Schlagwort: Parkplätze

STOPA realisierte 67 vollautomatische Parkplätze auf engstem Raum

Sicher parken in der Baxter Street in New York City

STOPA realisierte 67 vollautomatische Parkplätze auf engstem Raum

Zwei Transferräume, zwei Aufzüge und ein Regalbediengerät, das die Fahrzeuge verteilt. (Bildquelle: presse@stopa.com)

Wer Lösungen für komplexe Situationen entwickeln will, muss Flexibilität zeigen und gleichzeitig auf Erfahrungen zurückgreifen können. stolzer ist eine Marke der STOPA Anlagenbau GmbH. stolzer Parkhaussysteme basieren auf dem Know-how aus 20 Jahren Konzeption und Umsetzung vollautomatischer Parkhaussysteme. Die stolzer Ingenieure wissen was es heißt, individuell und kundenorientiert zu planen und zu handeln. Das zeigt das Parkhaussystem in der Baxter Street in New York City.
In der Baxter Street bestand die Herausforderung darin, auf einer sehr beengten Fläche ein Maximum an Stellplätzen zu installieren. stolzer passte das auto-UP Parksystem so an, dass auf dem engen Raum 67 Parkplätze entstanden. Das Einparken erfolgt über den Transferraum. Hier stellt der Fahrer das Fahrzeug auf einer Palette ab. Vier Sensoren scannen dabei das Fahrzeug und gewährleisten den sicheren, vollautomatischen Parkprozess. Über ein zentrales Regalbediengerät werden die Autos intelligent auf die freien Stellplätze verteilt und parken so in Längsrichtung nebeneinander. Ein eingebauter Drehtisch ermöglicht das Ein- und Ausparken in Fahrtrichtung.

Das Besondere bei dieser Variante des auto-UP Systems ist, dass es über zwei Transferräume mit Aufzügen verfügt. Dadurch wird die Gesamtleistung des Systems signifikant gesteigert und die Wartezeit auf das eigene Auto verkürzt. Während ein Auto beispielsweise eingeparkt wird, kann ein zweiter Fahrer schon in den anderen Transferraum fahren.

stolzer a brand of STOPA.

stolzer ist eine Marke von STOPA, einem europaweit führenden Premium-Hersteller von automatisierten Lagersystemen für Blech, Langgut und automatische Parkhaussysteme.
Die Angebotspalette reicht von Stand-Alone-Anwendungen bis zu integrativen Automatisierungsmodulen. 40 Jahre Praxiserfahrung, mit komplexen Konstruktionen und weltweit über 2.000 installierten Anlagen, daraus bezieht das unabhängige Unternehmen ein einzigartiges Knowhow hinsichtlich Produktqualität und Prozesssicherheit, Prozessautomatisierung und Softwareentwicklung.

Kontakt
STOPA Anlagenbau GmbH
—- —–
Industriestr. 12
77855 Achern-Gamshurst
+49 7841 704-0
+49 7841 704-190
presse@stopa.com
http://www.stopa.com

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/stopa-realisierte-67-vollautomatische-parkplaetze-auf-engstem-raum/

38 Stellplätze für Santander in Spanien

Jedes vollautomatische Parkhaussystem
von stolzer ist ein Unikat

38 Stellplätze für Santander in Spanien

Ohne Fahrwege und Rampen können 38 Fahrzeuge extrem platzsparend auf 4 Ebenen parken (Bildquelle: presse@stopa.com)

stolzer ist eine Marke von STOPA. Auf Basis der verschiedenen stolzer Systemvarianten lassen sich individuelle Lösungen bezüglich Standort, Design, Geschwindigkeit des Parkprozesses und besonderer Kundenwünsche entwickeln. stolzer steht in jedem Fall mit Rat und Tat zur Seite. Das stolzer Projekt in Santander, Spanien, ist ein anschauliches Beispiel.
Bauherr war der Betreiber einer Wohnanlage in der Cuesta de Atalaya. Es sollten Parkmöglichkeiten für die Bewohner der Anlage geschaffen werden. Schmale Straßen, kaum Parkplätze und eine dichte Bebauung, das waren die Rahmenbedingungen. Vor dem Hintergrund konnten die stolzer Parkhaussysteme ihre ganze Stärke ausspielen. Bereits bei der Einfahrt in den überirdisch gelegenen Transferraum wird deutlich, wie bei der Umsetzung des Parkhauses die Wünsche des Bauherrn berücksichtigt wurden. Der rund gestaltete Raum ist hell, mit hochwertigem Holz verkleidet und wird überwacht. Im Transferraum erfolgt die Übergabe des Fahrzeugs an das vollautomatische Parksystem. Dieser Vorgang ist einfacher als die Einfahrt in eine Autowaschstraße. Im Innern des Parkhauses wurde das auto-LP Parksystem mit 38 Stellplätzen auf 4 Ebenen eingebaut – besonders platzsparend, weil die Parkhaussysteme weder Fahrwege noch Fahrrampen benötigen. Das Fahrzeug wird einfach auf Paletten geparkt. Das Regalbediengerät verteilt die Autos innerhalb des Systems und parkt diese in Längsrichtung hintereinander. Bei der Abholung wird das Fahrzeug durch einen Drehtisch so ausgerichtet, dass der Fahrer den Transferraum in Fahrtrichtung verlassen kann.
stolzer a brand of STOPA.

stolzer ist eine Marke von STOPA, einem europaweit führenden Premium-Hersteller von automatisierten Lagersystemen für Blech, Langgut und automatische Parkhaussysteme.
Die Angebotspalette reicht von Stand-Alone-Anwendungen bis zu integrativen Automatisierungsmodulen. 40 Jahre Praxiserfahrung, mit komplexen Konstruktionen und weltweit über 2.000 installierten Anlagen, daraus bezieht das unabhängige Unternehmen ein einzigartiges Knowhow hinsichtlich Produktqualität und Prozesssicherheit, Prozessautomatisierung und Softwareentwicklung.

