Schlagwort: PicoSYS

PICOSYS 1201 MIT AMD G-SERIAL T40E

KOMPAKTER EMBEDDED BOX PC

PICOSYS 1201 MIT AMD G-SERIAL T40E

KOMPAKTER EMBEDDED BOX PC MIT GERINGEM STROMVERBRAUCH UND VIELEN SCHNITTSTELLEN

Der PicoSYS 1201 Embedded Box PC von ICO ist ein hochoptimiertes Industriesystem mit stromsparendem Prozessor und vergleichsweise vielen Schnittstellen bei kompakten Abmaßen. Die hochwertigen Hardwarekomponenten in Verbindung mit dem geringen Anschaffungspreis machen diesen Industrie PC zu einer langfristig rentablen Investition.

Der PicoSYS 1201 ist dank seiner sparsamen Leistungsaufnahme und der Vielzahl von Schnittstellen eine perfekte Wahl für z.B. Kiosk-Anwendungen, POI Systeme, Automatisierungs- und Steuerungsaufgaben und Messtechnik. Dank integriertem Digital I/O eignet er sich selbst für IoT-Aufgabenbereiche.

Die Wahl des Prozessors viel speziell auf den AMD G-Serial T40, der durch hervorragende Eigenschaften im Dauereinsatz überzeugt. Dieser 64-Bit CPU ist mit 1GHz Taktfrequenz, 2 Cores und 2 Threads ist bestens für eine Vielzahl an industriellen Anwendungen ausgestattet und verbraucht dabei aber nur lediglich maximal 6,4Watt.

Das sparsame Leistungsaufnahme nicht mit sparsamer Ausstattung gleichzusetzen ist zeigt der PicoSYS 1201 eindrucksvoll: 2x Gigabit-LAN, WLAN, 2x RS232, 2x RS232/RS422/485, 6x USB, VGA, CFast, MiniPCIe Slot und 2x Digital-I/O sind auf kompakten (BxTxH) 200x130x52mm untergebracht. Dadurch lässt sich der PicoSYS 1201 in nahezu jedes Aufgaben- und Arbeitsumfeld integrieren, und das selbst unter Temperaturen zwischen 0°C und 60°C.

In der Grundausstattung ist der PicoSYS 1201 Embedded Box PC mit 4GB Arbeitsspeicher und einer 120GB schnellen SSD ausgestattet. Je nach Kundenwunsch kann der Arbeitsspeicher auf bis zu 8GB erweitert werden. Optional kann er sogar mit einer zusätzlichen SSD im Raid 1 ausgerüstet werden. Auch im Bereich der Befestigungsmöglichkeiten zeigt sich der Embedded PC äußerst flexibel. Er bietet sowohl Rack- wie auch Wandbefestigung ebenso wie eine VESA Befestigung.

Weitere Pressemeldungen und Bildmaterial finden Sie unter www.ico.de/presse

Die ICO Innovative Computer GmbH ging Anfang 1991 aus der 1982 gegründeten Klaus Jeschke Hard- und Software GmbH hervor und verfügt somit als Distributor und Importeur von Computer- und Kommunikations-Komponenten über mehr als 35 Jahre Erfahrung innerhalb der IT-Branche. Zertifiziert nach DIN EN ISO 9001:2015 und dem daraus resultierenden Qualitätsmanagement-System wird die ICO auch zukünftig den höchsten Ansprüchen gerecht.
Insbesondere im Bereich der Industrie- und Hochleistungsserver überzeugt die ICO GmbH durch die Realisierung auch komplexer individueller Anfragen, ganz nach dem bewährten Build-to-Order-Prinzip. Die qualifizierte Beratung als Intel Technology Provider Platinum unterstützt Kunden bei der Realisierung Ihrer Projekte und vereinbart vorausschauende Planung mit Leistungs- und Kostenoptimierung – ganz nach Ihren Wünschen.
Auch das Produktportfolio im Kassenbereich lässt keine Wünsche offen. ICO hat sowohl einzelne Kassen-Komponenten als auch direkt einsetzbare Komplettlösungen im Programm. Die ICO Innovative Computer GmbH bietet zusätzlich zu Ihrer breiten Produktpalette in den Bereichen Server, Industrie und POS/Kassen auch professionelle Services und Dienstleistung im IT Bereich. Hierzu gehören sowohl Online-Services, Consulting wie auch verschiedenste IT-Services.Über 120 Mitarbeiter (davon 8 Auszubildende) sorgen für die Zufriedenheit von über 16.000 Kunden, die zu 60% aus Fachhändlern, Systemhäusern und IT-Dienstleistern und zu 40% aus Industrie- und gewerblichen Kunden bestehen. Im Geschäftsjahr 2015/16 betrug der Umsatz knapp 20 Mio. Euro.

Firmenkontakt
ICO Innovative Computer GmbH
Sabrina Wagner
Zuckmayerstr. 15
65582 Diez
4964329139710
4964329139711
vertrieb@ico.de
http://www.ico.de

Pressekontakt
ICO Innovative Computer GmbH
Sabrina Wagner
Zuckmayerstr. 15
65582 Diez
4964329139471
49643291392471
s.wagner@ico.de
http://www.ico.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/picosys-1201-mit-amd-g-serial-t40e/

LÜFTERLOSER EMBEDDED BOX-PC

AUF INTEL® CORE™ BASIS FÜR EXTREME TEMPERATUREN

LÜFTERLOSER EMBEDDED BOX-PC

PicoSYS 2612

Der neue Embedded PC der Serie PicoSYS der ICO Innovative Computer GmbH, der auch extremen Temperaturen standhält, bietet eine leistungsfähige Rechenplattform für unterschiedlichste Anwendungen im industriellen Umfeld.

Der großzügig dimensionierte Aluminiumkühlkörper leitet die Wärme der starken Intel® Core™ U-Prozessoren aus dem sonst komplett lüfterlosen Gehäuse sicher ab. Weiterhin wurde durch den Einsatz einer schnellen SSD konsequent auf mechanische Bauteile verzichtet, was dem PicoSYS 2612 einen komplett geräuschlosen Betrieb ermöglicht und ihn zusätzlich verschleißfrei macht. Dadurch entfallen Wartungskosten und ermöglichen einen dauerhaften Einsatz rund um die Uhr.

Der Embedded PC ist mit allen Modellen der 6. Generation von Intels Core™ i-Prozessoren der Skylake-Serie erhältlich, er hat standardmäßig eine schnelle SSD und kann mit bis zu 16GB DDR3 Arbeitsspeicher ausgestattet werden. Damit findet sich für jede Applikation stets die passende Rechenleistung. Die in 14nm gefertigten Prozessoren besitzen bereits eine Intel® HD Graphics 520 Grafikeinheit. Diese speziellen Intel® Core™ i-Prozessoren wurden eigentlich für Mobile Devices entwickelt und vereinen Rechenleistung mit Energieeffizienz und sind somit die perfekte Wahl für industrielle Anwendungen.

Trotz der kompakten Maße von nur (BxTxH) 180x150x66 mm ist es bei diesem Embedded PC gelungen eine Vielzahl von Schnittstellen zu integrieren. Alle wichtigen Schnittstellen, wie 2x Gigabit-LAN, Displayport, 2x USB2.0, 4x USB3.0, 1x USB3.1 Typ-C und 3x RS232 gehören zur Grundausstattung. Für eigene Erweiterungen steht zusätzlich noch Digital I/O und ein MiniPCIe Steckplatz zur Verfügung. Line-In, Line-Out und ein Mikrofoneingang runden die umfangreiche Ausstattung des PicoSYS 2612 Embedded PC der ICO ab, optional ist zusätzlich ein WLAN Modul erhältlich.

Durch diese Vielzahl der Schnittstellen, der bereits integrierten VESA- und Wandbefestigung und dem möglichen Einsatz unter extremen Temperaturen zwischen -10°C bis +50°C lässt sich der PicoSYS 2612 flexibel in nahezu jedes Arbeitsumfeld integrieren. Ob Steuerungsaufgaben in Fertigungsstraßen, Überwachungs- oder Automatisierungsaufgaben, Prozesssteuerung oder Betriebsdatenerfassung, den Einsatzmöglichkeiten sind kaum Grenzen gesetzt. Gerade dort, wo eine Vielzahl von Schnittstellen und hohe Rechenleistung selbst bei engen Platzverhältnissen benötigt wird, ist der PicoSYS 2612 die optimale Lösung und eine langfristige und rentable Investition für einen dauerhaften und störungsfreien Betrieb.

Weitere Pressemeldungen und Bildmaterial finden Sie unter www.ico.de/presse

Die ICO Innovative Computer GmbH ging Anfang 1991 aus der 1982 gegründeten Klaus Jeschke Hard- und Software GmbH hervor und verfügt somit als Distributor und Importeur von Computer- und Kommunikations-Komponenten über mehr als 35 Jahre Erfahrung innerhalb der IT-Branche. Zertifiziert nach DIN EN ISO 9001:2015 und dem daraus resultierenden Qualitätsmanagement-System wird die ICO auch zukünftig den höchsten Ansprüchen gerecht.
Insbesondere im Bereich der Industrie- und Hochleistungsserver überzeugt die ICO GmbH durch die Realisierung auch komplexer individueller Anfragen, ganz nach dem bewährten Build-to-Order-Prinzip. Die qualifizierte Beratung als Intel Technology Provider Platinum unterstützt Kunden bei der Realisierung Ihrer Projekte und vereinbart vorausschauende Planung mit Leistungs- und Kostenoptimierung – ganz nach Ihren Wünschen.
Auch das Produktportfolio im Kassenbereich lässt keine Wünsche offen. ICO hat sowohl einzelne Kassen-Komponenten als auch direkt einsetzbare Komplettlösungen im Programm. Die ICO Innovative Computer GmbH bietet zusätzlich zu Ihrer breiten Produktpalette in den Bereichen Server, Industrie und POS/Kassen auch professionelle Services und Dienstleistung im IT Bereich. Hierzu gehören sowohl Online-Services, Consulting wie auch verschiedenste IT-Services.Über 120 Mitarbeiter (davon 8 Auszubildende) sorgen für die Zufriedenheit von über 16.000 Kunden, die zu 60% aus Fachhändlern, Systemhäusern und IT-Dienstleistern und zu 40% aus Industrie- und gewerblichen Kunden bestehen. Im Geschäftsjahr 2015/16 betrug der Umsatz knapp 20 Mio. Euro.

Firmenkontakt
ICO Innovative Computer GmbH
Sabrina Wagner
Zuckmayerstr. 15
65582 Diez
4964329139710
4964329139711
vertrieb@ico.de
http://www.ico.de

Pressekontakt
ICO Innovative Computer GmbH
Sabrina Wagner
Zuckmayerstr. 15
65582 Diez
4964329139471
49643291392471
s.wagner@ico.de
http://www.ico.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/luefterloser-embedded-box-pc/

EN50155 ZERTIFIZIERTER EMBEDDED BOX-PC

FÜR DEN EINSATZ IN SCHIENENFAHRZEUGEN

EN50155 ZERTIFIZIERTER EMBEDDED BOX-PC

PicoSYS 2513

Aufwendig zertifiziert nach DIN EN50155 für den Einsatz in Schienenfahrzeugen präsentiert sich der PicoSYS 2513 Embedded PC der ICO Innovative Computer GmbH aus Diez als robuste Recheneinheit.

Zertifiziert nach der strengen DIN Norm EN 50155 für elektronische Einrichtungen in Bahnfahrzeugen, erfüllt der Embedded PC höchste Ansprüche an Stoß- und Vibrationsfestigkeit, an Temperaturschwankungen und an Luftfeuchtigkeit. Gepaart mit modernster Hardwaretechnologie, individuellen Ausstattungsmerkmalen, robusten und langzeitverfügbaren Komponenten, sowie vielen Schnittstellen ist der PicoSYS 2513 eine optimale Embedded-Lösung für vielfältigste Aufgabenbereiche.

