Schlagwort: Messestand

Galaktischer Markteintritt auf der IFA dank FOTOBODEN™

Galaktischer Markteintritt auf der IFA dank FOTOBODEN™

Der Designer von FOTOBODEN hat eine galaktische Inszenierung aus einer Boden-Wand Kombi entworfen!

Am 6. September eröffnete die IFA 2019 und ein junges Unternehmen namens Gigaaa GmbH stellte sich der Welt vor – und zwar in Halle 26 Stand 209. Gartner Marktforschung erwähnt gigaaa bereits in mehreren Reports als Mitbewerber von Google, Amazon, Microsoft, Apple und Samsung im Bereich Conversational UX Technologies.

Wie schafft es dieses junge Unternehmen seinen Markteintritt auf einer Messe mit einem kleinen, aber feinen Standkonzept und einer Technik, die schwer visualisierbar ist, mit einem Paukenschlag zu beginnen und einen bleibenden Eindruck zu hinterlassen? Ganz einfach: Mit einem überraschenden Standkonzept, das Aufmerksamkeit generiert.

An dieser Stelle kommt FOTOBODEN™ ins Spiel. Das Designerteam aus Kaarst entwickelte eine beeindruckende Boden- und Wandgrafik, die garantiert ein optisches Highlight der IFA 2019 werden wird. Ein Standkonzept, welches den Boden als weitere Dimension integriert. CEO Timo Michalik untermauert mit seinem einzigartigen Produkt, dem individuell bedruckbaren FOTOBODEN™, so die Statistik: „Etwa 80% dessen, was um uns herum passiert, nehmen wir mit den Augen wahr und der Boden gibt jeder Veranstaltungsfläche dazu den größten Rahmen – um es auf einen Nenner zu bringen: Bodenwerbung wirkt!“.

Für Gigaaa Co-Founder Gideon Klaerner war klar: „Um das Optimum aus unserem Markteintritt auf der IFA herauszuholen, brauche ich ein geniales und einzigartiges Standkonzept als optisches Highlight. Bei meiner Recherche fand ich FOTOBODEN™ und wusste sofort: das ist unsere Lösung.“ Gigaaa nutzt nun mit ihrem Standkonzept die ersten Sekunden beim Betrachter, um die richtige Markenbotschaft visuell zu transportieren. Die Aufmerksamkeit der Besucher ist garantiert geweckt. Danach hat der Vertrieb alle Zeit der Welt die gebannten Besucher von ihren Produkten und Dienstleistungen zu überzeugen.

Generell ist das wichtigste Ziel einer Messebeteiligung eine maximale Anzahl an Besuchern am eigenen Stand. Egal, ob es sich um die Bestandskundenpflege, Neukundengewinnung oder den direkten Geschäftsabschluss handelt, die Anzahl der Besucher ist maßgeblich für den Messeerfolg. Die gewünschte Story muss bereits aus der Entfernung klar erkennbar sein. Dabei spielt die größte zusammenhängende Fläche, der Boden, eine bedeutende Rolle. Der ganze Stand oder einzelne Exponate können so ins Rampenlicht gerückt werden und helfen, mehr Besucher anzuziehen.

Weitere beeindruckende Beispiele finden Sie unter https://www.fotoboden.de/referenzen/

FOTOBODEN™ ist ein Produkt der visuals united AG mit Sitz in Kaarst. Der patentierte Vinylboden ist individuell bedruckbar und sorgt als Werbe- und Dekorationselement für eine Frequenzsteigerung am Einsatzort. Im Visual Merchandising am POS sorgt er für höhere Verkaufszahlen, bei Messen für mehr Standbesucher. Von Promotion- bis zur Objektqualität mit bis zu 15 Jahren Garantie ist FOTOBODEN™ erhältlich. Auch Museen, TV-Produktionen, Laden- und Bühnenbau-Unternehmen verwenden das vielfach DIN- sowie ISO-zertifizierte Material. FOTOBODEN™ ist nachhaltig, da er zu 100% recycelbar ist. Als führender Spezialist für bedruckte Böden bietet die visuals united AG Design, Druck sowie Produktentwicklung an.

Firmenkontakt
visuals united AG
Jessica Kutzowitz
An der Gümpgesbrücke 26
41564 Kaarst
02131532130
kutzowitz@fotoboden.de
http://www.fotoboden.de

Pressekontakt
visuals united AG
Silke Hüsgen
An der Gümpgesbrücke 26
41564 Kaarst
(0) 2131 53 213 – 47
presse@fotoboden.de
http://www.fotoboden.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/galaktischer-markteintritt-auf-der-ifa-dank-fotoboden/

Tuner Sidney Hoffmann setzt auf FOTOBODEN

Individuelle Gestaltungsmöglichkeiten für den Automobilsektor

Tuner Sidney Hoffmann setzt auf FOTOBODEN

Mit FOTOBODEN in Form einer Rennstrecke, konnte Sidney Industries einen starken Auftritt realisieren

PS-starke Motoren, viele Modell-Neuheiten und Tuning der Extraklasse, das alles bot die Essen Motor Show 2018. Unter den Ausstellern war unter anderem Sidney Industries, die Firma von Sidney Hoffmann, Tuner und Influencer, Autofans unter anderem bekannt aus den TV-Dokus „Die PS-Profis – Power aus dem Pott“, „Mein neuer Alter“, „Grip – das Motormagazin“ sowie seinem Youtube-Kanal. Im vergangenen Jahr nutzte Hoffmann für seine Messestände, auf denen er unter anderem eine Mercedes G-Klasse und einen als Rennwagen umgebauten VW Beetle präsentierte, FOTOBODEN™ – den individuell bedruckbaren Vinylboden. Die Autos und sein Merchandising-Bereich „parkten“ auf einem Asphalt-Design mit rot-weißer Straßenmarkierung bzw. in einer Start-Ziel-Gasse.

Seit jeher wird FOTOBODEN™ gerne als individuelle temporäre Werbefläche auf Messen oder Events, in Showrooms oder im Bereich Handel/Ladenbau eingesetzt und ermöglicht so unter anderen aufmerksamkeitsstarke, schnell aufbaubare und wieder verwendbare Pop Up Store-Projekte. Immer stärker wird der Vinylboden nun auch im Automobil-Sektor verwendet: Sei es als besonderes Highlight im Verkaufsraum bei der Neuwagen-Präsentation oder unter freiem Himmel auf Autoschauen. Bei dem Stand von Sidney Industries kam nun beides zusammen – die Bereiche Messe und der Automobilsektor: „Die Zusammenarbeit mit der Firma FOTOBODEN™ hat von Anfang an Spaß gemacht“, erzählt Sidney Hoffmann, Inhaber der Sidney Industries GmbH. Der bekannte Moderator stellte mit seiner Tuning Werkstatt auf der Messe anhand einiger Autos Ideen und Konzepte vor. „Zusammen sind wir kreativ geworden und haben ein Konzept für unseren Messestand ausgearbeitet. Der FOTOBODEN™ hat unseren Stand erst abgerundet und zu einem echten Highlight gemacht! Eine Vielzahl von Fans als auch Partnern waren von dieser Individuellen Möglichkeit der Bodengestaltung begeistert.“

Doch auch eine längere Liegezeit des mit 1.080 dpi bedruckten Vinylbodens ist kein Problem: „Mit unserer Nutzungsklasse 43 können wir auch problemlos Langzeit-Projekte umsetzen“, so der Vorstand der visuals united ag und Erfinder von FOTOBODEN™, Timo Michalik. Durch die schnelle Verlegbarkeit und die Möglichkeit der Wiederverwendung kann dank FOTOBODEN™ jedes Konzept umgesetzt werden.

Auch eine weitere Zusammenarbeit in Sidney Hoffmanns Dortmunder Tuning-Werkstatt, die im Frühjahr offiziell eröffnet wird, ist bereits sicher: „Ich freue mich schon jetzt darauf in den nächsten Projekten zu sehen, welche Möglichkeiten es noch gibt FOTOBODEN™ einzusetzen und zu gestalten“, so Hoffmann. „Es gibt scheinbar keine Grenzen.“

Messeböden von FOTOBODENKaarst.

Über FOTOBODEN™:

FOTOBODEN™ ist ein Produkt der visuals united AG mit Sitz in Kaarst. Der patentierte Vinylboden ist individuell bedruckbar und sorgt als Werbe- und Dekorationselement für eine Frequenzsteigerung am Einsatzort. Im Visual Merchandising am POS sorgt er für höhere Verkaufszahlen, bei Messen für mehr Standbesucher. Von Promotion- bis zur Objektqualität mit bis zu 15 Jahren Garantie ist FOTOBODEN™ erhältlich. Auch Museen, TV-Produktionen, Laden- und Bühnenbau-Unternehmen verwenden das vielfach DIN- sowie ISO-zertifizierte Material. FOTOBODEN™ ist nachhaltig, da er zu 100% recycelbar ist. Als führender Spezialist für bedruckte Böden bietet die visuals united AG Design, Druck sowie Produktentwicklung an.

PRESSEKONTAKT:

Eva-Maria Geef & Silke Hüsgen
Fon: +49 (0) 2131 53 213 – 47
Mail: presse@fotoboden.de / www.fotoboden.de

visuals united ag
An der Gümpgesbrücke 26
41564 Kaarst – Germany

FOTOBODEN™ ist ein Produkt der visuals united AG mit Sitz in Kaarst. Der patentierte Vinylboden ist individuell bedruckbar und sorgt als Werbe- und Dekorationselement für eine Frequenzsteigerung am Einsatzort. Im Visual Merchandising am POS sorgt er für höhere Verkaufszahlen, bei Messen für mehr Standbesucher. Von Promotion- bis zur Objektqualität mit bis zu 15 Jahren Garantie ist FOTOBODEN™ erhältlich. Auch Museen, TV-Produktionen, Laden- und Bühnenbau-Unternehmen verwenden das vielfach DIN- sowie ISO-zertifizierte Material. FOTOBODEN™ ist nachhaltig, da er zu 100% recycelbar ist. Als führender Spezialist für bedruckte Böden bietet die visuals united AG Design, Druck sowie Produktentwicklung an.

