Schlagwort: navi

Als Preistipp ausgezeichnet: XZENTs Infotainer X-522

„Apple CarPlay, Android Auto und DAB+ zum attraktiven Preis“, urteilt die Zeitschrift Car & HiFi (01/2020) in einem großen Testbericht über den 2-DIN Moniceiver X-522 von XZENT.

Als Preistipp ausgezeichnet: XZENTs Infotainer X-522

XZENT X-522: Infotainer für iOS und Android

XZENT, eine Marke des Schweizer Car Media Spezialisten ACR, steht seit Jahren für qualitativ gute Produkte zu attraktiven Preisen. Mit dem X-522 – VK-Preis 329 Euro – hat XZENT jetzt einen 2-DIN Infotainer mit Apple CarPlay und Google Android AutoTM im Programm. Die Zeitschrift Car & HiFi hat das Gerät in Heft 01/2020 ausführlich getestet und ist begeistert. Aufgrund des hervorragenden Preis/Leistungsverhältnisses wird der X-522 mit dem Prädikat „Preistipp“ ausgezeichnet.
Apple CarPlay und Google Android Auto sind derzeit die beliebtesten Funktionen, um Smartphones im Auto komfortabel zu nutzen. Beides unterstützt der „erfreulich preisgünstige Moniceiver“ nach Meinung der Car & HiFi Fachjournalisten „vorbildlich“: Einfach Apple CarPlay und Android Auto aus dem jeweiligen App-Store auf dem Handy installieren, das Smartphone per USB an den Infotainer andocken, fertig: „Die Bedienoberfläche des X-522 kann nun mit den gewünschten Apps konfiguriert werden. Darstellung und Steuerung erfolgen schnell und zuverlässig über den Touchscreen des XZENT. Die Bedienung ist vorbildlich auf die Nutzung während der Fahrt optimiert und sogar per Sprache via Siri oder den Google Sprachassistenten möglich.“
Doch auch die übrigen Funktionen des XZENT lassen sich laut Car & HiFi dank „übersichtlicher Gestaltung“ und „klarer Menüs“ mit großen Schaltflächen bequem nutzen. „Der kapazitive 17,1 cm / 6,75″ Touchscreen funktioniert schnell und zuverlässig auf jeden Fingertipp“, urteilen die Journalisten über das berührungsempfindliche Display, das zudem mit hoher Leuchtkraft, Klarheit sowie seiner brillanten Bild- und Videowiedergabe überzeugt.
Die Multimedia- und Kommunikationsfunktionen des X-522 können die Tester ebenfalls begeistern. Allen voran der integrierte DAB+ Tuner mit seinen „sinnvollen Komfortfunktionen“ wie DAB-DAB und DAB-UKW Service-Following, Comfort Scan, Slideshow und DLS-Text. „Der Empfang ist glasklar, die Bedienung mit automatischer Senderliste sehr komfortabel“, so das Urteil der Fachjournalisten. Eine aktive DAB+ Antenne ist sogar im Lieferumfang enthalten, genau wie ein externes Bluetoothmikrofon.
Integrierter UKW-Tuner, Bluetooth für Freisprechen und Musikstreaming, Medienwiedergabe via USB, 8-Band Graphik-Equalizer, Kamera-Eingang und Video-Ausgang sowie ein Anschluss für die Lenkradfernbedienung machen den X-522 für die erfahren Tester zum „preisgünstigen“ Infotainment-Gesamtpaket.
„Mit Apple CarPlay, Android Auto, Digitalradio, zwei USB-Anschlüssen und Bluetooth bietet der XZENT X-522 Smartphone Anbindung und Ausstattung, wie sie in dieser Preisklasse sonst schwer zu finden sind“, lautet das Fazit der renommierten Car & HiFi Redakteure. Sie zeichnen den X-522 mit dem Prädikat „Preistipp“ aus.

XZENT ist eine innovative Marke, die sich exklusiv auf den Bereich „Navigation und Multimedia im Auto“ fokussiert. XZENT ist der Spezialist für Multimedia- und Navigationssysteme, die im Hinblick auf die Verarbeitung und den Funktionsumfang keinen Vergleich scheuen und mit ihrem sensationellen Preis/Leistungsverhältnis auf ganzer Linie überzeugen.
XZENT-Produkte haben sich auf dem Markt mittlerweile fest etabliert – das zeigen auch die vielen Auszeichnungen und beeindruckenden Testberichte, die es von der Fachpresse in den letzten Jahren für XZENT-Geräte gab.

XZENT-Produkte werden weltweit exklusiv über das große Fachhändlernetz der Schweizer ACR AG, Europas größten Car-Media Spezialisten, vertrieben. Bei den ACR-Fachhändlern finden gibt es auch zahlreiche Zubehörkomponenten zu den XZENT-Systemen: Rückfahrkameras, DAB+ und DVB-T Tuner, Monitore sowie Lautsprecher oder Verstärker.

Kontakt
Xzent by ACR
Denny Krauledat
Bohrturmweg 1
5330 Bad Zurzach
0041– (0)56 – 269 64 47
denny.krauledat@acr.eu
http://www.xzent.com

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/als-preistipp-ausgezeichnet-xzents-infotainer-x-522/

Extra großes Display: Z-E3766 – ZENECs Navi für Fiat Ducato

ZENECs neuer Naviceiver ist gezielt für den Einsatz im Reisemobil entwickelt und passt perfekt in den Fiat Ducato III, Citroen Jumper II und Peugeot Boxer II

Extra großes Display: Z-E3766 - ZENECs Navi für Fiat Ducato

Z-E3766: Reisemobilnavi für Fiat Ducato

Großer Touchscreen für Reisemobile auf Fiat Ducato III, Citroen Jumper II und Peugeot Boxer II Basis: Der neue Infotainer Z-E3766 (VK 899 Euro) von Multimediaspezialist ZENECs geht an den Start mit einem 9″/22,9 cm Display – einem Bildschirm der Extraklasse, nicht nur was seine Größe betrifft. Der kapazitive Screen ist berührungsempfindlich und daher äußerst reaktionsschnell. Die hochwertige Bildschirmoberfläche aus Glas begeistert mit hoher Leuchtkraft, beeindruckendem Kontrastumfang und einer hervorragenden Ablesbarkeit.

CARPLAY & ANDROID AUTO
Damit man sein Mobiltelefon optimal mit dem Infotainer vernetzen kann, unterstützt der Z-E3766 Apple CarPlay und Google Android Auto. Via USB lässt sich das Smartphone an den Z-E3766 anschließen, und schon erscheinen die App-Symbole auf dem Display des Infotainers. Navigieren, Telefonieren, Nachrichten empfangen und senden oder einfach nur Musik hören – alle unterstützten Funktionen steuert man bequem per Siri, den Google Sprachassistenten oder den großen Touchscreen des Z-E3766.

ABWECHSLUNGSREICHE UNTERHALTUNG
Der Z-E3766 unterstützt die Wiedergabe der aktuellsten Audio- und Videoformate über den USB 2.0 Port. Für ein abwechslungsreiches Radioprogramm sorgen der UKW Tuner sowie ein vielseitiger DAB+ Twin Tuner, der das europaweit immer populärer werdende Digitalradio störungsfrei empfängt. Dank umfangreicher Funktionen – dynamische Stationsliste, MOT Slideshow, DLS-Text und DABFM/ DABDAB Service Following – lässt sich der Tuner sehr komfortabel bedienen.
Ergänzt wird das Unterhaltungs- und Informationsprogramm durch die integrierte Bluetootheinheit: Denn via Bluetooth kann man unterwegs nicht nur sicher telefonieren, sondern auch Songs kabellos via A2DP streamen.

SPEZIELL FÜR REISEMOBILE
Der neue ZENEC ist gezielt für den Einsatz im Reisemobil gebaut: Es lassen sich gleich drei Kameras anschließen, dazu gibt es einen Audiokanal für ein Mikrofon, das durch Einlegen des Rückwärtsgangs automatisch aktiviert wird. Der Z-E3766 verfügt über ein integriertes Streamingmodul, um Musik an externe Bluetoothlautsprecher zu übertragen. Die Steuerung der Audiofunktionen erfolgt dann bequem über eine App vom Apple iPhone oder Android Smartphone aus. So kann man am Stellplatz gemütlich draußen sitzen und dabei das volle Mediaprogramm des ZENEC genießen.

DAS IDEALE CAMPER-NAVI
Wer nicht nur per Smartphone und Navi-App navigieren möchte, der kann den Z-E3766 einfach zum Reisemobil-Naviceiver erweitern. Dafür sind zwei Softwarepakete erhältlich, die speziell für Campingfahrzeuge enzwickelt sind: Z-EMAP66-MH3 (VK 199 Euro) mit 3 Jahren kostenfreier Kartenaktualisierung und Z-EMAP66-MH7 (VK 299 Euro) mit 7 Jahren kostenfreier Kartenaktualisierung. Beide Navipakete enthalten detailgenaue Karten von 47 Ländern und mehr als 6,5 Millionen Premium-Sonderziele. Dazu kommt eine umfangreiche Camping P.O.I. Datenbank mit ca. 20.000 Stell- und Campingplätzen in Europa. Damit man auch mit dem Wohnmobil ausschließlich über geeignete Strecken geführt wird, können beim Z-E3766 verschiedene Fahrzeugprofile ausgewählt und fahrzeugspezifische Daten eingegeben werden. So vermeidet man böse Überraschungen wie Straßen mit Fahrverboten oder Brücken mit einer zu niedrigen Durchfahrtshöhe.

Navigation und Multimedia im Fahrzeug, dafür steht die Marke Zenec, im deutschsprachigen Raum der Marktführer für In Car Multimedia. Von Festeinbaunavigationen und Multimediasystemen bis zu ergänzendem Zubehör wie Rückfahrkameras oder Monitoren – die Zenec Produktpalette bietet überzeugende Komplettlösungen für jedes Auto.
Zenec-Geräte werden exklusiv über Europas größten Car-Media Spezialisten, die ACR AG, vertrieben. Das Netzwerk aus 150 ACR-Fachhändlern garantiert deutschlandweit eine kompetente Beratung und einen fachgerechten Einbau aller Geräte.

Kontakt
Zenec by ACR
Denny Krauledat
Bohrturmweg 1
5330 Bad Zurzach
0041-56-269 64 47
Denny.Krauledat@acr.eu
http://www.zenec.com

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/extra-grosses-display-z-e3766-zenecs-navi-fuer-fiat-ducato/

Navi-Nachrüsten leicht gemacht – mit ZENECs E>GO CORE

Ein Multimedia-Navi mit großem Display einfach nachrüsten? ZENEC E>GO CORE Infotainer integrieren sich technisch und optisch perfekt in verschiedene Modelle von VW und Skoda.

GO CORE‘ />

ZENEC E>GO CORE Infotainer

Beim Neuwagenkauf hat man die Option, ein Werks Multimedia- oder Navisystem mit großem Display gleich mit zu bestellen. Wer sein Fahrzeug später nachrüsten oder seinen Gebrauchtwagen mit einem modernen Infotainer mit großem Bildschirm ausstatten möchte, hat es nicht leicht. Zwar bietet der Nachrüstmarkt viele Geräte, wirklich gut aber lassen sich vor allem Modelle mit kleinen Bildschirmen nachrüsten – bei vielen dieser Systeme ist jedoch die Anbindung an wichtige CAN-Bus basierte Funktionen eingeschränkt oder fehlt komplett.
Diese Zeiten sind vorbei, dank E>GO CORE, dem innovativen Nachrüstkonzept von ZENEC. E>GO CORE ist eine clevere Systemlösung, um einen topaktuellen Infotainer mit größtmöglichem Display in ausgewählten Fahrzeugmodellen nachzurüsten: CORE ist entwickelt für neuere oder ganz aktuelle VAG MIB Modelle wie den VW Golf 7, Polo 6, Passat Alltrack, Tiguan II und den Skoda Octavia III.

DAS E>GO CORE KONZEPT
Basis des smarten CORE Konzepts ist der Z-E1010, ein Infotainer mit 10,1″/25,7 cm Bildschirm. Passend zum CORE Gerät gibt es fahrzeugspezifische Kits, die Einbaurahmen und alle für die Integration ins Zielfahrzeug notwendigen Anschluss-Komponenten enthalten, so dass eine einfache Montage und eine Anbindung der vorhandenen Komfortfunktionen an den Z-E1010 sichergestellt sind. Zu den CAN basierten marken- und modellspezifischen Integrationsfunktionen zählen die Anbindung der Audio-Metadaten von Quellen auf dem Fahrerinfodisplay, die Climatronic Statusanzeige mit oder ohne Kontrollfunktion, Anbindung an OPS, Multifunktionslenkrad und VAG Car Menü, oder die Cockpit Fahrzeugdatenanzeige.