Im Inneren arbeitet ein Intel® Atom™ E3845 mit 1,91 GHz Taktfrequenz und 2MB L2-Cache. Dieser in 22nm gefertigte Prozessor der Bay Trail-Reihe überzeugt durch 4 Kerne und bietet genügend Rechenleistung für alle modernen Anwendungen bei einem maximalen Stromverbrauch von lediglich 10 Watt. Eine 128GB schnelle SSD und 4GB Arbeitsspeicher, die je nach Kundenwunsch auf 8GB erweitert werden können, stehen ihm zur Seite und sorgen zusätzlich für eine performante und flüssige Arbeitsweise.

Eines der besonderen Merkmale sind die in M12 ausgeführten Schraubverbindungen für 2x USB, 2x Gigabit-LAN und für die Stromversorgung. Diese speziellen Verbindungen ermöglichen eine sichere und dauerhafte Konnektivität, insbesondere bei häufig auftretenden Vibrationen. Darüber hinaus stehen DVI-D, VGA, 2x Mic-In / 2 Line-Out, 3x RS232, 1x RS232/RS422/485, sowie je eine zusätzliche USB 2.0 und USB 3.0 Schnittstelle zur Verfügung. Über die frei programmierbare 6-Kanal digitale GPIO-Schnittstelle können Sensoren, Taster, etc. beliebig angesteuert werden. Hervorzuheben ist ebenfalls der Dual SIM Kartenslot, der mit vier möglichen Antennen redundante WWAN-Verbindungen aufbauen kann. Optional ist WLAN und CAN-Bus erhältlich.

Der PicoSYS 2513 arbeitet komplett lüfterlos und kommt ohne weitere mechanische Bauteile aus. Dadurch ist ein lautloser und langlebiger Einsatz gewährleistet. Sein effizientes Kühlsystem erlaubt einen sicheren und stabilen Betrieb in Temperaturbereichen von -40°C bis zu +70°C. Sein flexibler Eingangsspannungsbereich von 9V-36VDC erweitert zudem seine ohnehin schon vielfältigen Einsatzmöglichkeiten.

Gerade in Bereichen, in denen mit verstärkten Vibrationen, unterschiedlichen Temperaturen oder wechselnder Luftfeuchtigkeit zu rechnen ist, bietet sich der Embedded Box-PC als Universaltalent an. Ob Steuerungs-, Mess- und Regeltechnik, Digital Signage oder Automatisierung, durch seine große Anzahl an verschiedensten Schnittstellen sind seinen Einsatzgebieten kaum Grenzen gesetzt.

Weitere Pressemeldungen und Bildmaterial finden Sie unter www.ico.de/presse

Die ICO Innovative Computer GmbH ging Anfang 1991 aus der 1982 gegründeten Klaus Jeschke Hard- und Software hervor und verfügt somit als Distributor und Importeur von Computer- und Kommunikations-Komponenten über mehr als 30 Jahre Erfahrung innerhalb der jungen IT-Branche.

Zertifiziert nach DIN EN ISO 9001:2008 und dem daraus resultierenden Qualitätsmanagement-System wird die ICO auch zukünftig den höchsten Ansprüchen gerecht.

Insbesondere im Bereich der Industrie- und Hochleistungsserver überzeugt die ICO GmbH durch die Realisierung auch komplexer individueller Anfragen, ganz nach dem bewährten Build-to-Order-Prinzip. Die qualifizierte Beratung als Intel Technology Provider Platinum unterstützt Kunden bei der Realisierung Ihrer Projekte und vereinbart vorausschauende Planung mit Leistungs- und Kostenoptimierung – ganz nach Ihren Wünschen.

Auch das Produktportfolio im Kassenbereich lässt keine Wünsche offen. ICO hat sowohl einzelne Kassen-Komponenten als auch direkt einsetzbare Komplettlösungen im Programm. Über 120 Mitarbeiter (davon 8 Auszubildende) sorgen für die Zufriedenheit von über 16.000 Kunden, die zu 60% aus Fachhändlern, Systemhäusern und IT-Dienstleistern und zu 40% aus Industrie- und gewerblichen Kunden bestehen.

Im Geschäftsjahr 2015/16 betrug der Umsatz knapp 20 Mio. Euro.

Firmenkontakt
ICO Innovative Computer GmbH
Sabrina Wagner
Zuckmayerstr. 15
65582 Diez
4964329139710
4964329139711
vertrieb@ico.de
http://www.ico.de

Pressekontakt
ICO Innovative Computer GmbH
Sabrina Wagner
Zuckmayerstr. 15
65582 Diez
4964329139471
49643291392471
s.wagner@ico.de
http://www.ico.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/en50155-zertifizierter-embedded-box-pc/

PREISWERTER EINSTIEG IN DIE WELT DER INDUSTRIE PCs

KOMPAKTE EMBEDDED-MODELLE MIT INTEL® CORE™ CPUs

PREISWERTER EINSTIEG IN DIE WELT DER INDUSTRIE PCs

Mit zwei außergewöhnlichen Modellen im Bereich der Industrie-PCs startet die ICO aus Diez in das Jahr 2017. Bei Konzeption und Design wurde besonders auf die speziellen Anforderungen für Embedded-PCs bezüglich Performance, lüfterloser Bauweise und langzeitverfügbarer Komponenten geachtet. Mit dem PicoSYS 2695 und PicoSYS 2696 ist dies der ICO GmbH zu einem attraktiven Preis gelungen.

Bei beiden Industrie-PCs kommt standardmäßig ein bewährter Intel® Core™ i3-6300T Prozessor zum Einsatz. Die Skylake Prozessoren der Intel® Core™ Familie werden in 14nm gefertigt und überzeugen durch ausgewogene Features. Diese 6. Prozessorgeneration zeichnet sich insbesondere durch gesteigerte Performance bei gleichzeitig geringerer Leistungsaufnahme aus. Mit 3,3GHz Taktfrequenz, 4MB SmartCache, 2 Kernen, 4 Threads und 8GB RAM schaffen sie spielend selbst anspruchsvollste Rechenaufgaben. Mit der 120GB großen SSD wurde bewusst auf mechanische und somit anfällige Bauteile verzichtet, um die Ausfallsicherheit drastisch zu erhöhen.

Die beiden integrierten Intel Gigabit-LAN Schnittstellen unterstützen Wake on LAN und PXE. Dadurch können beide Embedded-PCs über das Netzwerk eingeschaltet und sogar ihre Betriebssysteme über das Netzwerk laden. Die Grafikausgabe kann gleichzeitig über DisplayPort und HDMI erfolgen, dabei unterstützt der HDMI-Port bis zu einer Auflösung von 4K. 4x USB3.0 Schnittstellen sorgen für einen rasanten Datenaustausch von bis zu 5GBit/sec. Mikrofoneingang und Lautsprecherausgänge runden die Ausstattung ab.

Der PicoSYS 2695 ist in einem (BxTxH) 230x189x63 mm kleinen Gehäuse untergebracht. Der extrem flache PicoSYS 2696 kommt mit einer Höhe von nur 37 mm bei einer Breite von 308 mm und Tiefe von 190 mm aus und eignet sich so für besonders beengte Umgebungen. Beide werden über ein mitgeliefertes externes Netzteil versorgt, optional sind WLAN und Speichererweiterung auf bis zu 16GB möglich. Beide Embedded-PCs können schon in kleinen Stückzahlen individuell angepasst werden und durchlaufen bei ihrer Fertigung ein strenges Qualitätsmanagement-System nach Din EN ISO 9001:2008

Gerade Bereiche wie Digital Signage, Kiosk- und Infosysteme oder Visualisierung profitieren von der integrierten VESA-Befestigung, da eine direkte Montage an Monitoren, Schwenkarmen oder Wandhalterungen möglich ist. Durch den lüfterlosen Betrieb und den Verzicht auf mechanische Bauteile ist ein Einsatz in geräuschsensiblen Umgebungen problemlos möglich.

Weitere Pressemeldungen und Bildmaterial finden Sie unter www.ico.de/presse

Die ICO Innovative Computer GmbH ging Anfang 1991 aus der 1982 gegründeten Klaus Jeschke Hard- und Software hervor und verfügt somit als Distributor und Importeur von Computer- und Kommunikations-Komponenten über mehr als 30 Jahre Erfahrung innerhalb der jungen IT-Branche.

Zertifiziert nach DIN EN ISO 9001:2008 und dem daraus resultierenden Qualitätsmanagement-System wird die ICO auch zukünftig den höchsten Ansprüchen gerecht.

Insbesondere im Bereich der Industrie- und Hochleistungsserver überzeugt die ICO GmbH durch die Realisierung auch komplexer individueller Anfragen, ganz nach dem bewährten Build-to-Order-Prinzip. Die qualifizierte Beratung als Intel Technology Provider Platinum unterstützt Kunden bei der Realisierung Ihrer Projekte und vereinbart vorausschauende Planung mit Leistungs- und Kostenoptimierung – ganz nach Ihren Wünschen.

Auch das Produktportfolio im Kassenbereich lässt keine Wünsche offen. ICO hat sowohl einzelne Kassen-Komponenten als auch direkt einsetzbare Komplettlösungen im Programm. Über 120 Mitarbeiter (davon 8 Auszubildende) sorgen für die Zufriedenheit von über 16.000 Kunden, die zu 60% aus Fachhändlern, Systemhäusern und IT-Dienstleistern und zu 40% aus Industrie- und gewerblichen Kunden bestehen.

Im Geschäftsjahr 2015/16 betrug der Umsatz knapp 20 Mio. Euro.

Firmenkontakt
ICO Innovative Computer GmbH
Sabrina Wagner
Zuckmayerstr. 15
65582 Diez
4964329139710
4964329139711
vertrieb@ico.de
http://www.ico.de

Pressekontakt
ICO Innovative Computer GmbH
Sabrina Wagner
Zuckmayerstr. 15
65582 Diez
4964329139471
49643291392471
s.wagner@ico.de
http://www.ico.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/preiswerter-einstieg-in-die-welt-der-industrie-pcs/

ALLES UNTER KONTROLLE MIT DEM LÜFTERLOSEN PICOSYS

1HE INDUSTRIE-SERVER FÜR EXTREME TEMPERATUREN!

ALLES UNTER KONTROLLE MIT DEM LÜFTERLOSEN PICOSYS

PicoSYS 1HE Industrie-Server

Überwachung von bis zu 9 unabhängigen Monitoren unter extremen Temperaturen mit dem lüfterlosen PicoSYS 1HE Industrie-Server der ICO Innovative Computer GmbH.

Ob stationär im Leitstand oder mobil in Kontrollräumen zur Steuerung von Anlagen in Zügen, Flugzeugen oder z.B. als Schiffsnavigationssystem bietet der lüfterlose Server selbst unter extremen Temperaturen überdurchschnittliche Features und Rechenleistung. Beispielsweise kommen die Systeme beim Deutschen Wetterdienst wegen ihrer Zuverlässigkeit direkt in den modernsten Wetterstationen zum Einsatz. Selbst das Kernforschungszentrum CERN vertraut diesen wartungsfreien Industrie PCs unter extremen Temperasturschwankungen hochkomplexe Rechenaufgaben an. Dabei gilt es immer die in der Industrie notwendigen Belange an Robustheit, Langlebigkeit und Langzeitverfügbarkeit zu beachten.

Für die Grafikausgabe ist er mit einer starken AMD E8860 GPU mit 2GB GDDR5 RAM ausgestattet (optional mit NVIDIA GTX950M). Die Grafikkarte erreicht eine Rechenleistung von 768 GFLOPS und erlaubt eine Ansteuerung von 6 Monitoren über Mini Displayports, 3 weitere Monitore können über 2 Displayports und eine HDMI-Schnittstelle mit der integrierten Onboard Intel HD Graphics 530 versorgt werden. Somit können Inhalte auf bis zu 9 Monitoren unabhängig voneinander ausgegeben werden.

