gfos.Digital – die digitale Messe von GFOS

Unsere IT-Experten sind für Sie da – digital und kostenfrei!

gfos.Digital - die digitale Messe von GFOS

Jetzt zur digitalen Messe anmelden! (Bildquelle: © Pexels.com / Kostenfreie Nutzung gewährt)

Anfang 2020 hätte niemand damit gerechnet, dass sich das Jahr so turbulent entwickelt. Das Coronavirus hat die Wirtschaft auf den Kopf gestellt und gezeigt, die Digitalisierung und die Möglichkeiten und Chancen, die sie bietet, sind entscheidender denn je. Denn neue Arbeitsformen müssen quasi von jetzt auf gleich möglich sein.

Dies stellt Unternehmen jeglicher Größe und branchenübergreifend vor völlig neue Herausforderungen. Gleichzeitig sind aber alle Fachmessen und Kongresse, auf denen sonst gebündelt Innovationen und Fachwissen präsentiert werden sowie kompetente Beratung erfolgen kann, abgesagt oder verschoben worden. Wie können wir diese Situation gemeinsam bewältigen?

Mit unserem neuen Format gfos.Digital!

In Ihrem Unternehmen sollen MES- und Industrie 4.0-Projekte wie geplant angestoßen oder fortgeführt werden? Gerade jetzt ist für Sie der passende Zeitpunkt, an dem Systeme zum digitalen Produktionsmanagement besonders wichtig sind?
Mit „Digital MES now!“ haben unsere Industrie- und IT-Experten für Sie eine Plattform geschaffen, über welche digital persönliche und sehr konkrete Informations- und Servicegespräche stattfinden können.

In Ihrem Unternehmen sind Themen wie Remote Work, flexible Arbeitszeiten, Personaleinsatzplanung oder (mobile) Zeiterfassung ein wichtiges Thema? Besuchen Sie unser erfolgreiches Format „Digital Workforce Management now!“ und nutzen Sie die Chance auf eine exklusive Online-Demo.

Hier gibt es weitere Informationen:
Digital Workforce Management now
Digital MES now

Über die GFOS

Die GFOS, Gesellschaft für Organisationsberatung und Softwareentwicklung mbH, ist ein führender Anbieter ganzheitlicher IT-Lösungskonzepte. Angefangen bei einer umfassenden Beratung bietet das mittelständische Unternehmen zukunftsorientierte Softwarelösungen in den Bereichen Workforce Management, Zutrittskontrolle und Manufacturing Execution System (MES) aus einer Hand und liefert damit die Grundlage fundierter Management- sowie Mitarbeiterentscheidungen. Mit der modularen Softwarefamilie gfos können Bedarfe jeder Branche und Unternehmensgröße optimal abgedeckt und zu einem umfassenden mehrdimensionalen Ressourcen-Management-System ausgebaut werden. Basierend auf modernster JAVA EE Technologie zeichnet sich gfos zudem durch höchste Funktionalität sowie vollständige Systemunabhängigkeit aus. 1988 gegründet, gehört die GFOS mbH zu den Pionieren der Anwendungsentwicklung und -integration in den Bereichen Personalzeitwirtschaft, Personaleinsatzplanung, Zutrittskontrolle, Betriebsdatenerfassung und Produktionssteuerung. In 30 Ländern weltweit arbeiten weit mehr als 1.800 Kunden mit der Softwarelösung gfos, die bereits bis heute in 15 Sprachen übersetzt wurde. Im Rahmen des 1993 gegründeten SAP-Kompetenzcenters leistet die GFOS mbH kompetente Beratung und Service rund um die SAP-Anbindung. Über 450 Projekte, die bereits im SAP-Umfeld realisiert wurden, sprechen für umfassendes Know-how in diesem Bereich.

www.gfos.com

Kontakt
GFOS mbH
Miriam Czepluch-Staats
Am Lichtbogen 9
45141 Essen
+49 201 61 30 00
presse@gfos.com
https://www.gfos.com

INFORM erstellt kostenlose Notfallschichtpläne per Algorithmus

Die Krisenzeit stellt viele Unternehmen vor große Herausforderungen in der Personalplanung. Der Aachener Optimierungsspezialist INFORM unterstützt diese Unternehmen mit kostenlosen Notfallschichtplänen. Betriebe, deren geschäftliche Bedingungen sich durch die Krise maßgeblich geändert haben, sollen so unterstützt werden. Das gilt sowohl für erhöhte Arbeitslast, für krankheitsbedingte Ausfälle sowie für Kurzarbeit. Kliniken, Produktionsbetriebe, aber auch die Lebensmittellogistik oder Paketservices kommen an Belastungsgrenzen, die nur durch eine Umgestaltung der Schicht- und Dienstpläne in den Griff zu bekommen sind. Andere Betriebe müssen angesichts zunehmender Krankenstände darum bangen, ihren Regelbetrieb aufrecht zu erhalten. Viele Unternehmen sind gezwungen, den Personaleinsatz konjunkturbedingt zurückzufahren und Kurzarbeit anzumelden. Die kostenlosen…

