Schlagwort: Nähen

VolksBildungsVerein Hofheim: Purzelturnen und Frauengymnastik im Alter sind absolute Top-Kurse

Nach der Sommerpause startet das neue Kursprogramm beim VolksBildungsVerein Hofheim

VolksBildungsVerein Hofheim: Purzelturnen und Frauengymnastik im Alter sind absolute Top-Kurse

Das Purzelturnen aktiviert alle Kräfte. Bild: VolksBildungsVerein Hofheim

Hofheim am Taunus, 14.08.2019. Der gemeinnützige Hofheimer VolksBildungsVerein bietet vielfältige Impulse zur Erwachsenenbildung und Kursangebote für Jung und Alt. Nach der Sommerpause heißt es nun wieder: „Finde deinen Kurs!“. Das Kursprogramm reicht von Sport bis Meditation, von Nähen bis Goldschmieden, von Workshops und Sinngesprächen bis hin zu Museums- und Studienfahrten.
Seit Jahren zählen das Purzelturnen und Gymnastik für Frauen im Alter zu den Angebots-Rennern. Damit unterstreicht der Verein nachdrücklich die Attraktivität seines Programms, das sich an alle Altersstufen richtet.
Diese wichtige Brückenfunktion betont auch die Vereinsvorsitzende des VolksBildungsVereins, Inge Neumeyer: „Wir freuen uns sehr, dass wir auch in diesem Jahr wieder ein attraktives und erschwingliches Programm für Jedermann erstellen konnten.“
Mit nahezu 50 verschiedenen Kursen, Veranstaltungsreihen und dem Angebot der Studienreisen bereichert der VolksBildungsVerein das kulturelle Angebot im Main-Taunus-Kreis. Das komplette Programm kann auf der Webseite https://vbv-hofheim.de des VolksBildungsVereins abgerufen werden. Die Kurse können über die Geschäftsstelle des Vereins und auch ganz bequem direkt online über die Webseite gebucht werden.

Informationen über den VolksbildungsVerein Hofheim e.V.:
Seit nahezu 100 Jahren fördert der VolksBildungsVerein Hofheim e.V. Kunst und Kultur und bietet ein vielfältiges Kursprogramm. Das Angebot umfasst unterschiedlichste Kurse und Veranstaltungen in den Bereichen Musik, Bildung, Gesundheit und Kreativität. Der VolksBildungsVerein ist zudem Hauptgesellschafter der Hofheimer Musikschule. Das reiche Kursangebot des VolksBildungsVereins Hofheim e.V. ist bequem online abrufbar: https://vbv-hofheim.de

VolksBildungsVerein Hofheim am Taunus e.V.
Hattersheimer Straße 1 / Pfälzer Hof
65719 Hofheim am Taunus
Telefon: 06192 – 22826
Email: info@vbv-hofheim.de
Internet: www.vbv-hofheim.de
Facebook: https://www.facebook.com/volksbildungsverein

Seit nahezu 100 Jahren fördert der VolksBildungsVerein Hofheim e.V. Kunst und Kultur und bietet ein vielfältiges Kursprogramm. Das Angebot umfasst unterschiedlichste Kurse und Veranstaltungen in den Bereichen Musik, Bildung, Gesundheit und Kreativität. Der VolksBildungsVerein ist zudem Hauptgesellschafter der Hofheimer Musikschule. Das reiche Kursangebot des VolksBildungsVereins Hofheim e.V. ist bequem online über die Webseite abrufbar: https://vbv-hofheim.de

Kontakt
VolksBildungsVerein Hofheim am Taunus e.V.
Svenja Wyrwoll
Hattersheimer Straße 1
65719 Hofheim am Taunus
06192 – 22826
wyrwoll@vbv-hofheim.de
http://www.vbv-hofheim.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/volksbildungsverein-hofheim-purzelturnen-und-frauengymnastik-im-alter-sind-absolute-top-kurse/

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/naeh-workshops-fuer-trauernde-durch-naehen-naehe-bewahren/

Corex GmbH – Nähen & Polstern von Leder und Kunstleder

Wir liefern nicht nur hochwertige Leder und Kunstleder, sondern fertigen daraus auch Ihre Wunschartikel

Corex GmbH - Nähen & Polstern von Leder und Kunstleder

Service aus einer Hand- Verkauf, Nähen und Polstern von Leder und Kunstleder

Die Firma Corex Gmbh ist Ihr Partner im Bereich Ledergroßhandel. Im Sortiment befinden sich die unterschiedlichsten Lederarten in verschiedenen Stärken und Farben.

Neben dem echten Leder gibt es eine große Auswahl Kunstleder für spezielle Aufgabenbereichen. So gibt es Kunstleder für den Outdoor-Bereich oder Kunstleder die in medizinischen Einrichtungen eingesetzt werden.

Stolz sind wir auf unsere Bank- und Stuhlauflagen mit Antirutschbeschichtung. Unsere Bank- und Stuhlauflagen mit Antirutschbeschichtung sind modern und praktisch zugleich. Komplett genäht und gepolstert in unserer Firma. Sie sind genervt von Kordeln oder Klettverschlüssen, die nicht mehr halten und suchen nach einer komfortablen Lösung? Dann sind Sie bei uns richtig!

Komplettiert wird das Angebot der Firma Corex GmbH durch ein umfangreiches Dienstleistungsangebot zur Lederver- und bearbeitung bereit. So übernehmen wir Aufträge im Bereich polstern, nähen und stanzen und bieten Ihnen einen Rundum-Sorglos-Paket für Ihre Projekte.

Für Sie ein unschätzbarer Vorteil. Sie wählen das Rohprodukt, in diesem Fall echtes Leder oder spezielles Kunstleder, und wir nähen und polstern das von Ihnen gewünschten Endprodukt. Da wir unter unserem Dach eine komplette Produktionsstrecke beherbergen, könne wir fast alle Wünsche im Bereich nähen und polstern erfüllen.

Zu unserer bisherige Aufträgen zählen, polstern und nähen von Hauben für Stühle und Sessel, nähen von Schreibtischauflagen, Restaurierung von Booten und Jachten , polstern und nähen von Stuhl- und Sesselhauben für Restaurants und Kliniken, nähen Sitzkissen, Bankauflagen, Sitzwürfel mit und ohne Stauraum, polstern und nähen von Lederbetten und nähen diverse kleiner Artikel.

Benötigen Sie Stanzteile aus Leder, lassen wir für Sie das entsprechende Stanzeisen fertigen und stimmen anschießend die Stückzahlen und Liefertermine mit Ihnen ab.

Außerdem fertigen wir speziell nach ihren Wünschen und Abmessungen Polster und Auflagen für Ihre Terrassen und Gartenmöbel. Unser Firma wurde am Anfang des Jahres durch einen Polsterprofi erweitert. Es ist spezialisiert auf das polstern von Booten und Polster für den Kfz Bereich von A wie Auto bis Z wie Zugmaschine. Immer mehr in Mode kommen Sonneninseln. Um die Preise dort attraktiv zu gestalten, werden oft qualitativ minderwertige Polster eingesetzt. Weil diese oft aus zwei oder noch mehreren Teilen bestehen, rutschen diese Polsterauflagen in alle Richtungen.

Bei der Corex GmbH bekommen Sie daher ein qualitativ hochwertiges Polster für Ihre Sonneninsel oder Terrasseninsel in speziellen Outdoor Kunstledern und Stoffen, gepolstert und genäht unter einem Dach.

Was könne wir für Sie nähen, polstern oder stanzen.

Entstanden aus der Firma CORIUM Handelsgesellschaft mbh schauen wir auf 15 Jahre Erfahrungen im Einkauf , Verkauf und Service rund um den Artikel Leder zurück. Aufgrund der explosionsartigen Entwicklung des Ledervertriebes ergab sich die Notwendigkeit, für diesen Geschäftsbereich ein komplett eigenständiges Unternehmen zu gründen. Mit der Gründung des Ledergroßhandels COREX konnten wir jegliche Expansionbeschränkungen aufheben und für unsere Kunden einen noch besseren und umfangreicheren Service bereitstellen. Nunmehr können wir im Bereich Leder einen Komplettservice für unsere Kundschaft anbieten.
Haben Sie Fragen zu unseren Produkten oder brauchen Sie Hilfe bei einem Problem? Wir sind gerne für Sie da!

Kontakt
COREX GmbH
Kai Szostack
Lebbiner Weg 14
15859 Storkow
+ 49 33678/407774
+ 49 33678//413510
info@corexgmbh.de
http://www.corex-leder.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/corex-gmbh-naehen-polstern-von-leder-und-kunstleder/

STRICK! Hannover – Mit der richtigen Masche zum Glück!

Strickfans und Wolle-Liebhaber aufgepasst! Die ersten Aussteller der diesjährigen STRICK! Hannover (14. bis 16. Oktober im Rahmen der infa kreativ) sind mit an Bord.

STRICK! Hannover - Mit der richtigen Masche zum Glück!

LOGO STRICK! Hannover

Die Aussteller freuen sich darauf, ihre Leidenschaft für hochwertige Wolle, Markengarne, Häkel- und Strickzubehör zu teilen. Unter dem Motto „Mit der richtigen Masche zum Glück!“ können sie zudem mit Workshops für Anfänger und Fortgeschrittene u.a. Broomstick oder Tunesisch häkeln.

Schon lange strickt man nicht mehr nur einsam und allein auf der Couch vor dem Fernseher. Man sieht Stricker in Cafes, am Strand und an öffentlichen Plätzen. Die STRICK! Hannover bietet Strickfans und Wolle-Liebhabern drei Tage lang eine Plattform für ihre gemeinsame, kreative Leidenschaft! Getreu dem Motto: Do it together!

