Schlagwort: Projektportfoliomanagement

Wenn Komplexität & Tempo zunehmen

Business Beraterin Sabine Dietrich und ihr Team managen die zunehmende Dynamik in Projekten, Führung und Change

Wenn Komplexität & Tempo zunehmen

Beraterin Sabine Dietrich weiß, dass Erfolg von Menschen gemacht wird

Digitalisierung, Globalisierung, demographische Veränderungen – neue Herausforderungen prägen die Arbeitswelt in Unternehmen. Die Konsequenz: der Marktdruck steigt, Projekte werden komplexer, Ziele müssen in immer kürzerer Zeit erreicht und die besten Köpfe als Mitarbeiter ans Unternehmen gebunden werden.
Kurz: Zunehmende Dynamik bestimmt den Arbeitsalltag – und der Umgang mit dieser Herausforderung wird zukünftig Unternehmensergebnisse noch mehr beeinflussen. Business Beraterin Sabine Dietrich weiß, was Unternehmen heute tun können, damit sie fit für diese wachsenden Anforderungen werden.

„Unternehmen müssen diese Dynamik frühzeitig wirksam managen“, so Sabine Dietrich, die zusammen mit ihrem Team Veränderungen begleitet, Führungskräfte fit für die Zukunft macht und (Multi-)Projektmanagement/Projektportfoliomanagement professionalisiert.

Wachsender Dynamik können Unternehmen nur dann effektiv begegnen, wenn sie diese aktiv gestalten – und zwar auf allen Ebenen. Das heißt, Prozesse, Instrumente oder Methoden, vor allem immer die Menschen aller Hierarchieebenen frühzeitig für neue Entwicklungen rüsten. „Der Erfolg von Veränderungen hängt letztlich von der Unternehmenskultur ab, die als Dreh- und Angelpunkt von den Führungskräften, deren Haltung und Handlungskompetenz geprägt wird“, so die Management-Expertin Sabine Dietrich, die ihre bisherige Fokussierung auf Projekt- und Multiprojektmanagement gelegt hat und unter der Firmierung mpmEXPERTS bekannt war.

Da Sabine Dietrich aufgrund ihrer langjährigen Managementerfahrung eine echte Könnerin im effektiven Gestalten von Projektlandschaften ist, kann aus ihrer Sicht allein bei diesem Thema nicht Schluss sein. „Aufgrund der wachsenden Dynamik und den kontinuierlichen Veränderungen treffen immer unterschiedlichere Menschen im Arbeitskosmos aufeinander und müssen zusammen zu Ergebnissen kommen. Ohne kompetente Führung und Steuerung funktioniert das nicht“, erklärt Sabine Dietrich ihren Dreiklang im Ansatz: (Multi-)Projektmanagement, Führungskräfteentwicklung und Changemanagement.

Als Sparringspartnerin, Beraterin, Trainerin und Business Coach gibt Sabine Dietrich Kompetenzen, Erfahrungen und praktisches Werkzeug weiter, sodass Führungskräfte aktiv den Unternehmenserfolg mitgestalten können und Mitarbeiter fit für neue Anforderungen sind. Ihre Kunden begleitet sie mit ihrem Team von der Analyse der Ausgangssituation über die Entwicklung eines passgenauen Zielbildes bis zur Implementierung der Maßnahmen. Individualisierte Trainingsmodule, Business Coachings für Führungskräfte wie Projektleiter bis hin zu kompletten Führungskräfteentwicklungsprogrammen und Laufbahnmodellen für die Projektorganisation komplettieren das Angebot.

