Schlagwort: Krimi

Wer war Christoph Kolumbus wirklich?

„CODEX 632“ von J.R. Dos Santos erscheint im November

Wer war Christoph Kolumbus wirklich?

Glauben Sie wirklich, dass es einem ungebildeten Seidenweber aus Genua gelang, die Spanischen Könige für seinen kühnen Plan zu gewinnen, ihm eine eigene Flotte anzuvertrauen, um in westlicher Richtung nach Indien zu segeln?

Der portugiesische Star-Journalist und Bestsellerautor J.R. Dos Santos zeigt anhand vielfältigster historischer Fakten, was gegen die offizielle Version der Entdeckung Amerikas spricht und warum dieses Geheimnis seit 500 Jahren so streng gehütet wird.

Sein Roman „CODEX 632 – Wer war Christoph Kolumbus wirklich?“ erscheint im November 2019 endlich auch auf Deutsch.

Lediglich die ist Rahmenhandlung fiktiv. J.R. Dos Santos versichert: „Sämtliche in diesem Roman genannten Bücher, Manuskripte und Dokumente gibt es wirklich. Auch den Codex 632.“

J.R. Dos Santos schreibt also Non-Fiction, wobei er die Macht der Fiktion verwendet, um seinen Lesern auch anspruchsvolle Themen auf angenehm-unterhaltsame Art und Weise zu vermitteln. Sein Schreibstil wird oft mit dem von Dan Brown oder auch Frank Schätzing verglichen.

2007, zwei Jahre nach der Originalausgabe von „CODEX 632“, erschien Manoel de Oliveiras Film Christoph Kolumbus – Das Rätsel.

Der Roman
Mit Tomás Noronhas Ehe steht es nicht zum Besten, seine Tochter leidet am Down-Syndrom, und so kommt es gerade recht, dass eine finanzkräftige Stiftung Noronhas Hilfe anfordert. Er soll die Recherchen eines plötzlich verstorbenen Professors rekonstruieren, der an einer bahnbrechenden Erkenntnis zur Entdeckung Amerikas arbeitete.
Eine spannungsreiche Reise in die Zeit der Großen Entdeckungen, als Portugal die Seefahrt dominierte und sich mit Spanien einen Wettlauf um den alternativen Seeweg nach Indien lieferte, um das asiatisch-italienische Monopol des Gewürzhandels zu umgehen.
Dabei geht es um die Frage: Weshalb waren sowohl Kolumbus selbst als auch zwei konkurrierende Königshöfe daran interessiert, die wahre Identität des großen Admirals und Seefahrers um jeden Preis zu verschleiern?

Bei Interesse senden wir Ihnen gern ein kostenfreies Rezensionsexemplar zu und vermitteln einen Kontakt zum Autor.

Auszeichnungen
„CODEX 632“ wurde bereits 2005 von der fnac Portugal als „Eines der 20 wichtigsten Bücher der letzten 20 Jahre“ bezeichnet ( http://www.revistaestante.fnac.pt/fnac-20-anos/) sowie 2010 für den IMPAC Dublin Literary Award nominiert.

„CODEX 632 – Wer war Christoph Kolumbus wirklich?“
von J.R. Dos Santos
Verlag: luzarpublishing
384 Seiten, Klappenbroschur
Print ISBN: 978-3-946621-06-5, 18,50 EUR
E-Book ISBN: 978-3-946621-07-2, 12,99 EUR
Übersetzung: Viktoria Reich

Über den Autor
J.R. Dos Santos ist der portugiesische Nachrichtensprecher und Moderator Nr. 1, der bereits 18 Romane und acht politische Essays veröffentlicht hat: https://de.wikipedia.org/wiki/Jos%C3%A9_Rodrigues_dos_Santos 2019 wurde Dos Santos zum 8. Mal in Folge als „vertrauenswürdigster Autor Portugals“ geehrt. Den „Trust Brand Writer of Portugal Award“ des Reader’s Digest Magazins erhielt er 2019 zum 4. Mal in Folge. Auf Deutsch sind bei luzarpublishing bereits seine beiden Wissenschaftsromane „Das Einstein Enigma“ und „Der Schlüssel des Salomon“ erschienen sowie sein ganz aktueller Vatikan-Thriller „Vaticanum“.

luzarpublishing ist ein Verlag für internationale Bestseller.

Kontakt
luzarpublishing
Nicole Luzar
Raesfeldstraße 76
48149 Münster
0178-8515158
mail@luzarpublishing.com
http://www.luzarpublishing.com

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/wer-war-christoph-kolumbus-wirklich-2/

Wer war Christoph Kolumbus wirklich?

„CODEX 632“ von J.R. Dos Santos erscheint im November

Wer war Christoph Kolumbus wirklich?

Glauben Sie wirklich, dass es einem ungebildeten Seidenweber aus Genua gelang, die Spanischen Könige für seinen kühnen Plan zu gewinnen, ihm eine eigene Flotte anzuvertrauen, um in westlicher Richtung nach Indien zu segeln?

Portugals Star-Journalist und Bestseller-Autor J.R. Dos Santos zeigt anhand vielfältigster historischer Fakten, was gegen die offizielle Version der Entdeckung Amerikas spricht und warum dieses Geheimnis seit 500 Jahren so streng gehütet wird.

Sein Roman „CODEX 632 – Wer war Christoph Kolumbus wirklich?“ erscheint im November 2019 endlich auch auf Deutsch.

Lediglich die ist Rahmenhandlung fiktiv. J.R. Dos Santos versichert: „Sämtliche in diesem Roman genannten Bücher, Manuskripte und Dokumente gibt es wirklich. Auch den Codex 632.“

J.R. Dos Santos schreibt also Non-Fiction, wobei er die Macht der Fiktion verwendet, um seinen Lesern auch anspruchsvolle Themen auf angenehm-unterhaltsame Art und Weise zu vermitteln. Sein Schreibstil wird oft mit dem von Dan Brown oder auch Frank Schätzing verglichen.

2007, zwei Jahre nach der Originalausgabe von „CODEX 632“, erschien Manoel de Oliveiras Film „Christoph Kolumbus – Das Rätsel“.

Der Roman
Mit Tomás Noronhas Ehe steht es nicht zum Besten, seine Tochter leidet am Down-Syndrom, und so kommt es gerade recht, dass eine finanzkräftige Stiftung Noronhas Hilfe anfordert. Er soll die Recherchen eines plötzlich verstorbenen Professors rekonstruieren, der an einer bahnbrechenden Erkenntnis zur Entdeckung Amerikas arbeitete.
Eine spannungsreiche Reise in die Zeit der Großen Entdeckungen, als Portugal die Seefahrt dominierte und sich mit Spanien einen Wettlauf um den alternativen Seeweg nach Indien lieferte, um das asiatisch-italienische Monopol des Gewürzhandels zu umgehen.
Dabei geht es um die Frage: Weshalb waren sowohl Kolumbus selbst als auch zwei konkurrierende Königshöfe daran interessiert, die wahre Identität des großen Admirals und Seefahrers um jeden Preis zu verschleiern?

Bei Interesse senden wir Ihnen gern ein kostenfreies Rezensionsexemplar zu und vermitteln einen Kontakt zum Autor.

Auszeichnungen
„CODEX 632“ wurde bereits 2005 von der fnac Portugal als „Eines der 20 wichtigsten Bücher der letzten 20 Jahre“ bezeichnet ( http://www.revistaestante.fnac.pt/fnac-20-anos/) sowie 2010 für den IMPAC Dublin Literary Award nominiert.

„CODEX 632 – Wer war Christoph Kolumbus wirklich?“
von J.R. Dos Santos
Verlag: luzarpublishing
384 Seiten, Klappenbroschur
Print ISBN: 978-3-946621-06-5, 18,50 €
E-Book ISBN: 978-3-946621-07-2, 12,99 €
Übersetzung: Viktoria Reich

Über den Autor
J.R. Dos Santos ist der portugiesische Nachrichtensprecher und Moderator Nr. 1, der bereits 18 Romane und acht politische Essays veröffentlicht hat: https://de.wikipedia.org/wiki/Jos%C3%A9_Rodrigues_dos_Santos. 2019 wurde Dos Santos zum 8. Mal in Folge als „vertrauenswürdigster Autor Portugals“ geehrt. Den „Trust Brand Writer of Portugal Award“ des Reader’s Digest Magazins erhielt er 2019 zum 4. Mal in Folge. Auf Deutsch sind bei luzarpublishing bereits seine beiden Wissenschaftsromane „Das Einstein Enigma“ und „Der Schlüssel des Salomon“ erschienen sowie sein ganz aktueller Vatikan-Thriller „Vaticanum“.

luzarpublishing ist ein Verlag für internationale Bestseller.

