Schlagwort: Norderstedt

Auszubildende von TA Triumph-Adler siegen beim Leistungswettbewerb des Deutschen Handwerks

Auszubildende von TA Triumph-Adler siegen beim Leistungswettbewerb des Deutschen Handwerks

v.l.n.r.: Masafumi Yoda (Geschäftsführer), Patrick Weißmann, Konstantin Melchert und Holger Rabe (Bildquelle: TA Triumph-Adler)

– Patrick Weißmann belegt 4. Platz im Bundeswettbewerb
– Konstantin Melchert ist 2. Gewinner auf Landesebene
– Erfolgreiches Ausbildungskonzept

Norderstedt, 06.03.2017. TA Triumph-Adler bildet Gewinner aus: Der ehemalige TA-Lehrling Patrick Weißmann belegte beim „65. Bundesleistungswettbewerb der elektrohandwerklichen Jugend Deutschlands 2016“ in Oldenburg den vierten Platz. Sein Kollege, Konstantin Melchert, ist in der gleichen Kategorie zweiter Gewinner im Landeswettbewerb Schleswig-Holstein.

Die inzwischen ausgelernten und fest angestellten Auszubildenden Patrick Weißmann und Konstantin Melchert setzten sich beim Leistungswettbewerb des Deutschen Handwerks (PLW) gegen Konkurrenten auf Landes- sowie Bundesebene durch. Beim Bundeswettbewerb trat Patrick Weißmann als einer der Erstplatzierten im Alter zwischen 19 und 25 Jahren an. Dort belegte er in der Gesamtwertung den vierten Platz. Zuvor gewann er den Landes-wettbewerb Schleswig-Holstein in der Kategorie „Informationselektroniker – Schwerpunkt Bürosystemtechnik“. Sein Mitauszubildender Konstantin Melchert sicherte sich hier für TA Triumph-Adler den 2. Platz.

TA Triumph-Adler sucht noch Nachwuchs
Für TA Triumph-Adler ist die erfolgreiche Teilnahme seiner Auszubildenden eine Bestätigung der Nachwuchsförderung: „Die guten Platzierungen zeigen zum einen, dass wir im Unternehmen hochqualifizierte und talentierte Lehrlinge beschäftigen. Zum anderen verdeutlichen die hervorragenden Ergebnisse, dass wir mit unserem Konzept der zentralen Ausbildung genau richtig liegen“, sagt Alexandra Kroth, General Manager Human Resources. „Derzeit suchen wir deutschlandweit übrigens noch junge Talente.“ Interessierte finden alle offenen Stellen online: https://www.triumph-adler.de/ta-de-de/karriere/offene-stellen

Spannende und abwechslungsreiche Ausbildung
Bei TA Triumph-Adler starten deutschlandweit jährlich rund 20 Auszubildende ihre Karriere: Als Kaufmann (m/w) im Groß- und Außenhandel, Kaufmann (m/w) für Büromanagement, Informationselektroniker für Bürosystemtechnik (m/w) und seit diesem Jahr neu als Fachinformatiker (m/w) für Systemintegration. Darüber hinaus bietet TA Triumph-Adler im Rahmen eines dualen Studiengangs die Ausbildung in Betriebswirtschaftslehre mit Schwerpunkt Vertrieb und ein Trainee-Programm „Vertrieb“ an. „Neben den spannenden Inhalten und dem tollen Arbeitsklima gefiel mir bei meiner Ausbildung besonders die Möglichkeit, auch andere Niederlassungen von TA Triumph-Adler kennenzulernen. Das bedeutete noch mehr Abwechslung für mich“, sagt Landessieger und Informationselektroniker Patrick Weißmann.

Förderung von Lehrlingen
Seit 1951 organisiert der Zentralverband des Deutschen Handwerks (ZDH) gemeinsam mit einer im Jahrestakt wechselnden Handwerkskammer den Wettbewerb. Bis zu 3.000 Auszubildende aus über 130 Handwerksberufen treten hier von der Innungs- bis zur Bundesebene gegeneinander an. Die Teilnehmer dürfen nicht älter als 27 sein. Zugangsbedingung darüber hinaus ist die Note „Gut“ im Rahmen der Facharbeiterprüfung. Mit dem Wettbewerb möchte der ZDH unter anderem talentierte Lehrlinge fördern und für die Vorteile der betrieblichen Ausbildung im Handwerk werben.

Über die TA Triumph-Adler GmbH:
Die TA Triumph-Adler GmbH ist der deutsche Spezialist im Document Business und gehört mit 117 Jahren Historie zu den traditionsreichsten Marken in der ITK-Branche. Heute entwickelt und liefert TA Triumph-Adler ganzheitliche Managed Document Services (MDS), die den vollständigen Bearbeitungsprozess von Dokumenten abdecken. Ziel ist es, die voranschreitende Vernetzung und Mobilisierung von Bürotätigkeiten zu unterstützen. Die Leistungen beinhalten die individuelle Analyse und Beratung von Geschäftskunden, die Implementierung eines IT-basierten Dokumenten-Workflows und die kontinuierliche Prozessoptimierung anhand der eigenen Asset- und Systemmanagementlösung TA Cockpit, ausgezeichnet unter anderem mit dem IT-Innovationspreis 2011. Das Unternehmen ist Vollsortimenter im Dokumenten-Management und verfügt mit der TA Leasing GmbH über einen eigenen Finanzdienstleister, der Geschäftskunden nahezu jede Form der Finanzierung ermöglicht. Persönliche Kundenbetreuung und flächendeckender, bundesweiter Service, zertifiziert durch den TÜV Süd, zeichnen TA Triumph-Adler aus. In Deutschland vertreibt das Unternehmen über den Direktvertrieb mit einem dichten Netz regionaler Solution Center an 35 Standorten, davon 29 Vertriebsstandorte. Darüber hinaus gibt es 13 weitere Standorte in fünf Ländern sowie Distributionspartner in EMEA. Die Gesellschaft übernimmt mit der Triumph-Adler Stiftung „Triumph für Kinder“ (Kto. 5 260 500, BLZ 760 400 61) sozial- und gesellschaftspolitische Verantwortung, fühlt sich dem Schutz der Umwelt verpflichtet und folgt einer effizienten und umfassenden Corporate Governance. Seit Oktober 2010 gehört die TA Triumph-Adler GmbH mit der eingetragenen Marke UTAX zu 100 Prozent zur Kyocera Document Solutions Inc. mit Sitz in Osaka, Japan. Der Sitz der Gesellschaft ist Nürnberg mit dem operativen Headquarter in Norderstedt bei Hamburg.

