Schlagwort: Matrix42

innomea übernimmt Geschäftsfelder der Alright-IT GmbH

innomea GmbH übernimmt die Geschäftsfelder ITSM-, Security- und UEM Management Lösungen der Alright-IT GmbH

innomea übernimmt Geschäftsfelder der Alright-IT GmbH

innomea GmbH übernimmt die Geschäftsfelder rund um UEM u. ITSM Lösungen der Matrix42 AG und VMware Inc. von der Alright-IT GmbH

Alright-IT / innomea – Quo vadis?
Bei Gründung der Alright-IT GmbH als Tochter der Unternehmen L4S IT-SYSTEMLÖSUNGEN GmbH und innomea GmbH wurden Kompetenzen zweier IT Dienstleistern gebündelt, um im Bereich ITSM, UEM und Client Management als eines der führenden Dienstleistungsunternehmen den gesteigerten Kundenanforderungen und dem Wettbewerb gerecht zu werden.
Frische Ideen, Markteinschätzungen und geänderte Kundenanforderungen erfordern eine noch weitere Spezialisierung, welcher wir gerecht werden möchten, um noch genauer auf Ihre Bedürfnisse einzugehen. Daher haben wir uns entschlossen die Geschäftsbereiche aufzuteilen.

Veränderung ab 01.03.2019
Die innomea GmbH übernimmt ganzheitlich die Geschäftsfelder rund um ITSM-, Mobile-, Security und Client Management der Produktherstellers Matrix42 AG und VMware, Inc..
Dies beinhaltet auch die nahtlose Übernahme der Supportleistungen für die auslaufenden Wartungsverträge der Alright-IT, welche zur nächsten Verlängerung auf die innomea umgestellt werden.

Wer ist die innomea?
Die innomea GmbH wurde 2003 mit dem Ziel gegründet die Verwaltung der IT Arbeitsplätze so smart als möglich zu gestalten.
Nach der Gründung der Alright-IT als Tochterunternehmen ist die innomea GmbH nicht mehr aktiv als Lösungsanbieter aufgetreten und übernimmt nun wieder die Geschäftsfelder rund um ITSM-, Mobile-, Security und Client Management.

Was macht die innomea?
Wir bieten ihnen neben Best-Practise erfahrenen Consultants, zukunftssicheren Strategien und Lösungen, eigenen AddOns aus der Praxis für die Praxis, kontinuierlichen Verbesserungen, nun auch Schulungen und individuelle maßgeschneiderte Workshops an, alles zu planbaren und transparenten Preisen.

Partner
Wir kooperieren mit marktführenden, hochqualifizierten Unternehmen, um effiziente, integrierte Lösungen höchster Qualität anzubieten.
Unsere Partnerlandschaft besteht aus Matrix42, Microsoft, Baramundi, Citrix, VMware und MailStore.

Die innomea GmbH ist ein seit 2003 ein deutschland- und bei Kundenprojekten europaweit tätiges IT Dienstleistungshaus welches sich darauf spezialisiert hat mittelständische Unternehmen, öffentliche Einrichtungen, IT-Systemhäuser und Konzerne in der Optimierung ihrer IT-Infrastruktur zu beraten und zu unterstützen.

Im Rahmen von „Managed Services“ bietet innomea die teilweise oder vollständige Betreuung der IT-Infrastruktur für Kunden vom 1st-Level über 2nd Level bis 3rd Level-Support an.

Unsere Beratungsleistungen umfassen Themen wie die Windows Migrationen, Updateservice Programme, Softwarepaketierung, individuelle Trainings/Workshops, Programmierung, sowie Consulting im Bereich Workflow-, Asset-, und Lizenzmanagement.
Wir bieten UEM u. ITSM Lösungen der Matrix42 AG und VMware Inc. an und kooperieren mit den Herstellern Microsoft, Baramundi, Citrix und MailStore.

Als etablierter und zuverlässiger Partner wird unter Anderem das komplette Matrix42 Portfolio vom Lizenzverkauf und die dazugehörige Wartung, Dienstleistung und Erweiterungen mit praktischem Nutzen angeboten.

Kompetenz und Zuverlässigkeit gepaart mit Erfahrung – smart, digital, solutions für Sie.

Wir sind für Sie da.

Kontakt
innomea GmbH
Harald Ambrusch
Siemensstraße 24-26
63755 Alzenau
08004666632
office@innomea.de
https://www.innomea.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/innomea-uebernimmt-geschaeftsfelder-der-alright-it-gmbh/

TAP.DE lädt zum Customer Day nach Nürnberg ein

2-tägige Veranstaltung zum 10-jährigen Firmenjubiläum

TAP.DE lädt zum Customer Day nach Nürnberg ein

München, 4. Mai 2017 – Am 20./21. Juni 2017 veranstaltet die TAP.DE Solutions GmbH ihren diesjährigen Kundentag im Nürnberger Hilton Hotel. Eingeladen sind zu diesem Event, bei dem auch das 10-jährige Bestehen des Unternehmens gefeiert wird, Kunden, Partner, die Presse und langjährige Wegbegleiter. Interessenten können sich auf http://customerday.tap.de/ über den Event informieren und sich registrieren. Erwartet werden über 200 Teilnehmer aus der gesamten DACH Region, von denen sich bereits sehr viele angemeldet haben.

Gemäß dem Grundsatz „Aus der Praxis für die Praxis“ steht bei den zahlreichen Vorträgen, Workshops und Anwendungsbeispielen der Praxisnutzen für die Teilnehmer im Vordergrund. Michael Krause, Geschäftsführer TAP.DE Solutions GmbH: „Uns ist es ausgesprochen wichtig, dass wir unseren Kunden einen konkreten Wissenszuwachs und interessante Neuigkeiten vermitteln können. Marketingfloskeln sind bei uns tabu. Was bei den Präsentationen und Workshops zählt, ist das Aufzeigen neuer Lösungswege.“

Die Teilnehmer können aus über 30 unterschiedlichen Themenbereichen auswählen, welche Fragestellungen sie am meisten interessieren. Die Vorträge befassen sich mit Themen wie dem Wissensaufbau und -management, Cyber Security für Mobiles und Clients sowie Cloud-Technologien, aber auch die Automatisierung von Anfrage- und Genehmigungsprozessen sowie die Vergabe und rechtskonforme Dokumentation von Zugriffsberechtigungen. Immer wichtiger wird auch die Sicherstellung der Einhaltung von Compliance-Vorgaben (Richtlinien, Gesetze, Kosten); auch hier gibt es diverse Ansätze aus und für die Praxis.

Darüber hinaus wird auf dem Customer Day die anstehende EU-DSGVO und deren Folgen für die Unternehmen thematisiert. Roundtable-Gespräche über die Herausforderungen beim Mitarbeitermanagement, globales und modernes Workspace Management, Selfservice-Reporting und Kostenkontrolle sowie eine Themenrunde zur Frage, woran sich erkennen lässt, ob eine IT-Organisation leistungsfähig ist, ergänzen die Tagesordnung.

Zudem sind die Herstellerpartner 8MAN, Check Point, EgoSecure, Matrix42, Wandera und VMware/Airwatch im Rahmen einer kleinen Ausstellung mit Messeständen vertreten. Mit Ansprechpartnern vor Ort sind ferner die TAP.DE Partner Gingko Consulting, Microsoft und SoftwareONE.

Der Customer Day ist dafür bekannt, dass er den Teilnehmern reichlich Gelegenheit für den Informationsaustausch mit anderen Unternehmen, IT-Spezialisten und Anwendern bietet. Am Abend des ersten Veranstaltungstages lädt TAP.DE deshalb alle Teilnehmer zu einer kleinen Geburtsparty und einem gemütlichen Essen und fränkischen Spezialitäten ein. Weitere Informationen und Anmeldung unter: http://customerday.tap.de/

Das Ziel der TAP.DE Unternehmensgruppe ist es, Lösungen zu allen Abläufen und Anforderungen rund um den IT Workplace des Anwenders zu finden, die beim Kunden nachhaltig Mehrwert generieren und die Effizienz sowie Produktivität der Anwender steigern. Mehr denn je stehen Unternehmen und öffentliche Einrichtungen im Zusammenhang mit Compliance- Anforderungen, gesteigerten Anwenderansprüchen und Kostendruck vor der Herausforderung, innerhalb ihrer IT Abläufe zu optimieren, Transparenz zu schaffen und Kommunikationsbrüche zu vermeiden. Nach dem Motto „die Lösung ist meist einfach, man muss sie eben nur finden“, erstellen und implementieren die IT Consultants der TAP.DE individuelle Lösungskonzepte, die sich nahtlos in die Geschäftsprozesse der Kunden integrieren. Die Mission des Unternehmens stellt die Spezialisierung und Fokussierung auf Lösungen sowie Abläufe rund um IT Workplaces und Anwender dar. Durch diese Spezialisierung ist die TAP.DE der kompetente Berater, Systemintegrator und Dienstleister für den Bereich Workplace Infrastruktur, Endpoint Security, IT Service & Finance Management sowie Process Consulting und Business Analytics. Die TAP.DE hat ihren Hauptsitz in Straubing und ist mit weiteren Niederlassungen in Deutschland und Österreich vertreten. Namhafte Unternehmen wie Magna, Puma, Software AG, Georg Fischer, die Universität Wien, die DRF Luftrettung, das Landratsamt Karlsruhe uvm. lassen sich von den Consultants der TAP.DE beraten. Neben Matrix42 ist TAP auch Partner von renommierten Software-Herstellern wie beispielsweise Citrix, Microsoft, Check Point, Protected Networks, Wandera und EgoSecure. Weitere Informationen unter www.tap.de

Firmenkontakt
TAP.DE Solutions GmbH
Michael Krause
Europaring 4
94315 Straubing
+49 (9421) 5101-500
+49 (9421) 5101-400
kontakt@tap.de
http://www.tap.de

Pressekontakt
Schmidt Kommunikation GmbH
Alexandra Schmidt
Schillerstrasse 8
85521 Ottobrunn
089 60 669222
alexandra.schmidt@schmidtkom.de
http://www.schmidtkom.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/tap-de-laedt-zum-customer-day-nach-nuernberg-ein/

TAP.DE und Matrix42 feiern 10-jährige erfolgreiche Partnerschaft

Gemeinsames Engagement für zukunftsweisende Workspace Management Konzepte

TAP.DE und Matrix42 feiern 10-jährige erfolgreiche Partnerschaft

Michael Krause, Geschäftsführer TAP.DE Solutions GmbH

München, 16. März 2017 – Seit einem Jahrzehnt ist das IT-Beratungsunternehmen TAP.DE Solutions GmbH als Channelpartner des Workspace Management Anbieters Matrix42 aktiv und wurde für seine Leistungen bereits sieben Mal als „Best Performing Partner“ ausgezeichnet.

Rund 600 internationale Kunden werden im Rahmen dieser Partnerschaft von TAP.DE betreut. Innerhalb dieser langjährigen Geschäftsbeziehung werden die TAP.DE Kunden bei der Lösungsevaluation und -einführung als auch beim Knowhow-Aufbau sowie dem Lösungsbetrieb beraten. Projekterfahrene und zertifizierte Consultants, die hauseigene Schulungsakademie, das qualifizierte Support-Team sowie individuelle Serviceleistungen sorgen für einen reibungslosen Betrieb der Matrix42 Produkte bei den Unternehmen aus Mittelstand, Konzernumfeld sowie bei öffentlichen Einrichtungen.

Gemeinsame Aktivitäten
Darüber hinaus ist TAP.DE exklusiver Matrix42 Partner in Österreich. Mit Standorten in München, Frankfurt, Hamburg und Wien war das IT-Beratungsunternehmen für Matrix42 in den vergangenen Jahren ein zuverlässiger Partner bei der Markteinführung neuer Softwareprodukte, beispielsweise für den Matrix42 Enterprise Manager, mit dem sich die vielfältigen Administrations- und Verwaltungsaufgaben in Microsoft SCCM einfacher und schneller umsetzen lassen. Auch beim Release der EMM-Lösung Silverback in Deutschland, Österreich und der Schweiz war TAP.DE maßgeblich beteiligt.

Michael Krause, Geschäftsführer TAP.DE Solutions GmbH: „Uns ist wichtig, dass wir bei den zahlreichen Trends, von denen die IT-Branche geprägt ist, immer vorne mit dabei sind. Nur so können wir einerseits das Leistungsportfolio unserer Technologiepartner richtig einschätzen und andererseits unsere Kunden bestmöglich beraten. Wir wollen diejenigen sein, die ein neues Thema treiben, damit unsere Kunden ihren Wettbewerbern durch einen Technologievorsprung immer ein paar Schritte voraus sind. Unser Ziel ist es, dass uns die Unternehmen als erstklassige Consultants wahrnehmen und nicht zuletzt unseren außergewöhnlich guten Support in 1st und 2nd Level schätzen.“

„Seit Jahren sind Matrix42 und TAP.DE ein eingespieltes Team, das die komplexen und vielfältigen Aufgabenstellungen rund um das Thema Workspace Management gemeinsam angeht und bewältigt“, sagt Oliver Bendig, CEO Matrix42 AG. „Egal ob es um die Automatisierung von Standardprozessen, die Verbesserung des Supports oder die Einführung eines Self Service-Portals geht – bei allen Anforderungsprofilen stellen wir den Anwender in den Mittelpunkt und sorgen dafür, dass er für seine Arbeit die bestmögliche IT-Umgebung zur Verfügung hat.“

Vorbildliche Kundenprojekte
Ein gemeinsames Leuchtturmprojekt haben TAP.DE und Matrix42 beispielsweise an der Universität Wien umgesetzt. Hier haben sie durch die Einführung des Matrix42 Workspace Managements für eine Prozessautomatisierung und einen besseren Überblick über Assets, Lizenzen und Kosten gesorgt. Ferner wurde beim Automobilzulieferer Magna durch das ganzheitliche Zusammenspiel des Workspace Managements mit dem Service Desk ein durchgängiger Prozess installiert, von dem das Unternehmen nachhaltig profitiert.