Kontakt
luzarpublishing
Nicole Luzar
Raesfeldstraße 76
48149 Münster
0178-8515158
mail@luzarpublishing.com
http://www.luzarpublishing.com

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/wer-war-christoph-kolumbus-wirklich/

Europas größter Versandhandel für Schuhe in Übergrößen verlost Eintrittskarten

Bremer Kriminaltheater mit 10 x 2 Freikarten bei der Super-Summer-Verlosungsaktion

Europas größter Versandhandel für Schuhe in Übergrößen verlost Eintrittskarten

Bremer Kriminaltheater mit 10 x 2 Freikarten bei der Super-Summer-Verlosungsaktion

„The Swinging Detective“ heißt das Stück, welches in einer amerikanischen Großstadt im Jahre 1946 spielt. Milton Barlowe fristet ein gebeuteltes Dasein als Privatdetektiv. Sein Partner Dixie Donner ist dem Whisky verfallen, sein Intimfeind, der Gangster Lefty Bronnsmeier, ist einfach nicht dingfest zu machen und seine große Liebe Roxanne spurlos verschwunden. Da scheint die Aufgabe, ein gestohlenes Familienerbstück für die aufregende Blondine Honey Honeypiper wiederzubeschaffen, ein Leichtes zu sein. Doch die Dinge sind nicht, wie sie scheinen. Als Barlowe versucht, das Erbstück, ein altes Amulett, wiederzubeschaffen, wird ihm ein Mord angehängt. Doch damit nicht genug: Das Amulett entpuppt sich als Schlüssel zu einem Schatz von unschätzbarem Wert. Als plötzlich auch noch Roxanne wiederauftaucht, gerät Barlowe zwischen die Fronten von internationalen Geheimdiensten, gemeinen Gangstern und mysteriösen Frauen. „The Swinging Detective“ ist Comedy, Parodie und zugleich. Schuhplus – Schuhe in Übergrößen verlost im Rahmen der Super-Summer-Verlosungsaktion 10 x 2 Freikarten für das Bremer Kriminaltheater. Jetzt registrieren und mit schuhplus gewinnen.

Die schuhplus – Schuhe in Übergrößen – GmbH ist ein in Europa führendes, multimedial operierendes E-Commerce-Unternehmen mit POS-Integration, welches sich auf den synchronen Multichannel-Vertrieb im Produktsegment Schuhe in Übergrößen spezialisiert hat. Als lizensierter Handelspartner nationaler wie internationaler Marken erstreckt sich das Portfolio über die gesamte Abdeckung anlassbezogener Schuhmoden. Damenschuhe in Übergrößen werden in den Größen 42 – 46 geführt; das Segment Herrenschuhe in Übergrößen umfasst die Größen 46 – 54.

Durch die gleichzeitige Nutzung primärer sowie sekundärer Vermarktungsebenen erzielt schuhplus eine kumulierte Aufmerksamkeit von monatlich über 2,1 Millionen Besuchern. Das Unternehmen betreibt am Firmenstandort in 27313 Dörverden, gelegen im Dreieck von Bremen, Hamburg und Hannover, auf einer Fläche von über 1100 qm eines der größten Übergrößen-Schuhfachgeschäfte in Deutschland – zu finden unter dem Google Plus Code V62P+V3 Dörverden oder via https://goo.gl/maps/KYXLTW5KsuM2 auf Google Maps. Das gesamte Sortiment des Webshops wird im SchuhXL-Geschäft von schuhplus ebenfalls auch stationär angeboten. Geschäftsführender Gesellschafter ist der Unternehmensgründer Kay Zimmer.

Kontakt
schuhplus – Schuhe in Übergrößen – GmbH
Georg Mahn
Große Straße 79a
27313 Dörverden
04234 8909080
04234 8909089
presse@schuhplus.com
https://www.schuhplus.com

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/europas-groesster-versandhandel-fuer-schuhe-in-uebergroessen-verlost-eintrittskarten/

Die Morde des Herrn Latzky – ein historischer Roman entführt uns in die Zeit Luthers

In einer Zeit des Wandels muss sich Karl H. Flohrs Held in „Die Morde des Herrn Latzky“ mit einem unerbitterlichen Feind auseinander setzen.

BildNürnberg und Deutschland befinden sich im 16. Jahrhundert im Wandel – teils zum Guten, teils zum Schlechten. Die obere Klasse wird reicher, doch dies bedeutet andererseits Armut für einen anderen Teil der Gesellschaft. Die revolutionäre Lehre Luthers sorgt für eine Stimmung des Aufbruchs und der Veränderung – was nicht bei allen willkommen scheint. Die Welt ist voller Unrecht. Menschen werden beraubt und Morde, die schwer aufzuklären sind, geschehen. In all dem Chaos verfolgt ein junger, kluger Mann seinen Feind, einen Mann mit zwei Gesichtern.

Karl H. Flohr verwebt in „Die Morde des Herrn Latzky“ meisterhaft historische Fakten und fiktive Handlungen zu einem atemberaubenden und bis zur letzten Buchseite fesselnden Roman. Das Nürnberg des 16. Jahrhunderts erwacht in der Fantasie der Leser zu neuem Leben und ist mit einer Vielfalt von interessanten Charakteren bevölkert. Wird der junge Held vom Lande seinen Feind finden und besiegen? Und warum hasst er diesen Mann so sehr? Erst am Ende werden sich die verschiedenen Stränge zu einem Ende mit Paukenschlag auflösen.

„Die Morde des Herrn Latzky“ von Karl H. Flohr ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-7345-9715-2 zu bestellen. Der tredition Verlag hat es sich zum wichtigsten Ziel gesetzt, jungen und unbekannten Autoren die Veröffentlichung eigener Bücher zu ermöglichen, aber auch Verlagen und Verlegern eine Kooperation anzubieten. tredition veröffentlicht Bücher in allen Medientypen, vertreibt im gesamten Buchhandel und vermarktet Bücher seit Oktober 2012 auch aktiv.

Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: www.tredition.de

Über:

tredition GmbH
Frau Nadine Otto
Grindelallee 188
20144 Hamburg
Deutschland

fon ..: 040.41 42 778.00
fax ..: 040.41 42 778.01
web ..: http://www.tredition.de
email : presse@tredition.de

Die tredition GmbH für Verlags- und Publikations-Dienstleistungen zeichnet sich seit ihrer Gründung 2006 durch eine auf Innovationen basierenden Strategie aus. Das moderne Verlagskonzept von tredition verbindet die Freiheiten des Self-Publishings mit aktiver Vermarktung sowie Service- und Produktqualität eines Verlages. Autoren steht tredition bei allen Aspekten der Buchveröffentlichung als kompetenter Partner zur Seite. Durch state-of-the-art-Technologien wie das Veröffentlichungstool „publish-Books“ bietet tredition Autoren die beste, schnellste und fairste Veröffentlichungsmöglichkeit. Mit der Veröffentlichung von Paperbacks, Hardcover und e-Books, flächendeckendem Vertrieb im internationalen Buchhandel, individueller Autorenbetreuung und einem einmaligen Marketingpaket stellt tredition die Weichen für Ihren Bucherfolg und sorgt für umfassende Auffindbarkeit jedes Buches. Passende Publishing-Lösung hält tredition darüber hinaus auch für Unternehmen und Verlage bereit. Mit über 40.000 veröffentlichten Büchern ist tredition damit eines der führenden Unternehmen in dieser Branche.

Pressekontakt:

tredition GmbH
Frau Nadine Otto
Grindelallee 188
20144 Hamburg

fon ..: 040.41 42 778.00
web ..: http://www.tredition.de
email : presse@tredition.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/die-morde-des-herrn-latzky-ein-historischer-roman-entfuehrt-uns-in-die-zeit-luthers/

KÜNSTLERINNEN IM WEINVIERTEL, STEINVERLAG, Österreich

Niederösterreich ist seit vielen Jahren Schauplatz einer vielfältigen Kunst- und Kulturszene, die sich über sämtliche Regionen des Landes erstreckt.

KÜNSTLERINNEN IM WEINVIERTEL, STEINVERLAG, Österreich

KünstlerInnen im Weinviertel © STEINVERLAG

Einen besonderen Stellenwert nehmen hierbei die Künstlerinnen und Künstler ein, die in Niederösterreich ihre – offensichtlich inspirierende – Heimat gefunden haben. Nach dem Wald- und dem Industrieviertel haben sich die Kunsthistorikerin Elisabeth Voggeneder und der Fotograf Robert Zahornicky aufgemacht und die 20 renommiertesten Künstlerinnen und Künstler des Weinviertels in ihren Ateliers besucht.

Im Buch vertretene KünstlerInnen im Weinviertel:
Heinz Cibulka und Magdalena Frey, Sebastien de Ganay, Johann Feilacher, Clemens Fürtler, Jakob Gasteiger, Josef Kern, Brigitte Kowanz, Richard Künz, Berhard Leitner, Alois Mosbacher und Frenzi Rigling, Gerd Müller und Evelyn Gyrcizka, Hermann Nitsch, Ona B, Rudolf Polanszky, Karoline Riha, Fritz Simak, Erwin Wurm.