Firmenkontakt
TA Triumph-Adler GmbH
Maike Zumbrägel
Ohechausee 235
22848 Norderstedt
+49 (0) 40/ 52 849-243
maike.zumbraegel@triumph-adler.net
http://www.triumph-adler.net

Pressekontakt
Donner & Doria Public Relations GmbH
Oliver Stroh
Gaisberstr. 16
69115 Heidelberg
+49 (0) 6 221/ 5 87 87 -32
oliver.stroh@donner-doria.de
http://www.donner-doria.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/auszubildende-von-ta-triumph-adler-siegen-beim-leistungswettbewerb-des-deutschen-handwerks/

Zauberer Johannes Arnold aus Hamburg zeigt sein magisches Programm am 4.12.2016 ab 17.30 Uhr live im Jugendzentrum Glockenheide in Norderstedt

Zauberer Johannes Arnold aus Hamburg zeigt sein magisches Programm am 4.12.2016 ab 17.30 Uhr live im Jugendzentrum Glockenheide in Norderstedt

Zauberer Johannes Arnold aus Hamburg

Zauberer Johannes Arnold aus Hamburg tritt am Sonntag, den 4. Dezeber 2016 um 17.30 Uhr im Jugendzentrum Glockenheide in Norderstedt auf (Jugendzentrum Glockenheide, Glockenheide 42, 22844 Norderstedt). Der Zauberkünstler und Jongleur demonstriert dabei verschiedene neu entwickelte Kunststücke sowie zahlreiche bereits bekannte Darbietungen aus seinem Repertoire, etwa Kartenkunststücke, magische Darbietungen mit Seilen und natürlich auch Jonglagepräsentationen. Im Rahmen eines gemütlichen Adventsnachmittags, bei dem auch Kaffee und Kuchen serviert werden, haben alle Interessierten die Möglichkeit, Johannes Arnold live bei einem seiner Auftritte zu erleben. Der Eintritt ist frei. Anmeldungen sind nicht erforderlich.

Johannes Arnold lebt und arbeitet als professioneller Unterhaltungskünstler und freier Regisseur in einer ländlichen Region zwischen Hamburg und Bremen. Der Zauberer aus Hamburg tritt im Rahmen öffentlicher wie privater Veranstaltungen auf – etwa auf Hochzeiten, Firmenfesten und Stadtfesten. In seinen Unterhaltungsprogrammen werden Zauberei und Jonglage miteinander kombiniert, wobei die Darbietungen teils mit Musik und teils im direkten Dialog mit dem Publikum präsentiert werden. Dabei kommen viele unterschiedliche Requisiten aus diversen Disziplinen der Zauberei zum Einsatz. Allen Darbietungen ist gemeinsam, dass sie nicht viel Platz benötigen – bei keinem Auftritt muss also im Vorfeld ein komplizierter Aufbau stattfinden. Gerade die kleinen Taschenspielereien haben es dem Künstler angetan, so etwa das Zerreißen und Wiederherstellen einer Spielkarte, das Zerschneiden und Reparieren eines Seils oder die kleinen, aber dafür umso verblüffenderen Kartenkunststücke, die für junge wie erwachsene Zuschauer gleichermaßen faszinierend sind und nicht auf Technik, sondern ganz und gar auf Fingerfertigkeit und charmante Präsentation setzen.

Zauberer fallen natürlich nicht vom Himmel! Es handelt sich um eine Kunst, die viel Arbeit verlangt. Wie sah Arnolds eigener Werdegang aus? Bereits in frühen Jahren fand er den Weg zur Zauberei: Alles fing im Alter von zehn Jahren mit einem zu Weihnachten geschenkten Zauberkasten an, der ihm nicht nur viel Spaß, sondern auch die ersten magischen Erlebnisse und entsprechende Erfahrungen bescherte. Nach der Schule wandte sich Johannes Arnold dem Studium der Kulturwissenschaften in Hildesheim zu, damals noch unter dem Namen „Kulturpädagogik“ bekannt, und studierte dort schwerpunktmäßig die Fächer Literatur, Theater und Musik. Nach Ende des Studiums beschäftigte sich Johannes Arnold verstärkt mit dem Zaubern und machte sein Hobby schließlich zum Beruf. Unter dem Namen „Experte für Wunder“ ist er seit 2009 in Berlin, Hamburg sowie als professioneller Zauberer in Bremen im Einsatz.

Der offene Adventsnachmittag im Jugendhaus Glockenheide ist Bestandteil der Jugend- und Kulturarbeit der Stadt Norderstedt. Durch ein breites Spektrum offener und strukturierter Angebote sollen die jugendlichen Besucher herausfinden, was ihren jeweiligen Interessen und Fähigkeiten entspricht, und ihre Freizeit selbstständig gestalten. Der Zauberauftritt von Johannes Arnold am 2. Advent richtet sich jedoch nicht nur an Jugendliche, sondern auch an interessierte Besucher anderer Altersgruppen.

Kontakt und weitere Informationen: Johannes Arnold, Dorfstr. 6, 27367 Reeßum, www.hamburgs-zauberer.de, Email: info@hamburgs-zauberer.de, 0163-9633684

Magier und Jongleur Johannes Arnold arbeitet als professioneller Zauberkünstler in Hamburg, Bremen und Hannover. Der vielseitige Künstler tritt sowohl für Kinder, wie auch für Erwachsene auf. Zauberei und Jonglage werden in seinen Shows auf vielseitige Weise miteinander verbunden und kombiniert.

Kontakt
Zauberer Johannes Arnold
Johannes Arnold
Dorfstr 6
27367 Reeßum
01639633684
info@hamburgs-zauberer.de
http://www.hamburgs-zauberer.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/zauberer-johannes-arnold-aus-hamburg-zeigt-sein-magisches-programm-am-4-12-2016-ab-17-30-uhr-live-im-jugendzentrum-glockenheide-in-norderstedt/

Von Autohaus bis Arche e.V.: Hugo Pfohe baut mit für die Zukunft

Unternehmerisches Engagement mit starkem Resultat – Neuer Flagship-Store in Hamburg

Von Autohaus bis Arche e.V.: Hugo Pfohe baut mit für die Zukunft

Der Autofrühling nimmt Fahrt auf bei Hugo Pfohe, dem Partner für Mobilität mit zehn erfolgreichen Standorten in Norddeutschland. Nicht nur ein Reigen neuer Fahrzeugmodelle bringt frischen Wind auf den Automarkt. Auch die umfassenden Bautätigkeiten und Erweiterungen im Unternehmen Hugo Pfohe lassen aufmerken. So stand im April etwa die Eröffnung des neuen Jaguar Land Rover Stores im Vordergrund: Ein Anlass für die Hugo Pfohe Gruppe, gefühlt ganz Hamburg einzuladen und zu feiern!

Ein einzelner Eröffnungsabend reichte nämlich nicht aus: Das Unternehmen lud über mehrere Tage Pressevertreter, Mitarbeiter, Partner und Kunden dazu ein, das neue Gebäude in der Hindenburgstraße in Augenschein zu nehmen. Im JLR Flagship Store wird auf 5.000 Quadratmetern britische Automobilkultur gelebt: mit authentischen Geländewagen der Marke Land Rover und stilvollen Kult Limousinen von Jaguar.

Konkret konnte Hugo Pfohe bereits die Neuheit Jaguar F-Pace enthüllen und eine „Sneak-Preview“ des kompakten Land Rover Evoque Cabriolet bieten. „Ein überwältigender Erfolg“, so das Fazit von Niederlassungsleiter Danny Wegsel nach dem „Eröffnungsmarathon“. Weitere Infos zum Jaguar Land Rover Store und dessen Modellpalette unter www.hugopfohe.de .

Dass auch die anderen Hugo Pfohe Niederlassungen aktiv in die Autosaison 2016 gehen, zeigt sich im Norderstedter Zweig des Unternehmens. Hier rückten mit den ersten milden Tagen die Bagger an, um den Schauraum des Autohauses von 620 auf 1.030 Quadratmeter zu erweitern. Mit einem Anbau und der Totalsanierung des bestehenden Gebäudes bekommen die Marken Ford und Kia eine neue, ansprechende Präsentationsfläche. Im Oktober will man Kunden und Interessenten mit dem neuen Look begrüßen; bis dahin gehen Verkauf und Service unverändert weiter.

