Schlagwort: Pizza

Gustavo Gusto: Auszeichnung für Tiefkühlpizza

Branchen-Award BESTSELLER 2019 für erfolgreiche Produktneuheit „I like Prosciutto“

Gustavo Gusto: Auszeichnung für Tiefkühlpizza

Das Team von Gustavo Gusto freut sich über die Auszeichnung (Bildquelle: Rundschau/R.Rosendahl)

Geretsried/Köln, 9. Oktober 2019. Als „die erfolgreichste abverkaufsstärkste Produktneuheit in der Kategorie Tiefkühlpizza“ wurde die Pizza „I like Prosciutto“ von Gustavo Gusto ausgezeichnet. Der Preis wurde am Sonntag (6. Oktober 2019) auf der Lebensmittelmesse ANUGA in Köln von dem Fachmagazin RUNDSCHAU für den Lebensmittelhandel an Gustavo Gusto verliehen. Bei der ausgezeichneten Pizza handelt es sich um die erste Tiefkühlpizza mit schwarzem Teig. An der Entstehung der Pizza hat auch der bekannte YouTuber und Pizza-Fan Luca mitgewirkt. Das außergewöhnliche Aussehen erhielt die Pizza durch die Zugabe von natürlicher Pflanzenkohle.

Den Preis nahm Christoph Schramm, Geschäftsführer von Franco Fresco (Geretsried) entgegen. Das Unternehmen stellt Premium-Tiefkühlpizzen unter der Marke Gustavo Gusto her. „Wir alle freuen uns riesig über diese Auszeichnung und sind stolz darauf. Dies ist mehr als nur eine Bestätigung für unsere Arbeit und unser Engagement. Es zeigt, dass unsere Tiefkühlpizzen den Geschmack und die Wünsche der Menschen in Deutschland und Österreich treffen“, freut sich Christoph Schramm über die Auszeichnung. „Aber wir sind auch dankbar für unsere Partner im Lebensmittelhandel, die uns bei der Verwirklichung unserer Ideen und Visionen vertrauen und unterstützen“, so Schramm weiter. „Durch unsere Erfolge, in der hart umkämpften Branche, werden wir ermutigt noch kreativer, noch besser zu werden. Das gelingt aber nur durch ein hervorragendes und eingespieltes Team. Deshalb bedanke ich mich auch ganz herzlich bei allen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern. Ihr macht einen ausgezeichneten Job.“

Unter der Marke Gustavo Gusto werden derzeit sechs verschiedene Sorten von Premium-Tiefkühlpizzen angeboten. Ganz neu ist eine Apfel-Zimt-Tiefkühlpizza, die in Kooperation mit der SAT.1-Kochshow „The Taste“ bis Ende Dezember in das Sortiment aufgenommen wurde und seit wenigen Tagen im Handel ist. Bei den weiteren Sorten handelt es sich um die Pizzen: Margherita, Prosciutto e Funghi, Salame, Tonno e Cipolla und Spinaci e Ricotta.

Mit einem Durchmesser von rund 30 cm entspricht die Gustavo-Gusto-Tiefkühlpizza der Größe einer echten Restaurantpizza. Die Tomatensauce wird täglich frisch vor Ort und nach eigener Rezeptur hergestellt. Jeder einzelne Pizzateig wird schonend von Hand ausgebreitet und mit feinem laktosefreiem Mozzarella bzw. Ricotta oder Mascarpone sowie mit hochwertigen – soweit möglich – regionalen Zutaten belegt. Der Teig hat eine extra lange natürliche Reifezeit und wird auf Schamottestein bei über 400 Grad knusprig vorgebacken. Es werden keine künstlichen Backtriebmittel, keine künstlichen Aromen und keine Geschmacksverstärker verwendet.

Darüber hinaus legt das Unternehmen ( www.gustavo-gusto.de) großen Wert auf Nachhaltigkeit. So kommt beispielsweise nur handgeangelter Thunfisch auf die Pizza Tonno e Cipolla. Franco Fresco ist zudem seit Mai 2019 zertifiziert und trägt als einziger Tiefkühlpizzahersteller in Deutschland die Siegel „Klimaneutrales Unternehmen“ und „Klimaneutrales Produkt“. Das Unternehmen wurde vor kurzem auch mit dem Wirtschaftspreis 2019 vom Landkreis Bad Tölz-Wolfratshausen für herausragende unternehmerische Aktivitäten ausgezeichnet.

Zum BESTSELLER-Preis

Grundlage für die Ermittlung der Gewinnerprodukte sind die tatsächlichen Abverkaufsdaten aus dem Handelspanel InfoScan des Marktforschungsinstituts IRI und die Daten aus den Marktanalysen der GFK; ihnen liegen objektiv und messbar die Abverkaufszahlen aus dem gesamten deutschen Lebensmittelhandel (Geschäfte ab 200 m² ohne Discount) und den Drogeriemärkten zugrunde. Erfasst werden dabei alle Produktneuheiten, die vom 1. Juni 2018 bis 31. Mai 2019 von der Industrie gelauncht und neu in den Verkauf genommen wurden.

Ein unabhängiger Fachbeirat, der sich aus Einkäufern und Geschäftsführern führender Handelsorganisationen, der Chefredaktion der RUNDSCHAU für den Lebensmittelhandel, Vertretern von Axel Springer media impact, Marketingexperten sowie der Geschäftsführung von IRI und GFK zusammensetzt, ermittelt die Gewinner unter den Top 5 der jeweiligen Warengruppe. Dabei hat die Relevanz der Produkte für den Handel ein besonderes Gewicht.

Der hochkarätig besetzte Bestseller-Beirat hat dann diese Produkte auf ihren Neuheits- und Innovationswert überprüft und den jeweiligen Bestseller in den rund 50 Warengruppen gekürt. (Quelle: Rundschau für den Lebensmittelhandel)

Weitere Informationen unter www.gustavo-gusto.de,bei Facebook
(https://de-de.facebook.com/pizzagustavogusto/) und Instagram (https://www.instagram.com/pizzagustavogusto/)

Foto: Rundschau/R. Rosendahl

Gustavo Gusto ist eine Marke der Franco Fresco GmbH & Co.KG, die es sich zum Ziel gesetzt hat, die Tiefkühlpizza zu revolutionieren. Ihre Pizza soll sich nicht mehr von einer echten, sehr guten Pizzeria-Pizza unterscheiden lassen. Deshalb werden diese Pizzen möglichst authentisch – nach italienischem Rezept – mit feinstem Mozzarella und hochwertigen, weitestgehend regionalen Zutaten hergestellt. Derzeit bietet das Unternehmen sechs unterschiedliche Sorten an, die es in Lebensmittelgeschäften in Deutschland und Österreich zu kaufen gibt. Das Unternehmen wurde bereits mehrfach ausgezeichnet.

Die Tiefkühlpizzen von Gustavo Gusto gibt es bundesweit in den Filialen/Märken von Combi, EDEKA, famila, Feneberg, Galeria Gourmet, Globus, HIT, Karstadt Lebensmittel, Netto, PENNY, real, REWE, V-MARKT und Wasgau. In Österreich bieten BILLA, MERKUR und MPreis die Tiefkühlpizzen von Gustavo Gusto an. Außerdem gibt es die Produkte auch online via Amazon Fresh und im Rewe Online-Shop.

Firmenkontakt
Gustavo Gusto
Christoph Schramm
Böhmerwaldstraße 55
82538 Geretsried
+49 8171 911 72 53
info@gustavogusto.com
http://wwww.gustavo-gusto.de

Pressekontakt
Gustavo Gusto
Patricia Franzius
Böhmerwaldstraße 55
82538 Geretsried
+49 8171 90 83 830
p.franzius@gustavogusto.com
http://wwww.gustavo-gusto.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/gustavo-gusto-auszeichnung-fuer-tiefkuehlpizza/

Kooperation: SAT.1-Kochshow „The Taste“ und Gustavo Gusto

Erstmals süße Gustavo-Gusto-Tiefkühlpizza

Kooperation: SAT.1-Kochshow "The Taste" und Gustavo Gusto

Die neue Apfel-Zimt-Tiefkühlpizza von Gustavo Gusto

Geretsried, 26. September 2019. „Wer „The Taste“ mag, wird diese Apfel-Zimt-Pizza lieben. Sie hat den perfekten Geschmack,“ sagt Christoph Schramm, Geschäftsführer von Franco Fresco, die unter der Marke Gustavo Gusto Premium-Tiefkühlpizzen herstellt.

„Wir freuen uns über die einmalige Kooperation mit der ProSiebenSat.1 Licensing. Die Kochshow „The Taste“ ist bekannt für ihre überraschenden und außergewöhnlichen Kreationen. Dies gilt auch für uns. Deshalb haben wir eine süße Tiefkühlpizza kreiert, die es derzeit so nicht in Deutschland gibt: Eine Tiefkühlpizza belegt mit frischen Apfelscheiben, feinem Mascarpone und einem Hauch aromatischem Zimt,“ betont Schramm. „Wir bringen den perfekten Geschmack zwar nicht auf einen Löffel, so wie es die Köche bei „The Taste“ versuchen, aber auf eine Pizza“, freut sich Christoph Schramm.

Franco Fresco und die ProSiebenSat.1 Licensing haben eine umfangreiche Kooperationsvereinbarung abgeschlossen. Die neue Apfel-Zimt-Tiefkühlpizza wird rechtzeitig zum Start der neuen Staffel von „The Taste“ (2. Oktober) in den Lebensmittelgeschäften REWE, real und den meisten EDEKA-Märkten zu kaufen sein und voraussichtlich bis Ende Dezember 2019 im Angebot bleiben.

Die neue Gustavo-Gusto-Tiefkühlpizza bekommt durch die Apfelscheiben nicht nur eine angenehme natürliche Süße, sondern sie ist auch 100 Prozent vegetarisch. Und weil Franco Fresco überwiegend regionale Zutaten verwendet, kommen die Äpfel für die Pizza frisch vom Bodensee aus heimischem Anbau. Mit einem Durchmesser von rund 30 cm entspricht die Tiefkühlpizza der Größe einer echten Restaurantpizza. Es werden keine künstlichen Backtriebmittel, keine künstlichen Aromen und keine Geschmacksverstärker verwendet.

Unter der Marke Gustavo Gusto gibt es neben der „süßen“ Apfel-Tiefkühlpizza derzeit noch weitere fünf Sorten: Pizza Margherita, Pizza Prosciutto e Funghi, Pizza Salame, Pizza Tonno e Cipolla und Pizza Spinaci e Ricotta. Jeder einzelne Pizzateig wird schonend von Hand ausgebreitet, mit feinem laktosefreiem Mozzarella bzw. Ricotta oder Mascarpone und nur mit hochwertigen – soweit möglich – regionalen Zutaten belegt.

Darüber hinaus legt Franco Fresco großen Wert auf Nachhaltigkeit. So kommt beispielsweise nur handgeangelter Thunfisch auf die Pizza Tonno e Cipolla. Das Unternehmen ist zudem seit Mai 2019 zertifiziert und trägt als einziger Tiefkühlpizzahersteller in Deutschland die Siegel „Klimaneutrales Unternehmen“ und „Klimaneutrales Produkt“.

Weitere Informationen unter www.gustavo-gusto.de,bei Facebook
( https://de-de.facebook.com/pizzagustavogusto/) und Instagram ( https://www.instagram.com/pizzagustavogusto/)

Gustavo Gusto ist eine Marke der Franco Fresco GmbH & Co.KG, die es sich zum Ziel gesetzt hat, die Tiefkühlpizza zu revolutionieren. Ihre Pizza soll sich nicht mehr von einer echten, sehr guten Pizzeria-Pizza unterscheiden lassen. Deshalb werden diese Pizzen möglichst authentisch – nach italienischem Rezept – mit feinstem Mozzarella und hochwertigen, weitestgehend regionalen Zutaten hergestellt. Derzeit bietet das Unternehmen fünf unterschiedliche Sorten an, die es in Lebensmittelgeschäften in Deutschland und Österreich zu kaufen gibt. Das Unternehmen wurde bereits mehrfach auch für seine originellen Verpackungen ausgezeichnet.

Die Tiefkühlpizzen von Gustavo Gusto gibt es bundesweit in den Filialen/Märken von Combi, EDEKA, famila, Feneberg, Galeria Gourmet, Globus, HIT, Karstadt Lebensmittel, Netto, PENNY, real, REWE, V-MARKT und Wasgau. In Österreich bieten BILLA, MERKUR und MPreis die Tiefkühlpizzen von Gustavo Gusto an. Außerdem gibt es die Produkte auch online via Amazon Fresh und im Rewe Online-Shop.

