Schlagwort: Mystik

Modul die Unsichtbare – eine abenteuerliche Geschichte aus der Unterwelt

„Modul die Unsichtbare“ ist das zweite Buch der Autorin Anneliese van Bellen. Dabei nimmt sie ihre kleinen Leser mit auf eine Reise auf die einsame Insel mit dem Namen Darwin.

BildAlbert und Oskar sind die besten Freunde. Sie leben auf der einsamen Insel Darwin und werden von Langeweile geplagt. Aber die beiden Jungen sind kreativ und suchen fortwährend nach neuen Abenteuern und Herausforderungen. Sie klettern auf jeden Berg und jede Klippe, seien sie noch so hoch. Dabei scheuen die beiden kein Risiko, schließlich sind sie immer auf der Suche nach einer Abwechslung. Eines Tages begegnen Albert und Oskar einem wunderschönen und schneeweißen Schimmel. Dieser entführt sie in eine phantastische Welt. Es ist die Welt von Modul, der Unsichtbaren, die vor langer Zeit verzaubert wurde. Können die Jungen sie erlösen? Auf ihrem Weg sind viele gefährliche Abenteuer zu bestehen. Gelingt es den beiden Freunden, Modul zu helfen und wieder auf ihre Insel zurückzukehren?

Anneliese van Bellen legt mit ihrem Kinder- und Jugendbuch „Modul die Unsichtbare“ ein spannendes und fantasievolles Buch für Kinder und Jugendliche ab 10 Jahren vor. „Modul die Unsichtbare“ ist bereits das zweite Buch von Anneliese van Bellen. Im Jahr 2012 veröffentlichte die Autorin das Kinder- und Jugendbuch „Bello und seine Freunde“.

„Modul die Unsichtbare“ von Anneliese van Bellen ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-7497-1054-6 zu bestellen. Der tredition Verlag hat es sich zum wichtigsten Ziel gesetzt, jungen und unbekannten Autoren die Veröffentlichung eigener Bücher zu ermöglichen, aber auch Verlagen und Verlegern eine Kooperation anzubieten. tredition veröffentlicht Bücher in allen Medientypen, vertreibt im gesamten Buchhandel und vermarktet Bücher seit Oktober 2012 auch aktiv.

Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: https://tredition.de

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

tredition GmbH
Frau Nadine Otto-De Giovanni
Halenreie 40-44
22359 Hamburg
Deutschland

fon ..: +49 (0)40 / 28 48 425-0
fax ..: +49 (0)40 / 28 48 425-99
web ..: https://tredition.de
email : presse@tredition.de

Die tredition GmbH für Verlags- und Publikations-Dienstleistungen zeichnet sich seit ihrer Gründung 2006 durch eine auf Innovationen basierenden Strategie aus. Das moderne Verlagskonzept von tredition verbindet die Freiheiten des Self-Publishings mit aktiver Vermarktung sowie Service- und Produktqualität eines Verlages. Autoren steht tredition bei allen Aspekten der Buchveröffentlichung als kompetenter Partner zur Seite. Durch state-of-the-art-Technologien wie das Veröffentlichungstool „publish-Books“ bietet tredition Autoren die beste, schnellste und fairste Veröffentlichungsmöglichkeit. Mit der Veröffentlichung von Paperbacks, Hardcover und e-Books, flächendeckendem Vertrieb im internationalen Buchhandel, individueller Autorenbetreuung und einem einmaligen Marketingpaket stellt tredition die Weichen für Ihren Bucherfolg und sorgt für umfassende Auffindbarkeit jedes Buches. Passende Publishing-Lösung hält tredition darüber hinaus auch für Unternehmen und Verlage bereit. Mit über 40.000 veröffentlichten Büchern ist tredition damit eines der führenden Unternehmen in dieser Branche.

Pressekontakt:

tredition GmbH
Frau Nadine Otto-De Giovanni
Halenreie 40-44
22359 Hamburg

fon ..: +49 (0)40 / 28 48 425-0
web ..: https://tredition.de
email : presse@tredition.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/modul-die-unsichtbare-eine-abenteuerliche-geschichte-aus-der-unterwelt/

ESSENZEN – Dichtungen einer Neuen Mystik

Michael Stoll eröffnet den Lesern durch seine Erkenntnisse in „ESSENZEN“ neue Horizonte.

BildGedichte müssen sich nicht immer um Liebe oder andere dramatische Emotionen drehen. Michael Stoll beweist mit seinen Dichtungen in diesem Sammelband, dass auch philosophische Gedanken über die Welt und das Leben auf sehr ansprechende Weise in Gedichtsform übertragen und vermittelt werden können. Seine Erkenntnisse und Gedanken, die sich oft mit mystischen Dingen beschäftigen, verdichten sich zu einer neuen und geöffneten Form, die wenig mit klassischen Gedichten gemeinsam hat und als eigenständige Kunstform angesehen werden kann.

Wer nach den üblichen Gedichten sucht, der wird in dem Band „ESSENZEN“ von Michael Stoll nicht fündig. Doch die Leser, die einen offenen Geist haben und sich gerne inspirieren lassen, werden in den Dichtungen in diesem Band eine Fülle an neuen Ideen und Gedanken finden. Jeder Text spricht eine Idee an, über die es sich nachzudenken lohnt.

„ESSENZEN“ von Michael Stoll ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-7345-7101-5 zu bestellen. Der tredition Verlag hat es sich zum wichtigsten Ziel gesetzt, jungen und unbekannten Autoren die Veröffentlichung eigener Bücher zu ermöglichen, aber auch Verlagen und Verlegern eine Kooperation anzubieten. tredition veröffentlicht Bücher in allen Medientypen, vertreibt im gesamten Buchhandel und vermarktet Bücher seit Oktober 2012 auch aktiv.

Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: www.tredition.de

Über:

tredition GmbH
Frau Nadine Otto
Grindelallee 188
20144 Hamburg
Deutschland

fon ..: 040.41 42 778.00
fax ..: 040.41 42 778.01
web ..: http://www.tredition.de
email : presse@tredition.de

Die tredition GmbH für Verlags- und Publikations-Dienstleistungen zeichnet sich seit ihrer Gründung 2006 durch eine auf Innovationen basierenden Strategie aus. Das moderne Verlagskonzept von tredition verbindet die Freiheiten des Self-Publishings mit aktiver Vermarktung sowie Service- und Produktqualität eines Verlages. Autoren steht tredition bei allen Aspekten der Buchveröffentlichung als kompetenter Partner zur Seite. Durch state-of-the-art-Technologien wie das Veröffentlichungstool „publish-Books“ bietet tredition Autoren die beste, schnellste und fairste Veröffentlichungsmöglichkeit. Mit der Veröffentlichung von Paperbacks, Hardcover und e-Books, flächendeckendem Vertrieb im internationalen Buchhandel, individueller Autorenbetreuung und einem einmaligen Marketingpaket stellt tredition die Weichen für Ihren Bucherfolg und sorgt für umfassende Auffindbarkeit jedes Buches. Passende Publishing-Lösung hält tredition darüber hinaus auch für Unternehmen und Verlage bereit. Mit über 40.000 veröffentlichten Büchern ist tredition damit eines der führenden Unternehmen in dieser Branche.

Pressekontakt:

tredition GmbH
Frau Nadine Otto
Grindelallee 188
20144 Hamburg

fon ..: 040.41 42 778.00
web ..: http://www.tredition.de
email : presse@tredition.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/essenzen-dichtungen-einer-neuen-mystik/

Perspektivwechsel – Fahrplan für die Reise ins innere Ich

Christian Weber stellt in seinem Selbsthilfebuch „Perspektivwechsel“ eine einfach nachzuvollziehende Anleitung vor, um mehr Erfüllung und Sinn im eigenen Leben zu entdecken.

BildViele Menschen gehen automatisch durch ihren Alltag. Aufstehen, arbeiten gehen, ein wenig Freizeit, ins Bett, und dann alles wieder von vorne. An die eigene Seele und den eigenen Charakter denkt man dabei oft nicht. Dieser automatischer Alltag ist eines der Hindernisse, das Menschen bei dem Weg zur Selbstfindung im Weg stehen kann. Christian Weber will modernen Menschen in seinem Selbsthilfebuch durch sieben Schritte dabei helfen, sich selbst wieder besser kennenzulernen und zu sich selbst eine bessere Verbindung zu haben. Dies bedeutet nicht, dass man die eigene Routine oder den eigenen Job aufgibt, sondern alles bewusster erlebt und in verschiedenen Dingen mehr Sinn sehen kann.

Leser, denen Christian Weber in „PERSPEKTIVWECHSEL“ die sieben Schritte vorstellt, werden in ihrem Leben positive Veränderungen feststellen, denn alleine dadurch, dass man mit einer anderen Perspektive auf das Leben blickt, verschwinden Probleme und der Freude wird die Tür geöffnet. Jeder der Schritte auf diesem Weg wird vom dem Autor ausführlich beschrieben, damit es einfach gelingt, diesen in das eigene Leben zu integrieren. Laut Christian Weber haben Menschen bereits alles, was sie benötigen, um glücklich und zufrieden zu sein. Sein Buch ist dazu gedacht, zu offenbaren, wie man genau dies für sich entdecken kann.

„PERSPEKTIVWECHSEL“ von Christian Weber ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-7345-5095-9 zu bestellen. Der tredition Verlag hat es sich zum wichtigsten Ziel gesetzt, jungen und unbekannten Autoren die Veröffentlichung eigener Bücher zu ermöglichen, aber auch Verlagen und Verlegern eine Kooperation anzubieten. tredition veröffentlicht Bücher in allen Medientypen, vertreibt im gesamten Buchhandel und vermarktet Bücher seit Oktober 2012 auch aktiv.

Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: www.tredition.de

Über:

tredition GmbH
Frau Nadine Otto
Grindelallee 188
20144 Hamburg
Deutschland

fon ..: 040.41 42 778.00
fax ..: 040.41 42 778.01
web ..: http://www.tredition.de
email : presse@tredition.de

Die tredition GmbH für Verlags- und Publikations-Dienstleistungen zeichnet sich seit ihrer Gründung 2006 durch eine auf Innovationen basierenden Strategie aus. Das moderne Verlagskonzept von tredition verbindet die Freiheiten des Self-Publishings mit aktiver Vermarktung sowie Service- und Produktqualität eines Verlages. Autoren steht tredition bei allen Aspekten der Buchveröffentlichung als kompetenter Partner zur Seite. Durch state-of-the-art-Technologien wie das Veröffentlichungstool „publish-Books“ bietet tredition Autoren die beste, schnellste und fairste Veröffentlichungsmöglichkeit. Mit der Veröffentlichung von Paperbacks, Hardcover und e-Books, flächendeckendem Vertrieb im internationalen Buchhandel, individueller Autorenbetreuung und einem einmaligen Marketingpaket stellt tredition die Weichen für Ihren Bucherfolg und sorgt für umfassende Auffindbarkeit jedes Buches. Passende Publishing-Lösung hält tredition darüber hinaus auch für Unternehmen und Verlage bereit. Mit über 40.000 veröffentlichten Büchern ist tredition damit eines der führenden Unternehmen in dieser Branche.

Pressekontakt:

tredition GmbH
Frau Nadine Otto
Grindelallee 188
20144 Hamburg

fon ..: 040.41 42 778.00
web ..: http://www.tredition.de
email : presse@tredition.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/perspektivwechsel-fahrplan-fuer-die-reise-ins-innere-ich/

Grenzerfahrung Dunkelretreat

In den Tiefen meiner Seele

Grenzerfahrung Dunkelretreat

Cover

Sich selbst begegnen und alte Verletzungen heilen

Zwei, drei Wochen vollkommen allein mit sich selbst. Nur einmal am Tag erfolgt ein impulsgebendes Gespräch mit einem erfahrenen Begleiter. Den Rest der Zeit geschieht einfach nichts – oder doch? Es wird im Inneren ziemlich lebendig, Gefühle wallen auf, Bilder kommen hoch … Es entsteht eine emotionale Intensität und gewissermaßen auch eine Intimität mit sich selbst, die man so schnell im normalen Leben nicht erreicht.

Nicht nur die Überwindung eigener Ängste und die Bewältigung von Traumata gehört zu den bemerkenswerten Ergebnissen dieser extremen Prozedur, sondern auch lichtvolles und friedliches Erleben, tiefe Entspannungsphasen und eine intuitive Wahrnehmung, welche auf die großen Lebensfragen mitunter verblüffend einfach zu antworten versteht.

Die chronologischen Tagebucheintragungen zu persönlichen und transpersonalen Erlebnissen regen dazu an, mit den Erfahrungen der Autorin in Resonanz zu gehen und die eigenen inneren Strukturen zu erforschen. Der Schlüssel zur Lebensverbesserung oder Heilung liegt dann in der Bereitschaft, verdrängte Gedanken, Gefühle und damit verbundene Erinnerungen zuzulassen und daraus gestärkt hervorzugehen.

Das Leben positiv zu verändern, darauf zielt der spannungsreiche und impulsgebende Bericht ab und bedient damit vor allem das Bedürfnis vieler Menschen, wirksame Wege zu mehr Authentizität und Integrität zu finden.

Über die Autorin:

Saskia Johns kompromissloser Weg ist ausgerichtet auf menschliche Werte und die höheren Ebenen des Seins. Dabei dringt die im Jahr 1961 geborene intuitive Forscherin in immer tiefere Ebenen von Authentizität, Selbst-Erkenntnis und Verantwortung vor. Seit 1994 arbeitet Saskia John als Therapeutin in eigener Praxis. In direkter, klarer und einfacher Sprache vermittelt sie ihr Erfahrungswissen weiter und begleitet Menschen auf ihrem persönlichen Weg zu Heilung und spirituellem Wachstum. Ihre Intuition, das Familienstellen und die Arbeit mit dem Inneren Kind sind wesentliche Grundlagen ihrer Traum-, Trauma- und Integrationsarbeit, die Wege eröffnet, sich selbst wieder nahezukommen und die Impulse des tiefsten, wahren Kerns ganz natürlich und selbstverständlich auszudrücken.

tao.de ist das Selfpublishing-Portal, das AutorInnen mit den Themengebieten Neues Bewusstsein, Ganzheitliche Gesundheit und Spiritualität bei allen Schritten von der Idee über die Produktion von Büchern und ebooks bis zu ihrer Vermarktung begleitet. tao.de ist ein Selfpublishing-Portal der J.Kamphausen Mediengruppe.

* Die J. Kamphausen Mediengruppe mit den Verlagen J.Kamphausen, Aurum, Theseus, Lüchow, LebensBaum und der Tao Cinemathek sowie den Selfpublishing Portalen tao.de und Meine Geschichte wurde 1983 in Bielefeld gegründet. Das Lieferprogramm umfasst mehr als 1.000 Titel aus den Themenbereichen ganzheitliche Gesundheit, Persönlichkeitsentwicklung und Wirtschaft. Einzelne Titel erreichen Auflagen in Millionenhöhe.

Firmenkontakt
tao.de
Kirstin Dreimann
Goldbach 2
33615 Bielefeld
0521-560 52 13
0521-560 52 29
info@j-kamphausen.de
www.weltinnenraum.de

Pressekontakt
J. Kamphausen Mediengruppe GmbH
Julia Meier
Goldbach 2
33615 Bielefeld
0521-560 52 232
0521-560 52 29
julia.meier@j-kamphausen.de
http://www.weltinnenraum.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/grenzerfahrung-dunkelretreat/

Der Seher

Mystische Reise zum wahren Selbst

Der Seher

Cover

„Ich empfehle jedem, der sich auf der Suche nach dem Weg der Erleuchtung befindet, diese beindruckende Geschichte zu lesen.“
Al Jardine, The Beach Boys

Als Trilogie aufgebaut, ist „Der Seher“ der in sich abgeschlossene Einstieg in eine spirituelle Suche, die dem dänischen Erfolgsautor, Pop-Star und Sänger einiges abverlangt. Erzählt als Reisebericht, offenbart Lars Muhl eigene Wahrheiten und Zweifel sowie die Lektionen eines Sehers, der als weise Instanz mal real, mal jenseits von Zeit und Raum, ihm die Geheimnisse des Universums und die Qualitäten für einen Menschen der Zukunft nahe bringt.

Die Spannung des Buchs entsteht aus dem umfangreichen Wissen des Autors und seinen Studien der vergleichenden Religionswissenschaft und Philosophie sowie der aramäischen und jüdischen Mystik. Seine Schriftstellerkarriere begann, als seine musikalische jäh endete, weil er krank ans Bett gefesselt war und die Diagnose ihn veranlasste, auf die Suche zu gehen. Doch sein Interesse für Mystik und Spiritualität begann schon als Kind. Lars Muhls Weg zur Heilung wird zu einem Weg der Erleuchtung und er nimmt den Leser mit auf die Reise, erzählt erstaunt und zweifelnd, wie er seine inneren Widerstände überwinden muss, um scheinbar Zufälligem Raum zu geben. Einem inneren Drang folgend, den er sich rational nicht erklären kann, reist er einem rätselhaften Hinweis bis in die Pyrenäen nach, wo seine Zeit als Lehrling beginnt.

Sein Lehrer ist „Der Seher“, der sich scheinbar mühelos durch Zeit und Raum bewegt, und ihm Lektionen erteilt, die ihn an seine physischen und emotionalen Grenzen bringen. Von diesem spirituellen Führer erfährt er die innere Wahrheit unserer Existenz, den Aufbau des Universums und die Qualitäten, die wir Menschen in der Zukunft aufbringen müssen, um zu überleben.

Das Buch fesselt durch die Kombination aus detailverliebten Reiseberichten, den Versuchen Unerklärliches in Worte zu fassen, altem und neuem Wissen über religiöse Vernetzung und den Erklärungen des Sehers über die kosmischen Zusammenhänge. Lars Muhl schildert genau, was die Ereignisse mit ihm machen, wo er deutlich seine zivilisatorischen Widerstände spürt und wie verwirrend, aber auch erfüllend der gewundene Pfad zu einem erweiterten Bewusstsein sein kann.

Die spirituellen Erlebnisse klingen oft wie Sciencefiction, wäre nicht immer wieder der nüchterne, aber auch sehr poetische Blick des Autors. In seine Entwicklung und die Suche wird der Leser hineingezogen und spürt förmlich selbst, wie seine Intuition geschärft und seine Wahrnehmung verändert wird.

Über den Autor
geb. 1950 in Dänemark, ist erfolgreicher Musiker, Sänger und Liedermacher. Heute lebt er als Visionär und Mystiker, inspirierender Autor, Redner und Sänger in Dänemark. Er hält Vorträge, bietet Workshops an und leitet mit seiner Frau, der Autorin und Klangtherapeutin Githa Ben-David, ein Institut für Energie und Bewusstsein.

Über das Buch
Lars Muhl – Der Seher
208 Seiten
16,95 €
Erscheinungstermin:
September 2016
ISBN 978-3-95883-103-2
Auch als E-Book erhältlich

„Meisterschaft im Leben zu erlangen“ ist der Fokus, der uns bei der Auswahl der Themen leitet. „Meisterschaft“ ist dabei kein fernes Ziel, sondern beschreibt den Grad unserer Offenheit gegenüber dem Leben in seiner grandiosen Vielfalt, aber auch gegenüber seinen Schwierigkeiten und Widersprüchen als den eigentlichen Wachstumshilfen. Auf ganz persönlichen Entwicklungswegen nähert sich jeder Mensch seinen Stärken und Talenten, seiner Kraft und Bewusstheit sowie seinem Glück – seiner Essenz. Mit unseren Veröffentlichungen möchten wir hierbei unterstützend und inspirierend begleiten und Ihnen weiterführende Perspektiven vermitteln.

* Die J. Kamphausen Mediengruppe mit den Verlagen J.Kamphausen, Aurum, Theseus, Lüchow, LebensBaum und der Tao Cinemathek sowie den Selfpublishing Portalen tao.de und Meine Geschichte wurde 1983 in Bielefeld gegründet. Das Lieferprogramm umfasst mehr als 1.000 Titel aus den Themenbereichen ganzheitliche Gesundheit, Persönlichkeitsentwicklung und Wirtschaft. Einzelne Titel erreichen Auflagen in Millionenhöhe.