„Uns ist eins besonders wichtig“, hebt Sabine Dietrich in ihrem Ansatz her hervor: „Wenn wir wieder gehen, sind unsere Kunden in der Lage, selbstständig weiterfliegen zu können.“

Nähere Informationen unter www.sabine-dietrich.com

Sabine Dietrich & Co. steht für „Dynamik wirksam managen“ in den Bereichen Projektmanagement, Führung und Change. Seit ihrem Studium reizten Sabine Dietrich immer wieder neue Herausforderungen in unterschiedlichen Unternehmen. Beim Aufbau und der langjährigen Leitung eines (Multi-)Projektmanagements in einem Konzernunternehmen fing sie Feuer und blieb dabei. Mittlerweile seit 2009 selbständig, hat sie ihr Angebot um Changemanagement und Führungskräfteentwicklung erweitert und begleitet gemeinsam mit ihrem Team Unternehmen im Umgang mit der zunehmenden Dynamik. Dabei setzt sie die entwickelten Konzepte auch um und bringt dabei umfangreiche Management- und Führungsexpertise ein – zum Nutzen Ihrer Kunden. Neben dieser Kombination von Theorie und Praxis prägen sie wie auch jeden der Teammitglieder Aufmerksamkeit, Präzision und Hartnäckigkeit. Das führt immer wieder zu neuen Perspektiven und Ergebnissen.

Kontakt
Sabine Dietrich & Co.
Sabine Dietrich
Düsseldorfer Str. 22
42781 Haan
+49 2129 373 566

sd@sabine-dietrich.com
http://www.sabine-dietrich.com

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/wenn-komplexitaet-tempo-zunehmen/

Multiprojektmanagement-Software KLUSA von OPUS seit 10 Jahren bei Infineon im Einsatz

Alle Halbleiter- und IT-Projekte seit über 10 Jahren im Fokus!

BildDer internationale Halbleiter-Hersteller Infineon setzt weltweit seit über 10 Jahren beim Einzelprojekt- und Multiprojektmanagement auf die webbasierte Multiprojektmanagement-Lösung KLUSA von OPUS (http://www.klusa.com).

Infineon ist ein DAX-Unternehmen mit internationaler Vernetzung mit rund 26.700 hochqualifizierten Ingenieuren, Technikern und Spezialisten verteilt über alle Kontinente. Deshalb ist es für den Halbleiter-Hersteller extrem wichtig, alle Ressourcen effektiv zu planen und diese effizient einzusetzen, um einen reibungslosen Ablauf über alle Projekte hinweg zu gewährleisten.

Genau hier setzt das Projektmanagement-Tool KLUSA an. Mit KLUSA kann das Halbleiter-Unternehmen einen papierlosen und standardisierten Projektidee- und Projektgenehmigungsprozess abbilden. (http://www.klusa.com/index.php/Projektmanagement/projektmanagement.html). Zudem wird Infineon mit dem professionellen Ressourcenmanagement von KLUSA dabei unterstützt, die Ressourcenkapazitäten und mögliche Engpässe auf einen Blick unternehmensweit sichtbar zu machen, um die internen und externen Projektmitarbeiter optimal in den Projekten einzusetzen.

KLUSA wurde bei Infineon zuerst in der IT eingesetzt. Durch die ständige Weiterentwicklung und fortlaufende Anpassung an aktuelle Gegebenheiten versetzt die Multiprojektmanagementlösung KLUSA den Halbleiterfertiger seit über 10 Jahren in die Lage, einen jederzeit aktuellen und schnellen Überblick für das Management über die laufenden und geplanten Projektideen und Projekte zu haben, um schnell auf Störungen, Planabweichungen und auf anstehende Anforderungen reagieren zu können. Mittlerweile arbeitet ein Großteil der Infineon-Mitarbeiter der IT und im R&D mit KLUSA.

Unternehmensinfo:

Über Infineon:

Die Infineon Technologies AG bietet Halbleiter- und Systemlösungen an, die drei zentrale Herausforderungen der modernen Gesellschaft adressieren: Energieeffizienz, Mobilität sowie Sicherheit. Mit weltweit rund 26.700 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern erzielte Infineon im Geschäftsjahr 2013 (Ende September) einen Umsatz von 3,84 Milliarden Euro. Das Unternehmen ist in Frankfurt unter dem Symbol „IFX“ und in den USA im Freiverkehrsmarkt OTCQX International Premier unter dem Symbol „IFNNY“ notiert.