Firmenkontakt
visuals united AG
Jessica Kutzowitz
An der Gümpgesbrücke 26
41564 Kaarst
02131532130
kutzowitz@fotoboden.de
http://www.fotoboden.de

Pressekontakt
visuals united AG
Silke Hüsgen
An der Gümpgesbrücke 26
41564 Kaarst
(0) 2131 53 213 – 47
presse@fotoboden.de
http://www.fotoboden.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/tuner-sidney-hoffmann-setzt-auf-fotoboden/

Neuer Onlineshop für mobile Messedisplays

Das Werbetechnik-Unternehmen PRO|WERBUNG bietet neuerdings seine mobilen Messe- und Ausstellungssysteme über einen Onlineshop an.

Gewerbliche Kunden können sich im Shop über neue und erprobte Displays für Messe, Event und Verkaufsraum informieren oder gleich online bestellen.

Das Angebot reicht vom faltbaren Prospektständer bis zum kompletten, mobilen Messestand. Der Schwerpunkt liegt dabei auf qualitativ hochwertige Marken-Systeme mit bis zu 10 Jahren Garantie.

Alle Displays werden mit individuellem Druck angeboten. Ebenso ist es möglich, einzelne Drucke zum Austausch nachzubestellen.

Besuchen Sie unseren Onlineshop und geben Sie uns Ihr Feedback: www.expolook.de

 

Über:

PRO|WERBUNG Werbemittel & Werbetechnik

Inhaber Christian Bente

Annaberger Straße 281

09125 Chemnitz

Tel.: 0371 5601922

Mail: info@prowerbung.com

Homepage: www.prowerbung.com

Onlineshop: www.expolook.de

 

Pressekontakt:

PRO|WERBUNG Werbemittel & Werbetechnik

Inhaber Christian Bente

Annaberger Straße 281

09125 Chemnitz

Tel.: 0371 5601922

Mail: info@prowerbung.com

Homepage: www.prowerbung.com

Onlineshop: www.expolook.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/neuer-onlineshop-fuer-mobile-messedisplays/

LUMIN6 Lichtwände – die innovative Weltpremiere!

Nach einjähriger Entwicklungszeit präsentiert LA CONCEPT voller Stolz unsere neuen und einzigartigen LUMIN6 Lichtwände für Messe- und Eventwelten der Zukunft!

 

LUMIN6 Lichtwände werden vollkommen werkzeuglos von einer Person in nur 6 Minuten aufgebaut! Das halbiert die Aufbauzeit gegenüber Rahmen mit Werkzeugmontage!

 

Dafür haben wir einen innovativen Eckverbinder und einen geraden Verbinder entwickelt, mit dem sich LUMIN6 Lichtrahmen ganz einfach und werkzeuglos zusammenstecken lassen. Um die Montage möglichst schnell zu gestalten, sind alle Elemente so weit möglich vormontiert. So müssen nur alle Rahmenelemente ineinander gesteckt werden, und der Rück- sowie Frontseitendruck per Keder werkzeuglos in die Rahmenfugen gedrückt werden – fertig.

 

Eine Person braucht 6 Minuten Aufbauzeit für einen 1m-Rahmen, 10 Minuten für einen 2m-Rahmen und 15 Minuten für einen 3m-Rahmen.

 

Ein weiteres Highlight ist unsere innovative und einzigartige LUMIN6 MediaBar, die kompatibel zu allen LUMIN6 Lichtwänden ist!

 

An der LUMIN6 MediaBar können ganz einfach TVs oder Monitore werkzeuglos befestigt werden. Die Kabel können sauber durch die Kabeldurchlässe der MediaBar geleitet werden. Der Betrachter sieht davon nichts, da die Kabel von Acrylschienen verdeckt werden. Zusätzlich gibt es die Option, weiteres Zubehör an der LUMIN6 MediaBar zu befestigen. Dadurch ergibt sich die Möglichkeit, Zubehör für neue Technologien, wie beispielsweise Virtual Reality Brillen oder Ladestationen für Smartphones, ganz einfach in das LUMIN6 Messe- oder Eventkonzept einzubinden.

 

Die Kombination aus LUMIN6 Lichtwänden mit der LUMIN MediaBar lässt Messen und Events zu Livehöhepunkten werden, die digitale und reale Interaktion miteinander vereinen!

 

Überzeugen Sie sich selbst auf unserer neuen Homepage www.WORLD-OF-LUMIN.de!

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/lumin6-lichtwaende-die-innovative-weltpremiere/

Behalten Sie den Überblick im Messe-Dschungel

Maßgeschneiderte Lösungen vom Messestand-Experten

Behalten Sie den Überblick im Messe-Dschungel

Messestand Clip GmbH

Wer als Unternehmen erfolgreich sein will, muss seine Kunden pflegen. Tipps für eine optimale Kundenorientierung erhalten Verantwortliche wieder auf den B2B Days, die am 17. und 18. Oktober in Würzburg stattfinden – auf B2B Markenkonferenz und B2B Marketing-Kongress dreht sich alles um die Bedürfnisse der Kunden.

Zur umfassenden Kundenpflege gehört natürlich auch, möglichst nah beim Kunden zu sein. Zum Beispiel auf Messen und Ausstellungen. Für viele Unternehmen gleicht die Planung einer Messepräsenz einer Tour durch den Dschungel. Auswege und Lösungen bieten hier Spezialisten wie die Clip GmbH, einer der renommiertesten Anbieter von Messe- und Display-Systemen in Deutschland. Das Düsseldorfer Team konzipiert seit rund drei Jahrzehnten maßgeschneiderte Messestände als professionelle Instrumente der Kundenpflege.

„Was sind heute die wirklich wichtigen Touchpoints für Ihre Kunden?“ fragt der diesjährige B2B Marketing-Kongress in Würzburg. Für zahllose Markenverantwortliche lautet die Antwort darauf: Wichtig ist auch in Zeiten kollektiver Vernetzung die Präsenz auf Messen und Ausstellungen – von international bis regional.

Damit ein Messeauftritt kein Abenteuer wird und der Messe-Dschungel sich schnell lichtet, gestaltet die Clip GmbH individuelle Stand-Lösungen. Die Bandbreite reicht dabei vom kompakten Infostand mit Displays und Stellwänden bis hin zum großen Messeauftritt mit umfangreicher Technik.

Ausgesprochen flexible Lösungen aus dem Haus Clip sorgen in den Messehallen für repräsentative Visitenkarten der Unternehmen. Neben mobilen Messesystemen gehört die gesamte Service-Bandbreite zum Portfolio der Clip GmbH, inklusive 3-D-Standdesign, Aufbau und Lagerung der Messestände.
Wie bereits viele namhafte Kunden von den Clip-Ideen profitieren, zeigen die Spezialisten den Entscheidern auf den B2B Days in Würzburg – mit ihrer Präsentation im auffälligen Dschungel-Design. Wer darüber hinaus mehr erfahren möchte, den lädt die Clip GmbH zu einer individuellen Präsentation in den firmeneigenen Showroom in Düsseldorf ein.

Weitere Informationen: www.clip.de

Seit mehr als 30 Jahren konzipieren wir maßgeschneiderte Messestände für unsere Kunden. Von Düsseldorf aus unterstützen wir kleine und mittelständische Unternehmen sowie Konzerne in Deutschland, Österreich und der Schweiz auf ihrem Weg zum perfekten Messeauftritt. Unsere Kunden profitieren von kreativen Lösungen für eindrucksvolle Präsenzen auf nationalen und internationalen Messen, Roadshows und Events.

Ob kompakter Info- oder großer Messestand – wir gestalten Ihren Auftritt nach Ihren kommunikativen Zielen und Werten. Ihre Markenbotschaft halten wir stets im Blick. Erfahrene Experten für Design, Grafik, Logistik und Montage stehen Ihnen dafür zur Seite. Von der Planungsphase mit persönlichen Beratungsgesprächen vor Ort bis zur Lagerung der Messestände erhalten Sie von uns das Rundum-sorglos-Paket. Durch kostenlose 3-D-Visualisierung optimieren wir schon vor Produktionsbeginn Ihren Messestand.

Unser Service für Ihren erfolgreichen Messeauftritt
Individuelle Messestände
Flexible, modulare Messesysteme
Beratung vor Ort und 3-D-Visualisierung
Rundum-sorglos-Paket
Lagerung und Pflege

Clip ist Teil der Clip International Group mit Hauptsitz in Großbritannien und arbeitet mit einem globalen Partnernetzwerk zusammen. Wir entwickeln individuelle Messelösungen. Vom Pop-Up-Display bis zum großen Messestand – kompetent und kundennah.

Kontakt
Clip GmbH
Katrin Kamp
Werftstraße 25
40545 Düsseldorf
0211 / 950 99 0
0211 / 950 99 23
marketing@clip.de
http://www.clip.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/behalten-sie-den-ueberblick-im-messe-dschungel/

Taiwan präsentiert sich als Radsportdestination auf der VELOFrankfurt

Taiwan präsentiert sich als Radsportdestination auf der VELOFrankfurt

(Mynewsdesk) Vom 10. bis 11. Juni präsentierte das Taiwan Tourismus Büro die beliebte Urlaubsdestination mit einem eigenen Stand auf der VELOFrankfurt, Hessens größter Fahrrad-Erlebnismesse. Über 10.000 Besucher zeigten sich interessiert am taiwanesischen Radsportangebot. Neben 200 weiteren Ausstellern informierte das Taiwan Tourismus Büro über die Radsport-Trenddestination 2017. Besonders hervorgehoben wurde die Radstrecke um den Sonne-Mond-See, die vom US-amerikanischen Fernsehsender CNN zu einer der schönsten Radstrecken weltweit gekürt wurde.

Reiseblogger Juan Martinez teilte seine Erfahrungen über die Formosa 900
Ein Highlight des Messe-Wochenendes waren die Erfahrungsberichte des Reisebloggers Juan Martinez von „The Traveler’s Buddy“. Er nahm 2016 am Formosa 900 Rennen teil und stand den Messebesuchern in Frankfurt Rede und Antwort.
Die Formosa 900 ist eines der wichtigsten Ereignisse des Taiwan Cycling Festivals. Zahlreiche Teams aus verschiedenen Städten und Ländern umrunden die Insel in neun Tagen: Dieses Jahr können nationale und internationale Privatpersonen und Firmen von 4. November bis 12. November ihr sportliches Können zeigen. Nach erfolgreicher Absolvierung der 900 Kilometer erhält jeder Teilnehmer eine Urkunde. Die Tour beinhaltet Übernachtung und Verpflegung.
http://theme.taiwanbike.tw/event/2017/en/F2.html

Mit China Airlines zur Universidade
Das Taiwan Tourismus Büro verloste in Kooperation mit China Airlines während des Messe-Wochenendes zwei Flugtickets nach Taiwan zur 29. Universidade von 19. – 30. August in Taiwans Hauptstadt Taipeh. Eine Fotobox lud dazu ein, Erinnerungsbilder mit dem Oh Bear, dem Maskottchen des Taiwan Tourismus Büros, zu machen und anschließend auf Instagram oder Facebook mit Fans und Freunden zu teilen. 