Elisabeth Voggeneder, ihres Zeichens Kunsthistorikerin, Kunstjournalistin und Fachfrau für österreichische Kunst des 20. Jahrhunderts, gemeinsam mit dem vielfach beachteten Fotografen Robert Zahornicky erhielten einen sehr persönlichen Blick in ihren Arbeitsalltag. Ausgewählt von einer unabhängigen Fachjury, waren es dieses Mal 20 Künstlerinnen und Künstler im Weinviertel. 20 verschiedene Orte also, die einerseits kreative Arbeitsstätten, vielfach zugleich auch Wohnort und Rückzugsgebiet der Künstler sind.

„Besonders fasziniert hat mich, die Ateliers der Künstler als den individuellen Ort der Kreativität kennenzulernen sowie das Eintauchen in die Vielzahl unterschiedlicher Lebenswelten“, streicht Elisabeth Voggeneder hervor. Aus der Sicht des Fotografen lag der Reiz besonders in der Verschiedenartigkeit nicht nur der Kunst, sondern auch der Wohnsituationen, die es einzufangen galt: „Da gibt es ein altes Schloss, dort einen ehemaligen Heurigen, einen Pfarrhof oder auch ein Apfelbaumhaus. Ein ganz besonderes Erlebnis war eine ehemalige Radiostation mit 1000 Quadratmeter Wohnfläche und 3000 Quadratmeter Atelier“, beschreibt Robert Zahornicky.
Aussagen wie „Ich fühle mich wie eine Königin, wenn ich aus den Fenstern in den Garten schaue!“, „Nach einigen Jahren im Exil zog es mich wieder hierher zurück. Ich liebe die Kellergassen.“ oder „Ich arbeite sehr gerne im Gemüsebeet, weil das Wühlen in der Erde mir die Möglichkeit gibt, meine Gedanken zu sammeln.“ veranschaulichen den ganz persönlichen Bezug der jeweiligen Künstlerpersönlichkeiten zum Weinviertel. Auf der Webseite www.steinverlag.at finden Sie nähere Informationen.

Der STEINVERLAG ist ein Verlag aus Niederösterreich und wurde am 1. Juni 2003 gegründet. Er bietet Bücher aus den Gattungen Kunst & Kultur, Belletristik, Sachbuch, Krimi und Humor an. Weiterführende Informationen auf der Webseite www.steinverlag.at

Kontakt
STEINVERLAG GmbH
Peter Fichtinger
Kaltenbach 2/2
3632 Bad Traunstein
+43 2742 236 70 – 13
office@steinverlag.at
http://www.steinverlag.at

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/kuenstlerinnen-im-weinviertel-steinverlag-oesterreich/

L.O.G.I.K. – aktueller Krimi stellt einen zu Unrecht verdächtigten Rechtsanwalt in den Mittelpunkt

Der Antiheld aus Manfred G. Valtus‘ Roman „L.O.G.I.K.“ muss von einem Tag auf den anderen nach Schweden fliehen, weil ihm eine abscheuliche Straftat vorgeworfen wird.

BildMartin Voss, ein erfolgreicher Berliner Rechtsanwalt, gerät in einen Strudel gefährlicher Ereignisse. Auf seine Ehefrau wird ein Anschlag verübt, den sie nur knapp überlebt. Als er selbst verdächtigt wird, die Tat in Auftrag gegeben zu haben, flieht er nach Schweden. Gejagt von Polizei und Auftragsmördern versucht er, den oder die wahren Täter zu finden. Dabei wird er mit einer düsteren Episode seiner eigenen Vergangenheit konfrontiert. Hinter allem scheint sich eine geheimnisvolle Organisation zu verbergen. Wird es ihm gelingen, hinter die Wahrheit zu kommen?

Der spannende Krimi „L.O.G.I.K.“ von Manfred G. Valtu entführt die Leser in die deutsche Hauptstadt und nach Schweden. Wir verfolgen den Berliner Rechtsanwalt auf seiner atemlosen Flucht vor Häschern – und dem wahren Täter? Bis zur letzten Buchseite bleibt es spannend. Wer steckt wirklich hinter dem Anschlag und hat seine Ehe noch eine Chance? Manfred G. Valtu legt einen actiongeladenen und fesselnd inszenierten Thriller vor, der voller unerwarteter Wendungen daherkommt.

„L.O.G.I.K.“ von Manfred G. Valtu ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-7439-1471-1 zu bestellen. Der tredition Verlag hat es sich zum wichtigsten Ziel gesetzt, jungen und unbekannten Autoren die Veröffentlichung eigener Bücher zu ermöglichen, aber auch Verlagen und Verlegern eine Kooperation anzubieten. tredition veröffentlicht Bücher in allen Medientypen, vertreibt im gesamten Buchhandel und vermarktet Bücher seit Oktober 2012 auch aktiv.

Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: www.tredition.de

Über:

tredition GmbH
Frau Nadine Otto
Grindelallee 188
20144 Hamburg
Deutschland

fon ..: 040.41 42 778.00
fax ..: 040.41 42 778.01
web ..: http://www.tredition.de
email : presse@tredition.de

Die tredition GmbH für Verlags- und Publikations-Dienstleistungen zeichnet sich seit ihrer Gründung 2006 durch eine auf Innovationen basierenden Strategie aus. Das moderne Verlagskonzept von tredition verbindet die Freiheiten des Self-Publishings mit aktiver Vermarktung sowie Service- und Produktqualität eines Verlages. Autoren steht tredition bei allen Aspekten der Buchveröffentlichung als kompetenter Partner zur Seite. Durch state-of-the-art-Technologien wie das Veröffentlichungstool „publish-Books“ bietet tredition Autoren die beste, schnellste und fairste Veröffentlichungsmöglichkeit. Mit der Veröffentlichung von Paperbacks, Hardcover und e-Books, flächendeckendem Vertrieb im internationalen Buchhandel, individueller Autorenbetreuung und einem einmaligen Marketingpaket stellt tredition die Weichen für Ihren Bucherfolg und sorgt für umfassende Auffindbarkeit jedes Buches. Passende Publishing-Lösung hält tredition darüber hinaus auch für Unternehmen und Verlage bereit. Mit über 40.000 veröffentlichten Büchern ist tredition damit eines der führenden Unternehmen in dieser Branche.

Pressekontakt:

tredition GmbH
Frau Nadine Otto
Grindelallee 188
20144 Hamburg

fon ..: 040.41 42 778.00
web ..: http://www.tredition.de
email : presse@tredition.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/l-o-g-i-k-aktueller-krimi-stellt-einen-zu-unrecht-verdaechtigten-rechtsanwalt-in-den-mittelpunkt/

Ein unterhaltsames Buch für (ent)spannende Stunden

Ein ausgeklügelter Plan der Rache

Ein unterhaltsames Buch für (ent)spannende Stunden

„Die Magie der Rache“ von Catharina Berndt

Im neuen Roman von Catharina Berndt geht es um einen raffinierten Plan, mörderische Familiengeheimnisse, Jahrzehnte zurückliegende Verbrechen und um eine junge Frau, die endlich Licht ins Dunkel bringen möchte. Wobei sie nicht ansatzweise ahnt, welche Gefahren auf sie lauern. Der spannende Roman „Die Magie der Rache“ wurde nun im hansanord Verlag veröffentlicht.

Wie meistens üblich, sind alle Personen im Roman von der Autorin frei erfunden – bis auf eine Person. Und das ist das Besondere an diesem Buch: Der Fiesling der Handlung beruht auf einer echten „Vorlage“, nur der Name wurde zum Teil geändert. Das ist auch der Grund dafür, warum die Autorin unter dem Pseudonym Catharina Berndt schreibt.

Im Buch forscht die junge Werbedesignerin Leonie in der dunklen Vergangenheit ihrer Familie, wodurch die Gegenwart für sie immer gefährlicher wird. Nach einem Unfall lernt Leonie, wie durch Zufall, die sympathische Hanna kennen. Zu dieser Zeit ahnt Leonie noch nicht, welche dramatischen Auswirkungen diese neue Bekanntschaft auf ihr Leben haben wird und welche Rolle ihr bösartiger Onkel Friedemann spielt. Parallel dazu begibt sich Leonie auf die Suche nach ihrer verschwundenen Tante Heidi, der Frau ihres Onkels, und gräbt so in der Vergangenheit, die eng mit ihrer neuen Bekanntschaft verwoben ist. Es beginnen die aufregendsten Wochen ihres Lebens. Mehrfach gerät Leonie in dramatische und lebensbedrohende Situationen. Geborgenheit in dieser schwierigen Zeit findet sie bei ihrer neuen Liebe. In wenigen Wochen setzt sich aus vielen Einzelteilen Stück für Stück ein Puzzle zusammen, das Leonie ein grausiges Gesamtbild ihres gehassten Onkels eröffnet. Doch eine Unstimmigkeit in diesem Bild bleibt bis zum Schluss bestehen. Erst als Leonie schon nicht mehr daran glaubt, noch die ganze Wahrheit zu erfahren, wird ihr diese wie durch Zauberhand aus der frühen Vergangenheit präsentiert.

