Schlagwort: pferde

Tiere sind keine Narren

Pferde haben Faschingsumzügen nichts zu suchen – Hunde sind Karnevals- und Faschings-Muffel

Tiere sind keine Narren

In der jetzigen fünften Jahreszeit sollten Tierfreunde besondere Rücksicht auf Hunde nehmen. Der Bund Deutscher Tierfreunde bittet alle Hundehalter: Mach deinen Hund nicht zum Narren. Und besonders auf den Straßen sollte jetzt beachtet werden: Viele Hunde mögen keine alkoholisierten Zweibeiner. Sie reagieren ängstlich und manchmal auch aggressiv. Karneval ist ein menschlicher Spaß – bei dem Tiere nichts zu suchen haben. Das gilt sowohl für Pferde bei den Umzügen als auch für Hunde als närrische Begleiter.

Wie gefährliche die närrischen Tage für Tiere sind, zeigten mehrere Vorfälle in den vergangenen Jahren. So wurde ein kleiner Hund von einem Betrunkenen in Köln lebensgefährlich verletzt und der Pferdekutschen-Unfall beim Kölner Rosenmontagszug mit mehreren Verletzten vor zwei Jahren sind deutliche Beweise dafür, dass Pferde bei Straßenumzügen ein unkalkulierbares Risiko sind. Der überregionale Tierschutzverein Bund Deutscher Tierfreunde forderte deshalb zum Beginn der tollen Tage sowohl die Verantwortlichen für die Umzüge als auch die Zuschauer zur Rücksicht auf Tiere auf. Es ist Stress für die Tiere und trotz aller Vorsichtsmaßnahmen lassen sich Unfälle nicht verhindern.

Es gibt keinen vernünftigen Grund, Pferden den Stress von derartigen Umzügen an zu tun, außer menschliche Eitelkeit oder das Festhalten an überholten „Traditionen“, so der Bund Deutscher Tierfreunde. Laute Musik, fliegende Süßigkeiten und die ausgelassenen Menschenmassen setzen die sensiblen Tiere ständigem, hohen Stress aus. Pferde sind Fluchttiere und äußerst schreckhaft und haben deshalb auch wenn sie trainiert sind bei Umzügen nichts zu suchen.

Auch beim normalen Gassi gehen sollten Hundehalter in diesen Tagen etwas vorsichtiger sein. Die vielen Menschen, der Lärm und Scherben auf den Straßen können für die Vierbeiner bei Faschingsveranstaltungen gefährlich sein und bedeuten zumindest Stress.

Besonders bei Faschingsveranstaltungen oder Umzügen haben Hunde – kostümiert oder nicht – nichts verloren, betonte der Bund Deutscher Tierfreunde. Die große Menschenmenge bedeutet viel Stress für das Tier und außerdem besteht eine hohe Gesundheitsgefährdung. Die Tiere können sich leicht an herumliegenden Scherben verletzen, so der Bund Deutscher Tierfreunde. Die laute Musik ist für Hunde zudem eine Belastung und die umherfliegenden Leckereien auf Faschings-Umzügen sind für Hundemäuler und sensible Hundemägen nicht sehr empfehlenswert. Zudem besteht das Risiko, dass ein verschrecktes Tier sich losreißt und wegläuft. Wer sein Tier liebt, sollte es in den närrischen Tagen auf ruhigen Straßen, Plätzen und Gegenden Gassi führen, so die Bitte der Tierschützer vom Bund Deutscher Tierfreunde. Am Aschermittwoch ist ohnehin wieder alles vorbei und bei einem ausgedehnten Spaziergang mit Hund lässt sich der Kopf bestens „durchlüften“.

Der Bund Deutscher Tierfreunde e.V. mit Sitz im nordrheinwestfälischen Kamp-Lintfort ist ein überregionaler Tierschutzverein.Der 1999 gegründete BDT e.V. unterhält zwei eigene Tierheime in Kamp-Lintfort sowie in Weeze und unterstützt rund 30 Tierheime und Tierschutzvereine im gesamten Bundesgebiet. Der BDT e.V. ist ein Verein für Tier-, Natur- und Artenschutz. Das Tierheim in Kamp-Lintfort feierte 2014 bereits sein zehnjähriges Bestehen.

Firmenkontakt
Bund Deutscher Tierfreunde e.V.
Martina Klein
Am Drehmanns Hof 2
47475 Kamp-Lintfort
02842/92 83 20
presse@bund-deutscher-tierfreunde.de
http://www.bund-deutscher-tierfreunde.de

Pressekontakt
Bund Deutscher Tierfreunde e.V.
Harald Debus
Am Drehmanns Hof 2
47475 Kamp-Lintfort
02842/92 83 20
presse@bund-deutscher-tierfreunde.de
http://www.bund-deutscher-tierfreunde.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/tiere-sind-keine-narren/

AusZeit im Landhotel Rehedyk Dithmarschen

Wohlfühlen und Ankommen, Stil und Genuss, Nordsee und Pferde.

AusZeit im Landhotel Rehedyk Dithmarschen

Landhotel Rehedyk – Historisches Idyll nah der Nordsee (Bildquelle: (c) Daniele Drews Fotografie)

Landhotel Rehedyk in Schleswig Holstein – Durchatmen, ankommen, ausbalancieren: Nur wenige Fahrminuten von der Nordsee findet sich mit dem Landhotel Rehedyk eine wahre Urlaubsperle. Im idyllischen Dithmarschen gelegen bietet der Hof ein ganz besonderes Ambiente. Für Genießer, Sportler, Freigeister, Pferdemenschen, Nordseefans, und jeden, der im Urlaub einfach nur ankommen und durchatmen möchte.
Sechs Gästezimmer und zwei Ferienwohnungen warten auf Besucher. Gäste, die sich im Urlaub wie zuhause fühlen. Und die das puristische Design und den Charm alter Höfe lieben.
Im Umfeld von grüner Natur und Nordsee bietet das Landhotel Rehedyk außerdem ein umfangreiches Kursangebot. Die Gäste vergessen dabei Alltagssorgen, erfahren den eigenen Körper und spüren Gelassenheit und Gesundheit.
Neben Yoga, Meditation, Qigong, Horsemanship und Hochzeiten finden immer wieder neue Veranstaltungen und Workshops zum Entspannen, Genießen, Erleben statt.
Betreiberin und Ideengeberin Tanja Rühter-Böttger realisierte mit dem Landhotel Rehedyk ein Herzensprojekt:
„Der Hof ist mein Herzblut! Denn Rehedyk bietet für jeden die perfekte Auszeit – ob man die Ruhe in sich selber finden, durch Kurse dazu lernen oder im Kontakt mit Tieren Neues erleben möchte. Wir holen den Gast dort ab, wo er gerade steht“, so Tanja. „Goethes Faust hat es für mich auf den Punkt gebracht: Hier bin ich Mensch, hier darf ich´s sein!“
Das besondere Plus: Der Geruch von Pferden liegt auf Rehedyk in der Luft und lässt Raum zum Träumen. Und wer mag, nimmt direkt Kontakt zu den Tieren auf. Auch hier bemerkt man sofort Gelassenheit und Ruhe. Denn seit 16 Jahren schon ist Tanja Rühter-Böttger bundesweit bekannt für ganzheitliches Zusammenleben mit Pferden und als Trainerin hochwertiger Horsemanship-Kurse. Auf Rehedyk finden außerdem auch Pferde mit Lungenproblemen Zeit zum Durchatmen – die gesunde Nordseeluft sowie professionelle Behandlungsmethoden bieten den perfekten Rahmen.
Ursprünglich errichtet wurde der Hof 1898, dann 2012 liebevoll saniert und umgebaut sowie auf den Namen „Rehedyk“ getauft. Bis heute konnte der Charme des Alten erhalten und mit neuem Design optimal ergänzt werden.
Landhotels mag es viele geben – eines wie Rehedyk gibt es nur hier.

Kontakt: Tanja Rühter-Böttger, www.rehedyk.de, info@rehedyk.de, +49 48 53 – 881 95 02 | +49 162 – 9403668

Kleines, stilvolles Landhotel, nordseenah gelegen.
Charmanter, historischer Hof mit sechs Gästezimmern und zwei Ferienwohnungen.

Kontakt
Kleines Landhotel Rehedyk
Tanja Rühter-Böttger
Helser Geestweg 11
25693 St. Michaelisdonn, Dithmarschen
+49 48 53 – 881 95 02
info@rehedyk.de
http://www.rehedyk.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/auszeit-im-landhotel-rehedyk-dithmarschen/

Trotz Schietwetter viele nette Leute auf der Ballermann Ranch

Erste offene Führung im neuen Jahr über die Gut Aiderbichl BALLERMANN RANCH in Blockwinkel gut besucht.