Diese Pressemitteilung wurde via Mynewsdesk versendet. Weitere Informationen finden Sie im Taiwan Tourismusbüro

Shortlink zu dieser Pressemitteilung:
http://shortpr.com/m69zvk

Permanentlink zu dieser Pressemitteilung:
http://www.themenportal.de/reise/taiwan-praesentiert-sich-als-radsportdestination-auf-der-velofrankfurt-39790

Über Taiwan

Die Insel im Westpazifik vereint die schönsten Seiten Asiens auf kleinster Fläche. Portugiesische Seefahrer tauften die Insel rund 160 Kilometer vor der Südostküste Chinas einst Ilha Formosa Schöne Insel. Die atemberaubende Landschaft besticht mit beeindruckenden Schluchten, hohen Bergen, fruchtbaren Tälern, schroffen Küsten und zauberhaften Korallen- und Vulkaninseln, während in der Hauptstadt Taipeh und anderen Städten jahrhundertealte Traditionen mit der Moderne des 21. Jahrhunderts verschmelzen. Bei maximaler Reisesicherheit bietet Taiwan einen Mix aus fernöstlichem Flair, asiatischer Kulturen und subtropische Natur. Auch Reisenden auf dem Weg nach Südostasien, Australien oder rund um die Welt bietet Taiwan bei einem Kurzaufenthalt eine wunderbare Möglichkeit in alte Traditionen, die pulsierende Metropole Taipeh und faszinierende Naturwunder einzutauchen und die Herzlichkeit der Menschen kennenzulernen. 

Taiwan Tourismusbüro

Anja Kloss
PR Manager
c/o AVIAREPS Tourism GmbH
Josephspitalstrasse 15
80331 München
Telefon: +49 89 55 25 33 408
E-mail: akloss@aviareps.com
www.taiwantourismus.de: http://www.taiwantourismus.de/

AVIAREPS Tourism GmbH
Sitz der Gesellschaft / Registered office: Munich, Registergericht / Register of commerce: HRB 96297
Geschäftsführer / Managing Director: Nico Ortmann

Firmenkontakt
Taiwan Tourismusbüro
Christina Konrad
Friedrichstrasse 2-6
60323 Frankfurt
+49 89 55 25 33 414
CKonrad@aviareps.com
http://www.themenportal.de/reise/taiwan-praesentiert-sich-als-radsportdestination-auf-der-velofrankfurt-39790

Pressekontakt
Taiwan Tourismusbüro
Christina Konrad
Friedrichstrasse 2-6
60323 Frankfurt
+49 89 55 25 33 414
CKonrad@aviareps.com
http://shortpr.com/m69zvk

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/taiwan-praesentiert-sich-als-radsportdestination-auf-der-velofrankfurt/

Messebau Design WOW-Effekt beim Messeauftritt

Messebau Design  WOW-Effekt beim Messeauftritt

(Mynewsdesk) Wir nennen Ihnen 3 klare Gründe, warum Sie auf individuelles Messebau Design besser nicht verzichten sollten. Sorgen Sie für einen WOW-Effekt bei Ihren Kunden.

1. Gutes Messedesign erregt Aufmerksamkeit Viele Aussteller sagen: „ Bei uns steht das Produkt im Mittelpunkt – nicht der Messestand.“ Ein Ansatz der erst einmal überzeugend klingt, aber leider einen Haken hat. Der Mensch gilt als „Augentier“ und das sollten Sie dringend berücksichtigen.

Versetzen Sie sich als Aussteller einfach in die Lage eines Messebesuchers. Dieser wird mit Informationen und Reizen geradezu überflutet auf einer Messe. Wer es hier nicht schafft mit seinem Messestand den Blick auf sich zu lenken, der kommt erst gar nicht in die Lage, sein Produkt zu zeigen.

Nehmen wir an Sie gehen durch einen Hallengang und recht von Ihnen sind Stellwand Reihenstände – alle in gleicher Optik und Grundausstattung. Links von Ihnen sind schöne Messestände die wie in einer Galerie die Produkte präsentieren. Worauf wird sich Ihr Blick richten?

2. Ein hochwertiger Messeauftritt steht für Ihre Firma Doch damit nicht genug. Mit einem gut gestalteten Messeauftritt unterstreichen Sie in der Wahrnehmung der Besucher auch Ihre Bedeutung. Wer einen eindrucksvollen Messestand hat, dem schreibt man zu, erfolgreich zu sein.

Hochwertige Eigendarstellung führt sogar dazu, dass den Produkten und Leistungen eine höhere Wertigkeit zugeschrieben wird. Eine Marke steht und fällt von der Wahrnehmung und dem Urteil des Betrachters.

3. Messebau mit Design bleibt in Erinnerung Wer auf Messebau mit Design setzt, der bleibt einerseits direkt beim Kunden in Erinnerung, profitiert aber oft auch noch zusätzlich von kostenloser Werbung durch Bilder in der Presse. Ein Eyecatcher bzw.Blickfang kann zu einem echten Marketing-Selbstläufer werden.

Wem es gelingt ein gutes Motiv für Fotografen zu schaffen, der wird auch häufiger fotografiert. Die Bilder tauchen später in Zeitungen, in Bildgalerien oder sogar im Fernsehen auf. Auch Redakteure sind nur Menschen und folgen Ihren Sinnen.

Das sind die drei wichtigsten Aspekte für Messebau mit Design. Versuchen Sie, auch wenn Sie die Kosten für den Messestand gering halten möchten, alles aus Ihrem Budget herauszuholen. In jedem Fall lohnt sich der Vergleich von Angeboten.

Mit www.messebau-design.de steht jetzt eine sehr einfach nutzbare Vergleichsplattform für Messestände und Messebau zur Verfügung. Das Portal wird vom Marktführer Dein Messestand betrieben. Es ist kostenlos für Firmen die einen Messestand mieten oder kaufen möchten.

Diese Pressemitteilung wurde via Mynewsdesk versendet. Weitere Informationen finden Sie im Dein Service GmbH

Shortlink zu dieser Pressemitteilung:
http://shortpr.com/tg6m0s

Permanentlink zu dieser Pressemitteilung:
http://www.themenportal.de/wirtschaft/messebau-design-wow-effekt-beim-messeauftritt-96356

Dein Service GmbH | Marke: www.dein-messestand.com

Die Dein Service GmbH ist ein führendes Dienstleistungsunternehmen im Bereich Messen und Ausstellungen in Deutschland. Das Unternehmen bietet Beratung und Service für Marketing und Messen im B2B Sektor. Im Mittelpunkt des Dienstes stehen Markenkommunikation und Leistungsoptimierung. Über Die Marke Dein Messestand können Firmen die auf Messen ausstellen Angebote für Messestände in allen Größen einholen. Dies gilt für Messebau mit System und konventionellen Ausstellungsbau.

Firmenkontakt
Dein Service GmbH
Andreas Bergmeier
Münchener Straße 6
85368 Moosburg a. d. Isar
08761 – 720 66 80
a.bergmeier@dein-service.com
http://www.themenportal.de/wirtschaft/messebau-design-wow-effekt-beim-messeauftritt-96356

Pressekontakt
Dein Service GmbH
Andreas Bergmeier
Münchener Straße 6
85368 Moosburg a. d. Isar
08761 – 720 66 80
a.bergmeier@dein-service.com
http://shortpr.com/tg6m0s

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/messebau-design-wow-effekt-beim-messeauftritt/

In 8 Schritten zur erfolgreichen Zusammenarbeit mit dem richtigen Messebau-Partner

Die Teilnahme an einer Messe bedeutet für Unternehmen hohe Investitionen. Umso wichtiger ist eine gute Vorbereitung, sie ist die Grundlage für einen reibungslosen Prozess.

In 8 Schritten zur erfolgreichen Zusammenarbeit mit dem richtigen Messebau-Partner

Henning Brewe, Projektleiter Messebau bei der Klaus Lünnemann GmbH in Ibbenbüren

Die Teilnahme an einer Messe bedeutet für Unternehmen hohe Investitionen: Standgebühren, Standbau, Personaleinsatz usw., usw. Umso wichtiger ist eine gute Vorbereitung, sie ist die Grundlage für einen reibungslosen Prozess. Der Messebau-Profi Henning Brewe, Projektleiter Messebau bei der Klaus Lünnemann GmbH im nordrhein-westfälischen Ibbenbüren, erklärt, wie Unternehmen in 8 Schritten mit dem richtigen Messebau-Partner und dem richtigen Messestand die gesetzten Ziele für die Messeteilnahme effizient erreichen.

Step 1: Beginnen Sie so früh wie möglich mit Ihrer Planung
Kurzfristige Maßnahmen sind oft Kompromisslösungen und fast immer teuer. Eine langfristige Terminplanung zahlt sich aus.

Step 2: Legen Sie Ihre Messeziele fest und erstellen Sie entsprechendes Infomaterial
Bereiten Sie alle Informationen so ausführlich und präzise wie möglich auf. Je besser Ihr Briefing ist, desto besser können Architekten und Designer Ihr Standkonzept entwickeln und dabei wertvolle Zeit sparen.

Step 3: Wählen Sie Ihren Messebau-Partner aus
Wählen Sie maximal drei Messebau-Unternehmen aus. Jedes Briefing-Gespräch kostet Ihre Zeit und Ihr Geld. Informieren Sie das Messebau-Unternehmen ausführlich über Ihre Messeziele und stellen Sie Ihr Unternehmen und Ihre Anforderungen dar.

Bei der Auswahl eines Partners bietet ein regional ansässiger Messebauer viele Vorteile. Meetings können zum Beispiel kurzfristig, kostengünstig und zeiteffizient vereinbart werden. Für internationale Messeauftritte empfiehlt sich ein Messebau-Unternehmen, das zu einem internationalen Messebau-Netzwerk mit definierten Leistungsstandards gehört wie z.B. OSPI. Dann wird Ihr Messestand an Ihrem Standort geplant und vom Netzwerk-Partner am Messeort ausgeführt.

Step 4: Planen Sie eine langfristige Zusammenarbeit
Je besser Ihr Messebau-Partner Sie kennt, desto effektiver kann er für Sie arbeiten.

