Schlagwort: kürbis

5 Bastelideen für Halloween-Deko

Diese kleinen Projekte sind günstig und im Nu gemacht!

5 Bastelideen für Halloween-Deko

Schnelle Halloween Deko-Ideen für drinnen und draußen

Ob Sie den Vorgarten schmücken wollen, um die Kinder zu Halloween willkommen zu heißen oder eine eigene Gruselparty am 31. Oktober geben – auf die richtige Deko kommt es an! Diese fünf Ideen sind so simpel, dass sie auch gut mit Kindern nachgebastelt werden können. Und sie sind sogar auf die letzte Minute noch schnell gemacht und dank der verwendeten Materialien auch unheimlich günstig!

Idee 1: Schocker-Seife
Toller Effekt mit minimalem Aufwand: Sie benötigen eine Flüssigseife im Spender (super dafür geeignet ist eine rote sogenannte Küchenseife). Die Aufkleber lassen sich einfach abziehen. Dann den Pumpspender abdrehen und ein paar Gummispinnen und Tausendfüßler durch die Öffnung drücken. Natürlich können Sie auch Kakerlaken, Fledermäuse oder andere Gummiobjekte verwenden, solange diese durch die Öffnung passen. Tipp: Nicht zu viele verwenden, weniger ist hier mehr!

Idee 2: Mumien-Windlichter
Für flackerndes Kerzenlicht mit Grusel-Atmosphäre sorgen diese Lichter. Es ist ein echtes Upcycling-Projekt, weil Sie dafür nur ein paar alte Gläser und Mullbinden brauchen. Die sammeln sich oft im Haushalt an, wenn der Verbandskasten im Auto ausgetauscht wird, kosten aber auch sonst nur wenig. Bestreichen Sie das saubere Glas rundherum mit etwas Flüssigkleber und wickeln Sie dann die Binde recht straff darum. Das Ende ebenfalls verkleben – das hält wegen des Gewebes wirklich gut. Zwei Wackelaugen machen daraus dann eine echte Mumie. Nun noch ein Teelicht anzünden und hineinstellen und sie leuchtet von innen.

Idee 3: Niedliche Kürbisgäste
Eine Tüte mit Wackelaugen zu kaufen lohnt sich in jedem Fall. Denn mit diesen können Sie einfach ein paar Kürbisexemplare bekleben (sowohl essbare als auch Zierkürbisse) und diese dann in verschiedenen großen Gefäßen und Behältern verstecken und in Gruppen mit verschieden großen Kürbissen arrangieren. Tipp: Eignet sich super für eine Dekoration am Büfett.

Idee 4: Flatter-Gespenst
Diese Geister entfalten ihre größte Wirkung draußen, wenn sie frei im Wind flattern können, an einen Ast oder einen Stock gehängt. Gebastelt sind sie ruckzuck: Eine leere, saubere Konservendose zunächst mit weißer Acrylfarbe bemalen und trocknen lassen. Hier sind oft mehrere Schichten notwendig. Mund und Augen vorzeichnen und mit schwarzer Farbe ausmalen und ebenfalls trocknen lassen. Weißes Krepppapier in ca. 5 Zentimeter breite Streifen schneiden (die Länge ist variabel) und von innen an der Dose festkleben. Tipp: Achten Sie vor allem beim Basteln mit Kinder darauf, dass der Rand der Konservendose nicht scharfkantig ist. Das hängt oft vom Dosenöffner ab.

Idee 5: „Zweckvolle“ Kürbisdeko
Kürbis schnitzen macht ja jeder! Wer keine Lust auf das Aufschneiden und Aushöhlen hat, verziert seine Kürbisse einfach und effektvoll mit silber- oder goldfarbenen Heftzwecken. Diese lassen sich einfach mit der Hand in die Schale drücken. Bei den Mustern ist Ihre Fantasie gefragt.