Firmenkontakt
J.Kamphausen
Julia Meier
Goldbach 2
33615 Bielefeld
0521-560 52 0
0521-560 52 29
info@j-kamphausen.de
www.weltinnenraum.de

Pressekontakt
J. Kamphausen Mediengruppe GmbH
Julia Meier
Goldbach 2
33615 Bielefeld
0521-560 52 232
0521-560 52 29
julia.meier@j-kamphausen.de
http://www.weltinnenraum.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/der-seher/

Medizin des Herzens – 99 Heilungswege der Sufis

Weisheit der Sufis – Die heiligen Namen Gottes. Sie sind Worte der Kraft, unübertreffliche Heilmittel für das leidende menschliche Herz

Medizin des Herzens - 99 Heilungswege der Sufis

Medizin des Herzens – 99 Heilungswege der Sufis

von Wali Ali Meyer, Bilal Hyde, Faisal Muqaddam, Shabda Khan

Das Buch Medizin des Herzens nimmt die Leserin und den Leser mit in das Herz des Mysteriums der 99 heiligen Namen Gottes. Es ist ein Weg, um das Wesen der Grenzenlosigkeit Gottes zu verstehen und das göttliche Potential in jeder Seele zu entdecken.

Zudem ist es ein umfassendes Handbuch, um durch die Phasen des spirituellen Weges fortzuschreiten und ein Manual für Lehrende, damit sie Lernende mit größerer Weisheit begleiten können: Als Heilerinnen und Heiler des Herzens.

lm Verlauf dieser Entdeckungsreise wird der Leser systematisch mit dem universellen Mystizismus vertraut gemacht, der im Qur’an und in den klassischen Sufi-Traditionen verschlüsselt liegt – und gleichzeitig mit einem modernen psychologischen Ansatz, der mit den 99 Namen arbeitet, um Individuation und Ganzheit zu verwirklichen.

Stimmen zum Buch
„Es ist nicht einfach, die wirkliche Essenz des Sufismus zu erfassen – des Pfades von Liebe, Mitgefühl und Dienen. Allen wahren Suchenden auf dem Weg empfehle ich die „Medizin des Herzens“ – ganz sicher innerhalb des Bestands von Büchern, die solche Qualität bieten können, eine Bereicherung von unschätzbarem Wert: Es wird allen, die sich tief damit auseinandersetzen, eine großartige Unterstützung sein.“
(Reshad Feild)

„Was steckt in einem Namen? Dieses Buch hat die Antwort: Indem sie die semantischen, psychologischen und spirituellen Dimensionen der Namen Gottes im Qur“an beleuchten, zeigen die Autoren auf, dass die Namen wesentlich mehr sind als theologische Abstraktionen. Sie sind Worte der Kraft, unübertreffliche Heilmittel für das leidende menschliche Herz.“
(Pir Zia Inayat Khan)

„Dieses erstaunliche Buch ist nichts Geringeres als eine mystische Straßenkarte, die in die Wirklichkeit des einzig Seienden führt – hin zu dem Einen, aus dem alle 99 schönen Namen entspringen und auf das sie alle verweisen. Die Zusammenarbeit dieser Gelehrten und Praktizierenden hat ein wahrhaft profundes Werk von tiefem psychologischem Wert und spiritueller Einsicht hervorgebracht, das der gesamten Gemeinschaft der „Jerusalem-Trilogie“ (Juden, Christen und Muslimen) in den kommenden Generationen dienen sollte.“
(Rabbi Zalman Schachter-Shalomi)

Über das Autorenteam

Wali Ali Meyer war der Hauptautor der englischen Originalausgabe von „Physicians of the Heart“. Sein M.A.-Diplom in Philosophie und Theologie erhielt er an der Vanderbilt University. Er machte sich auf die Suche nach der Wirklichkeit hinter den Worten und wurde ein Schüler des Su-Meisters Samuel L. Lewis in San Francisco. Wali Ali ist das Oberhaupt der inneren Schule der Su Ruhaniat International, er ist der spirituelle Leiter des Khankah SAM in San Francisco, und er lehrt Susmus in Workshops und Seminaren in aller Welt.

Imam Bilal Hyde ist dem traditionellen Susmus über 30 Iahre lang nachgegangen: Er studierte in Om Durman, Sudan, Ägypten und Äthiopien, in Medina und Mekka. In Mekka und Medina wurde er als Imam geschult. Er hält überall in den USA Kurse über die inneren Bedeutungen des Qurlan und lebt mit seiner Frau und mit seinen Töchtern in Albany, Kalifornien.

Faisal Muqaddam ist der Begründer der „Diamantenen Arbeit“ (Diamond Logos Teachings), außerdem gemeinsam mit A.H. Almaas Mitbegründer und Mit-Entwickler des „Diamond Approach“ zur Befreiung. Er wurde 1946 in Kuwait geboren und ist für reichianische Therapie nach Dr. Phillip Curcuruto geschult; zudem hat Faisal verschiedene Systeme der Wachstumsarbeit mit angesehenen Lehrern wie Tarthang Tulku Rinpoche, Dr. Claudio Naranjo sowie mit Su-Lehrern des Nahen Ostens studiert.

Shabda Kahn begann das Wazifa-Projekt im Jahr 2001 und arbeitete gemeinsam mit seinen Kollegen 10 Jahre lang daran, dieses Buch zu manifestieren. Er ist ein direkter Schüler des amerikanischen Sumeisters Murshid Samuel L. Lewis und praktiziert seit 1969 im Susmus, seit 2001 als Pir (spiritueller Leiter) der Su Ruhaniat International – der Linie, die auf Hazrat Inayat Khan und Murshid Samuel Lewis zurückgeht.

Über den Herausgeber: Sufi Ruhaniat Deutschland e.V.
Die Sufi Ruhaniat International wurde von Murshid Samuel L. Lewis gegründet, kurz bevor er 1971 starb. Wir stehen im jahrhundertealten Strom der Weisheit des Sufismus, der 1910 von Hazrat Inayat Khan, mit dem Titel „Die Sufibotschaft der spirituellen Freiheit“, in den Westen gebracht wurde und im Segensstrom seines Schülers Murshid Samuel L. Lewis (Sufi Achmed Murad Chisti) steht. Diese Arbeit wurde von Pir Moineddin Jablonski weitergetragen, dem spirituellen Nachfolger von Murshid Samuel Lewis. Er leitete die Ruhaniat von 1971 bis zu seinem Tod 2001. Heute wird sie geführt von Pir Shabda Kahn, dem Nachfolger von Pir Moineddin.

Die Sufi Ruhaniat Deutschland widmet sich der Unterstützung von Einzelnen, indem sie sie begleitet, ihr höchstes spirituelles Ziel zu entfalten, ihr essentielles inneres Wesen zu manifestierren, und mit anderen in Harmonie zu leben, in der Hoffnung menschliches Leid zu lindern und zum Erwachen aller Menschen beizutragen.

Medizin des Herzens – 99 Heilungswege der Sufis, Verlag Heilbronn, 2016, 1. Aufl., Hrsg. Sufi Ruhaniat Deutschland e.V., Übersetzung: Wajida Jamila M. Pape, 500 Seiten, 25 x 19 cm, gebunden, ISBN: 978-3-936246-20-9, 39,80 Euro

Rezensionsexemplare können Sie auf unserer Homepage:
www.verlag-heilbronn.de/presse anfordern

Der Verlag Heilbronn ist der Verlag für anspruchsvolle spirituelle Literatur: Mystik, Meditation, Interreligiöse Spiritualität und Universaler Sufismus. Die dort verlegten Bücher vermitteln tiefes spirituelles Wissen und begleiten auf dem Weg der Herzöffnung und Gotteserkenntnis. Jenseits religiöser Dogmen sind die Bücher des Verlages Hilfe für das tägliche Leben und die persönliche meditative Praxis.

Im Zentrum der Verlagsarbeit steht die Botschaft des großen indischen Sufimystikers Hazrat Inayat Khan. Er wurde 1882 in der indischen Stadt Baroda geboren. Schon in jungen Jahren wurde ihm der Titel „Tansen“, bedeutendster lebender Musiker Indiens, verliehen. Seine Lehre ist eine Botschaft von Liebe, Harmonie und Schönheit.

Rezensionsexemplare können Sie auf unserer Homepage:
www.verlag-heilbronn.de/presse anfordern.

Firmenkontakt
Verlag Heilbronn, Redaktion und Marketing
Josef Ries
Kaiser-Heinrich-Straße 37
82398 Polling
0881 9275351
info@verlag-heilbronn.de
http://www.verlag-heilbronn.de

Pressekontakt
Verlag Heilbronn, Redaktion und Marketing
Josef Ries
Kaiser-Heinrich-Straße 37
82398 Polling
0881 9275351
josef.ries@verlag-heilbronn.de
http://www.verlag-heilbronn.de/presse

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/medizin-des-herzens-99-heilungswege-der-sufis/

König Akbar und seine Tochter von Noor Inayat Khan

Nacherzählungen großer europäischer Epen wechseln sich ab mit Parabeln, Fabeln und Anekdoten aus allen Himmelsrichtungen.

König Akbar und seine Tochter von Noor Inayat Khan

König Akbar und seine Tochter

„König Akbar und seine Tochter“ sind Nacherzählungen großer europäischer Epen wechseln sich ab mit Parabeln, Fabeln und Anekdoten aus allen Himmelsrichtungen. Noor Inayat Khan fügt dieser poetischen Welterzählung auch ihre eigene Stimme mit eigenen Geschichten und Gedichten hinzu.

„König Akbar und seine Tochter“ ist das einzigartige Buch einer großartigen Frau: Der Schriftstellerin, Musikerin und Widerstandskämpferin Noor Inayat Khan, der mutigen Tochter des indischen Sufimeisters Hazrat Inayat Khan. Ihre in diesem Buch erstmals gesammelten Erzählungen lassen uns Noor so begegnen, wie sie in der Welt sein wollte, bevor sie sich dafür entschied, den gefährlichen Weg des aktiven Widerstandes gegen das nationalsozialistische Deutschland zu gehen.