Trotz Schietwetter viele nette Leute auf der Ballermann Ranch

Knapp 30 Tierliebhaber, davon 25 große und 6 kleine, besuchten am ersten Wochenende des neuen Jahres die geretteten Tiere auf Gut Aiderbichl in Scholen-Blockwinkel (Landkreis Diepholz). Die meisten Besucher kamen aus dem Sulinger Land, allerdings waren zwei Damen auch extra aus Dortmund angereist, um ihr Aiderbichl-Patentier, Pferd Junior, zu besuchen. „Es ist so toll, dass es Gut Aiderbichl jetzt auch im Norden gibt“, schwärmte eine Dortmunderin. „Da müssen wir jetzt nicht mehr 7 Stunden nach Süddeutschland fahren, um mit unseren Paten-Tieren zu schmusen.“
Trotz des trüben Schmuddelwetters war die Stimmung bei Groß und Klein super. Die von den ehrenamtlichen Gutsverwaltern der Ballermann Ranch, Annette und André Engelhardt (markenrechte Ballermann), betreuten Besucher waren mittendrin in den Herden der kleinen Shetty-Ponys und der Esel mit den Babys Harry u. Sally. Ein großer Spaß gerade auch für die kleinen Gäste, die den Tieren im direkten Kontakt auf „Augenhöhe“ begegnen.
Da auch einige Westernreiter zu den Besuchern am Wochenende zählten, war ein intensiv diskutiertes Themen das sogenannte „Horsemanship“, der respektvolle Umgang mit dem Pferd, dass dabei nicht als „Sportgerät“, sondern als Partner bzw. Kamerad verstanden wird.
Jeden ersten Samstag im Monat, um 10:00 Uhr, öffnet die zu Europas größtem Gnadenhofverbund gehörende Ballermann Ranch im Scholener-Ortsteil Blockwinkel für ca. 2,5 Stunden ihre Tore für jedermann. „Es ist uns wichtig“, so Annette Engelhardt, „dass die Leute sehen, was wir machen und mehr darüber erfahren, warum wir das tun.“ Darüber hinaus bietet die Öffnung der Ranch den Aiderbichlern und der stetig wachsenden Anzahl von Tierpaten aus der Region Gelegenheit, sich über die Haltung und den Pflegezustand der Tiere zu informieren. Anmeldungen sind an diesem Tag nicht erforderlich – einfach um 10:00 Uhr da sein reicht. Nächstes öffentliche Treffen auf Gut Aiderbichl in Niedersachsen am 01. Februar 2020.

A. Engelhardt-Markenkonzepte GmbH: Verwaltung und wirtschaftliche Verwertung von eingetragenen Markenrechten und von sonstigen Kennzeichenrechten (z. B. Marken: Ballermann, Longhitter Golf u. a.). Entwicklung von Markenkonzepten und Markenideen; Realisierung von Markenprojekten.

Firmenkontakt
A. Engelhardt Markenkonzepte GmbH
Annette Engelhardt
Blockwinkel 87
27251 Scholen
04245-3179970
post@markenkonzepte.de
http://www.ballermann.de

Pressekontakt
André Engelhardt
André Engelhardt
Blockwinkel 87
27251 Scholen
04245 3179970
post@markenkonzepte.de
http://www.markenkonzepte.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/trotz-schietwetter-viele-nette-leute-auf-der-ballermann-ranch/

Spitzenumsatz auf der 15. Internationalen Springpferdeauktion von Hetzel Horses

Investoren und Pferdeliebhaber ersteigern Springpferde für 3,7 Mio. EUR!

BildAm vergangenen Mittwoch wanden sich zahlreiche, edle Karossen durch die engen Straßen des niederrheinischen Tieflands in Richtung Hetzel Horses. Dort erwarteten Auktionator Volker Raulf und Gastgeber Holger Hetzel ihre internationalen und gut situierten Gäste. Letzterer hatte seine Reitsportanlage in den vergangenen Tagen in eine glamouröse Bühne verwandelt – für seine 15. Internationale Springpferdeauktion! Insgesamt 700 Interessenten und Gäste aus 20 Ländern bestaunten die handverlesenen Pferde. Springsportbegeisterte und Investoren ersteigerten während der Auktion 19 Pferde für einen Gesamtbetrag in Höhe von 3,716 Mio. Euro – im Schnitt erzielte dabei jedes Pferd rund 195.000 Euro.

Holger Hetzel, Gründer von Hetzel Horses und Initiator der Auktion: „Was für ein Abend! Die Stimmung war großartig. Die Kollektion, die wir in diesem Jahr präsentieren konnten, ist bei unseren Kunden sehr gut angekommen. Die Qualität der Pferde in ihren jeweiligen Altersklassen war herausragend. Jedes einzelne der fünf- bis siebenjährigen Springpferde hatte seine individuelle Klasse bereits durch zahlreiche Turniererfolge unter Beweis gestellt. Das wurde von unseren Kunden entsprechend honoriert.“

Die Auktion

Nach einem ansprechenden Gala Diner präsentierte Auktionator Volker Raulf mit My Type das erste Pferd des Abends. Der sechsjährige Hengst wechselte für moderate 64.000 Euro den Besitzer. Richtig spannend wurde es beim dritten Pferd Sugar Boy. Der siebenjährige Hannoveraner wurde für 260.000 EUR von der achtzehnjährigen Alexia Apostolescu aus Rumänien ersteigert. Sie hatte erst eine Woche zuvor beim Finale der Global Champions Tour in Prag, dem höchstdotierten Springturnier der Welt, ein internationales Springen gewonnen. Ein Paukenschlag gleich zu Beginn der Auktion. Es folgten 16 weitere Pferde, bis Raulf seinen Auktionshammer an diesem Abend das letzte Mal schwang. Das teuerste Pferd des Abends war der sechsjährige Halleluja. Unternehmer Ulli Horrig ersteigerte das braune Dänische Warmblut für 500.000 Euro.

Foto: Thomas Hartwig

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

Hetzel Horses GmbH
Herr Holger Hetzel
Buschstraße 21
47574 Goch
Deutschland

fon ..: +49 (0) 2823 18524
web ..: https://www.holger-hetzel.de/
email : info@holger-hetzel.de

Die Reisportanlage von Holger Hetzel befindet sich in Goch, direkt an der niederländischen Grenze, unweit von Düsseldorf. Zwei Reithallen, eine Turnierhalle, überdachte Führmaschine, Horse-Gym, Solarien, ausgedehnte Weideflächen – das Gelände ist die optimale Plattform für die Kernkompetenzen von Hetzel Horses. Mit Leidenschaft für Tier und Sport sowie Innovationskraft hat Holger Hetzel sich mit dem Thema Springsport über die Grenzen Deutschlands hinaus einen Namen gemacht. Sein Portfolio wächst kontinuierlich, organisch und in Anlehnung an den Bedürfnissen der Kunden. Sie kommen inzwischen aus der ganzen Welt zu ihm. Seine Zielgruppe: Reiter, Pferdebesitzer, Pferdeliebhaber und Investoren.

Pressekontakt:

The Storybuilders
Herr Steven Buttlar
Taunusstr. 7
65343 Eltville am Rhein

fon ..: +49 177 74 811 68
web ..: http://www.storybuilders.de
email : mystory@storybuilders.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/spitzenumsatz-auf-der-15-internationalen-springpferdeauktion-von-hetzel-horses/

Ferienkinder besuchen Aiderbichl-Ponys auf der Ballermann Ranch

Ferienspiele Ehrenburg mit Kindertrupp auf Fahrradtour durch Blockwinkel und Umzu

Ferienkinder besuchen Aiderbichl-Ponys auf der Ballermann Ranch

Andre Engelhardt mit den Kids der Ferienspiele Ehernburg auf der Ballermann Ranch

