Schlagwort: Offenburg

Sicher in die Motorrad Saison 2019 – mit MOTOBIKE

Mit dem Frühling beginnt die Motorrad-Saison. Nach dem milden Winter, beginnt die Motorrad-Saison 2019 früher, als in den Vorjahren. MOTOBIKE bietet ein breit gefächertes Portfolio, damit Motorradfahrer sicher in den Frühling starten können.
„Sicherheit geht vor“, meint Inhaber Frank Jörger. „Als Vertragshändler mit hauseigener Werkstatt bieten wir umfassende Sicherheits-Checks noch vor der Saison an. Ergänzend liefern wir grundsätzlich nur hochwertiges, sicheres Equipment aus, von dem wir selbst überzeugt sind.“, so der Zweiradmechanikermeister.

Der Motorrad-Händler aus Offenburg bietet mit der hauseigenen Meisterwerkstatt vor Saisonbeginn einen umfassenden Service für alle Motorrad-Enthusiasten an, die sicher in den Frühling starten wollen. Erfahrene Spezialisten führen Checks, Jahresinspektionen, Reparaturen oder Umbauten durch. In Zusammenarbeit mit den üblichen Prüf-Institutionen wird die Hauptuntersuchung auf Wunsch gleich miterledigt.

Im MOTOBIKE Showroom in Offenburg können zudem hochwertige gebrauchte und neue Zweiräder der Marken Honda, Ducati, Scrambler Ducati und Peugeot Motocycles besichtigt, angepasst und gekauft werden. Selbstverständlich können auch alle aktuellen Modellinien direkt beim Vertragshändler MOTOBIKE erworben werden.

Das Sortiment des Motorrad-Spezialisten wird durch Sicherheits-Ausrüstung, Motorrad Bekleidung, Protektoren, Ersatzteile und Zubehör komplettiert. Die breit gefächerte Produktpalette kann vor Ort gekauft oder im MOTOBIKE Online Shop unter https://www.motobike.de/shop/ bequem von zuhause aus bestellt werden.

MOTOBIKE ist das Resultat aus jahrzehntelanger Motorradleidenschaft. Inhaber Frank Jörger fuhr bis ins Jahr 1994 selbst Motorradrennen. Sein Engagement führte den Zweiradmechanikermeister zum eigenen Unternehmen in Offenburg. In seinem über 1000 Quadratmeter großen Ladengeschäft bietet der Händler Motorräder der Marken Ducati, Honda und Peugeot Scooters an. Der MOTOBIKE Onlineshop bietet tausende Artikel an und versendet weltweit.

Kontakt
MOTOBIKE-Shop Frank Jörger e.K.
Frank Jörger
Hanns-Martin-Schleyer-Straße 7
77656 Offenburg
0781-77778
info@motobike.de
https://www.motobike.de/

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/sicher-in-die-motorrad-saison-2019-mit-motobike/

„Werde verrückt“ Vortrag mit Veit Lindau in Offenburg

Vortrag mit Veit Lindau am 21. Juni in der Waldorfschule Offenburg

"Werde verrückt" Vortrag mit Veit Lindau in Offenburg

Buchtitel „Werde verrückt“ (Bildquelle: Verlag Kailash)

OFFENBURG – Was hindert uns daran, unsere Träume zu verwirklichen? Was bremst uns tagtäglich aus? Bestsellerautor Veit Lindau zeigt in seinem Vortrag am Dienstag, 21. Juni in der Waldorfschule Offenburg, wie innere Grenzen „ver-rückt“ werden und wie wir freier darüber nachdenken können, wer wir sind und was wir können.
Sein Buch „Werde verrückt“ enthält aktive Übungen, die erkennen lassen, was jeder von uns „wirklich-wirklich“ will. Schritt für Schritt kann so das eigene wahre Potenzial erkannt und genutzt werden. Doch auf dem Weg zum Ziel stellen sich einige Hindernisse in den Weg. In seinem druckfrisch erschienenen „Praxisbuch“ finden sich überraschend einfache Lösungen für die gängigsten Herausforderungen.
Lindau kommt auf Einladung der Buchhandlung Roth. Der Vortrag beginnt um 20 Uhr. Karten gibt es zum Vorverkaufspreis bei der Buchhandlung Roth, Offenburg telefonisch unter 0781-9142-0 oder unter info@buecher-roth.de und an der Abendkasse.