Der verbaute Intel® Core™ i7-6700TE Prozessor mit 2.4GHz auf Skylake Basis wird in den bewährten und für die 6. Generation üblichen 14nm gefertigt. Auf Wunsch können auch andere Prozessoren zum Einsatz kommen. Mit einer Taktfrequenz von 2,4GHz und 8MB SmartCache schafft er spielend selbst aufwendigste Berechnungen. Seine 4 Kerne und 8 Threads können dabei dynamisch ihre Frequenz auf bis zu 3,4GHz erhöhen und erzeugen einen zusätzlichen Leistungsschub. Ihm zur Seite stehen 8GB Arbeitsspeicher, die je nach Kundenwunsch auf bis zu 32GB erweitert werden können. 2 SSDs mit je 256GB Kapazität im Raid 1 Verbund erhöhen zum einen die Datensicherheit und sorgen zum anderen für einen schnellen Datenzugriff. Beide SSDs können bei Bedarf über Wechselrahmen schnell und sicher getauscht werden.

Auch im Bereich der Schnittstellen ist der Industrie-PC umfangreich ausgestattet: 2x GigaBit-LAN, 4x USB 3.0, sowie 2x RS232 und 1x RS232/422/485 sind vorhanden und erlauben eine schnelle Integration in das jeweilige Arbeitsumfeld. Ein miniPCIe Steckplatz kann für eigene Erweiterungskarten genutzt werden, optional ist auch ein 3G Modul erhältlich. Für Audioanwendungen ist ebenfalls LineOut und ein Mikrofoneingang vorhanden.

Durch das verwendete Dual-Side Kühlverfahren ist der (BxTxH) 440x400x44 mm kleine PicoSYS 1HE Industrie PC von ICO trotz der enormen Rechenleistung passiv gekühlt und kommt ohne weitere mechanische Bauteile wie Lüfter aus. Dadurch ist er zum einen geräuschlos, zum anderen aber auch wartungs- und verschleißfrei. Dank dem zertifizierten MIL-STD-810G Standard ist der Industrie-PC nicht nur geschützt gegen Vibrationen und Erschütterungen, er erlaubt sogar einen Betrieb in extremen Temperaturbereichen von -20°C bis zu +60°C.

Weitere Pressemeldungen und Bildmaterial finden Sie unter www.ico.de/presse

Die ICO Innovative Computer GmbH ging Anfang 1991 aus der 1982 gegründeten Klaus Jeschke Hard- und Software hervor und verfügt somit als Distributor und Importeur von Computer- und Kommunikations-Komponenten über mehr als 30 Jahre Erfahrung innerhalb der jungen IT-Branche.

Zertifiziert nach DIN EN ISO 9001:2008 und dem daraus resultierenden Qualitätsmanagement-System wird die ICO auch zukünftig den höchsten Ansprüchen gerecht.

Insbesondere im Bereich der Industrie- und Hochleistungsserver überzeugt die ICO GmbH durch die Realisierung auch komplexer individueller Anfragen, ganz nach dem bewährten Build-to-Order-Prinzip. Die qualifizierte Beratung als Intel Technology Provider Platinum unterstützt Kunden bei der Realisierung Ihrer Projekte und vereinbart vorausschauende Planung mit Leistungs- und Kostenoptimierung – ganz nach Ihren Wünschen.

Auch das Produktportfolio im Kassenbereich lässt keine Wünsche offen. ICO hat sowohl einzelne Kassen-Komponenten als auch direkt einsetzbare Komplettlösungen im Programm. Über 120 Mitarbeiter (davon 8 Auszubildende) sorgen für die Zufriedenheit von über 16.000 Kunden, die zu 60% aus Fachhändlern, Systemhäusern und IT-Dienstleistern und zu 40% aus Industrie- und gewerblichen Kunden bestehen.

Im Geschäftsjahr 2014/15 betrug der Umsatz knapp 20 Mio. Euro.

Firmenkontakt
ICO Innovative Computer GmbH
Sabrina Wagner
Zuckmayerstr. 15
65582 Diez
4964329139710
4964329139711
vertrieb@ico.de
http://www.ico.de

Pressekontakt
ICO Innovative Computer GmbH
Sabrina Wagner
Zuckmayerstr. 15
65582 Diez
4964329139471
49643291392471
s.wagner@ico.de
http://www.ico.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/alles-unter-kontrolle-mit-dem-luefterlosen-picosys/

KOMPAKTES KRAFTPAKET FÜR DIE INDUSTRIE

PICOSYS 2694 MIT INTEL® CORE™ I5-5300U

KOMPAKTES KRAFTPAKET FÜR DIE INDUSTRIE

PicoSYS 2694

In gerade einmal (BxTxH) 170x114x67 mm Außenmaßen vereinen sich hochwertige und langzeitverfügbare Komponenten mit Core i5 Rechenpower. Der komplett lüfterlose Embedded PC im minimalistischen Gehäuse von der ICO GmbH aus Diez bietet ein umfassendes Einsatzspektrum im industriellen Umfeld.

Mit über 30 Jahren Erfahrung fiel die Auswahl der Hardware ausschließlich auf hochwertige und langzeitverfügbare Komponenten mit perfekt aufeinander abgestimmten Leistungsmerkmalen.

In Bezug auf die Rechenleistung braucht sich der kleine PicoSYS 2694 mit gerade einmal (BxtxH) 170x114x67 mm nicht vor den „Großen“ zu verstecken. Trotz der lüfterlosen Bauweise kommt ein starker Intel® Core™ i5-5300U Prozessor zum Einsatz. Neben den zwei CPU-Kernen samt Hyper-Threading, die mit 2,3 bis 2,9 GHz takten, integriert der Chip auch eine HD Graphics 5500 Grafikeinheit, sowie einen Dual-Channel-Speichercontroller. Die Fertigung erfolgt in einem 14-Nanometer-Prozess mit FinFET-Transistoren. In der Grundausstattung wird der PicoSYS 2694 mit einer 120GB schnellen SSD und 8GB Arbeitsspeicher ausgeliefert. Individuelle Anpassungen wie beispielsweise mehr Arbeitsspeicher oder Solid-State-Drives im sicheren RAID-Verbund oder WLAN können auf Kundenwusch von der ICO schon in kleinen Stückzahlen in der hauseigenen Fertigung realisiert werden.

Auch im Bereich der Schnittstellen hat der Embedded PC PicoSYS 2694 von ICO einiges zu bieten: Neben Gigabit-LAN, 2x Mini Displayports und 4x USB3.0 Ports besitzt er zusätzlich die oft benötigte serielle RS232-Schnittstelle. Dies macht ihn zu einem Allroundtalent für die vielfältigsten industriellen Anwendungen, von der Maschinensteuerung über die Messtechnik bis hin zur Visualisierung oder Betriebsdatenerfassung.

Durch die Hutschienenmontage lässt sich der PicoSYS 2694 einfach ohne großen Installationsaufwand in Schaltschränken oder Verteilertafeln befestigen. Zusätzlich besitzt er VESA Bohrungen, um beispielsweise direkt an Monitoren oder Schwenkarmen befestigt zu werden. Auf kleinstem Raum bietet er enorme Rechenleistung in Verbindung mit einer ausgewogenen Anzahl an Schnittstellen zu einem attraktiven Preis.

Weitere Pressemeldungen und Bildmaterial finden Sie unter www.ico.de/presse

Die ICO Innovative Computer GmbH ging Anfang 1991 aus der 1982 gegründeten Klaus Jeschke Hard- und Software hervor und verfügt somit als Distributor und Importeur von Computer- und Kommunikations-Komponenten über mehr als 30 Jahre Erfahrung innerhalb der jungen IT-Branche.

Zertifiziert nach DIN EN ISO 9001:2008 und dem daraus resultierenden Qualitätsmanagement-System wird die ICO auch zukünftig den höchsten Ansprüchen gerecht.

Insbesondere im Bereich der Industrie- und Hochleistungsserver überzeugt die ICO GmbH durch die Realisierung auch komplexer individueller Anfragen, ganz nach dem bewährten Build-to-Order-Prinzip. Die qualifizierte Beratung als Intel Technology Provider Platinum unterstützt Kunden bei der Realisierung Ihrer Projekte und vereinbart vorausschauende Planung mit Leistungs- und Kostenoptimierung – ganz nach Ihren Wünschen.

Auch das Produktportfolio im Kassenbereich lässt keine Wünsche offen. ICO hat sowohl einzelne Kassen-Komponenten als auch direkt einsetzbare Komplettlösungen im Programm. Über 120 Mitarbeiter (davon 8 Auszubildende) sorgen für die Zufriedenheit von über 16.000 Kunden, die zu 60% aus Fachhändlern, Systemhäusern und IT-Dienstleistern und zu 40% aus Industrie- und gewerblichen Kunden bestehen.

Im Geschäftsjahr 2014/15 betrug der Umsatz knapp 20 Mio. Euro.

Firmenkontakt
ICO Innovative Computer GmbH
Sabrina Wagner
Zuckmayerstr. 15
65582 Diez
4964329139710
4964329139711
vertrieb@ico.de
http://www.ico.de

Pressekontakt
ICO Innovative Computer GmbH
Sabrina Wagner
Zuckmayerstr. 15
65582 Diez
4964329139471
49643291392471
s.wagner@ico.de
http://www.ico.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/kompaktes-kraftpaket-fuer-die-industrie/

VIEL POWER AUF ENGSTEM RAUM

KLEINE EMBEDDED PCS FÜR INDUSTRIELLE ANWENDUNGEN

VIEL POWER AUF ENGSTEM RAUM

PicoSYS 2634 / PicoSYS 2832

Zwei neue Embedded PCs mit unterschiedlichen Stärken halten Einzug in das Produktportfolio der ICO Innovative Computer GmbH aus Diez. Der PicoSYS 2634 mit schnellem Intel® Core™ i3 Prozessor und das extrem kleine PicoSYS 2832 mit Intel® Celeron® N2930 CPU.

Ein häufiges Auswahlkriterium für Embedded PCs ist der vorhandene Platzbedarf für das jeweilige Einsatzgebiet. Ob Schaltschrank, Maschinensteuerung oder Fertigungsstraße, es muss teilweise um jeden Zentimeter Platz gekämpft werden. Dabei muss oft ein Kompromiss bezüglich Größe, Schnittstellen oder Rechenleistung eingegangen werden. Um diese Lücken zu schließen, treten zwei hochoptimierte Embedded PCs der ICO GmbH an.

Der nur 35 mm flache Embedded PC PicoSYS 2634 ist dank der hochoptimierten Kühlung mit einem Intel® Core™ i3-4010U Prozessor mit 1.7GHz ausgestattet. In dem (BxTxH) 376x178x35 mm kleinen Gehäuse sind zudem eine schnelle 64GB SSD, sowie maximal 8GB Arbeitsspeicher verbaut. Mit seinen ausgewogenen Schnittstellen kann das System über 2x Gigabit-LAN, VGA, RS232, RS232/422/485 und jeweils 2x USB 2.0 und USB 3.0 kommunizieren. Trotz der kompakten Größe kann er beispielsweise mit einer WLAN Steckkarte erweitert werden. Der integrierte SD-Karten Slot kann z.B. für den Austausch von Daten oder als bootbares Medium benutzt werden. Das extrem effizient konzipierte und lüfterlose Gehäuse erlaubt einen Betrieb unter extremen Temperaturen zwischen -20°C und 60°C.