Das Buch lässt sich auf vielerlei Weise lesen: Kinder allen Alters finden ein schönes Märchenbuch und eine Sammlung spannender Geschichten und Erzählungen, deren großer kultureller Reichtum bis heute verblüfft. Die an Psychologie und Innerem Wachstum Interessierten finden ein Buch über die Entwicklung der Seele.
In der Berührung mit Noor Inayats geistiger Kraft können wir lebendig werden, wachsen, und für die Freiheit der Welt einstehen, wo immer wir dazu aufgefordert sind.

Natsuyo Koizumi (Illustratorin und Upcycling-Künstlerin) hat für die deutschsprachige Ausgabe 11 Radierungen geschaffen, die auf behutsame Weise mit den Texten in Verbindung treten. Sie strahlen eine zarte Schönheit und liebevolle Weite aus.

Karla Reimert (Schriftstellerin) ist es gelungen, die französischen Originaltexte, und zum Teil auch englische Texte, mit viel Einfühlungsvermögen und Hingabe ins Deutsche zu übersetzen.

Über die Autorin:
Noor Inayat Khan , Schriftstellerin, Musikerin und Widerstandskämpferin, Tochter des indischen Sufimeisters Hazrat Inayat Khan.
Inayat Khan wuchs in der Nähe von Paris auf. Mit Anfang Zwanzig entwickelte sie ihre literarischen Fähigkeiten, verfasste Geschichten auf Englisch und Französisch. Für Figaro Litteraire, einem bekannten französischen Zeitschriftenjournal, schrieb sie eine eigene Kolumne mit Geschichten für Kinder.

Als Mittzwanzigerin erwartete Noor eine verheißungsvolle Zukunft in der französischen Literaturszene. Ihre wunderschön illustrierten Twenty Jataka Tales, Neudichtungen alter indischer Fabeln und Gleichnisse, verliehen ihr in der Öffentlichkeit den Rang einer Kinderbuchautorin. Weiterführende Pläne und literarische Projekte waren herangereift, als die Bedrohung des Krieges Noors Zukunft in Paris zunichte machte. Die deutsche Besetzung Frankreichs zwang die gesamte Familie zur Flucht nach England.

Noor Inayat Khan absolvierte bei der Royal Air Force ein Training als Funkerin und wurde von der Special Operations Executive (Churchills SOE Einsatztruppe) als Geheimagentin ausgebildet. Auch hier schrieb sie noch weiter: Die Freundschaft mit einem polnischen Widerstandskämpfer inspirierte sie zu zwei kurzen Geschichten über die Unterdrückung Polens und seinen Kampf um Freiheit. 1943 wurde sie in einer geheimen Mission in Frankreich eingesetzt, wo sie an einem von den Briten unterstützten Netzwerk der französischen Resistance mitwirkte. Trotz des immer größeren Risikos, entdeckt und verhaftet zu werden, führte sie Aufträge aus und gab wertvolle Informationen zur Vorbereitung der Truppenlandungsmanöver am D-Day weiter.

Im gleichen Jahr, 1943, wurde sie von der Gestapo in Paris verhaftet und nach einem Jahr Isolationshaft nach Dachau versetzt. Dort wurde sie nach langer Folter im Alter von 30 Jahren am 13. September 1944 hingerichtet. Ihr letztes Wort war: Liberte.

Noor Inayat Khan wurde in Biografien, Romanen und Fernsehdokumentationen, vor allem in den letzten Jahren, ein Denkmal gesetzt. Von ihren Idealen geleitet, riskierte sie ihr Leben und opferte es letztlich für die Freiheit von anderen.

Einige Gedenkstätten:
Gedenktafel für Noor Inayat Khan (gemeinsam mit drei anderen britischen SOE Kämpferinnen) im Krematorium des Konzentrationslagers Dachau
Im Jahr 2013 wurde in Londons „Gordon Square“, in der Nähe ihres Wohnhauses (Taviton Street) feierlich eine Büste mit Gedenktafel enthüllt

Herausgeber: Der Inayati-Orden Deutschland e.V.
Der Inayati-Orden Deutschland e.V. (ehemals Sufi-Orden Deutschland e.V.) widmet sich als gemeinnützige Organisation der Verbreitung der Botschaft von Hazrat Inayat Khan, der im Jahre 1910 als erster den Sufismus in die westliche Welt brachte. Die Sufi-Botschaft verkündet das Wissen von der göttlichen Einheit – aller Völker, aller Religionen, und allen Daseins – und die Religion des Herzens, erwacht zur Schönheit in der gesamten Schöpfung.

Diese Weisheitslehre von Liebe, Harmonie, Schönheit und spiritueller Freiheit wurde von dem begnadeten indischen Musiker und Sufilehrer Hazrat Inayat Khan begründet, von Pir Vilayat Inayat Khan weiter entwickelt und wird seit 2004 von Pir Zia Inayat-Khan und vielen Schülerinnen und Schülern weltweit verbreitet. Sie bildet die geistige Grundlage zur Persönlichkeitsentwicklung der einzelnen Mitglieder unserer Gemeinschaft und ist Inspiration für vielseitige Aktivitäten unserer international vernetzten Organisation.

Der Verlag Heilbronn ist der Verlag für anspruchsvolle spirituelle Literatur: Mystik, Meditation, Interreligiöse Spiritualität und Universaler Sufismus. Die dort verlegten Bücher vermitteln tiefes spirituelles Wissen und begleiten auf dem Weg der Herzöffnung und Gotteserkenntnis. Jenseits religiöser Dogmen sind die Bücher des Verlages Hilfe für das tägliche Leben und die persönliche meditative Praxis.

Im Zentrum der Verlagsarbeit steht die Botschaft des großen indischen Sufimystikers Hazrat Inayat Khan. Er wurde 1882 in der indischen Stadt Baroda geboren. Schon in jungen Jahren wurde ihm der Titel „Tansen“, bedeutendster lebender Musiker Indiens, verliehen. Seine Lehre ist eine Botschaft von Liebe, Harmonie und Schönheit.

Rezensionsexemplare können Sie auf unserer Homepage:
www.verlag-heilbronn.de/presse anfordern.

Firmenkontakt
Verlag Heilbronn, Redaktion und Marketing
Josef Ries
Kaiser-Heinrich-Straße 37
82398 Polling
0881 9275351
info@verlag-heilbronn.de
http://www.verlag-heilbronn.de

Pressekontakt
Verlag Heilbronn, Redaktion und Marketing
Josef Ries
Kaiser-Heinrich-Straße 37
82398 Polling
0881 9275351
josef.ries@verlag-heilbronn.de
http://www.verlag-heilbronn.de/presse

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/koenig-akbar-und-seine-tochter-von-noor-inayat-khan/

„Einfach zauberhaft“ – in einem schottischen Dorf treiben verfluchte Geister ihr Unwesen

Das schottische Dorf Witford zieht Lily in Lucy Moregas Erzählung „Einfach zauberhaft“ in einen Kampf mit den Geistern der Vergangenheit.

Bild„Lily, die Protagonistin des Romans „Einfach zauberhaft“ von Lucy Moregan, zieht zusammen mit ihrer frisch geschiedenen Mutter in ein kleines schottisches Dorf namens Witford. Die Umstellung vom Leben in London zum Leben in Schottland bleibt für Lily nicht die einzige Herausforderung. Seit der Ankunft in Witford leidet Lily unter schauerhaften Träumen, die sie selbst im Wachzustand nicht loslassen. Merkwürdige Erscheinungen jagen sie auch während des Tages. Lily weiß bald nicht mehr ein noch aus und steht kurz vor der Verzweiflung. Glücklicherweise lernt sie in Witford neue Freunde kennen, die ihr beiseite stehen. Doch welches Geheimnis steckt hinter dem mysteriösen und attraktiven Ethan?

Lucy Moregans junge Protagonistin wird in der abenteuerlichen Lektüre „Einfach zauberhaft“ mit dem ein oder anderen Geheimnis konfroniert und auch die Geister der Vergangenheit lassen ihr aus irgendeinem Grund keine Ruhe. Die Autorin selbst ließ sich von der Landschaft und der Kultur Schottlands zum Schreiben dieses Romans inspirieren. Sie bereiste Schottland selbst unzählige Male überführt die Mythen des faszinierenden Landes in eine mystisch-abenteuerliche Lektüre, die nicht nur für Schottland-Fans fesselnden Lesespaß bereithält. Als Inspirationsquelle dienen dafür auch die Geisterjagden, die sie immer wieder in unheimlichen Schlössern durchführt.

„Einfach zauberhaft“ von Lucy Moregan ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-7345-0563-8 zu bestellen. Der tredition Verlag hat es sich zum wichtigsten Ziel gesetzt, jungen und unbekannten Autoren die Veröffentlichung eigener Bücher zu ermöglichen, aber auch Verlagen und Verlegern eine Kooperation anzubieten. tredition veröffentlicht Bücher in allen Medientypen, vertreibt im gesamten Buchhandel und vermarktet Bücher seit Oktober 2012 auch aktiv.

Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es hier

Über:

tredition GmbH
Frau Nadine Otto
Grindelallee 188
20144 Hamburg
Deutschland

fon ..: 040.41 42 778.00
fax ..: 040.41 42 778.01
web ..: http://www.tredition.de
email : presse@tredition.de

tredition ist ein schnell wachsendes Verlagshaus, das 2006 in Hamburg gegründet wurde und seither viele tausend Buchtitel veröffentlicht hat. Autoren veröffentlichen in wenigen leichten Schritten gedruckte Bücher und e-Books. tredition kombiniert die Freiheiten des Self-Publishing mit der aktiven Vermarktung sowie Service- und Produktqualität eines klassischen Verlages.

tredition ist ebenfalls im B2B-Bereich tätig. Wir unterstützen Unternehmen mit Software- und Distributionslösungen selbst zum Verleger oder Herausgeber von Büchern und Buchreihen unter eigener Marke werden können. tredition übernimmt dabei das komplette Herstellungs- und Distributionsrisiko. Zahlreiche Zeitschriften-, Zeitungs- und Buchverlage, Universitäten oder Forschungseinrichtungen nutzen diese Dienstleistung von tredition.

tredition wurde mit mehreren Innovationspreisen ausgezeichnet, u. a. mit dem Webfuture Award und dem Innovationspreis der Buch-Digitale.

