Schlagwort: neues Buch

Siegerland früher: Neus Buch führt zurück in Kindheit und Jugend

Aus alten Zeiten im Siegerland erzählt das neue 52-seitige Buch von Buch-Juwel. Autor Georg Hainer spannt einen Bogen vom alten Siegener Stadtbad sowie der Kinder- und Jugendzeit bis zur Weihnacht.

BildSiegerland. 15. November 2019 (DiaPrw). Mit dem Titel „Sejerland-Erenneronge – Erinnerungen an alte Siegerländer Zeiten“ erinnert das neue 52-seitige Buch des Siegener Verlags Buch-Juwel (www.buch-juwel.de) an die 1950er- und die Anfänge der 1960er-Jahre. Für Heimatfreunde wird es ein Quell der Erinnerungen sein.
Im neuen Siegerland-Büchlein lässt Autor Georg Hainer alte Zeiten wieder aufleben. In seinen Erzählungen, hier und da bebildert, geht es zurück in die damalige Kindheit und das Spielen mit Fußball und Gummitwist bis hin zum Federball-Boom in den damals meist noch verkehrsarmen Neben- und Dorfstraßen. Er „plaudert“ aus der frühen Schulzeit und gibt Hinweise zu den damals erlernten Liedern. Hier und da durfte man sich zum Geburtstag eines der Lieder wünschen. Gut nachgefragt war „Weißt du wieviel Sternlein stehen …“. Später waren es die Wander- und Fahrtenlieder wie „Wir wollen zu Land ausfahren …“, die einen Teil der Kindheit und Jugend begleiteten. Die Geschichten sind eine Mischung aus Ernsthaftem und Lustigem.

Altes Siegener Stadtbad und mehr
Eine längere Geschichte widmet sich dem alten Siegener Stadtbad beim Kaisergarten und weist auf Freibäder und kleine Seen hin, die damals begehrt zum Baden waren. Altes und teils noch gepflegtes Brauchtum wie „Wurschdekommission“ (Wurstkommission) und „Pengsdelömmel“ (Pfingstlümmel) ist ebenfalls ein Thema. Es war die Zeit, als die ersten Reisen begannen, die für manche bereits Österreich und Italien zum Ziel hatten. Kurze Gedichte gehen auf die Heimat und eine nicht alltägliche Begebenheit ein. Aufgeführt sind ebenfalls drei kurze Tischgebete. Der Advents- und Weihnachtszeit bis Silvester sind mehrere Seiten gewidmet. Außerdem beinhaltet das Buch eine Rubrik mit Siegerländer Schimpfwörtern und kurzen Erläuterungen.
Hier und da gibt es Einklinkungen in Mundart, Sejerlänner Platt, sowie ein Gedicht und eine Geschichte in Platt. Alle Mundartbeiträge sind gleich anschließend in Hochdeutsch zu lesen.

Zum Büchlein „Sejerland-Erenneronge – Erinnerungen an alte Siegerländer Zeiten“ (ISBN 978-3-98 18449-1-7) kann man im regionalen Buchhandel nachfragen.

Der kleine Verlag Buch-Juwel veröffentlicht außer seinen Büchern auch Poster und Online-Magazine, stets mit Siegerländer Bezug. Allgemeine Infos unter www.buch-juwel.de

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

Verlag Buch-Juwel
Herr Jürgen Weller
Lessingstraße 8
57074 Siegen
Deutschland

fon ..: 0271 331570
web ..: http://www.buch-juwel.de
email : buchjuwel@gmx.com

Buch-Juwel ist ein kleiner Siegener Verlag, bei dem das Thema Siegerland im Vordergrund steht. Es wird eine große, nach Themen sortierte Online-Mundartliste, Sejerlänner Platt, geführt. Neben den Büchern, die über den regionalen Buchhandel vertrieben werden, runden online publizierte Geschichten und Magazine das Leistungsspektrum ab.

Pressekontakt:

Medienbüro DialogPresseweller
Herr Jürgen Weller
Lessingstraße 8
57074 Siegen

fon ..: 0271 334640
web ..: http://www.presseweller.de
email : dialog@dialog-medienbuero.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/siegerland-frueher-neus-buch-fuehrt-zurueck-in-kindheit-und-jugend/

Aktueller Erfolg – Zeit für Veränderung

Dr. Peter Aschenbrenner weiß, dass rechtzeitige und nachhaltige Veränderung die Formel für kontinuierlichen Erfolg ist

Aktueller Erfolg - Zeit für Veränderung

Dr. Peter Aschenbrenner über die Formel für kontinuierlichen Erfolg.

Wer alle Ziele erreicht habe oder nahe dran ist, solle jetzt nicht den Fehler machen und sich vor Veränderungen sträuben. „Gerade in diesen Zeiten ist es entscheidend hinzuschauen, zu prüfen, zu hinterfragen und neue Ideen zu generieren“, ermahnt Dr. Peter Aschenbrenner. Er führt den FC Bayern München als Beispiel an, da dieser Verein auch in Zeiten von erfolgreichen Meisterschaften mit überragendem Vorsprung nicht aufhörte neue Ideen einzuholen.

Der Klarheitsexperte führt an: „Viele Führungskräfte vergessen leider, in Zeiten des Erfolgs den Blick in die Zukunft zu richten.“ Mithilfe folgender Fragen lasse sich der Blick auf die Situation schärfen: „Liegt der Erfolg tatsächlich am Unternehmen und seinen Leistungen, oder hat sich der Markt nur gut entwickelt?“, „Was wäre, wenn 10-15% der Hauptkunden abwandern oder 2-3 gute Mitarbeiter das Unternehmen verlassen?“ oder „Welche Kompetenzen fehlen den Unternehmern und Mitarbeitern noch, um auch in Zukunft erfolgreich zu sein?“

Aus Erfahrung weiß der Berater, dass viel zu lange in der Gegenwart agiert werde, statt sich Gedanken über die Zukunft zu machen. „Erfolgreiche Menschen arbeiten aktuelle Themen effektiv und effizient ab, nehmen sich aber auch ausreichend Zeit, um die Zukunft zu überdenken“, erklärt Dr. Aschenbrenner.

