Tusculum Wohnresidenzen GmbH

Wohnen und individuelle Pflege im Bergischen Land

Deutschland begrüßt Pflegekräfte aus Südamerika

Vermittlungsmodell aus Südamerika im Trend südamerikanische Pflegekräfte in Niedersachsen Der Personaldienstleister TTA besuchte im Oktober südamerikanische Pflegekräfte in Deutschland. Im Mittelpunkt standen die Arbeitsbedingungen und die Zufriedenheit im neuen Job. Neben den Pflegekräften wurden die Geschäftsführer einer Pflegeeinrichtung und der Leiter eines Dialysezentrums interviewt. „Es war uns wichtig, ein realistisches Bild von südamerikanischen Pflegekräften zu erhalten“, so der deutsche Geschäftsführer von TTA, Oliver Nordt. Mit diesem Anspruch reiste das Unternehmen durch Niedersachsen, Hamburg, Bremen, Sachsen und Berlin. TTA liegt mit seinem Vermittlungsmodell im Trend und leistet einen Beitrag zur Entspannung in der deutschen Pflegelandschaft. Der Bundesgesundheitsministers Jens Spahn reiste erst…

Online Reputation für Pflegeeinrichtungen immer wichtiger

Sozialen Medien wie Facebook, Instagram, Youtube, etc. werden für Pflegeheime und mobile Pflegedienste immer wichtiger. Online Reputation aufbauen! Facebook FIT Durch die immer stärkere Nutzung von sozialen Medien wird online Reputation für Einrichtungen der Sozialwirtschaft wie stationäre Pflegeeinrichtungen oder mobile Pflegedienste immer wichtiger. 2 Zielgruppen sind zu beachten Grundsätzlich sollte die online Reputation von Einrichtungen und mobilen Pflegediensten immer aus Kundensicht gepflegt werden. Dabei sind vor allem zwei Zielgruppen zu berücksichtigen: (potentielle) Bewohner und deren Angehörigen (potentielle) Mitarbeiter Bewohner und deren Angehörige Pflegeeinrichtungen und mobile Pflegedienste wurden bisher auf Grund persönlicher Empfehlungen oder Empfehlungen der Krankenhäuser ausgewählt. Somit ist das…

Neuer Ergotron Patienten-eTable für den Einsatz im Gesundheitswesen

Ergonomischer Rolltisch mit Tablet-Halterung für bessere Patienteninteraktion Der Patienten-eTable von Ergotron ist ein Ergonomischer Rolltisch mit Tablet-Halterung Amersfoort, Niederlande, Oktober 2017 – Im Gesundheitswesen halten innovative Digitalisierungskonzepte zur Verbesserung von Arbeitsprozessen Einzug. Anstelle des „klassischen Klemmbretts“ bietet der neue höhenverstellbare Rolltisch StyleView Patienten-eTable mit integriertem Tablet-Arm von Ergotron Krankenhäusern und Pflegeeinrichtungen eine effektive Integration von Tablets in Krankenzimmern und Behandlungsräumen für die bessere Interaktion mit Patienten. Ergotron, der Spezialist für ergonomische Monitorhalterungen und Arbeitsplatzausstattung mit über 20 Jahren Erfahrung im Bereich Gesundheitswesen, stellt damit ein innovatives Hilfsmittel für verschiedene Tablet-Services vor. So kann es dem Patienten den Kontakt zu Ärzten…

Wie sich Pflegeeinrichtungen mit GenerationenBeratung besser positionieren und mehr Umsatz und Ergebnis generieren

Deutsches Privat Institut GenerationenBeratung GmbH mit Fachvortrag auf Messe Altenpflege Bad König, 4. April 2017 – Auf Einladung der Heidelberger KÖRKEL BEIERLEIN ARCHI-TEKTEN wird Margit Winkler, Buchautorin und Geschäftsführerin von Deutsches Privat Institut GenerationenBeratung GmbH auf der Messe Altenpflege in Nürnberg einen Vortrag für Betreiber und Entscheider von Pflegeeinrichtungen halten. Margit Winkler erläutert, wie sich Pflegeeinrichtungen mit GenerationenBeratung noch besser positionieren und mehr Umsatz und Ergebnis generieren können. Der Vortrag findet am ersten Messetag, den 25. April um 13:00h statt. Zudem steht Margit Winkler den ganzen Tag auf dem Messestand (Halle 1, Stand C20).der auf Life Science und Health Care…