Pressekontakt:

tredition GmbH
Frau Nadine Otto
Grindelallee 188
20144 Hamburg

fon ..: 040.41 42 778.00
web ..: http://www.tredition.de
email : presse@tredition.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/einfach-zauberhaft-in-einem-schottischen-dorf-treiben-verfluchte-geister-ihr-unwesen/

„Karpatensaga – In der Ferne“ Ein mystischer Roman aus dem Blickwinkel europäischer Roma

"Karpatensaga - In der Ferne" Ein mystischer Roman aus dem Blickwinkel europäischer Roma

Mit seinem mystischen Roman „Karpatensaga – In der Ferne“ entführt Hans-Dieter Kreuzhof seine Leser in die Welt europäischer Roma. In der heutigen Diskussion über Flüchtlinge besitzt das Thema eine besondere Aktualität, lässt der Roman den Leser doch für einige Stunden die Welt aus der Sicht dieses in Europa immer noch verfolgten Volkes erleben. Er erfährt selbst die Bitternis der Ausgrenzung, die Liebe in der Familie und den unmittelbaren Zugang dieser Menschen zur unsichtbaren Welt – ein Roman über Ohnmacht und Macht, Gewalt und Tod, die Kraft der Liebe und ein geheimnisvolles Volk.
Sollte Interesse an einer Rezension bestehen, versenden wir gern ein Exemplar des Buches als Paperback. In der „Leserkanone“ finden Sie ein Autoreninterview:
http://www.leserkanone.de/index.php?befehl=autoren&autor=3973&interview=286
Mehr über das Buch erfahren Sie auf der Autorenhomepage: www.hansdieterkreuzhof.de
Lesermeinungen:
http://www.lovelybooks.de/autor/Hans–Dieter-Kreuzhof-/Karpatensaga-1199485455-w/

Hans-Dieter Kreuzhof – Autor
tredition Verlag

Kontakt
Hans-Dieter Kreuzhof – Autor
Hans-Dieter Kreuzhof
Bergstraße 55 A
53332 Bornheim
0176 – 31 61 46 59
info@hansdieterkreuzhof.de
http://www.hansdieterkreuzhof.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/karpatensaga-in-der-ferne-ein-mystischer-roman-aus-dem-blickwinkel-europaeischer-roma/

Musik – Aus mystischer Sicht

von Hazrat Inayat Khan

Musik - Aus mystischer Sicht

Musik – Aus mystischer Sicht

„Musik ist das beste Mittel, die Seele zu erwecken; es gibt kein besseres. Musik ist der kürzeste und direkteste Weg zu Gott.“

Mit verständlichen Worten und klaren Bildern führt der große Musiker und Mystiker Hazrat Inayat Khan uns in die Geheimnisse der Musik und der Mystik ein. Er versteht es, uns Europäern das tiefe, alte indische Wissen des Vedanta nahe zu bringen. Seine Sprache ist wie Musik, die von Ferne in unseren Ohren klingt und uns erinnert an etwas, was wir im tiefsten Inneren wissen. Diese Sprache ist für Musiker wie für Liebhaber der Musik gleichermaßen verständlich.

„Mein Ziel ist es, die Aufmerksamkeit jener, die nach Wahrheit suchen, auf das Gesetz der Musik zu lenken, das das ganze Universum durchwirkt – und das mit anderen Worten vielleicht das Gesetz des Lebens genannt werden kann: der Sinn für Proportion, das Gesetz von Harmonie, das Gesetz, das Gleichgewicht hervorbringt, das Gesetz, das hinter allen Aspekten des Lebens verborgen ist, das das Universum unversehrt erhält und das die Bestimmung des ganzen Universums deutlich macht und dabei dessen Zweck erfüllt.“

Das Buch lenkt die Aufmerksamkeit Wahrheits-Suchender auf das Gesetz der Musik, das das ganze Universum durchwirkt: Der Sinn für Proportion, das Gesetz von Harmonie, das Gesetz, das Gleichgewicht hervorbringt, das Gesetz, das hinter allen Aspekten des Lebens verborgen ist.

Wenn es irgendetwas Intelligentes, Wirksames und zugleich Formloses gibt, dann ist es Musik. Dichtkunst lässt Form erkennen, Linie und Farbe ebenso, aber Musik nicht. Sie schafft jenen Klang, der durch das ganze Wesen schwingt, wobei sie den Gedanken über die Beschränktheit der Materie erhebt. Musik verwandelt Materie fast in Geist, in ihren ursprünglichen Zustand und zwar durch die Harmonie der Schwingungen.
Musik berührt unser innerstes Wesen und schafft auf diese Weise neues Leben, ein Leben, das dem ganzen Wesen Erhebung verleiht, indem es zu jener Vollkommenheit erhebt, in der die Erfüllung eines Menschenlebens liegt.

Der legendäre Musikjournalist- und Produzent Joachim-Ernst Berendt erwähnt „Music“ in seinem 1983 erschienenen Buch „Nada Brahma – die Welt ist Klang“: „Gekürzt und vervielfältigt in Tausenden von Abzügen begegnet man dem Text überall. Musiker legen ihn ihren Weihnachtsglückwünschen oder Geburtstagsgrüßen bei. Dieser Text umreißt das musikalische und spirituelle Bewusstsein der jungen Musiker-Generation präzise und repräsentativ wie kein anderer.“

Der Komponist Karlheinz Stockhausen schrieb über dieses Buch:
„Es ist das Schönste, Wahrste und Hoffnungsvollste, was ich je über Musik gelesen habe“.

Das Buch „Musik – Aus mystischer Sicht“ ist eine Zusammenstellung von Vorträgen, die Hazrat Inayat Khan gehalten hat. Es vermittelt in einer einfachen und zu Herzen gehenden Sprache einen Einblick in das tiefe Wissen indischer Mystik und Musik.

Geboren in eine Welt, in der die Seele noch mit ihrem Ursprung verbunden ist, in der Religion, Musik, Philosophie und Naturwissenschaft noch aus einer Quelle kommen, war es Hazrat Inayat Khans Seelenauftrag, dieses Wissen in die westliche Welt zu bringen. Seine Musik wurde damals von den Menschen nicht verstanden. Deshalb fand er eine Sprache, die erfüllt ist von Musik. Diese Sprache ist auch heute noch außerordentlich aktuell.

„Alle Formen der Natur, z.B. die Blumen, sind vollkommen in Form und Farbe; die Planeten, die Sterne und die Erde vermitteln uns die Vorstellung von Harmonie, von Musik. Die ganze Natur atmet … und das Zeichen des Lebens, das diese lebende Schönheit gibt, ist Musik.“

„Die Wissenschaft des Klangs kann in der Erziehung, im Geschäftsleben … und in der Politik angewendet werden, um ein gewünschtes Ergebnis zu erzielen. Aber die beste Anwendung besteht in spiritueller Entwicklung … Musik ist das beste Mittel, die Seele zu erwecken; es gibt kein besseres. „
Hazrat Inayat Khan

Über den Autor
Hazrat Inayat Khan ist der Begründer der internationalen Sufi-Bewegung und des internationalen Sufi-Ordens. 1882 in Baroda an der West-Küste Indiens geboren, wurde der Sufi-Mystiker in seiner Heimat als Virtuose der klassischen indischen Musik verehrt. Schon in jungen Jahren wurde dem Sänger und Vina-Spieler der Titel „Tansen“ – bedeutendster Musiker Indiens – verliehen. Sein geistiger Lehrer war Kwaja Abu Hashim Madani. Khan emigrierte 1910, um seine Lehre in den Vereinigten Staaten und Europa bekanntzumachen. Seine Kenntnis der durch Musik bewegten Seele war es, die ihm Meisterschaft im „Stimmen menschlicher Seelen“ verlieh. Er verstand es damit, uns Europäern das tiefe, alte indische Wissen des Vedanta nahe zu bringen. Seine Sprache war und ist wie Musik, die von ferne in unseren Ohren klingt. Die Lehre, die er in den Westen brachte, ist die „Botschaft von Liebe, Harmonie und Schönheit“.

Musik – Aus mystischer Sicht, Verlag Heilbronn, 2. überarb. Auflage 2015, 105 Seiten, gebunden, ISBN: 978-3-936246-16-2, EUR 16,95

Der Verlag Heilbronn ist der Verlag für hochkarätige spirituelle Literatur: Mystik, Meditation, Interreligiöse Spiritualität und Universaler Sufismus. Die dort verlegten Bücher vermitteln tiefes spirituelles Wissen und begleiten auf dem Weg der Herzöffnung und Gotteserkenntnis. Jenseits religiöser Dogmen sind die Bücher des Verlages Hilfe für das tägliche Leben und die persönliche meditative Praxis.

Der Verlag Heilbronn wurde 1981 gegründet.

Im Zentrum der Verlagsarbeit steht die Botschaft des großen indischen Sufimystikers Hazrat Inayat Khan. Er wurde 1882 in der indischen Stadt Baroda geboren. Schon in jungen Jahren wurde ihm der Titel „Tansen“, bedeutendster lebender Musiker Indiens, verliehen. Seine Lehre ist eine Botschaft von Liebe, Harmonie und Schönheit.

