Schlagwort: kurs

Kann Software das Korrektorat ersetzen?

Effizientes Korrekturlesen im digitalen Büro – Seminare in Karlsruhe, Mannheim, Stuttgart und Köln

Kann Software das Korrektorat ersetzen?

Wird die Schlussredaktion durch digitale Helfer zur Komfortzone?

Weniger Aufwand in der Schlussredaktion und trotzdem eine höhere Textqualität – mit der Kombination aus digitalen Fehlerkillern und klassischem Korrektorat lassen sich diese widersprüchlichen Faktoren vereinbaren. Ersetzen kann Software das Korrekturlesen aber nicht.

Im Seminar „Effizientes Korrekturlesen im digitalen Büro“ lernen die Teilnehmenden die digitale Korrekturvorstufe kennen. Und sie erfahren durch praktische Übungen, welche Fehler ihnen beim Lektorat noch Probleme bereiten, wie sie diese Fehler künftig sicher wahrnehmen und nicht mehr überlesen.

„Je mehr Fehler vor der Schlussredaktion aus Texten gefiltert werden, desto weniger müssen manuell gefunden und markiert werden“, beschreibt Seminarleiter Andreas Düpmann das Prinzip des effizienten Korrekturlesens. 85 bis 95 Prozent der Fehler lassen sich durch den gezielten Einsatz digitaler Korrekturhilfen bereits vor der eigentlichen Schlussredaktion aufspüren und beheben. Massenfehler können sogar automatisch korrigiert werden.

Die automatische Fehlersuche dient der Textqualität – denn auf diese Weise kann sich die Schlussredaktion auf die Fehler konzentrieren, mit der die Software noch überfordert ist. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer erfahren im Seminar, wo sich Fehler gerne verstecken und warum mancher Fehler unerkannt bleibt, obwohl er – einmal entdeckt – so offensichtlich scheint.

Das zweitägige Seminar richtet sich an Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in Unternehmen, Institutionen und Behörden, die neben ihrer eigentlichen Tätigkeit auch Korrektur lesen (sollen). Vollzeitkorrektoren und Lektoren sind ebenso willkommen.

Der Workshop findet im Juni 2019 in Köln, Karlsruhe und Mannheim statt sowie Anfang Juli in Stuttgart. Weitere Informationen und Veranstaltungsorte unter: www.besser-korrektur-lesen.de

besser Korrektur lesen – unter diesem Namen bietet Andreas Düpmann seit 2011 Seminare für Menschen an, die Texte redigieren und Korrektur lesen (müssen). Ziel des Trainings ist eine effiziente Schlussredaktion von Print- und Onlinedokumenten. Das Angebot richtet sich an Forschung und Entwicklung, Werbung und Marketing, Öffentlichkeitsarbeit/PR, Zeitungs-, Magazin- und Buchverlage, Technische Dokumentation, Unternehmensberatungen, Kundenkorrespondenz, interne Kommunikation und Sekretariat.

Kontakt
besser Korrektur lesen
Andreas Düpmann
Struthoffs Kamp 23d
26127 Oldenburg
+4944120056280
info@besser-korrektur-lesen.de
https://besser-korrektur-lesen.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/kann-software-das-korrektorat-ersetzen-2/

Kann Software das Korrektorat ersetzen?

Neue Strategien für das Korrekturlesen im digitalen Büro – Seminare in Karlsruhe, Mannheim, Stuttgart und Köln

Kann Software das Korrektorat ersetzen?

Wird die Schlussredaktion durch digitale Helfer zur Komfortzone?

Weniger Aufwand in der Schlussredaktion und trotzdem eine höhere Textqualität – mit der Kombination aus digitalen Fehlerkillern und klassischem Korrektorat lassen sich diese widersprüchlichen Faktoren vereinbaren. Ersetzen kann Software das Korrekturlesen aber nicht.

Im Seminar „Effizientes Korrekturlesen im digitalen Büro“ lernen die Teilnehmenden die digitale Korrekturvorstufe kennen. Und sie erfahren durch praktische Übungen, welche Fehler ihnen beim Lektorat noch Probleme bereiten, wie sie diese Fehler künftig sicher wahrnehmen und nicht mehr überlesen.

„Je mehr Fehler vor der Schlussredaktion aus Texten gefiltert werden, desto weniger müssen manuell gefunden und markiert werden“, beschreibt Seminarleiter Andreas Düpmann das Prinzip des effizienten Korrekturlesens. 85 bis 95 Prozent der Fehler lassen sich durch den gezielten Einsatz digitaler Korrekturhilfen bereits vor der eigentlichen Schlussredaktion aufspüren und beheben. Massenfehler können sogar automatisch korrigiert werden.

Die automatische Fehlersuche dient der Textqualität – denn auf diese Weise kann sich die Schlussredaktion auf die Fehler konzentrieren, mit der die Software noch überfordert ist. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer erfahren im Seminar, wo sich Fehler gerne verstecken und warum mancher Fehler unerkannt bleibt, obwohl er – einmal entdeckt – so offensichtlich scheint.

Das zweitägige Seminar richtet sich an Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in Unternehmen, Institutionen und Behörden, die neben ihrer eigentlichen Tätigkeit auch Korrektur lesen (sollen). Vollzeitkorrektoren und Lektoren sind ebenso willkommen.

Der Workshop findet im Juni 2019 in Köln, Karlsruhe und Mannheim statt sowie Anfang Juli in Stuttgart. Weitere Informationen und Veranstaltungsorte unter: www.besser-korrektur-lesen.de

„besser Korrektur lesen“ bietet folgende Dienstleistungen an:
1) Korrektorat und Lektorat, auch für technische Werbung und Dokumentation.
2) Seminar „Effizientes Korrekturlesen im digitalen Büro“, In-Haus-Schulungen, Coaching.
3) Beratung und Coaching im Bereich Qualitätsmanagement Text für Print- und Onlinemedien.
4) Workshop „Ab heute schreiben wir verständlich“

Kontakt
besser Korrektur lesen
Andreas Düpmann
Struthoffs Kamp 23d
26127 Oldenburg
0441 20056280
info@besser-korrektur-lesen.de
http://www.besser-korrektur-lesen.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/kann-software-das-korrektorat-ersetzen/

Gute Noten für Kurs zur Sachkundeprüfung bei MSM Ausbildung

Lehrgänge zur erweiterten Sachkundeprüfung für das Bewachungs- und Sicherheitsgewerbe des Leipziger Aus- und Weiterbildungsinstituts erreichen bei Überprüfung durch Agentur für Arbeit überdurchschnittlich gute Bewertung.

Gute Noten für Kurs zur Sachkundeprüfung bei MSM Ausbildung

Unterricht zur erweiterten Sachkundeprüfung nach §34a GewO bei msm Ausbildung, Leipzig (Bildquelle: @ msm Ausbildungs- GmbH & Co. KG)

Zehn Prozent besser als der Durchschnitt – das hat der Prüfdienst für Arbeitsmarktdienstleistungen dem erweiterten Sachkundelehrgang für das Bewachungs- und Sicherheitsgewerbe nach §34a GewO der MSM Ausbildungs- GmbH & Co. KG vor wenigen Tagen bescheinigt.
Der Leipziger Bildungsträger, der sich speziell an langzeitarbeitslose und arbeitssuchende Menschen mit besonderem Unterstützungsbedarf wendet, ist erst seit 2016 am Markt. „Dennoch hat er bereits die Grundstrukturen einer zielführenden Qualitätssicherung herausgebildet“, heißt es im Prüfbericht.
Positiv wertete der Prüfdienst, dass der Träger die Durchführung der Maßnahme eng an den aktuellen Entwicklungen des Arbeitsmarktes ausrichtet. Er arbeitet ausschließlich mit Dozenten, die den Beruf auch selbst aktiv ausüben bzw. ausgeübt haben. In Verbindung mit Praktika in Kooperationsbetrieben trägt dies zu einer nachweislich sehr hohen Vermittlungsquote der Teilnehmer in eine Festanstellung bei, nachdem sie die Maßnahme erfolgreich abgeschlossen haben.
Besonders lobend hebt der Prüfdienst hervor, dass die MSM Ausbildungs- GmbH & Co. KG die Anwesenheit systematisch erfasst und konsequent gegen Fehlzeiten vorgeht. Wer eine bestimmte Fehlzeitenquote überschreitet, wird nicht mehr zur Prüfung zugelassen. Denn Zuverlässigkeit und Pünktlichkeit zählen im Sicherheitsgewerbe zu den Schlüsselkompetenzen und sind für die erfolgreiche Integration der Teilnehmer in den Arbeitsmarkt entscheidend.
Der Prüfdienst kontrollierte die Maßnahme- und Teilnehmerunterlagen, befragte Mitarbeiter und besichtigte die Räumlichkeiten. Dabei zeigte sich, dass alle Teilnehmer innerhalb der Gültigkeitsdauer des Bildungsgutscheins aufgenommen werden, die Maßnahme mit den versprochenen Inhalten der Qualifizierung übereinstimmt und die Kriterien für die Auswahl der Teilnehmer sich nachvollziehbar an ihrer fachlichen Eignung orientieren. Ein Einstieg in die Ausbildung bei der MSM Ausbildungs- GmbH & Co. KG ist fortlaufend möglich. Neue Kurse starten im Abstand von 14 Tagen.

