Schlagwort: location

Hochzeitsplanung leicht gemacht

Der schönste Tag im Leben perfekt organisiert

Hochzeitsplanung leicht gemacht

Bei der Planung für den großen Tag hilft eine professionelle Online-Checkliste. (Bildquelle: Das Telefonbuch/mauritius images)

Ein freudiges „Ja!“ und zwei strahlende Gesichter: für viele ist ein romantischer Heiratsantrag einer der schönsten Momente überhaupt. Und danach? Startet eins der aufregendsten und spannendsten Jahre überhaupt! Welches Brautkleid, welche Location, welche Ringe? Band oder DJ, Buffet oder à la carte, Oldtimer oder Kutsche? Ein Jahr voller Planung, Vorbereitung und jeder Menge Entscheidungen, die getroffen werden müssen. Aber in den zwölf Monaten können die vielen „To Dos“ auch mal stressig werden und vielleicht über den Kopf wachsen.

Frühzeit planen – eine Checkliste hilft

Bei aller Vorfreude auf den großen Tag sollte das Brautpaar gut organisiert sein und sich selbst genügend Vorlaufzeit geben, damit bei den Vorbereitungen der Spaß im Vordergrund steht. Eine professionelle Hochzeits-Checkliste ist dabei die halbe Miete. So gibt es beispielsweise auf www.dastelefonbuch.de einen genauen Zeit- und Handlungsplan zum Ausdrucken, Herunterladen oder zum Verschicken per E-Mail. Mit dieser Anleitung wird garantiert nichts vergessen: Ob Termin beim Standesamt, die Suche nach Trauringen, einem Fotografen, Floristen oder dem richtigen Brautmodengeschäft – die Checkliste nimmt die künftigen Eheleute Schritt für Schritt an die Hand, erinnert auch an Einladungskarten, bietet Hoteladressen zum Übernachten der Gäste und gibt sogar Links für die Flitterwochen.

Die Formalitäten zuerst klären

So hat man einen genauen Überblick über die zeitliche Abfolge der Erledigungen: Was sollte man schon ein Jahr vor der Heirat in die Wege leiten? Welche Schritte müssen mindestens sechs Monate vorher erfolgen? Was ist nach der Hochzeit noch wichtig? Auch wenn jede Feier natürlich individuell ist, gibt es bestimmte Dinge, die jeder beachten muss. So sollten die angehenden Eheleute beispielsweise ihre nötigen Unterlagen für die Trauung wie Taufschein und Geburtsurkunde möglichst bald bereit legen. Die Anmeldung zu einer Tanzschule sollte ebenfalls frühzeitig in Angriff genommen werden. „Je eher die Formalitäten erledigt sind, umso schneller kann man sich über die schönen Dinge der Hochzeitsplanung Gedanken machen“, so Michael Wolf, Geschäftsführer der Das Telefonbuch Servicegesellschaft.

Nützliche Tipps und Links

Nicht nur der zeitliche Ablauf ist eine große Unterstützung, sondern man wird von der Checkliste per Link auch direkt weiter geleitet zu Catering-Services, besonderen Locations oder auch dem Märchenschloss, zur Konditorei für die Hochzeitstorte – sogar an die Brautfrisur und die Maniküre wird gedacht. Einfach den passenden Ort eingeben, in dem man wohnt oder wo die Feier stattfindet, und man hat alle Anbieter und Dienstleister auf einen Blick.

Das Telefonbuch wird von DTM Deutsche Tele Medien und 41 Verlagen Das Telefonbuch gemeinschaftlich herausgegeben. Die Herausgeber-GbR gewährleistet, dass die vielfältigen Inhalte von Das Telefonbuch den Nutzern als Buch, online und mobil über www.dastelefonbuch.de sowie u. a. als Apps für Smartphones und Tablets zur Verfügung stehen und kontinuierlich weiterentwickelt werden. Im Jahr 2018 verzeichneten die Produkte von Das Telefonbuch medienübergreifend ca. 1,1 Mrd. Nutzungen*. Ausgezeichnet werden die Produkte von Das Telefonbuch u.a. mit der Wort-Bild-Marke sowie dem markanten roten Winkel, die im Markenregister für die DasTelefonbuch Zeichen-GbR eingetragen sind und durch ihren konsistenten Einsatz in allen Medien einen hohen Wiedererkennungswert genießen.
*Quelle: GfK-Studie zur Nutzung der Verzeichnismedien 2018; repräsentative Befragung von 16.601 Personen ab 16 Jahren, Oktober 2018

Kontakt
Das Telefonbuch-Servicegesellschaft mbH
Silke Greifsmühlen
Wiesenhüttenstr. 18
60329 Frankfurt
069-130 148 – 160
069-130 148 – 110
presse@dastelefonbuch-marketing.de
http://www.dastelefonbuch.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/hochzeitsplanung-leicht-gemacht/

Chargesheimer in Köln – Perfekte After-Work-Location

Fotokunst im Retro-Stil, Platz für 20 bis 200 Personen und zentral gelegen direkt am Kölner Dom. All das vereint die neu benannte und gestaltete Eventlocation, die Ellen Kamrad Eventmanagement für After-Work Events empfiehlt.

Chargesheimer in Köln - Perfekte After-Work-Location

Den Dom im Blick – Das Chargesheimer in Köln

Fotokunst im Retro-Stil, Platz für 20 bis 200 Personen und zentral gelegen direkt am Kölner Dom. All das vereint die neu benannte und gestaltete Eventlocation, die Ellen Kamrad Eventmanagement, nicht nur als perfekte After-Work Location für laue Frühlingsnächte, sondern auch als Location für Messeevents, ihren Firmenkunden anbietet.

VON DER KUNSTBAR ZUR FOTOGRAFIE-BAR CHARGESHEIMER

Einst als Kunstbar bekannt, trägt die nun nicht mehr rein künstlerisch gestaltete Bar im Herzen von Köln einen neuen Namen: Chargesheimer. 2008 wurde die Bar nach vierjähriger Planungszeit und in enger Kooperation mit dem Kölnischen Kunstverein eröffnet. Und verfolgte von Beginn an ein einmaliges Konzept: Als Gesamtkunstwerk und unter Einbeziehung aller Facetten der künstlerischen Gestaltungsformen aus Farbe, Ton, Licht wie auch Design, Möbel und diversen Installationen wurde die Location jedes Jahr von einem renommierten Künstler neu gestaltet und ausgestattet. Dabei wurde den Künstlern alle Freiheiten gewährt. Abgerundet wurde die außergewöhnliche Gestaltung von einem ebenso ungewöhnlichen Gastronomiekonzept. Passend zu den Ideen und Vorstellungen der Künstler servierte man kreativ gemixte oder neu kreierte Cocktails. Begleitend gab es stets weitere Getränke wie Bier, Wein, aber auch alkoholfreie Drinks. Nationale Bekanntheit erlangte die Bar als feste Produktionsstätte für die RTL2-Serie „Köln 50667“, die rund vier Jahre unter anderem hier gedreht wurde. Nach dem Ende der Dreharbeiten entschied der Geschäftsführer David Heidkamp, dass es Zeit für ein neues Kapitel sei.

NEUES KAPITEL MIT LEGENDÄREN FOTOGRAFIEN UND BEGLEITENDEM NAMEN

Manchmal muss man in die Vergangenheit zurück, um neue Wege zu finden. Dies gilt insbesondere bei der Neugestaltung der einstigen Kunstbar. Denn bereits 1978 erwarb das Museum Ludwig zahlreiche fotografische Werke des legendären Kölner Fotografen Chargesheimer. Als Hommage an die Fotografen-Legende sollte die Bar bei ihrer Neueröffnung eine Reihe der Bilder ausstellen. Und so entstand in Kooperation mit dem Museum Ludwig eine vollständig umgestaltete After Work Location – und der neue Name war ebenfalls geboren. Heute bietet das Chargesheimer auf rund 170 qm ein stilvolles Ambiente für 20 bis 200 Personen und zeigt einen Auszug der fotografischen Hinterlassenschaften des Kölner Fotografen. Mit wunderbarem Blick auf den Kölner Dom überzeugte die neu gestaltete Location die Kölner Eventmanagerin Ellen Kamrad sofort. „Die Lage der Chargesheimer Bar, die Ausstattung und das Interior und der großartige, entspannte Service haben mich sofort überzeugt.“, erzählt Kamrad. „Das Chargesheimer ist einfach die perfekte Eventlocation für ein Come together nach einer Messe oder einer Konferenz und bietet perfekte Voraussetzungen, um mit bis zu 200 Personen, einen geselligen Abend mit Geschäftspartnern und Kunden zu verbringen.“ Und auch gastronomisch kann sich die Chargesheimer Bar weiterhin sehen lassen. Wem es nach kreativen Mix-Getränken, süffisanten Cocktails, frisch gezapftem Bier, vollmundigen Weinen und leckeren antialkoholischen Erfrischungen ist, ist im Chargesheimer bestens aufgehoben.

