem Kamerasystem mit Wechselobjektiv (7 %). Das Tablet scheint zum Fotografieren ungeeignet, nur ein Prozent der Befragten nutzt es dafür. 19 Prozent der Umfrageteilnehmer fotografieren übrigens gar nicht. In der Altersgruppe der über 60-Jährigen sind es sogar 40 Prozent.

Über reichelt elektronik:
reichelt elektronik ( https://www.reichelt.de) bietet als einer der größten europäischen Online-Distributoren für Elektronik und IT-Technik mehr als 70.000 Produkte mit einem sehr guten Preis-Leistungs-Verhältnis bei höchster Verfügbarkeit und kürzester Lieferzeit an. Mit dem breiten Sortiment an elektronischen Bauelementen ist reichelt seit mehr als 45 Jahren der ideale Partner in Sachen Bauelemente-Beschaffung. Der Elektroniker findet im Online-Shop ICs und Mikrocontroller, LEDs und Transistoren sowie Widerstände, Kondensatoren, Steckverbinder und Relais. Auch Werkzeuge und Messgeräte in hoher Qualität, wie Lötstationen, Multimeter oder Oszilloskope, sind im Produktprogramm enthalten. Das preisgünstige Angebot aus der PC- und Netzwerktechnik mit internen und externen Festplatten, AMD- oder Intel-CPUs, Arbeitsspeicher sowie WLAN-Routern, Powerlines und Patchkabeln ist sowohl für den Privat- wie auch für den Businesskunden interessant. Daneben findet sich im Produktprogramm eine große Auswahl an Unterhaltungselektronik rund um Beamer, TV-Geräte, Sat-Spiegel, LNBs und Receiver – aber auch Zubehör wie Verbrauchsmaterial, HDMI-Kabel, Batterien und Akkus.

Kontakt
reichelt elektronik
Sebastian Bley
Elektronikring 1
26452 Sande
+49 (0)4422 955 485
bley@reichelt.de
https://www.reichelt.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/riskant-die-deutschen-speichern-ihre-fotos-nicht-sicher-2/

Riskant: Die Deutschen speichern ihre Fotos nicht sicher

Die schönsten Momente im Leben lassen sich mühelos und jederzeit mit Smartphone und Digitalkamera festhalten. Aber die meisten Fotos werden anschließend völlig unzureichend vor Datenverlust geschützt.

BildSande, 28.11.2016. Deutschland einig Fotoland: Rund drei Milliarden Mal drücken die Deutschen auf den Auslöser von Digitalkamera oder Smartphone – pro Monat! reichelt elektronik wollte es genau wissen und hat 1.008 Bundesbürger befragt. Womit fotografieren die Deutschen? Welches ist ihr liebstes Fotozubehör? Wo werden die Unmengen an Fotos abgespeichert? Die repräsentative Umfrage wurde von Kantar Emnid durchgeführt.

Sicherste Speichermethode wird praktisch nicht genutzt

Dank Smartphone und Co gibt es kaum noch Situationen, in denen ein schnelles Foto nicht möglich ist. Doch damit die Erinnerung, der Schnappschuss auch noch Jahre später für Freude sorgen, sollte das Digitalfoto vernünftig gesichert werden. Doch das tun die wenigsten Menschen, wie die repräsentative Umfrage von Kantar Emnid im Auftrag von reichelt elektronik ergab. Auf die Frage, wo sie ihre Digitalfotos sichern, antworteten die Befragten (Mehrfachnennungen möglich):

o auf dem Computer (52 %)
o auf dem Smartphone (40 %)
o auf USB-Sticks (40 %)
o auf SD- und anderen Speicherkarten (36 %)
o auf einer externen Festplatte (36 %)
o in der Cloud (11 %)
o auf einem digitalen Bilderrahmen (6 %)
o auf einem NAS-Server (2 %)

Ausgerechnet die sicherste Methode, das Speichern auf einem NAS-Server, nutzen die wenigsten. Ein NAS-Server ist ein Speicher, der ins heimische Netzwerk eingebunden wird und völlig autonom von einem PC läuft. Ulf Timmermann, Geschäftsführer von reichelt elektronik: „Gute NAS-Server sichern die gemachten Fotos auf Knopfdruck auf zwei oder mehr Festplatten gleichzeitig. Selbst wenn eine dieser Speicherplatten nicht mehr funktionieren sollte, sind alle gespeicherten Inhalte auf den anderen Platten vorhanden. Ein Verlust ist somit ausgeschlossen.“ Die einfachere, aber deutlich unbequemere Methode: Man speichert seine Fotos nicht nur auf dem eigenen Computer und Smartphone, sondern auch auf einer separaten Festplatte. Eine Alternative ist das Speichern in einem Cloud-Dienst. Ausfälle sind hier sehr selten, Garantien gibt es aber in der Regel nicht. Trotzdem allemal besser als Selfies, Kinderfotos und Urlaubserinnerungen einfach auf der Speicherkarte zu belassen und nur auf den Computer zu überspielen.

Liebstes Fotozubehör ist die Speicherkarte

Die Speicherkarte führt mit weitem Abstand die Beliebtheitsskala beim Fotozubehör an. Großer Vorteil: SD-Karte und andere Kartentypen lassen sich auch für weitere Anwendungen und Geräte nutzen. Außerdem punkten Speicherkarten beim Preis: Eine vier Gigabyte große SD-Karte kostet bei reichelt elektronik keine fünf Euro.
Das Fotozubehör-Ranking im Überblick:

o Speicherkarte (54 %)
o Blitzlicht (38 %)
o Ersatzakku (24 %)
o Fototasche (24 %)
o Objektiv-Filter (13 %)
o Reinigungsutensilien (11 %)
o Fernauslöser (10 %)
o Stativ (8 %)
o anderes Zubehör (1 %)

Erstaunlich, dass das Blitzlicht noch vor dem Ersatzakku genannt wird. Auch interessant: Besonders unter 30-Jährige scheinen beim Fotografieren experimentierfreudig zu sein: 29 Prozent in dieser Altersgruppe nannten Objektiv-Filter als beliebtestes Fotozubehör – mehr als doppelt so viele wie in den anderen Altersgruppen. Fernauslöser (14 %) und Stativ (17 %) spielen für diese Altersgruppe ebenfalls eine größere Rolle als für den Durchschnitt. Mehrfachnennungen waren hier möglich.

Am häufigsten wird mit dem Smartphone fotografiert

Keine Überraschung: Die Deutschen fotografieren am häufigsten mit dem Smartphone (51 %), gefolgt von der Kompaktkamera (20 %) und einem Kamerasystem mit Wechselobjektiv (7 %). Das Tablet scheint zum Fotografieren ungeeignet, nur ein Prozent der Befragten nutzt es dafür. 19 Prozent der Umfrageteilnehmer fotografieren übrigens gar nicht. In der Altersgruppe der über 60-Jährigen sind es sogar 40 Prozent.

Über:

reichelt elektronik
Herr Sebastian Bley
Elektronikring 1
26452 Sande
Deutschland

fon ..: +49 (0)4422 955 485
web ..: http://www.reichelt.de
email : bley@reichelt.de

Über reichelt elektronik:
reichelt elektronik (http://www.reichelt.de) bietet als einer der größten europäischen Online-Distributoren für Elektronik und IT-Technik mehr als 70.000 Produkte mit einem sehr guten Preis-Leistungs-Verhältnis bei höchster Verfügbarkeit und kürzester Lieferzeit an. Mit dem breiten Sortiment an elektronischen Bauelementen ist reichelt seit mehr als 45 Jahren der ideale Partner in Sachen Bauelemente-Beschaffung. Der Elektroniker findet im Onlineshop ICs und Mikrocontroller, LEDs und Transistoren sowie Widerstände, Kondensatoren, Steckverbinder und Relais. Auch Werkzeuge und Messgeräte in hoher Qualität, wie Lötstationen, Multimeter oder Oszilloskope, sind im Produktprogramm enthalten. Das preisgünstige Sortiment aus der PC- und Netzwerktechnik mit internen und externen Festplatten, AMD- oder Intel-CPUs, Arbeitsspeicher sowie WLAN-Routern, Powerlines und Patchkabeln ist sowohl für den Privat- wie auch für den Businesskunden interessant. Daneben findet sich im Produktprogramm eine große Auswahl an Unterhaltungselektronik rund um Beamer, TV-Geräte, Sat-Spiegel, LNBs und Receiver – aber auch Zubehör wie Verbrauchsmaterial, HDMI-Kabel, Batterien und Akkus.