Die MSM Ausbildungs- GmbH & Co. KG ist ein privater Bildungsträger für das Sicherheits- und Wachgewerbe, der sich speziell an langzeitarbeitslose und arbeitssuchende Menschen mit besonderem Unterstützungsbedarf wendet.

Firmenkontakt
MSM Ausbildungs- GmbH & Co. KG
Jens Murlowski
Sommerfelder Str. 71
04316 Leipzig
+49 341 240589-48
info@msm-ausbildung.de
http://www.msm-ausbildung.de

Pressekontakt
Agentur achilles:pr
Beate Achilles
Bürgerstr. 66
12347 Berlin
03079786585
presse@achilles-pr.de
http://www.achilles-pr.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/gute-noten-fuer-kurs-zur-sachkundepruefung-bei-msm-ausbildung/

Neue App: Ganzheitlich abnehmen ohne Diät

Audiokurs zum Erreichen des Wunschgewichts

Neue App: Ganzheitlich abnehmen ohne Diät

Diese App hilft beim Abnehmen

Abnehmen mit Diäten? Inzwischen hat es sich wohl herumgesprochen, dass es nicht funktioniert. Nach jeder neuen Diät dauert es meist nicht lange, bis die Waage wieder das alte Gewicht (und meistens sogar noch mehr!) anzeigt.

Zum Erreichen und anschließenden Halten des Wunschgewichts und der Wunschfigur hilft langfristig nur eine Umstellung unserer Bewegungs- und Ernährungsgewohnheiten – denn nur durch diese haben wir die überschüssigen Pfunde erst erlangt. Die meisten Übergewichtigen ernähren sich zu einseitig und zu ungesund. Dazu wird auch nach Möglichkeit noch jede allzu große körperliche Anstrengung vermieden.

Das Sofa ist halt bequemer und der innere Schweinehund lässt sich nicht so leicht überwinden. Auch mit der berühmten eisernen Disziplin lässt sich da langfristig leider nicht viel verändern, denn die früheren schlechten Angewohnheiten sitzen meistens tief in unserem Unterbewusstsein.

Und genau dort setzt dieser Audiokurs von start2dream mit 26 Lektionen an: Mit vielen neuen Informationen zu gesunder Ernährung und praktischen, sofort umsetzbaren Übungen, Tipps und erlernbaren Routinen wird der Anwender der App Schritt für Schritt in Richtung seines individuellen Abnehmen-Ziels geleitet.

Und wer noch nicht so genau weiß, welche Wunschfigur und welches Wunschgewicht sein Ziel sein soll, auf den wartet eine angeleitete Phantasiereise in angenehmer Entspannung, in der sich genau dies herausfinden lässt: Denn unser Inneres kennt die Antworten und auch die Lösungen für unsere Fragen, Probleme und inneren Widerstände.

Für Android-Geräte ist die Abnehm-App von start2dream im Google Play Store erhältlich, Besitzer eines iPhones oder iPads können sie sich im App Store von Apple herunterladen.

Seit 2011 entwickelt start2dream Phantasiereisen zum Downloaden und auf Audio-CDs für mehr Selbstwert, Erfolg und Gelassenheit im Leben. Seit 2016 sind mehrere Apps für Android und Apple hinzugekommen. Mit ihnen lässt sich unter anderem das Meditieren erlernen, ein tieferer Schlaf erzielen oder Gewicht abnehmen.

Kontakt
22colors.de
Nils Klippstein
Rochusstr. 55
40479 Düsseldorf
01738532668
info@start2dream.de
http://www.start2dream.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/neue-app-ganzheitlich-abnehmen-ohne-diaet/

Interaktive Webinar-Serie für den schnellen und einfachen Einstieg in die Digitale Transformation

IT-Infrastruktur-Spezialist treeConsult führt Vortragsreihe zusammen mit ARTEC IT Solutions durch

Interaktive Webinar-Serie für den schnellen und einfachen Einstieg in die Digitale Transformation

Freising, 24.05.2017 – Digitalisierung ist nicht nur in aller Munde, sondern auch in vollem Gange. Dennoch geht sie in den Unternehmen nur zögerlich voran. Einerseits hält man am Status quo fest, andererseits herrscht eine gewisse Zurückhaltung, um keine falschen Entscheidungen zu treffen. IT-Infrastruktur-Spezialist treeConsult bietet gemeinsam mit ARTEC IT Solutions interaktive Webinare für den schnellen und einfachen Einstieg in die Digitale Transformation an.

Die Teilnahme ist gebührenfrei und auf maximal 17 Plätze beschränkt.

Webinar-Termine, Anmeldung und weitere Informationen:
Freitag 09. Juni 2017, 10:00 bis 11:00;
Mittwoch 14. Juni 2017, 10:00 bis 11:00;
Dienstag 27. Juni 2017, 10:00 bis 11:00;
Donnerstag 29. Juni 2017, 10:00 bis 11:00;
Dienstag 04. Juli 2017, 10:00 bis 11:00;

Anmeldegebühren: keine

Was bedeutet Digitalisierung eigentlich konkret für mein Unternehmen? Wie kann ich die Digitalisierungsprozesse effizient gestalten und was fange ich mit all den elektronischen Dokumenten und Daten an? Wie kann ich diese enormen Datenmengen sichern und wie behalte ich langfristig den Überblick? Wo fängt eine sinnvolle Digitalisierung überhaupt an und wie weit sollte sie gehen? Gilt es zudem gesetzliche Anforderungen zu beachten?

All diese Fragen beantworten die Experten von treeConsult in der Webinar-Serie. Es werden außerdem gemeinsam mit ARTEC IT Solutions einfach umsetzbare Lösungsansätze für die effiziente und sichere Nutzung und Aufbewahrung digitaler Informationen vorgestellt, welche sich zudem noch problemlos in täglich genutzte Anwendungen, wie etwa ERP- Systeme oder Kundenportale integrieren lassen. Die Teilnehmer schaffen damit spielend leicht den ersten Schritt für ein umfassendes, digitales Informationsmanagement und profitieren von innovativen und erprobten Businessanwendungen und vielfältigen Anwendungsszenarien.

Über treeConsult
treeConsult ist ein innovatives mittelständisches Unternehmen mit umfangreichem Know-how in den Bereichen Softwareentwicklung, IT-Infrastrukturmanagement (Software und Dienstleistung) sowie Spezial-Applikationen auf Basis von IBM Lotus und Domino Notes.
Seit gut einem Jahrzehnt verfolgt treeConsult kontinuierlich den Leitgedanken, dass Geschäftsprozesse und IT eng miteinander verzahnt sein sollten. Das treeConsult-Portfolio umfasst Lösungen und Dienstleistungen, die Abläufe vereinfachen, standardisieren und beschleunigen bzw. Technologien, die eine IT-Systemlandschaft pflegeleicht, sicher und kostenschonend gestalten. Weitere Informationen sind verfügbar unter www.treeconsult.de

Firmenkontakt
treeConsult GmbH
Wolfgang Siegl
Tuchinger Straße 21
85356 Freising
+49 8161 – 9848 – 700
+49 8161 – 9848 – 800
contact@treeconsult.de
http://www.treeconsult.de

Pressekontakt
Touchdown PR
Freddy Staudt
Friedenstr. 27
82178 Puchheim
+49 89 21552278
deutschland@touchdownpr.com
http://www.touchdownpr.com/

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/interaktive-webinar-serie-fuer-den-schnellen-und-einfachen-einstieg-in-die-digitale-transformation/

Bergmann Seminarprogramm 2017

Bergmann Seminarprogramm 2017

Seminarprogramm 2017 von Bergmann

Laupheim – Das Seminarangebot von Zweithaar-Spezialist Bergmann, der zu den führenden Anbietern von Aus- und Weiterbildungsprogrammen gehört, bietet für dieses Jahr wieder zahlreiche Seminare für Einsteiger und Fortgeschrittene, die sich rund um Haartechniken und Befestigungsmethoden drehen. Neu im Programm: Das Seminar Bald Barbering!

