SIE haben die ZEIT – WIR haben die FORMEL

DIE ZEIT-FORMEL öffnet ein neues Universums-Bild ZEIT ist Trägerimmanent & sie verdrängt RAUM. FreiRaum hat man nur, wenn man Zeit verdrängt. DAS Buch: AstronZeitOnomie, ISBN 978-3-7439-0186-5 Nach einer Rundreise durch die Zeit-Dimensionen wird eine Formel für die Zeit als solche entworfen. Zeit ist nichts Mysteriöses mehr. Nachvollziehbar und beweisbar. Zeit kann ab jetzt genau so relativ genutzt werden wie Materie oder Energie. Und diese Erkenntnis kann als Lösung auch auf unserer Erde etabliert werden. Mit ihr entwickeln wir ein besseres Wirtschafts-Modell für mehr Wohlstand und System-Stabilität – bis hin zu Währungs-Stabilität. Wir wünschen viel Spannung beim Lesen. Weitere Infos über:…

DIE Erfindung: Dynamische Relativität! Relativiert ALLES!

DER Schlüssel zu 95% Bis-Dato-Mysterien des Alls. Das All wächst immer noch, immer schneller & extrem effizient. Warum nicht das Erfolgsrezept nutzen? DAS neue Buch: AstronEffizienzOnomie ISBN (paper) 978-3-7497-9467-6 Nach der Entdeckung der Formeln für Zeit und Raum, lag es nahe, auch deren Korrelation – die Geschwindigkeit – neu zu definieren. Aus Geschwindigkeit wurde mehr als nur dessen irdische 3-Dimensionalität: eine neue Dimension von Effizienz. Mit der Extrapolierung der Formeln für Zeit und Raum und dessen Relativierung je nach Universums-Bereich, sowie mit der Entdeckung eines neuen „Multiplikators“, gelingt eine neue Universums-Formel: Die „Dynamische Relativität“. Mit ihr gelingen neue astronomische Entdeckungen…

Fingerhut Haus lebt Nachhaltigkeit – auch in den eigenen vier Unternehmenswänden

Fertighaus-Hersteller setzt Ökologie und Ökonomie ganzheitlich um – sowohl im Hausbau als auch im eigenen Betrieb Wand ThermLiving von Fingerhut Haus Neunkhausen, 2. September 2019 – Immer mehr Kunden, die sich für ein Fertighaus entscheiden, legen dabei Wert auf Nachhaltigkeit. Und diese beginnt beim Hersteller: Fingerhut Haus ( www.fingerhuthaus.de) setzt diese Anforderungen auf allen Ebenen um – sowohl beim Hausbau als auch im eigenen Unternehmen und in der Zusammenarbeit mit Geschäftspartnern. Die sinnvolle Nutzung natürlicher Ressourcen und Energie steht bei der Nachhaltigkeitsstrategie im Fokus. Diese Philosophie führt unter anderem dazu, dass Fingerhut ein beliebter Arbeitgeber ist. Die Mitarbeiterzahl ist jüngst…

Sparda-Bank München eG: Vertreterversammlung beschließt das Geschäftsjahr 2018 mit 1,5 Prozent Dividende

Der Vorstand der Genossenschaftsbank informierte die gewählten Vertreter über die Ergebnisse des vergangenen Geschäftsjahres. Vorstand und Aufsichtsrat wurden entlastet und eine Dividende in Höhe von 1,5 Prozent beschlossen. München – Am 26. Juni 2019 fand in München im Paulaner am Nockherberg die 85. Vertreterversammlung der Sparda-Bank München eG statt. Die Vertreterversammlung ist das höchste Gremium der Bank. 231 gewählte Vertreterinnen und Vertreter nehmen dort die Interessen der Mitglieder wahr, 198 davon haben in diesem Jahr teilgenommen. Helmut Lind, Vorstandsvorsitzender, Ralf Müller, stellvertretender Vorstandsvorsitzender, und Peter Konle, Vorstandsmitglied, informierten die anwesenden Vertreter über die Ergebnisse des vergangenen Geschäftsjahres. 307.544 Mitglieder (+…

Unternehmen aus der Region Hanau gesucht! Projekt „MigrantenUnternehmen und Vielfalt (MUV)“ bietet Know-how

Am 10. und 16. Mai 2017, jeweils um 19 Uhr, veranstaltet KUBI e.V. Informationsabende in Hanau zu dem kostenfreien Projekt "MUV" für Unternehmen mit Blick auf Vielfalt und multikultureller Perspektive

dmexco Conference 2016 proudly presents: Anderson, Dorsey, Goldin, Armstrong, Bulcke, Cox, Smith, Sorrell und viele weitere weltweite C-Level-Entscheider

(Mynewsdesk) #dmexco #conference #2016 Einzigartiges Know-how, Top-Speaker und höchste Exklusivität auf internationalem C-Level: Mit einem einzigartigen Conference-Programm und einer hochwertigen Ansammlung von Brands wird die dmexco 2016 an zwei Tagen zur zentralen Business- und Innovationsplattform der globalen digitalen Wirtschaft. Aus aller Welt und allen Bereichen reisen außergewöhnliche Persönlichkeiten und Unternehmenslenker der größten Werbespender, Digital Brands, Agenturnetzwerke, Publisher und Creative Masterminds an, um auf der dmexco die aktuellsten Trends und Innovationen zu präsentieren und neue Geschäftspotenziale auszuloten. In dieser Kompaktheit und gleichzeitig gesamtheitlichen Abdeckung aller Industriebereiche gibt es in Deutschland bislang keinen Vergleich. Die ersten Top-Speaker finden sich unter http://dmexco.de/speaker, das…