Firmenkontakt
Gustavo Gusto
Christoph Schramm
Böhmerwaldstraße 55
82538 Geretsried
+49 8171 911 72 53
info@gustavogusto.com
http://wwww.gustavo-gusto.de

Pressekontakt
Gustavo Gusto
Patricia Franzius
Böhmerwaldstraße 55
82538 Geretsried
+49 8171 90 83 830
p.franzius@gustavogusto.com
http://wwww.gustavo-gusto.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/kooperation-sat-1-kochshow-the-taste-und-gustavo-gusto/

Auszeichnung für Tiefkühlpizzaunternehmen Franco Fresco

Hersteller von Gustavo Gusto erhält Wirtschaftspreis

Auszeichnung für Tiefkühlpizzaunternehmen Franco Fresco

Das Team von Gustavo Gusto freut sich über die Auszeichnung

Geretsried, 2. August 2019. Hohe Auszeichnung für das Unternehmen Franco Fresco GmbH & Co. KG, das unter der Marke Gustavo Gusto Premium-Tiefkühlpizzen für den Lebensmittelhandel in Deutschland und Österreich herstellt. Das Unternehmen wurde mit dem Wirtschaftspreis 2019 vom Landkreis Bad Tölz-Wolfratshausen für herausragende unternehmerische Aktivitäten ausgezeichnet. Franco Fresco produziert seit 2016 in Geretsried handgeformte Tiefkühlpizzen, ohne Verwendung von künstlichen Backtriebmittel, ohne künstliche Aromen oder Geschmacksverstärker.

„Aus einem kleinen Start-up sind wir in kürzester Zeit zu einem mittelständischen Unternehmen geworden, das derzeit rund 220 Menschen in Geretsried beschäftigt“ so Gründer und Geschäftsführer Christoph Schramm. „Die Auszeichnung ist für uns Anerkennung, Bestätigung und Ansporn zugleich. Unsere Pizzen sollen etwas Besonderes sein. Einmalig und so schmecken, wie in einem sehr guten italienischen Restaurant. Daran arbeiten wir jeden Tag“, so Schramm weiter. „Ein großer Dank geht auch an alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Ohne das Engagement jedes Einzelnen hätten wir es nicht geschafft, den Markt für Tiefkühlpizzen in Deutschland und Österreich so zu revolutionieren.“

Franco Fresco bietet unter der Marke Gustavo Gusto derzeit fünf verschiedene Tiefkühlpizzen an: Pizza Margherita, Pizza Prosciutto e Funghi, Pizza Salame, Pizza Tonno e Cipolla und Pizza Spinaci e Ricotta. Jeder einzelne Pizzateig wird schonend von Hand ausgebreitet, mit feinem laktosefreien Mozzarella bestreut und nur mit hochwertigen, soweit möglich regionalen Zutaten belegt.

Mit einem Durchmesser von rund 30 cm entspricht die Größe der einer echten Restaurantpizza. Gustavo Gusto verwendet keine künstlichen Backtriebmittel, keine künstliche Aromen und keine Geschmacksverstärker. Und das schmeckt man natürlich. Darüber hinaus legt Gustavo Gusto großen Wert auf Nachhaltigkeit. So kommt beispielsweise nur handgeangelter Thunfisch auf die Pizza Tonno e Cipolla.

Das Unternehmen ist zudem seit Mai 2019 zertifiziert und trägt als einziger Tiefkühlpizzahersteller in Deutschland die Siegel „Klimaneutrales Unternehmen“ und „Klimaneutrales Produkt“.

Die Tiefkühlpizzen von Gustavo Gusto gibt es bundesweit in den Filialen/Märken von EDEKA, famila, Feneberg, Globus, HIT, Netto, PENNY, real, REWE, VMARKT und Wasgau. In Österreich bieten BILLA, MERKUR und MPreis die Tiefkühlpizzen von Gustavo Gusto an. Zudem gibt es die Produkte auch online via Amazon Fresh oder Rewe online.

Über den Wirtschaftspreis

Der Wirtschaftspreis wird vom Landkreis Bad Tölz/Wolfratshausen für herausragende unternehmerische Aktivitäten verliehen. Diese Aktivitäten sollen sich in der Erhöhung der Qualität und/oder Quantität der Arbeitsplätze oder in der Verbesserung der Wettbewerbsfähigkeit der Unternehmen im Landkreis niederschlagen. Der Preis soll als Motivation und Anerkennung für die Unternehmer dienen und die Bedeutung der Wirtschaft für den Landkreis nachhaltig dokumentieren.
(Auszug aus den Vergaberichtlinien).

Weitere Informationen unter www.gustavo-gusto.de und bei Facebook: https://de-de.facebook.com/pizzagustavogusto/

Gustavo Gusto ist eine Marke der Franco Fresco GmbH & Co.KG, die es sich zum Ziel gesetzt hat, die Tiefkühlpizza zu revolutionieren. Ihre Pizza sollte nicht mehr von einer echten, sehr guten Pizzeria-Pizza zu unterscheiden sein. Deshalb werden diese Pizzen möglichst authentisch – nach italienischem Rezept – mit feinstem laktosefreien Mozzarella und hochwertigen, weitestgehend regionalen Zutaten hergestellt. Derzeit bietet das Unternehmen fünf unterschiedliche Sorten an, die es in Lebensmittelgeschäften in Deutschland und Österreich zu kaufen gibt. Das Unternehmen wurde bereits mehrfach für seine originellen Verpackungen ausgezeichnet.

Firmenkontakt
Gustavo Gusto
Christoph Schramm
Böhmerwaldstraße 55
82538 Geretsried
+49 8171 911 72 53
info@gustavogusto.com
http://wwww.gustavo-gusto.de

Pressekontakt
Gustavo Gusto
Patricia Franzius
Böhmerwaldstraße 55
82538 Geretsried
+49 8171 911 72 53
p.franzius@gustavogusto.com
http://wwww.gustavo-gusto.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/auszeichnung-fuer-tiefkuehlpizzaunternehmen-franco-fresco/

Gustavo Gusto: Deutschlands erste klimaneutrale Tiefkühlpizza

Erster Tiefkühlpizza-Hersteller in Deutschland, der alle durch die Produktion entstandenen Emissionen vollständig ausgleicht und somit CO2-neutrale Produkte anbietet

Gustavo Gusto: Deutschlands erste klimaneutrale Tiefkühlpizza

Geschäftsführer Chrisoph Schramm freut sich über die Urkunde

Geretsried: 7. Mai 2019. Die erste klimaneutrale Tiefkühlpizza Deutschlands kommt von Gustavo Gusto aus Geretsried (Bayern). Das Unternehmen wurde vor kurzem zertifiziert und erhielt das Siegel „Klimaneutrales Produkt“. „Aber nicht nur unsere Tiefkühlpizzen sind klimaneutral, sondern unser ganzes Unternehmen“, betont Christoph Schramm, Geschäftsführer des Unternehmens. „Dies gilt für die Herstellung der Tiefkühlpizzen genauso, wie für unsere Verwaltung und die Lieferwege. Wir sind damit der erste Tiefkühlpizza-Hersteller in Deutschland, der die gesamte Emissionen kompensiert und auch eine klimaneutrale Tiefkühlpizza anbietet. Darauf sind wir alle sehr stolz.“

Gustavo Gusto hat den sogenannten CO2-Fußabdruck nach der Bilanzierung des Standards des Greenhouse Gas Protocols des Unternehmens erfasst und auf Basis der vorliegenden Daten genau berechnen lassen. Dieser Wert wird nun mit anerkannten Klimaschutzprojekten in Brasilien und Indien kompensiert ( https://gustavo-gusto.de/klimaneutral/). Die Zertifizierung erfolgte durch die externe und branchenunabhängige Nachhaltigkeitsberatungsgesellschaft Fokus Zukunft GmbH & Co.KG (Berg/Bayern).

„Der Klimawandel ist die zentrale gesellschaftliche Herausforderung, der wir uns auch als Unternehmen stellen müssen. Deshalb werden wir auch weiter versuchen unsere CO2-Emissionen – wo immer es geht – zu reduzieren“, erklärt Christoph Schramm. „Nachdem der südliche Teil unseres Planeten besonders vom Klimawandel betroffen ist, haben wir uns daher auch ganz bewusst für zwei Klimaschutzprojekte in Brasilien und Indien entschieden.“

Abholzung Brasilien

Brasiliens Wälder sind reich an kostbaren Holzarten, die durch illegale Abholzung, unklare Landbesitzverhältnisse und die schwache Durchsetzung von Gesetzen gefährdet sind. Avoided Deforestation Project (Manaus) Limited („ADPML“) hat es sich seit 2008 zur Aufgabe gemacht, die Natur- und Artenvielfalt des brasilianischen Dschungels zu schützen und präventiv gegen die ungeplante/illegale Abholzung einer 135.105,6 ha großen Fläche des Regenwaldes vorzugehen.

Dafür werden lokale Dorfbewohner ausgebildet, die Wälder zu beobachten und Auffälligkeiten, wie illegale Rodungen, an örtliche Behörden weiterzuleiten. Die Wissensgrundlagen für dieses Monitoring werden den Einheimischen in kostenlosen Trainingsprogrammen vermittelt.

Außerdem lernen die Menschen wie sie ihre natürlichen Ressourcen vor Ort besser verwalten und durch Agroforstwirtschaft ihre Selbstversorgung sicherstellen können.
Abgerundet wird das Projekt durch die Einführung energieeffizienter Öfen, die ebenfalls dazu beitragen sollen, den Verbrauch von Brennholz zu reduzieren. Insgesamt werden somit jährlich 264.116 Tonnen CO2 eingespart*.

Damit verfolgt das Projekt fünf der insgesamt 17 Sustainable Development Goals: Keine Armut, kein Hunger, weniger Ungleichheit, Maßnahmen zum Klimaschutz und Leben auf dem Land.

*während gesamter Laufzeit (41 Jahre): 10.564.640 Tonnen

Windkraft in Indien

Das zweite von Gustavo Gusto geförderte Klimaschutzprojekt unterstützt das Serum Institute of India (ein Impfstoffhersteller) dabei, 16 Windkraftanlagen im indischen Bundesstaat Maharashtra zu errichten. Der durch die Windkraft erzeugte Strom verringert die Verbrennung fossiler Stoffe, die eigentlich für die Stromerzeugung genutzt werden und spart somit seit 2011 jährlich 52.898 Tonnen CO2 ein.

Da das Projekt jedoch nicht nur dazu beiträgt, Treibhausgase signifikant zu senken, sondern auch verantwortlich für nachhaltiges ökonomisches Wachstum und die Bewahrung der Umwelt ist, erfüllt es die Kriterien der Klimarahmenkonvention der Vereinten Nationen. Durch die Anerkennung der Vereinten Nationen als klimaneutrales Hilfsprojekt, kann das Serum Institute of India Klimazertifikationen an andere Unternehmen verkaufen. Der Erlös dieser Verkäufe wird dafür verwendet, Impfstoffe für Kinder herzustellen.

Sichtbar wird die Wichtigkeit des Projektes auch an den verfolgten Nachhaltigkeitszielen: Keine Armut, bezahlbare & saubere Energie, gute Arbeit & Wirtschaftswachstum, Industrie, Innovation & Infrastruktur, weniger Ungleichheiten sowie Klimaschutz und Anpassung.

„Wir haben höchsten Respekt vor dem, was in den beiden Klimaschutzprojekten in Brasilien und Indien geleistet wird, und freuen uns sehr, die Aktionen von nun an zu unterstützen“, sagt Christoph Schramm. „Mit Projekten wie diesen erreichen wir einen wesentlich größeren Effekt als in Deutschland. Bedingt durch die Emissionen der Industrieländer wird leider die Südhalbkugel am ehesten die Folgen des Klimawandels spüren und deswegen setzen wir uns in Indien und Brasilien ein.“ so Schramm weiter.

Gustavo Gusto ( www.gustavo-gusto.de) ist eine junge Marke mit einem großen Versprechen: Die erste Tiefkühlpizza anzubieten, die genau so lecker, so knusprig, so authentisch schmeckt, wie frisch beim Italiener. Jede Pizza wird einzeln von Hand geformt, im Steinofen gebacken und nur mit hochwertigsten, weitgehend regionalen Zutaten belegt. Auf künstliche Backtriebmittel, Aromen und Enzyme wird dabei komplett verzichtet. Eben alles, wie in einer echten Pizzeria. Gustavo Gusto ist eine Marke der Franco Fresco GmbH & o. KG und beschäftigt am Stammsitz in Geretsried (Bayern) über 200 Beschäftigte.