Für Hugo Pfohes soziales Engagement gibt es dieser Tage erfreuliches Feedback und damit gute Gründe, in Zukunft weiterhin das Kinderhilfswerk „Arche e.V.“ zu unterstützen. Im Nachgang einer Adventsaktion im vergangenen Jahr erreichte die Unternehmensgruppe jetzt der Bericht über aktive und erfüllte Märzferien für mehr als 120 Kinder und Jugendliche.

Mit Hilfe der Spendensumme von 8.000 Euro, die auf der Hugo Pfohe Facebook Seite durch „Likes“ gesammelt wurde, konnten drei Altersgruppen sinnvolle Ferienfahrten in Norddeutschland unternehmen. Zum Teil waren auch die Mütter der Kinder mit dabei, um zum ersten Mal Urlaub zu erleben! Die Organisation unterstützt bundesweit sozial benachteiligte Familien und stärkt Kinder durch neue Herausforderungen, von den Schularbeiten bis hin zur Freizeit. Mehr über Hugo Pfohe und die Arche unter www.hugopfohe.de .

Seit drei Generationen steht der Name HUGO PFOHE für fairen Autohandel. Wir präsentieren unseren Kunden, was der Automarkt an erstklassigen und innovativen Fahrzeugen zu bieten hat. 10 Standorte in sieben Städten Norddeutschlands und weitere 17 Filialen in Bulgarien sind für Sie immer erreichbar und optimal positioniert.

Wir bieten Ihnen erstklassige Autos und einen erstklassigen Service. Mit der Neu- und Gebrauchtwagengarantie setzen wir auf Qualität. Vertrauen Sie unserem Fachpersonal in den Werkstätten vor Ort, das Sie rund um die Uhr von zuhause aus bequem per eMail kontaktieren können. Unsere Firmenkunden überzeugen wir mit unserem kostenlosen Hol- und Bringservice sowie einem großen Flottenangebot. Die Wünsche unserer Kunden stehen dabei immer im Mittelpunkt unseres Handelns.

Am Standort des ehemaligen Jaguar Land Rover Hauses setzt das Unternehmen künftig auf die breite Ford Nutzfahrzeugpalette sowie auf die Nähe zu den bereits bekannten Hugo Pfohe Adressen. Die Hugo Pfohe GmbH sorgt für Mobilität und will so den vielfältigen Transportbedürfnissen ihrer Kunden gerecht werden.

Kontakt
Hugo Pfohe GmbH
Lena Nielsen
Alsterkrugchaussee 355
22335 Hamburg
(040) 500 60 -0
onlineservice@hugopfohe.de
http://www.hugopfohe.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/von-autohaus-bis-arche-e-v-hugo-pfohe-baut-mit-fuer-die-zukunft/

Prävention, Hypnose und schmerzarme Therapien in der Gemeinschaftspraxis Groß und Schlesinger

Prävention, Hypnose und schmerzarme Therapien in der Gemeinschaftspraxis Groß und Schlesinger

Norderstedt, 11.05.2016: Die Zahnärzte Kay Groß, Signe Egdalen Groß und Dr. Claudia Schlesinger stellen Ihre Gemeinschaftspraxis vor.

Entspannte Atmosphäre für einen stressfreien Zahnarztbesuch

Seit mehr als 25 Jahren sorgen die Zahnärzte der Gemeinschaftspraxis Groß und Schlesinger in zentraler Lage in Norderstedt für schöne gesunde Zähne. In entspannter Atmosphäre betreuen sie ihre Patienten kompetent und einfühlsam. Kay Groß, Signe Egdalen Groß und Dr. Claudia Schlesinger sind auf unterschiedliche Behandlungsschwerpunkte spezialisiert und können so eine Rundumversorgung mit dem gesamten Spektrum zahnmedizinischer Leistungen anbieten – auch wenn aufwendige Sanierungen zu erwarten sind. In besonderen Fortbildungen haben sie sich intensiv mit dem Thema Zahnarztangst befasst, so dass sie individuell darauf eingehen können – z.B. mit zahnärztlicher Hypnose und schmerzarmen Behandlungsmöglichkeiten.

Professioneller Umgang mit Zahnarztangst

Viele Menschen scheuen den Weg zum Zahnarzt. Schmerzen und schlechte Erfahrungen, das Geräusch des Bohrers und die sterile Umgebung in einer Zahnarztpraxis sind die häufigsten Gründe für Zahnarztangst , die sich im Extremfall zur Phobie entwickeln kann. Die Zahnärzte Groß und Schlesinger nehmen diese Ängste ernst und tun alles dafür, dass ihre Patienten sich gut aufgehoben fühlen. Harmonisch abgestimmte Farben und Bilder in allen Praxisräumen, ein freundlicher und persönlicher Umgang im gesamten Team und eine zuverlässige Terminvergabe mit kurzen Wartezeiten helfen schon, die Angst vor dem Zahnarztstuhl zu reduzieren. Alle drei Zahnärzte nehmen sich Zeit für das persönliche Gespräch, Aufklärung und Beratung und achten auf eine ruhige und vertrauensvolle Behandlung. Unter anderem auch mit Musik aus dem Kopfhörer und bequemen Tempur Nackenkissen. Durch ihre Ausbildung in Hypnose und Kommunikation können sie Behandlungssituationen weitgehend schmerzfrei gestalten, auch bei Kindern. „Wichtig ist, dass der Patient uns anspricht, wenn er Angst vor der Behandlung hat“, erklärt Zahnarzt Kay Groß. „Dann gehen wir individuell auf diese Probleme ein.“ Röntgenbilder stehen für Erklärungen am Bildschirm zur Verfügung, um miteinander die für die jeweilige Situation passende Therapie abzustimmen.

Schmerzfrei durch zahnärztliche Hypnose

Mit Hypnose können Kinder und Erwachsene in einen entspannten schlafähnlichen Zustand versetzt werden, in dem sie Unangenehmes nicht wahrnehmen oder ausblenden. Auf fast unmerkliche Weise wird im beiläufigen Gespräch erreicht, dass der Patient sich auf angenehme Vorstellungsbilder konzentriert und negative äußere Reize nicht registriert. Die Hypnose ist ein vollkommen freiwilliger Vorgang, der zu einer tiefen körperlichen Entspannung führt, ähnlich wie es vielen Menschen geht, wenn sie sich z.B. in ein spannendes Buch vertiefen oder vor dem Fernseher vollkommen abschalten.

Auch in schwierigen Fällen in besten Händen

Am besten ist es natürlich, wenn Zahnerkrankungen gar nicht erst entstehen. Individuell angepasste Prophylaxe-Maßnahmen und eine professionelle Zahnreinigung beugen Karies und Parodontitis vor. Aber auch wenn es schon zu größeren Zahnschäden gekommen ist, sind Patienten bei den Zahnärzten Groß und Schlesinger in besten Händen. Durch langjährige Erfahrung mit aufwendigen Sanierungen gewährleisten sie eine fachkundige Versorgung. Kronen, Brücken und Zahnersatz werden aus hochwertigen biokompatiblen und ästhetisch ansprechenden Materialien vor Ort im praxiseigenen Labor angefertigt. Auch Zahnschienen können individuell angepasst werden. Diese sorgen für den „richtigen Biss“ bei Fehlstellungen des Kiefergelenks, die als Ursache für Beschwerden wie Migräne oder Nackenverspannungen in Frage kommen. Auch das Zähneknirschen kann damit erfolgreich behandelt werden.