„Schon alleine diese beiden Projekte zeigen wie nachhaltig und vertrauensvoll unsere strategische Zusammenarbeit mit Matrix42 ist. Wir ziehen beide an einem Strang und tauschen uns kontinuierlich über die Anforderungen des Marktes und der Kunden aus; eine optimale Voraussetzung für weitere Erfolge in der Zukunft“, sagt Michael Krause.

Pressekontakt
Schmidt Kommunikation GmbH
Alexandra Schmidt
Schillerstraße 8
D- 85521 Ottobrunn b. München
Tel: 089 / 6066 9222
Mail: alexandra.schmidt@schmidtkom.de

Über TAP.DE
Das Ziel der TAP.DE Unternehmensgruppe ist es, Lösungen zu allen Abläufen und Anforderungen rund um den IT Workplace des Anwenders zu finden, die beim Kunden nachhaltig Mehrwert generieren und die Effizienz sowie Produktivität der Anwender steigern. Mehr denn je stehen Unternehmen und öffentliche Einrichtungen im Zusammenhang mit Compliance- Anforderungen, gesteigerten Anwenderansprüchen und Kostendruck vor der Herausforderung, innerhalb ihrer IT Abläufe zu optimieren, Transparenz zu schaffen und Kommunikationsbrüche zu vermeiden. Nach dem Motto „die Lösung ist meist einfach, man muss sie eben nur finden“, erstellen und implementieren die IT Consultants der TAP.DE individuelle Lösungskonzepte, die sich nahtlos in die Geschäftsprozesse der Kunden integrieren. Die Mission des Unternehmens stellt die Spezialisierung und Fokussierung auf Lösungen sowie Abläufe rund um IT Workplaces und Anwender dar. Durch diese Spezialisierung ist die TAP.DE der kompetente Berater, Systemintegrator und Dienstleister für den Bereich Workplace Infrastruktur, Endpoint Security, IT Service & Finance Management sowie Process Consulting und Business Analytics. Die TAP.DE hat ihren Hauptsitz in Straubing und ist mit weiteren Niederlassungen in Deutschland und Österreich vertreten. Namhafte Unternehmen wie Magna, Puma, Software AG, Georg Fischer, die Universität Wien, die DRF Luftrettung, das Landratsamt Karlsruhe uvm. lassen sich von den Consultants der TAP.DE beraten. Neben Matrix42 ist TAP auch Partner von renommierten Software-Herstellern wie beispielsweise Citrix, Check Point, Microsoft, wandera, Protected Networks, VMware und EgoSecure. Weitere Informationen unter www.tap.de

Das Ziel der TAP.DE Unternehmensgruppe ist es, Lösungen zu allen Abläufen und Anforderungen rund um den IT Workplace des Anwenders zu finden, die beim Kunden nachhaltig Mehrwert generieren und die Effizienz sowie Produktivität der Anwender steigern. Mehr denn je stehen Unternehmen und öffentliche Einrichtungen im Zusammenhang mit Compliance- Anforderungen, gesteigerten Anwenderansprüchen und Kostendruck vor der Herausforderung, innerhalb ihrer IT Abläufe zu optimieren, Transparenz zu schaffen und Kommunikationsbrüche zu vermeiden. Nach dem Motto „die Lösung ist meist einfach, man muss sie eben nur finden“, erstellen und implementieren die IT Consultants der TAP.DE individuelle Lösungskonzepte, die sich nahtlos in die Geschäftsprozesse der Kunden integrieren. Die Mission des Unternehmens stellt die Spezialisierung und Fokussierung auf Lösungen sowie Abläufe rund um IT Workplaces und Anwender dar. Durch diese Spezialisierung ist die TAP.DE der kompetente Berater, Systemintegrator und Dienstleister für den Bereich Workplace Infrastruktur, Endpoint Security, IT Service & Finance Management sowie Process Consulting und Business Analytics. Die TAP.DE hat ihren Hauptsitz in Straubing und ist mit weiteren Niederlassungen in Deutschland und Österreich vertreten. Namhafte Unternehmen wie Magna, Puma, Software AG, Georg Fischer, die Universität Wien, die DRF Luftrettung, das Landratsamt Karlsruhe uvm. lassen sich von den Consultants der TAP.DE beraten. Neben Matrix42 ist TAP auch Partner von renommierten Software-Herstellern wie beispielsweise Citrix, Microsoft, Check Point, Protected Networks, Wandera und EgoSecure. Weitere Informationen unter www.tap.de

Firmenkontakt
TAP.DE Solutions GmbH
Michael Krause
Europaring 4
94315 Straubing
+49 (9421) 5101-500
+49 (9421) 5101-400
kontakt@tap.de
http://www.tap.de

Pressekontakt
Schmidt Kommunikation GmbH
Alexandra Schmidt
Schillerstrasse 8
85521 Ottobrunn
089 60 669222
alexandra.schmidt@schmidtkom.de
http://www.schmidtkom.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/tap-de-und-matrix42-feiern-10-jaehrige-erfolgreiche-partnerschaft/

CeBIT: TAP.DE Solutions präsentiert Security- und Compliance-Portfolio

Europäische Datenschutz-Grundverordnung steht im Fokus

CeBIT: TAP.DE Solutions präsentiert Security- und Compliance-Portfolio

Michael Krause, Geschäftsführer TAP.DE Solutions GmbH

München, 23. Februar 2017 – Die TAP.DE Solutions GmbH konzentriert sich bei ihrem diesjährigen CeBIT-Auftritt auf das Thema Datensicherheit. In Halle 6 (Stand 16) demonstriert der IT-Dienstleister als Partner von Protected Networks/8MAN seine 10-jährige Expertise im Bereich Compliance und Datensicherheit. Ebenso sind die Partner EgoSecure und Check Point für persönliche Termine in der gleichen Halle vertreten.

Mit der Europäischen Datenschutz-Grundverordnung (EU-DSGVO) hat die IT-Sicherheit in Deutschland erneut Fahrt aufgenommen. Neben Spionage-Schutz oder Datenverlust durch Smartphone-Diebstahl, stellen vor allem neue Meldepflichten bei Datenpannen, umfassende Datensicherheit, die Absicherung der Cloud sowie die allgemeinen Informations- und Dokumentationspflichten die IT-Verantwortlichen vor Herausforderungen.

Auf der CeBIT in Hannover zeigt das 4-köpfige CeBIT-Team der TAP.DE, wie sich diese Anforderungen bewältigen lassen und welche Strategien bzw. Tools dabei helfen können. Anhand konkreter Kundenprojekte visualisiert das Unternehmen, welche Fallstricke die aktuellen Veränderungen in den Unternehmen mit sich bringen.

Michael Krause, Geschäftsführer TAP.DE Solutions GmbH: „Wir sind seit zehn Jahren als IT-Dienstleister unterwegs und können nur konstatieren, dass die Veränderungen, die durch die Digitalisierung in den Unternehmen stattfinden, rasant sind. Umso wichtiger ist es, dass sich die Verantwortlichen nicht von immer neuen Buzzwords verunsichern zu lassen, sondern eine eigene praxisorientierte Security-Strategie entwickeln und dabei sowohl die Anforderungen der Gesetze, aber auch der Mitarbeiter berücksichtigen, denn sie sind es, die den Erfolg maßgeblich mitgestalten.“

Das vollständige Service-, Security- und Softwareportfolio präsentiert die TAP.DE Solutions GmbH in Hannover auf der CeBIT, in Halle 6, Stand 16. Weitere Informationen und Anmeldung unter: http://www.tap.de/akademie-events/messen/detail/2025.html

Das Ziel der TAP.DE Unternehmensgruppe ist es, Lösungen zu allen Abläufen und Anforderungen rund um den IT Workplace des Anwenders zu finden, die beim Kunden nachhaltig Mehrwert generieren und die Effizienz sowie Produktivität der Anwender steigern. Mehr denn je stehen Unternehmen und öffentliche Einrichtungen im Zusammenhang mit Compliance- Anforderungen, gesteigerten Anwenderansprüchen und Kostendruck vor der Herausforderung, innerhalb ihrer IT Abläufe zu optimieren, Transparenz zu schaffen und Kommunikationsbrüche zu vermeiden. Nach dem Motto „die Lösung ist meist einfach, man muss sie eben nur finden“, erstellen und implementieren die IT Consultants der TAP.DE individuelle Lösungskonzepte, die sich nahtlos in die Geschäftsprozesse der Kunden integrieren. Die Mission des Unternehmens stellt die Spezialisierung und Fokussierung auf Lösungen sowie Abläufe rund um IT Workplaces und Anwender dar. Durch diese Spezialisierung ist die TAP.DE der kompetente Berater, Systemintegrator und Dienstleister für den Bereich Workplace Infrastruktur, Endpoint Security, IT Service & Finance Management sowie Process Consulting und Business Analytics. Die TAP.DE hat ihren Hauptsitz in Straubing und ist mit weiteren Niederlassungen in Deutschland und Österreich vertreten. Namhafte Unternehmen wie Magna, Puma, Software AG, Georg Fischer, die Universität Wien, die DRF Luftrettung, das Landratsamt Karlsruhe uvm. lassen sich von den Consultants der TAP.DE beraten. Neben Matrix42 ist TAP auch Partner von renommierten Software-Herstellern wie beispielsweise Citrix, Microsoft, Check Point, Protected Networks, Wandera und EgoSecure. Weitere Informationen unter www.tap.de

Firmenkontakt
TAP.DE Solutions GmbH
Michael Krause
Europaring 4
94315 Straubing
+49 (9421) 5101-500
+49 (9421) 5101-400
kontakt@tap.de
http://www.tap.de

Pressekontakt
Schmidt Kommunikation GmbH
Alexandra Schmidt
Schillerstrasse 8
85521 Ottobrunn
089 60 669222
alexandra.schmidt@schmidtkom.de
http://www.schmidtkom.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/cebit-tap-de-solutions-praesentiert-security-und-compliance-portfolio/

TAP.DE und Heat Software gehen getrennte Wege

IT-Dienstleister wird sich auf europäische Partnerschaften konzentrieren

TAP.DE und Heat Software gehen getrennte Wege

Michael Krause, Geschäftsführer TAP.DE Solutions GmbH

München, 15. Februar 2017 – Die derzeit stattfindenden, grundlegenden Veränderungen auf dem internationalen Markt nimmt die Geschäftsführung der TAP.DE Solutions GmbH zum Anlass, ihre strategische Ausrichtung zu schärfen. Der IT-Dienstleister wird deshalb bestehende Partnerschaften ausbauen und neue Allianzen mit deutschen und europäischen Technologieunternehmen abschließen.

„Seit dem Einstieg der amerikanischen Investoren bei Heat Software, haben wir bereits diverse Veränderungen in der Zusammenarbeit gespürt“, sagt Michael Krause, Geschäftsführer TAP.DE Solutions GmbH. „Da wir unseren Kunden weiterhin zuverlässige und zukunftssichere Lösungen für die Herausforderungen im Security- und Compliance-Umfeld bieten möchten, konzentrieren wir uns jetzt auf das Portfolio unserer Partner EgoSecure, Check Point, Matrix42 und Protected Networks/ 8MAN. Wir können uns aber auch vorstellen, neue Partnerschaften mit anderen europäischen Technologieunternehmen einzugehen.“

Security-Leistungen von TAP.DE Solutions
Schon heute umfasst das Leistungsspektrum von TAP.DE unterschiedlichste Aspekte aus dem Security-Bereich. So schützen die weitgreifenden Lösungen von Check Point beispielswiese Unternehmensnetzwerke und -mobilgeräte vor Cyberattacken und anderen Angriffen. „Wir freuen uns, dass sich TAP.DE aufgrund der Entwicklungen bei Heat und der Tendenzen in Amerika dazu entschieden hat, die Zusammenarbeit mit uns weiter auszubauen. In Zeiten globaler Unsicherheiten und neuer Bedrohungen von bislang unerwarteter Seite, werden Sicherheitslösungen von Anbietern wie uns als israelischem Unternehmen, das unter anderem zertifizierte, in Deutschland gehostete Lösungen zur Absicherung gegen mobile und aus der Cloud resultierende Risiken anbietet, für europäische Kunden wichtiger“, sagt Dietmar Schnabel, Regional Director DACH von Check Point Technologies.

Auch Oliver Bendig, CEO des führenden Workplace Management Spezialisten Matrix42 AG, begrüßt die Neuausrichtung der TAP: „Wir arbeiten bereits seit zehn Jahren erfolgreich zusammen und freuen uns, wenn wir uns in Zukunft mit unseren Workplace-Management-Lösungen noch stärker bei der Sicherung von IT-Arbeitsplätzen einbringen können.“ Aus dem Matrix42 Portfolio kann er hierfür Lösungen zum Unified Endpoint Management sowie das Identity- und Access-Management anbieten.

