Schlagwort: Kreta

Treffpunkt Griechenland: Singleurlaub auf Kreta und Kassandra

Allein Koffer packen, gemeinsam urlauben – mit Beachlife, Biken, Bootstouren und Bars

Treffpunkt Griechenland:  Singleurlaub auf Kreta und Kassandra

Singles treffen sich auf Kreta und Kassandra

HAMBURG – 30. Mai. 2017. Mit netten Leuten zum Sundowner an den Traumstrand von Malia. Mit anderen Radfans auf die Bike Trails der kretischen Nordküste. Gemeinsam zum Beachvolleyball, in die besten Bars von Kriopigi oder zu den kulturellen Musts von Thessaloniki. Kreta und Kassandra werden zum Treffpunkt für den Singleurlaub 2017. Veranstalter Sunwave bietet beide Ziele ab Juni an. Die einwöchigen Trips sprechen Alleinreisende in den Altersgruppen 29 bis 49, 35 bis 55 oder 40 bis 60 Jahre an.

Vom Flughafen aus geht es zusammen weiter
Allein Koffer packen, gemeinsam urlauben. Die Teilnehmer treffen sich nach der Landung in Thessaloniki oder Heraklion, von dort aus geht es zusammen weiter. Sie teilen sich zu dritt einen Mietwagen und haben „ihren“ Tisch im Hotel. Angesagt sind Ausflüge und sportliche Aktivitäten, aber auch Zeit zum Relaxen. Kreta und Kassandra garnieren das Urlaubserlebnis mit viel Sonne, griechischen Mythen, unbeschwerter Lebensart und köstlicher Küche.

Kreta: Beachlife, Biken, Bootfahren und Wandern
Auf Kreta geht es u. a. zur Lasithi-Hochebene, nach Knossos, mit dem Boot entlang der Küste oder an den Traumstrand von Malia. Die Insel ist ein Paradies für Radfans und hat traumhafte Trails – das Hotel der Singleurlauber verfügt über eine eigene Mountainbike-Station. Sie bietet Räder und Touren mit Guide an. Auch Strandpicknick und eine Wanderung stehen auf dem Programm. Die Sunwave-Gruppe wohnt in der Nähe von Agios Nikolaos.

Kassandra: versteckte Buchten, trendige Bars und urige Tavernen
Zweites griechisches Ziel ist Kassandra auf Chalkidiki. Alleinreisende entdecken gemensam auf dem schönsten Finger der Halbinsel versteckte Buchten, trendige Beachbars und urige Tavernen. Ihr Reiseleiter organisiert u. a. eine Inselrundfahrt mit Badestopp in Sani. Dazu kommen Ausflüge nach Sithonia und zu den kulturellen Highlights von Thessaloniki. Bewegungsfans kommen beim Beachvolleyball auf ihre Kosten. Wer dazu keine Lust hat, schaut einfach zu – beim anschließenden Sundowner trifft man sich wieder.Text 2.006 Z. inkl. Leerz.

PM und Fotos hochaufgelöst hier zum Download

Reisetermine und Preise 2017:
Kreta, in verschiedenen Altersgruppen, Juni bis Okt., 1 Woche ab 888,- Euro
Kassandra, In verschiedenen Altersgruppen, Juni und Sept., 1 Woche ab 799,- Euro

KURZPROFIL
Gemeinsam mehr erleben: im Urlaub Leute kennenlernen, sportlich aktiv sein, zusammen essen, etwas unternehmen oder relaxen. Das ist das Konzept von Sunwave Singlereisen. Der 1986 gegründete Veranstalter spricht Alleinreisende an, die gemeinsam mit anderen Singles ihrer Altersgruppe unterwegs sein möchten – ohne Paare und Familien. Menschen, die Lust auf eine ungezwungene Atmosphäre, nette Gespräche, Spaß in der Gruppe, aber auch individuellen Freiraum haben. Der Jahreskatalog von Sunwave enthält rund 50 Programme mit Reiseleitung weltweit: Ski- oder Strandurlaub, Städte- und Schiffsreisen, Ferntrips und Silvestertouren.

