Extreme Networks ernennt Joe Vitalone zum Chief Revenue Officer

FRANKFURT A.M./SAN JOSE, 19. Juni 2020 – Extreme Networks, Inc. (Nasdaq: EXTR), ein Anbieter von cloudbasierten Netzwerklösungen, gibt die Ernennung von Joe Vitalone als Chief Revenue Officer (CRO) bekannt. Joe Vitalone verfügt über mehr als 35 Jahre Erfahrung im Vertrieb, Marketing und Management und arbeitete in leitenden Vertriebs- und Marketingpositionen bei Mitel, ShoreTel und Arrow Systems. Zuletzt war er als Chief Sales and Marketing Officer bei Jemez Technology tätig. Als CRO bei Extreme wird Joe Vitalone die globalen Vertriebs-, Channel- sowie Vertriebsorganisationsteams leiten und an Ed Meyercord, President und Chief Executive Officer, berichten. „Joe Vitalone ist eine zielorientierte Führungspersönlichkeit. Seine…

Stibo Systems präsentiert die neueste Version seiner integrierten Stammdatenverwaltungslösung

Master Data Management (MDM) – Version 10.0. Stibo Systems präsentiert die neueste Version seiner integrierten Stammdatenverwaltungslösung (Master Data Management – MDM) – Version 10.0. Das dänische Softwareunternehmen sieht damit einen Meilenstein erreicht, um Unternehmen mithilfe einer Software in die Lage zu versetzen, die für sie erfolgskritische Transparenz in ihren Geschäftsprozessen zu schaffen. Version 10.0 besteht aus Aktualisierungen der bestehenden Plattform, der Produktstammdatenverwaltung (PMDM), der Produktdatensyndizierung (PDS), der Kundenstammdatenverwaltung (CMDM) und des Produktlebenszyklus-Management (PLM). Die integrierte Lösung bietet Unternehmen die Möglichkeit, ihre Stammdaten effizient an einem zentralen Ort zu verwalten. Dort dienen sie dem Unternehmen als „Quelle der Wahrheit“, um gute…

Ganzheitliches Management in der Sanierung

Ein neuer Fokus auf den Vertriebsprozess und Innovation wecken enormes Potenzial im deutschen Mittelstand! Top-Manager Dipl.-Ing. (FH) Peter Schulz im Interview Durch Analyse – auch von komplexesten Situationen – und strukturierte Transformation, hebt der innovative Generalist, Dipl.-Ing. (FH) Peter Schulz, das wahre Leistungsvermögen von Organisationen im deutschen Mittelstand. Ob allein oder mit gebündelter Kraft – der Top-Manager hat es sich jetzt gemeinsam mit seinem Expertenteam von PERFORMance 5D zur Mission gemacht, Unternehmen ganzheitlich zum nachhaltig erfolgreichen und stabilen Selbstläufer zu transformieren …oder eben zu (per)formen. Viel Inspiration beim Lesen des Interviews – mit Mehrwert! 1. Herr Schulz, Sie haben sich…

Das Potential von Künstlicher Intelligenz für CRM-Systeme

KI, Künstliche Intelligenz im Sales-Prozess (Bildquelle: (c) Pixabay, Gerd Altmann) Künstliche Intelligenz (KI) hält Einzug in das Customer Relationship Management (CRM). Für den Prozessumfang innerhalb von CRM-Systemen bedeutet das die Aufwertung der Abläufe – in Richtung qualitative Kundenbindung und Stärkung der menschlichen Komponente im Verkauf. Zusammen mit Künstlicher Intelligenz (KI) erfährt Customer Relationship Management (CRM) eine neue Dynamik. CRM-Software liefert zielgerichtete und effiziente Prozesse zur Pflege von Geschäftsbeziehungen, für Auftragsbearbeitung und Customer Service. KI steigert mit intelligenten Verfahren den Wert eines Kunden für das Unternehmen: Next Best Offer (NBO) und Next Best Activity (NBA) bedeuten optimierte, individualisierte Kundenbetreuung mit sogenannter…