Kontakt
STOPA Anlagenbau GmbH
—- —–
Industriestr. 12
77855 Achern-Gamshurst
+49 7841 704-0
+49 7841 704-190
presse@stopa.com
http://www.stopa.com

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/38-stellplaetze-fuer-santander-in-spanien/

Im historischen Stadtkern vollautomatisch parken

55 Stellplätze für Segovia in Spanien

Im historischen Stadtkern vollautomatisch parken

55 Stellplätze in einem unterirdischen vollautomatischen
Parkhaussystem – mitten im Herzen Segovias (Bildquelle: presse@stopa.com)

Von zukunftsweisenden Stadtzentren bis zu dicht bebauten historischen Innenstädten – dank der Erfahrungen, die stolzer Ingenieure überall auf der Welt sammeln, wissen sie genau, auf welche Details beim Bau der vollautomatischen und platzsparenden Parkhaussysteme zu achten ist. Ein besonderer Vorteil ist: einmal gebaut, ist der zuverlässige Betrieb der Parkhaussysteme über viele Jahre und Jahrzehnte sichergestellt.
Das liegt an der für stolzer typischen hohen Ausführungsqualität.
Spezielle Wünsche und individuelle Anpassungen sind beim Bau eines stolzer Parkhaussystems jederzeit willkommen. Das beinhaltet auch die Anpassung an örtliche Begebenheiten in einem historischen Umfeld wie in Segovia.
Segovia ist nur 100 Kilometer nördlich von Madrid gelegen. Seine über Jahrhunderte gewachsene Innenstadt ist ein echter Touristenmagnet. In Segovia wurde bereits 2008 eines der vollautomatischen Parkhaussysteme von stolzer umgesetzt. Die Aufgabe war offensichtlich: das historische Stadtbild sollte nicht angetastet werden. Gleichzeitig galt es, genügend öffentliche Stellplätze zu bauen. Aufgrund ihrer Erfahrung wussten die stolzer Ingenieure genau, worauf zu achten ist und wie das Projekt bestmöglich umgesetzt werden kann. Die Zufahrt zum vollautomatischen Parkhaussystem wurde ideal in den engen Innenhof des historischen Gebäudes integriert. Hier befindet sich der Transferraum, in dem der Fahrer das Fahrzeug abstellt und den vollautomatischen Parkprozess einleitet. Die 55 Stellplätze befinden sich auf vier unterirdischen Ebenen. Diese werden mithilfe eines Regalbediengerätes angesteuert. So werden die Fahrzeuge automatisch zum jeweiligen Stellplatz transportiert. Den Kern des Parkhaussystems bildet das stolzer auto-LP Parksystem. Ein weiterer wesentlicher Bestandteil ist ein Drehtisch, der das Ein- und Ausparken in Fahrtrichtung gewährleistet.
stolzer a brand of STOPA.

stolzer ist eine Marke von STOPA, einem europaweit führenden Premium-Hersteller von automatisierten Lagersystemen für Blech, Langgut und automatische Parkhaussysteme.
Die Angebotspalette reicht von Stand-Alone-Anwendungen bis zu integrativen Automatisierungsmodulen. 40 Jahre Praxiserfahrung, mit komplexen Konstruktionen und weltweit über 2.000 installierten Anlagen, daraus bezieht das unabhängige Unternehmen ein einzigartiges Knowhow hinsichtlich Produktqualität und Prozesssicherheit, Prozessautomatisierung und Softwareentwicklung.

Kontakt
STOPA Anlagenbau GmbH
—- —–
Industriestr. 12
77855 Achern-Gamshurst
+49 7841 704-0
+49 7841 704-190
presse@stopa.com
http://www.stopa.com

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/im-historischen-stadtkern-vollautomatisch-parken/

Private Parkhaussysteme präzise planen und ausführen

73 vollautomatische Parkplätze für einen Wohnkomplex in Istanbul

Private Parkhaussysteme präzise planen und ausführen

Regalbediengerät:
 Der vollautomatische Transport zu den Stellplätzen erfolgt zuverlässig und sicher (Bildquelle: presse@stopa.com)

stolzer hat sich als Anbieter hochwertiger und vollautomatisierter Parkhaussysteme auf internationaler Ebene einen Namen gemacht. Fragt man Kunden, warum sie sich für stolzer entscheiden, werden folgende Argumente aufgeführt: die individuelle Planung, die passgenauen Lösungen, das umfassenden Know-how und die kompetente Projektbegleitung. Ein besonderes Merkmal der stolzer Parkhaussysteme ist deren technisch hochwertige Ausführung, die einen reibungslosen Betrieb über viele Jahre ermöglicht.In Istanbul wurde bereits 2011 unterhalb der MackaSuites, einem luxuriösen Wohnungskomplex, eine private, vollautomatische Parkanlage installiert. Kernstück der Anlage ist das auto-UP Parksystem. Auf drei Ebenen stehen 73 Stellplätze zur Verfügung. Damit die Performance des Parksystems hoch und die Zugriffszeit auf die Fahrzeuge möglichst kurz ist, wurden zwei Transferräume umgesetzt. Von den beiden Transferräumen aus werden die Fahrzeuge über einen Lift in den unterirdischen Bereich der Anlage transportiert. Dort wartet das Regalbediengerät, das die Fahrzeuge intelligent verteilt und so kurze Zugriffszeiten ermöglicht. Das Schnellwechsler-System beschleunigt den Ein- und Ausparkprozess zusätzlich, da Paletten bei jeder Übergabe ausgetauscht werden und so Leerfahrten des Regalbediengerätes vermieden werden. Für maximale Sicherheit beim Fahrzeugtransport sorgen die präzis abgestimmten Abläufe innerhalb des Systems. Die Fahrzeuge sind im Parksystem ideal vor Diebstahl und Vandalismus geschützt.
Die innovativen stolzer Technologien heben das Parken auf ein ganz neues, benutzerfreundliches Niveau. Die hohe technische Qualität der Parkhaussysteme ermöglicht ein sicheres Ein- und Ausparken über viele Jahre und Jahrzehnte.
stolzer a brand of STOPA.

stolzer ist eine Marke von STOPA, einem europaweit führenden Premium-Hersteller von automatisierten Lagersystemen für Blech, Langgut und automatische Parkhaussysteme.
Die Angebotspalette reicht von Stand-Alone-Anwendungen bis zu integrativen Automatisierungsmodulen. 40 Jahre Praxiserfahrung, mit komplexen Konstruktionen und weltweit über 2.000 installierten Anlagen, daraus bezieht das unabhängige Unternehmen ein einzigartiges Knowhow hinsichtlich Produktqualität und Prozesssicherheit, Prozessautomatisierung und Softwareentwicklung.

Kontakt
STOPA Anlagenbau GmbH
—- —–
Industriestr. 12
77855 Achern-Gamshurst
+49 7841 704-0
+49 7841 704-190
presse@stopa.com
http://www.stopa.com

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/private-parkhaussysteme-praezise-planen-und-ausfuehren/

59 Parkplätze unter einem Wolkenkratzer

Vollautomatisch parken in New York

59 Parkplätze unter einem Wolkenkratzer

Ein vollautomatisches Parksystem mit 59 Parkplätzen unter einem Wolkenkratzer in NYC. (Bildquelle: presse@stopa.com)

Unter einem über 200 Meter hohen New Yorker Wolkenkratzer sollte ein Parkhaussystem für 59 Fahrzeuge umgesetzt werden. In Anbetracht der dichten Bebauung kam nur eine platz- und kostensparende Lösung unter der Erde in Frage. Zum Einsatz kam das stolzer auto-UP System, das speziell an die Herausforderungen angepasst wurde.