Auf gerade einmal (BxTxH) 207x130x36 mm präsentiert sich der PicoSYS 2832 Embedded PC als wahres Schnittstellenwunder. Trotz seiner extrem kompakten Abmessungen besitzt er 2x Gigabit LAN, Grafikanschlüsse über VGA und HDMI, 3x RS232 sowie 4x USB 2.0 und 2x USB 3.0. Das System kann zusätzlich 2x MiniPCIe Steckkarten aufnehmen und ebenfalls optional mit einem WLAN Modul erweitert werden. Als Prozessor kommt der äußerst robuste und vielfach bewährte Intel® Celeron® N2930 SoC Prozessor mit 1.83GHz zum Einsatz. Er kann die Frequenz dynamisch auf 2,16GHz erhöhen und hat dabei lediglich 7,5W Verlustleistung. Mit an Bord sind 4GB Arbeitsspeicher und eine 64GB große SSD. Durch das komplett lüfterlose Design und den Verzicht von mechanischen Bauteilen arbeitet der PicoSYS 2832 wartungs- und verschleißfrei im Temperaturbereich von 0°C – 50°C.

Mit den Modellen PicoSYS 2634 und 2832 ist es der ICO GmbH gelungen, eine hohe Anzahl von Schnittstellen und moderne, leistungsfähige Hardware auf engstem Raum zu realisieren. Für geschäftskritische Anwendungen können in beiden Systemen auch optional 2 SSDs im RAID-Verbund zum Einsatz kommen. Durch die Langzeitverfügbarkeit und den wartungs- und verschleißfreien Betrieb sind beide Embedded PCs eine hochwertige Lösung für viele Bereiche der Steuerungs-, Mess- und Regel- sowie Automatisierungstechnik.

Weitere Pressemeldungen und Bildmaterial finden Sie unter www.ico.de/presse

Die ICO Innovative Computer GmbH ging Anfang 1991 aus der 1982 gegründeten Klaus Jeschke Hard- und Software hervor und verfügt somit als Distributor und Importeur von Computer- und Kommunikations-Komponenten über mehr als 30 Jahre Erfahrung innerhalb der jungen IT-Branche.

Zertifiziert nach DIN EN ISO 9001:2008 und dem daraus resultierenden Qualitätsmanagement-System wird die ICO auch zukünftig den höchsten Ansprüchen gerecht.

Insbesondere im Bereich der Industrie- und Hochleistungsserver überzeugt die ICO GmbH durch die Realisierung auch komplexer individueller Anfragen, ganz nach dem bewährten Build-to-Order-Prinzip. Die qualifizierte Beratung als Intel Technology Provider Platinum unterstützt Kunden bei der Realisierung Ihrer Projekte und vereinbart vorausschauende Planung mit Leistungs- und Kostenoptimierung – ganz nach Ihren Wünschen.

Auch das Produktportfolio im Kassenbereich lässt keine Wünsche offen. ICO hat sowohl einzelne Kassen-Komponenten als auch direkt einsetzbare Komplettlösungen im Programm. Über 120 Mitarbeiter (davon 8 Auszubildende) sorgen für die Zufriedenheit von über 16.000 Kunden, die zu 60% aus Fachhändlern, Systemhäusern und IT-Dienstleistern und zu 40% aus Industrie- und gewerblichen Kunden bestehen.

Im Geschäftsjahr 2014/15 betrug der Umsatz knapp 20 Mio. Euro.

Firmenkontakt
ICO Innovative Computer GmbH
Sabrina Wagner
Zuckmayerstr. 15
65582 Diez
4964329139710
4964329139711
vertrieb@ico.de
http://www.ico.de

Pressekontakt
ICO Innovative Computer GmbH
Sabrina Wagner
Zuckmayerstr. 15
65582 Diez
4964329139471
49643291392471
s.wagner@ico.de
http://www.ico.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/viel-power-auf-engstem-raum/

MEHR POWER FÜR IHRE INDUSTRIELLEN ANWENDUNGEN

EMBEDDED PC MIT INTEL CORE™ CPU DER 6. GENERATION

MEHR POWER FÜR IHRE INDUSTRIELLEN ANWENDUNGEN

PicoSYS 2643

Die ICO Innovative Computer GmbH aus Diez präsentiert mit dem PicoSYS 2643 einen leistungsstarken Embedded PC als Herzstück für vielfältige industrielle Anwendungen, selbst unter extremen Temperaturen.

Die Ansprüche an moderne Embedded PC in Sachen Leistung, Funktionalität, Langzeitverfügbarkeit und Stabilität steigen ebenso stetig wie die möglichen Anwendungsgebiete. Ausgestattet mit einem Intel® Core™ i3-6100TE Prozessor der 6. Generation, bis zu 16GB RAM, einer 128GB SSD und vielen Schnittstellen, wird der neue PicoSYS 2643 Embedded PC von ICO beispielsweise in den Bereichen Embedded Digital Signage Control, Factory Automation, Image Processing (AOI), Transportation Management oder Machine Automation eingesetzt. Für prozesskritische Anwendungen kann der Embedded PC natürlich optional mit Solid State Drives im RAID-Verbund ausgestattet werden.

Das ausgeklügelte Design mit hochoptimierten Aluminiumkühlrippen ermöglicht einen komplett lüfterlosen Aufbau, sorgt für die notwendige Stabilität und erlaubt einen reibungslosen Betrieb selbst in Temperaturbereichen zwischen -20°C und 45°C.

Trotz der kompakten Maße von (BxTxH) 238x245x61 mm hat der Embedded PC einiges zu bieten: Der 6100TE Prozessor mit satten 2,7GHz Leistung wird in der zeitgemäßen 14nm Technologie gefertigt und stammt aus Intels 6. Generation der bewährten Core™ i3-Prozessoren. Er überzeugt durch 2 Kerne und 4 Threads sowie 4MB SmartCache und bietet ausreichend Ressourcen selbst für anspruchsvolle Anwendungen. Anschluss zum Netzwerk findet er über 2x Gigabit-LAN oder zusätzlich über optionales WLAN. Für visuelle Aufgaben besitzt er 2 HDMI Anschlüsse. Hinzu kommen je 4 USB2.0 und USB3.0 Schnittstellen. Auch an die noch oft benötigten seriellen Schnittstellen wurde gedacht. Zwei einstellbare RS232/422/485 sind ebenfalls vorhanden.

Der PicoSYS 2643 zeigt deutlich, dass innovatives Design, Robustheit, lange Verfügbarkeit, aktuelleste Hardwarekomponenten und eine ausgewogene Anzahl an Schnittstellen auf kleinstem Raum möglich sind. Gerade in Bereichen mit engen Platzverhältnissen spielt der PicoSYS 2643 seine Stärken aus und das zu einem hervorragenden Preis- Leistungsverhältnis.

Weitere Pressemeldungen und Bildmaterial finden Sie unter www.ico.de/presse

Die ICO Innovative Computer GmbH ging Anfang 1991 aus der 1982 gegründeten Klaus Jeschke Hard- und Software hervor und verfügt somit als Distributor und Importeur von Computer- und Kommunikations-Komponenten über mehr als 30 Jahre Erfahrung innerhalb der jungen IT-Branche.

Zertifiziert nach DIN EN ISO 9001:2008 und dem daraus resultierenden Qualitätsmanagement-System wird die ICO auch zukünftig den höchsten Ansprüchen gerecht.

Insbesondere im Bereich der Industrie- und Hochleistungsserver überzeugt die ICO GmbH durch die Realisierung auch komplexer individueller Anfragen, ganz nach dem bewährten Build-to-Order-Prinzip. Die qualifizierte Beratung als Intel Technology Provider Platinum unterstützt Kunden bei der Realisierung Ihrer Projekte und vereinbart vorausschauende Planung mit Leistungs- und Kostenoptimierung – ganz nach Ihren Wünschen.

Auch das Produktportfolio im Kassenbereich lässt keine Wünsche offen. ICO hat sowohl einzelne Kassen-Komponenten als auch direkt einsetzbare Komplettlösungen im Programm. Über 120 Mitarbeiter (davon 8 Auszubildende) sorgen für die Zufriedenheit von über 16.000 Kunden, die zu 60% aus Fachhändlern, Systemhäusern und IT-Dienstleistern und zu 40% aus Industrie- und gewerblichen Kunden bestehen.

Im Geschäftsjahr 2014/15 betrug der Umsatz knapp 20 Mio. Euro.

Firmenkontakt
ICO Innovative Computer GmbH
Sabrina Wagner
Zuckmayerstr. 15
65582 Diez
4964329139710
4964329139711
vertrieb@ico.de
http://www.ico.de

Pressekontakt
ICO Innovative Computer GmbH
Sabrina Wagner
Zuckmayerstr. 15
65582 Diez
4964329139471
49643291392471
s.wagner@ico.de
http://www.ico.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/mehr-power-fuer-ihre-industriellen-anwendungen/

DAS KRAFTPAKET

EMBEDDED PC MIT INTEL® CORE™ I5-PROZESSOR UND SSDS IM RAID1

DAS KRAFTPAKET

PicoSYS 4613 Embedded PC

Die ICO Innovative Computer GmbH aus Diez präsentiert den Embedded PC PicoSYS 4613 mit starkem Prozessor und SSDs im RAID-Verbund. Speziell im Bereich der Embedded PCs für industrielle Anwendungen muss man sehr häufig Kompromisse bezüglich Leistung, Ausstattung und Platzbedarf eingehen. Mit dem PicoSYS 4613 ist es der ICO GmbH nun gelungen, ein wahres Kraftpaket mit langzeitverfügbaren Komponenten bei dennoch kompakten Abmessungen zu konzipieren.

In dem gerade einmal (BxTxH) 340x225x100 mm kleinem Gehäuse arbeitet ein starker Intel® Core™ i5-6440EQ CPU aus Intels 6. Generation der i5 Mobile Prozessoren. Mit 2,7GHz Taktfrequenz, 4 Kernen und 4 Threads, sowie 6MB Cache kann er selbst anspruchsvollste Rechenaufgaben ohne Probleme meistern. Für noch mehr Leistung kann er seine Grundfrequenz dynamisch auf bis zu 3,4GHz erhöhen. Ihm zur Seite stehen 8GB Arbeitsspeicher, die je nach Bedarf auf bis zu 32GB erweitert werden können.

Ein weiteres Augenmerk wurde neben der Geschwindigkeit auch auf die Datensicherheit gelegt. Der PicoSYS 4613 ist mit 2x 120GB SSDs ausgestattet, die zu einem Raid1-Verbund geschaltet sind. Somit werden sämtliche Daten synchron gespiegelt und stets auf beiden Datenträgern aktuell und identisch gehalten. So werden die Vorteile von schnellen Solid-State-Drives mit der Hochverfügbarkeit moderner Serversysteme kombiniert. Die Festplatten sind platzsparend, leise und durch den Verzicht auf mechanische Bauteile ausdauernd und wartungsfrei. Selbst bei Ausfall eines der Laufwerke ist der laufende Betrieb gewährleistet und alle Daten bleiben verfügbar. Dieses Merkmal der hochverfügbaren Daten wird im industriellen Umfeld, wie beispielsweise in der Produktion immer wichtiger, um nicht den gesamten Produktionsprozess von einer Komponente abhängig zu machen, denn Stillstand kostet Geld. Mit dem PicoSYS 4613 Embedded PC von ICO wird dieses wichtige Feature nun auch endlich für jeden erschwinglich.

Mit seinen vielen Schnittstellen bietet dieser Embedded PC außergewöhnlich viel für kleines Geld. Mit 2x Gigabit-LAN, Grafikausgabe auf bis zu 3 unabhängigen Bildschirmen über LVDS, DVI-D, Displayport oder HDMI, 5x RS232, 1x RS232/422/485, 2x USB2.0 und 6x USB3.0 ist dieses System universell einsetzbar. Für Erweiterungsmöglichkeiten sorgt ein interner PCIe x16 Steckplatz.

Seine Rechenleistung, SSDs im Raid1, bis zu 32GB Arbeitsspeicher und eine große Anzahl verfügbarer Schnittstellen zu einem unschlagbaren Preis, machen den PicoSYS 4613 zu einer rentablen, sicheren und langfristigen Investition für unzählige industrielle Anwendungen.