Firmenkontakt
Gustavo Gusto
Christoph Schramm
Böhmerwaldstraße 55
82538 Geretsried
+49 8171 911 72 53
c.schramm@gustavogusto.com
http://wwww.gustavo-gusto.de

Pressekontakt
Gustavo Gusto
Patricia Franzius
Böhmerwaldstraße 55
82538 Geretsried
+49 8171 911 72 53
p.franzius@gustavogusto.com
http://wwww.gustavo-gusto.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/gustavo-gusto-deutschlands-erste-klimaneutrale-tiefkuehlpizza/

Nie wieder kalte oder pappige Pizza vom Lieferservice?

Startup backt Pizza direkt vor der Haustür.

Bild„Pizza ist nicht Sushi! Pizza verliert auf dem Lieferweg Ihre Konsistenz und wird labbrig, matschig, und nicht selten warte man lange auf die Lieferung“ sagt Marius Matthiessen, Erfinder der ersten mobilen Pizzeria Lieferkette.

Die Hauptzutaten für die Idee mobiler Backstuben waren schnell klar. 24 Stunden Teigruhe, 480°C Grad Hitze, 90 Sekunden Backzeit, erstklassige frische Produkte, purer Steinofen-Genuss und dass direkt vor die Wohnungstür des Kunden, ohne lange Lieferzeiten. Ein normaler Lieferwagen wird so zur mobilen Pizza Backstube. Gleich zwei festeingebaute Pizzaöfen sorgen für den echt italienischen Steinofen-Genuss. Neben einer mobilen Küche, Wasseranschluss und einer ausgeklügelten Kühlvorrichtung, bietet Nerdys Pizza das wohl frischeste und knusprigste Liefer-Startup im Food Delivery Markt.

Anbieter wie Lieferando, Pizza.de und Lieferservice stellten nur die Plattform für Restaurants bereit, kochten aber nicht selbst. Auch Premium-Marktplätze wie Deliveroo oder Foodora lieferten lediglich aus. Ein Nachteil, findet Marius. „Durch die direkte Zubereitung in unseren Lieferautos der Gerichte, können wir relativ hohe Deckungsbeiträge erzielen“ sagt er. Das heißt: Wenn sie die Rohstoffe zu einem Gericht weiterverarbeiten, können sie sie teurer verkaufen, als sie sie eingekauft haben – und mit den Einnahmen bereits einen großen Teil der festen Kosten decken, höhere Löhne zahlen und eine herausragende Qualität abliefern.

Ein weiterer Unterschied: Während Kunden bei Deliveroo und Foodora nur online bezahlen können, ist bei Nerdys neben EC-Kartenzahlung auch Barzahlung direkt bei Lieferung möglich. „Nicht jeder möchte seine kompletten Bezahldaten im Internet eingeben“, so Marius.

Zum Sortiment gehöhren nicht nur krosse Pizzen, sondern auch frische Salate, kalte Getränke und süße Desserts. Unteranderem gibt es auch eine Vegane und Glutenfreie Variante. Eine Pizza kostet bei dem Startup zwischen acht Euro und 14 Euro. Eine Liefergebühr gibt es nicht. Die durchschnittliche Lieferzeit liege bei 18 Minuten.

Das deutsche Techt Startup entwickelt und bereitet derzeit eine Schwarmfinanzierung auf dem Crowdfunding Portal Startnext.de vor und ist auf der Suche nach Investoren.

Starten soll Nerdys Pizza und ihre mobilen Lieferfahrzeuge Anfang 2018 in ausgewählten deutschen Städten. Darunter Münster, Berlin und Dortmund.

Über:

Nerdys Pizza
Herr Marius Matthiessen
Stehrweg 11
48155 Münster
Deutschland

fon ..: 0251111332
web ..: http://www.nerdyspizza.de
email : presse@nerdyspizza.de

Nerdys Pizza produziert und betreibt einzigartige Lieferfahrzeuge, die es ermöglichen, Pizza auf dem Lieferweg zum Kunden herzustellen. Die Fahrzeuge sind im Heck mit einer Sitzgelegenheit und zwei Steinöfen ausgestattet und bilden daher eine völlig neue Kategorie im Food Delivery Service.

Pressekontakt:

Nerdys Pizza
Herr Marius Matthiessen
Stehrweg 11
48155 Münster

fon ..: 0251111332
web ..: http://www.nerdyspizza.de
email : presse@nerdyspizza.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/nie-wieder-kalte-oder-pappige-pizza-vom-lieferservice/

Italien-Aktion von Sunny Cars zum „Pizza Party Tag“

Zehn Prozent Preisnachlass auf jede Mietwagen-Buchung für Italien

Italien-Aktion von Sunny Cars zum "Pizza Party Tag"

Am „Pizza Party Tag“ gibt es bei Sunny Cars eine Italien-Aktion (Bildquelle: GreenArt, Fotolia)

München, 18. Mai 2017 (w&p) – Das italienische Nationalgericht dort genießen, wo es am besten schmeckt: in seinem Heimatland. Zum morgigen „Pizza Party Tag“, der vor allem in den USA gefeiert wird, legt Sunny Cars eine Mietwagen-Aktion für „Bella Italia“ auf. Auf alle Neubuchungen am 19. Mai 2017 für Italien gibt es einen Preisnachlass in Höhe von zehn Prozent. Der Rabatt gilt für Anmietungen vom 19. Mai 2017 bis zum 31. Oktober 2017 und kann somit auch für den Italien-Urlaub in den Pfingstferien oder im Hochsommer genutzt werden.

Der „Pizza Party Tag“ wird jährlich am dritten Freitag im Mai vor allem in den USA mit diversen Festivitäten zelebriert. Sunny Cars schickt Urlauber nun auf die Suche nach der persönlichen Lieblingspizza mit dem Mietwagen durch Italien. Der Rabatt zum „Pizza Party Tag“ gilt für sämtliche Fahrzeugkategorien und Leistungspakete, die Sunny Cars für Italien anbietet. Hierzu zählt neben den gängigen Alles-Inklusive-Angeboten auch das Premium-Paket, bei dem die Kunden neben einer Bevorzugung bei der Abholung und Rückgabe ihres Mietautos die Vorzüge eines Fahrzeugs genießen können, das nicht älter als ein Jahr ist bzw. maximal 25.000 Kilometer Laufleistung aufweist.

Der aktuelle Preisnachlass kann auch für das Mietwagenpaket „Express“ genutzt werden. Dieser Service wird für alle Mietwagen-Stationen in Italien, die Sunny Cars im Programm hat, angeboten und ermöglicht die unmittelbare Fahrzeug-Übernahme gleich nach Ankunft am Reiseziel. Sowohl für den Premium- als auch für den Express-Service ist eine Vorab-Registrierung über das Internet erforderlich.

Wer die Rabatt-Aktion von Sunny Cars zum „Pizza Party Tag“ nutzen möchte, kann sein Mietauto über das Reisebüro, im Internet unter https://www.sunnycars.de oder telefonisch unter der Rufnummer 089 – 82 99 33 900 buchen.

Sunny Cars wurde vor über 25 Jahren in München gegründet und arbeitet heute mit lokalen Fahrzeugflottenanbietern an mehr als 8.000 Mietstationen in über 120 Destinationen zusammen, die seinem hohen Qualitäts- und Servicestandard entsprechen. Mietautos von Sunny Cars stehen für ungetrübte Urlaubsstimmung ohne Preisaufschläge: Die wichtigsten Leistungen sind im Preis für den Sunny Cars-Mietwagen enthalten und sorgen für ein sorgloses Fahrvergnügen. Alle Angebote von Sunny Cars beinhalten die voll/voll-Tankregelung, die als die fairste und beste für Urlauber gilt.

Firmenkontakt
Sunny Cars GmbH
Thorsten Lehmann
Paul-Gerhardt-Allee 42
81245 München
+49 (0)89 82 99 33 80
t.lehmann@sunnycars.de
https://www.sunnycars.de

Pressekontakt
Wilde & Partner
Marion Krimmer
Nymphenburger Straße 168
80634 München
+49 (0)89 17 91 900
info@wilde.de
http://www.wilde.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/italien-aktion-von-sunny-cars-zum-pizza-party-tag/

Spargel ist spitze! Knorr startet die Saison 2017

Spargel ist spitze! Knorr startet die Saison 2017

Hamburg, Februar 2017 – wenn die Sonne im Frühling kräftiger und die Natur grüner wird, dann fiebern Spargelfans dem Start der Saison entgegen. Meist beginnt die Ernte des feinen Gemüses Ende April und geht traditionell bis zum 24. Juni, dem sogenannten Johannistag. Auf den Tisch kommt das Lieblingsgemüse der Deutschen oft als klassische Variante, meist begleitet von Kartoffeln und Schinken. Zunehmend probieren viele Köche aber auch kreative Rezepte mit den gesunden Stangen aus – etwa Pizza und Suppen mit asiatischem Flair. Entdecken Sie moderne Rezeptideen mit der Frühlingsdelikatesse und erfahren Sie, warum Spargel nicht gleich Spargel ist und, die grünen Stangen perfekt für die schnelle Küche sind.

Vielfältige Saucen – von klassisch bis modern

Geschmäcker sind verschieden – das gilt auch für Spargelliebhaber. Die wohl beliebteste Art, das gesunde Gemüse zu genießen, ist die Kombination von zarten Stangen und herrlich duftender Sauce Hollandaise. Mit Dill, Kerbel, Schnittlauch und Petersilie sorgt die KNORR Feinschmecker Sauce Hollandaise mit Frühlingskräutern für aromatische Abwechslung. Die Saucen sind tafelfertig im Tetrapack oder im Beutel zum einfachen Selbstanrühren, selbstverständlich auch als kalorienarme Variante, erhältlich. Kleiner Tipp: Die Hollandaise-Saucen sind die ideale Grundlage für außergewöhnliche Rezeptideen. Frischer Ingwer oder würziges Pesto zaubern im Handumdrehen einen spannenden kulinarischen Kick in die Sauce. Damit Sie noch mehr Spaß am Ausprobieren haben, stehen die tafelfertige KNORR Sauce Hollandaise und die KNORR Sauce Hollandaise light in diesem Jahr als Aktionspaket mit 20 Prozent mehr Inhalt im Regal.

Von grün bis violett – bunte Spargelvielfalt

Grün, weiß, violett – Spargel unterscheidet sich nicht nur in der Farbe, sondern auch im Geschmack. Dabei sind die Stangen genau genommen alle gleich, sie werden nur anders angebaut. Die weißen Stangen werden auch Bleichspargel genannt und sind so hell, weil sie komplett unter der Erde wachsen. Sie schmecken mild mit einer leichten Bitternote. Eher selten findet man bei uns violetten Spargel. Bei dieser Sorte hat sich der weiße Spargel seinen Weg durch die Erdoberfläche gebahnt und verfärbt sich durch den Kontakt mit Licht violett. Er ist geschmacklich süßer und würziger als die weiße Variante. Grüne Stangen wachsen gänzlich überirdisch, da sie der Sonne ausgesetzt sind, entwickeln sie für die Photosynthese Chlorophyll – und nehmen eine grüne Farbe an. Sie schmecken intensiv und ein wenig nussig. Aber egal, welche Sorte präferiert wird, alle eignen sich zum Kochen, Dünsten Backen und Braten. Ein bis zwei Tage können sie, ungeschält und in ein feuchtes Tuch gewickelt im Kühlschrank, gut aufbewahrt werden. Bei der Verarbeitung hat der grüne Spargel einen attraktiven Vorteil: Nur das untere Drittel muss geschält werden.

Tipps für die Spargelküche – kochen wie die Profis

Haben Sie sich schon mal gefragt, wieso beim Restaurantbesuch die Spargelstangen so makellos aufgereiht auf dem Teller liegen? Ganz einfach: Der Koch hat offenbar einen simplen, aber sehr effektiven Trick angewendet: das Päckchen-Paket. Wie Sie Ihren Spargel gut verschnürt und nach der Kochzeit ganz leicht auf Ihrer Lieblingsplatte wie ein Profi anrichten können, verrät die Schritt für Schritt-Anleitung von Knorr. Für den maximalen Genuss finden Sie hier noch weitere praktische Tipps: Etwa, warum Sie Ihren Spargel unbedingt zum Quietschen bringen sollten, und mit welchen Zutaten er beim Kochen sein volles Aroma entwickelt.