Firmenkontakt
Sunwave Gruppen- und Singlereisen GmbH
Otto Witten
Alte Holstenstraße 25
21031 Hamburg
040 72 58 570
040 72 58 57 34
info@sunwave.de
http://www.sunwave.de

Pressekontakt
mali pr
Eva Machill-Linnenberg
Schlackenmühle 18
58135 Hagen
02331-46 30 78
02331- 47 35 835
sunwave@mali-pr.de
http://www.mali-pr.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/treffpunkt-griechenland-singleurlaub-auf-kreta-und-kassandra/

Licht über Kreta von Lisa Michaelis

Ein Buch über Liebe, Abenteuer, Aussteiger und ein alternatives Leben auf der Sonneninsel Kreta. Entdecke Kretas ursprüngliches Gesicht!

Licht über Kreta von Lisa Michaelis

Lisa Michaelis, Licht über Kreta.

Pressemitteilung zu Licht über Kreta von Lisa Michaelis

Licht über Kreta – Lisa Michaelis. Ab 1. September in den online stores der Mayerschen Buchhandlung und in jeder Buchhandlung.

Ein Buch über Liebe, Abenteuer, Aussteiger und ein alternatives Leben auf der Sonneninsel Kreta. Die historische Entwicklung Kretas, Mythen & Naturbeschreibungen sind Teil der Story! Entdecke Kretas ursprüngliches Gesicht, abseits des Massentourismus.

Was macht eine Liebe zu einer besonderen Liebe? Im Falle von Linda
und Hali ist es die höhere Bestimmung, der beide folgen.
Auf einem ungewöhnlichen und abenteuerlichen Lebensweg, abseits der Konventionen, begegnen sich in den 80ziger Jahren ein Kreter und eine Deutsche, in einem kleinen, verschlafenen, kretischen Fischernest. Von diesem Tag an sind ihre Wege untrennbar miteinander verbunden. Daran können weder eine Anklage bei Gericht, noch ein Gefängnisaufenthalt etwas ändern. Doch die Ereignisse stellen die Liebenden auf eine harte Probe. Das Licht, hier Metapher der Liebe, deutet von Anfang an auf die Liebe als höhere menschliche Bestimmung hin.
Lisa Michaelis“ Liebe zu der Insel Kreta hat sie dazu veranlasst dieses Buch zu schreiben und die historische Entwicklung Kretas, bildhafte Naturbeschreibungen und kretische Mythen in die Geschichte einfließen zu lassen.

Über die Autorin
Lisa Michaelis wurde 1965 in Köln geboren. Sie studierte an der Universität zu Köln Germanistik und Byzantinistik und später Lehramt. Mehrere Griechenlandreisen, während derer sie ihre besondere Liebe zu der Insel Kreta entdeckte, haben sie zu diesem Buch inspiriert. Heute lebt und arbeitet sie als Lehrerin in der Nähe von Köln.
Licht über Kreta wird ausgegeben durch MBOOK und ist erhältlich bei mayersche.bookmundo.de, Preis 14,50 E.
hardcover groß (155 x 235) – 163 S. – ISBN 9789463181693
softcover groß (155 x 235) – 163 S. – ISBN 9789463181686
softcover klein (135 x 215) – 217 S. – ISBN 9789463181792
E – BOOK – 217 S. – ISBN 9789463181655

Über MBOOK
MBOOK ist eine Initiative der Mayerschen Buchhandlung und verwendet das Veröffentlichungsportal Bookmundo. Hier können Autoren eigene Bücher veröffentlichen, wobei die Recht am Buch bei ihnen bleiben.
Besuche meine homepage

Self publisher bei MBOOK

Kontakt
B. Müller
Lisa Michaelis
Bungertweg 11
50226 Frechen
02234-9797868
mabodha@web.de
http://www.lisamichaelis.jimdo.com

[youtube https://www.youtube.com/watch?v=y3BtwAfNjT4&hl=de_DE&version=3]

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/licht-ueber-kreta-von-lisa-michaelis/

Flughafentransfer: Taxifahrt oft teurer als ganze Mietwagenreise

(Mynewsdesk) Wenn Urlauber am Flughafen ihren letzten Koffer vom Gepäckband heben, möchten sie so schnell wie möglich weiter zum eigentlichen Reiseziel – und das am liebsten günstig und entspannt mit dem Auto. billiger-mietwagen.de hat die Kosten für einen Taxi-Transfer mit denen für einen Mietwagen für 7 Tage (inklusive Sprit für die Strecke vom und zum Flughafen) an vier beliebten Urlaubszielen verglichen und dabei deutliche Preisunterschiede entdeckt.