Pressekontakt:

reichelt elektronik
Herr Sebastian Bley
Elektronikring 1
26452 Sande

fon ..: +49 (0)4422 955 485
web ..: http://www.reichelt.de
email : bley@reichelt.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/riskant-die-deutschen-speichern-ihre-fotos-nicht-sicher/

LED-Beleuchtung im Büro: Kosten runter, Produktivität rauf

Mit Beginn der dunklen Jahreszeit gerät die richtige Beleuchtung im Büro wieder in den Blickpunkt. LED-Panels sorgen nicht nur für gut ausgeleuchtete Arbeitsplätze. Von ihnen profitieren auch Arbeitgeber – und das gleich mehrfach!

Sande, 20.10.2016 -Viele Büros und Geschäftsräume werden von quadratischen Einbaulampen in den Decken beleuchtet. In diesen Einbaulösungen kommen fast ausschließlich Leuchtstoffröhren zum Einsatz. Der Austausch durch moderne, passgenaue LED-Panels spart nicht nur rund 50 Prozent Energiekosten, die Panels sind auch nahezu wartungsfrei. Durch die optimale Farbtemperatur des Lichtes von 4.500 Kelvin (K), die dem natürlichen Tageslicht entspricht, sorgen LED-Panels außerdem für angenehmes, ermüdungsfreies Arbeiten. Besonders preisgünstige Modelle gibt es bei reichelt elektronik ( http://www.reichelt.de/).
Gute Lichtverhältnisse dienen nicht nur dem Gesundheitsschutz
Ausreichend helle, schattenfreie Beleuchtung am Arbeitsplatz ist für den Gesundheitsschutz der Arbeitnehmer gesetzlich vorgeschrieben. Mit dem Einsatz von LED-Panels unterstreichen Unternehmer ihr Engagement in den Bereichen Umweltschutz und Corporate Social Responsibility, der unternehmerischen Sozialverantwortung. Die Lichtfarbe der LED-Panels ermöglicht ein angenehmes und ermüdungsfreies Arbeiten und steigert so direkt die Motivation der Mitarbeiter. Optimale Lichtverhältnisse leisten einen erheblichen Beitrag zur Produktivität eines Unternehmens.
Langlebige LEDs senken Betriebs- und Wartungskosten
Genormte LED-Panels lassen sich leicht und schnell in vorhandenen wie neuen Kassettendecken installieren. Dank ihrer Energieeffizienzklasse A lohnt sich der Austausch vorhandener Leuchten oft schon allein durch die zukünftige Stromersparnis. Die Wartungskosten, die bisher durch den Austausch defekter Leuchtmittel angefallen sind, werden durch die sehr langlebigen LED-Panels erheblich reduziert. LEDs halten in der Regel rund 20.000 Betriebsstunden.
http://www.reichelt.de/

Über reichelt elektronik:
reichelt elektronik (https://www.reichelt.de) bietet als einer der größten europäischen Online-Distributoren für Elektronik und IT-Technik mehr als 50.000 Produkte mit einem sehr guten Preis-Leistungs-Verhältnis bei höchster Verfügbarkeit und kürzester Lieferzeit an. Mit dem breiten Sortiment an elektronischen Bauelementen ist reichelt seit mehr als 45 Jahren der ideale Partner in Sachen Bauelemente-Beschaffung. Der Elektroniker findet im Online-Shop ICs und Mikrocontroller, LEDs und Transistoren sowie Widerstände, Kondensatoren, Steckverbinder und Relais. Auch Werkzeuge und Messgeräte in hoher Qualität, wie Lötstationen, Multimeter oder Oszilloskope, sind im Produktprogramm enthalten. Das preisgünstige Angebot aus der PC- und Netzwerktechnik mit internen und externen Festplatten, AMD- oder Intel-CPUs, Arbeitsspeicher sowie WLAN-Routern, Powerlines und Patchkabeln ist sowohl für den Privat- wie auch für den Businesskunden interessant. Daneben findet sich im Produktprogramm eine große Auswahl an Unterhaltungselektronik rund um Beamer, TV-Geräte, Sat-Spiegel, LNBs und Receiver – aber auch Zubehör wie Verbrauchsmaterial, HDMI-Kabel, Batterien und Akkus.

Kontakt
reichelt elektronik
Sebastian Bley
Elektronikring 1
26452 Sande
+49 (0)4422 955 485
bley@reichelt.de
https://www.reichelt.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/led-beleuchtung-im-buero-kosten-runter-produktivitaet-rauf/

Drei Viertel der Deutschen fühlen sich durch Drohnen nicht gestört

Über den privaten Einsatz von Drohnen wird in der Öffentlichkeit viel diskutiert. Dabei fühlt sich die überwältigende Mehrheit der Deutschen durch Drohnen überhaupt nicht gestört, wie eine aktuelle Umfrage zeigt.

Drei Viertel der Deutschen fühlen sich durch Drohnen nicht gestört

Drohnen-Umfrage 2016

Sande, 25.7. 2016. Die Deutschen stehen Drohnen positiv gegenüber: Weder die Diskussion um Lieferdrohnen noch die inzwischen weite Verbreitung der Multikopter im Privatbereich hat die Bundesbürger in ihrer Einstellung gegenüber Drohnen negativ beeinflusst. 74 Prozent der Deutschen fühlen sich durch Drohnen überhaupt nicht gestört. Das zeigt eine repräsentative Umfrage von TNS Emnid im Auftrag von reichelt elektronik ( https://www.reichelt.de/ ).

Jeder zwölfte Deutsche denkt über die Anschaffung einer Drohne nach

Multikopter lassen sich immer leichter handhaben, ihre Akkukapazität steigt und die Preise sinken. Das führt dazu, dass die Deutschen zunehmend über die Anschaffung einer Drohne nachdenken. Immerhin jeder zwölfte Umfrageteilnehmer kann sich vorstellen, in den nächsten zwölf Monaten eine Drohne anzuschaffen oder plant es bereits.

Landschaftsaufnahmen und Tierbeobachtung sind die beliebtesten Einsatzfelder

Bei den verschiedenen Einsatzmöglichkeiten von Drohnen stehen Landschafts- und Tieraufnahmen ganz oben in der Gunst der Umfrageteilnehmer. Immerhin jeder Zwölfte kann sich auch eine berufliche Nutzung eines Multikopters vorstellen.

Auf die Frage, „Was könnte Sie an einer Drohne reizen?“, ergab sich folgende Verteilung der Antworten:
-54 %Landschaftsaufnahmen aus der Vogelperspektive
-38 %Tiere beobachten
-29 %Reiz der Technik
-27 %Spaß am Fliegen
-20 %Aufnahmen von Familienfesten
-17 %ungewöhnliche Aufnahmen beim eigenen Sport/Hobby
-8 %Aufnahmen von mir selbst
-8 %berufliche Nutzung
-1 %Beobachten der Nachbarn

Erfreulicherweise ist die Sorge, dass Drohnen zum Beobachten der Nachbarn eingesetzt werden könnten, weitestgehend unbegründet: Nur ein Prozent der Befragten bekundet Interesse, sein Umfeld aus der Luft auszuspionieren. Bei den 14- bis 29-Jährigen besteht sogar überhaupt kein Interesse.

Befragt wurden 1.007 Menschen. Außer bei der Frage, ob man sich durch Drohnen belästigt fühlt, waren Mehrfachnennungen möglich.

Über reichelt elektronik:
reichelt elektronik (https://www.reichelt.de) bietet als einer der größten europäischen Online-Distributoren für Elektronik und IT-Technik mehr als 50.000 Produkte mit einem sehr guten Preis-Leistungs-Verhältnis bei höchster Verfügbarkeit und kürzester Lieferzeit an. Mit dem breiten Sortiment an elektronischen Bauelementen ist reichelt seit mehr als 45 Jahren der ideale Partner in Sachen Bauelemente-Beschaffung. Der Elektroniker findet im Online-Shop ICs und Mikrocontroller, LEDs und Transistoren sowie Widerstände, Kondensatoren, Steckverbinder und Relais. Auch Werkzeuge und Messgeräte in hoher Qualität, wie Lötstationen, Multimeter oder Oszilloskope, sind im Produktprogramm enthalten. Das preisgünstige Angebot aus der PC- und Netzwerktechnik mit internen und externen Festplatten, AMD- oder Intel-CPUs, Arbeitsspeicher sowie WLAN-Routern, Powerlines und Patchkabeln ist sowohl für den Privat- wie auch für den Businesskunden interessant. Daneben findet sich im Produktprogramm eine große Auswahl an Unterhaltungselektronik rund um Beamer, TV-Geräte, Sat-Spiegel, LNBs und Receiver – aber auch Zubehör wie Verbrauchsmaterial, HDMI-Kabel, Batterien und Akkus.