+++ Auszug der bereits angemeldeten Austeller: +++

Tausendschön – www.strickstduschon.de

Tausendschön, das Wollparadies aus dem Saarland, wird am STRICK!-Messestand unter anderem mit seiner handgefärbten Tausendschön-Sockenwolle und vielen verschiedenen Wollsorten und Strickgarnen der Firmen Tausendschön, Rohrspatz & Wollmeise, Lang Yarns, Schoppel Wolle und Katia glänzen.

Schoeller Süssen GmbH – www.schoeller-wolle.de

Handstrickgarne der Marke Schoeller+Stahl sind von Natur aus ziemlich kreativ. Diverse qualitativ hochwertige Handstrickgarne sowie zertifizierte
BIO-Baumwolle werden am Stand der Schoeller Süssen GmbH zu finden sein.

Die Sockenmanufaktur – www.sockenmanufaktur.de

Martina Knaps hat vor circa 15 Jahren ihre Leidenschaft zum Beruf gemacht und ihr eigenes, kleines Woll-Unternehmen gegründet. Die Sockenmanufaktur bietet selbstverständlich nicht nur selbstgestrickte Socken und Strümpfe an, sondern all das, was zum Sockenstricken benötigt wird.

Das Wollmobil – www.das-wollmobil.de

Die wohl außergewöhnlichste Standkulisse wird wieder das rollende Wollmobil bieten. Neben schönem Filzmaterial und der speziellen Upwolfing-Technik wird das Mobil auch seine besondere Spezialität, die handgefärbte Seide, mit im Gepäck haben.

Das Wollkenschaf – www.das-wollkenschaf.de

Ein Besuch lohnt sich für alle Wollbegeisterten auch am Stand bei Wollkenschaf. Liebevoll von Hand gefärbte Strickgarne, in verschiedenen Qualitäten, werden neben schönen Maschenmarkierern aus eigener Herstellung zu erwerben sein.

Litonya – www.litonya.com

Die Manufaktur Litonya steht für luxuriöse Produkte wie zum Beispiel handgestrickte Tücher und schöne Farbverlaufsgarne, die mit viel Liebe von Hand gefertigt und gewickelt werden und allesamt Unikate sind.

Handarbeiten-Köster – www.handarbeiten-koester.de

Auch Handarbeiten-Köster ist mit einem Stand dabei und bietet neben Wolle, Zeitschriften, Kurzwaren und Zubehör zusätzlich auch einen spannenden und kreativen Workshop für alle interessierten Besucher an. Die Workshop-Themen sind „Häkeln mit doppelter Häkelnadel“, „Broomstick“ sowie „Tunesisch-Häkeln“.

+++ Die infa kreativ Messe +++

Die STRICK! Hannover findet seit nunmehr drei Jahren im Rahmen der infa kreativ statt, einer der größten Messen für kreatives Gestalten mit über 80.000 Besuchern. Ob Stricken, Basteln, Häkeln, Backen oder Dekorieren – die infa kreativ ist der moderne Treffpunkt der DIY-Szene im Norden.

Frische Inspiration und Informationen zu neuen Themen, Trends und Techniken bieten nicht nur die Vielzahl der Aussteller, sondern auch die zahlreichen Workshops. Auch die DaWanda-Area lockt in diesem Jahr wieder mit kreativen Geschenkideen, individuellen Accessoires und handgefertigter Dekoration.

+++ Special Info: infa KREATIV NACHT – nur am 14. Oktober! +++

Vom 14. bis 16. Oktober 2017 ist die infa kreativ regulär von 10:00 bis 18:00 Uhr geöffnet. Das Highlight dabei wird auch in diesem Jahr wieder die lange „infa KREATIV NACHT“ am Samstag, den 14.10.2017, darstellen. Von 18:00 bis 21:00 Uhr erwartet die Besucher ein vielfältiges Erlebnisprogramm, bestehend aus entspanntem Moonlight-Shopping, interessanten DIY-Workshops, der kulinarischen Food-Truck-Meile und guter Musik.

Tagesticket: Erwachsene 13,50 EUR, Ermäßigt 12,50 EUR, Junior-Ticket 8,50 EUR.
Kinder bis einschließlich 12 Jahre haben freien Eintritt.

Download Anmeldeformular für Aussteller:
http://www.strick-hannover.de/STRICKHannover_Anmeldung2017.pdf

Weitere Informationen:
http://www.strick-hannover.de
http://www.infa-kreativ.de
http://www.events4you.de
http://www.pr4you.de

Verwendung honorarfrei, Beleghinweis erbeten
562 Wörter, 4.377 Zeichen mit Leerzeichen

Weiteres Pressematerial zu dieser Pressemitteilung:

Sie können im Online-Pressefach schnell und einfach weiteres Bild- und Textmaterial zur kostenfreien Verwendung downloaden:

https://www.pr4you.de/pressefaecher/strick-hannover

infa kreativ- Messe für kreatives Gestalten

Die STRICK! Hannover findet im Rahmen der infa kreativ, einer der größten Messen für kreatives Gestalten mit über 70.000 Besuchern, statt. Dort gibt es noch mehr Wolle, Strickgarn und fertige Strickdesignstücke, aber auch Utensilien fürs Handarbeiten, Basteln, Schmuckherstellen, Papierdesign u.v.m. zu entdecken. Neue Inspiration und Infos zu neuen DIY-Trends und Techniken bieten die zahlreichen Workshops auf der infa kreativ. Die DaWanda-Area lockt mit kreativen Geschenkideen, individuellen Accessoires und handgefertigter Deko. Und für alle Fans von Torten, Cupcakes, Cake Pops und Co ist die Cake World Germany, die ebenfalls im Rahmen der infa kreativ stattfindet, ein absolutes Muss.

Weitere Informationen:

www.infa-kreativ.de

Firmenkontakt
Eventagentur EVENTS4YOU
Holger Ballwanz
Christburger Straße 2
10405 Berlin
+49 (0) 30 43 73 43 43
+49 (0) 30 44 67 73 99
presse@pr4you.de
http://www.events4you.de

Pressekontakt
PR-Agentur PR4YOU
Holger Ballwanz
Christburger Straße 2
10405 Berlin
+49 (0) 30 43 73 43 43
+49 (0) 30 44 67 73 99
presse@pr4you.de
http://www.pr4you.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/strick-hannover-mit-der-richtigen-masche-zum-glueck/

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/herzkissen-naeh-marathon-unterstuetzt-von-zicnzac/

An die Nadeln, fertig, los – STRICK! Hannover 2017!

Alle guten Dinge sind drei – Vom 14. bis 16. Oktober 2017 wird die STRICK! Hannover zum 3. Mal Teil der großen infa kreativ Messe sein und tausende Besucher in ihren Bann ziehen.

An die Nadeln, fertig, los - STRICK! Hannover 2017!

LOGO STRICK! Hannover

Zahlreiche Aussteller werden Produktneuheiten sowie do-it-yourself Workshops präsentieren. Wer handarbeitet, wird heute nicht mehr belächelt, sondern für seine besonderen Fähigkeiten bewundert – TV-Shows wie „Geschickt eingefädelt“ und eine Fülle an neuen, innovativen DIY-Ideen rund ums Selbermachen liefern den Beweis: Handarbeit ist und bleibt ein Erfolgsgarant. Laut der Verbrauchs- und Medienanalyse (VuMA) aus dem Jahr 2016 nähen, stricken und häkeln mehr als 18,6 Millionen Menschen regelmäßig in ihrer freien Qualitytime. Das sind rund 1,6 Millionen Menschen mehr als noch vor 3 Jahren. Aus diesem Grund liegt die infa kreativ Messe in Hannover nach wie vor voll im Trend und alle Strickfans sollten sich bereits drei wichtige Tage im Herbst im Terminkalender notieren.

+++ Save the Date +++

Vom 14. bis 16. Oktober 2017 öffnet die STRICK! Hannover zum dritten Mal ihre Türen für die handarbeitsbegeisterten Besucher und für alle, die es noch werden wollen. Im Rahmen der großen infa kreativ Messe erwartet die Besucher der STRICK! Hannover 2017 alles rund um die moderne Handarbeit: Wolle & Garne, Markengarne, Strickwolle handmade, Strick- & Häkelzubehör, Strickanleitungen und Workshops zum Mitmachen.

+++ infa kreativ Moonlight Shopping +++

Vom 14. bis 16. Oktober 2017 ist die infa kreativ regulär von 10:00 bis 18:00 Uhr geöffnet. Das Highlight dabei wird auch in diesem Jahr die lange „infa KREATIV NACHT“ am Samstag den 14.10. darstellen. Von 18:00 bis 21:00 Uhr erwartet die Besucher ein vielfältiges Erlebnisprogramm bestehend aus entspanntem Moonlight-Shopping, interessanten DIY-Workshops, der kulinarischen Food-Truck-Meile und guter Musik. Getreu dem Motto: Do it together!

+++ Die infa kreativ Messe +++

Die STRICK! Hannover findet seit nun mehr drei Jahren im Rahmen der infa kreativ, einer der größten Messen für kreatives Gestalten mit über 80.000 Besuchern, statt. Ob Stricken, Basteln, Häkeln, Backen oder Dekorieren – die infa kreativ ist der Treffpunkt der DIY-Szene im Norden.

Frische Inspiration und Infos zu neuen Themen, Trends und Techniken bieten nicht nur die Vielzahl der Aussteller, sondern auch die zahlreichen Workshops. Die DaWanda-Area lockt auch in diesem Jahr wieder mit kreativen Geschenkideen, individuellen Accessoires und handgefertigter Deko.

Tagesticket: Erwachsene 13,50 EUR, Ermäßigt 12,50 EUR, Junior-Ticket 8,50 EUR.
Kinder bis einschließlich 12 Jahre haben freien Eintritt.

Und für alle Fans von Torten, Cupcakes, Cake Pops und Co. ist die süße Sweet infa – World of Cakes, die ebenfalls im Rahmen der infa kreativ stattfindet, ein absolutes Muss. Vom 14. bis 16. Oktober dreht sich hier alles ums Backen und Verzieren zuckersüßer Kunstwerke.