Ein umfangreiches Prgramm haben die Macher der Ferienspiele Ehrenburg auch in diesem Jahr wieder auf die Beine gestellt. Langweilig wurde es den teilnehmenden Kindern in diesen Sommerferien sicher nicht.
Am Dienstag, den 06. August, stand u.a. eine von Heiner Wesemann organisierte Fahrradtour zu den „Sehenwürdigkeiten“ des niedersächsischen Ortsteils Blockwinkel (Gemeinde Scholen) und umzu auf dem Programm. Dazu gehörten neben der Spedition Schröder u. Goldmann inkl. einer Besichtigung der von Horst Schröder gehaltenen Hirsche und Hirschkühe, auch die Café Deele am Sulestein. Hier konnten sich die Kids von den ersten spannenden Erlebnissen ihrer Tagestour erholen. Am Ende durfte ein Besuch der zum Gnadenhofverbund von Gut Aiderbichl gehörenden Ballermann Ranch natürlich auch nicht fehlen. Empfangen wurden die jungen Ferienkinder von Annette u. André Engelhardt, die gerne die tausend Fragen der Kinderschar zu Pferde, Eseln, Hunden und Treckern beantworteten.
Die Mädchen konnten sich von der kleinen, erst wenige Tage alten ‚Lady Marian‘, deren Name die Kinder an die Freundin von Robin Hood erinnerte, kaum losreißen. Spielen und streicheln der Shettys von ‚Fridolin und seiner Bande‘ war auch toll, waren die Kinder doch mittendrin in der kleinen Fridolin-Herde. Zum Abschluß wurden auch noch die Ballermann-Esel Joshi u. Maxi besucht und auf dem alten Trecker in der Reithalle Turnübungen veranstaltet. Nach einer Erfrischung mit Limo und einer Ballermannparty-CD mit den aktuellsten Mallorca-Hits als Abschiedsgeschenk ging ein toller und erlebnisreicher Tag für die Kinder der Ferienspiele Ehrenburg zu Ende.

A. Engelhardt-Markenkonzepte GmbH: Verwaltung und wirtschaftliche Verwertung von eingetragenen Markenrechten und von sonstigen Kennzeichenrechten (z. B. Marken: Ballermann, Longhitter Golf u. a.). Entwicklung von Markenkonzepten und Markenideen; Realisierung von Markenprojekten.

Firmenkontakt
A. Engelhardt Markenkonzepte GmbH
Annette Engelhardt
Blockwinkel 87
27251 Scholen
04245-3179970
post@markenkonzepte.de
http://www.ballermann.de

Pressekontakt
André Engelhardt
André Engelhardt
Blockwinkel 87
27251 Scholen
04245 3179970
post@markenkonzepte.de
http://www.markenkonzepte.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/ferienkinder-besuchen-aiderbichl-ponys-auf-der-ballermann-ranch/

Der Übergrößen Versandhandel schuhplus verlost 10 x 2 Freikarten für Circus Krone

Die Krönung der Circus-Liebe mit Mandana

Der Übergrößen Versandhandel schuhplus verlost 10 x 2 Freikarten für Circus Krone

Schuhplus verlost Freikarten für Circus Krone

„Mandana – Circuskunst neu geträumt“ heißt die Show und ist eine mitreißende Geschichte mit viel Humor und faszinierenden Circus Elementen. Schuhplus – Schuhe in Übergrößen verlost im Zuge der Super- Summer -Verlosungsaktion 10 x 2 Freikarten für dieses mitreißende Bühnenbild voller Magie und Nostalgie. Seit 1905 besteht der Bremer Circus und damals fanden die Vorstellungen in einem 36 Meter hohen Rundzelt statt. Neben rein artistischen Darbietungen wurden auch zahlreiche Elefanten, Löwen, Eisbären, Seelöwen, Affen, Pferde und Ponys dem staunenden Publikum vorgestellt. „Mandana“ die Pferdeprinzessin trifft auf die Liebe zum Löwenmann. 200 Artisten aus 9 Nationen bescheren einen unvergesslichen Abend. Jetzt registrieren und mit schuhplus gewinnen.

Die schuhplus – Schuhe in Übergrößen – GmbH ist ein in Europa führendes, multimedial operierendes E-Commerce-Unternehmen mit POS-Integration, welches sich auf den synchronen Multichannel-Vertrieb im Produktsegment Schuhe in Übergrößen spezialisiert hat. Als lizensierter Handelspartner nationaler wie internationaler Marken erstreckt sich das Portfolio über die gesamte Abdeckung anlassbezogener Schuhmoden. Damenschuhe in Übergrößen werden in den Größen 42 – 46 geführt; das Segment Herrenschuhe in Übergrößen umfasst die Größen 46 – 54.

Durch die gleichzeitige Nutzung primärer sowie sekundärer Vermarktungsebenen erzielt schuhplus eine kumulierte Aufmerksamkeit von monatlich über 2,1 Millionen Besuchern. Das Unternehmen betreibt am Firmenstandort in 27313 Dörverden, gelegen im Dreieck von Bremen, Hamburg und Hannover, auf einer Fläche von über 1100 qm eines der größten Übergrößen-Schuhfachgeschäfte in Deutschland – zu finden unter dem Google Plus Code V62P+V3 Dörverden oder via https://goo.gl/maps/KYXLTW5KsuM2 auf Google Maps. Das gesamte Sortiment des Webshops wird im SchuhXL-Geschäft von schuhplus ebenfalls auch stationär angeboten. Geschäftsführender Gesellschafter ist der Unternehmensgründer Kay Zimmer.

Kontakt
schuhplus – Schuhe in Übergrößen – GmbH
Georg Mahn
Große Straße 79a
27313 Dörverden
04234 8909080
04234 8909089
presse@schuhplus.com
https://www.schuhplus.com

[youtube https://www.youtube.com/watch?v=mddnN01MYlI?hl=de_DE&version=3&w=350&h=200]

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/der-uebergroessen-versandhandel-schuhplus-verlost-10-x-2-freikarten-fuer-circus-krone/

Campingferien zu Pferd

Auf Pitchup.com den passenden Campingplatz finden

Campingferien zu Pferd

Am Strand galoppieren, zotteliges Ponyfell striegeln oder die Feinheiten des Dressurreitens erlernen – Ferien zu Pferd sind für viele Kinder ein langgehegter Wunsch und auch zahlreiche Erwachsene möchten in ihrem Urlaub in den Sattel steigen. Auf der Buchungsplattform Pitchup.com können Pferdefreunde jetzt mit wenigen Klicks Campingplätze finden und buchen, die unweit von Reiterhöfen entfernt liegen oder über ein eigenes Reitsportangebot verfügen. Kleine und große Gäste können so ihren Outdoorurlaub unkompliziert mit Reiterferien verbinden.

Die Pitchup.com-Tipps für pferdige (Camping-)Ferien:

– Die passende Unterkunft für pferdigen Urlaub finden: Wer während seiner Campingferien gerne den ein oder anderen Ausritt unternehmen möchte, muss nicht zwangsläufig direkt am Reitstall übernachten, sondern kann eine Unterkunft in der Nähe wählen. Ein Campingplatz bietet hier eine gute Möglichkeit, naturnahe Erholung, preisgünstiges Reisen und Reitvergnügen miteinander zu verbinden. Entsprechende Anlagen lassen sich über die Online-Buchungsplattform Pitchup.com mit Hilfe der Filterfunktion finden und einfach buchen. Über diese kann zudem nach weiteren Kriterien gesucht werden, wie zum Beispiel der Ausstattung oder weiteren Freizeitangeboten in der Umgebung.

– Reiterferien sind nicht gleich Reiterferien: Während der eine gemütlich durch den Wald traben möchte, will der andere lieber seine Fähigkeiten im Springreiten aufpolieren. Vor der Buchung eines Campingplatzes mit Reitmöglichkeit sollten sich Urlauber bewusst machen, welche Anforderungen sie an ihre Reiterferien haben. In Deutschland können sich Urlauber bei der Suche des passenden Reitstalls für die eigenen Bedürfnisse an den Kennzeichnungen der Deutschen Reiterlichen Vereinigung (FN) orientieren: FN-geprüfte Reitschulen und FN-geprüfte Ferienbetriebe müssen bestimmte Kriterien wie zum Beispiel hinsichtlich der Qualifikation der Reitlehrer erfüllen. Im Rahmen der FN-Kennzeichnung werden zudem zusätzliche Wertungspunkte vergeben, die zum Beispiel über den Ausbildungsstand der Schulpferde oder die Ausstattung der Reitanlage Auskunft geben.

– Sicherheit geht vor: Reitanfänger sollten sich nicht überschätzen und erste Reiterfahrung am besten im Rahmen einer Reitstunde mit einem ausgebildeten Trainer sammeln – und zwar bevor sie einen Strandausritt oder eine Ponyklettertour durchs Gebirge unternehmen. Sicherer Reiturlaub erfordert zudem die passende Ausrüstung, wie zum Beispiel einen geprüften Reiterhelm. Urlauber sollten sich vorab informieren, ob diese vor Ort ausgeliehen werden kann.