Darüber hinaus kann TAP.DE Solutions seinen Kunden mit EgoSecure Data Protection eine Lösung zur Verfügung stellen, die Daten auf Rechnern, im Netz, in der Cloud, auf externen Speichermedien, Smartphones, Tablets etc. schützt. Sergej Schlotthauer, Geschäftsführer von EgoSecure ergänzt: „Mit TAP verbindet uns nicht nur eine langjährige erfolgreiche Zusammenarbeit, sondern auch eine gemeinsame Passion – die „Kundenorientierung“. Da beide Unternehmen in Deutschland beheimatet und mittlerweile seit zehn Jahren auf dem Markt aktiv sind, kennen wir sowohl die deutschen Gesetze als auch die deutschen Besonderheiten.“

Protected Networks wiederum hat sich mit 8MAN, einer führenden Lösung für Access Rights Management (ARM), bereits in der gesamten DACH-Region einen Namen gemacht. Die 8MAN-Lösung sorgt dafür, dass Sicherheits- und Compliance-Richtlinien automatisch eingehalten und auch „on-the-fly“ dokumentiert werden. „TAP.DE Solutions ist der ideale Partner, um unsere Berechtigungsmanagementlösung 8MAN verstärkt im IT Security Markt in DACH zu platzieren“, sagt Matthias Schulte-Huxel, CSO von Protected Networks. „Software Made in Germany ist nirgendwo wichtiger, als im Bereich der Security und Compliance.“

TAP.DE Solutions auf der CeBIT
Das vollständige Service-, Security- und Softwareportfolio präsentiert die TAP.DE Solutions GmbH in Hannover auf der CeBIT, in Halle 6, Stand 16. Weitere Informationen und Anmeldung unter: http://www.tap.de/akademie-events/messen/detail/2025.html

Das Ziel der TAP.DE Unternehmensgruppe ist es, Lösungen zu allen Abläufen und Anforderungen rund um den IT Workplace des Anwenders zu finden, die beim Kunden nachhaltig Mehrwert generieren und die Effizienz sowie Produktivität der Anwender steigern. Mehr denn je stehen Unternehmen und öffentliche Einrichtungen im Zusammenhang mit Compliance- Anforderungen, gesteigerten Anwenderansprüchen und Kostendruck vor der Herausforderung, innerhalb ihrer IT Abläufe zu optimieren, Transparenz zu schaffen und Kommunikationsbrüche zu vermeiden. Nach dem Motto „die Lösung ist meist einfach, man muss sie eben nur finden“, erstellen und implementieren die IT Consultants der TAP.DE individuelle Lösungskonzepte, die sich nahtlos in die Geschäftsprozesse der Kunden integrieren. Die Mission des Unternehmens stellt die Spezialisierung und Fokussierung auf Lösungen sowie Abläufe rund um IT Workplaces und Anwender dar. Durch diese Spezialisierung ist die TAP.DE der kompetente Berater, Systemintegrator und Dienstleister für den Bereich Workplace Infrastruktur, Endpoint Security, IT Service & Finance Management sowie Process Consulting und Business Analytics. Die TAP.DE hat ihren Hauptsitz in Straubing und ist mit weiteren Niederlassungen in Deutschland und Österreich vertreten. Namhafte Unternehmen wie Magna, Puma, Software AG, Georg Fischer, die Universität Wien, die DRF Luftrettung, das Landratsamt Karlsruhe uvm. lassen sich von den Consultants der TAP.DE beraten. Neben Matrix42 ist TAP auch Partner von renommierten Software-Herstellern wie beispielsweise Citrix, Microsoft, Wandera und EgoSecure. Weitere Informationen unter www.tap.de

Firmenkontakt
TAP.DE Solutions GmbH
Michael Krause
Europaring 4
94315 Straubing
+49 (9421) 5101-500
+49 (9421) 5101-400
kontakt@tap.de
http://www.tap.de

Pressekontakt
Schmidt Kommunikation GmbH
Alexandra Schmidt
Schillerstrasse 8
85521 Ottobrunn
089 60 669222
alexandra.schmidt@schmidtkom.de
http://www.schmidtkom.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/tap-de-und-heat-software-gehen-getrennte-wege/

TAP.DE startet mit Vollgas ins neue Jahr

IT-Dienstleister präsentiert sich bei Branchenevents in Wien und Hannover

TAP.DE startet mit Vollgas ins neue Jahr

München, 19. Januar 2017 – Am 16. Februar präsentiert sich TAP.DE zusammen mit dem Workplace Spezialisten Matrix42 auf dem IDC Predictions Kongress in Wien. Auf der CeBIT in Hannover wird der IT-Dienstleister als Partner von Protected Networks auftreten.

Die beiden IT-Veranstaltungen sind der Auftakt für zahlreiche Präsenzaktivitäten, die TAP.DE für dieses Jahr geplant hat. „Von unseren Kunden hören wir verstärkt, wie wichtig es ihnen ist, „Face-to-Face“ mit meinem Team und mir zu sprechen. Da könne man sich anders austauschen als via Email und Telefon“, sagt Michael Krause, Geschäftsführer der TAP.DE Solutions GmbH. Deshalb wird er auch in diesem Jahr seiner Linie treu bleiben und neben den unzähligen Vor-Ort-Terminen auf vielen Messen, Kongressen, Events und Partnerveranstaltungen vertreten sein.

IDC Predictions 2017
Die IDC Predictions 2017 in Wien zählt zu einer Reihe von IDC-Veranstaltungen, die sich mit zukunftsweisenden Technologien und Trends auseinandersetzen. Gemeinsam mit Matrix42 wird TAP.DE als Aussteller vor Ort sein und in Gesprächen mit namhaften Vertretern und Visionären der Branche diskutieren, welche Veränderungen kurz- und langfristig zu erwarten sind. Im Fokus steht dabei die Fragestellung, wie die IT-Gestaltung moderner Workspaces mit den Anforderungen seitens der Anwender zusammengebracht werden können. Weitere Informationen: http://www.tap.de/akademie-events/messen/detail/2028.html

CeBIT
Auf der CeBIT in Hannover wird dagegen das Berechtigungsmanagement im Vordergrund stehen. Als Partner der Protected Networks/8 MAN werden die Consultants der TAP.DE in Hannover eine neue Lösung vorstellen: XLink by TAP.DE. Hierbei handelt es sich um eine Lösung, die die führende Berechtigungsmanagement-Lösung, 8MAN, mit den wichtigsten Enterprise Service Management Tools, beispielsweise von bmc, HEAT, HelpLine, Matrix42, OTRS, ServiceNow uvm., verbindet. Interessenten können sich vor Ort ansehen, wie das im Einzelfall umgesetzt werden kann. Weitere Informationen und Anmeldung unter: http://www.tap.de/akademie-events/messen/detail/2025.html

Das Ziel der TAP.DE Unternehmensgruppe ist es, Lösungen zu allen Abläufen und Anforderungen rund um den IT Workplace des Anwenders zu finden, die beim Kunden nachhaltig Mehrwert generieren und die Effizienz sowie Produktivität der Anwender steigern. Mehr denn je stehen Unternehmen und öffentliche Einrichtungen im Zusammenhang mit Compliance- Anforderungen, gesteigerten Anwenderansprüchen und Kostendruck vor der Herausforderung, innerhalb ihrer IT Abläufe zu optimieren, Transparenz zu schaffen und Kommunikationsbrüche zu vermeiden. Nach dem Motto „die Lösung ist meist einfach, man muss sie eben nur finden“, erstellen und implementieren die IT Consultants der TAP.DE individuelle Lösungskonzepte, die sich nahtlos in die Geschäftsprozesse der Kunden integrieren. Die Mission des Unternehmens stellt die Spezialisierung und Fokussierung auf Lösungen sowie Abläufe rund um IT Workplaces und Anwender dar. Durch diese Spezialisierung ist die TAP.DE der kompetente Berater, Systemintegrator und Dienstleister für den Bereich Workplace Infrastruktur, Endpoint Security, IT Service & Finance Management sowie Process Consulting und Business Analytics. Die TAP.DE hat ihren Hauptsitz in Straubing und ist mit weiteren Niederlassungen in Deutschland und Österreich vertreten. Namhafte Unternehmen wie Magna, Puma, Software AG, Georg Fischer, die Universität Wien, die DRF Luftrettung, das Landratsamt Karlsruhe uvm. lassen sich von den Consultants der TAP.DE beraten. Neben Matrix42 ist TAP auch Partner von renommierten Software-Herstellern wie beispielsweise Citrix, Microsoft, HEAT/ Lumension, Wandera und EgoSecure. Weitere Informationen unter www.tap.de

Firmenkontakt
TAP.DE Solutions GmbH
Michael Krause
Europaring 4
94315 Straubing
+49 (9421) 5101-500
+49 (9421) 5101-400
kontakt@tap.de
http://www.tap.de

Pressekontakt
Schmidt Kommunikation GmbH
Alexandra Schmidt
Schillerstrasse 8
85521 Ottobrunn
089 60 669222
alexandra.schmidt@schmidtkom.de
http://www.schmidtkom.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/tap-de-startet-mit-vollgas-ins-neue-jahr/

TAP.DE Solutions GmbH zieht positive Bilanz

Neue Mitarbeiter, Partner und Repräsentanzen sorgen für ein erfolgreiches Jahr

TAP.DE Solutions GmbH zieht positive Bilanz

München, 15. Dezember 2016 – Der IT-Dienstleister TAP.DE hatte sich für 2016 viel vorgenommen und kann heute die erfolgreiche Umsetzung dieser Pläne vermelden: Gründung einer Rhein-Main-Niederlassung, Aufbau einer Repräsentanz in Wien und Hamburg, wiederholte Auszeichnung als „Matrix42 Partner of the Year“ und 3 neue Technologie-Partnerschaften.

„In den zurückliegenden Monaten hat mein Team wieder einmal Außergewöhnliches geleistet und die Ziele erreicht, die wir uns vorgenommen haben“, sagt Michael Krause, Geschäftsführer der TAP.DE Solutions GmbH. So konnten er und sein Team über 60 neue Kunden gewinnen, den Lizenzumsatz erneut steigern und weitere Kollegen an Bord holen.

Erfolgreiche Expansion
Bereits im Frühjahr wurde eine Niederlassung in Neu-Isenburg eröffnet, um näher und schneller vor Ort bei den Kunden zu sein. Im Spätsommer kam jeweils eine Vertriebsniederlassung in Österreich und in Norddeutschland hinzu. Neue Kollegen betreuen aus Wien und aus Hamburg die Kunden in den Regionen.

Neue Technologie-Partnerschaften
Um sich aus technischer Sicht zukunftssicher aufzustellen, ist das Unternehmen zudem neue Partnerschaften mit Herstellern eingegangen. Jetzt hat TAP.DE Lösungen von Wandera, Check Point und 8man im Portfolio und wird damit seinem Anspruch gerecht, ein umfassendes Angebot rund um den modernen, sicheren IT-Arbeitsplatz anbieten zu können. Integration, Sicherheit und Compliance sind die Haupttreiber für diese Lösungen.

Matrix42 Partner auf the Year
Bereits zum 7. Mal wurde TAP.DE nunmehr von Matrix42 als erfolgreichster Partner ausgezeichnet. Damit unterstreicht das Unternehmen seine Kompetenz im Bereich des ganzheitlichen und nachhaltigen Arbeitsplatzmanagements.

TAP.DE Customer Day
Mit knapp 200 Teilnehmern, mehr als 40 Vorträgen und Workshops sowie einer gut besuchten Ausstellung der Technologiepartner, war die zweitägige Kundenveranstaltung in Nürnberg wieder ein überzeugender Branchenevent. Am 21. und 22. Juni 2017 ist der nächste Customer Day bereits fix geplant.

Partnerschaft mit Red Bull
In diesem Jahr wurde Red Bull im Rahmen des Customer Days mit dem TAP.DE Innovationspreis 2016 ausgezeichnet. Zudem engagiert sich der IT-Dienstleister jetzt auch als Sponsor beim EHC Red Bull München – eine Partnerschaft, deren Ansprüche und Ziele einfach zueinander passen.

Das Ziel der TAP.DE Unternehmensgruppe ist es, Lösungen zu allen Abläufen und Anforderungen rund um den IT Workplace des Anwenders zu finden, die beim Kunden nachhaltig Mehrwert generieren und die Effizienz sowie Produktivität der Anwender steigern. Mehr denn je stehen Unternehmen und öffentliche Einrichtungen im Zusammenhang mit Compliance- Anforderungen, gesteigerten Anwenderansprüchen und Kostendruck vor der Herausforderung, innerhalb ihrer IT Abläufe zu optimieren, Transparenz zu schaffen und Kommunikationsbrüche zu vermeiden. Nach dem Motto „die Lösung ist meist einfach, man muss sie eben nur finden“, erstellen und implementieren die IT Consultants der TAP.DE individuelle Lösungskonzepte, die sich nahtlos in die Geschäftsprozesse der Kunden integrieren. Die Mission des Unternehmens stellt die Spezialisierung und Fokussierung auf Lösungen sowie Abläufe rund um IT Workplaces und Anwender dar. Durch diese Spezialisierung ist die TAP.DE der kompetente Berater, Systemintegrator und Dienstleister für den Bereich Workplace Infrastruktur, Endpoint Security, IT Service & Finance Management sowie Process Consulting und Business Analytics. Die TAP.DE hat ihren Hauptsitz in Straubing und ist mit weiteren Niederlassungen in Deutschland und Österreich vertreten. Namhafte Unternehmen wie Magna, Puma, Software AG, Georg Fischer, die Universität Wien, die DRF Luftrettung, das Landratsamt Karlsruhe uvm. lassen sich von den Consultants der TAP.DE beraten. Neben Matrix42 ist TAP auch Partner von renommierten Software-Herstellern wie beispielsweise Citrix, Microsoft, HEAT/ Lumension, Wandera und EgoSecure. Weitere Informationen unter www.tap.de

Firmenkontakt
TAP.DE Solutions GmbH
Michael Krause
Europaring 4
94315 Straubing
+49 (9421) 5101-500
+49 (9421) 5101-400
kontakt@tap.de
http://www.tap.de

Pressekontakt
Schmidt Kommunikation GmbH
Alexandra Schmidt
Schillerstrasse 8
85521 Ottobrunn
089 60 669222
alexandra.schmidt@schmidtkom.de
http://www.schmidtkom.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/tap-de-solutions-gmbh-zieht-positive-bilanz/

TAP.DE Solutions GmbH weiter auf Wachstumskurs

Stefan Spelter und Hans Kneis verstärken das Team in der Rhein-Main-Region

TAP.DE Solutions GmbH weiter auf Wachstumskurs

Stefan Spelter und Hans Kneis v.l.n.r.

