DAS MEDIZIN-ESTABLISHMENT – Ein kritischer Blick auf die deutsche Gesundheit

H. T. Thielen stellt in "DAS MEDIZIN-ESTABLISHMENT" die Frage, warum Menschen in Deutschland immer kränker werden und stellt Lösungen bereit.

Vision Schweiz 2030 – Vorteile und Anforderungen von Visionen

Eduard Hauser beschreibt in "Vision Schweiz 2030" ein langfristiges Idealbild der Schweiz.

Eine Art Abrechnung mit dem Naturschutz und der Politik in Leipzig

Fakten über Fakten. Am Abend wir der Faule fleißig

Rekordzahlen für wissenschaftliche Monografie Homo Stimulus

Eine der großen Fragen des 21. Jahrhunderts Homo Stimulus Die Monografie „Homo stimulus – Grundlagen menschlicher Anpassung und Weiterentwicklung im Zeitalter des kollektiven Individualismus“ von Andreas Herteux ist, mit mehr als 100.000 Downloads und über 400.000 Zugriffen auf den von der Europäischen Kommission finanzierten wissenschaftlichen Speicherdienst Zenodo, eines der interessantesten wissenschaftlichen Bücher des Jahres 2020 und eine wirkungsmächtige Diskussionsgrundlage. Doch, was macht die Monografie, die inzwischen die 7. Auflage erreicht hat, so interessant? Letztendlich, dass sie – gut lesbar – ein plausibles Bild gesellschaftlicher Entwicklung im 21. Jahrhundert aufzeigt, das in Zeiten der Corona-Pandemie aktueller ist als je zuvor, denn…

Sommerurlaub 2020: Die Türkei heißt ihre deutschen Freunde wieder herzlich willkommen

Statement des türkischen Außenministers Mevlüt Cavusoglu Mevlüt Cavusoglu, Außenminister der Republik Türkei Dass die Türkei zu den beliebtesten Reisezielen der deutschen Urlauber zählt, hat uns stets gefreut. Im vergangenen Jahr befanden sich die Deutschen mit fünf Millionen Besuchern an zweiter Stelle der ausländischen Gäste. Dieses Jahr erleben wir schwierige Zeiten. Wir möchten jedoch mit den Maßnahmen, die wir treffen, unsere deutschen Freunde wieder in unserem Land begrüßen. Uns ist bewusst, dass in diesen Zeiten für einen sicheren und unbeschwerten Urlaub alle Bedingungen stimmen müssen. Deshalb strengen wir uns umso mehr an; wir tun mehr, als erforderlich wäre. Zunächst möchte ich…

Nachholbedarf bei der Digitalen Transformation

Auf welchem Stand der Digitalisierung Kindertagesstätten, Schulen und öffentliche Einrichtungen sind, zeigt der Unternehmensberater Holger Hagenlocher in einem Blogbeitrag Die Corona-Krise zeigt, dass es noch viele Baustellen auf dem Weg zur Digitalisierung gibt In seinem aktuellen Blogbeitrag “ Corona zeigt: Noch viele Baustellen auf dem Weg der digitalen Transformation“ setzt sich der Unternehmensberater, Coach und Dozent Holger Hagenlocher mit dem Stand der Digitalisierung auseinander. Dabei betrachtet er auch die Situation in öffentlichen Einrichtungen, wie Kindertagesstätten oder Schulen. „Angesichts der unerwartet auftretenden Corona-Krise zeigten sich öffentliche Einrichtungen unvorbereitet und auf einem rückständigen Niveau“, so Hagenlocher. „Während Schulen zum Teil noch „Hausaufgaben-Pakete“…

Naturschutz und Demokratie

Forstwirtschaft im Leipziger Auwald

Migration – Grundsätze und Handlungsoptionen. Ein Essay über betroffene Schicksale

In seinem kurzen Büchlein "Migration - Grundsätze und Handlungsoptionen" greift der Autor P.W. Lövenich ein brandaktuelles Thema auf. Dabei geht es weniger um Politik als um menschliche Schicksale.