Kostenlose Webinar Woche für Interim Manager

Ab dem 11.05.2020 starten die Interim Profis mit ihrer kostenlosen Webinar-Woche unter dem Motto: „Erfolgreich durch die Krise“. Themenschwerpunkte sind: Krisenmanagement, Marketing, Managed IT Services sowie Führen und Kommunikation in der Krise. Webinar Woche der Interim Profis Kostenlose Webinar Woche für Interim Manager Ab dem 11.05.2020 starten die Interim Profis mit ihrer kostenlosen Webinar-Woche unter dem Motto: „Erfolgreich durch die Krise“. Themenschwerpunkte sind: Krisenmanagement, Marketing, Managed IT Services sowie Führen und Kommunikation in der Krise. Impulse, Praxistipps und Erfahrungsberichte Zwischen dem 11.05.2020 und 15.05.2020 werden in einzelnen Webinaren folgende Themenschwerpunkte konkret behandelt: Erfolgreiche Entwicklung von Social Media Strategien; Managed IT…

Leadership Y – Prinzipien emotionaler Intelligenz für Manager

Markus und Caroline Müllner hilft den Lesern mit „Leadership Y“ über ihr eigenes Führungsverhalten nachzudenken und sich persönlich weiterzuentwickeln.

BildWer als Manager oder Führungskraft erfolgreich sein will, muss Mitarbeitende, Kollegen und Vorgesetzte für sich und die Ziele seines Unternehmens gewinnen. Doch gerade in disruptiven Zeiten gelingt das nicht allein mit Fakten. Ein guter Manager braucht positive Emotionen, intrinsische Motivation und mentale Stärke. Leadership Y ist ein Plädoyer für ein zeitgemäßes Führen, bei dem emotional-intelligentes Verhalten den Unterschied macht. Die Berater und Coaches Caroline und Markus Müllner verbinden in ihrem gemeinsamen Buch aktuelle St. Gallener Konzepte der Unternehmensführung mit neuen Erkenntnissen aus der Verhaltensökonomie und der Positiven Psychologie. Sie verbinden dies zudem mit ihrer eigenen langjährigen Führungserfahrung.

Die Leser profitieren in „Leadership Y“ von Markus und Caroline Müllner von vielfältigen praktischen Impulsen, die es ihnen ermöglichen, ihr eigenes Führungsverhalten zu reflektieren und sich persönlich weiterzuentwickeln. Themen wie Mitarbeiterführung, Selbstmanagement, Führungsverhalten und positive Psychologie werden auf ansprechende und verständliche Weise erklärt, so dass die Leser das neu gewonnene Wissen direkt im eigenen Alltag anwenden und schnell Ergebnisse sehen können.

„Leadership Y“ von Markus und Caroline Müllner ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-7497-3039-1 zu bestellen. Der tredition Verlag hat es sich zum wichtigsten Ziel gesetzt, jungen und unbekannten Autoren die Veröffentlichung eigener Bücher zu ermöglichen, aber auch Verlagen und Verlegern eine Kooperation anzubieten. tredition veröffentlicht Bücher in allen Medientypen, vertreibt im gesamten Buchhandel und vermarktet Bücher seit Oktober 2012 auch aktiv.

Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: https://tredition.de

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

tredition GmbH
Frau Jacqueline Stumpf
Halenreie 40-44
22359 Hamburg
Deutschland

fon ..: +49 (0)40 / 28 48 425-0
fax ..: +49 (0)40 / 28 48 425-99
web ..: https://tredition.de/
email : presse@tredition.de

Die tredition GmbH für Verlags- und Publikations-Dienstleistungen zeichnet sich seit ihrer Gründung 2006 durch eine auf Innovationen basierenden Strategie aus. tredition kombiniert die Freiheiten des Self-Publishing, wie kreative Freiheit, individuelle Buchgestaltung nach Wunsch oder freie Verkaufspreisbestimmung, mit der Service- und Vermarktungsstärke eines Verlages. Mit der Veröffentlichung von Paperbacks, Hardcover und E-Books, flächendeckendem Vertrieb im internationalen Buchhandel, individueller Autorenbetreuung und einem einmaligen Marketingpaket stellt tredition die Weichen für den Bucherfolg und sorgt für umfassende Auffindbarkeit jedes Buches. Tredition vertreibt Bücher im gesamten Buchhandel national und international und setzt dafür auch eigene Außendienstmitarbeiter ein. Unter den führenden Self-Publishing-Dienstleistern ist tredition ein inhabergeführtes Familienunternehmen mit über 40.000 veröffentlichten Büchern.

Pressekontakt:

tredition GmbH
Frau Jacqueline Stumpf
Halenreie 40-44
22359 Hamburg

fon ..: +49 (0)40 / 28 48 425-0
web ..: https://tredition.de/
email : presse@tredition.de

So gelingt der Einstieg in die digitale Transformation

Sachbuch „Digital Insights – Digitalisierung: 7 Sichtweisen aus der Praxis“ gibt wertvolle Antworten – sieben Interim Manager verraten Erfolgsgeheimnisse aus unterschiedlichen Branchen

So gelingt der Einstieg in die digitale Transformation

Digital Insights: Sieben Interim Manager verraten Erfolgsgeheimnisse aus unterschiedlichen Branchen

Köln, 22. April 2020.

Die Welt für das unternehmerische Handeln hat sich infolge eines Virus dramatisch verändert. Wie keine andere deckt diese Krise auf, dass vielfach digitale Geschäftsmodelle und Prozesse fehlen. Das betrifft Kundenwünsche, Lieferketten und interne Abläufe, aber auch individuelle Erlösmodelle und ganze Branchenentwicklungen. Wie aber kann die digitale Transformation in Unternehmen gelingen? Wo sollte man beginnen? Wo genau befindet sich der eigene Betrieb in der digitalen Entwicklung derzeit und welche technologischen Umwälzungen stehen ihm noch bevor? Welche dieser Umwälzungen lassen sich selbst gestalten und welche entstehen zwangsweise? Antworten auf diese und viele weitere Fragen geben sieben Interim Manager mit jahrelanger Expertise und branchenübergreifender Erfahrung in „Digital Insights – Digitalisierung: 7 Sichtweisen aus der Praxis“. Das rund 260 Seiten starke Sachbuch ist ab sofort erhältlich.

Unternehmen, die digital handlungsfähig sein wollen, brauchen ein bereichs- und unternehmensübergreifendes Verständnis für digitale Lösungen. Dazu bedarf es zunächst einer Einschätzung, welche Entwicklungen als „digitale Hypes“ gelten und welche kurz- und mittelfristig tatsächlich im Business einen Mehrwert bringen und angegangen werden sollen. Die Führungskraft braucht ein umfassendes Verständnis der Chancen und Risiken sowie einen selbstbewussten Umgang mit den Unsicherheiten und der Komplexität, die mit der Digitalisierung einhergehen. Worte wie Künstliche Intelligenz (KI), Big Data, Machine Learning und Predictive Maintenance sollten heute für keinen Entscheider mehr ein Fremdwort sein. Dabei ist der digitale Wandel kein rein technologisches Phänomen für IT-Fachleute, sondern ein soziodemografischer und gesellschaftlicher Prozess, bei dem der Mensch als Treiber und Umsetzer im Mittelpunkt steht: als Kunde, Mitarbeiter, Partner, Lieferant oder Führungskraft. „Digital Insights – Digitalisierung: 7 Sichtweisen aus der Praxis“ erklärt, was wirklich wichtig ist, wenn sich Unternehmen auf den steinigen Weg machen hin zu digitalen Prozessen und Lieferketten. Das Buch ermutigt, erklärt und unterstützt mit konkreten Beispielen und Best Practices.