Weitere Pressemeldungen und Bildmaterial finden Sie unter www.ico.de/presse

Die ICO Innovative Computer GmbH ging Anfang 1991 aus der 1982 gegründeten Klaus Jeschke Hard- und Software hervor und verfügt somit als Distributor und Importeur von Computer- und Kommunikations-Komponenten über mehr als 30 Jahre Erfahrung innerhalb der jungen IT-Branche.

Zertifiziert nach DIN EN ISO 9001:2008 und dem daraus resultierenden Qualitätsmanagement-System wird die ICO auch zukünftig den höchsten Ansprüchen gerecht.

Insbesondere im Bereich der Industrie- und Hochleistungsserver überzeugt die ICO GmbH durch die Realisierung auch komplexer individueller Anfragen, ganz nach dem bewährten Build-to-Order-Prinzip. Die qualifizierte Beratung als Intel Technology Provider Platinum unterstützt Kunden bei der Realisierung Ihrer Projekte und vereinbart vorausschauende Planung mit Leistungs- und Kostenoptimierung – ganz nach Ihren Wünschen.

Auch das Produktportfolio im Kassenbereich lässt keine Wünsche offen. ICO hat sowohl einzelne Kassen-Komponenten als auch direkt einsetzbare Komplettlösungen im Programm. Über 120 Mitarbeiter (davon 8 Auszubildende) sorgen für die Zufriedenheit von über 16.000 Kunden, die zu 60% aus Fachhändlern, Systemhäusern und IT-Dienstleistern und zu 40% aus Industrie- und gewerblichen Kunden bestehen.

Im Geschäftsjahr 2014/15 betrug der Umsatz knapp 20 Mio. Euro.

Kontakt
ICO Innovative Computer GmbH
Sabrina Wagner
Zuckmayerstr. 15
65582 Diez
4964329139471
49643291392471
s.wagner@ico.de
http://www.ico.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/das-kraftpaket/

DESIGN VON MORGEN FÜR FAHRZEUGE VON HEUTE

PICOSYS 2645A EMBEDDED PC

DESIGN VON MORGEN FÜR FAHRZEUGE VON HEUTE

PICOSYS 2645A

Die ICO Innovative Computer GmbH aus Diez präsentiert mit dem futuristisch anmutenden PicoSYS 2645A einen Embedded PC, der förmlich nach anspruchsvollen Einsatzgebieten wie beispielsweise in Fahrzeugen oder direkt an Maschinen verlangt. Hochwertige Komponenten, Vibrations- und Schockresistenz, mögliche Einsatztemperaturen zwischen -25°C und 70°C, ein starker Intel® Core™ i5-4400E Prozessor und außerordentlich viele Schnittstellen, sowie optionale Features lassen absolut keine Wünsche offen.

In dem sehr eleganten und lüfterlosen Gehäuse arbeitet ein starker Intel® Core™ i5-4400E Prozessor mit 2.7GHz Leistung aus Intels 4. Mobile Generation. Ausgestattet mit 3MB Cache, 2 Kernen und 4 Threads taktet er nominal mit 2,7GHz. Für besonders leistungshungrige Applikationen kann er dynamisch seine Taktfrequenz auf bis zu 3,3GHz erhöhen. Unterstützt wird er dabei durch 8GB Arbeitsspeicher und einer schnellen SSD mit 128GB Kapazität. Bei allen verbauten Komponenten wurde besonders auf namhafte Hersteller mit der für die Industrie notwendigen Langzeitverfügbarkeit geachtet.

Die serienmäßigen Schnittstellen umfassen dabei 3x Gigabit-LAN für eine nahtlose Integration in sein Aufgabenumfeld, 4x serielle Schnittstellen (2x RS232/422/485, 2x RS232) für den Anschluss weiterer Peripheriegeräte, 3x Grafikports (HDMI, DisplayPort und VGA) für eine flexible Ansteuerung von mehreren Ausgabegeräten, sowie 2x USB 2.0 und 4x USB 3.0 für die notwendige Flexibilität zum Anschluss weiterer Geräte. Darüber hinaus besitzt der Embedded PC Digital I/O, CAN Bus, GPS und 2x SIM-Karten Steckplätze. Für ausreichend Zusatzmodule wie beispielsweise WLAN, stehen 3x MiniPCIe Steckplätze zur Verfügung. Selbst ein Festplattenverbund im RAID ist optional erhältlich.

Durch seine Zertifizierung nach eMark/EN50155 eignet sich der PicoSYS 2645A Embedded PC von ICO insbesondere für den Einsatz in Fahrzeugen oder direkt an Maschinen. Durch seinen Eingangsspannungsbereich von 9-36V Gleichstrom kann er direkt durch das Boardnetz oder aber durch optional erhältliche Netzteile versorgt werden. Mit den Abmessungen von (BxTxH) 290x239x92 mm kann er ganz einfach per Wallmount befestigt werden.

Weitere Pressemeldungen und Bildmaterial finden Sie unter www.ico.de/presse

Die ICO Innovative Computer GmbH ging Anfang 1991 aus der 1982 gegründeten Klaus Jeschke Hard- und Software hervor und verfügt somit als Distributor und Importeur von Computer- und Kommunikations-Komponenten über mehr als 30 Jahre Erfahrung innerhalb der jungen IT-Branche.

Zertifiziert nach DIN EN ISO 9001:2008 und dem daraus resultierenden Qualitätsmanagement-System wird die ICO auch zukünftig den höchsten Ansprüchen gerecht.

Insbesondere im Bereich der Industrie- und Hochleistungsserver überzeugt die ICO GmbH durch die Realisierung auch komplexer individueller Anfragen, ganz nach dem bewährten Build-to-Order-Prinzip. Die qualifizierte Beratung als Intel Technology Provider Platinum unterstützt Kunden bei der Realisierung Ihrer Projekte und vereinbart vorausschauende Planung mit Leistungs- und Kostenoptimierung – ganz nach Ihren Wünschen.

Auch das Produktportfolio im Kassenbereich lässt keine Wünsche offen. ICO hat sowohl einzelne Kassen-Komponenten als auch direkt einsetzbare Komplettlösungen im Programm. Über 120 Mitarbeiter (davon 8 Auszubildende) sorgen für die Zufriedenheit von über 16.000 Kunden, die zu 60% aus Fachhändlern, Systemhäusern und IT-Dienstleistern und zu 40% aus Industrie- und gewerblichen Kunden bestehen.

Im Geschäftsjahr 2014/15 betrug der Umsatz knapp 20 Mio. Euro.

Kontakt
ICO Innovative Computer GmbH
Sabrina Wagner
Zuckmayerstr. 15
65582 Diez
4964329139471
49643291392471
s.wagner@ico.de
http://www.ico.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/design-von-morgen-fuer-fahrzeuge-von-heute/

ÜBERALL ZU HAUSE – PICOSYS 2841 EMBEDDED PC

FÜR HOHE TEMPERATUREN ZUM NIEDRIGEN PREIS

ÜBERALL ZU HAUSE - PICOSYS 2841 EMBEDDED PC

PicoSYS 2841

Die ICO Innovative Computer GmbH aus Diez präsentiert mit dem PicoSYS 2841 einen flexibel einsetzbaren und erschwinglichen Embedded PC für Einsatztemperaturen zwischen -20°C und 60°C.

Hohe Qualität mit langzeitverfügbaren Komponenten und flexible Einsatzmöglichkeiten unter extremen Temperaturen zu einem fairen Preis-Leitungs-Verhältnis standen bei der Entwicklung des PicoSYS 2841 im Vordergrund. Durch das optimierte Gehäusedesign wurde der Embedded PC nicht nur lüfterlos, sondern dank der schnellen SSD auch komplett geräuschlos konzipiert,

Die Eigenschaft, extrem energieeffizient zu arbeiten verdankt der PicoSYS 2841 dem Intel® Celeron® N2930 SoC Prozessor mit 1.83GHz. Der bewährte Prozessor der Baytrail Familie ist mit 4 Kernen und einem 2MB großen L2 Cache ausgerüstet. Mit gerade einmal 7,5 Watt Verlustleistung kann er seine Grundfrequenz von 1,83 GHz dynamisch auf bis zu 2,16 GHz erhöhen.

Alle nötigen Schnittstellen auf kleinstem Raum unterstreichen die große Vielfalt an Einsatzszenarien: Grafikausgabe über HDMI oder DVI-I, Gigabit LAN, 4x USB 2.0, 1x USB 3.0 und eine serielle Schnittstelle gehören zum Umfang des PicoSYS 2841. Linux- oder Windowssysteme finden auf der 64GB großen SSD Platz und sein Arbeitsspeicher kann optional von 4GB auf 8GB erweitert werden. Über MiniPCIe stehen verschiedenste Möglichkeiten zur Individualisierung, wie z.B. WLAN, zur Auswahl.

Durch seine kompakten Abmessungen von nur (BxTxH) 173x113x46 mm und sein stabiles, vor elektromagnetischen, mechanischen und thermischen Widrigkeiten schützendes Gehäuse lassen sich mit dem Embedded System z.B. bei Automations- und Messaufgaben verschiedenste Lösungen realisieren. Dank dieser vielen ausgewogenen Eigenschaften findet der PicoSYS 2841 Embedded PC von ICO seinen Einsatz beispielsweise in dem breiten Feld der industriellen Automatisierung, als Digital Signage Player oder auch als Recheneinheit in medizinischen Einrichtungen.

Weitere Pressemeldungen und Bildmaterial finden Sie unter www.ico.de/presse

Die ICO Innovative Computer GmbH ging Anfang 1991 aus der 1982 gegründeten Klaus Jeschke Hard- und Software hervor und verfügt somit als Distributor und Importeur von Computer- und Kommunikations-Komponenten über mehr als 30 Jahre Erfahrung innerhalb der jungen IT-Branche.

Zertifiziert nach DIN EN ISO 9001:2008 und dem daraus resultierenden Qualitätsmanagement-System wird die ICO auch zukünftig den höchsten Ansprüchen gerecht.

Insbesondere im Bereich der Industrie- und Hochleistungsserver überzeugt die ICO GmbH durch die Realisierung auch komplexer individueller Anfragen, ganz nach dem bewährten Build-to-Order-Prinzip. Die qualifizierte Beratung als Intel Technology Provider Platinum unterstützt Kunden bei der Realisierung Ihrer Projekte und vereinbart vorausschauende Planung mit Leistungs- und Kostenoptimierung – ganz nach Ihren Wünschen.

Auch das Produktportfolio im Kassenbereich lässt keine Wünsche offen. ICO hat sowohl einzelne Kassen-Komponenten als auch direkt einsetzbare Komplettlösungen im Programm. Über 120 Mitarbeiter (davon 8 Auszubildende) sorgen für die Zufriedenheit von über 16.000 Kunden, die zu 60% aus Fachhändlern, Systemhäusern und IT-Dienstleistern und zu 40% aus Industrie- und gewerblichen Kunden bestehen.

Im Geschäftsjahr 2014/15 betrug der Umsatz knapp 20 Mio. Euro.