MODERNER INFOTAINER
Der Z-E1010 ist ein top-moderner Infotainer, der mit seiner Funktionsvielfalt überzeugt. Besonders nutzerfreundlich ist der DAB+ Tuner, der mit klarem Digital-Radioempfang und vielen Komfortfunktionen punktet, zum Beispiel DABDAB Service Following, MOT Slideshow, DLS-Text, Comfort Scan und Anzeige von Programm-Metadaten. Für störungsfreien Empfang in Regionen, in denen das DAB-Sendernetz noch nicht hinreichend ausgebaut ist, sorgt der UKW RDS Tuner.
Zwei USB 2.0 Ports lassen sich zur Wiedergabe von A/V-Dateien nutzen, einschließlich hochauflösender Formate wie FLAC oder MKV.
Der große berührungsempfindliche, kapazitive 10,1″/25,7 cm Bildschirm mit Glasoberfläche kann mit knackig scharfer, brillanter Bildwiedergabe begeistern. Die optimierte Bedienarchitektur und das moderne Grafiklayout stehen für eine einfache, vollkommen intuitive Bedienung während der Fahrt.

BLUETOOTH UND MEHR
Die Bluetooth 4.1 Lösung punktet im Freisprechmodus mit guter Sprachqualität und bietet eine komfortable Handy-Kopplung und bequeme Bedienung während der Fahrt. Außer einer Schnellwahlfunktion für Kontaktfavoriten und der Kontaktsuche nach Vor- und Nachnamen beherrscht der CORE auch A2DP Musikstreaming inklusive iD3-Tag Anzeige.
Auch wer auf moderne Smartphone-Integration Wert legt, kommt mit dem Z-E1010 auf seine Kosten: Mit ZENEC SmartLink Direct werden Apps von iOS oder Android Smartphones auf dem CORE Infotainer verfügbar. SmartLink Direct spiegelt den Smartphone Bildschirminhalt auf das CORE Display und erlaubt dann eine direkte App Bedienung via Touchscreen.
WebLink® 2.0 erweitert die Integration von Online-Inhalten wie YouTube, ShoutCast oder Audio- und Videoplayer – diese werden im Landscape Modus auf dem CORE Display gezeigt und lassen sich so optimal steuern.

ZUM NAVI ERWEITERBAR
Mit dem optional erhältlichen Navipaket Z-EMAP-CORE lässt sich der Z-E1010 zum vollausgestatteten Naviceiver aufrüsten. Das Navipaket ist auf einer 16 GB microSDHC Karte vorinstalliert und enthält Kartendaten für 47 europäische Länder und 6,5 Millionen Premium P.O.I. Die Kartendaten können 1 Jahr kostenfrei aktualisiert werden.
Die VK-Preise der CORE-Geräte – d.h. die Kombination aus Z-E1010 Infotainer plus fahrzeugspezifischem Einbaukit – liegt zwischen 588 und 598 Euro, das Navipaket Z-EMAP-CORE gibt es für 119 Euro.

Navigation und Multimedia im Fahrzeug, dafür steht die Marke Zenec, im deutschsprachigen Raum der Marktführer für In Car Multimedia. Von Festeinbaunavigationen und Multimediasystemen bis zu ergänzendem Zubehör wie Rückfahrkameras oder Monitoren – die Zenec Produktpalette bietet überzeugende Komplettlösungen für jedes Auto.
Zenec-Geräte werden exklusiv über Europas größten Car-Media Spezialisten, die ACR AG, vertrieben. Das Netzwerk aus 150 ACR-Fachhändlern garantiert deutschlandweit eine kompetente Beratung und einen fachgerechten Einbau aller Geräte.

Kontakt
Zenec by ACR
Denny Krauledat
Bohrturmweg 1
5330 Bad Zurzach
0041-56-269 64 47
Denny.Krauledat@acr.eu
http://www.zenec.com

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/navi-nachruesten-leicht-gemacht-mit-zenecs-ego-core/

Integriert iOS und Android Handys – XZENTs Infotainer X-522

XZENTs neues 2-DIN Multimediasystem X-522 unterstützt Apple CarPlay und Google Android Auto und ermöglicht eine optimale Smartphone-Nutzung im Fahrzeug.

Integriert iOS und Android Handys - XZENTs Infotainer X-522

XZENT X-522: Infotainer für iOS und Android

XZENT, eine Marke des Schweizer Car Media Spezialisten ACR steht für qualitativ gute Produkte zu günstigen Preisen – seit Jahren. Mit dem X-522 – VK 329 Euro – bringt XZENT jetzt einen neuen 2-DIN Infotainer auf den Markt. Der X-522 bietet umfangreiche Multimedia-Funktionen und ist der ideale Spielpartner für Smartphones, da er sowohl Apple CarPlay als auch Google Android Auto unterstützt.

CARPLAY & ANDROID AUTOTM
Über den USB-Port an der Gerätefront lassen sich iPhones und Android Smartphones direkt an den X-522 andocken, und schon werden die Handy-Anwendungen auf dem großen Touchscreen-Monitor dargestellt. Navigieren, Telefonieren, Nachrichten empfangen und senden oder einfach Musik hören – alle unterstützten Funktionen steuert man entspannt per Apple Siri, den Google Sprachassistenten oder den Touchscreen des XZENT Infotainers.
Selbstverständlich können alle Funktionen auch komfortabel über das 17,1 cm / 6,75″ Display bedient werden.
INTUITIVE BEDIENUNG
Dank der übersichtlichen Benutzeroberfläche lässt sich der X-522 genauso sicher und intuitiv bedienen wie ein Smartphone. Auch das Design des neuen XZENT Infotainers ist optimiert, um Bedienkomfort und damit Fahrsicherheit zu gewährleisten: Die wichtigsten Bedienelemente sind auf eine Tastenleiste reduziert, über die man den X-522 schnell und gezielt steuern kann.
Das berührungsempfindliche, kapazitive Display besticht mit seiner hohen Leuchtkraft, Klarheit sowie seiner brillanten Bild- und Videowiedergabe. Der Bildschirm bietet auch bei Sonneneinstrahlung für eine herausragende Bildqualität und Ablesbarkeit.

KLARER RADIOEMPFANG
Der X-522 ist ein topmoderner Entertainer, der mit seiner Funktionsvielfalt überzeugt. Der integrierte DAB+ Tuner sorgt für klaren Digitalradioempfang, kann aber auch mit Ausstattung punkten: DABDAB und DABFM Service Following, Comfort-Scan, MOT Slideshow sowie DLS-Text sind mit an Bord. Auch eine aktive DAB Antenne ist im Lieferumfang enthalten.
In Gegenden, in denen kein DAB+ Netz vorfügbar ist, ermöglicht der leistungsstarke UKW RDS Tuner hervorragenden Empfang herkömmlicher UKW-Sender. Der UKW Tuner des X-522 bietet 18 Senderspeicher und ist für besten Empfang im EU-Gebiet optimiert.

INFOTAINMENT FÜR UNTERWEGS
Songs und Videos via USB oder über das Smartphone genießen: Der X-522 verfügt über einen zweiten USB-Port auf der Geräterückseite, an den sich ein USB-Speichermedium anschließen und zur Audio- und Videowiedergabe nutzen lässt. Unterstützt wird eine Vielzahl von Dateiformaten, zum Beispiel auch die verlustfrei komprimierten FLAC-Audiodateien.
Die moderne Bluetootheinheit ermöglicht ein kabelloses A2DP Musikstreaming sowie ein stressfreies Freisprechen während der Fahrt. Die Kopplung und Synchronisation des Handys ist kinderleicht, alle Telefonbuchkontakte lassen sich bequem verwalten. Ein praktisches Schnellwahlmenü ergänzt die umfangreichen Bluetoothfunktionen.

KLANGSTARKER INFOTAINER
Mit den Audiofunktionen des X-522 lässt sich die Klangqualität im Fahrzeug einfach optimieren: Über den grafischen 8-Band Equalizer kann die Klangbalance im Cockpit geregelt und der Klang der Werkslautsprecher verbessert werden. Sechs voreingestellte Presets ermöglichen eine schnelle Anpassung an die musikalischen und akustischen Vorlieben der User.

XZENT ist eine innovative Marke, die sich exklusiv auf den Bereich „Navigation und Multimedia im Auto“ fokussiert. XZENT ist der Spezialist für Multimedia- und Navigationssysteme, die im Hinblick auf die Verarbeitung und den Funktionsumfang keinen Vergleich scheuen und mit ihrem sensationellen Preis/Leistungsverhältnis auf ganzer Linie überzeugen.
XZENT-Produkte haben sich auf dem Markt mittlerweile fest etabliert – das zeigen auch die vielen Auszeichnungen und beeindruckenden Testberichte, die es von der Fachpresse in den letzten Jahren für XZENT-Geräte gab.

XZENT-Produkte werden weltweit exklusiv über das große Fachhändlernetz der Schweizer ACR AG, Europas größten Car-Media Spezialisten, vertrieben. Bei den ACR-Fachhändlern finden gibt es auch zahlreiche Zubehörkomponenten zu den XZENT-Systemen: Rückfahrkameras, DAB+ und DVB-T Tuner, Monitore sowie Lautsprecher oder Verstärker.

Kontakt
Xzent by ACR
Denny Krauledat
Bohrturmweg 1
5330 Bad Zurzach
0041– (0)56 – 269 64 47
denny.krauledat@acr.eu
http://www.xzent.com

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/integriert-ios-und-android-handys-xzents-infotainer-x-522/

Smarter Infotainer: ZENECs Z-N328 überzeugt im Test

ZENECs neues 2-DIN Multimediasystem mit DAB+ wird von der Zeitschrift Car & HiFi (Heft 05/2019) als „Highlight“ ausgezeichnet.

Smarter Infotainer: ZENECs Z-N328 überzeugt im Test

Z-N328: Test Neuer 2-Din Infotainer

Nach dem großen Erfolg seiner 2-DIN Smartlink Infotainer Z-N326 und Z-N426 bringt der Schweizer Multimediaspezialist ZENEC nun das Nachfolgemodell an den Start: den Z-N328, ausgestattet mit DAB+ und 6,2″/15,7 cm Touchscreen. Das Komplettpaket aus Z-N328 plus separat erhältlicher Navisoftware hat die Zeitschrift Car & HiFi in Heft 05/2019 getestet. „Gelungene Infotainment-Zentrale mit tollem Preis-Leistungs-Verhältnis“, urteilen die Fachjournalisten über den neuen ZENEC und zeichnen ihn mit dem Prädikat „Highlight“ aus.

SPEZIALIST FÜR APPS
Wie seine Vorgänger ist der Z-N328 ein Moniceiver ohne Navigationssoftware – für günstige 399 Euro im Handel erhältlich. Doch auch bei dieser Basisversion muss man nicht auf Navigation verzichten. Denn mit dem Z-N328 kann man bequem per Handy-App navigieren. „Ein Key-Features des Z-N328 ist die Smartlink direct Funktion, die die Anwendungen von Android-Telefonen oder iPhones auf den Touchscreen des ZENECs holt“, berichten die Tester über die innovativen Möglichkeiten der Smartphone-Integration. „(…) So können die Apps Ihrer Wahl, wie z.B. Google Maps zur Navigation, auf dem Z-N328 dargestellt werden. Darüberhinaus bietet das ZENEC direkten Zugriff auf den beliebten Streamingdienst Spotify.“

ERWEITERBAR ZUM FESTEINBAUNAVI
Wer jedoch nicht nur online, sondern auch offline navigieren möchte, dem empfiehlt Car & HiFi die optionale NextGen-Navigationssoftware Z-N328-SDFEU auf microSD-Karte (VK 119 Euro). Mit detailgenauen Karten für 47 europäische Länder, mehr als 6 Millionen Sonderzielen und der kostenfreien Kartenaktualisierung für 1 Jahr bekommt man laut Meinung der Tester ein Top-Navi ins Auto. „Die Routenführung erfolgt sehr übersichtlich und eindeutig mit 3D-Darstellung, Fahrspurassistent und Anzeige von Verkehrsschildern“, so Car & HiFi.