Hochauflösendes Bildmaterial zu diesem Artikel können Sie kostenlos im DIY Academy Presseportal downloaden:
Artikel: Fünf gruselige Halloween-Dekoideen

Sie möchten regelmäßig Informationen von uns erhalten?
Dann abonnieren Sie jetzt unseren Presse-Newsletter!

Viele weitere Heimwerker-Tipps und Schritt-für-Schritt-Anleitungen für Verbraucher finden Sie unter
www.diy-academy.eu

Als Schulungsinstitut informiert und berät die DIY Academy rund um das Heimwerken in Haus und Garten. Die DIY Academy verfolgt dabei das Ziel, Menschen mit kreativen Ideen zu inspirieren und das nötige Know-how zu vermitteln, mit dem sie ihr Zuhause selbst gestalten können. Versierte Heimwerker sollen sich ebenso angesprochen fühlen wie Selbermacher mit grundlegenden Kenntnissen und Einsteiger ohne Praxiserfahrung.

Bei allen Fragen rund um das Thema Heimwerken und Selbermachen im Haus und im Garten können Sie sich jederzeit an das Presseteam wenden.

Wir stehen Ihnen bei der Umsetzung einzelner Artikel und kompletter Sonderbeilagen sowie TV- und Hörfunkbeiträgen gerne beratend zur Seite und vermitteln Ihnen Experten für Print-, Fernseh- und Radiointerviews.

Firmenkontakt
DIY Academy e.V.
Dr. Peter O. Wüst
Hohenzollernring 14
50672 Köln
022127759527
info@diy-academy.eu
https://www.diy-academy.eu/

Pressekontakt
DIY Academy
Katja Fischborn
Hohenzollernring 14
50672 Köln
022127759527
presse@diy-academy.eu
https://presse.diy-academy.eu/

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/5-bastelideen-fuer-halloween-deko/

Familienabenteuer im herbstlichen Illinois

Familienabenteuer im herbstlichen Illinois

Kinder beim Great Pumpkin Patch in Illinois

Der Herbst ist die perfekte Jahreszeit für einen Familienurlaub in Illinois. Nicht nur, dass sich die Natur von ihrer schönsten Seite zeigt, auch viele Aktivitäten haben im Herbst Hauptsaison, zum Beispiel die Maislabyrinthe, das Kürbisschnitzen oder der Besuch eines Spukhauses.

Unterwegs im Maislabyrinth

Kinder lieben das Versteckspiel im Maislabyrinth. In Illinois gibt es unzählige davon, denn diese Irrgärten haben eine lange Tradition in dem landwirtschaftlich geprägten Bundesstaat. Zur 200-Jahr-Feier von Illinois entstand auf der Richardson Adventure Farm in dem Örtchen Spring Grove sogar das größte Maislabyrinth der Welt. 2019 feiert man dort das Thema Apollo 11, zu Ehren des 50. Jahrestages der Mondlandung. Die Royal Oak Orchard Farm im Nordwesten von Ilinois ist ebenfalls einen Besuch wert und lockt Groß und Klein mit einem Apfelbaumlabyrinth im Obstgarten. Zusätzlich zum Irrspaziergang stehen bei diesen und weiteren Farmen bunte Attraktionen für Kinder jeden Alters auf dem Programm, etwa Karussellfahrten, Rutschen und Tretautos, Aussichtstürme, Zip-Lines oder Sprungkissen.

Kürbis-Hauptstadt der Welt

Kürbisse sind die farbenfrohen Boten des amerikanischen Herbstes und in Illinois gibt es diese in Hülle und Fülle. Das kleine Städtchen Morton im Tazewell County füllt 85 Prozent der weltweiten Kürbiskonserven ab, was dem Ort den Beinamen „Pumpkin Capital of the Word“ einbrachte. Seit 1967 findet hier jeden September das Morton Pumpkin Festival statt. Während des viertägigen Events vom 11. bis 14. September 2019 können die 75.000 Besucher bunte Paraden bestaunen, und vielfältige Aktivitäten rund um das bunte Gemüse erleben, unter anderem den Pumpkin Chuckin“ Contest, eine Art Kürbis-Weitwurf. Natürlich gibt es auch unzählige Essensstände, an denen Kürbis-Leckereien in jeglicher Form – von Kuchen über Shakes bis hin zu Eiscreme – probiert werden können.