Kontakt
ICO Innovative Computer GmbH
Sabrina Wagner
Zuckmayerstr. 15
65582 Diez
4964329139471
49643291392471
s.wagner@ico.de
http://www.ico.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/ueberall-zu-hause-picosys-2841-embedded-pc/

1HE INDUSTRIESERVER IM 19″ GEHÄUSE

MIT INTEL® CORE™ I7 PROZESSOR FÜR EINSATZTEMPERATUREN ZWISCHEN -40°C UND 70°C

1HE INDUSTRIESERVER IM 19" GEHÄUSE

PicoSYS Industrieserver y15105

Der komplett lüfterlose 1HE Industrieserver von ICO im 19″ Gehäuse wurde mit einem leistungsstarken Intel® Core™ i7-3610QE 2.3GHz aus der Ivy Bridge Serie ausgestattet und kann bei Bedarf auf bis zu 16GB RAM erweitert werden. In der Basisversion verfügt der Industrieserver über eine 128GB SSD und kann dank der 2x 2,5″ SATA Schnittstellen individuellen Anforderungen an die Speicherkapazität angepasst werden.
Die für industrielle Einsatzgebiete optimierten Schnittstellen bieten mit DVI-D, HDMI und VGA die Möglichkeit um mehrere Monitore gleichzeitig anzusteuern. Mit 4x USB 3.0, 2x USB 2.0, 1x RS232/422/485 finden sich genügend Anschlussmöglichkeiten für Peripheriegeräte. Desweiteren besitzt der Industrieserver für die Netzwerk- bzw. Internetanbindung 2x Gigabit-LAN. Für beliebige Erweiterbarkeit sorgen 2x PCI und 1x Mini-PCIe Slots.
Das äußerst robuste Industriemainboard überzeugt durch den Intel® QM77 Chipsatz aus der Panther-Point-Serie und verspricht eine Reihe verschiedener Business-Funktionen wie AMT 8.0 (Active Management Technology) zur Fernadministration des Systems oder Small Business Advantage. Bei allen Komponenten wurde besonderes Augenmerk auf höchste Qualität und die für die Industrie übliche Langzeitverfügbarkeit gelegt.
Die Stromversorgung des 440x380x44 mm kleinen Gehäuses geschieht über 9V-24V DC-in. Die hohe Leistung auf kleinstem Raum hat mit dem für 1HE Server üblichen und hohen Geräuschpegel natürlich seinen Preis. Seinen Einsatz findet der PicoSYS Industrieserver mit möglichen Umgebungstemperaturen zwischen -40°C und 70°C beispielsweise als Recheneinheit für Kassenumgebungen, bei der Bahn bzw. direkt in Zügen, in Flughäfen, Flugzeugen, Mess-/ Peilfahrzeugen oder allgemein in Rechenzentren bzw. Serverräumen.

Weitere Pressemeldungen und Bildmaterial finden Sie unter www.ico.de/presse

Die ICO Innovative Computer GmbH ging Anfang 1991 aus der 1982 gegründeten Klaus Jeschke Hard- und Software hervor und verfügt somit als Distributor und Importeur von Computer- und Kommunikations-Komponenten über mehr als 30 Jahre Erfahrung innerhalb der jungen IT-Branche.

Zertifiziert nach DIN EN ISO 9001:2008 und dem daraus resultierenden Qualitätsmanagement-System wird die ICO auch zukünftig den höchsten Ansprüchen gerecht.

Insbesondere im Bereich der Industrie- und Hochleistungsserver überzeugt die ICO GmbH durch die Realisierung auch komplexer individueller Anfragen, ganz nach dem bewährten Build-to-Order-Prinzip. Die qualifizierte Beratung als Intel Technology Provider Platinum unterstützt Kunden bei der Realisierung Ihrer Projekte und vereinbart vorausschauende Planung mit Leistungs- und Kostenoptimierung – ganz nach Ihren Wünschen.

Auch das Produktportfolio im Kassenbereich lässt keine Wünsche offen. ICO hat sowohl einzelne Kassen-Komponenten als auch direkt einsetzbare Komplettlösungen im Programm. Über 120 Mitarbeiter (davon 8 Auszubildende) sorgen für die Zufriedenheit von über 16.000 Kunden, die zu 60% aus Fachhändlern, Systemhäusern und IT-Dienstleistern und zu 40% aus Industrie- und gewerblichen Kunden bestehen.

Im Geschäftsjahr 2014/15 betrug der Umsatz knapp 20 Mio. Euro.

Kontakt
ICO Innovative Computer GmbH
Sabrina Wagner
Zuckmayerstr. 15
65582 Diez
4964329139471
49643291392471
s.wagner@ico.de
http://www.ico.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/1he-industrieserver-im-19-gehaeuse/

DIE „SLOT MACHINE“

NEUER EMBEDDED-PC MIT VIELEN ERWEITERUNGSSLOTS

DIE "SLOT MACHINE"

PicoSYS 3845

Der lüfterlose PicoSYS 3845 Embedded-PC ist nicht nur optisch ein herausragender Embedded-PC. Das Kraftpaket überzeugt durch einen starken Intel® Core™ i5 Prozessor mit 2.0GHz Leistung und einer Vielzahl an Erweiterungsmöglichkeiten. Von Grund auf als zuverlässige Plattform für rechenintensive Anwendungen konzipiert, ermöglicht das System den Einsatz handelsüblicher PCI-Karten zur Anpassung an die unterschiedlichsten Einsatzszenarien.

Die Auswahl des Prozessors fiel bewusst auf eine verlässliche Intel® Core™ i5 -4590T CPU, die bei Bedarf auf 3.0GHz taktet, um als Basis für dieses System ausreichend Rechenleistung bieten zu können. Der Prozessor aus der 4. Generation mit 4 Kernen und 4 Threads besitzt 6MB Smart Cache und ermöglicht so, dass alle Kerne den Zugriff auf den Last-Level-Cache dynamisch teilen. Mit maximal 16GB RAM und schneller 128GB SSD laufen selbst rechenintensive Anwendungen unter Windows oder Linux ohne Probleme.

Der PicoSYS 3845 besitzt 2x Gigabit- LAN, 2x RS232, 1x Parallel-Port, 5x USB 2.0, 2x USB 3.0 und 4x PCI/PCIe Slots. Für die Visualisierung von Inhalten befindet sich auf der Vorderseite eine DVI-D Schnittstelle. Das GPIO-Interface ist eine frei programmierbare Schnittstelle, die einfach und ohne weitere Hardware den Einsatz in den Bereichen Steuerungs-, Datenerfassungs- und Zählaufgaben ermöglicht.

Die hochwertigen und perfekt aufeinander abgestimmten Komponenten haben erfolgreich die anspruchsvollen Prüfungen nach dem amerikanischen Militärstandard MIL-STD-810G durchlaufen und garantieren ein robustes und langlebiges System. Eingesetzt wird der Embedded-PC, selbst unter extremen Temperaturen zwischen -20°C und 55°C, überwiegend in der industriellen Automatisierung, zur automatischen optischen Inspektion (AOI), in der Lagerverwaltung oder als implementiertes Steuerungs- und Regelsystem.

Weitere Pressemeldungen und Bildmaterial finden Sie unter www.ico.de/presse

Die ICO Innovative Computer GmbH ging Anfang 1991 aus der 1982 gegründeten Klaus Jeschke Hard- und Software hervor und verfügt somit als Distributor und Importeur von Computer- und Kommunikations-Komponenten über mehr als 30 Jahre Erfahrung innerhalb der jungen IT-Branche.

Zertifiziert nach DIN EN ISO 9001:2008 und dem daraus resultierenden Qualitätsmanagement-System wird die ICO auch zukünftig den höchsten Ansprüchen gerecht.

Insbesondere im Bereich der Industrie- und Hochleistungsserver überzeugt die ICO GmbH durch die Realisierung auch komplexer individueller Anfragen, ganz nach dem bewährten Build-to-Order-Prinzip. Die qualifizierte Beratung als Intel Technology Provider Platinum unterstützt Kunden bei der Realisierung Ihrer Projekte und vereinbart vorausschauende Planung mit Leistungs- und Kostenoptimierung – ganz nach Ihren Wünschen.

Auch das Produktportfolio im Kassenbereich lässt keine Wünsche offen. ICO hat sowohl einzelne Kassen-Komponenten als auch direkt einsetzbare Komplettlösungen im Programm. Über 120 Mitarbeiter (davon 8 Auszubildende) sorgen für die Zufriedenheit von über 16.000 Kunden, die zu 60% aus Fachhändlern, Systemhäusern und IT-Dienstleistern und zu 40% aus Industrie- und gewerblichen Kunden bestehen.

Im Geschäftsjahr 2014/15 betrug der Umsatz knapp 20 Mio. Euro.

Kontakt
ICO Innovative Computer GmbH
Sabrina Wagner
Zuckmayerstr. 15
65582 Diez
4964329139471
49643291392471
s.wagner@ico.de
http://www.ico.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/die-slot-machine/

SIE LAUFEN UND LAUFEN UND LAUFEN

EMBEDDED PCS MIT INTEL BAYTRAIL PROZESSOR FÜR DEN INDUSTRIELLEN LANGZEITEINSATZ.

SIE LAUFEN UND LAUFEN UND LAUFEN

PicoSYS 2898, PicoSYS 2899

Die zwei neuen und universell einsetzbaren Embedded-PCs mit den Modellbezeichnungen PicoSYS 2898 und PicoSYS 2899 wurden speziell für den wartungsfreien Langzeiteinsatz im industriellen Umfeld konzipiert. Dabei wurde ein besonderes Augenmerk auf ein ausgewogenes Verhältnis zwischen hochwertigen Komponenten und Energieeffizienz bei kompakten Abmessungen geachtet.

Das lüfterlose und somit wartungsfreie Design in Kombination mit der qualitativ hochwertigen Ausstattung machen beide Modelle extrem widerstandsfähig gegen Verschmutzung oder Verschleiß. Selbst wenn doch mal eine der Komponenten einem Defekt unterliegt, kann dank der Langzeitverfügbarkeit der verbauten Hardware auch noch in Jahren extrem schnell Ersatz beschafft werden.

Für die nötige Laufsicherheit der Systeme sorgt softwareseitig ein Watchdog Timer. Dieser signalisiert je nach Systemvereinbarung eine mögliche Fehlfunktion oder leitet eine Sprunganweisung ein. Der serienmäßige SIM-Karten-Slot kann entweder bei schwer zugänglichen Einsatzorten wie etwa in Windkraftanlagen, als LTE Hotspot genutzt werden oder als zusätzlicher Internetzugang, falls das primäre Netzwerk ausfällt.

Trotz der geringen Maße von nur 198x145x42 mm (BxTxH) ist der kompakte PicoSYS 2898 Embedded-PC mit einem Intel® Celeron® J1900 SoC Pozessor mit 2.0GHz Leistung, bis zu 8GB Arbeitsspeicher und einer schnellen 32GB SSD ausgestattet. Um problemlos in bestehende Netzwerktopologien integriert werden zu können, besitzt dieses Modell 2x Gigabit-LAN (WLAN optional), 2x RS232/422/485, 2x USB 2.0, 1x USB 3.0, HDMI und VGA.
Er wird über einen Netzstecker mit 12V DC betrieben, kann bei Temperaturen von 0°C bis 60°C eingesetzt werden und äußerst flexibel per Rackmount, Hutschiene, Wallmount oder VESA montiert werden.

Die etwas größeren Abmessungen des PicoSYS 2899 von 268x195x66 mm (BxTxH) erklären sich am besten durch den zusätzlichen Erweiterungsslot. Dadurch können je nach Wunsch zusätzliche PCI-Karten verbaut werden, um ein Maximum an Schnittstellenoptimierung zu erreichen. Desweiteren unterscheidet sich dieser Embedded-PC nur noch durch zwei zusätzliche USB 2.0 Ports, 9V-30V DC Eingangsspannung, sowie die alleinige Montagemöglichkeit per Wallmount.

Weitere Pressemeldungen und Bildmaterial finden Sie unter www.ico.de/presse

Die ICO Innovative Computer GmbH ging Anfang 1991 aus der 1982 gegründeten Klaus Jeschke Hard- und Software hervor und verfügt somit als Distributor und Importeur von Computer- und Kommunikations-Komponenten über mehr als 30 Jahre Erfahrung innerhalb der jungen IT-Branche.

Zertifiziert nach DIN EN ISO 9001:2008 und dem daraus resultierenden Qualitätsmanagement-System wird die ICO auch zukünftig den höchsten Ansprüchen gerecht.