Step 5: Gute Konzepte haben Ihren Preis
Einen ersten, schnellen Vorschlag für einen einfachen Systemstand erhalten Sie meist kostenlos. An Ihrem individuellen Standkonzept arbeiten Spezialisten jedoch viele Stunden. Der Entwurf aufgrund des Briefings ist eine individuelle Planung für Ihren Messeauftritt.

Bedenken Sie: Wie in jeder Branche, gibt es hohe Qualität auch hier nicht zum Nulltarif.

Step 6: Blickwechsel – lassen Sie sich Ihren Stand präsentieren
Nehmen Sie die Perspektive Ihrer Zielgruppe ein und lassen Sie sich die Konzepte von den Messebau-Firmen persönlich präsentieren. Orientieren Sie sich bei Ihrer Wahl des richtigen Partners nicht nur am Preis. Achten Sie auf die Qualität, den Leistungsumfang und den Gesamteindruck.

Step 7: Treffen Sie zeitnah Ihre Entscheidung
Vermeiden Sie lange Wartezeiten bis zur Auftragsvergabe, sie können Ihr Projekt verteuern. Für eine kosteneffiziente Materialbeschaffung, Kapazitätsplanung und Projektarbeit braucht Ihr Messebau-Partner ausreichend Vorlaufzeit.

Step 8: Stimmen Sie alle Details mit Ihrem Messebau-Unternehmen ab
Änderungen kurz vor der Messe sind oft mit finanziellem Mehraufwand verbunden und bieten selten optimale Lösungen. Vereinbaren Sie einen Standübergabetermin mit dem verantwortlichen Projektleiter und klären Sie in diesem Zusammenhang auch die Einzelheiten bezüglich der Standrückgabe nach der Messe.

Mit mehr Ideen pro m² sind wir im Messebau für Sie da. Von der kleinen Gewerbeschau bis zur internationalen Fachmesse. Und von 2 m² bis weit über 200 m². Immer mit Blickfängen, an denen die Besucher „hängen“ bleiben.

Kontakt
Klaus Lünnemann GmbH
Barbara Tsihlis
Maybachstraße 23
49479 Ibbenbüren
05451 94670
Barbara.Tsihlis@luennemann.de
https://www.luennemann.de/

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/in-8-schritten-zur-erfolgreichen-zusammenarbeit-mit-dem-richtigen-messebau-partner/

In Zukunft monolithisch Bauen

PORIT auf der BAU 2017

In Zukunft monolithisch Bauen

Auf dem Stand der PORIT GmbH kam es zu vielen Gesprächen mit Kunden und Bauinteressierten. (Bildquelle: PORIT)

Hoher Wohnkomfort bei niedrigen Kosten – das ermöglicht auch in Zukunft die monolithische Bauweise. Mit diesem Fokus präsentierte sich die PORIT GmbH auf der diesjährigen Weltleitmesse BAU in München. Denn der steigende Bedarf an Wohnraum bei gleichzeitig wachsendem Anspruch an energetischer Effizienz und hoher Wirtschaftlichkeit lassen sich mit den multifunktionalen Steinsystemen von PORIT Porenbeton ideal umsetzen.

Auf dem neuen PORIT-Stand mit großer zweiter Ebene und vielen Sitzmöglichkeiten erlebten die fünf mittelständischen Hersteller von PORIT Porenbeton eine enorm positive Resonanz. So kam es im Laufe der Messe zu einer Vielzahl an Gesprächen mit Kunden und Bauinteressierten. Neben einem sehr ansprechenden und unterhaltsamen Entertainmentprogramm fanden vor allem die ausgestellten Musterwände große Beachtung. Zu den Highlights zählten die vergleichsweise „leichte“ Brandwand in d = 240 mm sowie die monolithischen Außenwandkonstruktionen mit U-Werten bis 0,16 W/(m2 K).

Wesentlicher Bestandteil des energetisch zukunftsweisenden Bauens mit einschaligem Außenmauerwerk und bei der Umsetzung von Effizenzhaus 40 Plus-Konzepten in massiver Bauweise sind die exzellenten Wärmedämmwerte von PORIT Porenbeton. Darüber hinaus eignet sich PORIT aufgrund seiner Materialeigenschaften besonders für Maßnahmen des Aus- und Umbaus sowie für Aufstockungen. Die hervorragenden Brandschutzeigenschaften von PORIT sind gerade bei der baulichen Verdichtung im innerstädtischen Bereich von großer Bedeutung. So ermöglichen Konstruktionen mit PORIT Porenbeton ungeahnte Lösungsansätze ohne auf notwendige Sicherheitsstandards zu verzichten.

Auf dem PORIT Messestand waren alle Fachberater gefordert, den großen Andrang und das Interesse an monolithischen Mauerwerkssystemen zufrieden zu stellen. Zahlreiche Fachunterlagen waren zum Ende der Messe vergriffen, stehen aber natürlich auf der Unternehmens-Webseite www.porit.de zur Bestellung oder als PDF-Download bereit. Einmal mehr zeigte die große Nachfrage auf der BAU 2017, dass die PORIT GmbH zeitgemäße Produkte und Services sowie zukunftsfähige Konzepte für das Bauen von morgen in hoher Qualität anbietet.

PORIT ist die Marke von fünf mittelständischen Herstellern von Porenbeton, die ihre Produkte im gesamten Bundesgebiet und den angrenzenden europäischen Nachbarländern vertreiben. Jedes Unternehmen für sich ist ein Kompetenzzentrum mit einer umfangreichen, aufeinander abgestimmten Produktpalette, die zudem einer permanenten Qualitätskontrolle unterliegt. Dank regionaler Nähe zum Kunden werden Marktbedürfnisse erkannt und Produkte für die Zukunft entwickelt. Die Positionierung im mittelständischen Bereich macht den stetigen Erfolg der PORIT Gruppe aus.

Firmenkontakt
PORIT GmbH
Birgit Voigt
Am Opel-Prüffeld 3
63110 Rodgau
06106 280921
b.voigt@porit.de
http://www.porit.de

Pressekontakt
Flüstertüte – Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Sven-Erik Tornow
Entenweg 15
50829 Köln
0221 2789004
0221 2789009
sven.tornow@fluestertuete.de
http://www.fluestertuete.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/in-zukunft-monolithisch-bauen/

So geht ein Messestand sicher auf Reisen

– maßgeschneiderte Verpackungslösung
– sicherer Transport
– wiederverwendbare Verpackung schont die Umwelt

So geht ein Messestand sicher auf Reisen

Mit dieser maßgefertigten wiederverwertbaren Verpackung transportiert man Empfindliches. (Bildquelle: Foto: Wiederstein Verpackungen)

Wer einen eigenen Messestand hat, ist damit viel unterwegs. Nicht immer läuft allerdings beim Transport der oft empfindlichen Teile alles glatt. Oft können auf dem Weg gerade Konstruktionsteile mit glatten Oberflächen beschädigt werden. Verpackungsspezialist Wiederstein aus Unnau hat für dieses Problem maßgeschneiderte Lösungen im Programm, die dafür sorgen, dass alle Teile sicher am Ziel ankommen. Gleichzeitig ist eine solche Verpackung wiederverwendbar und schont dadurch Geldbeutel und Umwelt.

„Früher haben unsere Kunden Stützelemente ihres Messestands immer einzeln in Luftpolsterfolie verpackt und dann auf Paletten geladen. Aber weil sie abgerundet sind, verrutschten sie nur allzu häufig“, erzählt Fred Künkler, Geschäftsführer von Wiederstein. Mit der neuen Verpackung von Wiederstein bleiben die Träger immer an Ort und Stelle und kommen dadurch sicher an. Dazu kommt, dass die Berge von benutzter Luftpolsterfolie inzwischen auch nicht mehr nötig sind. Denn die Teile sind jetzt sicher in speziellen Schaumpolstern gelagert.
Gemeinsam mit einem Kunden hat Verpackungsexperte Fred Künkler ein Mehrwegsystem entwickelt. Die langen runden Träger liegen nun auf einem genau passenden Schaumpolster, das stapelbar und in der Länge variabel ist. Die Schaumpolster-Lagen verstauen die Aufbau-Mitarbeiter zusammen mit ihrem empfindlichen Inhalt in fahr- und abschließbare Transportboxen. Das ist nicht nur sicher, sondern erspart auch noch den Einsatz des Hubwagens auf der Messe.
Bei Wiederstein produziert man die maßgefertigten Polster selbst, die Transportboxen sind nach Ideen von Fred Künkler beim Kunden entstanden. Weil am Anfang noch nicht ganz klar war, welche Art von Schaum wirklich ideal für die bestehenden Anforderungen ist, haben die Unternehmen im Vorfeld verschiedene Materialien getestet. Nach praxisnahen Pack- und Versandversuchen hatten sie die richtige Festigkeit und Haltbarkeit des Schaums gefunden.
Die neue Lösung spart beim Kunden nicht nur die Kosten für die reine Verpackung. Auch der Aufwand für das Verpacken der unhandlichen Teile ist jetzt viel kleiner. Schließlich muss jetzt nicht mehr jeder Träger einzeln in Luftpolsterfolie ein- und auch ausgewickelt werden. Die Mitarbeiter schieben die Elemente einfach in ihren Kasten, wo sie sicher und stoßfest auf den Transport warten können. Schäden an den Trägern gehören inzwischen der Vergangenheit an. Weil früher alle Teile durcheinander auf der Palette lagen, mussten die Standbauer sich oft genug das passende Element erst lange suchen. Auch hier spart das Unternehmen jetzt Zeit und damit Geld.
Es geht also jetzt nichts mehr verloren und auch Schäden kommen nicht mehr vor. Dass man gleichzeitig die Umwelt schont, ist ein weiterer Pluspunkt. „An eine solche Schaumverpackung hatte unser Kunde vorher noch gar nicht gedacht,“ erklärt Künkler abschließend. „Dort wusste man schlicht nicht, dass die auch für so einen Bedarf maßgefertigt werden können.“ So konzentrieren sich die Mitarbeiter jetzt wieder auf das Wesentliche: den reibungslosen Messebau.

Ihr Systempartner rund ums Verpacken
Wir von Wiederstein Verpackungen sind im Westerwald und den angrenzenden Gebieten ein allseits anerkannter Partner für Verpackungen und Dienstleistungen. Die auf den Kunden abgestimmte Lösung für seine Aufgabe liegt uns am Herzen und kennzeichnet unser Handeln. Wir entwickeln nicht nur die optimale Verpackung, sondern bieten auch die passende Betreuung. Dazu gehören Angebote im Bereich Kanban, Konsignation und viele andere Prozesskosten sparende Leistungen.
Selbstverständlich gibt es bei uns auch eine Vielzahl qualitativer Standardprodukte aus unserem reichhaltigen Lagerprogramm. Wiederstein Verpackungen blickt auf fast 60 erfolgreiche Jahre im Markt der Transportverpackungen zurück.