Weitere Informationen finden Sie hier: http://www.ellenkamrad.de/eventlocations/eventlocation-in-koeln-die-kunstbar-bar-galerie-20-bis-200-personen-messeparty-altstadt-nord/

Ellen Kamrad bietet maßgeschneiderten Full-Service für Veranstaltungen aller Art. Das Portfolio der erfahrenen Diplom-Eventmanagerin IST erstreckt sich von der Konzeption und Durchführung von Veranstaltungen über Künstlermanagement bis zu Vermittlung von Eventdienstleistern.
Dabei versteht sich Ellen Kamrad als Ihr Partner für individuelle Inszenierungen von Events und Veranstaltungen ganz im Sinne des Kunden und seinem Corporate Design: Von der Planung und Organisation Ihrer Seminare und Meetings über Tagungen, Konferenzen oder Jubiläen begleitet und gestaltet Ellen Kamrad Ihren Event mit höchster Professionalität.
Mit ausgearbeiteten Konzepten, passenden Locations und unterhaltsamen Künstlern unterstützt die Eventfachfrau das Gesamtziel der Veranstaltung im Sinne Ihrer Kunden. Auf die über zehnjährige Erfahrung in der Eventbranche von Ellen Kamrad vertrauten bereits Kunden wie die Deutsche Bahn – Köln oder die TUI Group.

Kontakt
Menschen Emotionen Erlebnisse Eventmanagement
Ellen Kamrad
Maler-Bock-Gässchen 2
50678 Köln
01777751188
ellen@ellenkamrad.de
http://www.ellenkamrad.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/chargesheimer-in-koeln-perfekte-after-work-location/

DFS Lotsenausbildung bei Happy Landings

DFS Lotsenausbildung bei Happy Landings

Die Happy Landings Flightsimulations GmbH etabliert sich mit ihrem Flugsimulationszentrum in der Main-Metropole fest im Erlebnissegment und platziert sich als Top-Eventlocation im Firmen-Veranstaltungsbereich. Auch das professionelle Training wird weiter ausgebaut.

Frankfurt am Main, Juni 2017

Happy Landings kooperiert mit der Deutschen Flugsicherung

Parallel zum Entertainment-Bereich mit Einzelbuchungen, Firmen- und Privatveranstaltungen, entwickelt sich Happy Landings immer weiter auf dem Gebiet des professionellen Trainings. Bereits seit längerem können sich ausgebildete Verkehrsflugzeugführer bei Happy Landings mit Hilfe detailgetreuer Simulatoren auf die Auswahlverfahren von Airlines vorbereiten.

Nun nutzt auch die Deutsche Flugsicherung (DFS) die Simulatoren der Happy Landings Flightsimulations GmbH. Im Rahmen ihrer Ausbildung werden die Fluglotsenschüler auf dem detailgetreuen Airliner-Simulator A320 geschult. Die Systemtiefe der Simulatoren ermöglicht es ihnen dabei, professionell die Perspektive der Piloten einzunehmen. Die Auszubildenden werden auf einen verantwortungsvollen und anspruchsvollen Beruf vorbereitet. Teile der Praxiselemente dieser Ausbildung absolvieren sie nun bei Happy Landings.

Professionelles Umfeld

Besonders die Systemtiefe der professionellen Simulatoren führten laut Jan Rauch, ebenfalls Fachlehrer für Luftfahrtkunde und selbst Simulator-Instruktor, zu der Entscheidung, Teile der Ausbildung der Fluglotsenschüler bei Happy Landings durchzuführen. Auch die Location an sich und die Professionalität der Kollegen vor Ort trugen dazu bei.

Fluglotsen im Cockpit

Die Fluglotsenschüler der DFS sollen vor allem das gelernte Theoriewissen aus den Grundlagenkursen und der Anfangsphase der Ausbildung in die Praxis übertragen. Desweiteren geht es aber auch darum, ihnen „die Perspektive ihrer Kundschaft näher zu bringen, damit sie die Auswirkungen von Anweisungen, die sie später geben werden, kennenlernen und verstehen, warum manches möglich ist und manches nicht“, so Arnd Rafflenbeul, Fachlehrer für Luftfahrtkunde bei der DFS.

Das Flugsimulationszentrum

Hobby-Piloten und Flugbegeisterte können bei Happy Landings zwischen 6 Simulatoren wählen. Nach einer kurzen Einweisung wird im Cockpit des A320, der B737, der Cessna C172, dem Helikopter UH-1 oder einem der beiden in Deutschland einzigartigen F-16 Jets platz genommen. Die Entscheidung darüber, welcher der zahlreichen Flughäfen weltweit angesteuert werden soll, liegt dabei in der Hand des Gastes. Die miteinander vernetzten F-16 Jets bieten sogar die Möglichkeit, miteinander in Formation oder gegeneinander im Dogfight-Modus zu fliegen.

Überzeugend realistisch präsentieren sich alle Simulatoren: detailgetreue Cockpits, vibrierende Böden und ein 180/210 Grad Panoramablick. Auch widrige Wetterverhältnisse oder Triebwerksausfälle lassen sich simulieren.

Die im Industrial Lounge-Design gehaltene Event-Halle eignet sich auch bestens als Veranstaltungsort für Events, Incentives oder Seminare. Zahlreiche Firmen haben den außergewöhnlichen Rahmen und die vielseitigen Nutzungsmöglichkeiten des Flugsimulationszentrums bereits für spektakuläre Events genutzt.

Auf der umfangreichen Kundenliste finden sich quer durch alle Branchen Namen wie Air France, American Airlines, American Express, AXA, Commerzbank, Continental AG, Deutsche Bank, Deutsche Lufthansa, Deloitte & Touche GmbH, DZ Bank, DZB, EMC, ERGO Versicherung, Ernst & Young, Goldman & Sachs, Hasbro, Helaba, IBM, KLM, KPMG, Lufthansa, Nestle AG, PWC, Radeberger Gruppe, Russell Reynolds, RWE, Sage, Samsung, Serview GmbH, Siemens, Spiegel, Strabag, Targo, UBS, Würth, u.v.a..

AUF EINEN BLICK

Happy Landings Flightsimulations GmbH
– Sitz: Frankfurt am Main
– Gründung: 2011
– Feste/Freie Mitarbeiter: 8/20
– Flugsimulatoren: 6 Stück
– Simulationsflüge ab 109 Euro / 1,5 Std.

www.happy-landings.org

KONTAKT FÜR IHRE RÜCKFRAGEN

Happy Landings Flightsimulations GmbH
Skyline Businesspark
Heinrich-Lanz-Allee 10
60437 Frankfurt am Main

Fabian Hildenbrand
Geschäftsführender Gesellschafter

Tel.: 069 380787620
eMail: fabian.hildenbrand@happy-landings.org

ANHANG

-Foto des A320 Flugsimulators bei Happy Landings (A320_01.jpg)
-Foto der „Fachlehrer für Luftfahrtkunde“ der DFS bei Happy Landings
(DFS_Fachlehrer_HLF.jpg)
-Namentliche Ergänzung zum Foto der „Fachlehrer für Luftfahrtkunde“ der DFS bei
Happy Landings (DFS_Fachlehrer_HLF.pdf)
-Pressebild zur Kooperation der DFS mit Happy Landings inkl. Text und Logos auf Bild
(DFS_PRESSE_BILD_small_cropped.jpg)
-Logo der DFS (DFSLOGO.png.gif)
-Logo von Happy Landings (HL_Logo_PNG_pos.png)
-Pressemitteilung im Microsoft Word Format (PM_Kooperation DFS_Juni
2017_final.doc)
-Pressemitteilung im PDF-Format (PM_Kooperation DFS_Juni 2017_final.pdf)

Der Anhang kann über folgenden Link eingesehen werden:

https://www.dropbox.com/sh/7lobq03v2okzqfg/AAA_1d0yYVMbLSvQlPcg0K6ta?dl=0

Die Happy Landings Flightsimulations GmbH mit Sitz in Frankfurt am Main wurde im Nov. 2011 gegründet und bietet Simulatorenflüge für jedermann auf technisch höchstem Niveau. Zusätzlich werden Anlage und Location zur Aus- und Weiterbildung angehender oder aktiver Berufspiloten genutzt. Auch für Manager-Trainings, Incentives oder Firmen-Events bis 60 Personen wird ein entsprechendes Programm geboten. Realistische Cockpit-Simulatoren, ein 180-Grad-Panoramablick in HD sowie voll instrumenten- und sichtflugtaugliche Fixed-Base Simulatoren schaffen ein einmaliges und unvergessliches Flugerlebnis in einer der größten Anlagen dieser Art in Deutschland.

