Schlagwort: Naviceiver

Smarte Vernetzer – RADICALs neue Infotainer für Ford

Die beiden Infotainer R-C10FD1 und R-C10FD2 für den Ford Focus II sind offene Android-Systeme, die vielseitiges Multimedia mit einer umfassenden Smartphone-Integration verbinden.

Smarte Vernetzer - RADICALs neue Infotainer für Ford

RADICAL: Neue Infotainer für Ford Focus

Moderner Style, innovative Technologien und eine attraktive Preisgestaltung – siebzehn fahrzeugspezifische Infotainer umfasst das Portfolio der Car Media Marke RADICAL inzwischen. Mit dabei, zwei Systeme für den Ford Focus II (Baujahr 2004 – 2011): der R-C10FD1 für Fahrzeuge mit manuellem Klimabedienteil (VK 399 Euro) sowie der R-C10FD2 für Focus-Modelle mit Klimaautomatik (VK 399 Euro).
Beide RADICALs sind bestens ausgestattete Mediencenter mit extra großem 25,7 cm / 10,1″ Display, USB, WiFi, UKW und Bluetooth, die sich optisch und technisch perfekt in den Ford Focus integrieren – inklusive Anbindung an das Multifunktionslenkrad via CAN.

UNKOMPLIZIERTE HANDY-INTEGRATION
Radikal sind jedoch die umfassenden Möglichkeiten, das eigene Smartphone mit den Infotainern zu vernetzen: Beide RADICALs nutzen ein offenes, auf Android basierendes Betriebssystem, das eine direkte Installation von Android Apps auf den Geräten ermöglicht. Jede App, die man im Auto einsetzen will, kann man unkompliziert auf die RADICALs übertragen und bequem über das große Display steuern.
Mit der vorinstallierten EasyConnect App können die Bildschirminhalte von Android Smartphones auch „nur“ per WiFi oder USB auf die Infotainer gespiegelt und dann per Touchscreen bedient werden: Eine wichtige Funktion für Apps, deren Daten auf dem Handy verwaltet werden und dort gespeichert bleiben sollen. EasyConnect unterstützt auch iOS basierte Handys, die Steuerung der Funktionen erfolgt dann jedoch vom iPhone aus.

VIELSEITIGES INFOTAINMENT
R-C10FD1 und R-C10FD2 sind moderne Infotainer mit integriertem UKW-Tuner und zwei USB-Ports zur A/V-Wiedergabe. Per Bluetooth kann man kabellos Musik streamen und komfortabel telefonieren. Alle Funktionen lassen sich intuitiv – wie vom Handy gewohnt – über den großen 25,7 cm / 10,1″ kapazitiven Glas-Touchscreen steuern. Das hochauflösende Display liefert knackig scharfe Bilder mit hoher Farbbrillanz, starker Leuchtkraft und großem Kontrastumfang.
Auch für Ford-Fahrer, die nicht nur per App navigieren möchten und ein vielseitiges Festeinbaunavi suchen, sind die beiden Infotainer eine clevere Lösung: Auf beiden Geräten ist eine Offline-Navigation mit europäischem Kartenmaterial bereits installiert und kann mittels optionalem Freischaltcode (VK 69 Euro) aktiviert werden.
Und wer in seinem Ford Focus nicht nur UKW, sondern auch Digitalradio empfangen will, kann die DAB+ Funktion mit dem separat erhältlichen Tuner-Modul R-C10-DAB (VK 69 Euro) einfach nachrüsten.

HOCHWERTIGE HARDWARE
Doch RADICAL steht auch für hochwertige Hardware: „RADICAL bietet“, so die Zeitschrift Car & HiFi in einem Testbericht (Heft 3/2019), „Markenqualität mit Toptechnik zu einem sehr günstigen Preis.“ So stammt der UKW-Tuner beispielsweise von NXP, das WiFi-Modul kommt von Realtek. R-C10FD1 und R-C10FD2 nutzen eine äußerst leistungsfähige T8 OctaCore CPU vom renommierten Hersteller Allwinner. Mit 2 GB DDR3-RAM laufen alle Apps und Hintergrundprozesse flüssig, dank 32 GB Flash-Speicher von Samsung ist genug Platz vorhanden, um eine beinahe beliebige Anzahl an Apps auf den Geräten zu installieren.