Klarheit sei wichtig, um nachhaltig erfolgreich zu sein. Diese erlange man durch Fragen wie: „Welche Kompetenzen sind für eine erfolgreiche Zukunft wichtig?“ „Was hindert Sie heute daran, noch erfolgreicher zu sein?“ oder „Welche schlechten Prozesse oder Mitarbeiter akzeptieren Sie aktuell, da keine Zeit ist, um das zu ändern?“. Abschließend rät Dr. Peter Aschenbrenner: „Erstellen Sie einen groben Plan, kommunizieren Sie diesen an Ihre Mitarbeiter und legen Sie am besten sofort los. Verändern Sie sich in guten und nicht in den schlechten Zeiten.“

Noch mehr Tipps für nachhaltigen Erfolg gibt Dr. Peter Aschenbrenner in seinem aktuellen Buch „Jammern stand nicht im Vertrag“, das ab sofort bestellbar ist unter: https://www.amazon.de/JAMMERN-STAND-NICHT-VERTRAG-Führungskräfte/dp/398201705X/

Mehr Informationen und Kontakt zu Dr. Peter Aschenbrenner finden Sie unter: https://www.peteraschenbrenner.de.

Dr. Peter Aschenbrenner ist Klarheits-Experte und arbeitet mit seinem Team tagtäglich daran, dass seine Klienten die Augen vor der Wahrheit nicht verschließen. Seine Spezialität: Klarheit in der Botschaft. Als Trainer, Berater und Coach ist er keiner, der schönfärbt, sondern klar und deutlich auf den Punkt bringt, wenn ihm Schieflagen auffallen. Mit Hingabe und Hartnäckigkeit löst er gemeinsam mit seinen Kunden Stillstand und Herausforderungen und setzt die richtigen Hebel für wirkungsvolle Veränderungen. Effizient – punktgenau – direkt.

Kontakt
Dr. Peter Aschenbrenner
Peter Aschenbrenner
Hochfirststraße 21
70569 Stuttgart
+49 711 674 183 70

info@peteraschenbrenner.de
https://www.peteraschenbrenner.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/aktueller-erfolg-zeit-fuer-veraenderung/

Interne Prozesse machen das Verkaufen schwieriger

In den letzten Jahren haben sich interne Prozesse für Verkäufer dramatisch verschlechtert und verkompliziert, weiß Dr. Peter Aschenbrenner

Interne Prozesse machen das Verkaufen schwieriger

Der Verkauf wird heute durch zu mächtige CRM-Systeme und weitere IT-Tools erschwert –
hinzu kommen unzählige Listen, Abfragen und Aufstellungen. „Immer mehr administrative Aufgaben halten die Verkäufer also davon ab, sich optimal auf Kundengespräche vorzubereiten und Angebote überzeugend zu präsentieren“, erklärt Dr. Peter Aschenbrenner.

Der Verkauf sei nach innen mittlerweile herausfordernder als nach außen. Nicht die Kunden wehren sich gegen Aufträge, sondern interne Schnittstellen wie Rechtsabteilung oder Controlling und verkomplizieren den Verkaufsprozess mit oftmals fadenscheinigen Begründungen. Der Klarheitsexperte findet hierfür deutliche Worte: „Wenn schon behindern, dann bitte mit nachvollziehbaren, berechtigten Argumenten. Was wir Berater hier teilweise sehen, grenzt an Auftragsverweigerung.“

Durch längere Verkaufsprozesse, mehr Abstimmungsrunden und mehr auszufüllende Dokumente bleibe kaum mehr Zeit für den Kunden und seine Wünsche sowie Bedürfnisse. Zeitgleich solle mit weniger Aufwand mehr Ertrag erwirtschaftet werden. „Um den Verkauf dann wieder anzukurbeln, wird z. B. versucht Webseiten zu reprogrammieren, Vertriebsstrukturen zu reorganisieren und Call Center zu installieren und weitere sinnlose Maßnahmen“, führt Aschenbrenner aus. Verkäufer müssten zukünftig endlich wieder stärker entlastet werden und Prozesse sollten schlanker, effizienter und digitaler gestaltet werden.

Der Appell von Dr. Peter Aschenbrenner an alle Vorstände, Geschäftsführer und Vertriebsleiter lautet daher: „Konzentrieren Sie sich vor allem auf den internen Ablauf, bevor Sie die externe Struktur verändern. Reißen Sie Mauern ein, die die Verkäufer daran hindern, ihren Job erfolgreich zu meistern.“ Abschließend gibt der Autor des Buches „Jammern stand nicht im Vertrag“ noch drei Tipps: „Visualisieren Sie den gesamten Verkaufsprozess – intern und extern. Konzentrieren Sie sich zuerst auf die internen Abläufe – und reduzieren Sie den Aufwand für den Verkäufer um mindestens 50 Prozent. Entschlacken Sie auch Ihr CRM-System und achten Sie hier auf abgestimmte, schlanke und vor allem digitale Verkaufsprozesse. Vergessen Sie bitte nicht, das CRM-System mit weiteren sinnvollen IT-Tools zu verknüpfen, um u. a. doppelte Dateneingabe zu verhindern.“

Das Buch „Jammern stand nicht im Vertrag“ ist ab sofort bestellbar unter: https://www.amazon.de/JAMMERN-STAND-NICHT-VERTRAG-Führungskräfte/dp/398201705X/

Mehr Informationen und Kontakt zu Dr. Peter Aschenbrenner finden Sie unter: https://www.peteraschenbrenner.de

Dr. Peter Aschenbrenner ist Klarheits-Experte und arbeitet mit seinem Team tagtäglich daran, dass seine Klienten die Augen vor der Wahrheit nicht verschließen. Seine Spezialität: Klarheit in der Botschaft. Als Trainer, Berater und Coach ist er keiner, der schönfärbt, sondern klar und deutlich auf den Punkt bringt, wenn ihm Schieflagen auffallen. Mit Hingabe und Hartnäckigkeit löst er gemeinsam mit seinen Kunden Stillstand und Herausforderungen und setzt die richtigen Hebel für wirkungsvolle Veränderungen. Effizient – punktgenau – direkt.