Als „… Schmöker, wie man ihn gern liest …“ bezeichnet eine Zeitungsredakteurin den Roman. In den ersten Rezensionen der Leser steht unter anderem: „… äußerst spannend …; … mit packender Geschichte …; … wunderschön geschrieben …; … teilweise ziemlich lustig …; … mit unerwartetem Ende …“.

Weitere Informationen über den Roman und die Autorin, sowie Bewertungen und Leseproben sind auf ihrer Internetseite zu finden: www.catharinaberndt.de

Produktinformationen zum Buch:
Taschenbuch: 334 Seiten
Verlag: hansanord
Preis: 9,99 €
Auflage: 1
ISBN: 978-3-940873-97-2

Das Buch ist auch als e-Book verfügbar.

Informationen zur Autorin:

Catharina Berndt, Jahrgang 1967, taucht selbst gern in die Welt von Romanen ein – in Geschichten, die einen den Alltag vergessen lassen, gut unterhalten und bestenfalls verzaubern.

So hatte sie schon vor vielen Jahren diverse Kurzgeschichten geschrieben, die in verschiedenen Zeitschriften veröffentlicht wurden. Die Idee für diesen Roman reifte vor einigen Jahren. Daran zu schreiben war für die Redakteurin und Mitherausgeberin einer Fachzeitschrift eine wunderbare, kreative Ergänzung zu ihrer beruflichen Tätigkeit. DIE MAGIE DER RACHE ist ihr erster Roman.

Catharina Bernd hat einen erwachsenen Sohn und lebt, gemeinsam mit ihrem Lebenspartner und einem kleinen Yorkshire Terrier, in der Nähe von Dresden.

Für hansanord suchen wir Autoren, die ihr eigenes Abenteuer, ihre Reise, ihre kreative Fantasie, ihren Krimi und/oder ihre ganz persönlichen Erfahrungen in spannender, ungewöhnlicher und vielfältiger Form weitergeben möchten.

Neben bekannten und berühmten Persönlichkeiten, wie Jane Goodall, Max Schmeling, Rita Jaeger oder Max Inzinger, deren Leben nicht abwechslungsreicher sein könnte, suchen wir auch immer wieder „Schätze vom Dachboden“.

Wichtig ist uns, dass es Bücher und Romane sein müssen, die wir selbst gern lesen und weiterempfehlen würden.

Kontakt
hansanord Verlag
Thomas Stolze
Johann-Biersack-Str. 9
82340 Feldafing
+49 (0) 8157 9266 280
+49 (0) 8157 9266 282
info@hansanord-verlag.de
http://www.hansanord-verlag.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/ein-unterhaltsames-buch-fuer-entspannende-stunden/

Kopfkraut – satirischer Roman inszeniert die Flucht eines Massenmörders

Ein Psychopath spielt in Uli Korb „Kopfkraut“ ein perfides Verwirrspiel mit der Polizei und der Presse.

BildSiggi Maier hat 48 ½ mal gemordet – und ist auf unerklärliche Weise aus dem Hochsicherheitstrakt der Justizvollzugsanstalt entkommen. Die Polzei nimmt an, dass er bei seiner Flucht Hilfe hatte. Doch, wer ihm wann und wie geholfen ist, ist unklar. Die Priorität ist, den Massenmörder zu finden, bevor er erneut ein Leben auslöscht. Das ist allerdings einfacher gesagt als getan, denn alle Spuren führen die Nachforscher ins Leere. Eine aufstrebende Reporterin sieht den Fall als ihr Ticket zum Pulitzer-Preis und zur ersehnten Anerkennung. Die Mutter der Journalistin ist zudem eine Hobby-Kriminalistin. Da kann bei der Aufklärung des Falles doch bestimmt nichts mehr schief gehen …

Die Schlinge scheint sich in „Kopfkraut“ von Uli Korb immer enger um Siggi Maier zu ziehen, doch die Leser können sich nie sicher sein, ob es sich nicht einfach nur um einen perfiden Plan des Massenmörders handelt. Das furiose Ende lässt bis zum Schluss auf, so dass Leser gebannt bis zum Ende an den Seiten hängen. Von der charmanten und attraktiven Protagonistin werden wir hoffentlich in Zukunft noch mehr hören.

„Kopfkraut“ von Uli Korb ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-7345-9664-3 zu bestellen. Der tredition Verlag hat es sich zum wichtigsten Ziel gesetzt, jungen und unbekannten Autoren die Veröffentlichung eigener Bücher zu ermöglichen, aber auch Verlagen und Verlegern eine Kooperation anzubieten. tredition veröffentlicht Bücher in allen Medientypen, vertreibt im gesamten Buchhandel und vermarktet Bücher seit Oktober 2012 auch aktiv.

Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: www.tredition.de

Über:

tredition GmbH
Frau Nadine Otto
Grindelallee 188
20144 Hamburg
Deutschland

fon ..: 040.41 42 778.00
fax ..: 040.41 42 778.01
web ..: http://www.tredition.de
email : presse@tredition.de

Die tredition GmbH für Verlags- und Publikations-Dienstleistungen zeichnet sich seit ihrer Gründung 2006 durch eine auf Innovationen basierenden Strategie aus. Das moderne Verlagskonzept von tredition verbindet die Freiheiten des Self-Publishings mit aktiver Vermarktung sowie Service- und Produktqualität eines Verlages. Autoren steht tredition bei allen Aspekten der Buchveröffentlichung als kompetenter Partner zur Seite. Durch state-of-the-art-Technologien wie das Veröffentlichungstool „publish-Books“ bietet tredition Autoren die beste, schnellste und fairste Veröffentlichungsmöglichkeit. Mit der Veröffentlichung von Paperbacks, Hardcover und e-Books, flächendeckendem Vertrieb im internationalen Buchhandel, individueller Autorenbetreuung und einem einmaligen Marketingpaket stellt tredition die Weichen für Ihren Bucherfolg und sorgt für umfassende Auffindbarkeit jedes Buches. Passende Publishing-Lösung hält tredition darüber hinaus auch für Unternehmen und Verlage bereit. Mit über 40.000 veröffentlichten Büchern ist tredition damit eines der führenden Unternehmen in dieser Branche.

Pressekontakt:

tredition GmbH
Frau Nadine Otto
Grindelallee 188
20144 Hamburg

fon ..: 040.41 42 778.00
web ..: http://www.tredition.de
email : presse@tredition.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/kopfkraut-satirischer-roman-inszeniert-die-flucht-eines-massenmoerders/

Tatort Türme-Kriminacht Bautzen – 210 Zeugen gefunden

Türme-Kriminacht 2017 in der Türme-Stadt®

Tatort Türme-Kriminacht Bautzen - 210 Zeugen gefunden

Türme-Kriminacht Bautzen

Bautzen, 17.04.2017

Mitteilung: Die Türme-Kriminacht 2017 in der Türme-Stadt® Bautzen startete zum dritten Mal in Folge ausverkauft.

Bautzen – Die Türmer von Bautzen luden am Freitag, den 17.04.2017 zu ihrer 4. Türme-Kriminacht in der Türme-Stadt® an der Spree. Schauspieler, Sprecher und Bautzener Künstler lasen und improvisierten spannende Kriminalfälle in 7 Türmen der Türme-Stadt® Bautzen. Die 210 vorhandenen Tickets waren bis zum Freitag restlos ausverkauft. Die diesjährige Türme-Kriminacht Bautzen fand in den Türmen Gerberbastei, Lauenturm, Mühltor, Neue Wasserkunst, Nicolaiturm, Röhrscheidtbastei und Schülerturm statt. Interessierte konnten im Vorfeld zwei Programme aus dem Spielplan wählen. Jedes der Programme fand in einem anderen der 7 Türme statt. Der Spielplan begann jeweils um 19:30 Uhr und dauerte 45 Minuten. Im Anschluss gelangte man gemütlich zum nächsten Turm des Abends. Um 20:45 Uhr begann dort das zweite gewählte Programm. Das Konzept der Türme-Kriminacht findet grossen Zuspruch und setzt in der Türme-Stadt® Bautzen neue kulturelle Impulse.
Sebastian Benad, Tourismusmanager und Macher von bautzen.info, erklärt: „Wir haben mit der Türme-Kriminacht ein spannendes und besonderes Event geschaffen. Ich bin sehr froh, dass unser Veranstaltungskonzept sowohl in Bautzen und dem Oberlausitzer Umland, als auch bundesweit angenommen wird und immer größeren Zulauf findet. Besonders freue ich mich, dass wir lokale Künstler und Literatur ins Programm aufnehmen. Die Türme-Kriminacht steht damit für ein zusätzliches Kulturangebot in Bautzen.“