Ob das Taxi oder der Mietwagen günstiger ist, hängt unter anderem davon ab, wie weit der Urlaubsort vom Flughafen entfernt liegt. So sparen Urlauber beispielsweise auf Teneriffa zwar mit dem Taxi bis zu 37,6 % gegenüber dem Mietwagen, wenn sie in Playa las Americas übernachten. Befindet sich ihre Unterkunft jedoch in Puerta de la Cruz, ist der Mietwagen für die Strecke fast um die Hälfte günstiger als das Taxi. Neben der Entfernung zum Flughafen kommt es auch auf die Reisedauer an. Insbesondere bei kürzeren Reisen wie Wochenendtrips ist der Mietwagen häufig die günstigere Alternative. Ein Mietwagen kann also nicht nur die Urlaubskasse schonen, sondern bietet Reisenden auch Unabhängigkeit beim Erkunden ihres Reiseziels.

Wie die Preisunterschiede für vier der beliebtesten Reiseziele bei einwöchigem Aufenthalt aussehen, zeigt die nachfolgende Übersicht.

Spanien

Flughafen: Palma de Mallorca
Reiseziel: Santa Ponsa
Taxikosten hin und zurück: 81 Euro
Mietwagen-Preis inkl. Sprit für Flughafenstrecke: 117,85 Euro
Preisunterschied Mietwagen im Vergleich zum Taxi: + 45,1 %

Flughafen: Palma de Mallorca
Reiseziel: Cala Ratjada
Taxikosten hin und zurück: 184 Euro
Mietwagen-Preis inkl. Sprit für Flughafenstrecke: 129,08 Euro
Preisunterschied Mietwagen im Vergleich zum Taxi: – 30,2 %

Flughafen: Teneriffa Süd
Reiseziel: Playa las Americas
Taxikosten hin und zurück: 75 Euro
Mietwagen-Preis inkl. Sprit für Flughafenstrecke: 103,08 Euro
Preisunterschied Mietwagen im Vergleich zum Taxi: + 37,6 %

Flughafen: Teneriffa Süd
Reiseziel: Puerto de la Cruz
Taxikosten hin und zurück: 220 Euro
Mietwagen-Preis inkl. Sprit für Flughafenstrecke: 116,67 Euro
Preisunterschied Mietwagen im Vergleich zum Taxi: – 47,1 %

Italien

Flughafen: Olbia, Sardinien
Reiseziel: Santa Teresa Gallura
Taxikosten hin und zurück: 205 Euro
Mietwagen-Preis inkl. Sprit für Flughafenstrecke: 187,90 Euro
Preisunterschied Mietwagen im Vergleich zum Taxi: – 8,3 %

Flughafen: Olbia, Sardinien
Reiseziel: Porto Rotondo
Taxikosten hin und zurück: 90 Euro
Mietwagen-Preis inkl. Sprit für Flughafenstrecke: 174,17 Euro
Preisunterschied Mietwagen im Vergleich zum Taxi: + 93,5 %

Griechenland

Flughafen: Heraklion, Kreta
Reiseziel: Georgioupolis
Taxikosten hin und zurück: 234 Euro
Mietwagen-Preis inkl. Sprit für Flughafenstrecke: 176,52 Euro
Preisunterschied Mietwagen im Vergleich zum Taxi: – 24,6 %

So wurde verglichen:

Die Preise für den Reisezeitraum 12. bis 19. September 2016 beziehen sich auf die kleinste Mietwagen-Kategorie mit umfassender Versicherungsleistung, vorteilhafter Tankregelung (voll-voll) und Abholung und Rückgabe direkt am Flughafenterminal (kein Shuttle Service benötigt). Die Taxipreise wurden den Webseiten von Flughäfen und lokalen Taxianbietern entnommen, die Spritpreise stammen von den Internetseiten Benzinpreis.de und adac.de. (PM-ID: 200)