300 Kürbis-Arten aus 30 Ländern

Lohnenswert ist auch ein Besuch von The Great Pumpkin Patch. Auf der südlich von Arthur gelegenen Farm wachsen mehr als 300 Kürbis-Arten aus 30 Ländern. Seit 30 Jahren öffnet die Familie im Herbst ihre Tore für Besucher (bis 31. Oktober 2019). Artenvielfalt gibt es nicht nur bei den Kürbissen, auch viele Tiere wie Lamas, Hängebauchschweine, Ziegen, Truthähne und Kaninchen leben hier. Kulinarisch verwöhnen lassen sich die Besucher in der hauseigenen Bäckerei.

Spukhäuser und Halloween-Paraden

Was wäre der Herbst ohne Halloween? In Illinois wird dieses Fest gerne und ausgiebig gefeiert, in vielen Orten werden schaurig-schöne Paraden und Festivals veranstaltet oder Touren durch Geisterhäuser angeboten. Der Besuch eines solchen Spukhauses ist vor allem für Familien mit älteren Kindern eine Attraktion. So lässt einem der Aufenthalt im Statesville Haunted Prison & City of the Dead in Lockport mit Sicherheit das Blut in den Adern gefrieren. Eine Übersicht über die „Haunted Houses“ und Grusel-Veranstaltungen in Illinois findet sich unter www.illinoishauntedhouses.com. Die Kleinstadt Alton ist darüber hinaus für ihre Geistererscheinungen bekannt. Kaum ein anderer Ort in Nordamerika hat so viele verbürgte parapsychologische Phänomene vorzuweisen wie das gemütliche Mississippi-Städtchen. Eingeläutet wird die Geistersaison in Alton Anfang Oktober mit den Alton Haunted Odyssey Tours, einer Geisterjagd begleitet von Craft Beer und lokalen Köstlichkeiten.

Das Illinois Department of Commerce and Economic Opportunity, Office of Tourism ist für die Förderung des Tourismus nach Illinois verantwortlich. Damit trägt es nachhaltig und in bedeutendem wirtschaftlichem Maß zum Wohl des Bundesstaates und seiner Bewohner bei.

Firmenkontakt
Illinois Office of Tourism
Jan Kemmerling
100 W. Randolph Street Suite3-400
60601 Chicago, IL
+49625768781
illinois@claasen.de
http://www.enjoyillinois.de

Pressekontakt
Claasen Communication
Ralph Steffen
Hindenburgstraße 2
64665 Alsbach
+49625768781
illinois@claasen.de
http://www.claasen.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/familienabenteuer-im-herbstlichen-illinois/

All Hallows Evening – der Abend vor Allerheiligen

Halloween ist ein Fest der Kerzen

All Hallows Evening - der Abend vor Allerheiligen

Auch wenn wir hierzulande immer das Gefühl haben, Halloween wäre ein Fest, das von jenseits des Atlantiks nach Europa schwappte und bei uns keine Tradition hat – kaum jemand kann sich der mehr oder weniger schaurigen Dekoration und der phantasievoll ausgehöhlten, mit Kerzen bestückten Kürbisse erwehren.

Im alten England, zur Zeit der Kelten (ca. 500 v.Chr. bis 500 n.Chr.), feierten die Druiden in der Nacht des 31. Oktobers mit den Menschen das Ende des Sommers; gleichzeitig wurde der Winter begrüßt. Und sie glaubten, dass die Seelen der Verstorbenen zu diesem Fest zurück in ihre Häuser kämen – und damit auch eine Menge heimatloser Seelen unstet umherspukten, die kein Zuhause hatten, in das sie heimkehren könnten. Deshalb versuchte man, den Geistern mit eigenen Verkleidungen Angst zu machen und sie so zu vertreiben.

