Schlagwort: onlinemarketing

Neu: Digital Freaks – Das innovative Portal für Onlinemarketing von Nabenhauer Consulting

Neu: Digital Freaks - Das innovative Portal für Onlinemarketing von Nabenhauer Consulting

Digital Freaks

Steinach im August 2019 – Insbesondere innovativ und hilfreich wird das Portal für Onlinemarketing „Digital Freaks“ zu einer Ausnahmeerscheinung gemacht. Diese Innovation kommt der Nachfrage entgegen und der Markt wird, das bestätigen Branchenkenner, durch das Online Magazin für Unternehmer, Digital Marketer, Solopreneure & Freelancer
„Digital Freaks “ tiefgreifend und nachhaltig beeinflusst. Die Leser erhalten damit sämtliches Handwerkszeug für erfolgreiche Vertrieb und Marketing. Mehr über Online Magazin “ Digital Freaks“ finden Sie ab sofort im Internet: http://bit.ly/digitalfreaks

Ungeduldig warteten seit Wochen die Fans von Nabenhauer Consulting auf deren Neuentwicklung. Jetzt wurde das neue Angebot vorgestellt: das Online Magazin „Digital Freaks“. Sind die ersten Reaktionen repräsentativ, wird das spannend lesende Portal für Onlinemarketing einen Siegeszug antreten. Die Leser erhalten hier praxiserprobte Tools und interessante Tipps direkt vom Onlinemarketing-Experten Robert Nabenhauer. Das Online Magazin „Digital Freaks“ ist speziell aufbereitet, nutzbar für alle Unternehmer und Freelancer und bietet zahllose Techniken rund um erfolgreiche Vertrieb und Marketing. Die Leser finden hier auch eine Übersicht einiger kostenfreier Webinare zum Thema Onlinemarketing, welche regelmäßig abgehalten werden.

Die Vorteile des innovativen Portal für Onlinemarketing „Digital Freaks“ liegen auf der Hand: die Leser finden hier verständliche Inhalte, erfahren über die wichtigsten und leicht anwendbare Techniken, die zum ultimativen Erfolg führen, erhalten konkrete Handlungsempfehlungen und erfahren, welche Chancen, Herausforderungen und Risiken Onlinemarketing mit sich bringt. Sie erhalten hier die Antworte auf viele wichtige interessante Fragen. Das neue Angebot besticht durch den besonderen Willkommensgruß von „Digital Freaks“: die Leser können jetzt ein E-Book kostenfrei downloaden, welches derzeit täglich von hunderten von Menschen runter geladen wird: Gratis E-Book: 55 KOSTENLOSE SEO-TOOLS

Die Firma wird in Insiderkreisen für die pfiffige Promotion vom innovativen Online Magazin „Digital Freaks“ geschätzt. Robert Nabenhauer, der Geschäftsführer der Nabenhauer Consulting zeigte sich sichtlich erfreut sagte zu diesem Thema: „Wir freuen uns, mit Ihnen zusammen die Potenziale zu identifizieren und Ihnen konkrete Umsetzungsvorschläge zu unterbreiten. Unsere Geschäftspartner und vor allem Kunden werden davon nachhaltig profitieren. Wir sind stolz darauf, jetzt wieder neue Meilensteine setzen zu können.“
Nabenhauer Consulting stärkt damit seine Position und kann seine Marktanteile weiter festigen.Das Unternehmen zählt zu den wichtigsten Anbietern der Online-Marketing und hat seinen Sitz in Steinach, die Schweiz.

Nabenhauer Consulting steht als Unternehmensberatung für Vertriebs- und Marketingoptimierung mit der Verknüpfung von klassischen und modernen Marketingpfaden, viel praktischem Bezug und unkonventionellen Wegen.

Firmenkontakt
Nabenhauer Consulting
Robert Nabenhauer
Weidenhofstraße 22
9323 Steinach
+41 (0) 8 44 – 00 01 55
+41 (0) 71 – 4 40 40 29
info@nabenhauer-consulting.com
http://www.nabenhauer-consulting.com

Pressekontakt
Nabenhauer Consulting
Robert Nabenhauer
Weidenhofstraße 22
9323 Steinach
+41 (0) 8 44 – 00 01 55
+41 (0) 71 – 4 40 40 29
presse@nabenhauer-consulting.com
http://www.nabenhauer-consulting.com

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/neu-digital-freaks-das-innovative-portal-fuer-onlinemarketing-von-nabenhauer-consulting/

Mehr Glück mit den Klicks

Online Marketing & Suchmaschinenoptimierung für Einsteiger

Mehr Glück mit den Klicks

Mehr Glück mit den Klicks

Ihre Produkte – Ihre Marke – Ihr Unternehmen wird im Internet nicht gut gefunden? Oder hat Ihre Website im Google Ranking den Anschluss verloren? Unsere Workshops richten sich an Einsteiger im Online Marketing und jene, die die Auffindbarkeit Ihres Angebotes im Internet verbessern wollen.

Bei Google gut gefunden werden

Suchmaschinenoptimierung (SEO), also die Verbesserung der Auffindbarkeit im Internet, entwickelt sich kontinuierlich weiter und längst geht es nicht mehr nur um die klassischen Suchmaschinen wie Google oder Bing. Aktuelles Wissen über wirksame Maßnahmen ist deshalb ein entscheidender Vorteil im Wettbewerb um die besten Positionen. Das Seminar bringt SEO Wissen auf aktuellen Stand und liefert einen ersten guten Einstieg in das Thema Suchmaschinenoptimierung. Der Workshop findet an folgenden Terminen statt.

-6. November 9 Uhr bis 17 Uhr, in Salzburg
-8. November 9 Uhr bis 17 Uhr, in Wien

Weitere Informationen zum „SEO Workshop“ gibt es unter folgendem Link: https://www.promomasters.at/seminar/seo-suchmaschinenoptimierung/

Der Vortragende, Michael Kohlfürst MBA, CMC ist seit 1999 im Bereich Suchmaschinenoptimierung tätig und feiert mit PromoMasters heuer den 20. Geburtstag.

Suchmaschinen: Wie funktionieren Google, Bing & Co? Wie findet man relevante Suchbegriffe & was macht der Mitbewerb?

Sowohl On-Page als auch Off-Page stehen Ihnen zahlreiche Maßnahmen zur Verbesserung Ihrer Suchmaschinenposition zur Verfügung. Die Wichtigsten davon, beispielsweise was bei der Erstellung und Verbreitung von Content zu beachten ist, werden im Workshop „Schreiben für Web & Social Media“ behandelt. Folgende Themen werden im Seminar von Mag. Andrea Starzer MBA vertieft:

-Was Webtexte von „normalen“ Texten unterscheidet
-Warum Keywords die Grundlage für jeden Text im Internet sind
-Wie man relevante Keywords findet und wie Texte verfasst werden, die sowohl von Menschen als auch von Suchmaschinen gelesen, verstanden und im Idealfall als relevant befunden werden.

Das Seminar findet an folgenden Terminen statt:

-27. September von 9 Uhr bis 13 Uhr, in Wien
-9. Oktober von 9 Uhr bis 13 Uhr, in Salzburg

Weitere Informationen zum „Webtext Workshop“ gibt es unter folgendem Link: https://www.promomasters.at/seminar/webtext-social-content/

Mitarbeitersuche via Social Media: Tipps und Tricks im Personalmarketing

Mag. Andrea Starzer beantwortet am 4. Oktober von 9 Uhr bis 12 Uhr in Wien und am 5. Dezember in Salzburg die wichtigsten Fragen im Bereich Employer Branding Online. An beiden Standorten werden folgende Schwerpunkte behandelt:

-Hier suchen Mitarbeiter im Internet
-So macht man Jobs im Internet auffindbar
-So verbreiten Mitarbeiter Jobangebote
-Der ideale Umgang mit (Arbeitgeber-) Bewertungen

Weitere Informationen zu den Veranstaltungen unter folgendem Link: https://www.promomasters.at/seminar/personalisten-online-marketing/

Der Publikation bis 15.10.2019 wird zugestimmt.

PromoMasters Online Marketing Ges.m.b.H. mit Sitz in Wien und Salzburg ist spezialisiert auf die bessere Auffindbarkeit von Unternehmen, Produkten und Services im Internet. Seit 1999 erarbeitet die Agentur für Suchmaschinenoptimierung, SEO und SEA Konzepte für internationale Kunden aus Tourismus, Industrie und Handel, setzt diese um und wertet die Universal Search Erfolge aus. Universal Search umfasst die Auffindbarkeit bei internationalen Suchmaschinen, Social Media und Mobile Marketing sowie Employer Branding des mehrfach ausgezeichneten und zertifizierten Unternehmens PromoMasters®.

Kontakt
PromoMasters Online Marketing
Mag. Andrea Starzer MBA
Gewerbestraße 20
5082 Grödig
+43 6246 76286-0
info@promomasters.at
https://www.promomasters.at/

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/mehr-glueck-mit-den-klicks/

Joschi Haunsperger ist Onlinemarketing-Experte der ersten Stunde

Joschi Haunsperger, der Organisator des OMKO ist eigentlich Journalist. „Ich habe eigentlich schon alles gemacht“, erzählt der Medienprofi.

Joschi Haunsperger ist Onlinemarketing-Experte der ersten Stunde

Joschi Haunsperger ist Onlinemarketing-Experte der ersten Stunde

Joschi Haunsperger ist nicht nur Onlinemarketing-Experte der ersten Stunde, sondern auch ein ausgewiesener PR-Fachmann. Seit 2008 ist er, zuerst nebenbei, im Onlinemarketing tätig, wo er anfangs den ebook-Shop ebookgigant betrieb und vier Jahre später mit dem plrclub startete. Hier erhalten alle Mitglieder jeden Monat zwei neue PLR-Pakete, die unter anderem zum Listenaufbau genutzt werden können. Wieder vier Jahre später organisierte er den OMKO, den Onlinemarketingkongress mit über 200 Teilnehmern und so bekannten Speakern wie Ralf Schmitz und Dr. Oliver Pott zum ersten Mal. 2018 kam zum OMKO auch noch das Onlinemarketingoktoberfest dazu, das komprimiert an einem Tag sechs Speaker und 100 Teilnehmer zusammenbringt. Für die Bewerbung seiner Projekte nutzt er von Anfang an, neben den verschiedenen bekannten Werbemöglichkeiten des Onlinemarketings, auch die klassischen analogen und digitalen Methoden der Medienarbeit.

Joschi Haunsperger, der Organisator des OMKO ist eigentlich Journalist. „Ich habe eigentlich schon alles gemacht“, erzählt der Medienprofi. „Ich war im Laufe meines Lebens schon Bauarbeiter, Landschaftsgärtnerhelfer, Straßenbauer und Lagerarbeiter, habe neben einer begonnenen Lehre zum Groß- und Außenhandelskaufmann, auch noch eine Ausbildung zum Verwaltungsfachangestellten in meiner Heimatgemeinde gemacht.“ Dazu kamen anschließend zwei Zusatzstudien, die Joschi Haunsperger in jungen Jahren gemacht hat. Er hat sowohl sein Studium zum Verwaltungsfachwirt als auch sein zweites zum Journalisten abgeschlossen. Und daher musste er sich entscheiden, in welche Richtung sein weiterer beruflicher Lebensweg führen sollte. Für Joschi Haunsperger keine Frage: Er war nie der Bürokrat, der Verwaltungsmann, der Formulare ich achtfacher Ausfertigung zuerst fertigen und dann bearbeiten und auch noch ablegen muss. Nein, das war nicht seine Berufswelt. Und daher war sein weiterer Berufsweg eigentlich schon vorgegeben. Denn neben seiner Verwaltungsarbeit hatte Joschi Haunsperger schon immer mit Medienarbeit zu tun. Das ganze sowohl neben- als auch hauptberuflich. „Zuerst habe ich als Journalist für diverse Medien gearbeitet. Ich war schon für Tages-, Wochen und Monatszeitungen tätig“, erinnert sich der OMKO-Organisator. Danach arbeitete der „Tausendsassa“ für Monatsmagazine, einen Fernsehsender und eine Radiostation. Auch selber gab er jahrelang eine eigene Zeitung heraus. Irgendwann wechselte er die Seiten und verstärkte sein Engagement in der Öffentlichkeitsarbeit. Er war sogar über 15 Jahre Pressesprecher eines mittelständischen Unternehmens mit über 3000 Mitarbeitern. Aber letztlich kam es wie es kommen musste. Sein ganzes Herzblut fließt eigentlich für das Onlinemarketing. Irgendwann setzte sich der „Urbayer“ mit seinem Kollegen und mittlerweile sehr guten Freund Ralf Schmitz zusammen und beschlossen den OMKO, den Onlinemarketingkongress zu organisieren. „Als mir Ralf nach den Affilidays 2018 mitteilte, dass er nun diese geniale Veranstaltung zum letzten Mal organisiert hat, war ich zuerst traurig. Schließlich war es echt genial, was Ralf da aufgezogen hat“, denkt Joschi Haunsperger zurück. Aber nach und nach kamen die beiden Freunde überein, den OMKO ab 2018 jährlich durchzuführen. Für den Ingolstädter war es klar, die Veranstaltung, die Teilnehmer aus dem gesamten deutschsprachigen Raum zusammenholen sollte im Herzen Bayerns stattfinden soll. Und hier kam ihm auch sein Organisationstalent zugute. Mit der Hilfe von Affiliatekönig Ralf Schmitz wurde ein Kongress etabliert, der wohl als einer der besten Onlinemarketingveranstaltungen in den Terminlisten der Top-Größen der Branche auftaucht.