Für bautzen.info ist die Türme-Kriminacht der fünfte kulturelle Event in Bautzen. Ebenso wie die durch bautzen.info initiierten Events „Drei Türme, ein Fall“, „Märchen für Erwachsene – erotische Turm-Geschichten“, „Karasek Event“ und „Kinder-Märchenstunde im Lauenturm“ hat bautzen.info mit der Türme-Kriminacht ein Event mit Alleinstellungsmerkmal geschaffen: Die Türme von Bautzen sind interessanter und ausgefallener Veranstaltungsort fernab der üblichen Halle. Das eindrucksvolle Flair in den mittelalterlichen Türmen und ein abwechslungsreiches Programmangebot mit Krimiliteraturlesungen und Improvisationstheater runden den Event stilsicher ab.
Die Türme-Kriminacht findet jedes Jahr am Karfreitag vor Ostern in Bautzen statt. Auch zur kommenden, 5. Türme-Kriminacht wird es ein kriminalistisches Literaturprogramm in den Türmen Gerberbastei, Lauenturm, Mühltor, Neue Wasserkunst, Nicolaiturm, Röhrscheidtbastei und Schülerturm geben. Bis zum Ende des Jahres kann man den neuen Spielplan der 5. Türme-Kriminacht 2018 auf bautzen.info nachlesen. Der Vorverkauf startet spätestens im Januar 2018. Ab dann können Tickets bequem online über bautzen.info gebucht werden.

Über bautzen.info
bautzen.info entstand aus der Vision heraus, die Türme von Bautzen unter der Dachmarke türme-stadt® als das Wahrzeichen der Stadt bekannt zu machen. Das Ziel ist es, die Türme von Bautzen auf der gemeinsamen Plattform bautzen.info abzubilden und als einen Erlebnisraum für Kultur, Geschichte und Unterhaltung zu etablieren und weiterzuentwickeln. Als die „Türmer von Bautzen“ initiiert bautzen.info verschiedene turmübergreifende Events, die auf bautzen.info veröffentlicht und gebucht werden können.

Kontakt
bautzen.info
Sebastian Benad
Kesselstrasse 11
02625 Bautzen
+493591 20 33 966
service@bautzen.info
http://www.bautzen.info

https://www.youtube.com/v/gsu_vpgVpsQ?hl=de_DE&version=3

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/tatort-tuerme-kriminacht-bautzen-210-zeugen-gefunden/

DU bist tot…!!! 2 – Maggie Barrisford mordet in diesem Krimi weiter

In P. G. Groegers „DU bist tot…!!! 2“ mischen sich eine fiktive Kriminalgeschichte immer mehr mit der Realität.

BildMaggie Barrisford ist selbst keine kriminelle Mörderin. Sie mordet nur Charaktere auf den Seiten ihrer Romane. Sie hat als Schriftstellerin erneut einen Auftrag für eine wahrhaft mörderische Geschichte erhalten und macht sich an die Arbeit. Leider ist das Timing ihres Romans und ihrer Nachforschungen denkbar schlecht, denn gerade als sie die Nachforschungen für einen Krimi anstellt, wird in ihrem privaten Umfeld ein Mord begangen. Die Schriftstellerin, die eigentlich nur in Ruhe an ihrem Roman schreiben will, befindet sich zum zweiten Mal mitten in einer Morduntersuchung – und dieses Mal ist alles noch ein wenig herausfordernder als im ersten Fall.

Einige Leser kennen Maggie bereits aus dem ersten Buch der Reihe. „DU bist tot…!!! 2“ von P. G. Groeger. Ab sofort muss sich die charmante Autorin mit dem zweiten Kriminalfall herumschlagen, der mitten in ihr Leben platzt und ihre fiktive Geschichte in die Wirklichkeit holt. P.G. Groeger legt wieder drei mörderische Kurzgeschichten vor, die das Blut in den Adern gefrieren lassen.

„DU bist tot…!!! 2“ von P. G. Groeger ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-7439-0318-0 zu bestellen. Der tredition Verlag hat es sich zum wichtigsten Ziel gesetzt, jungen und unbekannten Autoren die Veröffentlichung eigener Bücher zu ermöglichen, aber auch Verlagen und Verlegern eine Kooperation anzubieten. tredition veröffentlicht Bücher in allen Medientypen, vertreibt im gesamten Buchhandel und vermarktet Bücher seit Oktober 2012 auch aktiv.

Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: www.tredition.de

Über:

tredition GmbH
Frau Nadine Otto
Grindelallee 188
20144 Hamburg
Deutschland

fon ..: 040.41 42 778.00
fax ..: 040.41 42 778.01
web ..: http://www.tredition.de
email : presse@tredition.de

Die tredition GmbH für Verlags- und Publikations-Dienstleistungen zeichnet sich seit ihrer Gründung 2006 durch eine auf Innovationen basierenden Strategie aus. Das moderne Verlagskonzept von tredition verbindet die Freiheiten des Self-Publishings mit aktiver Vermarktung sowie Service- und Produktqualität eines Verlages. Autoren steht tredition bei allen Aspekten der Buchveröffentlichung als kompetenter Partner zur Seite. Durch state-of-the-art-Technologien wie das Veröffentlichungstool „publish-Books“ bietet tredition Autoren die beste, schnellste und fairste Veröffentlichungsmöglichkeit. Mit der Veröffentlichung von Paperbacks, Hardcover und e-Books, flächendeckendem Vertrieb im internationalen Buchhandel, individueller Autorenbetreuung und einem einmaligen Marketingpaket stellt tredition die Weichen für Ihren Bucherfolg und sorgt für umfassende Auffindbarkeit jedes Buches. Passende Publishing-Lösung hält tredition darüber hinaus auch für Unternehmen und Verlage bereit. Mit über 40.000 veröffentlichten Büchern ist tredition damit eines der führenden Unternehmen in dieser Branche.

Pressekontakt:

tredition GmbH
Frau Nadine Otto
Grindelallee 188
20144 Hamburg

fon ..: 040.41 42 778.00
web ..: http://www.tredition.de
email : presse@tredition.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/du-bist-tot-2-maggie-barrisford-mordet-in-diesem-krimi-weiter/

Die Jagdsaison ist eröffnet: Lübbe Audio startet mit Jack Deveraux – Der Dämonenjäger

Audio-Serie ab 24.03.17 als Audio-Download bei Lübbe Audio verfügbar

Die Jagdsaison ist eröffnet: Lübbe Audio startet mit Jack Deveraux - Der Dämonenjäger

Lübbe Audio startet mit Jack Deveraux

Der junge Dämonenjäger Jack Deveraux und seine Assistentin Emma Lancaster bekämpfen die Kreaturen der Finsternis in einer von aurelia hochwertig produzierten Audio-Serie, die im März 2017 bei Lübbe Audio an den Start geht. Für Fans des gepflegten Grusels ein Muss.

Um unsere Welt ist es weitaus schlechter bestellt, als wir ahnen. Das Böse lauert immerfort und bedroht die Menschheit seit Anbeginn: Dämonen, Teufel, Schattenwesen – Kreaturen der Dunkelheit, so alt, wie die Erde selbst. Doch die übernatürlichen Übeltäter sollten sich höllisch in Acht nehmen, denn Jack Deveraux ist auf der Jagd. Dabei hatte sich der junge Jack das alles ganz anders vorgestellt und sich auf einen ruhigen Job als Buchhändler gefreut.
Nach dem Tod seines Vaters übernimmt Jack dessen Antiquariat. Dort entdeckt er ein mysteriöses Buch und kommt einem gut gehüteten Geheimnis der Familie Deveraux auf die Spur … dabei kommen Gruselfans voll auf ihre Kosten, denn sie tauchen gemeinsam mit dem etwas unbedarften Jack und seiner weniger unbedarften Angestellten Emma ein in einen atemlosen Kampf gegen geheimnisvolle Schattenwesen, finstere Mächte und dämonische Pläne, die, wie es scheint, direkt in der Hölle geschmiedet wurden.

Erfolgsautorin Xenia Jungwirth webt in ihrem spannenden Sechsteiler einen perfekten Handlungsstrang aus realen und fantastischen Elementen, die den Hörer die atemlose Hatz und den dämonischen Reigen, mit denen Jack und Emma konfrontiert sind, hautnah miterleben lassen. Ebenso abwechslungs- wie wendungsreich sind die jeweils 60 bis 70-minütigen Folgen, in denen Protagonist Jack und Assistentin Emma so manches Geheimnis zu lüften und noch mehr Bewährungsproben zu bestehen haben – Humoreinlagen inklusive.