Einige hundert Jahre später, (835 n.Chr.), ernannte Papst Gregor IV. den 1. November zu Allerheiligen (All Hallows) und aus dem Abend davor wurde All Hallows Evening, das heutige Halloween. Warum man heute mit Halloween insbesondere den Kürbis verknüpft, darum ranken sich verschiedene Geschichten. Tatsache ist aber, dass so ein Kürbisgesicht schaurig schön leuchten kann – wer weiß, ob sich da nicht so mancher Geist verscheuchen lässt. Und wenn es einem im Vorbeigehen ein Lächeln aufs Gesicht zaubert, ist ohnehin ein guter Zweck erreicht.

Schön also, wenn die phantasievoll gestalteten, immer wieder anders geschnitzten Kürbisgesichter den Herbst, zumindest an diesen letzten Oktober- und ersten Novembertagen, bunt und gruslig-lustig machen. Damit sie lange leuchten, empfiehlt es sich, Kerzen mit dem RAL-Gütezeichen hinein zu stellen – sie brennen bei richtigem Gebrauch langsam und ohne Tropfen ab und haben so eine längere Brenndauer. Auch Teelichte mit diesem Gütezeichen brennen aufgrund ihrer geprüften höheren Qualität vollständig ab und lassen den Kürbis damit lange leuchten.

Informationen zur Gütegemeinschaft Kerzen
Die Gütegemeinschaft Kerzen ist ein Interessenverband europäischer Hersteller. Ihr gehören derzeit 35 Hersteller an, davon 19 aus Deutschland.
Gemeinsam produzieren sie jährlich etwa 580.000 Tonnen Kerzen – das sind mehr als 50 Prozent der europäischen Gesamtproduktion. Die
Europäische Gütegemeinschaft e.V. für Kerzen steht für Qualität und Fortschritt im Bereich der Kerzenherstellung.
Informationen zum RAL Gütezeichen Kerzen
Verliehen wird das Gütezeichen Kerzen von der Europäischen Gütegemeinschaft Kerzen e.V.. Der Gütezeichenstandard ist allgemein in der Branche
anerkannt und wurde teilweise in die Europäische Norm 15426 übernommen.
Hersteller dürfen ein Produkt nur dann mit dem RAL Gütezeichen ausloben, wenn es den strengen Anforderungen der Gütegemeinschaft Kerzen im
Hinblick auf Rohstoffe, Brenndauer und -verhalten entspricht. Die Einhaltung dieser Normen wird durch unabhängige Überprüfungen durch die
Experten der DEKRA Umwelt GmbH überwacht.
Das Gütezeichen Kerzen ist im Jahr 1997 vom RAL Deutsches Institut für Gütesicherung und Kennzeichnung e.V. anerkannt worden. Der RAL sorgt
für die Akzeptanz der Gütezeichen in allen Wirtschaftskreisen und deren regelkonformen Verwendung.

Firmenkontakt
Gütegemeinschaft Kerzen e. V.
Angelina Schneider
Heinestr. 169
169 169
+4971199529722
angelina.schneider@komfour.de
http://guetezeichen-kerzen.com/

Pressekontakt
komFOUR GmbH & Co. KG
Martin Rieg
Herzog-Carl-Straße 4
73760 Ostfildern
+4971199529721
martin.rieg@komfour.de
http://www.komfour.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/all-hallows-evening-der-abend-vor-allerheiligen/

Wein und Halloween, wie passt das zusammen?

Eine kleine Einführung in gruselige Weine und passende Tropfen zu Kürbisgerichten.

Wein und Halloween, wie passt das zusammen?