MEDIENVIELFALT
Besonderes Lob erhält ZENECs neuer Infotainer für seine „pralle Ausstattung“: „Bei der Ausstattung und Funktionalität bietet das Z-N328 ein reichhaltiges Angebot“, erklären die renommierten Tester. Denn neben analogem UKW-Empfang beherrscht der Z-N328 auch Digitalradio DAB+, inklusive Service Following. Gleich zwei USB-Ports und ein HDMI-Eingang lassen sich zur A/V Wiedergabe oder zum Anschluss von Smartphones nutzen. Selbstverständlich können Handys auch per Bluetooth gekoppelt werden.
„Sowohl im Labor als auch im praktischen Einsatz zeigt das Z-N328 keine Schwächen“, urteilen die Fachjournalisten nach ihrem ausführlichen Check im Messlabor und dem großen Praxistest. „Die Messwerte sind weit im grünen Bereich. Navigation, Analog- und Digitaltuner funktionieren ebenso makellos wie Bluetooth-und Audiofunktionen.“

BEDIENKOMFORT
Dass ZENEC auch bei diesem System großen Wert auf Bedienkomfort legt, wird von Car & HiFi entsprechend honoriert. Die Steuerung über den kapazitiven Touchscreen erfolgt, so die Fachjournalisten, „schnell und flüssig“. Die Menüs sind „sehr übersichtlich und hübsch gestaltet, alle wichtigen Funktionen sind selbsterklärend zu bedienen“, urteilen die Tester.

FAZIT
„Bereits in der Grundausstattung für 400 Euro ist das ZENEC Z-N328 ein sehr guter, reichlich ausgestatteter Moniceiver mit der Möglichkeit, auf die Apps von iPhones und Android-Handys zuzugreifen“, lautet das Fazit der Tester. „Zusammen mit der Navigationssoftware Z-N328-SDFEU wird er für immer noch sehr günstige 520 Euro zum vollwertigen Naviceiver.“

Navigation und Multimedia im Fahrzeug, dafür steht die Marke Zenec, im deutschsprachigen Raum der Marktführer für In Car Multimedia. Von Festeinbaunavigationen und Multimediasystemen bis zu ergänzendem Zubehör wie Rückfahrkameras oder Monitoren – die Zenec Produktpalette bietet überzeugende Komplettlösungen für jedes Auto.
Zenec-Geräte werden exklusiv über Europas größten Car-Media Spezialisten, die ACR AG, vertrieben. Das Netzwerk aus 150 ACR-Fachhändlern garantiert deutschlandweit eine kompetente Beratung und einen fachgerechten Einbau aller Geräte.

Kontakt
Zenec by ACR
Denny Krauledat
Bohrturmweg 1
5330 Bad Zurzach
0041-56-269 64 47
Denny.Krauledat@acr.eu
http://www.zenec.com

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/smarter-infotainer-zenecs-z-n328-ueberzeugt-im-test/

revolt USB-Powerbank PB-220 mit 20.000 mAh, 2 USB-Ports

Unterwegs 2 Mobilgeräte gleichzeitig laden

revolt USB-Powerbank PB-220 mit 20.000 mAh, 2 USB-Ports

revolt USB-Powerbank PB-220 mit 20.000 mAh, 2 USB-Ports, 2,4 A, www.pearl.de

-Lädt bis zu zwei USB-Geräte gleichzeitig
-Lädt Geräte auch während die Powerbank geladen wird
-Bis zu 100 Stunden Extrapower für Smartphone & Co.
-Ladestandsanzeige per LEDs

Extrastarke Leistung im kompakten Format: Der mobile USB-Akku von revolt findet bequem Platz in Handtasche, Rucksack und Reisegepäck.

Für alle USB-Mobilgeräte: Unterwegs lassen sich Smartphone, Tablet-PC, mobile Lautsprecher u.v.m. laden – auch ohne Steckdose in der Nähe!

Zwei Geräte gleichzeitig laden: Mit bis zu 12 Watt Gesamtleistung hat man eine starke Stromquelle zur Hand. So versorgt man z.B. Smartphone und Navi gleichzeitig mit Strom. Und auch wenn die Powerbank auflädt, laden die angeschlossene Geräte einfach weiter.

Riesige Kapazität für viele Extrastunden: 20.000 mAh verlängern die Laufzeit des Smartphones um bis zu 100 Stunden! Ideal beim Camping, Wandern, Tagesausflug im Urlaub u.v.m.

-Integrierter LiPo-Akku mit 20.000 mAh: bis zu 100 Extra-Stunden Power
-Lädt bis zu zwei Geräte gleichzeitig: 5 V, je 2,4 A, gesamt max. 2,4 A / 12 Watt
-Einschalt-Button: Powerbank schaltet sich bei Nichtbenutzung nach ca. 30 Sek. selbstständig aus
-4 Ladestands-LEDs: zeigen den Ladestatus der Powerbank
-Mobilgeräte-Ladefunktion auch während dem Laden der Powerbank
-Akku lädt per USB (wahlweise über Micro-USB- oder Typ-C-Ladebuchse, Netzteil bitte dazu bestellen)
-Maße: 154 x 64 x 25 mm, Gewicht: 354 g
-Powerbank PB-220 inklusive USB-Ladekabel und deutscher Anleitung

Preis: 19,95 EUR
Bestell-Nr. NX-4809-625
Produktlink: https://www.pearl.de/a-NX4809-1420.shtml

PEARL.GmbH, Buggingen ist das umsatzstärkste Unternehmen einer internationalen Firmengruppe, mit Schwerpunkt auf dem Distanzhandel von Technologie-Produkten. Mit einer täglichen Versandkapazität von bis zu 40.000 Paketen, über 8 Millionen Kunden, 20 Millionen gedruckten Katalogen pro Jahr und Versandhaus-Niederlassungen in Deutschland, Österreich, Schweiz, Frankreich und China sowie einem Teleshopping-Unternehmen in Deutschland gehört PEARL zu den europaweit größten Katalogversendern für Neuheiten aus dem Technologie-Bereich. In Deutschland umfasst das Sortiment ca. 16.000 Produkte und über 100 bekannte Marken wie FreeSculpt, NavGear, simvalley MOBILE, TOUCHLET. Dank der sehr engen Kooperation mit großen Herstellern und Entwicklungsfirmen hat PEARL.GmbH einen starken Einfluss auf die Neu- und Weiterentwicklung sowie Optimierung von Produkten www.pearl.de.

Kontakt
PEARL.GmbH
Heiko Loy
PEARL-Straße 1-3
79426 Buggingen
07631-360-417
presse@pearl.de
http://www.pearl.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/revolt-usb-powerbank-pb-220-mit-20-000-mah-2-usb-ports/

Smarte Vernetzer – RADICALs neue Infotainer für Ford

Die beiden Infotainer R-C10FD1 und R-C10FD2 für den Ford Focus II sind offene Android-Systeme, die vielseitiges Multimedia mit einer umfassenden Smartphone-Integration verbinden.

Smarte Vernetzer - RADICALs neue Infotainer für Ford

RADICAL: Neue Infotainer für Ford Focus

Moderner Style, innovative Technologien und eine attraktive Preisgestaltung – siebzehn fahrzeugspezifische Infotainer umfasst das Portfolio der Car Media Marke RADICAL inzwischen. Mit dabei, zwei Systeme für den Ford Focus II (Baujahr 2004 – 2011): der R-C10FD1 für Fahrzeuge mit manuellem Klimabedienteil (VK 399 Euro) sowie der R-C10FD2 für Focus-Modelle mit Klimaautomatik (VK 399 Euro).
Beide RADICALs sind bestens ausgestattete Mediencenter mit extra großem 25,7 cm / 10,1″ Display, USB, WiFi, UKW und Bluetooth, die sich optisch und technisch perfekt in den Ford Focus integrieren – inklusive Anbindung an das Multifunktionslenkrad via CAN.

UNKOMPLIZIERTE HANDY-INTEGRATION
Radikal sind jedoch die umfassenden Möglichkeiten, das eigene Smartphone mit den Infotainern zu vernetzen: Beide RADICALs nutzen ein offenes, auf Android basierendes Betriebssystem, das eine direkte Installation von Android Apps auf den Geräten ermöglicht. Jede App, die man im Auto einsetzen will, kann man unkompliziert auf die RADICALs übertragen und bequem über das große Display steuern.
Mit der vorinstallierten EasyConnect App können die Bildschirminhalte von Android Smartphones auch „nur“ per WiFi oder USB auf die Infotainer gespiegelt und dann per Touchscreen bedient werden: Eine wichtige Funktion für Apps, deren Daten auf dem Handy verwaltet werden und dort gespeichert bleiben sollen. EasyConnect unterstützt auch iOS basierte Handys, die Steuerung der Funktionen erfolgt dann jedoch vom iPhone aus.

VIELSEITIGES INFOTAINMENT
R-C10FD1 und R-C10FD2 sind moderne Infotainer mit integriertem UKW-Tuner und zwei USB-Ports zur A/V-Wiedergabe. Per Bluetooth kann man kabellos Musik streamen und komfortabel telefonieren. Alle Funktionen lassen sich intuitiv – wie vom Handy gewohnt – über den großen 25,7 cm / 10,1″ kapazitiven Glas-Touchscreen steuern. Das hochauflösende Display liefert knackig scharfe Bilder mit hoher Farbbrillanz, starker Leuchtkraft und großem Kontrastumfang.
Auch für Ford-Fahrer, die nicht nur per App navigieren möchten und ein vielseitiges Festeinbaunavi suchen, sind die beiden Infotainer eine clevere Lösung: Auf beiden Geräten ist eine Offline-Navigation mit europäischem Kartenmaterial bereits installiert und kann mittels optionalem Freischaltcode (VK 69 Euro) aktiviert werden.
Und wer in seinem Ford Focus nicht nur UKW, sondern auch Digitalradio empfangen will, kann die DAB+ Funktion mit dem separat erhältlichen Tuner-Modul R-C10-DAB (VK 69 Euro) einfach nachrüsten.

HOCHWERTIGE HARDWARE
Doch RADICAL steht auch für hochwertige Hardware: „RADICAL bietet“, so die Zeitschrift Car & HiFi in einem Testbericht (Heft 3/2019), „Markenqualität mit Toptechnik zu einem sehr günstigen Preis.“ So stammt der UKW-Tuner beispielsweise von NXP, das WiFi-Modul kommt von Realtek. R-C10FD1 und R-C10FD2 nutzen eine äußerst leistungsfähige T8 OctaCore CPU vom renommierten Hersteller Allwinner. Mit 2 GB DDR3-RAM laufen alle Apps und Hintergrundprozesse flüssig, dank 32 GB Flash-Speicher von Samsung ist genug Platz vorhanden, um eine beinahe beliebige Anzahl an Apps auf den Geräten zu installieren.

RADICAL ist eine innovative Car Media Marke, die sich auf fahrzeugspezifische Infotainer fokussiert. Derzeit umfasst das Portfolio mehrere Multimediasysteme für diverse Fahrzeuge von VW, FORD, AUDI, BMW, OPEL, MERCEDES, MITSUBISHI, HYUNDAI und SKODA. Der Einsatz innovativer Technologien und der moderne Look kennzeichnen die neuen RADICALs. Und das radikale Preis/Leistungsverhältnis. RADICAL Infotainer verfügen über ein offenes Android Betriebssystem, so dass eine direkte Installation von Android Apps auf den Geräten möglich ist.
RADICAL-Produkte werden weltweit exklusiv über das große Fachhändlernetz der Schweizer ACR AG, Europas größten Car-Media Spezialisten, vertrieben. Bei den ACR-Fachhändlern finden gibt es auch zahlreiche Zubehörkomponenten zu den RADICAL-Systemen.

Kontakt
RADICAL
Denny Krauledat
Bohrturmweg 1
5330 Bad Zurzach
+41 56 269 64 47
denny.krauledat@acr.eu
http://www.my-radical.com

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/smarte-vernetzer-radicals-neue-infotainer-fuer-ford/

Neue RADICAL Infotainer für die Mercedes C- und E-Klasse

Innovative Hanydnutzung im Mercedes – die neuen RADICAL Systeme mit Android-Betriebssystem ermöglichen eine umfassende Vernetzung von Infotainer und Smartphone

Neue RADICAL Infotainer für die Mercedes C- und E-Klasse

RADICAL: Neue Infotainer für Mercedes

RADICAL ist längst kein Newcomer mehr auf dem In-Car Multimedia Markt. 17 fahrzeugspezifische Infotainer mit Android 7.1 OS umfasst die umfangreiche Produktpalette mittlerweile. Neben Systemen für diverse Fahrzeuge von VW, Audi, Ford, Opel, Skoda, BMW, Mitsubishi und Hyundai gehören auch zwei Touchscreen-Mediencenter für Mercedes zum RADICAL-Portfolio: R-C10MB1 (VK 419 Euro) für die Mercedes C-Klasse (W203, CL203, S203) und R-C10MB2 (VK 419 Euro) für die Mercedes E-Klasse (W211, C219).
Die beiden neuen RADICALs sind moderne Infotainer mit extra großem 20,4 cm/ 8″ Touchscreen, perfekt abgestimmt auf die verschiedenen Modelle der Mercedes C- und E-Klasse: von der Passgenauigkeit im Cockpit, über die variable Farbe der Tastenbeleuchtung bis hin zur CAN-Bus Anbindung an die Lenkradfernbedienung.