Kontakt
reichelt elektronik
Sebastian Bley
Elektronikring 1
26452 Sande
+49 (0)4422 955 485
bley@reichelt.de
https://www.reichelt.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/drei-viertel-der-deutschen-fuehlen-sich-durch-drohnen-nicht-gestoert-2/

Drei Viertel der Deutschen fühlen sich durch Drohnen nicht gestört

Über den privaten Einsatz von Drohnen wird in der Öffentlichkeit viel diskutiert. Dabei fühlt sich die Mehrheit der Deutschen durch Drohnen überhaupt nicht gestört, wie eine aktuelle Umfrage zeigt.

BildSande, 25.7. 2016. Die Deutschen stehen Drohnen positiv gegenüber: Weder die Diskussion um Lieferdrohnen noch die inzwischen weite Verbreitung der Multikopter im Privatbereich hat die Bundesbürger in ihrer Einstellung gegenüber Drohnen negativ beeinflusst. 74 Prozent der Deutschen fühlen sich durch Drohnen überhaupt nicht gestört. Das zeigt eine repräsentative Umfrage von TNS Emnid im Auftrag von reichelt elektronik (https://www.reichelt.de/).

Jeder zwölfte Deutsche denkt über die Anschaffung einer Drohne nach

Multikopter lassen sich immer leichter handhaben, ihre Akkukapazität steigt und die Preise sinken. Das führt dazu, dass die Deutschen zunehmend über die Anschaffung einer Drohne nachdenken. Immerhin jeder zwölfte Umfrageteilnehmer kann sich vorstellen, in den nächsten zwölf Monaten eine Drohne anzuschaffen oder plant es bereits.

Landschaftsaufnahmen und Tierbeobachtung sind die beliebtesten Einsatzfelder

Bei den verschiedenen Einsatzmöglichkeiten von Drohnen stehen Landschafts- und Tieraufnahmen ganz oben in der Gunst der Umfrageteilnehmer. Immerhin jeder Zwölfte kann sich auch eine berufliche Nutzung eines Multikopters vorstellen.

Auf die Frage, „Was könnte Sie an einer Drohne reizen?“, ergab sich folgende Verteilung der Antworten:
o 54 % Landschaftsaufnahmen aus der Vogelperspektive
o 38 % Tiere beobachten
o 29 % Reiz der Technik
o 27 % Spaß am Fliegen
o 20 % Aufnahmen von Familienfesten
o 17 % ungewöhnliche Aufnahmen beim eigenen Sport/Hobby
o 8 % Aufnahmen von mir selbst
o 8 % berufliche Nutzung
o 1 % Beobachten der Nachbarn

Erfreulicherweise ist die Sorge, dass Drohnen zum Beobachten der Nachbarn eingesetzt werden könnten, weitestgehend unbegründet: Nur ein Prozent der Befragten bekundet Interesse, sein Umfeld aus der Luft auszuspionieren. Bei den 14- bis 29-Jährigen besteht sogar überhaupt kein Interesse.

Befragt wurden 1.007 Menschen. Außer bei der Frage, ob man sich durch Drohnen belästigt fühlt, waren Mehrfachnennungen möglich.

Über:

reichelt elektronik
Herr Sebastian Bley
Elektronikring 1
26452 Sande
Deutschland

fon ..: +49 (0)4422 955 485
web ..: http://www.reichelt.de
email : bley@reichelt.de

Über reichelt elektronik:
reichelt elektronik (http://www.reichelt.de) bietet als einer der größten europäischen Online-Distributoren für Elektronik und IT-Technik mehr als 50.000 Produkte mit einem sehr guten Preis-Leistungs-Verhältnis bei höchster Verfügbarkeit und kürzester Lieferzeit an. Mit dem breiten Sortiment an elektronischen Bauelementen ist reichelt seit mehr als 45 Jahren der ideale Partner in Sachen Bauelemente-Beschaffung. Der Elektroniker findet im Onlineshop ICs und Mikrocontroller, LEDs und Transistoren sowie Widerstände, Kondensatoren, Steckverbinder und Relais. Auch Werkzeuge und Messgeräte in hoher Qualität, wie Lötstationen, Multimeter oder Oszilloskope, sind im Produktprogramm enthalten. Das preisgünstige Sortiment aus der PC- und Netzwerktechnik mit internen und externen Festplatten, AMD- oder Intel-CPUs, Arbeitsspeicher sowie WLAN-Routern, Powerlines und Patchkabeln ist sowohl für den Privat- wie auch für den Businesskunden interessant. Daneben findet sich im Produktprogramm eine große Auswahl an Unterhaltungselektronik rund um Beamer, TV-Geräte, Sat-Spiegel, LNBs und Receiver – aber auch Zubehör wie Verbrauchsmaterial, HDMI-Kabel, Batterien und Akkus.

Pressekontakt:

reichelt elektronik
Herr Sebastian Bley
Elektronikring 1
26452 Sande

fon ..: +49 (0)4422 955 485
web ..: http://www.reichelt.de
email : bley@reichelt.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/drei-viertel-der-deutschen-fuehlen-sich-durch-drohnen-nicht-gestoert/

Public Viewing im eigenen Garten: Perfekter TV-Empfang der EM-Spiele

Am 10. Juni startet die Fußball-EM. Wer die Partien in geselliger Runde im Garten oder auf der Terrasse sehen will, muss keinen Kabelsalat fürchten. Es gibt gute Lösungen für den TV-Empfang im Freien.

Sande, 7.6.2016. Das Eröffnungsspiel bestreiten Frankreich und Rumänien, zwei Tage später geht die Euro 2016 dann auch für Jogis Männer und die deutschen Fußball-Fans richtig los – mit dem ersten Vorrundenmatch gegen die Ukraine. Wer zum Public Viewing im eigenen Garten einladen möchte, muss sich um perfekten Empfang keine Sorgen machen: Auch ohne endlose Verlängerungen des TV-Kabels kann man im Freien die Spiele auf den Fernseher bringen – entweder über das Antennenfernsehen DVB-T oder per Streaming über drahtloses Internet.

Digitales Antennenfernsehen – jetzt auch in HD

Das Erste und ZDF zeigen alle Spiele der Euro 2016 über das Antennenfernsehen DVB-T, lediglich sechs Vorrundenpartien werden bei Sat.1 zu sehen sein. Viele Fernsehgeräte haben einen internen DVB-T-Tuner und können die Sender empfangen – auch wenn die Fernseher sonst am Kabelfernsehen oder der Sat-Schüssel hängen. Einfach den anderen Empfangsweg über die Fernbedienung auswählen. Eventuell ist eine kleine DVB-T-Antenne für ein gutes Bild erforderlich.

Hat der Fernseher keinen internen Tuner, ist eine externe Set-Top-Box nötig. Da kann sich ein aktuelles Modell lohnen, das den brandneuen Standard DVB-T2 beherrscht. Der ist am 31. Mai in 18 deutschen Ballungsgebieten an den Start gegangen – zur EM gibt’s Spielübertragungen in Full-HD. Auch viele interne DVB-T-Tuner sind schon fit für DVB-T2, ein Blick ins Datenblatt gibt Auskunft.

IPTV – Internetfernsehen über das WLAN-Netz

Wer sein Fernsehprogramm über den Internetanschluss empfängt (IPTV) oder einen internetfähigen Fernseher (Smart TV) besitzt, kann auch das WLAN-Netz nutzen, um die Spiele im Freien zu sehen. Für einen stabilen Empfang ist eventuell ein WLAN-Repeater erforderlich. Oder man leitet das Internetsignal mit Adaptern über die Stromleitung (Powerline) an eine Außensteckdose weiter. So bekommt die Terrasse oder das Gartenhäuschen eine eigene Internet-Buchse.

reichelt elektronik hat eine EM-Aktion gestartet – mit attraktiven Angeboten von passenden Netzwerkprodukten. Sie läuft bis zum 15. Juli 2016.