Der Transferraum des Parkhaussystems ist über ein breites Tor an der Seite des Wolkenkratzers zu erreichen. In der Gestaltung des Transferraums spiegelt sich die architektonische Handschrift des gesamten Gebäudes wider, das durch hochwertige Materialien, Rundungen und ein Gefühl der Sicherheit geprägt ist. Der Transferraum ist als großzügiger, runder Raum mit schwarzem Pflaster, einer zentralen weißen Säule und in teils futuristischem Design gestaltet. Er bietet den Fahrern genug Platz, ihr Fahrzeug an das vollautomatisierte Parkhaussystem zu übergeben. Im stolzer auto-UP Systems werden alle Autos mit Hilfe eines eigens entwickelten Regalbediengerätes befördert. Durch eine integrierte Hubeinheit erreicht das Regalbediengerät jede der 4 Ebenen des Parksystems. So werden die Fahrzeuge intelligent auf die freien Stellplätze verteilt und die Zugriffszeit stark verkürzt.
stolzer a brand of STOPA.

stolzer ist eine Marke von STOPA, einem europaweit führenden Premium-Hersteller von automatisierten Lagersystemen für Blech, Langgut und automatische Parkhaussysteme.
Die Angebotspalette reicht von Stand-Alone-Anwendungen bis zu integrativen Automatisierungsmodulen. 40 Jahre Praxiserfahrung, mit komplexen Konstruktionen und weltweit über 2.000 installierten Anlagen, daraus bezieht das unabhängige Unternehmen ein einzigartiges Knowhow hinsichtlich Produktqualität und Prozesssicherheit, Prozessautomatisierung und Softwareentwicklung.

Kontakt
STOPA Anlagenbau GmbH
—- —–
Industriestr. 12
77855 Achern-Gamshurst
+49 7841 704-0
+49 7841 704-190
presse@stopa.com
http://www.stopa.com

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/59-parkplaetze-unter-einem-wolkenkratzer/

In Jersey City setzt man auf vollautomatische Parkhaussysteme aus Achern.

stolzer erhält den Zuschlag für den Bau eines Parkhaussystems in den USA

In Jersey City setzt man auf vollautomatische Parkhaussysteme aus Achern.

Durch den Drehtisch wird das Fahrzeug beim Ausparken dem Fahrer in Fahrtrichtung übergeben. (Bildquelle: presse@stopa.com)

Jersey City 2020. Direkt an der Oakland Avenue entsteht gerade ein neues Wohn- und Geschäftsgebäude mit einem vollautomatischen Parkhaus mit 181 Stellplätzen. Das vollautomatische Parkhaussystem der Marke stolzer wird durch die STOPA Anlagenbau GmbH konstruiert und gefertigt. Die Zusage erhielt das Unternehmen vor wenigen Tagen. Für STOPA und seinen amerikanischen Kooperationspartner Automotion (APS) ist das ein großer Erfolg und ein weiterer Beweis für die überzeugenden Vorteile der Technik aus Achern. Für die zukünftige Parksituation in der Oakland Avenue bedeutet das Parkhaus eine echte Entlastung. Im Vergleich zu konventionellen Garagen werden in den vollautomatischen Parkhaussystemen auf gleicher Fläche die doppelte Anzahl an Fahrzeugen untergebracht.

In der Gegend um die Oakland Avenue in Jersey City leben seit Jahrzehnten die Bewohner von Ein- und Mehrfamilienhäusern Tür an Tür mit Gewerbetreibenden, Werkstätten und Lagern. Eine typische Mischnutzung, wie man sie von amerikanischen Großstädten kennt. In den nächsten Jahren wird sich das Gesicht des Viertels grundsätzlich verändern. Das Schlagwort heißt Verdichtung. Vorhandene Flächen werden effizienter genutzt. In der Oakland Avenue entsteht ein 15-stöckiges Geschäfts- und Wohngebäude mit beachtlicher Grundfläche. Die zentrale Befürchtung der Anwohner ist, dass sich das bereits existierende Parkplatzproblem weiter verschärft. Mit dem vollautomatischen Parkhaussystem von STOPA und seinen 181 Stellplätzen wird sich die Parkplatzsituation zumindest in der Oakland Avenue entspannen.

Zum Einsatz kommt das Universal-Parkhaussystem, kurz auto-UP System. Das Parkhaussystem erstreckt sich über drei Ebenen. Die Übergabe der Fahrzeuge an das Parkhaussystem erfolgt in drei Transferräumen. Zwei Regalbediengeräte sind angedacht, um die Fahrzeuge sicher und zuverlässig zu den entsprechenden Stellplätzen zu transportieren. Das Ausparken erfolgt ebenfalls vollautomatisch. Die Regalbediengeräte transportieren die Fahrzeuge wieder zuverlässig zurück zum Transferraum. Beim Einstieg befindet sich das Fahrzeug schon in Fahrtrichtung, so dass der Fahrer das Parkhaus einfach und komfortabel verlassen kann. Die vollautomatischen Parkhaussysteme von STOPA zeichnen sich durch Langlebigkeit, eine hohe Betriebssicherheit und niedrige Wartungskosten aus. Nicht nur bezogen auf die Total-Lifetime-Costs eine Investition in die Zukunft – für Investoren, Städteplaner, Architekten und die Zukunft unserer Städte. STOPA mit ihrer Brand stolzer freut sich auf den Projektstart in Jersey City.

stolzer ist eine Marke von STOPA, einem europaweit führenden Premium-Hersteller von automatisierten Lagersystemen für Blech, Langgut und automatische Parkhaussysteme.
Die Angebotspalette reicht von Stand-Alone-Anwendungen bis zu integrativen Automatisierungsmodulen. 40 Jahre Praxiserfahrung, mit komplexen Konstruktionen und weltweit über 2.000 installierten Anlagen, daraus bezieht das unabhängige Unternehmen ein einzigartiges Knowhow hinsichtlich Produktqualität und Prozesssicherheit, Prozessautomatisierung und Softwareentwicklung.