SPEZIALGEBIET SMARTPHONE-VERNETZUNG
Spezialgebiet der neuen RADICAL Infotainer ist die Vernetzung mit dem Smartphone: R-C10MB1 und R-C10MB2 nutzen ein offenes Android Betriebssystem, so dass man fast jede beliebige Android App direkt auf den Infotainern installieren kann. Man kann sich somit die Features, die man im Auto nutzen will, selbst zusammenstellen und genauso bequem wie auf dem Handy bedienen. Der Funktionsumfang der beiden RADICALs lässt sich so ständig erweitern und optimal auf die eigenen Bedürfnisse anpassen.
Über die vorinstallierte EasyConnect App können die Bildschirminhalte von Android Smartphones auch „nur“ auf die Infotainer gespiegelt und von dort aus via Touchscreen bedient werden: Eine wichtige Funktion für Apps, bei denen die Daten auf dem Smartphone verwaltet und gespeichert bleiben. EasyConnect unterstützt auch iOS basierte Handys, die Steuerung der Funktionen erfolgt dann jedoch vom iPhone aus.

INFOTAINMENT IM MERCEDES
Die beiden RADICALs verstehen sich nicht nur optimal mit Smartphones: Radio hören, Musik und Videos von USB oder Handy genießen, per WiFi im Internet surfen, via Bluetooth komfortabel telefonieren oder Musik streamen – die für den Infotainmentpart sind neuen RADICALs auch hardwareseitig optimal gerüstet. Mit dem separat erhältlichen Tuner Modul R-C10-DAB (VK 69 Euro) lässt sich DAB+ einfach nachrüsten. Und wer nicht nur per App navigieren möchte, die auf den Infotainern vorinstallierte EU-Navigation per Freischaltcode (VK 69 Euro) einfach aktivieren.

BEDIENKOMFORT AUF JEDER FAHRT
Alle Funktionen lassen sich einfach und intuitiv – wie von seinem Handy oder Tablet kennt – über den kapazitiven 20,4 cm/8″ Glas-Touchscreen steuern. Mit großen Icons und übersichtlichen Menü ermöglicht das User Interface eine sichere Bedienung während der Fahrt. Die starke Leuchtkraft des hochauflösenden Displays (1024 x 600 Pixel), seine glasklare Transparenz, die brillanten Farben und der hohe Kontrastumfang sorgen selbst bei schwierigen Lichtverhältnissen für eine gute Ablesbarkeit.

QUALITÄT AUF ALLEN EBENEN
Auch die Qualität der RADICAL-Hardware überzeugt: Bei der CPU setzt RADICAL beispielsweise auf den Allwinner-T8-Octacore-Prozessor mit 1,6 GHz. Ihm stehen 2 GB DDR3-RAM sowie satte 32 GB Flash-Speicher von Samsung zur Seite. Auch bei der übrigen Hardware werden ausschließlich um hochwertige Markenbauteile eingesetzt. So kommt der UKW-Tuner von NXP, das WiFi-Modul stammt von Realtek. „RADICAL bietet“, so die Zeitschrift Car & HiFi in einem Testbericht (Heft 3/2019), „Markenqualität mit Toptechnik zu einem sehr günstigen Preis.“

RADICAL ist eine innovative Car Media Marke, die sich auf fahrzeugspezifische Infotainer fokussiert. Derzeit umfasst das Portfolio mehrere Multimediasysteme für diverse Fahrzeuge von VW, FORD, AUDI, BMW, OPEL, MERCEDES, MITSUBISHI, HYUNDAI und SKODA. Der Einsatz innovativer Technologien und der moderne Look kennzeichnen die neuen RADICALs. Und das radikale Preis/Leistungsverhältnis. RADICAL Infotainer verfügen über ein offenes Android Betriebssystem, so dass eine direkte Installation von Android Apps auf den Geräten möglich ist.
RADICAL-Produkte werden weltweit exklusiv über das große Fachhändlernetz der Schweizer ACR AG, Europas größten Car-Media Spezialisten, vertrieben. Bei den ACR-Fachhändlern finden gibt es auch zahlreiche Zubehörkomponenten zu den RADICAL-Systemen.

Kontakt
RADICAL
Denny Krauledat
Bohrturmweg 1
5330 Bad Zurzach
+41 56 269 64 47
denny.krauledat@acr.eu
http://www.my-radical.com

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/neue-radical-infotainer-fuer-die-mercedes-c-und-e-klasse/

Offen für Apps – die neuen Infotainer für BMW von RADICAL

RADICALs Multimediasysteme auf Android-Basis ermöglichen eine moderne Handynutzung im BMW und bringen die App-Vielfalt ins Cockpit

Offen für Apps - die neuen Infotainer für BMW von RADICAL

RADICAL: Neue Infotainer für BMW

17 fahrzeugspezifische Infotainer mit Android 7.1 OS umfasst die umfangreiche Produktpalette der innovativen Car Media Marke RADICAL inzwischen. Neben Systemen für diverse Fahrzeuge von VW, Audi, Ford, Opel, Skoda, Mercedes, Mitsubishi und Hyundai gehören auch fünf Infotainer für BMW zum RADICAL-Portfolio: R-C10BM1 (VK 399 Euro) und R-C10BM2 (VK 399 Euro), beide für die BMW 3er Serie, R-C10BM3 (VK 449 Euro) für den BMW 5er E39, R-C10BM5 (VK 399 Euro) für BMW 1er Modelle sowie R-C10BM4 (VK 449 Euro) für den BMW X5.

PASSGENAU FÜR BMW
Die neuen RADICALs sind moderne 17,8 cm/7″ Touchscreen Mediacenter, perfekt abgestimmt auf die diversen BMW-Varianten: von der Passgenauigkeit im Armaturenbrett, über die variable Farbe der Tastenbeleuchtung bis hin zur CAN-Bus Anbindung an die Lenkradfernbedienung und die Integration von aktiven Soundsystemen (abhängig vom jeweiligen Fahrzeugmodell).

ABWECHSLUNGSREICHES MULTIMEDIA-PROGRAMM
Via Bluetooth komfortabel telefonieren und Musik streamen, entspannt Radio hören, Musik und Videos von CD/DVD, Handy oder USB Stick genießen, per WiFi im Internet surfen – für den Infotainmentpart sind neuen RADICALs optimal gerüstet. Auch eine Offline-Navigation mit europäischem Kartenmaterial ist bereits installiert und kann mittels optionalem Freischaltcode (VK 69 Euro) aktiviert werden. Und wer in seinem BMW nicht nur UKW, sondern auch Digitalradio empfangen will, kann die DAB+ Funktion mit dem separat erhältlichen Tuner Modul R-C10-DAB (VK 69 Euro) einfach nachrüsten.

OPTIMALE SMARTPHONE VERNETZUNG
Doch die BMW-Spezialisten können noch mehr: Denn sie nutzen ein offenes, auf Android 7.1 basierendes Betriebssystem, das eine direkte Installation von Android Apps auf den Geräten ermöglicht. Dabei kann man fast jede App unkompliziert auf die Infotainer übertragen. Der Funktionsumfang der RADICALs lässt sich so fast unendlich erweitern und optimal auf die eigenen Bedürfnisse abstimmen.
Und wer eine App nicht installieren, sondern nur temporär nutzen will, kann die Bildschirminhalte seines Android Smartphones auch „nur“ per EasyConnect auf die Infotainer spiegeln und dann via Touchscreen bedienen: Eine wichtige Funktion für Apps, bei denen die Daten auf dem Smartphone verwaltet und gespeichert bleiben. EasyConnect unterstützt auch iOS basierte Handys, die Steuerung der Funktionen erfolgt dann jedoch vom iPhone aus.

MARKENQUALITÄT UND TOPTECHNIK
Die BMW-Infotainer bringen nicht nur die App-Vielfalt ins Cockpit. „RADICAL bietet“, so die Zeitschrift Car & HiFi (Heft 3/2019), „Markenqualität mit Toptechnik zu einem sehr günstigen Preis.“ Alle Modelle verfügen über eine sehr leistungsfähige Hardware: eine Allwinner T8 OctaCore CPU mit 1,6 GHz Acht-Kern Prozessor. Dank 2 GB Arbeitsspeicher laufen alle Apps und Hintergrundprozesse flüssig, der interne 32 GB Flashspeicher von Samsung bietet genug Speicherplatz, um eine fast unlimitierte Anzahl von Apps auf dem Gerät zu installieren.

INTUITIV BEDIENBAR
Auch in punkto Bedienbarkeit nehmen sich die RADICALs das Smartphone zum Vorbild: Das User Interface ist logisch, übersichtlich und einfach gestaltet und ermöglicht eine einfache, intuitive Bedienung, wie man sie von seinem Handy oder Tablet kennt. Mit einer Auflösung von 1024 x 600 Pixeln sorgen die berührungsempfindlichen, kapazitiven Glas-Touchscreen für knackig scharfe Bilder mit beeindruckender Farbbrillanz und besten Kontrastwerten.

RADICAL ist eine innovative Car Media Marke, die sich auf fahrzeugspezifische Infotainer fokussiert. Derzeit umfasst das Portfolio mehrere Multimediasysteme für diverse Fahrzeuge von VW, AUDI, BMW, OPEL und SKODA. Der Einsatz innovativer Technologien und der moderne Look kennzeichnen die neuen RADICALs. Und das radikale Preis/Leistungsverhältnis. RADICAL Infotainer verfügen über ein offenes Android Betriebssystem, so dass eine direkte Installation von Android Apps auf den Geräten möglich ist.
RADICAL-Produkte werden weltweit exklusiv über das große Fachhändlernetz der Schweizer ACR AG, Europas größten Car-Media Spezialisten, vertrieben. Bei den ACR-Fachhändlern finden gibt es auch zahlreiche Zubehörkomponenten zu den RADICAL-Systemen: Rückfahrkameras, DAB+ und DVB-T Tuner, Monitore.

Kontakt
RADICAL
Denny Krauledat
Bohrturmweg 1
5330 Bad Zurzach
+41 56 269 64 47
denny.krauledat@acr.eu
http://www.my-radical.com

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/offen-fuer-apps-die-neuen-infotainer-fuer-bmw-von-radical/

Konsequent modern – ZENECs 2-DIN Infotainer Z-N328

ZENECs 2-DIN Multimediasystem Z-N328 glänzt mit topaktuellen Entertainmentfunktionen und ermöglicht eine flexible Smartphone-Nutzung im Fahrzeug.

Konsequent modern - ZENECs 2-DIN Infotainer Z-N328

Z-N328: Neuer 2-Din Infotainer

Wer im Fahrzeug die Funktionen seines Smartphones umfassend nutzen will, ohne auf den Komfort eines großen Touchscreens zu verzichten, für den ist ZENECs neuer 2-DIN Infotainer Z-N328 (VK 399 Euro) das richtige Gerät. Wie kaum ein anderes System verbindet der Z-N328 eine einfache Fahrzeugintegration und moderne Multimediafunktionen mit optimaler Smartphone-Anbindung: von DAB+ Digitalradioempfang über Bluetooth-Telefonie bis hin zur cleveren Spotify-Nutzung – der Z-N328 bietet fast alles, was man sich wünschen kann.
Über das kapazitive 6,2″/15,7 cm Display lässt sich der Z-N328 sehr präzise und vollkommen intuitiv steuern. Der Touchscreen reagiert ohne Verzögerung auf Eingaben und führt die entsprechenden Befehle sofort aus.

MODERNES ENTERTAINMENT
Bei der Medienwiedergabe fokussiert sich der Z-N328 bewusst auf die Wiedergabe aktueller A/V-Formate: Gleich zwei USB 2.0 Ports ermöglichen eine vielseitige Nutzung von USB-Speichermedien, inklusive voller iPhone/iPod Unterstützung.
Der integrierte DAB+ Tuner besticht mit klarem Digitalradioempfang – ohne Rauschen, Knacken oder Pegelschwankungen. Comfort-Scan, MOT Slideshow, DLS-Text sowie DAB-DAB und DAB-FM Service Following bedeuten: stabilen Empfang und komfortable Bedienung. Und in Gegenden ohne DAB+ Netz sorgt der leistungsstarke RDS Tuner für störungsfreien Empfang der herkömmlichen UKW-Sender.