Über:

reichelt elektronik
Herr Sebastian Bley
Elektronikring 1
26452 Sande
Deutschland

fon ..: +49 (0)4422 955 485
web ..: http://www.reichelt.de
email : bley@reichelt.de

Über reichelt elektronik:
reichelt elektronik (http://www.reichelt.de) bietet als einer der größten europäischen Online-Distributoren für Elektronik und IT-Technik mehr als 50.000 Produkte mit einem sehr guten Preis-Leistungs-Verhältnis bei höchster Verfügbarkeit und kürzester Lieferzeit an. Mit dem breiten Sortiment an elektronischen Bauelementen ist reichelt seit mehr als 45 Jahren der ideale Partner in Sachen Bauelemente-Beschaffung. Der Elektroniker findet im Onlineshop ICs und Mikrocontroller, LEDs und Transistoren sowie Widerstände, Kondensatoren, Steckverbinder und Relais. Auch Werkzeuge und Messgeräte in hoher Qualität, wie Lötstationen, Multimeter oder Oszilloskope, sind im Produktprogramm enthalten. Das preisgünstige Sortiment aus der PC- und Netzwerktechnik mit internen und externen Festplatten, AMD- oder Intel-CPUs, Arbeitsspeicher sowie WLAN-Routern, Powerlines und Patchkabeln ist sowohl für den Privat- wie auch für den Businesskunden interessant. Daneben findet sich im Produktprogramm eine große Auswahl an Unterhaltungselektronik rund um Beamer, TV-Geräte, Sat-Spiegel, LNBs und Receiver – aber auch Zubehör wie Verbrauchsmaterial, HDMI-Kabel, Batterien und Akkus.

Pressekontakt:

reichelt elektronik
Herr Sebastian Bley
Elektronikring 1
26452 Sande

fon ..: +49 (0)4422 955 485
web ..: http://www.reichelt.de
email : bley@reichelt.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/public-viewing-im-eigenen-garten-perfekter-tv-empfang-der-em-spiele-2/

Public Viewing im eigenen Garten: Perfekter TV-Empfang der EM-Spiele

Am 10. Juni startet endlich die Fußball-Europameisterschaft. Wer die Partien in geselliger Runde im Garten oder auf der Terrasse sehen will, muss keinen Kabelsalat fürchten. Es gibt praktische Lösungen für den TV-Empfang im Freien.

Sande, 7.6.2016. Das Eröffnungsspiel bestreiten Frankreich und Rumänien, zwei Tage später geht die Euro 2016 dann auch für Jogis Männer und die deutschen Fußball-Fans richtig los – mit dem ersten Vorrundenmatch gegen die Ukraine. Wer zum Public Viewing im eigenen Garten einladen möchte, muss sich um perfekten Empfang keine Sorgen machen: Auch ohne endlose Verlängerungen des TV-Kabels kann man im Freien die Spiele auf den Fernseher bringen – entweder über das Antennenfernsehen DVB-T oder per Streaming über drahtloses Internet.

Digitales Antennenfernsehen – jetzt auch in HD

Das Erste und ZDF zeigen alle Spiele der Euro 2016 über das Antennenfernsehen DVB-T, lediglich sechs Vorrundenpartien werden bei Sat.1 zu sehen sein. Viele Fernsehgeräte haben einen internen DVB-T-Tuner und können die Sender empfangen – auch wenn die Fernseher sonst am Kabelfernsehen oder der Sat-Schüssel hängen. Einfach den anderen Empfangsweg über die Fernbedienung auswählen. Eventuell ist eine kleine DVB-T-Antenne für ein gutes Bild erforderlich.

Hat der Fernseher keinen internen Tuner, ist eine externe Set-Top-Box nötig. Da kann sich ein aktuelles Modell lohnen, das den brandneuen Standard DVB-T2 beherrscht. Der ist am 31. Mai in 18 deutschen Ballungsgebieten an den Start gegangen – zur EM gibt’s Spielübertragungen in Full-HD. Auch viele interne DVB-T-Tuner sind schon fit für DVB-T2, ein Blick ins Datenblatt gibt Auskunft.

IPTV – Internetfernsehen über das WLAN-Netz

Wer sein Fernsehprogramm über den Internetanschluss empfängt (IPTV) oder einen internetfähigen Fernseher (Smart TV) besitzt, kann auch das WLAN-Netz nutzen, um die Spiele im Freien zu sehen. Für einen stabilen Empfang ist eventuell ein WLAN-Repeater erforderlich. Oder man leitet das Internetsignal mit Adaptern über die Stromleitung (Powerline) an eine Außensteckdose weiter. So bekommt die Terrasse oder das Gartenhäuschen eine eigene Internet-Buchse.

reichelt elektronik hat eine EM-Aktion gestartet – mit attraktiven Angeboten von passenden Netzwerkprodukten. Sie läuft bis zum 15. Juli 2016.

Über reichelt elektronik:
reichelt elektronik (http://www.reichelt.de) bietet als einer der größten europäischen Online-Distributoren für Elektronik und IT-Technik mehr als 50.000 Produkte mit einem sehr guten Preis-Leistungs-Verhältnis bei höchster Verfügbarkeit und kürzester Lieferzeit an. Mit dem breiten Sortiment an elektronischen Bauelementen ist reichelt seit mehr als 45 Jahren der ideale Partner in Sachen Bauelemente-Beschaffung. Der Elektroniker findet im Online-Shop ICs und Mikrocontroller, LEDs und Transistoren sowie Widerstände, Kondensatoren, Steckverbinder und Relais. Auch Werkzeuge und Messgeräte in hoher Qualität, wie Lötstationen, Multimeter oder Oszilloskope, sind im Produktprogramm enthalten. Das preisgünstige Angebot aus der PC- und Netzwerktechnik mit internen und externen Festplatten, AMD- oder Intel-CPUs, Arbeitsspeicher sowie WLAN-Routern, Powerlines und Patchkabeln ist sowohl für den Privat- wie auch für den Businesskunden interessant. Daneben findet sich im Produktprogramm eine große Auswahl an Unterhaltungselektronik rund um Beamer, TV-Geräte, Sat-Spiegel, LNBs und Receiver – aber auch Zubehör wie Verbrauchsmaterial, HDMI-Kabel, Batterien und Akkus.

Kontakt
reichelt elektronik
Sebastian Bley
Elektronikring 1
26452 Sande
+49 (0)4422 955 485
bley@reichelt.de
http://www.reichelt.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/public-viewing-im-eigenen-garten-perfekter-tv-empfang-der-em-spiele/

Mini-Computer Raspberry Pi – neue Version mit WLAN und Bluetooth

Der beliebte Einplatinen-PC ist jetzt in der Version 3 verfügbar. Das neue Modell bietet einen leistungsstärkeren Prozessor sowie integriertes WLAN und Bluetooth.

Sande, 14.3.2016 Der Raspberry Pi ist ein Phänomen: Der Mini-Computer, dessen Komponenten auf eine kreditkartengroße Platine passen, wurde weltweit bereits millionenfach verkauft und begeistert nicht nur Bastler und Hobbyprogrammierer. Er lässt sich als leistungsfähiger Media-Player einsetzen, kann aber auch als extrem günstiger Bürorechner genutzt werden.

Das funktioniert mit dem neuen Raspberry Pi 3 noch besser. Der arbeitet mit einem leistungsstärkeren Prozessor, dem Broadcom BCM2837. Dessen vier Kerne können mit bis zu 1,2 GHz getaktet werden. Der Prozessor des vor einem Jahr vorgestellten Raspberry Pi 2 Model B arbeitet mit 900 MHz.

Außerdem sind WLAN und Bluetooth bei dem Raspberry jetzt integriert. Bei den vorherigen Modellen waren Drahtlos-Verbindungen nur per Dongle möglich. Die neuen Funktionen erfordern mehr Strom, daher empfehlen die Entwickler ein 2,5-Ampere-Netzteil.

Weitere Merkmale sind mit dem Raspberry Pi 2 Model B identisch: Vier USB-2.0-Ports sowie je ein Ethernet- und ein HDMI-Anschluss. Als Grafikprozessor dienen zwei Video-Core-IV-Kerne, die im Prozessor verbaut sind. Sie wurden bereits im Raspberry Pi 2 Model B verwendet, sind aber mit 400 statt 250 MHz getaktet.

Der Raspberry Pi 3 ist jetzt im Handel erhältlich, unter anderem bei reichelt elektronik . Bei dem Elektronik-Spezialisten ist auch eine umfangreiche Auswahl an Zubehör verfügbar – wie Gehäuse, Erweiterungsboards, Adapter, Kameras und vieles mehr.

Die Ursprünge des Raspberry Pi
2006 wurde die Stiftung Raspberry Foundation von Eben Upton gegründet, dem damaligen Fachbereichsleiter für Computerwissenschaften am St. John“s College in Cambridge. Er wollte einen günstigen Kleincomputer und ein einfaches Betriebssystem entwickeln – damit Schüler ohne großen Aufwand experimentieren und programmieren können.
Seit der Markteinführung 2012 sind rund acht Millionen Exemplare der verschiedenen Modelle des Raspberry Pi verkauft worden. Da alle Elemente auf einer kreditkartengroßen Leiterplatte verbaut sind, spricht man auch von Einplatinen-Computern.