Shortlink zu dieser Pressemitteilung:
http://shortpr.com/exzjes

Permanentlink zu dieser Pressemitteilung:
http://www.themenportal.de/reise-europa/flughafentransfer-taxifahrt-oft-teurer-als-ganze-mietwagenreise-51571

www.billiger-mietwagen.de ist Deutschlands größter Produkt- und Preisvergleich für Mietwagen weltweit. Mit inzwischen 13 Jahren Branchenerfahrung und über 200 Mitarbeitern an den Standorten Köln, Freiburg und Leipzig sorgt das Internetportal für eine transparente und kundenfreundliche Darstellung der Angebote und bietet einen kostenlosen Kundenservice per Telefon. Kürzlich wurde billiger-mietwagen.de Testsieger bei der Stiftung Warentest (Heft 5/2016) mit der Gesamtnote „sehr gut“. Bereits in den vergangenen Jahren erhielt das Vergleichsportal verschiedene Auszeichnungen, unter anderem von FOCUS-MONEY mit fünf aufeinanderfolgenden Testsiegen (2010 2014) als „bester Mietwagenvermittler“.

Firmenkontakt
billiger-mietwagen.de
Frieder Bechtel
Dompropst-Ketzer-Straße 1-9
50667 Köln
0221/16790-008
presse@billiger-mietwagen.de
http://www.themenportal.de/reise-europa/flughafentransfer-taxifahrt-oft-teurer-als-ganze-mietwagenreise-51571

Pressekontakt
billiger-mietwagen.de
Frieder Bechtel
Dompropst-Ketzer-Straße 1-9
50667 Köln
0221/16790-008
presse@billiger-mietwagen.de
http://www.billiger-mietwagen.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/flughafentransfer-taxifahrt-oft-teurer-als-ganze-mietwagenreise/

Köstlich wandern … erst bewegen, dann schlemmen

Kulinarischer Aktivurlaub – geführt und individuell – Kampanien, Veneto, Perigord

Köstlich wandern ... erst bewegen, dann schlemmen

Kampanien kulinarisch – verdiente Mittagspause nach der Wanderung

HAGEN – 21. Juni 2016. Erst bewegen, dann schlemmen … oder andersherum. Das Konzept „Wandern und Kochen“ vereint Genuss und Aktivität. Neu im Wikinger-Programm ist eine geführte Tour in Kampanien. Hier dreht sich alles um Küste und Küche, Panoramen und Pasta, Landschaft und Limoncello. Andere aktiv-kulinarische Doppelpacks führen ins Veneto, nach Mallorca, Kreta und Chalkidiki. Individualurlauber wandern und kochen in der Trüffelregion Perigord.

Neue Wanderreise: „Kampanien kulinarisch“
„Kampanien kulinarisch“: Lockere 1-2-Stiefel-Wandertouren ranken sich um die legendäre „Cucina italiana“. Kleine Wikinger-Gruppen entdecken gemeinsam die Costiera Amalfitana. Sie wandern auf göttlichen Pfaden nach Positano, erleben Amalfi und besuchen eine Mozzarella-Käserei. An drei Tagen startet in Praiano ein Kochkurs mit dem Küchenchef – mit regionalem Gemüse, Käse, Fisch und Meeresfrüchten.

„Genuss pur! Wandern und Kochen im Veneto“
„Genuss pur! Wandern und Kochen“ heißt es im Veneto. Köstliche Lektionen gibt es im Agriturismo Collalto in den Weinbergen westlich von Bassano – berühmt für einzigartigen Spargel und edle Grappadestillerien. Marktbesuch und Degustation sind ebenfalls inbegriffen. Dazu kommen Wanderungen Richtung Monte Grappa und Poebene, zur Einsiedelei von San Bovo oder nach Marostica.

„Mallorca kulinarisch – Wandern und Kochen“
Auch auf Mallorca, Lieblingsziel der Deutschen 2016, lassen sich Wandern und Kochen verbinden. Aktivurlauber entdecken mit ihrer Fincawirtin die bäuerliche Inselküche, von den Sopes Mallorquines bis zur Paella. Das Landhaus nahe Binissalem ist zugleich Startpunkt für Wanderungen rund um Santa Eugenia und Bunyola oder im Tal des Torrente de Tossals. Eine Weinprobe beim Winzer in Montuïri rundet das Ganze ab.