Reflexis auf der EuroShop 2020

Zukunft im Einzelhandel intelligent gestalten (Bildquelle: www.reflexisinc.com) Reflexis Systems, führender Anbieter von intelligenten Workforce-Management- und Aufgabenmanagement-Lösungen für filialisierte Einzelhändler, Gastronomen, Hotels und Banken, präsentiert sein umfassendes Lösungsportfolio auf der EuroShop am Stand G03 in Halle 6. Mehr als 275 Einzelhändler weltweit arbeiten mit Reflexis, um ihre Prozesse zu vereinfachen, die Filialkommunikation zu verbessern und Personalentscheidungen zu optimieren. Auf der Messe zeigt Reflexis seine neuesten Lösungen: angefangen bei der Flaggschiff-Lösung Reflexis ONE™ über innovative Anwendungen der Künstlichen Intelligenz (KI) bis hin zu Lösungen wie KI Budgetplaner, KI Performance Manager, KI Personalplaner, KI Entscheidungen und KI HealthCheck. Erstmalig stellt Reflexis die neue…

Reflexis stellt Filialkommunikation in den Fokus der EuroShop

Zwei Engpässe mit einer Plattform beseitigen: Reflexis One™ optimiert Aufgabenmanagement und Personaleinsatz (Bildquelle: www.reflexisinc.com) Das Beste aus Realtime-Filialkommunikation und Workforce Management herausholen: Reflexis Systems, stellt seine einzigartige Reflexis ONE™ Plattform in den Fokus des Messeauftritts auf der EuroShop 2020 (Halle 6, Stand G03), vom 16. bis 20. Februar 2020 in Düsseldorf. Mit den Lösungen können Einzelhändler die Umsetzung ihrer Aufgaben in den Filialen effektiver bewältigen und den Personaleinsatz steuern, um Zeit einzusparen und die Personalkosten zu verbessern. Jede Woche erhalten Filialen im Einzelhandel eine Vielzahl an Aufgaben und Informationen von der Zentrale. Da die Anzahl der Mitarbeiter in der Filiale…

Neuer Gartner Report für Workforce Management Lösungen

Quinyx gelistet als innovative und zukunftsfähige Lösung Quinyx im Gartner Report Quinyx, einer der führenden Anbieter von Workforce-Management Lösungen, wurde im Gartner Market Report für Workforce Management Lösungen 2019 ausgezeichnet. Gartner ist ein weltweit tätiges Forschungs- und Beratungsunternehmen, das Beratung, Einblicke und Tools bietet. Im zweiten Jahr infolge wurde Quinyx in den Bericht aufgenommen, der Entscheider bei ihrer Suche nach einer Workforce Management (WFM) Lösung unterstützt. Gartner’s Market Guide „wird den Verantwortlichen, die WFM-Anwendungen suchen, helfen, geeignete Anbieter zu identifizieren“, und Quinyx wurde im aktuellen Bericht als „Repräsentativer Anbieter“ gelistet. Dem Leitfaden zufolge „werden bis 2025 40% der großen Unternehmen…

Igeho-Hotspot: Kosten senken durch Scheduling

Wie Zucchetti die Gastronomie und Hotellerie beim Kostenmanagement unterstützt Zucchetti Scheduling (Bildquelle: www.zucchetti.com_pexels-photo-970198) An der Igeho, dem Branchen-Highlight der Schweizer Gastronomie und Hotellerie, inspiriert der IT-Lösungsanbieter Zucchetti die Gastroszene mit zukunftsweisenden Neuheiten. Vom 16. bis 20. November 2019 ist der Messestand B135 in Halle 1.1 der Hotspot für IT-Innovationen in der Hospitality. Dort erleben die Besucher nicht nur die neuesten Customer Touchpoints, sondern können auch entdecken, wie sich Prozesse mit der Personaleinsatzplanung Scheduling optimieren lassen. Gastronomen und Hoteliers stehen heute vor neuen Herausforderungen durch die digitale Transformation. Worauf es bei der Digitalisierung von Prozessen in Gastronomie und Hotellerie ankommt: Der…

Workforce Management Power aus der Cloud

Hensoldt entscheidet sich für ATOSS Lösung Hensoldt setzt auf die nahtlose Integration von HR Systemen in der Cloud Der Sensor-Lösungsanbieter HENSOLDT hat sich für digitales Workforce Management aus der Cloud entschieden. Das Unternehmen führt im Rahmen eines HR-Digitalisierungsprojektes die ATOSS Staff Efficiency Suite als Cloudlösung ein. Durch die nahtlose Integration in bereits bestehende Systeme werden HR Prozesse durchgängig optimiert und administrative Aufwände auf ein Minimum reduziert. Über intuitive Self Services sollen die rund 4.000 Mitarbeiter künftig in das Arbeitszeitmanagement integriert werden. Die Implementierung der Workforce Management Lösung erfolgt bis Anfang 2020. Hensoldt ist globaler Pionier für Technologie und Innovation im…