Die Zeiten, in denen man denkt, Kürbisse gäbe es nur, um aus ihnen gruselige Leuchtobjekte zu schnitzen sind wohl vorbei. Und das, obwohl Halloween in unserem Kulturkreis doch schon seit Jahren immer stärker Einzug hält. Doch mittlerweile hat sich auch herumgesprochen, dass der Kürbis kulinarisch äußert interessant ist. Aus den verschiedenen Sorten, sei es der beliebte Hokkaido oder der Butternutkürbis kann man sehr viele schmackhafte Gerichte zaubern. Die Magazine und Rezepthefte sind im Herbst voll davon. Nicht so klar ist hingegen, ob man dazu Wein trinken kann und welcher dazu passt. Immerhin ist ein Kürbis so vielfältig, dass man daraus Suppen, Vorspeisen, Eintöpfe, Vegetarische Gerichte oder Speisen, kombiniert mit Fisch oder Fleisch machen kann.

Beim Weinversender genuss7.de findet man dazu auf alle Fälle den passenden Wein. Unter der Web-Adresse http://www.genuss7.de/Kuerbisgerichte.html findet man viele Weine, die zu Kürbis passen. Man kann in der Suche auch einfach nur Kürbisgerichte angeben, es erscheint dann eine entsprechende Liste, die sich noch weiter einschränken lässt. Ist der Kürbis hingegen nur Beilage, so sollte man beim Speiseführer von genuss7.de eher nach der Hauptkomponente des Gerichtes suchen und danach den passenden Wein auswählen.

Durch die vielen zusätzlichen Filtermöglichkeiten, lassen sich die Ergebnisse noch weiter einschränken. So kann man den Weintypus noch genauer bestimmen und auch den Einsatz von Barriques. Darüber hinaus ob der Wein Bio Qualität hat oder nicht.

Wer einfach nur zum Thema passende Weine für eine schaurige Halloweenparty sucht, der ist z.B. mit den Weinen von “ Casillero del Diablo „, dem Teufelskeller oder dem Rotwein Mephisto von Weingut Bruker aus Württemberg gut beraten. Diese Weine passen super zu Halloween aufgrund des Etiketts und des Namens. Auch der portugiesische Rotwein Brutalis macht sich auf jeder Halloween Party gut, da er neben dem martialischen Namen auch optisch „antik“ daher kommt. Mit der roten Wachshülse ausgestattet ist die sehr schwere und große Flasche ein echter Hingucker.

Ob mit oder ohne Kürbisgerichte , der richtige Wein wertet die Halloweenparty garantiert noch einmal auf. Genuss7.de garantiert mit ihrer schnellen Lieferung, dass der Wein noch pünktlich zur Party da ist. Denn alle Bestellungen, die werktags bis 16 Uhr eingehen, verlassen am selben Tag noch das Haus. Somit sind diese meist schon am nächsten Tag da. Dazu bietet dieser Weinversand noch sehr günstige Versandkosten von nur 3,95 Euro und auch eine niedrige Versandkostenfrei-Grenze von 95EUR. Das Paket kommt per DHL-Paketdienst, auf Wunsch wird auch an eine Packstation geliefert. Insgesamt ein rundes Halloweenangebot, das kaum Wünsche offen lässt.

genuss7.de GmbH ist ein Online-Weinversand, der seit 2007 auf dem Markt ist.

Der Shop glänzt durch viele Funktionen und Informationen, die nicht von der Stange sind, sondern individuell zusammen getragen wurden. So gibt es zu fast jedem der Weine auch Informationen per Video, sowie Background Informationen über das Weingut und die Lagen.

Die große Auswahl, die günstigen Preise und der sehr schnelle Versand runden das Einkaufserlebnis ab.

Kontakt
genuss7.de GmbH
Guido Lindemeyer
Im Vogelsang 17
71101 Schönaich
07031 463 86 42
presse@genuss7.de
http://www.genuss7.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/wein-und-halloween-wie-passt-das-zusammen/

Mini-Kürbisse: Köstlich schmeckende Leichtgewichte

Mini-Kürbisse: Köstlich schmeckende Leichtgewichte

(Bildquelle: saschanti/fotolia)

Mehr als 1.000 Kilogramm Gewicht brachte der größte 2014 geerntete Kürbis auf die Waage. Kein Mensch mag sich ernsthaft vorstellen, wieviel Liter Kürbissuppe sich daraus herstellen lassen. Hinzu kommt, dass die großen Gartenkürbisse kulinarisch wenig zu bieten haben. Die Alternative sind kleine Kürbissorten, die aussehen wie Zierkürbisse und Genießer mit festem Fruchtfleisch und viel Geschmack begeistern. 5 am Tag stellt die interessantesten Kleinkürbisse vor.