CLEVERE SMARTPHONE-CONNECTION
Mit der integrierten SmartLink direct Funktion lassen sich Android oder iOS basierte Handys einfach an den Z-N328 andocken. Die Bildschirminhalte des Smartphones – und damit auch alle Apps – werden dann zum Display des Infotainers gespiegelt. Die Bedienung der Apps kann bei Android Handys direkt über den Touchscreen des Z-N328 erfolgen, bei iPhones über das Smartphone.
Mit der auf dem Z-N328 vorinstallierten Spotify App lässt sich der große Spotify Musikkatalog auch mobil bequem nutzen. Von alten Favoriten bis zu den neuesten Hits hat man so mehrere Millionen Songs zur freien Auswahl.
Selbstverständlich kann der Z-N328 auch „ganz normales“ Bluetooth: Stressfrei telefonieren, komfortabel in Handy-Kontakten suchen, Kontaktfavoriten einfach verwalten oder Musik vom Smartphone streamen – alles wird bequem kabellos erledigt.

DAS EIGENE AUTO IM ÜBERBLICK
Mit dem Z-N328 hat man nicht nur seine Medien, sondern auch sein Fahrzeug voll im Griff. Denn mit RealDash, einer auf dem Z-N328 vorinstallierten virtuellen Armaturenbrett-App, kann man sich jederzeit einen Überblick über aktuelle Fahrzeug- und Motordaten verschaffen. RealDash informiert – beinahe in Echtzeit – über Geschwindigkeit, Ladedruck, Öltemperatur, Tankfüllstand, Motordrehzahl etc. Um die App zu nutzen, ist lediglich ein als Zubehör separat erhältlicher handelsüblicher OBD II Dongle notwendig.

VOM INFOTAINER ZUM FESTEINBAU-NAVI
Wer nicht nur per Navi-App navigieren möchte, kann den Z-N328 kostengünstig zum vollausgestatten Festeinbau-Navi erweitern. Das optional erhältliche Navigationspaket Z-N328-SDFEU (VK 119 Euro) bietet digitale Kartendaten von 47 EU-Ländern mit mehr als 6,5 Millionen Premium Sonderzielen – inklusive kostenfreier Kartenupdates für ein Jahr. Die Kombination aus Z-N328 und Navipaket bietet zudem viele Funktionen, die das Navigieren wirklich komfortabel machen: zum Beispiel die direkte Fortsetzung der Routenführung nach kurzen (Tank)Stopps oder die Möglichkeit, während der Routenführung gleichzeitig auch Musik abzuspielen.

Navigation und Multimedia im Fahrzeug, dafür steht die Marke Zenec, im deutschsprachigen Raum der Marktführer für In Car Multimedia. Von Festeinbaunavigationen und Multimediasystemen bis zu ergänzendem Zubehör wie Rückfahrkameras oder Monitoren – die Zenec Produktpalette bietet überzeugende Komplettlösungen für jedes Auto.
Zenec-Geräte werden exklusiv über Europas größten Car-Media Spezialisten, die ACR AG, vertrieben. Das Netzwerk aus 150 ACR-Fachhändlern garantiert deutschlandweit eine kompetente Beratung und einen fachgerechten Einbau aller Geräte.

Kontakt
Zenec by ACR
Denny Krauledat
Bohrturmweg 1
5330 Bad Zurzach
0041-56-269 64 47
Denny.Krauledat@acr.eu
http://www.zenec.com

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/konsequent-modern-zenecs-2-din-infotainer-z-n328/

RADICAL – neue Infotainer auf Android-Basis

Modernes Infotainment und innovative Smartphone Integration – die Marke RADICAL erweitert ihr Portfolio um sieben fahrzeugspezifische Multimediasysteme für Mercedes, Mitsubishi, BMW, Ford und Hyundai

RADICAL - neue Infotainer auf Android-Basis

RADICAL: Infotainer für Mercedes, Mitsubishi, Ford, BMW und Hyundai

Die neue Car Media Marke RADICAL baut ihre Produktpalette weiter aus: Zehn fahrzeugspezische Infotainer mit Android 7.1 OS, entwickelt für diverse Fahrzeuge von VW, Audi, BMW, Opel und Skoda umfasst das derzeitige Portfolio – sieben Modelle für BMW, Mercedes, Mitsubishi, Ford und Hyundai kommen jetzt auf den Markt. Der Einsatz innovativer Technologien, der moderne Look sowie die vielseitigen Möglichkeiten der Smartphone-Nutzung kennzeichnen die neuen RADICALs. Und das radikale Preis/Leistungsverhältnis – die VKs der neuen Multimediasysteme liegen zwischen 399 und 419 Euro.

MODERNES INFOTAINMENT
Die neuen RADICALs sind moderne Infotainer mit kapazitivem Glas-Touchscreen, UKW-Tuner, zwei USB-Anschlüssen, GPS-Empfänger, WiFi und Bluetootheinheit zum Freisprechen und Audiostreaming. Die DAB+ Funktion kann mit dem Artikel R-C10-DAB (VK 69 Euro) einfach nachgerüstet werden. Auch eine Offline-Navigation mit europäischem Kartenmaterial ist bereits installiert und kann mittels optionalem Freischaltcode (VK 69 Euro) aktiviert werden. Die RADICALs bieten alle üblichen A/V Ein- und Ausgänge inklusive Vorverstärkerausgang und Kameraeingang. Die berührungsempfindlichen, kapazitiven Touchscreens mit Glasoberfläche liefern knackig scharfe Bilder mit hoher Farbbrillanz und bestem Kontrast.

OFFENES BETRIEBSSYSTEM – OPTIMALE SMARTPHONE VERNETZUNG
Alle RADICAL-Modelle nutzen ein offenes Android-System und ermöglichen daher eine umfassende Vernetzung mit dem Smartphone. Das heißt, es können beliebige Apps direkt auf den Geräten installiert werden – man kann sich somit Features, die man im Auto nutzen wollen, selbst zusammenstellen und genauso bequem wie auf dem Handy bedienen. Die Installation der Apps kann mit Hilfe des APK-Installers einfach über USB erfolgen.
Das integrierte WiFi Modul bietet die Möglichkeit, über einen Smartphone Hotspot oder einen separat erhältlichen 4G Dongle einen mobilen Internetzugang im Fahrzeug zu erstellen. So kann man mit dem vorinstallierten Google Chrome Browser im Internet surfen oder webbasierte Funktionen der jeweiligen Apps nutzen.

MARKENQUALITÄT UND TOPTECHNIK
Bei der CPU setzt RADICAL auf den Allwinner-T8-Octacore-Prozessor mit 1,6 GHz. Ihm stehen 2 GB RAM sowie satte 32 GB Flashspeicher von Samsung zur Seite. Auch bei der übrigen Hardware handelt es sich ausschließlich um qualitativ bewährte Markenbauteile. So kommen der UKW-Tuner von NXP und das WiFi-Modul von Realtek.

RADIKAL FAHRZEUGSPEZIFISCH
Alle RADICAL Systeme sind in hohem Maß fahrzeugspezifisch: von der perfekten Passform im Armaturenbrett bis zur anpassbaren Farbe der Tastenbeleuchtung. Dazu gehört auch die unkomplizierte Vernetzung mit dem Fahrzeug-CAN und den damit verbundenen Integrationsfunktionen. Via CAN-Bus mit der Fahrzeugelektronik vernetzt, werden marken- und modellabhängige Komfortfunktionen wie die Anbindung an die Lenkradfernbedienung, Optische Parksysteme (OPS), Aktivsysteme, das Rückwärtsgangsignal etc. unterstützt.

RADICAL ist eine innovative Car Media Marke, die sich auf fahrzeugspezifische Infotainer fokussiert. Derzeit umfasst das Portfolio mehrere Multimediasysteme für diverse Fahrzeuge von VW, AUDI, BMW, OPEL und SKODA. Der Einsatz innovativer Technologien und der moderne Look kennzeichnen die neuen RADICALs. Und das radikale Preis/Leistungsverhältnis. RADICAL Infotainer verfügen über ein offenes Android Betriebssystem, so dass eine direkte Installation von Android Apps auf den Geräten möglich ist.
RADICAL-Produkte werden weltweit exklusiv über das große Fachhändlernetz der Schweizer ACR AG, Europas größten Car-Media Spezialisten, vertrieben. Bei den ACR-Fachhändlern finden gibt es auch zahlreiche Zubehörkomponenten zu den RADICAL-Systemen: Rückfahrkameras, DAB+ und DVB-T Tuner, Monitore.

Kontakt
RADICAL
Denny Krauledat
Bohrturmweg 1
5330 Bad Zurzach
+41 56 269 64 47
denny.krauledat@acr.eu
http://www.my-radical.com

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/radical-neue-infotainer-auf-android-basis/

Qualität überzeugt – RADICAL Infotainer für VW im Test

„Markenqualität mit Toptechnik zu einem sehr günstigen Preis“ – die Zeitschrift Car & HiFi (03/2019) zeichnet den R-C10VW1 und R-C10VW2 als „Techniktipp“ aus.

Qualität überzeugt - RADICAL Infotainer für VW im Test

RADICAL: Infotainer für VW getestet

Mit einem Portfolio von zehn fahrzeugspezifischen Infotainern mit Android-Betriebssystem ist die neue Marke RADICAL ins Jahr 2019 gestartet. In Heft 03/2019 hat die Zeitschrift Car & HiFi jetzt den R-C10VW1 (VK 429 Euro) für die VW Golf 5 und 6 Plattformen sowie den R-C10VW2 (VK 449 Euro) für den Golf 7 getestet und im direkten Vergleich gegen etwas preisgünstigere No-Name Produkte antreten lassen.

OPTIMALE FAHRZEUGINTEGRATION
Bereits bei der Fahrzeugintegration können die RADICALs kräftig punkten: „Die RADICAL-Modelle verfügen über einen CAN-Bus-Adapter und verstehen sich so bestens mit der jeweiligen Fahrzeugelektronik“, erklären die Car & HiFi Tester. „Sie kommunizieren im Golf u.a. mit dem Multifunktionslenkrad, dem optischen Parksystem (OPS) sowie der Klimaautomatik.“

HOCHWERTIGE HARDWARE
Auch die Qualität der RADICAL-Hardware stimmt: „Bei der CPU setzt RADICAL auf den Allwinner-T8-Octacore-Prozessor mit 1,6 GHz. Ihm stehen 2 GB DDR3-RAM sowie satte 32 GB Flash-Speicher von Samsung zur Seite. Auch bei der übrigen Hardware handelt es sich ausschließlich um qualitativ bewährte Markenbauteile. So kommt z.B. der FM-Tuner von NXP und das Wi-Fi-Modul von Realtek.“

GROSSER FUNKTIONSUMFANG
„Die Radicals verfügen über UKW-Tuner, zwei USB-Anschlüsse, Micro-SD-Slot, GPS-Empfänger, Wi-Fi und Bluetooth“, notieren die Tester. Eine vorinstallierte Offline-Navigation mit EU-Kartenmaterial kann mit optionalem Freischaltcode aktiviert werden. Besonders gelungen ist die Vernetzung mit dem Smartphone, RADICALs Spezialgebiet: „Alle fahrzeugspezifischen RADICAL-Modelle nutzen ein offenes Android-System. Das heißt, es können beliebige Apps installiert werden. Die Installation kann mithilfe des APK-Installers einfach über USB erfolgen.“

QUALITÄT SETZT SICH DURCH
Der Vergleichstest offenbart den hohen qualitativen Vorsprung zu den No-Name Geräten.
Bereits in punkto Bedienkomfort haben die RADICAL-Modelle die Nase vorn: „Die Bedienung gelingt auf Anhieb, und die Systeme reagieren sehr schnell auf jeden Fingertipp.“ Nicht so die beiden No-Names: „Leicht nervig ist, dass beide Touchscreens etwas zickig sind und manchmal erst auf wiederholten Fingertipp reagieren.“
Frappierende Unterschiede zeigen sich auch im Praxiseinsatz: „Im Empfangstest liefern uns die beiden RADICALs zwölf UKW-Sender in quasi rauschfreier Qualität. Die No-Names empfangen davon nur sieben bzw. acht, der Rest ist teils sehr stark verrauscht, sodass das Zuhören so gar keine Freude bereitet.“
Komplett versagen die beiden No-Names dann im CPU Belastungstest. „Bereits nach wenigen Minuten merkt man, dass die Systeme langsamer werden und auf Eingaben nur sehr verzögert reagieren. Nach einigen weiteren Minuten schmieren die Apps der Reihe nach komplett ab […] Durchgefallen!“ Im Unterschied dazu laufen die beiden RADICALs stabil durch, weswegen die Tester urteilen „Mit Bravour bestanden!“

FAZIT
Nicht nur im Einzeltest sondern auch im direkten Vergleichstest können die beiden RADICAL Infotainer auf ganzer Linie überzeugen. „Markenqualität zu einem sehr günstigen Preis – die RADICAL-Infotainer bieten zuverlässige Technik, die die Android-App-Vielfalt ins Armaturenbrett bringt“, urteilen die Tester abschließend und zeichnen den R-C10VW1 und R-C10VW2 mit dem Prädikat „Techniktipp“ aus.