Kontakt
STOPA Anlagenbau GmbH
—- —–
Industriestr. 12
77855 Achern-Gamshurst
+49 7841 704-0
+49 7841 704-190
presse@stopa.com
http://www.stopa.com

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/in-jersey-city-setzt-man-auf-vollautomatische-parkhaussysteme-aus-achern/

71 Parkplätze auf nur 216 m2 Grundfläche

Vollautomatisch Parken in Madrid

71 Parkplätze auf nur 216 m2 Grundfläche

Über den Transferraum gelangt das Fahrzeug vollautomatisch zum vorgesehenen Stellplatz. (Bildquelle: presse@stopa.com)

Das vollautomatische Parkhaussystem im Stadtteil Goya in Madrid ist in jeder Hinsicht ein außergewöhnliches Projekt. Innerhalb einer schmalen Baulücke und auf einer Fläche von 216 m2 wurden 71 vollautomatische Parkplätze auf vier Ebenen umgesetzt.Die lichte Breite der Baulücke betrug 12 Meter. Die Länge des Grundstücks lag bei 18 Metern. Um 71 Parkplätze zu realisieren, wurde in die Tiefe gebaut – beachtliche 20 Meter. Der Tiefbau stellt auf dieser Grundfläche eine architektonische und statische Meisterleistung dar. Voraussetzung für das Gelingen des Bauprojekts war eine enge Kooperation mit den Planern, dem ausführenden Tiefbauunternehmen und der stolzer Parkhaussysteme.
So einfach, wie das Einfahren in eine Waschstraße.

Die sich vor dem Haus befindende Calle de Goya ist eine zweispurige Straße und bietet keinerlei Haltemöglichkeit. Aus diesem Grund wurde vor der eigentlichen Einfahrt zum vollautomatischen Parkhaus eine Haltebucht berücksichtigt. Dort bringt der Fahrer sein Fahrzeug in Ruhe zum Stehen, bevor sich ein Rolltor öffnet, das die Einfahrt in den Transferraum freigibt. Ein Kontrollbildschirm, Spiegel und vier Sensoren erleichtern das exakte Abstellen des Fahrzeugs auf der absenkbaren Palette am Boden des Transferraums. Damit beim Aussteigen keine Gegenstände in den unterirdischen Bereich des Parkhaussystems fallen können, ist der 15 Millimeter breite Zwischenraum zwischen Palette und Fußboden mit Schutzbürsten gesichert. Über das seitlich an der Wand angebrachte Terminal startet der Fahrer die Übergabe seines Fahrzeuges an das Parkhaussystem.

Automatisch, sicher und bedienerfreundlich parken.
Ab jetzt vollzieht sich der Parkprozess vollautomatisch, präzise, sicher und in hoher Geschwindigkeit. Im stolzer Parkhaussystem gibt es Stellplätze für PKW mit einer Höhe von 1,65 Meter und auf der untersten Ebene Stellplätze für SUVs mit einer Höhe von 2,00 Metern. Erscheint das Fahrzeug beim Ausparken wieder im Transferraum, ist es durch den Drehtisch bereits in Fahrrichtung positioniert. Erfüllt die wichtigsten Anforderungen der Architekten.
Aus Perspektive der Architekten erfüllt das stolzer Parkhaussystem in Madrid entscheidende Anforderungen: die zur Verfügung stehende Fläche wird maximal ausgenutzt. Das Parkhaussystem erlaubt es, alle gesetzlichen Vorschriften zur erfüllen. Die vollautomatischen stolzer Parkhaussysteme werden in enger Abstimmung mit den Kunden geplant und umgesetzt.

stolzer ist eine Marke von STOPA, einem europaweit führenden Premium-Hersteller von automatisierten Lagersystemen für Blech, Langgut und automatische Parkhaussysteme.
Die Angebotspalette reicht von Stand-Alone-Anwendungen bis zu integrativen Automatisierungsmodulen. 40 Jahre Praxiserfahrung, mit komplexen Konstruktionen und weltweit über 2.000 installierten Anlagen, daraus bezieht das unabhängige Unternehmen ein einzigartiges Knowhow hinsichtlich Produktqualität und Prozesssicherheit, Prozessautomatisierung und Softwareentwicklung.

Kontakt
STOPA Anlagenbau GmbH
—- —–
Industriestr. 12
77855 Achern-Gamshurst
+49 7841 704-0
+49 7841 704-190
presse@stopa.com
http://www.stopa.com

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/71-parkplaetze-auf-nur-216-m2-grundflaeche/

Region Kassel – Büroetage zu vermieten, in Melsungen – Bestlage

Ideale zentrumsnahe Gewerbelage mit optimaler Verkehrsanbindung zeichnen dieses repräsentative, helle Büro- Praxisgebäude mit großzügigen Stell- und Parkplätzen aus, ein attraktiver Standort in der Metropolregion Kassel

Region Kassel - Büroetage zu vermieten, in Melsungen - Bestlage

Vermietung Gewerbefläche

Region Kassel – Zwischen dem hügeligen Melsunger Bergland im Osten und dem Homberger Hochland im Schwalm-Eder-Kreis liegt, die romantische, mittelalterliche Fachwerkstadt Melsungen. Die historische Fachwerkstadt ist interessant, nicht nur wegen der Geschichte, sondern auch wegen ihres einzigartigen Flairs und der Nähe (30km) zu Kassel. Gut Leben und Arbeiten ist hier angesagt. Ein Bummel durch die romantischen Fachwerkstraßen, dem Marktplatz mit den Geschäften oder die besinnliche Ruhe am Fuldafluss, Melsungen fühlt sich gut an. Die optimale Verkehrslage der Region mit unmittelbarem Autobahnanschluss ergibt ein ideales Netz von Verbindungen in alle Richtungen.

Handballfans kennen Melsungen gut

Die MT Melsungen ist nicht nur sportlichen Fans bekannt, der MT, ist der Handballverein der die nordhessischen Stadt Melsungen, über die Region hinaus bekannt macht. Die erste Mannschaft stieg 1992 in die zweite und 2005 in die erste Bundesliga auf. 1996, 2013 und 2014 erreichte die Männermannschaft das „Final-Four“ des DHB-Pokals.

Die Melsunger Turngemeinde „MT“ wurde 1861 von 38 Melsunger Bürgern gegründet. Der Verein hat neben der 1920 gegründeten Handballabteilung noch die Abteilungen Basketball, Bridge, Jedermannsport, Judo, Leichtathletik, Radsport, Reha, Rope Skipping, Ski-Inline-Biathlon, Schwimmen, Sportabzeichen, Taekwon-Do, Triathlon, Turnen und Volleyball. Der Gesamtverein hat etwa 1800, die Handballabteilung etwa 300 Mitglieder.

Melsungen bietet Lebensqualität

Die Städte und umliegenden Gemeinden der Region, Felsberg, Guxhagen, Malsfeld, Spangenberg, Melsungen haben sich touristisch zusammengeschlossen, um Gästen die Attraktionen und Highlights der Umgebung zur Freizeitgestaltung an der Fulda gemeinsam zu präsentieren. Die Tourismusregion „Melsunger Land“ im Schwalm-Eder-Kreis ist einer der jüngsten touristischen Zusammenschlüsse von Städten und Gemeinden in Nordhessen.