Die eingängige musikalische Untermalung, raffinierte Soundeffekte und Sprecher Patrick Roche, der Jon Snow aus Game of Thrones seine Stimme leiht, versprechen eine dichte Grusel-Atmosphäre und schaurig-schönes Kopfkino vom Feinsten.

Jack Deveraux – der Dämonenjäger ist ein sechsteiliges Premium-Hörerlebnis in bewährter aurelia-Qualität, das Grusel-Feinschmecker in seinen Bann zu ziehen weiß! Erhältlich ist die Audio-Serie ab 24.03.17 als Audio-Download bei Lübbe Audio, ISBN: 978-3-8387-8532-5.

– Sprecher: Patrick Roche
– Autor: Xenia Jungwirth
– Alter: empfohlen ab 16 Jahren

– Sechs Folgen à 60 – 70 Minuten:
1. Pforte der Finsternis
2. Nachtalb
3. Ravanas Herz
4. Sirenengesang
5. Dunkle Flut
6. Dämonendämmerung

– Preis: 1,99 Euro inkl. MwSt (UVP) je Folge

Weitere Infos, Hörproben und Teaser zu Jack Deveraux unter:

– www.facebook.com/DerDaemonenjaeger
www.jackdeveraux.com
www.luebbe.de/luebbe-audio

Über aurelia:
Unter der Marke aurelia produziert und vermarktet das Münchner Verlags- und Medienproduktionsunternehmen felicity Media GmbH spannend-unterhaltsame Audio-Serien für unterwegs, für Smartphone, Tablet oder auch als faszinierendes Hörerlebnis für Zuhause. Mit aurelia richtet die felicity Media GmbH den Fokus auf den aktuellen Trend zu kompakten und bequem zu konsumierenden Medienprodukten für den digitalen Vertrieb.

Über Lübbe Audio:
Lübbe Audio ist ein Label der in Köln ansässigen Bastei Lübbe AG und einer der größten Hörbuchverlage Deutschlands. Lübbe Audio produziert seit 1996 im eigenen Tonstudio prämierte Hörbücher und Hörspiele aus den Bereichen Belletristik, Historische Romane, Thriller, Krimi, Horror und Romantik sowie Hörbücher für Kinder und Jugendliche und Sachbücher.

Kontakt
felicity Media GmbH
Florian Jungwirth
Richard-Reitzner-Allee 4
85540 Haar bei München
+49.89.442306520
fj@felicitymedia.com
http://www.felicitymedia.com

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/die-jagdsaison-ist-eroeffnet-luebbe-audio-startet-mit-jack-deveraux-der-daemonenjaeger/

Horst Pomplun schreibt auf dem Kreuzfahrtschiff Queen Elizabeth sein Band IV

Der bekannte VIP- Personenschützers aus Berlin

Horst Pomplun schreibt auf dem  Kreuzfahrtschiff Queen Elizabeth sein Band IV

Lesungen auch an Land

Unser Tipp des Tages
Und ja, trotz der interessanten Erzählungen bewahrt er selbstverständlich die Diskretion seiner Klienten, was er bei unserem Interview unterstrich. Selbst ein Botschafter, für den er viele Jahre tätig war und für zwei Staatspräsidenten Personenschutz machte, bestätigte das.
Diesmal nahm er neben der Lesung auf einem Kreuzfahrtschiff, den Schlossbesuch in Dänemark als Anlass vor einer deutschen Reisegruppe aus seinem neuen Buch:
Mein Leben als Personenschützer – Band II Zwischen Leben und Tod, aber auch … etwas vorzulesen.

Passend, da sich eine Story aus seinem Buch auch in diesem Land ereignete. Doch dem setzte er noch eine Krone auf. In Tallinn begeisterte er Besucher auf der alten Stadtmauer mit einer spontanen Lesung. Der Applaus, sogar von Einheimischen, war ihm sicher.
Er erzählte uns:
„Überwältigt bin ich nicht nur, wie gut sich meine Bücher verkaufen, sondern auch über die Anerkennung von VIP“s und echten Kollegen“, wirft er noch stolz ein.
Wir finden, das kann er auch sein.
Schon ein echter kleiner „Beststeller“ und er wächst ständig.
Besonderes stolz ist er das seine Bücher die ja auch auf den Queens Kreuzfahrtschiffen entstanden sind nun in den Bibliotheken der drei VIP Kreuzfahrtschiffe Schiffe Queen Elisabeth, Queen Mary2 und der Queen Victoria zubinde. Somit wird die Reise bestimmt nicht langweilig. 🙂
E. Konik
Aus dem VTP-VERLAG-BERLIN
344 Seiten mit vielen farbigen Illustrationen
für 14,90 EUR in jedem Buchhandel, bei Amazon oder direkt bei www.vtp-verlag-berlin.de

Verlag

Firmenkontakt
VTP Verlag Berlin
V. Baltzer
Große Weinmeisterstr, 54-55
14089 Berlin
030 3651078
info@vtp-verlag-berlin.de
http://www.vtp-verlag-berlin.de

Pressekontakt
Presseagentur
Ewa Maria Konik
Große Weinmeisterstr, 54-55
14469 Potsdam
0
Floridanien@yahoo.de
http://www.ipsta.eu

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/horst-pomplun-schreibt-auf-dem-kreuzfahrtschiff-queen-elizabeth-sein-band-iv/

Neuer Thriller von Bestsellerautor spielt in Leipzig

Neuer Roman „Ich Breche Dich“ erscheint heute

Neuer Thriller von Bestsellerautor spielt in Leipzig

L.C. Freys neuer Titel ist ein Goethe-Zitat aus dem Heidenröslein: Ich Breche Dich

Leipzig, 20. Januar 2017. Heute erscheint mit „Ich Breche Dich“ der zweite Roman des erfolgreichen Krimiautors L.C. Frey, der in seiner Wahlheimat Leipzig spielt.
L.C. Frey gehört zu den großen Namen im Selfpublishing. Seine Romane sind aus den Bestsellerlisten der Online-Buchhändler wie Amazon und Thalia nicht mehr wegzudenken. Sein Thriller „Totgespielt“ erreichte sogar eine Platzierung als Bild-Bestseller. Mit seinem Kriminalroman „Die Schuld der Engel“ erreichte er 2015 den Durchbruch zum überregional bekannten Schriftsteller und konnte seitdem bereits über hunderttausend Leser mit seinen Romanen begeistern.
In Freys neuestem Roman wird ein Schriftsteller von verstörenden Visionen heimgesucht, nachdem seine Freundin bei einem tragischen Unfall ums Leben kommt. Hinweise deuten auf eine Verwicklung zu einer bizarren Mordserie hin, welche vor über zwanzig Jahren ein Ende fand – oder etwa doch nicht? Auch in „Ich Breche Dich“ ermittelt der Leipziger Hauptkommissar Karl Sauer, der Freys Leser bereits in „Die Schuld der Engel“ durch seine menschliche Art und seinen außergewöhnlichen Charakter begeistern konnte. Der Titel des Romans ist dem bekannten Gedicht „Heidenröslein“ von Johann Wolfgang von Goethe entlehnt, und das ist kein Zufall: Auch in Freys neuestem Krimi treibt ein „Rosenmörder“ sein gefährliches Unwesen.
L.C. Frey wird im Rahmen der Leipziger Buchmesse erneut im Rahmen mehreren Lesungen live zu erleben sein. Website des Autors: www.LCFrey.de

Marketing und Veröffentlichungsservice für Autoren

Kontakt
Ideekarree Leipzig
Alexander Pohl
Breitenfelder Str. 66
04157 Leipzig
0341/91888977
office@ideekarree.de
http://www.ideekarree.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/neuer-thriller-von-bestsellerautor-spielt-in-leipzig/

Die zweite Chance – mysteriöser Krimi über den Tod bei einer Geocaching-Schnitzeljagd

Von fünf Freunden kommt in Michael von Debands Debüt-Roman „Die zweite Chance“ nur eine Person lebendig von einem Ausflug zurück.

BildFünf alte Studienfreunde treffen sich nach Jahren wieder. Bei einem gemeinsamen Ausflug in Form einer Geocaching-Schnitzeljagd, bei der die Freunde mittels GPS-Daten den versteckten „Schatz“ finden müssen, versterben vier der beteiligten Freunde aus zunächst unerklärlichen Gründen. Für die Überlebende Protagonistin, Sarah, beginnt auf der Suche nach dem Mörder ein Martyrium zwischen Trauer, Wut, Enttäuschung, Verzweiflung und der Erkenntnis, dass sich die Vergangenheit nicht leugnen lässt und am Ende alles zu Tage tritt.

Die Romanhandlung von „Die zweite Chance“ lässt den Lesern das Blut in den Adern gefrieren. Die Mischung aus Action, persönlicher Charakterentwicklung und glaubwürdigen, technischen Herausforderungen ist gelungen, sorgt für jede Menge Lesevergnügen und lässt die Lesezeit wie im Flug vergehen. „Die zweite Chance“ von Michael von Deband ist ein packender Debütroman, der bis zur letzten Buchseite zu fesseln vermag.