Ein neuer Auftritt auch für mobiles Internet

Auch bisher standen Informationen der zahnärztlichen Gemeinschaftspraxis Groß und Schlesinger in Norderstedt online zur Verfügung. Im neuen Design sind jetzt alle Seiten auch auf den kleineren Displays von Smartphones und Tablets gut lesbar und funktionieren optimal – bequem und unkompliziert auch von unterwegs. Weitere Informationen unter www.zahn-norderstedt.de oder telefonisch unter 040 – 522 88 03.

Seit mehr als 25 Jahren sorgt die Gemeinschaftspraxis Groß und Schlesinger in zentraler Lage in Norderstedt für schöne gesunde Zähne. Es ist das wichtigstes Anliegen, dass sich die Patienten in jeder Beziehung gut betreut und behandelt fühlen und ohne Angst zum Zahnarzt kommen. Jeder Zahnarzt hat besondere Behandlungsschwerpunkte, mit denen eine zahnmedizinische Rundumversorgung angeboten werden kann.

Kontakt
Zahnärztliche Gemeinschaftspraxis Groß und Schlesinger
Kay Groß
Ulzburger Str. 332
22846 Norderstedt
040 522 88 03
praxis@zahn-norderstedt.de
http://www.zahn-norderstedt.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/praevention-hypnose-und-schmerzarme-therapien-in-der-gemeinschaftspraxis-gross-und-schlesinger/

Nichts geht ohne Pflege

Die Reinigung der Zahnprothese als künstlicher Zahnersatz muss notwendigerweise täglich erfolgen, denn damit lässt sich vermeiden, dass der Zahnbelag Bakterien als idealer Nährboden dient.

Ohne eine permanente Reinigung geht es auch beim Zahnersatz nicht. Ein Zahnersatz ist vor Erkrankungen gefeit, aber jeder Zahnersatz kann in seiner Funktion eingeschränkt werden, falls er nicht regelmäßig geputzt wird. Zusätzlich kann ein Belag auf dem Zahnersatz auch die Schleimhaut oder die vorhandenen eigenen Zähne schädigen. Nicht nur für die eigenen Zähne ist Zahnbelag schädlich, sondern auch für die Zähne aus dem Dentallabor. Der Zahnbelag bildet sich dort, wo Essensreste nicht vollständig entfernt werden. Wird Plaque nicht beseitigt, entsteht Zahnstein. Mit einer normalen Zahnbürste lässt sich der Zahnstein am Zahnersatz nicht entfernen. Das gelingt nur dem Zahnarzt mit Ultraschallgeräten. Speziell für herausnehmbaren Zahnersatz können Zahnbeläge problematisch werden. Denn: Zahnstein setzt sich schnell fest, auch an den Verbindungen und Kontaktflächen, die für einen optimalen Halt an den Trägerzähnen sorgen.
Wie die perfekte Pflege von Zahnersatz durchgeführt wird, erklärt das zahntechnische Labor Erno Büll in Norderstedt.

Auch die Prothese verträgt keinen Plaque

Während festsitzender Zahnersatz grundsätzlich bei der Zahnreinigung ebenso behandelt wird wie die natürlichen Zähne, erfordert herausnehmbarer Zahnersatz das Entfernen von Plaque nicht nur an den äußeren-, sondern auch auf den inneren Flächen. Essensreste können sich bei einer Prothese unter das Material drücken. Werden diese Speisereste nicht beseitigt, leidet nicht nur die Zahnprothese, sondern auch die darunter liegende Schleimhaut. Die Zersetzungsprozesse der Speisereste können sogar zu Schleimhaut-Entzündungen führen. Eine intensive Reinigung der Prothese ist für jeden Gebissträger
selbstverständlich. Dazu muss man keine spezielle Prothesenzahnbürste wählen, eine normale Zahnbürste reicht aus. Das Benutzen von Zahnpasta ist nicht sinnvoll, da die Schleifkörper in der Zahnpasta auf die Prothese einwirken können.

Für ausführliche Informationen zur umfasenden Reinigung von Zahnprothesen steht das Dentallabor Büll aus Norderstedt jederzeit gerne zur Verfügung.

Über:

Erno Büll Zahntechnik
Herr Werner Grünau-Robatteux
Stettiner Straße 3
22850 Norderstedt
Deutschland

fon ..: 040 5236640
fax ..: 040 5283570
web ..: http://www.dentallaborbuell.de
email : pr@deutsche-stadtauskunft.ag

Pressekontakt:

Erno Büll Zahntechnik
Herr Werner Grünau-Robatteux
Stettiner Straße 3
22850 Norderstedt

fon ..: 040 5236640
web ..: http://www.dentallaborbuell.de
email : pr@deutsche-stadtauskunft.ag

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/nichts-geht-ohne-pflege/

Mit einer Zahnprothese lächeln

Gesunde und schöne Zähne stehen für Gesundheit und Wohlbefinden. Sie tragen zur sozialen Anerkennung bei. Defekte Zähne, Zahnlücken oder ein Ober- oder Unterkiefer ohne Zähne machen ein Leben schwer.

Das perfekte Zusammenspiel von Zahnarztpraxis und Dentaltechnik gewährleistet den Tragekomfort der dritten Zahngeneration. Die Ausstattung mit Zahnersatz, der exakt und individuell angepasst ist, erfüllt die Anforderungen an eine optimale Kaufunktion und sorgt nicht zuletzt auch für die überzeugende Optik. Jede Vollprothese aus dem Dentallabor ist ein Unikat, präzise an den Kiefer angepasst. Dennoch kann sich eine gewisse Eingewöhnungsphase einstellen, um die neue Prothese als Teil seines Körpers zu akzeptieren. Mundhöhle und Kiefer benötigen Zeit, sich an den Sitz der Prothese zu gewöhnen. Der Zahnarzt kann bei einer Kontrolluntersuchung Druckstellen erkennen und über Nacharbeiten beseitigen lassen.
Das Dentallabor Büll aus Norderstedt informiert über die Anfertigung von Zahnprothesen.

Passgenaue Prothetik

Mit der heutigen modernen Zahntechnik können im Dentallabor bei Zahnprothesen beste Ergebnisse für den Patienten erzielt werden. Ob für einzelne Zähne, für größere Lücken, diverse Fehlstellungen oder durch Unfall bedingte Verluste der eigenen Zähne. Eine gute Zahnprothese kann bis ins hohe Alter getragen werden, eine Fehlstellung des Kiefers wird verhindert und auch die Ästhetik ist wiederhergestellt. Kronen, Brücken, Implantate, Voll-oder Teilprothesen, Teleskop-Prothesen: Nach erfolgreicher Behandlung sind Patienten wieder uneingeschränkt in der Lage zu kauen, zu beißen und zu sprechen.
Höchste Qualitätsstandards bei der Verwendung verschiedenster Materialien sind für das Dentallabor für die Prothesenfertigung selbstverständlich. Die Beratung über die Pflege, den Umgang mit unterschiedlichen Zahnprothesen, die Reinigung, Handhabung und Hygiene leistet das Dentallabor.

Für ausführliche Informationen zum Anpassen und Fertigen der Zahnprothese steht das Dentallabor Büll aus Norderstedt jederzeit gerne zur Verfügung.