Über Knorr
1838 vom Heilbronner Kaufmann Carl Heinrich Theodor Knorr ins Leben gerufen, ist Knorr heute die größte Unilever-Marke mit einem jährlichen Absatz von über vier Milliarden Euro. Knorr steht an achter Stelle unter den Verbrauchsgütermarken, für die sich Konsumenten weltweit am häufigsten entscheiden (laut Kantar Worldpanel). Knorr Produkte sind in 87 Ländern rund um den Globus erhältlich. Mehr als 320 Millionen Menschen genießen jeden Tag ein Produkt von Knorr. In Deutschland umfasst das Sortiment rund 400 unterschiedliche Artikel, darunter nützliche Küchenhelfer wie Fix-Produkte, Suppen, Saucen, Bouillons, Salatdressings und schnelle Fertiggerichte. Rund 300 Chefköche aus 48 Nationen entwickeln die Produkte und verbessern bestehende Rezepturen. Damit ist Knorr weltweit einer der größten Arbeitgeber für Profiköche. Im Rahmen der „Partnerschaft für Nachhaltigkeit“ mit Lieferanten und Landwirten hat Knorr es sich zum Ziel gesetzt, bis 2020 100 Prozent der landwirtschaftlichen Rohwaren für seine Produkte nachhaltig zu beschaffen. Weitere Informationen unter www.knorr.de

Kontakt
ad publica Public Relations GmbH
Sonia Garcia
Poßmoorweg 1
22301 Hamburg
040 – 3 17 66-3 00
knorr@adpublica.com
http://www.knorr.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/spargel-ist-spitze-knorr-startet-die-saison-2017/

Lieferando.de zeichnet den besten Lieferdienst Deutschlands 2016 aus

Die online Essensbestellplattform Lieferando.de hat nach einem umfangreichen Voting den besten Lieferdienst des Landes gekürt: Das Restaurant „Sushi Plus“ aus München holte dieses Jahr den Titel.

Lieferando.de zeichnet den besten Lieferdienst Deutschlands 2016 aus

Lieferando.de

Anhand der Restaurantbewertungen auf Lieferando.de wurden Anfang November alle Nominierten bekanntgegeben. Einen Monat lang konnten die Kunden anschließend an einem Voting teilnehmen und für ihr Lieblingsrestaurant abstimmen. Nun stehen die Gewinner fest!

Der Münchner Lieferdienst „Sushi Plus“ freut sich sehr über den Titel „Bester Lieferdienst“ des Landes. Bereits im vergangen Jahr wurden sie zum besten Sushi-Restaurant des Landes gekürt und konnten sich in diesem Jahr zum Landessieger hocharbeiten.

Doch auch die weiteren Gewinner können stolz auf ihre Platzierungen sein. Der beste Lieferdienst in Berlin ist „Thai Viet“, in Hamburg konnte „MUNDFEIN Pizzawerkstatt“ überzeugen, „Mc Jap Sushi“ in Frankfurt und in Köln ist „Steinofen Pizza Pasta 24“ der beste Lieferdienst der Stadt.

In diesem Jahr wurde zudem erstmals die Kategorie „Newcomer“ eingeführt. Dazu zählen ausschließlich Lieferdienste, die erst seit dem Jahr 2016 mit Lieferando.de zusammenarbeiten. Gewonnen hat „Green Garden Delivery“ in Berlin, ein Lieferdienst für bewusste und gesunde Ernährung.

Die komplette Liste mit allen Siegern der Kategorien und Städten finden Sie auf www.lieferando.de/beste-restaurants

Bild- und Videomaterial sowie die Liste mit allen Gewinnern können Sie hier herunterladen: https://we.tl/uQjvshm1w3

Die besten Lieferdienste Deutschlands

Aachen: Pizzeria Ricoli
Augsburg: Asia City
Bamberg:La Strada
Berlin: Thai Viet
Bielefeld: Grill Pizzeria Athos
Bocholt: Pizzataxi Pizza Place
Bochum: Akropolis-Grill
Bonn: Pizza Mann
Bottrop: Fialino
Braunschweig: Burgerdieb
Bremen: Finepizza
Castrop-Rauxel: Pizzeria La Dunia
Celle: Pizza Kurier
Chemnitz: Pizzeria Chili Hot
Darmstadt: Papa’s Burger
Delmenhorst: Liberty’s
Dortmund: Burger2you
Dresden: Ninas Bistro und Pizza
Duisburg: Pizzeria Portofino
Düren: Pizza Boyz
Düsseldorf: El Greco
Erfurt: Pizza-Taxi Erfurt Süd
Erlangen: Cucina di Napoli
Eschweiler: Pizzeria La Terra Grill-Gyros
Essen: Pizzeria La Luna
Frankfurt am Main: Mc Jap Sushi
Fulda: Pizza Capri
Fürth: Pizza24
Gelsenkirchen: Happy Pizza
Gießen: Pizza Milano
Gladbeck: Pizzeria Arena
Göttingen: Madras Vanakam
Gütersloh: Shefket’s Pizza Pizza
Hagen: Neka Grill
Hamburg: MUNDFEIN Pizzawerkstatt HH-Hohenfelde
Hanau: Pizzeria Super La Vita
Hannover: En-Joy Pizza
Heidelberg: Asia Imbiss Wokmann
Heilbronn: Roshni Pizza
Herne: Pizza Point
Herten: Athen Grill
Hilden: El Greco Imbiss Pizzeria
Hildesheim: Bistro Manhattan
Ingolstadt: Pizzeria Romi
Iserlohn: Pizza Mario
Jena: Somart Pizza
Karlsruhe: Matrix Pizza
Kassel: Visconti
Kiel: Croque Bonjour
Koblenz: Mille Miglia
Köln: Steinofen Pizza Pasta 24
Krefeld: Pizzeria Carlo
Langenhagen: Bistro & Bringdienst Sunflower
Leipzig: Omachi Asia & Sushi
Leverkusen: Pizza Prego
Lübeck: Kalbaus-Grill-Imbiss
Ludwigshafen am Rhein: Bambus Heimservice
Lüneburg: Sushi Express
Lünen: Pizzeria La Pi Dö
Magdeburg: Sakura Sushibar Magdeburg
Mainz: Da Raffaele
Mannheim: Skyfood
Marl: Larissa Grill Pizzeria
Moers: Pizzeria-Ristorante La Luna
Mönchengladbach: Akropolis Grill bei Stella
Mülheim an der Ruhr: Pizzeria und Eiscafe Calabria
München: Sushi Plus
Münster: Pizza Factory
Neuss: Annas Grill
Nürnberg: Spare Ribs Amigo
Oberhausen: La Locanda
Offenbach: Pizzeria No. 3
Oldenburg: Pizzeria Picasso
Osnabrück: Pizzeria da Stefano
Paderborn: China Imbiss Enten Haus
Pforzheim: Paradies Heimservice
Pinneberg: Restaurant Alexandros
Plauen: Bollywood Pizzeria
Recklinghausen: Pizzeria Pinocchio
Regensburg: Asia Kimi
Rostock: Bombay Haus
Saarbrücken: Kimdogo
Schweinfurt: Joker Pizza Service
Siegen: Don Camillo
Solingen: Grill-Pizzeria Zorbas
Stuttgart: Harmonie Pizza Service
Trier: El Hoggar
Ulm: Ulmer Schwaben Pizza Express
Unterhaching: Anh Anh Asia Heimservice
Viersen: Pizza Adrian
Wiesbaden: Joker Service
Wilhelmshaven: Bollywood
Witten: Pino Pizzeria
Wuppertal: Magdalenas Grill
Würzburg: Bobby’s Pizza

Hintergrund: Kunden, die ihr Essen online oder per App via Lieferando.de bestellen, haben die Möglichkeit den Lieferdienst anschließend in Hinblick auf die Qualität des Essens sowie die Ausführung der Lieferung zu bewerten. Dieses Bewertungssystem bietet den Restaurants viele neue Möglichkeiten ihr Geschäft zu optimieren und konkretes Feedback zu erhalten. „Dies ist ein wichtiger Bestandteil des Erfolgs unserer Plattform“, so Geschäftsführer Jörg Gerbig. „Wir gratulieren allen Gewinnern und bedanken uns für Ihren tollen Einsatz.“

Weitere Informationen: http://www.lieferando.de

Verwendung honorarfrei, Beleghinweis erbeten
650 Wörter, 4.998 Zeichen mit Leerzeichen

Weiteres Pressematerial zu dieser Pressemitteilung:

Sie können im Online-Pressefach schnell und einfach weiteres Bild- und Textmaterial zur kostenfreien Verwendung downloaden:

http://www.pr4you.de/pressefaecher/Lieferando.de/

Über Lieferando.de / Takeaway.com

Lieferando.de gehört seit 2014 zur Holding von Takeaway.com und wurde 2009 von Christoph Gerber, Jörg Gerbig und Kai Hansen in Berlin gegründet. Mit rund 11.000 Lieferdiensten bietet Lieferando.de Deutschlands größte Auswahl an Restaurants auf einer Plattform.
Takeaway.com ist mit mehr als 30.000 Restaurants eine der größten Online-Essenbestellseiten weltweit. Monatlich verzeichnet Takeaway.com mehrere Millionen Bestellungen in vielen europäischen Ländern und ist seit Ende September an der Euronext Börse in Amsterdam notiert.

Weitere Informationen: http://www.lieferando.de

Firmenkontakt
yd. Yourdelivery GmbH
Janina Scarlet Fischer
Am Karlsbad 16
10785 Berlin
+49 (0) 30 549 797 0 966
janina.fischer@takeaway.com
https://corporate.takeaway.com

Pressekontakt
PR-Agentur PR4YOU
Holger Ballwanz
Christburger Straße 2
10405 Berlin
+49 (0) 30 43 73 43 43
presse@pr4you.de
http://www.pr4you.de/pressefaecher/Lieferservice.at/

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/lieferando-de-zeichnet-den-besten-lieferdienst-deutschlands-2016-aus/

Herbstneuheiten von ZGM: Pizza-Pasta-Wein und Finding Dory-Partygetränk

Herbstneuheiten von ZGM: Pizza-Pasta-Wein und Finding Dory-Partygetränk

(NL/1284432654) Bei alkoholfreien Markengetränken für Kinder zeigt Zimmermann-Graeff & Müller (ZGM), Zell, seit einigen Jahren ein gutes Gespür. Nun bringt der Erzeuger Finding Dory auf den Markt, pünktlich zum Kinostart des Disney-Pixar-Films. Für erwachsene Fans italienischer Küche und unbeschwerter Lebensfreude beginnt die Kellerei die Herbstsaison mit der neuen, markant gestalteten Weinlinie Pizza Pasta Vino di Altobello.

Unterwasserparty mit Dorie & Nemo
Das coole Unisex-Partygetränk Finding Dory zeigt auf der bunten Flasche Dorie und Nemo, die beiden auffallend starken Hauptcharaktere des neuen gleichnamigen Disney-Pixar-Films. Mit mindestens 78 Prozent Fruchtgehalt und ohne Zuckerzusatz schmeckt das alkoholfreie, perlende Getränk fruchtig nach Apfel und Johannisbeere.
Das rote Fruchtsaftgetränk ist ab sofort erhältlich, solange der Vorrat reicht. Für den Point of Sale (POS) bietet ZGM ein attraktives Display zum Abverkauf der aufmerksamkeitsstarken Flaschen und Sechserkartons an.
Nach dem erfolgreichen Pixar-Film Findet Nemo aus dem Jahr 2003 kommt die Fortsetzung Findet Dorie am 29.09.2016 in die deutschen Kinos.

Italienische Lebensfreude bei Pizza und Pasta
ZGM bietet neu im Sortiment und bislang einzigartig im Markt eine Pizza & Pasta-Weinserie an. Die italienische Küche ist mit Pizza und Pastagerichten hierzulande sehr beliebt, rund 825 Millionen Tiefkühlpizzen werden in Deutschland jährlich verkauft (Quelle: Deutsches Tiefkühlinstitut e.V.). Speziell darauf abgestimmt kreierten Weinexperten die neue italienische Linie Pizza Pasta Vino di Altobello. Die Bezeichnung gibt dem potenziellen Käufer Orientierung und liefert damit ein zusätzliches Kaufargument, direkt auf dem Vorderetikett. Auftretende Unsicherheit bei Nicht-Weinexperten (Welcher Wein zu welchem Essen?) wird aus dem Weg geräumt. Als unkomplizierte Begleiter eignen sich die Weine prima für gesellige Abende mit Partner, Familie und Freunden, bei denen gerne Pizzen und Pastagerichte serviert werden. Mit lautem Design, konischer Flasche und Korkverschluss richtet sich die Linie an eine breite Zielgruppe. In der Weinlinie zur italienischen Küche sind Rot- und Weißwein erhältlich.
Bei dem italienischen Rotwein harmonieren saftige Aromen von reifen Beeren und Kirschen prima mit den traditionellen italienischen Speisen. Noten von Birne, Apfel und frischen Kräutern stehen beim Weißwein im Vordergrund.
Für den Abverkauf bietet ZGM Standdisplays zur Präsentation an.