Kontakt
HAPPY LANDINGS Flightsimulations GmbH
Fabian Hildenbrand
Skyline Businesspark Heinrich-Lanz-Allee 10 10
60437 Frankfurt a.M.
+49 (0)69 380 787 6-20
info@happy-landings.org
http://www.happy-landings.org

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/dfs-lotsenausbildung-bei-happy-landings/

Kreativ-Agentur allynet lädt zu Location Days in der Düsseldorfer Altstadt

Kreativ-Agentur allynet lädt zu Location Days in der Düsseldorfer Altstadt

(Bildquelle: @allynet)

Am 15. und 16. Februar 2017 öffnet allynet, die Agentur für innovatives Arbeiten, die Türen des Düsseldorfer Standorts zu den Location Days. Interessierte werden nicht nur durch die neuen Räumlichkeiten im historischen Haus zum Kurfürsten geführt, sondern erleben in Workshops auch gleich, wie diese zum inspirierenden Ort für Corporate Events und innovative Arbeitsformen werden können.

Bei perfekter Lage inmitten der Düsseldorfer Altstadt bietet das Gebäude ausreichend Raum für Begeisterung – ganz nach dem Motto von allynet. Auf einer großzügigen Fläche von 800 Quadratmetern verteilen sich auf zwei Stockwerken Tagungs- und Seminarräume von 45 bis 185 Quadratmetern Größe, Meeting-Zonen, Innovation Labs, Team- und Einzelbüros sowie Coworking-Plätze für ein- oder mehrtägige Kreativsessions. Weiterhin stehen diverse attraktiv designte Aufenthaltsbereiche, eine Kitchen Lounge und eine Außenterrasse für Kreativpausen zur Verfügung. All das bekommen die Gäste von der Geschäftsführung persönlich gezeigt.

Ein Showroom gibt Beispiele, wie simple Räume in ein ultimativ-kreatives Office verwandelt werden können. Geschäftsführerin Pamela Kelbch bestärkt: „Konzernmitglieder, Vorstände, Manager kleiner und mittelständischer Unternehmen, Agenturen oder Startups – Führungskräfte und Mitarbeiter aller Unternehmensarten sind mit Veranstaltungen in unserem Haus in der zentral gelegene Flinger Straße hervorragend beraten. Denn egal ob es darum geht, in Meetings oder Tagungen neue Konzepte und Strategien zu entwickeln oder die Teamfähigkeit, Motivation und den kreativen Output von Mitarbeitern durch Trainings, Seminare oder Events zu fördern, wir bieten die richtige Raumarchitektur zusammen mit einer ganzheitlichen inhaltlichen Gestaltungskonzeption für jeden Anlass.“ Der zweite allynet Geschäftsführer Benjamin Koch ergänzt: „Räume für Begeisterung und menschbezogene Methoden schaffen die grundlegende Atmosphäre für neues, innovatives Arbeiten.“

Anregungen hierzu geben an den Location Days eine Reihe von offenen Workshops. Angeboten werden Sessions zu Design Thinking, einer der zurzeit beliebtesten Arten der Lösungsfindung mit Fokus auf den Anwender, oder zu Work Space Architektur für kreative Mitarbeiter. Die Cafe-Lounge ist der ideale Ort, eben Gelerntes auszutauschen. Am Abend des 15.02.2017 lockt ein Afterwork-Get Together mit Düsseldorfer Spezialitäten (u.a. Altbier vom Fass und Currywurst) auch diejenigen in das historische Gebäude, die tagsüber keine Zeit finden.

Auch das geräumige Style-Loft im Herzen Münchens (Bayerstraße, nahe Hauptbahnhof) besteht weiterhin und kann von Interessenten gerne nach Absprache besichtigt werden.

allynet GmbH ist eine Agentur für neuartige MICE-Konzepte (Meetings, Incentives, Conventions, Events), die sich auf inspirierende Orte für Corporate Events und Innovation spezialisiert hat. „ally“ bedeutet „der Alliierte“, „der Bündnispartner“. Der Name allynet symbolisiert ein Netzwerk aus Partnern, Helfern, Verbündeten, Alliierten. Er steht für eine inspirierende Lernkultur, die Unternehmen mit Kreativität, Innovation, Agilität, Kollaboration, Ko-Kreation und Wissenstransfer nach vorne bringt. Neben den kreativen Arbeitsumgebungen werden auch Inhalte wie Design Thinking, Beratung oder Innovation Labs angeboten.

Firmenkontakt
allynet GmbH
Benjamin Koch
Flinger Str. 36
40213 Düsseldorf
0211-54553910
duesseldorf@allynet.de
http://www.allynet.de

Pressekontakt
PR13
Sabine Reinhart
Gartenstr. 13
82152 Krailling bei München
089-89559551
sr@pr13.de
http://www.pr13.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/kreativ-agentur-allynet-laedt-zu-location-days-in-der-duesseldorfer-altstadt/

Preferred World macht das Rennen bei Mercedes-Benz

Preferred World macht das Rennen bei Mercedes-Benz

Eventfläche Mercedes-Benz Tower München

Mercedes-Benz überträgt ab Juli die exklusive Vermarktung und Verbuchung Ihrer Eventflächen im obersten Stock, in der Arnulfstraße, an die Preferred World GmbH, die sich mit ihrem Department Preferred Locations auf die Betreuung exklusiver Veranstaltungsräume spezialisiert hat.

Die Location im 13. Stock des Mercedes-Benz Towers – mit Blick über ganz München – ist auf Grund Ihrer Flexibilität ein beliebter Hotspot für Firmenkunden. Hier lassen sich unterschiedliche Event-Formate wie Tagungen, Meetings, Shootings, Galadinner, Get-togethers und vieles mehr perfekt umsetzen.

Statement von Saina Bayatpour, Geschäftsführerin von Preferred World: „Es ist einfach enormes Potential vorhanden, um hier unvergessliche und tolle Events durchzuführen. Sowohl Mercedes wie auch uns ist es wichtig, auf höchstem Niveau zu performen und unsere Kunden rundum glücklich zu machen. Daher passt der Slogan von Mercedes „Das Beste oder nichts!“ wunderbar zu unserem „service in a new dimension“. Wir freuen uns sehr auf die Zusammenarbeit.“

Für Buchungsanfragen wenden Sie sich bitte an: team@preferred-world.com.
Für Presseanfragen an marketing@preferred-world.com

Preferred Locations, part of Preferred World

Als international führender Dienstleister für exklusive Locationbetreuung, ist Preferred Locations Ihr richtiger Ansprechpartner für die Suche nachdem perfekten Veranstaltungsort weltweit.
Anders als bei einer Suchmaschine, werden Sie bei uns persönlich durch ein kompetentes und qualifiziertes Team betreut, das Ihre Wünsche realisiert und Sie vor, während und nach Ihrer Veranstaltung begleitet.
Als Kunde der Preferred Locations, profitieren Sie vom internationalen Netzwerk der Preferred World und sichern sich dadurch den attraktivsten Preis für Ihre Veranstaltung.
Egal ob eine Rooftop Party über den Dächern Berlins, eine Weihnachtsfeier auf einer Alm in den Bergen, ein Galadinner in einer Trendlocation in München, ein Incentive unter Palmen auf Ibiza oder eine Tagung in einem stylischen Loft in New York – wir kümmern uns um die Location und alles was Sie zusätzlich benötigen. So wird Ihr Event professionell umgesetzt und begeistert nachhaltig Ihre Gäste.

Was unsere Kunden an uns schätzen:

-Unser Expertenteam kümmert sich sofort um Ihr Anliegen
-Wir können Ihnen mehrere Locations auf einmal anbieten
-Sie können bequem vergleichen und sparen sich die weitere Suche
-Bei uns erhalten Sie sämtliche Dienstleistungen aus einer Hand
-Wir prüfen alle Rechnungen der Dienstleister und stellen Ihnen eine Gesamtrechnung

Wie wir unsere Kunden überzeugen?

