LKW Lüftungsgitter am laufenden Band

Solvaro investiert in Automation zur Fertigung von gelochten Metallbauteilen Vollautomatische Transferanlage zur effizienten Fertigung von LKW Lüftungsgittern Der Kirchheimer Metallbauteile Spezialist Solvaro setzt bei seinem Fertigungskonzept immer mehr auf Automatisierung. Die neueste Anschaffung, eine Transferanlage zur Fertigung von LKW Lüftungsgittern, beschleunigt den Herstellungsprozess enorm. Bei der Konzeption der Anlage wurde aber nicht nur auf Geschwindigkeit gesetzt, sondern auch auf Flexibilität. Im Takt produktiv: vollautomatische Zuführung, Ausrichtung und Weiterleitung Die vollautomatische Transferanlage der Firma Solvaro beweist, dass sich Flexibilität und Automation nicht im Weg stehen müssen. Zur Herstellung der individuell entwickelten, gelochten Bauteile für den Automotive Sektor, spielt ein anpassbarer Einsatz…

SOLVARO steigert Umsatz im Bereich Busse und LKW um 75%

Coole Leistung bei Bussen und LKW Immer mehr Hersteller von Bussen und LKW statten ihre Fahrzeuge mit Lüftungsgittern von SOLVARO aus. Kirchheim/Teck im Mai 2019: Der SOLVARO GmbH, Zulieferer für Lüftungsgitter aus perforiertem Metall, gelingt ein besonders guter Start ins neue Geschäftsjahr. Für den Geschäftsbereich der Busse und Lastkraftwagen verzeichnet das Unternehmen einen Zuwachs von circa 75% im Vergleich zum Vorjahr. Besonders erfreulich für die Kirchheimer ist, dass Ihre Lüftungsgitter auch in den zukunftsweisenden e-Modellen der Hersteller zur Anwendung kommen. Engineering schlägt Wellen und liefert Neukunden Dank guter Motorkühlung können Busse und LKW kraftstoffsparend fahren. Immer mehr Hersteller setzten dafür…

SOLVARO liefert passgenaue Lüftungsgitter für Valtra Traktoren

Optisch nahtloser Übergang zwischen Metall und Kunststoff Die SOLVARO Entwicklungsleistung für Valtra zeigt sich in der Reduktion von Werkzeugkosten. Der Kirchheimer Metallbauteile Spezialist SOLVARO liefert Lüftungsgitter für Valtra Traktoren, die durch ihre präzise Passgenauigkeit einen optisch nahtlosen Übergang zwischen Metall und Kunststoff ermöglichen. Durch eine enge Zusammenarbeit der Entwicklungsteams beider Unternehmen wurde nicht nur der mittlerweile mehrfach ausgezeichnete Look der Traktoren umgesetzt, sondern auch massive Einsparungen bei Tiefziehwerkzeugen in der Produktion realisiert. Am Werkzeug gespart Bei den Lüftungsgittern für den Valtra A104 zeigt sich die Entwicklungsleistung in der Reduktion von Werkzeugkosten. Drei Teile aus gelochtem Metall sind in die Haube…

Zurecht geklopft! Wie Klopfmodelle im Musterbau Kosten sparen

SOLVARO bietet für die Herstellung von Prototypen alternative Fertigungsmethoden Teure Tiefziehwerkzeuge werden beim Klopfmodell durch günstige Negativ-Formen des Bauteils ersetzt Kosten für Prototypen von individuellen Bauteilen können schnell zu einer enormen Summe heranwachsen, besonders wenn für die Herstellung Tiefziehwerkzeuge benötigt werden. Die SOLVARO GmbH setzt beim Musterbau auf den Einsatz von alternativen Methoden und hat dabei das Klopfmodell für sich und seine Kunden entdeckt. Das Potential an Einsparungen und die Flexibilität bei der Weiterentwicklung der Teile ist erheblich. Am Werkzeug sparen Die tiefgezogenen Partien von Lüftungsgittern und Motorabdeckungen für Agrar- und Baumaschinen sind essentiell – nicht nur für den Look,…

PPAP, PPF & Co: Lieferanten einbinden lohnt sich

SOLVARO unterstützt die Qualitätsvorausplanung seiner Kunden Der Bauteilelieferant SOLVARO unterstütz seine Kunden bei einer intensiven Qualitätsvorausplanung. Als Bauteilelieferant für Agrar- und Baumaschinen kennt die SOLVARO GmbH den extrem hohen Qualitätsanspruch der Branche. Mit ihren Kunden arbeiten die Kirchheimer eng, möglichst ab einem sehr frühen Stadium des Projektes, zusammen. Das beinhaltet auch unterschiedliche Maßnahmen für die Qualitätsvorausplanung. Die umfangreichen Prozesse, hauptsächlich um die Bemusterung von neuen Teilen, sorgen für konsequente Fehlervermeidung statt späterer Fehlerentdeckung. Qualität kostet; fehlende Qualität kostet mehr! Das „Advanced Product Quality Planning“ ist aus der Automotive Industrie nicht mehr wegzudenken. Einst in den USA entwickelt um Fehler zu…

Perfektes Zusammenspiel für präzise Bauteile

3-D Laseranlage bei Solvaro sorgt für akkuraten Beschnitt tiefgezogener Bauteile Bei Solvaro sorgen drei Roboter für Tempo beim Laserschneiden Eine Kombination aus Robotern und Laser sorgt beim Blechbauteile Hersteller Solvaro für Geschwindigkeit und Prozesssicherheit bei der Fertigung von tiefgezogenen Komponenten, wie Lüftungsgittern für Agrar- und Baumaschinen. In seiner 100 m2 großen 3-D Laseranlage kommen gleich drei automatische Kollegen zum Einsatz. Sie sorgen für eine pausenlose Bearbeitung der Teile, die durch den Laser ihre gewünschte Kontur erhalten. Kein Nacharbeiten nötig In einer 3-D Laseranlage können Bauteile nach dem Tiefziehen beschnitten werden. Das bietet eine ganze Reihe von Vorteilen. Es sind keine…