Über OPUS Business Solution GmbH:

Die OPUS Business Solutions GmbH, mit Sitz im Münchner Westen, steht für individuelle Projektmanagement-Lösungen. Die Leistungen reichen vom Consulting über die Software-Entwicklung bis hin zu Training und Support. Consultants unterstützen bei der Bedarfsanalyse, definieren mit dem Kunden den Anforderungskatalog und stehen beim weiteren Projektverlauf zur Seite. Das Entwicklerteam setzt Kundenwünsche flexibel und individuell um. Dabei ist die Abbildung der Unternehmensstrukturen und -prozesse ein wichtiges Ziel.

Mit der Projektmanagement-Software KLUSA (http://www.klusa.com) hat die OPUS Business Solutions GmbH ein Planungs-, Controlling- und Informationssystem entwickelt, das hocheffizientes und effektives Multiprojektmanagement ermöglicht.

Über:

OPUS Business Solutions GmbH
Herr Ralf Hoffendahl
Landsberger Str. 290
80687 München
Deutschland

fon ..: 089 45 229 100
web ..: http://www.klusa.com
email : ralf.hoffendahl@opus-gmbh.com

Die OPUS Business Solutions GmbH, mit Sitz im Münchner Westen, steht für individuelle Projektmanagement-Lösungen. Die Leistungen reichen vom Consulting über die Software-Entwicklung bis hin zu Training und Support. Consultants unterstützen bei der Bedarfsanalyse, definieren mit dem Kunden den Anforderungskatalog und stehen beim weiteren Projektverlauf zur Seite. Das Entwicklerteam setzt Kundenwünsche flexibel und individuell um. Dabei ist die Abbildung der Unternehmensstrukturen und -prozesse ein wichtiges Ziel.
Mit der Projektmanagement-Software KLUSA hat die OPUS Business Solutions GmbH ein Planungs-, Controlling- und Informationssystem entwickelt, das hocheffizientes und effektives Multiprojektmanagement ermöglicht.

Sie können diese Pressemitteilung – auch in geänderter oder gekürzter Form – mit Quelllink auf unsere Homepage auf Ihrer Webseite kostenlos verwenden.

Pressekontakt:

OPUS Business Solutions GmbH
Herr Ralf Hoffendahl
Landsberger Str. 290
80687 München

fon ..: 089 45 229 100
web ..: http://www.klusa.com
email : ralf.hoffendahl@opus-gmbh.com

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/multiprojektmanagement-software-klusa-von-opus-seit-10-jahren-bei-infineon-im-einsatz/

tesa Werk Hamburg nutzt die Multiprojektmanagement-Software KLUSA von OPUS

tesa Werk Hamburg setzt die webbasierte Projektmanagement-Lösung KLUSA ein.

Bildtesa, einer der weltweit führenden Hersteller selbstklebender Produkt- und Systemlösungen, setzt im tesa Werk Hamburg bei der Projektplanung und -steuerung in der Produktion und in produktionsunterstützenden Bereichen auf die webbasierte Multiprojektmanagement-Lösung KLUSA von OPUS.

Für tesa ist es extrem wichtig, besonders die technischen Projekte effektiv zu planen, um einen reibungslosen Ablauf über alle Projekte im Produktionsbereich hinweg zu gewährleisten. Mit der webbasierten Multiprojektmanagement-Software KLUSA kann tesa Planungsprozesse abbilden und mögliche Engpässe auf einen Blick sichtbar machen, um schnell auf Störungen und Planabweichungen reagieren zu können.

Des Weiteren soll die Multiprojektmanagement-Software KLUSA im tesa Werk Hamburg eng mit dem ERP-System von tesa verzahnt werden, um damit einen einheitlichen und auch projektbezogenen Blick auf die Kostensituation (Plan/Ist) zu ermöglichen.