In „Digital Insights – Digitalisierung: 7 Sichtweisen aus der Praxis“ berichten sieben erfolgreiche Interim Manager direkt aus der Praxis. Sie beleuchten Megatrends und technische Innovationen, sprechen unternehmerische, prozessuale, ethische, gesellschaftliche und globale Fragen genauso an wie das Verhältnis von Führungskräften und Mitarbeitern. Die sieben Autoren kommen aus unterschiedlichen Branchen und Fachbereichen und tragen in „Digital Insights“ ihr gesamtes Fachwissen zusammen, machen es nutzbar für kleine und mittlere Betriebe. Das Buch versteht sich als Praxisleitfaden, vermittelt wertvolle Denkanstöße genauso wie handfeste Tipps. Der Wert des Werkes liegt in der interdisziplinären Zusammensetzung des Autorenkreises und in der leicht verständlichen Vermittlung der Botschaften. Das Buch ist kein technologisches Kauderwelsch, sondern bietet konkrete Unterstützung für die ersten Schritte im Unternehmen.

Die Autoren Elmar Gorich (Business 2030: die Geschäftsmodelle der Zukunft), Mathias Hess (Von IT bis Change Management – der menschliche Faktor der Digitalisierung), Matthias Koppe (Digitalisierung ist Vernetzung), Eberhard Müller (Wettbewerbsfähig durch kundenfokussierte Mehrwertsysteme), Uwe Seidel (Alles andere als Standard: Digitalisierung braucht eine klare Strategie), Bettina Vier (Jongleur-Arbeit: Kundenzentrierung in der B2B-Beziehung) und Ludger Wiedemeier (Governance und Transformation) reden Klartext und zeichnen ein realistisches Bild von den Chancen und Möglichkeiten, aber auch von den Herausforderungen und Risiken. Sie gewähren Einblicke aus der harten Praxis dutzender Projekte in mittelständischen Unternehmen und internationalen Konzernen und betrachten das Thema Digitalisierung aus ganz unterschiedlichen Blickwinkeln. Alle Autoren sind Mitglied der „Arbeitsgruppe Digitalisierung und Industrie 4.0“ der Dachgesellschaft Deutsches Interim Management (DDIM) und zählen in ihrem jeweiligen Fachgebiet zu den anerkanntesten Experten ihres Fachs.

„Digital Insights – Digitalisierung: 7 Sichtweisen aus der Praxis“ ist im Best Practice Verlag erschienen und kostet 39,90 Euro. Weitere Informationen zum Buch, zum Verlag, zu den Themen digitale Agenda und digitale Transformation sowie über die Autoren gibt es unter https://bestpractice-media.de/digital-insights-digitalisierung-7-sichtweisen-aus-der-praxis

Hintergrund „Digital Insights“

Sieben Interim Manager gewähren Einblicke aus der harten Praxis dutzender Projekte in mittelständischen Unternehmen und internationalen Konzernen und betrachten das Thema Digitalisierung aus ganz unterschiedlichen Blickwinkeln. Sie erklären einen Megatrend und machen deutlich, was dieser für Unternehmen, Anwender und Verbraucher bedeutet. Sie zeichnen ein realistisches Bild über die Folgen, sind optimistisch, aber auch kritisch. Im Fokus haben sie die unternehmerischen Themen und die Potenziale für die Wirtschaft. Sie erklären, ordnen ein und gewähren einen ehrlichen Blick hinter die Kulissen – branchenübergreifend, praxisrelevant und interdisziplinär.