Der OMKO, der Onlinemarketingkongress www.omko.info ist das Branchenevent 2018 aus dem deutschsprachigen Raum. Die Top-Größen aus dem Business live erleben.

Das darfst Du keinesfalls versäumen!
Der Onlinemarketing Kongress als TOP-Event der Branche geht in sein zweites Jahr.

Am 8. und 9. September 2018 treffen sich die Experten der Online Marketing Szene wieder in Ingolstadt. Erleben Sie dieses No Pitch Event der Sonderklasse live in einmaligem Ambiente!

Sie können diese Pressemitteilung – auch in geänderter oder gekürzter Form – mit Quelllink auf unsere Homepage auf Ihrer Webseite kostenlos verwenden.

Kontakt
Joschi Haunsperger
Joschi Haunsperger
Am Bachl 30
85049 Ingolstadt
0841 13348096
igigant@gmx.de
http://omko.biz

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/joschi-haunsperger-ist-onlinemarketing-experte-der-ersten-stunde/

Bald ist OMKO-Zeit

Erst der Rahmen macht ein Bild richtig sehenswert. Der diesjährige Onlinemarketing-Kongress 2019 findet im ganz besonderen Rahmen in Ingolstadt statt.

Bald ist OMKO-Zeit

Joschi Haunsperger ist Medienprofi und organisiert den OMKO

Erst der Rahmen macht ein Bild richtig sehenswert. Der diesjährige Onlinemarketing-Kongress 2019 findet im ganz besonderen Rahmen in Ingolstadt statt.

Der OMKO findet wieder im Oldtimer-Museum im Oldtimer-Hotel statt.

Der Organisator des OMKO, des Onlinemarketingkongresses Joschi Haunsperger, ein ausgewiesener Medienprofi, der schon über 30 Jahre in der Öffentlichkeitsarbeit tätig ist, wollte einen Kongress schaffen, der ortsnah für Teilnehmer aus Bayern, Baden Württemberg, Hessen, Thüringen, Sachsen, Österreich und Schweiz stattfindet. Mit dem OMKO gelang Joschi Haunsperger ein Kongress, der für einige Speaker zur „Lieblingsveranstaltung“ (Dr. Oliver Pott), zum „Top-Kongress“ (Ralf Schmitz), zu einem „genialen Event“ (Gunnar Keßler) und zu einem der „schönsten Online Marketing Events“ (Mario Schneider) wurde. Neben dem OMKO organisiert Joschi Haunsperger und sein Team auch noch andere Veranstaltung, wie das Onlinemarketingoktoberfest.

Hochwertige Vorträge

Keine Pitches. Kein Blabla. Jeder Speaker hat exakt 45 Minuten Zeit, um seine wertvollsten Strategien und Taktiken mit Dir zu teilen. Den VIP-Gästen stehen zusätzlich ein exklusives Speakeressen (zur Vertiefung des Wissens und um mit den Experten selbst in Kontakt zu treten) und ein tolles Rahmenprogramm zur Verfügung – die VIP-Tickets sind auf 30 Plätze begrenzt!

Noch gibt es Tickets für den OMKO am 9. und 10. November 2019 in Ingolstadt, in allen Kategorien, weiß Joschi Haunsperger. Bestellen können interessierte Teilnehmer unter www.omko.biz. Der Partnerkongress des OMKO, das Onlinemarketingoktoberfest, das OMOF findet übrigens am 28. September statt. Joschi Haunsperger und sein Organisations-Team würden sich jedenfalls sehr freuen.

Der OMKO, der Onlinemarketingkongress www.omko.info ist das Branchenevent 2018 aus dem deutschsprachigen Raum. Die Top-Größen aus dem Business live erleben.

Das darfst Du keinesfalls versäumen!
Der Onlinemarketing Kongress als TOP-Event der Branche geht in sein zweites Jahr.

Am 8. und 9. September 2018 treffen sich die Experten der Online Marketing Szene wieder in Ingolstadt. Erleben Sie dieses No Pitch Event der Sonderklasse live in einmaligem Ambiente!

Sie können diese Pressemitteilung – auch in geänderter oder gekürzter Form – mit Quelllink auf unsere Homepage auf Ihrer Webseite kostenlos verwenden.

Kontakt
Joschi Haunsperger
Joschi Haunsperger
Am Bachl 30
85049 Ingolstadt
0841 13348096
igigant@gmx.de
http://omko.biz

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/bald-ist-omko-zeit/

OMKO der Onlinemarketingkongress startet

Im November 2019 findet im bayerischen Ingolstadt wieder der Onlinemarketingkongress mit 16 Speakern statt.

OMKO der Onlinemarketingkongress startet

Joschi Haunsperger organisiert den OMKO, der heuer am 9. und 10. November 2019 stattfindet.

Wenn Joschi Haunsperger von „seinem“ OMKO redet merkt man, dass der ausgewiesene Medienfachmann mit der Organisation des Onlinemarketingkongresses einer Herzensangelegenheit nachgeht.

„Als ich mich zum ersten Mal mit dem OMKO beschäftigt habe, geht das auf ein Gespräch mit meinem guten Freund Ralf Schmitz zurück.“ Ralf Schmitz, Internetmarketer der ersten Stunde und vielen online tätigen Marketern als der „Affiliatekönig“ bekannt, hat selbst einen Kongress, den er bislang alle zwei Jahre veranstaltete, organisiert und weiß, wie viel Arbeit dahintersteckt. „Dennoch habe ich dem Joschi geraten, sowas in Süddeutschland zu organisieren. Das gab es in diesem Raum, mit dem Einzugsbereich Bayern, Baden Würtenberg, Hessen, Österreich und der Schweiz noch nicht. Joschi hat sich dahintergeklemmt und einen Kongress aufgezogen, der seinesgleichen sucht.“ Man merkt, dass die „Chemie“ zwischen den beiden Onlinemarketern mehr als stimmt und darum kommt Ralf Schmitz auch gerne nach Ingolstadt, wo der OMKO stattfindet. Nächstes Jahr ist es von 8. bis zum 10.November 2019 soweit. Begonnen wird am Freitag, mit Speakern und Ultra-VIP-Teilnehmern.

Zuerst gibt es eine Führung durch die historische Altstadt der eigentlich modernen Industriestadt, die überregional eigentlich oftmals als Sitz von Audi bekannt ist. Aber in diesem Jahr gibt es ein besonderes Jubiläum: 200 Jahre Frankenstein. Was das mit Ingolstadt zu tun hat? Mary Shelley, die Autorin, die den Bestseller vor zwei Jahrhunderten schrieb, ließ ihren Dr. Viktor Frankenstein eben in Ingolstadt seine Kreatur schaffen. Ergo die historische Frankensteinführung. Danach geht es in eine bayerische Traditionswirtschaft zu einem guten bayerischen Abendessen. Getränke und Speisen sind natürlich im Preis dabei. Während des gemütlichen Teils wird es wieder zu zahlreichen Gesprächen zwischen den Speakern und den Teilnehmern kommen. Apropos Speaker: Joschi haunsperger hat es wieder mal geschaft die Crème de la Crème im Onlinemarketing nach Ingolstadt zu holen. Neben seinem eigenen Vortrag, in dem es natürlich um effektive Medienarbeit geht, werden auch besagter Ralf Schmitz, Dr. Oliver Pott, Uli Eckardt, Manuel Gonzalez, Daniel Dirks, Matze Brandmüller, Oliver Schmuck, Alex Fischer, Sam Hänni, André Loibl, Torsten Jaeger, Patrick Greiner, Marko Slusarek, Thorsten Wittmann, Uwe Rieder, Mario Schneider, Gunnar Keßler, Eric Promm, Dominik Jansen, Pascal Feyh, Jérémy Feyh, Matthias Krapp, Alireza Zokaifar und Christoph Gruhn, als Moderator, ab Samstag ihre Vorträge halten. Eigentlich wären bereits der eine oder andere Speaker auf dem OMKO alleine den Eintrittspreis wert. Es gibt drei Kategorien an Tickets (Standard, VIP und Ultra-VIP) die sich die über 200 Teilnehmer bestellen können. Die Anzahl ist streng limitiert, das gibt bereits der Hörsaal in der Hochschule Ingolstadt vor. Warum in der Hochschule? Joschi Haunsperger lacht. „Ja, neben des Frankenstein-Jubiläums und der Audi ist Ingolstadt auch die Stadt, in der die erste Universität Bayerns gegründet wurde. Beim letzten Mal waren wir direkt im Museum, neben dem Oldtimer-Hotel, das auch diesmal das Tagungshotel ist. Die Atmosphäre zwischen den alten hochkarätigen Autos war natürlich gigantisch, allerdings war die Akkustik trotz aller Dämpfungen, die wir anbringen ließen, nicht die 100%ig Beste. Für mich muss beim OMKO allerdings alles passen und da gehört eine absolut tadellose Akkustik dazu. Darum gehen wir diesmal zu den Vorträgen in die Hochschule.“
Auch dazu hat sich der pfiffige, „gelernte“ Journalist auch etwas einfallen lassen. Die Teilnehmer, die im Oldtimer-Hotel untergebracht sind und die anderen, die pünktlich da sind werden von Joschi Haunsperger, Ralf Schmitz und vielen anderen Speakern am Morgen zum und am Abend vom Tagungsort ins Hotel gebracht. Vorher gibt es aber noch das Bayerische Fest am Samstag Abend, das für die VIP- und Ultra-VIP-Teilnehmer ist. „Mein Herzblut steckt im OMKO, die Teilnehmer sollen je nach Kategorie ihr „All-Inklusiv-Paket“ haben und sich um nichts kümmern müssen. Außer natürlich den Fragen, die sie den Speakern stellen möchten und auch das Netzwerken, das muss jeder für sich machen.“

Joschi Haunsperger, der Organisator des OMKO ist eigentlich Journalist. „Ich habe eigentlich schon alles gemacht“, erzählt der Medienprofi. „Ich war im Laufe meines Lebens schon Bauarbeiter, Landschaftsgärtnerhelfer, Straßenbauer und Lagerarbeiter, habe neben einer begonnenen Lehre zum Groß- und Außenhandelskaufmann, auch noch eine Ausbildung zum Verwaltungsfachangestellten in meiner Heimatgemeinde gemacht.“ Dazu kamen anschließend zwei Zusatzstudien, die Joschi Haunsperger in jungen Jahren gemacht hat. Er hat sowohl sein Studium zum Verwaltungsfachwirt als auch sein zweites zum Journalisten abgeschlossen. Und daher musste er sich entscheiden, in welche Richtung sein weiterer beruflicher Lebensweg führen sollte. Für Joschi Haunsperger keine Frage: Er war nie der Bürokrat, der Verwaltungsmann, der Formulare ich achtfacher Ausfertigung zuerst fertigen und dann bearbeiten und auch noch ablegen muss. Nein, das war nicht seine Berufswelt. Und daher war sein weiterer Berufsweg eigentlich schon vorgegeben. Denn neben seiner Verwaltungsarbeit hatte Joschi Haunsperger schon immer mit Medienarbeit zu tun. Das ganze sowohl neben- als auch hauptberuflich. „Zuerst habe ich als Journalist für diverse Medien gearbeitet. Ich war schon für Tages-, Wochen und Monatszeitungen tätig“, erinnert sich der OMKO-Organisator. Danach arbeitete der „Tausendsassa“ für Monatsmagazine, einen Fernsehsender und eine Radiostation. Auch selber gab er jahrelang eine eigene Zeitung heraus. Irgendwann wechselte er die Seiten und verstärkte sein Engagement in der Öffentlichkeitsarbeit. Er war sogar über 15 Jahre Pressesprecher eines mittelständischen Unternehmens mit über 3000 Mitarbeitern. Aber letztlich kam es wie es kommen musste. Sein ganzes Herzblut fließt eigentlich für das Onlinemarketing. Irgendwann setzte sich der „Urbayer“ mit seinem Kollegen und mittlerweile sehr guten Freund Ralf Schmitz zusammen und beschlossen den OMKO, den Onlinemarketingkongress zu organisieren. „Als mir Ralf nach den Affilidays 2018 mitteilte, dass er nun diese geniale Veranstaltung zum letzten Mal organisiert hat, war ich zuerst traurig. Schließlich war es echt genial, was Ralf da aufgezogen hat“, denkt Joschi Haunsperger zurück. Aber nach und nach kamen die beiden Freunde überein, den OMKO ab 2018 jährlich durchzuführen. Für den Ingolstädter war es klar, die Veranstaltung, die Teilnehmer aus dem gesamten deutschsprachigen Raum zusammenholen sollte im Herzen Bayerns stattfinden soll. Und hier kam ihm auch sein Organisationstalent zugute. Mit der Hilfe von Affiliatekönig Ralf Schmitz wurde ein Kongress etabliert, der wohl als einer der besten Onlinemarketingveranstaltungen in den Terminlisten der Top-Größen der Branche auftaucht.