„Übung macht den Meister“ – das hat schon jeder selbst am eigenen Leib erfahren. Vor allem in Handwerksberufen ist ständiges Üben und Weiterbilden von großer Bedeutung, um Kunden eine gleichbleibende Qualität bieten zu können. Der Zweithaar-Spezialist Bergmann, der sich neben dem Entwickeln von Zweithaar-Lösungen auch mit der Aus- und Weiterbildung in diesem Bereich beschäftigt, bietet Friseuren jedes Jahr die Möglichkeit ihre Fähigkeiten im Erfahrungsaustausch zu vertiefen oder interessierten Friseuren einen Einblick in die Methoden im Umgang mit Zweithaar zu geben. Denn dem Zweithaar-Spezialisten liegt sehr viel daran die Produkte nicht nur auf den Markt zu bringen, sondern auch sicherzugehen, dass Betroffene eine erfolgreiche Beratung und eine perfekt auf ihre Situation abgestimmte Lösung erhalten und sich in ihrer Haut wohl fühlen, gerade bei einem so sensiblen Thema. Das Highlight des diesjährigen Seminarprogramms ist „Bald Barbering“. Das Haarsystem erlaubt Schnitttechniken im Barberstyle und erfüllt den Wunsch nach voluminösen Männerschnitten im Barbertrend.

Seminarübersicht ab Mai 2017:

Integration Weaving Einsteiger15.05. & 16.05. 2017
Bald Barbering12.06.2017
Die Perücke Fortgeschrittene25.09. & 26.09.2017
Integration Micropoint Fortgeschrittene16.10. & 17.10.2017
Hair for Life Bonding Fortgeschrittene13.11. & 14.11.2017

Verantwortlich für redaktionellen Inhalt: Bergmann

Bergmann ist seit mehr als 130 Jahren im Bereich Zweithaar tätig. Neben Haarersatz jeglicher Art hat Bergmann weitere erfolgreiche Standbeine in den Segmenten Trainingsmedien und Aus- und Weiterbildung.

Firmenkontakt
Bergmann GmbH & Co. KG
Andrea Sabitzer
Erwin-Rentschler-Straße 16
88471 Laupheim
07392 70940
kontakt@bergmann.de
http://www.bergmann.de

Pressekontakt
PR
Anja Sziele
Infanteriestr. 11a Haus B2 11a, B2
88471 München
089 2030 0326-1
mail@anjasziele.de
http://www.anjasziele.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/bergmann-seminarprogramm-2017/

Internet-Marketing-Werkzeugkasten für Handwerk und KMU

Thomas Issler und Volker Geyer veröffentlichen CD- und Download-Kurs

Internet-Marketing-Werkzeugkasten für Handwerk und KMU

Internet-Marketing-Werkzeugkasten für Handwerk und KMU

Der Internet-Marketing-Werkzeugkasten für Handwerk und KMU, der 5 CDs und ein Arbeitsbuch umfasst sowie auch als Download-Version erhältlich ist, bildet die Grundlage für betrieblichen Erfolg im Internet für Handwerksbetriebe und kleine und mittlere Unternehmen. Die Inhalte vermitteln komprimiertes Expertenwissen vom Online-Marketing-Profi Thomas Issler und einem der bekanntesten Handwerksunternehmer im Internet, Volker Geyer.

Alle Themen werden durch zahlreiche Erfolgstipps von über 20 verschiedenen im Internet erfolgreichen Handwerksunternehmern und Dienstleistern begleitet. Die interviewten Branchen sind Maler, Tiefbau, Friseur, Holzbau, Konditorei, Dachdecker, Business Feng Shui, Baugeschäft, KFZ, Fleischer, Fliesenleger, Fensterbau, Goldschmiede, Optiker, Architekt, Sand-Handel, Online-Shop, Karosseriebau, Kaminbau, Schreiner, Keramik, Schimmelbeseitigung und Handwerksdienstleister. Alle Beispiele und Tipps sind auch auf andere Branchen übertragbar.

Die Inhalte im Detail:
2 CDs Hörbuch „Der Internet-Marketing-Werkzeugkasten für Handwerk und KMU“
2 CDs mit Expertengesprächen zwischen Thomas Issler und Volker Geyer sowie Interviews, Praxisbeispiele und Tipps von einigen der besten Handwerksunternehmen und Dienstleistern für das Handwerk
1 CD mit Tools & Downloads (Checklisten, Formulare) für optimales Aufstellen und Vermarkten im Web, zusätzlich enthalten ist das Arbeitsbuch als PDF
1 umfangreiches Arbeits- und Handbuch DIN A4 mit 76 Seiten für Ihren betrieblichen Erfolg im Internet und den sozialen Medien

Zielgruppen sind Handwerksunternehmer, Geschäftsführer, Freiberufler, Mitarbeiter Marketing und Verkauf und alle, die einen schnellen Internet-Marketing Überblick bzw. Einstieg möchten. Der Kurs richtet sich an Internet-Marketing Einsteiger und alle, die ihr Internet-Marketing selbst planen, aufbauen oder betreuen möchten.

Mehr Informationen gibt es unter:
http://internet-marketing-im-handwerk.de/internet-marketing-kurs/

Internet-Marketing im Handwerk ist ein gemeinsames Projekt des Internet-Marketing Profis Thomas Issler und Malermeister Volker Geyer, der über 80% seines Umsatzes über das Internet erzielt. Gemeinsam haben sie eine Strategie zur Vermarktung von Handwerk Leistungen über das Internet geschaffen.

Firmenkontakt
Internet-Marketing im Handwerk
Thomas Issler
Parlerstr. 4
70192 Stuttgart
0711-2591718
0711-2591720
thomas-issler@internet-marketing-im-handwerk.de
http://www.internet-marketing-im-handwerk.de

Pressekontakt
0711-Netz
Thomas Issler
Parlerstr. 4
70192 Stuttgart
0711-2591718
0711-2591720
info@0711-netz.de
http://www.0711-netz.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/internet-marketing-werkzeugkasten-fuer-handwerk-und-kmu/

Befreit durch Gottes Gnade – ein neuer Weg für Menschen

Endlich da: der Grace Course von Freedom in Christ

Befreit durch Gottes Gnade - ein neuer Weg für Menschen

Der Grace Course von Freedom in Christ. Lassen Sie sich durch Gottes Gnade befreien.

Viele Christen denken noch immer, Gottes Liebe sei von dem abhängig, was sie leisten – eine Haltung, die Ausdruck des ewigen Leistungsdenkens der Gesellschaft ist. Der Grace Course von Freedom in Christ zeigt jedoch: Wir sind seit 2000 Jahren auf dem Holzweg. Es kommt nicht auf das an, was wir tun, sondern auf das, was wir in den Augen von Jesus Christus bereits sind.

„Der Grace Course hilft dem Menschen zu verstehen, wie unglaublich gut es ist, Gottes Kind zu sein“, erklärt Roger Reber, Missionsleiter von Freedom in Christ. Es ist jedoch nicht einfach ein Kurs oder eine Video-Reihe, sondern weit mehr als das: Eine völlig neue Herangehensweise an den Glauben und die Beziehung des Menschen zu Gott durch Jesus Christus. Und doch könnte die Botschaft einfacher nicht sein: „Egal, was in der Vergangenheit war, wir sind bedingungslos und ohne Zweifel bei Gott angenommen.“

Auf der materiellen Ebene ist der Grace Course eine hochwertige Box, die sechs verschiedene Einheiten sowie eine Einführung enthält. Diese Einheiten wurden „Frei“, „Rein“, „Würdig“, „Mutig“, „Ergeben“ und „Fruchtbar“ getauft und beschreiben unseren Zustand in Christus. „Der Grace Course hilft Ihnen, ein befreites Leben in der Gnade Gottes zu leben und anderen beizustehen, es ebenfalls zu tun“, so auch Dr. Neil T. Anderson, Gründer der Freedom in Christ Ministries.

Da Roger Reber von Anfang an großen Wert auf Mehrfachnutzung und leichten Zugang gelegt hat, hat der Grace Course ein sehr breites Anwendungsspektrum. So können die Inhalte sowohl in Kleingruppen als auch in Hauskreisen, in Predigtreihen, im Mentoring oder im Selbststudium eingesetzt werden, um nur einige Beispiele zu nennen. Die Übungen und Denkanstöße der einzelnen Abschnitte ermöglichen es dem Anwender, die Inhalte zu reflektieren – je nach Setting alleine oder mit seiner Zuhörerschaft.

Die Box ist in Deutschland ab dem 25. Mai erhältlich, in der Schweiz und in Österreich ab dem 14. Juni. In Deutschland und Österreich wird der Preis 49,90 Euro betragen (zuzüglich Versandkosten).

Wer mehr über den Grace Course und den Inhalt der einzelnen Lektionen erfahren möchte, kann auf www.grace-course.eu vorbeischauen.

Über die Autoren:
Günther Schulz, Jahrgang 1956, ist Pastor einer evangelischen Freikirche in Hagen/Westfalen und Missionsleiter der Internationalen Arbeitsgemeinschaft Mission e.V. (IAM e.V.). Sein Lebensmotto: Menschen zu fördern, ihre Berufung und ihr Potential für die Arbeit im evangelikalen/kirchlichen Umfeld zu entdecken und entwickeln.

Roger Reber, Jahrgang 1963, ist Geschäftsführer von freedom in christ Deutschland, Österreich und der Schweiz. Er hält Seminare, in welchen er Methoden für ein Leben in der Fülle Gottes vermittelt. Sein Lebensmotto: Menschen in der Freiheit in Jesus Christus zu ermutigen, damit sie ein erfolgreiches und freudiges Leben führen können.

