Corona – großer Irrtum, große Chance – Kritische Gedanken und Informationen

Christian Knittl betrachtet COVID19 in "Corona - großer Irrtum, große Chance" aus unterschiedlichen Perspektiven, um ein Gesamtbild zu erschaffen.

Neue Enzyme aus Algen für die Bioindustrie

Der heimische Zuckertang enthält nützliche Enzyme für die Bioindustrie „REA“ ist das Kürzel für das vom Bundesministerium für Bildung und Forschung geförderte Projekt, in dem das Unternehmen CRM – Coastal Research & Management, die Hochschule Bremen und das Uniklinikum Kiel Enzymen aus heimischen Algen auf der Spur sind. Coronabedingt in den vergangenen Wochen gebremst, läuft das Forschungsprojekt jetzt auf Hochtouren. Über zweihundert biotechnologisch nutzbare Enzyme wurden anhand der Gensequenzen identifiziert. Auch die für diagnostische oder therapeutische Zwecke angestrebte Kopplung von Algenenzymen mit Antikörpern wird vorbereitet. Algen spielen für die Erde eine besondere Rolle: in der Erdgeschichte waren sie es, die…

Kyocera entwickelt hochwertige Displays für medizinische Anwendungen

Die Displays von Kyocera Automotive and Industrial Solutions weisen extrem lange Laufzeiten auf und sind für besondere Umgebungen geeignet. Kyocera Display für medizinische Anwendungen Kyoto/Neuss, 16. Juli 2020. Sieben bis zehn Jahre Verfügbarkeit und stabile Eigenschaften, die auch besonderen Einsatzbedingungen standhalten – Kyocera Automotive and Industrial Solutions (KAS) bietet hochtechnologische Displays, die auch für medizinische Geräte bestens geeignet sind. Für diesen Anwendungsbereich stellt Kyocera Standardprodukte in den Größen 5,7″“, 10,4″“ und 12,1″“ her. Zusätzlich gibt es auch eine Sondergröße mit 6,2″“ (640 x 240 Pixel) für schmale Gerätefronten. Besondere Eigenschaften für besondere Anwendungsbereiche Die Displays sind langfristig verfügbar und durch…

RFID Technik im Health Care Bereich

Mobile RFID Tablet Lösung mit Android 10 zur Patientenidentifikation (c) iDTRONIC GmbH Visiten oder Sprechstunden in Krankenhäusern oder Kliniken sind tagtägliche Aufgabenbereiche von Ärzten und Doktoren. Meistens werden zur Patienteninformation für den Arzt oder Doktor klassische papierbasierte Klemmbretter verwendet. Diese Methode zur Bereitstellung aller relevanten Patientendaten ist fehleranfällig und unübersichtlich. Desweiteren verursachen die vorgedruckten Papiere Lagerkosten. Der Arzt muss erst alle Seiten sichten um die relevanten Informationen zu erhalten. Im Rahmen der Digitalisierung im Bereich von IoT Anwendungen werden papierlose Anwendungen immer gängiger. Daten bleiben aktuell erhalten und sind direkt verfügbar. Die relevanten Daten des Patienten, wie Diagnose- und Befundergebnisse…

RFID Technik im Health Care Bereich: Mobile RFID Tablet Lösung mit Android 10 zur Patientenidentifikation

Visiten oder Sprechstunden in Krankenhäusern oder Kliniken sind tagtägliche Aufgabenbereiche von Ärzten und Doktoren. Meistens werden zur Patienteninformation für den Arzt oder Doktor klassische papierbasierte Klemmbretter verwendet. Diese Methode zur Bereitstellung aller relevanten Patientendaten ist sehr fehleranfällig und unübersichtlich. Desweiteren verursachen die vorgedruckten Papiere Lagerkosten. Der Arzt muss erst alle Seiten sichten um die relevanten Informationen zu erhalten. Im Rahmen der Digitalisierung im Bereich von IoT Anwendungen werden papierlose Anwendungen immer gängiger. Daten bleiben immer aktuell erhalten und sind direkt verfügbar. Die relevanten Daten des Patienten, wie Diagnose- und Befundergebnisse aus mehreren Quellen müssen valide zusammengefasst werden. Mobile Anwendungen können…