Joschi Haunsperger, der eben gerade sein erstes Buch veröffentlicht hat (Zünde den Medienbooster im Onlinemarketing), das Interessenten gratis erhalten können, weiß wie wichtig das Netzwerken im Onlinemarketing ist. Nachdem er über 30 Jahren als Journalist und in der Öffentlichkeitsarbeit bei verschiedenen Medien und Unternehmen tätig war und damit die Presse- und PR-Arbeit wie kaum ein Zweiter im Internetmarketing kennt, hat diese Fähigkeiten auf seine Leidenschaft Onlinemarketing konzentriert und wendet sie dort an. Ohne Netzwerken kommt man sowohl in der Medienarbeit als auch im Internetmarketing nicht mehr weiter. Daher sieht er den OMKO auch als Chance und Sprungbrett für die vielen Teilnehmer, sich nachhaltige Kontakte aufzubauen und einen Namen zu machen und damit folglich die entsprechende Reputation im Internet zu erhalten. „Heute bekannte Speaker wie Dirk Kreuter, Said Shiripour und Jakob Hager haben Kongresse, wie z.B. die Affilidays von Ralf Schmitz genutzt, zu sich bekanntzumachen und dann durchzustarten. Ganz ehrlich, wer sich einen Namen in der Onlinemarketingszene machen möchte und Kontakte sammeln will, mit deren Hilfe er seine Produkte oder seine Webinare bewerben kann, hat die geniale Möglichkeit nach seiner Teilnahme auf dem OMKO ganz schnell durchstarten. Dass er oder sie das auch wirklich möchten und den festen Willen haben, das alles umzusetzen, gehört natürlich wie überall dazu“, weiß der Medienprofi.

Eine gute Gelegenheit ist neben der Abendveranstaltung am Freitag, auch das Bayerische Fest am Samstag-Abend. Natürlich wird hier vielleicht auch das eine oder andere Weißbier getrunken, denn ein weiteres Alleinstellungsmerkmal ist das Reinheitsgebot, das 1516 in Ingolstadt erlassen wurde. Aber darum organisiert der ehemalige Pressesprecher eines großen mittelständischen Unternehmens den OMKO nicht. „Am liebsten ist es mir natürlich, dass alle Teinehmerinnen und Teilnehmer auch was mitnehmen. Nicht nur den kostenlosen Rucksack mit den vielen Tagungsunterlagen, sondern eben auch das erworbene Wissen.“

Insgesamt 21 Fachvorträge werden an diesem Wochenende gehalten. Der Ablauf wird wieder ähnlich wie auf den Affilidays von Ralf Schmitz sein. Und hier wird der Ingolstädter etwas wehmütig: „Ralf hat ja im Mai in Köln gesagt, dass es der letzte Kongress war und es die Affilidays nicht mehr gibt. Das ist schade, da sie die ideale Ergänzung zum OMKO war. Das positive ist, dass Ralf mir jetzt hier auf dem OMKO viel hilft.“ Die Vorfreude auf den Onlinemarketingkongress Anfang November 2019 ist bei allen schon riesig und mit Sicherheit wird es danach wieder die eine oder andere Überraschung im Internetmarketing geben, die aufgrund des „Familienkongresses“ entstehen wird. Denn das ist, wie bereits beim letzten Mal, auch in diesem Jahr wieder, wie Henry Landmann, ein alteingesessener Internetmarketer, gerne sagt: „Am OMKO trifft man viele alte Bekannte und viele neue Gesichter. Insgesamt kommt es mir immer vor, wie das Treffen einer großen Familie vor.“
Und eine große Familie sind sie, die Onlinemarketer, die sich in Ingolstadt zum diesjährigen OMKO treffen. Und der Organisator freut sich auch, denn, „die ganze Aufregung der wochenlangen Vorbereitung fällt in der ersten Minute von mir ab, wenn ich am Samstag um 9 Uhr die Bühne betrete und meine Freunde und zahlreichen guten Bekannten begrüße.“ Nach den drei Tagen hat nicht nur Joschi Haunsperger wieder mal sein Wissenssektrum erweiter, auch die anderen fast 250 Teilnehmer und Speaker haben sicher wieder viel positives aus diesem Kongress gezogen. Und wie sagt doch OMKO-Speaker und Internet-Urgestein Dr. Oliver Pott: „Der OMKO ist ein Muss für jeden, der im Internet rasche Erfolge sehen möchte. Die Qualität der Speaker und Vorträge ist ausgezeichnet, außerdem haben die Organisatoren die Veranstaltung mit viel Liebe zum Detail entwickelt, um den größtmöglichen Nutzwert und Netzwerk-Effekt zu erzielen. Den kommenden OMKO 2018 sollte sich daher niemand entgehen lassen, und selbstverständlich habe ich mich sofort bereiterklärt, als Redner auch diesmal wieder mitzuwirken. Der OMKO ist einer der schönsten Kongresse, die ich kenne. Es ist DAS Event des Jahres, das niemand verpassen sollte.“ Dem ist nichts hinzuzufügen.

Informationen zum OMKO gibt es unter www.omko.biz

Zum OMKO-Organisator:

Joschi Haunsperger ist nicht nur Onlinemarketing-Experte der ersten Stunde, sondern auch ein ausgewiesener PR-Fachmann. Nach seiner Ausbildung zum Verwaltungsfachangestellten und dem anschließenden Studium zum Verwaltungsfachwirt merkte er schnell, dass ihm die anvisierte Laufbahn im Verwaltungsdienst zu langweilig werden wird. Also arbeitete er unter anderem als Reporter für eine Wochenzeitung, einen Fernsehsender und eine Rundfunkanstalt. Vor fast 25 Jahren wechselte Joschi Haunsperger die Seiten und ging in die PR- und Öffentlichkeitsarbeit, wo er sich nach einem zusätzlichen Journalismus-Fernstudium als Pressesprecher und Marketingspezialist etablierte. Nebenbei ist er seit 2008 im Onlinemarketing tätig, wo er anfangs den ebook-Shop ebookgigant betrieb und vier Jahre später mit dem plrclub startete. Hier erhalten alle Mitglieder jeden Monat zwei neue PLR-Pakete, die unter anderem zum Listenaufbau genutzt werden können. Wieder vier Jahre später organisierte er den OMKO, den Onlinemarketingkongress mit über 200 Teilnehmern und so bekannten Speakern wie Ralf Schmitz und Dr. Oliver Pott zum ersten Mal. 2018 kam zum OMKO auch noch das Onlinemarketingoktoberfest dazu, das komprimiert an einem Tag sechs Speaker und 100 Teilnehmer zusammenbringt. Für die Bewerbung seiner Projekte nutzt er von Anfang an, neben den verschiedenen bekannten Werbemöglichkeiten des Onlinemarketings, auch die klassischen analogen und digitalen Methoden der Medienarbeit.

Mehr Informationen zu Joschi Haunsperger gibt es unter www.joschihaunsperger.com

Der OMKO, der Onlinemarketingkongress www.omko.info ist das Branchenevent 2018 aus dem deutschsprachigen Raum. Die Top-Größen aus dem Business live erleben.

Das darfst Du keinesfalls versäumen!
Der Onlinemarketing Kongress als TOP-Event der Branche geht in sein zweites Jahr.

Am 8. und 9. September 2018 treffen sich die Experten der Online Marketing Szene wieder in Ingolstadt. Erleben Sie dieses No Pitch Event der Sonderklasse live in einmaligem Ambiente!

Sie können diese Pressemitteilung – auch in geänderter oder gekürzter Form – mit Quelllink auf unsere Homepage auf Ihrer Webseite kostenlos verwenden.

Kontakt
Joschi Haunsperger
Joschi Haunsperger
Am Bachl 30
85049 Ingolstadt
0841 13348096
igigant@gmx.de
http://omko.biz

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/omko-der-onlinemarketingkongress-startet/

Neue Internetseite für die Praxisgemeinschaft für ganzheitliche Medizin im Frankfurter Norden

Informationen zum Umfangreichen Gesundheitsangebot finden Interessenten nun auf der neuen Homepage. Webdesign und Programmierung durch die Internetagentur formativ.net

Neue Internetseite für die Praxisgemeinschaft für ganzheitliche Medizin im Frankfurter Norden

Die Praxisgemeinschaft für ganzheitliche Medizin präsentiert sich mit einer neuen Internetseite.

Frankfurt, 12. Juni 2019 – In ihrer Gemeinschaftspraxis im Norden Frankfurts bieten Dr. med. Beate Charlotte Schott & Partner und Ärztin Monika Hornbach umfangreiche Gesundheitsversorgung und Vorsorge an. Der bisherige Internetauftritt, den die Webdesigner von formativ.net bereits 2008 erstellten, wurde nun durch eine neue Homepage abgelöst. In einem modernen Responsive Webdesign bietet die neue Website einen leichten Informationszugang auf verschiedensten Endgeräten. Auch dieses Mal erfolgten Webdesign und Programmierung durch die Digitalagentur formativ.net, die die Internetaktivitäten der Praxisgemeinschaft seit über 11 Jahren betreut.

Eine klare, übersichtliche Seitenstruktur erleichtert auf der neuen Praxis-Homepage den Zugang zu den gesuchten Informationen. Gleich oben auf der Startseite findet der Besucher die Kontaktmöglichkeiten zu den beiden großen Bereichen der Praxisgemeinschaft: Allgemeinmedizin und Zeitgemäße Chinesische Medizin. Termine können so schnell telefonisch, über ein Online-Buchungssystem oder per E-Mail vereinbart werden.

Auf den Unterseiten folgen detailliertere Informationen zu den angebotenen Leistungen: Allgemeinmedizin, Allergologie, Impf- und Reisemedizin, Chinesische Medizin und Akupunktur, Bioidentische Hormone, Coaching, Mayr-Medizin, Ernährung und Psychosomatik.

Ausdrucksstarke Bilder illustrieren die einzelnen Bereiche und vermitteln einen Eindruck aus dem Praxisleben. Wesentliche Informationen wie Öffnungszeiten und Telefonnummern sind auf jeder einzelnen Seite im unteren Bereich einsehbar. Auf der Kontakt-Seite ermöglicht die integrierte Google Maps Karte zudem eine direkte digitale Routenplanung.

Technisch basiert die neue Homepage der Praxisgemeinschaft auf dem Joomla! CMS. Der geschickte Einsatz von Beiträgen und Modulen ermöglicht hierbei, verschiedene Inhalts- und Gestaltungselemente gleichzeitig auf einer Seite einzusetzen. Gleichzeitig bleibt der Internetauftritt jedoch einfach zu pflegen.

Über die Praxisgemeinschaft für ganzheitliche Medizin in Frankfurt

Das besondere Profil der fachübergreifenden Praxisgemeinschaft spiegelt sich in einem kompetenten Expertenteam wider: Drei FachärztInnen für Allgemeinmedizin, die jeweils unterschiedliche, das Spektrum der reinen hausärztlichen Versorgung erweiternde Schwerpunkte bieten und eine umfangreich ausgebildete Ärztin in zeitgemäßer und traditioneller Chinesischer Medizin, japanischer Akupunktur, bioidentischer Hormontherapie, sowie ganzheitliches Coaching eröffnen optimale diagnostische und therapeutische Möglichkeiten.

Unterstützt werden die Ärztinnen von drei Vollzeitkräften in der Assistenz, die nicht nur über umfangreiche Erfahrungen in all den Spezialgebieten, sondern auch über fachspezifische Ausbildungen verfügen. Zu den Grundsätzen der Praxisgemeinschaft gehört es, die Ausbildung mit kontinuierlichen Fortbildungen zu komplettieren und so die Freude am Beruf auszuweiten und zu festigen.

Außerdem bietet die Praxisgemeinschaft seit vielen Jahren Ausbildungsplätze für ärztliche Fachassisten/innen an, die laufend nachbesetzt werden.

Weitere Informationen:
https://www.praxis-dr-schott.de

Über formativ.net, Digitalagentur Frankfurt und Karlsruhe

Die formativ.net oHG ist Agentur für Webdesign, Datenbankentwicklung und Online-Marketing/SEO. Seit dem Jahr 2000 gestaltet, programmiert und vermarktet die Digitalagentur mit Büros in Frankfurt am Main und Karlsruhe Internetseiten und Online-Portale für Unternehmen aus unterschiedlichen Branchen, für private und öffentliche Institutionen sowie Verbände und Behörden.

Tätigkeitsschwerpunkte der Webdesigner, PHP-Programmierer und Online-Marketing-Spezialisten sind die Erstellung von mittleren und größeren Internetauftritten mit den Content Management Systemen Joomla! und WordPress, die Programmierung von individuellen Webanwendungen und Datenbankapplikationen, die Entwicklung von Apps sowie die Vermarktung von Internetseiten durch Online-Marketing und Suchmaschinenoptimierung (SEO).

Weitere Informationen Website Programmierung durch die formativ.net Internetagentur, Frankfurt und Karlsruhe:
https://www.formativ.net/internetagentur/webdesign/

Tag-It: Joomla Agentur, Webdesign, Onlineagentur Frankfurt, formativ.net Internetagentur, Homepage erstellen, Webdesigner, Onlinemarketing, Internetkommunikation, CMS, Homepageprogrammierung

Nach dem Motto: Wir machen Ihr Internet – bietet die Kommunikationsagentur formativ.net aus Frankfurt und Karlsruhe Webdesign, Internetseiten, Programmierung, Online-Shops, Suchmaschinenoptimierung (SEO), Online-Marketing, Pressearbeit, Text, Grafik, Multimedia, Hosting und Domains – kompetent aus einer Hand. Ein besonderer Schwerpunkt der Agentur ist das Erstellen von Internetauftritten auf Basis der Open Source CMS Joomla und WordPress sowie deren Erweiterung um dynamische Datenbankanwendungen mittels PHP und MySQL.