Kontakt
freedom in christ
Roger Reber
Parallelstraße 54
3714 Frutigen
+41 33 67102 71
info@freedominchrist.ch
http://www.freedominchrist.ch

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/befreit-durch-gottes-gnade-ein-neuer-weg-fuer-menschen/

Fit für Integrierte Managementsysteme (Einführung) – Mannheim 2016

Fit für Integrierte Managementsysteme (Einführung) - Mannheim 2016

Abendakademie Mannheim: Seminar Integrierte Managementsysteme

Seminar zum Aufbau und Auditierung von integrierten Managementsystemen mit ISO 9001, ISO 14001, ISO 27001, OHSAS 18001 und Datenschutzgesetze. Integrierte Managementsysteme fassen Methoden und Instrumente zur Einhaltung von Anforderungen aus verschiedenen Bereichen zusammen, die in der Leitung und Überwachung von Organisationen dienen. Wie diese Normen und Gesetze schlank, verständlich und rechtskonform aufgebaut werden und was bei der Zertifizierung zu beachten ist, wird erklärt. Lernen Sie, wie Sie durch Nutzung von Synergien und die Bündelung von Ressourcen ein schlankeres, effizienteres Managemensystem ermöglichen.

Nummer: K44500, Leitung: Peter Suhling von suhling management consulting, http://suhling.biz
Termin: 19.03.2016, Samstag, 09:00 – 16:00 Uhr
Ort: Abendakademie, U 1, 16 – 19, 68161 Mannheim-Innenstadt, Seminarraum 504, Gebühr 120,00 EUR
Tel.: 0621 1076-0, Fax: 0621 1076-172,
E-Mail: info@abendakademie-mannheim.de, https://www.abendakademie-mannheim.de
Quelle: http://bit.ly/1P1LPkZ

suhling management consulting bietet externe Datenschutzbeauftragung, Managementberatung, Datenschutzaudits, Begleitung zur Zertifizierung und Siegelerteilung durch Implementierung von ISO 9001, ISO 14001, ISO 27001, BDSG und Datenschutzstandards, Integration von Managementsystemen und Auditierung von Managementsystemen.

Kontakt
suhling management consulting – Datenschutz intelligent integriert
Peter Suhling
Nördliche Hauptstraße 1
69469 Weinheim
+49 6201 8725124
info@suhling.biz
http://suhling.biz

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/fit-fuer-integrierte-managementsysteme-einfuehrung-mannheim-2016/

Simulus Flugstabiler Hexacopter GH-6.se

Flugstabil dank 6 Rotoren, für Einsteiger und Profis geeignet

Simulus Flugstabiler Hexacopter GH-6.se

Simulus Flugstabiler Hexacopter GH-6.se, www.pearl.de

Mit diesem kompakten Hexacopter von Simulus haben wirklich alle ihren Spaß. Er kann einfach alles: drehen, steigen, schweben und sogar spektakuläre 3D-Flips.

Mit 3 Flugmodi und elektronischem Gyroskop ist dieser Hexacopter ideal für Einsteiger und erfahrene Flugbegeisterte. Das 6-achsige Stabilisierungs-System schafft die optimale Flugstabilität für superwendige Manöver und für jeden Anspruch. Das hält den Überflieger selbst bei Wind sicher auf Kurs.

Im Einsteiger-Modus lernt auch der Anfänger, einen anspruchsvollen Hexacopter zu fliegen, der hochgradig eigenstabil und ruhig die Flugbefehle ausführt. Der Hexacopter bietet genug Zeit, auf seine Aktionen zu reagieren und jedes Flug-Manöver gezielt zu steuern.

Im pfeilschnellen Profi-Modus ist dann wahrer Sportsgeist gefragt: Flug-Erfahrene haben an der reaktionsschnellen Wendigkeit und sensiblen Präzision ihre helle Freude. Selbst anspruchsvolle Manöver wie 360°-Flips sind da drin.

Extrahelle Positions-LEDs in rot und grün zeigen die Flugrichtung an: Damit ist die Drohne immer gut sichtbar und schnell ausgerichtet. Man selbst der Chef und keiner kommt dem Flugspaß in die Quere: Die 2,4-GHz-Fernsteuerung koppelt sich störungsfrei nur mit diesem Hexacopter.

– Kompakter Hexacopter für Einsteiger und Fortgeschrittene
– 6-achsiges elektronisches Gyroskop für ausgezeichnete Flugstabilität
– Extrahelle Positions-LEDs in rot und grün zeigen Flugrichtung: Drohne ist immer gut sichtbar
– 6 Rotoren mit jeweils eigenem Motor
– Stabile, langlebige Konstruktion: federt Stöße einfach ab
– 4-Kanal-Funkfernsteuerung: auf/ab, vorwärts/rückwärts, links/rechts drehen, links/rechts schweben
– 3 Flugmodi: einfach, schnell, professionell für anspruchsvolle Manöver
– 2,4-GHz-Technologie: störungsfreier Flugbetrieb mit mehreren Drohnen
– LCD-Fernbedienung: benötigt 4 Batterien Typ AAA Micro (bitte dazu bestellen)
– Steuerbare Distanz: bis 80 m
– Akku: 3,7 V, 550 mAh, lädt über USB (Kabellänge: 55 cm)
– Ladezeit: ca. 2 Stunden
– Laufzeit: ca. 7 Minuten Flugzeit
– Maße: 21 x 19 x 5,7 cm, Gewicht: leichte 65 g
– Hexacopter inkl. 4-Kanal-Funk-Fernsteuerung, Ladekabel, 6 Ersatzrotoren, 6 Rotor-Schutzbügel, Montage– Werkzeug und deutscher Anleitung

Preis: 49,90 EUR statt empfohlenem Herstellerpreis von 129,90 EUR
Bestell-Nr. NX-5433
Produktlink: http://www.pearl.de/a-NX5433-4402.shtml

PEARL.GmbH aus Buggingen ist das umsatzstärkste Unternehmen eines internationalen Technologie-Konzerns. Ihr Schwerpunkt ist der Distanzhandel von Hightech-Produkten. Mit 10 Millionen Kunden, 10 Millionen gedruckten Katalogen pro Jahr, einer täglichen Versandkapazität von bis zu 40.000 Paketen – alleine in Deutschland – und Versandhaus-Niederlassungen in Österreich, der Schweiz, Frankreich und China gehört PEARL zu den größten Versandhäusern für Neuheiten aus dem Technologie-Bereich. Eigene Ladengeschäfte in vielen europäischen Großstädten und ein Teleshopping-Unternehmen mit großer Reichweite in Europa unterstreichen diesen Anspruch. In Deutschland umfasst das Sortiment von PEARL ca. 15.000 Produkte und über 100 bekannte Marken wie z.B. FreeSculpt, NavGear, simvalley MOBILE oder TOUCHLET. Dank ihrer äußerst engen Kooperation mit internationalen Großherstellern und Entwicklungsfirmen hat PEARL.GmbH einen starken Einfluss auf die Neuentwicklung und kontinuierliche Optimierung von Produkten. (www.pearl.de).

Kontakt
PEARL.GmbH
Heiko Loy
PEARL-Straße 1-3
79426 Buggingen
07631-360-417
presse@pearl.de
http://www.pearl.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/simulus-flugstabiler-hexacopter-gh-6-se/

Workshops Presse- und Öffentlichkeitsarbeit für soziale und gemeinnützige Organisationen

An drei Terminen im Dezember bietet die Stiftung PSD L(i)ebensWert Vereinen und sozialen Einrichtungen in Stuttgart, Freiburg und Saarbrücken einen Kurs an, in dem die Teilnehmer lernen, worauf es bei der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit ankommt.

Die Stiftung PSD L(i)ebensWert bietet im Dezember drei Workshops zum Thema Presse- und Öffentlichkeitsarbeit für gemeinnützige Organisationen an. Die TeilnehmerInnen erhalten nützliche Tipps und lernen in praxisorientierten Übungen, wie man eine PR-Konzeption erstellt und worauf es beim Schreiben von Texten für die Presse und andere Zielgruppen ankommt. Auch die pressegerechte Planung von Veranstaltungen, der Versand von Pressemitteilungen sowie die inter-ne Organisation der Öffentlichkeitsarbeit stehen auf dem Programm.

Referentin ist Alexandra Raetzer, Inhaberin der PR-Agentur Redensart. Die Germanistin und Musikwissenschaftlerin arbeitete viele Jahre als Journalistin, ihre Prüfung als PR-Beraterin absolvierte sie bei der Deutschen Public Relations Gesellschaft (DPRG). Ihr Wissen gibt sie unter anderem in Workshops, bei Vorträgen und im Rahmen von Lehraufträgen an der Universität des Saarlandes weiter.