In der mehr als 800 Mitglieder zählenden Kürbisfamilie sind es die „Kleinen“, die sich für geschmackvolle Gerichte eignen. Dabei kommt auch der ernährungsbewusste Gourmet auf seine Kosten. „Kürbisse sind kalorienarm und enthalten wertvolle Inhaltsstoffe wie die Vitamine A und B6, Magnesium, Kalzium und Kalium“, erläutert Sabine Lauxen, Sprecherin der von der EU geförderten Kampagne „5 am Tag“.

Bekanntester Vertreter der Kleinkürbisse ist der Hokkaido, der ein bis zwei Kilogramm Gewicht hat. Für die schnelle Kürbisküche ist er wegen seiner essbaren Schale besonders geeignet. Halbiert und entkernt, lässt sich der Hokkaido mit Hackfleisch, Reis, anderem Herbstgemüse wie Lauch und vielem mehr wunderbar füllen und im Ofen garen.

Butterzart und nussig im Geschmack
Äußerst schmackhaft ist der birnenförmige Butternut, dessen kleinste Exemplare nur 200 Gramm wiegen. Der Butternut hat deutlich weniger Kerne als der Hokkaido, sein hellorange-farbiges Fruchtfleisch ist weich und hat einen milden, schmelzenden Geschmack. Der Butternut schmeckt kräftig gewürzt mit Kräutern, Curry oder Chili ebenso wie leicht gesalzen und mit Pfeffer verfeinert. Wichtig zu wissen: Seine Schale ist nicht essbar.

Zum Abheben lecker: der „Ufo-Kürbis“
Der eine fliegenden Untertasse ähnelnde Patissonkürbis war früher nur als Zierkürbis bekannt. Inzwischen ist er als Esskürbis in gut sortierten Gemüseabteilungen und auf Märkten erhältlich. Patisson-Kürbisse wiegen je nach Sorte zwischen 300 Gramm und zwei Kilogramm. Sehr schmackhaft sind die hellen butterfarbenen und weißen Sorten. Ein feines, an Muskat erinnerndes Aroma hat der Patisson orange. Patissons eignen sich wegen ihres originellen Aussehens besonders zum Füllen, wobei die Schale nicht essbar ist.

Kürbis mit Hut
Wie der Patisson ist die Bischofsmütze, auch Türkenturban genannt, ein echter Blickfang. In dem ausgehöhlten Kürbis lässt sich gut eine aromatische Suppe, zubereitet aus dem schmackhaften Fruchtfleisch, servieren.

Ist der süß!
Der Sweet Dumpling ist mit 300 bis 600 Gramm ein weiteres Leichtgewicht unter den Kürbissen. Sein leicht süßlicher Geschmack erinnert an Esskastanien. Der Sweet Dumpling schmeckt im Ofen geschmort, gefüllt oder als Alternative zu Bratkartoffeln. Zudem wird er gerne für Süßspeisen wie Kuchen oder Muffins verwendet. Sehr praktisch: Das Schälen entfällt, die hübsch gemusterte Schale kann einfach mitgegessen werden.

Fünf Portionen Obst und Gemüse am Tag
Drei Portionen Gemüse, zwei Portionen Obst, das ist die Grundregel bei 5 am Tag. Wer tagsüber zu Obst, kleingeschnittenem Gemüse, Salat oder Smoothies greift, kommt schnell auf das Tagespensum von 650 Gramm. Zusätzliche Tipps für 5 am Tag im Alltag gibt es auf www.5amtag.de

Tipp: Kürbis als Rohkost
Die meisten Speisekürbisse mit festem Fruchtfleisch wie Hokkaido, Butternut und Patisson schmecken auch als Rohkost. Zum Beispiel geraspelt in Salaten zusammen mit Roter Bete und Apfel oder als herbstliche Süßspeise mit Nüssen, Honig und Zimt.