Richtig handeln in der Krise mit systematischer Krisen-PR

Warum die Kommunikation in der Krise so oft fehlschlägt Berater Holger Hagenlocher rät zu einem systematischen Vorgehen bei der Krisenkommunikation Unternehmen stehen immer häufiger Krisensituationen gegenüber. So sind Krisen heute eher Normalität als die Ausnahme. Ein Grund dafür ist, dass Unternehmen, Institutionen und Organisationen heute zunehmend mit Rahmenbedingungen konfrontiert sind, die die Wahrscheinlichkeit erhöhen, dass sich Risiken zu Krisen auswachsen. In einem Umfeld eines entfesselten Mediensystems, in dem die Medien in einem immer stärkeren Wettbewerb um Aufmerksamkeit stehen, scheinen Krisen von Unternehmen, Institutionen oder politischen Parteien Garanten für höhere Einnahmen zu sein. Die Abverkäufe am Kiosk steigen und es gibt…

So schützt du dich vor Manipulation

Das Meta-Modell in der Sprache erkennen In diesem Video erkläre ich dir die drei wichtigsten Manipulationsmethoden, die dir in der Sprache auffallen sollten. Politiker, Verkäufer, die Werbung, Menschen die dich wovon überzeugen wollen, aber auch Menschen, denen selbst gerade gar nicht bewusst ist, dass sie dich manipulieren, wenden diese drei „Ungenauigkeiten“ in der Sprache an. Du lernst diese Ungenauigkeiten zu erkennen und gekonnt darauf zu reagieren und richtig nachzufragen. https://youtu.be/XFndl5h77R4 Die ZHI Academy ist die Online-Akademie für deinen Erfolg! Darin zeigen dir Top-Experten wie du persönlich und im Business weiter wachsen kannst. Sie enthält eine riesige Bibliothek zu den Themen…

Digitalismus – die mutige Utopie einer neuen Gesellschaftsform

Vertrauen Sie der Künstlichen Intelligenz!? In seinem Buch geht Daniel Rebhorn der Frage nach einer Neudefinition unserer Staatsformen nach. (Bildquelle: Springer Gabler) Demokratiefrust und Umweltschutz. Digitalisierung und Arbeitsmarkt. Extremismus und Wandel. Die aktuellen Themen sind vielfältig. Nicht nur einzelne Aspekte des Lebens verändern sich, sondern auch die Gesellschaft als Ganzes unterzieht sich einer großen Veränderung. Doch wo bleibt ein Lösungsmodell, das aus einer völlig anderen Idee erwächst und sich eine Denkweise zutraut, die bisher unausgesprochen blieb? Daniel Rebhorn wagt in seinem Buch „Digitalismus“ genau das und zeichnet eine neue Gesellschaftsform, die es in sich hat: Was wäre, wenn zukünftig anstatt…

Social-Media-Studie zur Kommunalwahl 2020 in Bayern

Die bayerische Kommunalpolitik entdeckt die Sozialen Medien für sich. Vor allem in den bayerischen Großstädten gibt es social-affine Politiker. Die Königin der Online-Follower kommt aus Neu-Ulm und heißt Katrin Albsteiger (CSU). Die Kommunalwahl 2020 steht vor der Türe: Auffällig ist, dass die Bemühungen der Kandidatinnen und Kandidaten um die Aufmerksamkeit der Wählerinnen und Wähler zugenommen haben. Daran arbeiten die Spitzenkandidaten auf das Bürgermeisteramt allen voran mit Websites, Flyern, Plakaten und Give-aways. Nicht einmal zehn Wochen vor der Wahl zeigt ein Blick in die Sozialen Netzwerke, dass auch hier der Kampf um die Rathäuser längst eröffnet wurde. Vor allem in bayerischen…