Gewerbe und Industrie in Melsungen

Einige Unternehmen in Melsungen und der Region sind deutschlandweit bekannte Marken. Die „B. Braun Melsungen AG“, ist ein weltweit tätiges Pharma- und Unternehmen das im Sektor Medizinbedarf ein echter Global-Player ist. Im Bereich Einzelhandel ist die Firma EDEKA eine bekannte und erfolgreiche Marke. Der Mittelstand ist vertreten durch Solupharm GmbH, die Faubel & Co. Nachfolger GmbH, die WESPA Metallsägenfabrik, Simonds Industries GmbH und die Dr. Karl Wetekam & Co. KG. Als Verlage sind zudem die Neumann-Neudamm GmbH und der A. Bernecker Verlag ansässig. Quelle: Wikipedia.

Interessante Büro – oder Praxisfläche in zentraler Top-Lage

In bester zentraler Lage (Polizei, Feuerwehr in unmittelbarer Nähe) befindet sich das interessante Bürogebäude indem die erste Etage zur Vermietung angeboten wird. Die Miet-Einheit verfügt über Einzel-, Doppel-, Mehrbelegungsbüros, Besprechungsraum, Damen und Herren WC, Teeküche etc.. Die Fläche verfügt über eine gute und moderne Ausstattung. Die Etage hat ca.217m² Fläche, dazu sind weitere Lager-Abstellräume vorhanden. Auf dem Gelände sind ausreichend Stellplätze plus 3 Garagen (Carport) angesiedelt die ebenfalls angemietet werden können.

Links zum Objekt:

https://www.immowelt.de/expose/2G9QY4B

https://www.kip.net/hessen/melsungen/gewerbe/gewerbeimmobilie_W5524977

Das Gewerbeobjekt befindet sich in einer verkehrsgünstigen, zentrumsnahen Lage in Melsungen, direkt an der Bundesstraße 83. Die Verkehrsanbindungen sind optimal, nur vier Kilometer zur Autobahn nach Kassel, zum Flughafen Kassel-Calden, zur Bahn (Bhf. Kassel/Wilhelmshöhe) oder nach Bad Hersfeld. Der Melsunger-Bahnhof ist zentral leicht zu Fuß oder bequem mit öffentlichen Verkehrsmitteln direkt vor der Haustür erreichbar. Er ist Haltepunkt für eine große Auswahl an Zugverbindungen z.B. nach Kassel, Fulda oder Eisenach. Ein zusätzlicher interessanter Service ist die Regio-Bahn, die Melsungen direkt mit der Kasseler Innenstadt verbindet.

Kontakt:

Bärbel Rüttger, eMail: baerbel.ruettger@t-online.de Tel.: +49 160 97097104

ZAROnews der PR-Service für Online-Pressemedien, Social-Media und Printmedien in Deutschland, Österreich und der Schweiz, wir recherchieren, schreiben und publizieren und platzieren in Suchmaschinen

Firmenkontakt
ZAROnews PR-Service
Robert Zach
Hechtsee 7
6330 Kufstein
+49 700 99977700
presse@zaronews.ch
http://www.zaronews.world

Pressekontakt
ZAROnews
Verena Damiani
Oberzelgli 15
CH-6390 Engelberg
0700 999 777 00
presse@zaronews.com
http://www.zaronews.world

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/region-kassel-bueroetage-zu-vermieten-in-melsungen-bestlage/

Problem Fremdparker auf Kundenparkplätzen: Mehr Umsatz durch Parkscheibenregelung

Park & Control GmbH überwacht Parkplätze auf Privatgelände

Stuttgart, 27. März 2017 – Das Problem ist im Einzelhandel hinlänglich bekannt: Oft blockieren sogenannte Fremdparker die Kundenparkplätze. Der Umsatz leidet, weil die Kundschaft keine Stellplätze mehr findet. Abhilfe schafft hier eine Parkscheibenregelung, die natürlich überwacht werden muss. Die Park & Control GmbH (PAC) bietet diese Dienstleistung seit über sechs Jahren auf inzwischen 450 Parkplätzen an. Wer sich nicht an die Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) hält, bekommt von Park & Control-Mitarbeitern eine Vertragsstrafe ausgestellt und an die Windschutzscheibe geheftet.

Bis zu 5 Prozent mehr Umsatz

Der Umsatzverlust liegt pro Kunde, der keinen Parkplatz findet, bei geschätzten 30 bis 40 Euro. Die positiven Effekte der Kontrollen sind für den Einzelhandel in vielen Fällen messbar. Der Umsatz steigt um bis zu 5 Prozent.

Die Kundschaft sieht die Überwachung nach den Erfahrungen von Park&Control Control-Mitarbeitern meist positiv. Beschwerden kommen in aller Regel nur von Fahrern, die den Parkplatz unerlaubt als Dauerparkplatz nutzen. Eine gut sichtbare Beschilderung mit einer klaren Darstellung der Parkierungsregeln und dienstleistungsorientierte Kontrolleure tragen viel zur Akzeptanz der Überwachung der Parkplätze bei. Zudem hilft eine Storno-Regelung für den Fall, dass ein Kunde vergessen hat, seine Parkscheibe auszulegen: An der Kasse liegen Stornierungsformulare bereit, die der Kunde nach Vorlage seines Kassenzettels ausgehändigt bekommt.

Rechtlich geprüft

Die maximale Parkdauer mit Parkscheibe beträgt zwei Stunden. Das Verfahren ist rechtlich geprüft und hat sich über die Jahre bewährt. Die rechtliche Grundlage hierfür bilden die sogenannten Allgemeinen Geschäftsbedingungen, die gut sichtbar auf großen Tafeln am Parkplatz ausgeschildert werden. Die Höhe der Vertragsstrafe von 30,- Euro übersteigt die Strafe im öffentlichen Straßenraum, ist auf Privatgelände jedoch üblich und auch von Verbraucherzentralen für zulässig befunden. Die Summe ergibt sich aus den Kosten für die Bearbeitung, die von Park & Control voll auf die Vertragsstrafe umgelegt werden müssen.

Die Park & Control GmbH überwacht die Einhaltung der Allgemeinen Geschäftsbedingungen auf unbeschrankten Parkplätzen im Auftrag von privaten Immobilieneigentümern. Das Unternehmen ist ein eigenständiges Mitglied der APCOA PARKING Group, dem führenden europäischen Parkraum-Manager. Über 45 Jahre Erfahrung, Know-How aus 12 europäischen Ländern zeichnen den Konzern aus. Die APCOA Group bewirtschaftet über 1,4 Millionen Einzelstellplätze an rund 8.700 Standorten.