Termine und Veranstaltungsorte

Freiburg: 7. Dezember, 15 – 18 Uhr, PSD Bank RheinNeckarSaar eG, Basler Str. 64, Freiburg i.Br.

Stuttgart: 8. Dezember, 15 – 18 Uhr, PSD Bank RheinNeckarSaar eG, Deckerstr. 37-39, Stuttgart-Bad Cannstatt

Saarbrücken: 11. Dezember, 15 – 18 Uhr, PSD Bank
RheinNeckarSaar eG, Bahnhofstr. 68, Konferenzraum (6. OG)

Der Unkostenbeitrag beträgt 30 Euro. Anmeldungen sind noch bis 23. November möglich unter http://psd-liebenswert.de/projekte/

Kurzportrait PSD Bank RheinNeckarSaar eG

Die PSD Bank RheinNeckarSaar eG ist eine beratende Direktbank mit Sitz in Stuttgart und Geschäftsstellen in Saarbrücken und Freiburg. Sie betreut ca. 111.000 Privatkunden zwischen Bodensee und Luxemburger Grenze. Mit einer Bilanzsumme von 1,9 Milliarden Euro gehört sie zu den Top 100 Genossenschaftsbanken in Deutschland.

Für ihre Konditionen und Produkte wurde die PSD Bank RheinNeckarSaar eG mehrfach ausgezeichnet, u.a. für das \\\\\\\“Beste Girokonto in der Region Baden-Württemberg und Saarland\\\\\\\“ (Handelsblatt), \\\\\\\“Sehr günstige Zinskonditionen\\\\\\\“ (Finanztest) und ihren \\\\\\\“Sehr guten Kundenservice\\\\\\\“ (ServiceAtlas Banken 2011).

Firmenkontakt
PSD Bank RheinNeckarSaar eG
Matthias Brändle
Deckerstraße 37-39
70372 Stuttgart
0711/90050-1206
Matthias.Braendle@psd-rns.de
http://www.psd-rheinneckarsaar.de

Pressekontakt
Redensart – Agentur für Public Relations
Alexandra Raetzer
Bozener Str.2
66119 Saarbrücken
0681-5846708
redensart-pr@email.de
http://www.redensart-pr.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/workshops-presse-und-oeffentlichkeitsarbeit-fuer-soziale-und-gemeinnuetzige-organisationen/

Workshop Presse- und Öffentlichkeitsarbeit für soziale und gemeinnützige Organisationen in Freiburg

Am 7. Dezember, 15 – 18 Uhr, bietet die Stiftung PSD L(i)ebensWert Vereinen und sozialen Einrichtungen in Freiburg einen praxisorientierten Kurs an, in dem die Teilnehmer lernen, worauf es bei der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit ankommt.

Am Montag, 7. Dezember, bietet die Stiftung PSD L(i)ebensWert in Freiburg einen Workshop zum Thema Presse- und Öffentlichkeitsarbeit für gemeinnützige Organisationen an.
Die TeilnehmerInnen erhalten nützliche Tipps und lernen in praxisorientierten Übungen, wie man eine PR-Konzeption erstellt und worauf es beim Schreiben von Texten für die Presse und andere Zielgruppen ankommt. Auch die pressegerechte Planung von Veranstaltungen, der Versand von Pressemitteilungen sowie die interne Orga-nisation der Öffentlichkeitsarbeit stehen auf dem Programm.

Referentin ist Alexandra Raetzer, Inhaberin der PR-Agentur Redens-art. Die Germanistin und Musikwissenschaftlerin arbeitete viele Jahre als Journalistin, ihre Prüfung als PR-Beraterin absolvierte sie bei der Deutschen Public Relations Gesellschaft (DPRG). Ihr Wissen gibt sie unter anderem in Workshops, bei Vorträgen und im Rahmen von Lehraufträgen an der Universität des Saarlandes weiter.

Der Workshop findet am 7. Dezember, 15 – 18 Uhr, in der PSD Bank RheinNeckarSaar eG, Basler Straße 64 in Freiburg statt.

Der Unkostenbeitrag beträgt 30 Euro. Die Anmeldefrist endet am 23. November.

Anmeldung und weitere Infos unter http://psd-liebenswert.de/projekte/

Kurzportrait PSD Bank RheinNeckarSaar eG

Die PSD Bank RheinNeckarSaar eG ist eine beratende Direktbank mit Sitz in Stuttgart und Geschäftsstellen in Saarbrücken und Freiburg. Sie betreut ca. 111.000 Privatkunden zwischen Bodensee und Luxemburger Grenze. Mit einer Bilanzsumme von 1,9 Milliarden Euro gehört sie zu den Top 100 Genossenschaftsbanken in Deutschland.

Für ihre Konditionen und Produkte wurde die PSD Bank RheinNeckarSaar eG mehrfach ausgezeichnet, u.a. für das \\\“Beste Girokonto in der Region Baden-Württemberg und Saarland\\\“ (Handelsblatt), \\\“Sehr günstige Zinskonditionen\\\“ (Finanztest) und ihren \\\“Sehr guten Kundenservice\\\“ (ServiceAtlas Banken 2011).

Firmenkontakt
PSD Bank RheinNeckarSaar eG
Matthias Brändle
Deckerstraße 37-39
70372 Stuttgart
0711/90050-1206
Matthias.Braendle@psd-rns.de
http://www.psd-rheinneckarsaar.de

Pressekontakt
Redensart – Agentur für Public Relations
Alexandra Raetzer
Bozener Str.2
66119 Saarbrücken
0681-5846708
redensart-pr@email.de
http://www.redensart-pr.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/workshop-presse-und-oeffentlichkeitsarbeit-fuer-soziale-und-gemeinnuetzige-organisationen-in-freiburg/

Neuer Kurs für Hypnose Anwender in Zürich, Schweiz, vom 4.-6. Dezember 2015

Maximaler Lernerfolg in dreitägiger Hypnose Ausbildung vom 4.-6. Dezember 2015 in Zürich in Kleingruppen und zwei Trainern

BildPressemitteilung

Zürich, den 03. November 2015

Ein neuer Kurs für Hypnose Anwender findet vom 4.-6. Dezember 2015 in Zürich, Schweiz, statt. Die qualitativ hochstehende Hypnose Ausbildung ermöglicht auch Neueinsteigern, einfach und schnell die vielfältigen Möglichkeiten der Hypnose zu erlernen.

Die Hypnose Ausbildung wird von zwei der erfolgreichsten Hypnosetrainer der Schweiz gehalten und findet in einer Kleingruppe mit mindestens 6 und maximal 12 Teilnehmenden statt. Durch die Anwesenheit und Betreuung durch beide Trainer während des dreitägigen Kurses profitieren die Kursteilnehmer von einem einzigartigen Betreuungsverhältnis in diesem Hypnose Kurs.

Die Inhalte der Hypnose Ausbildung sind umfangreich und beinhalten:

– Induktion: verbale und nonverbale Trance-Einleitung
– Erzeugung verschiedener Trancetiefen
– Fraktionierung
– Setzen von Trance-Ankern
– Bestimmung der Trance-Tiefe
– Umgang mit Komplikationen und Störungen
– Gruppenhypnose

Am dritten Tag der Hypnose Ausbildung lernen die Kursteilnehmer zudem die Schnelleinleitung / Blitzhypnose mit den folgenden Inhalten:

– Schnelle Einleitung der Blitzhypnose zu jeder Zeit und überall
– Erzeugung unterschiedlicher Trance-Tiefen
– Setzen von Tieftrance-Ankern
– Erkennung und Vermeidung von Gefahren
– Hypnosephänomene: Wachhypnose
– Handshake Induction
– Pattern Interrupt
– Fraktionieren
– Sichere und professionelle Auflösung der Trance

Der Hypnose Kurs ist nach ZHI Standard zertifiziert und berechtigt zur Teilnahme an allen Hypnose Kursen von ZHI in Deutschland und in Österreich. Die Kursteilnehmer erhalten nach erfolgreicher Kursteilnahme zwei Zertifikate: Eines von ZHI und eines von Hypnose Lernen Schweiz.

Hypnose Lernen in der Schweiz wird mit diesem in Zürich stattfindenden Kurs zum Erfolg.

Weiterführender Link:
http://www.hypnose-lernen-schweiz.ch

Über:

tracobe GmbH
Herr Tian Wanner
Letzigraben 107
8047 Zürich
Schweiz

fon ..: +41 79 219 79 22
web ..: http://www.hypnose-lernen-schweiz.ch
email : tian@tianwanner.com

Über Hypnose Lernen Schweiz:
Die Hypnoseausbildung in der Schweiz wird von zwei erfahrenen Hypnose-Trainern durchgeführt. Lorenz Bigler betreibt seit 2008 hauptberuflich eine Hypnosepraxis und ist spezialisiert auf die Schmerztherapie mit Hypnose. Zugleich ist der NLP-Trainer für verschiedene Schweizer Hypnoseinstitute als Referent und Trainer tätig. Tian Wanner ist studierter Kommunikations- und Medienwissenschaftler und seit 20 Jahren beruflich als Kommunikationsexperte tätig. Der zertifizierte NLP-Trainer und Coach nutzt in seinen Coaching und Trainings die Hypnose als Werkzeug für schnelle Veränderung.