Download Anmeldeformular für Aussteller:
http://www.strick-hannover.de/STRICKHannover_Anmeldung2017.pdf

Weitere Informationen: http://www.strick-hannover.de

http://www.infa-kreativ.de
http://www.events4you.de
http://www.pr4you.de

Verwendung honorarfrei, Beleghinweis erbeten
449 Wörter, 3.143 Zeichen mit Leerzeichen

Weiteres Pressematerial zu dieser Pressemitteilung:

Sie können im Online-Pressefach schnell und einfach weiteres Bild- und Textmaterial zur kostenfreien Verwendung downloaden:
https://www.pr4you.de/pressefaecher/strick-hannover

Über die PR-Agentur PR4YOU

Die in Berlin ansässige PR-Agentur PR4YOU ist eine Full Service Agentur für Public Relations und Kommunikation. PR4YOU betreut seit 2001 Unternehmen, Institutionen und Personen lokal, regional, national und international in den Bereichen Public Relations, klassische Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, Online-PR, Suchmaschinen-PR (SEO-PR), Social Media Relations, Mediaberatung, Mediaplanung, Werbung und Werbeschaltung, Corporate Communications, Corporate Publishing und Corporate Design.

Das Angebot reicht vom strategischen PR-Consulting über die operative Umsetzung bis hin zur kontinuierlichen PR-Betreuung mit variablen und kundenspezifischen Honorarmodellen. Dazu zählen PR-Beratung und PR-Betreuung, aktive Pressearbeit, Medienarbeit und Öffentlichkeitsarbeit, Marken-PR und Produkt-PR, Unternehmens-PR, Event-PR, Messe-PR, Personal-PR, Personality-PR, Corporate Social Responsibility PR, Krisen-PR, Online-PR, Suchmaschinen-PR (SEO-PR), Social Media Relations (Social Media PR, PR 2.0), Radio-PR und Radiowerbung, TV-PR und TV-Sponsoring, Mediaplanung, Werbeschaltung sowie Gestaltung und Herstellung von Kommunikationsmitteln.

Das Team um den geprüften PR-Berater (DAPR) Holger Ballwanz besteht aus Public Relations Experten (PR-Berater und PR-Redakteure, Mediaberater und Mediaplaner, Grafiker und Mediendesigner sowie Fotografen) mit umfassender Berufspraxis in Public Relations, Journalismus, Marketing, Mediaplanung und Werbung.

Weitere Informationen: http://www.pr4you.de

Über die Eventagentur EVENTS4YOU

Die Eventagentur EVENTS4YOU ist ein Geschäftsbereich der PR-Agentur PR4YOU. Sie organisiert als Full Service Agentur Events und Veranstaltungen wie Red Carpet Events, Premieren, Firmenevents, Eröffnungen, Galas, Fashion Shows, Messen, Incentives, Tagungen, Kongresse, Betriebsfeiern, Konzerte, Festivals, Roadshows, VIP-Events, Produktpräsentationen, Presse-Events, Pressekonferenzen oder Presseveranstaltungen. Spezielles der Eventagentur EVENTS4YOU: Vermittlung von Prominenten für Veranstaltungen.

Weitere Informationen: http://www.events4you.de

Kontakt
PR-Agentur PR4YOU
Holger Ballwanz
Christburger Straße 2
10405 Berlin
030 43734343
dialog@pr4you.de
http://www.pr4you.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/an-die-nadeln-fertig-los-strick-hannover-2017/

Schaeffertec mit LOXX® auf der Creativa 2017 in Dortmund!

Schaeffertec mit LOXX® auf der Creativa 2017 in Dortmund!

LOXX® by Schaeffertec – Die Viktorianischen

Auf der Creativa 2016 hatte unser Team grandiosen Erfolg und eine Menge Spaß! Besucher wie auch Austeller waren freundlich und aufgeschlossen und haben diese Messe so zu einem einzigartigen Erlebnis werden lassen. Wir konnten mit unserem wahnsinnig tollen und einzigartigen Verschluss LOXX® begeistern.
Unter anderem haben wir Ella alias Ringelmiez kennengelernt und eine Blog-Kooperation gestartet, bei der ein wunderschönes und praktisches Schlüsselbrett entstanden ist.
Auch dieses Jahr wollen wir uns die Creativa nicht entgehen lassen. Wir sind dabei wenn es heißt: Basteln & Dekorieren, Schmuck Gestalten, Handwerken, Malen & Zeichnen, Puppen & Spielzeug. Auf dieser Kreativmesse ist wirklich für jeden etwas dabei.
Die größte Kreativmesse Europas findet in diesem Jahr vom 15. – 19. März, in der Dortmunder Westfalenhalle statt. Neben zahlreichen Workshops, Produktneuheiten und Technikvorführungen gibt es eine riesige Anzahl von Ausstellern. Jedes Jahr besuchen etwa 80.000 Menschen die Creativa. Wir freuen uns auf jeden Einzelnen!

Wir haben in diesem Jahr 9 neue Designs dabei, die wir euch gerne vorstellen:

Wir haben uns 4 neue Farben ausgesucht, und das Design dabei etwas geändert. Zwei neue Royals und eine Rose bringen wir euch auch mit. Außerdem haben wir zwei neue Oberteile entworfen, die ihr ganz individuell mit Strass bekleben könnt. Swarovski® Steinchen in sechs tollen Farben bekommt ihr auch bei uns.

Kommt vorbei! Halle 4, Stand C42

Eintrittskarten gibt es hier:
http://www.messe-creativa.de/start.html

E-Mail: marketing@schaeffertec.de
Phone: +49 (0)2324 9049 – 130
WEB: www.loxx-produkte.dewww.loxx-products.com

Metallverarbeitendes Unternehmen mit 140 jähriger Firmengeschichte.

Kontakt
Schaeffertec GmbH
Erika Zaun Cross
Kleinbeckstrasse 7
45549 Sprockhövel
02324 9049 130
erika.zauncross@schaeffertec.de
http://www.loxx-produkte.de

http://www.youtube.com/v/lwdl8S93r_4?hl=de_DE&version=3

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/schaeffertec-mit-loxx-auf-der-creativa-2017-in-dortmund/

Beim Nähmaschinenkauf immer zum Fachhändler gehen.

Beim Nähmaschinenkauf immer zum Fachhändler gehen.

ZiC´nZaC-Checkliste „Pro Fachhandel“

„Wer die Wahl hat, hat die Qual“ sagt der Volksmund seit jeher. Im Online-Zeitalter bekommt diese Weisheit eine noch größere Bedeutung. Viele Online-Anbieter von Nähmaschinen versuchen derzeit, durch die Maximierung der Sortimentsbreite die fehlende Fachkompetenz zu kompensieren. Also: fünfzehn Marken mit jeweils zwanzig Maschinentypen erschlagen die Kundin förmlich. Dazu rein optisch „unschlagbare Preise“, die – wie man meist später bemerkt – stets zu Lasten von Beratung und Betreuung gehen. Selbst ambitionierte Hobby-Schneider/innen sind angesichts solcher Vielfalt rasch überfordert. Man bedenke: Eine Nähmaschine kauft man für viele Jahre. Da empfiehlt es sich immer, beim Kauf persönliche Beratung zu erbitten. Und das bietet eben nur der stationäre Fachhandel. In der Metropolregion Ruhr hat dies mit bemerkenswerter Konsequenz ZiC´nZaC im Essener Zentrum perfektioniert. Hier zählt nicht die Masse, sondern die Klasse: Statt auf Sortimentsbreite setzt man in Essen auf Sortimentstiefe.

Das bedeutet: Man berät und empfiehlt bei ZiC´nZaC ausschließlich nutzer-orientiert. Drei Beispiele: Vielnäher brauchen eine andere Nähmaschine als Gelegenheitsnäher. Einsteiger sollten zunächst mit einfachen Maschinen erste Erfahrungen sammeln. Und Patcher brauchen einen großen Freiarm zum Arbeiten. Das sind nur drei vereinfachte Beschreibungen von dutzenden Varianten, wie eine Nähmaschine optimal einzusetzen ist. ZiC´nZaC hat deshalb den Beratungs- und Verkaufsansatz nicht auf Marken fokussiert, sondern auf die möglichen Einsatzbereiche und vor allem auf das Anwender-Verhalten.

Es wird bei diesem Nähmaschinen-Spezialisten nicht vordergründig markenorientiert beraten, sondern die Empfehlung erfolgt anwender-orientiert. Und dies auf Basis einer sorgfältigen Hinterfragung der zukünftigen Haupteinsatzgebiete, der vorhandenen Näh-Vorkenntnisse der Interessenten und des zur Verfügung stehenden Budgets.

Das Nähmaschinen-Angebot im Essener NähTec-Store, das aus international anerkannten Marken wie BROTHER, ELNA, PFAFF, HUSQVARNA-VIKING und SINGER besteht, ist so aufgebaut, dass sich die Maschinentypen sinnvoll ergänzen und nicht gegenseitig kannibalisieren. Dafür testet ein erfahrenes Team professioneller Schneider(meister)innen jeden Maschinentyp ganz persönlich. Deshalb sind Verkäufer, die selbst auf diesen Maschinen nähen, immer die besten Berater. Techniker wissen zwar, wie die Maschinen funktionieren, aber das „Gefühl“ für eine Maschine hat nur die Frau, die darauf täglich näht.

Sollten z.B. von drei Marken in einer ähnlichen Preislage gleiche technische Standards angeboten werden, gelangt nur diejenige Maschine ins Sortiment, die das beste Preis-/Leistungs-Verhältnis bietet, dem zukünftigen Besitzer die längste Garantiezeit einräumt und nach den Erfahrungen der letzten Jahre die geringste Reklamationsquote aufweist. Wenn die passende Maschinentechnik gefunden wurde, erfolgt die weitere Beratung bei 1-A-Fachhändlern wie ZiC´nZaC immer durch eine hochqualifizierte Mitarbeiterin, die auf diesem Maschinentyp selbst ihre eigenen Nähprojekte realisiert hat. Professionalität, Service, Beratungskompetenz sowie Kundennähe sprechen besonders bei dem komplexen Produkt ´Nähmaschine` eindeutig für den stationären Fachhandel.