RADICAL ist eine innovative Car Media Marke, die sich auf fahrzeugspezifische Infotainer fokussiert. Derzeit umfasst das Portfolio mehrere Multimediasysteme für diverse Fahrzeuge von VW, AUDI, BMW, OPEL und SKODA. Der Einsatz innovativer Technologien und der moderne Look kennzeichnen die neuen RADICALs. Und das radikale Preis/Leistungsverhältnis. RADICAL Infotainer verfügen über ein offenes Android Betriebssystem, so dass eine direkte Installation von Android Apps auf den Geräten möglich ist.
RADICAL-Produkte werden weltweit exklusiv über das große Fachhändlernetz der Schweizer ACR AG, Europas größten Car-Media Spezialisten, vertrieben. Bei den ACR-Fachhändlern finden gibt es auch zahlreiche Zubehörkomponenten zu den RADICAL-Systemen: Rückfahrkameras, DAB+ und DVB-T Tuner, Monitore.

Kontakt
RADICAL
Denny Krauledat
Bohrturmweg 1
5330 Bad Zurzach
+41 56 269 64 47
denny.krauledat@acr.eu
http://www.my-radical.com

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/qualitaet-ueberzeugt-radical-infotainer-fuer-vw-im-test/

Sorgt für optimale Smartphone-Integration: ZENECs Infotainer Z-N326

Flexible Nachrüstung für jedes Fahrzeug: ZENECs 2-DIN System Z-N326 bietet modernes Entertainment und eine bequeme mobile Nutzung von Android und iOS basierten Smartphones.

Sorgt für optimale Smartphone-Integration: ZENECs Infotainer Z-N326

Z-N326: Moderner 2-DIN Infotainer

Mit dem Z-N326 bringt der Schweizer Spezialist ZENEC einen 2-DIN Infotainer mit wichtigen Innovationen auf den Markt: Der Z-N326 bietet moderne Entertainmentfunktionen, exzellente Klangqualität und Bedienkomfort. Doch nicht nur das. Dank Smartlink direct ermöglicht der Z-N326 eine komfortable Integration von aktuellen Android und iOS basierten Smartphones. Und auch für diejenigen, die ein vielseitiges Navi wollen, ist der neue ZENEC die intelligente Lösung: Mit der separat erhältlichen microSDHC-Karte Z-N326-SDFEU lässt sich der Z-N326 zum Navigationssystem mit vollem Leistungsumfang erweitern.
Bequeme Smartphone Anbindung
Unterwegs kommunizieren, Musik genießen, Navigieren und vieles mehr – der Z-N326 macht es möglich: Smartphone und Multimediasystem verschmelzen zu einer hochleistungsfähigen Infotainment-Unit. Via USB lassen sich Android und iOS basierte Smartphones direkt an den Z-N326 andocken. Dank der neuen „Smartlink direct“ Software werden Bildschirminhalte, inklusive Apps, auf das große Display des ZENEC Infotainers gespiegelt. Bei Android basierten Smartphones ermöglicht Smartlink direct zudem eine direkte App Steuerung über den Touchscreen des Z-N326.
Kapazitives Display – moderne Infotainment-Ausstattung
Der minimalistisch designte Z-N326 bietet ein hochwertiges kapazitives 6,2″/15,7 cm Touchscreendisplay, das sich während der Fahrt intuitiv bedienen lässt – leichte Berührungen reichen aus. Die hohe Leuchtkraft, die Klarheit und Brillanz des Bildschirms, aber auch der große Kontrastumfang unterstreichen die Premium-Qualität des neuen ZENEC-Systems.
Der Z-N326 ist ein top-moderner Entertainer, der mit seiner Funktionsvielfalt überzeugt. Optimalen Radioempfang ermöglicht der UKW-Tuner mit NextLevel Tunerchip, der auch bei schwachen Sendern durch Störgeräuschunterdrückung für klaren Sound sorgt. Der Z-N326 verfügt über zwei USB-Ports – zum Andocken des Smartphones und zur A/V-Wiedergabe via USB. Dazu kommt ein HDMI-Eingang, um kompatible Multimediageräte, Smartphones oder Tablets mit dem Z-N326 zu verbinden. Fürs individuelle Klangtuning gibt es einen grafischen 10-Band Equalizer und diverse vordefinierte EQ-Profile.
Die umfangreiche Bluetootheinheit ermöglicht ein sicheres Telefonieren während der Fahrt, eine einfache Verwaltung der Telefonbucheinträge sowie ein komfortables A2DP Musikstreaming.
Erstklassige Navi – einfach nachrüsten
Wem die Nutzung von Navi-Apps nicht reicht, der kann den Z-N326 kostengünstig aufrüsten. Mit der separat erhältlichen microSDHC-Karte Z-N326-SDFEU lässt sich der Infotainer zum Navigationssystem mit vollem Leistungsumfang und aktuellen Komfortfunktionen erweitern. Mit detailgenauen Karten für 47 europäische Länder, mehr als 6 Millionen Sonderzielen, 3-D Auto-Zoom für Kreuzungen/Verkehrskreisel und der kostenlosen Kartenaktualisierung für 1 Jahr bekommt man so ganz unkompliziert aktuellste Navigationstechnologie in sein Fahrzeug.

Navigation und Multimedia im Fahrzeug, dafür steht die Marke Zenec, im deutschsprachigen Raum der Marktführer für In Car Multimedia. Von Festeinbaunavigationen und Multimediasystemen bis zu ergänzendem Zubehör wie Rückfahrkameras, Monitoren oder DVB-T Tunern – die Zenec Produktpalette bietet überzeugende Komplettlösungen für jedes Auto.
Zenec-Geräte werden exklusiv über Europas größten Car-Media Spezialisten, die ACR AG, vertrieben. Das Netzwerk aus 250 ACR-Fachhändlern garantiert deutschlandweit eine kompetente Beratung und einen fachgerechten Einbau aller Geräte.

Kontakt
Zenec by ACR
Denny Krauledat
Bohrturmweg 1
5330 Bad Zurzach
0041-56-269 64 47
Denny.Krauledat@acr.eu
http://www.zenec.com

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/sorgt-fuer-optimale-smartphone-integration-zenecs-infotainer-z-n326/

Wie wichtig sind LKW-Navis -LKWs in der Zukunft

Navigieren mit dem LKW Navi

Wie wichtig sind LKW-Navis -LKWs in der Zukunft

Die Zukunft der Navigation (Bildquelle: jonbonsilver – pixabay)

LKW Navis

Der feine Unterschied in den Einstellungen, die genau auf die Ansprüche langer erlebnisreicher und unwägbarer Strecken . Gerade Camper und Fernfahrer sind auf diese speziellen Details bei der Fahrt mit einem solchen Navigationsgerät angewiesen. Als Nutzer, sollte man sich auf diese Eigenschaften des LKW Navigationsgerätes voll und ganz verlassen können.

Abmessungen sind das A und O

Auch lange nach dem Schengener Abkommen und dem Öffnen der Grenzen, gibt es im europäischen Raum noch viele Verschiedene Regelungen. Bei den unzähligen Brücken, Tunnels und Straßenführungen in Europa, ist man noch weit entfernt von einem einheitlichen System. Während es auf einigen Fahrten bereits reicht Ziel und Startpunkt festzulegen und eventuelle Rastpunkte einzutragen. Für Mautreiche Passagen oder große Zuladungen müssen immer auch die Beiastbarkelten von Tunnels und Brücken mit abgewägt werden.

Der feine Unterschied bei den Navigationsgeräten

Die speziellen Geräte, die auf die Lkw Navigation ausgerichtet sind, ermöglichen Ihnen genau mit einem solch großen Gefährt durch die Lande zu fahren. Lkws und große Camper Mobile und gelten schnell ab einer einem bestimmten Gewicht als Lastkraftwagen. Worauf müssen Sie nun genau achten, wenn man sich ein solches Navigationsgerät zu legen und welche Bedienungsänderungen bestehen bei diesen speziellen Geräten? Ganz gleich ob Sie dieses Navi nun zum fahren mit einem Wohnmobil nutzen oder ihren Lkw über die Straßen bewegen, hier bekommen Sie genau die Tipps die Ihnen helfen die richtige Wahl zu treffen.
Die wichtigsten Feineinstellungen

Bei einem guten LKW Navi kommen die Feinen Unterschiede schnell zu tragen. Egal ob man seine Fahr an die Gefahrstoffreiche Zuladung binden möchte und deshalb nur Tunnels und Straßen mit einem bestimmten Tunnelcode durchfahren darf oder lediglich die Anzahl der Achsen im Programm einspeichern möchte bei den Feineinstellungen bieten sich eine riesige Bandbreite an Möglichkeiten. Man gibt hier die Abmessungen ihres Fahrzeuges ein und das Lkw Navi berechnet danach seine Route. Wichtig ist dies für Durchfahrtshöhe, Tunnel, Unterführungen und auch Mautstrecken. Man gibt neben den Abmessungen auch das Gesamtgewicht und die Anzahl der Achsen ein, dann kann das spezielle Lkw Navi genau die Strecke nach diesen Parametern aktuell bestimmen. So kommt es bei ihrer Fahrt dann nicht zu bösen und gefährlichen Überraschungen.
unbenannt21Findige Routen-Planung mit dem Lkw Navi

Laut Statistik, betrugen die Verkehrsstraßen Deutschlands im Jahr 2009 bereits rund 231.000 Kilometer Gerade dann wenn man einen LKW professionell fährt und unter einem gewissen Zeitdruck steht, braucht man auch ein spezielles Navigationsgerät. Das Navi sollte alle entsprechend Bestimmungen und Straßenverkehrsregeln kennen. Moderne Lkw Navis sind heute in der Lage viele Faktoren in einen berechneten Streckenverlauf einzubeziehen, dazu zälen neben der Achslast, und der Gefahrenklasse auch die jeweiligen Tunnelcodes. Weitere Annehmlichkeiten, sind, sind automatische Berechnung der Breite der Straßen und vor allem das Angebot von kostenlosen Software im Updates. Gute Lkw Navis bieten dies auch zu fairen Preisen. Marken Navigationsgeräte liefern hier bei allen Punkten die beste Auswahl und wichtig ist es für Sie, dass man immer sicher und verlässlich am Ziel ankommen. Natürlich soll ihr Navigationsgerät auch schnell reagieren und neueste Geräte vom Markenhersteller erfüllen diese Aufgaben am Besten.
Allgemein kann man dem Lkw Navi trauen aber Kontrolle ist besser

Man sollte sich auf ein zuverlässiges Navigationsgerät verlassen können und wenn man eine gute Wahl getroffen haben. Das Gerät muss sich in der Benutzerführung nahezu intuitiv zu nutzen lassen. Unabhängig von der automatischen Führung, muss man die Aktualität der integrierten Karten überprüfen. Die meisten Hersteller empfehlen eine Kartenupdate alle 1-2 Jahre durchzuführen.
Verkehrswarnungen und die Vernetzung mit ihren Vorgaben

Gute Lkw Navis besitzen heute die Eigenschaften sehr kompatibel und vernetzbar zu sein. Bei den gängigen Herstellern, wie Becker, Navigon, TomTom und Co. werden die Stau, oder Verkehrswarnungen mit jeder Verkehrsnachrichtenmeldung im Minutentakt abgeglichen. Bereits bei einer Streckenplanung kann der Disponent seine Daten mit auf ihr Lkw Navi geben. Displaygröße und Ausstattung sind dann auch wichtige Faktoren bei ihrer Auswahl und hier entscheidet sich abschließend meist eine Entscheidung. Grundsätzlich sollte man sich bei einem Lkw Navi und ihrer entsprechenden Auswahl, auf die Geräte der Markenhersteller konzentrieren, denn diese Hersteller haben einen guten Ruf und sie sind bemüht das optimale und ideale an Leistung zu bieten. Auch Umweltzonen und andere wichtige Parameter erfassen gute Lkw Navis und wie gesagt, verlassen Sie sich einfach auf bekannte Marken, jedoch achten Sie genau darauf wirklich ein Lkw Navi zu kaufen.

