100% Natur 100% Leben für Ihre Gesundheit

Leben ohne Schmerzen 100% Natur Der größte Wirtschaftszweig weltweit ist der Gesundheitsmarkt …wurden letztes Jahr in der BRD im Gesundheitssektor umgesetzt 432.000.000.00 Damit ist der Gesundheitsmarkt größer als die Autoindustrie Prognose bis 2021: Umsatz 1 Billion Benutzen Sie unsere Produkte und empfehlen diese weiter Damit Sie sich ein konstantes Nebeneinkommen aufbauen Apropos Produkte: Alle Produkte sind „Made in Germany“ und haben in den letzten Jahren viele begeisterte Anwender gefunden. Teilweise verfügen die Produkte über ein Alleinstellungsmerkmal, wie beispielsweise eine innovative Freisetzung Technologie der Wirk Substanzen oder die „Biosystem-Technologie“, die die Wirkung der Hauptsubstanzen zusätzlich verstärkt. Natura Vitalis vertritt die Auffassung,…

Leberschädigung über die Feiertage- und nun?

(Mynewsdesk) Durch Kontrolle der Leberwerte können Lebererkrankungen früh erkannt und entsprechend behandelt werden – damit lassen sich Folgen wie Leberzirrhose und Leberkrebs vermeiden. Die Leber ist das zentrale Organ des gesamten Stoffwechsels und die größte Drüse des Körpers bei Wirbeltieren. Die wichtigsten Aufgaben sind die Produktion lebenswichtiger Eiweißstoffe, Verwertung von Nahrungsbestandteilen, die Gallenproduktion und damit einhergehend der Abbau und Ausscheidung von Stoffwechselprodukten, Medikamenten und Giftstoffen. Nährstoffe, die aus dem Darm ins Blut aufgenommen werden, gelangen über die Pfortader zur Leber und werden dann von dieser je nach Bedarf ans Blut abgegeben oder aus dem Blut entfernt. Kurzkommentar zum Video   http://www.imin-org.eu/index.php/de/videos…

Was hat die Leber mit Zuckerkrankheit zu tun

Die Bioresonanz-Redaktion erläutert Einflussfaktoren, die zum Diabetes mellitus führen können und zeigt Lösungsmöglichkeiten auf. Bioresonanz News Lindenberg, 08. März 2017. Bei Diabetes mellitus, der Zuckerkrankheit, denken wir zuerst an Insulin und Bauchspeicheldrüse. Doch es gibt noch andere Faktoren, die den Blutzuckerspiegel beeinflussen, wie die Redaktion von bioresonanz-zukunft.de erläutert. Zucker ist wichtig für unseren Energiehaushalt. Damit wir nicht ständig essen müssen, um den Zuckerhaushalt aufrechtzuerhalten, verfügt der Körper über einen intelligenten Mechanismus. Er lagert überschüssigen Zucker im Blut in den Zellen ein und gibt ihn zwischen den Mahlzeiten bedarfsgerecht ab. Auf diese Weise wird der Zuckerhaushalt im Gleichgewicht gehalten. Der Zucker…

Wege aus der Wutfalle

Ein 15 -Minuten-Fitness- Programm für Ihre Leber Cover WUT AUFLÖSEN: IN 15 MINUTEN! Ärger, Wut und Zorn sind Emotionen, die wir gerne verdrängen. Dabei kann Liebe und Freude nur empfinden, wer auch die als „negativ“ bewerteten Emotionen zulässt. Wer sich unausgeglichen fühlt oder schnell verärgert ist, sollte seiner Leber Aufmerksamkeit schenken. Nicht nur die Traditionelle Chinesische Medizin verbindet sie mit Ärger, Wut und Zorn. Die Betroffenen kommen durch Ihr Verhalten oft in eine Isolation, deren Ursprung nicht mehr sichtbar ist. Durch die Maria-Holl-Methode lernen wir, die Leber zu stärken sowie die verdrängten Emotionen zu integrieren und erleben so einen Zuwachs…