Über reichelt elektronik:
reichelt elektronik (http://www.reichelt.de) bietet als einer der größten europäischen Online-Distributoren für Elektronik und IT-Technik mehr als 50.000 Produkte mit einem sehr guten Preis-Leistungs-Verhältnis bei höchster Verfügbarkeit und kürzester Lieferzeit an. Mit dem breiten Sortiment an elektronischen Bauelementen ist reichelt seit mehr als 45 Jahren der ideale Partner in Sachen Bauelemente-Beschaffung. Der Elektroniker findet im Online-Shop ICs und Mikrocontroller, LEDs und Transistoren sowie Widerstände, Kondensatoren, Steckverbinder und Relais. Auch Werkzeuge und Messgeräte in hoher Qualität, wie Lötstationen, Multimeter oder Oszilloskope, sind im Produktprogramm enthalten. Das preisgünstige Angebot aus der PC- und Netzwerktechnik mit internen und externen Festplatten, AMD- oder Intel-CPUs, Arbeitsspeicher sowie WLAN-Routern, Powerlines und Patchkabeln ist sowohl für den Privat- wie auch für den Businesskunden interessant. Daneben findet sich im Produktprogramm eine große Auswahl an Unterhaltungselektronik rund um Beamer, TV-Geräte, Sat-Spiegel, LNBs und Receiver – aber auch Zubehör wie Verbrauchsmaterial, HDMI-Kabel, Batterien und Akkus.

Kontakt
reichelt elektronik
Sebastian Bley
Elektronikring 1
26452 Sande
+49 (0)4422 955 485
bley@reichelt.de
http://www.reichelt.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/mini-computer-raspberry-pi-neue-version-mit-wlan-und-bluetooth-2/

Mini-Computer Raspberry Pi – neue Version mit WLAN und Bluetooth

Der beliebte Einplatinen-PC ist jetzt in der Version 3 verfügbar. Das neue Modell bietet einen leistungsstärkeren Prozessor sowie integriertes WLAN und Bluetooth.

Sande, 14.3.2016 Der Raspberry Pi ist ein Phänomen: Der Mini-Computer, dessen Komponenten auf eine kreditkartengroße Platine passen, wurde weltweit bereits millionenfach verkauft und begeistert nicht nur Bastler und Hobbyprogrammierer. Er lässt sich als leistungsfähiger Media-Player einsetzen, kann aber auch als extrem günstiger Bürorechner genutzt werden.

Das funktioniert mit dem neuen Raspberry Pi 3 noch besser. Der arbeitet mit einem leistungsstärkeren Prozessor, dem Broadcom BCM2837. Dessen vier Kerne können mit bis zu 1,2 GHz getaktet werden. Der Prozessor des vor einem Jahr vorgestellten Raspberry Pi 2 Model B arbeitet mit 900 MHz.

Außerdem sind WLAN und Bluetooth bei dem Raspberry jetzt integriert. Bei den vorherigen Modellen waren Drahtlos-Verbindungen nur per Dongle möglich. Die neuen Funktionen erfordern mehr Strom, daher empfehlen die Entwickler ein 2,5-Ampere-Netzteil.
Weitere Merkmale sind mit dem Raspberry Pi 2 Model B identisch: Vier USB-2.0-Ports sowie je ein Ethernet- und ein HDMI-Anschluss. Als Grafikprozessor dienen zwei Video-Core-IV-Kerne, die im Prozessor verbaut sind. Sie wurden bereits im Raspberry Pi 2 Model B verwendet, sind aber mit 400 statt 250 MHz getaktet.

Der Raspberry Pi 3 ist jetzt im Handel erhältlich, unter anderem bei reichelt elektronik. Bei dem Elektronik-Spezialisten ist auch eine umfangreiche Auswahl an Zubehör verfügbar – wie Gehäuse, Erweiterungsboards, Adapter, Kameras und vieles mehr.

Die Ursprünge des Raspberry Pi
2006 wurde die Stiftung Raspberry Foundation von Eben Upton gegründet, dem damaligen Fachbereichsleiter für Computerwissenschaften am St. John’s College in Cambridge. Er wollte einen günstigen Kleincomputer und ein einfaches Betriebssystem entwickeln – damit Schüler ohne großen Aufwand experimentieren und programmieren können.
Seit der Markteinführung 2012 sind rund acht Millionen Exemplare der verschiedenen Modelle des Raspberry Pi verkauft worden. Da alle Elemente auf einer kreditkartengroßen Leiterplatte verbaut sind, spricht man auch von Einplatinen-Computern.

Über:

reichelt elektronik
Herr Sebastian Bley
Elektronikring 1
26452 Sande
Deutschland

fon ..: +49 (0)4422 955 485
web ..: http://www.reichelt.de
email : bley@reichelt.de

Über reichelt elektronik:
reichelt elektronik (http://www.reichelt.de) bietet als einer der größten europäischen Online-Distributoren für Elektronik und IT-Technik mehr als 50.000 Produkte mit einem sehr guten Preis-Leistungs-Verhältnis bei höchster Verfügbarkeit und kürzester Lieferzeit an. Mit dem breiten Sortiment an elektronischen Bauelementen ist reichelt seit mehr als 45 Jahren der ideale Partner in Sachen Bauelemente-Beschaffung. Der Elektroniker findet im Onlineshop ICs und Mikrocontroller, LEDs und Transistoren sowie Widerstände, Kondensatoren, Steckverbinder und Relais. Auch Werkzeuge und Messgeräte in hoher Qualität, wie Lötstationen, Multimeter oder Oszilloskope, sind im Produktprogramm enthalten. Das preisgünstige Sortiment aus der PC- und Netzwerktechnik mit internen und externen Festplatten, AMD- oder Intel-CPUs, Arbeitsspeicher sowie WLAN-Routern, Powerlines und Patchkabeln ist sowohl für den Privat- wie auch für den Businesskunden interessant. Daneben findet sich im Produktprogramm eine große Auswahl an Unterhaltungselektronik rund um Beamer, TV-Geräte, Sat-Spiegel, LNBs und Receiver – aber auch Zubehör wie Verbrauchsmaterial, HDMI-Kabel, Batterien und Akkus.

Pressekontakt:

reichelt elektronik
Herr Sebastian Bley
Elektronikring 1
26452 Sande

fon ..: +49 (0)4422 955 485
web ..: http://www.reichelt.de
email : bley@reichelt.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/mini-computer-raspberry-pi-neue-version-mit-wlan-und-bluetooth/

Alarmierend: Jeder fünfte Deutsche sichert seine Daten nicht

20 Prozent der Deutschen kümmern sich nicht um die Sicherung ihrer privaten digitalen Daten. Bei einer Umfrage gaben 12 % der Befragten an, dass sie ihre Daten nicht sichern. 8 % wussten es nicht.

BildSande, 18. 2.2016. Viele Deutsche nehmen Datensicherung auf die leichte Schulter. Jeder Fünfte kümmert sich nicht darum, andere machen es nur unregelmäßig, und über die Hälfte schützten ihre Sicherungskopien nicht. Das ergab eine Umfrage, die TNS Emnid im Auftrag von reichelt elektronik (http://www.reichelt.de/) durchführte. Das ist alarmierend, droht doch bei einem Absturz des Computers der Totalverlust der Daten.
Von den Befragten, die ihre Daten sichern, nutzt die Mehrheit (53 Prozent) eine externe Festplatte für ein Back-up ihrer Daten. 38 Prozent schützen diese nicht: Sie nutzen weder Passwort noch Verschlüsselung. Nur 29 Prozent legen bei der Sicherung ein Back-up ihres gesamten Systems an. 56 Prozent sichern wichtige Dokumente und Schriftverkehr, 48 Prozent Multimedia-Dateien wie Musik, Videos und Fotos. Sechs Prozent wussten nicht, ob und welche Daten sie sichern. Es waren Mehrfachnennungen möglich.
Häufigste Sicherungsart: Händisches Kopieren in unregelmäßigen Abständen
Neben der bereits erwähnten externen Festplatte werden vor allem Speichermedien wie CD, DVD, Blu-ray und USB-Sticks für die Sicherung genutzt. 15 Prozent legen Daten in der Cloud, also in einem Onlinespeicher, ab. Vergleichsweise gering ist der Anteil der Deutschen, die ihre Daten auf einer internen zweiten Festplatte (8 Prozent) oder einem NAS-Speicher (5 Prozent) sichern, obwohl diese Arten die leistungsfähigsten und sichersten sind. Das Back-up erfolgt in der Regel automatisch, es steht genug Speicherplatz zur Verfügung, und die Daten sind auf einer separaten Festplatte gesichert.
Die meisten Befragten sichern ihre Daten durch händisches Kopieren in unregelmäßigen Abständen (31 Prozent). Regelmäßig sichern 24 Prozent ihre Daten auf diese Weise. Eine Software nutzen 14 Prozent (regelmäßig) und 11 Prozent (unregelmäßig) für die Sicherung bestimmter Daten. Das gesamte System sichern 19 Prozent regelmäßig und 10 Prozent unregelmäßig.
Fast Hälfte der Befragten, die ihre Daten sichern, schützen diese durch ein Passwort und/oder durch eine Verschlüsselung (47 Prozent). 38 Prozent verzichten auf so einen Schutz, 14 Prozent wissen nicht, ob es eine derartige Sicherung gibt.