Über:

Erno Büll Zahntechnik
Herr Werner Grünau-Robatteux
Stettiner Straße 3
22850 Norderstedt
Deutschland

fon ..: 040 5236640
fax ..: 040 5283570
web ..: http://www.dentallaborbuell.de
email : pr@deutsche-stadtauskunft.ag

Pressekontakt:

Erno Büll Zahntechnik
Herr Werner Grünau-Robatteux
Stettiner Straße 3
22850 Norderstedt

fon ..: 040 5236640
web ..: http://www.dentallaborbuell.de
email : pr@deutsche-stadtauskunft.ag

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/mit-einer-zahnprothese-laecheln/

Schnarchen muss nicht sein

Viele Erwachsenen schnarchen im Schlaf. Schnarchen stört mit einer extremen Lärmkulisse. Dabei wird die Zungen- und Rachenmuskulatur abgeschlafft. Atemwege verengen sich und Geräusche entstehen.

Schnarchen und Schlafapnoe behindern einen natürlichen ruhigen Schlaf. Durch eine Erschlaffung der Rachenmuskulatur und dem Verengen der Atemwege während des Schlafens kann die Nachtruhe erheblich gestört werden. Tritt das Schnarchen nur zeitweise, beispielsweise während einer Erkältung auf, ist keine spezielle Behandlung notwendig. Wenn das Schnarchen sich regelmäßig einstellt und den Partner stört, ist ein aktives Handeln gefordert.
Das Dentallabor Büll aus Norderstedt informiert darüber, wie ein Schnarchschutz die Verengung der Atemwege im Schlaf ausgleichen kann.

Für mehr Lebensqualität: Schnarchschienen

Wenn sich die Atemwege beim Schnarchen zu sehr einengen, führt dies unweigerlich zu einem Verschluss, der Atemaussetzer nach sich zieht. Daraus resultiert eine mangelnde Sauerstoffversorgung, die das Gehirn zu ständig wiederholenden Weckreaktionen animiert und einen erholsamen Schlaf zunichtemacht. Ernsthafte Folgebeschwerden sind möglich. Das alles muss nicht sein, wenn man sich rechtzeitig für eine Silensor-Schnarchschiene aus dem Dentallabor entscheidet. Die beiden transparenten Schienen werden in Ober- und Unterkiefer eingepasst. Mit den seitlichen Zügen, die beide Schienen miteinander in Verbindung halten, wird der Unterkiefer positioniert, damit ein Verschluss der Atemwege nicht mehr passiert. Die Silensor-Schnarchschiene bietet den Vorteil, dass sie preiswert ist, problemlos eingesetzt und herausgenommen werden kann. Die Schnarchschiene ist ein Leichtgewicht, das bequem und handlich transportiert werden kann. Mit dem Einsatz der Schnarchschiene soll sich der Patienten morgens wieder frisch und ausgeschlafen fühlen und seine frühere Leistungsfähigkeit zurückgewinnen.

Für ausführliche Informationen zur Schnarchschiene und weiteren Laborleistungen steht das Dentallabor Büll aus Norderstedt jederzeit gerne zur Verfügung.

Über:

Erno Büll Zahntechnik
Herr Werner Grünau-Robatteux
Stettiner Straße 3
22850 Norderstedt
Deutschland

fon ..: 040 5236640
fax ..: 040 5283570
web ..: http://www.dentallaborbuell.de
email : pr@deutsche-stadtauskunft.ag

Pressekontakt:

Erno Büll Zahntechnik
Herr Werner Grünau-Robatteux
Stettiner Straße 3
22850 Norderstedt

fon ..: 040 5236640
web ..: http://www.dentallaborbuell.de
email : pr@deutsche-stadtauskunft.ag

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/schnarchen-muss-nicht-sein/

Sport nur mit Mundschutz

Nicht nur bei Kampfsportarten, sondern im typischen Breitensport stehen Verletzungen auf der Tagesordnung. Um die Zähne oder den Zahnersatz zu schützen, empfiehlt sich ein Mundschutz.

Sicherheit durch Prävention: Durch das regelmäßige Tragen eines Sportmundschutzes reduziert sich die Verletzungsgefahr von Zähnen und Co. beachtlich. Das spezielle Material des Sportmundschutzes sorgt dafür, dass die Schlagenergie elastisch aufgenommen und abgefedert übertragen wird. Den stärksten Eindruck hinterlässt der Sportmundschutz, der individuell vom Zahnlabor nach Abdruck beim Zahnarzt hergestellt wird. Damit verbinden sich die Vorteile einer guten Passform mit den Anforderungen an die ausgewählte Sportart. Individuell bis ins Detail: Viele Farben und Farbzusammenstellungen stehen zur Auswahl. Sportler lassen gern ihren Namen mit einarbeiten. Damit Zähne und Zahnersatz geschützt sind, kann das Zahnlabor Büll in der Region Hamburg für unbeschwerte Sport- und Freizeitaktivitäten sorgen.

Sportmundschutz: Airbag für die Zähne

Der Sportmundschutz wird in der Regel auf den Zähnen des Oberkiefers angepasst. Er deckt das Zahnfleisch mit ab, darf den Unterkiefer in seiner Position nicht beeinträchtigen und darf natürlich auch die sportliche Leistungsfähigkeit nicht behindern. Bei Kindern sind die Anpassung an das wachsende Gebiss und festsitzende kieferorthopädische Apparaturen erwünscht. Individuell hergestellter Mundschutz aus dem Dentallabor: Er bietet den maximalen Tragekomfort und durch die optimale Passform den höchsten Schutz vor Verletzungen. Ein individueller Mundschutz kostet zwar mehr als ein konfektionierter, er bietet aber einen besseren Schutz. Nur ein individuell mit Verstärkungsleisten hergestellter Sportmundschutz, der bequem im Oberkiefer getragen werden kann, garantiert ein Höchstmaß an Sicherheit und Tragekomfort. Hergestellt wird der Zahnschutz im Dentallabor. Dabei werden Kunststoffplatten in unterschiedlichen Stärken verwendet, die neutral sind und keine Wirkstoffe an die Mundhöhle geben. Nach Fertigstellen probiert der Patient den desinfizierten Sportmundschutz an. Zur regelmäßigen Reinigung des Zahnschutzes genügt fließendes Wasser, die Zahnbürste und Zahnpasta. Der Mundschutz ist eine Anschaffung, die sich lohnt und Aufwand und Kosten nach einem Zahnunfall verhindert.

Für nähere Informationen und weitere Fragen zum Sportmundschutz stehen die Mitarbeiter das Dentallabors Büll gerne persönlich zur Verfügung.

Über:

Erno Büll Zahntechnik
Herr Werner Grünau-Robatteux
Stettiner Straße 3
22850 Norderstedt
Deutschland

fon ..: 040 5236640
fax ..: 040 5283570
web ..: http://www.dentallaborbuell.de
email : pr@deutsche-stadtauskunft.ag

Pressekontakt:

Erno Büll Zahntechnik
Herr Werner Grünau-Robatteux
Stettiner Straße 3
22850 Norderstedt

fon ..: 040 5236640
web ..: http://www.dentallaborbuell.de
email : pr@deutsche-stadtauskunft.ag

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/sport-nur-mit-mundschutz/

Zahnerhalt mit Kronen

Kronen sind eine Möglichkeit in der Zahnmedizin, um Zähne, bei denen es sinnvoll und möglich ist, zu erhalten.