Unternehmensinfo:

Über tesa:
Die tesa SE ist einer der weltweit führenden Hersteller technischer Klebebänder und selbstklebender Systemlösungen (mehr als 7000 Produkte) für Industrie- und Gewerbekunden sowie Endverbraucher. Seit 2001 ist die tesa SE (3800 Mitarbeiter) eine 100-prozentige Tochtergesellschaft der Beiersdorf AG. Rund 80 Prozent des tesa Umsatzes (2012: 1.000,2 Mio. Euro) entfallen auf Anwendungen für unterschiedliche Industriebranchen wie Automobil und Elektronik (z. B. Mobiltelefone, Laptops), Druck & Papier sowie Sicherheitskonzepte für einen effektiven Marken- und Produktschutz. Seit kurzem entwickelt tesa als Partner der Pharmaindustrie auch arzneimittelhaltige Pflaster. Knapp 20 Prozent Umsatz erwirtschaftet tesa im Consumer-Bereich. 300 Produkte für Endverbraucher erleichtern die Arbeit im Haushalt und Büro.

Über OPUS Business Solution GmbH:
Die OPUS Business Solutions GmbH aus München steht für individuelle Projektmanagement-Lösungen. Die Leistungen reichen vom Consulting über die Software-Entwicklung bis hin zu Training und Support. Consultants unterstützen bei der Bedarfsanalyse, definieren mit dem Kunden den Anforderungskatalog und stehen beim weiteren Projektverlauf zur Seite. Das Entwicklerteam setzt Kundenwünsche flexibel und individuell um. Dabei ist die Abbildung der Unternehmensstrukturen und -prozesse ein wichtiges Ziel.

Mit der Projektmanagement-Software KLUSA (http://www.klusa.com) hat die OPUS Business Solutions GmbH ein Planungs-, Controlling- und Informationssystem entwickelt, das hocheffizientes, effektives und webbasiertes Multiprojektmanagement ermöglicht.

Über:

OPUS Business Solutions GmbH
Herr Ralf Hoffendahl
Landsberger Str. 290
80687 München
Deutschland

fon ..: 089 45 229 100
web ..: http://www.klusa.com
email : ralf.hoffendahl@opus-gmbh.com

Die OPUS Business Solutions GmbH, mit Sitz im Münchner Westen, steht für individuelle Projektmanagement-Lösungen. Die Leistungen reichen vom Consulting über die Software-Entwicklung bis hin zu Training und Support. Consultants unterstützen bei der Bedarfsanalyse, definieren mit dem Kunden den Anforderungskatalog und stehen beim weiteren Projektverlauf zur Seite. Das Entwicklerteam setzt Kundenwünsche flexibel und individuell um. Dabei ist die Abbildung der Unternehmensstrukturen und -prozesse ein wichtiges Ziel.
Mit der Projektmanagement-Software KLUSA hat die OPUS Business Solutions GmbH ein Planungs-, Controlling- und Informationssystem entwickelt, das hocheffizientes und effektives Multiprojektmanagement ermöglicht.

Sie können diese Pressemitteilung – auch in geänderter oder gekürzter Form – mit Quelllink auf unsere Homepage auf Ihrer Webseite kostenlos verwenden.

Pressekontakt:

OPUS Business Solutions GmbH
Herr Ralf Hoffendahl
Landsberger Str. 290
80687 München

fon ..: 089 45 229 100
web ..: http://www.klusa.com
email : ralf.hoffendahl@opus-gmbh.com

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/tesa-werk-hamburg-nutzt-die-multiprojektmanagement-software-klusa-von-opus/

KLUSA 7.0 mit neuem Ressourcenmanagement – mindestens so flexibel wie Ihre Organisation

Die Multiprojektmanagement-Software KLUSA enthält ab der Version 7.0 ein vollständig neues Ressourcenmanagement.

BildDas Planen von Ressourcen nach Qualifikationen, individuellen Personen oder Abteilungen wird unterstützt. Der Anwender kann flexibel zwischen tagesgenauer bis hin zu monats- und sogar quartalsweiser Planung wechseln. KLUSA (www.klusa.com) ermöglicht die Optimierung der Ressourcenauslastung in einem transparenten Workflow zwischen Projektleiter und Ressourcenmanager über Standorte, Unternehmensbereiche Qualifikationen und Abteilungen hinweg.