Kontakt
Dr. Peter Aschenbrenner
Peter Aschenbrenner
Hochfirststraße 21
70569 Stuttgart
+49 711 674 183 70

info@peteraschenbrenner.de
https://www.peteraschenbrenner.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/interne-prozesse-machen-das-verkaufen-schwieriger/

Transparenz der Bedürfnisse

Dr. Peter Aschenbrenner zeigt mit dem Maslow-Modell, wie Führungskräfte für sich selbst oder Mitarbeiter bedeutende Erkenntnisse bekommen können

Transparenz der Bedürfnisse

Dr. Peter Aschenbrenner mit dem Maslow-Modell. (Bildquelle: © Uwe Klössing www.werdewelt-berlin.info)

Bedürfnisse sind individuell – wer das für sich als Führungskraft erkennt und nutzt, wird seiner Verantwortlichkeit wirksamer und erfolgreicher nachgehen können. „Ich arbeite sehr gerne mit dem Modell von Maslow. Besonders im Business-Kontext agieren wir heterogen und schwer einschätzbar, deshalb ist es hier umso elementarer, sich der eigenen Bedürfnisse und auch der der Mitarbeiter bewusst zu werden“, erklärt Dr. Peter Aschenbrenner.

„Zunächst möchte ich eines klarstellen: Das Modell ist nicht veraltet – im Gegenteil, es ist sehr aktuell und hilfreich“, betont der Experte für Klarheit im Business. Weiter sei anzumerken, dass es sich nicht wie angenommen um fünf Kriterien handelt, sondern um sechs – also um die psychologischen Bedürfnisse, Sicherheitsbedürfnisse, sozialen Bedürfnisse, Individualbedürfnisse, Selbstverwirklichung und Transzendenz.

Um einen praktischen Blick auf das Modell im Business-Kontext zu werfen, zeigt Dr. Peter Aschenbrenner, welche möglichen Aspekte jeweils hinter den Bedürfnissen stehen und erfüllt werden möchten: „Psychologische Bedürfnisse können zum Beispiel kostenlose Getränke und Gleichbehandlung der Geschlechter sein. Bei den Sicherheitsbedürfnissen kann es sich um einen unbefristeten Arbeitsvertrag und keine Change-Programme in den nächsten fünf Jahren handeln. Soziale Bedürfnisse sind unter anderem ein netter Kollegenkreis und ein regelmäßiger Austausch mit der Führungskraft.“

Als Individualbedürfnisse können zum Beispiel Erfolg und Unabhängigkeit gelten. Die Selbstverwirklichung wiederum kann beispielsweise in der Position des Projektleiters oder der Selbstständigkeit als Künstler gefunden werden. „Die Transzendenzbedürfnisse helfen dabei, über sich hinauszuwachsen und Teil von etwas Großem zu werden. Je nach Mitarbeiter können die Aspekte der Bedürfnisse variieren – wichtig ist, dass Sie sich als Führungskraft für sich selbst und für Ihre Mitarbeiter über die Bedürfnisse bewusst werden, nur so kann Führung einen passenden, individuellen Rahmen für jeden Mitarbeiter bieten“, schließt Aschenbrenner, der viele weitere Führungsimpulse in seinem neuen Buch festgehalten hat.

Das Buch „Jammern stand nicht im Vertrag“ ist ab sofort bestellbar unter: https://www.amazon.de/JAMMERN-STAND-NICHT-VERTRAG-Führungskräfte/dp/398201705X/

Mehr Informationen und Kontakt zu Dr. Peter Aschenbrenner finden Sie unter: https://www.peteraschenbrenner.de

Dr. Peter Aschenbrenner ist Klarheits-Experte und arbeitet mit seinem Team tagtäglich daran, dass seine Klienten die Augen vor der Wahrheit nicht verschließen. Seine Spezialität: Klarheit in der Botschaft. Als Trainer, Berater und Coach ist er keiner, der schönfärbt, sondern klar und deutlich auf den Punkt bringt, wenn ihm Schieflagen auffallen. Mit Hingabe und Hartnäckigkeit löst er gemeinsam mit seinen Kunden Stillstand und Herausforderungen und setzt die richtigen Hebel für wirkungsvolle Veränderungen. Effizient – punktgenau – direkt.

Kontakt
Dr. Peter Aschenbrenner
Peter Aschenbrenner
Hochfirststraße 21
70569 Stuttgart
+49 711 674 183 70

info@peteraschenbrenner.de
https://www.peteraschenbrenner.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/transparenz-der-beduerfnisse/

Die Regeln langjährigen Erfolgs

Wie wird langjähriger und nachhaltiger Erfolg möglich? Dr. Peter Aschenbrenner zeigt die 4 Regeln für Erfolg, inspiriert von Bruce Springsteen

Die Regeln langjährigen Erfolgs

Dr. Peter Aschenbrenner über nachhaltigen Erfolg.

Über lange Jahre sehr erfolgreich sein, wer will das nicht? „Ein gutes Beispiel für langjährigen Erfolg ist Bruce Springsteen – er ist einer der erfolgreichsten Musiker aller Zeiten und spielt auch mit fast 70 Jahren noch vier Stunden lang vor 80.000 Zuschauern unvergessliche Konzerte“, erzählt Dr. Peter Aschenbrenner. Er ist Unternehmer, Speaker und Experte für Klarheit und Führung und zeigt mit seinem Team, wie mit verändernden Rahmenbedingungen, zunehmender Geschwindigkeit und aktuellen Brandherden in Unternehmen umgegangen werden kann.