Kontakt
formativ.net oHG
Holger Rückert
Kennedyallee 93
60596 Frankfurt am Main
069/24450434
presse@formativ.net
https://www.formativ.net

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/neue-internetseite-fuer-die-praxisgemeinschaft-fuer-ganzheitliche-medizin-im-frankfurter-norden/

AUS der Praxis FÜR die Praxis – Tipps fürs Personalmarketing von PromoMasters Online Marketing

Fachkräftemangel: Handeln, während andere noch drüber reden

AUS der Praxis FÜR die Praxis - Tipps fürs Personalmarketing von PromoMasters Online Marketing

Fachkräftemangel: Handeln, während andere noch drüber reden

8 von 10 Bewerber suchen online nach einem neuen Job und informieren sich über Unternehmen in sozialen Medien, in Businessportalen wie XING / LinkedIn und Online-Portalen. Wo findet man Bewerber? Wo suchen meine Bewerber? Wie suchen Bewerber? Was wollen sie über unser Unternehmen erfahren? Und wie geht man mit Bewertungen resp. Arbeitgeberbewertungen um? Diese Fragen beantwortet HR Expertin Andrea Starzer am 14. Mai um 18.30 Uhr im großen Sitzungssaal im Landratsamt Traunstein.

Das Internet bietet viele Möglichkeiten – PromoMasters kennt die Wertvollsten

Neben den großen sozialen Plattformen wie Facebook, Instagram und Pinterest stehen Unternehmen auch Business Plattformen wie beispielsweise Xing und LinkedIn zur Verfügung. Theoretisch ist es leicht ein Profil anzulegen und den Betrieb im Internet zu präsentieren. Praktisch stellt dies viele Personalabteilungen und Firmen vor große und kleine Probleme. Die W-Fragen rücken hier in den Mittelpunkt: WER macht“s, WANN, WIE oft, WAS schreiben und überhaupt WARUM. Besonders der richtige Inhalt, die Position des Unternehmens im Internet sowie Mitarbeiterbewertungen zum eigenen Betrieb sind die häufigsten Stolperfallen. Mag. Andrea Starzer ist zertifizierte Employer Brand Managerin und verfügt über 15 Jahre Erfahrung im strategischen sowie im operativen Personal Management, begleitet Unternehmen beim Digitalen Personalmanagement und setzt auch Personalmarketing Strategien für Unternehmen online um.
In Workshops in Salzburg, Linz, Wien gibt Andrea Starzer Wissen rund ums Thema Digitales Personalmarketing an Unternehmen weiter und gibt Tipps & Tricks auch in Vorträgen oder Inhouse Seminaren weiter.

„Mitarbeitersuche via Social Media“ mit Schwerpunkt Handwerk live in Traunstein und Wien

Mag. Andrea Starzer beantwortet in Kooperation mit der Handwerkskammer München am 14. Mai in Traunstein die wichtigsten Fragen im Bereich Personalmarketing ONLINE. Neben der Veranstaltung in Traunstein gibt Mag. Andrea Starzer ihre Expertise auch am 24. Mai, sowie den 4. Oktober in Wien weiter. An beiden Standorten werden folgende Schwerpunkte behandelt:
-Hier suchen Mitarbeiter im Internet
-So macht man Jobs im Internet auffindbar
-So verbreiten Mitarbeiter Jobangebot
-Der ideale Umgang mit (Arbeitgeber-) Bewertungen
Auf den interessanten Vortrag folgen verschiedene Praxisbeispiele sowie eine Diskussions- und Fragerunde. Einlass der Veranstaltung ist um 18 Uhr, Beginn um 18.30.

Weitere Informationen zu den Veranstaltungen unter folgendem Link:
https://www.promomasters.at/seminar/personalisten-online-marketing/

Der Publikation bis 13.08.2019 wird zugestimmt.

PromoMasters Online Marketing Ges.m.b.H. mit Sitz in Salzburg und Wien ist spezialisiert auf die bessere Auffindbarkeit von Unternehmen, Produkten, Services sowie der Positionierung der Arbeitgebermarke im Internet. Seit 1999 erarbeitet die Agentur für Suchmaschinenoptimierung, SEO und SEA Konzepte für internationale Kunden aus Tourismus, Industrie und Handel, setzt diese um und wertet die Universal Search Erfolge aus. Universal Search umfasst die Auffindbarkeit bei internationalen Suchmaschinen, Social Media und Mobile Marketing sowie Employer Branding des mehrfach ausgezeichneten und zertifizierten Unternehmens PromoMasters®.

Kontakt
PromoMasters Online Marketing
Mag. Andrea Starzer MBA
Gewerbestraße 20
5082 Grödig
+43 6246 76286-0
info@promomasters.at
https://www.promomasters.at/

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/aus-der-praxis-fuer-die-praxis-tipps-fuers-personalmarketing-von-promomasters-online-marketing/

Mehr Umsatz durch Social Selling: Hootsuite launcht Amplify for Selling

Mehr Umsatz durch Social Selling: Hootsuite launcht Amplify for Selling

Hootsuite: Amplify for Social Selling

Die weltweit meist genutzte Plattform für Social Media-Management Hootsuite stellt heute Amplify for Selling vor. Die leistungsstarke Mobile-First-Lösung richtet sich an Vertriebsteams, die Leads generieren, nachhaltige Kundenbeziehungen aufbauen und so ihren Umsatz in den sozialen Netzwerken steigern wollen. Eine akutell veröffentlichte Studie zum Status von Social Selling, die Forrester im Auftrag von Hootsuite durchgeführt hat, untermauert die Priorität des neuen Vertriebskanals für Unternehmen.

„Vertriebsmitarbeiter stehen ständig unter Druck. Sie müssen neue und qualifizierte Leads ermitteln und weiterentwickeln, um ihre Quoten zu erreichen. Mit Hilfe der Hootsuite Lösung Amplify for Selling kann der Vertrieb die sozialen Medien nutzen, um Kundenkontakte zu pflegen und zu fruchtbaren Beziehungen auszubauen, die zu schnelleren Abschlüssen führen“, erklärt der international renommierte Social Selling-Experte Koka Sexton, Global Industry Principal bei Hootsuite.

Im digitalen Zeitalter informieren sich Kunden vor einem Kauf zunehmend in den sozialen Netzwerken. Unternehmen haben erkannt, dass sich die sozialen Medien zu einem wesentlichen Vertriebskanal entwickeln. Wie die Studie von Forrester Consulting zeigt, räumen Vertriebs- und Marketingverantwortliche von vertriebsorientierten Unternehmen den sozialen Medien deshalb hohe Priorität ein. Laut der heute veröffentlichten Studie erkennen „nahezu alle Befragten den Wert von Social Selling. Nur 2% hatten noch keine Pläne für ein Social Selling-Programm.“ In der Studie „gaben Vermarkter und Verkäufer an, dass nur 20% der Vertriebsteams die gesamte Palette an Social Selling-Aktivitäten durchführen – von der Entwicklung ihrer Profile bis zur Nachverfolgung von Leads.“

Amplify for Selling ist eine neue Social Selling-Lösung, die die leistungsstarke Hootsuite Lösung Amplify zur Aktivierung von Mitarbeitern als Unternehmensbotschafter ergänzt. Mit Amplify for Selling können sich Unternehmen die sozialen Medien effektiv zunutze machen und maximale Ergebnisse erzielen.

Das leistet die nutzerfreundliche Mobile-App für den Vertrieb:

– Mehr Tempo für die Sales-Pipeline mit gezieltem Social Listening – Die Produktivität steigern durch CRM-Integration: Kontakte aus dem CRM (Salesforce und Microsoft Dynamics) lassen sich in Amplify for Selling importieren und auf Twitter verfolgen. Vertriebsmitarbeiter können Social Media-Signale einrichten und sich zu relevanten Konversationen ihrer Kontakte benachrichtigen lassen. Damit können sie im Falle von Kaufsignalen in Echtzeit Kontakt aufnehmen.

– Mehr Abschlüsse durch intensive Beziehungspflege in den sozialen Medien – Bereits genehmigte und kuratierte Inhalte lassen sich gleichzeitig in mehreren Social Media-Kanälen teilen, darunter LinkedIn, Twitter, Facebook und Instagram. Vertriebsmitarbeiter profitieren durch neue Leads und den Aufbau ihrer Online-Kompetenz. Sie können per Retweet oder Like in Echtzeit mit potenziellen Kunden kommunizieren und an Konversationen teilnehmen.

– Leistungsstarken Marketing-Content für maximale Ergebnisse einsetzen – Durch Einsichten in das Engagement einzelner Nutzer nach Social Network und Content-Kategorien kann der Vertrieb ermitteln, welche Content-Typen und Taktiken bei der Zielgruppe ankommen.

– Social Media-Präsenz aufbauen: überall und zu jeder Zeit – Als Mobile-Anwendung erlaubt Amplify for Selling Vertriebsmitarbeitern die unmittelbare Kontaktaufnahme zu ihren Leads, ob unterwegs oder im Büro.

Mangelndes Training gilt als eines der größten Hindernisse, wenn es um die Einführung von Social Selling-Lösungen im Vertrieb geht. Die Mitarbeiter müssen wissen, wie sie Social Selling optimal nutzen können und mit dem Umgang vertraut sein. In einem Social Selling-Kurs der Hootsuite Academy können sich Vertriebsmitarbeiter mit den notwendigen Grundkenntnissen vertraut machen und schnell erkennen, was ihre Social Media-Aktivitäten konkret bewirken.

Weitere Informationen:

– Hootsuite Amplify for Selling: https://hootsuite.com/de/produkte/amplify
– Social Selling Toolkit: https://hootsuite.com/de/ressourcen/toolkit/social-selling-toolkit
– Video: Die Kunst des Social Selling: www.youtube.com/watch?v=tHRX1NH-UzY
– Blog: https://blog.hootsuite.com/de/social-selling-richtig-machen

– Forrester Study „Social Selling – A New B2B Imperative“: https://hootsuite.com/resources/white-paper/social-selling-b2b-imperative

Hootsuite ist die meistgenutzte Social Media-Management-Plattform der Welt. Global vertrauen über 15 Millionen Nutzer, darunter 800 der Fortune 1000 Unternehmen, auf Hootsuite. Die bewährte Technologie, das umfangreiche Ökosystem und die Social Media DNA von Hootsuite unterstützen Unternehmen dabei, die Stärke menschlicher Verbindungen zu erschließen und für sich zu nutzen.

Kontakt
Hootsuite Media Germany GmbH
Sheila Moghaddam-Ghazvini
Neuer Wall 63
20354 Hamburg
040 67 559 220 ext 6569
sheila.moghaddam@hootsuite.com
http://www.hootsuite.com/de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/mehr-umsatz-durch-social-selling-hootsuite-launcht-amplify-for-selling/

Unabhängiges Analystenhaus kürt Hootsuite zu einer der führenden Social Media-Management-Lösungen

Höchste Bewertung in den Bereichen Mess- und Datenfunktionalität, geplante Erweiterungen und Preistransparenz

Unabhängiges Analystenhaus kürt Hootsuite zu einer der führenden Social Media-Management-Lösungen

Hoosuite

Hootsuite, die weltweit meistgenutzte Plattform für Social Media-Management, wurde als eine der führenden Lösungen im „The Forrester Wave™: Social Media Management Solutions, Q2 2017“ bestätigt. Der Forrester Report analysiert und bewertet die Top-Anbieter von Social Marketing Enterprise-Lösungen. Hootsuite ist einer von insgesamt nur vier Anbietern, die als führend eingestuft wurden.

„Wir sind stolz auf die Anerkennung durch Forrester. Hootsuite arbeitet beständig daran, innovative Technologien zu entwickeln. Wir konzentrieren uns auf den Aufbau von Branchenexpertise und unser umfassendes offenes Ökosystem, das es unseren Kunden ermöglicht, ihre geschäftskritischen Applikationen zu integrieren. Unsere Lösungen befähigen Unternehmen Social Media unternehmensübergreifend zu skalieren. Forrester hat jetzt bestätigt, dass sich unser Engagement auszahlt“, erklärt Penny Wilson, Chief Marketing Officer bei Hootsuite.

Im Rahmen der Forrester Wave wurden anhand eines Katalogs mit 32 Kriterien jene Technologien bewertet, die Vermarkter in Unternehmen bei ihren Social Media-Aktivitäten unterstützen: von der Veröffentlichung, über das Monitoring bis hin zum Kundenkontakt. Hootsuite schnitt mit der höchsten Bewertung in den Bereichen Mess- und Datenfunktionalität, geplante Erweiterungen und Preistransparenz ab.

Laut Forrester hat sich Hootsuite „als Anbieter von Enterprise-Lösungen etabliert“. Das Marktforschungsunternehmen stellte außerdem fest, dass Hootsuite aufgrund seiner „offenen Integrationsphilosophie“ ein sehr geschätzter Partner seiner Kunden ist. In dem Report wurde Hootsuite als Lösung „für Marken, die ihre Social Media-Aktivitäten über das Marketing hinaus ausweiten wollen“ hervorgehoben.