RADICAL ist eine innovative Car Media Marke, die sich auf fahrzeugspezifische Infotainer fokussiert. Derzeit umfasst das Portfolio mehrere Multimediasysteme für diverse Fahrzeuge von VW, FORD, AUDI, BMW, OPEL, MERCEDES, MITSUBISHI, HYUNDAI und SKODA. Der Einsatz innovativer Technologien und der moderne Look kennzeichnen die neuen RADICALs. Und das radikale Preis/Leistungsverhältnis. RADICAL Infotainer verfügen über ein offenes Android Betriebssystem, so dass eine direkte Installation von Android Apps auf den Geräten möglich ist.
RADICAL-Produkte werden weltweit exklusiv über das große Fachhändlernetz der Schweizer ACR AG, Europas größten Car-Media Spezialisten, vertrieben. Bei den ACR-Fachhändlern finden gibt es auch zahlreiche Zubehörkomponenten zu den RADICAL-Systemen.

Kontakt
RADICAL
Denny Krauledat
Bohrturmweg 1
5330 Bad Zurzach
+41 56 269 64 47
denny.krauledat@acr.eu
http://www.my-radical.com

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/smarte-vernetzer-radicals-neue-infotainer-fuer-ford/

Neue RADICAL Infotainer für die Mercedes C- und E-Klasse

Innovative Hanydnutzung im Mercedes – die neuen RADICAL Systeme mit Android-Betriebssystem ermöglichen eine umfassende Vernetzung von Infotainer und Smartphone

Neue RADICAL Infotainer für die Mercedes C- und E-Klasse

RADICAL: Neue Infotainer für Mercedes

RADICAL ist längst kein Newcomer mehr auf dem In-Car Multimedia Markt. 17 fahrzeugspezifische Infotainer mit Android 7.1 OS umfasst die umfangreiche Produktpalette mittlerweile. Neben Systemen für diverse Fahrzeuge von VW, Audi, Ford, Opel, Skoda, BMW, Mitsubishi und Hyundai gehören auch zwei Touchscreen-Mediencenter für Mercedes zum RADICAL-Portfolio: R-C10MB1 (VK 419 Euro) für die Mercedes C-Klasse (W203, CL203, S203) und R-C10MB2 (VK 419 Euro) für die Mercedes E-Klasse (W211, C219).
Die beiden neuen RADICALs sind moderne Infotainer mit extra großem 20,4 cm/ 8″ Touchscreen, perfekt abgestimmt auf die verschiedenen Modelle der Mercedes C- und E-Klasse: von der Passgenauigkeit im Cockpit, über die variable Farbe der Tastenbeleuchtung bis hin zur CAN-Bus Anbindung an die Lenkradfernbedienung.

SPEZIALGEBIET SMARTPHONE-VERNETZUNG
Spezialgebiet der neuen RADICAL Infotainer ist die Vernetzung mit dem Smartphone: R-C10MB1 und R-C10MB2 nutzen ein offenes Android Betriebssystem, so dass man fast jede beliebige Android App direkt auf den Infotainern installieren kann. Man kann sich somit die Features, die man im Auto nutzen will, selbst zusammenstellen und genauso bequem wie auf dem Handy bedienen. Der Funktionsumfang der beiden RADICALs lässt sich so ständig erweitern und optimal auf die eigenen Bedürfnisse anpassen.
Über die vorinstallierte EasyConnect App können die Bildschirminhalte von Android Smartphones auch „nur“ auf die Infotainer gespiegelt und von dort aus via Touchscreen bedient werden: Eine wichtige Funktion für Apps, bei denen die Daten auf dem Smartphone verwaltet und gespeichert bleiben. EasyConnect unterstützt auch iOS basierte Handys, die Steuerung der Funktionen erfolgt dann jedoch vom iPhone aus.