Sie sagen, was wirklich wichtig ist, wenn sich Unternehmen auf den steinigen Weg hin zu digitalen Prozessen und Lieferketten machen. Sie berichten, wo viele Unternehmen heute stehen und welche technologischen Umwälzungen ihnen noch bevorstehen. Sie betrachten die Unternehmensführung, die Mitarbeiter und die Gesellschaft, denn jeder wird in irgendeiner Form von der digitalen Transformation eingeholt werden. Umso wichtiger ist, diese richtig zu gestalten, die Menschen mitzunehmen und die gesellschaftlichen Folgen zu betrachten. Wie der digitale Wandel in Unternehmen gelingen und gewinnbringend genutzt werden kann, schildern die sieben Autoren facettenreich und verständlich.

Wer die digitale Transformation nicht nur verstehen, sondern gestalten möchte, muss dieses Buch gelesen haben.

Das Buch richtet sich an Entscheider in der Wirtschaft, an Geschäftsführer, Manager und Projektverantwortliche, die digitale Prozesse in Unternehmen umsetzen möchten, um sich so auch langfristig einen Spitzenplatz in ihrer jeweiligen Branche zu sichern. Die Autoren sind allesamt Interim Manager und begegnen damit dem Leser auf Augenhöhe. Sie kennen die Praxis, kommen aus der Industrie, der Produktion und Fertigung, der IT und dem Handel. Sie vereinen volks- und betriebswirtschaftliches Wissen, technologisches Know-how, Kenntnisse aus der Informations- und Datentechnik, dem Marketing, dem Vertrieb, dem Einkauf, dem Supply Chain Management, dem Change-Management, der Logistik, der Prozessoptimierung und dem Projektmanagement sowie die großen strategischen Fragen, die sich verantwortungsbewusste Geschäftsführer und CEOs stellen müssen, wenn sie Millionen Euro in Zukunftsprojekte investieren.

Wer „Digital Insights – Digitalisierung: 7 Sichtweisen aus der Praxis“ gelesen hat, versteht, dass es bei weitem nicht reicht, einzelne Prozesse zu betrachten und digitale Inseln zu schaffen. Digitalisierung verändert ganze Geschäftsmodelle und Unternehmen, Produkte und die Arbeitswelt. Wer erkennt, was es bedeutet, wenn Maschinen des einen Unternehmens mit den Maschinen eines anderen Unternehmens autonom kommunizieren und komplexe Wertschöpfungsketten zwischen Lieferanten, Entwicklung, Fertigungs- und Verwaltungsprozessen, der Logistik, dem Vertrieb und dem Kunden selbstständig steuern, der bekommt eine Ahnung davon, was Digitalisierung wirklich bedeutet. Dabei wird klar, dass Industrie 4.0, Künstliche Intelligenz, Automatisierung und Robotisierung nur Trendbegriffe sind – solange, bis sie im eigenen Unternehmensalltag ankommen. Wenn alles mit allem in Verbindung steht, Unternehmensgrenzen verschwinden und selbstdefinierte Standards nicht mehr ausreichen, dann leben wir in einer digitalen Welt – mit allen Konsequenzen. Darum geht es in diesem Buch. Es soll helfen, Digitalisierung ganzheitlich zu begreifen und die richtigen Weichen für das eigene Unternehmen zu stellen. Es beginnt mit den richtigen Entscheidungen, die es jetzt für die digitale Zukunft zu treffen gilt.

Der Best Practice Verlag ist ein unabhängiger Sachbuchverlag rund um die Themenbereiche Wirtschaft, Management, Karriere und Persönlichkeitsentwicklung. Die Autoren des Verlages sind ausgewiesene Spezialisten sowie anerkannte Expertinnen und Experten ihres Fachs. Sie sind selbst Unternehmer, Manager und Entscheider oder profunde Branchenkenner, Berater oder Mentoren. Das gemeinsame Ziel: Wissen in die unternehmerische Praxis bringen, Debatten anstoßen, Trends nachvollziehbar machen und Orientierung geben in volatilen Zeiten. Die Werke des Best Practice Verlages sind immer zugleich sowohl verständlicher Leitfaden für die Praxis als auch moderner Marktbeobachter. Alle Werke verstehen sich als gedruckte oder digitale Wirtschaftsförderung und als persönlicher Begleiter bei der individuellen Zukunfts- und Karriereplanung. Gute Lesbarkeit der Inhalte bei hoher Informationsdichte gehört ebenso zum Selbstverständnis des Verlages wie Pioniergeist und Optimismus in langfristigen und partnerschaftlichen Beziehungen.