Der Report ist kostenlos als Download verfügbar: www.hootsuite.com/pages/forrester-wave

Weitere Informationen:
Blog: https://blog.hootsuite.com/the-forrester-wave-social-media-management-solutions-2017-report

Social Media 2017 Strategiepapier: https://hootsuite.com/de/resources/white-paper/social-media-2017—strategiepapier

Hootsuite ist die meistgenutzte Social Media-Management-Plattform der Welt. Global vertrauen über 15 Millionen Nutzer, darunter 800 der Fortune 1000 Unternehmen, auf Hootsuite. Die bewährte Technologie, das umfangreiche Ökosystem und die Social Media DNA von Hootsuite unterstützen Unternehmen dabei, die Stärke menschlicher Verbindungen zu erschließen und für sich zu nutzen. Mehr über Hootsuite erfahren Sie auf www.hootsuite.com/de

Kontakt
Hootsuite Media Germany GmbH
Sheila Moghaddam-Ghazvini
Neuer Wall 63
20354 Hamburg
040 67 559 220 ext 6569
sheila.moghaddam@hootsuite.com
http://www.hootsuite.com/de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/unabhaengiges-analystenhaus-kuert-hootsuite-zu-einer-der-fuehrenden-social-media-management-loesungen/

Social Media-Expertin von RTL 2 verstärkt United Creators

Yasmin Akay und Christoph Krachten wollen Online-Video und Social Media gemeinsam professionalisieren

Social Media-Expertin von RTL 2 verstärkt United Creators

Christoph Krachten, Gründer und Geschäftsführer von United Creators

Eine der profiliertesten Social Media-Expertinnen Deutschlands verstärkt ab sofort das Führungsteam von United Creators. Yasmin Akay, ehemals Teamlead Social Media bei RTL 2, wird die Künstler und Partner der neu gegründeten Agentur von Christoph Krachten dabei unterstützen, ihre Inhalte auf den verschiedenen Plattformen zu verbreiten.

Yasmin Akay verbindet wie kaum eine andere in Deutschland Know-How aus den Bereichen TV und Social Media miteinander. Zehn Jahre lang verantwortete Akay beim TV-Sender RTL 2 unter anderem verschiedene transmediale Projekte und verlängerte klassische Fernsehinhalte erfolgreich ins Social Web. Unter ihrer Führung entstanden um die Formate „Berlin Tag&Nacht“ und „Köln 50667“ zwei der größten Facebook-Communities in Deutschland. Von ihrem dabei erworbenen Fachwissen, wie man Zielgruppen anspricht und Reichweiten gezielt aufbaut, werden nun die Künstler und Kunden von United Creators profitieren.

Christoph Krachten, Geschäftsführer von United Creators: „Inhalte plattformübergreifend und passgenau für unterschiedliche Zielgruppen aufzubereiten, das ist die große Herausforderung für Publisher im digitalen Zeitalter. Und genau das ist die Stärke von Yasmin Akay, die mit ihren Erfolgen in den letzten Jahren eine außergewöhnliche Expertise für die verschiedenen Social Media-Plattformen bewiesen hat. Mit ihrer Hilfe können wir unseren Künstlern und Partnern vertieftes und einzigartiges Know-How anbieten, damit sie ihr Publikum noch besser erreichen.“

Seit dem Frühjahr 2017 unterstützt, fördert und berät Christoph Krachten mit seiner neu gegründeten Agentur Künstler, Unternehmen und Marken, wie man mit Online Videos erfolgreich ist. Zu den Partnern von United Creators gehören aufstrebende Stars wie die kürzlich für den Grimme-Online-Award nominierten „Datteltäter“ und die „Junggesellen“, die unter anderem den YouTube-Kanal von eBay Kleinanzeigen präsentieren. Yasmin Akay: „Ich freue mich darauf, mit so vielversprechenden, jungen Künstlern aus unterschiedlichen Genres zusammenarbeiten zu können. Man merkt, dass Christoph Krachten und sein Team hohe Ansprüche an Inhalte und Qualität haben. Ich bin sicher, dass wir gemeinsam die Inhalte dieser Creator auf das nächste Level heben werden.“

Weitere Informationen unter www.krachten.net

United Creators die neu gegründete Agentur für Künstlermanagement, Beratung und Produktion im Bereich Online-Video und Social Media. Mit ihr setzt Christoph Krachten seine langjährige Arbeit als Experte für Online Video und als Entdecker und Förderer der talentiertesten Online Video-Künstler in Deutschland fort. Christoph Krachten gehört zu den Pionieren der Online Video-Szene in Deutschland und hat mit zahlreichen Creatorn erfolgreich zusammengearbeitet. Er ist außerdem Gründer der „VideoDays“, der größten Online-Video-Veranstaltung in Deutschland mit rund 15.000 Zuschauern.

Yasmin Akays Werdegang:
– bis 2006 Produktmanagerin SevenOne Interactive (Pro7Sat1)
– 2006 bis 2017 RTL 2, Senior Product Manager und Teamleiterin Social Media
– 2013 Deutscher Preis für Online-Kommunikation für „Berlin Tag&Nacht“
– 2014 Deutscher Preis für Online-Kommunikation für „Köln 50667“

Kontakt
United Creators – Krachten UG
Christoph Krachten
SanderStr. 29
12047 Berlin
0163 2070500
presse@unitedcreators.net
http://www.krachten.net

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/social-media-expertin-von-rtl-2-verstaerkt-united-creators/

Ärztehaus Weilrod präsentiert sich mit neuer Homepage

Informationen und Online-Service zum Ärztehaus Weilrod finden Patienten und Interessenten auf der neuen, modernen Homepage. Webdesign und Programmierung durch die formativ.net Internetagentur.

Ärztehaus Weilrod präsentiert sich mit neuer Homepage

Internetagentur formativ.net launcht neue Website des Ärztehauses Weilrod in Responsive Webdesign

Frankfurt, 17. Mai 2017 – Mit einem frischen, modernen Webdesign präsentiert der neue Internetauftritt des Ärztehauses Weilrod die Hausärztlich-Allgemeinmedizinische Praxisgemeinschaft in der gleichnamigen Gemeinde im Hochtaunuskreis. Webdesign und Programmierung erfolgten durch die Internetagentur formativ.net. Für einen ersten Einblick in die Praxis sorgen Bilder des Fotografen Uli Planz aus Kelkheim.

Als technische Basis für die Arzt-Homepage wählte die Internetagentur das Content Management System (CMS) Joomla. So können auch künftig die Inhalte der Website leicht aktualisiert und ergänzt werden. Das Layout wurde als „Responsive Webdesign“ umgesetzt. Dies stellt eine optimale Darstellung der Informationen unabhängig vom genutzten Endgerät sicher. Egal ob per Handy oder Notebook: wichtige Informationen sind so stets schnell im Zugriff.

Der Internetbesucher bekommt auf der neuen Website einen Überblick über das Leistungsangebot der Praxis, in der qualifizierte Ärztinnen und Ärzte ihren Patienten ein umfassendes Diagnostik- und Therapiespektrum anbieten. Sowohl die Ärzte als auch das Praxisteam stellen sich auf der Praxishomepage einzeln vor. Denn Gesundheit ist Vertrauenssache.

Die neue Homepage bietet über die allgemeinen Informationen hinaus weitere Serviceangebote: Öffnungszeiten und Kontaktdaten sind jederzeit unten auf der Seite einsehbar. Eine interaktive Karte mit Routenplaner sowie eine Verlinkung zum Verkehrsverband Hochtaunus erleichtern die Anfahrt mit dem eigenen PKW oder mit öffentlichen Verkehrsmitteln. Hilfreich sind auch die Möglichkeiten, Überweisungen zum Facharzt oder Rezepte direkt online anzufordern.

Weitere Informationen zum Ärztehaus Weilrod:
www.aerztehaus-weilrod.de

Über die formativ.net oHG, Internetagentur Frankfurt und Karlsruhe

formativ.net ist eine Full-Service Agentur für Webdesign, Datenbankentwicklung und Online-Marketing, SEO. Seit über 17 Jahren gestaltet, programmiert und vermarktet die Online Agentur mit Büros in Frankfurt am Main und Karlsruhe Internetseiten und Online-Portale für Kunden aus unterschiedlichen Branchen, private und öffentliche Institutionen, Verbände und Behörden. Tätigkeitsschwerpunkte der Webdesigner, PHP-Programmierer und Online-Marketing-Spezialisten von formativ.net sind die Erstellung von mittleren und größeren Internetauftritten mit den Content Management Systemen Joomla und WordPress, die Programmierung von individuellen Webanwendungen und Datenbankapplikationen, die Entwicklung von Apps sowie die Vermarktung von Internetseiten durch Online-Marketing und Suchmaschinenoptimierung (SEO).

Wenn bei der Umsetzung von Online- oder Marketingprojekten Bedarf nach individuellem Bildmaterial besteht, hat sich besonders die langjährige Zusammenarbeit mit dem Fotografen Uli Planz aus Kelkheim am Taunus bewährt.

Weitere Informationen zur formativ.net Internetagentur, Frankfurt und Karlsruhe:
www.formativ.net

Weitere Informationen zum Fotografen Uli Planz, Kelkheim (Taunus):
www.ulip.eu

Tag-It: Agentur für Joomla, Webdesign Frankfurt, Onlineagentur Karlsruhe, formativ.net Internetagentur, Praxishomepage erstellen, Website Arzt, Webdesigner, Onlinemarketing, Internetkommunikation, CMS, Homepageprogrammierung

Nach dem Motto: Wir machen Ihr Internet – bietet die Kommunikationsagentur formativ.net aus Frankfurt und Karlsruhe Webdesign, Internetseiten, Programmierung, Online-Shops, Suchmaschinenoptimierung (SEO), Online-Marketing, Pressearbeit, Text, Grafik, Multimedia, Hosting und Domains – kompetent aus einer Hand. Ein besonderer Schwerpunkt der Agentur ist das Erstellen von Internetauftritten auf Basis der Open Source CMS Joomla und WordPress sowie deren Erweiterung um dynamische Datenbankanwendungen mittels PHP und MySQL.

Kontakt
formativ.net oHG
Holger Rückert
Kennedyallee 93
60596 Frankfurt am Main
069/24450434
presse@formativ.net
http://www.formativ.net

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/aerztehaus-weilrod-praesentiert-sich-mit-neuer-homepage/

Neue Homepage der Initiative Partnerschaften für Demokratie im Kreis Offenbach

Die Initiative „Partnerschaften für Demokratie“ im Kreis Offenbach und den Städten Dietzenbach, Heusenstamm und Langen stellt sich vor. Umsetzung der neuen Internetseite durch die formativ.net Internetagentur.

Neue Homepage der Initiative Partnerschaften für Demokratie im Kreis Offenbach

Neue Website: Die „Partnerschaften für Demokratie“ im Kreis Offenbach stellen sich vor.

Frankfurt, 26. April 2017 – Die Initiative „Partnerschaften für Demokratie“ im Kreis Offenbach stellt sich und ihre Projekte auf einer neuen Internetseite vor. Mit der Umsetzung des neuen Online-Auftrittes beauftragte die zuständige Koordinierungsstelle beim Kreisverband der Arbeiterwohlfahrt Offenbach Land die formativ.net Internetagentur aus Frankfurt.

Der neue Internetauftritt wurde mit dem Content Management System (CMS) Joomla umgesetzt, so dass die Inhalte der Website leicht aktualisiert und ergänzt werden können. Die Programmierung folgt dem Konzept des sogenannten „Responsive Webdesign“. Je nachdem, ob der Besucher die Internetseite mit dem Smartphone, dem Tablet oder an einem stationären Computer aufruft, passt sich das Aussehen und die Anordnung der Elemente auf der Internetseite automatisch an und bietet einen leichten Informationszugang.

Zusätzlich zu den Standardfunktionen des Joomla-CMS wurde ein Dokumenten-Management-Tool für die interne Projektverwaltung eingerichtet.

Zum Projektverlauf betont Sarah Hohmann, Bereichsleitung Migration & Projekte beim Arbeiterwohlfahrt Kreisverband Offenbach Land e.V.: „Das Ergebnis gefällt unserem Team sehr gut. formativ.net hat unsere Wünsche und Ideen perfekt umgesetzt und genau verstanden, worauf es uns ankommt.“

Über die Initiative „Partnerschaften für Demokratie“

Das Netzwerk der „Partnerschaften für Demokratie“ will nachhaltige Strukturen schaffen, um Menschenfeindlichkeit, Rassismus und anderen demokratiefeindlichen Phänomen zu begegnen. Ziel ist, mit allen Beteiligten im Projekt einen lokalen Handlungsplan gelebter Vielfalt zu entwickeln. Hierbei soll es sich um ein ganzheitliches Konzept handeln, das alle Altersgruppen einbezieht, wobei ein besonderer Schwerpunkt im Bereich der Förderung von Jugendlichen liegt.

Der Kreis Offenbach, die Stadt Dietzenbach und die Stadt Langen werden seit 2015 im Rahmen des Bundesprogramms „Demokratie leben!“ als Partnerschaften für Demokratie gefördert. Neu dazugekommen ist im Jahr 2016 die Stadt Heusenstamm als eigenständiges Fördergebiet.

Das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend unterstützt in ganz Deutschland Städte, Gemeinden und Landkreise darin, Handlungskonzepte zur Förderung von Demokratie und Vielfalt zu entwickeln und umzusetzen. Die hessischen Partnerschaften für Demokratie werden zusätzlich durch das Hessische Ministerium des Innern und für Sport gefördert.

Weitere Informationen zur Initiative „Partnerschaften für Demokratie“ im Kreis Offenbach:
www.vielfalt-im-kreis-offenbach.de

Weitere Informationen zum Bundesprogramm „Demokratie Leben!“:
www.demokratie-leben.de

Über die formativ.net oHG, Internetagentur Frankfurt und Karlsruhe

formativ.net ist eine Full-Service Agentur für Webdesign, Datenbankentwicklung und Online-Marketing, SEO. Seit über 17 Jahren gestaltet, programmiert und vermarktet die Onlineagentur mit Büros in Frankfurt am Main und Karlsruhe Internetseiten und Online-Portale. Tätigkeitsschwerpunkte der Webdesigner, PHP-Programmierer und Onlinemarketing-Spezialisten von formativ.net sind die Erstellung von mittleren und größeren Internetauftritten mit den Content Management Systemen Joomla und WordPress, der Bereich Webentwicklung mit der Programmierung von individuellen Datenbankapplikationen für das Internet sowie die Entwicklung von Apps und die Vermarktung von Internetseiten durch Onlinemarketing und Suchmaschinenoptimierung (SEO).