INFOTAINMENT IM MERCEDES
Die beiden RADICALs verstehen sich nicht nur optimal mit Smartphones: Radio hören, Musik und Videos von USB oder Handy genießen, per WiFi im Internet surfen, via Bluetooth komfortabel telefonieren oder Musik streamen – die für den Infotainmentpart sind neuen RADICALs auch hardwareseitig optimal gerüstet. Mit dem separat erhältlichen Tuner Modul R-C10-DAB (VK 69 Euro) lässt sich DAB+ einfach nachrüsten. Und wer nicht nur per App navigieren möchte, die auf den Infotainern vorinstallierte EU-Navigation per Freischaltcode (VK 69 Euro) einfach aktivieren.

BEDIENKOMFORT AUF JEDER FAHRT
Alle Funktionen lassen sich einfach und intuitiv – wie von seinem Handy oder Tablet kennt – über den kapazitiven 20,4 cm/8″ Glas-Touchscreen steuern. Mit großen Icons und übersichtlichen Menü ermöglicht das User Interface eine sichere Bedienung während der Fahrt. Die starke Leuchtkraft des hochauflösenden Displays (1024 x 600 Pixel), seine glasklare Transparenz, die brillanten Farben und der hohe Kontrastumfang sorgen selbst bei schwierigen Lichtverhältnissen für eine gute Ablesbarkeit.

QUALITÄT AUF ALLEN EBENEN
Auch die Qualität der RADICAL-Hardware überzeugt: Bei der CPU setzt RADICAL beispielsweise auf den Allwinner-T8-Octacore-Prozessor mit 1,6 GHz. Ihm stehen 2 GB DDR3-RAM sowie satte 32 GB Flash-Speicher von Samsung zur Seite. Auch bei der übrigen Hardware werden ausschließlich um hochwertige Markenbauteile eingesetzt. So kommt der UKW-Tuner von NXP, das WiFi-Modul stammt von Realtek. „RADICAL bietet“, so die Zeitschrift Car & HiFi in einem Testbericht (Heft 3/2019), „Markenqualität mit Toptechnik zu einem sehr günstigen Preis.“

RADICAL ist eine innovative Car Media Marke, die sich auf fahrzeugspezifische Infotainer fokussiert. Derzeit umfasst das Portfolio mehrere Multimediasysteme für diverse Fahrzeuge von VW, FORD, AUDI, BMW, OPEL, MERCEDES, MITSUBISHI, HYUNDAI und SKODA. Der Einsatz innovativer Technologien und der moderne Look kennzeichnen die neuen RADICALs. Und das radikale Preis/Leistungsverhältnis. RADICAL Infotainer verfügen über ein offenes Android Betriebssystem, so dass eine direkte Installation von Android Apps auf den Geräten möglich ist.
RADICAL-Produkte werden weltweit exklusiv über das große Fachhändlernetz der Schweizer ACR AG, Europas größten Car-Media Spezialisten, vertrieben. Bei den ACR-Fachhändlern finden gibt es auch zahlreiche Zubehörkomponenten zu den RADICAL-Systemen.

Kontakt
RADICAL
Denny Krauledat
Bohrturmweg 1
5330 Bad Zurzach
+41 56 269 64 47
denny.krauledat@acr.eu
http://www.my-radical.com

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/neue-radical-infotainer-fuer-die-mercedes-c-und-e-klasse/

Offen für Apps – die neuen Infotainer für BMW von RADICAL

RADICALs Multimediasysteme auf Android-Basis ermöglichen eine moderne Handynutzung im BMW und bringen die App-Vielfalt ins Cockpit

Offen für Apps - die neuen Infotainer für BMW von RADICAL

RADICAL: Neue Infotainer für BMW

17 fahrzeugspezifische Infotainer mit Android 7.1 OS umfasst die umfangreiche Produktpalette der innovativen Car Media Marke RADICAL inzwischen. Neben Systemen für diverse Fahrzeuge von VW, Audi, Ford, Opel, Skoda, Mercedes, Mitsubishi und Hyundai gehören auch fünf Infotainer für BMW zum RADICAL-Portfolio: R-C10BM1 (VK 399 Euro) und R-C10BM2 (VK 399 Euro), beide für die BMW 3er Serie, R-C10BM3 (VK 449 Euro) für den BMW 5er E39, R-C10BM5 (VK 399 Euro) für BMW 1er Modelle sowie R-C10BM4 (VK 449 Euro) für den BMW X5.