Kontakt
Verlag Heilbronn, Redaktion und Marketing
Josef Ries
Kaiser-Heinrich-Straße 37
82398 Polling
0881 9275351
josef.ries@verlag-heilbronn.de
http://www.verlag-heilbronn.de/presse

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/musik-aus-mystischer-sicht/

Wanderer auf dem inneren Pfad – Der Sufi-Pfad

von Hazrat Inayat Khan

Wanderer auf dem inneren Pfad - Der Sufi-Pfad

Wanderer auf dem inneren Pfad

Viele Menschen fragen heute nach dem Sinn ihres Lebens und suchen nach einem inneren Weg, um zur Selbsterkenntnis zu gelangen, zur Selbstverwirklichung – und schließlich zu Gott. Der Sufi-Pfad steuert dieses Ziel direkt an, setzt aber auch die Führung durch einen geistigen Lehrer voraus. Sein Vorzug liegt darin, dass er nicht weltabgeschieden ist, sondern den Menschen als ein für das Leben in dieser Welt geschaffenes Wesen ernst nimmt, der sein Leben inmitten in der Welt verwirklichen soll.

Wanderer auf dem geistigen Pfad: dieses Urbild taucht in den verschiedensten mystischen Richtungen auf. Im übertragenen Sinn – oder auch zugleich wörtlich verstanden, wie bei den Wandermönchen und Wanderderwischen. Hazrat Inayat Khan betrachtet das ganze äußere wie innere Leben des Menschen als eine Reise der Seele von ihrem göttlichen Ursprung – hindurch durch die Schöpfung – zurück zu ihrem göttlichen Ziel.

Von jeher war die Vorstellung vom Pfad, vom Wanderer, vom Reisen von großer Bedeutung bei den Frommen und Mystikern aller Religionen. Doch bei den Sufis wurde dieser Gedanke zu einem ihrer tiefsten Symbole für das Leben selbst. Schon die Titel vieler Schriften großer Sufimeister des Mittelalters beziehen sich darauf, wie „Der Pfad der Gottesdiener“ von Al Ghazali, „Die Reise zum Herrn der Macht“ von Ibn Arabi, „Halteplätze der Reisenden“ von Ansari. Von Sufilehrern unserer Zeit gibt es Werke wie „Die Karawane der Träume“ von Idries Shah und manch andere. Durch das ganze Werk Hazrat Inayat Khans zieht sich der Gedanke von der Reise der Seele wie ein roter Faden hindurch. Die meisten großen Sufimeister waren Jahre hindurch auf der Wanderschaft, indem der äußere und der innere Weg sich zu einer Einheit verbanden. Bei manchen Orden ist die Wanderschaft ihrer Anhänger als Methode zu inneren Entfaltung sogar vorgeschrieben.

Das Leben wird zur Reise der Seele:
vom göttlichen Ursprung durch die verschiedenen Erfahrungen hindurch wieder zurück zu Ursprung. Dabei wird diese „Reise“ von zwei Aspekten her gesehen. Einmal als das äußere sichtbare Leben von der Geburt bis zum Tod mit all seinen vielfältigen Eindrücken und Erfahrungen. Zum anderen aber als innere Reise, die darin besteht, dass der Mensch nach dem Sinn zu fragen und zu suchen beginnt. Heute werden immer mehr Menschen gewahr, dass das materialistisch-naturwissenschaftliche Weltbild die Menschheit in eine Sackgasse geführt hat. Die drückenden Probleme unserer Zeit, wie Hunger, Arbeitslosigkeit, Umweltzerstörung und atomare Bedrohung scheinen unlösbar zu sein und lasten schwer auf dem Bewusstsein vieler und lassen sie in Alkoholismus, Drogensucht, Depressionen oder gar Selbstmord flüchten. Mögliche Auswege scheinen nur Flickwerk zu sein. Andere wollen von allen Problemen unserer Zeit nichts wissen, stecken den Kopf in den Sand, leben nur für materielle, äußerliche Werte, bis eine Krise, ein Schicksalsschlag ihre Welt zerbrechen lässt.

Aber es zeigen sich heute überall immer mehr hoffnungsvolle Ansätze zu einer Umkehr zu nichtmateriellen Dimensionen des Lebens. Die Sehnsucht nach einem kreativen und verinnerlichten Leben wächst. Vor allem junge Menschen begeben sich auf die Suche nach neuen Möglichkeiten, nach einem tieferen Sinn des Lebens, nach einem spirituellen Weg. Ein solcher Weg ist der Sufi-Pfad. Es ist ein Pfad der Umkehr der Seele zu Gott und ein Pfad der Liebe. Im Gegensatz zu manchen anderen spirituellen Wegen, die Weltabgewandtheit als Mittel zur Selbstverwirklichung lehren, wollen die Sufis ihre geistigen Ideal inmitten der Welt, in Familie und Beruf leben und verwirklichen.

Über den Autor
Hazrat Inayat Khan ist der Begründer der internationalen Sufi-Bewegung und des internationalen Sufi-Ordens. 1882 in Baroda an der West-Küste Indiens geboren, wurde der Sufi-Mystiker in seiner Heimat als Virtuose der klassischen indischen Musik verehrt. Schon in jungen Jahren wurde dem Sänger und Vina-Spieler der Titel „Tansen“ – bedeutendster Musiker Indiens – verliehen. Sein geistiger Lehrer war Kwaja Abu Hashim Madani. Khan emigrierte 1910, um seine Lehre in den Vereinigten Staaten und Europa bekanntzumachen. Seine Kenntnis der durch Musik bewegten Seele war es, die ihm Meisterschaft im „Stimmen menschlicher Seelen“ verlieh. Er verstand es damit, uns Europäern das tiefe, alte indische Wissen des Vedanta nahe zu bringen. Seine Sprache war und ist wie Musik, die von ferne in unseren Ohren klingt. Die Lehre, die er in den Westen brachte, ist die „Botschaft von Liebe, Harmonie und Schönheit“.

Wanderer auf dem inneren Pfad , Verlag Heilbronn, 128 Seiten, gebunden, ISBN: 978-3-936246-07-0, EUR 14,95

Der Verlag Heilbronn ist der Verlag für hochkarätige spirituelle Literatur: Mystik, Meditation, Interreligiöse Spiritualität und Universaler Sufismus. Die dort verlegten Bücher vermitteln tiefes spirituelles Wissen und begleiten auf dem Weg der Herzöffnung und Gotteserkenntnis. Jenseits religiöser Dogmen sind die Bücher des Verlages Hilfe für das tägliche Leben und die persönliche meditative Praxis.

Der Verlag Heilbronn wurde 1981 gegründet.

Im Zentrum der Verlagsarbeit steht die Botschaft des großen indischen Sufimystikers Hazrat Inayat Khan. Er wurde 1882 in der indischen Stadt Baroda geboren. Schon in jungen Jahren wurde ihm der Titel „Tansen“, bedeutendster lebender Musiker Indiens, verliehen. Seine Lehre ist eine Botschaft von Liebe, Harmonie und Schönheit.

Kontakt
Verlag Heilbronn, Redaktion und Marketing
Josef Ries
Kaiser-Heinrich-Straße 37
82398 Polling
0881 9275351
josef.ries@verlag-heilbronn.de
http://www.verlag-heilbronn.de/presse

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/wanderer-auf-dem-inneren-pfad-der-sufi-pfad/

Eine Fackel in der Dunkelheit

Sufi – Lehren von Hidayat Inayat-Khan

Eine Fackel in der Dunkelheit

Buchcover Eine Fackel in der Dunkelheit

In diesem außergewöhnlichen Buch taucht Hidayat Inayat-Khan, ein Sohn des Sufimeisters Hazrat Inayat Khan, tief in die Strömung der modernen Sufi-Philosophie des Westens ein und skizziert einen gut begehbaren Pfad für den Sucher nach der Wahrheit.

Nach einer vertieften Darlegung der Sufi-Mystik beginnt für den Leser die Reise der Selbstverwirklichung in dem Kapitel „Lehren der Esoterischen Schule“, begleitet von klaren Anweisungen im Kapitel „Geistige Übungen“, das Atem-, Konzentrations- und Meditationstechniken enthält.

Die Sufi-Botschaft der geistigen Freiheit

Während er aus den Lehren seines Vaters von der Sufi-Botschaft der geistigen Freiheit als Quelle schöpft, zieht Hidayat Inayat-Khan eine Parallele zwischen der Yogi- und der Sufi-Tradition in Bezug auf die Wissenschaft von Atem und Bewusstsein. Selten wurde der Pfad des Suchenden so zugänglich und methodisch definiert, wie in dieser Sammlung von Vorträgen, die während inspirierenden Augenblicken bei der jährlichen Sufi-Retraite hoch in den kanadischen Bergen zusammengetragen wurden. Jede Seite dieses Buches schlägt im Herzen eine Saite der Wahrheit an, die zu einem tieferen Gewahrwerden vom Sinn des Daseins führt, ob man sich nun selbst als Sufi bezeichnet oder nicht.

Für einen Sufi sind die verschiedenen Namen und Formen der religiösen Richtungen der Welt wie Schleier, die das Phänomen des „Geistes der Führung“ verhüllen. Diese innere Führung ist immer gegenwärtig im wunderbaren Buch der Mysterien der Natur, das eine unaufhörliche Botschaft der Liebe offenbart, wenn das Verständnis der Beziehung zwischen Geist und Materie im Einklang mit dem fühlenden Herzen steht.

Dies erklärt, warum eines der großen Ideale für einen Sufi das Erwachen der Herzqualitäten ist, das ein tieferes Verständnis hervorbringt. Seine Sicht reicht dann weit über die Vorstellungen von Glauben und Bekenntnissen hinaus und erlaubt ihm, gegenüber den tragischen Missverständnissen tolerant zu sein, die ernsthafte Anhänger der verschiedenen religiösen und philosophischen Traditionen trennen. Der Sufi benutzt die Sprache des Herzens um Sympathie und Hingabe für die verschiedenen Interpretationen ein und desselben Ideals der Anbetung zu wecken.

Ein weiteres Thema, das in den Sufi-Lehren gefunden wird, ist die Alchemie des Glücks, die, wie wir es von Märchen kennen, der Gebrauch einer magischen Formel ist, die unedles Metall in Gold verwandelt. Diese mystische Legende symbolisiert wunderbar das Grundprinzip der Inneren Schule der Sufis, wo der Umwandlung des groben Ego in eine bescheidene Haltung des Respekts große Beachtung geschenkt wird – das Erwachen des eigenen Herzens zum Privileg, „Gottes Tempel“ zu sein, das Gottes Liebe überall ausstrahlt, was auch immer des Weges kommt.