Wir beschäftigen uns mit den Neuerungen im Straßenverkehr und Navigationsgeräten. auf unserer Seite , finden sich verschiedene Beiträge zum Thema Navigationsgeräte für LKWs. Neben den interessantesten Routen in Euroa, geben wir Tipps, was man beim LKW Navi beachten sollte.

Kontakt
Lukas istas
Lukas Istas
Kaiserdamm 36
14057 Berlin
036918548958
kontakt@lkw-navis-test.de
http://lkw-navis-test.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/wie-wichtig-sind-lkw-navis-lkws-in-der-zukunft/

ZENECs BMW-Navi Z-E3215 MkII überzeugt die Fachpresse

„Modernes Infotainment für BMW 3er E90 – E93“, urteilt die Zeitschrift Car & HiFi (02/2017) über ZENECs Multimedia-Navigation Z-E3215 MkII und zeichnet sie als „Highlight“ aus.

ZENECs BMW-Navi Z-E3215 MkII überzeugt die Fachpresse

Highlight: Z-E3215 MkII Navi für BMW 3

Auch wenn der 3er-BMW E90 schon seit einigen Jahren nicht mehr gebaut wird, sind von dem beliebten Modell noch viele Fahrzeuge auf deutschen Straßen unterwegs. Die eingebaute Infotainment-Technik von vor rund 12 Jahren ist heute jedoch nicht mehr zeitgemäß. Mit dem Z-E3215 MkII hat ZENEC eine Touchscreen Multimedia-Navigation im Programm, mit der sich modernes Infotainment einfach im BMW 3er nachrüsten lässt. Die Fachzeitschrift Car & HiFi hat das neue BMW-Navi jetzt in Heft 02/2017 getestet und mit dem Prädikat „Highlight“ ausgezeichnet.
Wie sein Vorgänger ist auch der Z-E3212 MkII passgenau für den BMW 3er entwickelt: „Der ZENEC besitzt exakt die Abmessungen der originalen BMW-Headunit. Zum Lieferumfang gehört eine Blende, die auch um die Bedienelemente der Klimasteuerung geht. Die originale Armaturenbrett-Optik bleibt damit erhalten, die orange Tastenbeleuchtung entspricht der BMW-Farbe“, lobt Car & HiFi nicht nur den optische Integration. „Der Z-E3215 MkII arbeitet auch perfekt mit der Bordelektrik zusammen.“ So unterstützt der Z-E3215 MkII die BMW-Lenkradfernbedienung und stellt – sofern im Fahrzeug vorhanden – die Daten der optischen Einparkhilfe in Kombination mit dem Bild der Rückfahrkamera dar. Die akustische PDC-Anbindung erfolgt über den internen Buzzer.
Dass die Kfz-Anbindung bei ZENECs BMW-Navi rundum gelungen ist, zeigt für Car & HiFi auch das automatische Booten des Z-E3215 MkII per CAN-Wake-up. Bei BMW-Fahrzeugen wird 30 Minuten nach Zentralverriegelung die Stromversorgung zum Radio getrennt – bei herkömmlichen Naviceivern gehen daher alle persönlichen Einstellungen verloren. Nicht so beim Z-E3215 MkII: „Der ZENEC speichert die User-Daten des Geräts intern auf einem EEPROM ab. Wenn das Fahrzeug entriegelt wird, bootet das ZENEC neu und lädt wieder alle Einstellungen.“
ZENECs neues BMW-Navi überzeugt die Tester durch seine umfangreiche Multimedia-Ausstattung: „Wie bei ZENEC üblich, bietet auch das BMW-Modell das volle Unterhaltungs-, Kommunikations- und Informationsprogramm.“ Neben dem DSP-gestützten UKW-Tuner bietet der Media-Hub die Möglichkeit, gleich drei USB-Quellen, inklusive iPhone, anzuschließen. Dazu kommt eine, so die Tester, „Freisprechanlage mit alle gewohnten Funktionen zum komfortablen Telefonieren“ und der Möglichkeit, Musik via Bluetooth zu übertragen.
Punkte sammelt auch die Navigation des Z-E3215 MkII, die Karten für ganz Europa und mehr als 6 Millionen Premium-Sonderziele bietet: „Die Zielführung erfolgt grafisch eindeutig mit dreidimensionaler Gebäude- und Geländedarstellung, realistischer Kreuzungs- und Abbiegeansicht sowie Tunnelmodus. Akustisch wird die Zielführung mit Text-to-Speech, also u.a. der Ansage von Straßennamen, unterstützt.“
„Mit dem Z-E3215 MkII bietet ZENEC Besitzern älterer 3er-BMWs eine hervorragende Möglichkeit, modernstes Infotainment ins Armaturenbrett zu bringen“, urteilen die Fachjournalisten von Car & HiFi abschließend und belohnen ZENECs neues Navi mit dem Prädikat „Highlight“.

Navigation und Multimedia im Fahrzeug, dafür steht die Marke Zenec, im deutschsprachigen Raum der Marktführer für In Car Multimedia. Von Festeinbaunavigationen und Multimediasystemen bis zu ergänzendem Zubehör wie Rückfahrkameras, Monitoren oder DVB-T Tunern – die Zenec Produktpalette bietet überzeugende Komplettlösungen für jedes Auto.
Zenec-Geräte werden exklusiv über Europas größten Car-Media Spezialisten, die ACR AG, vertrieben. Das Netzwerk aus 250 ACR-Fachhändlern garantiert deutschlandweit eine kompetente Beratung und einen fachgerechten Einbau aller Geräte.

Firmenkontakt
Zenec by ACR
Denny Krauledat
Bohrturmweg 1
5330 Bad Zurzach
0041-56-269 64 47
Denny.Krauledat@acr.eu
http://www.zenec.com

Pressekontakt
Zenec by ACR
Oliver Blum
Bohrturmweg 1
5330 Bad Zurzach
0041-56-269 64 52
Oliver.Blum@acr.eu
http://www.zenec.com

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/zenecs-bmw-navi-z-e3215-mkii-ueberzeugt-die-fachpresse/

Premium Navi für den BMW 3 – der Z-E3215 MkII von ZENEC

Optimale Fahrzeugintegration, viele Multimedia- und Bluetoothfunktionen und ein hochkarätiges Navisystem – Marktführer ZENEC stellt seinen neuen Naviceiver für den BMW 3 vor.

Premium Navi für den BMW 3 - der Z-E3215 MkII von ZENEC

Z-E3215 MkII Navi für BMW 3

Premium Navitainment für die Münchner Premium-Marke – mit dem Z-E3215 MkII bringt die Schweizer Firma ZENEC einen neuen Touchscreen Naviceiver für den BMW 3 auf den Markt. Der Z-E3215 MkII, Facelift des erfolgreichen, als Best Product (Car & Hifi 03/2013) ausgezeichneten Z-E3215, kommt mit einer neuen Navigationssoftware, die für eine sehr präzise Routenführung sorgt.
Wie sein Vorgänger ermöglicht der Z-E3215 MkII eine optimale optische und technische Integration in den BMW 3er – inklusive Anbindung an die Lenkradfernbedienung, das BMW Power System und das Optische Park System. Dass die Kfz-Anbindung rundum gelungen ist, zeigt auch das automatische Booten des Z-E3215 MkII per CAN-Wake-up. Bei vielen anderen Naviceivern gehen individuelle Einstellungen verloren, wenn die elektrischen Verbraucher qua Zentralverriegelung vom Bordnetz getrennt werden. Der Z-E3215 MkII dagegen speichert die Usereinstellungen intern ab und lädt diese neu, sobald das Fahrzeug entriegelt wird. Das lästige Warten auf einen startbereiten Naviceiver ist damit passe.
Der Z-E3215 MkII ist eine innovative Mediastation, optimal ausgestattet zur Wiedergabe digitaler Medien und A/V-Formate: MP3, WMA, Xvid oder AVI. ZENECs BMW Navigation verfügt über einen USB-Hub zum Anschluss von drei USB 2.0 Speichermedien und einem separat erhältlichen iPod/iPhone Interface.
Maximalen Gesprächskomfort beim Telefonieren bietet die integrierte Bluetootheinheit von Marktführer Parrot. Über die benutzerunabhängige Spracherkennung können die Anruffunktionen einfach gesteuert und Telefonbuchkontakte direkt per Sprachkommando aufgerufen werden; Musikstreams vom Handy lassen sich via A2DP unkompliziert abspielen.
Für optimalen Radioempfang, selbst bei schwierigen Empfangssituationen und schwachen UKW-Sendern, sorgt ein innovativer UKW-Tuner mit DSP durch Störgeräuschunterdrückung für klaren Klang.
Über das hochauflösende 6,2″/15,7 cm TFT LCD Touchscreen Display werden alle Funktionen komfortabel gesteuert. Große Icons, eine logisch strukturierte Benutzerführung und die neu designten, übersichtlichen Menüs und sorgen dafür, dass sich der BMW E>GO während der Fahrt intuitiv und sicher bedienen lässt.
Seine Infotainmentfeatures kombiniert der Z-E3215 MkII mit einem modernen Navigationssystem: Das EU-Kartenpaket mit 47 Ländern navigiert mit der neuen ZENEC NextGen Navigations-Engine und enthält über 6 Millionen Premium Sonderziele. Neu publizierte Kartenupdates können nach der Erstinbetriebnahme ein Jahr lang kostenlos via Internet heruntergeladen werden.

Navigation und Multimedia im Fahrzeug, dafür steht die Marke Zenec, im deutschsprachigen Raum der Marktführer für In Car Multimedia. Von Festeinbaunavigationen und Multimediasystemen bis zu ergänzendem Zubehör wie Rückfahrkameras, Monitoren oder DVB-T Tunern – die Zenec Produktpalette bietet überzeugende Komplettlösungen für jedes Auto.
Zenec-Geräte werden exklusiv über Europas größten Car-Media Spezialisten, die ACR AG, vertrieben. Das Netzwerk aus 250 ACR-Fachhändlern garantiert deutschlandweit eine kompetente Beratung und einen fachgerechten Einbau aller Geräte.

Kontakt
Zenec by ACR
Oliver Blum
Bohrturmweg 1
5330 Bad Zurzach
0041-56-269 64 52
Oliver.Blum@acr.eu
http://www.zenec.com

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/premium-navi-fuer-den-bmw-3-der-z-e3215-mkii-von-zenec/

Navitainer für Preisbewusste – der X-302BT MkII von XZENT

Eine hochkarätige Multimedia-Navigation für unter 450 Euro? XZENTs neuer 2-DIN Naviceiver X-302BT MkII bietet Topqualität und Topausstattung zum imponierenden Preis/Leistungsverhältnis.