Straubing/Frankfurt a. M., 29. September 2016 – Zum 1. Oktober 2016 startet Stefan Spelter bei der TAP.DE Solutions GmbH als Technischer Direktor und Hans Kneis übernimmt als Senior Sales Manager die Verantwortung für die Vertriebsregion Mitte.

„Mit den neuen Kollegen unterstreichen wir unseren Anspruch, noch näher bei den Kunden vor Ort zu sein und diesen stets die neuesten Technologien und Lösungen anbieten zu können“, sagt TAP.DE Solutions Geschäftsführer Michael Krause.

Stefan Spelter (37), Technical Director
Mit Stefan Spelter hat sein Unternehmen jetzt nicht nur einen erfahrenen Betriebswirt, PRINCE2-zertifizierten Projektmanager und ITIL-zertifizierten Berater an Bord geholt. Spelter blickt zudem auf 12 Jahre Erfahrung im Software-Beratungsumfeld zurück und kann auf eine internationale Expertise in Europa und Asien verweisen. In der Vergangenheit war er in verantwortungsvollen Positionen bei Ubisense AG, Ivision AG und Matrix42 tätig und konnte dabei wichtige Erfahrungen sammeln und Netzwerke aufbauen.

Stefan Spelter: „Ich freue mich darauf, mit den herausragenden und erfahrenen Teams von TAP.DE zukunftsorientierte Lösungen zu implementieren sowie neue Technologien kennenzulernen und diese zum Wohle der Kunden einzusetzen.“

Hans Kneis (55), Senior Sales Manager
Hans Kneis ist Diplom-Ingenieur und seit 25 Jahren im Soft- und Hardwarevertrieb aktiv. Seine Vita umfasst Stationen bei namhafte IT-Unternehmen wie IBM, McAffee, LANDesk, BMC sowie Matrix42 und die vertrauensvolle Zusammenarbeit mit den Kunden ist seine Leidenschaft. Bei TAP.DE möchte Kneis sich und seine Erfahrung einbringen und gemeinsam mit dem Team die Marktpräsenz des Unternehmens weiter ausbauen.

„Viele der neuen Kollegen kennen mich bereits von meiner Zeit bei Matrix42“, sagt Hans Kneis. „Ich freue mich schon, gemeinsam mit ihnen zum „trusted Advisor“ zu werden und den Kunden dabei zu helfen, die IT-Arbeitsplätze ihrer Unternehmen erfolgreich zu managen.“

Das Ziel der TAP.DE Unternehmensgruppe ist es, Lösungen zu allen Abläufen und Anforderungen rund um den IT Workplace des Anwenders zu finden, die beim Kunden nachhaltig Mehrwert generieren und die Effizienz sowie Produktivität der Anwender steigern. Mehr denn je stehen Unternehmen und öffentliche Einrichtungen im Zusammenhang mit Compliance- Anforderungen, gesteigerten Anwenderansprüchen und Kostendruck vor der Herausforderung, innerhalb ihrer IT Abläufe zu optimieren, Transparenz zu schaffen und Kommunikationsbrüche zu vermeiden. Nach dem Motto „die Lösung ist meist einfach, man muss sie eben nur finden“, erstellen und implementieren die IT Consultants der TAP.DE individuelle Lösungskonzepte, die sich nahtlos in die Geschäftsprozesse der Kunden integrieren. Die Mission des Unternehmens stellt die Spezialisierung und Fokussierung auf Lösungen sowie Abläufe rund um IT Workplaces und Anwender dar. Durch diese Spezialisierung ist die TAP.DE der kompetente Berater, Systemintegrator und Dienstleister für den Bereich Workplace Infrastruktur, Endpoint Security, IT Service & Finance Management sowie Process Consulting und Business Analytics. Die TAP.DE hat ihren Hauptsitz in Straubing und ist mit weiteren Niederlassungen in Deutschland und Österreich vertreten. Namhafte Unternehmen wie Magna, Puma, Software AG, Georg Fischer, die Universität Wien, die DRF Luftrettung, das Landratsamt Karlsruhe uvm. lassen sich von den Consultants der TAP.DE beraten. Neben Matrix42 ist TAP auch Partner von renommierten Software-Herstellern wie beispielsweise Citrix, Microsoft, HEAT/ Lumension, Wandera und EgoSecure. Weitere Informationen unter www.tap.de

Firmenkontakt
TAP.DE Solutions GmbH
Michael Krause
Europaring 4
94315 Straubing
+49 (9421) 5101-500
+49 (9421) 5101-400
kontakt@tap.de
www.tap.de

Pressekontakt
Schmidt Kommunikation GmbH
Alexandra Schmidt
Schillerstrasse 8
85521 Ottobrunn
089 60 669222
alexandra.schmidt@schmidtkom.de
www.schmidtkom.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/tap-de-solutions-gmbh-weiter-auf-wachstumskurs/

Christian Lang verstärkt das Vertriebsteam bei der TAP.DE Solutions GmbH

TAP.DE soll zum größten unabhängigen IT-Dienstleister der DACH-Region werden

Christian Lang verstärkt das Vertriebsteam bei der TAP.DE Solutions GmbH

München/Wien, 6. September 2016 – Seit dem 1. September 2016 ist Christian Lang als Senior Account Manager bei der TAP.DE Solutions GmbH tätig und verantwortet den Vertrieb in Österreich.

Christian Lang war in den vergangenen Jahren bei internationalen Softwareherstellern angestellt, unter anderem auch bei Matrix42. Jetzt hat er die Seiten gewechselt und bringt sich und seine Erfahrung ab sofort beim größten und erfolgreichsten Matrix42-Partner TAP.DE ein. „Ich bin von der Kompetenz und den Möglichkeiten der TAP.DE überzeugt. Das hat bereits der langanhaltende Erfolg gezeigt“, erklärt Christian Lang. „Es freut mich, Teil des professionellen TAP-Teams zu sein und über die Produktberatung hinaus, einen übergeordneten Lösungsansatz im Fokus zu haben. Für mich sind Kundennähe sowie die Realisierung verschiedener Kundenbedürfnisse schon immer wichtig gewesen und das trifft auf die TAP voll zu.“

„Wir freuen uns sehr, mit Christian Lang einen kompetenten Berater an Bord zu haben, der die gleichen Werte für sein Handeln hat, wie wir. Beide Seiten ziehen die nachhaltige Kundenzufriedenheit dem schnellen Geschäft vor; das passt einfach“, sagt TAP.DE Solutions GmbH Geschäftsführer Michael Krause. „Wir kennen uns seit vielen Jahren, haben bei Matrix42 schon eng zusammengearbeitet und Kunden gemeinsam überzeugt. Mit Christian Lang wollen wir den Ausbau unserer Vertriebsorganisation in Österreich vorantreiben und die Neuausrichtung der TAP.DE in der DACH-Region forcieren.“

Christian Lang verantwortet sämtliche Vertriebsaktivitäten in Österreich. Sein Bürositz ist in Wien.

Das Ziel der TAP.DE Unternehmensgruppe ist es, Lösungen zu allen Abläufen und Anforderungen rund um den IT Workplace des Anwenders zu finden, die beim Kunden nachhaltig Mehrwert generieren und die Effizienz sowie Produktivität der Anwender steigern. Mehr denn je stehen Unternehmen und öffentliche Einrichtungen im Zusammenhang mit Compliance- Anforderungen, gesteigerten Anwenderansprüchen und Kostendruck vor der Herausforderung, innerhalb ihrer IT Abläufe zu optimieren, Transparenz zu schaffen und Kommunikationsbrüche zu vermeiden. Nach dem Motto „die Lösung ist meist einfach, man muss sie eben nur finden“, erstellen und implementieren die IT Consultants der TAP.DE individuelle Lösungskonzepte, die sich nahtlos in die Geschäftsprozesse der Kunden integrieren. Die Mission des Unternehmens stellt die Spezialisierung und Fokussierung auf Lösungen sowie Abläufe rund um IT Workplaces und Anwender dar. Durch diese Spezialisierung ist die TAP.DE der kompetente Berater, Systemintegrator und Dienstleister für den Bereich Workplace Infrastruktur, Endpoint Security, IT Service & Finance Management sowie Process Consulting und Business Analytics. Die TAP.DE hat ihren Hauptsitz in Straubing und ist mit weiteren Niederlassungen in Deutschland und Österreich vertreten. Namhafte Unternehmen wie Magna, Puma, Software AG, Georg Fischer, die Universität Wien, die DRF Luftrettung, das Landratsamt Karlsruhe uvm. lassen sich von den Consultants der TAP.DE beraten. Neben Matrix42 ist TAP auch Partner von renommierten Software-Herstellern wie beispielsweise Citrix, Microsoft, HEAT/ Lumension, Wandera und EgoSecure. Weitere Informationen unter www.tap.de

Firmenkontakt
TAP.DE Solutions GmbH
Michael Krause
Europaring 4
94315 Straubing
+49 (9421) 5101-500
+49 (9421) 5101-400
kontakt@tap.de
www.tap.de

Pressekontakt
Schmidt Kommunikation GmbH
Alexandra Schmidt
Schillerstrasse 8
85521 Ottobrunn
089 60 669222
alexandra.schmidt@schmidtkom.de
www.schmidtkom.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/christian-lang-verstaerkt-das-vertriebsteam-bei-der-tap-de-solutions-gmbh/

TAP.DE Customer Day war voller Erfolg

TAP.DE Customer Day war voller Erfolg

Red Bull wird mit dem Innovationspreis 2016 ausgezeichnet

München, 7. Juli 2016 – Der zweitägige TAP.DE Customer Day war mit über 180 Teilnehmern, mehr als 40 Vorträgen und Workshops sowie einer gut besuchten Ausstellung von Technologiepartnern ein überzeugender Branchenevent.

„Meinem Team und mir war es eine große Freude, sich mit den zahlreichen Unternehmensvertretern über deren Bedürfnisse, Herausforderungen und Wünsche auszutauschen“, sagt Michael Krause, Geschäftsführer TAP.DE Solutions GmbH. „Außerdem sind wir stolz, dass es uns auch in diesem Jahr gelungen ist, mit unseren Vorträgen und Praxisbeispielen so viele IT-Spezialisten anzusprechen.“

Wie bereits im vergangenen Jahr zeichnete das Unternehmen verschiedene Kunden mit Awards aus. So erhielt Red Bull den Innovationspreis 2016 für die Einführung einer erweiterten und sehr anwenderfreundlichen Patchverteilung. Die UNIVERSA Versicherung bekam für die meisten Anmeldungen beim Customer Day den Sheldon Cooper Award und für das außergewöhnlichste Support Ticket wurde dem Industriekonzern Georg Fischer der ZONK überreicht.

Darüber hinaus bot die Veranstaltung neben verschiedenen Präsentationen zu Themen wie Compliance, Mobility, Windows 10 und Security, zahlreiche Möglichkeiten für den persönlichen Erfahrungsaustausch. Das stieß bei den Teilnehmern auf große Resonanz: Auf ihren Feedbackbögen bezeichneten sie den TAP.DE Customer Day als gelungene Veranstaltung, wertvolle Networking-Plattform und inspirierenden Implusgeber. Auch die strategischen Partner Egosecure, Heat, Matrix42, Airwatch und Wandera, die selbst jeweils mit ihren Geschäftsführern vor Ort waren, zeigten sich von der Qualität der Kundenkontakte beeindruckt.

Aufgrund dieser positiven Stimmen und des großen Interesses hat sich TAP.DE bereits jetzt zu einem Kundentag im kommenden Jahr verpflichtet. „Gerne setzen wir 2017 unsere Customer Day Serie fort und unterstützen Kunden wie Hersteller gleichermaßen bei ihrem Versuch, gemeinsam Lösungen für die Herausforderungen in der modernen IT zu finden“, sagt Krause.