Aktive Genusstrips in Griechenland: Kreta und Chalkidiki
Einblicke in die griechische Küche gibt es auf Kreta und Chalkidiki. „Lorbeer, Zimt und Eselspfade“ ist ein Genussmenü aus Wanderungen, antiken Stätten in Heraklion und Knossos und kretischen Spezialitäten. Auf Chalkidiki mixt Wikinger Reisen im „natürlich gesund“-Katalog Gesundheitswanderungen, Pilates, Tanz und Kochkurs.

Individuelle Trüffeltour im Perigord
Individuellen Urlaubern serviert der Veranstalter eine Trüffeltour ins Perigord. Aktive Genießer wohnen in der „Auberge de la Truffe“ in Sorges, Hauptstadt der Trüffel. Der Ort hat sogar ein Museum zum Thema. Und das Hotel bietet im Oktober passende Kochkurse an. Wer anschließend ein paar Gramm „ablaufen“ möchte: Im Tal der Auvezere oder entlang des Flüsschens Boulou warten wunderschöne Strecken. Wie bei allen individuellen Wanderreisen packt Wikinger Reisen auch ins Schlemmerpaket detaillierte Wegbeschreibungen und Karten mit markierten Routen. Text 2.701 Z. inkl. Leerzeichen

Reisepreise und Termine
Geführte Reisen
Toskana kulinarisch , 11 Tage ab 1.848 EUR, 03.09.16
Kampanien kulinarisch , 9 Tage ab 1.855 EUR, 01.10.16
Genuss pur! Wandern und Kochen im Veneto , 9 Tage ab 1.495 EUR, 04.10.16
Lorbeer, Zimt und Eselspfade – Wandern und Kochen auf Kreta , 15 Tage ab 1.765 EUR, 08.10.16
Chalkidiki: Ein feines, griechisches Gericht: Wandern, Entspannen und Lebensfreude , 8 Tage ab 1.130 EUR. 17.09., 24.09., 01.10.16
Mallorca kulinarisch – Wandern und Kochen, 8 Tage ab 1.285 EUR, 01.10. und 22.10.16
Individuelle Wanderreise
Perigord: Trüffel und mehr! 8 Tage 645 EUR, vom 27.06.-23.10. 16 ist die tägliche Anreise möglich.

KURZPROFIL
Wikinger Reisen, 1969 gegründetes Familienunternehmen, ist Marktführer für Wanderurlaub mit geführten und individuellen Touren. Unter dem Motto „Urlaub, der bewegt“ bietet der Veranstalter weltweit Wander- und Wanderstudieneisen, Trekking-Touren, Radurlaub, aktive Fernreisen mit Natur- und Kulturprogrammen sowie Winterurlaub an. Aktiven Urlaub für Körper & Seele präsentiert der Katalog „natürlich gesund“. Mit knapp 56.000 Gästen und einem Jahresumsatz von mehr als 91 Mio. Euro gehört Wikinger Reisen zu den Top 20 der deutschen Reiseveranstalter. Das Unternehmen ist CSR-zertifiziert und WWF-Partner. Es setzt sich in allen Bereichen für mehr Nachhaltigkeit ein. 20 Prozent der GmbH-Anteile hält die vom Unternehmensgründer initiierte Georg Kraus Stiftung, die damit nachhaltige Projekte der Entwicklungszusammenarbeit fördert.

Firmenkontakt
Wikinger Reisen GmbH
Heidi Wildförster
Kölner Str. 20
58135 Hagen
02331 904711
heidi.wildfoerster@wikinger.de
http://www.wikinger-reisen.de

Pressekontakt
mali pr
Eva Machill-Linnenberg
Schlackenmühle 18
58135 Hagen
02331 463078
02331 473 58 35
heidi.wildfoerster@wikinger.de
http://www.wikinger-reisen.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/koestlich-wandern-erst-bewegen-dann-schlemmen/

Griechenland – Saisongewinner mit vielen Facetten

Griechenland - Saisongewinner mit vielen Facetten

Nach einer turbulenten Zeit aufgrund der politischen und ökonomischen Situation hatte sich das Urlaubsland Griechenland bereits im vergangenen Jahr wieder erholt und sich laut Forschungsgemeinschaft Forschung und Reisen (F.U.R.) Rang sechs auf der Liste der beliebtesten Auslandsziele der Deutschen erobert. Auch bei den Veranstaltern der Thomas Cook AG gehörte Griechenland 2015 zu den Gewinnern und hat in diesem Jahr sogar noch an Beliebtheit gewonnen. Aktuell steht das Land nach Spanien und der Türkei wieder auf Platz drei der beliebtesten Flugreisen-Ziele von Thomas Cook.