Pitchup.com bietet eine schnelle, unkomplizierte und sichere Buchungsmöglichkeit für alle, die Campingurlaub mögen. Mit mehr als 4.200 gelisteten Campingplätzen in 65 Ländern weltweit ist Pitchup.com eine der größten Plattformen zum Entdecken und Buchen der idealen Campingdestination. Pitchup.com verzeichnet 155.000 Website-Besucher täglich. Mehr als eine Million Urlauber buchten auf Pitchup.com bereits ihre Ferien in über 112 Ländern. Pitchup.com wurde 2009 in England gegründet und ist mittlerweile in 17 verschiedenen Sprachen verfügbar. 2019 nahm die Financial Times Pitchup zum zweiten Mal in Folge in ihre Liste der 1.000 am schnellsten wachsenden Unternehmen in Europa auf.

Kontakt
Pitchup.com c/o Kohl PR
Jessica Kliem
Leipziger Platz 11
10117 Berlin
030/ 22 66 79- 0
pitchup_GER@kohl-pr.de
https://www.pitchup.com/de/

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/campingferien-zu-pferd/

Klassentreffen auf GUT AIDERBICHL

Ehemalige der Volksschule Schmalförden besuchten die „Ballermann“-Esel und -Pferde in Blockwinkel auf der Ballermann Ranch

Klassentreffen auf GUT AIDERBICHL

Annette Engelhardt und die Klasse von 1954/56

„Ob es möglich sein, einmal ein Klassentreffen bei Euch auf der Ballermann Ranch zu organisieren“, war die Frage, mit der Edith Feldmann den ersten Kontakt zur Gut Aiderbichl Ballermann Ranch aufnahm. „Sicher“, so die Antwort von Annette Engelhardt, „allerdings ohne Gastronomie, die müsse extern vereinbart werden.“
Sodann machten sich Helga Linz und Inge Sander gemeinsam mit Erhard Aippersbach und Edith Feldmann daran, ihr Klassentreffen 2019 vorzubereiten. Früher, so Edith Feldmann, habe man sich nur alle 5 Jahre, dann alle 3 und nun, wo man stramm auf die Achtzig zugehe, jedes Jahr ein Klassentreffen veranstaltet. Dieses Jahr sollte es die Ballermann Ranch, die im Zentrum des Treffens des Schmalfördener Schuljahrgangs 1954 bis 1956 stand. Und dieses sollte sich als sehr lustig erweisen. Es waren wieder die „Ballermann-Esel“ Joshi und Maxi, welche die 13 Schulfreunde/innen während der Ranchbesichtigung auf Schritt und Tritt begleiteten und sich beim abschließenden Erinnerungsfoto gleich in die erste Reihe stellten. Aber auch der freche Fridolin und seine Bande zupften das eine oder andere Mal an den Taschen ihrer Gäste, um evtl. ein Leckerlie zu ergattern.
„Es ist doch wirklich was anderes, die Ranch und die freilaufenden Tiere dort einmal ich Echt zu sehen, als immer nur davon zu hören oder zu lesen“, so die einhellige Meinung der Schmalfördener Schulfreunde. Diese machten sich nach ca. 1 1/2 Stunden Ballermann Ranch auf nach Stocksdorf, wo bei Wohlers der verdiente Kaffee auf die Schüler der Abschlußjahre von 1954/1956 wartete.

A. Engelhardt-Markenkonzepte GmbH: Verwaltung und wirtschaftliche Verwertung von eingetragenen Markenrechten und von sonstigen Kennzeichenrechten (z. B. Marken: Ballermann, Longhitter Golf u. a.). Entwicklung von Markenkonzepten und Markenideen; Realisierung von Markenprojekten.

Firmenkontakt
A. Engelhardt Markenkonzepte GmbH
Annette Engelhardt
Blockwinkel 87
27251 Scholen
04245-3179970
post@markenkonzepte.de
http://www.ballermann.de

Pressekontakt
André Engelhardt
André Engelhardt
Blockwinkel 87
27251 Scholen
04245 3179970
post@markenkonzepte.de
http://www.markenkonzepte.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/klassentreffen-auf-gut-aiderbichl/

Agrar-Managerinnen inspizieren Gut Aiderbichl in Niedersachsen

Landwirtinnen informieren sich über Tierhaltung und -pflege auf der Ballermann Ranch in Blockwinkel

Agrar-Managerinnen inspizieren Gut Aiderbichl in Niedersachsen

Annette Engelhardt (re) mit den Landfrauen auf ‚Gut Aiderbichl‘ in Niedersachsen

Sie sind die Stütze der eigenen Landwirtschaft und ihrer Höfe, die über die Landkreise Diepholz und Nienburg verteilt sind. Die sechs Landfrauen, die sich bei einem Lehrgang über das Büro-Agrarmanagement kennengelernt haben. Seither treffen sie sich regelmäßig zweimal im Jahr, um sich über Privates aber auch über verwaltungstechnische Abläufe und Neuerungen rund um ihre landwirtschaftlichen Familienbetriebe auszutauschen.
Gerne folgten die Agrarmanagerinnen der Einladung von Kirstin Labbus aus Blockwinkel, um sich selber ein Bild von der Tierhaltung auf der seit Januar zu Europas größtem Gnadenhofverbund gehörenden ‚Gut Aiderbichl Ballermann Ranch‘ zu machen. Wie leben die geretteten Ponys von ‚Fridolin und seiner Band‘ wirklich und wie ist die Haltung und Pflege der Pferde von den Gutsverwaltern Annette und Andre Engelhardt organisiert?
Auf der ca. 1 1/2 stündigen Ranch-Führung erläuterte Annette Engelhardt die täglichen Arbeitsabläufe und stellte den sehr interessierten Landfrauen einzelne Pferde und deren jeweilige Geschichte vor. Gerade diese Geschichten und Tierschicksale sind es, die das Leben auf den ‚Gut Aiderbichl Höfen‘ bestimmen. „Der Boss“, so der geschäftsführende Vorstand von Gut Aiderbichl, Dieter Ehrengruber, beim Einzug der ersten Ponys auf die Ballermann Ranch, „sind die sind die Tiere. Sie bestimmen den Tagesablauf.“ Annette Engelhardt erläuterte, dass es die Hauptaufgabe sei, den Tieren ein Leben frei von Angst und Streß zu garantieren. Quasi ein Paradies auf Erden für Tiere zu schaffen.
Das dies auch gelingt, davon konnten sich die sechs Agrar-Managerinnen auf der Ballermann Ranch tatsächlich überzeugen. Mit vielen neuen Eindrücken und Ideen ausgestattet, verabschiedeten sich die Damen von den Engelhardts; allerdings nicht ohne den obligatorischen Ballermann-Abschiedsschluck und einer Party-CD als Erinnerung im Gepäck.

A. Engelhardt-Markenkonzepte GmbH: Verwaltung und wirtschaftliche Verwertung von eingetragenen Markenrechten und von sonstigen Kennzeichenrechten (z. B. Marken: Ballermann, Longhitter Golf u. a.). Entwicklung von Markenkonzepten und Markenideen; Realisierung von Markenprojekten.

Firmenkontakt
A. Engelhardt Markenkonzepte GmbH
Annette Engelhardt
Blockwinkel 87
27251 Scholen
04245-3179970
post@markenkonzepte.de
http://www.ballermann.de

Pressekontakt
André Engelhardt
André Engelhardt
Blockwinkel 87
27251 Scholen
04245 3179970
post@markenkonzepte.de
http://www.markenkonzepte.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/agrar-managerinnen-inspizieren-gut-aiderbichl-in-niedersachsen/

Flott und sportlich auf die Ballermann Ranch

Die Gymnastikgruppe 50plus des TSV Schwaförden radelt nach Blockwinkel zur Pferderanch

Flott und sportlich auf die Ballermann Ranch

Annette Engelhardt (Ballermann Ranch) mit den Damen der Gymnastikgruppe 50plus

Gerne empfing Annette Engelhardt die 25 Frauen (und einen Herren) auf ihrer Ballermann Ranch in der „Blockwinkler Heide“. Organisiert hatten die Tour der lustigen Gymnastiktruppe Erika Brinkmann und Ilse Melloh. Wie immer, begleiteten wieder die beiden Esel Joshi und Maxi die Besichtigung der St. Leonhard Kapelle, der Stallungen, Reithalle und weitläufigen Koppeln. Dabei traf die Damentruppe sodann auch auf Ballermann Rancher Andre Engelhardt, der zu dieser Zeit gemeinsam mit dem Blockwinkeler Landwirt Johann Labbus die Heuernte einfuhr. Da doch einige der fidelen Sportlerinnen aus landwirtschaftlichen Familien stammen und großes Wissen, um die Voraussetzungen für eine gute Ernte bereithielten, begann man (Frau) gleich mit dem fachsimpeln und der Heukontrolle – welche die Abnahme durch die lustige Damenriege bravourös bestand.
Die kleine Spende, die die Damen zum Abschluss der „Ballermann-Tour“ an Annette Engelhardt überreichten, wird – wie auf der Ballermann Ranch üblich – an Herrn Pfarrer i.R Dr. Martin Trimpe für einen Guten Zweck übergeben.
Ausklang fand die Blockwinkel-Tour der Gymnastikgruppe 50plus bei Erika Brinkmann, die ihre Sportkameradinnen noch zu einem gemeinsamen Essen anläßlich ihrer Goldenen Hochzeit vor einigen Wochen eingeladen hatte.