Im Grunde sei anhaltender Erfolg gar nicht so schwer wie vermutet. „Wie Springsteen auch können sich Unternehmer und Führungsverantwortliche dabei an der klassischen Grundlage für Vertriebserfolg bedienen, die sich aus 4 Regeln zusammensetzt“, gibt Klarheits-Experte Aschenbrenner Einblick. Der Musiker Springsteen bedient sich nicht nur der Regeln, er schwört sein ganzes Team darauf ein, sodass er und sein Management wie Verkäufer agieren.

Regel Nummer 1 besagt, dass ein Unternehmen ein schwer kopierbares Produkt entwickeln sollte. „Diese Regel geht in Richtung des USP und lässt das eigene Unternehmen in einem bestimmten Bereich besonders gut und attraktiv aufgestellt sein. Es muss aber kein klassischer USP sein, schwer kopierbar reicht vollkommen aus“, so Aschenbrenner. Daran an schließt die Regel Nr. 2, moderne Werbe- und Marketingmedien inkl. aller Channels voll auszunutzen, um es damit der Zielgruppe zu erzählen – gerade bei den automatisierten Werbeverfahren hinken noch viele Unternehmen hinterher. Regel Nr. 3 besagt, dabei verbindlich zu bleiben, also die versprochenen Produkteigenschaften oder prophezeite Dienstleistungsqualität auch stabil zu halten.

„Regel Nummer 4 macht die Vertriebsregeln komplett: dranbleiben. Es ist wichtig, nicht nachzulassen und immer wieder 100 Prozent zu geben. Das stärkt das Vertrauen und die Bindung ans Unternehmen“, fügt Aschenbrenner abschließend hinzu. Wer keine stabilen Leistungen bringt, fliegt schneller vom Markt. Bruce Springsteen spielt so lange, bis das Stadion tanzt.

Wer mehr Impulse zu den Themen Führung, Vertrieb, Motivation, Unternehmensplanung, Selbstmanagement & Selbstreflexion wünscht, wird im neuen Buch von Dr. Peter Aschenbrenner fündig. Es ist bestellbar unter: https://www.amazon.de/JAMMERN-STAND-NICHT-VERTRAG-Führungskräfte/dp/398201705X/

Mehr Informationen und Kontakt zu Dr. Peter Aschenbrenner finden Sie unter: https://www.peteraschenbrenner.de

Das Unternehmen tritt auf der Stelle, wird vom Wettbewerb überholt und erreicht die gesteckten Ziele nicht? Dr. Peter Aschenbrenner ist keiner der schönfärbt. Er bringt klar und deutlich auf den Punkt, wenn ihm Schieflagen auffallen. Zusammen mit seinem Team steht er deshalb für effiziente Trainings, Beratungen und Coachings. Mit Hingabe und Hartnäckigkeit lösen sie Stillstand auf, setzen die richtigen Hebel für wirkungsvolle Veränderungen und haben stets die passende Methode an der Hand, um die Situation zu verbessern. So finden sie gemeinsam mit ihren Kunden Lösungen, die funktionieren. Effizient – punktgenau – direkt.

Kontakt
Dr. Peter Aschenbrenner
Peter Aschenbrenner
Hochfirststraße 21
70569 Stuttgart
+49 711 674 183 70

info@peteraschenbrenner.de
https://www.peteraschenbrenner.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/die-regeln-langjaehrigen-erfolgs/

Agilität – die Lösung?

Unternehmen müssen agil sein, sie wollen es sogar. Wann ein Unternehmen erfolgreiche Aussichten auf eine agile Organisation hat, erzählt Dr. Peter Aschenbrenner

Agilität - die Lösung?

Dr. Peter Aschenbrenner über Agilität.

Das Wundermittel für Unternehmen scheint gefunden zu sein – zumindest glauben das die Verfechter von Agilität. Sie stiften Unternehmer dazu an, Unmengen an wichtigen Geldern in die Umstrukturierung der einstigen starren Organisation hin zu einer agilen Organisation zu stecken. „Scheitern die Maßnahmen ist die Enttäuschung groß und brachliegendes Potenzial weiter ungenutzt. Bevor Agilität mit zahlreichen Maßnahmen implementiert wird, ist unbedingt zu klären, ob überhaupt die Bedingungen stimmen und die Notwendigkeit besteht“, weiß Dr. Peter Aschenbrenner. Er bringt mit seinem Team Klarheit in den Unternehmensalltag, um Strategie, Produkte, Dienstleitungen und Mitarbeiter erfolgsversprechend aufzustellen.

Unternehmen sollten sich laut Aschenbrenner die folgenden vier Fragen stellen: Wieso benötigen wir Agilität? Bringt uns Agilität wirklich weiter? Verfügen wir über die passenden Mitarbeiter? Haben wir Prozesse, die agiles Denken und Arbeiten unterstützen? „Nicht immer muss eine ganze Organisation in ihrer Gesamtheit auf Agilität umgekrempelt werden. Bei Wettbewerbsdruck und sich ständig ändernden Rahmenbedingungen können schon moderne IT-Systeme und eine stringente, professionelle Vertriebsarbeit helfen“, erläutert der Experte für Unternehmenserfolg.

Sind Unternehmen davon überzeugt, dass Agilität sie weiterbringen wird, ist der wichtigste Ansatzpunkt der Mensch. Die Menschen in Unternehmen bestimmen maßgeblich, wie agil eine Organisation wirklich sein kann. „Denn es braucht Mitarbeiter, die agil denken wollen und auch können. Besonders Führungskräfte stehen meiner Erfahrung nach einer gelingenden Agilität oft im Weg“, sagt Aschenbrenner, der weiter betont, dass Unternehmen, die Agilität einführen wollen, auch hinsichtlich ihrer Prozesse und Strukturen eine Menge Hausaufgaben haben.