PASSGENAU FÜR BMW
Die neuen RADICALs sind moderne 17,8 cm/7″ Touchscreen Mediacenter, perfekt abgestimmt auf die diversen BMW-Varianten: von der Passgenauigkeit im Armaturenbrett, über die variable Farbe der Tastenbeleuchtung bis hin zur CAN-Bus Anbindung an die Lenkradfernbedienung und die Integration von aktiven Soundsystemen (abhängig vom jeweiligen Fahrzeugmodell).

ABWECHSLUNGSREICHES MULTIMEDIA-PROGRAMM
Via Bluetooth komfortabel telefonieren und Musik streamen, entspannt Radio hören, Musik und Videos von CD/DVD, Handy oder USB Stick genießen, per WiFi im Internet surfen – für den Infotainmentpart sind neuen RADICALs optimal gerüstet. Auch eine Offline-Navigation mit europäischem Kartenmaterial ist bereits installiert und kann mittels optionalem Freischaltcode (VK 69 Euro) aktiviert werden. Und wer in seinem BMW nicht nur UKW, sondern auch Digitalradio empfangen will, kann die DAB+ Funktion mit dem separat erhältlichen Tuner Modul R-C10-DAB (VK 69 Euro) einfach nachrüsten.

OPTIMALE SMARTPHONE VERNETZUNG
Doch die BMW-Spezialisten können noch mehr: Denn sie nutzen ein offenes, auf Android 7.1 basierendes Betriebssystem, das eine direkte Installation von Android Apps auf den Geräten ermöglicht. Dabei kann man fast jede App unkompliziert auf die Infotainer übertragen. Der Funktionsumfang der RADICALs lässt sich so fast unendlich erweitern und optimal auf die eigenen Bedürfnisse abstimmen.
Und wer eine App nicht installieren, sondern nur temporär nutzen will, kann die Bildschirminhalte seines Android Smartphones auch „nur“ per EasyConnect auf die Infotainer spiegeln und dann via Touchscreen bedienen: Eine wichtige Funktion für Apps, bei denen die Daten auf dem Smartphone verwaltet und gespeichert bleiben. EasyConnect unterstützt auch iOS basierte Handys, die Steuerung der Funktionen erfolgt dann jedoch vom iPhone aus.

MARKENQUALITÄT UND TOPTECHNIK
Die BMW-Infotainer bringen nicht nur die App-Vielfalt ins Cockpit. „RADICAL bietet“, so die Zeitschrift Car & HiFi (Heft 3/2019), „Markenqualität mit Toptechnik zu einem sehr günstigen Preis.“ Alle Modelle verfügen über eine sehr leistungsfähige Hardware: eine Allwinner T8 OctaCore CPU mit 1,6 GHz Acht-Kern Prozessor. Dank 2 GB Arbeitsspeicher laufen alle Apps und Hintergrundprozesse flüssig, der interne 32 GB Flashspeicher von Samsung bietet genug Speicherplatz, um eine fast unlimitierte Anzahl von Apps auf dem Gerät zu installieren.

INTUITIV BEDIENBAR
Auch in punkto Bedienbarkeit nehmen sich die RADICALs das Smartphone zum Vorbild: Das User Interface ist logisch, übersichtlich und einfach gestaltet und ermöglicht eine einfache, intuitive Bedienung, wie man sie von seinem Handy oder Tablet kennt. Mit einer Auflösung von 1024 x 600 Pixeln sorgen die berührungsempfindlichen, kapazitiven Glas-Touchscreen für knackig scharfe Bilder mit beeindruckender Farbbrillanz und besten Kontrastwerten.