Ist die Entscheidung dann gefallen, hat man in seiner Fachberaterin auch für die Zukunft die persönliche Betreuerin gefunden, die man in vielen offenen Fragen immer wieder kontaktieren kann. In einer Zeit, in der die übertriebene Komplexität im Internet zu immer mehr Orientierungslosigkeit führt, wird eine traditionelle Denkweise der intensiven Kundenbetreuung wieder bevorzugt. ZiC´nZaC hat deshalb eine Checkliste anzubieten, welche zehn Gründe für einen Kauf von Nähmaschinen im stationären Fachhandel ausweist. Und noch etwas sollte man nicht vergessen: Bei Reparaturen und Wartungsarbeiten gibt es einen Partner, mit dem man „sprechen“ kann. So wie früher: Von Mensch zu Mensch. 🙂

Weitere Informationen auch auf www.zicnzac.com.

ZiC´nZaC Näh-Szene-Stores

Kontakt
Store-Development GmbH
Natasa Vuckovic
Alte Mühle 4A
47506 Neukirchen-Vluyn
02845-39061
marketing@zicnzac.de
http://www.zicnzac.com

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/beim-naehmaschinenkauf-immer-zum-fachhaendler-gehen/

„Goldener Fingerhut“ geht an die Nähakademie von ZiC´nZaC

"Goldener Fingerhut" geht an die Nähakademie von ZiC´nZaC

ZiC´nZaC-Näh-Akademie erhält 2016 den ´Goldenen Fingerhut´.

„Goldener Fingerhut“ vom Trendwerk geht an die Näh-Akademie von ZiC´nZaC.

Im boomenden Handarbeitsmarkt war eine Qualitäts-Offensive längst überfällig. Denn immer mehr Handarbeits-Läden, Hobbyschneider und soziale Bildungs-Einrichtungen möchten vom DIY-Boom partizipieren und bieten entsprechend Näh-Kurse an. Nicht zuletzt sorgt Guido Maria Kretschmer mit seiner VOX-TV-Sendung „Geschickt eingefädelt“ für eine zusätzliche Beschleunigung in dem seit fünf Jahren konstant wachsenden Markt.

Trendwerk – der „Textildesign-Markenschmiede“ aus dem D.A.CH.-Dreiländereck Bodensee ist es zu verdanken, dass ein Qualitäts-Check fortan „die Spreu vom Weizen trennt“. Der SILBERNE FINGERHUT bzw. der GOLDENE FINGERHUT signalisiert den Näh-Eleven, ob der Anbieter der Nähkurse fachliche Standards einhält. Nach einem bestandenen Mystery-Check darf der Näh-Szene-Store ZiC´nZaC aus Essen – schon vor einigen Jahren mit dem Deutschen Handels-Innovationspreis ausgezeichnet – sich jetzt auch in Bezug auf die Qualität seiner Nähkurse zu den besten Anbietern in Deutschland zählen.

SANDRA FENKER – Partnerin der Trendwerk-Kreativ-Sozietät im idyllischen Bermatingen, Bekleidungs-Technikerin, Designerin von Edelmarken wie z.B. „Pearls of Salem“ und Produktentwicklerin von Private Labels z.B. für die Auto-Industrie – hat mit ihren Partnern die Initiative ergriffen, die fachlichen Standards zu definieren, die für eine effektive Näh-Ausbildung notwendig sind. Dazu gehört die Bewertung der nähtechnischen wie pädagogischen Kompetenz der Dozenten ebenso wie die Ausstattung der Schulungseinrichtungen und das Preis-Leistungs-Verhältnis des jeweiligen Anbieters. Diesem Bereich wird besonders viel Aufmerksamkeit gewidmet. Denn „Discount-Preise“ kompensieren die schwarzen Schafe der Branche z.B. durch eine Überbelegung der angebotenen Nähkurse. Mehr als sechs Teilnehmer sind indes nie qualifiziert und kompetent zu betreuen. Die Freude am neu entdeckten Hobby „Schneidern“ verliert sich deshalb wieder schnell, wenn die Grundausbildung mangelhaft ist. Deshalb ist die Initiative der Trendwerk-Gruppe für die gesamte Branche sehr begrüßenswert.

Der TRENDWERK-QUALITY-CHECK erfolgt anonym nach dem Mystery-Prinzip. Ausgebildete Schneider(-meister)innen melden sich „als Amateure“ zu Nähkursen an und bilden sich aus nächster Nähe heraus ein unbestechliches Urteil. Eine vierzig Prüfbereiche umfassende Checkliste systematisiert die Arbeit und führt zu einem objektiven Endergebnis von maximal 100 Punkten. Das Prinzip ähnelt dem Konzept von Restaurant- bzw. Hotel-Testern. Ab 80 von 100 Punkten gibt es den SILBERNEN Fingerhut und die Note ´GUT´, ab 90 Punkten bewegt man sich in der Königsklasse und wird mit dem GOLDENEN Fingerhut und der Note ´TOP´ geadelt. Die Auszeichnung gilt stets zwei Jahre und kann danach wiederholt werden – natürlich wieder anonym.

ZiC´nZaC liegt mit 94 Punkten auf einem sehr hohen Level. Für den Inhaber und sein Team gibt es indes immer noch Luft nach oben. „Wir wollen daran arbeiten, die 100-%-Marke zu knacken“, meint der Inhaber und Investor des populären Näh-Szene-Stores, Dr. Joachim H. Bürger, anlässlich der offiziellen Auszeichnung am Montag, dem 24.10. 2016.

ZiC´nZaC selbst gilt als Trendsetter im wachsenden Marktsegment und hat in der Branche in den vergangenen Jahren entscheidende Impulse gesetzt. Alle Nähkurse beim Essener Preisträger ZiC´nZaC sind einsehbar und buchbar auf
www.zicnzac.com.

ZiC´nZaC Näh-Szene-Stores

Kontakt
Store-Development GmbH
Natasa Vuckovic
Alte Mühle 4A
47506 Neukirchen-Vluyn
02845-39061
marketing@zicnzac.de
http://www.zicnzac.com

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/goldener-fingerhut-geht-an-die-naehakademie-von-zicnzac-2/

„Goldener Fingerhut“ geht an die Nähakademie von ZiC´nZaC

"Goldener Fingerhut" geht an die Nähakademie von ZiC´nZaC

ZiC´nZaC-Näh-Akademie erhält 2016 den ´Goldenen Fingerhut´.

„Goldener Fingerhut“ vom Trendwerk geht an die Näh-Akademie von ZiC´nZaC.

Im boomenden Handarbeitsmarkt war eine Qualitäts-Offensive längst überfällig. Denn immer mehr Handarbeits-Läden,
Hobbyschneider und soziale Bildungs-Einrichtungen möchten vom DIY-Boom partizipieren und bieten entsprechend
Näh-Kurse an. Nicht zuletzt sorgt Guido Maria Kretschmer mit seiner VOX-TV-Sendung „Geschickt eingefädelt“ für eine
zusätzliche Beschleunigung in dem seit fünf Jahren konstant wachsenden Markt.

Trendwerk – der „Textildesign-Markenschmiede“ aus dem D.A.CH.-Dreiländereck Bodensee ist es zu verdanken, dass
ein Qualitäts-Check fortan „die Spreu vom Weizen trennt“. Der SILBERNE FINGERHUT bzw. der GOLDENE FINGERHUT signalisiert den Näh-Eleven, ob der Anbieter der Nähkurse fachliche Standards einhält. Nach einem bestandenen Mystery-Check darf der Näh-Szene-Store ZiC´nZaC aus Essen – schon vor einigen Jahren mit dem Deutschen Handels-Innovationspreis ausgezeichnet – sich jetzt auch in Bezug auf die Qualität seiner Nähkurse zu den besten Anbietern in Deutschland zählen.

SANDRA FENKER – Partnerin der Trendwerk-Kreativ-Sozietät im idyllischen Bermatingen, Bekleidungs-Technikerin, Designerin von Edelmarken wie z.B. „Pearls of Salem“ und Produktentwicklerin von Private Labels z.B. für die Auto-Industrie – hat mit ihren Partnern die Initiative ergriffen, die fachlichen Standards zu definieren, die für eine effektive Näh-Ausbildung notwendig sind. Dazu gehört die Bewertung der nähtechnischen wie pädagogischen Kompetenz der Dozenten ebenso wie die Ausstattung der Schulungseinrichtungen und das Preis-Leistungs-Verhältnis des jeweiligen Anbieters. Diesem Bereich wird besonders viel Aufmerksamkeit gewidmet. Denn „Discount-Preise“ kompensieren die schwarzen Schafe der Branche z.B. durch eine Überbelegung der angebotenen Nähkurse. Mehr als sechs Teilnehmer sind indes nie qualifiziert und kompetent zu betreuen. Die Freude am neu entdeckten Hobby „Schneidern“ verliert sich deshalb wieder schnell, wenn die Grundausbildung mangelhaft ist. Deshalb ist die Initiative der Trendwerk-Gruppe für die gesamte Branche sehr begrüßenswert.