Vorhang auf für Erlebnisse und Video: Zwei neue Conference-Bühnen auf der dmexco 2016

(Mynewsdesk) #dmexco #2016 #conference #video #experience Mit der Experience Hall und der Motion Hall erobern gleich zwei neue Bühnen die dmexco 2016. Im Fokus der dmexco Experience Hall stehen der Verbraucher, seine vernetzte neue Welt und die vielversprechendsten Trends. Hier geht es um die Zukunft der Customer Experience im Umfeld neuer Technologien – von Internet of Things (IoT) über Virtual Reality bis hin zu Artificial Intelligence. Die dmexco Motion Hall ist das weltweit erste internationale Forum für Video und Bewegtbild. In eigens kreierten dmexco SCREEN.ings wird das Thema Original Digital Video erstmals in seiner ganzen Bandbreite und mit den wichtigsten…

Strukturwandel

Strukturwandel beschäftigt die gesamte Wirtschaft In einer Zeit der zunehmenden Globalisierung wandelt sich die Struktur von Unternehmen. Auch als Dienstleister muss man sich dem Wandel und der geforderten Flexibilität anpassen, so Rieta de Soet, Geschäftsführerin der De Soet Consulting GmbH in Zug, Schweiz. Arbeits- und Geschäftsprozesse müssen immer dynamischer werden, d. h. es kann oft von Vorteil sein mit anderen Unternehmen eine Kooperation zu starten. So kann man ohne große Kosten und Mühen seine Reichweite verbessern. Dies spielt auch eine wichtige Rolle in Sachen „Räumlichkeit“. Denn Kunden bevorzugen nach wie vor Unternehmen die sich in ihrer Nähe befinden. Durch Kooperationspartner…

Brunzel Bau: Herausforderung Wohnungsbau in Deutschland

Aktuell fehlen zwei Millionen Wohnungen – es wird zu wenig gebaut. Brunzel Bau: Herausforderung Wohnungsbau in Deutschland Bezahlbare Wohnungen werden in den Gemeinden, Städten und Metropolen immer knapper. Das gilt in München und Hamburg genauso wie in Berlin. Deshalb müssen Neubauten her. Und diese müssen den Ansprüchen ihrer Nutzer gerecht werden. Wohnen 2016! Zum einen steigt die Nachfrage nach Zwei- und Dreizimmerwohnungen, da die Anzahl der Singlehaushalte immer mehr zunimmt. Auf der anderen Seite sollen diese Wohnungen mit der neusten Technik versehen sein – nicht nur der Annehmlichkeit wegen, sondern auch um die Umwelt zu schonen. Wie Technik und Mensch…

Neuer Master-Studiengang an der Deutschen Hochschule (DHfPG)

Mit dem „Master of Arts Sportökonomie“ zum Experten der Sportbranche qualifizieren. Der Abschluss eröffnet vielfältige Möglichkeiten Zum Sommersemester 2016 bietet die Deutsche Hochschule für Prävention und Gesundheitsmanagement den neuen Studiengang „Master of Arts Sportökonomie“ an. Der Studiengang vermittelt und vernetzt strategische und sportökonomische Kompetenzen für vielseitig einsetzbare Experten in der Sportbranche. Die Absolventen übernehmen strategische Führungs-, Fach- und Projektaufgaben und planen, entwickeln, realisieren und evaluieren Angebote, Konzepte und Strategien für Profit- und Nonprofit-Organisationen der Sportbranche. Sport stellt, mit einer Bruttowertschöpfung von aktuell 73,1 Mrd. Euro und ca. 1,765 Mio. Beschäftigten, schon jetzt einen zentralen Wirtschaftsfaktor in Deutschland dar. Sowohl in…

Soziales Kapital

Vernetzung bildet die Grundlage von Sozialem Kapital Einer der Konferenzräume der IBS GmbH in Zug In der Ökonomie spricht man von vier verschiedenen Arten von Kapital. – ökonomisches Kapital – kulturelles Kapital – soziales Kapital – symbolisches Kapital Unter soziales Kapital fallen Kontakte, die einem zu Gute kommen können. Umgangssprachlich ist das auch als „Vitamin B“ bekannt. Heutzutage wird „Vitamin B“ auch unter dem Namen „Networking“ immer geläufiger. Sich vernetzen – ein Netzwerk bilden. Kontakte in sämtliche Branchen sind nützlich, so Rieta de Soet, Geschäftsführerin der IBS GmbH in Zug, Schweiz. Man fragt sich vielleicht, was hat ein Bäcker mit…

Von einer Idee zur Etablierung einer Marke

An Markenpolitik kommt heute kein gutes Unternehmen mehr vorbei Moderne Büros – ein Bestandteil der Marke GMC. Rieta de Soet, Geschäftsführerin der GMC AG in Zug erläutert das Konzept der Marke näher. Denn heutzutage kommt man am Thema „Marke“ nicht mehr vorbei – ob als Unternehmer oder Kunde. Damit sich eine Marke etablieren kann, muss jedoch zunächst ein guter Plan entwickelt werden. Es gibt mehrere Punkte, die ein Produkt zu einer namhaften Marke machen. Wichtig dabei ist immer der Wiedererkennungswert. Bei dem einen Produkt ist es die Farbe, bei dem anderen der Schriftzug oder das Logo, welches in Erinnerung bleibt.…