RADICAL ist eine innovative Car Media Marke, die sich auf fahrzeugspezifische Infotainer fokussiert. Derzeit umfasst das Portfolio mehrere Multimediasysteme für diverse Fahrzeuge von VW, AUDI, BMW, OPEL und SKODA. Der Einsatz innovativer Technologien und der moderne Look kennzeichnen die neuen RADICALs. Und das radikale Preis/Leistungsverhältnis. RADICAL Infotainer verfügen über ein offenes Android Betriebssystem, so dass eine direkte Installation von Android Apps auf den Geräten möglich ist.
RADICAL-Produkte werden weltweit exklusiv über das große Fachhändlernetz der Schweizer ACR AG, Europas größten Car-Media Spezialisten, vertrieben. Bei den ACR-Fachhändlern finden gibt es auch zahlreiche Zubehörkomponenten zu den RADICAL-Systemen: Rückfahrkameras, DAB+ und DVB-T Tuner, Monitore.

Kontakt
RADICAL
Denny Krauledat
Bohrturmweg 1
5330 Bad Zurzach
+41 56 269 64 47
denny.krauledat@acr.eu
http://www.my-radical.com

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/offen-fuer-apps-die-neuen-infotainer-fuer-bmw-von-radical/

RADICAL – neue Infotainer auf Android-Basis

Modernes Infotainment und innovative Smartphone Integration – die Marke RADICAL erweitert ihr Portfolio um sieben fahrzeugspezifische Multimediasysteme für Mercedes, Mitsubishi, BMW, Ford und Hyundai

RADICAL - neue Infotainer auf Android-Basis

RADICAL: Infotainer für Mercedes, Mitsubishi, Ford, BMW und Hyundai

Die neue Car Media Marke RADICAL baut ihre Produktpalette weiter aus: Zehn fahrzeugspezische Infotainer mit Android 7.1 OS, entwickelt für diverse Fahrzeuge von VW, Audi, BMW, Opel und Skoda umfasst das derzeitige Portfolio – sieben Modelle für BMW, Mercedes, Mitsubishi, Ford und Hyundai kommen jetzt auf den Markt. Der Einsatz innovativer Technologien, der moderne Look sowie die vielseitigen Möglichkeiten der Smartphone-Nutzung kennzeichnen die neuen RADICALs. Und das radikale Preis/Leistungsverhältnis – die VKs der neuen Multimediasysteme liegen zwischen 399 und 419 Euro.

MODERNES INFOTAINMENT
Die neuen RADICALs sind moderne Infotainer mit kapazitivem Glas-Touchscreen, UKW-Tuner, zwei USB-Anschlüssen, GPS-Empfänger, WiFi und Bluetootheinheit zum Freisprechen und Audiostreaming. Die DAB+ Funktion kann mit dem Artikel R-C10-DAB (VK 69 Euro) einfach nachgerüstet werden. Auch eine Offline-Navigation mit europäischem Kartenmaterial ist bereits installiert und kann mittels optionalem Freischaltcode (VK 69 Euro) aktiviert werden. Die RADICALs bieten alle üblichen A/V Ein- und Ausgänge inklusive Vorverstärkerausgang und Kameraeingang. Die berührungsempfindlichen, kapazitiven Touchscreens mit Glasoberfläche liefern knackig scharfe Bilder mit hoher Farbbrillanz und bestem Kontrast.

OFFENES BETRIEBSSYSTEM – OPTIMALE SMARTPHONE VERNETZUNG
Alle RADICAL-Modelle nutzen ein offenes Android-System und ermöglichen daher eine umfassende Vernetzung mit dem Smartphone. Das heißt, es können beliebige Apps direkt auf den Geräten installiert werden – man kann sich somit Features, die man im Auto nutzen wollen, selbst zusammenstellen und genauso bequem wie auf dem Handy bedienen. Die Installation der Apps kann mit Hilfe des APK-Installers einfach über USB erfolgen.
Das integrierte WiFi Modul bietet die Möglichkeit, über einen Smartphone Hotspot oder einen separat erhältlichen 4G Dongle einen mobilen Internetzugang im Fahrzeug zu erstellen. So kann man mit dem vorinstallierten Google Chrome Browser im Internet surfen oder webbasierte Funktionen der jeweiligen Apps nutzen.