A. Engelhardt-Markenkonzepte GmbH: Verwaltung und wirtschaftliche Verwertung von eingetragenen Markenrechten und von sonstigen Kennzeichenrechten (z. B. Marken: Ballermann, Longhitter Golf u. a.). Entwicklung von Markenkonzepten und Markenideen; Realisierung von Markenprojekten.

Firmenkontakt
A. Engelhardt Markenkonzepte GmbH
Annette Engelhardt
Blockwinkel 87
27251 Scholen
04245-3179970
post@markenkonzepte.de
http://www.ballermann.de

Pressekontakt
André Engelhardt
André Engelhardt
Blockwinkel 87
27251 Scholen
04245 3179970
post@markenkonzepte.de
http://www.markenkonzepte.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/flott-und-sportlich-auf-die-ballermann-ranch/

Die Sommerferien stehen vor der Tür! Jetzt Familienurlaub im Ammerland buchen

Das Sommer-Urlaubsziel für die ganze Familie!

Die Sommerferien stehen vor der Tür! Jetzt Familienurlaub im Ammerland buchen

Traumferien für Pferdefans im Flair Hotel Hubertus (Bildquelle: Flair Hotel Hubertus)

Bad Zwischenahn, Juni/Juli 2017 – Wer noch nichts für die Sommerferien geplant hat und einen Familienurlaub machen möchte, sollte sich das Flair Hotel Hubertus im Ammerland näher anschauen. Das Flair Hotel Hubertus liegt in der Nähe von Bad Zwischenahn und bietet jede Menge Freizeitspaß für die kleinen und großen Gäste.
Zum Hotel gehören ein eigener Freizeitpark mit Streichelzoo, ein eigener Badesee, ein Minigolfplatz oder wer Lust hat fährt Tret- und Elektroboot auf dem See am Hotel.
Absolutes Highlight für die Kinder ist der Ponyhof: Hier warten ca. 20 Ponys, die von Kindern gestreichelt und geritten werden wollen. Die Eltern haben während dessen Zeit für sich und können den Urlaub im Ammerland genießen; ob beim Spazieren gehen, Fahrradtouren durch das Hochmoor oder bei Ausflügen an die Nordsee oder auf die ostfriesischen Inseln. Herrlich entspannen kann man auch in der hoteleigenen Sauna oder im Schwimmbad. Toll ist auch eine Fahrt mit dem Elektroboot auf dem Zwischenahner Meer. Ein Spaß für die ganze Familie.

Das Familienarrangement kostet z. B. für zwei Erwachsene und einem Kind ab 1.000,- Euro und beinhaltet fünf Übernachtungen inklusive Halbpension im Komfort-Familienzimmer ein vier-Gänge-Candle-Light-Menü mit Aperitif, kostenlose Nutzung der Sauna und des Schwimmbades. Für die Kinder gibt es täglich geführte Ausritte, mehrere Stunden Ponyreiten, einmal wöchentlich Lagerfeuer, Minidisco, Nachtwanderung, Minigolf, Baden im eigenen Badesee des Hotels, fünf Stunden täglich Ponyhofprogramm, einen Putzwettbewerb, vier mal in der Woche Abendprogramm mit Betreuung u.v.a.m.

Flair Hotelkooperation
Die zurzeit 58 Flair Hotels in Deutschland, Österreich und Italien bieten vielfältige Urlaubsmöglichkeiten für die ganze Familie an landschaftlich attraktiven Standorten. Geschäftsreisende fühlen sich ebenso wie Tagungsteilnehmer wohl in den individuell gestalteten Häusern. Das Thema Regionalität steht im Fokus der Kooperation. Jedes Flair Hotel präsentiert sich bei seinen Gästen mit den Stärken und dem Typischen seiner Heimat, immer authentisch, einzigartig und unverwechselbar. Die Kooperation, die ihren Sitz in Ochsenfurt hat, versteht sich vor allem als Netzwerker für die Hotels und unterstützt, fördert und hilft kompetent wo es nötig ist. Mehr Informationen: www.flairhotel.com

Firmenkontakt
Flair Hotelkooperation
Sophie von Seydlitz
Tückelhäuser Str. 10
97199 Ochsenfurt
09331 98390
svs@flairhotel.com
http://www.flairhotel.com

Pressekontakt
PR Office Kommunikation für Hotellerie und Touristik
Bettina Häger-Teichmann
Strangweg 40
32805 Horn-Bad Meinberg
05234 /2990
bettina.teichmann@pr-office.info
http://www.pr-office.info

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/die-sommerferien-stehen-vor-der-tuer-jetzt-familienurlaub-im-ammerland-buchen/

Alterskameraden rücken zur Ballermann Ranch aus

In Damenbegleitung besuchten Alterskameraden der FFW Klein-Lessen Annette u. André Engelhardt auf der Ballermann Ranch in Blockwinkel

Alterskameraden rücken zur Ballermann Ranch aus

Alterskameraden mit Damen mit Annette Engelhardt und Esel Joshi

Waren die Feuerwehrler und ihre Damen noch gemeinsam höchst interessiert am Hintergrund des Baus der kleinen katholischen St. Leonhard Kapelle auf der Ballermann Ranch, so änderte sich der jeweilige Schwerpunkt des Interesses während der Führung, die zeitweise von den beiden Eseln Joshi und Maxi begleitet wurde (siehe Bild 1).
Während das Hauptinteresse der Herren Alterskameraden die feuerschutztechnische Ausstattung der Reitanlage, sprich dem 100 m3 Regenwasserspeicher mit Feurwehr-Entnahmestelle, die umfangreichen Schutzmaßnahmen gegen Blitzschlag und Feuer und letztlich dem von Wilhelm Cordes und Heini Meins aus der „Blockwinkeler-Heide“ restaurierten alten Deutz-Trecker galt, lag der Schwerpunkt des Interesses bei den Damen auf anderem Gebiet. Die Klein-Lessenerinnen informierten sich ausführlich über die auf der Ballermann Ranch praktizierte Reitweise und Ausbildung der Westernpferde. Diese werden nämlich ausschließlich mit der kalifornischen Hackamore (einer gebißlosen Zäumung mit Bosal und Mekate), geritten und ausgebildet (siehe Bild 2). Nur leichte Impulse und Gewichtshilfen kommen bei dieser Reitweise zum Einsatz. Jeglicher Zwang durch Gebisse wird vermieden. Eine solche Pferdeausbildung dauert ca. 5 bis 6 Jahre und bindet Pferd und Reiter in Freundschaft, Respekt und Harmonie sehr eng aneinander.
Weiterhin begeisterten die beeindruckenden Wandgemälde des Malers Siegfried Hase aus Nienburg in der Reithalle die Damen und Herren aus Klein Lessen gleichermaßen.
Mit Übergabe eines Gastgeschenks an die Gastgeberin Annette Engelhardt endete die rund 1 1/2 stündige Führung über die Ballermann Ranch der Engelhardts. Ein abschließendes, gemeinsames Spargelessen im Gasthaus Albers rundete den Ausflug der Klein-Lessener Alterskameraden in netter Damenbegleitung ab.

A. Engelhardt-Markenkonzepte GmbH: Verwaltung und wirtschaftliche Verwertung von eingetragenen Markenrechten und von sonstigen Kennzeichenrechten (z. B. Marken: Ballermann, Longhitter Golf u. a.). Entwicklung von Markenkonzepten und Markenideen; Realisierung von Markenprojekten.

Firmenkontakt
A. Engelhardt Markenkonzepte GmbH
Annette Engelhardt
Blockwinkel 87
27251 Scholen
04245-3179970
post@markenkonzepte.de
http://www.ballermann.de

Pressekontakt
André Engelhardt
André Engelhardt
Blockwinkel 87
27251 Scholen
04245 3179970
post@markenkonzepte.de
http://www.markenkonzepte.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/alterskameraden-ruecken-zur-ballermann-ranch-aus/

Pferde und Kunst.