In KLUSA 7.0 sind zudem Funktionen speziell für mittlere und große Organisationen umgesetzt. Der Wechsel von Mitarbeitern innerhalb des Unternehmens wird ebenso unterstützt wie große Umorganisationen – in vielen Unternehmen keine Seltenheit. Ressourcenzuordnungen können dabei flexibel gesteuert und in der neuen Organisationsstruktur zugeordnet werden (http://klusa.com/index.php/Portfoliomanagement/unternehmensweites-ressourcenmanagement.html).

Vorkonfigurierte Berichte erlauben die Analyse Kapazitäten und Auslastungen aus verschiedenen Sichten – nach Projekten, Organisationseinheiten oder Qualifikationen, aber auch nach Kostenstellen oder Standorten. In einem Simulationsmodus kann die Ressourcenallokation optimiert werden.

Die Benutzeroberfläche konnte weiter vereinfacht werden. Die Planung der Ressourcen geschieht nun direkt in der Terminplanansicht eines Projektes. Die Planungsfeinheit kann auf Tag, Woche, Monat und Quartal eingestellt werden.

Die neue Version 7.0 wird viele weitere Neuerungen beinhalten. Dazu gehören neue, individuell anpassbare Dashboards für die Einzelprojekt- und Multiprojektanalyse (http://klusa.com/index.php/Portfoliomanagement/unternehmensweites-ressourcenmanagement.html). Informationen über Kostenverlauf, Projektfortschritt, Meilensteintrendanalyse, Aufwands- und Fertigstellungswertanalyse (EVA) sind verfügbar. Auch neue Berichtsexportmöglichkeiten in den Microsoft Office-Formaten PowerPoint, Word und Excel sowie PDF stehen mit KLUSA 7.0 bereit. Kunden können damit die Inhalte und das Layout der Berichte selbst gestalten und in KLUSA hinterlegen.

Das neue KLUSA Ressourcenmanagement zusammen mit den weiteren neuen Features erlauben den Anwendern eine umfassende Nutzung im unternehmensweiten Projekt- und Ressourcenmanagement.

Über:

OPUS Business Solutions GmbH
Herr Ralf Hoffendahl
Landsberger Str. 290
80687 München
Deutschland

fon ..: 089 45 229 100
web ..: http://www.klusa.com
email : ralf.hoffendahl@opus-gmbh.com

Die OPUS Business Solutions GmbH, mit Sitz im Münchner Westen, steht für individuelle Projektmanagement-Lösungen. Die Leistungen reichen vom Consulting über die Software-Entwicklung bis hin zu Training und Support. Consultants unterstützen bei der Bedarfsanalyse, definieren mit dem Kunden den Anforderungskatalog und stehen beim weiteren Projektverlauf zur Seite. Das Entwicklerteam setzt Kundenwünsche flexibel und individuell um. Dabei ist die Abbildung der Unternehmensstrukturen und -prozesse ein wichtiges Ziel.
Mit der Projektmanagement-Software KLUSA hat die OPUS Business Solutions GmbH ein Planungs-, Controlling- und Informationssystem entwickelt, das hocheffizientes und effektives Multiprojektmanagement ermöglicht.

Sie können diese Pressemitteilung – auch in geänderter oder gekürzter Form – mit Quelllink auf unsere Homepage auf Ihrer Webseite kostenlos verwenden.

Pressekontakt:

OPUS Business Solutions GmbH
Herr Ralf Hoffendahl
Landsberger Str. 290
80687 München

fon ..: 089 45 229 100
web ..: http://www.klusa.com
email : ralf.hoffendahl@opus-gmbh.com

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/klusa-7-0-mit-neuem-ressourcenmanagement-mindestens-so-flexibel-wie-ihre-organisation/

Swiss Life in Deutschland entscheidet sich für die KLUSA-Projektmanagement-Lösung von OPUS

Für die Zukunft vorgesorgt!

BildDer Lebensversicherer Swiss Life setzt bei der Projektplanung und -abwicklung nun auf die webbasierte Multiprojektmanagement-Lösung KLUSA.