Firmenkontakt
Wiederstein Verpackungen
Fred Künkler
Friedrich-Wilhelm-Raiffeisenstraße 4
57648 Unnau
02661 9120-0
02661 9120-20
info@wiepack.de
http://wiepack.de/

Pressekontakt
Dr. Frauke Weber Kommunikation
Dr. Frauke Weber
Finkenweg 10
65582 Diez
06432/988613
info@dr-weber-kommunikation.de
http://www.dr-weber-kommunikation.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/so-geht-ein-messestand-sicher-auf-reisen/

Toshiba überzeugt durch „Höchstleistungen“ auf der Chillventa.

Mit einem sportlichen Messestand-Design, konzipiert von der Münchener Werbeagentur com

Toshiba überzeugt durch "Höchstleistungen" auf der Chillventa.

Messestand für Toshiba, Chillventa 2016. Design & Konzept: communicativa GmbH, Werbeagentur München

Mit innovativen Produkten setzt Toshiba Klimasysteme neue Maßstäbe. Diese galt es über ein plakatives Messekonzept auf der Chillventa 2016 zu präsentieren.

Hierfür verwandelt die Münchener Werbeagentur communicativa// in Zusammenarbeit mit dergrünefisch den Messestand in ein Stadion. Der Mittelgang wird zur Laufbahn. 4 dunkel abgesetzte Themeninseln strukturieren das Produkt-Portfolio. Speziell angefertigten Produktpodeste schieben sich dynamisch aus dem Boden. Inmitten jeder Insel werden die unübertroffenen Produkt-Bestwerte auf Säulen im strahlenden Toshiba-Rot typografisch inszeniert und grenzen Toshiba – schnell erfassbar und klar auf den Punkt – von den Wettbewerbern ab. Mit interaktiven Präsentationen werden die Produktdetails ansprechend und leicht erfassbar illustriert. Ein eindrucksvolles Portal schließt den Stand ab.

Das stimmige Konzept, das sich stringent von der Gestaltung der Stadion-Rückwand, über die Bekleidung der Messe-Hostessen bis zu kleinsten Details, wie den Sitzschalen, durchzog, stieß auf große Begeisterung.

Eindrücke finden Sie auf
www.facebook.com/communicativaGmbH
www.communicativa.de

Konzept und Design: communicativa GmbH
Realisierung: in Zusammenarbeit mit dergrünefisch

Die communicativa// ist eine Kreativ-/Werbeagentur in München. Mit einer klaren, hochwertigen und konzeptionell starken Kommunikation positioniert die communicativa// ihre Kunden perfekt am Markt. Die Agentur ist spezialisiert auf Corporate Design und entwickelt ein breites Spektrum an kommunikativen Lösungen – von Flyern, Broschüren, Mailings und internen Mitarbeitermagazinen über Animationen, Internetauftritte, Newsletter bis hin zur Messekonzeption. Unterstützt wird die Münchener Werbeagentur communicativa// von einem eingespielten Netzwerk aus externen Mitarbeitern und Partnerfirmen, die sowohl menschlich als auch fachlich eine gemeinsame Vision teilen.

Kontakt
communicativa GmbH
Alexander Ringholz
Oettingenstraße 25
80538 München
089-7802969-50
welcome@communicativa.de
http://www.communicativa.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/toshiba-ueberzeugt-durch-hoechstleistungen-auf-der-chillventa/

Messejahr 2017 Dein-Messestand.com

Messejahr 2017  Dein-Messestand.com

(Mynewsdesk) In der Messebranche gibt es letztlich nur zwei Jahreszeiten – das Frühjahr und den Herbst. Und jetzt geht es in die heiße Phase für die Planung von Messeprojekten im Frühjahr 2017. Wer alles richtig machen möchte beim Messeauftritt, der bekommt kostenlose Beratung und Unterstützung von Dein Messestand.

Messestand Planung • Messedesign wählen Damit ausreichend Zeit bleibt gute Entscheidungen zu treffen, sollten Sie mit der Einholung der Angebote für Ihren Messestand rechtzeitig beginnen. 6-9 Monate Vorlaufzeit sollte man bei der Messestand Planung einrechnen. Für kleine Standflächen und weniger aufwendige Ausstellungsstände können auch 3 Monate noch ausreichen – aber Sie verschenken damit Potential.

Das Ziel muss sein ein Messedesign zu finden, das zum Unternehmen passt. Dabei geht es nicht unbedingt um höhere oder niedrigere Kosten – es geht um eine schlüssige Idee und ein wirklich passendes Konzept. Darum nehmen Sie sich Zeit, ein Messestanddesign selbst, gemeinsam mit Ihrer Agentur oder direkt mit einem unserer Full Service Messebauer zu erarbeiten.

Messebau Spezialisten • Netzwerk erweitert Der Service von Dein Messestand basiert auf dem Prinzip, dass Ausstellerfirmen ein bestmögliches Angebot erhalten. Damit Leistung und Preis optimal sind, müssen spezifizierte Anfragen den passenden Messebauer finden – dann ist die Verbindung für beide Seiten optimal. Mit einfachen Worten: Es geht darum, den passenden Deckel für den Topf zu finden.

Während einige Firmen den Schwerpunkt auf Funktionalität legen, richten andere Aussteller den Fokus auf ein einzigartiges Messedesign.

Das Messebau Netzwerk wurde aus diesem Grund auf mehr als 150 Messebaufirmen ausgebaut. So können sowohl Individualbau Messestände wie auch Systemstände etwa mit Octanorm, Mero oder Modul angeboten werden.

Vorteile für Firmen die auf Messen ausstellen * Unabhängige und faire Beratung
* Gut vergleichbare Messebau Angebote
* Mehr Leistung für das Messebudget
Auf den ersten Blick erkennen viele Firmen nur einen Nutzen: Zeitersparnis bei der Einholung von Angeboten für Ihren Messestand. Das ist auch der Fall, doch die Vorteile des Messeservice gehen weit über diesen Aspekt hinaus.

Wer sich selbst auf die Suche macht, der fischt im Trüben und kann nur mutmaßen, ob die ausgewählten Messebauer tatsächlich den eigenen Bedarf abdecken können bzw. dies für einen Preis tun, der attraktiv ist.

Mit der Einstellung der Anfrage mit den Eckdaten zu Bedarf und Vorstellungen hinsichtlich des Messedesigns müssen Sie nicht suchen, sondern werden gefunden. Je nach Bedarf melden sich bei Ihnen Spezialisten für Systembau, Individual Messestände, Mietstände oder einen Kauf-Messestand.

Diese Pressemitteilung wurde via Mynewsdesk versendet. Weitere Informationen finden Sie im Dein Service GmbH.

Shortlink zu dieser Pressemitteilung:
http://shortpr.com/4di0je

Permanentlink zu dieser Pressemitteilung:
http://www.themenportal.de/wirtschaft/messejahr-2017-dein-messestand-com-88344

Dein Service GmbH | Dein-Service.com

Die Dein Service GmbH ist ein führendes Dienstleistungsunternehmen für Messebau und Ladenbau in Deutschland. Das Unternehmen ging im Jahr 2009 aus der MessePartner Online GmbH hervor und bietet Beratung und Service im Business to Business Bereich. Im Mittelpunkt des Dienstes steht die Leistungsoptimierung. Es geht darum die besten Anbieter für das vorhandene Projektbudget zu finden und keinesfalls darum den billigsten Messebauer oder Ladenbauer zu finden.

Leistungen im Bereich Messebau und Ausstellungsbau
Aussteller auf Messen erhalten kostenlos Angebote für Messebau und Ausstellungsbau auf Messen in Deutschland und weltweit. Speziell für den Bereich Messen und Kongresse stellt die Dein Service GmbH das Onlineportal Dein-Messestand.com zur Verfügung. Ausstellerfirmen können Angebote einholen, um einen Messestand zu mieten oder zu kaufen und haben dabei die Wahl zwischen System Messebau, Mischbauweise oder Individualbau. Auf Wunsch erhalten Firmen auch kostenlose Angebote für Messepersonal und Eventpersonal über den Service Deine-Messehostess.com.

Leistungen im Bereich Ladenbau und Innenausbau
Ladenbetreibern oder solchen die es werden möchten werden kostenlos Angebote für Ladenbau und Innenausbau zur Verfügung gestellt. Speziell für diesen Bereich stellt die Dein Service GmbH das Onlineportal Ladenbau-Innenausbau.de zur Verfügung.

Firmenkontakt
Dein Service GmbH
Andreas Bergmeier
Münchener Straße 6
85368 Moosburg a. d. Isar
08761 – 720 66 80
a.bergmeier@dein-service.com
http://www.themenportal.de/wirtschaft/messejahr-2017-dein-messestand-com-88344

Pressekontakt
Dein Service GmbH
Andreas Bergmeier
Münchener Straße 6
85368 Moosburg a. d. Isar
08761 – 720 66 80
a.bergmeier@dein-service.com
http://shortpr.com/4di0je

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/messejahr-2017-dein-messestand-com/

Messebau: Mehr Erfolg durch Kommunikationszonen

Kluge Standarchitektur lockt Messebesucher an

Messebau: Mehr Erfolg durch Kommunikationszonen

Der Messebauer Lünnemann aus Ibbenbüren empfiehlt die Planung von Messestand-Zonen

Innerhalb des Marketing-Mix ist die Teilnahme an Messen für viele Unternehmen ein wichtiges Instrument zur Gewinnung neuer Kunden und zur Pflege vorhandener Kundenbeziehungen. Für den Erfolg auf der Messe ist neben gut geschultem und motiviertem Standpersonal auch die maximal hohe Kommunikationsqualität von großer Bedeutung. Die erreichen Aussteller durch ein kommunikationsorientiertes Messestandkonzept. Dabei ist es egal, ob der Messestand in individueller oder konventioneller Bauweise entsteht oder modulare Systembauteile und mobile Lösungen zum Selbstaufbau eingesetzt werden.