„Die zweite Chance“ von Michael von Deband ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-7345-2858-3 zu bestellen. Der tredition Verlag hat es sich zum wichtigsten Ziel gesetzt, jungen und unbekannten Autoren die Veröffentlichung eigener Bücher zu ermöglichen, aber auch Verlagen und Verlegern eine Kooperation anzubieten. tredition veröffentlicht Bücher in allen Medientypen, vertreibt im gesamten Buchhandel und vermarktet Bücher seit Oktober 2012 auch aktiv.

Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: www.tredition.de

Über:

tredition GmbH
Frau Nadine Otto
Grindelallee 188
20144 Hamburg
Deutschland

fon ..: 040.41 42 778.00
fax ..: 040.41 42 778.01
web ..: http://www.tredition.de
email : presse@tredition.de

Die tredition GmbH für Verlags- und Publikations-Dienstleistungen zeichnet sich seit ihrer Gründung 2006 durch eine auf Innovationen basierenden Strategie aus. Das moderne Verlagskonzept von tredition verbindet die Freiheiten des Self-Publishings mit aktiver Vermarktung sowie Service- und Produktqualität eines Verlages. Autoren steht tredition bei allen Aspekten der Buchveröffentlichung als kompetenter Partner zur Seite. Durch state-of-the-art-Technologien wie das Veröffentlichungstool „publish-Books“ bietet tredition Autoren die beste, schnellste und fairste Veröffentlichungsmöglichkeit. Mit der Veröffentlichung von Paperbacks, Hardcover und e-Books, flächendeckendem Vertrieb im internationalen Buchhandel, individueller Autorenbetreuung und einem einmaligen Marketingpaket stellt tredition die Weichen für Ihren Bucherfolg und sorgt für umfassende Auffindbarkeit jedes Buches. Passende Publishing-Lösung hält tredition darüber hinaus auch für Unternehmen und Verlage bereit. Mit über 40.000 veröffentlichten Büchern ist tredition damit eines der führenden Unternehmen in dieser Branche.

Pressekontakt:

tredition GmbH
Frau Nadine Otto
Grindelallee 188
20144 Hamburg

fon ..: 040.41 42 778.00
web ..: http://www.tredition.de
email : presse@tredition.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/die-zweite-chance-mysterioeser-krimi-ueber-den-tod-bei-einer-geocaching-schnitzeljagd/

Scherben – satirische Graphic-Novel über einen Hippie mit ernsten Problemen

Sabine Freiermuths Graphic Novel „Scherben“ ist eine ge- und überzeichnete Geschichte zum Finden, Verlieren, Akzeptieren und zum Hassen des Selbst.

Gegen seinen Willen wird der überdrehte Hippie Rastra in die Klinik für psychisch kranke Straftäter eingeliefert, was ihm merkbar und vor allem hörbar gegen den Strich geht: Gitterstäbe passen nicht zu einem Anarchisten, Therapie setzt er mit Identitätsverlust gleich und seine Mitbewohner haben überraschenderweise alle einen Schaden. Rastra will ausbrechen. Verzweifelt versucht er sich deshalb mit dem asozialen und hochintelligenten Stipe anzufreunden, damit ihm dieser bei seinem Ausbruch hilft. Allerdings spricht Stipe nur mit seinem Hirngespinst und außerdem beisst er. Zu spät merkt Rastra, in welche Gefahr er sich begeben hat.

Die abgedrehten Charaktere in der Klinik für psychisch kranke Straftäter in Sabine Freiermuths Graphic Novel „Scherben“ haben natürlich alle die ein oder andere Schraube locker. Gleichzeitig legen sie aber durch ihr Verhalten bloß, dass scheinbar auch mit unserer Gesellschaft so einiges im Argen liegt. „Scherben“ entpuppt sich als mehr als eine rein unterhaltsame Graphic Novel. Durch beißende und hintersinnige Gesellschaftskritik regt das inspirierende Werk auch zum Nachdenken an und hallt noch lange nach der Lektüre nach.

„Scherben“ von Sabine Freiermuth ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-7345-7058-2 zu bestellen. Der tredition Verlag hat es sich zum wichtigsten Ziel gesetzt, jungen und unbekannten Autoren die Veröffentlichung eigener Bücher zu ermöglichen, aber auch Verlagen und Verlegern eine Kooperation anzubieten. tredition veröffentlicht Bücher in allen Medientypen, vertreibt im gesamten Buchhandel und vermarktet Bücher seit Oktober 2012 auch aktiv.

Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: www.tredition.de

Über:

tredition GmbH
Frau Nadine Otto
Grindelallee 188
20144 Hamburg
Deutschland

fon ..: 040.41 42 778.00
fax ..: 040.41 42 778.01
web ..: http://www.tredition.de
email : presse@tredition.de

Die tredition GmbH für Verlags- und Publikations-Dienstleistungen zeichnet sich seit ihrer Gründung 2006 durch eine auf Innovationen basierenden Strategie aus. Das moderne Verlagskonzept von tredition verbindet die Freiheiten des Self-Publishings mit aktiver Vermarktung sowie Service- und Produktqualität eines Verlages. Autoren steht tredition bei allen Aspekten der Buchveröffentlichung als kompetenter Partner zur Seite. Durch state-of-the-art-Technologien wie das Veröffentlichungstool „publish-Books“ bietet tredition Autoren die beste, schnellste und fairste Veröffentlichungsmöglichkeit. Mit der Veröffentlichung von Paperbacks, Hardcover und e-Books, flächendeckendem Vertrieb im internationalen Buchhandel, individueller Autorenbetreuung und einem einmaligen Marketingpaket stellt tredition die Weichen für Ihren Bucherfolg und sorgt für umfassende Auffindbarkeit jedes Buches. Passende Publishing-Lösung hält tredition darüber hinaus auch für Unternehmen und Verlage bereit. Mit über 40.000 veröffentlichten Büchern ist tredition damit eines der führenden Unternehmen in dieser Branche.

Pressekontakt:

tredition GmbH
Frau Nadine Otto
Grindelallee 188
20144 Hamburg

fon ..: 040.41 42 778.00
web ..: http://www.tredition.de
email : presse@tredition.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/scherben-satirische-graphic-novel-ueber-einen-hippie-mit-ernsten-problemen/

Geh nicht ins Moor, wenn’s dunkel wird! – Schwarzwald-Krimi der etwas anderen Art

Eva Berberich vermittelt den Lesern mit „Geh nicht ins Moor, wenn’s dunkel wird!“ eine neue Sichtweise auf den Schwarzwald.

Der Schwarzwald ist ein beliebter Ausflugsort und Reiseführer gibt es über dieses Gebiet mehr als nur genug. Doch was versteckt sich im Scharzwald wirklich? Interessierte Leser erfahren in diesem etwas anderen Buch über den Schwarzwald und seine Anwohner manches, das ihnen die üblichen Reiseführer verschweigen. Und sie sehen hinterher vielleicht diese Ecke des Hochschwarzwalds mit vielem, was darin kreucht und fleucht, mit ganz anderen, frisch geputzten Augen. Die Frage ist jedoch, ob man sich dann traut, auch im Dunkeln noch genau hinzuschauen …

Die Geschichten in „Geh nicht ins Moor, wenn’s dunkel wird!“ von Eva Berberich erzählen von heiteren, verwirrenden und unglaublichen Begebenheiten, sonderbaren Käuzen und geheimnisumwitterten Orten im schönen Schwarzwald. Das Buch eignet sich nicht nur für Touristen und Besucher, die mehr über ihr Reiseziel erfahren möchten. Es ist auch ein wunderbares Buch für Leser, die merkwürdige und teilweise ein wenig unheimliche Geschichten mit lokalem Bezug lieben.

„Geh nicht ins Moor, wenn’s dunkel wird!“ von Eva Berberich ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-7345-6807-7 zu bestellen. Der tredition Verlag hat es sich zum wichtigsten Ziel gesetzt, jungen und unbekannten Autoren die Veröffentlichung eigener Bücher zu ermöglichen, aber auch Verlagen und Verlegern eine Kooperation anzubieten. tredition veröffentlicht Bücher in allen Medientypen, vertreibt im gesamten Buchhandel und vermarktet Bücher seit Oktober 2012 auch aktiv.

Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: www.tredition.de

Über:

tredition GmbH
Frau Nadine Otto
Grindelallee 188
20144 Hamburg
Deutschland

fon ..: 040.41 42 778.00
fax ..: 040.41 42 778.01
web ..: http://www.tredition.de
email : presse@tredition.de

Die tredition GmbH für Verlags- und Publikations-Dienstleistungen zeichnet sich seit ihrer Gründung 2006 durch eine auf Innovationen basierenden Strategie aus. Das moderne Verlagskonzept von tredition verbindet die Freiheiten des Self-Publishings mit aktiver Vermarktung sowie Service- und Produktqualität eines Verlages. Autoren steht tredition bei allen Aspekten der Buchveröffentlichung als kompetenter Partner zur Seite. Durch state-of-the-art-Technologien wie das Veröffentlichungstool „publish-Books“ bietet tredition Autoren die beste, schnellste und fairste Veröffentlichungsmöglichkeit. Mit der Veröffentlichung von Paperbacks, Hardcover und e-Books, flächendeckendem Vertrieb im internationalen Buchhandel, individueller Autorenbetreuung und einem einmaligen Marketingpaket stellt tredition die Weichen für Ihren Bucherfolg und sorgt für umfassende Auffindbarkeit jedes Buches. Passende Publishing-Lösung hält tredition darüber hinaus auch für Unternehmen und Verlage bereit. Mit über 40.000 veröffentlichten Büchern ist tredition damit eines der führenden Unternehmen in dieser Branche.

Pressekontakt:

tredition GmbH
Frau Nadine Otto
Grindelallee 188
20144 Hamburg

fon ..: 040.41 42 778.00
web ..: http://www.tredition.de
email : presse@tredition.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/geh-nicht-ins-moor-wenns-dunkel-wird-schwarzwald-krimi-der-etwas-anderen-art/

Der bekannte VIP Bodyguard und PD, die Legende Horst Pomplun Bodyguard hat ein Herz für Senioren und Kranke

Der bekannte VIP Bodyguard und PD, die Legende Horst Pomplun Bodyguard hat ein Herz für Senioren und Kranke

Ob Action oder Erotik für jeden ist was dabei

Bodyguard hat ein Herz für Senioren und Kranke
Der bekannte VIP Bodyguard und PD, die Legende Horst Pomplun Bodyguard mit seinen Lesugen seines neuesten Buches: Mein Leben als Personenschützer Band III, Im Land der schönen Fjorde, in Seniorenheimen unerwartet Freude gebracht. Interessiert hingen beide Geschlechter dabei an seinen Lippen.
Es stehen auch noch 3 weiter in Krankenhäusern an- Tolle Idee finden wir
„Das Blitzen in den Augen einiger bestätigte mir, das sie wohl in alten Erinnerungen eintauchten, selbst bei den erotischen Zeilen.“
Unser Tipp zum Fest:
In dieser hektischen Zeit wünscht sich da nicht jeder etwas Entspannung und wie geht das besser als mit einem spannendem Buch?
Und wenn es Ihnen nicht zusagt, Sie kennen doch sicher jemanden, den Sie nicht leiden können, wäre doch dann wenigstens für denjenigen ein gutes Geschenk, um ihm eins auszuwischen.
Last but not least: Die Älteren kennen es bestimmt noch: Zerteilen, auf eine Strippe aufziehen und dann auf dem Klo hängen. Eine totale Fehlinvestition kann das Buch also nicht sein.

Verlag

Kontakt
VTP Verlag Berlin
Vivien Baltzer
Sakrower Kirchweg 95
14089 Berlin
030 3651078
info@vtp-verlag-berlin.de
http://www.vtp-verlag-berlin.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/der-bekannte-vip-bodyguard-und-pd-die-legende-horst-pomplun-bodyguard-hat-ein-herz-fuer-senioren-und-kranke/

Tanz der Frösche – Roman über ein Smartphone in einem Koffer

Nachrichten auf einem mysteriösen Smartphone stellen das Leben von Ulf Spieckers Protagonist in „Tanz der Frösche“ auf den Kopf.

BildRobert Ekkheim findet beim Mähen seines Rasens einen geheimnisvollen Koffer. In diesem Koffer befindet sich ein Smartphone, auf dem er ab dem Fund immer wieder Nachrichten einer Frau erhält. Diese wirft ihm vor, dass er sie vor vielen Jahren einfach verlassen hat und niemals wieder in ihrem Leben aufgetaucht ist. Auf einmal tauchen auch Unbekannte an seinem Haus auf und fotografieren ihn. Sein Foto wird in einer überregionalen Zeitung abgedruckt und letzten Endes wird der arme Mann auch noch entführt. Es wird für ihn alles zu viel und er bittet die Ermittlerin Signe Berglund um Unterstützung. Zusammen stoßen sie immer wieder auf ein Kinderlied über Frösche – doch welchen Zusammenhang gibt es zwischen der geheimisvollen Frau, ihren Anrufen, der Entführung und einem Kinderlied?

Die Handlung von „Tanz der Frösche“ von Ulf Spiecker unterscheidet sich sehr von den üblichen Geschichten in Krimis – die ungewöhnliche Handlung lässt einen immer wieder überrascht sein, was auf der nächsten Seite geschieht. „Tanz der Frösche“ – eine amüsante, unterhaltsame und wendungsreiche Geschichte, die man so schnell nicht aus der Hand legen möchte.

„Tanz der Frösche“ von Ulf Spiecker ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-7345-5617-3 zu bestellen. Der tredition Verlag hat es sich zum wichtigsten Ziel gesetzt, jungen und unbekannten Autoren die Veröffentlichung eigener Bücher zu ermöglichen, aber auch Verlagen und Verlegern eine Kooperation anzubieten. tredition veröffentlicht Bücher in allen Medientypen, vertreibt im gesamten Buchhandel und vermarktet Bücher seit Oktober 2012 auch aktiv.

Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: www.tredition.de

Über:

tredition GmbH
Frau Nadine Otto
Grindelallee 188
20144 Hamburg
Deutschland

fon ..: 040.41 42 778.00
fax ..: 040.41 42 778.01
web ..: http://www.tredition.de
email : presse@tredition.de

Die tredition GmbH für Verlags- und Publikations-Dienstleistungen zeichnet sich seit ihrer Gründung 2006 durch eine auf Innovationen basierenden Strategie aus. Das moderne Verlagskonzept von tredition verbindet die Freiheiten des Self-Publishings mit aktiver Vermarktung sowie Service- und Produktqualität eines Verlages. Autoren steht tredition bei allen Aspekten der Buchveröffentlichung als kompetenter Partner zur Seite. Durch state-of-the-art-Technologien wie das Veröffentlichungstool „publish-Books“ bietet tredition Autoren die beste, schnellste und fairste Veröffentlichungsmöglichkeit. Mit der Veröffentlichung von Paperbacks, Hardcover und e-Books, flächendeckendem Vertrieb im internationalen Buchhandel, individueller Autorenbetreuung und einem einmaligen Marketingpaket stellt tredition die Weichen für Ihren Bucherfolg und sorgt für umfassende Auffindbarkeit jedes Buches. Passende Publishing-Lösung hält tredition darüber hinaus auch für Unternehmen und Verlage bereit. Mit über 40.000 veröffentlichten Büchern ist tredition damit eines der führenden Unternehmen in dieser Branche.

Pressekontakt:

tredition GmbH
Frau Nadine Otto
Grindelallee 188
20144 Hamburg

fon ..: 040.41 42 778.00
web ..: http://www.tredition.de
email : presse@tredition.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/tanz-der-froesche-roman-ueber-ein-smartphone-in-einem-koffer/

Rechtzeitig zu Weihnachten erschienen

Ein Buch für jung und alt ….

Rechtzeitig zu Weihnachten erschienen

Mathias Walch stellt das Buch der Personenschutzlegende Horst Pomplun bei einer Kaminlesung vor

Personenschützer-Legende PD Horst Pomplun verblüffte selbst Seine Königliche Hoheit mit einer Privatlesung durchgeführt von dem bekannten Schauspieler Mathias Walch, seines neusten Buches: Mein Leben als Personenschützer, Spione im Land der schönen Fjorde, in seiner Berliner Residenz am romantischen Kaminfeuer, in der wir auch geladen waren. Schmunzelnd nahm dieser einige seiner teuflisch schönen Nebeneffekte bei Personenschutzeinsätze zur Kenntnis.
„Ja, so kenne ich Sie, Herr Pomplun. Dabei holen Sie sich immer sicher die Kraft für ihre Exzellente Arbeit im Einsatz was ich ihnen hiermit gern nochmal bestätige.“ Sie begleiten mich und meine Gästen, nun schon seit weit über 10 Jahre und ich entdecke immer wieder neue Seiten an Ihnen.
ISBN 9783981739688
Taschenbuch Softcover 320 Seiten
14,90 EUR im Buchhandel oder bei erhältlich,
dort, wenn gewünscht, auch von den Autoren signiert.

Verlag für autobiographische Erzählungen

Kontakt
VTP Verlag Berlin
Vivien Baltzer
Sakrower Kirchweg 95
14089 Berlin
0303651078
info@vtp-verlag-berlin.de
http://www.vtp-verlag-berlin.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/rechtzeitig-zu-weihnachten-erschienen/