Pressekontakt:

tracobe GmbH
Herr Tian Wanner
Letzigraben 107
8047 Zürich

fon ..: +41 79 219 79 22
web ..: http://www.hypnose-lernen-schweiz.ch
email : tian@tianwanner.com

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/neuer-kurs-fuer-hypnose-anwender-in-zuerich-schweiz-vom-4-6-dezember-2015/

Workshop für Leihomas und -opas in Stuttgart

Kinderbetreuung mit Herz und viel Lebenserfahrung

Workshop für Leihomas und -opas in Stuttgart

Katharina Haack-Radlanski vom ElternService AWO bereitet Leihomas auf ihre Tätigkeit vor.

Oft wohnen die Großeltern nicht am selben Ort wie ihre Enkelkinder. Leihomas und -opas können in diesem Fall eine zuverlässige und zeitlich flexible Alternative für die Kinderbetreuung sein. Viele Eltern wissen die Leihomas und -opas bereits zu schätzen; die Nachfrage von jungen Familien nimmt stetig zu. Workshops von famPLUS und ElternService AWO in Stuttgart und weiteren deutschen Metropolen sollen nun interessierte ältere Menschen ermutigen, sich als Leihoma bzw. Leihopa zur Verfügung zu stellen. Darüber hinaus erhalten bereits aktive Leihomas und -opas die Möglichkeit zum Austausch und zur Weiterbildung. Nach erfolgreichen Workshops in Hamburg, Berlin und München findet die Veranstaltung am 14. und 15. November nun auch in Stuttgart statt.

„Leihomas und -opas sind ein riesiges Potenzial für unsere Gesellschaft“, sagt Lukas Jaeger, Projektreferent bei famPLUS, der gemeinsam mit dem Regionalbüro Berlin der ElternService AWO GmbH den Weiterbildungs-Workshop konzipiert hat. Die Lebenserfahrung und die Herzenswärme, die Leihgroßeltern mitbringen, machen sie für Familien zu besonders begehrten Kinderbetreuern. „Leihomas und Leihopas sind für die Kinder in der Regel eine längerfristige Konstante, als es beispielsweise Studentinnen und Studenten aufgrund ihrer wechselnden Stundenpläne an der Uni sein können“, weiß Lukas Jaeger.

Die beiden Beratungs- und Vermittlungsagenturen famPLUS und ElternService AWO beobachten die steigende Nachfrage nach Leihomas und -opas bereits seit einiger Zeit. Workshops in mehreren Großstädten sollen nun Interessentinnen und Interessenten einen umfassenden Einblick in die Tätigkeit als Leihoma bzw. Leihopa vermitteln und bereits aktiven Seniorinnen und Senioren eine Möglichkeit zu Austausch und Weiterbildung bieten. Außerdem haben die Teilnehmerinnen und Teilnehmer natürlich die Möglichkeit, sich nach dem Workshop durch die beiden Beratungs- und Vermittlungsagenturen vermitteln zu lassen.

Auf der Tagesordnung der Workshops stehen rechtliche Themen, aber auch Erziehungsfragen, kindliche Bedürfnisse und die Entwicklung des Kindes sowie Konfliktmanagement und das Finden eines guten Weges im Umgang miteinander. Nach dem jeweils zweitägigen Workshop nehmen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer nicht nur ihr Weiterbildungszertifikat, sondern auch viele neue Erkenntnisse mit nach Hause. Das Fazit nach den bisherigen Veranstaltungen war durchweg positiv: „Besonders wertvoll war für die Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Austausch untereinander und das Gefühl, mit Fragen und schwierigen Situationen nicht alleine dazustehen. Darin sehen wir auch einen Auftrag an uns als Vermittlungsagenturen: Wir möchten besonders die älteren Betreuungspersonen begleiten, denen diese Austauschmöglichkeiten nicht mehr so zur Verfügung stehen wie z.B. Studierenden oder Kindertagespflegepersonen“, erläutert Katharina Haack-Radlanski vom ElternService AWO Berlin.

„Aufgrund der guten Resonanz, die wir erhalten haben, bieten wir die Veranstaltung nun auch in Stuttgart an“, freut sich famPLUS-Geschäftsführer Dr. Markus Solf.
Sowohl famPLUS als auch der ElternService AWO vermitteln qualifizierte und zuverlässige Betreuungspersonen an berufstätige Eltern, um für eine bessere Vereinbarkeit von Berufstätigkeit und Familie zu sorgen. Beide Agenturen arbeiten dabei bundesweit eng mit mittelständischen Unternehmen, Konzernen und Organisationen zusammen, um deren Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter bei der Organisation von Kinderbetreuung und Pflege von Angehörigen zu entlasten.

Der Workshop-Termin in Stuttgart:
14. und 15.11.2015, Sa 10-16.30 Uhr und So 9.30-13 Uhr
AWO Begegnungs- und Servicezentrum am Ostendplatz, Ostendstr. 83, 70188 Stuttgart
U-Bahn-Haltestelle: Ostendplatz (U 4)
Infos und Anmeldung unter Tel. 0711 / 24287272

FamPLUS – das Unternehmen
Die famPLUS GmbH bietet Unternehmen einen transparenten und effizienten Baustein für eine familienbewusste Personalpolitik: ein kompetentes Expertenteam, ergänzt durch die erste qualitätsgeprüfte und passgenaue Online-Plattform für familienunterstützende Dienstleistungen – d. h. Beratung und Vermittlung aller Formen der Kinderbetreuung und der Pflege.

ElternService AWO – das Unternehmen
Die ElternService AWO GmbH unterstützt seit 2006 die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter ihrer Partnerunternehmen dabei, Berufstätigkeit und Familie zu vereinbaren. Zahlreiche AWO-Regionalbüros im gesamten Bundesgebiet gewährleisten, dass Beratung und Vermittlung durch Fachberaterinnen und Fachberater erfolgen, die die Gegebenheiten und Angebote vor Ort genau kennen. Die persönliche Beratung der Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer zu den Themen Kinderbetreuung, Pflege von Angehörigen und psychosoziale Belastungen wird ergänzt durch weitere Maßnahmen familienfreundlicher Personalpolitik wie fachlich fundierte Online-Portale, Vortragsreihen sowie die Organisation von betriebseigenen Ferienprogrammen für Schulkinder.

Firmenkontakt
famPLUS GmbH
Markus Solf
Lindwurmstraße 41/43
80337 München
089/80 99 027-10
089/80 99 027-29
markus.solf@famplus.de
http://www.famplus.de

Pressekontakt
ElternService AWO Regionalbüro Berlin
Katharina Haack-Radlanski
Brachvogelstr. 1
10961 Berlin
030/26309232
katharina.haack-radlanski@elternservice-awo.de
http://www.elternservice-awo.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/workshop-fuer-leihomas-und-opas-in-stuttgart/

UniPRO/Seminar – Microsoft Dynamics CRM für Aus- und Weiterbildungsinstitute

Bildungseinrichtungen finden sich in den CRM-Geschäftsprozessen oft nicht wieder. Unidienst GmbH bietet mit UniPRO/Seminar auf Basis von Microsoft Dynamics CRM ein eigens für die Branche entwickeltes Modul.

UniPRO/Seminar - Microsoft Dynamics CRM für Aus- und Weiterbildungsinstitute

UniPRO/Seminar

Der Freilassinger Softwarehersteller Unidienst GmbH investiert in die Weiterentwicklung des Moduls UniPRO/Seminar um ein Produkt anzubieten, das im Standard die Phasen CRM, Seminarmanagement, Ressourcenverwaltung und Fakturierung auf Basis von Microsoft Dynamics CRM abdeckt. UniPRO/Seminar punktet bei Anbietern von Aus- und Weiterbildungsangeboten durch eine schnelle Implementierungsphase und dem branchenspezifischen Funktionsumfang.

Es mag schon sein, dass Teilnehmer eigentlich Kunden sind, Kurse die Produkte und Seminare der Produktkatalog. Dass Dozenten Mitarbeiter sind und Zertifikate eigentlich nur Seriendruckerzeugnisse. Ganz nüchtern betrachtet ist es möglich, Seminarmanagement mit Microsoft Dynamics CRM abzuwickeln. Zu Recht wollen sich die Anbieter von Aus- und Weiterbildungsangeboten aber nicht zwischen diesen Begrifflichkeiten zurechtfinden. Unidienst GmbH bietet mit UniPRO/Seminar deswegen eine Lösung, die auf Anforderungen der Bildungsbranche eingeht und die Feinheiten der Geschäftsprozesse umsetzt.