-Durch unsere langjährige Erfahrung und unserer absoluten Zuverlässigkeit und Flexibilität
-Mit unserem weitreichenden Netzwerk und unserer großen Angebotspalette
-Durch detaillierte Planung und perfekte Umsetzung der Anforderungen und Wünsche
-Mit attraktiven und fairen Preisen und einer transparenten Abrechnung
-Durch unseren hohen Qualitätsanspruch und unserer Liebe zum Detail

Preferred Locations, das bedeutet für Sie: stop searching. start finding

Welcome to the Preferred World. service in a new dimension.

Die Preferred World GmbH ist Spezialist in der Locationvermarktung und -vermittlung. In unseren Standorten in München und Berlin bieten wir unseren Kunden ein breites Portfolio an exklusiven und außergewöhnlichen Locations sowie spektakulären Künstlern. Durch die Fusion mit der Sainin Group GmbH – einer namhaften Event-, Marketing-, Media und Promotionagentur, die 2007 gegründet wurde – organisieren wir Events für exklusive Kunden auf dem nationalen und internationalen Sektor.

Kontakt
Preferred World GmbH
Isabell Pollich
Herzog-Heinrich-Straße 24
80336 München
089/6601182924
i.pollich@preferred-world.com
http://www.preferred-world.com

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/preferred-world-macht-das-rennen-bei-mercedes-benz/

10 Locations zum Heiraten in Lübeck

Gourmet Kontor, der Event-Caterer aus Lübeck, bietet eine kostenlose Liste von Hochzeitslocations in und nahe der Hansestadt Lübeck.

BildJedes Jahr wollen viele Leute in Schleswig-Holstein den Bund der Ehe schließen. Auf der Suche nach einer passenden Lokalität kann da schon einiges an Zeit verloren gehen. Gerade in den großen Städten wie Kiel oder Lübeck ist die Anzahl der Suchenden enorm. Für diesen Umstand hat das Gourmet Kontor aus Stockelsdorf nun eine Lösung parat: Eine Liste mit 10 regionalen Hochzeitslocations.

„Als Event-Caterer ist es wichtig, seinen Kunden auch Locations zu präsentieren, an denen sie ihre Hochzeit feiern können. Da wir keine vernünftige Liste im Internet finden konnten, die verschiedene Ansprüche deckt, haben wir kurzerhand selbst eine erstellt!“, so Arne Meier – Geschäftsführer des Event-Caterers. „Selbstverständlich steht diese Liste allen frei zur Verfügung! Das Dokument kann man auf unserer Webseite herunterladen.“

Die pdf-Datei (http://www.gourmet-kontor.de/hochzeitslocations-in-luebeck/), bietet eine erlesene Auswahl von 10 Orten, an denen eine Hochzeit gefeiert werden kann. Auch ausgefallene Orte, wie etwa ein Fussballstadion oder die Passat, eine historische Viermastbark in Travemünde, befinden sich ebenfalls auf der Liste. „Die Liste soll allerdings keine Rangliste darstellen. Die Locations sind für uns alle großartig. Es wäre unfair, jemanden zu bevorzugen.“, so Meier weiter.

Über:

Gourmet Kontor
Herr Arne Meier
Flurstr. 10
23617 Stockelsdorf
Deutschland

fon ..: +4945148935290
web ..: http://www.gourmet-kontor.de
email : presse@gourmet-kontor.de

Über Gourmet Kontor: Gourmet-Kontor bietet Event-Catering für jegliche Arten von Events, wie Hochzeiten, Geschäftsfeiern oder öffentliche Events. Unter anderen richtet es die Beetle Sunshine Tour in Travemünde aus. Außerdem ist es die Tochterfirma von Halbzeit Catering (http://www.halbzeitcatering.de), welche für das leibliche Wohl bei Heimspielen des VfB Lübeck und des VFL Bad Schwartau sorgt.

Pressekontakt:

Gourmet Kontor
Herr Arne Meier
Flurstr. 10
23617 Stockelsdorf

fon ..: +4945148935290
web ..: http://www.gourmet-kontor.de
email : presse@gourmet-kontor.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/10-locations-zum-heiraten-in-luebeck/

Kultur- und Kreativwirtschaft Köln: Sitzung bei der Kunstagentin

Ellen Kamrad übernahm die beratende Funktion der Sitzung des Branchenforums Kultur- und Kreativwirtschaft

Kultur- und Kreativwirtschaft Köln: Sitzung bei der Kunstagentin

Branchenforum Kultur- und Kreativwirtschaft bei der Kunstagentin in Köln

Die Industrie- und Handelskammer zu Köln veranstaltet gemeinsam mit der Stadt Köln ein Branchenforum Kultur- und Kreativwirtschaft. Zweimal im Jahr treffen sich namhafte Unternehmerinnen und Unternehmer der verschiedenen Branchen der Kultur- und Kreativwirtschaft. Unter dem Thema „Design – eine Branche, viele Facetten, unterschiedliche Akteure“ trafen sich interessierte Unternehmen in der Eventlocation „Die Kunstagentin“ in Köln. Ellen Kamrad Event- und Veranstaltungsmanagement übernahm dabei die beratende Funktion hinsichtlich der Eventgestaltung und unterstützte die Industrie- und Handelskammer zu Köln bei der Organisation der Sitzung.

Medienwirtschaft ist Wachstumsmotor für die Region Köln

Die Kultur- und Kreativwirtschaft zählt zu den stärksten Wirtschaftszweigen im IHK-Bezirk Köln. Eine aktuelle Standortanalyse der Industrie- und Handelskammer zu Köln stellt die gesamtwirtschaftliche Perspektive der Kultur- und Kreativwirtschaft im IHK-Bezirk Köln sowie die Positionierung der Branche dar. Demnach schafft die Kultur- und Kreativwirtschaft in der Region mit rund 54.500 Erwerbstätigen in der Region doppelt so viele Arbeitsplätze wie zum Beispiel die Chemie- und Kunststoffindustrie. Eine gesonderte Marktbetrachtung der Medienwirtschaft bestätigt zudem die Stellung des IHK-Bezirks als Top-Standort für die Medienwirtschaft. Um diesem Branchenzweig eine gemeinsame Plattform zu bieten, veranstaltet die Industrie- und Handelskammer zu Köln zweimal im Jahr das Branchenforum Kultur- und Kreativwirtschaft. Ziel des Forums ist es, die Kulturwirtschaft besser zu vernetzen und ihr eine Plattform zur Formulierung gemeinsamer Interessen zu bieten.

Ellen Kamrad unterstützt die Organisation der Sitzung des Branchenforums

Im Juni 2014 lud die Industrie- und Handelskammer zu Köln zu der 9. Sitzung des Branchenforums Kultur- und Kreativwirtschaft ein. Unter dem Thema „Design – eine Branche, viele Facetten, unterschiedliche Akteure“ waren die Mitglieder des Branchenforums sowie weitere Vertreter/innen der Design-Szene zu der Sitzung eingeladen. Dabei unterstützte Ellen Kamrad die Organisation der Sitzung in der Eventlocation und übernahm eine beratende Funktion.

So fanden sich die geladenen Gäste in der exklusiven Eventlocation „Die Kunstagentin“ im pulsierenden Herzen der Kölner Innenstadt wieder. Die rund 400 Quadratmeter große Eventlocation bot durch ihre variablen Gestaltungsmöglichkeiten und die laufende Ausstellung in der Galerie den passenden Rahmen für den thematischen Schwerpunkt der Sitzung.

So begrüßten Ute Berg von der Stadt Köln und Dr. Ulrich S. Soenius von der IHK Köln die Gäste, bevor namhafte Akteure der Design-Szene unterschiedliche Vorträge zum Themenschwerpunkt hielten. Zudem präsentierten sich auch die Gewinner der Kultur- und Kreativpiloten der letzten beiden Jahre aus Köln. Mit einem Get together, welches das Networken untereinander ermöglichte, klang die Veranstaltung in der Galerie der Kunstagentin aus. So gelang es der Industrie- und Handelskammer zu Köln mit der tatkräftigen Unterstützung der Eventmanagerin Ellen Kamrad eine stimmige Veranstaltung mit einem runden Gesamtkonzept zu präsentieren.

Hier geht es zur Referenzseite der Veranstaltung:
http://www.ellenkamrad.de/referenzen/branchenforum-kultur-und-kreativwirtschaft-bei-der-kunstagentin/

Ellen Kamrad bietet maßgeschneiderten Full-Service für Veranstaltungen aller Art. Das Portfolio der erfahrenen Diplom-Eventmanagerin IST erstreckt sich von der Konzeption und Durchführung von Veranstaltungen über Künstlermanagement bis zu Vermittlung von Eventdienstleistern.
Dabei versteht sich Ellen Kamrad als Ihr Partner für individuelle Inszenierungen von Events und Veranstaltungen ganz im Sinne des Kunden und seinem Corporate Design: Von der Planung und Organisation Ihrer Seminare und Meetings über Tagungen, Konferenzen oder Jubiläen begleitet und gestaltet Ellen Kamrad Ihren Event mit höchster Professionalität.
Mit ausgearbeiteten Konzepten, passenden Locations und unterhaltsamen Künstlern unterstützt die Eventfachfrau das Gesamtziel der Veranstaltung im Sinne Ihrer Kunden. Auf die über zehnjährige Erfahrung in der Eventbranche von Ellen Kamrad vertrauten bereits Kunden wie die Deutsche Bahn – Köln oder die TUI Group.

Kontakt
Menschen Emotionen Erlebnisse Eventmanagement
Ellen Kamrad
Maler-Bock-Gässchen 2
50678 Köln
01777751188
ellen@ellenkamrad.de
http://www.ellenkamrad.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/kultur-und-kreativwirtschaft-koeln-sitzung-bei-der-kunstagentin/

Estrel Berlin eröffnet 10.000 qm große Convention Hall II

Platz für bis zu 12.000 Veranstaltungsbesucher / Veranstaltungsflächen bereits gut gebucht

Estrel Berlin eröffnet 10.000 qm große Convention Hall II

Das Estrel Berlin, Europas größtes Hotel-, Congress- & Entertainment-Center, ist um einen neuen Tagungskomplex reicher. Mit der Convention Hall II sind künftig 10.000 zusätzliche Quadratmeter Veranstaltungsfläche verfügbar. Auf drei Ebenen bietet die neue Convention Hall II einen Veranstaltungsraum mit 4.600 Quadratmetern für 5.200 Personen, einen Saal mit 1.050 Quadratmetern für 900 Personen, ein Foyer mit 700 Quadratmetern sowie vier Tagungsräume für bis zu 100 Personen und drei Lounges. Das gesamte Estrel Congress & Messe Center verfügt nun über 25.000 Quadratmeter Fläche für Kongresse, Tagungen, Spezialmessen und Events und kann ab sofort auch Veranstaltungen für bis zu 12.000 Besucher beherbergen. Das Investitionsvolumen für die Erweiterung beträgt 30 Millionen Euro.

„Wir freuen uns sehr über die planmäßige Fertigstellung. Bereits heute sind wir mit über 1.800 Veranstaltungen und 360.000 Besuchern im Jahr ein fester Bestandteil der Berliner Kongress- und Messelandschaft. Mit der Erweiterung werden wir diese Rolle ausbauen und neue internationale Veranstaltungen in die Metropole bringen“, erklärt Ekkehard Streletzki, Eigentümer des Estrel. „Noch vor der Fertigstellung haben wir gemerkt, dass die Nachfrage enorm ist“. So ist die Convention Hall II neben der Convention Hall I bereits mehrfach für Großveranstaltungen gebucht. Als erstes Event fand Anfang September ein Kongress eines internationalen Elektro-Großhandels mit 2.000 Besuchern statt. In den nächsten Monaten folgen Veranstaltungen für bis zu 3.000 Besucher, darunter die Jose Carreras TV-Gala im Dezember. Insgesamt werden bis Jahresende 27.390 Besucher in der Convention Hall II erwartet, für 2016 sind bislang Veranstaltungen für 39.500 Besucher gebucht.

„Mit der neuen Convention Hall II werden wir den Umsatz des Estrel Berlin dauerhaft steigern“, sagt Streletzki. 2014 erwirtschaftete das Estrel Berlin einen Gesamtumsatz von 59,5 Millionen Euro. Auch die Hotelauslastung von aktuell rund 65 Prozent wird dadurch wesentlich gesteigert werden können. „Künftig werden wir Leerstände durch Auf- und Abbauphasen in einer Halle mit Veranstaltungen in der zweiten Halle ausgleichen können. Darüber hinaus werden wir sehr große Events in beiden Hallen durchführen, von denen dann auch weitere Hotels in Berlin, auf die unsere Besucher ausweichen, profitieren werden“, erklärt Streletzki.

Für die neue Convention Hall II wurden 6.400 Kubikmeter Beton und 1.295 Tonnen Stahl verbaut. Der Komplex steht auf insgesamt 360 Betonpfählen, die 18 Meter tief in den Boden eingelassen sind. Die Bauzeit betrug 13 Monate. Insgesamt 32 Firmen waren auf der Baustelle tätig, in Spitzenzeiten arbeiteten bis zu 75 Arbeiter gleichzeitig an dem neuen Komplex. Das Hallendach der freitragenden Halle mit einer Spannweite von 75 Metern kann an 96 Kettenzügen jeweils bis zu 1.250 Kilogramm tragen. Das entspricht einer Traglast von 120 Tonnen beziehungsweise 100 PKW, die an der 11,5 Meter hohen Hallendecke befestigt werden können. Für das neue Estrel Congress & Messe Center wurde das Inventar um 1,1 Kilometer Traversen, 70.000 Besteckelemente, 35.500 Gläser, 25.000 Geschirrteile und 780 Tische erweitert. Zudem wurden 50 neue feste Mitarbeiter eingestellt. Um die nach EnEV 2014-Norm geplante Halle nicht nur energiesparend, sondern auch umweltfreundlich zu betreiben, wurde eine Grauwasseranlage zur Versorgung der sanitären Anlagen eingebaut, statt Wasserspülungen gibt es wasserlose Urinale und bis zu 160 Kilowattstunden Energie werden mit Hilfe einer auf dem Dach installierten Photovoltaik-Anlage gewonnen.

Nicht nur die bauliche Qualität und Haustechnik standen im Fokus der Entwicklung. Für die Innenarchitektur wurde Susanne Brandherm von dem prämierten Architektur-büro b-k-i brandherm + krumrey interior architecture beauftragt. Das Konzept besteht darin, eine individuelle und ansprechende Atmosphäre zu schaffen, ohne dabei die Funktionalität einzuschränken. Insbesondere das 700 Quadratmeter große Foyer, das durch den dynamischen Verbindungsgang erschlossen wird, hat einen unverwechselbaren Charakter und bildet die Schnittstelle zwischen den Gebäudekomplexen. Die innerarchitektonische Idee ist die Schaffung einer Art „Salon“: Elegante Fliesen kreieren eine behagliche Atmosphäre, überdimensionale formschöne Pendelleuchten, Lichtwände und eine metallische Wandfarbe erzeugen ein einladendes – fast wohnliches – Ambiente. „Wir wollten nicht einfach nur einen Veranstaltungsbereich, sondern eine Eventfläche schaffen, in der sich die Besucher rundum wohl fühlen. Entstanden ist ein moderner Komplex mit ganz besonderem Flair. Das Interieur lädt sämtliche Besucher dazu ein, miteinander in Kontakt zu treten und die Zeit im Estrel Berlin zu genießen“, erklärt Susanne Brandherm, Geschäftsführerin von b-k-i brandherm + krumrey interior architecture. Im Foyer wurde zudem das Kunstwerk „The Sum of All Possibilities“ des Londoner Designkollektivs Troika installiert. Die von der Decke schwebende Skulptur aus grau-lackiertem Holz dreht sich in kreisförmigen Bahnen und verkörpert den unendlichen Prozess der Metamorphose.

„Tagen, Wohnen, Entertainment – Alles unter einem Dach“: So lautet das Motto des Estrel Berlin, Europas größtem Hotel-, Congress- & Entertainment-Center. Bestehend aus einem multifunktionalen Congress & Messe Center, dem 4-Sterne plus Hotel – das mit 1.125 Zimmern zugleich Deutschlands größtes Hotel ist – sowie dem Entertainment-Programm im Festival Center hat sich das Estrel mit seinem Konzept längst national und international einen Namen gemacht.

Firmenkontakt
KMC Kommunikations- und Mediencenter GmbH
Miranda Meier
Sonnenallee 225
12057 Berlin
030/6831-0
presse@estrel.com
http://www.estrel.com

Pressekontakt
Estrel Berlin
Miranda Meier
Sonnenallee 225
12057 Berlin
030/6831-22125
presse@estrel.com
http://www.estrel.com

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/estrel-berlin-eroeffnet-10-000-qm-grosse-convention-hall-ii/

Wellings Hochzeitsmesse

Wellings Hochzeitsmesse

Wellings Hochzeitsmesse

Wenn Sie auch „JA“ sagen wollen, sollten Sie sich unsere
Hochzeitsmesse am
Sonntag, 11. Oktober 2015 von 11.00 Uhr bis 17.30 Uhr
nicht entgehen lassen. Denn bei uns finden Sie nicht nur die richtige
Location, sondern wir haben auch sonst noch viele tolle Anregungen
für Ihren unvergesslichen Tag.
Ob Hochzeitsgarderobe, Oldtimer, die Tischdekoration oder Ihr Brautstrauß
– ein Fotograf, der die schönsten Momente festhält – etwas
Süßes zum Naschen vom Konditor oder Ihre selbstgeschmiedeten
Eheringe … an diesem Tag werden sich unsere Partner & Profis für
Sie Zeit nehmen.
Bei der Modenschau werden Sie viele neue Ideen sammeln und Ihre
Vorfreude auf den „wichtigsten Tag“ in Ihrem Leben wird grenzenlos
sein!
Wir freuen uns auf einen schönen Tag mit vielen informativen
Gesprächen.
Standort: Wellings Parkhotel
Strasse: Neuendickstrasse 96
Ort: 47475 – Kamp-Lintfort (Deutschland)
Beginn: 11.10.2015 11:00 Uhr
Ende: 11.10.2015 17:30 Uhr
Eintritt: kostenlos
Buchungswebseite: www.wellings-parkhotel.de

Entspannen und genießen Sie besondere Wohlfühlmomente bei uns. Egal ob Sie ein paar Tage oder nur eine Nacht, ob Sie zum Feiern oder zum Arbeiten zu uns kommen, Sie werden den Aufenthalt in der angenehmen Atmosphäre unseres Hauses voller Harmonie genießen.
Bei uns kommen Sie nach Hause! In unserem privaten, persönlich geführten Wohlfühlhotel bieten wir Ihnen eine Vielzahl unterschiedlich eingerichteter Hotelzimmer an. Bei uns wohnen Sie nicht auf Hoteletagen, sondern auf Alleen, wie der Kastanienallee, oder Plätzen wie dem Lindenplatz.
Am Ende eines Tages finden Sie hier Ruhe, Geborgenheit und vor allem Entspannung.
Finden Sie Ihr individuelles Hotelerlebnis!
Unsere frische und moderne Gastronomie finden Sie in unserem lichtdurchfluteten Restaurant SommerGarten.

Eine elegante, aber dennoch unkomplizierte Wohlfühlatmosphäre bieten wir Ihnen in den neu geschaffenen, zum See hin großzügig geöffneten Räumlichkeiten. Immer wieder überraschen wir Sie mit kleinen Wundern für Ihren Gaumen und Ihre Augen.
Finden Sie Ihren Lieblingsplatz bei uns und vergessen Sie den Alltag!

Wir heißen Sie herzlich willkommen
am Niederrhein!

Kontakt
Wellings Parkhotel
Marcus Leichtl
Neuendickstrasse 96
47475 Kamp-Lintfort
Direktion
marcus.leichtl@wellings-parkhotel.de
http://www.wellings-parkhotel.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/wellings-hochzeitsmesse/

Neues Oldtimer-Museum VOLANTE vor den Toren Freiburgs

Ausstellung, Eventcenter & Restaurant

Neues Oldtimer-Museum VOLANTE vor den Toren Freiburgs

Geschäftsführung des Oldtimer Museum Volante und Restaurant Mangusta in Kirchzarten bei Freiburg. (Bildquelle: VOLANTE GmbH & Co.KG)

Im Spätsommer ist es soweit: die Region Freiburg erhält ein eigenes Oldtimer-Museum von internationalem Rang. Gleichzeitig entsteht mit dem „VOLANTE“ ( www.museum-volante.de ) in Kirchzarten im Freiburger Osten eine einzigartige Eventlocation mit Ausstellung, Themen-Restaurant und Tagungsraum. Geplant sind neben dem Museumsbetrieb Veranstaltungen inmitten der historischen Fahrzeuge, bereichert durch das kulinarische Angebot des Restaurants „Mangusta“.

Klassische Fahrzeuge haben Hochkonjunktur

Seit einigen Jahren herrscht rund um das Thema Oldtimer ein anhaltender Boom, angeheizt durch die enormen Wertsteigerungen besonders begehrenswerter Fahrzeuge bei internationalen Auktionen. Daraus ist mittlerweile ein relevanter Wirtschaftszweig entstanden, der Milliardenbeträge umsetzt. Gleichzeitig wandelt sich das ehemals „rostigste Hobby der Welt“ zum Kunstbetrieb, mit Ausstrahlung in die Welt des Lifestyle und der Investoren. An Freiburg ging diese Entwicklung bisher weitestgehend spurlos vorüber. Dies soll sich nun ändern.

„VOLANTE“ – Idee und Konzept

Am Beginn der Entwicklung steht eine private Sammlung historischer Fahrzeuge, gewachsen über viele Jahre. Deren Eigner sucht eine geeignete Heimstatt für seine Schätze im Raum Freiburg. Fündig wird er schließlich in Kirchzarten, wo die ehemalige Tennishalle zum Verkauf steht. Zum Objekt gehören ein Restaurant und weitere Räumlichkeiten, die eine öffentliche Nutzung ganz von selbst nahe legen. Schnell ist die Idee für ein Oldtimerzentrum geboren und eine Betreibergesellschaft gegründet – die VOLANTE GmbH & Co. KG. Entschieden langsamer läuft der sich anschließende Genehmigungsmarathon durch die Behörden. Zwei Jahre dauert es, bis alle Auflagen in die Planung integriert und abgesegnet sind. Dabei wird deutlich: ohne eine Erweiterung des Konzepts in Richtung Event-Location sind die erforderlichen Investitionen wirtschaftlich nicht darstellbar. Doch auch hier findet sich frühzeitig die Lösung: die Partnerschaft mit den Betreibern des angeschlossenen Restaurants „Mangusta“, die bereits über langjährige Erfahrung im Bereich Gastronomie und Catering von Großveranstaltungen verfügen. Seit dem Jahreswechsel wird nun gebaut.
Wichtig ist dem Betreiber seine vollständige Unabhängigkeit. Alles wird ohne Unterstützung der öffentlichen Hand und ohne Sponsoren umgesetzt.
Zur Verfügung stehen eine 2.000m² große freitragende Halle, dazu 500m² Nebengebäude für Restaurant, Konferenzraum und Büros, 250m² Kellerräume für Lager und Archiv, sowie eine großzügige Freiterrasse für die Gäste des Restaurants. Die Geschäftsführung äußert sich zum Konzept: „In der Ausstellung gezeigt werden 40 hochwertige Klassiker, viele davon Einzelstücke, die es an keinem anderen Ort der Welt zu sehen gibt. Einen Schwerpunkt bilden acht Wagen der renommierten französischen Karosseriebaufirma Vanvooren aus den Jahren 1911 – 1950, an denen sich die Entwicklungen im Fahrzeugbau jener Zeit gut ablesen lassen. Das Besondere an dieser Ausstellung: inmitten der Oldtimer kann eine multimedial ausgestattete Fläche für Veranstaltungen mit bis zu 360 Gästen und Tischbewirtung freigesetzt werden.“ Und der Pächter der Gastronomie verspricht: „Das außergewöhnliche Ambiente verdient eine hochwertige Küche – Genuss für alle Sinne.“ Das Thema Automobil zieht sich dabei durch alle Bereiche, bis hin zur Gestaltung der Außenanlagen.

Eröffnung im Spätsommer

Stuttgart, Mulhouse oder Basel hießen bisher die Ziele, wollte man von Freiburg aus Ausstellungen mit historischen Fahrzeugen besuchen. Mit der Eröffnung des VOLANTE ( www.museum-volante.de ) im Spätsommer 2015 schließt sich eine Lücke in der Museums- und Kulturlandschaft Baden-Württembergs. Und Kirchzarten, mit seiner Lage schon bisher ein Anziehungspunkt für Gäste aus dem In- und Ausland, erhält durch private Initiative eine weitere Attraktion.