Der TRENDWERK-QUALITY-CHECK erfolgt anonym nach dem Mystery-Prinzip. Ausgebildete Schneider(-meister)innen melden sich „als Amateure“ zu Nähkursen an und bilden sich aus nächster Nähe heraus ein unbestechliches Urteil. Eine vierzig Prüfbereiche umfassende Checkliste systematisiert die Arbeit und führt zu einem objektiven Endergebnis von maximal 100 Punkten. Das Prinzip ähnelt dem Konzept von Restaurant- bzw. Hotel-Testern. Ab 80 von 100 Punkten gibt es den SILBERNEN Fingerhut und die Note ´GUT´, ab 90 Punkten bewegt man sich in der Königsklasse und wird mit dem GOLDENEN Fingerhut und der Note ´TOP´ geadelt. Die Auszeichnung gilt stets zwei Jahre und kann danach wiederholt werden – natürlich wieder anonym.
ZiC´nZaC liegt mit 94 Punkten auf einem sehr hohen Level. Für den Inhaber und sein Team gibt es indes immer noch
Luft nach oben. „Wir wollen daran arbeiten, die 100-%-Marke zu knacken“, meint der Inhaber und Investor des
populären Näh-Szene-Stores, Dr. Joachim H. Bürger, anlässlich der offiziellen Auszeichnung am Montag, dem 24.10.
2016.

ZiC´nZaC selbst gilt als Trendsetter im wachsenden Marktsegment und hat in der Branche in den vergangenen Jahren
entscheidende Impulse gesetzt. Alle Nähkurse beim Essener Preisträger ZiC´nZaC sind einsehbar und buchbar auf www.zicnzac.com.

ZiC´nZaC Näh-Szene-Stores

Kontakt
Store-Development GmbH
Natasa Vuckovic
Alte Mühle 4A
47506 Neukirchen-Vluyn
02845-39061
marketing@zicnzac.de
http://www.zicnzac.com

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/goldener-fingerhut-geht-an-die-naehakademie-von-zicnzac/

TOYOTA Oekaki – Zeichnen mit der Nähmaschine

Mehrfach ausgezeichnet für beste Design-Kunst

TOYOTA Oekaki - Zeichnen mit der Nähmaschine

Kunst trifft Technik. (Bildquelle: AISIN.at)

Internationale Designpreise fur die Toyota OEKAKI Renaissance
AISIN EUROPE S.A./Berlin. Internationale Design-Preise fur eine einzigartige Maschine.
Neben dem „reddot design award 2015“ und aktuell dem „Milano Design award 2016“ wurde
die Näh- und Stickmaschine in Japan mit dem „Good Design award“ und im asiatischen
Raum mit dem renommierten Preis „Design for Asia Awards 2016“ ausgezeichnet. Letzterer
steht fur herausragende Innovationen im asiatischen Markt.

Milano Design award 2016 „Imagine New Days“ – die OEKAKI Installation auf der Milano Design Week ist ein Ausflug in
die Zukunft, in andere Welten voller Fantasie. Wo Galaxien die Wirklichkeit streifen, wo
schillernde Zahnräder das Räderwerk des Lebens symbolisieren. Eine Installation in der
Technik Kreativität beflugelt. Eine Installation, die beruhrt, die man spuren kann, anfassen,
die ermuntert zum Kreieren, zum Experimentieren, zum Erleben… Ein fantasievolles Spiel
mit Licht und Stoff. Zart bestickt mit Loops im scheinbar endlosen Auf und Ab. Stoffbahnen
zart wie ein Windhauch, die sich lautlos bewegen und der Fantasie Flugel verleihen. Und
inspirieren, seinen Gedanken mit Nadel und Faden auf der OEKAKI Konturen zu geben und
Bilder zu zeichnen. Bilder auf Stoff…

Die außergewöhnliche OEKAKI Installation wurde auf der Milano Design Week mit dem
„Milano Design award 2016“ ausgezeichnet.

reddot design award 2015
Er zählt zu den größten internationalen Designwettbewerben und ist einer der
renommiertesten Design-Preise: der „reddot design award“. Ein seit uber 60 Jahren weltweit
anerkanntes und begehrtes Qualitätssiegel. Ein Preis, der fur Innovation, Funktionalität,
formale Qualität, Ergonomie und vor allen Dingen fur herausragendes Design steht. Wie die
OEKAKI Renaissance, die Lifestyle-Nähmaschine von Toyota, die fur ihr zeitgemäßes
Design und ihre Einzigartigkeit mit dem begehrten Preis ausgezeichnet wurde. „Fur ihre
ungewöhnlich farbenfrohe Gestaltung und die fließende Linienfuhrung, die diese
Nähmaschine zum Blickfang machen,“ so die Jury.

AISIN ist der Hersteller von Nähmaschinen der Marke TOYOTA und gehört zur japanischen AISIN SEIKI Gruppe.

Firmenkontakt
AISIN EUROPE S.A. Austria Branch
Tibor Sedlitzky
Donaufelderstraße 101/5/1
1210 Wien
+49072579256534
toyota-naehmaschinen-presse@comcreativ.de
www.aisin.at

Pressekontakt
ComCreativ
Gudrun Schillack
Konrblumenweg 3
76646 Bruchsal
+49072579256534
toyota-naehmaschinen-presse@comcreativ.de
www.aisin.at

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/toyota-oekaki-zeichnen-mit-der-naehmaschine/

Live-Werkschau syrischer Schneider in Essen: Syrian-Pop-Up-Master-Tailoring am Wochenende 30.- 31.07.2016. Ein Einzigartiges Integrationsprojekt.

Live-Werkschau syrischer Schneider in Essen: Syrian-Pop-Up-Master-Tailoring am Wochenende 30.- 31.07.2016. Ein Einzigartiges Integrationsprojekt.

Freuen sich auf das Schneidern in Essen: Vier Profis aus Aleppo/ Syrien mit Designerin Ruth Braun.

Mit der Flüchtlingswelle der letzten 18 Monate aus Kriegs- und Krisengebieten sind viele Talente zu uns nach Deutschland gekommen, denen sozial denkende Mitbürger, Organisationen und Unternehmen bei der Eingliederung helfen.

Aus Aleppo in Syrien – der Hochburg des syrischen Schneiderhandwerks – mussten hochtalentierte, kreative Schneider flüchten, um in Deutschland einen Neuanfang zu wagen. Diesen syrischen Immigranten hilft mit sehr viel ehrenamtlichem und hauptamtlichem Engagement die Grafschafter Diakonie gGmbH – Diakonisches Werk Kirchenkreis Moers.

In der Näh-Akademie von ZiC“nZaC in Essen werden acht der besten Schneidermeister aus dem kriegszerstörten Aleppo am Wochenende 30.07. bis 31.07. – im Beisein der Medien, vieler interessierter Hobby-Schneider/innen und potentieller zukünftiger Arbeitgeber/innen aus der Metropolregion Ruhr – den Besuchern einen „Blick über die Schulter“ gewähren. Die Profis von Nadel und Faden werden dabei aus Kleiderspenden der Grafschafter Diakonie im Sinne von Upcycling überraschend schöne neue Dinge live auf der Nähmaschine zaubern.

Jeder darf zuschauen und sich selbst ein Bild davon machen, wie viel Talent unsere Neubürger nach Deutschland gebracht haben. Besonders für alle, die neu mit dem populär gewordenen Hobby Nähen begonnen haben, ist der Blick auf die Profi-Arbeiten eine Fundgrube für das eigene kreative Schaffen. Nirgendwo sonst hatte man bisher Gelegenheit, so nah talentierten Profi-Schneidern zuzuschauen!

Da werden aus alten Jeans modische Schultertaschen. Aus abgelegten Rüschenblusen hochmodische Disco-Outfits. Aus blumigen Tischdecken charmante Strandkleider. Die acht syrisch-stämmigen Profi-Schneider beweisen an diesem Wochenende, welches kreative Potential sie aus ihrer früheren Heimat zu uns nach Deutschland mitgebracht haben.

Für zusätzlichen Trend-Input sorgt die Textildesignerin und selbständige Geschäftsfrau Ruth Braun aus Moers, die mit ihren eigenen Kreationen mitten in der Szene, ganz nah am modischen Geschehen in Deutschland steht.

Die Meisterschneider aus Aleppo starten mit dem Upcycling am Samstag wie am Sonntag zur Ladenöffnungszeit um 10.00 Uhr. Genäht wird dann jeweils bis 17.00 Uhr. Das Cafe Nahtlos bei ZiC“nZaC hat an beiden Tagen durchgehend geöffnet und lädt zum gemütlichen Verweilen und zum kreativen Gedankenaustausch ein.

Die fertigen Exponate werden danach noch einige Wochen im Essener ZiC“nZaC-Store in einer Ausstellung zu bewundern sein.

Vom 09. bis 25. September wird die NRW „Stiftung Industriedenkmalpflege und Geschichtskultur“ zum ersten Mal nach vielen, vielen Jahren die hundertjährige Maschinenhalle ´Pattberg´ wieder öffentlich zugänglich machen. Der Bergbau am Niederrhein hat über ein Jahrhundert hinweg Menschen aus allen Himmelsrichtungen Arbeit und eine neue Heimat gegeben. Das Festival LAST EXIT MOERS holt diese Industriekathedrale aus ihrem „Dornröschenschlaf“. Ein Highlight ist am Eröffnungswochenende (So, 11.09. ab 11.00 Uhr) das musikalische Frühshoppen mit Modeschau und einer Versteigerung der Exponate, die im ZiC“nZaC-Store entstanden sind. Der Erlös kommt unmittelbar den syrischen Flüchtlingen zugute.

Das Ziel der Kooperation zwischen dem mit dem deutschen Handels-Innovationspreis
ausgezeichneten Essener Näh-Szene-Store und der Grafschafter Diakonie gGmbH – Diakonisches Werk Kirchenkreis Moers ist es, unseren neuen hochtalentierten Mitbürgern eine „Bühne“ zu bieten, um beruflich wie auch nachbarschaftlich wertvolle Beziehungen zu knüpfen.