Kontakt
Park & Control PAC GmbH
Tilman Kube
Flughafenstr. 34
70624 Stuttgart-Airport
+49 711-94791-913
plewinski@zitelmann.com
http://www.park-control.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/problem-fremdparker-auf-kundenparkplaetzen-mehr-umsatz-durch-parkscheibenregelung/

Zusätzliche Einnahmen durch Vermietung freier Firmenparkplätze

Park & Control GmbH bewirtschaftet Parkplätze auf Privatgelände

Stuttgart, 15. März 2017 – Diese Situation findet man in zahlreichen Bürovierteln deutscher Großstädte: Die Straßenränder sind zugeparkt, während die Firmenparkplätze halb leer stehen. Das kann verschiedene Gründe haben. Zum Beispiel sind die Mitarbeiter auf Dienstreise oder Teile des Bürogebäudes sind vorübergehend nicht vermietet. Da bietet es sich an, die freien Stellplätze zu vermieten.

Die Vermarktung von Parkplätzen gestaltet sich für die Besitzer allerdings schwierig, weil das nicht zu ihrem Kerngeschäft gehört. Kapazitäten für eine entsprechende Bearbeitung stehen nicht zur Verfügung. Die Park & Control GmbH (PAC) bietet diese Dienstleistung seit mehr als sechs Jahren an und bewirtschaftet insgesamt 450 Parkplätze.

Norbert Lenke von Firma Triaconsult arbeitet mit Park & Control in Heidelberg zusammen. Mit dem Ergebnis ist er sehr zufrieden: „Die Parkplätze waren bisher eine ungenutzte Ressource.“ Seine Kollegin Grit Beyreuther ergänzt: „Am Ende profitieren alle, wenn die freien Stellplätze vermietet werden. Wir erzielen zusätzliche Einnahmen und die Nachbarn finden endlich einen Parkplatz“.

Rechtlich geprüft

Gleichzeitig überwacht Park&Control die rechtmäßige Nutzung auf unbeschrankten Parkplätzen und stellt gegebenenfalls Vertragsstrafen an Fremdparker aus. Die rechtliche Grundlage hierfür bilden die sogenannten Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB), die gut sichtbar auf großen Tafeln am Parkplatz ausgeschildert werden. Das Verfahren ist rechtlich geprüft und hat sich über die Jahre bewährt.

Die Park & Control GmbH überwacht die Einhaltung der Allgemeinen Geschäftsbedingungen auf unbeschrankten Parkplätzen im Auftrag von privaten Immobilieneigentümern. Das Unternehmen ist ein eigenständiges Mitglied der APCOA PARKING Group, dem führenden europäischen Parkraum-Manager. Über 45 Jahre Erfahrung, Know-How aus 12 europäischen Ländern zeichnen den Konzern aus. Die APCOA Group bewirtschaftet über 1,4 Millionen Einzelstellplätze an rund 8.700 Standorten.

Kontakt
Park & Control PAC GmbH
Tilman Kube
Flughafenstr. 34
70624 Stuttgart-Airport
+49 711-94791-913
plewinski@zitelmann.com
http://www.park-control.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/zusaetzliche-einnahmen-durch-vermietung-freier-firmenparkplaetze/

Automatic Systems hat einen neuen Partner in Nordbayern

Herbert Walther GmbH & Co. KG vertreibt Produkte von Automatic Systems vom Firmenstandort Schweinfurt aus

Automatic Systems hat einen neuen Partner in Nordbayern

Stephan Stephani überreicht die Urkunde an Rainer Sauter

Ab sofort setzt Automatic Systems auf einen weiteren Partner für den Vertrieb von Schrankenanlagen. Neben Partnerfirmen in München, Saarbrücken und Karlsruhe deckt die Sicherheits- und Gebäudetechnikfirma Herbert Walther GmbH & Co. KG nun das nordbayrische Gebiet ab. „Die Firma Walther verfügt bereits seit mehr als 25 Jahren über Erfahrung auf dem Gebiet der Schrankenanlagen. Wir freuen uns sehr, solch ein erfahrenes Unternehmen als Partner zu haben und auch in Nordbayern unsere vielfältigen Produkte anbieten zu können“, sagt Stephan Stephani, Vertriebsleiter Deutschland bei Automatic Systems. Die Schranken des belgischen Unternehmens sind beispielsweise für den Einsatz auf Parkplätzen und in Parkhäusern, bei Industrie- und Unternehmenszufahrten sowie zur Verkehrsregelung prädestiniert. Ein erstes gemeinsames Projekt wurde auch bereits umgesetzt: Der Neubau einer komplett überdachten Waschanlage wurde mit drei Schranken der Serie ParkPlus abgesichert. „Diese Schranke zeichnet sich durch ein innovatives und neuartiges Design aus und passt dadurch perfekt zur futuristischen Architektur des Neubaus“, erklärt Rainer Sauter, Geschäftsführer bei Herbert Walther GmbH & Co. KG und führt fort, dass die Qualität dieses und auch der anderen Produkte auf ganzer Linie überzeugen und er sich auf die Zusammenarbeit freut.

Automatic Systems mit Hauptsitz im belgischen Wavre ist auf die Entwicklung und Produktion von Fahrzeug-, Fußgänger- und Passagierzutrittskontrollanlagen spezialisiert. Das Unternehmen verfügt über Niederlassungen in Belgien, Frankreich, England, Spanien, Kanada, den USA und China. Im April 2015 wurde zudem ein Vertriebsbüro in Deutschland gegründet. Mit insgesamt 200.000 installierten Anlagen in 150 Ländern gehört Automatic Systems zu den weltweit führenden Unternehmen seiner Branche.

Firmenkontakt
Automatic Systems S.A.
Stephan Stephani
Schwertlacke 3
59425 Unna
+49 (0) 2303 943295
+49 3212 700 6720
sstephani@automatic-systems.com
http://www.automatic-systems.com

Pressekontakt
Jansen Communications
Catrin Jansen-Steffe
Birlenbacher Str. 18
57078 Siegen
0271/703021-0
c.jansen@jansen-communications.de
http://jansen-communications.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/automatic-systems-hat-einen-neuen-partner-in-nordbayern/

Parkhaus Immobilien: Immobilienmakler REBA IMMOBILIEN AG erweitert Portfolio um Parkhäuser, Tiefgaragen und Parkplätze

Die REBA IMMOBILIEN AG (www.reba-immobilien.ch) aus Susten in der Schweiz mit Standorten in Berlin, Kassel, Hamburg sowie München in Deutschland, hat ihr Immobilienportfolio um Parkhäuser, Tiefgaragen und Parkplätze erweitert.