Daniela Köhler, Senior Produktmanagerin, erläutert die Vorzüge der Destination und das Angebot, das Gästen der Thomas Cook-Veranstalter zur Auswahl steht.

Frau Köhler, wie zufrieden sind Sie mit der momentanen Buchungslage für Griechenland?

Daniela Köhler: Sehr zufrieden! Die Buchungen waren schon im letzten Jahr sehr gut, und dieser positive Trend hat sich in der Sommersaison 2016 weiter fortgesetzt. Die für Thomas Cook wichtigsten Urlaubsregionen sind Kreta und Rhodos, und dort verzeichnen wir – wie auch für Korfu – durchweg gute Buchungszahlen. Lediglich in unserer drittwichtigsten griechischen Destination Kos haben wir zum Buchungsstart einen leichten Rückgang gesehen, mittlerweile bewegen wir uns aber auch hier wieder auf Vorjahresniveau.

Liegt das an der Flüchtlingssituation? Wie ist die Lage vor Ort?

Das könnte ein Grund sein – allerdings ist die Sorge wirklich unbegründet. Seit Wochen ist es vor Ort sehr ruhig, es kommen nicht mehr als etwa 20 Flüchtlinge pro Woche auf die Insel. Im vergangenen Jahr waren es noch etwa 400 Menschen pro Woche. Wir haben von unseren Gäste bislang keinerlei Rückmeldung zur Flüchtlingslage erhalten und erwarten, sofern die Zahl der ankommenden Flüchtlinge weiterhin so gering bleibt, auch in der kommenden Zeit keine Auswirkungen auf unsere Gäste. Daher können wir Kos als Urlaubsziel ohne Einschränkungen empfehlen.

Wem empfehlen Sie Griechenland? Wie sieht Ihre Klientel vor Ort aus?

Die ist tatsächlich sehr heterogen. Unser Portfolio in den griechischen Destinationen ist mit fast 300 Hotels extrem vielseitig, so dass die unterschiedlichsten Kundenwünsche erfüllt werden können. Allein die Häuser unserer eigenen Hotelmarken sprechen ganz unterschiedliche Gäste an: So sind beispielsweise das Sunprime White Pearl auf Rhodos und fünf Sentido-Hotels ausschließlich auf erwachsene Urlauber ab 16 Jahre ausgerichtet. Anspruchsvolle Paare, Alleinreisende und kleine Familien finden in den anderen neun Sentido-Häusern ein stilvolles Domizil mit hervorragendem Service und hochwertiger Gastronomie. Immerhin 21 Smartline-Hotels sprechen eine eher junge Klientel an, die budgetfreundlichen Sonne-Strand-Urlaub buchen möchten. Familen – häufig mit Kindern im Teenager-Alter – sind in unseren fünf SunConnect-Häusern richtig.

Seit Mai hat auf Rhodos zudem der neueste Hotelzuwachs der Thomas Cook Hotels & Resorts geöffnet: Mit individuellem Design und außergewöhnlicher, einladender Atmosphäre ist die Lifestyle-Hotelmarke Casa Cook für Menschen mit hoher Affinität zu Mode, Lifestyle, frischer lokaler Küche und Kultur konzipiert.

Was macht Griechenlands Reiz als Reiseland aus?