Informationen über den TAP.DE Customer Day 2016 unter http://customerday.tap.de/

Das Ziel der TAP.DE Unternehmensgruppe ist es, Lösungen zu allen Abläufen und Anforderungen rund um den IT Workplace des Anwenders zu finden, die beim Kunden nachhaltig Mehrwert generieren und die Effizienz sowie Produktivität der Anwender steigern. Mehr denn je stehen Unternehmen und öffentliche Einrichtungen im Zusammenhang mit Compliance- Anforderungen, gesteigerten Anwenderansprüchen und Kostendruck vor der Herausforderung, innerhalb ihrer IT Abläufe zu optimieren, Transparenz zu schaffen und Kommunikationsbrüche zu vermeiden. Nach dem Motto „die Lösung ist meist einfach, man muss sie eben nur finden“, erstellen und implementieren die IT Consultants der TAP.DE individuelle Lösungskonzepte, die sich nahtlos in die Geschäftsprozesse der Kunden integrieren. Die Mission des Unternehmens stellt die Spezialisierung und Fokussierung auf Lösungen sowie Abläufe rund um IT Workplaces und Anwender dar. Durch diese Spezialisierung ist die TAP.DE der kompetente Berater, Systemintegrator und Dienstleister für den Bereich Workplace Infrastruktur, Endpoint Security, IT Service & Finance Management sowie Process Consulting und Business Analytics. Die TAP.DE hat ihren Hauptsitz in Straubing und ist mit weiteren Niederlassungen in Deutschland und Österreich vertreten. Namhafte Unternehmen wie Magna, Puma, Software AG, Georg Fischer, die Universität Wien, die DRF Luftrettung, das Landratsamt Karlsruhe uvm. lassen sich von den Consultants der TAP.DE beraten. Neben Matrix42 ist TAP auch Partner von renommierten Software-Herstellern wie beispielsweise Citrix, Microsoft, HEAT/ Lumension, Wandera und EgoSecure. Weitere Informationen unter www.tap.de

Firmenkontakt
TAP.DE Solutions GmbH
Michael Krause
Europaring 4
94315 Straubing
+49 (9421) 5101-500
+49 (9421) 5101-400
kontakt@tap.de
www.tap.de

Pressekontakt
Schmidt Kommunikation GmbH
Alexandra Schmidt
Schillerstrasse 8
85521 Ottobrunn
089 60 669222
alexandra.schmidt@schmidtkom.de
www.schmidtkom.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/tap-de-customer-day-war-voller-erfolg/

TAP.DE Solutions GmbH baut Partnerschaft mit Matrix42 aus

Mehr Nähe durch neue TAP.DE-Niederlassung im Rhein-Main-Gebiet

TAP.DE Solutions GmbH baut Partnerschaft mit Matrix42 aus

Michael Krause, Geschäftsführer TAP.DE Solutions GmbH

München, 14. Juni 2016 – Um die Kooperation mit Matrix42 zu intensivieren und auch näher bei den Kunden vor Ort zu sein, hat das IT-Beratungsunternehmen TAP.DE Solutions jetzt in Neu-Isenburg eine Niederlassung eröffnet.

„Wir pflegen bereits seit vielen Jahren eine intensive Zusammenarbeit mit Matrix42“, sagt Michael Krause, Geschäftsführer der TAP.DE Solutions GmbH. „Darauf basierend wollen wir unsere Aktivitäten in der Schweiz und in Österreich ausbauen und verstärkt die ganzheitlichen Workspace Management Lösungen von Matrix42 vorstellen und anbieten.“

„Es freut uns sehr, dass die Berater der TAP.DE die Mehrwerte unserer Lösungen bei ihren Kundenterminen nachhaltiger hervorheben und das Interesse an unseren Produkten wecken möchten“, sagt Michael Schmidt, Vorstand Matrix42 AG. „Gemeinsam werden wir unsere Vision von der Wichtigkeit eines ganzheitlichen Workspace Managements so auch auf dem österreichischen und Schweizer Markt konsequent etablieren.“

Damit die neuen Aufgabenstellungen gemeinsam mit Matrix42 möglichst erfolgreich umgesetzt werden können, hat TAP.DE sogar ein Büro im Rhein-Main-Gebiet eröffnet. „Wir knüpfen an die gemeinsame Vergangenheit an und haben die ehemaligen Matrix42-Büros in der Dornhofstraße 34 in Neu-Isenburg angemietet“, sagt TAP.DE Geschäftsführer Krause. „Zunächst wird hier ein kleines Beratungsteam einziehen, aber langfristig können wir uns durchaus eine Aufstockung des Personals vorstellen. Außerdem finden in Neu-Isenburg ab sofort ebenfalls Workshops der TAP-Akademie statt.“

Das neue Büro und die neuen Kollegen sind für das IT-Beratungshaus zugleich der erste Schritt in Richtung Expansion. Für sein großflächiges Kundennetzwerk will TAP.DE zukünftig nicht nur in den Wirtschaftsregionen Deutschlands breiter aufgestellt sein, sondern auch in den angrenzenden, deutschsprachigen Märkten; geplant sind Niederlassungen in Hamburg, Wien und der Schweiz.

Derzeit unterstützt das Unternehmen knapp 500 mittelständische und große Unternehmen dabei, Lösungen für die Abläufe und Anforderungen an den IT-Arbeitsplatz der Zukunft zu finden. TAP.DE entwickelt Konzepte mit denen die Kunden Workflows optimieren, die Produktivität der Anwender steigern und nachhaltige Mehrwerte generieren können. Dabei achten die TAP-Berater nicht nur darauf, dass Compliance-Richtlinien eingehalten werden, sondern sorgen zudem für Transparenz und eine Reduktion der Medienbrüche.

Das Ziel der TAP.DE Unternehmensgruppe ist es, Lösungen zu allen Abläufen und Anforderungen rund um den IT Workplace des Anwenders zu finden, die beim Kunden nachhaltig Mehrwert generieren und die Effizienz sowie Produktivität der Anwender steigern. Mehr denn je stehen Unternehmen und öffentliche Einrichtungen im Zusammenhang mit Compliance- Anforderungen, gesteigerten Anwenderansprüchen und Kostendruck vor der Herausforderung, innerhalb ihrer IT Abläufe zu optimieren, Transparenz zu schaffen und Kommunikationsbrüche zu vermeiden. Nach dem Motto \“die Lösung ist meist einfach, man muss sie eben nur finden\“, erstellen und implementieren die IT Consultants der TAP.DE individuelle Lösungskonzepte, die sich nahtlos in die Geschäftsprozesse der Kunden integrieren. Die Mission des Unternehmens stellt die Spezialisierung und Fokussierung auf Lösungen sowie Abläufe rund um IT Workplaces und Anwender dar. Durch diese Spezialisierung ist die TAP.DE der kompetente Berater, Systemintegrator und Dienstleister für den Bereich Workplace Infrastruktur, Endpoint Security, IT Service & Finance Management sowie Process Consulting und Business Analytics. Die TAP.DE hat ihren Hauptsitz in Straubing und ist mit weiteren Niederlassungen in Deutschland und Österreich vertreten. Namhafte Unternehmen wie Magna, Puma, Software AG, Georg Fischer, die Universität Wien, die DRF Luftrettung, das Landratsamt Karlsruhe uvm. lassen sich von den Consultants der TAP.DE beraten. Neben Matrix42 ist TAP auch Partner von renommierten Software-Herstellern wie beispielsweise Citrix, Microsoft, HEAT/ Lumension, Wandera und EgoSecure. Weitere Informationen unter www.tap.de

Firmenkontakt
TAP.DE Solutions GmbH
Michael Krause
Europaring 4
94315 Straubing
+49 (9421) 5101-500
+49 (9421) 5101-400
kontakt@tap.de
www.tap.de

Pressekontakt
Schmidt Kommunikation GmbH
Alexandra Schmidt
Schillerstrasse 8
85521 Ottobrunn
089 60 669222
alexandra.schmidt@schmidtkom.de
www.schmidtkom.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/tap-de-solutions-gmbh-baut-partnerschaft-mit-matrix42-aus/

Der Countdown läuft: TAP.DE lädt zum Customer Day ein

Vorträge und Workshops zu Windows10, Mobility, Compliance und Sicherheit

Der Countdown läuft: TAP.DE lädt zum Customer Day ein

München, 28. April 2016 – In 60 Tagen, am 28./29. Juni 2016, veranstaltet die TAP.DE Unternehmensgruppe ihren diesjährigen Kundenevent im Nürnberger Hilton Hotel. Mit dabei sind die Technologie-Partner Matrix42, Airwatch, Heat, EgoSecure und Wandera, die anhand konkreter Praxisbeispiele zeigen, wie sich aktuelle Herausforderungen in der IT erfolgreich lösen lassen.

„Wir sind stolz, dass schon jetzt über 100 Kunden ihre Teilnahme am Customer Day zugesagt haben und das, obwohl wir den Termin bisher noch nicht großartig kommuniziert haben“, freut sich Michael Krause, Geschäftsführer TAP.DE Solutions GmbH. Auf vielfachen Kunden- und Teilnehmerwunsch hat er die Veranstaltung in diesem Jahr erstmals für zwei Tage konzipiert. So bleibt noch mehr Zeit für den Austausch zwischen den Teilnehmern und mit den IT-Experten.

Mit zahlreichen Vorträgen, Workshops und Praxisberichten macht TAP.DE den Event zu einer Fachtagung, bei der der Informationsaustausch im Mittelpunkt steht. „Ziel des Customer Days ist es, den Teilnehmern einen Know-How-Zuwachs mitzugeben und ihnen die üblichen Marketing-Floskeln zu ersparen“, sagt Krause.

So bietet der TAP-Event neun verschiedene Fachvorträge von erfahrenen TAP Consultants sowie zwei Vorträge von Technologie-Partnern. Hinzu kommen Roundtable-Gespräche zu Themen wie Leistungskostenverrechnung im Service Store, Compliance, Windows 10, Mobility Sicherheit, Change Management, SCCM, Automation, Packaging uvm.

Markus Baumann, Sales Director TAP.DE Solutions GmbH: „Über den rein fachlichen Aspekt hinaus ist es uns wichtig, dass sich unsere Kunden untereinander besser kennen- und schätzen lernen. Denn oft ist es sehr spannend jemanden zuzuhören, der das Problem, vor dem man gerade selbst steht, schon gelöst hat. Dieser Networking-Aspekt liegt uns durchaus am Herzen.“

Deshalb lädt die TAP.DE Unternehmensgruppe die Teilnehmer am Abend des ersten Tages zu einem gemütlichen Essen mit fränkischem Flair und Spezialitäten aus der Region Nürnberg ein. Weitere Informationen und Anmeldung unter: http://customerday.tap.de/

Das Ziel der TAP.DE Unternehmensgruppe ist es, Lösungen zu allen Abläufen und Anforderungen rund um den IT Workplace des Anwenders zu finden, die beim Kunden nachhaltig Mehrwert generieren und die Effizienz sowie Produktivität der Anwender steigern. Mehr denn je stehen Unternehmen und öffentliche Einrichtungen im Zusammenhang mit Compliance- Anforderungen, gesteigerten Anwenderansprüchen und Kostendruck vor der Herausforderung, innerhalb ihrer IT Abläufe zu optimieren, Transparenz zu schaffen und Kommunikationsbrüche zu vermeiden. Nach dem Motto „die Lösung ist meist einfach, man muss sie eben nur finden“, erstellen und implementieren die IT Consultants der TAP.DE individuelle Lösungskonzepte, die sich nahtlos in die Geschäftsprozesse der Kunden integrieren. Die Mission des Unternehmens stellt die Spezialisierung und Fokussierung auf Lösungen sowie Abläufe rund um IT Workplaces und Anwender dar. Durch diese Spezialisierung ist die TAP.DE der kompetente Berater, Systemintegrator und Dienstleister für den Bereich Workplace Infrastruktur, Endpoint Security, IT Service & Finance Management sowie Process Consulting und Business Analytics. Die TAP.DE hat ihren Hauptsitz in Straubing und ist mit weiteren Niederlassungen in Deutschland und Österreich vertreten. Namhafte Unternehmen wie Magna, Puma, Software AG, Georg Fischer, die Universität Wien, die DRF Luftrettung, das Landratsamt Karlsruhe uvm. lassen sich von den Consultants der TAP.DE beraten. Neben Matrix42 ist TAP auch Partner von renommierten Software-Herstellern wie beispielsweise Citrix, Microsoft, HEAT/ Lumension, Wandera und EgoSecure. Weitere Informationen unter www.tap.de

Firmenkontakt
TAP.DE Solutions GmbH
Michael Krause
Europaring 4
94315 Straubing
+49 (9421) 5101-500
+49 (9421) 5101-400
kontakt@tap.de
www.tap.de

Pressekontakt
Schmidt Kommunikation GmbH
Alexandra Schmidt
Schillerstrasse 8
85521 Ottobrunn
089 60 669222
alexandra.schmidt@schmidtkom.de
www.schmidtkom.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/der-countdown-laeuft-tap-de-laedt-zum-customer-day-ein/

TAP.DE: Mobility Day beleuchtet Herausforderungen im Enterprise-Umfeld

Experten informieren über aktuelle Markt- und Technologietrends

TAP.DE: Mobility Day beleuchtet Herausforderungen im Enterprise-Umfeld

Michael Krause, Geschäftsführer TAP.DE Solutions GmbH

München, 19. April 2016 – Am kommenden Montag, den 25. April 2016, veranstaltet die TAP.DE Gruppe im Highlight-Tower München ihren ersten Mobility Day. Im Rahmen des ganztägigen Fachseminars geht es darum zu zeigen, wie Unternehmen die rasanten Veränderungen und verschiedenen Bedrohungen im Enterprise Mobility Markt erfolgreich meistern können.