Produktdetails:
Finding Dory (alkoholfreies Partygetränk für Kinder):
Apfelsaft aus Apfelsaftkonzentrat (75 %), Wasser, schwarzer Johannisbeersaft aus Johannisbeersaftkonzentrat (3 %), natürliches Aroma, Kohlensäure, Antioxidationsmittel: L-Ascorbinsäure
Empfohlener Verkaufspreis: 2,99 /0,75l
Lieferbar seit 20. August 2016

Pizza-Pasta-Vino di Altobello Rosso:
Ein italienischer Rotwein, den die ZGM-Weinexperten als Begleiter für Pizza- und Pasta-Gerichte ausgewählt haben. Der kräftige, italienische Rotwein präsentiert im Bouquet saftige Aromen von reifen Beeren und Kirschen. Am Gaumen zeigt sich dieser harmonische Rotwein rund und elegant.
Empfohlener Verkaufspreis: 2,99-3,29 /0,75l
Lieferbar ab 01. Oktober 2016

Pizza-Pasta-Vino di Altobello Bianco:
Ein fruchtiger Weißwein aus Italien, den die ZGM-Weinexperten als Begleiter für Pizza- und Pasta-Gerichte ausgewählt haben. Ein fruchtiger Weißwein aus Italien, im Bouquet öffnen sich Nuancen von Birne, Apfel und frischen Kräutern.
Empfohlener Verkaufspreis: 2,99-3,29 /0,75l
Lieferbar ab 01. Oktober 2016

Firmenkontakt
meister-plan – agentur für werbung & pr
Bettina Meister
Gutbrodstraße 40
70193 Stuttgart
49 711 2635443
pr@meister-plan.de

Pressekontakt
meister-plan – agentur für werbung & pr
Bettina Meister
Gutbrodstraße 40
70193 Stuttgart
49 711 2635443
pr@meister-plan.de
www.meister-plan.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/herbstneuheiten-von-zgm-pizza-pasta-wein-und-finding-dory-partygetraenk/

Berliner Food-Tech Start-up Vadoli erobert mit Rezepten vom Weltmeister den Pizza Olymp

Vadoli, ein Name, der bereits wortwörtlich in aller Munde ist. Denn was die Berliner Pizzabäcker in ihrem Charlottenburger Flagship-Restaurant an Kreationen aus den Hightech-Steinöfen holen, hebt das weltweit beliebteste Gericht auf ein ganz neues Ni

Berliner Food-Tech Start-up Vadoli erobert mit Rezepten vom Weltmeister den Pizza Olymp

Logo Vadoli GmbH

+++ Steinofen-Pizza vom Weltmeister aus Neapel +++

Bei Vadoli ist die Pizza immer noch rund und wird im Ofen gebacken. Aber damit hat es sich dann auch schon fast mit den Gemeinsamkeiten zu herkömmlicher Pizza, denn die Vadoli-Steinofen-Pizza ist in jeder Hinsicht außergewöhnlich. Alle Gerichte werden in Zusammenarbeit mit einem exklusiven Netzwerk, bestehend aus den international renommiertesten Food-Chefs, entwickelt. Dazu gehören beispielsweise Valentino Libro (Pizza Weltmeister, Neapel), Elio Corsi (Pizza Europameister, Oslo) und Sergio Asaro (Pizza Akrobatik Weltmeister, Berlin).

+++ In wenigen Schritten online bestellen +++

Das Vadoli-Konzept scheint einen besonderen Nerv der Zeit zu treffen. Das Berliner Start-up macht durch eine eigene Online-Bestellplattform seine Steinofen-Pizza für jedermann zugänglich. Der besondere Clou: Für den Transport der Steinofen-Pizza kommt ein innovatives Induktionstechnologie-System zum Einsatz. Eine Induktionsplatte in den Transportboxen erlaubt es, die Steinofen-Pizza bis zur Übergabe so warm zu halten, als würde sie direkt vor dem Kunden aus dem Ofen rausgeholt werden. Zudem ermöglicht das ausgeklügelte Logistiksystem eine durchschnittliche Lieferzeit von nur 22 Minuten ohne dass dabei eine zusätzliche Liefergebühr entsteht.

+++ Zubereitung im rotierenden Steinofen +++

Das Erfolgsgeheimnis von Vadoli für die schnelle Auslieferung und die stets anhaltende Produktqualität ist der horizontal rotierende Steinofen. Es erlaubt bei 400 Grad Celsius die Steinofen-Pizza innerhalb von nur 120 Sekunden fertig zu backen und in kürzester Zeit, an die Kunden auszuliefern. Diese Steinofen-Technologie wurde speziell für die individuellen Bedürfnisse des Berliner-Startups entwickelt. Die Entwicklung wurde mit dem italienischen Unternehmen Marana Forni, einem der weltweit bekanntesten Ofenbauer, realisiert. Durch die Rotation der Steinofenplatte im Ofen und das einzigartige Flammensystem kann eine immer gleichbleibende Qualität der Steinofen-Pizza garantiert werden.

+++ Frische Zutaten von Landwirten aus der Region Neapel +++

Insgesamt wurde drei Monate an den Rezepturen getüftelt. Dabei liegt ein besonderes Augenmerk auf das Herzstück einer jeden Pizza, der Teig: luftig, kross und geschmackvoll. Dieser durchläuft bei Vadoli einen 72-stündigen Fermentationsprozess bis er in den Ofen kommt und dem Gast als Köstlichkeit serviert wird. Die Zutatenauswahl für die Gourmet Steinofen-Pizzen erfolgt äußert sorgfältig und wechselt mit den Jahreszeiten. Zudem werden viele Zutaten aus direkter Zusammenarbeit mit lokalen Landwirten aus der Region Neapel bezogen, wodurch für einen authentischen Geschmack gesorgt wird.

+++ Auch vegane Gerichte im Angebot +++

Neben der klassischen Steinofen-Pizza, die in der Regel auf Fleisch oder Fisch basiert, kann neben den vegetarischen Gerichten auch die vegane Steinofen-Pizza bestellt werden. Abgerundet wird das Angebot durch marktfrische Salate, frisch gepresste Säfte und köstliche Desserts. Das Preisniveau bewegt sich im Rahmen von 5 bis 12 Euro.

+++ Auszug der Speisekarte: +++

Jiggy Jerkey: Mozzarella Fior di Latte, trocken-gereiftes Rindfleisch, Ricotta-Käse, Extra Vergine Olivenöl, frisches Basilikum, Pistazien

Mama’s Best: Grünes Pesto Genovese, Mozzarella Fior di Latte, luftgetrocknete Tomaten, Ricotta-Käse, geröstete Pinienkerne, Kastanienhonig

Shrimsalabim: Mozzarella Fior di Latte, marinierte Garnelen, milde Knoblauchpaste, frische Petersilie, Fete-Käse, geriebene Zitronenschale, Extra Vergine Olivenöl

+++ Vision der Gründer – Eine Symbiose aus Tradition und Moderne +++

Die Vision der Vadoli-Gründer Beschir Hussain und Vincenzo Ferrera lässt sich mit drei Worten zusammenfassen: Einfach, traditionell, kreativ. „Wir wollen eine Symbiose aus Tradition und Moderne schaffen und so die originelle Steinofen-Pizza neu definieren und möglichst vielen Menschen zugänglich machen“, so Beschir Hussain, Gründer und Geschäftsführer von Vadoli. „Um das zu erreichen, setzen wir auf eine absolute Produktorientierung und Kompromisslosigkeit bei der Qualität. Dazu setzen wir modernste Technik bei der Herstellung und bei der Lieferung ein“, ergänzt Vincenzo Ferrera, Gründer und Marketing-Chef von Vadoli.

+++ Testessen und Interviews +++

Medienvertreter, die sich vor Ort vom Vadoli-Konzept überzeugen oder ein Interview mit den Gründern führen möchten, wenden sich bitte an die PR-Agentur PR4YOU, per E-Mail an dialog@pr4you.de oder telefonisch via +49 (0) 30 43 73 43 43.

Weitere Informationen: http://www.vadoli.de

Verwendung honorarfrei, Beleghinweis erbeten
802 Wörter, 5.874 Zeichen mit Leerzeichen

Weiteres Pressematerial zu dieser Pressemitteilung:

Sie können im Online-Pressefach schnell und einfach weiteres Bild- und Textmaterial zur kostenfreien Verwendung downloaden:

http://www.pr4you.de/pressefaecher/vadoli

Über die Vadoli GmbH

Die Vadoli GmbH ist ein Berliner Food-Tech Start-up, welches von Beschir Hussain und Vincenzo Ferrera 2016 gegründet wurde. Vadoli hat sich auf die Zubereitung und Lieferung origineller Steinofen-Pizzen spezialisiert und betreibt dazu eine eigene Bestellplattform, firmeneigene Kitchens und eine unternehmensinterne Logistik-Flotte. Mit der Eröffnung des Flagship-Restaurants in der Kantstraße hat Vadoli am 12. Mai 2016 den Geschäftsbetrieb aufgenommen.

Weitere Informationen: http://www.vadoli.de

Firmenkontakt
Vadoli GmbH
Beschir Hussain
Luisenstrasse 40
10117 Berlin
+49 (0) 173 293 37 67
bhussain@vadoli.de
http://www.vadoli.de

Pressekontakt
PR-Agentur PR4YOU
Holger Ballwanz
Christburger Straße 2
10405 Berlin
030 43734343
030 44 67 73 99
dialog@pr4you.de
www.pr4you.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/berliner-food-tech-start-up-vadoli-erobert-mit-rezepten-vom-weltmeister-den-pizza-olymp/

Pizza per Hubschrauber: PIZZAWAY präsentiert die Pizza aus der Luft

Der Schweizer Pizza-Lieferdienst PIZZAWAY geht in die Luft: Ab sofort wird die ofenfrische Pizza mit dem Hubschrauber eingeflogen. Besteller zahlen nur einen geringen Aufpreis.

Pizza per Hubschrauber: PIZZAWAY präsentiert die Pizza aus der Luft

(Mynewsdesk) (Wohlenschwil, 1.4.2016). Während große Online-Händler aus den USA noch die Auslieferung von Sendungen per Flugdrohne vorbereiten, geht der Schweizer Pizza-Lieferdienst PIZZAWAY ( http://pizzaway.ch ) bereits einen großen Schritt weiter: Künftig wird die ofenfrische Pizza mit dem Helikopter ausgeliefert – auch über Kantons- und Ländergrenzen hinweg. Hierfür kooperieren die Pizzabäcker um Patrizia Montepeloso und Roberto De Carlo mit dem Unternehmen Hubschrauberflug.de ( http://www.hubschrauberflug.de ) von Inhaber Mario Lang.

Die Geschäftsführer der beiden Unternehmen sind privat befreundet. Während eines Rundflugs über die Alpen kam den beiden die Idee, ihre Dienstleistungen zu kombinieren. Sie sind überzeugt, dass das neue Konzept den Lieferdienst-Markt revolutionieren wird. Der Kunde bezahlt nur geringe zusätzliche Lieferkosten „Dies bedeutet eine Win-win-Situation für alle Beteiligten“, sagt Roberto de Carlo „Der Kunde bekommt seine Pizza noch schneller geliefert, auch in schwer zugängliche Täler oder zum Beispiel auf Bergstationen während der Ski- oder Wandersaison. PIZZAWAY kann seinen Lieferradius enorm ausbauen, und Hubschrauberflug.de kommt so zu weiteren Flugstunden und neuen potenziellen Kunden.“

Durch spezielle, neu installierte Vorrichtungen wird die Pizza im Hubschrauber warm gehalten. Ein zusätzlicher kleiner Ofen ermöglicht es sogar, Pizzas im Hubschrauber und vor Ort anzufertigen. Auf Wunsch kann der Kunde nach Empfang der Pizza gegen einen Aufpreis einen Rundflug genießen. Voraussetzung hierfür ist jedoch eine freie Landefläche. Wo eine Landung nicht möglich ist, z.B. in der Stadt, wird der Pizzakarton dem Kunden mit einer Seilwinde übergeben. Die Pizza wird ausschließlich bei guten Sicht- und Wetterverhältnissen und nur zwischen 12:00 und 21:00 Uhr ausgeliefert. „Langfristig erhoffen wir uns, auch auf größeren Sport- und Musik-Events oder z.B. auf Bergstationen mit langen Wartezeiten vor den Skilifts einzufliegen und dort die Gäste mit leckeren, frischen Pizzen zu versorgen“, sagt Mario Lang.