Navitainer für Preisbewusste - der X-302BT MkII von XZENT

X-302BT MkII: 2-DIN Navi von XZENT

Multimedia- und Navigationssysteme der Marke XZENT gehören im deutschsprachigen Raum zu den Topsellern. Und wurden von der Fachpresse wegen ihres hervorragenden Preis/Leistungsverhältnisses und der einfachen Bedienbarkeit mehrfach ausgezeichnet. Mit dem X-302BT MkII, Verkaufspreis 444 Euro, bringt XZENT nun ein Facelift des erfolgreichen 2-DIN Modells X-302BT auf den Markt.
Der durchdacht designte Naviceiver präsentiert sich in hochwertiger Optik mit großem 6,2″/15,7 cm 16:9 TFT-LCD Touchscreendisplay. Aufgrund der übersichtlichen Hauptmenüs mit großen Icons und der logisch strukturierten Benutzerführung lässt sich der X-302BT MkII während der Fahrt vollkommen intuitiv, und damit auch sicher, steuern.
XZENTs neues Modell bietet mit seiner iGO Primo 2.0 basierten Navigations-Engine aktuellste Navi-Funktionalität. Das Full-EU Kartenpaket ermöglicht ein entspanntes Reisen in ganz Europa. 3-D Darstellungen von Geländen und Sehenswürdigkeiten, mehr als 6,5 Millionen Premium Sonderziele, TMC, 3-D Auto-Zoom, Eco und Smart Modus, intelligente Berechnung von Alternativrouten in Echtzeit, Anzeige von Parkplätzen in Zielnähe, Hinweise auf Umgehungsrouten bei Verkehrsbehinderungen – der X-302BT MkII navigiert auf höchstem Niveau.
XZENTs Multimedia-Navigation ist ein flexibler, leistungsstarker Allrounder mit moderner Multimedia-Ausstattung: Für optimalen Radioempfang sorgt der UKW-Tuner mit integriertem DSP, der auch bei schwächeren Sendern durch Störgeräuschunterdrückung für klaren Sound sorgt. Das integrierte CD/DVD-Laufwerk, ein USB-Port und ein microSD/microSDHC-Kartenleser übernehmen die Wiedergabe diverser Medien- und A/V Formate.
Der entspiegelte resistive Touchscreen liefert dabei gestochen scharfe, fein aufgelöste Bilder mit hoher Leuchtkraft. Um den Klang gezielt abzustimmen, ist der X-302BT MkII mit einem 4 x 40 Watt Verstärker, einen Equalizer mit 5 Presets und 4.1 Audio Line-Outs ausgestattet.
Der XZENT Naviceiver verfügt über einem HDMI C Eingang an der Gerätefront, über den kompatible Android basierte Smartphones oder Tablets mit dem X-302BT MkII verbunden werden können. So lassen sich die Bildschirminhalte des Smartphones unkompliziert zum XZENT übertragen und via Touchscreen wiedergeben.
Das Bluetoothmodul des X-302BT MkII ist mit einer Vielzahl von Mobiltelefonen kompatibel und ermöglicht ein sicheres Telefonieren mit bester Sprachqualität. Musik, die auf dem Handy gespeichert ist, lässt sich dank A2DP bequem zum Naviceiver streamen.
Mit zwei Videoausgängen und einem A/V Eingang zum Anschluss von Rückfahrkamera oder Monitor ausgestattet, lässt sich XZENTs Naviceiver mit nützlichen Zusatzkomponenten kombinieren. Die Anbindung an gängige Lenkradfernbedienungen erfolgt über separat erhältliche CAN/Stalk-Adapter.

XZENT ist eine innovative Marke, die sich exklusiv auf den Bereich „Navigation und Multimedia im Auto“ fokussiert. XZENT ist der Spezialist für Multimedia- und Navigationssysteme, die im Hinblick auf die Verarbeitung und den Funktionsumfang keinen Vergleich scheuen und mit ihrem sensationellen Preis/Leistungsverhältnis auf ganzer Linie überzeugen.
XZENT-Produkte haben sich auf dem Markt mittlerweile fest etabliert – das zeigen auch die vielen Auszeichnungen und beeindruckenden Testberichte, die es von der Fachpresse in den letzten Jahren für XZENT-Geräte gab.

XZENT-Produkte werden weltweit exklusiv über das große Fachhändlernetz der Schweizer ACR AG, Europas größten Car-Media Spezialisten, vertrieben. Bei den ACR-Fachhändlern finden gibt es auch zahlreiche Zubehörkomponenten zu den XZENT-Systemen: Rückfahrkameras, DAB+ und DVB-T Tuner, Monitore sowie Lautsprecher oder Verstärker.

Firmenkontakt
Xzent by ACR
Oliver Blum
Bohrturmweg 1
5330 Bad Zurzach
0041– (0)56 – 269 64 52
oliver.blum@acr.eu
http://www.xzent.com

Pressekontakt
punctum, Lechner + Peter GbR
Michaela Lechner
Schönstedtstr. 7
12043 Berlin
0049 – (0)30 – 61403817
micha@punctum-berlin.de
http://www.punctum-berlin..de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/navitainer-fuer-preisbewusste-der-x-302bt-mkii-von-xzent/

Plug & Play Navinachrüstung für OPEL – das ADV-GM1 von Adaptiv

Adaptivs Plug & Play Set erweitert ein im OPEL Insignia (ab Baujahr 2013) verbautes 8″ IntelliLink Touchscreen um Navigationsfunktionen und zusätzliche Multimediafeatures.

Plug & Play Navinachrüstung für OPEL - das ADV-GM1 von Adaptiv

ADV-GM1 von Adaptiv: Navinachrüstung für Opel Insignia

Gute Nachrichten für die Besitzer eines OPEL Insignia (ab Baujahr 2013), deren Fahrzeug mit dem 8″ IntelliLink Touchscreen System und einem Aux-Anschluss ausgestattet ist. Mit dem Plug & Play Set ADV-GM1 von Adaptiv kann das Werksystem einfach mit Navigation und zusätzlichen Multimediafunktionen aufgerüstet werden. Nur das ADV-GM1 ans 8″ IntelliLink Touchscreen anschließen – fertig: Alle Adaptiv-Funktionen lassen sich dann bequem über das bereits vorhandene Original-Touchscreendisplay steuern.
Adaptiv bringt modernste Navifunktionen in den OPEL Insignia: Karten von 47 EU-Ländern, TMC, Premium P.O.I. Paket, realistische 3-D Darstellung von Gelände, Sehenswürdigkeiten, Innenstädten und Abbiegungen, TTS Sprachansagen, Anzeige von Verkehrsschildern und Fahrspurassistent auf der Navigationskarte, Tunnel Modus sowie eine 30 Tage Latest-Map Garantie.
Dazu kommen ein USB-Port, microSD-Kartenleser, Aux-Eingang und ein Rückfahrkamera-Anschluss – alle leicht zugänglich an der Adaptiv-Box. Die entsprechenden Funktionen lassen sich ebenfalls über den Original-Touchscreendisplay steuern: Einfach die MEDIA-Taste des 8″ IntelliLink Touchscreen etwas länger drücken, und schon erscheint das Adaptiv-Menü auf dem Bildschirm.
Die kompakte Bauform der Adaptiv-Box und die fahrzeugspezifischen Plug-and-Play Kabel garantieren eine einfache Montage, ohne Veränderungen am Fahrzeug oder dem eingebauten Mediasystem. Alle Anschlusskabel werden mitgeliefert, genau wie A/V und RVC In/Out Kabelinterfaces für den Anschluss einer Aftermarket Rückfahrkamera oder zusätzlicher A/V-Medien. Im Lieferumfang sind auch eine GPS-Antenne mit 5 m Kabel und eine TMC Inline-Antenne enthalten.
Über separat erhältliche, externe Module bestehen interessante Erweiterungsmöglichkeiten für das Adaptiv-System, wie z.B. der Anschluss eines DVB-T oder DAB-Tuners sowie ein optionaler HDMI-Eingang für Smartphones mit Apple iOS oder Android Betriebssystem.
Plug & Play Nachrüstlösungen von Adaptiv, von der Zeitschrift Car & Hifi (2/2016) als „leicht zu installierende, kostengünstige, durchdachte und sinnvolle Lösung für moderne Fahrzeuge“ bewertet und mit dem Prädikat Integrationstipp ausgezeichnet, gibt es inzwischen für viele Fahrzeugmarken: VW, Seat, Skoda, Audi, BMW, Mercedes, Peugeot, Citroen, Opel, Chevrolet, GMC oder Cadillac. Adaptiv-Sets sind exklusiv bei allen autorisierten ACR-Fachhändlern erhältlich.

Adaptiv ist eine neue Marke im Vertrieb der Schweizer ACR AG, Europas größtem Car-Media Spezialisten. Die Produktpalette von Adaptiv umfasst diverse Plug & Play Navigations-Nachrüstsysteme fürs Auto: derzeit (Frühjahr 2016) für Fahrzeuge von VW Seat, Skoda, Audi, BMW, Mercedes, Peugeot oder Citroen; weitere Modelle folgen.
Adaptiv-Systeme gibt es in Deutschland, Österreich und der Schweiz exklusiv bei autorisierten ACR-Fachhändlern.

Firmenkontakt
ACR, Brändli + Vögeli AG
Oliver Blum
Bohrturmweg 1
5330 Bad Zurzach
0041-56-2696452
0041-56-2696465
oliver.blum@acr.eu
http://www.adaptiv-navigation.de

Pressekontakt
punctum, Lechner und Peter GbR
Michaela Lechner
Schönstedtstr. 7
12043 Berlin
030-61403817
micha@punctum-berlin.de
http://www.punctum-berlin.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/plug-play-navinachruestung-fuer-opel-das-adv-gm1-von-adaptiv/

Plug & Play Navinachrüstung für VW – das ADV-MIBVW von Adaptiv

Adaptivs Plug & Play Set erweitert ein im VW Golf VII, Golf Sportsvan, Passat oder Polo verbautes Composition Media um Navigationsfunktionen und zusätzliche Multimediafeatures.

Plug & Play Navinachrüstung für VW - das ADV-MIBVW von Adaptiv

ADV-MIBVW von Adaptiv: Navi im VW einfach nachrüsten

Beste Nachrichten für die Besitzer eines VW Golf VII, Golf Sportsvan, Passat oder Polo, deren Fahrzeug mit dem Composition Media 5,8″ oder 6,5″ (bei VW Polo) ausgestattet ist. Mit dem Plug & Play Set ADV-MIBVW von Adaptiv kann das Werksystem einfach mit Navigationsfunktionen und zusätzlichen Multimediafeatures nachgerüstet werden. Nur das ADV-MIBVW ans Composition Media anschließen – fertig: Alle Adaptiv-Funktionen lassen sich dann bequem über das bereits vorhandene Original-Touchscreendisplay steuern.
Adaptiv bringt modernste Navifunktionen ins Fahrzeug: TomTom basierte Karten von 47 EU-Ländern, TMC, Premium P.O.I. Paket, realistische 3-D Darstellung von Gelände, Sehenswürdigkeiten, Innenstädten und Abbiegungen, TTS Sprachansagen, Anzeige von Verkehrsschildern und Fahrspurassistent auf der Navigationskarte, Tunnel Modus sowie eine 30 Tage Latest-Map Garantie.
Dazu kommen ein USB-Port, MicroSD-Kartenleser, Aux-Eingang und ein Rückfahrkamera-Anschluss – alle leicht zugänglich an der Adaptiv-Box. Die entsprechenden Funktionen lassen sich ebenfalls über den Original-Touchscreen steuern: Einfach die MEDIA-Taste des OEM-Systems etwas länger drücken, und schon erscheint das Adaptiv-Menü auf dem Bildschirm.
Die kompakte Bauform der Adaptiv-Box und die fahrzeugspezifischen Plug-and-Play Kabel garantieren eine einfache Montage, ohne Veränderungen am Fahrzeug oder dem eingebauten Mediasystem. Alle Anschlusskabel – Quadlock III Kabel für VW MIB Fahrzeuge und ein LVDS Verbindungskabel – werden mitgeliefert. Genau wie A/V und RVC In/Out Kabelinterfaces für den Anschluss einer Rückfahrkamera oder zusätzlicher A/V-Medien. Im Lieferumfang sind auch eine GPS-Antenne mit 5 m Kabel und eine TMC Inline-Antenne enthalten.
Über separat erhältliche, externe Module bestehen interessante Erweiterungsmöglichkeiten für das Adaptiv-System, wie z.B. der Anschluss eines DVB-T und DAB-Tuners oder ein optionaler HDMI-Eingang für Smartphones mit Apple iOS oder Android Betriebssystem.
Außer dem ADV-MIBVW, ausgelegt für VW, hat Adaptiv weitere Plug & Play Navikits im Programm, beispielweise für Fahrzeuge von Seat, Skoda, Audi, BMW, Mercedes, Peugeot oder Citroen. Weitere Modelle folgen.

Adaptiv ist eine neue Marke im Vertrieb der Schweizer ACR AG, Europas größtem Car-Media Spezialisten. Die Produktpalette von Adaptiv umfasst diverse Plug & Play Navigations-Nachrüstsysteme fürs Auto: derzeit (Frühjahr 2016) für Fahrzeuge von VW Seat, Skoda, Audi, BMW, Mercedes, Peugeot oder Citroen; weitere Modelle folgen.
Adaptiv-Systeme gibt es in Deutschland, Österreich und der Schweiz exklusiv bei autorisierten ACR-Fachhändlern.

Firmenkontakt
ACR, Brändli + Vögeli AG
Oliver Blum
Bohrturmweg 1
5330 Bad Zurzach
0041-56-2696452
0041-56-2696465
oliver.blum@acr.eu
http://www.adaptiv-navigation.de

Pressekontakt
punctum, Lechner und Peter GbR
Michaela Lechner
Schönstedtstr. 7
12043 Berlin
030-61403817
micha@punctum-berlin.de
http://www.punctum-berlin.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/plug-play-navinachruestung-fuer-vw-das-adv-mibvw-von-adaptiv/