In verschiedenen Vorträgen widmen sich die Mobility-Fachleute der TAP.DE Gruppe unterschiedlichen Mobility-Aspekten, legen ihren Schwerpunkt aber auf das Thema Sicherheit, das viele Unternehmen antreibt. Die Experten erläutern, was mit dem Begriff „Unifying Threat Security“ gemeint ist, hinterfragen, ob Unified Management wirklich eine Lösung für die Praxis ist und klären die Zuhörer über die Relevanz von „Semi-Jailbreak“ auf. Aber auch über „Man-in-the-middle-Angriffe“ und deren Gefahren wird diskutiert und die Frage gestellt, ob iOS nach dem 9.3.1 Update überhaupt noch als Business Plattform eingesetzt werden kann und wenn ja, unter welchen Voraussetzungen.

Im Vordergrund der Veranstaltung steht dabei immer der unmittelbare Erfahrungsaustausch und vor allem die Diskussion über die Notwendig- und die Wirtschaftlichkeit von Mobility-Lösungen. „Unsere Mobility-Spezialisten werden konkrete Situationen aus der Praxis diskutieren und mit den Teilnehmern gemeinsam Mobility-Konzepte erarbeiten, in denen unter anderem Lösungen von Wandera, Matrix42 und Airwatch Berücksichtigung finden“, ergänzt Michael Krause, Geschäftsführer der TAP.DE Solutions GmbH.

Der TAP.DE Mobility Day ist eine kostenlose Veranstaltung, die sich an bestehende Kunden richtet, aufgrund der großen Nachfrage allerdings immer nur von jeweils einem Unternehmensvertreter besucht werden darf.

Weitere Informationen und das Anmeldeformular unter http://www.tap.de/akademie-events/roadshows/detail/1214.html

Das Ziel der TAP.DE Unternehmensgruppe ist es, Lösungen zu allen Abläufen und Anforderungen rund um den IT Workplace des Anwenders zu finden, die beim Kunden nachhaltig Mehrwert generieren und die Effizienz sowie Produktivität der Anwender steigern. Mehr denn je stehen Unternehmen und öffentliche Einrichtungen im Zusammenhang mit Compliance- Anforderungen, gesteigerten Anwenderansprüchen und Kostendruck vor der Herausforderung, innerhalb ihrer IT Abläufe zu optimieren, Transparenz zu schaffen und Kommunikationsbrüche zu vermeiden. Nach dem Motto „die Lösung ist meist einfach, man muss sie eben nur finden“, erstellen und implementieren die IT Consultants der TAP.DE individuelle Lösungskonzepte, die sich nahtlos in die Geschäftsprozesse der Kunden integrieren. Die Mission des Unternehmens stellt die Spezialisierung und Fokussierung auf Lösungen sowie Abläufe rund um IT Workplaces und Anwender dar. Durch diese Spezialisierung ist die TAP.DE der kompetente Berater, Systemintegrator und Dienstleister für den Bereich Workplace Infrastruktur, Endpoint Security, IT Service & Finance Management sowie Process Consulting und Business Analytics. Die TAP.DE hat ihren Hauptsitz in Straubing und ist mit weiteren Niederlassungen in Deutschland und Österreich vertreten. Namhafte Unternehmen wie Magna, Puma, Software AG, Georg Fischer, die Universität Wien, die DRF Luftrettung, das Landratsamt Karlsruhe uvm. lassen sich von den Consultants der TAP.DE beraten. Neben Matrix42 ist TAP auch Partner von renommierten Software-Herstellern wie beispielsweise Citrix, Microsoft, HEAT/ Lumension, Wandera und EgoSecure. Weitere Informationen unter www.tap.de

Firmenkontakt
TAP.DE Solutions GmbH
Michael Krause
Europaring 4
94315 Straubing
+49 (9421) 5101-500
+49 (9421) 5101-400
kontakt@tap.de
www.tap.de

Pressekontakt
Schmidt Kommunikation GmbH
Alexandra Schmidt
Schillerstrasse 8
85521 Ottobrunn
089 60 669222
alexandra.schmidt@schmidtkom.de
www.schmidtkom.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/tap-de-mobility-day-beleuchtet-herausforderungen-im-enterprise-umfeld/

CeBIT 2016: TAP.DE präsentiert sich auf Matrix42-Stand

Praxisbeispiele und IT-Arbeitsplatz der Zukunft stehen im Fokus

CeBIT 2016: TAP.DE präsentiert sich auf Matrix42-Stand

München, 23. Februar 2016 – Auch in diesem Jahr ist TAP.DE als größter Matrix42-Partner auf dem CeBIT-Stand des Frankfurter Software-Herstellers (Halle 3, E18) vertreten. Neben der TAP-Geschäftsführung sind außerdem der neue Sales Director, die Serviceleiterin und weitere TAP-Berater vor Ort.

Ein umfassendes Dienstleistungsportfolio, rund um die Abläufe und Anforderungen des modernen IT-Arbeitsplatzes, stellt das TAP-Team in Hannover vor. Direkt am Hauptgang in Halle 3 präsentieren die Berater ihre Projekte an zwei prominent positionierten Demopoints auf dem Matrix42-Stand (E18). Hier können sich Messebesucher über die vielen IT-Projekte, die das Beratungsunternehmen mit seinen knapp 500 Kunden umgesetzt hat, informieren.

Überzeugende Expertise
„Unsere Einsatzszenarien im Bereich Migrationen, Sicherheit und Mobility sind so vielfältig, dass wir im Grunde für alle Unternehmensarten und -größen Interessantes zu bieten haben“, sagt Michael Krause, Geschäftsführer TAP.DE Solutions GmbH. Gerade ist das TAP.DE-Team für seine erfolgreichen Matrix42-Projekte als „Matrix42 Partner oft he Year“ ausgezeichnet worden. Namhafte Kunden wie Rosenberger, Magna, Helm AG uvm. setzen auf die Expertise der TAP und realisieren mit ihr die Einführung unternehmensweiter Mobility-Konzepte, die Durchführung von Migration sowie die Umsetzung von Compliance-Strukturen.

Roadmap 2016
Auch der neue Vertriebs- und Marketingleiter, Markus Baumann, ist vor Ort in Hannover und stellt seine Pläne für das laufende Jahr vor. „Wir werden sukzessiv unsere Präsenz im deutschsprachigen Raum ausbauen, das Bestandskundengeschäft intensivieren und verschiedene Kampagnen zur Neukundengenerierung starten“, sagt Markus Baumann, der für Termine gerne zur Verfügung steht: http://www.tap.de/kontakt/anmeldeformular-cebit.html

Service wird großgeschrieben
Ebenso ist Iris Damb, langjährige Serviceleiterin des IT-Beratungsunternehmens, in Hannover. „Mit den TAP.DE Services haben unsere Kunden volle Kostentransparenz bei stetiger Steigerung ihres Mehrwerts der eingesetzten Lösungen“, sagt Iris Damb. Sie informiert auf der CeBIT über aktuelle Zertifizierungen im Matrix42-Umfeld, Compliance-Themen uvm.

TAP.DE auf der CeBIT 2016
Wann: 14. – 18. März 2016
Wo: Messe Hannover, Halle 3, Stand E18
Wer: Michael Krause, Markus Baumann, Iris Damb & das TAP-Team
Terminvereinbarung: http://www.tap.de/kontakt/anmeldeformular-cebit.html
Weitere Informationen: http://www.tap.de/akademie-events/messen/detail/900.html

Das Ziel der TAP.DE Unternehmensgruppe ist es, Lösungen zu allen Abläufen und Anforderungen rund um den IT Workplace des Anwenders zu finden, die beim Kunden nachhaltig Mehrwert generieren und die Effizienz sowie Produktivität der Anwender steigern. Mehr denn je stehen Unternehmen und öffentliche Einrichtungen im Zusammenhang mit Compliance- Anforderungen, gesteigerten Anwenderansprüchen und Kostendruck vor der Herausforderung, innerhalb ihrer IT Abläufe zu optimieren, Transparenz zu schaffen und Kommunikationsbrüche zu vermeiden. Nach dem Motto \\\“die Lösung ist meist einfach, man muss sie eben nur finden\\\“, erstellen und implementieren die IT Consultants der TAP.DE individuelle Lösungskonzepte, die sich nahtlos in die Geschäftsprozesse der Kunden integrieren. Die Mission des Unternehmens stellt die Spezialisierung und Fokussierung auf Lösungen sowie Abläufe rund um IT Workplaces und Anwender dar. Durch diese Spezialisierung ist die TAP.DE der kompetente Berater, Systemintegrator und Dienstleister für den Bereich Workplace Infrastruktur, Endpoint Security, IT Service & Finance Management sowie Process Consulting und Business Analytics. Die TAP.DE hat ihren Hauptsitz in Straubing und ist mit weiteren Niederlassungen in Deutschland und Österreich vertreten. Namhafte Unternehmen wie Magna, Puma, Software AG, Georg Fischer, die Universität Wien, die DRF Luftrettung, das Landratsamt Karlsruhe uvm. lassen sich von den Consultants der TAP.DE beraten. Neben Matrix42 ist TAP auch Partner von renommierten Software-Herstellern wie beispielsweise Citrix, Microsoft, HEAT/ Lumension und EgoSecure. Weitere Informationen unter www.tap.de

Firmenkontakt
TAP.DE Solutions GmbH
Michael Krause
Europaring 4
94315 Straubing
+49 (9421) 5101-500
+49 (9421) 5101-400
kontakt@tap.de
www.tap.de

Pressekontakt
Schmidt Kommunikation GmbH
Alexandra Schmidt
Schillerstrasse 8
85521 Ottobrunn
089 60 669222
alexandra.schmidt@schmidtkom.de
www.schmidtkom.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/cebit-2016-tap-de-praesentiert-sich-auf-matrix42-stand/

TAP.DE zum 7. Mal als „Matrix42 Partner of the Year“ ausgezeichnet

IT Beratungsunternehmen überzeugt nachhaltig durch Kompetenz und Service

TAP.DE zum 7. Mal als "Matrix42 Partner of the Year" ausgezeichnet

München, 2. Februar 2016 – Auch im zurückliegenden Jahr hat die TAP.DE Solutions GmbH ihre Position als bester Matrix42 Partner behaupten können. Damit ist das TAP-Team unangefochtener Rekordhalter des Matrix42 Partner-Awards.

„Wir sind unglaublich stolz, dass wir auch im Jahr 2015 wieder der beste und umsatzstärkste Matrix42 Partner waren“, freut sich Michael Krause, Geschäftsführer TAP.DE Solutions GmbH. „Diese Auszeichnung ist einzigartiger Erfolg und Ansporn zugleich; wir werden an diese Leistungen anknüpfen. Danke an dieser Stelle vor allem an unsere Kunden, die uns seit Jahren ihr Vertrauen schenken und ihre IT-Projekte gemeinsam mit uns umsetzen.“ Neben einer wiederholt deutlichen Umsatzsteigerung im Neu- und Bestandskundengeschäft, konnten Krause und sein Team auch wieder namhafte Konzerne, darunter Schwenk Zement, Helm AG und Rosenbauer, vom Leistungsvermögen des Matrix42 Portfolios überzeugen.

Jedes Jahr verleiht Matrix42 den „Best Performing Partner of the Year“ Award an denjenigen, dem es gelungen ist, überdurchschnittliche Umsätze oder Wachstumssteigerungen mit Matrix42 Produkten zu erzielen. Damit unterstreicht Dirk Hockerts, Director Channel & Alliances bei Matrix42, die Bedeutung des Partnergeschäfts: „Die Channelpartner spielen für uns eine sehr wichtige Rolle, nicht nur, weil wir auf dieser Art und Weise viel über die Akzeptanz unserer Produkte im Markt erfahren. Sie helfen uns auch dabei, von uns erwartete Trends und Marktentwicklungen zu bestätigen. Langjährige Partner wie TAP.DE haben auch an unserem Wachstum und Erfolg einen nicht zu unterschätzenden Anteil. Deshalb herzlichen Glückwunsch an Michael Krause und seine Experten.“

Ebenso wie die TAP-Kunden ist Hockerts vom Know-How der TAP-Consultants und der daraus resultierenden, hohen Beratungsqualität überzeugt. Darüber hinaus wertschätzen er und langjährige Kunden die partnerschaftliche Zusammenarbeit und Kontinuität, aber auch den Pragmatismus von TAP.DE Solutions, der vielfach zu schnellen Erfolgen führt.