Nicht immer müssen alle agiler werden. „Manchmal ist es auch schon ausreichend, wenn ein Bereich, eine Abteilung oder einzelne Mitarbeiter agiler werden. Agieren Sie nicht zu hastig, fragen Sie Experten und seien Sie sich gewiss: Agilität ist nicht die Lösung für jedermann“, rät Aschenbrenner abschließend.

Wer mehr Impulse für eine starke Unternehmensführung und zu den Themen Vertrieb, Motivation, Unternehmensplanung, Selbstmanagement & Selbstreflexion wünscht, wird im neuen Buch von Dr. Peter Aschenbrenner fündig. Das Buch ist bestellbar unter: https://www.amazon.de/JAMMERN-STAND-NICHT-VERTRAG-Führungskräfte/dp/398201705X/

Mehr Informationen und Kontakt zu Dr. Peter Aschenbrenner finden Sie unter: https://www.peteraschenbrenner.de.

Das Unternehmen tritt auf der Stelle, wird vom Wettbewerb überholt und erreicht die gesteckten Ziele nicht? Dr. Peter Aschenbrenner ist keiner der schönfärbt. Er bringt klar und deutlich auf den Punkt, wenn ihm Schieflagen auffallen. Zusammen mit seinem Team steht er deshalb für effiziente Trainings, Beratungen und Coachings. Mit Hingabe und Hartnäckigkeit lösen sie Stillstand auf, setzen die richtigen Hebel für wirkungsvolle Veränderungen und haben stets die passende Methode an der Hand, um die Situation zu verbessern. So finden sie gemeinsam mit ihren Kunden Lösungen, die funktionieren. Effizient – punktgenau – direkt.

Kontakt
Dr. Peter Aschenbrenner
Peter Aschenbrenner
Hochfirststraße 21
70569 Stuttgart
+49 711 674 183 70

info@peteraschenbrenner.de
https://www.peteraschenbrenner.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/agilitaet-die-loesung/

400 Geheimtipps für erfolgreiches Verkaufen

Besonders im Verkauf überzeugen Fragen mehr als Argumente

400 Geheimtipps für erfolgreiches Verkaufen

„Menschen sollten insgesamt mehr fragen und weniger argumentieren. Das gilt für den zwischenmenschlichen Umgang insgesamt, besonders aber für den Verkauf.“ Diese Meinung vertritt Verkaufstrainerin und Autorin Franziska Brandt-Biesler, die diesem Thema jetzt sogar ein Buch gewidmet hat: „Verkaufen und überzeugen mit Fragen“. „Die Welt ist viel zu komplex geworden als dass man noch wissen könnte, was beim Gegenüber los ist“, führt die Vertriebsexpertin aus.

Noch vor einigen Jahrzehnten gab es weniger Veränderungen, weniger Firmen und weniger Möglichkeiten. Abläufe, Organisationen und Bedürfnisse waren beständiger und überschaubarer. Aus diesem Grund war es möglich aber auch notwendig zu wissen, wie Dinge funktionieren. „Das ist heute gar nicht mehr möglich“, sagt Brandt-Biesler und bezieht sich damit auch auf die Erkenntnisse, die Journalist Warren Berger in seinem Buch „A more beautiful question“ festgehalten hat.

Der Lösungsansatz: Menschen müssen heute mehr denn je fragen, um zu verstehen und auch, um Abläufe zu verbessern. Im Verkauf sind Fragen unabdingbar, um genau zu verstehen, was Kunden brauchen, in welchem Umfeld sie arbeiten und wie sie entscheiden. Gerade im Verkauf ist das eigentlich nicht neu. Doch auch dort herrscht vielfach noch die Vorstellung, dass erfahrene Verkäufer wissen „wie es beim Kunden läuft“. Darum werden Fragen als unnötig und sogar inkompetent empfunden.

„Und selbst wenn Vertriebsmitarbeiter verstanden haben, dass sie mehr fragen müssen, tun sie es oft nicht in ausreichendem Maße,“ weiß die Vertriebsexpertin. „Zum Teil hat das einen ganz profanen Grund: Den Verkaufsprofis fallen keine Fragen ein.“

Mit dem Ziel, diesem Problem abzuhelfen, hat Franziska Brandt-Biesler ihr neuestes Buch geschrieben, das im Herbst 2017 im Gabal Verlag, Offenbach erscheinen wird. „Verkaufen und Überzeugen mit Fragen“ widmet sich nicht nur allgemein dem Thema Fragen. Es bietet auch 400 Fragen für verschiedene Verkaufssituationen an. Damit wird das Buch gleichzeitig zu einer Checkliste für Gesprächsvorbereitungen.

Im Schlusswort ihres neuen Werks fordert Brandt-Biesler ihre Leser auf, die Erkenntnisse auch auf andere Lebensbereiche zu übertragen: „Über die Jahre habe ich auch in privaten Situationen gelernt, immer mehr zu fragen und besser zuzuhören. Das ist eine absolute Bereicherung für mein Leben. Und die gleichen Erfahrungen wünsche ich Ihnen auch“, schließt die Verkaufsexpertin.

Das Buch ist ab sofort vorbestellbar: www.gabal-verlag.de

Franziska Brandt-Biesler arbeitet seit 2000 als Verkaufs- und Verhandlungstrainerin mit Schwerpunkt im technischen Vertrieb. Dieser Zielgruppe widmete sie 2012 auch ihr erstes Buch: „SMART SELLING B2B – Köpfchen statt Hardcore“. Mittlerweile sind weitere Veröffentlichungen erschienen. Franziska Brandt-Biesler ist Lehrbeauftragte an der Hochschule Luzern und Gewinnerin des internationalen deutschen Trainingspreises in Bronze 2012.