Weitere Informationen zur formativ.net Internetagentur:
www.formativ.net

Tag-It: Joomla Webdesign, Onlineagentur formativ.net, AWO Offenbach, Familienministerium, Partnerschaften für Demokratie, Onlinemarketing, Internetkommunikation, CMS, Homepageprogrammierung

Nach dem Motto: Wir machen Ihr Internet – bietet die Kommunikationsagentur formativ.net aus Frankfurt und Karlsruhe Webdesign, Internetseiten, Programmierung, Online-Shops, Suchmaschinenoptimierung (SEO), Online-Marketing, Pressearbeit, Text, Grafik, Multimedia, Hosting und Domains – kompetent aus einer Hand. Ein besonderer Schwerpunkt der Agentur ist das Erstellen von Internetauftritten auf Basis der Open Source CMS Joomla und WordPress sowie deren Erweiterung um dynamische Datenbankanwendungen mittels PHP und MySQL.

Kontakt
formativ.net oHG
Holger Rückert
Kennedyallee 93
60596 Frankfurt am Main
069/24450434
presse@formativ.net
http://www.formativ.net

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/neue-homepage-der-initiative-partnerschaften-fuer-demokratie-im-kreis-offenbach/

Nie wieder Rankingverluste beim Webseiten-Relaunch

Künstliche Intelligenz analysiert URLs

Nie wieder Rankingverluste beim Webseiten-Relaunch

RelaunchApp von Papoomedia vereinfacht SEO-Arbeit / Künstliche Intelligenz analysiert URLs

Bonn, 26. April 2017 – SEO-Spezialisten kennen und fürchten das Problem von Rankingverlusten beim Relaunch. Insbesondere bei Unternehmenswebseiten mit viel Content sorgt die korrekte Weiterleitung „alter“ URLs auf neue Webseitenstrukturen für viel Arbeit und birgt großes Gefahrenpotenzial. Werden die Such-Bots von Google nicht fehlerfrei vom alten zum neuen System weitergeleitet oder gehen URLs verloren, sind Rankingverluste in den Suchergebnissen die Folge. Damit die aufwändige SEO- und Redaktionsarbeit durch einen Webseiten-Relaunch nicht innerhalb kürzester Zeit zunichtegemacht wird, hat Papoomedia die weltweit erste „RelaunchApp“ entwickelt, die mit Hilfe künstlicher Intelligenz (KI) die Analyse und den Abgleich der alten und neuen Seite unterstützt. Die KI findet veränderte und verlorengegangene URLs, Bilder und Dokumente, stellt diese dar und sucht nach passenden Matches für automatisierte Redirects.

„Selbst führende Anbieter von SEO-Software bieten bislang keine Lösung zur automatisierten Erfassung und für den Abgleich von kompletten Webseiten an. Diese Lücke konnten wir nun mit dem Start unserer „RelaunchApp“ schließen. Internet-, Onlinemarketing-, Full-Service-, SEO- und Digitalagenturen können Zeit und Aufwände bei umfangreichen Relaunch-Projekten sparen“, sagt Dr. Carsten Euwens, Geschäftsführer von Papoomedia und Leiter des RelaunchApp-Teams.

Neue Lösung für SEO-Profis beim Webseiten-Relaunch

Die „RelaunchApp“ von Papoomedia unterstützt Webmaster, SEO-Profis sowie Agenturen und Dienstleister beim automatischen Abgleich ihrer Relaunch-Projekte. Die künstliche Intelligenz der Anwendung erkennt ähnliche Texte auf unterschiedlichen Seiten und erstellt Redirects zu veränderten und verloren gegangenen URLs. Die automatische Texterkennung des KI-Algorithmus ist weltweit in allen Sprachen anwendbar.

Die künstliche Intelligenz ist ebenfalls in der Lage, Bilder in jedem Standardwebformat miteinander zu vergleichen und anhand der Bilderkennung automatische Redirects auf Bilder zu erzeugen. Ferner gleicht die „RelaunchApp“ eine Fülle verschiedener Dateitypen (PDF, Word und Office-Dokumente, TXT, u.v.m.) automatisch ab. Die künstliche Intelligenz berücksichtigt natürlich auch schon vorhandene .htaccess-Dateien.

Künstliche Intelligenz analysiert bis zu 1 Millionen URLs im Eiltempo

Je nach Umfang der Datenmenge kann die künstliche Intelligenz der RelaunchApp ein Webseitenprojekt innerhalb kürzester Zeit analysieren. Bis zu 1 Millionen URLs können durch das System analysiert werden. Grenzen setzt nur die Leistungsfähigkeit des die Webseite hostenden Servers. Verlorene URLs, Dateien oder veränderte Inhalte können dadurch leichter wiedergefunden werden, so dass die händische Überprüfung vor allem bei großen Online-Portalen auf ein Minimum reduziert werden kann, bzw. eine Automatisierung überhaupt erst möglich wird.

Offene Testphase für SEO-Manager

Ab sofort steht die RelaunchApp online bereit und ist zum Ausprobieren für kleinere Projekte kostenlos verfügbar. Bis zu 301 URLs pro Monat können in der Free-Version analysiert werden. Für Journalisten bietet Papoomedia auf Anfrage einen Zugang ohne Einschränkungen an. Die Webapplikation „RelaunchApp“ steht unter https://www.relaunchapp.com/ zur Verfügung.

Über Papoomedia:

Die Papoo Software & Media GmbH entwickelt und betreut AdWords- und Online Marketing Kampagnen, Software fürs Web, setzt Webdesign um, produziert Inhalte für Webseiten, betreibt Suchmaschinenoptimierung und Conversion-Optimierung. Der Schwerpunkt: wirtschaftlicher Erfolg im Internet und optimaler Service für die Klienten. Seit 13 Jahren spezialisiert sich die Papoo Software & Media GmbH darauf, Adwords- Kampagnen erfolgreich zu betreuen sowie erfolgreiche, suchmaschinenoptimierte und barrierefreie Internetpräsenzen mit dem preisgekrönten (drei Biene-Awards für barrierefreie Webseiten, ausgezeichnet durch die Aktion Mensch) CMS Papoo umzusetzen. Zuletzt wurden Paoomedia und seine 14 Mitarbeiter für den Launch des „Baustellenfinders“ mit dem Deutschen Preis für Onlinekommunikation ausgezeichnet.

Pressekontakt:

Mike Schnoor
Mobil: +49 172 9162510
E-Mail: presse-papoomedia@mikeschnoor.de

Die Papoo Software & Media GmbH entwickelt und betreut AdWords- und Online Marketing Kampagnen, Software fürs Web, setzt Webdesign um, produziert Inhalte für Webseiten, betreibt Suchmaschinenoptimierung und Conversion-Optimierung. Der Schwerpunkt: wirtschaftlicher Erfolg im Internet und optimaler Service für die Klienten. Seit 13 Jahren spezialisiert sich die Papoo Software & Media GmbH darauf, Adwords- Kampagnen erfolgreich zu betreuen sowie erfolgreiche, suchmaschinenoptimierte und barrierefreie Internetpräsenzen mit dem preisgekrönten (drei Biene-Awards für barrierefreie Webseiten, ausgezeichnet durch die Aktion Mensch) CMS Papoo umzusetzen. Zuletzt wurden Paoomedia und seine 14 Mitarbeiter für den Launch des „Baustellenfinders“ mit dem Deutschen Preis für Onlinekommunikation ausgezeichnet.

Kontakt
Papoomedia
Felix Kopinski
Auguststraße 4
53229 Bonn
0228 629 17 642
felix.kopinski@papoo.de
https://www.relaunchapp.com/

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/nie-wieder-rankingverluste-beim-webseiten-relaunch/

Im Prinzip einfach Amazon – Erfahren Sie, wie Sie das System „Amazon“ für den eigenen Erfolg nutzen können

Fabian Siegler hilft Unternehmen mit „Im Prinzip einfach Amazon“ zum Einstieg und langfristigen Erfolg in der E-Commerce-Welt.

BildAmazon hat sich seit seiner Einführung im Jahr 1995 zu einer weltbekannten Marke entwickelt. Seit rund 16 Jahren kann jeder Teil des Vertriebs-Turbos-Amazon werden. Händler und Privatverkäufer können eigene Waren auf Amazon verkaufen. Heute nutzen zwei Millionen Unternehmen, von weltbekannten Handelsmarken bis hin zu kleinen Privatverkäufern, die vielfältigen Möglichkeiten der Amazon.com E-Commerce Plattform. Der Autor Fabian Siegler, zeigt Ihnen, was Sie tun müssen, wie Sie langfristig und nachhaltig auf der Erfolgswelle ,Amazon‘ schwimmen und wie Sie dennoch die komplette Abhängigkeit vermeiden. Das Motto von Amazon lautet, „das kundenfreundlichste Unternehmen der Welt zu sein“. Wer als Händler das gleiche Kulanzdenken entwickelt wie Amazon, kann nach Meinung des Autors nur gewinnen.

Der Autor gibt den Lesern einen kurzen historischen Einblick in die Entstehung und Entwicklung von Amazon und gibt dann in den nachfolgenden Kapiteln hilfreiche Informationen und Ratschläge zur Partnerschaft mit Amazon. „Im Prinzip einfach Amazon“ von Fabian Siegler zeigt, wie das Amazon-Fullfillment (FBA) funktioniert und wie Sie international wachsen können. Den Vorurteilen zum Trotz, es gilt von Amazon zu lernen, um anschließend als Konkurrent zu agieren. Siegler zeigt Amazon als das, was es ist: eine weltweite E-Commerce-Plattform – und ein interessanter Marktplatz. Also handeln Sie jetzt (endlich erfolgreich)!

„Im Prinzip einfach Amazon“ von Fabian Siegler ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-7345-6957-9 zu bestellen. Der tredition Verlag hat es sich zum wichtigsten Ziel gesetzt, jungen und unbekannten Autoren die Veröffentlichung eigener Bücher zu ermöglichen, aber auch Verlagen und Verlegern eine Kooperation anzubieten. tredition veröffentlicht Bücher in allen Medientypen, vertreibt im gesamten Buchhandel und vermarktet Bücher seit Oktober 2012 auch aktiv.

Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: www.tredition.de

Über:

tredition GmbH
Frau Nadine Otto
Grindelallee 188
20144 Hamburg
Deutschland

fon ..: 040.41 42 778.00
fax ..: 040.41 42 778.01
web ..: http://www.tredition.de
email : presse@tredition.de

Die tredition GmbH für Verlags- und Publikations-Dienstleistungen zeichnet sich seit ihrer Gründung 2006 durch eine auf Innovationen basierenden Strategie aus. Das moderne Verlagskonzept von tredition verbindet die Freiheiten des Self-Publishings mit aktiver Vermarktung sowie Service- und Produktqualität eines Verlages. Autoren steht tredition bei allen Aspekten der Buchveröffentlichung als kompetenter Partner zur Seite. Durch state-of-the-art-Technologien wie das Veröffentlichungstool „publish-Books“ bietet tredition Autoren die beste, schnellste und fairste Veröffentlichungsmöglichkeit. Mit der Veröffentlichung von Paperbacks, Hardcover und e-Books, flächendeckendem Vertrieb im internationalen Buchhandel, individueller Autorenbetreuung und einem einmaligen Marketingpaket stellt tredition die Weichen für Ihren Bucherfolg und sorgt für umfassende Auffindbarkeit jedes Buches. Passende Publishing-Lösung hält tredition darüber hinaus auch für Unternehmen und Verlage bereit. Mit über 40.000 veröffentlichten Büchern ist tredition damit eines der führenden Unternehmen in dieser Branche.

Pressekontakt:

tredition GmbH
Frau Nadine Otto
Grindelallee 188
20144 Hamburg

fon ..: 040.41 42 778.00
web ..: http://www.tredition.de
email : presse@tredition.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/im-prinzip-einfach-amazon-erfahren-sie-wie-sie-das-system-amazon-fuer-den-eigenen-erfolg-nutzen-koennen/

Krick Interactive Media ist Partner des Würzburger Marathons

Krick Interactive Media ist Partner des Würzburger Marathons

Krick Interactive Media ist Partner des Würzburger Marathons

Der iWelt Marathon geht am 21. Mai 2017 in die nächste Runde. Tausende Laufbegeisterte werden dann im wahrsten Sinne des Wortes die Residenzstadt überrennen. In diesem Jahr neu mit dabei: Die Onlinemarketing-Experten der KIM Krick Interactive Media GmbH.