Das Ziel der TAP.DE Unternehmensgruppe ist es, Lösungen zu allen Abläufen und Anforderungen rund um den IT Workplace des Anwenders zu finden, die beim Kunden nachhaltig Mehrwert generieren und die Effizienz sowie Produktivität der Anwender steigern. Mehr denn je stehen Unternehmen und öffentliche Einrichtungen im Zusammenhang mit Compliance- Anforderungen, gesteigerten Anwenderansprüchen und Kostendruck vor der Herausforderung, innerhalb ihrer IT Abläufe zu optimieren, Transparenz zu schaffen und Kommunikationsbrüche zu vermeiden. Nach dem Motto „die Lösung ist meist einfach, man muss sie eben nur finden“, erstellen und implementieren die IT Consultants der TAP.DE individuelle Lösungskonzepte, die sich nahtlos in die Geschäftsprozesse der Kunden integrieren. Die Mission des Unternehmens stellt die Spezialisierung und Fokussierung auf Lösungen sowie Abläufe rund um IT Workplaces und Anwender dar. Durch diese Spezialisierung ist die TAP.DE der kompetente Berater, Systemintegrator und Dienstleister für den Bereich Workplace Infrastruktur, Endpoint Security, IT Service & Finance Management sowie Process Consulting und Business Analytics. Die TAP.DE hat ihren Hauptsitz in Straubing und ist mit weiteren Niederlassungen in Deutschland und Österreich vertreten. Namhafte Unternehmen wie Magna, Puma, Software AG, Georg Fischer, die Universität Wien, die DRF Luftrettung, das Landratsamt Karlsruhe uvm. lassen sich von den Consultants der TAP.DE beraten. Neben Matrix42 ist TAP auch Partner von renommierten Software-Herstellern wie beispielsweise Citrix, Microsoft, HEAT/ Lumension und EgoSecure. Weitere Informationen unter www.tap.de

Firmenkontakt
TAP.DE Solutions GmbH
Michael Krause
Europaring 4
94315 Straubing
+49 (9421) 5101-500
+49 (9421) 5101-400
kontakt@tap.de
www.tap.de

Pressekontakt
Schmidt Kommunikation GmbH
Alexandra Schmidt
Schillerstrasse 8
85521 Ottobrunn
089 60 669222
alexandra.schmidt@schmidtkom.de
www.schmidtkom.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/tap-de-zum-7-mal-als-matrix42-partner-of-the-year-ausgezeichnet/

Deshalb ist Windows 10 Mobile so wichtig für Unternehmen

Gastkommentar von Oliver Klünter

Deshalb ist Windows 10 Mobile so wichtig für Unternehmen

Mit Spannung warten alle auf Windows 10 Mobile als Nachfolger von Windows Phone 8.1, aber noch immer gibt es keine verlässlichen Daten über den geplanten Launch-Termin. Fakt ist aber, dass die Microsoft Mobilgeräte Lumia 950 oder Lumia 950 XL, die voraussichtlich im Dezember auf den Markt kommen, mit dem Windows 10 Mobile Betriebssystem ausgestattet sein werden. Plant Microsoft also einen Markteintritt durch die Hintertür? Im Gegenteil! Das neue Windows 10 Mobile ist für den Großteil der Unternehmen mehr als nur eine gute Option.

Auch wenn Windows Phone 8.1 bisher lediglich einen übersichtlichen Marktanteil hat, wird Windows 10 für Mobilgeräte eines der bedeutenden Betriebssysteme der Zukunft werden. Warum? Seit der Veröffentlichung von Windows Phone 8.1 im Jahr 2014 hat Microsoft bei größeren Firmenkunden bereits Projekte mit mehreren tausend Geräten vor allem als Blackberry Ersatz gewonnen. Neben einem günstigen Gerätepreis gab es endlich ausreichende Konfigurationsoptionen, um die Geräte über MDM-/EMM-Lösungen „over-the-air“ zu verwalten. Mit Windows 10 Mobile gibt es vor allem aus Unternehmenssicht weitere Vorzüge und Neuerungen, die ihresgleichen suchen. Keinem anderen Anbieter ist es bisher gelungen, einen vergleichbar einheitlichen Auftritt im PC- und Mobilbereich zu realisieren; die Verwaltungsfunktionen auf dem Desktop oder Mobilgerät sind über die neuen EMM-Schnittstellen nahezu identisch. Sie erlauben eine Vielzahl von Sicherheits- und Produktivitätsfunktionen wie zum Beispiel VPN-Konfigurationen oder Verteilung von Windows Store Anwendungen, die mit traditionellen CLM Lösungen nicht möglich sind.

Bedeutend sind auch die Neuerungen im Anwendungsmanagement: Beispielsweise lassen sich selbst entwickelte Unternehmensanwendungen besser integrieren, es gibt jetzt einen Windows Store, der nicht nur kostenlose Apps anbietet, sondern auch den Kauf und die Rückgabe von kostenpflichtigen Applikationen ermöglicht. Microsoft stellt auch ein Business Store Portal für jeden Kunden bereit, über das alle Anwendungen, die im Unternehmen genutzt werden, gemanagt werden können. EMM Lösungen, wie zum Beispiel Silverback by Matrix42, erlauben hier ein einfache Zuweisung, Verteilung und Rücknahme. Eine Besonderheit ist, dass alle Windows 10 Apps, die als Universal Apps programmiert sind, nicht nur unter Windows 10 sondern auch auf allen anderen Mobile Devices laufen. Das bedeutet für Unternehmen, dass Entwicklungskosten deutlich reduziert werden können und gleichzeitig die Mobilisierung von Anwendungen vorangetrieben wird.

So macht Microsoft sein neues Betriebssystem zu einer sehr offenen, innovativen Basis, die nicht nur den Administratoren und Datenschützern das Leben erleichtert, sondern auch enorme Vorteile für die Anwender mit sich bringt. Windows-User haben mit Windows 10 erstmals ein System, das auf PC, Notebook, Tablet und Smartphone quasi übereinstimmt. Das vereinfacht die tägliche Arbeit der User, reduziert nervige Anfragen beim Support und sorgt zugleich für die Einhaltung höchster Sicherheitsstandards. Stellt man diese Vorteile der Tatsache gegenüber, das Windows das am stärksten verbreitete Betriebssystem im PC-Bereich ist, liegt es auf der Hand, das Windows 10 ein Topthema für den Großteil der Unternehmen ist, um mindestens zwei Fliegen mit einer Klappe zu schlagen.

Über den Autor: Oliver Klünter ist Product Manager Mobile bei Matrix42. Er ist bei Matrix42 für die Themen Mobility-Strategie und für die Matrix42 Mobile Lösung verantwortlich. Klünter hat langjährige Erfahrung hinsichtlich der Implementierung von Mobility-Projekten und Strategien. Zwischen 1993 und 2007 war er in der technischen Vertriebsunterstützung und im Consulting in den Bereichen WANs und Speicherlösungen tätig (General Electric, Orange Business Services, EMC).

Weitere Informationen unter: https://www.matrix42.com/de/windows-10-mobile/

Über Matrix42
Matrix42 ist einer der Top-Anbieter von Software für das Arbeitsplatzmanagement. Unter dem Motto \“Smarter Workspace\“ bietet das Unternehmen zukunftsorientierte Lösungen für moderne Arbeitsumgebungen. Mehr als 3.000 Kunden – darunter BMW, Infineon und Carl Zeiss – verwalten mit den Workspace Management Lösungen von Matrix42 über 3 Millionen Arbeitsplätze weltweit.
Matrix42 ist in sechs Ländern erfolgreich aktiv – Deutschland, Österreich, Schweiz, Niederlande, Großbritannien und Schweden. Der Hauptsitz des Unternehmens befindet sich in Frankfurt/Main. Das 1992 gegründete Unternehmen gehört seit 2008 zur Asseco Gruppe, einem der größten europäischen Software Anbieter.
Die Produkte und Lösungen der Matrix42 sind darauf ausgerichtet, moderne Arbeitsumgebungen – physische, virtuelle oder mobile Arbeitsbereiche – einfach und effizient bereit zu stellen und zu verwalten.
Matrix42 fokussiert auf Anwenderorientierung, Automatisierung und Prozessoptimierung. Mit den Lösungen des Unternehmens werden sowohl die Anforderungen moderner Mitarbeitender in Unternehmen, die ortsungebunden und mit verschiedensten Endgeräten arbeiten wollen, als auch der IT-Organisation und des Unternehmens selbst optimal erfüllt.
Matrix42 bietet seine Lösungen branchenübergreifend Organisationen an, die Wert auf ein zukunftsorientiertes und effizientes Arbeitsplatzmanagement legen. Dabei arbeitet das Unternehmen auch erfolgreich mit Partnern zusammen, die die Matrix42 Kunden vor Ort beraten und betreuen; zu den führenden Partnern zählen TAP.DE Solutions GmbH, Consulting4IT GmbH und DSP IT Service GmbH. Weitere Informationen unter: http://www.matrix42.de http://www.matrix42.com http://www.matrix42.ch

Firmenkontakt
Matrix42 AG
Gisela Dauer
Elbinger Strasße 7
60487 Frankfurt a.M.
(06102) 816-0
gisela.dauer@matrix42.de
http://www.matrix42.de

Pressekontakt
Schmidt Kommunikation GmbH
Alexandra Schmidt
Schillerstrasse 8
85521 Ottobrunn
089 60 669222
alexandra.schmidt@schmidtkom.de
http://www.schmidtkom.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/deshalb-ist-windows-10-mobile-so-wichtig-fuer-unternehmen-2/

Social Day Frankfurt: 70 Matrix42-Mitarbeiter in sozialen Projekten aktiv

Große Begeisterung für die Teilnahme am Malteser Social Day 2015

Social Day Frankfurt: 70 Matrix42-Mitarbeiter in sozialen Projekten aktiv

Matrix42 nimmt am Social Day 2015 in Frankfurt teil

Frankfurt, 29. September 2015 – Mit der tatkräftigen Unterstützung von 70 Mitarbeitern hat sich der Frankfurter Software-Spezialist Matrix42 bereits zum zweiten Mal beim Malteser Social Day engagiert. Hierzu stellte das Unternehmen alle Beteiligten für den 25. September frei, so dass diese bei verschiedenen Malteser-Projekten der Region mithelfen konnten. Auch die Vorstandsebene, vertreten durch CEO Jochen Jaser, COO Michael Schmidt und CTO Oliver Bendig, brachte sich tatkräftig ein.

Großes Engagement in sozialen Projekten
Die Malteser rufen jedes Jahr im September zu einem bundesweiten „Social Day“ auf, bei dem Mitarbeiter von Unternehmen einen Tag lang bei unterschiedlichen Projekten mit anpacken. Bereits zum zweiten Mal nahmen zahlreiche Matrix42-Kollegen an diesem Aktionstag teil. Sie halfen bei Projekten wie der Renovierung der Krabbelstube des NBZ (Nachbarschaftszentrum), beim Streichen der Klassenräume der Julius-Leber-Schule oder bei allgemeinen Sozialen Diensten der Malteser wie dem Ausliefern von Mahlzeiten, dem Hospizdienst oder in der Pflege.

Solidarität steht im Vordergrund
Auch Matrix42-Vorstand Michael Schmidt stellte seine Arbeitskraft einen Tag lang in den Dienst der Allgemeinheit: Er half in Griesheim tatkräftig dabei, die Klassenräume der Boehleschule mit einem neuen Anstrich zu versehen. „Für uns als wachsendes Frankfurter Unternehmen ist es ein echtes Anliegen, etwas an die Region zurückzugeben. Mehr noch: Uns ist bewusst, dass es auch hier Menschen und Institutionen gibt, die auf die Hilfe der Allgemeinheit angewiesen sind. Ich freue mich daher sehr, dass über 70 Mitarbeiter einen Tag lang aktiv mit anpacken und dort konkret helfen, wo unsere Hilfe gebraucht wird“, betont der COO von Matrix42.

Zahlreiche „Wiederholungstäter“
Mehr als 1.100 weitere Teilnehmer aus anderen, im Großraum Frankfurt ansässigen Unternehmen, nahmen am diesjährigen Malteser Social Day teil – einige zum wiederholten Mal. „Es ist wirklich schön, was man gemeinsam an so einem Tag leisten kann“, freut sich Jochen Jaser, CEO von Matrix42. „Auch unseren Mitarbeitern gibt es ein gutes Gefühl, für ein Unternehmen zu arbeiten, das sich sozial engagiert. Viele haben schon gefragt, ob wir nächstes Jahr wieder dabei sind.“

Über Matrix42
Matrix42 ist einer der Top-Anbieter von Software für das Arbeitsplatzmanagement. Unter dem Motto „Smarter Workspace“ bietet das Unternehmen zukunftsorientierte Lösungen für moderne Arbeitsumgebungen. Mehr als 3.000 Kunden – darunter BMW, Infineon und Carl Zeiss – verwalten mit den Workspace Management Lösungen von Matrix42 über 3 Millionen Arbeitsplätze weltweit.
Matrix42 ist in sechs Ländern erfolgreich aktiv – Deutschland, Österreich, Schweiz, Niederlande, Großbritannien und Schweden. Der Hauptsitz des Unternehmens befindet sich in Frankfurt/Main. Das 1992 gegründete Unternehmen gehört seit 2008 zur Asseco Gruppe, einem der größten europäischen Software Anbieter.
Die Produkte und Lösungen der Matrix42 sind darauf ausgerichtet, moderne Arbeitsumgebungen – physische, virtuelle oder mobile Arbeitsbereiche – einfach und effizient bereit zu stellen und zu verwalten.
Matrix42 fokussiert auf Anwenderorientierung, Automatisierung und Prozessoptimierung. Mit den Lösungen des Unternehmens werden sowohl die Anforderungen moderner Mitarbeitender in Unternehmen, die ortsungebunden und mit verschiedensten Endgeräten arbeiten wollen, als auch der IT-Organisation und des Unternehmens selbst optimal erfüllt.
Matrix42 bietet seine Lösungen branchenübergreifend Organisationen an, die Wert auf ein zukunftsorientiertes und effizientes Arbeitsplatzmanagement legen. Dabei arbeitet das Unternehmen auch erfolgreich mit Partnern zusammen, die die Matrix42 Kunden vor Ort beraten und betreuen; zu den führenden Partnern zählen TAP.DE Solutions GmbH, Consulting4IT GmbH und DSP IT Service GmbH. Weitere Informationen unter: http://www.matrix42.de http://www.matrix42.com http://www.matrix42.ch

Firmenkontakt
Matrix42 AG
Gisela Dauer
Elbinger Strasße 7
60487 Frankfurt a.M.
(06102) 816-0
gisela.dauer@matrix42.de
http://www.matrix42.de

Pressekontakt
Schmidt Kommunikation GmbH
Alexandra Schmidt
Schillerstrasse 8
85521 Ottobrunn
089 60 669222
alexandra.schmidt@schmidtkom.de
http://www.schmidtkom.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/social-day-frankfurt-70-matrix42-mitarbeiter-in-sozialen-projekten-aktiv/

Android-Systeme – besser & sicherer als ihr Ruf

Fachkommentar von Oliver Klünter, Product Manager Mobile bei Matrix42

Android-Systeme - besser & sicherer als ihr Ruf

Frankfurt a. M., 09.09.2015. Immer wieder ist in der Fachpresse und im Internet über Sicherheitslücken bei Android zu lesen. Zu Recht wird kritisiert, dass die Hersteller entsprechende Patches für viele Endgeräte nicht zeitnah oder gar nicht liefern. Damit stellt sich für viele IT-Administratoren und Sicherheitsverantwortliche in den Unternehmen die Frage, ob und wenn ja, wie Smartphones und Tablets mit Android OS sicher eingeführt und betrieben werden können.