Parkhaus Immobilien: Immobilienmakler REBA IMMOBILIEN AG erweitert Portfolio um Parkhäuser, Tiefgaragen und Parkplätze

REBA IMMOBILIEN AG

Immobilienmakler REBA IMMOBILIEN AG bietet Off Market Parkhaus Immobilien an: Parkhäuser, Tiefgaragen und Parkplätze in Deutschland, Österreich und der Schweiz.

„Das vollständige Exposee senden wir nach Abgabe der NDA und eines LOI zu. Bitte nur seriöse Anfragen mit Liquiditätsnachweis, vertrauliche Behandlung garantiert“, erklärt Horst-Christian Meyer, Hotel-Betriebswirt und Immobilienmakler der REBA IMMOBILIEN AG.

+++ Ansprechpartner für Parkhaus Immobilien +++

Horst-Christian Meyer
Hotel-Betriebswirt & Immobilienmakler

REBA IMMOBILIEN AG & REBA IMMOBILIEN GmbH
Horst-Christian Meyer
Postfach 1328
D-87529 Oberstaufen

Mobil: +49 (0) 171 6234 010
Tel.: +49 (0) 8325 7789 596
Fax: +49 (0) 8325 77 89 597
E-Mail: hc.meyer@reba-immobilien.ch

Weitere Informationen:

http://www.reba-immobilien.ch

+++ REBA IMMOBILIEN AG: Immobilienmakler, Hotelmakler & Gewerbeimmobilienmakler +++

Die REBA IMMOBILIEN AG ( www.reba-immobilien.ch), Immobilienmakler und Hotelmakler aus Susten in der Schweiz mit Standorten in Berlin, Großalmerode, Laudenbach bei Kassel, Hamburg und München, zählt in Europa zu den führenden Hotelmaklern und Gewerbeimmobilienmaklern. Das Portfolio umfasst derzeit circa 500 Hotelimmobilien und Gewerbeimmobilien.

Aktuelle Hotelangebote und Gewerbeimmobilien, wie beispielsweise Hotelimmobilien, Einkaufszentren, Pflegeheime oder Kliniken, sind in der Datenbank abrufbar:

Hotelimmobilien-Datenbank: http://www.reba-immobilien.ch/hotelimmobilien

Gewerbeimmobilien & Wohnanlagen-Datenbank: http://www.reba-immobilien.ch/gewerbeimmobilien

Verwendung honorarfrei, Beleghinweis erbeten
235 Wörter, 1.934 Zeichen mit Leerzeichen

Weiteres Pressematerial zu dieser Pressemitteilung:

Sie können im Online-Pressefach schnell und einfach weiteres Bild- und Textmaterial zur kostenfreien Verwendung downloaden:

http://www.pr4you.de/pressefaecher/reba-immobilien-ag

Über die REBA IMMOBILIEN AG:

Die REBA IMMOBILIEN AG aus Susten in der Schweiz mit Repräsentanzen in Berlin, Großalmerode, Laudenbach bei Kassel, Hamburg und München ist international als Immobilienmakler, Hotelmakler und Gewerbeimmobilienmakler in Deutschland, Österreich, der Schweiz, Polen, Dubai und den Vereinigten Arabischen Emiraten (VAE) tätig.

Die REBA IMMOBILIEN AG zählt in Europa zu den führenden Hotelmaklern und Gewerbeimmobilienmaklern. Das Portfolio umfasst derzeit circa 500 Hotelimmobilien und Gewerbeimmobilien. Aktuelle Hotelangebote und Gewerbeimmobilien, wie beispielsweise Hotelimmobilien, Einkaufszentren, Pflegeheime oder Kliniken, sind in der Datenbank abrufbar:

http://www.reba-immobilien.ch/hotelimmobilien

http://www.reba-immobilien.ch/gewerbeimmobilien

Die REBA IMMOBILIEN AG vermittelt ihren Kunden:

– Häuser, Villen & Wohnanlagen
– Wohnungen (Eigentumswohnung, Loft, Penthouse)
– Gewerbeimmobilien & Bürogebäude
– Hotels & Restaurants
– Off Market Immobilien
– Ferienhäuser & Ferienwohnungen#
– Historische Immobilien wie Schlösser, Burgen, Herrenhäuser, Gutshäuser und Landsitze
– Grundstücke
– Neubau (Bauträger)
– Modulhäuser, Fertighäuser

Im Raum Berlin, Brandenburg und Potsdam sowie Kassel in Hessen und Göttingen in Niedersachsen ist die REBA IMMOBILIEN AG als Bauträger und Hausbaupartner für Einfamilienhäuser, Stadtvillen, Doppelhäuser oder Reihenhäuser, Ferienhäuser, Bürogebäude oder Gewerbeimmobilien tätig.

Die REBA IMMOBILIEN AG bietet zudem einen umfassenden Service für Immobiliensanierungen an.

Weitere Informationen:

http://www.reba-immobilien.ch
http://www.reba-hotelmakler.de
http://www.mobiles.haus
http://www.green-lodges.com

Firmenkontakt
REBA IMMOBILIEN AG
Holger Ballwanz
Christburger Straße 2
10405 Berlin
+49 (0) 30 44 677 188
+49 (0) 30 44 677 399
dialog@reba-immobilien.ch
http://www.reba-immobilien.ch

Pressekontakt
PR-Agentur PR4YOU
Holger Ballwanz
Christburger Straße 2
10405 Berlin
+49 (0) 30 43 73 43 43
+49 (0) 30 44 67 73 99
presse@pr4you.de
http://www.pr4you.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/parkhaus-immobilien-immobilienmakler-reba-immobilien-ag-erweitert-portfolio-um-parkhaeuser-tiefgaragen-und-parkplaetze/