Insbesondere im Bereich der Industrie- und Hochleistungsserver überzeugt die ICO GmbH durch die Realisierung auch komplexer individueller Anfragen, ganz nach dem bewährten Build-to-Order-Prinzip. Die qualifizierte Beratung als Intel Technology Provider Platinum unterstützt Kunden bei der Realisierung Ihrer Projekte und vereinbart vorausschauende Planung mit Leistungs- und Kostenoptimierung – ganz nach Ihren Wünschen.

Auch das Produktportfolio im Kassenbereich lässt keine Wünsche offen. ICO hat sowohl einzelne Kassen-Komponenten als auch direkt einsetzbare Komplettlösungen im Programm. Über 120 Mitarbeiter (davon 8 Auszubildende) sorgen für die Zufriedenheit von über 16.000 Kunden, die zu 60% aus Fachhändlern, Systemhäusern und IT-Dienstleistern und zu 40% aus Industrie- und gewerblichen Kunden bestehen.

Im Geschäftsjahr 2014/15 betrug der Umsatz knapp 20 Mio. Euro.

Kontakt
ICO Innovative Computer GmbH
Sabrina Wagner
Zuckmayerstr. 15
65582 Diez
4964329139471
49643291392471
s.wagner@ico.de
http://www.ico.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/sie-laufen-und-laufen-und-laufen/

Die leistungsstarke Schnittstelle für industrielle Automation

PicoSYS 2616 Embedded-PC

Die leistungsstarke Schnittstelle für industrielle Automation

PicoSYS 2616

Bei der Prozessorauswahl wurde vor allem darauf geachtet, dass bei besonders rechenintensiven Anwendungen genügend Leistungsreserven abrufbar sind. So fiel die Wahl auf einen starken Intel® Core™ i5-3610ME Prozessor mit 2.7GHz Leistung, 3MB Cache mit 2 Kernen und 4 Threads. Bei Bedarf taktet die Ivy Bridge-CPU auf 3,3GHz und ermöglicht so automatisch einen Leistungsschub, wenn er benötigt wird.

Dank optimiertem Wärmeauslass über die Kühlrippen kommt der Embedded-PC komplett ohne Lüfter aus und verhindert so das Eindringen von Staub und Schmutz. Diese Eigenschaft in Kombination mit hochwertigen Komponenten verschafft dem PicoSYS 2616 eine lange Lebensdauer und garantiert eine langfristig rentable Investition.

Für die Netzwerkkonnektivität besitzt der Embedded-PC 2x Gigabit-LAN und kann optional mit einem WLAN-Modul ausgestattet werden. Die Grafikausgabe erfolgt über DVI-I, DVI-D und Displayport. Darüber hinaus besitzt der Embedded-PC zwei RS232-Schnittstellen, sowie 6x USB 2.0 und 2x USB 3.0 Ports. Auf der 100GB großen Festplatte können sowohl Windows als auch Linux Betriebssysteme installiert werden. Für die notwendige Stromversorgung sorgt ein externes 12VDC Netzteil. Mit seinen kompakten Maßen von (BxTxH) 232x199x64 mm kann der Embedded-PC per Wallmount nahtlos in sein Arbeitsumfeld integriert werden.

Weitere Pressemeldungen und Bildmaterial finden Sie unter www.ico.de/presse

Die ICO Innovative Computer GmbH ging Anfang 1991 aus der 1982 gegründeten Klaus Jeschke Hard- und Software hervor und verfügt somit als Distributor und Importeur von Computer- und Kommunikations-Komponenten über mehr als 30 Jahre Erfahrung innerhalb der jungen IT-Branche.

Zertifiziert nach DIN EN ISO 9001:2008 und dem daraus resultierenden Qualitätsmanagement-System wird die ICO auch zukünftig den höchsten Ansprüchen gerecht.

Insbesondere im Bereich der Industrie- und Hochleistungsserver überzeugt die ICO GmbH durch die Realisierung auch komplexer individueller Anfragen, ganz nach dem bewährten Build-to-Order-Prinzip. Die qualifizierte Beratung als Intel Technology Provider Platinum unterstützt Kunden bei der Realisierung Ihrer Projekte und vereinbart vorausschauende Planung mit Leistungs- und Kostenoptimierung – ganz nach Ihren Wünschen.

Auch das Produktportfolio im Kassenbereich lässt keine Wünsche offen. ICO hat sowohl einzelne Kassen-Komponenten als auch direkt einsetzbare Komplettlösungen im Programm. Über 120 Mitarbeiter (davon 8 Auszubildende) sorgen für die Zufriedenheit von über 16.000 Kunden, die zu 60% aus Fachhändlern, Systemhäusern und IT-Dienstleistern und zu 40% aus Industrie- und gewerblichen Kunden bestehen.

Im Geschäftsjahr 2013/14 betrug der Umsatz knapp 20 Mio. Euro.

Kontakt
ICO Innovative Computer GmbH
Sabrina Wagner
Zuckmayerstr. 15
65582 Diez
4964329139471
49643291392471
s.wagner@ico.de
http://www.ico.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/die-leistungsstarke-schnittstelle-fuer-industrielle-automation/

FUTURISTISCHER EMBEDDED-PC

FÜR DEN ERWEITERTEN TEMPERATURBEREICH

FUTURISTISCHER EMBEDDED-PC

Das zukunftsweisende und lüfterlose Design bietet ausreichend Platz für eine ausgewogene Hardware und eine Vielzahl an Schnittstellen. Bei der Hardware wurde besonderes Augenmerk auf hohe Qualität, lange Verfügbarkeit aller Komponenten, sowie eine Reduzierung der Verschleißteile in Verbindung mit minimalem Stromverbrauch gelegt. Der Embedded-PC kann problemlos in Temperaturbereichen zwischen -20°C und 60°C eingesetzt werden und die Kühlung findet ausschließlich über die elegant gestalteten Kühlrippen statt.

Als Herzstück kommt der Intel® Core™ i3-4010U Prozessor mit 1,7GHz Leistung zum Einsatz. Diese sparsame CPU mit Haswell-Architektur kann dank Hyperthreading mit beiden Kernen jeweils gleichzeitig 4 Threads bearbeiten. Mit 3MB L3-Cache und einer Taktfrequenz von 1,7GHz benötigt der in 22nm gefertigte Prozessor dabei lediglich 15 Watt. Das Konzept eines leistungsfähigen und dennoch sparsamen Embedded-PCs wird beim PicoSYS 2696 weiterhin durch einen konsequenten Verzicht auf mechanische Bauteile, sowie ein komplett lüfterloses Design erreicht. Zum Einsatz kommt eine mechanisch verschleißfreie SSD mit 64GB, die zusätzlich einen sehr schnellen Datenzugriff erlaubt. An Arbeitsspeicher besitzt er 4GB, diese können je nach Kundenwunsch auf bis zu 8GB ausgebaut werden. Für ausreichend Konnektivität sorgen 2x GBit LAN, 4x USB 3.0, 4 serielle Schnittstellen sowie 2 HDMI Anschlüsse. Ein WLAN Modul ist für den PicoSYS 2696 optional ebenfalls erhältlich. An Betriebssystemen unterstützt er sowohl Linux wie auch Windows.

Mit seinen geringen Abmessungen von nur (BxTxH) 238x165x55 mm lässt sich der PicoSYS 2696 flexibel in neue oder auch bestehende Systeme integrieren. Das robuste Gehäuse bietet zusätzlich Schutz vor Vibrationen und ermöglicht so viele Einsatzgebiete wie z.B. direkt an Maschinen oder auch in Fahrzeugen.

Gerne passt das Vertriebsteam der ICO jeden der angebotenen Embedded-PCs schon in kleinen Stückzahlen individuell auf die Bedürfnisse der Kunden an.

Die ICO Innovative Computer GmbH ging Anfang 1991 aus der 1982 gegründeten Klaus Jeschke Hard- und Software hervor und verfügt somit als Distributor und Importeur von Computer- und Kommunikations-Komponenten über mehr als 30 Jahre Erfahrung innerhalb der jungen IT-Branche.

Zertifiziert nach DIN EN ISO 9001:2008 und dem daraus resultierenden Qualitätsmanagement-System wird die ICO auch zukünftig den höchsten Ansprüchen gerecht.

Insbesondere im Bereich der Industrie- und Hochleistungsserver überzeugt die ICO GmbH durch die Realisierung auch komplexer individueller Anfragen, ganz nach dem bewährten Build-to-Order-Prinzip. Die qualifizierte Beratung als Intel Technology Provider Platinum unterstützt Kunden bei der Realisierung Ihrer Projekte und vereinbart vorausschauende Planung mit Leistungs- und Kostenoptimierung – ganz nach Ihren Wünschen.

Auch das Produktportfolio im Kassenbereich lässt keine Wünsche offen. ICO hat sowohl einzelne Kassen-Komponenten als auch direkt einsetzbare Komplettlösungen im Programm. Über 120 Mitarbeiter (davon 8 Auszubildende) sorgen für die Zufriedenheit von über 16.000 Kunden, die zu 60% aus Fachhändlern, Systemhäusern und IT-Dienstleistern und zu 40% aus Industrie- und gewerblichen Kunden bestehen.

Im Geschäftsjahr 2013/14 betrug der Umsatz knapp 20 Mio. Euro.

Kontakt
ICO Innovative Computer GmbH
Sabrina Wagner
Zuckmayerstr. 15
65582 Diez
4964329139471
49643291392471
s.wagner@ico.de
http://www.ico.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/futuristischer-embedded-pc/

SCHLANKER EMBEDDED-PC MIT INTEL BAYTRAIL TECHNOLOGIE

FÜR EXTREME TEMPERATUREN

SCHLANKER EMBEDDED-PC MIT INTEL BAYTRAIL TECHNOLOGIE

PicoSYS 2515

Das Modell PicoSYS 2515 von ICO ist ein lüfterloses System für erweiterte Temperaturbereiche von -30°C bis 60°C. Der neue Embedded-PC basiert auf einem Intel® Atom™ E3845 Prozessor mit 1.91GHz aus der Baytrail-Familie und kann mit bis zu 8GB RAM ausgestattet werden. Dieser schlanke Box-PC mit einer 64GB SSD bietet bei einem sehr übersichtlichen Design genügend Rechenleistung für eine Vielzahl industrieller Einsatzgebiete. Besonderen Wert wurde auf eine maximale Benutzerfreundlichkeit bei einem optimierten Preis-Leistungs-Verhältnis gelegt. Dank seiner geringen Maße von nur 172x112x52 mm (BxTxH), der guten Rechenleistung und der ausgewogenen Schnittstellen kann er flexibel in neue oder vorhandene Systeme integriert werden.

Die stetig wachsenden Energiekosten bleiben in der Industrie eines der Kernthemen und fördern die Entwicklung bezahlbarer und immer leistungsfähigerer Technologien bei sinkendem Stromverbrauch. Unter Berücksichtigung dieser Aspekte wurde auch der Intel® Atom™ E3845 Quad-Core Prozessor designt und somit zum Herzstück des PicoSYS 2515 Embedded-PCs. Er überzeugt durch lediglich 10W Leistungsaufnahme trotz 4 Prozessorkernen mit 1.91GHz Rechenpower.

Für ausreichend Konnektivität sorgen 2x Gigabit-LAN, RS232, RS232/422/485, 3x USB 2.0, 1x USB 3.0, VGA, sowie Displayport. Der PicoSYS 2515 Embedded-PC kann sowohl mit Linux als auch mit Windows betrieben werden.

Gerne passt das Vertriebsteam der ICO jeden der angebotenen Embedded-PCs schon in kleinen Stückzahlen individuell auf die Bedürfnisse der Kunden an.

Die ICO Innovative Computer GmbH ging Anfang 1991 aus der 1982 gegründeten Klaus Jeschke Hard- und Software hervor und verfügt somit als Distributor und Importeur von Computer- und Kommunikations-Komponenten über mehr als 30 Jahre Erfahrung innerhalb der jungen IT-Branche.