Fitnesstipp: Starke Rückenmuskeln dank Kürbis
Ein festschaliger Kürbis eignet sich im Herbst und Winter als Alternative zum Medizinball für das Rückentraining. In Bauchlage die Arme nach vorn, einen Kürbis zwischen die Hände nehmen, den Körper (vor allem Bauchmuskulatur und unterer Rücken) anspannen und den Kürbis mehrfach hochheben und wieder senken, ohne den Kürbis abzulegen.

Rezept: Kürbis-Mais-Suppe mit Tomatillo und Koriandergrün
Zubereitungszeit: 15 min
Garzeit ca.: 40 min
Schwierigkeitsgrad: leicht

Zutaten (für 4 Personen):
500 g Kürbisfruchtfleisch, Butternuss
1 Zwiebel
2 EL Butter
2 EL Maismehl
ca. 1 l Gemüsebrühe, oder Geflügelbrühe
200 g Maiskörner, TK
Salz
gemahlener Koriander
Chilipulver

Zum Garnieren:
1 Tomatillo
einige Stängel Koriandergrün

Zubereitung:
Das Kürbisfleisch in Würfel schneiden. Die Zwiebel schälen und klein schneiden. Zusammen mit dem Kürbis in der heißen Butter in einem Topf farblos anschwitzen. Mit dem Mehl bestreuen, untermischen und die Brühe angießen. Den Mais zugeben, aufkochen lassen, salzen, und unter gelegentlichem Rühren etwa 30 Minuten weich köcheln lassen. Anschließend fein-cremig pürieren. Nach Bedarf noch etwas einköcheln lassen oder Brühe ergänzen. Mit Koriander, Salz und Chili abschmecken.
Die Tomatillo waschen, putzen und in feine Scheiben schneiden. Das Koriandergrün abbrausen, abzupfen und trocken schütteln.
Die Suppe auf Schüsseln verteilen und mit Tomatillo und Koriandergrün garniert servieren.
Nährwerte pro Portion:
kcal: 173
EW: 3,9 g
KH: 17 g
F: 10 g
BE: 1,5
Bst.: 3,8 g
Chol. : 11 mg

Hintergrundinformationen zur 5 am Tag-Kampagne:
5 am Tag ist eine Ernährungskampagne, die sich dafür engagiert, dass die Menschen täglich 5 Portionen Obst und Gemüse essen – das entspricht einer Menge von 650 Gramm für Erwachsene. Die deutsche 5 am Tag-Kampagne ist ein gemeinnütziger eingetragener Verein. Zu den Mitgliedern gehören renommierte wissenschaftliche Fachgesellschaften wie die Deutsche Gesellschaft für Ernährung und die Deutsche Krebsgesellschaft, Krankenkassen, Ministerien, Stiftungen sowie zahlreiche Partner aus der Wirtschaft. Die Kampagne wird seit 2002 von der Europäischen Union mitfinanziert. Die Aussagen der 5 am Tag-Kampagne werden kontinuierlich von einem Expertengremium auf ihre wissenschaftliche Begründung und Richtigkeit überwacht. Bundesernährungsminister Christian Schmidt (Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft) und Bundesgesundheitsminister Hermann Gröhe (Bundesministerium für Gesundheit) sind Schirmherren der 5 am Tag-Kampagne.

Firmenkontakt
5 am Tag – einfach gut leben
Thomas Erdmann
Carl-Reuther-Str. 1
68305 Mannheim
0621 33840-114
info@5amtag.de
http://www.5amtag.de

Pressekontakt
Servicebüro 5 am Tag e.V.
Thomas Erdmann
Carl-Reuther-Str. 1
68305 Mannheim
0621 33840-114
info@5amtag.de
http://www.5amtag.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/mini-kuerbisse-koestlich-schmeckende-leichtgewichte/