Der Pizzaservice startet pünktlich zum Beginn der Sommersaison am 1. April 2016 in der Schweiz und den deutschen und österreichischen Grenzregionen. Sollte sich das Konzept über den 1. April hinaus bewähren, wollen de Carlo und Lang weitere PIZZAWAY-Filialen in Nord- und Westdeutschland eröffnen.

Über uns:
PIZZAWAY ist eine Pizzabäckerei im Schweizer Kanton Aargau. Seit zwei Jahren bietet PIZZAWAY seinen Kunden gute und frische Qualität. Alle Zutaten werden mit größter Sorgfalt ausgewählt. Für die Pizzen, Salate und Desserts verwenden die Pizzabäcker ausschließlich frische Produkte aus der Region.

Der Verbund von Hubschrauberflug.de, Hubschrauberflug.at und Helikopterflug.ch ist einer der größten Vermittler für professionelle Helikopter-Flüge im deutschsprachigen Raum. Seit 2007 bietet das Team um Gründer Mario Lang Rundflüge, Business-Flüge, exklusive VIP-Flüge, Gletscherlandungen, Romantik- und Hochzeitsflüge an sowie Schnupper-Flugstunden, bei denen der Gast unter Aufsicht eines Fluglehrers selber fliegen kann.

Kontakt PIZZAWAY:
Patrizia Montepeloso und Roberto De Carlo
Hauptstrasse 41
CH-5506 Mägenwil
Tel. +41 (0)62 8443333
http://pizzaway.ch

Kontakt Helikopterflug.de:
Mario Lang
Haldenstrasse 11
CH-5512 Wohlenschwil
Tel. +41 (0)44 586 13 33

Kostenlose Hotline für Kunden in Deutschland: 0800 0700 130
info@helikopterflug.ch

DE: http://www.hubschrauberflug.de
AT: http://www.hubschrauberflug.at
CH: http://www.helikopterflug.ch

Shortlink zu dieser Pressemitteilung:
http://shortpr.com/j24so0

Permanentlink zu dieser Pressemitteilung:
http://www.themenportal.de/food-trends/pizza-per-hubschrauber-pizzaway-praesentiert-die-pizza-aus-der-luft

=== Pizza per Hubschrauber: PIZZAWAY präsentiert die Pizza aus der Luft (Bild) ===

Der Schweizer Pizza-Lieferdienst PIZZAWAY geht in die Luft: Ab sofort wird die Pizza in Kooperation mit den Piloten von Hubschrauberflug.de eingeflogen.

Shortlink:
http://shortpr.com/8kpq55

Permanentlink:
http://www.themenportal.de/bilder/pizza-per-hubschrauber-pizzaway-praesentiert-die-pizza-aus-der-luft

=== Hubschrauberflug.de – Logo (Bild) ===

Hubschrauberflug.de ist einer der größten Vermittler für professionelle Helikopter-Flüge im deutschsprachigen Raum.

Shortlink:
http://shortpr.com/ndxxn6

Permanentlink:
http://www.themenportal.de/bilder/hubschrauberflug-de-logo

Der Verbund von Hubschrauberflug.de, Hubschrauberflug.at und Helikopterflug.ch ist der größte Vermittler für professionelle Helikopter-Flüge im deutschsprachigen Raum. Seit 2007 bietet das Team um Gründer Mario Lang Rundflüge, Business-Flüge, exklusive VIP-Flüge, Gletscherlandungen, Romantik- und Hochzeitsflüge an sowie Schnupper-Flugstunden, bei denen der Gast unter Aufsicht eines Fluglehrers selber Fliegen kann. Außerdem produzieren die Unternehmen professionelle Foto- und Filmaufnahmen aus der Luft.

Firmenkontakt
Helikopterflug.ch
Mario Lang
Haldenstrasse 11
CH-5512 Wohlenschwil
+41 (0)44 586 13 33
info@helikopterflug.ch
http://www.themenportal.de/food-trends/pizza-per-hubschrauber-pizzaway-praesentiert-die-pizza-aus-der-luft

Pressekontakt
Helikopterflug.ch
Mario Lang
Haldenstrasse 11
CH-5512 Wohlenschwil
+41 (0)44 586 13 33
info@helikopterflug.ch
www.helikopterflug.ch

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/pizza-per-hubschrauber-pizzaway-praesentiert-die-pizza-aus-der-luft/

Rosenstein & Söhne 30in1-Multifunktions-Kocher MLT-150

Der Multikönner in der Küche: starke Leistung beim Kochen, Frittieren & Co.

Rosenstein & Söhne 30in1-Multifunktions-Kocher MLT-150

Rosenstein & Söhne 30in1-Multifunktions-Kocher MLT-150 mit 1.600 Watt, www.pearl.de

Jede Menge Platz in der Küche: Der praktische 30in1-Multifunktionskocher von Rosenstein & Söhne vereint zahlreiche Küchengeräte in einem! Er ersetzt Fritteuse, Dampfgarer, Reiskocher und sogar den Backofen. So spart man Platz, Zeit und bares Geld!

30 Programme erleichtern die Zubereitung von vielen leckeren, gesunden Gerichten: Saftige Kuchen, luftiges Brot und knusprige Pizza, auf den Punkt perfekt gegarter Fisch oder frischer Joghurt – all das lässt sich jetzt ganz einfach selbst zubereiten. Es gibt zahllose Möglichkeiten!

Top Trend Slow-Cooking: Dabei werden die Speisen langsam und besonders schonend gegart. Geschmack und wertvolle Vitamine bleiben erhalten.

Zeitversetztes Kochen: Kochvorgänge lassen sich bis zu 24 Stunden im Voraus programmieren. So ist das Abendessen schon fertig, wenn man von der Arbeit kommt. Und sollte es doch mal länger dauern: Nach Ablauf der Garzeit schaltet das Gerät automatisch in den Warmhaltemodus.

– Multifunktionskocher mit 30 individuellen Programmen: kochen, dämpfen, frittieren, backen, Joghurt herstellen u.v.m.
– Elegantes, abgerundetes Design
– Spritzwassergeschütztes Bedienfeld mit Display
– Keramikbeschichteter Innentopf
– Doppelsensor oben und unten: intelligenter Überlauf- und Anbrennschutz
– Transparenter Glasdeckel für bessere Kontrolle
– Drehbarer Griff für Rechts- und Linkshänder
– Kochtemperatur: 35 °C – 180 °C
– Automatischer Warmhaltemodus nach Ablauf der Garzeit
– Zeitversetztes Kochen: bis zu 24 Stunden vorher programmierbar
– Reinigungs- und Desinfektionsprogramm
– Betriebsspannung: 230 V (Schukostecker)
– Starke Leistung: 1.600 Watt
– Auch für XXL-Portionen: 5 Liter Fassungsvermögen
– Maße: 36 x 26 x 47 cm, Gewicht: 4,83 kg
– Multifunktionskocher inklusive Innentopf, Rührhaken, Dampfeinsatz, Messbecher, Messlöffel und deutscher Anleitung

Preis: 129,90 EUR statt empfohlenem Herstellerpreis von 199,90 EUR
Bestell-Nr. NX-3899
Produktlink: http://www.pearl.de/a-NX3899-3002.shtml

PEARL.GmbH aus Buggingen ist das umsatzstärkste Unternehmen eines internationalen Technologie-Konzerns. Ihr Schwerpunkt ist der Distanzhandel von Hightech-Produkten. Mit 10 Millionen Kunden, 10 Millionen gedruckten Katalogen pro Jahr, einer täglichen Versandkapazität von bis zu 40.000 Paketen – alleine in Deutschland – und Versandhaus-Niederlassungen in Österreich, der Schweiz, Frankreich und China gehört PEARL zu den größten Versandhäusern für Neuheiten aus dem Technologie-Bereich. Eigene Ladengeschäfte in vielen europäischen Großstädten und ein Teleshopping-Unternehmen mit großer Reichweite in Europa unterstreichen diesen Anspruch. In Deutschland umfasst das Sortiment von PEARL ca. 15.000 Produkte und über 100 bekannte Marken wie z.B. FreeSculpt, NavGear, simvalley MOBILE oder TOUCHLET. Dank ihrer äußerst engen Kooperation mit internationalen Großherstellern und Entwicklungsfirmen hat PEARL.GmbH einen starken Einfluss auf die Neuentwicklung und kontinuierliche Optimierung von Produkten. (www.pearl.de).

Kontakt
PEARL.GmbH
Heiko Loy
PEARL-Straße 1-3
79426 Buggingen
07631-360-417
presse@pearl.de
http://www.pearl.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/rosenstein-soehne-30in1-multifunktions-kocher-mlt-150/

Moderne Technik trifft auf traditionelle Pizzakunst

Moderne Technik trifft auf traditionelle Pizzakunst

Bei Gastroplus24 kommt sowohl der traditionsbewusste als auch der moderne Pizzabäcker voll auf seine Kosten. In vielen Restaurants verdrängt der technologische Fortschritt zusehends altbewährte Traditionen. Das muss aber nicht sein. Insbesondere in der Gastronomie lassen sich beide hervorragend mit einander verbinden. So zum Beispiel für den perfekten Pizzagenuss. Echte Liebhaber vertrauen seither auf Steinöfen, die für den unvergleichlich aromatischen Geschmack sorgen. Moderne Pizzabäcker setzen im Gegenzug auf neue Technik, die das Backen deutlich vereinfacht.
Jetzt gibt es beim Onlineshop Gastroplus24 einen Pizzaofen, der für jeden das Richtige bereit hält – der digitale Pizzaofen. Er paart klassische Backkunst mit technischem Know-how. Ein paar Fakten: Der Ofen verfügt über eine edelstahl-isolierte Backkammer, ist von innnen beleuchtet und die Einschaltzeiten lassen sich digital programmieren. Darüber hinaus erreicht der Pizzaofen von Gastroplus24 Arbeitstemperaturen von bis zu 450°C. Kritiker werden jetzt sicher sagen, dass das in Pizzerien mittlerweile der Standard ist. Vollkommen richtig.
Jedoch hat dieser Ofen gegenüber den herkömmlichen Modellen einen entscheidenden Vorteil – den original italienischen Schamottstein. Der Lavastein aus dem Vesuv garantiert den typisch rauchigen Steinofengeschmack. Das, was alle Pizzafans so lieben.
Wer also mit der Zeit gehen, aber nicht auf den Geschmack verzichten will, fährt mit dem digitalen Pizzaofen von Gastroplus24 genau richtig.
Kleiner Insider-Tipp am Ende: Den Schamottstein bloß nicht nass reinigen. Dann besteht nämlich die Gefahr eines Harrisses im Stein, was dazu führen kann, dass er zerspringt. Experten empfehlen hierfür eine trockene Bürste.

Wir Leben durch den Gastronomen, daher ist es unsere Pflicht Ziel- & Bedürfnis genau zu beraten. Angefangen bei A- wie Arbeitstisch, Lüftungsanlagen und Kochgeräten sowie Grillgeräte bis hin zu Z- wie Zanolli Pizzaofen. Unser Sortiment umfasst 4500 Produkte. Wir nehmen Gastrotechnik unter die Lupe, für erstklassige Erfolgserlebnisse in Ihrer Gastronomie. Rufen Sie uns an und überzeugen Sie sich selbst.

Kontakt
Gastroplus24
Rene Bruder
Horsterstr.95
45897 Gelsenkirchen
0209 157 6838
gastro@gastroplus24.de
http://www.gastroplus24.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/moderne-technik-trifft-auf-traditionelle-pizzakunst/

Rosenstein & Söhne Halogen-Konvektionsofen HK-14.l

Lecker kochen, backen und grillen mit nur einem Gerät und perfektem Zubehör

Rosenstein & Söhne Halogen-Konvektionsofen HK-14.l

Rosenstein & Söhne Halogen-Konvektionsofen HK-14.l ink. Zubehör-Paket, www.pearl.de

Diesen praktischen Helfer kann jeder gebrauchen: Die Heißluftfritteuse von Rosenstein & Söhne ist die ideale Kombination aus Erhitzen mit Licht und dem bekannten Heißluft-Prinzip. Ein Halogen-Heizelement erhitzt den Ofen blitzschnell und mit minimaler Vorheizzeit auf die gewünschte Temperatur. Der Ventilator verteilt die warme Luft gleichmäßig im Garraum. So spart man beim Zubereiten bis zu 20 % Energie und 50 % der Zeit!