Griechenland ist sehr vielseitig und bietet das komplette Urlaubsprogramm aus Kultur, Erholung und Genuss. Fast überall lässt sich ein Strandurlaub mit Ausflügen oder Sportaktivitäten im reizvollen Hinterland verbinden. Dazu begleiten einen mehrere tausend Jahre Geschichte auf Schritt und Tritt, unzählige Überreste antiker Hochkulturen erzählen spannende Geschichten. Ob üppige Vegetation auf Korfu und Samos, vulkanische Landschaften wie auf Santorin oder Party auf Mykonos – Griechenland kann eigentlich jeden Urlaubswunsch erfüllen. Neben den großen, beliebten Zielgebieten wie eben Kreta und Rhodos, Kos, Korfu, Santorin oder Chalkidiki stehen zudem eine ganze Reihe weniger bekannter Regionen zur Auswahl, die mit viel Charme und Authentizität vor allem Urlauber, die gerne etwas individueller unterwegs sind, ansprechen. Dazu zählen beispielsweise kleinere Inseln wie das grüne Thassos, das exklusive Skiathos, Zakynthos mit seinen kilometerlangen Sandstränden oder das ursprüngliche Karpathos und das Naturparadies Kefalonia. Dazu kommen natürlich die köstliche Küche und herzliche, gastfreundliche Menschen, die man im ganzen Land trifft.

Für welche Zielgruppen ist Griechenland geeignet bzw. welche Region würden Sie wem besonders empfehlen?

Griechenland hält für jede Zielgruppe das passende Angebot bereit: Egal ob Familienurlaub in unseren SunConnect-Hotels, entspannter Paarurlaub in den zahlreichen Adults Only-Häusern oder Partyurlaub auf Mykonos, in Faliraki auf Rhodos oder in Malia sowie Chersonissos auf Kreta. Aktivurlauber und Wassersportler kommen zudem auf allen griechischen Inseln auf ihre Kosten.

In welchen Katalogen sollten Thomas Cook-Gäste, die ihren nächsten Urlaub in Griechenland verbringen möchten, blättern?

Das Gros unseres Griechenland-Angebots ist natürlich in den beiden Länderkatalogen „Griechenland & Zypern“ von Thomas Cook und Neckermann Reisen zu finden. Wer es luxuriös mag, entscheidet sich vielleicht für eins der über 40 exklusiven Hotels aus den Katalogen „Selection Europa & Nordafrika“. Für Familien stehen im „Family“-Katalog von Neckermann Reisen besonders familienfreundliche Hotels mit Kinderbetreuung und -animation, Wasserparks oder Kinderpools und Familienzimmern oder Apartments zur Auswahl. Im Katalog „Wandern“ sind acht Touren durch die schönsten Wanderregionen Griechenlands ausgeschrieben. Ein beliebtes Ziel ist Griechenland auch für Seereisende: Im Katalog „Kreuzfahrten“ gibt es zahlreiche Routen und Schiffe, die griechische Häfen anlaufen.

Die Thomas Cook AG ist eine 100-prozentige Tochtergesellschaft der Thomas Cook Group plc, die an der Londoner Börse notiert ist. Die Thomas Cook AG deckt in Deutschland den gesamten Bereich touristischer Leistungen für verschiedene Zielgruppen ab. Zum Unternehmen gehören mit Neckermann Reisen, Thomas Cook, Öger Tours, Bucher Last Minute und Air Marin führende und renommierte Veranstaltermarken sowie die Ferienfluggesellschaft Condor.

Kontakt
Thomas Cook AG
Irene Schechinger
Thomas-Cook-Platz 1
61440 Oberursel
06171 65 1700
06171 65 1060
unternehmenskommunikation@thomascookag.com
http://www.thomascook.de/unternehmen/newsroom/

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/griechenland-saisongewinner-mit-vielen-facetten/

„Wanderfans wollen mehr als pure Natur“

„Wanderfans wollen mehr als pure Natur“

"Wanderfans wollen mehr als pure Natur"

„natürlich gesund“ auf Menorca – Entspannungsübungen

„Wandern plus Kultur, Kunst, Kulinarik, Fotografie, Entspannung. Der Wanderurlauber wird anspruchsvoller und will mehr als pure Natur. Mehrwert und Themen sind gefragt“, so Dagmar Kimmel aus der Geschäftsführung von Wikinger Reisen. Ute Dicks, Geschäftsführerin vom Deutschen Wanderverband (DWV), sieht vor allem die Kombination Wandern und Gesundheit als Trendthema: „Wir registrieren von Jahr zu Jahr eine größere Nachfrage für die DWV-Gesundheitswanderungen. Die Menschen achten stärker auf sich – auch und gerade im Urlaub.“

Wandern plus Gesundheit – das Thema liegt auf der Hand. Der Deutsche Wanderverband bildet gezielt Gesundheitswanderführer aus, die nachhaltig wirkende Übungen für Geist und Körper in die Wanderung integrieren, um Koordination, Kraft, Ausdauer und Entspannung zu verbessern. Wikinger Reisen, Marktführer für Wanderurlaub, hat schon über 30 Reiseleiter für seine Linie „natürlich gesund“ schulen und zertifizieren lassen.