Die Kunst der Führung in Oberbeisheim, südlich von Kassel.

Pferde und Kunst.

HorseDream Seminarpferde

Vom 10. Juni bis zum 9. September findet in Kassel die documenta statt. Es ist die weltweit größte Ausstellung zeitgenössischer Kunst. Die G&K HorseDream GmbH veranstaltet während dieser hundert Tage eine Reihe von offenen Seminaren zum Thema „Die Kunst der Führung“.

„Jedes dieser Seminare ist selbst ein kleines Kunstwerk“, sagt Gerhard J. Krebs, Geschäftsführender Gesellschafter des Familienunternehmens im nordhessischen Knüllwald. „Gestalter der Seminarkunstwerke sind die Teilnehmerinnen und Teilnehmer, angeleitet durch die Seminarpferde.

„Führung kann Handwerk sein – oder Kunst“, meint Krebs, „den Unterschied macht die eigene Haltung.“ Pferde sind Künstler der Körpersprache. Doch sie sind noch viel mehr. Sie beherrschen die Kunst der Kommunikation, die sich nach Krebs auf drei Ebenen abspielt. „Auf der sprachlichen, der körpersprachlichen und der mentalen Ebene.“

Im Seminar „Die Kunst der Führung“ erleben Führungskräfte Führung „live“, jenseits von Rollenspiel und Psychodiskussion. Drei Erklärungsmodelle stellen den Zusammenhang zum Führungsalltag her.

Wer einen Besuch der documenta plant, sollte ihn mit diesem Seminarkunstwerk verbinden. 30 Autominuten südlich von Kassel, direkt an der A7, liegt der Zeidlerhof. Dort finden die Seminare statt. 8 Minuten weiter, in Rengshausen, kann man mitten in der Natur im Hotel Sonneck übernachten.

Für Führungsteams hält HorseDream ein besonderes Angebot bereit: ein Offsite, das nachhaltig die Kommunikation positiv verändert.

HorseDream ist der Pionier der pferdegestützten Aus- und Weiterbildung. Seit mehr als 20 Jahren ist das Unternehmen auf Führungstrainings und Teamentwicklung mit Pferden als Medium spezialisiert. Auf der Basis dieses Konzepts arbeiten inzwischen weltweit über 150 lizenzierte HorseDream Partner. Gut 400 TrainerInnen sind durch die HorseDream Train the Trainer Seminare gegangen und bieten pferdegestützte Seminare haupt- oder nebenberuflich an. Mehr als 300 Mitglieder hat die von HorseDream 2004 gegründete EAHAE International (früher European) Association for Horse Assisted Education.

Kontakt
G&K HorseDream GmbH
Gerhard Krebs
Lichtenhagener Straße 8
34593 Knüllwald
056859224233
gjk@horsedream.com
http://www.horsedream.de

https://www.youtube.com/v/1DUEH2uiCqE?hl=de_DE&version=3

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/pferde-und-kunst/

hr fernsehen – alles wissen: Beitrag zum Managertraining mit Pferden

hr fernsehen - alles wissen: Beitrag zum Managertraining mit Pferden

Ein Filmteam der Wissenschaftsredaktion des hr fernsehens hat das HorseDream Seminar „Die Kunst der Führung“ begleitet. Der Beitrag ist jetzt in der ARD Mediathek zu sehen: hr fernsehen – alles wissen

Dazu hieß es in der Anmoderation:

„Manager Training mit Pferden – weg vom Schreibtisch, raus auf die Reitbahn. Was vor einigen Jahren noch belächelt wurde, gilt heute als gängige Trainingsmethode, um Manager und Chefs zu gestandenen Führungspersönlichkeiten zu machen. Das Pferd als Medium, als Spiegel der eigenen Persönlichkeit – denn Pferde kennen keine Vorurteile, sind normalerweise nicht nachtragend und immer wieder zur Kommunikation bereit. Deshalb kann der Mensch auch so viel von ihnen über eine gute Zusammenarbeit lernen. Wie das funktioniert haben wir uns angeschaut.“

Und nach dem Beitrag:

„Hoffentlich haben das jetzt auch einige Chefs gesehen.“

HorseDream veranstaltet Führungsseminare und Teamtrainings mitten in Deutschland. Der Seminarort Oberbeisheim liegt 30 Minuten südlich von Kassel an der A7. Offene Seminare finden regelmäßig statt. Die Teilnahme kostet netto rund 900,00 Euro pro Tag. Für firmeninterne Trainings werden individuelle Angebote gemacht. Feedback und Referenzen sind auf http://www.horsedream.de/referenzen—feedback.html zu finden.

HorseDream ist der Pionier der pferdegestützten Aus- und Weiterbildung. Seit mehr als 20 Jahren ist das Unternehmen auf Führungstrainings und Teamentwicklung mit Pferden als Medium spezialisiert. Auf der Basis dieses Konzepts arbeiten inzwischen weltweit über 150 lizenzierte HorseDream Partner. Gut 400 TrainerInnen sind durch die HorseDream Train the Trainer Seminare gegangen und bieten pferdegestützte Seminare haupt- oder nebenberuflich an. Mehr als 300 Mitglieder hat die von HorseDream 2004 gegründete EAHAE International (früher European) Association for Horse Assisted Education.

Kontakt
G&K HorseDream GmbH
Gerhard Krebs
Lichtenhagener Straße 8
34593 Knüllwald
056859224233
gjk@horsedream.com
http://www.horsedream.de

https://www.youtube.com/v/CBRUaa4OZz4?hl=de_DE&version=3

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/hr-fernsehen-alles-wissen-beitrag-zum-managertraining-mit-pferden/

Urfutter für Pferde nach dem Gurbe Originalrezept wieder erhältlich

Urfutter für Pferde nach dem Gurbe Originalrezept wieder erhältlich

(Mynewsdesk) Nach Übernahme der Marken- und Lizenzrechte von der Familie des Entwicklers, führt die neu gegründete Horse Urfutter UG aus Rastatt die Futterherstellung und Weiterentwicklung im Sinne Dr. Ulrich Kisslings fort. Drei bewährte Sorten des artgemäßen Pferdefutters sind ab sofort wieder erhältlich.

Für viele Pferdebesitzer ist es seit Jahren der Inbegriff artgerechten Pferdefutters: gurbe® von Dr. Ulrich Kissling. Nach dessen Tod war die Fortführung seiner Tradition kurzzeitig ungewiss. Da sie seit Langem mit der Familie Kissling eng verbunden sind, dürfen Claudia Hecker und Bruno Burkhard vom Riederhof in Rastatt nun die Futterherstellung im Sinne Dr. Kisslings übernehmen; die Rechte an der Marke und dem Originalrezept sind gesichert. Auf der Basis des von ihm entwickelten Futters sind bisher drei Arten entstanden, die als Grund-, Gesundungs- und Kraftfutter unter dem Namen gurbe® bekannt geworden sind. DUE EVO PREMIUM, DUE EVO PROBIOTIC und DUE EVO SPORT sind jetzt wieder erhältlich. Mit einer individuellen Futterberatung steht Claudia Hecker den Pferdeliebhabern mit Rat und Tat zur Seite. Ihr besonderes Anliegen ist die artgerechte Versorgung der Pferde und ihrer Bedürfnisse.

Artgerechtes Füttern wie Pferde es von Natur aus benötigen

Von seiner Verdauung her ist das Pferd eines der kompliziertesten Haustiere. So gut wie jeder Pferdebesitzer kennt Probleme mit Kotwasser, aufgeblähten Bäuchen oder Allergien. Grundlage der Forschung Dr. Kisslings war die Tatsache, dass Pferde heutzutage nicht mehr artgerecht gefüttert werden, sondern dünndarm-betont wie eine Kuh. Die Natur wehrt sich darum mit allerlei Krankheiten. Die Schlussfolgerung: Werartgerecht füttern will, wie Schöpfung und die Evolution dies für das Pferd vorgesehen haben,sollte beim Füttern nicht nur ans Pferd denken, sondern auch an die Verdauungshelfer im Darm.