Die Verwaltung der Personenkonten beinhaltet bei UniPRO/Seminar nicht nur Personen und Firmen, sondern auch die Lehrkräfte und Dozenten. Die im CRM-System erfassten Personen können Teilnehmer an den Seminaren sein, die sich über die Zeit durch die Absolvierung von Kursen Qualifikationen aufbauen. Oder sie sind Lehrende, deren Lehrberechtigung dokumentiert und deren Performance durch die Bewertung der Kursteilnehmer und die Anzahl an gegebenen Kursen beurteilt wird.

Das Seminarmanagement wird vollständig mit UniPRO/Seminar abgewickelt, von der Planung über die Durchführung bis zur Verrechnung und den Abschlussarbeiten. Für die ersten Schritte der Seminaranlage besteht in Microsoft Dynamics CRM die Möglichkeit über Aktivitäten die Zuständigkeiten der Projektbeteiligten und die Timeline der Aufgaben zu verwalten. Diese organisatorischen Aufwände werden dem jeweiligen Seminar zugeordnet, genauso wie die für das Abhalten der Kurse notwendigen Ressourcen: Seminarorte, Räumlichkeiten und ganz wichtig – deren Ausstattung. Zur Koordination der Verfügbarkeiten und freien Zeiten, als auch zur Darstellung der Stundenpläne wird der Seminarkalender verwendet.

Die Stundenpläne gestalten sich aus einzelnen Modulen. Für jeden Kurs gibt es ein jeweiliges Modul, für das der Lehrende, der Zeitrahmen, die Örtlichkeit und der Inhalt definiert sind. Die Summe an Modulen für ein Seminar ergibt den Stundenplan. Die Module sind die Basis für Auswertungen, wie z. B. Soll/Ist-Stunden oder die absolvierten Zeiten der Lehrer oder Teilnehmer. Die Auswertung erfolgt durch die Analysetools von Microsoft Dynamics CRM oder durch kundenspezifische, durch Unidienst GmbH implementierte Berichte.

Die Abschlussarbeiten umfassen die Bewertungs- und Auswertungsszenarien und die Abrechnung der Leistungen. UniPRO/Seminar stellt einen Bewertungsbogen zur Verfügung, der die Performance von Lehrenden und Seminar als auch die Eignung der Ausstattung abfrägt. Die Prüfungsergebnisse werden beim Teilnehmer, mit Angabe des jeweils besuchten Seminars hinterlegt und für den Zertifikatsdruck verwendet.

Die Rechnungslegung inkludiert die Teilnahmegebühren und die Schulungsunterlagen. Gibt es einen Zahlungsplan, werden darin beide berücksichtigt. Die Verrechnung kann direkt an den Teilnehmer selbst, aber auch an dessen Firma erfolgen. Externe Kosten die im Rahmen des Seminares entstehen, sind gesondert zu erfassen. Dies wären etwa die Rechnungen der Lieferanten als auch die Honorare der Dozenten.

UniPRO/Seminar kommt bei den Unternehmen sowohl für interne als auch externe Schulungen zum Einsatz. Durch die Webapplikation kann sie gleichzeitig von einer Vielzahl an Anwendern flexibel verwendet werden. Die Lösung für Microsoft Dynamics CRM ist sowohl als On-Premise-Anwendung als auch als Cloud-Lösung verfügbar.
Ergänzend zum Modul UniPRO/Seminar bietet Unidienst GmbH auch UniPRO/Event an. Eine Lösung mit ähnlicher Konzeption, jedoch orientiert an den Anforderungen des Veranstaltungs- und Eventmanagement. Beide Module ergänzen sich bei Kombination.

Die Unidienst GmbH Informationsdienst für Unternehmungen mit Sitz in Freilassing ist bereits seit 1974 als Unternehmensberatung und Softwareentwickler tätig. Als zertifizierter Microsoft Dynamics CRM Partner, plant und realisiert Unidienst als einer der ersten deutschen Microsoft Partner seit 2003 kundenindividuelle CRM- und ERP-Projekte für mittelständische und große Unternehmen.

Kontakt
Unidienst GmbH
Sandra Sommerauer
Gewerbegasse 6a
83395 Freilassing
+49 8654 4608- 16
sandra.sommerauer@unidienst.de
http://www.unidienst.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/uniproseminar-microsoft-dynamics-crm-fuer-aus-und-weiterbildungsinstitute/

SPECTAIR _ACADEMY bietet neue Kurse für UAV-Piloten

Umfassende Ausbildung in Theorie und Praxis

Die SPECTAIR _ACADEMY bietet zwei neue Trainingskurse für UAV-Piloten (Unmanned Aerial Vehicle) an: Der Kurs PP-UAV richtet sich an private UAV-Piloten und bietet den Teilnehmern einen kompakten Einstieg in das Thema. Mit den Inhalten können die Piloten leichter Aufstiegsgenehmigungen beantragen und Haftpflichtversicherungen abschließen. Der eintätige Kurs findet in Kleingruppen statt und kostet 350 Euro brutto.

Das Programm CP-UAS ist für kommerzielle UAS-Piloten (Unmanned Aircraft Systems) konzipiert. Hierbei vermitteln erfahrene, professionelle Trainer an zwei Tagen umfassende Theorie- und Praxiseinheiten. Die Kursgebühr beträgt 1200 Euro netto.

Zusätzlich können die Piloten gezielt ergänzende Aufbauschulungen in Anspruch nehmen – zum Beispiel für die Bereiche Windenergieanlagen-Inspektion oder Kameratechnik.

Die SPECTAIR , ein Unternehmen der SPECTAIR GROUP, widmet sich schon seit zwei Jahren dem Thema UAV-Ausbildung und ist durch den TÜV Rheinland nach ISO 9001: 2008 Standard zertifiziert – ein Beleg für die hohe Professionalität und die Kompetenz des Unternehmens.

Die SPECTAIR GROUP ist ein Verbund von professionellen Dienstleistern, Herstellern und Entwicklern, der den Markt für unbemannte Flugsysteme durch seine Bedeutung und Größe aktiv mitgestaltet und durch Innovation, Qualität und Service die Marktführerposition beansprucht.

Die Group umfasst drei Unternehmen: SPECTAIR, HEIGHT TECH und FLAIRICS. Damit deckt die Gruppe das komplette Spektrum rund um den Einsatz von Flugrobotern professionell ab – von der Entwicklung über die Produktion bis zur Dienstleistung.

Die SPECTAIR GmbH & Co.KG agiert dabei als Full-Service-Partner für vielfältige Flugroboter-Dienstleistungen. Seit 2012 werden Kunden von der Projektplanung bis zur Aufbereitung der Rohdaten zu aussagefähigem Output unterstützt. SPECTAIRs Expertise reicht von vielfältigen technischen Anwendungen wie zum Beispiel Inspektion und Dokumentation, über Kartierung und Vermessung bis hin zu Film- und Fotoproduktion. Beratungen, Trainings und Schulungen werden ebenfalls durchgeführt. Seit März 2014 ist SPECTAIR DIN EN ISO 9001:2008 zertifiziert – ein weiterer Beleg für die hohen Qualitätsstandards und Professionalität

HEIGHT TECH produziert technologisch hochentwickelte Flugroboter, die mit einer Vielzahl Kameras, Sensoren und Messgeräten ausgestattet sind. Hier profitiert die Group vom 10-jährigen Know-How in der Entwicklung und Produktion von Flugsystemen. Neben der Serienproduktion liegt ein weiterer Schwerpunkt der HEIGHT TECH auf individuellen Lösungen für spezielle Anwendungsgebiete – von der Integration aufwändiger Sensortechnik bis hin zu innovativen Projekten wie dem Deficopter.

FLAIRICS übernimmt innerhalb der Group die Entwicklung, Innovation und Forschung. Hier wird Ingenieur-Know-how gebündelt, um in Zukunft Innovationen auf den Markt zu bringen. SPECTAIR und HEIGHT TECH profitieren dadurch, dass spezielle Anforderungen durch die Erkenntnisse der Schwesterunternehmen direkt in die Forschung und Entwicklung einfließen können.