Die Zahngesundheit zu erhalten, ist das wichtigste Ziel. Hierzu tragen vor allem prophylaktische Maßnahmen bei. Um Zähne langfristig zu erhalten, stellen Zahnkronen eine Alternative dar. Sie tragen zum Schutz und Erhalt der Zähne bei. Das ist vor allem bei stark geschädigten Zähnen notwendig. Beispielsweise verursacht durch Karies oder durch einen Unfall. Ist es nicht mehr möglich, den Zahn mit einer Füllung zu versehen, ist eine Zahnkrone die einzige Möglichkeit der Rettung des Zahns. Zahnkronen werden fest auf die Zähne aufgebracht. Mit ihnen sind lächeln, essen und trinken genauso möglich, wie mit den natürlichen Zähnen. Das Dentallabor Büll in Norderstedt informiert über Zahnkronen zum Erhalt der Zähne.

Krone als Ersatz für Zahnsubstanz

Zähne können trotz guter Pflege und Prophylaxe nicht immer komplett unbeschädigt bleiben. Erkrankungen wie Karies können die Zähne stark in Mitleidenschaft ziehen. Oft ist eine Versorgung mit einer Füllung für den Zahnerhalt nicht mehr möglich. Stattdessen kann eine Krone den kaputten Zahn retten. Ist ein Stück des Zahnes abgebrochen, ist auch dann eine Krone sinnvoll, um den Zahn zu erhalten. Nach einer Wurzelbehandlung sind die Zähne meist stark zerstört und sie im Anschluss der Behandlung nicht mehr so stabil. Eine Krone umschließt den wurzelbehandelten Zahn fest und gibt ihm die verloren gegangene Stabilität zum großen Teil zurück. Eine hohe Langlebigkeit haben mit Kronen versorgte Zähne, wenn sie gut vorbereitet und angepasst sind. Dabei lassen sich Kronen aus unterschiedlichen Materialien in diversen Kombinationen herstellen. Beispielsweise steht die Verblendkrone, Metallkrone, Kunststoff- oder Vollkeramikkrone zur Auswahl. Vor der finalen Fertigstellung der Zahnkrone im Dentallabor erhält der Patient ein Provisorium.

Für ausführliche Informationen zu sämtlichen Dienstleistungen steht das Dentallabor Büll aus Norderstedt jederzeit gerne zur Verfügung.

Über:

Erno Büll Zahntechnik
Herr Werner Grünau-Robatteux
Stettiner Straße 3
22850 Norderstedt
Deutschland

fon ..: 040 5236640
fax ..: 040 5283570
web ..: http://www.dentallaborbuell.de
email : pr@deutsche-stadtauskunft.ag

Pressekontakt:

Erno Büll Zahntechnik
Herr Werner Grünau-Robatteux
Stettiner Straße 3
22850 Norderstedt

fon ..: 040 5236640
web ..: http://www.dentallaborbuell.de
email : pr@deutsche-stadtauskunft.ag

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/zahnerhalt-mit-kronen/

Zahntechniker: Weiterbildung für Qualitätssicherung

Insbesondere im Bereich der Zahntechnik ist Fortbildung wichtig für die Sicherstellung einer hohen Qualität.

Naturgemäß behält kaum jemand seine eigenen Zähne bis ins hohe Alter. Stattdessen führen diverse Zahnerkrankungen oder Unfälle zu Zahnverlust. Das stellt heute kein Problem dar, denn es gibt professionelle Dentallabore und ebenso Zahntechniker, die ihr Handwerk beherrschen und individuellen Zahnersatz herstellen. Sie fertigen Unikate und müssen aus diesem Grund viele Fähig- und Fertigkeiten beherrschen. Insbesondere im zahntechnischen Bereich ergeben sich immer neue Entwicklungen zum Vorteil des Patienten. Das Wissen über neue computergestützte Systeme, über neue Werkstoffe oder Herstellungsverfahren müssen sich Zahntechniker daher kontinuierlich aneignen. Das Stichwort heißt Fortbildung. Warum diese im Beruf eines Zahntechnikers so wichtig ist, erklärt das Dentallabor Büll aus Norderstedt.

Neueste Entwicklungen immer im Blick

Im Dentallabor sind Zahntechniker für die fachgerechte Verarbeitung und Herstellung von hochwertigem Zahnersatz zuständig. Es geht um präzises und detailgenaues Arbeiten. Auch in diesem Bereich finden Entwicklungen und Fortschritte zum Vorteil der Patienten statt. Neue Techniken kommen hinzu, neue zu verarbeitende Werkstoffe und neue Möglichkeiten des Zahnersatzes. Zahntechniker müssen sich hier immer auf dem neuen Stand halten, um in der Lage zu sein, diese Neuerungen für die Patienten nicht nur theoretisch zu kennen, sondern ebenso praktisch umsetzen zu können. Nur eine kontinuierliche Weiterbildung ermöglicht das und sollte daher Anspruch eines jeden Dentallabors sein. Zahntechniker nehmen regelmäßig an Fortbildungsmaßnahmen teil, um Zahnersatz in einwandfreier und hochwertiger Qualität anzufertigen. Damit wird für die Patienten gewährleistet, dass sie Zahnersatzlösungen erhalten, die in Funktion und Ästhetik höchsten Ansprüchen genügen.

Für ausführliche Informationen zu sämtlichen Dienstleistungen steht das Dentallabor Büll aus Norderstedt jederzeit gerne zur Verfügung.

Über:

Erno Büll Zahntechnik
Herr Werner Grünau-Robatteux
Stettiner Straße 3
22850 Norderstedt
Deutschland

fon ..: 040 5236640
fax ..: 040 5283570
web ..: http://www.dentallaborbuell.de
email : pr@deutsche-stadtauskunft.ag

Pressekontakt:

Erno Büll Zahntechnik
Herr Werner Grünau-Robatteux
Stettiner Straße 3
22850 Norderstedt

fon ..: 040 5236640
web ..: http://www.dentallaborbuell.de
email : pr@deutsche-stadtauskunft.ag

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/zahntechniker-weiterbildung-fuer-qualitaetssicherung/

Individueller Zahnersatz schenkt Lebensqualität

Professionell angepasster Zahnersatz schenkt ein fröhliches und damit selbstbewusstes Lächeln.

Jeder wünscht sich ein schönes und gesundes Lächeln. Jedoch passiert es oft, trotz Pflege und regelmäßiger Zahnarztbesuche, dass es zu Zahnverlust kommt. Die Gründe sind unterschiedlich. Manche Zähne gehen durch Erkrankung, andere durch Unfälle verloren. Bei schönen Zähnen lächeln wir gern, bei Lücken im Gebiss nicht. Das wirkt sich langfristig negativ auf das Lebensgefühl aus und betrifft viele Bereiche. Fehlende Zähne beeinträchtigen sowohl das Privat- als auch das Berufsleben. Wie sich das mithilfe von individuellen Zahnersatzlösungen vermeiden lässt, erklärt das Dentallabor Büll aus Norderstedt.