Kontakt
Smart Selling B2B
Franziska Brandt-Biesler
Grindel 3
6017 Ruswil
+41 41 4101074
info@FranziskaBrandtBiesler.ch
http://www.franziskabrandtbiesler.ch

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/400-geheimtipps-fuer-erfolgreiches-verkaufen/

Buch „Mein Weg über die Alpen“ von Barbara Messer ist jetzt da

Das neue Buch von Barbara Messer ist eine Reise zu sich selbst und anderen – und jetzt im Handel verfügbar.

Buch "Mein Weg über die Alpen" von Barbara Messer ist jetzt da

Mein Weg über die Alpen: Das neue Buch von Barbara Messer

Wer wünscht sich das nicht: Einmal komplett aus dem Alltag herausnehmen und die Gedanken auf anderes lenken, was für gewöhnlich zu kurz kommt. Klar, nur muss es denn gleich eine Alpenüberquerung sein? „Auf jeden Fall“, bestätigt Barbara Messer, die diesen Gedanken hatte und ihn dann praktisch direkt im letzten Sommer in die Tat umgesetzt hat. „Für mich war es eine tiefgreifende Erfahrung, in der ich einen ganz besonderen Zugang zu mir selbst und anderen erfahren habe“, unterstreicht die mittlerweile mehr als 20-fache Autorin, die dieses Erlebnis in ihrem neuen Werk „Mein Weg über die Alpen“ festgehalten hat.

Sie ist die Gewinnerin des Europäischen Preises für Training, Beratung & Coaching in Gold und bekannt dafür, andersartig zu arbeiten. Barbara Messer erzählt in ihrem neuen Buch über ihre Erlebnisse in diesen 22 Tagen von Lenggries über 330 Kilometer nach Belluno in Italien, wo ihr Rucksack und die Natur zu ihren besten Freunden wurden.

In diesem Werk nimmt die bekannte Trainerin, Vortragsrednerin und Coach, die sich immer wieder gerne selbst ausprobiert, ihre Leser mit in ihre Welt der Erlebnisse, Gedanken und Träume. „Für mich ist dieses neue Werk ein Inspirationsbuch, in dem ich meine Leser gerne auch an sehr Persönlichem teilhaben lasse“, erklärt Messer weiter.

Mehr Informationen zu Barbara Messers neuem Buch „Mein Weg über die Alpen“ erhalten Sie hier. Bestellmöglichkeit finden Sie ebenso dort.

Mehr über Barbara Messer: www.barbara-messer.de

Spricht man in gängigen Mustern, ist Barbara Messer Trainerin, Rednerin, Coach und Schriftstellerin. Dabei ist sie so revolutionär, dass sie sich selbst immer wieder neu erfindet – und noch viel mehr: ein lebendiges Modell für Mut, innere Freiheit und Resilienz.

Barbara Messer ist eine Visionärin mit ausgeprägter Intuition, die oft verblüffende Lösungsansätze entwickelt. Sie ist revolutionär, weil sie vieles infrage stellt, komplett anders arbeitet als die Mehrheit und weit ab vom Mainstream – meist in anti-digitalen Settings. Dabei verfügt sie über ein hohes Wissen, viel Handwerk und Können und nutzt ihre Erfahrung und Intuition, um Trainings, Vorträge, Workshops und Coachings zu einem intensiven Ereignis werden zu lassen. Und damit die Sache „Hand und Fuß hat“, lässt sie sich regelmäßig nach den Richtlinien des DVWO zertifizieren.
Die Gründerin des Deutschen Trainer-Slams und Gewinnerin des Europäischen Preises für Training, Beratung & Coaching in Gold in der Kategorie Unternehmen bis 50 Mitarbeiter ist außerdem Schriftstellerin und möchte mit ihren mittlerweile über 20 Büchern vor allem eins: bilden, anregen und berühren. Für Barbara Messer braucht es nichts Großes, um Revolutionäres zu schaffen.

Kontakt
Barbara Messer
Barbara Messer
Buchwaldzeile 45
14089 Berlin
0177 4 13 96 27

info@barbara-messer.de
http://www.barbara-messer.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/buch-mein-weg-ueber-die-alpen-von-barbara-messer-ist-jetzt-da/

„100 Stellschrauben“: Andre Daus gibt hundert kraftvolle Impulse für besseres Management

Tuning-Effekte für Unternehmen – starke Impressionen im schicken Design

"100 Stellschrauben": Andre Daus gibt hundert kraftvolle Impulse für besseres Management

André Daus, der Unternehmenstuner, stellt sein neues Buch vor

Köln, 19. Mai 2016.
Der Kölner Unternehmensberater Andre Daus stellt sein neues Buch vor. „100 Stellschrauben für Tuning-Effekte in Unternehmen“ heißt es und gestaltet sich als eindrucksvolle Mischung aus kurzen, prägnanten Text-Impulsen, die von faszinierenden Bildern umrahmt werden. „100 Stellschrauben für Tuning-Effekte in Unternehmen“ ist ein Bildband mit Coaching-Charakter, ein Nachschlagewerk für besseres Management und ein in Buchform gegossener Erfahrungsschatz aus vielen Jahren Beratungspraxis.

Alle 100 Stellschrauben – von 1 wie „Der eigene Kopf“ über 16 „Das Ziel“, 24 „Die Liebe“, 57 „Der Weg“ bis hin zu 70 „Der Output“, 95 „Die PS“ und 100 „Der Überblick“ – werden auf mindestens einer ganzen Seite im Querformat dargestellt. Jede Stellschraube besteht aus einem Zitat des Autors Andre Daus, der sich in der Welt der Banken und Versicherungen einen Namen als außergewöhnlicher Berater und Projektmanager gemacht hat. „Jede Stellschraube hat eine Quintessenz und dringt durch die besondere Gestaltung als starke Impression als wertvoller Impuls in die Gedankenwelt des Lesers ein. Die 100 Stellschrauben sind nicht nur schneller Ratgeber für Menschen, die in Unternehmen Entscheidungen zu treffen und Verantwortung zu tragen haben, sondern auch schneller Coaching-Impuls für die tägliche Unternehmenspraxis“, so Daus. 100 Stellschrauben stünden auch für 100 Prozent Praxisrelevanz.