Bei aller Schwarzmalerei kann der sichere Einsatz von Android-Geräten im Unternehmen allerdings auch heute schon gewährleistet werden – vorausgesetzt, es werden folgende Punkte beachtet:

Bei der Geräteauswahl empfiehlt sich der Einsatz von Modellen, die hochwertiger und für den Betrieb im geschäftlichen Umfeld ausgerichtet sind. Der etwas höhere Anschaffungspreis bei der Erstanschaffung oder Vertragsverlängerung wird dadurch relativiert, dass für diese Geräte regelmäßige Firmware-Updates und -Patches erscheinen – beispielsweise für Samsung.

Viele große Hersteller haben auf die Sicherheitslücke „Stagefright“ reagiert und bereits Patches für eine Vielzahl ihrer Geräte verfügbar gemacht. Darüber hinaus haben Google, Samsung und Nexus Anfang August angekündigt, ihre Geräte nach dem Vorbild von Microsoft mit monatlichen Updates zu versorgen.

Auch Google hat die Nachteile des aktuellen Patch-Konzeptes der Hersteller bereits erkannt. Aus diesem Grunde wurde mit der Einführung von Android 5.0 ein neues Konzept etabliert, das Google erlaubt, für wichtige Systemkomponenten Updates zukünftig unabhängig vom Mobilfunkbetreiber auf die Geräte zu verteilen. Dadurch wird die Sicherheit für die Unternehmen und deren Mitarbeitenden erhöht.

Mit Android for Work stellt Google zudem ein Framework zur Verfügung, das es erlaubt, berufliche und private Daten deutlich strikter und sicherer zu trennen. Dieses Framework ist mit Android 5.0 nativ im Betriebssystem enthalten. Sowohl die Liste der unterstützten Geräte wächst stetig weiter an, als auch die Zahl der EMM/MDM-Lösungen, wie beispielsweise Silverback by Matrix42.

Auch ohne Android 5.x und Android for Work gibt es eine Reihe von Sicherheitseinstellungen, die die Sicherheit deutlich erhöhen. So können beispielsweise über Blacklists und Whitelists bestimmte Android-Anwendungen vom Gerät gelöscht, beziehungsweise vorgeschrieben oder der Zugriff auf bestimmte Bereiche der Systemeinstellungen blockiert werden. IT-Administratoren können dadurch das Risiko von Cyberangriffen deutlich reduzieren.

Es empfiehlt sich, bei der Einführung eines Mobility-Projektes klare Spielregeln zwischen Benutzern und Unternehmen zu vereinbaren. Diese Maßnahme ist dabei nicht nur auf Android beschränkt, sondern gilt für alle Arten von Tablets und Smartphones. In einer Gerätewelt, in der berufliche und private Daten koexistieren, müssen Anwender sensibilisiert und aufgeklärt werden.

Wenn diese Maßnahmen befolgt werden, steht dem Einsatz von Android im Unternehmen nichts im Wege. Egal, ob es sich bei den Android-Geräten um Firmeneigentum handelt oder um BYOD-Geräte – mit dem richtigen Konzept ist der Einsatz von Android nicht nur machbar, sondern auch sicher. Auch heute schon.

Über den Autor:
Oliver Klünter ist Product Manager Mobile bei Matrix42. Er ist für die Themen Mobility-Strategie und für die Matrix42 Mobile Lösungen verantwortlich. Klünter hat langjährige Erfahrung hinsichtlich der Implementierung von Mobility-Projekten und Strategien. Zwischen 1993 und 2007 war er in der technischen Vertriebsunterstützung und im Consulting in den Bereichen WANs und Storage-Lösungen tätig (EMC, Orange Business Services, General Electric).

Über Matrix42
Matrix42 ist einer der Top-Anbieter von Software für das Arbeitsplatzmanagement. Unter dem Motto „Smarter Workspace“ bietet das Unternehmen zukunftsorientierte Lösungen für moderne Arbeitsumgebungen. Mehr als 3.000 Kunden – darunter BMW, Infineon und Carl Zeiss – verwalten mit den Workspace Management Lösungen von Matrix42 über 3 Millionen Arbeitsplätze weltweit.
Matrix42 ist in sechs Ländern erfolgreich aktiv – Deutschland, Österreich, Schweiz, Niederlande, Großbritannien und Schweden. Der Hauptsitz des Unternehmens befindet sich in Frankfurt/Main. Das 1992 gegründete Unternehmen gehört seit 2008 zur Asseco Gruppe, einem der größten europäischen Software Anbieter.
Die Produkte und Lösungen der Matrix42 sind darauf ausgerichtet, moderne Arbeitsumgebungen – physische, virtuelle oder mobile Arbeitsbereiche – einfach und effizient bereit zu stellen und zu verwalten.
Matrix42 fokussiert auf Anwenderorientierung, Automatisierung und Prozessoptimierung. Mit den Lösungen des Unternehmens werden sowohl die Anforderungen moderner Mitarbeitender in Unternehmen, die ortsungebunden und mit verschiedensten Endgeräten arbeiten wollen, als auch der IT-Organisation und des Unternehmens selbst optimal erfüllt.
Matrix42 bietet seine Lösungen branchenübergreifend Organisationen an, die Wert auf ein zukunftsorientiertes und effizientes Arbeitsplatzmanagement legen. Dabei arbeitet das Unternehmen auch erfolgreich mit Partnern zusammen, die die Matrix42 Kunden vor Ort beraten und betreuen; zu den führenden Partnern zählen TAP.DE Solutions GmbH, Consulting4IT GmbH und DSP IT Service GmbH. Weitere Informationen unter: http://www.matrix42.de http://www.matrix42.com http://www.matrix42.ch

Firmenkontakt
Matrix42 AG
Gisela Dauer
Elbinger Strasße 7
60487 Frankfurt a.M.
(06102) 816-0
gisela.dauer@matrix42.de
http://www.matrix42.de

Pressekontakt
Schmidt Kommunikation GmbH
Alexandra Schmidt
Schillerstrasse 8
85521 Ottobrunn
089 60 669222
alexandra.schmidt@schmidtkom.de
http://www.schmidtkom.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/android-systeme-besser-sicherer-als-ihr-ruf/

Auf ins Stadion: Matrix42 Roadshow tourt durch Europas Fußball-Arenen

Gemeinsam mit Forrester: Erfolgsfaktoren für das IT Workspace Management

Auf ins Stadion: Matrix42 Roadshow tourt durch Europas Fußball-Arenen

Matrix42 Roadshow 2015

Frankfurt a. M., 14. April 2015 – Kann man Fußballstrategien auch in der IT anwenden? Die Antwort auf diese Frage liefern Matrix42 und Forrester bei der diesjährigen Matrix42 Roadshow, die sich schwerpunktmäßig dem Thema Mobility widmet und zeigt, wie Erfolgsfaktoren aus dem Sport auf die IT übertragen werden können. Die Roadshow findet in namhaften europäischen Fußballstadien statt und schließt jeweils mit einer Stadionführung ab. Die Teilnahme ist kostenlos, nur eine Anmeldung ist notwendig.

Neue Spielzüge der IT
„Ein Hoch auf das, was vor uns liegt. Dass es das Beste für uns gibt“, sangen Millionen Fußballbegeisterte den Refrain von Andreas Bourani“s Weltmeisterschaftshit „Auf uns“ im letzten Jahr. Um aber das Beste zu erreichen, zählen im Fußball wie in der IT vor allem Strategie, Übersicht, Spielaufbau und Fitness. Was das in Sachen Workspace Management konkret bedeutet, zeigen die Experten von Matrix42 und Forrester im Rahmen der Roadshow. Die Analysten von Forrester etwa referieren über den Business-Katalysator mobile Kommunikation, Matrix42 analysiert die Herausforderungen von Themen wie Compliance, mobilem Service Management und Client Management. Außerdem präsentiert der Softwarehersteller seine neue Lösung MyWorkspace – eine Plattform, die mittels Single-Sign-On Web-Apps, On-Premise-Applikationen und Cloud-Lösungen zusammenführt und deren Nutzung nachhaltig revolutioniert.

Auf Ganzheitlichkeit fokussieren
„Wie immer wollen wir auch in diesem Jahr mit unserer Agenda Impulse setzen, den Blick nach vorne richten und erläutern, wie Unternehmen sich und ihre IT zukunftssicher aufstellen können“, sagt Markus Baumann, VP Sales bei Matrix42. „Wir wissen, wie wichtig es ist, den Herausforderungen ganzheitlich zu begegnen und integrativ vorzugehen. Das ist auch der Grund dafür, dass immer mehr Unternehmen sich für unsere Produkte entscheiden, die nicht nur einzelne Aufgabenstellungen der IT lösen, sondern mit anderen Systemen interagieren und großen Businessmehrwert liefern.“

Auf den Spuren der Stars
Hamburg, Gelsenkirchen, München, Frankfurt, Amsterdam und London. Nicht nur um die zunehmend „sportlichen Ziele“, denen sich die IT-Verantwortlichen und -Mitarbeiter stellen müssen, zu erreichen, hat sich Matrix42 für eine außergewöhnliche Stadiontour entschieden. Vielmehr sorgt die Verbindung aus Technik, Innovation, Sport und Wettbewerb für eine sehr inspirierende Atmosphäre, vor allem in so namhaften Stadien wie der Allianz Arena, Commerzbank Arena, Veltins Arena, Imtech Arena, Amsterdam Arena oder Boleyn Ground.

Informationen zur Roadshow sowie Möglichkeiten zur Anmeldung unter:
https://www.matrix42.com/de/events/roadshow2015/

Über Matrix42
Matrix42 ist einer der Top-Anbieter von Software für das Arbeitsplatzmanagement. Unter dem Motto „Smarter Workspace“ bietet das Unternehmen zukunftsorientierte Lösungen für moderne Arbeitsumgebungen. Mehr als 3.000 Kunden – darunter BMW, Infineon und Carl Zeiss – verwalten mit den Workspace Management Lösungen von Matrix42 über 3 Millionen Arbeitsplätze weltweit.
Matrix42 ist in sechs Ländern erfolgreich aktiv – Deutschland, Österreich, Schweiz, Niederlande, Großbritannien und Schweden. Der Hauptsitz des Unternehmens befindet sich in Frankfurt/Main. Das 1992 gegründete Unternehmen gehört seit 2008 zur Asseco Gruppe, einem der größten europäischen Software Anbieter.
Die Produkte und Lösungen der Matrix42 sind darauf ausgerichtet, moderne Arbeitsumgebungen – physische, virtuelle oder mobile Arbeitsbereiche – einfach und effizient bereit zu stellen und zu verwalten.
Matrix42 fokussiert auf Anwenderorientierung, Automatisierung und Prozessoptimierung. Mit den Lösungen des Unternehmens werden sowohl die Anforderungen moderner Mitarbeitender in Unternehmen, die ortsungebunden und mit verschiedensten Endgeräten arbeiten wollen, als auch der IT-Organisation und des Unternehmens selbst optimal erfüllt.
Matrix42 bietet seine Lösungen branchenübergreifend Organisationen an, die Wert auf ein zukunftsorientiertes und effizientes Arbeitsplatzmanagement legen. Dabei arbeitet das Unternehmen auch erfolgreich mit Partnern zusammen, die die Matrix42 Kunden vor Ort beraten und betreuen; zu den führenden Partnern zählen TAP Desktop Solutions GmbH, Consulting4IT GmbH und DSP IT Service GmbH. Weitere Informationen unter: http://www.matrix42.de http://www.matrix42.com http://www.matrix42.ch

Firmenkontakt
Matrix42 AG
Gisela Dauer
Elbinger Strasße 7
60487 Frankfurt a.M.
(06102) 816-0
gisela.dauer@matrix42.de
http://www.matrix42.de

Pressekontakt
Schmidt Kommunikation GmbH
Alexandra Schmidt
Schillerstrasse 8
85521 Ottobrunn
089 60 669222
alexandra.schmidt@schmidtkom.de
http://www.schmidtkom.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/auf-ins-stadion-matrix42-roadshow-tourt-durch-europas-fussball-arenen/