Foto: van der Veen

Moers/ Essen 11.7.2016

ZiC´nZaC Näh-Szene-Stores

Kontakt
Store-Development GmbH
Natasa Vuckovic
Alte Mühle 4A
47506 Neukirchen-Vluyn
02845-39061
marketing@zicnzac.de
http://www.zicnzac.com

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/live-werkschau-syrischer-schneider-in-essen-syrian-pop-up-master-tailoring-am-wochenende-30-31-07-2016-ein-einzigartiges-integrationsprojekt/

Bundestagsabgeordnete beim Trend-Scouting in Essen

Bundestagsabgeordnete beim Trend-Scouting in Essen

(links) MdB Matthias Hauer aus Essen (CDU); (rechts) MdB Kerstin Radomski aus Krefeld (CDU) (Bildquelle: Copyright 2016 by Hauer/ Radomski)

Nähen liegt voll im Trend. Die Anzahl junger Frauen, die Kleidung, Accessoires und Home-Deko selber schneidert, geht bundesweit in die Millionen. Die Beweggründe: Ökologische, ökonomische und soziale Nachhaltigkeit. Nähen ist die korrigierende Antwort auf unsere Wegwerfgesellschaft!

Das interessiert naturgemäß auch Mitglieder des Deutschen Bundestages. Matthias Hauer MdB – CDU-Abgeordneter aus Essen – und seine Kollegin und Parteifreundin Kerstin Radomski MdB aus Krefeld gehen während der parlamentarischen Sommerpause in Berlin „auf Tuchfühlung zu Näh-Enthusiasten“. Wo könnte man einen besseren Überblick über den neuen Trend bei jungen Menschen besser wahrnehmen als beim mehrfach prämierten Trendsetter im stationären Handel in Essen (u.a. Deutscher Handelsinnovationspreis, Ruhr-Marketing-Preis „Tacken“ in Gold, …)?!

ZiC´nZaC begrüßt die beiden Bundespolitiker am Freitag, den 5. August 2016 ab 10.30 Uhr im hauseigenen Cafe Nahtlos, dem Szene-Treffpunkt nähbegeisterter Ruhrstadt-Frauen.

Der Initiator des sehr erfolgreichen stationären Handelskonzeptes, Dr. Joachim H. Bürger – Mitglied im IHK-Einzelhandelsausschuss – wird dabei aber nicht nur über den Näh-Trend informieren. Er wird das Treffen auch dazu nutzen, um zum Thema Stadtmarketing in der Einkaufsstadt Essen sofort umsetzbare und praxiserprobte Denkanstöße zu geben. Gäste sind herzlich willkommen.

Rückfragen an:
Dr. Joachim H. Bürger
buerger@store-development.de
0157 – 76 46 38 30
ZiC´nZaC – Näh-Szene-Store
Dritter Hagen 37
45127 Essen-Zentrum

Bildnachweis:
MdB Matthias Hauer – Fotograf Emil Zander
MdB Kerstin Radomski – Fotograf Tobias Koch

ZiC´nZaC Näh-Szene-Stores

Kontakt
Store-Development GmbH
Natasa Vuckovic
Alte Mühle 4A
47506 Neukirchen-Vluyn
02845-39061
marketing@zicnzac.de
http://www.zicnzac.com

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/bundestagsabgeordnete-beim-trend-scouting-in-essen/

Pack die Badetasche ein …

Urlaubs-Accessoires schnell selbst genäht

Pack die Badetasche ein ...

Sommer, Sonne, Ferienzeit. Wer denkt da nicht an Reisen, Bummeln gehen oder an das Freibad? Ganz gleich ob für den im Badeurlaub am Meer oder für entspannte Tage auf Balkonien, trendige Accessoires und Outfits für die heißen Tage müssen her. Weg von stereotypen Massenartikeln, die jeder hat und hin zu ganz individueller Gestaltung – do it yourself ist angesagt.

Nähideen für Ferien und Erholung

Selbst Gestaltetes aus Textil ist nicht nur Ausdruck der eigenen Kreativität, es kostet meist auch nicht viel. Alles, was man für selbstgenähte Sommeraccessoires ganz nach dem persönlichen Geschmack und dem eigenen Können braucht ist ein wenig Phantasie, Zeit und Stoff sowie eine gute und leicht bedienbare Nähmaschine. Mit einer Haushaltsnähmaschine von JUKI ist es beispielsweise ganz einfach und komfortabel, direkt in den Do it yourself-Sommer zu starten und alle Nähträume nach Lust und Laune zu verwirklichen.

Die einen träumen dabei vielleicht von einem luftigen Standkleid für den sonnigen Süden, die anderen von selbst genähten Kofferanhängern zum Wiedererkennen des eigenen Reisegepäcks. Ganz toll für Kinder: bunte Mützen oder Halstücher, praktische Stoffbeutel oder ein geräumiges Utensilo für das Sandspielzeug. Unser ganz besonderer Tipp für diesen Sommer ist ein selbst genähtes 2 in 1-Strandlaken, das sich im Handumdrehen in eine Badetasche mit viel Stauraum für alles verwandeln lässt, was man am Meer oder Baggersee so dabei haben muss.

Näherlebnisse leicht gemacht

Dass das Nähen selbst bereits zu einem echten Freizeiterlebnis wird, ist mit der JUKI HZL-DX 5 garantiert. Kleine wie große Nähprojekte gelingen damit im Handumdrehen, denn JUKI Nähmaschinen bieten Qualität aus der Industrietechnologie für zuhause. Der große Nähbereich mit optional erhältlichem Anschiebetisch bietet ein ebenso perfektes und komfortables Arbeiten wie der praktische Kniehebel und die bedienerfreundlichen Fadenabschneidefunktionen, ob per Knopfdruck, programmiert oder ausgelöst mit dem Fußanlasser. Und dank der herausragenden Leistung des Box-Transportsystems bietet JUKI höchste Stichqualität: Darüber hinaus erleichtert der automatische Nadeleinfädler das Einfädeln und 187 verschiedene Stichmuster und ABC lassen keine Wünsche offen. So wird Selbstgemachtes mit Nähmaschinen von JUKI zum Highlight.

2 in 1-Strandlaken und Badetasche – schnelle und einfache Nähanleitung

Sie brauchen:
2 Duschtücher 140×70 cm
90 x 150 cm Baumwollstoff (als Kontrast) zum Einfassen der Außenkanten (2 x 6 cm á 141,5 cm lang), für das Trageband (2 x 9 cm á 142 cm lang) und für zwei aufgesetzte Taschen: 2 x 52 cm hoch und 62 cm breit (fertiges Maß: 25 x 60 cm)
ca. 70 cm Klettband 2,5 cm breit (Hakenband und Flauschband),
284 cm Bundfix (10x35x35x10 mm), 1 Kissen ca. 40×80 cm, Schere, farblich passendes Garn, Maßband und Stecknadeln.

Aus dem Baumwollstoff zwei Streifen à 141,5 x 6 cm zuschneiden und ein Duschtuch an den Längsseiten damit einfassen: Zunächst eine Seite der Länge nach ca. 1,3 cm umbügeln und die andere nicht gebügelte Seite mit einer Nahtzugabe von ca. 1,5 cm rechts auf rechts an den Längsseiten des Handtuchs steppen. Dabei am Fußende eine Nahtzugabe von 1,5 cm überstehen lassen. Diese Nahtzugabe um das Ende herum umklappen und den ganzen Streifen um den Rand legen, sodass der untere Teil des Bandes beim knappkantigen Absteppen im Nahtschatten mitgefasst wird.

Vorbereitung der Innen- und Außentaschen:
Aus dem Kontraststoff zwei Vierecke in der Größe von jeweils ca. 52 x 62 cm zuschneiden. An der kürzeren Seite falten und rechts auf rechts absteppen. Dabei eine Wendeöffnung lassen. Die Teile wenden, die Ecken ausformen und bügeln.
Für größere Gegenstände ggf. an den späteren Trennnähten Falten einbügeln.

Für das Kopfteil:
Aus dem zweiten Duschtuch ein Viereck zuschneiden in der doppelten Kissenhöhe zzgl. 2 cm Nahtzugabe. 1 cm Nahtzugabe umbügeln und darüber das Klettband (Flauschband) aufnähen. Tipp: nicht zu knapp an den Rändern des Klettbandes entlangsteppen, damit das Band später nicht ausreißt.

Auf die gegenüberliegende Seite des Kopfteils mit einem Abstand von ca. 4 cm von der Kante die vorbereitete Innentasche aufstecken. Die Wendeöffnung zeigt dabei zur Kissenmitte. An den zuvor vorbereiteten Falten die Trennnähte steppen. Die Innentasche rechts und links knappkantig aufsteppen.

An der zur Kissenmitte zeigenden Längsseite der Innentasche entlang knappkantig absteppen und damit gleichzeitig die Falten fixieren und die Wendeöffnung schließen.

Verbinden von Kopfteil und Laken: Das Kopfteil auf die schmale Seite des Lakens legen und beide Teile zusammennähen. Dabei das Kopfteil leicht dehnen, damit an den Kissenenden eine Nahtzugabe von jeweils ca. 1 cm (Breite der Webkante) übersteht.

Die entstandene Naht auseinanderbügeln und das Klettband (Hakenband) auf die Naht aufnähen.

Das Kopfteil rechts auf rechts zusammenlegen und die Nähte entlang der Webkante schließen. Dabei darauf achten, dass die beiden Klettbandstreifen bündig aufeinander liegen.

Für das Trageband einen Streifen mit einer fertigen Gesamtlänge von ca. 282 cm und 9 cm Breite herstellen, Bundfix aufbügeln, vorgestanzte Bruchlinien umbügeln. Die beiden Enden rechts auf rechts zusammennähen. Achtung: Den Streifen dabei nicht verdrehen. Das Trageband an den langen Seiten knappkantig absteppen. Wir haben dazu einen Kantennähfuß von JUKI verwendet und die Nadelposition um 1,6 mm nach links verstellt.

In das Kopfteil das Kissen einlegen und das Laken um das Kissen herum zusammenrollen. Im Abstand von ca. 14 cm von den Außenkanten das Trageband fixieren. Im nächsten Schritt die Träger aufnähen und an den Enden verstärken.

Zum Schluss die Außentasche aufnähen analog der Innentasche. Fertig ist unser Schmuckstück.