Die KIM Krick Interactive Media GmbH unterstreicht ihre Verbundenheit mit der Region und engagiert sich für den iWelt Marathon Würzburg. Mit der Vertragsunterzeichnung übernehmen die Experten der Fullservice-Agentur die Onlinemarketing-Aktivitäten des Marathonvereins in den Bereichen Suchmaschinenoptimierung und Suchmaschinenwerbung über Google Ad Grants. Mit dem Programm Google Ad Grants bietet die Suchmaschine gemeinnützigen Organisationen monatlich ein kostenfreies Werbebudget von 10.000 US-Dollar. Günter Herrmann, Organisationsleiter des iWelt Marathons und Vorsitzender des Stadtmarathon Würzburg e.V., betonte anlässlich des Vertragsschlusses, dass der Lauf dadurch überregional noch bekannter werde: „Interessierte und Laufbegeisterte finden nun schneller alle Informationen zum Marathon im Internet. Wir hoffen, dass wir dadurch noch mehr Läufer und freiwillige Helfer gewinnen können.“

Bis zum Jahr 2019 bekannte sich die KIM Krick Interactive Media zu der lokal wichtigen Sportveranstaltung. Denn Ausdauer ist nicht nur bei sportlichen Höchstleistungen gefragt, sondern auch im wettbewerbsintensiven Markt für Online-Marketing eine wichtige Voraussetzung für Erfolg.

Die KIM Krick Interactive Media GmbH ist eine Fullservice-Agentur für performanceorientiertes Online-Marketing für kleine- und mittelständische Unternehmen. Der Schwerpunkt liegt dabei in den Bereichen Suchmaschinen-Werbung, Suchmaschinen-Optimierung und dem Vertrieb von innovativen Kommunikationsprodukten. Dabei garantiert die Zugehörigkeit zur Krick Unternehmensfamilie den KIM-Kunden Beständigkeit, Dauerhaftigkeit und Investitionssicherheit. Mit rund 450 Mitarbeitern im Innen- und Außendienst ist die Krick Unternehmensfamilie mit Sitz in Eibelstadt bundesweit aktiv.
Mehr Informationen zur KIM finden Sie unter www.krick-interactive.com
Folgen Sie uns auch auf facebook.com/krick.interactive

Kontakt
KIM Krick Interactive Media GmbH
Marlies Wachmeier
Mainparkring 4
97246 Eibelstadt
09303 982-350
marlies.wachmeier@krick-interactive.com
https://www.krick-interactive.com/

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/krick-interactive-media-ist-partner-des-wuerzburger-marathons/

Evangelisches Bildungszentrum Potshausen – Bildungsprogramm 2017 ist da

Evangelisches Bildungszentrum Potshausen - Bildungsprogramm 2017 ist da

Evangelisches Bildungszentrum Posthausen-Ostfriesland

Mit frischem Wind startet das evangelische Bildungszentrum Potshausen in das noch junge Jahr. Der neue Leiter, Dr. Sören Petershans, begleitet und gestaltet gemeinsam mit seinen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern den Wandel, den die Veränderungen in der Welt und in der Bildungslandschaft mit sich bringen. Nachdem Dr. Sören Petershans in den letzten Jahren als Bundesgeschäftsführer der Evangelischen Jugend Österreichs tätig war, bringt er nun seine Erfahrungen und sein Engagement voll und ganz in das Evangelische Bildungszentrum Potshausen ein. Im Gegensatz zu Kreisvolkshochschulen (KVHS), in denen die Kursteilnehmerinnen und Kursteilnehmer das Bildungsangebot lediglich in den Abendstunden oder oft sogar nur tagsüber nutzen können, bieten Heimvolkshochschulen (HVHS) wie das evangelische Bildungszentrum Potshausen den Kursteilnehmerinnen und Kursteilnehmern die Möglichkeit, während mehrtägiger Kurse, ganz an und in einem Thema zu bleiben. Und so ganz nebenbei, lässt sich bei einem Bildungsurlaub in Niedersachsen auch noch die Weite und die Schönheit Ostfrieslands entdecken.

Auch ein Blick in das neue Bildungsprogramm 2017 zeigt, dass Erwachsenenbildung ganz im Trend der Zeit liegt. Die Anforderungen in der Berufs- und Lebenswelt sind, gerade in den letzten Jahren, stetig gewachsen. Das neue Seminar “ Onlinemarketing“ greift diese Entwicklung auf und bietet unter anderem Hilfestellung im Bereich der Suchmaschinenoptimierung. Ein weiterer Schwerpunkt des Bildungszentrums Potshausen liegt im Jahr 2017 auch auf dem Themenbereich „Familie und Lebensführung“. Individuelle Angebote für Senioren sind im neuen Bildungsprogramm dabei ebenso vertreten, wie ein Seminar speziell für Frauen, die der Doppelbelastung von Familien- und Erwerbsarbeit gerecht werden müssen.

Ein weiterer Vorteil bei einem Bildungsurlaub in Niedersachen ist natürlich auch die unmittelbare Nähe zur Natur. Spiritualität und Kreativität werden in der landschaftlichen und ökologischen Schönheit Ostfrieslands auf eine ganz besondere Weise angesprochen. Die Ruhe und Weite der Landschaft laden ein zu einer Begegnung mit Gott und der eigenen Spiritualität. In verschiedenen Seminaren wird zudem nicht nur die Geschichte Ostfrieslands auf ausgedehnten Entdeckungstouren lebendig. Auch die Natur- und Pflanzenwelt lässt sich vor Ort bestens bestaunen und unter der Anleitung von erfahrenen Dozentinnen und Dozenten gelingt ein umfassender Einblick in die Ökologie und Ökonomie der Region. Und was wäre ein Bildungsurlaub in Niedersachsen ohne eine Wattwanderung? Während des Seminars „Weltkulturerbe Wattenmeer“ erhalten die Kursteilnehmerinnen und Kursteilnehmer einen Einblick in die Fauna und Flora eines der größten deutschen Schutzgebiete und können diese selbstverständlich auch bei einer Wattwanderung ausgiebig bestaunen.

Wenn auch Sie auf einen Bildungsurlaub in Niedersachsen neugierig geworden sind, dann werfen Sie doch einen Blick auf die Homepage des Evangelischen Bildungszentrums Potshausen und buchen Sie eines der spannenden Seminare. Genießen Sie die frische Seeluft und tanken Sie neues Wissen und Kraft inmitten der malerischen Schönheit Ostfrieslands.

Das Evangelische Bildungszentrum Ostfriesland-Potshausen blickt auf fast 60 Jahre Bildungsarbeit als Landvolkshochschule zurück.

Wir bieten berufliche Fortbildung, Bildungsurlaub in Niedersachsen und weitere Bildungsangebote, z. B. die Qualifizierung Ehrenamtlicher oder das Online Marketing.

Als Bildungseinrichtung in Ostfriesland haben wir einen unserer Schwerpunkte auf Seminare zum Thema Geschichte, Kultur und Ökologie Ostfrieslands gelegt.
Als Tagungshaus steht das Bildungszentrum auch Gastgruppen offen. Lassen Sie sich von der schönen Lage, der guten Küche und der freundlichen Atmosphäre inspirieren und besuchen Sie uns!

Das EBZ Potshausen liegt im Ortsteil Potshausen der Gemeinde Ostrhauderfehn im Landkreis Leer/Ostfriesland.

Firmenkontakt
Evangelisches Bildungszentrum Ostfriesland-Potshausen
Sören Petershans
Potshauser Straße 20
26842 Ostrhauderfehn
+49 (0) 49 57 / 92 88-0
zentrale@potshausen.de
http://www.potshausen.de

Pressekontakt
Evangelisches Bildungszentrum Ostfriesland-Potshausen
Rita Cramer
Potshauser Straße 20
26842 Ostrhauderfehn
+49 (0) 49 57 / 92 88-0
zentrale@potshausen.de
http://www.potshausen.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/evangelisches-bildungszentrum-potshausen-bildungsprogramm-2017-ist-da/

Neue Wege in der Selbstständigkeit – Teil 4

Finanzielle Freiheit und Unabhängigkeit funktionieren heute schneller

Neue Wege in der Selbstständigkeit - Teil 4

(Bildquelle: fotolia.de © shoot4u)

Selbstständige und Freiberufler kennen dieses Problem: Um ein funktionierendes Online Business aufzubauen, bedarf es unendlich viel Zeit. Die technischen Rahmenbedingungen einschließlich der Funktionalitäten müssen stimmen, ganz zu schweigen von den erforderlichen Marketingaktivitäten im Netz. Das ist ein Riesenbrocken, den es zu überwinden gilt. Das weiß auch Werner Langfritz, der Inhaber der WordPress Akademie. Deshalb bringt er am 14. Februar 2017 ein neues Produkt auf den Markt, das viel mehr ist als „nur“ der Wegbereiter für ein erfolgreiches Online Business.

Aller Anfang ist (war) schwer

Ja, es gibt Überflieger, die im Netz sehr schnell großen Erfolg haben. Doch die meisten Selbstständigen fühlen sich zunächst von der Situation desillusioniert und erschlagen. Noch zu Beginn sind die Motivation und das Engagement groß. Doch sehr schnell zeigt sich die Realität. Noch vor wenigen Jahren war es mit großen Mühen verbunden, eine Website zu erstellen. Daran erinnert sich auch Werner Langfritz, der zunächst unterschiedliche Softwareprodukte testete, bis er schließlich auf WordPress stieß. Als Open Source Software ist WordPress nicht nur kostenfrei, sondern bietet auch eine Vielzahl von Funktionalitäten, die es möglich machen, ein eigenes Online Business aufzubauen. In den Anfängen musste auch Werner Langfritz viel Zeit investieren, doch heute weiß er, worauf es ankommt. Sein Wissen und seine Erfahrung hat er in die WP Akademie einfließen lassen und damit schon vielen Menschen geholfen, sich erfolgreich im Internet selbstständig zu machen oder die bereits bestehende Selbstständigkeit richtig anzukurbeln.

Heute ist der Weg ein anderer: Zielorientierter, direkter und sehr viel schneller

Tatsächlich bedarf es nicht viel, um ein funktionierendes Online Business aufzubauen, allerdings unter der Voraussetzung, dass man sich zielorientiert für den richtigen Weg entscheidet. Ein gutes Konzept, Mut, Motivation, Durchhaltevermögen und jede Menge Leidenschaft sind bereits gute Voraussetzungen für den Erfolg im Internet. Was einfach klingt, ist für viele Selbstständige bereits ein Riesenproblem. Arbeiten im eigenen Homeoffice kann sehr einsam sind. Niemand ist da, mit dem ein Austausch über die verschiedenen Projekte oder den damit in Zusammenhang stehenden Probleme stattfinden kann. Schlimmer noch: Im Homeoffice gibt es reichlich Ablenkungspotenzial und Raum für viele Aktivitäten, die nicht zum eigentlichen Kerngeschäft gehören. Das sind nur einige der persönlichen Widrigkeiten, mit denen diejenigen zu kämpfen haben, die haupt- oder nebenberuflich im Internet Geld verdienen möchten. Anderes gibt es zu berichten, wenn es um die technischen Voraussetzungen und die korrekte Umsetzung der Funktionalitäten der Anwendungssoftware geht. „Heute stehen, im Gegensatz zu früheren Jahren, sehr viel mehr Informationen zur Verfügung, die in komprimierter Form verständlich aufbereitet und auch für Anfänger leicht nachzuvollziehen sind“, erklärt Werner Langfritz, der auf den Webseiten der WP Akademie alle erforderlichen Lehrmaterialien anbietet, die den Aufbau eines Online Business und damit das Geld verdienen im Netz in kurzer Zeit möglich machen.

Ein neues Produkt macht den Weg frei

Trotz dieser verbesserten Voraussetzungen ist es nicht so einfach, wie es oftmals dargestellt wird. Ein Laptop, ein Internetanschluss, die passende Software, ein paar Klicks und dann ist das aktive und passive Einkommen gesichert – das ist ein Mythos! Werner Langfritz weiß, dass zwar kein riesiges Startkapital erforderlich ist, aber eine gut durchdachte Idee, ein fester Wille und natürlich auch Durchhaltevermögen sind entscheidende Faktoren auf dem Weg, sein eigener Chef zu werden. Ein gerade für Selbstständige und Freiberufler entscheidender Faktor ist die Regelmäßigkeit des Einkommens. Das beruhigt nicht nur, sondern ist eine notwendige Grundlage für die Sicherung der Existenz. Werner Langfritz kennt den Weg zu einem erfolgreichen Online Business mit einem festen Grundeinkommen. Um anderen Menschen den Weg zu erleichtern und die Konzentration auf das Wesentliche zu ermöglichen, hat er sich Neues ausgedacht. Am 14. Februar 2017 ist es soweit. Dann kommt sein neues Produkt auf den Markt. Fortsetzung folgt.

Wenn Sie weitere Informationen oder auf dem Laufenden gehalten werden mochten, klicken Sie bitte auf diesen Link…

Die WordPress Akademie für Online Marketing ist eine Ausbildungsplattform für Ihr OnlineBusiness in deren Zentrum WordPress, eine Open Source Software steht. Online Marketing, Blog erstellen, Affiliate Marketing, Suchmaschinenoptimierung und Social Media Marketing sind nur einige der Ausbildungsinhalte, die vermittelt werden.

Kontakt
Internetmarketing Werner Langfritz e.K.
Werner Langfritz
Röntgenstraße 10
68723 Schwetzingen
+49 6202 1274838
mail@wp-akademie.org
http://www.wp-akademie.org

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/neue-wege-in-der-selbststaendigkeit-teil-4/

Social Media Key Performance Indicators – Erfolgsmessung der Social Media Marketing Aktivitäten

Die PR und Digital Marketing Agentur Görs Communications skizziert Social Media KPIs

Social Media Key Performance Indicators - Erfolgsmessung der Social Media Marketing Aktivitäten

Auch Social Media Marketing benötigt Erfolgsmessung mittels KPIs, rät Görs Communications.