Vitalfritteuse und Halogenofen in einem: Damit lässt sich alles gesund, schnell, energiesparend und ganz ohne Fett zubereiten! Ob perfekte Pommes, Kartoffelecken, knusprige Chicken-Wings, gedämpftes Ofengemüse, Hühnerschenkel oder der Sonntagsbraten: Alles wird im Konvektionsofen ruckzuck fertig, ohne an Geschmack und Saftigkeit zu verlieren. Außerdem verwöhnt der gläserne Alleskönner mit Grillhähnchen, Fleischspießen, Pizza, Popcorn und vielen anderen Köstlichkeiten.

Für die Zubereitung des Gerichts wird einfach ein passendes Programm ausgewählt oder Zeit, Temperatur und Rotationsgeschwindigkeit manuell eingestellt. Der mobile Heißluftofen lässt keine Wünsche offen: 14 Liter Fassungsvermögen, 2 Gar-Ebenen und jede Menge Zubehör! So bereitet man auf einfache Weise vielseitige Mahlzeiten für Familie und Freunde zu!

– 3in1-Küchenwunder: Grill, Fettfrei-Fritteuse und gleichzeitig Energiespar-Konvektionsofen!
– Halogen-Ofen zum Braten, Grillen, Schmoren, Dünsten, Dämpfen, Backen und Auftauen
– Voreingestellte Programme: für einfache Zubereitung, individuelle Einstellungen möglich
– Vital-Heißluftfritteuse für gesundes Frittieren ohne oder mit ganz wenig Fett, wenige Milliliter Öl genügen: einfach mit einem Pinsel den Boden der Fritteuse einstreichen
– Heißluft-Technik: Hitzeerzeugung durch Halogen-Heizelement Verteilung mit integriertem Ventilator
– Rotation des Garguts im Innenraum: für ein gleichmäßiges Ergebnis
– Kaum Vorheizzeit und optimale Wärmeverteilung: Sparen Sie bis zu 50 % Zeit und bis zu 20 % Energie
– Geschmack und Nährstoffe bleiben erhalten
– Kalorienarmes Kochen: keine Zugabe von Fett nötig
– Blitzschnell wieder sauber: mit Selbstreinigungsfunktion, Behälter und Gar-Ebene sind spülmaschinenfest
– Transparenter Deckel für eine komfortable Garkontrolle
– Meldet, wenn das Essen fertig ist: Extra-Sicherheit durch Timer (bis 60 Minuten)
– Mobiler Ofen: einfach mitnehmen in die Ferienwohnung, den Schrebergarten oder zum Camping
– 14 Liter Fassungsvermögen, sicherer Stand
– Leistung: 1200 W
– Stromversorgung: 230 V, Kabellänge 1 m (Schuko-Stecker)
– Hohe Temperatur-Bandbreite für alle Zubereitungsarten von Auftauen bis Grillen: 120-250 °C
– Maße: ca. 42 x 35 x 35 cm
– Halogen-Konvektionsofen inklusive 2 Gar-Ebenen, Drehspieß, Grillspieß, 2 Grillkörben ( 1x rund, 1x flach), Dampfplatte, 2 Rundblechen mit Antihaft-Beschichtung, Zange, Greifbügel, Reinigungsbürste und deutscher Anleitung

Preis: 169,90 EUR statt empfohlenem Herstellerpreis von 189,40 EUR
Bestell-Nr. NC-3828 Produktlink: http://www.pearl.de/a-NC3828-3000.shtml

PEARL.GmbH aus Buggingen ist das umsatzstärkste Unternehmen eines internationalen Technologie-Konzerns. Ihr Schwerpunkt ist der Distanzhandel von Hightech-Produkten. Mit 10 Millionen Kunden, 10 Millionen gedruckten Katalogen pro Jahr, einer täglichen Versandkapazität von bis zu 40.000 Paketen – alleine in Deutschland – und Versandhaus-Niederlassungen in Österreich, der Schweiz, Frankreich und China gehört PEARL zu den größten Versandhäusern für Neuheiten aus dem Technologie-Bereich. Eigene Ladengeschäfte in vielen europäischen Großstädten und ein Teleshopping-Unternehmen mit großer Reichweite in Europa unterstreichen diesen Anspruch. In Deutschland umfasst das Sortiment von PEARL ca. 15.000 Produkte und über 100 bekannte Marken wie z.B. FreeSculpt, NavGear, simvalley MOBILE oder TOUCHLET. Dank ihrer äußerst engen Kooperation mit internationalen Großherstellern und Entwicklungsfirmen hat PEARL.GmbH einen starken Einfluss auf die Neuentwicklung und kontinuierliche Optimierung von Produkten. (www.pearl.de).

Kontakt
PEARL.GmbH
Heiko Loy
PEARL-Straße 1-3
79426 Buggingen
07631-360-417
presse@pearl.de
http://www.pearl.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/rosenstein-soehne-halogen-konvektionsofen-hk-14-l/

Die Pizza – Eine globale Erfolgsgeschichte

Die Pizza - Eine globale Erfolgsgeschichte

Jeder liebt sie. Mit Salami, Peperoni, Mozzarella oder Frutti di Mare. Heiß oder kalt – die Pizza. Sie ist aus den heimischen Öfen nicht mehr wegzudenken. Aber vor allem bei den Bestellgerichten ist sie die unangefochtene numero uno. Es wird überliefert, dass die Pizza, so wie man sie heute kennt, Mitte des 18. Jahrhunderts in Neapel entstanden ist. Es hält sich aber auch hartnäckig die Legende, sogar Cleopatra habe hin und wieder ein Stück genascht. Die Ägypter hatten damals flaches Brot mit allerlei Zutaten belegt. Wie dem auch sei, Pizza ist nach wie vor auf der ganzen Welt so beliebt, wie kein zweites Essen. Für den perfekten Genuss braucht es aber neben einem guten Rezept vor allem eines: den richtigen Pizzaofen . Am besten originalgetreu mit echtem Schamottstein.

Pizza ist sogar so beliebt, dass jährlich etwa 5 Milliarden davon gegessen werden. Allein die US-Amerikaner essen durchschnittlich 73.000 Quadratmeter Pizza am Tag. Angefangen hat das Ende des 19. Jahrhunderts, als italienische Auswanderer ihre Kultur und ihre Traditionen in die USA brachten. Von dort aus konnte die Pizza in den nächsten Jahrzehnten ihren weltweiten Siegeszug in den internationalen Küchen antreten. Innerhalb Europas erlangte sie dann nach Ende des zweiten Weltkrieges immer größere Bekanntheit.

Im deutschsprachigen Raum ist die Pizza Salami die Beliebteste. Und am häufigsten bestellt wird sie am Sonntag. Das ist nämlich der Tag, an dem erfahrungsgemäß die meisten Leute Pizza bestellen. Nur der Sonntag macht 26 Prozent des wöchentlichen Gesamtumfangs aus. Verrückt: 2001 hatte Pizza Hut sogar eine Pizza zur Weltraumstation ISS geliefert. Um ihre Zustellung zu sichern, hatten die Pizzeria-Mitarbeiter ein Jahr lang mit russischen Wissenschaftlern an einer weltraumtauglichen Pizza gearbeitet.

Die Pizza Napoletana gilt als Urpizza. Sie enthält Mehl, Wasser, geschälte Tomaten, Salz, natives Olivenöl extra. Weitere Zutaten, die bei der Zubereitung der Pizza Napoletana verwendet werden dürfen, sind Knoblauch und Oregano, frisches Basilikum und Mozzarella. Das Backen muss in einem Schamott-Steinofen erfolgen. Auf diese Öfen schwören auch heute noch viele Pizzaioli. Nur mit dem echten Vulkangestein lässt sich der traditionelle Geschmack bei 400°C aus der Pizza herauskitzeln. Tradition kombiniert mit moderner Pizzatechnik – wie zum Beispiel von Gastroplus24 – sorgen für den perfekten Pizzagenuss.

Der Profi für Gastronomiebedarf für Lüftung, Spülmöbel, Edelstahlmöbel und Pizzatechnik

Firmenkontakt
GastroPlus24- Onlineshop für den Gastronomiebedarf
Rene Bruder
Horsterstraße 95
45897 Gelsenkirchen
0209-1576838
service@gastroplus24.de
http://www.gastroplus24.de/

Pressekontakt
MWO News Ticker
Frank Jolie
Hernoldstr. 7
87889 Neu-Ulm
02091576838
service@gastroplus24.de
http://www.gastroplus24.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/die-pizza-eine-globale-erfolgsgeschichte/

Rosenstein & Söhne 21in1-Multifunktions-Kocher

Das Multitalent für die Küche: Fritteuse, Dampfgarer, Reiskocher u.v.m.!

Rosenstein & Söhne 21in1-Multifunktions-Kocher

Rosenstein & Söhne 21in1-Multifunktions-Kocher, www.pearl.de

Ab sofort hat man in seiner Küche wieder jede Menge Platz. Denn der praktische 21in1-Multifunktionskocher von Rosenstein & Söhne vereint sage und schreibe 21 Küchengeräte in einem! Er ersetzt Fritteuse, Dampfgarer, Reiskocher und sogar den Backofen. So spart man Platz, Zeit und bares Geld!

21 einfache Programme erleichtern die Zubereitung von vielen leckeren, gesunden Gerichten: Saftige Kuchen, luftiges Brot und knusprige Pizza, auf den Punkt perfekt gegarter Fisch oder frischer Joghurt – all das lässt sich jetzt ganz einfach selbst zubereiten. Es gibt zahllose Möglichkeiten!

Top-Trend: Das Gerät lässt sich auch als Slow-Cooker nutzen: Dabei werden die Speisen langsam und besonders schonend gegart. Geschmack und wertvolle Vitamine bleiben erhalten.

Zeitversetztes Kochen: Kochvorgänge lassen sich bis zu 24 Stunden im Voraus programmieren. So ist das Abendessen schon fertig, wenn man von der Arbeit kommt. Und sollte es doch mal länger dauern: Nach Ablauf der Garzeit schaltet das Gerät automatisch in den Warmhaltemodus.

– Multifunktionskocher mit 21 Funktionen
– Edle, matt-gebürstete Edelstahloptik
– 21 individuelle Programme: kochen, dämpfen, frittieren, backen u.v.m.
– Auch zum Herstellen von Joghurt geeignet
– Zeitversetztes Kochen: bis zu 24 Std. vorher programmierbar
– Touchsensitives IMD-Bedienfeld mit LED-Display
– Automatischer Warmhaltemodus nach Ablauf der Garzeit
– Keramikbeschichtung: nichts brennt an!
– Desinfektionsprogramm
– Sicherheitsschloss
– Kochtemperatur: 35 °C bis 180 °C
– Spannung: 230 V (Schukostecker)
– Leistung: 860 Watt
– Auch für XL-Portionen: 5 Liter Fassungsvermögen
– Maße: 39 x 29 x 24,7 cm, Gewicht 4,27 kg
– Multifunktionskocher inklusive Dampf- und Frittier-Einsatz, Bügel, Reislöffel, Suppenkelle, Messbecher,
– Joghurtbehälter und deutscher Anleitung

Preis: 119,90 EUR statt empfohlenem Herstellerpreis von 179,90 EUR
Bestell-Nr. NC-3818 Produktlink: http://www.pearl.de/a-NC3818-3002.shtml

PEARL.GmbH aus Buggingen ist das umsatzstärkste Unternehmen eines internationalen Technologie-Konzerns. Ihr Schwerpunkt ist der Distanzhandel von Hightech-Produkten. Mit 10 Millionen Kunden, 10 Millionen gedruckten Katalogen pro Jahr, einer täglichen Versandkapazität von bis zu 40.000 Paketen – alleine in Deutschland – und Versandhaus-Niederlassungen in Österreich, der Schweiz, Frankreich und China gehört PEARL zu den größten Versandhäusern für Neuheiten aus dem Technologie-Bereich. Eigene Ladengeschäfte in vielen europäischen Großstädten und ein Teleshopping-Unternehmen mit großer Reichweite in Europa unterstreichen diesen Anspruch. In Deutschland umfasst das Sortiment von PEARL ca. 15.000 Produkte und über 100 bekannte Marken wie z.B. FreeSculpt, NavGear, simvalley MOBILE oder TOUCHLET. Dank ihrer äußerst engen Kooperation mit internationalen Großherstellern und Entwicklungsfirmen hat PEARL.GmbH einen starken Einfluss auf die Neuentwicklung und kontinuierliche Optimierung von Produkten. (www.pearl.de).