Andre Daus gilt als Top-Experte für komplexe Veränderungsprozesse und als Erfolgsstratege. In seinen Beratungen und Trainings bringt er mittlere und große Unternehmen auf dem direkten Weg zum gewünschten Ergebnis. Er repräsentiert einen modernen Typ Unternehmensberater – ohne Umschweife, ohne Geschwätz und ohne überflüssige Meetings. Stattdessen analysiert er präzise, veranlasst das Notwendige und handelt mutig, beherzt und leidenschaftlich im Interesse des definierten Ziels. Ziele erreichen ist sein Fokus – konsequent, strebsam, ohne Umwege. So ist auch sein Buch.

Weitere Informationen über den Unternehmenstuner Andre Daus und seine besonderen Beratungsansätze rund um die Entwicklung von Geschäftsmodellen, Veränderungsprozessen und Change-Projekten sowie zum neuen Buch „100 Stellschrauben für Tuning-Effekte in Unternehmen“ gibt es unter www.andredaus.com

Andre Daus ist der Unternehmenstuner. Als Top-Experte für komplexe Veränderungsprozesse und Erfolgsstratege bringt er mittlere und große Unternehmen auf dem direkten Weg zum gewünschten Ergebnis. Er repräsentiert einen modernen Typ Unternehmensberater – ohne Umschweife, ohne Geschwätz und ohne überflüssige Meetings. Stattdessen analysiert er präzise, veranlasst das Notwendige und handelt mutig, beherzt und leidenschaftlich im Interesse des definierten Ziels. Ziele erreichen ist sein Fokus – konsequent, strebsam, ohne Umwege. Andre Daus ist profunder Kenner der Wirtschafts- und Finanzwelt und verfügt über ein nahezu einmaliges Kompetenzprofil. So ist der gelernte Bank- und Diplom-Kaufmann mit den Schwerpunkten Bank-Betriebslehre, Wirtschaftsinformatik und Steuern auch zertifizierter Finanzrisiko-Manager (FRM), zertifizierter Finanzmathematiker (CQF – Certified Quantitative Finance) und zertifizierter Börsenhändler (EUREX). Andre Daus ist darüber hinaus innovativer IT-Pionier und Projektmanager mit internationaler Erfahrung. Unter anderem hat er die Fusion der Dresdner Bank mit der Commerzbank begleitet und war im Rahmen dieses Mandats in New York, Singapur und Moskau aktiv. Sein Motto „aus Denken muss Handeln folgen“ lebt er genauso konsequent wie die Prinzipen unternehmerischen Mutes und persönlicher Eigenverantwortung. Kompliziertes zu vereinfachen, um Entscheidungsspielräume zu gewinnen, ist seine Mission. Seine einmalige Expertise und seinen Erfahrungsschatz gibt Andre Daus nicht nur als Unternehmenstuner im Rahmen von Beratungsmandaten weiter, sondern auch in Vorträgen und Workshops. E ist gefragter Know-how-Träger in mehreren Fach- und Branchenverbänden sowie Mitglied zahlreicher renommierter Organisationen, die sich die wirtschaftliche Zukunft Deutschlands und Europas auf die Fahnen geschrieben haben. Ehrenamtlich engagiert er sich als Coach für Start-ups, mit denen er sein Wissen teilt und die er bei ihren ersten Wachstumsschritten begleitet. Andre Daus tuned Unternehmen, in dem er den notwendigen Wandel einleitet und vollendet.

Weitere Informationen unter www.andredaus.com.

Firmenkontakt
André Daus – Der Unternehmenstuner®
André Daus
Im Mediapark 5
50670 Köln
+49 221 165318–0
+49 221 165318–99
info@solutworks.com
www.andredaus.com

Pressekontakt
Spreeforum International GmbH
Falk S. Al-Omary
Trupbacher Straße 17
57072 Siegen
+49 171 2023223
presse@spreeforum.com
http://www.spreeforum.com

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/100-stellschrauben-andre-daus-gibt-hundert-kraftvolle-impulse-fuer-besseres-management/

Neues Buch: Communicare – Begriffe Kommunikation

Nicht nur für die Vorbereitung zur PR Beraterprüfung

Neues Buch: Communicare - Begriffe Kommunikation

Communicare – Begriffe Kommunikation ISBN 978-3-7375-6742-8

Nordhastedt in Dithmarschen – Um ein gemeinsames Verständnis von Fachtermini und Begriffen aus der Kommunikation herzustellen, ist es unerlässlich, dass ein gemeinsames Verständnis vorhanden ist. So hat der Ingo Reichardt wieder ein Buch veröffentlicht: Communicare – Vom Begreifen der Begriffe. Eingeflossen sind auch Managementbegrifflichkeiten, ohne die heute keine Agentur und kein Unternehmen auskommen, um über den gleichen Sachverhalt zu reden. Dies wird erreicht durch ein Glossar und Definitionen der gebräuchlichsten Begrifflichkeiten.
Mehr als 500 Keywords Public Relations und Kommunikation ist so ein Grundwissen für Manager: Von 4-P-Formel bis zu Zusatznutzen. Die Kommunikationssprache zeichnet sich durch unzählige Fachtermini und Anglizismen aus. Einen ersten schnellen Überblick verschafft das vorliegende Nachschlagewerk. Anhand der alphabetisch geordneten Schlüsselbegriffen werden die Grundkonzepte und -theorien des Marketings und der Public Relations erläutert. Die Erklärungen sind kompakt und verständlich formuliert und bieten somit Basiswissen für alle, die einen schnellen Einstieg in die PR- und Kommunikationspraxis suchen, sich für Public Relations und Kommunikation interessieren oder ihr vorhandenes Wissen auffrischen möchten. Entstanden ist dieses Nachschlagewerk aus Vorbereitungsunterlagen für die PR-Berater resp. PR-Referenten Prüfung.
Der Autor ist Weiterbildungstrainer und freier Mitarbeiter der Dithmarscher Landeszeitung. Mehr über Ingo Reichardt in wikipedia.