JUKI ist ein weltweit führender Hersteller von Industrienähmaschinen. Tatsächlich war die erste von JUKI produzierte Nähmaschine jedoch eine Haushaltsnähmaschine. Für anspruchsvolle Industrieanwendungen entwickelte der Hersteller schon früh wegweisende elektronische Funktionen und Motoren, die erhebliche Produktivitätssteigerungen ermöglichten und mehr Komfort und Sicherheit für die Anwender brachten. Heute bieten JUKI Haushaltsnähmaschinen die gleichen komfortablen Funktionen auch für Privatanwender – wie etwa den ersten rotierenden Fadenabzugshebel, den ersten automatischen Fadenabschneider oder den automatische Nadeleinfädler. Neben Nähmaschinen hat JUKI auch Overlock, Coverlock sowie Stickmaschinen im Sortiment. Weitere Informationen unter www.juki.pl oder auf der deutschen Facebook-Fanseite „JUKI – Deutschland“.

Kontakt
JUKI
Clarissa Preuße
ul.Poleczki 21
02-822 Warszawa, POLAND
+49 (0) 157 73745942
c.preusse@juki.pl
hsm.juki.pl

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/pack-die-badetasche-ein/

Viral-fraktales Marketing: 1. Wellnesstag für Kuscheltiere – So macht man Kinder glücklich.

Viral-fraktales Marketing:   1. Wellnesstag für Kuscheltiere - So macht man Kinder glücklich.

ZiC´nZaC-Wellnesstag für Kuscheltiere

Je stärker jedwede Kundenkommunikation von Algorithmen regelrecht unterwandert wird, um den Verkauf anzukurbeln, desto mehr gewinnen solche Ideen und Angebote an Sympathisanten, die nicht dem seelenlosen Mathematik-Fetisch des „Alles ist machbar“-Gedanken verfallen sind. Ein schönes Beispiel dafür liefert erneut der Näh-Szene-Store ZiC´nZaC aus Essen mit seiner angeschlossenen Näh-Akademie.

Dort hat man den 1. Wellnesstag für Kuscheltiere eingerichtet, der fortan einmal pro Jahr immer am Pfingstdienstag veranstaltet wird. Die Idee dahinter ist einfach und wird jede Familie mit Kindern erfreuen. Heißgeliebte Kuscheltiere müssen bekanntlich so manche rustikale Liebkosung ertragen. Sie landen in Sandkisten, verlieren Füllwatte, reißen an den Nähten und Stoffen. Und dann kullern die Tränen, und Mutti soll es richten. Selbst die näh-erfahrene Mutter hat aber nicht unbedingt alle Utensilien für eine Reparatur daheim. Wohl aber ein Laden, der vom Nähen alles versteht und vor allem aber auch alles auf Lager hat. Knöpfe, Stoffe, Reißverschlüsse. Nähmaschinen, Füllwatte, Fäden… Alles überreichlich da. Und natürlich ein halbes Dutzend ausgebildeter Schneiderinnen, die mit dem Blick für das Wesentliche die kleinen Blessuren am Kuscheltier in Windeseile in den Griff nehmen.

Wenn der „Wellnesstag“ allein mal nicht ausreicht für eine umfassende Schönheitspflege, dann wird der Patient auch schon mal „stationär“ aufgenommen. Kaum sind Fellpflege, Maniküre, Massage und ambulante Versorgung abgeschlossen, erstrahlt das geliebte Kuscheltier in neuem Glanz. Kind glücklich,
Familie glücklich. Alles ist gut. Und gekostet hat es nichts, denn hier ist ein Kinderlächeln der größte Lohn für die Mühen. Sehr viel wertvoller: Die Kundenbeziehung wurde denkbar positiv aufgeladen. Dazu dienen auch weitere kleine aber wichtige „Giveaways“. Während der Wartezeit gibt´s zusätzlich und gratis heiße Schokolade für´s Kind und Latte Macchiato im angeschlossenen Café Nahtlos für die Begleitpersonen. So einfach kann Marketing sein.

Nun wäre die Geschichte nur niedlich, wenn sie nicht exemplarisch wäre für die Chancen, die der stationäre Handel im Online-Zeitalter hat. Gute Unternehmen überzeugen im Online-Wettbewerb durch Empathie. „Läden mit Seele haben Zukunft“ ist das Credo von ZiC´nZaC-Initiator Dr. Joachim H. Bürger, u.a. Gewinner des Deutschen Handels-Innovationspreises 2011 und Finalist beim Querdenker-Award, der mit diesem Konzept einmal mehr beweist, wie recht er hat mit seiner These der immer wichtiger werdenden emotionalen Kundenorientierung.

Joachim H. Bürger gilt als Vorreiter des viral-fraktalen Marketing und hat mit seinem Näh-Szene-Store-Konzept „ZiC´nZaC“ zum Umdenken einer kompletten Branche beigetragen. Seine Idee, den 1. Wellnesstag für Kuscheltiere einzurichten, besitzt also eine gewisse Symbolkraft, die für die Marketing-Ausrichtung dem gesamten stationären Handel ein gutes Beispiel liefert: Es gilt, Nähe zum Kunden auszubauen und Serviceleistungen zu bieten, welche kein Onliner jemals plagiieren kann. Empathie per Algorithmus zu konstruieren, dürfte sehr, sehr schwierig sein…

So ist die „gelebte Mitmenschlichkeit“ ein Ansatz, welches den stationären Handel für seine Kunden auch zukünftig außergewöhnlich interessant macht. Der „Hardcore-Kundenfang“ mittels Cookies und anderer Methoden stößt immer mehr auf allgemeine Ablehnung und kannibalisiert auf Dauer das Online-Marketing bei Sortimenten, bei denen die Präsenz von Menschen zu besseren emotionalen Verknüpfungen führt.

Damit kommt also dieser – auf den ersten Blick kleinen – Service-Leistung für Kinder eine größere Bedeutung bei als es auf Anhieb zu vermuten wäre. Wenn immer mehr Einzelhändler die mit dem viral-fraktalen Marketing verbundenen Chancen erkannt haben, dann wird die gruppendynamische Bewegung im Einkaufsverhalten rasch zu einem Wandel „pro Innenstadt“ führen. Schon heute nutzen immer mehr Menschen das Internet, um sich dann stationär mit Ware einzudecken. Die Renaissance des Einzelhandels hat längst begonnen. Nähere Details auf www.zicnzac.com .

ZiC´nZaC Näh-Szene-Stores

Kontakt
Store-Development GmbH
Natasa Vuckovic
Alte Mühle 4A
47506 Neukirchen-Vluyn
02845-39061
marketing@zicnzac.de
http://www.zicnzac.com

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/viral-fraktales-marketing-1-wellnesstag-fuer-kuscheltiere-so-macht-man-kinder-gluecklich/

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/neue-adresse-mehr-auswahl-exklusive-knoepfe-de-wird-knoepfe-de/

Trendthema Nähen: Gütermann Portofino

Neue Stoffe – neue Ideen

Trendthema Nähen: Gütermann Portofino

Die neue Gütermann Kollektion Portofino (Bildquelle: Gütermann GmbH, Gutach)

Trendthema Nähen
Gütermann perfektioniert die Welt des Nähens
mit exklusiven Stoffen und Nähzubehör

Der Qualitätsnähfaden war 150 Jahre lang das Markenzeichen von Gütermann. Mit dem Trend zum Selbermachen und Nähen hat der Markenhersteller sein Portfolio um exklusive Stoffkollektionen erweitert. Insgesamt fünf Kollektionen bietet inzwischen die Gütermann ring a roses Linie, drei Stoffkollektionen die Designer-Linie Vero“s World by Gütermann, eine exklusive Kooperation mit der französischen Designerin Veronique Requena.

PORTOFINO, die neue Kollektion von Gütermann ring a roses, setzt die Erfolgsgeschichte fort. Inspiriert vom italienischen Portofino. Dem wohl berühmtesten Fischerdorf der Welt, dessen mediterrane Leichtigkeit und einzigartige Atmosphäre zum Träumen verführt. Idylle in Stoff, das ist die neue Gütermann ring a roses Stoffkollektion PORTOFINO. Mit den Farben der ligurischen Küste. Softe Trendtöne für eine sommerleichte Stoffkollektion, Urlaubsträume inklusive.

Die Kollektion PORTOFINO hat sich von der Farbwelt an der ligurischen Küste inspirieren lassen und einen Mustermix aufgegriffen, der Tradition und Moderne gekonnt kombiniert. Als Grundfarben stehen pudriges Hellblau, ein zartes, warmes Rose sowie ein eleganter Sandton zur Auswahl. Tonangebend sind plakative Muster wie Federn, ein üppiger Blumenprint mit Rosen und Hortensien sowie ein im Interieurbereich gerade wieder hochmodernes Zickzackmuster in neuer, sanfter Farbkombination. Ausdrucksvolle Muster wie marokkanische Kacheln, strahlende Sterne und mehrfarbige Matratzenstreifen werden ergänzt durch kleine Retromuster, die einfach zu allem passen und immer wieder neu kombiniert werden können. Die Farbtöne der Kollektion sind ebenfalls so gewählt, dass sie ganz leicht auch mit anderen Gütermann ring a roses Kollektionen gemixt werden können.

Alle 36 Dessins aus der Kollektion PORTOFINO sind aus 100 Prozent Baumwolle (Oeko-Tex Standard 100) und als Meterware Stoffzuschnitt und Fat Quarter Bundles erhältlich. Passend dazu gibt es eine perfekt abgestimmte Auswahl an Fäden, Bändern und Knöpfen.

Alle News von Gütermann auf der internationalen Messe h+h cologne 2016, 18. bis 20. März 2016 in Köln, Halle 3.2, Stand B 021.