Unter Berücksichtigung der definierten Messe-Ziele unterstützen einige Messebau-Unternehmen ihre Kunden bei der Erstellung eines solchen sinnvollen, kommunikationsorientierten Konzeptes. So auch die Klaus Lünnemann GmbH aus dem nordrhein-westfälischem Ibbenbüren zwischen Münster und Osnabrück. „In der Beratung empfehlen wir unseren Kunden immer, bei der Planung ihres Messestandes die vier Zonen zu berücksichtigen. Sie bauen von außen nach innen aufeinander auf und jede Zone erfüllt dabei eine andere wichtige Aufgabe.“, so Torsten Kenkel, Projektplaner bei Lünnemann.

Vier Zonen sind das Geheimnis des Erfolges

In der äußeren Zone, der Orientierungszone, zeigt der Aussteller klar und schnell erfassbar sein Angebot. Hier kann der Messebesucher mit „Sicherheitsabstand“ entscheiden, ob das Unternehmen und sein Angebot für ihn interessant sind und er den Stand besuchen möchte. Dabei helfen klug platzierte Exponate oder Aktionen am Stand. Eine gute Fernerkennung bietet dem Messebesucher Orientierungshilfe auf dem Weg zum Stand. Für diese Fernwirkung empfiehlt sich zum Beispiel der Einsatz brillanter, großformatiger Textildrucke als Standgrafik oder zusätzliche Elemente als Deckenabhängung, auf denen beispielsweise das Logo oder eine nutzenorientierte Werbebotschaft platziert wird.

In der Präsentationszone soll sich der Standbesucher selbständig weiter informieren können, dabei können ihm interaktive Medien, Modelle oder Filme helfen. Qualifizierte Berater stehen als Ansprechpartner für erste Fragen in unmittelbarer Nähe bereit.

Im Zentrum oder im hinteren Teil des Messestandes befindet sich die Besprechungszone. Hier können sich Standbesucher und Berater zurückziehen, um ein intensiveres Beratungsgespräch zu führen. Je nach Standgröße und Standkonzept kann dies ein offen zugänglicher Bereich sein (z.B. mit Bistroambiente), ein ruhiger, etwas abgeschirmter Bereich (zum Beispiel in der oberen Ebene eines zweistöckigen Messestandes) oder ein separater, geschlossener Raum.

Die Funktionszone, zum Beispiel mit Garderobe, Abstellraum und Küche, ist für die Organisation reibungsloser Abläufe hilfreich und ermöglicht eine angenehme Standatmosphäre. Denn Abstellmöglichkeiten für Mäntel und Taschen entlasten die Standbesucher und sorgen für Ordnung auf dem Stand. Die schnelle Versorgung mit Informationsmaterial oder Schreibwaren und eine gute Bewirtung erhöhen zusätzlich den Wohlfühlfaktor.

Bei kleineren Messeständen (unter 10 m²) muss der Aussteller meist zwangsläufig auf eine Besprechungszone verzichten. „Das macht aber nichts“, so Torsten Kenkel von Lünnemann, „denn wenn wir die Orientierungszone und die Präsentationszone klug planen, müssen Aussteller auf Erfolg versprechende Messekontakte nicht verzichten.“

Mit mehr Ideen pro m² sind wir im Messebau für Sie da. Von der kleinen Gewerbeschau bis zur internationalen Fachmesse. Und von 2 m² bis weit über 200 m². Immer mit Blickfängen, an denen die Besucher „hängen“ bleiben.

Kontakt
Klaus Lünnemann GmbH
Barbara Tsihlis
Maybachstraße 23
49479 Ibbenbüren
05451 94670
Barbara.Tsihlis@luennemann.de
https://www.luennemann.de/

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/messebau-mehr-erfolg-durch-kommunikationszonen/

Sinnvoller Versicherungsschutz für Aussteller auf Messen

Ein Interview mit Kai Budke, Leiter Messebau der Klaus Lünnemann GmbH in Ibbenbüren

Sinnvoller Versicherungsschutz für Aussteller auf Messen

Für Kai Budke gehört das Thema „Versicherungsschutz für Aussteller“ in jedes Beratungsgespräch

Die Teilnahme an Messen stellt für viele Unternehmen einen wichtigen Baustein in der Unternehmenskommunikation dar. Damit die Messe ein Erfolg wird, gibt es in der Planung und Vorbereitung viel zu bedenken. Oft wird die Absicherung der Risiken von Beschädigung oder Verlust von Ausstellungsgegenständen vernachlässigt oder sogar schlichtweg vergessen. Ein Fehler, der teuer werden kann, denn wenn Ausstellungsstücke das Betriebsgelände verlassen, sind sie in der Regel nicht mehr versichert. Bei Beschädigung oder Verlust müsste das Unternehmen so selbst für den entstandenen Schaden aufkommen.

Auf der Messe selbst ist der Messeveranstalter nur im Rahmen des allgemeinen Haftpflichtrisikos für Personen- und Sachschäden bzw. bei nachweislich grobem Verschulden haftbar. Teilweise besteht auf Messen allerdings bereits die Pflicht zum Nachweis einer Ausstellungsversicherung. Häufig wird mit der Anmeldung zu einer Messe aber auch schon automatisch eine entsprechende Versicherung abgeschlossen.

Besser für ausstellende Unternehmen scheint da eine individuelle Absicherung der tatsächlichen Risiken. Worauf dabei zu achten ist, erklärt Kai Budke, verantwortlicher Leiter Messebau bei der Klaus Lünnemann GmbH. Die Messespezialisten aus dem nordrhein-westfälischen Ibbenbüren haben über 25 Jahre Erfahrung und sind für ihre Kunden sowohl in den deutschen Messemetropolen wie Frankfurt, Hannover, Düsseldorf usw. im Einsatz wie auch auf kleineren regionalen Messen, zum Beispiel in Münster, Osnabrück und Bielefeld.

Herr Budke, wie gehen Sie in der Beratung als Messebau-Dienstleister mit dem Thema Versicherung um?
Kai Budke: „Ausreichender Versicherungsschutz ist bei Lünnemann immer Bestandteil der Beratungsgespräche mit unseren Messebaukunden, denn häufig planen wir die Integration wertvoller Maschinen, Geräte oder Modelle in das Standkonzept. Das Schadensrisiko bei solchen Exponaten ist Kunden oft nicht bewusst. Deshalb empfehlen wir immer eine sogenannte Austellungsversicherung bzw. Exponatversicherung.“

Welchen Schutz bietet eine solche Ausstellungs- bzw. Exponatversicherung genau?
Kai Budke: „Mit einer Ausstellungsversicherung können sowohl Exponate versichert werden als auch Messestände sowie die Stand-Einrichtung. Der Versicherungsschutz beginnt, wenn die Gegenstände auf den Weg zur Ausstellung gebracht werden und endet mit Rückkehr der Exponate an den Firmensitz.“

Üblicherweise abgesichert sind Verlust und Beschädigung durch Elementarereignisse, höhere Gewalt, Feuer, Blitzschlag, Explosion, Wasser, Diebstahl, Beraubung, Abhandenkommen, mut- und böswillige Beschädigung sowie Bruch und Transportmittelunfälle.

Aber wie so häufig bei Versicherungsverträgen: Die Details sind wichtig, denn hier unterscheiden sich die Angebote der Versicherungsunternehmen erheblich. Eine Risikoanalyse ist eine gute Grundlage. Und dann empfehlen wir, sehr genau zu prüfen, welche Schäden ausgeschlossen sind und welchen Geltungsbereich ein Versicherer anbietet: Ob Risikoschutz in Europa oder weltweit, ob für eine spezielle Messe oder pauschal für alle Events usw. usw. Fast jedes Risiko lässt sich individuell, oftmals aber gegen Aufpreis, versichern.

Brauche ich noch zusätzlich eine Standbewachung?
Kai Budke: „Ja, denn Diebstahl ist zum Beispiel üblicherweise nur dann versichert, wenn das Exponat durchgehend bewacht wird. Das stellt aber kein Problem dar, denn eine Standbewachung lässt sich einfach über den jeweiligen Messeveranstalter buchen. Trotzdem sollten Aussteller bedenken, dass Diebstahl nur einen kleinen Ausschnitt aus dem bereits beschriebenen Risikospektrum darstellt, das durch eine Ausstellungsversicherung oder Exponatversicherung abgedeckt wird.“

Wie hoch sollte die Versicherungssumme bzw. Deckungssumme sein?
Kai Budke: „Je nachdem, was versichert werden soll, sollten die Summen den tatsächlichen Werten von Messestand, Stand-Einrichtung und/oder der Exponate entsprechen. Diese Werte sollten unter Hinzuziehung fachkundiger Experten ermittelt werden. In Bezug auf den Messestand und die Standeinrichtung wären das zum Beispiel die Messebauspezialisten von Lünnemann.“

Gibt es denn Versicherungsgesellschaften, die Sie besonders empfehlen können?
Kai Budke: „Die meisten Versicherungsgesellschaften haben eine Exponat- oder Ausstellungsversicherung im Angebot. Ein Beratungsgespräch mit der Versicherung, der man vertraut, ist sicher ein kluger erster Schritt. Und natürlich kann es nicht schaden, ein bis zwei Vergleichsangebote einzuholen.“

Mit mehr Ideen pro m² sind wir für Sie da. Von der kleinen Gewerbeschau bis zur internationalen Fachmesse. Und von 2 m² bis weit über 200 m². Immer mit Blickfängen, an denen die Besucher „hängen“ bleiben.

Kontakt
Klaus Lünnemann GmbH
Barbara Tsihlis
Maybachstraße 23
49479 Ibbenbüren
05451 94670
Barbara.Tsihlis@luennemann.de
https://www.luennemann.de/

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/sinnvoller-versicherungsschutz-fuer-aussteller-auf-messen/

Messearchitektur der Spitzenklasse zur Eurobike 2016 – 50 Jahre SKS-Rennkompressor

Messearchitektur der Spitzenklasse zur Eurobike 2016 - 50 Jahre SKS-Rennkompressor

SKS Germany – Eurobike 2016, Messearchitektur Stilform-designgroup

Stilform-designgroup konnte sich im Pitch mit einem Design-Konzept erfolgreich durchsetzen, welches die Funktionalität eines Messestandes mit höchsten gestalterischen, konzeptionellen und kreativen Ansprüchen hervorragend verbindet. Das neue Messearchitekturkonzept mit den drei dominierenden Farben orange, weiß und schwarz bringt in Verbindung mit einem dezenten Branding, sowie einer harmonischen Formensprache den Markencharakter des Ausstellers SKS metaplast hervorragend zur Geltung.