Kontakt
PEARL.GmbH
Heiko Loy
PEARL-Straße 1-3
79426 Buggingen
07631-360-417
presse@pearl.de
http://www.pearl.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/rosenstein-soehne-21in1-multifunktions-kocher/

Döner-Pizzahaus Istanbul: Höherer Bekanntheitsgrad dank teggee-Page

Restaurant und Lieferservice im sächsischen Rodewisch profitiert schnell vom Einsatz einer Mobilen Landing Page

Döner-Pizzahaus Istanbul: Höherer Bekanntheitsgrad dank teggee-Page

Die Mobile Landing Page des Döner-Pizzahauses Istanbulm in Rodewisch

Rodewisch / Mertert (LUX), 14.07.2015 – Eigentlich wollte Mehmet Kaymak nur neue Flyer beim Medienservice Walther in Auerbach ( www.medienservice-walther.de ) in Auftrag geben. Aber als ihm sein Berater von teggee vorschwärmte, ließ sich der Inhaber des Döner-Pizzahauses Istanbul in Rodewisch überzeugen. Zumal der Betrieb einer teggee-Seite eine wirklich günstige Maßnahme darstellt. Die teggee-Page war dank der benutzerfreundlichen Bedienung schnell erstellt und ging am 18. März des Jahres online.

„Große Hoffnungen habe ich mir gar nicht gemacht“, gibt Mehmet Kaymak zu, „deshalb war ich von den Zugriffszahlen positiv überrascht.“ Innerhalb der ersten drei Monate nutzten rund 700 Kunden das mobile Angebot; wie viele Bestellungen durch die teggee-Seite zustande gekommen sind, lässt sich allerdings nicht ermitteln. „Allein die stärkere Verbreitung unseres Namens im Online-Bereich ist jeden Euro wert.“

Die Verbreitung des Links auf die teggee-Page des Restaurants und Lieferservices (pages.teggee.com/istanbul-rodewisch) erfolgt klassisch über den gedruckten QR-Code, der sich natürlich auch auf dem neuen Flyer des Döner-Pizzahauses findet. Übrigens: Eine Website betreibt Mehmet Kaymak nicht; im Internet ist sein Restaurant vor allem durch Einträge in Liefer- und Branchenverzeichnisse sowie Telefonbücher präsent. Damit ist die teggee-Seite des Istanbul jetzt gleichzeitig die Homepage.

Über das Istanbul Döner-Pizzahaus
Das Istanbul Döner-Pizzahaus ist ein Restaurant in Rodewisch (Sachsen / Vogtland) mit Lieferservice, das eine Karte mit Döner-Gerichten, Pizza und Pasta anbietet.
Kontakt:
Istanbul Döner-Pizzahaus
Mehmet Kaymak
Auerbacher Straße 7
08228 Rodewisch
Fon: 03744-3646266

teggee® ist der Mobile Landingpage Builder, eine Entwicklung des Luxemburger Softwarehauses Eurobase GmbH. Mit teggee® kann jeder in Minuten eine mobile Website bauen, die auf ein Thema fokussiert mit jedem mobilen Browser auf jedem mobilen Gerät (Smartphone, Tablet) mit jedem Betriebssystem (iOS, Android, Windows) betrachtet und genutzt werden kann. teggee® erzeugt automatisch einen QR-Code mit dem Link zur mobilen Landingpage. Der Link kann vom Ersteller einer teggee-Page aber auch direkt per Mail oder SMS, sowie über einen NFC-Tag oder per iBeacon verbreitet werden. Damit bietet sich eine teggee-Page als Informationsmedium für eine Vielzahl an Anwendungsszenarien an. Für eine Auswahl an Szenarien bietet teggee® innerhalb seines flexiblen Preismodells passende Lösungen an, die online über www.teggee.com bestellbar sind. Mithilfe eines Systems webbasierter Formulare werden die Sektionen und Inhalte einer teggee-Page erzeugt und können jederzeit aktualisiert werden.

Kontakt
Eurobase GmbH
Peter Kühnel
Fausermillen 17
6689 Mertert
.: +352 74 92 92 – 35
+352 74 00 44
peter.kuehnel@eurobase.lu
www.eurobase.lu

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/doener-pizzahaus-istanbul-hoeherer-bekanntheitsgrad-dank-teggee-page/

Der richtige Weg zur perfekten Pizza.

Der richtige Weg zur perfekten Pizza.

Die eigene Zubereitung einer Pizza erweist sich oft als schwierig und bietet zum Schluss nicht das gewünscht Ergebnis. Um eine perfekte Pizza wie beim Italiener zu backen, bedarf es viel Feingefühl und Geduld. Es sind nicht nur die Pizzaöfen , die den Unterschied machen, sondern auch die Art und Weise wie eine Pizza zubereitet wird.

Das Herzstück jeder Pizza ist der Teig. Ein perfekter Pizzateig definiert sich dadurch, dass er unten knusprig ist und innen dennoch weich bleibt. Um diese Eigenschaften zu erlangen, muss ein Pizzateig hauchdünn sein. Man benötigt für die Zubereitung des Pizzateigs Mehl, Wasser, Salz und Hefe. Als Erstes vermischt man die Zutaten gut miteinander, deckt sie anschließend mit einem Tuch ab und lässt den Teig 20 Minuten ruhen. Dies ist ein sehr wichtiger Schritt, der oftmals übersehen wird. Durch diese Ruhephase kann das Mehl das Wasser gut aufnehmen, welches später für die Gluten-Bildung hilfreich ist.
Nach den 20 Minuten sollte man mit dem Kneten des Pizzateigs beginnen. Falls er nach drei bis vier Minuten noch zu flüssig ist, sollte man ein bisschen Mehl dazugeben. Nun knetet man so lange, bis der Teig ballförmig wird, und seine Form beim Loslassen nicht verliert bzw. nur sehr langsam verliert. Nun sollte wieder eine 20-minütige Ruhephase eingelegt werden. Nach 20 Minuten sollte man den Teig noch einmal kurz durchkneten und schließlich für mindestens eine Stunde in den Kühlschrank stellen. Wichtig dabei ist den Teig gut abzudecken, damit er nicht austrocknet.
Nachdem der Pizzateig lang genug im Kühlschrank war, kann man ihn nun heraus holen und anfangen den Teig in einen Pizzaboden zu formen. Um den Pizzaboden wirklich hauchdünn zu formen, ist die Technik sehr wichtig. Man formt den Teigball zum Fladen und legt danach die Hände auf den Teig. Die Finger zeigen dabei in Richtung Rand. Nun spreizt man die Finger mit Druck in Richtung Rand und dreht den gleichzeitig den Teig ein wenig. Mit ein wenig Übung verwandelt sich der Teigball somit in eine kreisrunde Pizza und ist bereit belegt zu werden.

Als Nächstes wird die Soße zubereitet. Die Zutaten für eine leckere Tomatensoße sind Rispentomaten, Basilikum Blätter, Oregano Blätter, Knoblauchzehen, Zwiebeln und Olivenöl.
Zunächst zerkleinert man die Tomaten und den Knoblauch. Von den Kräutern müssen die Stiele entfernt werden. Bei der Zwiebel reicht es, sie lediglich zu halbieren, da sie nur mitgekocht wird. Anschließend erhitzt man das Olivenöl und brät den Knoblauch kurz an. Danach kühlt man den Topf mit den Tomaten ab und mischt danach die restlichen Zutaten dazu. Im Anschluss stellt man den Herd zurück auf eine kleine Hitze und lässt die Soße für mindestens 30 Minuten einkochen. Sobald sich das Volumen halbiert hat, sollte die Soße fertig sein. Nun kann man die Zwiebelhälften und die Blätter wieder raus nehmen und die Soße noch pürieren. Zu guter Letzt noch mit Salz und Pfeffer nach belieben nachwürzen und fertig ist die perfekte Tomatensoße für die perfekte Pizza.
Der Belag für die Pizza ist natürlich selbst gewählt, jedoch gibt es auch hier einige wichtige Punkte zu beachten. Beispielsweise sollte bei der Verwendung von Käse darauf geachtet werden, dass er nicht nur auf den Belag der Pizza gestreut wird. Am besten ist es bereits ein wenig Käse auf die Soße zu streuen, bevor der Belag auf die Pizza kommt.
Verwendet man Wurst, so sollte darauf geachtet werden qualitativ hohe Wurst zu verwenden, da billige Würste meist sehr viel Wasser beinhalten und sich bei dem Backvorgang im Ofen krümmen. Zutaten, die sehr leicht verbrennen können, sollten auch erst nach dem Ofen auf die Pizza gelegt werden.
Beim Backofen selbst gilt generell: Umso heißer der Ofen umso besser. Normalerweise schaffen die Backöfen im Haushalt 220° C bis 250° C. Optimal wäre natürlich ein Pizzaofen , da diese weitaus höhere Temperaturen erzielen können. Jedenfalls sollte darauf geachtet werden, den Herd gut vorzuheizen, bevor man die Pizza reinlegt. Nur so kann der Teig optimal aufgehen und knusprig werden.
Beachtet man diese Tipps, kann mit ein wenig Übung und Erfahrung die perfekte Pizza zubereitet werden und sie sollte als Ergebnis genauso gut schmecken wie beim Italiener.

Das Pizzatechnik Magazin informiert regelmäßig über neue Innovationen und Techniken in der Pizzatechnik.

Firmenkontakt
Pizzatechnik Magazin
Rudolf Schmidt
Industriestraße 55
45899 Gelsenkirchen
0209 157 68 38
service@gastroplus24.de
http://www.gastroplus24.de

Pressekontakt
Gastroplus24
Rene Bruder
Horsterstr.95
45897 Gelsenkirchen
0209 157 6838
gastro@gastroplus24.de
http://www.gastroplus24.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/der-richtige-weg-zur-perfekten-pizza/

Bewegungsfreudige Kids

Elterliche Unterstützung spielt große Rolle

Bewegungsfreudige Kids

Foto: Fotolia

sup.- Kinder bewegen sich umso mehr, je stärker ihre Eltern sie dazu ermutigen. Die Einflussnahme, die Erziehungsberechtigte auf einen körperlich aktiven Lebensstil bei ihrem Nachwuchs haben, wird aber vielfach nicht wahrgenommen bzw. unterschätzt. Laut einer Umfrage (Universität Alberta) unter 6.585 kanadischen Schülern (acht bis 14 Jahre) und deren Eltern hilft schon geringe Unterstützung, um Kids zur sportlichen Betätigung zu motivieren – und zwar unabhängig davon, ob die Erwachsenen selbst Sport treiben. Das Risiko, übergewichtig zu sein bzw. zu werden, war bei diesen Kindern um 22 Prozent reduziert. Noch größer ist dieser Effekt, wenn häufig gemeinsame sportliche Unternehmungen in der Familie stattfinden bzw. wenn Eltern auch selbst auf ausreichend Bewegung in ihrem Alltag achten.

Die kanadischen Forscher um Dr. Kerry A. Vander Ploeg weisen im Zusammenhang mit den Studienergebnissen darauf hin, wie wichtig es vor allem auch für übergewichtige Kinder ist, dass die Eltern sie loben und ihnen den Rücken stärken, wenn sie Sport treiben. Sie schämen sich häufig vor anderen, körperlich aktiv zu werden, sind unbeweglicher und müssen sich mehr anstrengen als normalgewichtige Gleichaltrige. Kinder mit Gewichtsproblemen sind deshalb ganz besonders auf die Unterstützung ihrer Eltern angewiesen, um Barrieren zu überwinden und sich einen aktiveren Lebensstil anzugewöhnen. Dazu gehört auch, Freude am gemeinsamen Essen zu vermitteln ohne Verteufelung einzelner Lebensmittel wie z. B. Süßigkeiten, Pommes oder Pizza – solche Verbote sind nachweislich nicht sinnvoll, sondern kontraproduktiv. Anregungen, wie sich mit einfachen Mitteln altersadäquate Bewegungseinheiten auch zu Hause realisieren lassen, gibt z. B. das von Experten konzipierte Ratgeber-Portal www.komm-in-schwung.de , das von der Plattform Ernährung und Bewegung (peb) empfohlen wird.

Supress ist ein Dienstleister für elektronisches Pressematerial zur schnellen und kostenfreien Reproduktion. Unsere Seiten bieten ein breites Spektrum an Daten und Texten zu Themen wie modernes Bauen, Umwelt, Medizin und Lifestyle. Passende Grafiken und Bilder stehen ebenfalls zur Verfügung. Unser Webauftritt ist für eine Auflösung von 1024 x 768 Bildpunkte optimiert. Bei Abdruck wird die Zusendung eines Belegexemplars erbeten.

Kontakt
Supress
Ilona Kruchen
Alt-Heerdt 22
40549 Düsseldorf
0211/555548
redaktion@supress-redaktion.de
http://www.supress-redaktion.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/bewegungsfreudige-kids/