Weitere Informationen unter https://bestpractice-media.de

Firmenkontakt
Best Practice Verlag GmbH
Falk S. Al-Omary
Obergraben 11
57072 Siegen
+491712023223
post@al-omary.de
https://bestpractice-media.de/

Pressekontakt
Al-Omary Medien-Management & Consulting Group
Falk S. Al-Omary
Obergraben 11
57072 Siegen
+49 271 3032902
presse@spreeforum.com
http://www.al-omary.de

Kostenlose Notfall Hotline für Unternehmen: Interim Profis rüsten auf!

Ausgewählte Interim Manager stehen ab sofort als Krisenexperten für operative Themen und Fragen rund um die Corona Sondersituation zur Verfügung. Die Interim Profis haben eine kostenlose Notfall Hotline für Unternehmen eingerichtet.

Kostenlose Notfall Hotline für Unternehmen: Interim Profis rüsten auf!

Annette Elias, Geschäftsführerin der Interim Profis GmbH

Beratung nach Bedarf
Je nach Branche stehen Unternehmen verschiedenen Herausforderungen gegenüber. Die aktuelle Krisensituation färbt sich daher unterschiedlich auf Unternehmen ab. Auf der einen Seite stehen die „boomenden“-Branchen, wie bspw. Food, FMCG, Verpackungsindustrie, Handel, Chemie, Pharma, Healthcare, Medizintechnik und Logistik. Hier gilt es, die massiv angestiegenen Bedarfe und Veränderungen überhaupt zu bewältigen. Führungskräfte kommen hier an ihre Grenzen. Andererseits sieht sich bspw. die Automobilindustrie ganz anderen Schwierigkeiten gegenübergestellt. Selbsterklärend resultiert hieraus ein differenzierter Bedarf an Beratungsschwerpunkten.

Interim Manager als Krisenexperten
Annette Elias, Gründerin und Geschäftsführerin der Interim Profis GmbH, hat auf der einen Seite die Unsicherheiten einiger Unternehmen/ Branchen festgestellt und zeitgleich ist sie sich des großen Wissenspotenzials und der Expertise ihrer Interim Manager bewusst. Denn „Interim Manager sind per Definition gestandene und erfahrene Krisenmanager. Sie sind es gewohnt, sich innerhalb von Stunden auf neue Herausforderungen einzustellen. Alle Interim Manager sind erfahrene Führungskräfte sowie gute Kommunikatoren und somit ideale Krisenberater für Unternehmen zur aktuellen Lage.“ (Annette Elias)

Acht Beratungsschwerpunkte
Die Interim Profis haben insgesamt acht Beratungsschwerpunkte analysiert, die momentan am häufigsten von Unternehmen nachgefragt werden: Personalmaßnahmen, Sanierung und drohende Insolvenz, Liquiditätsplanung, Fördermittel und Soforthilfen, Menschen führen in der Krise, Vertrieb & Marketing in Zeiten von Corona, Sicherstellung und Optimierung von Lieferketten und Produktion, Pandemieplan. Für all diese Themenschwerpunkte stehen ab sofort ausgewählte Krisenexperten den Unternehmen für eine telefonische und kostenlose Erstberatung zur Verfügung.