Leberschäden durch Medikamente vorbeugen

Tag der Patientensicherheit Mariendistelpräparat mit dem Silymarin-Spezialextrakt (z. B. Legalon®) Bad Homburg, 16. September 2016 – „Medikationssicherheit“ ist das Schwerpunktthema am diesjährigen Tag der Patientensicherheit am 17.September. Je länger oder je mehr Medikamente eingenommen werden, desto höher kann das Risiko sein, dass die Leber durch ein Medikament oder sein Abbauprodukt geschädigt wird. Da viele Medikamente in der Leber abgebaut werden, sollte diese rechtzeitig vorbeugend unterstützt werden, wie mit dem bewährten pflanzlichen Wirkstoff Silymarin (z.B. in Legalon®). Eine Studie belegt, dass die Einnahme von Silymarin zu einer deutlichen Verbesserung der Leberwerte führt. (1) Die Sicherheit von Medikamenten wird von verschiedenen Faktoren bestimmt.…

Hepatitis – Leber aus dem Lot

Vorsichtsmaßnahmen auf Reisen schützen vor Infektionen Auch Reisen in den Mittelmeerraum bergen die Gefahr, an Hepatitis A zu erkranken. (Bildquelle: ABDA) Mainz – Bei Fernreisen in den asiatischen Raum oder auch rund um das Mittelmeer kann es zu Erkrankungen mit Hepatitis A kommen. Unter Hepatitis versteht man generell eine Entzündung der Leber. Charakteristisch ist die auffällige Gelbfärbung im Auge und auf der Haut. Dazu kommt es, weil die Leber zur Verdauung Gallenfarbstoffe produziert, die wegen der Erkrankung nicht mehr abgebaut werden können. Mit einfachen Tipps auf Reisen lässt sich das Risiko einschränken, an einer Hepatitis A zu erkranken. Sehr häufig…

Wir sitzen uns zu Tode

Inaktivität hat fatale Folgewirkungen Foto: Fotolia / Photographee.eu sup.- „Ein muskelarmer Mensch kann kaum so wenig essen, dass er nicht in eine unausgewogene Energiebilanz rutscht“, warnt der renommierte Ernährungswissenschaftler Prof. Nicolai Worm (München), Herausgeber des lifestyle-telegramms in seinem aktuellen Editorial. Dauersitzen ist für die Mehrheit der Deutschen – und das gilt auch schon bei Kindern und Jugendlichen – der Normalzustand geworden. Das geht auf Dauer nicht gut! Muskelgewebe verbraucht zum reinen Erhalt selbst im Ruhezustand deutlich mehr Energie als Fettgewebe. Da der Grundumsatz bei Menschen mit inaktivem Lebensstil bereits einen Großteil des täglichen Energieverbrauchs ausmacht, ist die Entwicklung von Übergewicht…

Die stille Gefahr durch die Leber

Wie die Bioresonanz die Leberfunktion unterstützen will. Bioresonanz News Lindenberg, 22. Juli 2015. Ihre weitreichenden Aufgaben bringen es mit sich: Ist die Leber krank, kann das dramatische Folgen für den ganzen Organismus haben. Die Redaktion von bioresonanz-zukunft.de erläutert die Zusammenhänge und zeigt auf, wie die Bioresonanz dabei helfen will. Die Leber: Sie ist das zentrale Organ unseres Stoffwechsels. Sie sorgt dafür, dass die Nahrungsbestandteile in körperverwertbare Stoffe umgewandelt werden. Sie wirkt aber auch bei der Entgiftung unseres Körpers maßgeblich mit. Die Einzelaufgaben der Leber sind so umfangreich, dass man damit ein ganzes Buch füllen kann. Doch schon dieser grobe Überblick…

Unserer Nahrung fehlen die Bitterstoffe

Bitterstoffe sorgen für eine optimale Aufnahme von Nähr- und Vitalstoffen. (Bildquelle: Benutzer Burgkirsch 2004 – Bild-CC-by-sa) Horst Boss. Viele Wurzel- und Blattgemüse sowie Wildpflanzen enthalten reichlich Bitterstoffe und gehören seit Urzeiten zum gesunden Ernährungsplan des Menschen. Doch in nur wenigen Jahrzehnten hat sich das Blatt drastisch gewendet. Die Lebensmittelindustrie hat den Geschmackssinn des modernen Menschen auf süß und salzig getrimmt. Fertiggerichte schmecken durch den Großeinsatz von Geschmacksverstärkern (zum Beispiel Glutamat) herzhaft-pikant. Dabei sind es aber gerade die Bitterstoffe, die wir für eine gute Verdauung so dringend benötigen. Denn nur mit einer guten Verdauung ist die optimale Aufnahme aller Nähr- und…