Firmenkontakt
SPECTAIR GROUP
Marius Schröder
Böhlerstraße 1
40667 Meerbusch
0521 92632370
marius.schroeder@spectairgroup.com
http://www.spectair.com

Pressekontakt
Alpha & Omega PR
Dr. Oliver Schillings
Buchenallee 20
51427 Bergisch Gladbach
02204 9879930
o.schillings@aopr.de
http://www.aopr.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/spectair-_academy-bietet-neue-kurse-fuer-uav-piloten/

Neue Seminare bei der OEKA

Viele neue Klanginstrumente im Oeka Online Shop

Unsere neuen Seminare sind in erster Linie durch die Qualität, die Freude am Lernen und die Bereitschaft zur Weiterentwicklung gekennzeichnet.
In diesen Seminaren vermitteln und präsentieren wir unseren TeilnehmerInnen verschiedenste Instrumente, die praktisch mit der Entwicklung der menschlichen Kultur entstanden sind. Diese Instrumente sind weniger für das Melodiespiel geeignet sondern geben vielmehr Klänge wieder, die in einem Spektrum von einem Oberton, Grundton und Unterton schwingen. Diese Töne wirken ganzheitlich auf allen Ebenen positiv auf Körper, Geist und Seele und wurden nachweislich schon frühzeitlich in alten Kulturen für Ritus und Heilung verwendet!
Unsere angebotenen Seminare sind sehr praxis- und erfahrungsorientiert.
Wir schulen unsere TeilnehmerInnen darin, das vielfältige Medium Klang zu vermitteln und dessen reiches Potential kreativ und kompetent auszuschöpfen um Anwendungsprozesse kooperativ und selbstorganisiert zu gestalten.
Dazu präsentieren wir in unserem Online Shop verschiedensteneue Klanginstrumente wie: Monochord, Klangschalen, Gongs, Indianerflöten uvm. für: Klangerlebnis und Musik, Klangmassage, Klangtherapie, Klangpädagogik, Klangspiele und eine Vielzahl von Instrumenten sowie Zubehör mit denen sie die Klangarbeit unterstützen können. Entdecken Sie verschiedenste Klanginstrumente

Die OEKA bietet rund um das Thema Klangmassage, Klangschalenmassage verschiedenste Seminare, Workshops und Ausbildungen an. Dazu werden über den geprüften Online Shop über 600 verschiedenste Klanginstrumente wie Monochord, Gongs, Klangschalen, Flöten, Trommeln uvm. angeboten

Kontakt
Oeka e.U.
Johann Müller
Oberschoderlee 53
2153 Stronsdorf
+436604629999
info@oeka.at
http://www.oeka.at

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/neue-seminare-bei-der-oeka/

Energiebeschaffung in der Schweiz

Marktanalyse | Beschaffungsstrategien | Portfoliomanagement | Risikomanagement

Energiebeschaffung in der Schweiz

Kreuzlingen, Schweiz – 4. August 2015 – Liberalisierung und Regulierung sorgen dafür, dass die Schweizer Energiebranche ein spannendes Arbeitsumfeld mit vielen Herausforderungen bietet. Entsprechend hoch sind die Anforderungen an die Mitarbeitenden. Verschaffen Sie sich jetzt einen aktuellen Überblick zu den drängenden Themen mit unserem Intensivkurs „Energiebeschaffung“
am 02. und 03. September 2015 in Baden.

Highlights aus dem Programm

– Treiber der Marktpreisentwicklung
– Regulatorische Rahmenbedingungen
– Besonderheiten der Beschaffung für die Grundversorgung
– Erfolgsfaktoren in der Beschaffung für freie Kunden
– Typische Beschaffungsprodukte im Markt
– Beschaffungsstrategie entwickeln
– Chancen aus Lastmanagement und SDL-Markt
– Risikomanagement und Reporting in Beschaffung und Absatz
– Notwendige IT-Systeme und Prozesse
– Make-or-Buy in Beschaffung und Vertrieb
– Anbieter von Beschaffungsdienstleistungen im Markt
– Chancen und Risiken von Kraftwerksbeteiligungen

Der Kurs findet unter der Leitung von hochkarätigen Referenten statt und richtet sich an Mitglieder der Geschäftsführung sowie Kader und Mitarbeitende von Energieversorgungsunternehmen, Stadtwerken, grossen Strombezügern und Energiedienstleistern.

Die Teilnehmerzahl ist jeweils limitiert und wird aufgrund der Reihenfolge der Anmeldungen festgelegt. Um Ihre Teilnahme garantieren zu können, bitten wir Sie um rasche Anmeldung direkt auf www.vereon.ch/ebs.

Mehr unter www.vereon.ch/energie

Über die Vereon AG
Die Vereon AG veranstaltet hochkarätige Tagungen, Konferenzen und Workshops zu aktuellen
Themen aus Wirtschaft und Wissenschaft. Ausgewiesene Experten aus Forschung, Wissenschaft, Praxis und Politik präsentieren regelmässig pragmatische Lösungsansätze und wegweisende Trends. Führungs- und Fachkräfte aller Branchen schätzen diese Informationsplattformen zum Wissensausbau, Erfahrungsaustausch und zur Gewinnung wertvoller neuer Kontakte.

Pressekontakt
Vereon AG, Hauptstrasse 54, CH-8280 Kreuzlingen
Tel. +41 71 677 87 00, Fax +41 71 677 87 01
E-Mail: presse@vereon.ch
www.vereon.ch

Die Vereon AG veranstaltet seit über 10 Jahren hochkarätige Tagungen, Konferenzen und Workshops zu aktuellen Themen aus Wirtschaft und Wissenschaft. Ausgewiesene Experten aus Forschung, Wissenschaft, Praxis und Politik präsentieren regelmäßig pragmatische Lösungsansätze und wegweisende Trends. Führungs- und Fachkräfte aller Branchen schätzen diese Informationsplattformen zum Wissensausbau, Erfahrungsaustausch und zur Gewinnung wertvoller neuer Kontakte.

Kontakt
Vereon AG
Stephan Mayer
Hauptstrasse 54
8280 Kreuzlingen
0041 71 677 8703
stephan.mayer@vereon.ch
http://www.vereon.ch

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/energiebeschaffung-in-der-schweiz/

Instandhaltung mit SAP®

Praxisgerechte Lösungen für eine effiziente Instandhaltung mit SAP® PM

Instandhaltung mit SAP®

Kreuzlingen, Schweiz – 4. August 2015 – Die Einführung, Optimierung oder Mobilisierung von SAP PM stellt hohe Anforderungen an die Verantwortlichen. Deswegen bedarf ein solches Vorhaben anwendungsbezogener Hinweise aus erster Hand zu Zielen, Organisation und Prozessen und deren Systemauswirkung. Zu diesem Zwecke veranstalten wir unseren Intensivkurs „Instandhaltung mit SAP®“ am 02. und 03. September 2015 in Baden und am 18. und 19. November in Zürich.
Der Kursleiter Uwe Pithan hat fast 30 Jahre Erfahrung in der Instandhaltung mit SAP. Profitieren Sie von seinem Praxiswissen, sowie von den Beiträgen durch unsere Experten Christoph Frenken, Ottmar Biebesheimer, Prof. Dr. Werner E. Tschuschke.

Themenschwerpunkte des Programms

– Auswirkungen der Instandhaltungsstrategie auf die Ausprägung des Systems
– IH-Prozesse mit Hilfe der Auswertungen aus dem System optimieren
– Zusammenhang zwischen SAP PM-Funktionen und Gesamtprozessen
– Zusammenwirken mit anderen SAP-Modulen
– RCM eine Methode zur Erhöhung der Betriebssicherheit
– Condition Monitoring – der Weg zur zustandsorientierten Instandhaltung
– Mobile Instandhaltung mit SAP

Dieser Intensivkurs richtet sich an IT- und SAP-Verantwortliche sowie Kader und Mitarbeitende der Fachbereiche Instandhaltung, Asset Management, Produktion, Technik, Arbeitsvorbereitung und Controlling.

Die Teilnehmerzahl ist jeweils limitiert und wird aufgrund der Reihenfolge der Anmeldungen festgelegt. Um Ihre Teilnahme garantieren zu können, bitten wir Sie um rasche Anmeldung.

Weitere Informationen und Anmeldung unter:
www.vereon.ch/spi

Über die Vereon AG
Die Vereon AG veranstaltet hochkarätige Tagungen, Konferenzen und Workshops zu aktuellen Themen aus Wirtschaft und Wissenschaft. Ausgewiesene Experten aus Forschung, Wissenschaft, Praxis und Politik präsentieren regelmässig pragmatische Lösungsansätze und wegweisende Trends. Führungs- und Fachkräfte aller Branchen schätzen diese Informationsplattformen zum Wissensausbau, Erfahrungsaustausch und zur Gewinnung wertvoller neuer Kontakte.

Pressekontakt
Vereon AG, Hauptstrasse 54, CH-8280 Kreuzlingen
Tel. +41 71 677 87 00, Fax +41 71 677 87 01
E-Mail: presse@vereon.ch
www.vereon.ch

Die Vereon AG veranstaltet seit über 10 Jahren hochkarätige Tagungen, Konferenzen und Workshops zu aktuellen Themen aus Wirtschaft und Wissenschaft. Ausgewiesene Experten aus Forschung, Wissenschaft, Praxis und Politik präsentieren regelmäßig pragmatische Lösungsansätze und wegweisende Trends. Führungs- und Fachkräfte aller Branchen schätzen diese Informationsplattformen zum Wissensausbau, Erfahrungsaustausch und zur Gewinnung wertvoller neuer Kontakte.

Kontakt
Vereon AG
Stephan Mayer
Hauptstrasse 54
8280 Kreuzlingen
0041 71 677 8703
stephan.mayer@vereon.ch
http://www.vereon.ch

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/instandhaltung-mit-sap/