Ausschlaggebend für diese Entscheidung war, dass das neue Projektmanagement-Tool die eigenen Prozesse des Projektmanagements flexibel und vor allem umfassend abdeckt. Weitere Kriterien, die für die Investition in KLUSA sprachen, waren das übersichtliche Projektkosten-Controlling, die komfortable Bedienung sowie die effektive und einfache Verteilung der Ressourcen in Echtzeit.

Mit KLUSA steht Swiss Life in Deutschland nun ein System zur Projektplanung- und zur Information des Managements zur Verfügung, das den komplexen Anforderungen gerecht wird, die heute an das Multiprojektmanagement gestellt werden. Zudem erleichtert es das Ziel, interne Prozesse und Abläufe permanent zu optimieren und effizienter zu gestalten. Dies unterstützt Swiss Life in Deutschland dabei, bei privaten und betrieblichen Vorsorgelösungen weiterhin Maßstäbe auf dem deutschen Markt zu setzen.

Unternehmensinfo:

Über Swiss Life:
Swiss Life in Deutschland zählt zu den führenden ausländischen Lebensversicherern auf dem deutschen Markt. Als unabhängiger Anbieter für innovative Versicherungslösungen und Dienstleistungen in den Bereichen Vorsorge und Sicherheit besitzt das Unternehmen europaweit einen erstklassigen Ruf, unter anderem durch vielfach ausgezeichnete Produkte und seine besondere Kundenorientierung.

Über OPUS Business Solution GmbH:
Die OPUS Business Solutions GmbH, mit Sitz im Münchner Westen, steht für individuelle Projektmanagement-Lösungen. Die Leistungen reichen vom Consulting über die Software-Entwicklung bis hin zu Training und Support. Consultants unterstützen bei der Bedarfsanalyse, definieren mit dem Kunden den Anforderungskatalog und stehen beim weiteren Projektverlauf zur Seite. Das Entwicklerteam setzt Kundenwünsche flexibel und individuell um. Dabei ist die Abbildung der Unternehmensstrukturen und -prozesse ein wichtiges Ziel.
Mit der Projektmanagement-Software KLUSA hat die OPUS Business Solutions GmbH ein Planungs-, Controlling- und Informationssystem entwickelt, das hocheffizientes und effektives Multiprojektmanagement ermöglicht.

Über:

OPUS Business Solutions GmbH
Herr Ralf Hoffendahl
Landsberger Str. 290
80687 München
Deutschland

fon ..: 089 45 229 100
web ..: http://www.klusa.com
email : ralf.hoffendahl@opus-gmbh.com

Die OPUS Business Solutions GmbH, mit Sitz im Münchner Westen, steht für individuelle Projektmanagement-Lösungen. Die Leistungen reichen vom Consulting über die Software-Entwicklung bis hin zu Training und Support. Consultants unterstützen bei der Bedarfsanalyse, definieren mit dem Kunden den Anforderungskatalog und stehen beim weiteren Projektverlauf zur Seite. Das Entwicklerteam setzt Kundenwünsche flexibel und individuell um. Dabei ist die Abbildung der Unternehmensstrukturen und -prozesse ein wichtiges Ziel.
Mit der Projektmanagement-Software KLUSA hat die OPUS Business Solutions GmbH ein Planungs-, Controlling- und Informationssystem entwickelt, das hocheffizientes und effektives Multiprojektmanagement ermöglicht.

Sie können diese Pressemitteilung – auch in geänderter oder gekürzter Form – mit Quelllink auf unsere Homepage auf Ihrer Webseite kostenlos verwenden.

Pressekontakt:

OPUS Business Solutions GmbH
Herr Ralf Hoffendahl
Landsberger Str. 290
80687 München

fon ..: 089 45 229 100
web ..: http://www.klusa.com
email : ralf.hoffendahl@opus-gmbh.com

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/swiss-life-in-deutschland-entscheidet-sich-fur-die-klusa-projektmanagement-losung-von-opus/