Hersteller von Qualitäts-Nähfaden, Stoffen und Nähzubehör

Firmenkontakt
Gütermann GmbH
Walter Künze
Landstraße 1
79261 Gutach – Breisgau
+49 7681 21-0
info@guetermann.com
www.guetermann.com

Pressekontakt
Text und Presseservice
Gudrun Schillack
Gerolseckerstraße 6a
77646 Offenburg
+49 172 8430114
textundpresse@t-online.de
www.comcreativ.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/trendthema-naehen-guetermann-portofino/

„Karneval modern“: ´Cosplay´ heißt der Jugendtrend, für den ZiC´nZaC die FunTasia am 10. + 11.09.2016 promotet.

"Karneval modern": ´Cosplay´ heißt der Jugendtrend, für den ZiC´nZaC die FunTasia am 10. + 11.09.2016 promotet.

FunTasia 2016: Steampunk als Wunschwelt

Den aktuellen Cosplay-Verkleidungskult mit „Karneval“ zu vergleichen, mag nicht jedem Cosplayer gefallen. Dennoch ist dieser Vergleich zurzeit bei 95 % der Bevölkerung die plakativste Möglichkeit, die Vorstellungskraft zu aktivieren, was sich bei jungen kreativen Menschen jenseits der digitalen Welt an Trends entwickelt hat. Und für die Marketing-Experten und deren Szene-Scouts bei den einschlägigen Textilmarken könnte es hilfreich sein, hier als Co-Sponsoren „Gespür“ für neue, boomende Märkte zu entwickeln. Wie „hip“ die Szene ist, beweist alljährlich die DOKOMI in Düsseldorf, die Manga-, Anime- und Japan-Messe in Düsseldorf, die von mindestens 20.000 Fans regelrecht gestürmt wird.

Um Cosplay als Trend auszumachen, muss man zunächst als Unternehmer „ganz nah“ am Markt agieren. Denn die Grundvoraussetzung zur Teilnahme ist der gekonnte Umgang mit Nadel und Faden. ´Cosplay´ heißt also auch grundsätzlich ´Nähen´! Es war damit quasi die Pflicht für den Trendsetter in diesem Marktsegment, ZiC´nZaC in Essen, diese schnell wachsende Zielgruppe in der Altersklasse von 15 bis 25 Jahren mit den passenden Angeboten zu erreichen. Dies sind vor allem spezialisierte Nähkurse in der hauseigenen Näh-Akademie, in denen die Einsteiger unter fachlicher Anleitung cosplay-affiner SchneidermeisterInnen ihre ersten eigenen Kostüme kreieren. Bei den Manga-Fans geht es dabei darum, ihren Idolen aus japanischen Comics optisch in der realen Welt möglichst nahezukommen. Die Anime-Freunde konzentrieren sich dabei auf die Stilikonen entsprechender Cartoons. Und die Steampunker z.B. haben das viktorianische Zeitalter entdeckt und „leben“ ihre Freizeit in dieser Welt. Alle vereint eins: Man versucht, der Wunschwelt als Individuum möglichst nahe zu kommen.

Wenn folglich tausende dieser Verkleidungs-Fans an einem Ort zusammenkommen, ist das ein grandioses kreatives Spektakel. Piraten am Lagerfeuer, Ritter in historischen Gewändern, Manga-Girls im Japan-Look, viktorianische Gentlemen nebst eleganter Ladies beim Picknick – dem staunenden Betrachter bietet sich eine Zeitreise durch alle Stilepochen und Lebensformen.
.
Um diese Idee zu verwirklichen, stellte der ZiC´nZaC-Investor und Gewinner des Deutschen Handelsinnovationspreises, Dr. Joachim H. Bürger, den zwei Hektar großen Privatpark rund um seine historische Liegenschaft – „die Alte Mühle in der Dong“ am Niederrhein – zur Verfügung und initiierte 2015 erstmals mit großem Erfolg die ´FunTasia´, die nunmehr im September 2016 zum zweiten Mal in Folge veranstaltet wird. Sicherlich nicht nur „pro bono“, denn die Zielgruppe ist zu 100 % näh-affin und damit eine junge Kernzielgruppe im rasch wachsendenden Marktsegment „Handarbeiten“. Wenn der Textil-Einzelhandel im Allgemeinen auch über „Null-Wachstum“ klagt – nicht so diese Branche, die seit fünf Jahren mit Zuwachsraten von jährlich 7 % glänzt.

Die FunTasia 2016 in Neukirchen-Vluyn am Niederrhein geht also in wenigen Monaten in die nächste Runde. In der Näh-Akademie werden bereits fleißig und mit Herzblut die ersten Kostüme geschneidert. Sponsoren sind stets willkommen, wenn Sie die Chance – so wie das Team von ZiC´nZaC – erkennen, dass hier ein wachsendes Kreativpotential dabei helfen kann, angestaubte Unternehmens-Images zu aktualisieren. Auf der Seite www.zicnzac.com gibt es die Möglichkeit zur Information und Kontaktaufnahme.

ZiC´nZaC Näh-Szene-Stores

Kontakt
Store-Development GmbH
Natasa Vuckovic
Alte Mühle 4A
47506 Neukirchen-Vluyn
02845-39061
marketing@zicnzac.de
http://www.zicnzac.com

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/karneval-modern-cosplay-heisst-der-jugendtrend-fuer-den-zicnzac-die-funtasia-am-10-11-09-2016-promotet-2/

„Karneval modern“: ´Cosplay´ heißt der Jugendtrend, für den ZiC´nZaC die FunTasia am 10. + 11.09.2016 promotet.

"Karneval modern": ´Cosplay´ heißt der Jugendtrend, für den ZiC´nZaC die FunTasia am 10. + 11.09.2016 promotet.

FunTasia 2016: Steampunk als Wunschwelt

Den aktuellen Cosplay-Verkleidungskult mit „Karneval“ zu vergleichen, mag nicht jedem Cosplayer gefallen. Dennoch ist dieser Vergleich zurzeit bei 95 % der Bevölkerung die plakativste Möglichkeit, die Vorstellungskraft zu aktivieren, was sich bei jungen kreativen Menschen jenseits der digitalen Welt an Trends entwickelt hat. Und für die Marketing-Experten und deren Szene-Scouts bei den einschlägigen Textilmarken könnte es hilfreich sein, hier als Co-Sponsoren „Gespür“ für neue, boomende Märkte zu entwickeln. Wie „hip“ die Szene ist, beweist alljährlich die DOKOMI in Düsseldorf, die Manga-, Anime- und Japan-Messe in Düsseldorf, die von mindestens 20.000 Fans regelrecht gestürmt wird.

Um Cosplay als Trend auszumachen, muss man zunächst als Unternehmer „ganz nah“ am Markt agieren. Denn die Grundvoraussetzung zur Teilnahme ist der gekonnte Umgang mit Nadel und Faden. ´Cosplay´ heißt also auch grundsätzlich ´Nähen´! Es war damit quasi die Pflicht für den Trendsetter in diesem Marktsegment, ZiC´nZaC in Essen, diese schnell wachsende Zielgruppe in der Altersklasse von 15 bis 25 Jahren mit den passenden Angeboten zu erreichen. Dies sind vor allem spezialisierte Nähkurse in der hauseigenen Näh-Akademie, in denen die Einsteiger unter fachlicher Anleitung cosplay-affiner SchneidermeisterInnen ihre ersten eigenen Kostüme kreieren. Bei den Manga-Fans geht es dabei darum, ihren Idolen aus japanischen Comics optisch in der realen Welt möglichst nahezukommen. Die Anime-Freunde konzentrieren sich dabei auf die Stilikonen entsprechender Cartoons. Und die Steampunker z.B. haben das viktorianische Zeitalter entdeckt und „leben“ ihre Freizeit in dieser Welt. Alle vereint eins: Man versucht, der Wunschwelt als Individuum möglichst nahe zu kommen.

Wenn folglich tausende dieser Verkleidungs-Fans an einem Ort zusammenkommen, ist das ein grandioses kreatives Spektakel. Piraten am Lagerfeuer, Ritter in historischen Gewändern, Manga-Girls im Japan-Look, viktorianische Gentlemen nebst eleganter Ladies beim Picknick – dem staunenden Betrachter bietet sich eine Zeitreise durch alle Stilepochen und Lebensformen.
.
Um diese Idee zu verwirklichen, stellte der ZiC´nZaC-Investor und Gewinner des Deutschen Handelsinnovationspreises, Dr. Joachim H. Bürger, den zwei Hektar großen Privatpark rund um seine historische Liegenschaft – „die Alte Mühle in der Dong“ am Niederrhein – zur Verfügung und initiierte 2015 erstmals mit großem Erfolg die ´FunTasia´, die nunmehr im September 2016 zum zweiten Mal in Folge veranstaltet wird. Sicherlich nicht nur „pro bono“, denn die Zielgruppe ist zu 100 % näh-affin und damit eine junge Kernzielgruppe im rasch wachsendenden Marktsegment „Handarbeiten“. Wenn der Textil-Einzelhandel im Allgemeinen auch über „Null-Wachstum“ klagt – nicht so diese Branche, die seit fünf Jahren mit Zuwachsraten von jährlich 7 % glänzt.

Die FunTasia 2016 in Neukirchen-Vluyn am Niederrhein geht also in wenigen Monaten in die nächste Runde. In der Näh-Akademie werden bereits fleißig und mit Herzblut die ersten Kostüme geschneidert. Sponsoren sind stets willkommen, wenn Sie die Chance – so wie das Team von ZiC´nZaC – erkennen, dass hier ein wachsendes Kreativpotential dabei helfen kann, angestaubte Unternehmens-Images zu aktualisieren. Auf der Seite www.zicnzac.com gibt es die Möglichkeit zur Information und Kontaktaufnahme.

ZiC´nZaC Näh-Szene-Stores

Kontakt
Store-Development GmbH
Natasa Vuckovic
Alte Mühle 4A
47506 Neukirchen-Vluyn
02845-39061
marketing@zicnzac.de
http://www.zicnzac.com

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/karneval-modern-cosplay-heisst-der-jugendtrend-fuer-den-zicnzac-die-funtasia-am-10-11-09-2016-promotet/