Dr. Kissling entwickelt gurbe® für Sport- und Freizeitpferde

ln seinen letzten Lebensjahren widmete er sich futterbedingten Krankheiten von Sport- und Freizeitpferden und den Problemen der heutigen Pferdehaltung. Dr. Ulrich Kissling machte es sich zum Ziel, ein möglichst artgerechtes Pferdefutter zu entwickeln. Mit gurbe® gelang es ihm, viele Gesundheitsprobleme der Pferde zu beheben. Er verbürgte sich für Reinheit, Qualität und Bekömmlichkeit des von ihm entwickelten Futters. Bis zu seinem Tod am 2. April 2014 kümmerte er sich selbst um die Verbreitung des Pferdefutters.

Urfutter mit nur wenigen Bestandteilen

Die wesentlichen Bestandteile dieses Futters, das genau auf die Bedürfnisse der Pferde ausgerichtet ist, sind: Persisches Gras, Cannabis sativa, Hanf, Persischer Klee, Medicago sativa, Luzerne und Germanisches Korn, Avena sativa, Hafer.

DUE EVO PREMIUM wirkt positiv bei Heustaub-Allergien, Pferden mit Neigung zu Kolik, Schlundverstopfung, Kotwasser, Zahnproblemen oder auch bei Gewichtsverlust. Das zweite, heute erhältliche Urfutter DUE EVO PROBIOTIC wirkt zudem bei Disbakterie, Dickdarm-Azidose und dient der Stärkung des Immunsystems.

Riederhof mit therapeutischer Ausrichtung

„Mit der Gründung der Firma Horse Urfutter ergänzen wir unseren therapeutischen Ansatz und führen die Achtung der Pferde und ihrer Bedürfnisse auch auf Ernährungsebene weiter. Basis ist unsere eigene Erfahrung und der Beitrag der vielen Reiter des Riederhofs. lm Sinne Dr. Kisslings, den wir persönlich kannten, möchten wir dem Urfutter eine Zukunft geben – es nach Originalrezept herstellen und weiterentwickeln,“ betont Claudia Hecker, Marketing und Futterberatung der Horse Urfutter UG.

Diese Pressemitteilung wurde via Mynewsdesk versendet. Weitere Informationen finden Sie im Ücker & Partner Werbeagentur GmbH

Shortlink zu dieser Pressemitteilung:
http://shortpr.com/1k5rqg

Permanentlink zu dieser Pressemitteilung:
http://www.themenportal.de/vermischtes/urfutter-fuer-pferde-nach-dem-gurbe-originalrezept-wieder-erhaeltlich-43799

Firmenkontakt
Ücker & Partner Werbeagentur GmbH
Vera Neusel
Am Hardtwald 4
76275 Ettlingen
+49 7243 34203-65
vn@up-markenkommunikation.com
http://www.themenportal.de/vermischtes/urfutter-fuer-pferde-nach-dem-gurbe-originalrezept-wieder-erhaeltlich-43799

Pressekontakt
Ücker & Partner Werbeagentur GmbH
Vera Neusel
Am Hardtwald 4
76275 Ettlingen
+49 7243 34203-65
vn@up-markenkommunikation.com
http://shortpr.com/1k5rqg

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/urfutter-fuer-pferde-nach-dem-gurbe-originalrezept-wieder-erhaeltlich/

Andre Engelhardt und die „Kleine Geschichte der treuen Weichnasen“

Kurze Entwicklungsgeschichte der Pferde – Von BALLERMANN RANCH, Blockwinkel (Niedersachsen)

Andre Engelhardt und die "Kleine Geschichte der treuen Weichnasen"

DIE WOCHENPOST (Landkreis Diepholz), 05.04.2017 (Bildquelle: DIE WOCHENPOPST)

Fragst du nach der Poesie in der Bewegung, in der Schönheit, der Intelligenz und in der Kraft, dann zeige ich dir ein Pferd! Doch wo kommen sie her, von wo stammen sie ab, diese edlen Geschöpfe, von denen man sagt, Gott habe sie erschaffen, um sich an seinem freien Tag an ihrem Spiel zu erfreuen?

Die Geschichte des Pferdes begann bereits vor 60 Millionen Jahren in Nordamerika als einem fuchsgroßem, noch vierzehigen Laubfresser, dem Eohippus. Dieser gilt als Ur-Ahn der Gattung Equus. Das erste richtige Pferd, nunmehr in vielen Millionen Jahre der Evolution zu einem großen Einhufer entwickelt, entstand vor knapp 1,5 Millionen Jahren, ebenfalls in Nordamerika. Also lange, lange vor dem Menschen und den Cowboys. Über damalige Landverbindungen der Kontinente gelangte es in die weite Welt nach Afrika, Asien und Europa. Obwohl die Geschichte des Pferdes in Nordamerika begann, starb es dort vor etwas 8000 Jahren aus. Erst mit den Spaniern, im 15. Jahrhundert, kam das Pferd zurück nach Nord- und Südamerika.
Pferde galten ursprünglich als Nahrung und wurden von unseren Vorfahren gejagt. Vor ca. 8000 Jahren standen die Equiden auch in Eurasien kurz vor dem Aussterben. Als der Mensch jedoch erkannte, dass er ein Pferd zähmen und sogar an einen Reiter gewöhnen konnte, erhielt das Pferd einen völlig neuen Stellenwert. Ihr Einsatz als Lastentier, Transportmittel, der Kriegsführung und bei der Jagd, sicherte den Equiden das Überleben. So ist die Geschichte des Pferdes auch die Geschichte des Menschen – bis heute.
Heutige Pferde haben möglicherweise bis zu vier Vorläufer: den Waldtarpan, das Przewalski-Pferd, den Steppentarpan und das Tundrenpferd.
„Wenn der Mensch je eine große Eroberung gemacht hat, so ist es die, dass er sich das Pferd zum Freunde gewonnen hat. Möge der Mensch sich dieser Freundschaft würdig erweisen!“ (Conte de Buffon).
Einst vom Aussterben bedroht, gibt es heute ca. 200 verschiedene Pferderassen; unterteilt in Voll-, Kalt- und Warmblüter und Ponys.

Come to BALLERMANN COUNTRY: www.ballermann-ranch.de

A. Engelhardt-Markenkonzepte GmbH: Verwaltung und wirtschaftliche Verwertung von eingetragenen Markenrechten und von sonstigen Kennzeichenrechten (z. B. Marken: Ballermann, Longhitter Golf u. a.). Entwicklung von Markenkonzepten und Markenideen; Realisierung von Markenprojekten.

Firmenkontakt
A. Engelhardt Markenkonzepte GmbH
Annette Engelhardt
Blockwinkel 87
27251 Scholen
04245-3179970
post@markenkonzepte.de
http://www.ballermann.de

Pressekontakt
André Engelhardt
André Engelhardt
Blockwinkel 87
27251 Scholen
04245 3179970
post@markenkonzepte.de
http://www.markenkonzepte.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/andre-engelhardt-und-die-kleine-geschichte-der-treuen-weichnasen/

Borsteler Fahrradtruppe besucht Ballermann Ranch

Wind und Regen getrotzt – Borstelerinnen zu Gast bei den Engelhardts in Blockwinkel auf der Ballermann Ranch in Niedersachsen

Borsteler Fahrradtruppe besucht Ballermann Ranch

Annette Engelhardt führt die Borstelerinnen über die Ballermann Ranch

Trotz ungemütlichen Wetters machten sich die 20 Damen der Fahrradgruppe Borstel und Umgebung auf den Weg nach Blockwinkel um dort, gestärkt mit Kaffee und Kuchen aus dem Sule-Café, die weiße Reitanlage der Ballermann-Markeninhaber Annette u. André Engelhardt, die BALLERMANN RANCH, zu besuchen. Ein seit Monaten fest gebuchter Termin, den sich die flotten Damen der Fahrradgruppe auch nicht durch das traurige Wetter vermiesen ließen.
Ballermann-Rancherin Annette Engelhardt führte die nette Damengesellschaft sodann durch die Stallungen mit einer Bilderausstellung der Künstlerin Linda Finkenflügel („Die Welt ist bunt.“), sowie durch die große Reithalle mit den imposanten Wandgemälden des Nienburger Künstlers Siegfried Hase und in die rancheigene St. Leonhard Kapelle, in und bei der regelmäßig kirchliche Andachten und Trauungen stattfinden.
As Erinnerung an die netten Stunden auf der Ballermann Ranch gab es noch eine aktuelle Party-CD für jede Dame und einen „leckeren Schluck“ (Ballermann Kurztrip) mit auf den Weg. Will man sportlichen Damen glauben schenken, so war es nicht ihr letzter Besuch bei den Engelhardts auf der Ballermann Ranch – ein Wiederkommen wurde bereits angekündigt.