Die Interim Profis GmbH vermitteln (weltweit) erfahrene und gestandene Management-Persönlichkeiten in vorwiegend mittelständisch geprägten Unternehmen, die aufgrund unterschiedlichster Faktoren nicht über genügend und/ oder qualifizierte Management-Ressourcen verfügen. Dabei arbeiten sie für ihre Kunden branchenunabhängig und stehen zu 100% hinter ihrem Firmenmotto: schnell, fair und effizient! Bei der Auswahl ihrer handverlesenen Interim Profis sind ihnen Wissen, Erfahrung und nachweisbare Erfolge aus gemeinsam abgeschlossenen Projekten besonders wichtig.

Firmenkontakt
Interim Profis GmbH
Annette Elias
Dieselstraße 2
40721 Hilden
02103 / 978 816 0
info@interim-profis.com
https://www.interim-profis.com/

Pressekontakt
Interim Profis GmbH
N. Aschrafi
Dieselstraße 2
40721 Hilden
02103 / 978 816 0
marketing@interim-profis.com
https://www.interim-profis.com/

Neuer CFO sichert die Wachstumspläne von Contentserv

Finanzexperte Claus Müller will solide Finanzstrukturen im Unternehmen etablieren Claus Müller, CFO bei Contentserv 31. März 2020 – Contentserv, der weltweit führende Product Information Management-Anbieter und Hersteller der Contentserv Product Experience Plattform, hat den versierten Branchenexperten Claus Müller zum Chief Financial Officer (CFO) ernannt. Als globaler Finanzchef ist es seine Aufgabe die Geschäftstätigkeit des Unternehmens durch den Aufbau einer starken und effizienten Finanzinfrastruktur zu sichern. Claus verfügt über mehr als 17 Jahre Erfahrung in der Leitung globaler Finanzteams in verschiedenen Branchen. Durch seine umfassende Arbeit mit Private Equity-Firmen besitzt er zudem eine enorme Expertise im Aufbau und der Optimierung von…

glatthaar-fertigkeller investiert in die Zukunft

Simmern (Hunsrück). (wei) Beim europäischen Marktführer für Fertigkeller und Bodenplatten, glatthaar-fertigkeller. stehen die Zeichen im 40. Jubiläumsjahr auf Zukunft.

gbo datacomp im Juli als Aussteller auf der Hannover Messe

gbo datacomp auf der Digital Factory 2019 Vom 13.7. bis zum 17.7.2020 präsentieren die Augsburger MES Experten in Halle 17, B48 ihre leistungsfähige und praxiserprobte Lösung bisoftMES zur Integration von Business- und Fertigungsprozessen mit Blick auf ausgesuchte Branchen. Augsburg, 12.03.2020. „Die ganze Branche hat die Verschiebung der Hannover Messe empfindlich getroffen, keine Frage. Aber aus diesem Grund abzusagen, war für uns zu keinem Zeitpunkt eine Option“, beginnt Michael Möller, Geschäftsführer der gbo datacomp GmbH. Smart Factory und Industrie 4.0 sind auch im Juli noch aktuelle Themen, mit denen der mittelständische Softwareanbieter seine Kunden erreichen wird. Aktuell scheint es in den…

Frauen im Vertrieb

Frauen im Vertrieb – Der Quantensprung für mutige Unternehmen Venus versus Mars im Vertrieb! Ein Mann packt aus Der Vertrieb ist die Schnittstelle zum wichtigsten Anlagevermögen eines Unternehmens – dem Kunden. Der Vertrieb ist eine strategische Funktion im Unternehmen – wenn nicht der meist strategische Bereich überhaupt. Mutige Organisationen, die auf Frauen im Vertrieb setzen, haben diese einmalige Chance erkannt! Das Potential von Frauen im Vertrieb geht mächtig weiter als „Mann“ so denkt. Frauen bringen nie dagewesene Talente in den Vertrieb mit ein. Die erfolgreichen Unternehmen der Zukunft werden den richtigen Mix aus Talenten und Stärken beider Geschlech-ter nutzen (müssen).…

%d Bloggern gefällt das: