Schlagwort: Lissabon

Yoga zum Jubiläum: LTA feiert 1 Jahr Reisepodcast-Sponsoring

Vor einem Jahr startete der erfolgreiche „Reisepodcast – Dein Guide für Mikroabenteuer und die weite Welt!“ von Reisebloggerin Rebecca Schirge und Reisejournalist Joris Gräßlin.

Yoga zum Jubiläum: LTA feiert 1 Jahr Reisepodcast-Sponsoring

Logo Lifecard-Travel-Assistance Gesellschaft für Reiseschutz mbH (LTA)

Unterstützt wird er seitdem vom Reiseversicherer LTA, der besonders die Jubiläums-Highlight-Folge „Yoga in Portugal“ empfiehlt.

Seit einem Jahr und 30 Ausgaben nehmen Rebecca und Joris im Reisepodcast ihre Hörer mit zu kleinen Abenteuern vor der Haustür und zu großen Entdeckungsreisen an die aufregendsten Orte der Welt. Sie berichten mit Tonaufnahmen, Insider-Tipps und ihren persönlichen Top-5 anschaulich, spannend und informativ von ihren schönsten Reisen in Deutschland, Europa und weltweit. In den Folgen des 14-tägigen Reisepodcasts ging es unter anderem bereits um die schönsten Strände der Welt, um Party in Panama City, um die besten Reiseziele für den Urlaub mit Hund und einen beeindruckenden Roadtrip durch Neuseeland. Rebecca und Joris legen bei ihren Erzählungen immer großen Wert darauf, individuelle Ratschläge zu geben und auf örtliche Besonderheiten hinzuweisen, um ihren Hörern einen echten Mehrwert zu bieten. Von Beginn an wird jede zweite Ausgabe des Reisepodcasts vom Reiseschutzexperten LTA unterstützt.

+++ Die Jubiläums-Folge: Yoga in Portugal +++

Die 30. Ausgabe des Reisepodcasts erscheint am Freitag, den 1. November 2019, und wird ein echtes Highlight. Rebecca berichtet von ihrem Yoga-Urlaub, für das sie sich nicht irgendein Yoga-Ressort ausgesucht hatte, sondern das Yoga-Retreat Vale de Moses in Portugal, welches von der Zeitschrift National Geographic zu einem der Top 5 Yoga-Retreats in Europa gekürt wurde. Diese Oase der Ruhe liegt in einem einsamen kleinen Tal im portugiesischen Hinterland, etwa vier Busstunden von Lissabon entfernt. Die Inhaber Vonetta und Andrew Winter stammen aus London, haben sich vor zwölf Jahren in die wunderschöne Landschaft verliebt und helfen seitdem vor allem gestressten Großstädtern, wieder zurück zu
sich und zur Natur zu finden. Besucher können wahlweise in den hübschen Steinhäuschen oder, wie Rebecca, in einem der schicken Glamping-Zelte übernachten. Im Podcast erzählt sie anschaulich, wie sie die professionellen Yoga-Sessions und geführten Wald-Meditationen erlebt hat und beschreibt, wie Besucher bei Treatments wie Ölmassagen und Akupunktur-Behandlungen entspannen können.

Den Reisepodcast gibt es auf podcastfabrik.de und überall, wo es Podcasts gibt.

+++ Sicher unterwegs mit dem Reiseschutz von LTA +++

„Yoga-Reisen sind ein anhaltender Trend, der sich stets weiterentwickelt. So bieten auch die Yoga-Ressorts immer wieder neue Unterbringungsmöglichkeiten an und entwickeln neue Kursprogramme und Treatments, um sowohl den Aktivurlaubs-Anfängern als auch erfahrenen Yoga-Urlaubern einen spannenden Aufenthalt anbieten zu können. In der 30. Folge des Reisepodcasts zeigen Rebecca und Joris, wie interessant und abwechslungsreich eine professionelle Yoga-Reise für jeden interessierten Urlauber sein kann“, erklärt LTA Geschäftsführer Dr. Michael Dorka. „Wir freuen uns, auch in Zukunft den Reisepodcast zu unterstützen und sind gespannt auf viele weitere Folgen mit Reiseberichten aus aller Welt.“

Wer lieber selber liest, anstatt zuzuhören, findet in der aktuellen Ausgabe des ePapers „Der Reiseguide“ spannende Informationen und Geschichten rund um das Thema Urlaub und Reisen. Auch ein Interview mit LTA Geschäftsführer Dr. Michael Dorka und eine interessante Geschichte zu den Dingen, die Menschen im Hotel vergessen, ist dort zu finden unter:
https://issuu.com/europeanmediapartner/docs/der_reiseguide_08102019_epaper

Besonders bei Aktiv- und Sportreisen ist es wichtig, durch einen maßgeschneiderten Reiseschutz abgesichert zu sein. Eine mit dem Reisegepäck verloren gegangene Sportausrüstung oder ein Reiseabbruch aufgrund einer Verletzung sind nicht nur ärgerlich, sondern ohne Versicherungsschutz meist auch teuer. Die individuellen Tarifpakete der LTA bieten Reiseschutz für Einzelreisen oder umfassenden Gesamtjahres-Reiseschutz, der exakt auf die Ansprüche und Bedürfnisse der unterschiedlichen Reisenden zugeschnitten ist.

Weitere Informationen: http://www.lta-reiseschutz.de

Verwendung honorarfrei, Beleghinweis erbeten
566 Wörter, 4.214 Zeichen mit Leerzeichen

Weiteres Pressematerial zu dieser Pressemitteilung:

Sie können im Online-Pressefach schnell und einfach weiteres Bild- und Textmaterial zur kostenfreien Verwendung downloaden:

http://www.pr4you.de/pressefaecher/lta-reiseschutz

Über die LTA (Lifecard-Travel-Assistance)

Die 2005 gegründete Lifecard-Travel-Assistance Gesellschaft für Reiseschutz mbH (LTA) entwickelt und konzipiert umfassende Reiseschutz-Pakete, bestehend aus Dienstleistungen und Versicherungsschutz für gebuchte Reiseleistungen. In Zusammenarbeit mit über 1.800 Kooperationspartnern bietet die LTA einen zeitgemäßen und optimalen Versicherungsschutz sowie eine kompetente und umfangreiche Kundenbetreuung vor, während und nach einer Reise.

Aber nicht nur der Schutz der eigenen Kunden wird bei der LTA groß geschrieben, sondern auch der Umweltschutz. So werden im Unternehmen die CO2 Emissionen genau ermittelt und für jede verbrauchte Tonne CO2 pflanzt das Unternehmen zwei neue Bäume in Paraguay, um dort den Regenwald vor der Abholzung zu schützen.

Die verschiedenen Leistungspakete können direkt über die Homepage der LTA oder bei kooperierenden Reisebüros und Reiseveranstalter in Deutschland, Österreich und den Niederlanden gebucht werden.

Weitere Informationen: http://www.lta-reiseschutz.de

Firmenkontakt
Lifecard-Travel-Assistance Gesellschaft für Reiseschutz mbH
Dr. Michael Dorka
Besselstr. 25
68219 Mannheim
+49 (0) 621 128 32 20
+49 (0) 621 128 32 22
info@lta-reiseschutz.de
http://www.lta-reiseschutz.de

Pressekontakt
PR-Agentur PR4YOU
Holger Ballwanz
Christburger Straße 2
10405 Berlin
+49 (0) 30 43 73 43 43
dialog@pr4you.de
http://www.pr4you.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/yoga-zum-jubilaeum-lta-feiert-1-jahr-reisepodcast-sponsoring/

Solo auf portugiesisch

Portugal bietet von der Algarve bis nach Madeira eine einzigartige Atlantik-Kulisse. Der Singlereisen-Experte Sunwave aus Hamburg bietet für Alleinurlauber mit seinen exklusiven Angeboten die ideale Kombi aus Strand-und Kultur-Erlebnis.

Portugal wird unter den Deutschen als Reiseziel immer beliebter: In den vergangenen fünf Jahren gab es einen Zuwachs von guten 50 %, und auch in der diesjährigen Urlaubssaison herrscht eine rege Nachfrage für die sonnige Republik. Speziell für Alleinurlauber hat der Hamburger Singlereisen-Experte Sunwave einige neue und besondere Angebote, die nicht nur die touristisch gefragte Algarve-Region abdecken, sondern auch zu bis dato unbekannteren Orten führen.

Ein idealer Mix aus Badespaß und Kultur
Dank des Sunwave-spezifischen Konzepts, auf Singlereisen weniger das Flirten als viel mehr das Schließen neuer Bekanntschaften mit Gleichgesinnten in den Fokus zu rücken, steht einem gleichermaßen spannenden wie entspannenden Atlantik-Erlebnis nichts im Weg. Eine ideale Kombination aus Städtetrip, Badeaufenthalt und Erkundungstour durch das Landesinnere deckt eine organisierte Sunwave-Reise nach Lissabon ab (8 Tage, ab 888,- Euro p.P.). Unweit liegt das ehemalige Fischerdorf Cascais, das heute als Badeort dient, während der Palast von Mafra, die größte Schloss- und Klosteranlage Portugals, Kulturinteressierte anlockt. Gerade einmal eine knapp 20-minütige Bahnfahrt entlang des Tejo vom Hotel entfernt, liegt zudem die Kulturstadt Lissabon – auf dem Tagesplan steht Shoppen am Morgen und Sonnenbaden am Nachmittag, wobei auch die zahlreichen Fahrrad- und Wanderrouten nicht zu verachten sind.
Einmalige Naturerlebnisse sammelt man auf der portugiesischen Insel Madeira (8 Tage, ab 944,- Euro p.P.). Das von schroffen Felsküsten, vulkanischen Bergen und dichten Wäldern geprägte Eiland wird auch als „Portugals Inseljuwel“ bezeichnet. Wanderungen durch die Bergwelt und entlang der Levadas gewähren einen intensiven Einblick in die vorherrschende Natur. Bei den Levadas handelt es sich um rund 2000 Kilometer lange Wasserläufe, die vom regenreichen Norden in Richtung trockeneren Süden verlaufen. Dank der ganzjährlich warmen Temperaturen kommt auch das Badeerlebnis nicht zu kurz. Die beliebten Reiseleiter haben immer die besten Geheimtipps für die Gäste parat.

Grottenfahrten an der Algarve
Wenig falsch machen können Singles bei einer Reise an die Algarve (8 Tage, ab 899,- Euro p.P.). Die südliche Küste Portugals gilt als eine der schönsten in ganz Europa. Doch nicht nur Wassersportler, Taucher & Co. kommen hier auf ihre Kosten: Naturschauspiele wie die 20 Meter hohen Klippen der Ponta de Piedade, von der aus man dank einer 200 Stufen hohen Treppe zum Atlantik gelangt, wirken auch auf Entdeckergeister faszinierend. Per Katamaran befahrbare Grotten und einzigartigen Felsformationen laden zu abenteuerlichen Tagesausflügen ein. Genießer versuchen einen der hervorragenden Weine, für die die nahe gelegene Region Alentejo bekannt ist.

Viel Freiraum, kein Zwang
Genächtigt wird bei allen Reisen des Hamburger Veranstalters trotz der Tatsache, dass man allein unterwegs ist, nach Möglichkeit im Doppelzimmer zur Alleinnutzung im Vier-Sterne-Hotel – schließlich brauchen auch Singles ihren Freiraum. Deshalb steht den Reiseteilnehmern die Wahl der Aktivitäten auch stets frei – wer auf eine geplante Tour keine Lust hat, kann sich so stattdessen einen entspannten Tag am Strand gönnen. Zu den frequentierten Hotels unterhält Sunwave zudem enge Partnerschaften, sodass man sich als Alleinreisender sicher sein kann, gut untergebracht zu sein. ­Buchungs-Angebote und weitere Informationen finden sich unter
www.sunwave.de
www.facebook.de/sunwave.singlereisen

Autor: bfs
Bilder: Sunwave.de Reisen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/solo-auf-portugiesisch/

Accept the Challenge! Oitavos Classic Golf Tournament

Accept the Challenge! Oitavos Classic Golf Tournament

(Mynewsdesk) Accept the Challenge!

Nehmen Sie Teil am 6. Oitavos Classic Golf Tournament vom 25. bis 28. Februar 2017.

Auf dem besten Golfplatz in Portugal erwartet Sie ein wettbewerbs-orientiertes Turnier in grandioser Landschaft an den Steilhängen des Atlantik.

Maximales Handicap für Damen und Herren: 28

Das HOTEL THE OITAVOS

Nur eine halbe Stunde westlich von Lissabon steht das von Sanddünen und Pinienwäldern umgebene The Oitavos. Das elegante, modern gehaltene Design des Hotels bildet einen Kontrast zur wilden Natur, die das Gebäude umgibt.

Die 142 elegant-modernen Gästezimmer – davon 14 Junior Suiten, die 64 m2 Fläche bieten sowie die Atlântico und Oitavos Suiten mit der doppelten Fläche – sind äusserst grosszügig konzipiert. Alle Zimmer haben einen eigenen Balkon mit Meersicht oder sind Richtung Golfplatz gelegen.

Zur Anlage gehört ein Konferenzzentrum mit Kapazitäten bis zu 400 Personen, ein Spa sowie eine Auswahl von Restaurants und Bars, die ein gastronomisches Highlight basierend auf einer authentischen portugiesischen Küche bieten.

Das Hotel liegt neben dem preisgekrönten Golfplatz Oitavos Dunes. Das Golf Magazine hat den Platz zum Besten in Portugal, als drittbesten auf dem Festland Europas sowie zu den 100 besten Golfplätzen der Welt gekürt. Zudem hat Oitavos Dunes den Conservation Award von der Audubon International Organisation erhalten.

Weitere Informationen:

www.theoitavos.com

Diese Pressemitteilung wurde via Mynewsdesk versendet. Weitere Informationen finden Sie im Cinnamon Circle.

Shortlink zu dieser Pressemitteilung:
http://shortpr.com/y5no9b

Permanentlink zu dieser Pressemitteilung:
http://www.themenportal.de/kultur/accept-the-challenge-oitavos-classic-golf-tournament-58823

Cinnamon Circle setzt auf die Bündelung der Kräfte seiner Partner und bietet dem User nicht nur ausgewählte Neuigkeiten des jeweiligen Hauses, sondern unterhält die Leser mit spannenden Geschichten aus den Destinationen. Hinzu kommt ein global agierendes Netz von Gastautoren, die regelmässig in Text, Bild und Video über interessante Themen aus der Welt des luxuriösen, manchmal auch abenteuerlichen Reisens berichten. 

Zu unseren Partnerhotels zählen einige der besten Häuser der Welt:

Badrutts Palace Hotel: http://www.cinnamoncircle.com/adtracking/badrutt-web.html, St. Moritz / Switzerland

Baur au Lac: http://www.cinnamoncircle.com/adtracking/bauraulac-web.html, Zurich / Switzerland

Beau-Rivage Palace: http://www.cinnamoncircle.com/adtracking/brp-web.html, Lausanne / Switzerland

Lausanne Palace: http://www.lausanne-palace.com/de/, Lausanne / Switzerland

Château d’Ouchy: http://www.chateaudouchy.ch/de/index.php, Lausanne / Switzerland

Chem Chem Safari Lodge: http://www.cinnamoncircle.com/adtracking/chem-chem-web.html, Tansania

Hotel Angleterre: http://www.cinnamoncircle.com/adtracking/angleterre-web.html, Lausanne / Switzerland

Hotel Metropol: http://www.cinnamoncircle.com/adtracking/metropol-web.html, Moscow, Russian Federation

Hotel Palafitte: http://www.cinnamoncircle.com/adtracking/palafitte-web.html, Neuchâtel / Switzerland

Hôtel de Paris: http://www.cinnamoncircle.com/adtracking/deparis-web.html, Monte-Carlo / Monaco

Hôtel Hermitage: http://www.cinnamoncircle.com/adtracking/hermitage-web.html, Monte-Carlo / Monaco

Monte-Carlo Bay: http://www.cinnamoncircle.com/adtracking/mcb-web.html Hotel & Resort, Monaco

The Oitavos: http://www.cinnamoncircle.com/adtracking/oitavos-web.html, Cascais/ Portugal

7132 Hotel: http://7132.com/?main=start, Vals, Schweiz

Firmenkontakt
Cinnamon Circle
Joern Pfannkuch
Schwedenstrasse 42
80805 München

joern@cinnamoncircle.com
http://www.themenportal.de/kultur/accept-the-challenge-oitavos-classic-golf-tournament-58823

Pressekontakt
Cinnamon Circle
Joern Pfannkuch
Schwedenstrasse 42
80805 München

joern@cinnamoncircle.com
http://shortpr.com/y5no9b

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/accept-the-challenge-oitavos-classic-golf-tournament/

Dionísio Pestana und Cristiano Ronaldo eröffnen Pestana CR7 Lisboa

Dionísio Pestana und Cristiano Ronaldo eröffnen Pestana CR7 Lisboa

12. Oktober 2016 – Neben Fernando Medina, Lissabons Bürgermeister, enthüllten die beiden gleichberechtigten Eigentümer von Pestana CR7 Lifestyle Hotels, Dionísio Pestana, Chairman der Pestana Hotel Group, und Cristiano Ronaldo, die Eröffnungstafel des Pestana CR7 Hotels in Lissabon.

Die speziellen Charakteristika der Pestana CR7 Lifestyle Hotels gaben der großen Eröffnungsfeier ihren Rahmen. Durch ein Videoprojektionsmapping wurde die Hotelfassade mit einer innovativen Show angestrahlt, die von OCUBO, einem der weltweit führenden Entwickler für Lichtshows, designt und produziert wurde. Das neu eröffnete Pestana CR7 Lisboa ist ein Lifestyle-Hotel, das sich im Stadtzentrum Lissabons befindet, direkt neben dem ikonischen Terreiro do Prao. Seit dem Soft Opening am 16. August verkörpert es ein originelles Hotelkonzept, das sich an der Generation der Millennials orientiert: Alle öffentlichen Bereiche sind ohne Wände gestaltet, um die soziale Interaktion und den Austausch von Erfahrungen zu fördern. Die gleiche Idee liegt der Hotelküche mit seiner technologischen Ausstattung zugrunde. Die Pestana CR7 Lifestyle Hotels wurden für Einheimische und internationale Gäste gleichermaßen entwickelt, die eine einzigartige Erfahrung suchen, um sie mit Freunden oder der Familie zu teilen.

Über Pestana CR7 Lisboa

Das CR7 Erlebnis zieht sich durch das gesamte Projekt und beginnt schon beim Betreten der Lobby, wenn auf Bildschirmen im Lift die Lebensgeschichte von Cristiano Ronaldo erzählt wird oder ein Surround Sound von jubelnden Fans im Fußballstadion, ausgelöst durch Bewegungssensoren, die Gäste auf den Treppen begrüßt. Auch in den Zimmern setzt sich das Konzept fort. So finden sich auf den Teppichen sieben Fußabdrücke, die eine genaue Abbildung der real gesprinteten Fußabstände von Ronaldo sind.

Das Pestana CR7 Lisboa verfügt über 82 Zimmer, inklusive CR Zimmern, CR Superior Zimmern, CR Superior Rooftop Zimmern sowie der CR7 Suite, die mit Blick auf Rua da Prata, Rua Augusta, den Tejo Fluss und die Skyline von Lissabon überzeugen. Alle Zimmer verfügen über high-speed Wi-Fi, Apple TV und Bluetooth Audio, HDMI Verbindungen und LED Beleuchtung in den Duschen. Zusätzlich zu der Ausstattung der CR Zimmer wird die CR7 Suite ab September über eine Playstation 4 und Virtual Reality Glasses verfügen. Für die Gäste stellt das Hotel Wi-Fi To Go zur Verfügung, damit sie sowohl außerhalb als auch innerhalb des Hotels jederzeit online sein können.

Das Hotel stellt außerdem die neue Initiative der Marke „Ambassadors at Pestana CR7“ vor, ein Team aus Experten, die persönliche Erlebnisse aus den besten Angeboten Lissabons zusammenstellen. Entsprechend der Marke können die Gäste auch ganz persönliche Fitnesstipps von Cristiano Ronaldo über die Pestana CR7 App bekommen.

Das Restaurant CR7 Corner Bar & Bistro steht für Hotelgäste und Besucher offen. Hier kann man bei einem frühen Dinner, einem Brunch oder einem Drink entspannen, während der DJ für den passenden Sound sorgt. Das Menü, entwickelt von Chefkoch Rui Martins, ist zum Teilen ausgelegt und umfasst traditionell, portugiesische Gerichte sowie beliebte Klassiker. Passend dazu haben die besten Mixologen von Liquid Consulting eine eigene Cocktailkarte für das Hotel entwickelt.

Zimmer im Pestana CR7 Lisboa ab EUR250 pro Nacht im Doppelzimmer für zwei Personen.

Weitere Information unter www.pestanacr7.com.

Mit ihrer jahrzehntelangen Erfolgsgeschichte ist die Pestana Group Portugals führender Hotelbetreiber und zählt zu den Größten in ganz Europa. Zu verdanken ist dies insbesondere der Philosophie des Hauses, die in allen 87 Hotels in 16 Ländern gelebt wird: Jedem Gast die beste Zeit seines Lebens zu bieten.
Dionísio Pestana, visionärer Gründer der Gruppe, entwickelte die Marke seit Eröffnung des ersten Hotels 1972 auf Madeira stetig weiter. Heute versteht sich die Pestana Group als internationales, vielfältiges, mehrfach ausgezeichnetes, dynamisches und innovatives Unternehmen, das die Verbindung zu seiner portugiesischen Herkunft nie verloren hat.
Die Pestana Group umfasst insgesamt die drei Marken Pestana Hotels and Resorts, Pestana Pousadas de Portugal und Pestana Collection Hotels.

Die Pestana Pousadas de Portugal sind wahre Zeitzeugen der portugiesischen Kultur. Nach dem Launch 2003 gibt es inzwischen 35 Pousadas in ganz Portugal, die ihren Gästen einen Aufenthalt mit typisch portugiesischer Atmosphäre in einigen der beeindruckendsten historischen Bauwerke des Landes ermöglichen. Es gibt drei Arten von Pousadas. Die Historic Hotels, wie beispielsweise das Pousada Convento Tavira, bieten in Schlössern, Festungen und Klöstern Geschichte zum Anfassen. Die Charming Pousadas, wie das Pousada Sagres, schmücken sich mit den schönsten Standorten. Die Monument Pousadas, wie das Pousada Palacio de Estoi, bieten herzliche portugiesische Gastfreundschaft. Jedes Pousada spiegelt die portugiesische Kultur wider und ist dank unterschiedlicher Preiskategorien für jede Urlaubskasse erschwinglich.

Firmenkontakt
Pestana Group
Stefanie Hansen
Trautenwolfstraße 3
80802 München
089-1301210
shansen@pro.com
http://www.pestana.com/de

Pressekontakt
PRCO Germany
Stefanie Hansen
Trautenwolfstraße 3
80802 München
089-1301210
shansen@prco.com
http://www.prco.com/de/

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/dionisio-pestana-und-cristiano-ronaldo-eroeffnen-pestana-cr7-lisboa/

HDBW-Studierende nehmen an internationalem Wettbewerb teil

Studierende der Hochschule der Bayerischen Wirtschaft entwickeln marktorientierte Unternehmensstrategien.

München, 11. April 2016 – „Internationalisierung und Wachstumsstrategie“ lautet das Thema des diesjährigen IC2E Lab (Internationalization and Creativity to Entrepreneurship) in Lissabon, zu dem sich Studierende aus weltweit neun verschiedenen Ländern treffen. Mit dabei: 12 Studierende der Hochschule der Bayerischen Wirtschaft (HDBW) aus dem zweiten und vierten Semester, die hier die Möglichkeit erhalten, schon früh in einem internationalen Umfeld zu agieren.

Das internationale Wirtschaftsprojekt wird bereits seit einigen Jahren von der portugiesischen Hochschule IADE organisiert. Insgesamt 90 Studierende aus 9 Ländern (Deutschland, Österreich, Finnland, Belgien, Niederlande, Polen, Portugal, Türkei, Brasilien) erarbeiten in internationalen Teams Wachstums- und Internationalisierungsstrategien. Als Fallbeispiele dienen national agierende Firmen aus einem der oben genannten Länder, für die der internationale Markt vielversprechend sein könnte.

Für die 12 HDBW-Studierenden aus Deutschland, die Betriebswirtschaftslehre bzw. Wirtschaftsingenieurwesen studieren, bedeutet die Teilnahme am Projekt gelebtes „Internationales Management“ – einer der Studienschwerpunkte an der HDBW. „Das Projekt bietet Studierenden in einer sehr frühen Phase die Möglichkeit, ihr erlerntes Wissen in einem spannenden, internationalen Umfeld praktisch anzuwenden“, sagt Prof. Dr. Carsten Bartsch von der HDBW, der die Studierenden nach Portugal begleitet. Im Rahmen des Projekts entwickeln sie im Team Ideen und Wege für die internationale Positionierung und schlagen so eine Brücke zwischen theoretischem Fachwissen und praktischem Know-how für die Wirtschaft – beste Vorbereitung für den späteren Berufseinstieg.

Bereits im vergangenen Jahr nahm die HDBW mit 8 Studierenden an dem Wettbewerb teil. Ferdinand Bindrum, HDBW-Student und Mitglied eines der Gewinnerteams vom Vorjahr, berichtete: „Mit der Unterstützung der Professoren aus verschiedenen Nationen eröffnet sich ein komplett neuer Blickwinkel zu einer bestimmten Aufgabe.“

Am Abschlusstag präsentieren alle Teams ihre Ideen und Lösungsansätze in Sachen Wachstum und Internationalisierung. Eine Jury, bestehend aus ProfessorInnen der teilnehmenden Hochschulen sowie portugiesischen Wirtschaftsvertretern, ermittelt das Gewinnerteam.

Diesen Text können Sie hier herunterladen.

Die HDBW – Hochschule der Bayerischen Wirtschaft ist eine private, staatlich anerkannte Hochschule mit Sitz in München sowie weiteren Standorten in Bamberg und Traunstein. Ihre aktuellen Schwerpunkte sind Wirtschaft und Technik. Seit dem Wintersemester 2014/2015 werden an der HDBW drei Bachelor-Studiengänge angeboten – sowohl in Vollzeit als auch neben dem Beruf: Betriebswirtschaft mit Schwerpunkt Internationales Management, Wirtschaftsingenieurwesen mit Schwerpunkt Logistik und Supply Chain Management sowie Maschinenbau mit Schwerpunkt Mechatronik. Die HDBW gehört zur Unternehmensgruppe des Bildungswerks der Bayerischen Wirtschaft (bbw). Das bbw ist das Dach für 24 Bildungs- und Beratungsunternehmen sowie Sozial- und Personaldienstleister mit deutschlandweit rund 6.000 Mitarbeitern.

Firmenkontakt
Hochschule der Bayerischen Wirtschaft (HDBW) gGmbH
Carina Miklós
Konrad-Zuse-Platz 8
81829 München
+49 89 456 78 45 – 0
miklos.carina@hdbw-hochschule.de
http://www.hdbw-hochschule.de

Pressekontakt
Bildungswerk der Bayerischen Wirtschaft (bbw) e.V.
Dorothee Meiser
Infanteriestr. 8
80797 München
+49 89 44 108 – 218
meiser.dorothee@zentrale.bfz.de
http://www.bbw.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/hdbw-studierende-nehmen-an-internationalem-wettbewerb-teil/

Oitavos Dunes: Prestigeträchtige Auszeichnungen für Portugals besten Golfplatz.

Oitavos Dunes:  Prestigeträchtige Auszeichnungen für Portugals besten Golfplatz.

(Mynewsdesk) Der portugiesische Golfplatz Oitavos Dunes ist nun Mitglied der „Top 100 Platinum Clubs of the World“.

Direkt an der Küste bei Estoril gelegen, bietet Oitavos Dunes atemberaubende Blicke auf den Atlantik und die nahen Sintra Mountains. Die Platinum Clubs of the World sind kürzlich aus den vor 20 Jahren gegründeten Platinum Clubs of America hervorgegangen. Die Aufnahme in diese angesehene Vereinigung ist eine grosse Auszeichnung für Oitavos Dunes und bestätigt dem Club auch höchsten Qualitätsansprüchen gerecht zu werden.

Zur Jury der Platinum Clubs zählen 100 Experten und Golf Enthusiasten, welche nach folgenden Kriterien bewerten:

* Professionalität des Service und Gesamt-Erlebnis
* Herausragende Club-Einrichtungen
* Qualität der Club Mitglieder
* Respekt und Compliance bezüglich der Golf Statuten
* Management und Führung des Clubs
Die Platinum Lizenz für Oitavos Dunes reiht sich ein in eine prestigeträchtige Auswahl weiterer Auszeichnungen. Unter anderem belegt der Course Platz 58 in GOLF magazine’s Top 100 und ist damit Nummer 1 in Portugal.

Auch in puncto Umwelt wurde Oitavos Dunes ausgezeichnet, unter anderem mit dem begehrten Zertifikat „Certified Gold Audubon Signature Sanctuary“.

Oitavos Dunes befindet sich direkt neben dem 5-star Luxushotel und Spa The Oitavos, welches dreitägige Golf Arrangements ab 555 Euro anbietet.

Hotel & Spa The Oitavos

Nur 20 Autominuten sind es von Lissabon ins Oitavos, so ist es aus Deutschland, Österreich und der Schweiz leicht zu erreichen. Das Hotel in modernem Design befindet sich im Sintra Cascais Nationalpark und ermöglicht ein einzigartiges Naturerlebnis. The Oitavos bietet herausragende Küche, ein Top-Spa-Angebot sowie Konferenz-Möglichkeiten für fast jeden Anspruch. Neben dem Golfplatz warten Pferdesport, Surfen, sowie der hauseigene Health- & Racket Club auf den Gast.

Diese Pressemitteilung wurde via Mynewsdesk versendet. Weitere Informationen finden Sie im Cinnamon Circle .

Shortlink zu dieser Pressemitteilung:
http://shortpr.com/a6714v

Permanentlink zu dieser Pressemitteilung:
http://www.themenportal.de/kultur/oitavos-dunes-prestigetraechtige-auszeichnungen-fuer-portugals-besten-golfplatz-81063

Cinnamon Circle setzt auf die Bündelung der Kräfte seiner Partner und bietet dem User nicht nur ausgewählte Neuigkeiten des jeweiligen Hauses, sondern unterhält die Leser mit spannenden Geschichten aus den Destinationen. Hinzu kommt ein global agierendes Netz von Gastautoren, die regelmässig in Text, Bild und Video über interessante Themen aus der Welt des luxuriösen, manchmal auch abenteuerlichen Reisens berichten. 

Zu unseren Partnerhotels zählen einige der besten Häuser der Welt:

Badrutts Palace Hotel: http://www.cinnamoncircle.com/adtracking/badrutt-web.html, St. Moritz / Switzerland

Baur au Lac: http://www.cinnamoncircle.com/adtracking/bauraulac-web.html, Zurich / Switzerland

Beau-Rivage Palace: http://www.cinnamoncircle.com/adtracking/brp-web.html, Lausanne / Switzerland

Lausanne Palace: http://www.lausanne-palace.com/de/, Lausanne / Switzerland

Château d’Ouchy: http://www.chateaudouchy.ch/de/index.php, Lausanne / Switzerland

Chem Chem Safari Lodge: http://www.cinnamoncircle.com/adtracking/chem-chem-web.html, Tansania

Hotel Angleterre: http://www.cinnamoncircle.com/adtracking/angleterre-web.html, Lausanne / Switzerland

Hotel Metropol: http://www.cinnamoncircle.com/adtracking/metropol-web.html, Moscow, Russian Federation

Hotel Palafitte: http://www.cinnamoncircle.com/adtracking/palafitte-web.html, Neuchâtel / Switzerland

Hôtel de Paris: http://www.cinnamoncircle.com/adtracking/deparis-web.html, Monte-Carlo / Monaco

Hôtel Hermitage: http://www.cinnamoncircle.com/adtracking/hermitage-web.html, Monte-Carlo / Monaco

Monte-Carlo Bay: http://www.cinnamoncircle.com/adtracking/mcb-web.html Hotel & Resort, Monaco

Maradiva Villas & Resort: http://www.maradiva.com/en/, Mauritius

The Athens Ledra Hotel: http://www.athensledrahotel.com, Greece

The Oitavos: http://www.cinnamoncircle.com/adtracking/oitavos-web.html, Cascais/ Portugal

7132 Hotel: http://7132.com/?main=start, Vals, Schweiz

Firmenkontakt
Cinnamon Circle
Joern Pfannkuch
Schwedenstrasse 42
80805 München

joern@cinnamoncircle.com
http://www.themenportal.de/kultur/oitavos-dunes-prestigetraechtige-auszeichnungen-fuer-portugals-besten-golfplatz-81063

Pressekontakt
Cinnamon Circle
Joern Pfannkuch
Schwedenstrasse 42
80805 München

joern@cinnamoncircle.com
http://shortpr.com/a6714v

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/oitavos-dunes-prestigetraechtige-auszeichnungen-fuer-portugals-besten-golfplatz/

Hochschule der Bayerischen Wirtschaft (HDBW) schafft früh die besten Voraussetzungen für einen erfolgreichen Einstieg in die Arbeitswelt

Sieben Studierende der HDBW nehmen am internationalen Projekt IC2E LAB in Lissabon teil

Hochschule der Bayerischen Wirtschaft (HDBW) schafft früh die besten Voraussetzungen für einen erfolgreichen Einstieg in die Arbeitswelt

München, 13. Mai 2015: Sieben Studierende der HDBW konnten bereits im 2. Semester ihr Fachwissen in einem internationalen Wettbewerb wirtschaftsnah anwenden und dabei ihre Teamfähigkeit unter Beweis stellen. Die Hochschule der Bayerischen Wirtschaft fördert so frühzeitig die laut des Gutachtens des Aktionsrats Bildung wichtigen Kompetenzen für den Berufseinstieg.

Vom 3. bis 8. Mai arbeiteten sieben Studierende der HDBW gemeinsam mit über 70 internationalen Studenten aus Österreich, Belgien, Finnland, Deutschland, Portugal, den Niederlanden und der Türkei im Rahmen des Projekts IC2E LAB an neuen Expansionsideen für portugiesische Firmen aus dem Sektor Smart Energy und Food & Beverage. Durch die Einbindung der Studenten in solche internationalen Projekte schlägt die Hochschule der Bayerischen Wirtschaft früh die Brücke zwischen reinem Fachwissen und der Wirtschaft.

„Mit dem Projekt in Lissabon zeigen wir, wie wichtig uns der handlungsorientierte Ansatz ist. Die Studierenden werden so früh wie möglich an die Wirtschaft herangeführt und können das Erlernte im internationalen Kontext umsetzen“, beschreibt Prof. Dr. Carsten Bartsch, der die HDBW-Gruppe nach Portugal begleitet hat.

Eine tragende Rolle spielte dabei die intelligente Vernetzung von Produktentwicklung und den Menschen, die die Produkte nutzen. In internationalen Teams wurde nach neuen Unternehmenslösungen gesucht und somit nicht nur die sprachlichen Kompetenzen sondern auch Teamfähigkeit und Kritikfähigkeit der Studierenden unter Beweis gestellt.

Ein Höhepunkt der internationalen Zusammenarbeit war in diesem Zusammenhang die Erarbeitung von Expansionsstrategien für das Energieunternehmen re:dy, ein Tochterunternehmen des größten portugiesischen Stromversorgers EDP, das Smart Meters – schlaue Stromzähler herstellt. Die HDBW-Studierenden konzipierten neue Service- und Produktideen, wie Energieaudits für Unternehmen oder die Einsparung des Stromverbrauchs. Kernpunkt war, die Verbraucher von Nutzen und Einsatzmöglichkeiten der Smart Meters zu überzeugen und so Mensch und Technologie miteinander zu vernetzen.

Besonders erfolgreich war der Aufenthalt für HDBW-Student Ferdinand Bindrum, der Mitglied eines der Gewinnerteams war: „Lissabon ist eine ganz neue Erfahrung. Das Arbeiten in den internationalen Gruppen ist eine erfrischende Abwechslung zum normalen Studienalltag und ich habe sogar neue Freunde gefunden. Zusammenfassend kann ich sagen, dass diese internationale Zusammenarbeit mir spannende neue Sichtweisen für das Studium aufgezeigt hat.“

Weitere Informationen und Kontakt:
Carina Simon
Leitung Marketing
Hochschule der Bayerischen Wirtschaft gGmbH
Konrad-Zuse-Platz 8, 81829 München
Tel.: 089 4567845-32
E-Mail: simon.carina@hdbw-hochschule.de
www.hdbw-hochschule.de
https://www.facebook.com/hochschulederbayerischenwirtschaft

Die HDBW – Hochschule der Bayerischen Wirtschaft ist eine private Hochschule mit Sitz in München sowie weiteren Standorten in Bamberg und Traunstein. Die HDBW gehört zur Unternehmensgruppe des Bildungswerks der Bayerischen Wirtschaft (bbw). Das bbw ist das Dach für 24 Bildungs- und Beratungsunternehmen sowie Sozial- und Personaldienstleister mit deutschlandweit rund 6.000 Mitarbeitern.
www.bbw.de

Kontakt
Hochschule der Bayerischen Wirtschaft (HDBW) gGmbH
Carina Simon
Konrad-Zuse-Platz 8
81829 München
089 4567845-20
simon.carina@hdbw-hochschule.de
www.hdbw-hochschule.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/hochschule-der-bayerischen-wirtschaft-hdbw-schafft-frueh-die-besten-voraussetzungen-fuer-einen-erfolgreichen-einstieg-in-die-arbeitswelt/

Aviation & Tourism International präsentiert die „Seven Seas Explorer“ in ihrer Debüt-Saison 2016

Besondere Voyages im Mittelmeer – All-Inclusive-Luxus auf höchstem Niveau

Aviation & Tourism International präsentiert die "Seven Seas Explorer" in ihrer Debüt-Saison 2016

Die „Seven Seas Explorer“ besucht 2016 das Mittelmeer.

Ab dem Sommer 2016 will die internationale Luxusreederei Regent Seven Seas Cruises neue Maßstäbe setzen, wenn sie ihr neues Flaggschiff, die „Seven Seas Explorer“ (56.000 Tonnen, maximal 750 Gäste), in Dienst stellt: Sie wird eines der luxuriösesten Kreuzfahrtschiffe, das jemals gebaut wurde. Der auf Luxusreisen spezialisierte Reiseveranstalter Aviation & Tourism International präsentiert in der Debüt-Saison einige ausgewählte Voyages der „Seven Seas Explorer“ im Mittelmeer mit einem neuen Flyer, den Interessenten und Reisebüros kostenlos unter Telefon 06023 – 91 71 69 oder per E-Mail an info@atiworld.de bestellen können.

Rom-Lissabon in zwölf Tagen

Von der ewigen Stadt Rom bis in den äußersten Westen des Mittelmeeres und durch die Straße von Gibraltar bis nach Lissabon führt die zwölftägige Reise ab 13. August 2016. Auf dieser sehr abwechslungsreichen Route erwarten die Gäste die unterschiedlichsten Ziele, die sie ihm Rahmen der bis zu 61 während der Voyage kostenlos angebotenen Landausflüge entdecken können. Der Halt in Livorno etwa bietet sich für Ausflüge in die Kulturstädte Florenz und Pisa an, während die Gäste in Barcelona auf den Spuren des berühmten Architekten Gaudi wandeln können. Das Fürstentum Monaco, der Jetset-Badeort Saint Tropez, Palamos an der Costa Brava und die für Wein und Olivenöl berühmte spanische Hafenstadt Alicante sind weitere Ziele dieser außergewöhnlichen Schiffsreise (pro Person in der Veranda Suite ab 7.599 Euro).

Monte Carlo-Athen in acht Tagen

Einen besonders goldenen Herbst verspricht die Voyage der „Seven Seas Explorer“ ab 4. Oktober 2016. In acht Tagen fährt dann das Schiff von Monte Carlo bis in die griechische Hauptstadt Athen. Offeriert werden auf der Reise bis zu 39 kostenlose Landausflüge, zum Beispiel zu den unzähligen Kirchen und Brunnen Roms oder in die faszinierende Landschaft der Cinque Terre. Touren zu den Zeugnissen der griechischen Antike stehen bei den Stopps in Nauplion auf dem Peleponnes und in Ephesus auf dem Programm, während sich der Aufenthalt in Sorrent für eine Fahrt zur berühmten Insel Capri mit der Blauen Grotte anbietet (pro Person in der Veranda Suite ab 4.499 Euro).

Die „Seven Seas Explorer“ ist das vierte Schiff der international mehrfach prämierten Regent Seven Seas Cruises Flotte. Ihren Gästen bietet sie All-Inclusive-Luxus auf höchstem Niveau. Der Reisepreis umfasst neben den kostenlosen Landgängen unter anderem alle Speisen an Bord, auch in den Spezialitätenrestaurants, sowie die Trinkgelder und nahezu alle Getränke einschließlich exquisiter Weine, Champagner und Spirituosen. Bei Buchung einer Concierge Suite oder höheren Kategorie kommen eine Vorabübernachtung in einem Luxushotel vor der Einschiffung und der unbegrenzte Internetzugang an Bord hinzu.

Speziell für deutschsprachige Gäste sind zahlreiche Annehmlichkeiten in deutscher Sprache eine Selbstverständlichkeit auf dem Schiff, etwa die Menükarten, das Suitenverzeichnis oder die große Auswahl an Büchern und Film-DVDs in der Bordbibliothek.

Weitere Informationen zur „Seven Seas Explorer“ und ihrer Debüt-Saison erteilt Aviation & Tourism International in Alzenau – auch für Reisebüros – unter Telefon 06023 – 91 71 50, www.atiworld.de , info@atiworld.de. Auf Wunsch arrangiert der Veranstalter zusätzlich die An- und Abreise mit Linienflügen, Transfers und gegebenenfalls Hotelübernachtungen sowie individuelle Vorab- und Anschlussaufenthalte.

Quelle: Claasen Communication, www.claasen.de

Der Veranstalter AVIATION & TOURISM INTERNATIONAL ist auf Luxuskreuzfahrten und hochwertige Individualreisen spezialisiert.

Firmenkontakt
AVIATION & TOURISM INTERNATIONAL
Jürgen Kutzer
Wasserloser Straße 3 a
63755 Alzenau
0 60 23 – 91 71 50
info@atiworld.de
http://www.atiworld.de

Pressekontakt
Claasen Communication
Werner Claasen
Hindenburgstr. 2
64665 Alsbach
06257 68781
info@claasen.de
http://www.claasen.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/aviation-tourism-international-praesentiert-die-seven-seas-explorer-in-ihrer-debuet-saison-2016/

ebookers.de mit Frühlingsspecial für ausgewählte Hotels in Europa und den USA

Aktuelles Frühlingsspecial bis zum 14. April 2015: Je nach Reiseziel lassen sich bei ebookers.de bis zu 50 Prozent des Buchungspreises sparen. Noch günstiger wird es bei vielen Kombi-Reisen inklusive Übernachtungen und Flug.

Bonn, 24. März 2015 – Für Urlauber, die spontan nach einem passenden Ziel für einen Kurztrip über die Osterfeiertage suchen, oder für diejenigen, die bei den ersten frühlingshaften Temperaturen die Reiselust packt, hat ebookers.de jetzt spezielle Frühlingsangebote aufgelegt: Wer bis zum 14. April 2015 ein Hotel bucht, spart bis zu 50 Prozent auf ausgewählte Destinationen in Europa und den USA. Bei den vergünstigten Hotelangeboten etwa für Barcelona, Lissabon und Rom kann man im Frühling schon sommerliche Wärme genießen. Shopping und Kulturhighlights stehen vor allem in den Hauptstädten Berlin, Prag oder Amsterdam auf dem Programm. In den USA warten Erlebnismetropolen wie New York auf City-Hopper.

Kurzurlaub in London ab 155 Euro inklusive Flug

Noch günstiger wird es mit den Kombi-Reisen, die Hotelaufenthalt und Flug umfassen. Als Frühlingsspecial sind hier etwa zwei Übernachtungen im Drei-Sterne Hotel in der britischen Hauptstadt London inklusive Flug ab 155 Euro buchbar. Las Vegas entdecken Reisende preiswert bei fünf Übernachtungen im Drei-Sterne-Hotel inklusive Flug ab 649 Euro pro Person.

Weitere Vorteile für Mitglieder von ebookers Bonus+

Mitglieder des Treueprogramms ebookers Bonus+ dürfen sich selbst bei rabattierten Angeboten auf weitere Vorteile freuen. Bei der Buchung von Hotels werden drei, bei Kombi-Reisen zwei und bei Flügen ein Prozent des Buchungspreises auf das Treuekonto gutgeschrieben. Bei mobiler App-Buchung sind es sogar fünf Prozent des Hotelbuchungs- und zwei Prozent des Flugpreises. Das Cash-Guthaben kann anschließend sofort für die nächste Hotelbuchung eingesetzt werden. Hinzukommen, abhängig vom Mitgliederstatus, exklusive Vorteile wie kostenlose Zimmer-Upgrades oder reduzierte Gebäckaufgabekosten und, je nach gebuchtem Hotel, weitere Extras wie Gratis-WLAN, Spa-Anwendungen, Frühstück und mehr. Besonders interessant: das Happiness-Versprechen von ebookers. Sind Mitglieder mit dem gebuchten Hotelzimmer nicht zufrieden, organisiert ebookers ein anderes Hotel der gleichen Kategorie und kümmert sich um den Transport zur neuen Unterkunft. Die Registrierung bei ebookers Bonus+ ist kostenlos.

Alle Top-Frühlingsangebote sind online unter www.ebookers.de/angebote/fruehlings-promo zusammengefasst. Weitere Informationen und Buchung unter www.ebookers.de .

Quelle: Claasen Communication, www.claasen.de

ebookers.de gehört zur ebookers Gruppe, einem der größten Online-Reiseunternehmen in Europa mit Sitz in Großbritannien und ist Teil des internationalen Reisekonzerns Orbitz Worldwide. ebookers ist seit 1999 im Internet aktiv und hat heute Filialen in zwölf europäischen Ländern. In Deutschland ist ebookers.de seit September 1999 online. Das Unternehmen steht für eine große Auswahl an Hotels, Flügen, Badereisen und Mietwagen sowie für innovative Lösungen im \“Mobile Booking\“. Als erstes Online-Reisebüro in Europa bietet ebookers seit 2013 die Möglichkeit, Flüge, Hotels und Mietwagen in einer \“All-in-one\“-App für iPhone, iPad und iPod touch zu buchen. Darüber hinaus ermöglicht neben der mobilen Webseite auch die Android-App von ebookers bequemes Buchen von Flügen, Hotels und Mietwagen von unterwegs.

Das Online-Reiseportal ist Gründungsmitglied des VIR (Verband Internet Reisevertrieb e.V.) sowie der Reiseschiedsstelle, welche ebookers.de-Kunden als neutrales Schlichtungsorgan zur Verfügung steht. ebookers.de wurde zum wiederholten Mal mit dem TÜV-Siegel s@fer-shopping ausgezeichnet. Ein Team von Reiseexperten steht im Sales- und Service-Center zur Verfügung, um alle individuellen Wünsche zu erfüllen. ebookers setzt zudem auf Preistransparenz und ein optimales Preis-Leistungs-Verhältnis: So werden alle Preise, aus denen sich ein Angebot zusammensetzt, während des Buchungsprozesses übersichtlich und eindeutig dargestellt. Teil der ebookers-Preisstrategie sind spezielle Rabatt-Aktionen sowie wiederkehrende Gutschein-Codes, die den Buchungspreis erheblich reduzieren. Nutzer von mobilen Endgeräten profitieren zusätzlich von speziellen Angeboten und exklusiven Preisvorteilen (\“Mobile Deals\“).

Orbitz Worldwide ist einer der weltweit führenden Online-Reisekonzerne, der Urlaubs- und Geschäftsreisenden mittels innovativer Technologien die Recherche, Planung und Buchung einer breitgefächerten Auswahl an Reiseprodukten und -dienstleistungen ermöglicht. Das Portfolio der unter dem Dach von Orbitz Worldwide zusammengefassten Anbieter beinhaltet Orbitz (orbitz.com), ebookers (ebookers.com), HotelClub (hotelclub.com) und CheapTickets (cheaptickets.com). Zu Orbitz Worldwide gehören darüber hinaus das Orbitz Partner Network (orbitz.com/OPN), das Orbitz Technik externen Partnern wie Fluggesellschaften oder Reisebüros zur Verfügung stellt, und Orbitz for Business (orbitzforbusiness.com), ein Geschäftsreiseportal für Unternehmen aller Größen. Weitere Informationen zu Orbitz Worldwide für Investoren sind unter investors.orbitz.com erhältlich.

Firmenkontakt
ebookers.de
Pierre-Alain Regali
Friedrich-Ebert-Allee 69
53113 Bonn
+49 (0)228 50 48 89 98
ebookers@claasen.de
http://www.ebookers.de

Pressekontakt
Claasen Communication
Werner Claasen
Hindenburgstraße 2
53113 Alsbach-Hähnlein
06257 68781
ebookers@claasen.de
http://www.claasen.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/ebookers-de-mit-fruehlingsspecial-fuer-ausgewaehlte-hotels-in-europa-und-den-usa/

Portugal im Aufschwung – Wie Lissabon neu erwacht

Portugal gilt unter den krisengeschüttelten Ländern Europas als Vorzeigemodel. Die strengen Vorlagen der Troika wurden nicht nur gehört – sie werden umgesetzt.

Bild
Deprecated: Function eregi_replace() is deprecated in /kunden/291511_30159/webseiten/connektar.de/_class/connekt_Pressemitteilung.class.php on line 156

Deprecated: Function eregi_replace() is deprecated in /kunden/291511_30159/webseiten/connektar.de/_class/connekt_Pressemitteilung.class.php on line 157
Eine Städtereise nach Lissabon zum Wohl der Allgemeinheit

Das Volk leidet unter den vielen Kürzungen, doch wer heute nach Lissabon reist, kann den erfolgreichen Befreiungskampf aus Krise und Schulden tatsächlich sehen und aktiv fördern.
Der Tourismus ist zweifelslos eine der wichtigsten Einnahmequellen des Landes. Portugal zählt zu den schönsten Urlaubsregionen der Erde. Abwechslungsreiche Landschaften, eine beeindruckende Historie und die gastfreundliche Natur der Portugiesen sind die Fundamente einer sagenhaften Reise. Es ist besonders die Hauptstadt Lissabon, die wie ein Magnet auf Touristen aller Nationen wirkt. Der Umschwung hin zum schuldenfreien EU-Land ist hier besonders sichtbar. Nach und nach entstehen beispielsweise aus alten Lagerhallen entlang des Tejos stylishe Weinbars und gediegene Restaurants. In der Innenstadt verwandeln sich verfallene Gebäudeblocks in mondäne Designhotels und gemütliche Herbergen. Ein Spaziergang durch die engen Gassen Alfamas führt über steile Treppen entlang zahlreicher Baustellen. Hier entstehen neue Wohnungen hinter alten, liebevoll restaurierten Gemäuern. Lissabon erwacht langsam aus der Schockstarre, welche die Wirtschaftskrise vor einigen Jahren auslöste. Als Tourist trägt man maßgeblich zu der positiven Entwicklung des Landes bei. Anderseits prägt die Stadt den Besucher. Sie verzaubert. Lässt staunen. Begeistert.

Lisboa – Die romantische Stadt am Fluss

Selbst eine kurze Reise in die Hauptstadt Portugals lohnt sich. Das gilt für Rucksackreisende mit schmalem Budget ebenso wie für Menschen, die sich einen luxuriösen Lebensstil leisten können. Darüber hinaus ist Lissabon ein geradezu ideales Reiseziel für frisch Verliebte. Gilt Paris als Stadt der Liebe, so könnte Lissabon mit Leichtigkeit die Stadt der Romantik sein. Kleine verträumte Straßencafés sind wie geschaffen, um gemeinsam das urbane Treiben zu beobachten. Die gepflegten Aussichtspunkte über den Dächern der Stadt sind am Abend Treffpunkt für Paare und Suchende. Der schwermütige Klang des Fados umschmeichelt und verbindet. Ein Glas mit schwerem portugiesischen Rotwein, ein Panorama wie gemalt – das perfekte Setting für romantische Augenblicke, die ewig dauern.

Lissabon4insider – ein Blog der direkt Erlebtes widerspiegelt

Angelica und Daniel Hagen haben sich nach 13 Jahren in Ägypten entschieden, nach Lissabon zu ziehen. Die Stadt wirkte schon seit den ersten Besuch vor sechs Jahren wie ein Magnet auf das Paar. Mit dem Blog möchten die beiden ihre Erlebnisse teilen, Einsichten aus erster Hand liefern und Besuchern nützliche Tipps zur Verfügung stellen. Lissabon4insider ist ein deutschsprachiger Reiseblog, der Bereiche wie Gastronomie, Kultur, Kulinarik und viele weiter interessante Themen behandelt.

Über:

The Hagenz
Herr Daniel Hagen
Hauptstr. 6
67098 Bad Dürkheim
Deutschland

fon ..: 00351 91 089 4792
web ..: http://www.lissabon4insider.com
email : affiliate@the-hagenz.com

Lissabon4insider.com ist ein Blog, auf dem Sie Tipps, Anregungen, Erfahrungen und ein paar mehr oder minder gute Bilder finden werden, die Ihnen diese sagenhafte Stadt näher bringen werden. Wir, das sind Angelica und Daniel Hagen. Nach 13 Jahren in Ägypten haben wir uns im August 2013 in Lissabon niedergelassen. Portugals Hauptstadt hat uns schon früh in ihren Bann geschlagen, und seit dem ersten Urlaub in Lisboa war für uns beide klar, dass dies einmal unsere neue Heimat werden soll.

Dieser Blog soll kein 0-8-15 Reiseführer sein, sondern dient dazu, unsere Erfahrungen mit Ihnen zu teilen. Aus erster Hand. Unverblümt und ehrlich. Ob Sie sich dann bei Ihrem nächsten Besuch in Lisboa selbst ein Bild von den Restaurants, Klubs, Kneipen, Sehenswürdigkeiten und Unsehenswürdigkeiten, die wir entdeckt und in Augenschein genommen haben, machen möchten, ist natürlich Ihnen überlassen.

Pressekontakt:

The Hagenz
Herr Daniel Hagen
Hauptstr. 6
67098 Bad Dürkheim

fon ..: 00351 91 089 4792
web ..: http://www.lissabon4insider.com
email : affiliate@the-hagenz.com

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/portugal-im-aufschwung-wie-lissabon-neu-erwacht/