Neues Compliance-Praxisseminar der IHK

Das Seminar „Compliance im Mittelstand praxisnah umsetzen“ der IHK München wird in aktualisierter Form angeboten. München, 30.03.2017 – Kaum ein Tag vergeht, an dem in den Medien nicht über Compliance-Verstöße von Unternehmen in Deutschland berichtet wird. Davon sind nicht nur Großkonzerne (wie VW) betroffen, sondern zunehmend auch mittelständische Unternehmen aller Branchen. Dass das Thema Compliance steigende Bedeutung hat und der Staat hier erkennbar restriktiver wird, zeigt der aktuelle Vorstoß: Korrupte und betrügerische Unternehmen sollen künftig von öffentlichen Aufträgen ausgeschlossen und in einer Art „schwarze Lis-te“ zentral geführt werden. Einen entsprechenden Gesetzentwurf von Wirtschaftsministe-rin Brigitte Zypries (SPD) beschloss das Bundeskabinett. Danach…

Ranking der größten Mittelständler Bayerns erschienen

2.239 Mittelständler aus Bayern bis 1 Milliarde Euro Jahresumsatz finden sich im Ranking „Mittelstand 10.000“. Das Ranking „Mittelstand 10.000“ erfasst Unternehmen bis 1 Milliarde Euro Jahresumsatz Über 20 Prozent der Top-Mittelstandsunternehmen aus dem Ranking „Mittelstand 10.000“ kommen aus Bayern. Die Liste der Top-Mittelständler aus Bayern des Mediums Die Deutsche Wirtschaft wurde jetzt veröffentlicht. 2.239 Mittelständler aus Bayern (bis 1 Milliarde Euro Jahresumsatz) finden sich im Ranking „Mittelstand 10.000“. Sie repräsentieren zusammen einen Jahresumsatz von 216 Milliarden Euro und über eine Million Arbeitsplätze – und zeigen damit deutlich, welchen Stellenwert der Mittelstand in Bayern hat. München und Nürnberg liegen im Städte-Ranking…

Fraunhofer SIT: Volksverschlüsselung für kleine und mittlere Unternehmen

Kostenloser Test von Ende-zu-Ende-Verschlüsselung für Selbständige und KMUs – Neue Funktionen und Online-Registrierung Fraunhofer SIT: Volksverschlüsselung für Unternehmen Das Fraunhofer-Institut für Sichere Informationstechnologie SIT bietet für kleine und mittlere Unternehmen jetzt eine kommerzielle Lösung der Volksverschlüsselung an. KMUs können sich jetzt unter www.volksverschluesselung.de/kmu für den Praxis-Test bewerben, bei dem Unternehmen die Volksverschlüsselung ein Jahr lang kostenfrei benutzen können – unabhängig von der Anzahl der Nutzer. Die notwendige individuelle Registrierung der ausgewählten Unternehmen erfolgt durch Ausweiskontrolle im Internet-Video-Chat. „Nach dem Start der kostenlosen Volksverschlüsselung für Bürger haben zahlreiche Freiberufler und kleine Unternehmen bei uns nachgefragt, weil sie eine unkomplizierte Art der…

Fraunhofer SIT: Volksverschlüsselung für kleine und mittlere Unternehmen

Kostenloser Test von Ende-zu-Ende-Verschlüsselung für Selbständige und KMUs - Neue Funktionen und Online-Registrierung

Mit Compliance-Praxisseminar zum Ziel

Das Seminar „Compliance im Mittelstand praxisnah umsetzen“ der IHK München gibt eine Anleitung für den Aufbau eines Compliance Management Systems. München, 01.10.2016 – Mit Blick auf die zunehmend stringenter werdende Rechtsprechung bei Gesetzesverstößen ist es unerlässlich, ein Compliance Management System einzurichten. Daran kommt heute kein Unternehmen mehr vorbei. Denn nur so kann der Unternehmer bzw. Geschäftsführer im Fall des Falles den notwendigen Nachweis erbringen, dass er vorausschauend gehandelt hat. Juristen sprechen hier von der Möglichkeit, sich zu „exkulpieren“. Der Vorwurf eines Organisationsverschuldens kann damit entkräftet werden. Speziell mittelständische Unternehmen stehen vor der Herausforderung, ein individuelles Compliance Management System schnell, unbürokratisch…

Hat Werbung ausgedient?

Warum kleine und mittelständische Unternehmen auf PR setzen sollten Werbung vermittelt Ihre Botschaften oft schonungslos und direkt, ist bunt und schrill. So muss sie auch sein, denn in der Flut an Informationen und Bildern ist die Aufmerksamkeit Ihrer Kunden nur noch schwer zu gewinnen. Aber haben auch Sie manchmal das Gefühl, dass selbst die kreativste Werbung immer seltener den gewünschten Erfolg bringt. Woran liegt das und was kann man tun? Wenn jeder ruft „Schau mich an“, sind nicht wenige Kunden überfordert. Für welches marktschreiende Produkt sollen sie sich dann auch noch entscheiden, wenn die Unterschiede auf den ersten Blick nicht…

Collax schließt Distributionsvertrag mit Extra Computer

Attraktive Einführungsaktion und Webinare für den Channel Collax V-Bien: Virtualisierung und Hochverfügbarkeit für kleine Unternehmen Die Collax GmbH, Spezialist für IT-Infrastrukturen, vertreibt ab sofort ihre Virtualisierungs- und Hochverfügbarkeitslösungen über den Distributor Extra Computer GmbH. Der Schwerpunkt liegt dabei auf Collax V-Bien, dem Komplettpaket aus Software und Hardware für Virtualisierung und Hochverfügbarkeit. Diese Lösung richtet sich vorwiegend an kleine Unternehmen. Die Collax GmbH und die Extra Computer GmbH schließen ein Vertriebsabkommen, das die Virtualisierungs- und Hochverfügbarkeitslösungen von Collax umfasst. Der Schwerpunkt der Kooperation wird dabei auf der Gewinnung und Betreuung von Partnern und IT-Systemhäusern liegen, die kleine Unternehmen adressieren. Hochverfügbare, sichere…