Mehr Infos zur Ballermann Ranch im niedersächsischen Blockwinkel (Gemeinde Scholen): www.ballermann-ranch.com

A. Engelhardt-Markenkonzepte GmbH: Verwaltung und wirtschaftliche Verwertung von eingetragenen Markenrechten und von sonstigen Kennzeichenrechten (z. B. Marken: Ballermann, Longhitter Golf u. a.). Entwicklung von Markenkonzepten und Markenideen; Realisierung von Markenprojekten.

Firmenkontakt
A. Engelhardt Markenkonzepte GmbH
Annette Engelhardt
Blockwinkel 87
27251 Scholen
04245-3179970
post@markenkonzepte.de
http://www.ballermann.de

Pressekontakt
André Engelhardt
André Engelhardt
Blockwinkel 87
27251 Scholen
04245 3179970
post@markenkonzepte.de
http://www.markenkonzepte.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/borsteler-fahrradtruppe-besucht-ballermann-ranch/

Weiterbildung zum pferdegestützten Business-Coach

6-Tage-Kurse mitten in Deutschland im März, Mai, Juli und August

Weiterbildung zum pferdegestützten Business-Coach

20 Jahre Erfahrung in Managementseminaren mit Pferden

Sie arbeiten erfolgreich als Coach. Sie sind auf der Suche nach neuen Methoden. Sie möchten Ihren Kunden ein Highlight anbieten.

Wenn das zutrifft, lassen Sie sich bei der G&K HorseDream GmbH zum pferdegestützten Business-Coach weiterbilden!

Sie bekommen ein Konzept an die Hand, mit dem Sie sofort professionell arbeiten können. Das HorseDream® Konzept ist in Deutschland entwickelt worden und seit 20 Jahren im Einsatz – und das in mehr als 35 Ländern auf vier Kontinenten. Darunter sind die USA und Russland, Australien und Singapore, Schweden und Spanien, England und Frankreich.

Das Konzept umfasst Führungsseminare, Teamtrainings, Change Management und Einzelcoaching.

Um das HorseDream® Konzept kennen zu lernen, brauchen Sie keinerlei Vorkenntnisse. Um selbst mit dem Konzept zu arbeiten, müssen Sie fundierte Pferdekenntnisse haben. In der EAHAE International (vormals European) Association for Horse Assisted Education haben sich weltweit mehr als 300 Trainerinnen und Trainer zusammengeschlossen. Wir setzen auf Kooperation, nicht auf Konkurrenz. Sie werden überall wo notwendig Partner für die Durchführung Ihrer Seminare und Trainings finden.

Die nächsten 6-Tage-Kurse finden im März, Mai, Juli und August statt. Es sind maximal 6 TeilnehmerInnen zugelassen. Der Seminarort liegt mitten in Deutschland, südlich von Kassel, und ist über die A7 gut erreichbar.

Bei Interesse fordern Sie bitte Informationen an oder schauen Sie auf die Internetseiten http://www.horsedream.de und http://www.horsedream.com

HorseDream ist der Pionier der pferdegestützten Aus- und Weiterbildung. Seit mehr als 20 Jahren ist das Unternehmen auf Führungstrainings und Teamentwicklung mit Pferden als Medium spezialisiert. Auf der Basis dieses Konzepts arbeiten inzwischen weltweit über 150 lizenzierte HorseDream Partner. Gut 400 TrainerInnen sind durch die HorseDream Train the Trainer Seminare gegangen und bieten pferdegestützte Seminare haupt- oder nebenberuflich an. Mehr als 300 Mitglieder hat die von HorseDream 2004 gegründete EAHAE International (früher European) Association for Horse Assisted Education.

Kontakt
G&K HorseDream GmbH
Gerhard Krebs
Lichtenhagener Straße 8
34593 Knüllwald
056859224233
gjk@horsedream.com
http://www.horsedream.de

http://www.youtube.com/v/YVcZ9FQ9-UQ?hl=de_DE&version=3

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/weiterbildung-zum-pferdegestuetzten-business-coach/

Wieder Dreharbeiten auf der Ballermann Ranch

Mainzer TV-Produktion auf Informations- und Interviewtour bei den Engelhardts in Blockwinkel

Wieder Dreharbeiten auf der Ballermann Ranch

Ballermann-Rancher Andre Engelhardt und Fred Weidler (Bildquelle: Monika Pohl)

Jürgen Drews ehem. Medienberater, Fred Weidler, mit TV- und Radio-Team auf der Ballermann Ranch

Nicht nur in der Welt der Schlager-, Mallorca- und Ballermann-Partys (Ballermann Award) haben sich Annette und André Engelhardt als Inhaber von Deutschlands wohl bekanntester Eventmarke „Ballermann“ einen Namen gemacht. Auch oder gerade in der Country- und Westernszene ist die Blockwinkeler BALLERMANN RANCH und deren Aktivitäten (Ballermann Country) viel beachtet. Dies mittlerweile auch nicht nur im Landkreis Diepholz, sondern auch in der internationalen Countryszene Österreichs und der Schweiz.

Nach RTL, NDR und Radio Bremen nun auch für den ehemaligen Medienberater von Jürgen Drews, Fred Weidler, mit seiner Mainzer TV-Produktion und einem befreundeten Radiosender aus der Oberpfalz (FeelGoodRadio) Grund genug, die weitläufige „Ballermann“-Pferderanch im Sulinger-Land in Niedersachsen zu besuchen. Fred Weidler war viele Jahre an der Seite der Schlagerikone Jürgen Drews als dessen Medienberater mitverantwortlich für die enorme Medienpräsens des „Königs von Mallorca“ in den letzten Jahren. Als TV- und Videoproduzent begleitet Fred Weidler nach wie vor Stars und Sternchen in der Party- und Eventszene, frönt jedoch nunmehr auch vermehrt seiner heimlichen Leidenschaft, der Country Music (Kooperationen mit TRUCK STOP, CARL EMROY (USA), Jeffrey Backus u.v.a.). Mit seiner eigenen TV-Sendung „Fred Weidlers Country Corner“ informiert der Mainzer TV-Produzent die internationale County- und Westernszene regelmäßig über Trends und News. In weiten Teilen Süd- u. Mitteldeutschlands, ganz besonders aber im benachbarten Ausland (Schweiz, Österreich) gehört „Fred Weidlers Country Corner“ mit zu den beliebtesten Szenemagazinen.
Der Besuch der Blockwinkler „Ballermann Ranch“ war – so Weidler – längst deshalb überfällig, weil hier nicht nur vorgegeben wird Cowboy zu sein, sondern weil die Engelhardts tatsächlich mit Ihrem Pferden, Eseln und Hunden das Westernfeeling leben.

Die Dreharbeiten und Interviews fanden sodann in den Pferdestallungen der Ballermann Ranch, der einzigartigen Reithalle mit den riesigen Wandgemälden sowie im Ranch-Büro statt, wobei (natürlich) das Quarterhorse „Ballermann Mitch“ wieder einmal der Star der Aufnahmen war. Neben den obligatorischen „Ballermann Partythemen“ lag der Interviewschwerpunkt mit André Engelhardt, dem Begründer der Partymarke „Ballermann“ diesmal sowohl für die TV- als auch für die Radioproduktion auf dem Westernprojekt „Ballermann Country“ (Tonträger, Pferdebücher, Westernpartys). Gerne standen die Engelhardts Fred Weidler und dem oberpfälzischen Radio-Redaktionschef Frank Bradl von FeelGoodRadio.net hier Rede und Antwort.
Es wird wohl nicht der letzte Besuch der Pfälzer-Medienexperten und TV-Leute auf der Ballermann Ranch im niedersächsischen Blockwinkel gewesen sein. Fred Weidler kündigte für den Sommer ein Wiederkommen an, nämlich dann, wenn es in Kooperation mit dem Country-Club Nienstedt heißt „Come to Ballermann Country!“

A. Engelhardt-Markenkonzepte GmbH: Verwaltung und wirtschaftliche Verwertung von eingetragenen Markenrechten und von sonstigen Kennzeichenrechten (z. B. Marken: Ballermann, Longhitter Golf u. a.). Entwicklung von Markenkonzepten und Markenideen; Realisierung von Markenprojekten.

Firmenkontakt
A. Engelhardt Markenkonzepte GmbH
Annette Engelhardt
Blockwinkel 87
27251 Scholen
04245-3179970
post@markenkonzepte.de
http://www.ballermann.de

Pressekontakt
André Engelhardt
André Engelhardt
Blockwinkel 87
27251 Scholen
04245 3179970
post@markenkonzepte.de
http://www.markenkonzepte.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/wieder-dreharbeiten-auf-der-ballermann-ranch/