Mit einem schönen Lächeln punkten

Zähne sind ständig sichtbar. Ob beim Essen, beim Lächeln, beim Reden oder beim Trinken. Präsentieren sich dann schöne, weiße Zähne, sind wir zufrieden. Wenn nicht, leidet die Lebensqualität in erheblichem Maße. Zähne können aufgrund von Erkrankungen oder durch Unfälle verloren gehen und das ästhetische Bild empfindlich stören. Auch das Selbstbewusstsein leidet. Das kann zu schlechteren Karrieremöglichkeiten führen und auch die Suche nach einem Partner erschweren. Ein lückenhaftes Gebiss auszugleichen, ist das oberste Ziel, um den Alltag für die Patienten wieder lebenswert zu gestalten. Ob im Privat- oder im Berufsleben: mit einem ästhetisch hochwertigen Zahnersatz können Lücken im Gebiss ideal ausgeglichen werden. Je nach Ausgangssituation des Patienten kommen Teil- oder Vollprothesen zum Einsatz. Besonders natürliche und langlebige Ergebnisse lassen sich mit Implantatlösungen erzielen. Ein Dentallabor fertigt in Absprache mit dem Zahnarzt individuelle und angepasste Zahnersatzlösungen an, die für ein schönes Lächeln sorgen und die Lebensqualität steigern.

Für ausführliche Informationen zu sämtlichen Dienstleistungen steht das Dentallabor Büll aus Norderstedt jederzeit gerne zur Verfügung.

Über:

Erno Büll Zahntechnik
Herr Werner Grünau-Robatteux
Stettiner Straße 3
22850 Norderstedt
Deutschland

fon ..: 040 5236640
fax ..: 040 5283570
web ..: http://www.dentallaborbuell.de
email : pr@deutsche-stadtauskunft.ag

Pressekontakt:

Erno Büll Zahntechnik
Herr Werner Grünau-Robatteux
Stettiner Straße 3
22850 Norderstedt

fon ..: 040 5236640
web ..: http://www.dentallaborbuell.de
email : pr@deutsche-stadtauskunft.ag

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/individueller-zahnersatz-schenkt-lebensqualitaet/

Teilprothesen: Unterschiedliche Varianten sind möglich

Unter den Teilprothesen gibt es verschiedene Varianten, die infrage kommen.

Zahnverlust ist zwar nicht der Idealfall, stellt aber heute kein Problem dar, denn es gibt inzwischen zahlreiche Zahnersatzlösungen, die für einen Ausgleich sorgen und die Lebensqualität wiederherstellen. Prothesen sind beispielsweise eine Möglichkeit des herausnehmbaren Zahnersatzes. Sie bestehen aus Kunststoff und können komplette Gebisse ersetzen oder einzelne Bereiche im Kiefer. Die Teilprothese eignet sich zum Beispiel, wenn noch Zähne vorhanden sind und nur einzelne Bereiche ersetzt werden müssen. Bei einer Teilprothese unterscheidet man zwischen einer Klammer- und einer Teleskopprothese. Über den Unterschied informiert das Dentallabor Büll aus Norderstedt.

Klammer- und Teleskopprothese: die Unterschiede

Die Klammerprothese zählt zu den herausnehmbaren Zahnersatzlösungen und besteht aus einem Verbindungselement aus Modellguss, der in Form und Farbe nachgebildeten Zahnprothesen und den Klammern. Die Klammern halten die Prothese fest verankert im Gebiss. Bei dieser Prothesenvariante handelt es sich um die einfachste und preiswerteste Art des Zahnersatzes. Sie besitzt jedoch auch den ästhetischen Nachteil der Sichtbarkeit der Klammern. Die Teleskopprothese dagegen ist die bessere Art, um fehlende Zähne zu ersetzen. Die Teleskopprothese ist eine Teilprothese und besteht aus festsitzenden und herausnehmbaren Bestandteilen. Als kombinierter Zahnersatz eignet sie sich hervorragend für Patienten, die trotz eigener natürlicher Zähne einen Zahnersatz benötigen. Teleskopprothesen kommen ohne sichtbare Verankerungshilfen aus und bieten daher ein perfektes, ästhetisches Bild. Durch ihr besonderes Funktionsprinzip garantieren Teleskopprothesen zudem eine sichere Verbindung des neuen Zahnersatzes mit dem Restgebiss und sorgen so für optimalen Halt. Diese Art der Versorgung ist hochwertig und komfortabel, sodass die Herstellung dementsprechend teurer ist.

Für ausführliche Informationen zu sämtlichen Dienstleistungen steht das Dentallabor Büll aus Norderstedt jederzeit gerne zur Verfügung.

Über:

Erno Büll Zahntechnik
Herr Werner Grünau-Robatteux
Stettiner Straße 3
22850 Norderstedt
Deutschland

fon ..: 040 5236640
fax ..: 040 5283570
web ..: http://www.dentallaborbuell.de
email : pr@deutsche-stadtauskunft.ag

Pressekontakt:

Erno Büll Zahntechnik
Herr Werner Grünau-Robatteux
Stettiner Straße 3
22850 Norderstedt

fon ..: 040 5236640
web ..: http://www.dentallaborbuell.de
email : pr@deutsche-stadtauskunft.ag

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/teilprothesen-unterschiedliche-varianten-sind-moeglich/

Unternehmensnachfolge ist Emotion – Die Flamme weitergeben, nicht die Asche

Erfolgreiche Unternehmensübergabe funktioniert, wenn beide Seiten wissen, was sie wollen und sind: Tiger, Affe, Elefant oder Ameise. Jörg Ristau zeigte bei der EGNO Business-Lounge, wie’s geht.

BildEine erfolgreiche Unternehmensübergabe klappt, wenn beide Seiten wissen, was sie wirklich wollen. Das ist eine These von Jörg Ristau und Sergei Prenger, die vor 70 Gästen der EGNO Business-Lounge im Norderstedter ESI referierten und einen anderen Blick auf das Thema Unternehmensübergabe warfen. Entscheidend sei auch, welche Charaktere aufeinander träfen, denn jedes Argument beruhe auch auf Emotion, so die Unternehmensberater. Im Anschluss an den interaktiven Impulsvortrag lud Volker Coy, Geschäftsführer der Johnson & Johnson Medical GmbH, zum Rundgang durch das Gebäude und zum gemeinsamen Networking ein.

Flamme erhalten

In Schleswig-Holstein und bundesweit zeigt sich, dass eine Unternehmensübergabe von der einen zur anderen Generation mit großen Herausforderungen verbunden ist und nicht selten scheitert. Oftmals sogar kurz vor Vertragsschluss, so dass gerade klein- und mittelständische Betriebe gar nicht weitergeführt werden. „Das aufgebaute Unternehmen ist das Baby des Inhabers. Jenseits der Fakten und Zahlen hat der Gründer ein ganz eigenes Bild seines Betriebs. Das muss man wissen“, sagt Ristau von carivendo. Sein Ansatz beschäftigt sich daher auch mit den unbewussten Entscheidungen und Zielen der Verhandlungspartnern.

Drei Fragen

„Was will ich, wann will ich und wer bin ich?“ sind die Fragen die sich ein Unternehmer stellen sollte, der kaufen oder verkaufen will. Die letzte Frage ließen Ristau und Prenger mit einem Test die anwesenden Gäste für sich beantworten. Tiger, Affe, Elefant und Ameise sind die vier „Typen“. Wer diese Charakterisierung kenne und um die Stärken und Schwächen wisse, sei in Verhandlungen viel erfolgreicher. Das bestätigte auch Volker Coy, Geschäftsführer der Johnson & Johnson Medical GmbH, der im Anschluss den Unternehmensverbund vorstellte. Durch die Anwendung dieser Tools, so Coy, falle es leichter, Entscheidungspräferenzen seines Gegenübers zu erkennen.