Über:

reichelt elektronik
Herr Sebastian Bley
Elektronikring 1
26452 Sande
Deutschland

fon ..: +49 (0)4422 955 485
web ..: http://www.reichelt.de
email : bley@reichelt.de

Über reichelt elektronik:
reichelt elektronik (http://www.reichelt.de) bietet als einer der größten europäischen Online-Distributoren für Elektronik und IT-Technik mehr als 50.000 Produkte mit einem sehr guten Preis-Leistungs-Verhältnis bei höchster Verfügbarkeit und kürzester Lieferzeit an. Mit dem breiten Sortiment an elektronischen Bauelementen ist reichelt seit mehr als 45 Jahren der ideale Partner in Sachen Bauelemente-Beschaffung. Der Elektroniker findet im Onlineshop ICs und Mikrocontroller, LEDs und Transistoren sowie Widerstände, Kondensatoren, Steckverbinder und Relais. Auch Werkzeuge und Messgeräte in hoher Qualität, wie Lötstationen, Multimeter oder Oszilloskope, sind im Produktprogramm enthalten. Das preisgünstige Sortiment aus der PC- und Netzwerktechnik mit internen und externen Festplatten, AMD- oder Intel-CPUs, Arbeitsspeicher sowie WLAN-Routern, Powerlines und Patchkabeln ist sowohl für den Privat- wie auch für den Businesskunden interessant. Daneben findet sich im Produktprogramm eine große Auswahl an Unterhaltungselektronik rund um Beamer, TV-Geräte, Sat-Spiegel, LNBs und Receiver – aber auch Zubehör wie Verbrauchsmaterial, HDMI-Kabel, Batterien und Akkus.

Pressekontakt:

reichelt elektronik
Herr Sebastian Bley
Elektronikring 1
26452 Sande

fon ..: +49 (0)4422 955 485
web ..: http://www.reichelt.de
email : bley@reichelt.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/alarmierend-jeder-fuenfte-deutsche-sichert-seine-daten-nicht-2/

Mobiles Büro: Praktisches Zubehör macht das Tablet zum Arbeitsgerät

Tablets stehen vor allem für Unterhaltung. Doch lassen sie sich auch als mobiles Arbeitsgerät nutzen – wenn man sie mit dem richtigen Zubehör zum bürotauglichen Ersatz für Notebook und PC aufrüstet.

Sande, 27.1.2016. Der Touchscreen eines Tablets lässt sich intuitiv mit den Fingern bedienen. Wer allerdings längere Texte auf der virtuellen Display-Tastatur schreiben will, gerade im Büroalltag, wird eine echte Tastatur schnell vermissen. Praktisches Zubehör, um ein Tablet in ein effektives Arbeitsgerät zu verwandeln, gibt es bei reichelt elektronik ( http://www.reichelt.de/ ).

Tastaturen fürs Tablet
Sehr praktisch für unterwegs: eine Bluetooth-Tastatur. Sie nimmt kabellos Kontakt mit dem Tablet auf und bietet ein Tipperlebnis wie Notebooks und PCs. Mittlerweile gibt es sogar ultrakompakte Tastaturen wie das Universal Foldable Keyboard (UFK) von Microsoft , das sich zusammenfalten lässt und somit besonders platzsparend beim Transport ist.
Für einige Tablets sind Docking-Tastaturen erhältlich, die an das jeweilige Gerät andocken und oft auch als Schutzhülle fürs Tablet dienen. Einige dieser Tastaturen haben einen eigenen Akku und verlängern dadurch die Laufzeit des Tablets. Tablet und Docking-Tastatur gibt es auch im Paket, man spricht dann von einem 2-in1-Tablet oder Convertible. Ein Beispiel für ein solches Gerät ist das Modell T300FA von Asus.

Weiteres Zubehör: Bluetooth-Mäuse und Eingabestifte
Wer auf die vertraute Maus nicht verzichten möchte, kann per Bluetooth-Maus für noch mehr Desktop-Feeling am Tablet sorgen. Die Funk-Mäuse gibt es schon für kleines Geld. Ein weiteres praktisches Eingabegerät für Büroarbeiter ist der Stylus. Mit dem Stift lassen sich auf dem Touchscreen eines Tablets handschriftliche Notizen machen, eine Schrifterkennung verwandelt die Handschrift auf Wunsch in Maschinenschrift.
Ständer und Halterungen bringen das Tablet in Stellung
Wer sein Tablet wie ein Notebook oder einen PC verwenden möchte, benötigt darüber hinaus einen Ständer oder eine Halterung für das Tablet. Es soll schließlich nicht flach auf dem Schreibtisch liegen, sondern wie ein Monitor aufgestellt sein. Es gibt Tischständer sowie Wandhalterungen zum Anschrauben und Tischhalterungen mit Klemmbefestigung. Bei einigen Tastaturen für Tablets ist eine Ständerfunktion bereits integriert, beispielsweise beim Modell Microsoft UMK GR.

Über reichelt elektronik:
reichelt elektronik (http://www.reichelt.de) bietet als einer der größten europäischen Online-Distributoren für Elektronik und IT-Technik mehr als 50.000 Produkte mit einem sehr guten Preis-Leistungs-Verhältnis bei höchster Verfügbarkeit und kürzester Lieferzeit an. Mit dem breiten Sortiment an elektronischen Bauelementen ist reichelt seit mehr als 45 Jahren der ideale Partner in Sachen Bauelemente-Beschaffung. Der Elektroniker findet im Online-Shop ICs und Mikrocontroller, LEDs und Transistoren sowie Widerstände, Kondensatoren, Steckverbinder und Relais. Auch Werkzeuge und Messgeräte in hoher Qualität, wie Lötstationen, Multimeter oder Oszilloskope, sind im Produktprogramm enthalten. Das preisgünstige Angebot aus der PC- und Netzwerktechnik mit internen und externen Festplatten, AMD- oder Intel-CPUs, Arbeitsspeicher sowie WLAN-Routern, Powerlines und Patchkabeln ist sowohl für den Privat- wie auch für den Businesskunden interessant. Daneben findet sich im Produktprogramm eine große Auswahl an Unterhaltungselektronik rund um Beamer, TV-Geräte, Sat-Spiegel, LNBs und Receiver – aber auch Zubehör wie Verbrauchsmaterial, HDMI-Kabel, Batterien und Akkus.

Kontakt
reichelt elektronik
Sebastian Bley
Elektronikring 1
26452 Sande
+49 (0)4422 955 485
bley@reichelt.de
http://www.reichelt.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/mobiles-buero-praktisches-zubehoer-macht-das-tablet-zum-arbeitsgeraet-2/

Mobiles Büro: Praktisches Zubehör macht das Tablet zum Arbeitsgerät

Tablets stehen vor allem für Unterhaltung. Doch lassen sie sich auch als mobiles Arbeitsgerät nutzen – wenn man sie mit dem richtigen Zubehör zum bürotauglichen Ersatz für Notebook und PC aufrüstet.

Sande, 27.1.2016. Der Touchscreen eines Tablets lässt sich intuitiv mit den Fingern bedienen. Wer allerdings längere Texte auf der virtuellen Display-Tastatur schreiben will, gerade im Büroalltag, wird eine echte Tastatur schnell vermissen. Praktisches Zubehör, um ein Tablet in ein effektives Arbeitsgerät zu verwandeln, gibt es bei reichelt elektronik (http://www.reichelt.de/).

Tastaturen fürs Tablet
Sehr praktisch für unterwegs: eine Bluetooth-Tastatur. Sie nimmt kabellos Kontakt mit dem Tablet auf und bietet ein Tipperlebnis wie Notebooks und PCs. Mittlerweile gibt es sogar ultrakompakte Tastaturen wie das Universal Foldable Keyboard (UFK) von Microsoft, das sich zusammenfalten lässt und somit besonders platzsparend beim Transport ist.