MARKENQUALITÄT UND TOPTECHNIK
Bei der CPU setzt RADICAL auf den Allwinner-T8-Octacore-Prozessor mit 1,6 GHz. Ihm stehen 2 GB RAM sowie satte 32 GB Flashspeicher von Samsung zur Seite. Auch bei der übrigen Hardware handelt es sich ausschließlich um qualitativ bewährte Markenbauteile. So kommen der UKW-Tuner von NXP und das WiFi-Modul von Realtek.

RADIKAL FAHRZEUGSPEZIFISCH
Alle RADICAL Systeme sind in hohem Maß fahrzeugspezifisch: von der perfekten Passform im Armaturenbrett bis zur anpassbaren Farbe der Tastenbeleuchtung. Dazu gehört auch die unkomplizierte Vernetzung mit dem Fahrzeug-CAN und den damit verbundenen Integrationsfunktionen. Via CAN-Bus mit der Fahrzeugelektronik vernetzt, werden marken- und modellabhängige Komfortfunktionen wie die Anbindung an die Lenkradfernbedienung, Optische Parksysteme (OPS), Aktivsysteme, das Rückwärtsgangsignal etc. unterstützt.

RADICAL ist eine innovative Car Media Marke, die sich auf fahrzeugspezifische Infotainer fokussiert. Derzeit umfasst das Portfolio mehrere Multimediasysteme für diverse Fahrzeuge von VW, AUDI, BMW, OPEL und SKODA. Der Einsatz innovativer Technologien und der moderne Look kennzeichnen die neuen RADICALs. Und das radikale Preis/Leistungsverhältnis. RADICAL Infotainer verfügen über ein offenes Android Betriebssystem, so dass eine direkte Installation von Android Apps auf den Geräten möglich ist.
RADICAL-Produkte werden weltweit exklusiv über das große Fachhändlernetz der Schweizer ACR AG, Europas größten Car-Media Spezialisten, vertrieben. Bei den ACR-Fachhändlern finden gibt es auch zahlreiche Zubehörkomponenten zu den RADICAL-Systemen: Rückfahrkameras, DAB+ und DVB-T Tuner, Monitore.

Kontakt
RADICAL
Denny Krauledat
Bohrturmweg 1
5330 Bad Zurzach
+41 56 269 64 47
denny.krauledat@acr.eu
http://www.my-radical.com

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/radical-neue-infotainer-auf-android-basis/

Qualität überzeugt – RADICAL Infotainer für VW im Test

„Markenqualität mit Toptechnik zu einem sehr günstigen Preis“ – die Zeitschrift Car & HiFi (03/2019) zeichnet den R-C10VW1 und R-C10VW2 als „Techniktipp“ aus.

Qualität überzeugt - RADICAL Infotainer für VW im Test

RADICAL: Infotainer für VW getestet

Mit einem Portfolio von zehn fahrzeugspezifischen Infotainern mit Android-Betriebssystem ist die neue Marke RADICAL ins Jahr 2019 gestartet. In Heft 03/2019 hat die Zeitschrift Car & HiFi jetzt den R-C10VW1 (VK 429 Euro) für die VW Golf 5 und 6 Plattformen sowie den R-C10VW2 (VK 449 Euro) für den Golf 7 getestet und im direkten Vergleich gegen etwas preisgünstigere No-Name Produkte antreten lassen.

OPTIMALE FAHRZEUGINTEGRATION
Bereits bei der Fahrzeugintegration können die RADICALs kräftig punkten: „Die RADICAL-Modelle verfügen über einen CAN-Bus-Adapter und verstehen sich so bestens mit der jeweiligen Fahrzeugelektronik“, erklären die Car & HiFi Tester. „Sie kommunizieren im Golf u.a. mit dem Multifunktionslenkrad, dem optischen Parksystem (OPS) sowie der Klimaautomatik.“

HOCHWERTIGE HARDWARE
Auch die Qualität der RADICAL-Hardware stimmt: „Bei der CPU setzt RADICAL auf den Allwinner-T8-Octacore-Prozessor mit 1,6 GHz. Ihm stehen 2 GB DDR3-RAM sowie satte 32 GB Flash-Speicher von Samsung zur Seite. Auch bei der übrigen Hardware handelt es sich ausschließlich um qualitativ bewährte Markenbauteile. So kommt z.B. der FM-Tuner von NXP und das Wi-Fi-Modul von Realtek.“