Ärzte ausbilden

Gastgeber der EGNO Business-Lounge war diesmal das European Surgical Institute, kurz ESI. Dieses ist ein 1991 gestartetes Schulungszentrum für Minimal-Invasive-Chirurgie in Norderstedt Glashütte. In verschiedenen Laboren und Trainingsszenarien werden heute rund 600 Veranstaltungen im Jahr durchgeführt. Für Mediziner bietet sich hier mit Modellen und Computersimulationen eine einmalige Gelegenheit „zum Üben“. Der ESI-Gründer und ehemalige Geschäftsführer Uwe Petersen zählte auch zu den Gästen des Abends.

International aufgestellt

Johnson & Johnson ist eines der führenden Gesundheitsunternehmen weltweit. In Deutschland arbeiten an acht Standorten rund 4.000 Mitarbeiter, die Hälfte davon in Norderstedt. Bekannt und verbreitet sind hierzulande einige Baby-, Hautpflege- und Frauenhygieneprodukte wie Penaten, bebe und o.b. – den Großteil des Umsatzes von weltweit 71 Mrd. US-Dollar erwirtschaftet das Unternehmen allerdings mit seinen pharmazeutischen und medizinischen Sparten. Allein 10 % des Jahresertrags investiert Johnson & Johnson in Forschung und Entwicklung, auch in Norderstedt, sagt Volker Coy. „Ebenso investieren wir in Fachkenntnisse unserer Mitarbeiter. Unser Anspruch sind höchste Qualitätsmaßstäbe für höchste Patientensicherheit und beste Behandlungsergebnisse“, betonte der Geschäftsführer.

ESI offen für Tagungen

Aus der Partnerschaft mit Medizinern in der Aus- und Fortbildung sowie Plattform zum Austausch entwickelte sich das ESI auch zum internationalen Tagungszentrum mit bis zu 330 Personen im großen Hörsaal und besonderer Event Location. „Unser Haus steht auch Norderstedter Unternehmen offen für eigene Veranstaltungen. Wir unterstützen Sie gern mit unserer hauseigenen Eventabteilung“, sagt Astrid Künemund, die im ESI für das medizinische Training verantwortlich ist, während des Rundgangs durch das Schulungszentrum.

18. EGNO Business-Lounge

„Das Format Business-Lounge hat sich bewährt“, sagt Marc-Mario Bertermann, Geschäftsführer der Entwicklungsgesellschaft Norderstedt. Von der anfänglichen Idee, Unternehmer abseits des Konferenzraums einzuladen, hat sich eine differenzierte Veranstaltungsreihe entwickelt, die die Themen des Wirtschaftsstandorts Norderstedt optimal transportiert. Bertermann dankte den Gastgebern des ESI für die ausgezeichnete und angenehme Zusammenarbeit. Beim anschließenden Imbiss wurden vielseitige Gespräche geführt, Kontakte aufgebaut oder vertieft.
Bildergalerie: www.egno.de

Weiterführende Informationen:
www.esi-online.de
www.jnj.com
www.carivendo.de

Über:

EGNO – Entwicklungsgesellschaft Norderstedt
Herr Keno Kramer
Rathausallee 64 – 66
22846 Norderstedt
Deutschland

fon ..: 040 / 535 406 24
web ..: http://www.egno.de
email : kramer@egno.de

Für Rückfragen, Kontakte und Interviewwünsche stehen wir gern zur Verfügung.
Weitere Fotos senden wir Ihnen auf Anfrage auch in Druckqualität.

Und selbstverständlich können Sie diese Pressemitteilung – auch in geänderter oder gekürzter Form – mit Quelllink auf unsere Homepage auf Ihrer Webseite kostenlos verwenden.

Pressekontakt:

EGNO – Entwicklungsgesellschaft Norderstedt
Herr Keno Kramer
Rathausallee 64 – 66
22846 Norderstedt

fon ..: 040 / 535 406 24
web ..: http://www.egno.de
email : kramer@egno.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/unternehmensnachfolge-ist-emotion-die-flamme-weitergeben-nicht-die-asche/

Muskelschmerzen, Tinnitus, Kopf- und Nackenschmerzen können viele Ursachen haben

Eine professionelle Schienentherapie kann Schmerzen lindern – Zahnärztin Broscheit

BildDie Ursachen für permanente Muskelschmerzen, Tinnitus, Kopf- oder Nackenschmerzen können vielfältig sein. In vielen Fällen sind Probleme mit den Zähnen die Ursache für die Schmerzen. Hierbei sind beispielsweise schlecht sitzender Zahnersatz oder Füllungen, Probleme mit dem Kiefergelenk oder Zahnfehlstellungen verantwortlich für die Schmerzen. Eine Schienentherapie durch einen Zahnarzt bzw. einer Zahnärztin kann hier Abhilfe schaffen und nachhaltig die Schmerzen beseitigen.

Sollten vorhandene Beschwerden durch ein Zahnproblem hervorgerufen worden sein, wird in aller Regel durch einen Facharzt die Diagnose erstellt, denn bei einer entsprechenden Diagnose wird eine Schienentherapie durch die Krankenkasse bezahlt. Für die nachfolgende Schienentherapie werden Abdrücke des Ober- und Unterkiefers erstellt und es wird ein Bissregistrat zur Verbesserung des Bisses hergestellt. Die Bissschienen werden auf Basis der Abdrücke aus Kunststoff im Labor gefertigt.

In aller Regel wird dann die Schiene auf den Unterkiefer gesetzt, damit eine Stabilisierung der Kau- und Bissbewegungen erzielt wird. Alle Informationen zur Schienentherapie und den notwendigen Schritten kann man unter www.zahnaerztin-norderstedt.de online nachlesen. Bei Fragen kann man sich auch direkt telefonisch und per E-Mail an die Experten der Zahnarztpraxis wenden.

Weitere Informationen:

Zahnarztpraxis Broscheit
Kiebitzreihe 61
22844 Norderstedt
Tel.: 040 / 521 10 970
Tel.: 040 / 521 10 971
E-Mail: info@zahnaerztin-norderstedt.de

Über:

Zahnarztpraxis Broscheit
Frau Bettina Broscheit
Kiebitzreihe 61
22844 Norderstedt
Deutschland

fon ..: 040-5210970
fax ..: 040-52110971
web ..: http://www.zahnaerztin-norderstedt.de
email : info@zahnaerztin-norderstedt.de

Die Zahnarztpraxis Broscheit bietet zahlreiche Dienstleistungen in den Bereichen Zahnimplantate, Zahnfüllungen, Chirurgie und der Parodontologie. Außerdem können die Patienten auf eine umfangreiche Erfahrung im Bereich der Prophylaxe zurückgreifen, damit man lange Freude an den natürlichen Zähnen hat. Bei Fragen zu den einzelnen Behandlungsformen kann man sich auch jederzeit telefonisch, per E-Mail oder bei einem persönlichen Beratungstermin beraten lassen.

Pressekontakt:

Web SEO Online
Herr Dieter Hanke
Grevenbroicher Str. 45
50829 Köln

fon ..: 0221/29884152
web ..: http://www.web-seo-online.de
email : info@web-seo-online.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/muskelschmerzen-tinnitus-kopf-und-nackenschmerzen-koennen-viele-ursachen-haben/