Für einige Tablets sind Docking-Tastaturen erhältlich, die an das jeweilige Gerät andocken und oft auch als Schutzhülle fürs Tablet dienen. Einige dieser Tastaturen haben einen eigenen Akku und verlängern dadurch die Laufzeit des Tablets. Tablet und Docking-Tastatur gibt es auch im Paket, man spricht dann von einem 2-in1-Tablet oder Convertible. Ein Beispiel für ein solches Gerät ist das Modell T300FA von Asus.

Weiteres Zubehör: Bluetooth-Mäuse und Eingabestifte
Wer auf die vertraute Maus nicht verzichten möchte, kann per Bluetooth-Maus für noch mehr Desktop-Feeling am Tablet sorgen. Die Funk-Mäuse gibt es schon für kleines Geld. Ein weiteres praktisches Eingabegerät für Büroarbeiter ist der Stylus. Mit dem Stift lassen sich auf dem Touchscreen eines Tablets handschriftliche Notizen machen, eine Schrifterkennung verwandelt die Handschrift auf Wunsch in Maschinenschrift.

Ständer und Halterungen bringen das Tablet in Stellung
Wer sein Tablet wie ein Notebook oder einen PC verwenden möchte, benötigt darüber hinaus einen Ständer oder eine Halterung für das Tablet. Es soll schließlich nicht flach auf dem Schreibtisch liegen, sondern wie ein Monitor aufgestellt sein. Es gibt Tischständer sowie Wandhalterungen zum Anschrauben und Tischhalterungen mit Klemmbefestigung. Bei einigen Tastaturen für Tablets ist eine Ständerfunktion bereits integriert, beispielsweise beim Modell Microsoft UMK GR.

Über:

reichelt elektronik
Herr Sebastian Bley
Elektronikring 1
26452 Sande
Deutschland

fon ..: +49 (0)4422 955 485
web ..: http://www.reichelt.de
email : bley@reichelt.de

Über reichelt elektronik:
reichelt elektronik (http://www.reichelt.de) bietet als einer der größten europäischen Online-Distributoren für Elektronik und IT-Technik mehr als 50.000 Produkte mit einem sehr guten Preis-Leistungs-Verhältnis bei höchster Verfügbarkeit und kürzester Lieferzeit an. Mit dem breiten Sortiment an elektronischen Bauelementen ist reichelt seit mehr als 45 Jahren der ideale Partner in Sachen Bauelemente-Beschaffung. Der Elektroniker findet im Onlineshop ICs und Mikrocontroller, LEDs und Transistoren sowie Widerstände, Kondensatoren, Steckverbinder und Relais. Auch Werkzeuge und Messgeräte in hoher Qualität, wie Lötstationen, Multimeter oder Oszilloskope, sind im Produktprogramm enthalten. Das preisgünstige Sortiment aus der PC- und Netzwerktechnik mit internen und externen Festplatten, AMD- oder Intel-CPUs, Arbeitsspeicher sowie WLAN-Routern, Powerlines und Patchkabeln ist sowohl für den Privat- wie auch für den Businesskunden interessant. Daneben findet sich im Produktprogramm eine große Auswahl an Unterhaltungselektronik rund um Beamer, TV-Geräte, Sat-Spiegel, LNBs und Receiver – aber auch Zubehör wie Verbrauchsmaterial, HDMI-Kabel, Batterien und Akkus.

Pressekontakt:

reichelt elektronik
Herr Sebastian Bley
Elektronikring 1
26452 Sande

fon ..: +49 (0)4422 955 485
web ..: http://www.reichelt.de
email : bley@reichelt.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/mobiles-buero-praktisches-zubehoer-macht-das-tablet-zum-arbeitsgeraet/

So bekommt das WLAN-Netz mehr Power

Die WLAN-Netze in deutschen Haushalten stehen unter Druck. Immer mehr Geräte hängen dran und es mangelt oft an Tempo. Für einen schnellen Empfang sind neue Router oder Zusatzgeräte notwendig.

Sande, 30.11.2015. Über die Hälfte der deutschen Internetnutzer geht mobil ins Netz – Tendenz steigend. Das gilt auch für zu Hause, denn immer weniger Menschen surfen am stationären PC. Stattdessen gehen sie mit Tablet oder Smartphone ins Netz – in allen Räumen einer Wohnung oder eines Hauses. Die Online-Verbindung wird dabei fast immer drahtlos über das WLAN-Netz hergestellt. Umso wichtiger ist, dass dies in allen Bereichen gleich stark und stabil ist. Da ist es mit einem Standard-WLAN-Router oft nicht getan, es muss nachgerüstet werden. Die passenden Geräte gibt es bei reichelt elektronik ( http://www.reichelt.de ).

Welcher WLAN-Standard wird genutzt?

Viele Router arbeiten noch mit dem Standard WLAN-g (auch 802.11g), der eine maximale Übertragungsrate von 54 Mbit/s schafft. Obwohl noch weit verbreitet, wird er zunehmend durch die leistungsstärkeren Standards WLAN-n (802.11n) und WLAN-ac (802.11ac) ersetzt, die Übertragungsraten bis zu 1300 Mbit/s ermöglichen. Ein neuer Router, der mit einem der moderneren Standards arbeitet, kann also die WLAN-Qualität deutlich verbessern.
Zwar schreiben viele Internetprovider ihren Kunden aktuell noch vor, welches Gerät sie nutzen müssen. Der sogenannte Routerzwang wurde aber Anfang November diesen Jahres vom Bundestag gekippt, das entsprechende Gesetz tritt spätestens im Sommer 2016 in Kraft.

WLAN per Funk oder über das Stromnetz verstärken

Um in Häusern ein durchgehend starkes WLAN-Signal zu erreichen, zum Beispiel auch im Dachgeschoss, bieten sich WLAN-Repeater oder Powerline-Adapter an. WLAN-Repeater verbinden sich mit dem WLAN-Router und verstärken ein- und ausgehende Signale. Für einen Powerline-Adapter wird das Internet-Signal vom Router per Kabel über den ersten Adapter an die nächste Steckdose geleitet und von dort im Stromnetz des Hauses verbreitet. Ein weiterer Powerline-Adapter kann dann in jede Steckdose des Hauses gesteckt werden und empfängt dort das Signal und verbreitet es als WLAN-Access-Point per Funk weiter. Der Vorteil: Das Signal wird über das Stromkabel ebenso stabil weitergeleitet wie über ein Netzwerkkabel.
Auch bei Repeatern und Adaptern ist der genutzte Standard für die Leistung wichtig.

Über reichelt elektronik:
reichelt elektronik (http://www.reichelt.de) bietet als einer der größten europäischen Online-Distributoren für Elektronik und IT-Technik mehr als 50.000 Produkte mit einem sehr guten Preis-Leistungs-Verhältnis bei höchster Verfügbarkeit und kürzester Lieferzeit an. Mit dem breiten Sortiment an elektronischen Bauelementen ist reichelt seit mehr als 45 Jahren der ideale Partner in Sachen Bauelemente-Beschaffung. Der Elektroniker findet im Online-Shop ICs und Mikrocontroller, LEDs und Transistoren sowie Widerstände, Kondensatoren, Steckverbinder und Relais. Auch Werkzeuge und Messgeräte in hoher Qualität, wie Lötstationen, Multimeter oder Oszilloskope, sind im Produktprogramm enthalten. Das preisgünstige Angebot aus der PC- und Netzwerktechnik mit internen und externen Festplatten, AMD- oder Intel-CPUs, Arbeitsspeicher sowie WLAN-Routern, Powerlines und Patchkabeln ist sowohl für den Privat- wie auch für den Businesskunden interessant. Daneben findet sich im Produktprogramm eine große Auswahl an Unterhaltungselektronik rund um Beamer, TV-Geräte, Sat-Spiegel, LNBs und Receiver – aber auch Zubehör wie Verbrauchsmaterial, HDMI-Kabel, Batterien und Akkus.

Kontakt
reichelt elektronik
Sebastian Bley
Elektronikring 1
26452 Sande
+49 (0)4422 955 485
bley@reichelt.de
http://www.reichelt.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/so-bekommt-das-wlan-netz-mehr-power/

Alarm! Viele deutsche Haushalte ohne Rauchmelder

Fast ein Drittel der Deutschen haben laut einer aktuellen Umfrage noch keinen Rauchmelder in Haus oder Wohnung. Dabei sind Rauchmelder in nahezu allen Bundesländern Pflicht.