Veranstalter: Buchhandlung Roth, Hauptstr.45, 77652 Offenburg
Telefon: 0781/9142-0, info@buecher-roth.de

Bücher, Medien und Ideen …
Buchhandlung Roth
„Roth ist die Liebe zum Buch“

Kontakt
Buchhandlung Roth
Ingrid Steiner-Graf
Hauptstraße 45
77652 Offenburg
0781-9142-0
ingrid.steiner-graf@buecher-roth.de
http://www.buecher-roth.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/werde-verrueckt-vortrag-mit-veit-lindau-in-offenburg/

Mittelstandsforum 2015 in Durbach/Offenburg

Mittelstand der Region trifft sich am 08.07.2015 zum Netzwerken und Ideenaustausch

Rastatt, 18.05.2015 Unternehmer und Führungskräfte treffen sich wieder in der Ortenau. Aktuelle Herausforderungen im Mittelstand sind Fachkräftemangel, digitale Transformation, Wachstum und Zukunftssicherung. Viele Fragen, auf die Experten praxistaugliche Antworten geben.

Eröffnet wird der Kongress mit einem Vortrag von Personalexperte Rudolf Kast: Vom Arbeitgeber- zum Arbeitnehmermarkt, Herausforderungen für das Personalmanagement. Der ehemalige Personalleiter der Sick AG, Waldkirch, hat den Wandel im Personalmarkt hautnah miterlebt.

Industrie- und Gewerbebau ist ein Themenschwerpunkt des Unternehmen Zukunft Mittelstandsforums 2015. Vielschichtig sind die Aufgaben, wenn ein Unternehmen eine Produktionsstätte oder ein Verwaltungsgebäude errichtet. Moderne Planungskonzepte, Energieeffizienz, Wirtschaftlichkeit und Methoden der virtuellen Fabrikplanung sind Themen, die der Veranstalter gemeinsam mit dem Sponsor Freyler Industriebau, Kenzingen, auf das Kongesspodium bringt.

Die Veranstaltung bietet ein umfangreiches Angebot an Querschnittsthemen – Themen, die branchenübergreifend von Interesse sind. Vertrieb, Internet, Industrie 4.0 und Innovationsmanagement – eine Programmauswahl, die schon in den vergangenen Jahren großes Interesse fand.

„Die Zukunftssicherung von mittelständischen Unternehmen und die Vernetzung in der Region, sind unser Anliegen“ so der Veranstalter Dirk Klostermann, K2-Communication, Rastatt. „Wir wollen aktuelle Themen ansprechen und Experten aus Forschung, Hochschule und Industrie zu Wort kommen lassen. Teilnehmer sollen Ideen mitnehmen und in Ihren Betrieben umsetzen. Fester Programm Bestandteil ist das AfterWork-Net. In entspannter Networking Atmosphäre wurde schon manch erfolgreiches Projekt verabredet, ein neuer Mitarbeiter gewonnen oder eine regionale Kooperation vereinbart. Das Potenzial ist sehr groß. Regionalkapital ist eine Ressource, die sich Unernehmen zunutze machen sollten“

Im Rahmen einer Begleitausstellung haben Firmen aus der Region die Gelegenheit, Kontakte zu neuen Kunden, Geschäftspartnern und Fachkräften zu knüpfen.

Das Veranstaltungsformat hat sich bewährt. Thomas Richers (Richers Webdesign, Rastatt) spricht für die Teilnehmer des vergangenen Jahres: „Ich war beeindruckt von der hohen Qualität der Kontakte. Hier war ein echtes Potenzial für Geschäftsbeziehungen.“ Alles in allem ein lohnender Kongresstag.

Teilnehmer können sich Online anmelden: www.mittelstand-offenburg.de Frühbucherrabatt gibt es bis zum 31.05.2015. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Interessierte Firmen finden hier auch Ausstellerunterlagen zum download.

Weitere Veranstaltungen sind in Donaueschingen und Heidelberg geplant.

Kongress | Messeveranstalter Unternehmen Zukunft, Unternehmenskommunikation für mittelständische Unternehmen

Kontakt
K2-Communication UG
Dirk Klosterman
Am Weiher 10
76437 Rastatt
07229-6989720-0
info@k2-communication.com
http://www.k2-communication.com

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/mittelstandsforum-2015-in-durbachoffenburg/

Neueröffnung Schulranzen.com Fachcenter in Offenburg

Der Erfolg von Schulranzen.com, dem Experten für Schultaschen, Rucksäcke, Koffer, Taschen und anderen Accessoires, geht unvermindert weiter. In Offenburg öffnet am 20. Juni 2013 das 14. Fachcenter

des Franchise-Gebers Betz DSR GmbH aus Biberach seine Pforten und ist damit in Baden-Württemberg fast schon flächendeckend vertreten.

Die neue Franchise-Nehmerin und Partnerin von Schulranzen.com ist Frau Cornelia Scherer. Bereits vor zwei Jahren hat sie Eddy’s Kinderland übernommen, ein bekanntes Fachgeschäft für Spielzeug, Baby-Bedarf und mehr. Das Ladenlokal liegt äußerst verkehrsgünstig in der Schutterwälder Straße, direkt gegenüber dem Offenburger Messegelände an der B 3. Von der gesamten Verkaufsfläche – rund 2.000 qm – werden 250 qm für die Produkte von Schulranzen.com hergerichtet. Hier können die Kunden sich montags bis freitags von 9.00 bis 19.00 Uhr und samstags von 9.00 bis 18.00 Uhr in Ruhe umschauen, beraten lassen und ihre Wahl treffen.