New Workforce Management

ATOSS auf der Zukunft Personal Europe: Halle 3.2, Stand A.10 New Workforce Management: Arbeitszeiten überall und jederzeit erfassen und managen München, 13.09.2019. Auf der Zukunft Personal Europe in Halle 3.2, Stand A.10 präsentiert ATOSS Technologie- und Beratungslösungen für alle Herausforderungen. Der Spezialist für digitales Workforce Management hat für jedes Szenario, jede Branche und jede Unternehmensgröße die richtige Lösung – ob rechtssichere Zeiterfassung, klassische Zeitwirtschaft, intuitive Self Services, mobile App, präzise Personalbedarfsermittlung, anspruchsvolle Einsatzplanung oder strategische Kapazitätsplanung. In der Cloud, On Premises oder integriert in SAP SuccessFactors Employee Central. Das EuGH-Urteil zur verpflichtenden Arbeitszeiterfassung stellt Unternehmen ohne digital gestützte Zeitwirtschaft vor…

Zucchetti peppt die Guest Experience in der Hospitality-Branche auf

Neu: TCApp, Self-Ordering Kiosk und Dish Recognition (Bildquelle: www.tcpos.com) Zucchetti stellt auf der diesjährigen Fachmesse Igeho in Basel zukunftsweisende Lösungen für die Gastronomie ins Rampenlicht, mit denen Restaurantbesitzer und Caterer das Gästeerlebnis online und offline automatisieren können. Highlights sind die neue TCApp, ein Self-Order-Kiosk, die automatische Speisenerkennung am POS und die integrierte Personaleinsatzplanung. Die Igeho ist die wichtigste internationale Fachmesse für Hotellerie, Gastronomie, Take-away und Care-Institutionen in der Schweiz. Sie findet in diesem Jahr vom 16. bis 20. November 2019 in der Messe Basel statt. Im Mittelpunkt des Messeauftritts von Zucchetti auf dem Stand B135 in Halle 1.1 steht die…

Webinare zur online Arbeitszeiterfassung plus Personalplanung

eurodata gibt Tipps zur modernen Personalarbeit mit edtime und edpep Saarbrücken, 6. Juni 2019 – Regelmäßig bietet das Saarbrücker Unternehmen praxisorientierte Webinare an, die über die vielfältigen Funktionen und Einsatzmöglichkeiten der Cloudlösungen edpep und edtime informieren. Wer interessiert ist, kann sich jederzeit anmelden und an den kostenlosen Webinaren teilnehmen: https://www.ed-portal.de/edtime Die Webinare richten sich zum einen an Interessenten, die – gerade auch nach dem EuGH Urteil des vergangenen Monats – die Leistungsfähigkeit der online Arbeitszeiterfassung kennenlernen möchten. Zum anderen werden Kurzwebinare angeboten, die den Anwendern der Lösungen die korrekte Umsetzung besonders wichtiger Themen erläutern. Ziel der Interessenten-Webinare ist es, die…

B2B Nord 2018: AZS System AG bewegt mit digitalen Lösungen die Personalarbeit

(Mynewsdesk) Zukunftsthemen und aktuelle best practices für die Personalbereiche präsentiert die AZS System AG am 23. Oktober 2018 auf der B2B Nord. Die Spezialisten zeigen praxisbewährte Lösungen für die Personalwirtschaft in einer digitalisierten Arbeitswelt. Der führende Anbieter für Personalmanagementlösungen, Zeiterfassung und Zutrittskontrolle stellt in den Messehallen Hamburg-Schnellsen das vollständige Leistungsspektrum am Stand 41 vor. Die B2B NORD, Deutschlands größte regionale Wirtschaftsmesse, bündelt in Foren fach- und branchenbezogene Themen. Dabei stehen in den Fachforen der Informationsaustausch sowie der Wissenstransfer und die Vernetzung der Unternehmen im Mittelpunkt. Die B2B NORD bietet Geschäftsführern, Unternehmern sowie leitenden Angestellten eine einzigartige Dialogplattform für einen regelmäßigen…

edpep für Top Hotel STAR Award nominiert

Top-Hotel-Leser wählen die besten Produkte der Hotellerie Saarbrücken, 18. Dezember 2017 – Einmal jährlich verleiht die Redaktion des Fachmagazins Top Hotel den sogenannten STAR Award. Nachdem edpep sich für die Finalrunde der besten drei in der Kategorie „IT“ qualifiziert hat, entscheidet jetzt ein Voting. Die Leser der Fachzeitschrift, aber auch alle anderen Interessierten wählen mit ihrer Stimme das jeweils beste Produkt aus 14 Kategorien, das die Auszeichnung STAR Award verdient. Ausschlaggebend für die Aufnahme in die Endausscheidung war vor allem die Tatsache, dass die Personaleinsatzplanungs-Software edpep die gesamte Komplexität der Hotellerie- und Gastronomie-Branche in Sachen unterschiedlicher Vertragsarten, Zuschlagsregelungen, spontaner Teamerweiterungen,…

%d Bloggern gefällt das: