Die Nominierten für den Deutschen Personalräte-Preis 2020

10 Gremien als Kandidaten für Edelmetall und Sonderpreise gesetzt Deutscher Personalräte-Preis 2020 Die Nominierten für den Deutschen Personalräte-Preis 2020 sind gesetzt. Die Jury wählte aus allen Einsendungen 10 beispielhafte Projekte als Kandidaten für die drei Edelmetall- und die beiden Sonderpreise für Jugend- und Auszubildendenvertretungen und Schwerbehindertenvertretungen aus. Der „Deutsche Personalräte-Preis“ würdigt die beispielhafte Arbeit von Personalratsgremien in Deutschland und zeichnet herausragende Projekte aus. Er ist eine Initiative der Fachzeitschrift „Der Personalrat“ und wird seit 2010 vom Bund-Verlag, Frankfurt, ausgelobt. Die nominierten Gremien erzielten beispielsweise Dienstvereinbarungen zu Arbeitszeit und Sozialplan, Inklusion und Verbesserung der Öffentlichkeitsarbeit und dem Einsatz gegen Outsourcing im…

Deutscher Personalräte-Preis: Bewerbungsrunde eröffnet

Bewerbungschluss: 31. Mai 2020 Der „Deutsche Personalräte-Preis“ feiert in diesem Jahr Jubiläum: Im Herbst 2020 wird er zum 10. Mal verliehen. Ausgezeichnet werden Personalräte für beispielhafte Projekte und Initiativen aus den Jahren 2018 bis 2020. Die Bewerbungsfrist läuft. Bis zum 31. Mai 2020 heißt es für die Gremien: Chance nutzen und mitmachen. Arbeits- und Gesundheitsschutz, Gewalt gegen Beschäftigte, Dienstvereinbarungen zur Teilzeitbeschäftigung, Einsatz für Auszubildende, Maßnahmen zur Inklusion – mit diesen Themen beschäftigten sich beispielsweise die Preisträger des vergangenen Jahres. Nun ist die neue Bewerbungsrunde eröffnet und die Jury des Deutschen Personalräte-Preises freut sich auf neue Initiativen und Projekte. An Themen…

Gemeinsam die Gesundheit erhalten

Personalrat der Stadtverwaltung Pirmasens wird vom DGB Rheinland-Pfalz/Saarland mit dem „Innovationspreis Mitbestimmung Rheinland-Pfalz 2019“ für sein Betriebssportgruppen-Konzept ausgezeichnet Impression von der Preisverleihung (Bildquelle: Stadtverwaltung Pirmasens) Der Personalrat der Stadtverwaltung Pirmasens hat heute vom DGB Rheinland-Pfalz/Saarland den „Innovationspreis Mitbestimmung Rheinland-Pfalz“ erhalten. Prämiert wurde ein etabliertes Betriebssportgruppen-Konzept zur Stärkung von Gesundheit und gemeinschaftlichem Miteinander der aktuell 982 Beschäftigten. Diese können sich nach dem Motto „Vorbeugen ist besser als heilen“ jede Woche und auf 45 Minuten gedeckelt die Hälfte ihrer wöchentlichen Trainingszeiten in Betriebssportgruppen wie Fußball, Joggen, Radfahren, Rückengymnastik, Schwimmen, Nordic Walking oder Yoga als Arbeitszeit anerkennen lassen. Wer darüber hinaus auch den…

Deutscher Personalräte-Preis 2019 verliehen

Entlastung für Schichtdienstleistende: Gold für den Hauptpersonalrat der Polizei Schleswig-Hostein Deutscher Personalräte-Preis 2019 Der „Deutsche Personalräte-Preis 2019“ in Gold geht an den Hauptpersonalrat der Polizei Schleswig-Holstein. Das Kieler Gremium erreichte nachhaltige Entlastungen für Kolleginnen und Kollegen, die seit vielen Jahren Schichtdienst leisten. Außerdem konnten umfangreiche Vereinbarungen zur Gesundheitsförderung und zum Freizeitausgleich getroffen werden. Der „Deutsche Personalräte-Preis“ ist eine Initiative der Fachzeitschrift „Der Personalrat“. Die Auszeichnung würdigt seit 2010 beispielhafte Arbeit und herausragende Projekte von Interessenvertretungen im öffentlichen Dienst. Preiswürdig sind Initiativen, die Arbeitsbedingungen, das Arbeitsumfeld oder soziale Regelungen für die Beschäftigten verbessern. Silber vergab die Jury an den Personalrat des…

Nominiert für den Deutschen Personalräte-Preis 2019

10 Gremien sind gesetzt Deutscher Personalräte-Preis 2019 Für beispielhafte Projekte belohnt die Jury des Deutschen Personalräte-Preises jetzt 10 Gremien mit einer Nominierung. Die bundesweit ausgelobte Auszeichnung wird im Herbst als Gold-, Silber- und Bronze-Preis verliehen. Erstmals wird 2019 ein Sonderpreis für Schwerbehindertenvertretungen im öffentlichen Dienst vergeben. Mit einem weiteren Sonderpreis prämiert die DGB-Jugend beispielhafte Jugend- und Auszubildendenvertretungen und deren Einsatz für jugendliche Beschäftigte und Auszubildende. Die Nominierten in alphabetischer Reihenfolge des Ortes: -Haupt-Jugend- und Auszubildendenvertretung des Landes Berlin -Personalrat des Landesamtes für Flüchtlingsangelegenheiten, Berlin -Gesamtpersonalrat der Stadt Bremen -Hauptschwerbehindertenvertretung der Polizei Nordrhein-Westfalen, Düsseldorf -Jugend- und Auszubildendenvertretung der Polizeidirektion für Aus-…

Deutscher Personalräte-Preis 2018 verliehen

Bessere Arbeitsbedingungen sind zentrales Thema der eingereichten Projekte Der „Deutsche Personalräte-Preis 2018“ in Gold geht an den Personalrat des Ordnungsamtes der Stadt Frankfurt am Main. Das Gremium entwickelte mit dem Konzept „Stadtpolizei 55+“ konstruktive Lösungen für den Einsatz älterer und gesundheitlich eingeschränkter Beschäftigter, die nicht mehr zu 100 % im uniformierten Außendienst arbeiten können. Der „Deutsche Personalräte-Preis“ würdigt die beispielhafte Arbeit von Personalratsgremien in Deutschland und zeichnet seit 2010 herausragende Projekte aus. Er ist eine Initiative der Fachzeitschrift „Der Personalrat“ und wird in diesem Jahr zum achten Mal vergeben. Preiswürdig sind Initiativen und Projekte von Personalräten sowie Jugend- und Auszubildendenvertretungen,…

Deutscher Personalräte-Preis 2017

Bewerbungsfrist läuft bis 31. Mai 2017 Die Uhr tickt für die Bewerbung zum „Deutschen Personalräte-Preis 2017“. Noch bis zum 31. Mai 2017 können Projekte unter www.dprp.de eingereicht werden. Der Preis ist eine Initiative der Fachzeitschrift „Der Personalrat“ und wird gemeinsam vom Bund-Verlag, Frankfurt, und der HUK-COBURG verliehen. Viel zu selten werden der Einsatz der Personalvertreter und ihr stetiges Engagement öffentlich gewürdigt. Hier setzt der Deutsche Personalräte-Preis seit 2010 ein Zeichen für mehr Wertschätzung dieser wichtigen Arbeit. Der Deutsche Personalräte-Preis 2017 steht unter dem Motto „Initiativen für Beschäftigte“. Ausgezeichnet werden Personalräte, die Arbeitsbedingungen der Beschäftigten, deren Arbeitsumfeld oder die sozialen Rahmenbedingungen…

„Arbeitsrecht im Betrieb“ und „Der Personalrat“ jetzt bei Xing News

Die Fachzeitschriften „Arbeitsrecht im Betrieb“ (AiB) und „Der Personalrat“ haben ab sofort auch eigene Xing-Newsseiten. Für Follower gibt es jetzt tagesaktuelle Meldungen rund um die betriebliche Interessenvertretung, fundierte Hinweise auf neueste Rechtsprechung und jede Menge Service-Tipps. Ein einfaches Klicken des Follow-Buttons genügt und der Xing-Nutzer erhält diese Nachrichten direkt in seinen eigenen Newsstream. So lassen sich die nutzwertigen Informationen leicht teilen und komfortabel verlinken. Hier geht es direkt auf die neuen Xing-Newsseiten von Arbeitsrecht im Betrieb und Der Personalrat . „Arbeitsrecht im Betrieb“ ist die führende Fachzeitschrift für Betriebsräte und informiert monatlich über alles Wichtige im Arbeits- und Sozialrecht. Die…

Geld verdienen als Coach mit Kurzzeit-Coaching- jetzt in Berlin

Psychologische Coaching-Ausbildung im März Das Leben eines Coaches ist vielschichtig und vielseitig. Nahezu jeder in unserer heutigen Gesellschaft steckte schon in Situationen, welche einen guten Coach gebraucht hätten. Die schlechte Nachricht ist: Die Ansprüche werden immer größer und die verzwickten Situationen immer häufiger. Also erweitert sich der mögliche Kundenstamm für die Coaches von morgen. Die überaus gute Nachricht ist: Mit Kurzzeit-Coaching kann schnell und effizent geholfen werden. Durch die steigende Überanspruchung des Einzelnen, kann schon ein Alltagsproblem zu einer wahren Herausforderung werden, beziehungsweise den Tropfen zum Burnout ausmachen. Hier kann mit einem psychologisch aufgearbeiteten Coaching sehr viel bereits im Vorfeld…

IQF – Ausbildungsreihe zum/r betrieblichen Suchtberater-/in

Die IQF GmbH (Zell am Main) offeriert 2016 erneut ihre Ausbildungsreihe zum/r betrieblichen Suchtberater-/in. Diese praxisorientierte Schulung umfasst vier Module à drei Tage und findet auch im kommenden Jahr wieder in Würzburg statt. Suchtverhalten und seine unterschiedlichen Vorstufen sind in allen Gesellschaftsschichten zu finden und so werden auch in den Betrieben Suchtprobleme am Arbeitsplatz immer häufiger wahrgenommen. Den bekannten Formen des Suchtverhaltens wie Alkohol, Tabak, Drogen und Medikamente, stehen mittlerweile auch neue Formen, wie beispielsweise die Abhängigkeiten von Spielen, Internet, Konsum, aber auch vermehrt Arbeitssucht gegenüber. Gesundheitliche, seelische und/oder soziale Probleme sind die Folgen. „In der Ausbildungsreihe zum/r betrieblichen Suchtberater-/in“…

Deutscher Personalräte-Preis: Die Nominierten 2015

Die Nominierten für den Deutschen Personalräte-Preis 2015 sind gesetzt. Die Jury traf jetzt in Berlin ihre Entscheidung und wählte aus über 50 Bewerbungen insgesamt 10 Kandidaten für die drei Edelmetall- und zwei Sonderpreise. Der „Deutsche Personalräte-Preis“ ist eine Initiative der Fachzeitschrift „Der Personalrat“ und wird bereits zum fünften Mal gemeinsam vom Bund-Verlag, Frankfurt, und der HUK-COBURG verliehen. Mit dem Preis sollen die Arbeit von Personalratsgremien in Deutschland grundsätzlich gewürdigt und herausragende Projekte ausgezeichnet werden. Das Themenspektrum der eingereichten Projekte reicht von innovativen Maßnahmen zum Arbeitsschutz, der Gestaltung von Arbeitsverträgen über Dienstvereinbarungen für leistungsgeminderte Beschäftigte bis hin zum betrieblichen Gesundheitsmanagement. Die…

Deutscher Personalräte-Preis mit hoher Beteiligung

Am 31. Mai endete die Bewerbungsfrist für den Deutschen Personalräte-Preis 2015. Fast 50 Interessenvertretungen aus dem öffentlichen Dienst, verteilt über das gesamte Bundesgebiet, haben dieses Mal ihre Initiativen für Beschäftige eingereicht. Damit kann die bundesweit vielbeachtete Auszeichnung erneut eine hohe Beteiligung verzeichnen. Der Deutsche Personalräte-Preis ist eine Initiative der Fachzeitschrift „Der Personalrat“ und wird gemeinsam vom Bund-Verlag, Frankfurt, und der HUK-COBURG verliehen. Die Auszeichnung für engagierte Personalratsarbeit erfolgt in den Kategorien Gold, Silber und Bronze und als Sonderpreis der HUK-COBURG. Darüber hinaus vergibt die DGB-Jugend einen Preis für beispielhafte JAV-Arbeit und Projekte für jugendliche Beschäftigte und Auszubildende. Bewerben konnten sich…