Schrankenanlagen bieten Sicherheit auf Parkplätzen

Automatic Systems stellt auf dem EPA Kongress und Parken in Berlin aus

Schrankenanlagen bieten Sicherheit auf Parkplätzen

Die Schranken von Automatic Systems bei der Einfahrt zu einem Parkhaus

Der Spezialist für Personenschleusen und Schrankenanlagen, Automatic Systems (AS), ist mit einem Ausstellerstand auf dem 17. EPA Kongress und Parken in Berlin vertreten. Anlässlich der einzigen Fachausstellung zum Thema Planung, Bau und Betrieb von Einrichtungen des ruhenden Verkehrs, können sich Entscheider der Branche vom 23.-25. September am Stand ECCH-B15 über das vielseitige Produktportfolio informieren. Automatic Systems bietet Schranken für Parkplätze und Parkhäuser an, wie sie beispielsweise in Einkaufszentren oder Krankenhäusern vorzufinden sind. Mit der Serie ParkPlus werden anforderungsgerechte Lösungen speziell für Standorte mit einer hohen Frequentierung angeboten, die aus robusten Aluminium, welches resistent gegenüber Korrosion ist, bestehen. Mit einem neuen Vertriebsbüro in Deutschland wird auch der zuständige Vertriebsleiter Stephan Stephani mit am Stand vertreten sein und den deutschsprachigen Kunden mit Rat und Tat zur Seite stehen. Besucher können sich über die Schranke ParkPlus 100 informieren, die eine Maximallänge von vier Metern hat und nach der Durchfahrt innerhalb von 1,2 Sekunden schließt bzw. erneut öffnet. Für Parkplätze mit noch höherem Verkehrsaufkommen und/oder breiteren Fahrbahnen eignet sich zum Beispiel das Modell BL229. Diese Schranke kann bis zu 6 Metern lang sein. Poller, wie RB 90 HS eignen sich für Plätze, die ein erhöhtes Risiko aufweisen oder bei denen besonderer Wert auf die Optik gelegt wird. Die Poller können innerhalb von 3,6 Sekunden auf- bzw. abgefahren werden und überzeugen mit einer Anpralllast von bis zu 2.000 KJ. Bis zu einer Stoßfestigkeit von bis zu 50 KJ sind die Poller nach einem Anprall noch voll funktionsfähig. Mit insgesamt 200.000 installierten Anlagen in 150 Ländern gehört das belgische Unternehmen zu den weltweit führenden seiner Branche. Das Team von Automatic Systems freut sich darauf, auf der Messe viele interessante Gespräche zu führen und Interessierten der Parkraumbewirtschaftung ihr Produktportfolio vorzustellen.

Automatic Systems mit Hauptsitz im belgischen Wavre ist auf die Entwicklung und Produktion von Fahrzeug-, Fußgänger- und Passagierzutrittskontrollanlagen spezialisiert. Das Unternehmen verfügt über Niederlassungen in Belgien, Frankreich, England, Spanien, Kanada, den USA und China. Im April 2015 wurde zudem ein Vertriebsbüro in Deutschland gegründet. Mit insgesamt 200.000 installierten Anlagen in 150 Ländern gehört Automatic Systems zu den weltweit führenden Unternehmen seiner Branche.

Firmenkontakt
Automatic Systems S.A.
Stephan Stephani
Schwertlacke 3
59425 Unna
+49 (0) 2303 943295
+49 3212 700 6720
sstephani@automatic-systems.com
www.automatic-systems.com

Pressekontakt
Jansen Communications
Catrin Jansen-Steffe
Birlenbacher Str. 18
57078 Siegen
0271/703021-0
c.jansen@jansen-communications.de
jansen-communications.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/schrankenanlagen-bieten-sicherheit-auf-parkplaetzen/

Die Jagd auf eine goldene Apple Watch ist eröffnet!

ParkTAG- Social Parking Gewinnspiel

Die Jagd auf eine goldene Apple Watch ist eröffnet!

ParkTAG-Gewinnspiel: Die Jagd auf eine goldene Apple Watch Edition ist eröffnet!

Unter dem Motto „Time is money but parking is gold“ begibt sich ParkTAG auf die Suche nach dem weltbesten Testnutzer. Der Tester wird dabei helfen die clevere Parkplatz-App auch für die Smartwatch zu entwickeln.

So funktioniert das #goldwatch Gewinnspiel:
Teilnehmer können sich bis zum 15. Mai 2015 unter www.parktag.mobi/goldwatch anmelden

Tägliche wird allen Teilnehmern eine spannende Aufgabe gestellt, über die sie sich für das Finale qualifizieren können

Die Community wird dann die Top 10 Teilnehmer per offener Wahl bestimmen. Die 10 Finalisten können dann einen Produktvorschlag einreichen: „Wie soll eine großartige Park-App für die Smart Watch aussehen?“

Schließlich wird eine Jury von unabhängigen Industrie-Experten Ende Juni den Gewinner mit detaillierter Begründung auswählen

Der Gewinner erhält eine der begehrten Apple Watch Gold Edition!

Über ParkTAG:

Die kostenlose App ParkTAG, gratis für iPhone und Android, nutzt eine einzigartige Technologie, die frei gewordene Straßenparkplätze anzeigt. So können andere Nutzer die freie Lücke ansteuern und ersparen sich die Parkplatzsuche.

Die App benutzt eine Technologie, die automatisch erkennt, wann ein Nutzer nach einem Parkplatz sucht, wann er geparkt hat, wann er weggefahren ist und kann sogar voraussagen, wann ein Nutzer abfahren wird.

Der durchschnittliche Großstädter sucht täglich 2 – 5 Parkplätze. Die Parkplatzsuche macht gut ein Viertel des Verkehrs in Ballungszentren aus. Dadurch wird 1% aller fossilen Brennstoffe verschwendet. In den Großstädten ist das Ungleichgewicht von verfügbaren Parkplätzen und zugelassenen Fahrzeugen immens – Tendenz stark steigend. Der Kampf um freie Parkplätze wird zunehmend zum täglichen Ärgernis und kostet Zeit, Geld und vor allem Nerven.

Als Berliner Start-up suchen wir bei ParkTAG täglich nach Lösungen, um Fahrern ihren Alltag zu erleichtern. Nun möchten wir dem cleversten Testnutzer die beste Idee, die App auf die Smart Watch zu bringen, vergolden.

Erfahren Sie mehr:
Gratis Download iOS: http://goo.gl/fKFSzt
Gratis Download Android: http://goo.gl/6Tw8Yt

Über ParkTAG Social Parking
ParkTAG ist eine kostenfreie Smartphone App für iPhone und Android. In der Community können Nutzer freiwerdende Parkplätze untereinander teilen und buchen. Social Parking nennt sich das Crowdsourcing-Prinzip, bei dem Nutzer sich gegenseitig helfen. Für jede Aktion in der App bekommt man Punkte, die wiederum für die Buchung von Parkplätzen verwendet werden können. Damit springen die deutschen Großstädter auf den weltweiten Trend „Shareconomy“ auf, der auch schon Modelle wie Carsharing, Mitfahrzentralen oder Couchsurfing weltweit auf den Weg gebracht hat.

Kontakt
ParkTAG GmbH
Camila Martinez
Bergstrasse 22
10115 Berlin
01736433469
camila@parktag.mobi
http://www.parktag.mobi

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/die-jagd-auf-eine-goldene-apple-watch-ist-eroeffnet/