GROSSER FUNKTIONSUMFANG
„Die Radicals verfügen über UKW-Tuner, zwei USB-Anschlüsse, Micro-SD-Slot, GPS-Empfänger, Wi-Fi und Bluetooth“, notieren die Tester. Eine vorinstallierte Offline-Navigation mit EU-Kartenmaterial kann mit optionalem Freischaltcode aktiviert werden. Besonders gelungen ist die Vernetzung mit dem Smartphone, RADICALs Spezialgebiet: „Alle fahrzeugspezifischen RADICAL-Modelle nutzen ein offenes Android-System. Das heißt, es können beliebige Apps installiert werden. Die Installation kann mithilfe des APK-Installers einfach über USB erfolgen.“

QUALITÄT SETZT SICH DURCH
Der Vergleichstest offenbart den hohen qualitativen Vorsprung zu den No-Name Geräten.
Bereits in punkto Bedienkomfort haben die RADICAL-Modelle die Nase vorn: „Die Bedienung gelingt auf Anhieb, und die Systeme reagieren sehr schnell auf jeden Fingertipp.“ Nicht so die beiden No-Names: „Leicht nervig ist, dass beide Touchscreens etwas zickig sind und manchmal erst auf wiederholten Fingertipp reagieren.“
Frappierende Unterschiede zeigen sich auch im Praxiseinsatz: „Im Empfangstest liefern uns die beiden RADICALs zwölf UKW-Sender in quasi rauschfreier Qualität. Die No-Names empfangen davon nur sieben bzw. acht, der Rest ist teils sehr stark verrauscht, sodass das Zuhören so gar keine Freude bereitet.“
Komplett versagen die beiden No-Names dann im CPU Belastungstest. „Bereits nach wenigen Minuten merkt man, dass die Systeme langsamer werden und auf Eingaben nur sehr verzögert reagieren. Nach einigen weiteren Minuten schmieren die Apps der Reihe nach komplett ab […] Durchgefallen!“ Im Unterschied dazu laufen die beiden RADICALs stabil durch, weswegen die Tester urteilen „Mit Bravour bestanden!“

FAZIT
Nicht nur im Einzeltest sondern auch im direkten Vergleichstest können die beiden RADICAL Infotainer auf ganzer Linie überzeugen. „Markenqualität zu einem sehr günstigen Preis – die RADICAL-Infotainer bieten zuverlässige Technik, die die Android-App-Vielfalt ins Armaturenbrett bringt“, urteilen die Tester abschließend und zeichnen den R-C10VW1 und R-C10VW2 mit dem Prädikat „Techniktipp“ aus.

RADICAL ist eine innovative Car Media Marke, die sich auf fahrzeugspezifische Infotainer fokussiert. Derzeit umfasst das Portfolio mehrere Multimediasysteme für diverse Fahrzeuge von VW, AUDI, BMW, OPEL und SKODA. Der Einsatz innovativer Technologien und der moderne Look kennzeichnen die neuen RADICALs. Und das radikale Preis/Leistungsverhältnis. RADICAL Infotainer verfügen über ein offenes Android Betriebssystem, so dass eine direkte Installation von Android Apps auf den Geräten möglich ist.
RADICAL-Produkte werden weltweit exklusiv über das große Fachhändlernetz der Schweizer ACR AG, Europas größten Car-Media Spezialisten, vertrieben. Bei den ACR-Fachhändlern finden gibt es auch zahlreiche Zubehörkomponenten zu den RADICAL-Systemen: Rückfahrkameras, DAB+ und DVB-T Tuner, Monitore.

Kontakt
RADICAL
Denny Krauledat
Bohrturmweg 1
5330 Bad Zurzach
+41 56 269 64 47
denny.krauledat@acr.eu
http://www.my-radical.com

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/qualitaet-ueberzeugt-radical-infotainer-fuer-vw-im-test/