Nach einer mehrmonatigen Planungs- und Fertigungsphase konnte der 220 Quadratmeter große Messestand pünktlich zur Eröffnung an den Auftraggeber SKS metaplast Scheffer-Klute GmbH zur Eurobike 2016 übergeben werden. Das Ergebnis der intensiven Bemühungen der Mitarbeiter der beteiligten Unternehmen SKS metaplast und Stilform-designgroup ist ein Messestand in höchster gestalterischer und vor allem funktionaler Qualität.

Die Standarchitektur dieses Messekonzeptes zur Eurobike 2016 umschließt die gesamte Standfläche sowie den Deckenbereich mit den visualisiert dargestellten, gegenläufigen Linien eines, auch aus dem Radsport bekannten Höhenprofiles. Teiltransparente Seitenwände ermöglichen dem Messepublikum ausgezeichnete Einblicke auf die Messestandfläche, sowie auf die Produktpräsentationen innerhalb des Wandbereichs, die nur sehr behutsam durch stilisierte Baumstrukturen unterbrochen werden. Das Farbkonzept des Messestandes, sowie die kreisrunden Präsentationsstationen weisen einen starken Bezug zum CI-Thema der SKS Website auf und bewirken einen hohen Wiedererkennungswert der Marke SKS.
Eine klare Strukturierung der Standarchitektur, in Verbindung mit einer übersichtlichen Wegeführung innerhalb der Standfläche, ermöglichen dem Besucher ein schnelles Erfassen der Ausstellungssituation. Produktinformationen erhält der interessierte Besucher durch sechs kreisrunde Präsentationsstationen mit integrierten Touch- Monitoren. So kann bei Bedarf auch das gesamte Artikelsortiment gezeigt werden, ohne den Messestand kleinteilig mit Artikeln zu überfrachten.

Die Präsentation der innovativen SKS metaplast Produkte, hochwertige Oberflächengestaltungen der architektonischen Bauelemente in Symbiose mit einer optisch äußerst ansprechenden Standmöblierung machen den Besuch des Messestandes für jeden interessierten Messebesucher zu einem ganz besonderen Erlebnis.

Mehr Informationen unter: www.stilform-designgroup.de

.

Kontakt
Stilform-designgroup
Thomas Borgmann
Mainstraße 15-19
65451 Kelsterbach
06107 – 40 469 12
06107 – 40 469 10
info@stilform-designgroup.de
http://www.Stilform-designgroup.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/messearchitektur-der-spitzenklasse-zur-eurobike-2016-50-jahre-sks-rennkompressor/

Werbeartikelmesse Meerbusch geht in die 2. Runde

In weniger als zwei Wochen findet die Werbeartikelmesse Meerbusch statt und dies schon zum zweiten Mal. Bereits 2015 konnte die Messe als Erfolg verzeichnet werden. Werbeartikel sind nicht altmodisch, ganz im Gegenteil – die Branche boomt.

Werbeartikel wirken. Sie dienen bei potentiellen Kunden als Gedankenstütze und haben eine langfristige Werbewirkung. Knapp die Hälfte der Werbeartikeln ist oft länger als 1 Jahr im Besitz des Empfängers (Quelle: Aktuelle Studie des GWW Gesamtverband der Werbeartikel-Wirtschaft). Wie das in der Praxis aussehen kann, zeigen rund 50 Aussteller auf dem 750 Quadratmeter großen Gelände der Werbeartikelmesse Meerbusch am 1. September 2016 von 10:00 – 18:00 Uhr.

Mit Artikeln werben ist der persönliche Weg einer Firma, den Kunden einzuladen wiederzukommen oder einfach nur Danke zu sagen für viele Jahre der Treue oder als Willkommensgeschenk für Neukunden. Werbeartikel schaffen stets Nähe und Bindung. Und dagegen kann und konnte auch der moderne Weg der Werbung, über soziale Netzwerke oder Newsletter Mails nicht ankämpfen. Ganz im Gegenteil – das Internet bietet der Werbeartikelbranche neue Vertriebswege und die Möglichkeit eines neuen Netzwerkaufbaus.

Doch die Geschichte der Werbeartikel geht weiter zurück, als man auf den ersten Blick vermuten könnte. Bereits im 18. Jahrhundert gab es Krüge aus Ton oder Spielzeuge aus Holz, die der Adel unter das Volk gebracht hat. Schließlich wollte man noch viele Jahre Zuspruch aus dem Volk ernten. Am Prinzip hat sich auch heute nichts geändert – Geschenke als Werbung und zum Zwecke der Eigen-PR.

Und heute? Jeder Deutsche besitzt durchschnittlich 30 Werbeartikel; Kalender, Tassen, Kugelschreiber, USB-Sticks, Aufkleber, Mützen, T-Shirts sind nur einige davon. In der Werbeartikelbranche gibt es kein Produkt, das es nicht gibt.

Am 1. September 2016 informiert die Werbeartikelmesse Meerbusch im Alten Kesselhaus auf dem AREAL BÖHLER auch dieses Jahr über Trends und neue Produkte. Verschiedene Expertenvorträge zu Themen rund um Marketing und Werbung geben reichlich Anlass, die neuesten Trends im Bereich Marketing für mit Experten und Analysten zu diskutieren, darunter auch ein Vortrag von Elmar Kohlschein, Experte für Messestandgestaltung und Prokurist der Clip GmbH .

Ob großes internationales oder kleines regionales Unternehmen, bei den Ausstellern wie etwa Samsonite, Jung oder Daiber gibt es viel zu entdecken. Auch lädt ein erwartetes Fachpublikum von über 300 Besuchern zum Netzwerken ein. Tickets für das Messeevent können auf der Homepage der Messe wie immer kostenlos bezogen werden.

Die Tickets und alle weiteren Informationen rund um die Messe finden Sie auf
http://www.werbeartikelmesse-meerbusch.de
Standort: Altes Kesselhaus, AREAL BÖHLER
Strasse: Böhlerstraße 1
Ort: 40667 – Meerbusch (Deutschland)
Beginn: 01.09.2016 10:00 Uhr
Ende: 01.09.2016 18:00 Uhr
Eintritt: kostenlos
Buchungswebseite: https://login.dmas.at/registration#?event=39&trader=61216

Mit den Messesystemen von Clip lässt sich Ihr individueller, mobiler Messestand ohne großen Aufwand aufbauen. Alle unseren mobilen Messesysteme sind beliebig oft verwendbar und eignen sich hervorragend für den Einsatz auf Messen, Hausmessen, Ausstellungen, Konferenzen, Roadshows und sonstigen Veranstaltungen.

Mit einfachsten Mitteln erzielen Sie mit unseren Produkten die denkbar größte Wirkung für einen tollen Auftritt bei Messen, Roadshows und anderen Events jeglicher Art.

Als Teil einer internationalen Gruppe und mit unserer jahrelangen Erfahrung im Bereich Messe und Display stellen wir sicher, dass Sie sowohl auf nationalen als auch auf internationalen Messen immer auf dem neuesten Stand sind.

Kontakt
Clip GmbH
Katrin Kamp
Werftstraße 25
40549 Düsseldorf
0211 950 99 0
katrin.kamp@clip.de
http://www.clip.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/werbeartikelmesse-meerbusch-geht-in-die-2-runde/

Messebau Video-Blog von Dein Messestand

Messebau Video-Blog von Dein Messestand

(Mynewsdesk) Damit der finanzielle Aufwand eines Messeauftritts nicht nur Kosten verursacht, sondern vielmehr als Investition gesehen werden kann, ist gute Vorbereitung erforderlich. Dazu könnte man natürlich Bücher lesen – aber ganz ehrlich, möchten Sie ein Buch über Messebau lesen? In kurzen Filmen können Sie relevante Themen bequem sehen, hören und verstehen. Wir versuchen die wichtigsten Aspekte rund um den Messestand in unserem Messebau Video-Blog aufzugreifen.

Ratgeber für Firmen die auf Messen ausstellen Der Video-Blog soll als Ratgeber dienen von der ersten Idee bis zum Bau von Messeständen. Als erstes Thema werden das Einholen und der Leistungsvergleich von Messestand Angeboten aufgegriffen. Als nächste Themen im Video Blog sind geplant:

* Was kostet ein Messestand?
* Was ist beim Messebau möglich?
* Messestand mieten oder kaufen?
* Welche Informationen sollte ein Messestand-Briefing beinhalten?
* Warum sind Messedesign und Fernwirkung beim Messebau so wichtig?
* Konventioneller Standbau oder Systembau?
* Aufbau und Abbau des Messestandes in Eigenregie?
* Einlagerung und Transport des Materials?
Diese und viele weitere Themen werden ab jetzt in regelmäßigen Videobeiträgen behandelt. Senden Sie gerne eine Frage an uns, wenn Sie ein bestimmtes Thema in unserem Messeblog wünschen.

Beim Messebau alles richtig machenGerade die Dienstleistung Messebau sollte man genau prüfen. Es gibt bei Handwerkern Bezeichnungen wie Schreiner oder Metallbauer, die eine entsprechende Ausbildung erforderlich machen. Messebauer kann sich im Prinzip jeder nennen, der einen Messestand realisiert. Kompetenz ist hier also nicht zwingend Grundlage des Handelns. Umso mehr kommt es darauf an, einen Anbieter zu finden, der qualifizierte Kräfte zur Planung, Gestaltung und Realisierung Ihres Messestandes einsetzt. Sie brauchen einen Profi, der Ihr Messeprojekt verlässlich begleitet. Das ist der Weg, mit dem Sie Ihre Zielgruppe erreichen und letztlich neue Kunden gewinnen können.

Wissen rund um den MesseauftrittJe mehr Kenntnisse Sie selbst mitbringen, je besser können Sie auch erkennen, ob ein Angebot gut ist oder nicht. Das ist die beste Absicherung gegen Angebote, die nur auf den ersten Blick attraktiv sind. Der Preis ist nicht das Wesentliche, denn ein billiger Messestand kann Ihnen ggf. mehr schaden als nutzen. Wer sich gut vorbereitet, der erzielt auch den maximalen Erfolg für das eingesetzte Kapital. Sie stellen schließlich nicht auf Messen aus, weil Sie gerne zusätzliche Arbeit haben, sondern weil es sich für Ihr Unternehmen lohnen soll.

Als Marktführer für den Leistungsvergleich im Bereich Messebau, unterstützt Dein Messestand jährlich mehr als 1.000 Firmen. Nach mehr als 8 Jahren und mit einem bundesweiten Netzwerk von mehr als 150 Messebaufirmen, hat der Messebauspezialist beschlossen, wichtige Erfahrungen aus der täglichen Arbeit in seinem VLog zu teilen.

http://dein-messestand.com/messebau-video-blog.html

https://www.youtube.com/channel/UCMlH_EvxEEDAe3GOdQunFyA

Diese Pressemitteilung wurde via Mynewsdesk versendet. Weitere Informationen finden Sie im Dein Service GmbH .

Shortlink zu dieser Pressemitteilung:
http://shortpr.com/60jlrq

Permanentlink zu dieser Pressemitteilung:
http://www.themenportal.de/wirtschaft/messebau-video-blog-von-dein-messestand-31430

Dein Service GmbH | Marke: Dein-Messestand.com

Die Dein Service GmbH ist ein führendes Dienstleistungsunternehmen im Bereich Messen und Ausstellungen in Deutschland. Das Unternehmen bietet Beratung und Service für Marketing und Messen im B2B Sektor. Im Mittelpunkt des Dienstes stehen Markenkommunikation und Leistungsoptimierung.

Firmenkontakt
Dein Service GmbH
Andreas Bergmeier
Münchener Straße 6
85368 Moosburg a. d. Isar
08761 – 720 66 80
a.bergmeier@dein-service.com
http://www.themenportal.de/wirtschaft/messebau-video-blog-von-dein-messestand-31430

Pressekontakt
Dein Service GmbH
Andreas Bergmeier
Münchener Straße 6
85368 Moosburg a. d. Isar
08761 – 720 66 80
a.bergmeier@dein-service.com
http://shortpr.com/60jlrq

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/messebau-video-blog-von-dein-messestand/

Deutsche Lichtmiete auf der E-World 2016

Energiesparendes LED-Licht im Mietsystem

Deutsche Lichtmiete auf der E-World 2016

Montage von LED-Platinen bei der Deutschen Lichtmiete Unternehmensgruppe in Oldenburg

Klimaschutz umfasst nicht nur den Ausbau und die Nutzung erneuerbarer Energien. Die konsequente Umstellung auf energieeffiziente Prozesse im Unternehmen gehört ebenso dazu. Ein Bereich, in dem sich das besonders schnell und effizient umsetzen lässt, ist die Beleuchtung: Mit dem Konzept der Deutschen Lichtmiete können Unternehmen und Kommunen schnell und risikolos auf stromsparende LED-Beleuchtung umrüsten, ohne dabei wertvolles Kapital durch entsprechende Investitionen zu binden. Das Unternehmen präsentiert sein Mietmodell auf der Messe E-World in Essen. Termin: 16. bis 18. Februar 2016.

Die E-World Energy & Water in Essen ist die europäische Leitmesse der Energie- und Wasserindustrie und ein hervorragendes Austauschforum zu innovativen Lösungen für die Energieversorgung und -nutzung der Zukunft. Neben den großen Energieunternehmen sowie den Spitzenverbänden der Branche finden sich auch zunehmend junge, innovative Anbieter unter den Messeausstellern.

Zu ihnen zählt auch die Deutsche Lichtmiete Unternehmensgruppe, die LED-Beleuchtung für den professionellen Einsatz an Industrie und Kommunen vermietet. Speziell bei der Beleuchtung lässt sich die Energieeffizienz in Unternehmen und Kommunen sehr schnell steigern. Denn hochwertige LED-Lichtanlagen realisieren eine sofortige Energieeinsparung und damit eine Reduktion des CO2-Ausstoßes um rund 65 Prozent. Erfolgt die Umrüstung im Mietmodell, entfallen zudem die Investitionskosten. Die erzielten Einsparungen liegen zudem üblicherweise unter den Ausgaben für die Miete, so dass dem Nutzer vom ersten Tag an sogar mehr Liquidität zur Verfügung steht.

Um einen extrem wartungsarmen Betrieb sicher zu stellen, produziert die Deutsche Lichtmiete ihre LED-Leuchten nach strengen Industriestandards in eigener Herstellung. Für die Anforderungen an unterschiedliche Lichtverhältnisse im Betrieb stehen verschiedene moderne Leuchten-Typen zur Verfügung: LED-Deckenstrahler, -Röhren, -Panels und -Lichtbänder. In den meisten Fällen verbessert sich die Lichtqualität durch den Einsatz der LED-Technologie deutlich. Mit dem innovativen Licht-Mietsystem lässt sich die Wettbewerbsfähigkeit am Markt trotz steigender Strompreise auf Dauer sichern.

Sie finden die Deutsche Lichtmiete Unternehmensgruppe am Messestand 4-237 in Halle 4 im Themenbereich Smart Energy.

Weitere Informationen unter www.deutsche-lichtmiete.de

Anzahl der Anschläge (inkl. Leerzeichen): 2.313

Bitte geben Sie bei Verwendung des bereitgestellten Bildmaterials „Deutsche Lichtmiete Unternehmensgruppe“ als Quelle an.

Bei Veröffentlichung freuen wir uns über Ihr kurzes Signal oder einen Beleg – vielen Dank!

Über die Deutsche Lichtmiete Unternehmensgruppe
Die Deutsche Lichtmiete GmbH hat sich als erstes Unternehmen seiner Art auf die Einbringung und Vermietung von energieeffizienter Beleuchtungstechnik spezialisiert. In enger Zusammenarbeit mit der Industrie realisiert die Deutsche Lichtmiete nach Kundenbedarf die Umsetzung von entsprechenden Projekten europaweit. Durch die Einbringung und Vermietung von exklusiven LED-Produkten, „Made by Deutsche Lichtmiete“ ergibt sich auf Kundenseite eine nachhaltige, sofortige Reduktion der Gesamtbetriebskosten inklusive Mietzahlungen zwischen 15 und 35 Prozent. Zudem schafft der Einsatz dieser LED-Leuchtmittel eine projektbezogene CO2-Ersparnis von durchschnittlich über 65 Prozent und übertrifft somit alle aktuellen Zielsetzungen Deutschlands und der Europäischen Union in puncto Klimaschutz.
Mehr Informationen unter www.deutsche-lichtmiete.de

Firmenkontakt
Deutsche Lichtmiete Unternehmensgruppe
Marco Hahn
Lindenallee 50
26122 Oldenburg
0441 209 373-0
info@deutsche-lichtmiete.de
http://www.deutsche-lichtmiete.de

Pressekontakt
HARTZKOM GmbH
Dr. Sabine Gladkov
Anglerstraße 11
80339 München
089 998 461-0
deutsche-lichtmiete@hartzkom.de
http://www.hartzkom.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/deutsche-lichtmiete-auf-der-e-world-2016/

Wegweisende Messeauftritte

binder auf Compamed und SPS dabei

Wegweisende Messeauftritte

So sah die Präsentation der Produkthighlights auf der SPS aus.

Fachmessen sind für mittelständische Unternehmen in der „Steckverbinderbranche“ unverzichtbar. Ziel ist es, Neuheiten vorzustellen, Kundenpflege zu betreiben, Trends und Entwicklungen aufzuspüren sowie die Messe als Plattform zur Image- und Markenpflege zu nutzen.

binder war im November gleich auf zwei Fachmessen vertreten: Erstmalig auf der Compamed (16. bis 19. November), der international führenden Zulieferermesse für Medizinprodukte in Düsseldorf.
Auf Europas führender Fachmesse für elektrische Automatisierung, der SPS/IPC Drives in Nürnberg (24. bis 26. November), war binder bereits zum 26. Mal dabei.

Potenzial
Die Teilnahme auf der Compamed hatte folgende Ziele: Sondierung des Marktes für Medizinprodukte, individuelle Kundenwünsche in Erfahrung bringen und eine nachhaltige Akquirierung von Kundenkontakten. Markus Binder, geschäftsführender Gesellschafter, sagt: „Wir wollen unsere Bekanntheit im Umfeld der Medizintechnik steigern und sehen in dieser Branche großes Entwicklungspotenzial für unsere Produkte.“

Resonanz
Der neu konzipierte, moderne Messestand war dazu optimal auf die unterschiedlichen Messebesucher zugeschnitten: Steckermodelle im 3-D-Format und ein interaktives Modul zählten zu den Highlights. „2016 sind wir aufgrund der durchweg positiven Resonanz wieder dabei“, hat sich Markus Binder schon festgelegt.

Kompetenz
Auf der SPS fiel der „binder-Stand“ wegen seines mutigen Designs auf und grenzte sich dadurch vom Wettbewerb ab: Hinterleuchtete Produktpräsentationen, eine großflächig dimensionierte Leinwand für Corporate- und Produktfilm sowie ein einladender Loungebereich mit Barista bildeten die drei Hauptbereiche des Messestandes. „Die Themen der SPS gehören zu unseren Kernkompetenzen. Es ist für uns deshalb unverzichtbar, Jahr für Jahr dabei zu sein“, hebt Markus Binder die Wichtigkeit dieser Messe hervor. Die SPS umfasst das gesamte Spektrum der elektrischen Automatisierung und zeigt alle Komponenten bis hin zu kompletten Systemen und integrierten Automatisierungslösungen.

Bilanz
Werner Fröhlich, Prokurist Vertrieb und Marketing, zieht eine positive Bilanz für beide Messeteilnahmen: „Die Teilnahme auf der Compamed war ein entscheidender Schritt, um uns zukünftig noch „breiter“ aufzustellen. Dabei spielt die Medizintechnik eine gewichtige Rolle. Auf der SPS war unser Stand ein Blickfang für alle Fachbesucher, denen wir wie jedes Jahr eine Vielzahl an Produktneuheiten und Weiterentwicklungen präsentieren konnten.“

Das Familienunternehmen Franz Binder GmbH & Co. Elektrische Bauelemente KG ist Marktführer im Bereich Rundsteckverbinder. Wir sind einerseits Spezialist für die Produktion vielfältiger Industriesteckverbinder sowie Einbau- und Kabelsteckverbinder für die Automatisierungstechnik. An unserem Stammsitz in Neckarsulm und Niederlassungen in Singapur, den USA, China, Schweden, Frankreich, England und den Niederlanden sowie bei unseren Tochterunternehmen beschäftigen wir insgesamt 1.400 Mitarbeiter.

Kontakt
Franz Binder GmbH & Co. Elektrische Bauelemente KG
Mathias Burkhardt
Rötelstraße 27
74172 Neckarsulm
07132325293
m.burkhardt@binder-connector.de
http://www.binder-connector.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/wegweisende-messeauftritte/