Die Firma VOLANTE GmbH & Co. KG wurde im März 2014 zum Zwecke des Betriebes eines Oldtimer-Museums, der Vermietung und Verpachtung eines Gastronomiebereiches, sowie des Handels mit hochwertigen klassischen Fahrzeugen gegründet. Seither betreibt die Firma die Planung und den Umbau der ehemaligen Tennishalle in Kirchzarten zu einer Ausstellungshalle für Oldtimer mit Gastronomie-, Konferenz- und Eventbereich. Ab 2016 führt die Firma eigene Veranstaltungen zum Thema Oldtimer wie Ausfahrten, Fachtagungen und Schulungsseminare durch. Sitz und Büro der Firma befinden sich im Gebäudekomplex des Oldtimer-Museums.

Kontakt
VOLANTE GmbH & Co. KG
Martin Waltz
Oberrieder Str. 6
79199 Kirchzarten
07661-9081840
07661-9081842
info@museum-volante.de
www.museum-volante.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/neues-oldtimer-museum-volante-vor-den-toren-freiburgs/

Visionen nehmen Gestalt an

Neubau des Estrel Congress & Messe Centers liegt im Zeitplan / Innenausbau läuft auf Hochtouren

Visionen nehmen Gestalt an

Auf 4.600 qm präsentiert sich ab September die neue Veranstaltungshalle des Estrel Berlin.

Beeindruckend steht sie da, die neue Convention Hall des Estrel Congress & Messe Centers: Weniger als ein halbes Jahr nach Beginn der Bauarbeiten ist der Rohbau abgeschlossen und der Innenausbau läuft auf Hochtouren. Auch die Dimensionen des Neubaus sind jetzt deutlich erkennbar: Die Hallengrundfläche der Convention Hall II mit 4.600 qm und einer Deckenhöhe von 11,5 Metern ist die optimale Ergänzung zur 4.700 qm großen Bestandshalle Convention Hall I.

Mit der Fertigstellung wird der multifunktionale Erweiterungsbau zudem einen Saal mit 1.050 qm, ein 700 qm großes Foyer sowie zahlreiche Neben- und Funktionsräume bieten. Damit stehen dem Estrel zusätzlich zu den bisherigen 15.000 qm weitere 10.000 qm Kongress- und Messefläche zur Verfügung. Die Fertigstellung liegt im Zeitplan, so dass wie geplant Anfang September die ersten Veranstaltungen stattfinden.

Für die Innenarchitektur zeichnet sich das prämierte Büro brandherm + krumrey in-terior architecture verantwortlich, dessen gestalterisches Konzept großen Wert auf eine individuelle Atmosphäre legt. Das neue Foyer – als Schnittstelle zwischen den Gebäudekomplexen – erhält elegante Fliesen in dunklen Farbtönen, überdimensionale Pendelleuchten, stylische Sitzelemente und eine metallische Wandfarbe. In der Convention Hall II ist anstelle einer Betonbodenbeschichtung, wie sie in den meisten Kongresszentren vorhanden ist, ein hochwertiges Holzparkett geplant, das für ein besonderes Raumerlebnis sorgen wird und gleichzeitig schwersten Lasten und der Befahrung von Stapler-Fahrzeugen standhält.

Attraktiver Eyecatcher wird die Installation „The Sum of All Possibilities“ des Londoner Designkollektivs Troika sein. Die von der Decke schwebende Skulptur aus grau-lackiertem Holz dreht sich in kreisförmigen Bahnen um die eigene Achse und verkörpert somit den unendlichen Prozess der Metamorphose. Weiteres Gestaltungsmerkmal sind große Lichtkästen mit Fotomotiven aus der direkten Umgebung des Estrel. Wie die Convention Hall II und das neue Foyer aussehen werden, vermittelt schon jetzt ein virtueller Rundgang auf der Website des Estrel. Von der Convention Hall II gelangt man über den Übersichtsplan oder über Anklicken des Bildes in weitere Bereiche des Estrel: darunter Tagungsräume, Foyers sowie Hotelzimmer.

Das Gebäude wird zudem höchsten Nachhaltigkeitsansprüchen genügen; schließlich erfährt dieses Thema seit Jahren im gesamten Estrel eine hohe Bedeutung. Um die nach EnEV 2014-Norm geplante Halle nicht nur energiesparend, sondern auch umweltfreundlich zu betreiben, wird eine Grauwasseranlage zur Versorgung der sanitären Anlagen eingebaut, statt Wasserspülungen gibt es wasserlose Urinale und bis zu 160 Kilowattstunden Energie werden mit Hilfe einer auf dem Dach installierten Photovoltaik-Anlage gewonnen. „Gerade aufgrund der Dimensionen des Estrel ist ein verantwortungsvoller Umgang mit den Ressourcen der Erde unerlässlich“, ergänzt Estrel-Eigentümer Ekkehard Streletzki.

\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\“Tagen, Wohnen, Entertainment – Alles unter einem Dach\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\“: So lautet das Motto des Estrel Berlin, Europas größtem Convention-, Entertainment- & Hotel-Komplex. Bestehend aus einem multifunktionalen Congress & Messe Center, dem 4-Sterne plus Hotel – das mit 1.125 Zimmern zugleich Deutschlands größtes Hotel ist – sowie dem Entertainment-Programm im Festival Center hat sich das Estrel mit seinem Konzept längst national und international einen Namen gemacht.

Firmenkontakt
KMC Kommunikations- und Mediencenter GmbH
Miranda Meier
Sonnenallee 225
12057 Berlin
030/6831-0
karriere@estrel.com
http://www.estrel.com

Pressekontakt
Estrel Berlin
Miranda Meier
Sonnenallee 225
12057 Berlin
030/6831-22125
presse@estrel.com
http://www.estrel.com

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/visionen-nehmen-gestalt-an/

Ein Date mit dem zukünftigen Arbeitgeber

Estrel Berlin lädt am 25. März 2015 zum Bewerbertag ein

Ein Date mit dem zukünftigen Arbeitgeber

Berlin, 10. März 2015. Wer sich über Karrierechancen in der Veranstaltungs- und Hotelbranche informieren möchte, der sollte sich den 25. März vormerken: Beim Bewerbertag des Estrel Berlin stehen zwischen 10 und 19 Uhr Mitarbeiter aus verschiedenen Unternehmensbereichen für persönliche Gespräche zur Verfügung. Als Deutschlands größtes Hotel und einer der größten Kongress- und Messestandorte der Hauptstadt bietet das Neuköllner Unternehmen Berufsstartern sowie qualifizierten Fachkräften vielfältige Berufsfelder und attraktive Entwicklungsmöglichkeiten.

Unter anderem informieren die Personalverantwortlichen des Estrel Berlin in lockerer Atmosphäre über insgesamt 30 verfügbare Jobangebote in den Bereichen Küche, Reservierung, Service, Housekeeping, Rezeption und Veranstaltungsmanagement. Darüber hinaus erhalten Interessenten bei Hausführungen einen Blick hinter die Kulissen. Auch in mitgebrachte Bewerbungsmappen werfen sie gern einen Blick und führen bei Interesse direkt vor Ort Vorstellungsgespräche. „Wir wollen dabei jedoch vor allem Persönlichkeiten rekrutieren und nicht Lebensläufe. Wichtig sind uns deshalb Charaktere, die sich mit Lust und Leidenschaft engagieren und somit die Persönlichkeit unseres Hauses unterstreichen“, so Personaldirektorin Annette Bramkamp.

Die Teilnahme am Bewerbertag ist kostenlos und eine Anmeldung ist nicht erforder-lich. Auch Lehrer und Eltern sind herzlich willkommen.

Bewerbertag
Mittwoch, 25. März 2015, von 10 bis 19 Uhr
im Estrel Berlin, Sonnenallee 225, 12057 Berlin
Infos unter 030 6831 22741 sowie www.estrel.com

\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\“Tagen, Wohnen, Entertainment – Alles unter einem Dach\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\“: So lautet das Motto des Estrel Berlin, Europas größtem Convention-, Entertainment- & Hotel-Komplex. Bestehend aus einem multifunktionalen Congress & Messe Center, dem 4-Sterne plus Hotel – das mit 1.125 Zimmern zugleich Deutschlands größtes Hotel ist – sowie dem Entertainment-Programm im Festival Center hat sich das Estrel mit seinem Konzept längst national und international einen Namen gemacht.