Die Erweiterung um das Fachcenter von Schulranzen.com reiht sich perfekt in das bisherige Sortiment des Unternehmens ein, in dem insgesamt 25 Mitarbeiter tätig sind. Aus diesem Team werden vier fachkundige Mitglieder die Kunden betreuen und kompetent und umfassend in allen Fragen rund um Schulranzen, Koffer, Taschen und Rucksäcke beraten.

Das Angebot umfasst ausschließlich bekannte Marken und Produkte von hoher Qualität. Billigware kommt für die Betz GmbH weiterhin nicht in Frage. Das ist der Leitsatz der Unternehmensphilosophie, wie der Franchise-Geber betont. Der bisherige Erfolg gibt ihm Recht. Mit diesem Konzept will Schulranzen.com auf lange Sicht ein Filialnetz in ganz Deutschland aufbauen. Der Schwerpunkt liegt zur Zeit zwar noch in Baden-Württemberg, aber auch die Ableger in Nordrhein-Westfalen, Hannover und Dresden haben sich erfolgreich etabliert.

Im Offenburger Geschäft von Cornelia Scherer werden bei den Schulranzen u.a. die Marken Scout, McNeill, Sammies, Ergobag, Step by Step, Spiegelburg angeboten, bei den Rucksäcken 4You, Dakine, Eastpak, Deuter, Take it Easy, Satch, Vaude. Das Sortiment an Koffern – anfangs ist nur der Hersteller Hardware vertreten – wird in der Zukunft nach und nach um alle namhaften Produzenten erweitert.

Cornelia Scherer ist begeistert von ihrem neuen Kooperationspartner. „Die Zusammenarbeit mit Schulranzen.com“, sagt sie, „ist für uns ein neues Standbein und ein weiterer Schritt hin zu unserem Ziel, den Bedarf für Kinder – und damit natürlich auch der Eltern – in den Segmenten Kleidung, Spielzeug, Rucksäcke, Schultaschen etc. komplett zu bedienen. Wir versprechen uns verschiedene Synergie-Effekte, vor allem in Bezug auf die umfangreiche Produktpalette und auf die Preisgestaltung. Die Vorzüge der Partnerschaft mit Schulranzen.com wollen wir gerne an unsere Kunden weitergeben.“

Bei der Betz GmbH sieht man das ähnlich. Die Kombination aus hoher Qualität des Sortiments, gepaart mit der Kompetenz und Erfahrung von Cornelia Scherer wird – da ist sich der Franchise-Geber sicher – langfristig und nachhaltig Erfolg zeigen.

Über:

Schulranzen.com Fachcenter Offenburg in Eddy´s Kinderland
Frau Cornelia Scherer
Schutterwälder Straße 4
77656 Offenburg
Deutschland

fon ..: +49 (0) 781 53997
fax ..: +49 (0) 781 53930
web ..: http://www.schulranzen.com
email : fachcenter.offenburg@schulranzen.de

Über Schulranzen.com ( http://www.schulranzen.com )

Schulranzen.com ist ein Tochterunternehmen der Betz DSR GmbH mit Sitz in Biberach. Der Online- Händler bietet ein umfangreiches Schulbedarfsangebot wie beispielsweise Schulranzen, Rucksäcke oder Schultüten. Schulranzen.com hält sowohl online als auch in den Fachcentern in Biberach, Pforzheim, Ravensburg, Hannover, Backnang, Ochsenhausen, Reutlingen, Dresden, Zell am Harmersbach, Villingen-Schwenningen, Stuttgart und neuerdings in Hagen eine große Auswahl an hochwertigen Schulranzen für die Vorschule und Kindergartentaschen sowie Taschen und Rucksäcke von besonders bei Jugendlichen beliebten Markenherstellern wie 4You, Eastpak, Take it Easy, Dakine, Jack Wolfskin oder Satch bereit. Außerdem werden Koffer verschiedenster Marken geführt.

,,Sie können diese Pressemitteilung – auch in geänderter oder gekürzter Form – mit Quelllink auf unsere Homepage auf Ihrer Webseite kostenlos verwenden.“

Pressekontakt:

Schulranzen.com / Betz DSR GmbH
Frau Tanja Härle (Geschäftsführerin)
Hermann-Volz-Str. 50
88400 Biberach

fon ..: +49 (0) 7351 347088
web ..: http://www.schulranzen.com
email : info@schulranzen.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/neueroffnung-schulranzen-com-fachcenter-in-offenburg/