Communicare – Begriffe Kommunikation
Vom Begreifen der Begriffe
160 Seiten, gebunden, Softcover
15 Euro
Dr. Ingo Reichardt
epubli GmbH, Berlin
ISBN 978-3-7375-6742-8
bestellbar in jeder Buchhandlung oder bei Amazon
so es nicht Amazon sein soll, dann direkt auch hier:
mit Tiny URL reduziert http://pr-cc.de/puzpcgab

Das communication-college (http://www.communication-college.org) und die PR Akademie Frankfurt (http://www.pr-akademie-frankfurt.de) führen mit ihren Ausbildungen zu den Abschlüssen PR Berater (cc) und CCO®, Certified Communication Officer. Und optional können nach Kursende die Prüfungen mit dem Abschluss Fachwirt PR (cc) absolviert werden. Der Kurs des communication-college ist staatlich begutachtet und wiederholt zugelassen. Das Ausbildungsinstitut von der Weiterbildung Hessen wiederholt zertifiziert.

Firmenkontakt
communication-college
Dr. Ingo Reichardt
Obere Mölkenkoppel 6
25785 Nordhastedt in Dithmarschen
0157 77977000
04804 1868554
presse@communication-college.org
www.communication-college.org

Pressekontakt
communication-college network
Dr. Ingo Reichardt
Obere Mölkenkoppel 6
25785 Nordhastedt in Dithmarschen
0157 77 9 77 000
04804 1868664
presse@communication-college.org
http://www.communication-college.org

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/neues-buch-communicare-begriffe-kommunikation/

PARADISION – oder: Nichts ist, wie es scheint …

Der neue Roman von Christian von Kamp ist im Verlag New Sun Books erschienen und nun im Buchhandel erhältlich

BildParadision – ein Buch das seine Leser fesselt.

Diese spannende Geschichte fängt ganz harmlos an: Ein gestresster Krimi-Autor findet sich in seinem
Stammlokal ein. Er sinniert bei ein paar Drinks über seine Arbeit, die ihn nicht mehr wirklich zufrieden macht. Dort trifft er auf die Kellnerin Moni, die im Laufe der Geschichte noch in mehrerlei Hinsicht eine wichtige Rolle spielen wird …

Wenig später findet sich der Leser in einer dystopischen Erzählung wieder: Im Immerwährenden Reich scheint man sich schon nahezu im Paradies zu befinden. Der Autor nimmt den Leser durch präzise Details und eine überaus bildreiche Sprache mit auf eine Reise in dieses Land der Zukunft. Wie durch ein Schaufenster beobachtet er das Leben dieser Menschen beobachten und kann ihre Gefühle
nachempfinden.

Die Erziehung der jungen Menschen scheint hässliche Eigenschaften wie Neid, Eitelkeit und Gier bereits in der frühesten Kindheit zu verhindern. Die Bevölkerung des Immerwährenden Reiches ist befreit von schwerer Arbeit und darf ihren Neigungen und Fähigkeiten nachgehen. Diese werden zum Wohle
aller eingebracht. Dieses Reich könnte funktionieren – Harmonie ist überall spürbar.
Das plötzliche Verschwinden eines kleinen Jungen verursacht jedoch einen Bruch in der Geschichte.

Und nun ist es nicht mehr möglich, dieses Buch aus der Hand zu legen …
Die Spannung steigt von Seite zu Seite, bis …

Ja, bis der Autor den Leser ungewollt aus Paradision zurück und wieder in der Künstlerkneipe holt.
Was sich hier abspielt, ist allerdings eine neue Geschichte in der Geschichte. Der Krimi-Autor Christian von Kamp findet sich auf einmal in einem Albtraum wieder, in den er durch die Veröffentlichung von „Paradision“ hineingeraten ist …

Die Frage: „Wer ist eigentlich Christian von Kamp?“ bleibt während des Romans ungelöst. Der Verfasser und auch der Hauptakteur des Buches Paradision werden vom Nachrichtendienst überwacht. Aber ist dies nicht eigentlich nur eine erfundene Geschichte?

Dieses Buch hält den Leser immer wach und in Hochspannung. Der Autor versteht es großartig, an verschiedenen Handlungssträngen zu arbeiten und bricht die Erzählung – gleich einem nervenaufreibendem Film – immer wieder an den entscheidenden Stellen ab. Zusätzlich versteht er es, den Leser während der Geschichte eigenen Parallelen zur Realität ziehen zu lassen und diese Gedanken wieder in seinem Buch aufzugreifen.

„Paradision“ ist ein ausgesprochen gut durchdachtes Werk und eine Geschichte für
Menschen, die gerne selbst mitdenken und sich nicht nur berieseln lassen möchten. Dieses Buch bietet garantierte Spannung für viele Stunden.

Das Buch „Paradision“ ist im Buchhandel, bei allen Internetbuchhändlern wie Libri oder Buchkatalog.de und Amazon erhältlich.

Über:

New Sun Books Publishing Company
Herr Ralf Benz
Am Kirchberg 8
83454 Anger
Deutschland

fon ..: 08656 / 989454
fax ..: 08656 / 989366
web ..: http://www.newsunbooks.de
email : info@newsunbooks.de

Pressekontakt:

New Sun Books Publishing Company
Herr Ralf Benz
Am Kirchberg 8
83454 Anger

fon ..: 08656989454
email : info@newsunbooks.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/paradision-oder-nichts-ist-wie-es-scheint/