Alarm! Viele deutsche Haushalte ohne Rauchmelder

Sande, 23.11.2015. Die gute Nachricht: 68 Prozent der Deutschen haben einen Rauchmelder in ihrer Wohnung oder in ihrem Haus installiert. Sie befolgen damit nicht nur die Vorschriften, die in fast allen Bundesländern bereits gelten oder demnächst in Kraft treten, sondern sie sorgen auch für mehr Sicherheit für sich und ihre Familien. Das ergab eine repräsentative Umfrage von TNS Emnid im Auftrag von reichelt elektronik ( http://www.reichelt.de ).

Allerdings heißt das auch, dass 30 Prozent noch keinen Rauchmelder in ihrem Zuhause haben. Und: 27 Prozent der Deutschen ohne Rauchmelder halten diesen auch nicht für notwendig. 24 Prozent warten darauf, dass ihre Vermieter tätig werden, und 39 Prozent sind schlicht noch nicht dazu gekommen, sich um die Installation zu kümmern.

Die vorschriftsmäßige Anzahl ist in den wenigsten Fällen installiert

Die Besitzer von Rauchmeldern wurden auch befragt, in welchen Räumen sie Rauchmelder installiert haben. Dabei stellte sich heraus, dass es gerade bei der Wahl der Zimmer, in denen ein Rauchmelder installiert werden muss, noch Defizite gibt. Denn eines haben die Vorschriften der Bundesländer gemein: Rauchmelder sind Pflicht in allen Schlafzimmern, Kinderzimmern und Fluren, die als Fluchtweg dienen. Während immerhin 81 Prozent der Rauchmelderbesitzer ein Gerät im Flur angebracht haben, war das nur bei 65 Prozent im Schlafzimmer der Fall. 45 Prozent gaben einen Rauchmelder im Kinderzimmer an – es wurden allerdings auch Kinderlose befragt. Dafür wurden Rauchmelder in Zimmern angebracht, in denen es nicht Vorschrift ist: Wohnzimmer (57 Prozent), Küche (36 Prozent) und Bad (11 Prozent).

Die Mehrheit der Befragten mit Rauchmelder hat diesen selbst angebracht (39 Prozent) angebracht, oder ein Mitglied aus ihrem Haushalt hat die Installation durchgeführt (25 Prozent). 31 Prozent überließen das dem Hausmeister oder einem Handwerker, vier Prozent hatten einen Rauchmelder bereits beim Einzug vorgefunden.

Über reichelt elektronik:
reichelt elektronik (http://www.reichelt.de) bietet als einer der größten europäischen Online-Distributoren für Elektronik und IT-Technik mehr als 50.000 Produkte mit einem sehr guten Preis-Leistungs-Verhältnis bei höchster Verfügbarkeit und kürzester Lieferzeit an. Mit dem breiten Sortiment an elektronischen Bauelementen ist reichelt seit mehr als 45 Jahren der ideale Partner in Sachen Bauelemente-Beschaffung. Der Elektroniker findet im Online-Shop ICs und Mikrocontroller, LEDs und Transistoren sowie Widerstände, Kondensatoren, Steckverbinder und Relais. Auch Werkzeuge und Messgeräte in hoher Qualität, wie Lötstationen, Multimeter oder Oszilloskope, sind im Produktprogramm enthalten. Das preisgünstige Angebot aus der PC- und Netzwerktechnik mit internen und externen Festplatten, AMD- oder Intel-CPUs, Arbeitsspeicher sowie WLAN-Routern, Powerlines und Patchkabeln ist sowohl für den Privat- wie auch für den Businesskunden interessant. Daneben findet sich im Produktprogramm eine große Auswahl an Unterhaltungselektronik rund um Beamer, TV-Geräte, Sat-Spiegel, LNBs und Receiver – aber auch Zubehör wie Verbrauchsmaterial, HDMI-Kabel, Batterien und Akkus.

Kontakt
reichelt elektronik
Sebastian Bley
Elektronikring 1
26452 Sande
+49 (0)4422 955 485
bley@reichelt.de
http://www.reichelt.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/alarm-viele-deutsche-haushalte-ohne-rauchmelder-2/

Alarm! Viele deutsche Haushalte ohne Rauchmelder

Fast ein Drittel der Deutschen haben laut einer aktuellen Umfrage noch keinen Rauchmelder in Haus oder Wohnung. Dabei sind Rauchmelder in nahezu allen Bundesländern Pflicht.

BildSande, 23.11.2015. Die gute Nachricht: 68 Prozent der Deutschen haben einen Rauchmelder in ihrer Wohnung oder in ihrem Haus installiert. Sie befolgen damit nicht nur die Vorschriften, die in fast allen Bundesländern bereits gelten oder demnächst in Kraft treten, sondern sie sorgen auch für mehr Sicherheit für sich und ihre Familien. Das ergab eine repräsentative Umfrage von TNS Emnid im Auftrag von reichelt elektronik (http://www.reichelt.de).

Allerdings heißt das auch, dass 30 Prozent noch keinen Rauchmelder in ihrem Zuhause haben. Und: 27 Prozent der Deutschen ohne Rauchmelder halten diesen auch nicht für notwendig. 24 Prozent warten darauf, dass ihre Vermieter tätig werden, und 39 Prozent sind schlicht noch nicht dazu gekommen, sich um die Installation zu kümmern.

Die vorschriftsmäßige Anzahl ist in den wenigsten Fällen installiert

Die Besitzer von Rauchmeldern wurden auch befragt, in welchen Räumen sie Rauchmelder installiert haben. Dabei stellte sich heraus, dass es gerade bei der Wahl der Zimmer, in denen ein Rauchmelder installiert werden muss, noch Defizite gibt. Denn eines haben die Vorschriften der Bundesländer gemein: Rauchmelder sind Pflicht in allen Schlafzimmern, Kinderzimmern und Fluren, die als Fluchtweg dienen. Während immerhin 81 Prozent der Rauchmelderbesitzer ein Gerät im Flur angebracht haben, war das nur bei 65 Prozent im Schlafzimmer der Fall. 45 Prozent gaben einen Rauchmelder im Kinderzimmer an – es wurden allerdings auch Kinderlose befragt. Dafür wurden Rauchmelder in Zimmern angebracht, in denen es nicht Vorschrift ist: Wohnzimmer (57 Prozent), Küche (36 Prozent) und Bad (11 Prozent).

Die Mehrheit der Befragten mit Rauchmelder hat diesen selbst angebracht (39 Prozent) angebracht, oder ein Mitglied aus ihrem Haushalt hat die Installation durchgeführt (25 Prozent). 31 Prozent überließen das dem Hausmeister oder einem Handwerker, vier Prozent hatten einen Rauchmelder bereits beim Einzug vorgefunden.

Über:

reichelt elektronik
Herr Sebastian Bley
Elektronikring 1
26452 Sande
Deutschland

fon ..: +49 (0)4422 955 485
web ..: http://www.reichelt.de
email : bley@reichelt.de

Über reichelt elektronik:
reichelt elektronik (http://www.reichelt.de) bietet als einer der größten europäischen Online-Distributoren für Elektronik und IT-Technik mehr als 50.000 Produkte mit einem sehr guten Preis-Leistungs-Verhältnis bei höchster Verfügbarkeit und kürzester Lieferzeit an. Mit dem breiten Sortiment an elektronischen Bauelementen ist reichelt seit mehr als 45 Jahren der ideale Partner in Sachen Bauelemente-Beschaffung. Der Elektroniker findet im Onlineshop ICs und Mikrocontroller, LEDs und Transistoren sowie Widerstände, Kondensatoren, Steckverbinder und Relais. Auch Werkzeuge und Messgeräte in hoher Qualität, wie Lötstationen, Multimeter oder Oszilloskope, sind im Produktprogramm enthalten. Das preisgünstige Sortiment aus der PC- und Netzwerktechnik mit internen und externen Festplatten, AMD- oder Intel-CPUs, Arbeitsspeicher sowie WLAN-Routern, Powerlines und Patchkabeln ist sowohl für den Privat- wie auch für den Businesskunden interessant. Daneben findet sich im Produktprogramm eine große Auswahl an Unterhaltungselektronik rund um Beamer, TV-Geräte, Sat-Spiegel, LNBs und Receiver – aber auch Zubehör wie Verbrauchsmaterial, HDMI-Kabel, Batterien und Akkus.

Pressekontakt:

reichelt elektronik
Herr Sebastian Bley
Elektronikring 1
26452 Sande

fon ..: +49 (0)4422 955 485
web ..: http://www.reichelt.de
email : bley@reichelt.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/alarm-viele-deutsche-haushalte-ohne-rauchmelder/