„Die Bedeutung des Lebens ist für einen Mystiker nur eine Reise von Liebe zu Liebe. Der Zustand der Seele vor der Reise ist ein Zustand der Liebe; was sie währen der Reise erwartet, ist Liebe; und wenn die Seele nach der Reise zurückkehrt, kehrt sie zur Liebe zurück.“ Hidayat Inayat Khan

Über den Autor:
Hidayat Inayat-Khan , ein Sohn des großen Musikers und Mystikers Hazrat Inayat Khan, ist ein profunder Kenner der umfassenden Lehren seines Vaters. Er ist am 6. August 1917 in England geboren und in Frankreich aufgewachsen. Er versteht es, die Essenz der Lehre in eine Sprache zu fassen, die sowohl kurz und prägnant ist, und doch die ganze Weite und Tiefe dessen berührt, was die Sufis als ‚Entfalten der Seele‘ beschreiben. Er ist in vielerlei Hinsicht in die Fußstapfen seines Vaters getreten, auch als Musiker und Komponist, indem er der Sufi-Botschaft in Symphonien und wunderbaren Kompositionen eine musikalische Sprache verlieh.

Eine Fackel in der Dunkelheit , Verlag Heilbronn, 138 Seiten, Kartoniert, ISBN : 978-3-923000-86-9, € 12,95

Der Verlag Heilbronn ist der Verlag für hochkarätige spirituelle Literatur: Mystik, Meditation, Interreligiöse Spiritualität und Universaler Sufismus. Die dort verlegten Bücher vermitteln tiefes spirituelles Wissen und begleiten auf dem Weg der Herzöffnung und Gotteserkenntnis. Jenseits religiöser Dogmen sind die Bücher des Verlages Hilfe für das tägliche Leben und die persönliche meditative Praxis.

Kontakt
Verlag Heilbronn, Redaktion und Marketing
Josef Ries
Kaiser-Heinrich-Straße 37
82398 Polling
0881 9275351
josef.ries@verlag-heilbronn.de
http://www.verlag-heilbronn.de/presse

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/eine-fackel-in-der-dunkelheit/

Universaler Sufismus

Die Sufi-Botschaft von Hazrat Inayat Khan

Universaler Sufismus

Universaler Sufismus von Dr. Hendrikus J. Witteveen

Sufismus bedeutet mehr als bloße Worte und Ideen. Er gründet sich nicht auf Dogmen. Einfach gesagt: er ist eine Lebensweise, eine Einstellung dem Leben gegenüber. Seine Wurzeln reichen tief hinab in den reichen spirituellen Boden des alten Ägyptens, aber die Blüte des Islam brachte weitere Entwicklungen hervor, die zu seinem Status einer sinnerfüllten Lebensweise führen, die danach strebt, das Gleichgewicht zwischen der inneren und der äußeren Welt zu bewahren.

Dieses tiefgründige spirituelle Buch ist eine Untersuchung der Lehren von Hazrat Inayat Khan, der die uralte Weisheit der Sufis in einer unserer Zeit angepassten Form in die westliche Welt brachte. Geschrieben mit tief empfundener Hingabe ist Dr. Witteveens Buch eine inspirierende Reise durch die innere Weisheit des Universalen Sufismus, die auch ein Licht auf die Entwicklung der Sufi-Mystik wirft. Mehr und mehr Menschen suchen heute nach innerem und äußerem Frieden. Ihnen vermag dieses außergewöhnliche Buch eine wesentliche Einsicht zu bieten. Fachkundig geschrieben in einem echten Verständnis für die Spiritualität der Sufi-Mystik umfasst es folgende Themen: Die lange Geschichte des Sufismus – Hazrat Inayat Khans Zeit im Westen – Das reiche Erbe der Sufi-Lehren – Die Rolle des Universalen Sufismus zur Schaffung einer harmonischen Welt.

Dieser Universale Sufismus bietet eine befriedigende Antwort auf die Bedürfnisse unserer Zeit. In einer sich immer mehr vernetzenden Welt, in der Kulturen und Religionen vermehrt miteinander in Kontakt kommen, offenbart sich zunehmend der große Bedarf an Verständnis und Harmonie zwischen den Religionen. Aus diesem Grund schuf Hazrat Inayat Khan den Universellen Gottesdienst, der alle Religionen in einem inspirierenden Ritual vereint. Er macht hiermit für uns erlebbar, dass alle großen Religionen dieser Welt im Kern eine Einheit bilden. Er zeigt, wie göttliche Inspiration von Zeit zu Zeit zu den Menschen kommt, immer im Einklang mit der Kultur und Lebensweise der Menschen einer bestimmten Zeit. Religionen haben also unterschiedliche Erscheinungsformen, bergen aber gleiche essentielle Wahrheit in sich.

Am allerwichtigsten ist es jedoch, dem modernen Menschen einen Weg aufzuzeigen, wie er durch Meditation wieder in Kontakt mit seinem inneren Wesen kommen kann. Die Esoterische Schule der Inneren Kultur innerhalb der Sufi-Bewegung gibt dem ernsthaft Suchenden Zugang zu einer Art der spirituellen Führung und des spirituellen Trainings, die sich über Jahrhunderte bewährt haben. Hazrat Inayat Khan hält sich dabei ganz an die Terminologie und Technik des klassischen Sufismus. Zur Erkenntnis der einen universalen Wahrheit führt eine eindeutig bestimmte Art von geistiger Schulung.

Der Umgang mit Meditation und dem inneren Leben erfordert keine Abkehr vom äußeren Leben, im Gegenteil, er inspiriert und stärkt uns für unser äußeres Leben. Gleichgewicht zu schaffen zwischen dem inneren und dem äußeren Leben, ist das Sufi-Ideal.

Über den Autor:
Dr. Hendrikus J. Witteveen wurde 1921 in Zeist, Niederlande, geboren und wuchs in einer Sufi-Familie auf. Schon in jungen Jahren wurde er von der Weisheit des Sufismus inspiriert. Mit 18 Jahren wurde er eingeweiht und hat sich während seines ganzen Lebens dem Studium der Sufi-Botschaft gewidmet, in dem er sein inneres Leben mit seinen äußeren beruflichen Aktivitäten verband. Zur Zeit ist er Vizepräsident der internationalen Sufi-Bewegung.

Universaler Sufismus , Verlag Heilbronn, 200 Seiten, Broschur, ISBN 978-3-923000-92-0, EUR 16,95

Der Verlag Heilbronn ist der Verlag für hochkarätige spirituelle Literatur: Mystik, Meditation, Interreligiöse Spiritualität und Universaler Sufismus. Die dort verlegten Bücher vermitteln tiefes spirituelles Wissen und begleiten auf dem Weg der Herzöffnung und Gotteserkenntnis. Jenseits religiöser Dogmen sind die Bücher des Verlages Hilfe für das tägliche Leben und die persönliche meditative Praxis.

Kontakt
Verlag Heilbronn, Redaktion und Marketing
Josef Ries
Kaiser-Heinrich-Straße 37
82398 Polling
0881 9275351
josef.ries@verlag-heilbronn.de
http://www.verlag-heilbronn.de/presse

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/universaler-sufismus/

Das Seelenerbe – neue mystische Geschichte um einen geheimnisvollen Anhänger und eine besondere Gabe

Martin Bremer enthüllt in seinem Fantasyroman „Das Seelenerbe“ ein fantastisches Erlebnis der besonderen Art.

BildTharik und sein bester Freund Darius – zwei Waisen mit Visionen – sind vom tristen Uni-Leben gelangweilt. Die Ungewissheit über den Verbleib seiner Eltern macht es besonders für Tharik schwer, seine Zukunft zu planen. Durch ein rätselhaftes Ereignis scheint sich alles zu wenden: Thariks einziges Erinnerungsstück, sein Talisman, wird entwendet. Zu zweit machen sie sich auf die Suche nach einer Antwort und erfahren bald, dass in dem Anhänger Kräfte stecken, die auf natürliche Weise nicht zu erklären sind. Beide können nicht erahnen, welch unbeschreibliche Ereignisse durch die Freisetzung des „Seelenerbes“ ausgelöst werden. Die Gabe ändert alles…

Ein Anhänger, in dem mehr steckt, als angenommen. Ein besondere Gabe, die nicht in die falschen Hände geraten darf. Zwei Studenten ohne Eltern, die sich auf eine Reise begeben, die nicht nur positive Überraschungen bereithält. Alles und noch viel mehr ist in diesem Buch zu lesen. Es spielt in Deutschland, u.a. in den Städten Hannover, Cottbus und an der Ostsee. Eingebettet in unsere reale Welt erzählt Martin Bremer in „Das Seelenerbe“ ein fantastisches Erlebnis der etwas anderen Art.

„Das Seelenerbe“ von Martin Bremer ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-8495-7798-8 zu bestellen. Der tredition Verlag hat es sich zum wichtigsten Ziel gesetzt, jungen und unbekannten Autoren die Veröffentlichung eigener Bücher zu ermöglichen, aber auch Verlagen und Verlegern eine Kooperation anzubieten. tredition veröffentlicht Bücher in allen Medientypen, vertreibt im gesamten Buchhandel und vermarktet Bücher seit Oktober 2012 auch aktiv.

Alle Informationen zum Buch gibt es unter: www.tredition.de

Über:

tredition GmbH
Frau Nadine Otto
Grindelallee 188
20144 Hamburg
Deutschland

fon ..: 040.41 42 778.00
fax ..: 040.41 42 778.01
web ..: http://www.tredition.de
email : presse@tredition.de

Die tredition GmbH ist ein Hamburger Unternehmen, das Verlags- und Publikations-Dienstleistungen für Autoren, Verlage, Unternehmen und Self-Publishing-Dienstleister anbietet. tredition vertreibt für seine Kunden Bücher in allen gedruckten und digitalen Ausgabeformaten über alle Verkaufskanäle weltweit (stationärer Buchhandel, Online-Stores) mit Einsatz von professionellem Buch- und Leser-Marketing.