Firmenkontakt
KMC Kommunikations- und Mediencenter GmbH
Miranda Meier
Sonnenallee 225
12057 Berlin
030/6831-0
karriere@estrel.com
http://www.estrel.com

Pressekontakt
Estrel Berlin
Miranda Meier
Sonnenallee 225
12057 Berlin
030/6831-22125
presse@estrel.com
http://www.estrel.com

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/ein-date-mit-dem-zukuenftigen-arbeitgeber/

Amphi Festival 2015: Neue Location, erste Acts und Start des Ticketvorverkaufs

„Das Amphi Festival zieht um, wir ziehen mit!“

BildDas Amphi Festival in Köln geht vom 25. bis 26. Juli 2015 mit der 11. Ausgabe in eine neue Runde. Mit einem Standortwechsel von nur wenigen hundert Metern zum – exklusiv für das Amphi Festival kreierten – Lanxess Eventpark in und um die Lanxess Arena, erschließen sich viele Vorteile für die Festivalbesucher. Einige große Acts wie VNV Nation, Front 242, The Mission, Diary of Dreams, OOMPH!, DAF, Goethes Erben, Agonoize, Samsas Traum und viele weitere konnten bereits bestätigt werden. Ab sofort startet der Ticketvorverkauf für das familiäre und liebevoll gestaltete Festival.

Das gemeinsame Motto für Veranstalter und Festivalbesucher heißt im kommenden Jahr: „Amphi zieht um, wir ziehen mit!“ Nur einen Katzensprung entfernt vom bisherigen Veranstaltungsort, dem Tanzbrunnen, liegt die neue Heimat des Amphi Festivals. Bei der Anreise wird sich deshalb für die zahlreichen Festivalbesucher, 2014 waren es über 16.000, wenig ändern. Doch bei der Parkplatzsuche gibt es bereits die erste freudige Überraschung. Dank des Parkhauses direkt am Gelände sind weite Wege passé. Mit einer Tramstation gleich um die Ecke ist eine gute Anbindung zur Innenstadt und dem Kölner Hauptbahnhof gewährleistet. Das neue Areal selbst bietet unzählige Annehmlichkeiten, allen voran ein deutliche Steigerung des Platzangebots. Dadurch wird allen Gästen ein Besuch ohne nerviges Gedränge ermöglicht. Dies gilt auch für die Eingänge zum Festival und den Hauptbühnen: Einlassstopps und lange Wartezeiten werden so vermieden.

Auch 2015 wird es wieder eine große Open Air Bühne geben, daneben wandert die Main Stage, ohne Sperrstunde, nach drinnen in die Lanxess Arena und bietet somit auch tagsüber atemberaubende Shows. Diese können dank vieler Sitzplätze und einer klimatisierten Halle entspannt verfolgt werden. Generell wird viel Wert auf gute Sicht für Jedermann gelegt, auch der Komfort für Besucher mit körperlichen Einschränkungen wurde deutlich erhöht. Dazu wird es noch eine dritte kleinere Indoor-Stage geben. Durch die größere Fläche wird das Angebot für Händler und Gastronomie erweitert. Die Preise für Speis und Trank konnten gesenkt werden. Die inhaltlichen Komponenten, wie zum Beispiel das Amphi-Café in der Magistrale und die Händlermeile bleiben erhalten und trotz des großzügigen Platzangebots dicht beisammen.

„Uns war es besonders wichtig die gute und familiäre Atmosphäre, die besonders geschätzt wird, zu wahren. Durch unsere Umfragen wissen wir, was die Besucher bewegt und ihre Wünsche sind. Mit dem Standortwechsel haben wir versucht den vielen Vorschlägen und Anregungen gerecht zu werden und sind selbst sehr zufrieden mit dem Ergebnis,“ erklärt der Veranstalter und Geschäftsführer des Amphi Festivals Kai Lotze.

Die ersten Künstler sind bestätigt

Passend zum Vorverkaufsstart der Tickets am Montag gibt das Amphi Festival die ersten Acts für 2015 bekannt. Neben dem Hamburger Duo VNV Nation, den Alternativ-Rockern von The Mission, der Darkwave und Gothic Band Diary of Dreams und den Wolfsburgern von OOMPH!, stehen viele weitere Künstler und DJs aus den Bereichen Elektro, Future Pop und den verschiedensten Spielarten des Rock auf den Bühnen des Amphi Festivals 2015. Limitierte Early Bird Weekendtickets gibt es ab heute ausschließlich im Amphi Shop mit weltweitem Versand für 60,00 Euro zzgl. VVK-Gebühr unter: www.amphi-shop.de. Tagestickets folgen in Kürze.

Bereits bestätigte Künstler:

VNV Nation – Front 242 – The Mission – Diary of Dreams – OOMPH! – DAF – Goethes Erben – Agonoize – Samsas Traum – Welle:Erdball – The Crüxshadows – [:SITD:] – Das Ich – Wesslesky – Zeraphine – Neuroticfish – Diorama – QNTAL – S.P.O.C.K. – Stahlmann – Rabia Sorda – Chrom – Darkhaus – Centhron – Schöngeist – Patenbrigade Wolff

Weitere Informationen zum Line-Up und Rahmenprogramm auf : www.amphi-festival.de

Über:

Amphi Festival GmbH
Herr Kai Lotz
Rote Reihe 2
30827 Garbsen
Deutschland

fon ..: +49 (0)5131 – 462090
fax ..: +49 (0)5131 – 46209-11
web ..: http://www.amphi-festival.de
email : kai@amphi-festival.de

„Sie können diese Pressemitteilung – auch in geänderter oder gekürzter Form – mit Quelllink auf unsere Homepage auf Ihrer Webseite kostenlos verwenden.“

Pressekontakt:

MACHEETE | Büro für Kommunikation & Dialog
Frau Julia Strauß
Paulstraße 34
10557 Berlin

fon ..: +49 (0)30 488 187 25
web ..: http://www.macheete.com
email : presse@macheete.com

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/amphi-festival-2015-neue-location-erste-acts-und-start-des-ticketvorverkaufs/

Alles hrund ums Thema Heiraten

Sie finden alle Dienstleistern rund um die Hochzeitsbranche

BildWillkommen bei www.die-ideale-hochzeit.de, Ihrem Portal rund ums Thema Heiraten.

Hier finden Sie deutschlandweit Dienstleistern rund um die Hochzeitsbranche. Stöbern Sie durch die Branchen oder suchen Sie gezielt nach Dienstleistern in Ihrer Nähe. Unter Branchen finden Sie die Kategorien in diesem Portal.
Ob Brautkleider, Trauringe, oder Hochzeitsreise. Hier findet Braut und auch Bräutigam alles nötige damit Ihr schönster Tag unvergesslich wird.

Denken Sie daran rechtzeitig mit der Planung zu beginnen, gerade z.B. die Location ist wichtig, denn hier kommt es durchaus vor das man 1 Jahr im Vorraus reservieren muss.

Jetzt bei die-ideale-hochzeit.de werben und Neukunden gewinnen

Werben Sie als lokales Unternehmen zielgruppenspezifisch in Ihrer Stadt oder auch Bundesweit.

Tragen Sie sich in das Anbieter-Verzeichnis von die-ideale-hochzeit.de ein.
Nutzen Sie auch als Online-Shop den Vorteil, sich in Ihren relevanten Kategorien im Anbieterverzeichnis listen zu lassen.

Als Unternehmen können Sie sich selbstständig eintragen und entscheiden selbst, wie und in welchen Kategorien Sie erscheinen möchten.

Neben festen Platzierungen in den verschiedenen Bereichen sind auch kurzfristige Werbeauftritte wie 4-wöchige Advertorials auf der Homepage oder auf den einzelnen Rubrikseiten möglich.

Wenn Sie sich für eine dieser Werbeformen interessieren, dann setzen Sie sich bitte mit uns unter info@die-ideale-hochzeit.de in Verbindung. Gern erarbeiten wir für Sie ein Angebot, welches Ihren Anforderungen entspricht.

Als möglichen Anbieter möchten wir Sie gerne dazu einladen eine Werbeanzeige in unserem Branchenportal zu schalten. Bereits der kostenlose Basis-Eintrag ermöglicht es Ihnen von potentiellen Kunden gefunden zu werden und Anfragen zu bekommen, von denen Sie ansonsten wahrscheinlich nicht einmal erfahren hätten.

>>Klicken Sie hier

Über:

die-dieale-hochzeit
Herr jakub dalkowski
kolpingstr. 3
66954 pirmasens
Deutschland

fon ..: 4917669457463
web ..:
http://www.die-ideale-hochzeit.de
email : info@die-ideale-hochzeit.de

Alles rund um heiraten

Pressekontakt:

die-dieale-hochzeit
Herr jakub dalkowski
kolpingstr. 3
66954 pirmasens

fon ..: 4917669457463
web ..: http://www.die-ideale-hochzeit.de
email : info@die-ideale-hochzeit.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/alles-hrund-ums-thema-heiraten/