RFID Technik im Health Care Bereich: Identifikation von medizinischem Personal

Sicherheitsbestimmungen in Krankenhäusern haben höchste Priorität für medizinisches Personal und Patienten. Die vertrauliche Nutzung von wichtigen Patienten- oder Krankenhausdaten muss sichergestellt werden. Nur autorisiertes Personal sollte Zugriff auf sensible Daten haben und diese verwalten können. Durch den Einsatz von zukunftsweisender RFID Technik hat nur noch befugtes Personal Zugang zu wichtigen Patientendaten. Das Ziel ist die Sicherstellung der Patientensicherheit und die Rück- und Nachverfolgbarkeit von der Benutzung der medizinischen Geräte. Wir bieten eine breite Palette an RFID Reader für den medizinischen Bereich an. Im nachfolgenden geben wir Ihnen eine Übersicht über den Einsatz von RFID Lesegeräten zur validen Identifikation von medizinischem…

Im Alltag unterstützen, im Notfall reagieren – Smart Living: Vernetzte Sensoren

Fraunhofer IGD uCORE vom Fraunhofer IGD verknüpft Geräte und Sensoren unterschiedlicher Hersteller. (Bildquelle: Fraunhofer IGD) Das Fraunhofer IGD hat eine Software entwickelt, die verschiedene Sensoren miteinander vernetzt, daraus Situationen im häuslichen Umfeld erkennt und Aktionen durchführt. Das unterstützt vor allem die ältere Generation im Alltag. Die Anbindung an ein Alarmierungssystem entlastet Pflegefachkräfte, unterstützt Angehörige und optimiert die medizinische Versorgung. Das Fraunhofer-Institut für Graphische Datenverarbeitung IGD entwickelt Smart-Living-Technologien für Pflegeeinrichtungen und private Wohnungen. Unterschiedlichste Sensoren und deren Vernetzung können das Leben vereinfachen, für mehr Sicherheit im selbstbestimmten Alltag sorgen und die medizinische Versorgung verbessern. Der Controller „uCORE“ mit der Software „uLive“…

Spitzen-Sport-Medizin: Dr. Gunter Frenzel aus Berlin ist Sportarzt des Jahres 2020

(Bildquelle: GOTS) „Sport ist Emotion und Leidenschaft. Als Sport-Arzt muss man emotional UND kompetent sein, sonst erreicht man den Sportler nicht“, sagt Dr. med. Gunter Frenzel, Facharzt für Orthopädie, Unfallchirurgie und Sportmedizin aus Berlin. Er muss es wissen. Von Jens Weißflog über Robert Hartung, Claudia Pechstein, Sabine Lisicki bis Franziska van Almsick – in 30 Jahren hat Frenzel über 50 Athleten zu Olympiasiegen, EM- und WM-Medaillen medizinisch begleitet. Für sein Engagement im Spitzen- und Breitensport, sowie bei der Fort- und Weiterbildung junger Mediziner ist er von der Gesellschaft für Orthopädisch-Traumatologische Sportmedizin (GOTS) jetzt zum „Sportarzt des Jahres 2020“ gekürt worden.…

Kyocera präsentiert neue StarCeram® MultiShade Zirkon Blanks für unterschiedliche Indikationen

Die Kyocera Fineceramics Precision GmbH in Selb bietet die besten Voraussetzungen für einen präzisen, passgenauen und natürlich wirkenden keramischen Zahnersatz mit hohem ökonomischem Nutzen. Kyocera: Blanks gefräst Kyoto/Selb, 17. Juni 2020. Die innovativen StarCeram® Z MultiShade Zirkon Blanks der Kyocera Fineceramics Precision GmbH ermöglichen einen besonders effizienten Workflow, da aufgrund des natürlich wirkenden Farbverlaufs eine zusätzliche Farbaufbringung bei der Weiterverarbeitung nicht mehr nötig ist. Zirkonblanks weisen eine starke Festigkeit auf und verfügen über eine geringe Wärmeleitfähigkeit. Kyoceras Forschungsabteilung sowie das interne Qualitätsmanagement prüfen jeden Schritt der Blank-Produktion, sodass die Blanks ein Höchstmaß an Präzision in der Herstellung haben und passgenauer…

KI in der Krankenhausbehandlung? Ja, sicher!

von Jean-Claude Saghbini, Chief Technology Officer, Wolters Kluwer Health Jean-Claude Saghbini, Chief Technology Officer von Wolters Kluwer Health Die Frage nach dem Einsatz von Künstlicher Intelligenz (KI) in der Gesundheitsversorgung bzw. insbesondere bei der Behandlung im Krankenhaus lässt sich schnell beantworten: die Technologie ist im klinischen Alltag längst angekommen. Eine vernünftige Einordnung der Potentiale in Gegenwart und naher Zukunft hilft, die Akzeptanz bei Patienten und Klinikern weiter auszubauen. Wenn Sie den Durchschnittsbürger nach einer Definition für Künstliche Intelligenz (KI) fragen, erhalten Sie wahrscheinlich eine Reihe von Antworten, die auf das gleiche Konzept hinauslaufen: Roboter. Wenn es sich nicht gerade um…

Viele gute persönliche Erfahrungen mit Osteopathie gemacht??????? / Interview mit Prof. Dr. med. Andreas Michalsen, Kuratoriumsmitglied des VOD

(Mynewsdesk) Prof. Dr. med. Andreas Michalsen, geboren 1961 in Bad Waldsee als Sohn eines Kneipp-Arztes, ist Internist, Ernährungsmediziner und Fastenarzt. Als Professor für Klinische Naturheilkunde der Charité Berlin und Chefarzt der Abteilung Innere Medizin und Naturheilkunde am Immanuel Krankenhaus Berlin forscht, lehrt und behandelt er mit den Schwerpunkten der Ernährungsmedizin, des Heilfastens, des Intervallfastens und der Mind-Body-Medizin. Michalsen publiziert und referiert international im Bereich der Naturheilkunde und Komplementärmedizin und ist Autor zweier Bestseller. Prof. Marina Fuhrmann, Vorsitzende des Verbandes des Osteopathen Deutschland (VOD) e.V., führte ein Interview mit ihm. Prof. Marina Fuhrmann: Herr Prof. Michalsen, Sie sind seit 2018 Mitglied…

Wie sich bösartig veränderte Lymphknoten per Ultraschall diagnostizieren lassen

Bildgebende Diagnostik und Therapie Fraunhofer IGD Software, erkennt bereits im Ultraschall bösartig veränderte Lymphknoten. (Bildquelle: Fraunhofer IGD) Die Sonographie ist eines der wichtigsten bildgebenden Verfahren, auch in der Diagnostik von Krebserkrankungen. Forscher vom Fraunhofer-Institut für Graphische Datenverarbeitung IGD entwickeln eine digitale Plattform, die bösartig veränderte Lymphknoten im Hals-Kopf-Bereich in Ultraschallaufnahmen erkennt und Biopsien überflüssig macht. Für die ECHOMICS-Software prüfen die Entwickler derzeit die Aussagekraft zahlreicher Bild- und Biomarker. Mitte 2021 soll die Software einsatzbereit sein. Die Medizin der Zukunft sucht nach Technologien, die eine schnelle und sichere Diagnostik ohne Umwege erlauben. So sollen Ärzte bald per Ultraschall bösartig veränderte Lymphknoten…