Online-Marktplatz WohnPortal Plus ermöglicht gezielte Bewerbung von Pflegeimmobilien

Pflegeimmobilien direkt und ohne Streuverlust bewerben: WohnPortal Plus, Deutschlands Internetmarktplatz für Senioren und Pflege mit persönlicher Beratung, bietet Betreibern, Vermietern und Verkäufern von Pflegeimmobilien eine passgenaue Zielgruppena WohnPortal Plus vereint Angebot und Nachfrage aus den Bereichen Pflege und barrierearmes Wohnen Hamburg, 29. September 2016 – Die Zahlen des Statistischen Bundesamtes sprechen eine eindeutige Sprache. Gut 2,65 Millionen Menschen sind in Deutschland pflegebedürftig, davon lassen sich rund 70 Prozent in den eigenen vier Wänden betreuen, rund 30 Prozent vollambulant in einem Pflegeheim. Für die nächsten Jahre werden nochmal starke Zuwächse prognostiziert, Schätzungen gehen von 3,5 Millionen Pflegebedürftigen im Jahr 2030 aus.…

WohnPortal Plus ermöglicht Senioren sowie Menschen mit Handicap und Betreuungsbedarf gezielte Gesuche

Gefunden werden statt endloser Suche: Deutschlands erster digitaler Marktplatz für barrierearmes Wohnen, Senioren- und Pflegeimmobilien bietet Nutzern das Inserieren von individuellen Gesuchen – vollkommen kostenfrei. WohnPortal Plus, Deutschlands erster digitaler Marktplatz für Pflege und barrierefreies Wohnen Hamburg, 6. Juli 2016 – Warum unzählige Annoncen mit Angeboten durchsuchen, wenn man doch selbst einfach ein Gesuch im Internet aufgeben kann? WohnPortal Plus ( http://www.wohnportal-plus.de ), Deutschlands erster digitaler Marktplatz für spezialisierte Angebote und Dienstleistungen rund um Pflege, barrierefreies und betreutes Wohnen, ermöglicht es Senioren und Pflegebedürftigen nicht nur, Angebote zu durchsuchen, sondern wartet auch mit einer speziellen Funktion für Gesuche auf. Senioren…

Deutschlands digitaler Marktplatz für barrierefreies Wohnen, Pflege- und Handicap-Immobilien gestartet

WohnPortal Plus bringt Senioren sowie Menschen mit Handicap und Betreuungsbedarf mit Pflegedienstleistern und den Anbietern von geeignetem Wohnraum zusammen. Deutschlands digitaler Marktplatz für barrierefreies Wohnen, Pflege- und Handicap-Immobilien Hamburg, 17. Juni 2016 – Mit WohnPortal Plus ( www.wohnportal-plus.de ) ist der erste digitale Marktplatz Deutschlands für spezialisierte Angebote und Dienstleistungen rund um Pflege, barrierefreies und betreutes Wohnen gestartet. Mit dem praktischen Portal gibt es für Menschen mit Handicap und eingeschränkter Mobilität, Senioren und Pflegebedürftige erstmals einen zentralen Anlaufpunkt im Internet, an dem sie Informationen, Rat und Angebote von fachlich qualifizierter Seite einholen können. Gleiches gilt auch für die Angehörigen. Auch…

KÖRKEL BEIERLEIN ARCHITEKTEN präsentieren MiniMaximal Wohnkonzept auf Altenpflege-Messe

MiniMaximal-Konzept ermöglicht maximalen Wohnwert auf minimaler Fläche – Teilnahme an Messe „Altenpflege 2016“ Heidelberg, 25.02.2016 – Die Heidelberger KÖRKEL BEIERLEIN ARCHITEKTEN präsentieren sich mit einem Stand auf der „Altenpflege 2016“, der Leitmesse der Pflegewirtschaft. Der Neubau und die Revitalisierung von Kliniken, therapeutischen Einrichtungen und betreuten Wohnprojekten gehören zu den Kernkompetenzen des Heidelberger Unternehmens. „Wir haben ein neues Konzept entwickelt, um auf minimaler Fläche ein maximales Wohngefühl zu ermöglichen. Das stellen wir in Hannover vor.“, so Guido Körkel, Mitinhaber und Geschäftsführer der KÖRKEL BEIERLEIN ARCHITEKTEN. Das neue Konzept spart Kosten und optimiert Flächen, indem durch eine intelligente Planung kein Raum verschenkt…