Förderkriterien: Wen unternehmensWert:Mensch unterstützt

Ab dem 1. September können Betriebe mithilfe von »unternehmensWert:Mensch« von Beratern wie Janina Mundus, CEO der werdewelt business consulting, lernen. Dazu müssen sie einige Kriterien erfüllen. Ab nächstem Monat können kleine und mittelständische Betriebe Unterstützung für die Entwicklung zukunftsfähiger personalpolitischer Strategien beantragen. Das Programm unternehmensWert:Mensch des Bundesministeriums für Arbeit und Soziales sowie des Europäischen Sozialfonds fördert kleine und mittlere Unternehmen durch Beratungsleistungen autorisierter Prozessberater. Auch Janina Mundus, Geschäftsführerin der werdewelt business consulting, steht erneut als Business Architektin und Prozessberaterin von unternehmensWert:Mensch zur Verfügung. Um die Förderung zu erhalten, müssen Unternehmen jedoch spezifische Kriterien erfüllen. Förderberechtigt sind natürliche oder juristische Personen…

Janina Mundus erneut als Prozessberaterin von unternehmensWert:Mensch autorisiert

Ab dem 1. August 2015 stehen weitere Fördergelder für kleine und mittelständische Unternehmen zur Verfügung Janina Mundus wieder als Prozessberaterin von »unternehmensWert:Mensch« autorisiert Desk-Sharing, Gesundheitsmanagement, Diversity, demografischer Wandel oder partizipative Führung – Unternehmen stehen vor wachsenden personalpolitischen Herausforderungen. Um künftige Erfolge zu sichern, müssen sie ihre internen Strukturen und Prozesse deshalb zunehmend an den Anforderungen des Marktes ausrichten. Davor bleiben auch kleine und mittelständische Unternehmen nicht verschont. Doch gerade ihnen fehlt es häufig an Ressourcen für eine strategische Neuausrichtung. Unterstützung bekommen sie deshalb ab dem 1. August 2015 von Janina Mundus, CEO der werdewelt business consulting in Hamburg. Das Programm…

Caritas, Diakonie und Ministerium für Finanzen und Wirtschaft verleihen Mittelstandspreis 2015 für soziale Verantwortung in Baden-Württemberg

Mittelstandspreis für soziale Verantwortung geht hach Tübingen, Karlsruhe und Stuttgart Stuttgart, 1. Juli. Drei mittelständische Unternehmen wurden heute in Stuttgart mit dem „Mittelstandspreis für soziale Verantwortung in Baden-Württemberg 2015“ ausgezeichnet: Natursteine Rongen aus Tübingen, die ascent AG aus Karlsruhe und die J.7group GmbH aus Stuttgart. Sie belegten in ihrer Kategorie jeweils den ersten Platz unter fünf Unternehmen, die aus 276 eingegangenen Bewerbungen für den Preis nominiert wurden. Der Mittelstandspreis für soziale Verantwortung hat in seinem neunten Jahr erneut einen Teilnahmerekord aufgestellt und ist somit der bundesweit teilnehmerstärkster Wettbewerb, der Corporate-Social-Responsibility-Aktivitäten (CSR) kleiner und mittlerer Unternehmen auszeichnet. Neben Caritas und Ministerium…

Professionelles Forderungsmanagement –

Entscheidend für den Unternehmenserfolg (Dresden, 27. Februar 2015) Diese Herausforderung ist vor allem bei kleinen oder schnell expandierenden Unternehmungen bekannt: der Geschäftsführer ist Einkauf, Buchhaltung, und Personalmanager in einer Person. Dabei bleibt häufig das Kerngeschäft – Auftragsabwicklung, Neukundenakquise sowie das Debitorenmanagement – auf der Strecke. Kommen dann noch eine schlechte Zahlungsmoral und lange Zahlungsziele hinzu, können schnell Engpässe entstehen. Im schlimmsten Fall kann das zu einer Schieflage des Unternehmens führen. Vor allem auch das professionelle Mahnwesen stellt einen entscheidenden Faktor für den nachhaltigen Unternehmenserfolg dar. Factoring – Entlastung im Unternehmensalltag Factoring ist eine Finanzierungsform, mit der der Zugang zu Liquidität…

Erfolg ist kein Zufall – Businessfrühstück bei Elbe-Factoring

Die Elbe-Factoring GmbH lädt zum Businessfrühstück ein (Dresden, 12. Februar 2015) Wie kann man ein Unternehmen auch in wirtschaftlich schwierigen Zeiten erfolgreich nach vorne bringen? Wie generiere ich eine fortlaufende Liquiditätssicherheit? Welche alternativen Finanzierungslösungen gibt es? Zu diesen und weiteren unternehmensrelevanten Fragestellungen lädt die Elbe-Factoring GmbH zur Auftaktveranstaltung der Reihe „Businessfrühstück 2015“ herzlich ein: Wann: Donnerstag, den 26. Februar 2015, von 08:30 bis 10:00 Uhr Wo: Elbe-Factoring GmbH, Karcherallee 19, 01277 Dresden Die Teilnahme ist kostenlos Anmeldungen: Telefon: 0351 320 398 19 Fax: 0351 320 398 15 info@elbe-factoring.de Mit Factoring und Finetrading erfolgreich Liquidität generieren Das Interesse an alternativen Finanzierungsmöglichkeiten…