Zertifiziert nach DIN EN ISO 9001:2008 und dem daraus resultierenden Qualitätsmanagement-System wird die ICO auch zukünftig den höchsten Ansprüchen gerecht.

Insbesondere im Bereich der Industrie- und Hochleistungsserver überzeugt die ICO GmbH durch die Realisierung auch komplexer individueller Anfragen, ganz nach dem bewährten Build-to-Order-Prinzip. Die qualifizierte Beratung als Intel Technology Provider Platinum unterstützt Kunden bei der Realisierung Ihrer Projekte und vereinbart vorausschauende Planung mit Leistungs- und Kostenoptimierung – ganz nach Ihren Wünschen.

Auch das Produktportfolio im Kassenbereich lässt keine Wünsche offen. ICO hat sowohl einzelne Kassen-Komponenten als auch direkt einsetzbare Komplettlösungen im Programm. Über 120 Mitarbeiter (davon 8 Auszubildende) sorgen für die Zufriedenheit von über 16.000 Kunden, die zu 60% aus Fachhändlern, Systemhäusern und IT-Dienstleistern und zu 40% aus Industrie- und gewerblichen Kunden bestehen.

Im Geschäftsjahr 2013/14 betrug der Umsatz knapp 20 Mio. Euro.

Kontakt
ICO Innovative Computer GmbH
Sabrina Wagner
Zuckmayerstr. 15
65582 Diez
4964329139471
49643291392471
s.wagner@ico.de
http://www.ico.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/schlanker-embedded-pc-mit-intel-baytrail-technologie/

EMBEDDED-PCS MIT NEUEM INTEL® ATOM™ E3845 PROZESSOR

Mit gleich zwei neuen Modellen erhält der neue Intel® Atom™ E3845 Prozessor Einzug in die ICO GmbH.

EMBEDDED-PCS MIT NEUEM INTEL® ATOM™ E3845 PROZESSOR

PicoSYS 2801/ PicoSYS 2597

Der Intel® Atom™ E3845 Prozessor ist ein sparsamer Quad-Core-SoC Prozessor der Baytrail-Plattform. Er taktet mit 1,91 GHz, besitzt 2 MB L2-Cache und ist optimal geeignet für Industrieanlagen, Nutzfahrzeuge oder Netzwerkanwendungen. Dank seiner speziell für Low-Power-Chips optimierten 22-Nanometer Architektur mit Tri-Gate Transistoren wurde eine erhebliche Steigerung in Performance und Energieeffizienz erzielt.

Der PicoSYS 2801 Embedded-PC besitzt 4 GB Arbeitsspeicher, eine 60 GB SSD und 2x Gigabit-Lan (WLAN optional). Mit 4 seriellen RS232-Schnittstellen, teilweise auch als RS422/485 nutzbar, CAN, HDMI, VGA, 4x USB 2.0 und 1x USB 3.0 ist er auch für Steuerungs- und Visualisierungsaufgaben bestens geeignet. Durch den Eingangsspannungsbereich von 12 – 24 V DC und Befestigungsmöglichkeiten über Rackmount, Wallmount und VESA lässt er sich flexibel in die gewünschte Umgebung integrieren. Auf kompakten (BxTxH) 203x148x55 mm arbeitet der lüfterlose PicoSYS 2801 Box-PC in Temperaturbereichen zwischen 0°C – 60°C effizient und zuverlässig.

Ebenfalls lüfterlos, mit 4 GB Arbeitsspeicher und einer 60 GB SSD präsentiert sich der PicoSYS 2597 Embedded-PC. Neben Gigabit-Lan, HDMI, VGA, 2x USB2.0 und 1x USB3.0 besitzt er zusätzlich noch Audio Ein- und Ausgänge. Dadurch eignet er sich optimal für Visualisierung, Sprachsysteme oder Infoterminals. Der Arbeitsspeicher kann auf bis zu 8 GB erweitert werden. Mit Abmessungen von nur (BxTxH) 200x138x38 mm und Rackmount, Wallmount und VESA Befestigung kann der formschöne PicoSYS 2597 Box-PC variabel in die Arbeitsumgebung integriert werden. Geeignet ist der PicoSYS 2597 für Temperaturbereiche von 0°C – 60°C und arbeitet ebenfalls im Eingangsspannungsbereich von 12 – 24 V DC.

Weitere Pressemeldungen und Bildmaterial finden Sie unter www.ico.de/presse

Die ICO Innovative Computer GmbH ging Anfang 1991 aus der 1982 gegründeten Klaus Jeschke Hard- und Software hervor und verfügt somit als Distributor und Importeur von Computer- und Kommunikations-Komponenten über mehr als 30 Jahre Erfahrung innerhalb der jungen IT-Branche.

Zertifiziert nach DIN EN ISO 9001:2008 und dem daraus resultierenden Qualitätsmanagement-System wird die ICO auch zukünftig den höchsten Ansprüchen gerecht.

Insbesondere im Bereich der Industrie- und Hochleistungsserver überzeugt die ICO GmbH durch die Realisierung auch komplexer individueller Anfragen, ganz nach dem bewährten Build-to-Order-Prinzip. Die qualifizierte Beratung als Intel Technology Provider Platinum unterstützt Kunden bei der Realisierung Ihrer Projekte und vereinbart vorausschauende Planung mit Leistungs- und Kostenoptimierung – ganz nach Ihren Wünschen.

Auch das Produktportfolio im Kassenbereich lässt keine Wünsche offen. ICO hat sowohl einzelne Kassen-Komponenten als auch direkt einsetzbare Komplettlösungen im Programm. Über 120 Mitarbeiter (davon 8 Auszubildende) sorgen für die Zufriedenheit von über 16.000 Kunden, die zu 60% aus Fachhändlern, Systemhäusern und IT-Dienstleistern und zu 40% aus Industrie- und gewerblichen Kunden bestehen.

Im Geschäftsjahr 2013/14 betrug der Umsatz knapp 20 Mio. Euro.

Kontakt
ICO Innovative Computer GmbH
Sabrina Wagner
Zuckmayerstr. 15
65582 Diez
4964329139471
49643291392471
s.wagner@ico.de
http://www.ico.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/embedded-pcs-mit-neuem-intel-atom-e3845-prozessor/

NEUE EMBEDDED-PC SERIE MIT BAYTRAIL PROZESSOREN

Elegant und vielseitig präsentieren sich die neuen Embedded-PCs von ICO mit Baytrail Prozessoren.

NEUE EMBEDDED-PC SERIE MIT BAYTRAIL PROZESSOREN

Mit drei weiteren Baytrail-Modellen erweitert ICO das umfangreiche Portfolio im Bereich der Embedded Systeme für industrielle Automation. Allen Modellen gemeinsam ist ein kompaktes, lüfterloses Design, der Einsatz einer SSD mit 64GB sowie 4GB RAM (bis zu 8GB). Durch den konsequenten Verzicht auf mechanische Bauteile wie Lüfter oder Festplatten bieten alle Modelle eine geräusch- und vibrationslose, robuste und ausfallsichere Plattform für viele Bereiche der Steuerungs-, Kommunikations- oder Messtechnik. Je nach Modell eignen sich die Systeme dank erweitertem Temperaturbereich auch für den Einsatz außerhalb von Gebäuden sowie in ungeheizten Räumen, z.B. als Kiosksystem oder für den Einbau in Fahrzeugen.

PicoSYS 2891
Der lüfterlose Box-PC PicoSYS 2891 basiert auf einer mit 1,83 GHz getakteten Intel® Celeron® N2930 Baytrail CPU mit 4GB (bis zu 8GB) RAM. Mit niedrigem Stromverbrauch und einem attraktiven Preis ist der Embedded-PC ideal für typische Embedded- und Automationsanwendungen in Temperaturbereichen zwischen -20°C – 60°C. Desweiteren bietet das System Gigabit-Lan (WLAN optional), HDMI, DVI-I, RS232, 4x USB 2.0, 1x USB 3.0 und 2x Mini PCIe. Die Abmessungen betragen nur 173x113x46.

PicoSYS 2892
Der ebenfalls lüfterlose Embedded-PC PicoSYS 2892 ist die ideale Hardwareplattform für den Einsatz als Embedded System für Automationsaufgaben. Der verbaute Intel® Baytrail Celeron® J1900 Prozessor vereint eine desktoptypische Performance mit durchweg niedrigem Stromverbrauch. Er verfügt über einen internen USB-Anschluss für ein Verschlüsselungsmodul und auch sonst gibt er sich mit 2x Gigabit-LAN (WLAN optional), HDMI, VGA, 8x RS232, 2x USB 2.0, 2x USB 3.0 und Mini PCIe sehr kommunikativ. Mit 238x165x55 mm ist das System recht kompakt.

PicoSYS 3897
Der Box-PC PicoSYS 3897 ist ein außergewöhnliches Embedded System mit anwendungsspezifisch nutzbaren PCI und PCIe Steckplätzen. Von Grund auf als zuverlässige Plattform für eine Vielzahl verschiedener Anwendungen designt, ermöglicht das System den Einsatz handelsüblicher PCI-Karten zur Anpassung des Box-PC an die verschiedensten Einsatzprofile. Dennoch ermöglicht der lüfter- und kabellose Aufbau einen wartungsfreien Einsatz auch unter widrigen Umständen bei Temperaturen zwischen -20°C und 60°C. Sein Celeron® Baytrail D J1900 Prozessor vereint starke Leistung mit einen niedrigen Stromverbrauch. Neben der Anpassungsmöglichkeit durch das Einstecken von PCI-Karten bietet der Embedded-PC von Haus aus 2x Gigabit-LAN (WLAN optional), HDMI, VGA, 4x RS232, 4x RS232/422/485, 4x USB 3.0, PCIe, 3x PCI und Mini PCIe. Das System bietet eine perfekte Kombination aus Erweiterbarkeit, Zuverlässigkeit und Stabilität in einem kompakten Gehäuse. Die optional verfügbaren galvanisch getrennten digitalen I/O- und USB-Anschlüsse erweitern das ohnehin breite Einsatzgebiet noch weiter. Das System kommt mit den Maßen von 173x113x46 mm.

Die ICO Innovative Computer GmbH ging Anfang 1991 aus der 1982 gegründeten Klaus Jeschke Hard- und Software hervor und verfügt somit als Distributor und Importeur von Computer- und Kommunikations-Komponenten über mehr als 30 Jahre Erfahrung innerhalb der jungen IT-Branche.

Zertifiziert nach DIN EN ISO 9001:2008 und dem daraus resultierenden Qualitätsmanagement-System wird die ICO auch zukünftig den höchsten Ansprüchen gerecht.

Insbesondere im Bereich der Industrie- und Hochleistungsserver überzeugt die ICO GmbH durch die Realisierung auch komplexer individueller Anfragen, ganz nach dem bewährten Build-to-Order-Prinzip. Die qualifizierte Beratung als Intel Technology Provider Platinum unterstützt Kunden bei der Realisierung Ihrer Projekte und vereinbart vorausschauende Planung mit Leistungs- und Kostenoptimierung – ganz nach Ihren Wünschen.

Auch das Produktportfolio im Kassenbereich lässt keine Wünsche offen. ICO hat sowohl einzelne Kassen-Komponenten als auch direkt einsetzbare Komplettlösungen im Programm. Über 120 Mitarbeiter (davon 8 Auszubildende) sorgen für die Zufriedenheit von über 16.000 Kunden, die zu 60% aus Fachhändlern, Systemhäusern und IT-Dienstleistern und zu 40% aus Industrie- und gewerblichen Kunden bestehen.

Im Geschäftsjahr 2013/14 betrug der Umsatz knapp 20 Mio. Euro.

Kontakt
ICO Innovative Computer GmbH
Sabrina Wagner
Zuckmayerstr. 15
65582 Diez
4964329139471
49643291392471
s.wagner@ico.de
http://www.ico.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/neue-embedded-pc-serie-mit-baytrail-prozessoren/