Die Social-Media-Aktivitäten von Unternehmen und anderen Institutionen sind kein Selbstzweck. Im Gegensatz zur Nutzung von Social Media durch Privatpersonen geht es bei Corporate Social Media nicht darum, „Spaß zu haben“, „unterhalten zu werden“ oder „einfach mal bisschen im Netz abzuhängen“. Vielmehr nutzen Unternehmen Social Media beispielsweise, um ihre Bekanntheit zu steigern, ihr Image zu verbessern, Produkte zu verkaufen oder als HR-Maßnahme. Die Zielsetzung variiert natürlich je nach Unternehmen, aber gemein ist ihnen (oder sollte es zumindest sein), dass die Social-Media-Aktivitäten eine Zielsetzung haben.

Und wie nahezu bei jeder Zielsetzung stellt sich auch bei Social Media die Frage, ob und wie man den Erfolg (oder Misserfolg) messen kann. Zum einen natürlich, um zu evaluieren, ob sich der Aufwand überhaupt lohnt (die Ressourcen lassen sich schließlich auch immer woanders einsetzen), dann aber auch, um die Social Media Auftritte zu verbessern. Was hat funktioniert, was hat nicht funktioniert, wo ist das Unternehmen gut aufgestellt, wo ist es schlecht aufgestellt, welche Social Media Plattform bringt am meisten, welche Social Media Plattform verursacht vor allem Arbeit, erreicht aber wenig bis nichts?
Gemessen werden der Erfolg mit den sogenannten „Social Media Key Performance Indicators (KPIs)“, also den zentralen Social Media Leistungskennzahlen.

Einen zentralen Medienäquivalenzwert wie bei der klassischen Medienbeobachtung gibt es hier leider nicht, stattdessen zirkulieren hunderte verschiedene Social Media Key Performance Indicators (KPIs) durchs Netz und durch die Kommunikationsabteilungen der Unternehmen (bzw. durch deren Agenturen). Der Grund hierfür liegt einmal in der sehr diversen Zielsetzung bei den einzelnen Unternehmen, in der Weiterentwicklung bestehender Social Media Key Performance Indicators (KPIs), in der Vielzahl an Social Media Plattformen, dem Erfindergeist und auch ein wenig in der Wichtigtuerei mancher Social Media Gurus.

Manche Social Media Key Performance Indicators (KPIs) lassen sich nur für einzelne Social Media Plattformen wie etwa Twitter oder Facebook anwenden, manche KPIs können alle Plattformen zusammen erfassen. Daneben gibt es auch noch einzelne Tools wie die „Klout Score“, einem kostenlosen Dienst, bei dem in einer Skala von 1 bis 100 der Online-Einfluss wiedergeben wird. Ein nettes Tool, um sich mit anderen zu vergleichen, aber unterm Strich doch etwas zu oberflächlich und vereinfachend, um daraus wirklich tragfähige Analysen abzuleiten.

Ausgewählte Social Media Key Performance Indicators (KPIs)

Um sich einen guten Überblick über die Social Media Key Performance Indicators (KPIs) zu verschaffen, stellt die Public Relations (PR) und Content Marketing Agentur Görs Communications die wichtigsten Social Media Leistungskennzahlen vor. Die Liste erhebt selbstverständlich keinen Anspruch auf Vollständigkeit, auch können wir nicht sagen, welche Indikator ein Unternehmen unbedingt verwenden muss und welchen nicht – schließlich hängt der Sinn immer davon ab, was das Ziel des Unternehmens bei der jeweiligen Social-Media-Aktivität ist.

Reichweite / Reach

Die alte Frage, wie viele Leute man erreicht hat – aufgeschlüsselt nach den jeweiligen Social-Media-Plattformen und im Idealfall auch noch nach der Demographie. Eine Kennzahl, die unzweifelhaft wichtig ist – aber die Frage nach dem Streuverlust nicht beantworten kann. Für B2C-Unternehmen sicher wichtiger als für B2B-Unternehmen.

Engagement

Senden Sie noch oder interagieren Sie schon? Beim Engagement wird gemessen, wie stark die Interaktion auf den Social-Media-Kanälen ist. Also wie viele Kommentare die eigenen Beiträge ausgelöst haben, wie oft die Beiträge geteilt wurden, wie oft über Social Media Konversationen geführt wurden, wie schnell bzw. langsam man auf Anfragen reagiert und viele weitere (Unter-)Faktoren.

Einfluss / Influence

Den Einfluss zu messen, den das Unternehmen über Social Media generiert, ist schon deutlich schwerer als „nur“ Engagement und Reichweite, schließlich beinhaltet diese Messzahl qualitative Inhalte. Wurden Meinungsmacher erreicht, welchen Einfluss haben die Social-Media-Aktivitäten auf das Image, welche Änderungen ergeben sich für die Kundenbeziehungen?

Viralität / Virality Score

Wurden über Social Media Inhalte geschaffen, die „viral gehen“? Viele Unternehmen hoffen darauf, dass sich ihre Inhalte (gerne: witzige Werbespots) von selbst im Internet verbreiten. Das ist jedoch leichter gesagt als getan, denn neben guten Inhalten brauchen die Unternehmen genug Kontakte (also Fans auf Facebook, Follower auf Twitter usw.), um den (Schnee-)Ball erst ins Rollen zu bringen. Gemessen wird die Viralität in der Regel über Views/Shares abzüglich der eigenen Kontakte.

Net Promoter Score (NPS)

Wie bewerten Kunden das Unternehmen, würden sie es ihren Freunden weiterempfehlen? Aus dem „real life“ kennt man die Frage „Wie wahrscheinlich ist es, dass Sie Unternehmen XY einem Freund oder Kollegen weiterempfehlen werden?“ zur genüge, hier wird dies nur auf Social Media übertragen. Abgefragt werden dabei unter anderem die hinterlassenen Kundenbewertungen, etwa die auf Facebook hinterlassenen Sterne.

Equivalent Advertising Value (EAV)

Beim „Equivalent Advertising Value (EAV)“ werden die Buchhalter froh, denn hier werden die Social-Media-Aktivitäten mit den Kosten für normale Werbung in Relation gesetzt. Für den Aufwand, mit dem das Unternehmen / die Agentur Social Media betreibt, was hätte man dafür an Werbeeinbuchtungen vornehmen können? Der EAV ist nicht ganz leicht zu erstellen, hat aber den großen Vorteil, dass sich darüber die Sinnhaftigkeit von Social Media gut bewerten lassen kann – und ist ein wichtiges Instrument bei der Justierung des Budgets.

Action and ROI

Das, was am Ende zählt: Conversations, Leads, Verkaufserlöse, Newsletter-Registrierungen, Webseiten-Traffic und andere zentrale Zielgrößen. Hilft dabei, Social Media nicht als Selbstzweck zu begreifen, sondern die gesamte Social-Media-Aktivitäten zielgerichteter auszurichten. Neben dem EAV auch ein gutes Mittel, um die Sinnhaftigkeit von Social Media zu überprüfen.

Diesen Beitrag und weitere Artikel rund um PR, Marketing, Content, Werbung, Social Media, Digital, Contentmarketing und Kommunikation finden Sie im Görs Communications Blog auf http://www.goers-communications.de/pr-werbung-beratung/blog

Über die Public Relations, Digital und Content Marketing Agentur Görs Communications (DPRG):

Görs Communications ( www.goers-communications.de) bietet professionelle Public Relations, Öffentlichkeitsarbeit, Media, Digital und Content Marketing für Unternehmen, die im Wettbewerb ganz vorne sein wollen. Nach der Maxime – Bekanntheit. Aufmerksamkeit. Umsatz. – bietet die auf erklärungsbedürftige Dienstleistungen, Immobilien, Finanzen und Business to Business (B2B) spezialisierte Kommunikationsberatung mit Sitz in Hamburg und Lübeck / Ratekau Spezial-Know-how, Ideen und Umsetzung für den crossmedialen Erfolg. Görs Communications zeigt neue Wege in Kommunikation, PR und Marketing auf und begleitet Unternehmen vertrauensvoll und professionell durch den Dschungel der Digitalisierung, disruptiver Technologien und stürmischer Märkte.

Kontakt
Görs Communications (DPRG) – Public Relations (PR), Digital und Content Marketing Beratung + Agentur
Tobias Blanken
Gertrudenkirchhof 10
20095 Hamburg
+49 40 325074582
www.twitter.com/PR_Hamburg
info@goers-communications.de
http://www.goers-communications.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/social-media-key-performance-indicators-erfolgsmessung-der-social-media-marketing-aktivitaeten/

Neue Wege in der Selbstständigkeit – Teil 3

WordPress Akademie: Im Februar 2017 fällt der Startschuss für ein neues Projekt

Neue Wege in der Selbstständigkeit - Teil 3

Vor über 5 Jahren hat Werner Langfritz die WordPress Akademie gegründet. Der Experte für Onlinemarketing hat mit seinem Angebot zahlreichen Selbstständigen, Freiberuflern und Unternehmern ermöglicht, ein automatisiertes Onlinebusiness aufzubauen und in Schwung zu bringen. Doch dabei will er es nicht bewenden lassen. Und so hat Werner Langfritz, der mit Leidenschaft und Freude bei der Sache ist, ein neues Produkt entwickelt. Am 14. Februar 2017 fällt der Startschuss, und bis dahin bleibt es spannend!

Im Mittelpunkt der WordPress Akademie steht WordPress

Noch lässt Werner Langfritz die Katze nicht aus dem Sack, und so bleibt es auch weiterhin ein Geheimnis, worum es sich bei dem neuen Produkt konkret handelt. Nur eines lässt sich Werner Langfritz entlocken, nämlich, dass das neue Produkt in engem Zusammenhang mit dem Onlinemarketing und dem Online Business steht. Im Zentrum des Geschehens steht auch weiterhin WordPress. Längst hat sich die einstige Blog-Software zu dem am meisten verwendeten Content-Management-System (CMS) entwickelt, und dafür gibt es gut Gründe. Selbst Anfänger schaffen es ohne Vorkenntnisse, ihren eigenen Weblog oder ihre eigene Website zu erstellen. Und auch Fortgeschrittene lernen in der WordPress Akademie viel Neues im Umgang mit WordPress. Aufgrund der in großer Zahl zur Verfügung stehenden Funktionalitäten und der einfachen Bedienbarkeit lässt WordPress andere CMS-Software neben sich verblassen.

Das OnlineBusiness bleibt im Zentrum der neuen Aktivitäten

Das OnlineBusiness bleibt auch weiterhin im Zentrum der Aktivitäten der WordPress Akademie und ist ein wichtiger Bestandteil des neuen Produktes, das Februar 2017 offiziell an den Start geht. Grund ist, dass ein eigenes automatisiertes Online Business die entscheidende Voraussetzung für ein regelmäßiges und stabiles Einkommen ist. Und das ist der Traum der meisten Selbstständigen, die im Internet Geschäfte machen und die aufgrund des Auf und Ab der Einnahmen unter Existenzängsten leiden. Ist der Geldbeutel stattdessen regelmäßig gefüllt, ist das ein großartiges Gefühl.

Das OnlineBusiness als Rundum-Werbepaket

In der WordPress Akademie lernen Kunden, wie sie technisch und inhaltlich ein OnlineBusiness erstellen. Sie lernen auch, welche werblichen Maßnahmen im Internet zur Verfügung stehen, um den Laden sprichwörtlich in Schwung zu bringen. Das ist entscheidend, denn nur wer die Antworten auf die Frage „wie?“ kennt, wird ein erfolgreiches OnlineBusiness führen. Das Onlinemarketing ist gegenüber dem klassischen Marketing deutlich im Vorteil. Im Internet können werbliche Maßnahmen sehr zeitnah und kostengünstig oder sogar kostenlos umgesetzt werden, wobei ihre Zahl gegenüber der klassischen Werbung deutlich größer ist.

Online Business: Die werblichen Maßnahmen

Zu den Möglichkeiten, ein Produkt oder eine Dienstleistung im Netz direkt zu bewerben, gehören eine Landingpage oder eine Downloadseite für ein Gratisprodukt. Verkaufsfördernd wirken auch spezielle Verkaufsseiten, Webinare, E-Books und Videos, in denen das Produkt oder die Dienstleistung erklärt und deren Nutzen konkretisiert wird. Das sind nur einige werbliche Maßnahmen, die dafür sorgen, dass auf den Webseiten richtig was los ist. Allein die Theorie reicht für die Umsetzung nicht aus. Von entscheidender Bedeutung ist die praktische Umsetzung. Auch das lernen Selbstständige, Freiberufler und Unternehmer in der WordPress Akademie – und ab dem 14. Februar 2017 noch viel mehr. Bald werden Sie erfahren, wie Sie Ihre Kenntnisse rund um das OnlineBusiness verbessern, vertiefen und optimieren können. Es bleibt also spannend. Fortsetzung folgt.

Wenn Sie weitere Informationen oder auf dem Laufenden gehalten werden mochten, klicken Sie bitte auf diesen Link…

Die WordPress Akademie für Online Marketing ist eine Ausbildungsplattform für Ihr OnlineBusiness in deren Zentrum WordPress, eine Open Source Software steht. Online Marketing, Blog erstellen, Affiliate Marketing, Suchmaschinenoptimierung und Social Media Marketing sind nur einige der Ausbildungsinhalte, die vermittelt werden.

Kontakt
Internetmarketing Werner Langfritz e.K.
Werner Langfritz
Röntgenstraße 10
68723 Schwetzingen
+49 6202 1274838
mail@wp-akademie.org
http://www.wp-akademie.org

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/neue-wege-in-der-selbststaendigkeit-teil-3/