Der 2006 gegründete Anbieter ist darauf spezialisiert, durch das Optimieren von Auflagenmanagement, Vertrieb und Abrechnungswesen die Erträge für Verlage, Unternehmen und Autoren zu maximieren. tredition ist Preisträger des Webfuture Awards der Hansestadt Hamburg und erhielt den Förderpreis des Mittelstandsprogramms. Darüber hinaus gewann das Unternehmen den Preis Digitale Innovation Pitch (BUIDP). Neben privaten Autoren auf seinem eigenen Self-Publishing-Portal tredition.de hat tredition auch Unternehmen wie brand eins, Hamburger Abendblatt, Hamburger Morgenpost, Neue Westfälische, Bucerius Law School, kress, CHIP oder Der 2006 gegründete Anbieter ist darauf spezialisiert, durch das Optimieren von Auflagenmanagement, Vertrieb und Abrechnungswesen die Erträge für Verlage, Unternehmen und Autoren zu maximieren. tredition ist Preisträger des Webfuture Awards der Hansestadt Hamburg und erhielt den Förderpreis des Mittelstandsprogramms. Darüber hinaus gewann das Unternehmen den Preis Digitale Innovation Pitch (BUIDP). Neben privaten Autoren auf seinem eigenen Self-Publishing-Portal tredition.de hat tredition auch Unternehmen wie brand eins, Hamburger Abendblatt, Hamburger Morgenpost, Neue Westfälische, Bucerius Law School, kress, CHIP oder die Kamphausen Mediengruppe im Kunden-Portfolio.

Pressekontakt:

tredition GmbH
Frau Nadine Otto
Grindelallee 188
20144 Hamburg

fon ..: 040.41 42 778.00
web ..: http://www.tredition.de
email : presse@tredition.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/das-seelenerbe-neue-mystische-geschichte-um-einen-geheimnisvollen-anhaenger-und-eine-besondere-gabe/

Der Rabe und die vier Außenseiter – neues mystisches Reiseabenteuer zeigt den Weg zur Selbstfindung

Joachim Schmidt erzählt in seinem neuen Buch „Der Rabe und die vier Außenseiter“ eine spannende Geschichte zwischen Diesseits und Jenseits.

BildVier Menschen, die sich aus vergangenen Leben kennen und sich dessen bewusst sind, versuchen auf eine ganz eigene Art, den Menschen, den Tieren und der Natur zu helfen. Sie wissen um die unterschiedliche Bewusst- und Begrenztheit von angelegtem Wissen im Menschen. Deshalb sind sie sich auch gleichzeitig der Gefahren bewusst, denen sie sich permanent aussetzen, obwohl sie nur im positiven Sinne handeln. Ihr Zusammentreffen in Italien und ihre gemeinsamen Unternehmungen schmieden immer engere freundschaftliche Bande und führen sie an die unterschiedlichsten Orte.

Joachim Schmidt legt in seinem neuen Buch „Der Rabe und die vier Außenseiter“ ein Buch vor, das ein Reiseabenteuer mit Mystik, der Heilung der Erde und den Weg zur Selbstfindung verbindet. Ein Beitrag zur Seelenwanderung, das in einem spannenden Reiseabenteuer verpackt ist. Wie in seinen anderen Publikationen erzählt Joachim Schmidt eine Geschichte zwischen Diesseits und Jenseits, die zum Nachdenken animiert.

„Der Rabe und die vier Außenseiter“ von Joachim Schmidt ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-8495-7976-0 zu bestellen. Der tredition Verlag hat es sich zum wichtigsten Ziel gesetzt, jungen und unbekannten Autoren die Veröffentlichung eigener Bücher zu ermöglichen, aber auch Verlagen und Verlegern eine Kooperation anzubieten. tredition veröffentlicht Bücher in allen Medientypen, vertreibt im gesamten Buchhandel und vermarktet Bücher seit Oktober 2012 auch aktiv.

Alle Informationen zum Buch gibt es unter: www.tredition.de

Über:

tredition GmbH
Frau Nadine Otto
Grindelallee 188
20144 Hamburg
Deutschland

fon ..: 040.41 42 778.00
fax ..: 040.41 42 778.01
web ..: http://www.tredition.de
email : presse@tredition.de

Die tredition GmbH ist ein Hamburger Unternehmen, das Verlags- und Publikations-Dienstleistungen für Autoren, Verlage, Unternehmen und Self-Publishing-Dienstleister anbietet. tredition vertreibt für seine Kunden Bücher in allen gedruckten und digitalen Ausgabeformaten über alle Verkaufskanäle weltweit (stationärer Buchhandel, Online-Stores) mit Einsatz von professionellem Buch- und Leser-Marketing.

Der 2006 gegründete Anbieter ist darauf spezialisiert, durch das Optimieren von Auflagenmanagement, Vertrieb und Abrechnungswesen die Erträge für Verlage, Unternehmen und Autoren zu maximieren. tredition ist Preisträger des Webfuture Awards der Hansestadt Hamburg und erhielt den Förderpreis des Mittelstandsprogramms. Darüber hinaus gewann das Unternehmen den Preis Digitale Innovation Pitch (BUIDP). Neben privaten Autoren auf seinem eigenen Self-Publishing-Portal tredition.de hat tredition auch Unternehmen wie brand eins, Hamburger Abendblatt, Hamburger Morgenpost, Neue Westfälische, Bucerius Law School, kress, CHIP oder Der 2006 gegründete Anbieter ist darauf spezialisiert, durch das Optimieren von Auflagenmanagement, Vertrieb und Abrechnungswesen die Erträge für Verlage, Unternehmen und Autoren zu maximieren. tredition ist Preisträger des Webfuture Awards der Hansestadt Hamburg und erhielt den Förderpreis des Mittelstandsprogramms. Darüber hinaus gewann das Unternehmen den Preis Digitale Innovation Pitch (BUIDP). Neben privaten Autoren auf seinem eigenen Self-Publishing-Portal tredition.de hat tredition auch Unternehmen wie brand eins, Hamburger Abendblatt, Hamburger Morgenpost, Neue Westfälische, Bucerius Law School, kress, CHIP oder die Kamphausen Mediengruppe im Kunden-Portfolio.

Pressekontakt:

tredition GmbH
Frau Nadine Otto
Grindelallee 188
20144 Hamburg

fon ..: 040.41 42 778.00
web ..: http://www.tredition.de
email : presse@tredition.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/der-rabe-und-die-vier-aussenseiter-neues-mystisches-reiseabenteuer-zeigt-den-weg-zur-selbstfindung/

Hexenfest auf Burg Satzvey in der Eifel

Tanz in den Mai in mittelalterlicher Atmosphäre +++ Open-Air-Rockkonzert +++ Mitternachts-Hexenfeuer am 30. April +++ Hexenmarkt für die ganze Familie am 1. Mai +++ Fantasy-Spiele und Manga-Comics

BildIn der Nacht zum 1. Mai leben sie wieder auf: Die überlieferten Maibräuche wie das Maifeuer zum Vertreiben böser Geister oder der sogenannte Maisprung. Doch damit nicht genug! Auf Burg Satzvey inszeniert die Patricia Gräfin Beissel GmbH am 30. April ein spektakuläres Abendprogramm mit namhaften Gruppen der Metal- und Mittelalterszene sowie einen Hexenmarkt. Die bekannte Mittelalterband Cultus Ferox und die Melodic-Metal-Band Orden Ogan treten im Schatten der mystischen Burg unter freiem Himmel auf. Pünktlich zur Geisterstunde wird dann das wohl größte Maifeuer des Rheinlandes im Burgpark entfacht.

Am 1. Mai hält der traditionelle Hexenmarkt für Groß und Klein viele Überraschungen bereit und garantiert das Zusammentreffen mit dem einen oder anderen Hexenwesen, während Cultus Ferox für mittelalterliche Klänge sorgt. Fantasyspiele können hier getestet werden, und erstmals in diesem Jahr werden Manga-Comics vorgestellt und angeboten. Am 1. Mai um 18 Uhr findet zudem eine große Verlosung im Bourbonensaal statt mit Gewinnen der Verlage Carlsen, Egmont und Tokyopop.

Hexennacht: Mittwoch, 30. April 2014, ab 18 Uhr.
Eintritt: Erwachsene VVK EUR 20 / AK EUR 22, Kinder (4-12 Jahre) VVK EUR 10 / AK EUR 12, Kinder unter 4 Jahren frei.

Hexenmarkt: Donnerstag, 1. Mai 2014, ab 12 Uhr.
Eintritt: Erwachsene EUR 6, Kinder (4-12 Jahre) EUR 4, Kinder unter 4 Jahren frei.

Weitere Informationen unter www.burgsatzvey.de

Foto: Hexenfest auf Burg Satzvey. Quelle: leukemensen.nl
Weitere Pressefotos auf Anfrage unter info@prtb.de

Abdruck honorarfrei, bitte Bildquelle vermerken.
Beleg erbeten an Pressekontakt.

Über:

Patricia Gräfin Beissel GmbH
Frau Patricia Gräfin Beissel
An der Burg 3
53894 Mechernicht-Satzvey
Deutschland

fon ..: 02256-95 83 0
fax ..: 02256-9 59 86 63
web ..: http://www.burgsatzvey.de
email : info [at] graefin-beissel.de

Familienorientierte Veranstaltungen, abwechslungsreiche Programme und attraktive Präsentationen liegen der Patricia Gräfin Beissel GmbH am Herzen. Historie und Tradition interessant und spielerisch zu überliefern und ansprechend ins Moderne zu transportieren, das hat sich die junge Gräfin zur Aufgabe gemacht.

Weiterführende Informationen unter www.graefin-beissel.de

Sie können diese Pressemitteilung – auch in geänderter oder gekürzter Form – mit Quelllink auf unsere Homepage auf Ihrer Webseite kostenlos verwenden.

<

p>Pressekontakt:

PR & Text Bureau Dipl.-Ing. Margit Schmitt
Frau Rebecca Fuchß
Max-Planck-Str. 6-8
50858 Köln

fon ..: 02234-9 99 02-0
web ..: http://www.prtb.de
email : info@prtb.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/hexenfest-auf-burg-satzvey-in-der-eifel/