Wandern plus Kultur – das Doppel aus Kunst, Literatur und Bewegung kommt ebenfalls an. „Unsere Gruppen erobern die Sierra de Guadarrama rund um Madrid und entdecken dazu die Museen del Prado, Reina Sofia und Thyssen-Bornemisza“, erklärt Kimmel. „Bewegte Studienreisen“ führen Wanderfans zu den Blauen Reitern nach Oberbayern, ins Museum Buchheim, ins Lenbachhaus und die Pinakothek am Starnberger See. Oder zur Kunstnacht „Nit de l’Art“ nach Palma. In der Bretagne wandeln Aktivurlauber auf den Spuren des Kriminalautors Jean-Luc Bannalec. Unter dem Motto „Bretonische Vielfalt – mit Spürsinn genießen“ erleben sie den Küstenort Concarneau und andere Schauplätze rund um den Romanhelden und Kommissar Georges Dupin.

Wandern plus Kulinarik – Aktive Genießer lieben den Blick in fremde Küchen. Wandern plus Kulinarik ist ein weiterer starker Trend. Wikinger-Gruppen stehen nach ihren Touren im Veneto, in der Toskana oder auf Kreta gemeinsam am Herd. Und kochen sogar vegan: 2016 gibt es erstmals eine Wanderreise für Veganer ins Riesengebirge.

Wandern plus Fotografie – Viele fotografieren gern – aber nicht jeder ist mit seinen Bildern zufrieden. Foto-Wanderreisen mit erfahrenen Experten schulen den Blick und helfen bei der Motivauswahl. Etwa auf Mallorca oder in Marokko.

Wandern plus Relaxen – auch die Kombination aus Bewegung, Naturgenuss und Ruhe ist gefragt. Die neue Linie „aktiv und entspannt“ spricht Urlauber an, denen der Liegestuhl allein nicht ausreicht. Die aber gleichzeitig gern mal die Seele baumeln lassen. „Easy going“ – auch ein Aspekt von Wandern und mehr …Text 2.522 Zeichen inkl. Leerzeichen

Reisepreise und Termine
Viva Espana! Wandern und Kunst in Madrid – 7 Tage ab 1.130 Euro, Termine: Mai/Juni, Sept. + Okt.
„Blaues Land“ – Wandern und Kunst an den oberbayerischen Seen – 8 Tage ab 715 Euro, Termine: Mai bis August
Nit de l´Art – zur Kunstnacht in Palma – 6 Tage ab 998 Euro, Termin: September
Bretonische Vielfalt – mit Spürsinn genießen! – 10 Tage ab 1.690 Euro, Termine: Juni, Juli + September
Toskana kulinarisch – 11 Tage ab 1.848 Euro, Termine: Juni + September
Fotoreise Marokko – Reich des Lichts und der Farben – 11 Tage ab 2.080 Euro, Termine: November + Dezember 2016, März 2017
„aktiv und entspannt“ auf Formentera – 8 Tage ab 1.268 Euro, Termine: Mai und Oktober

KURZPROFIL
Wikinger Reisen, 1969 gegründetes Familienunternehmen, ist Marktführer für Wanderurlaub mit geführten und individuellen Touren. Unter dem Motto „Urlaub, der bewegt“ bietet der Veranstalter weltweit Wander- und Wanderstudieneisen, Trekking-Touren, Radurlaub, aktive Fernreisen mit Natur- und Kulturprogrammen sowie Winterurlaub an. Aktiven Urlaub für Körper & Seele präsentiert der Katalog „natürlich gesund“. Mit knapp 56.000 Gästen und einem Jahresumsatz von mehr als 91 Mio. Euro gehört Wikinger Reisen zu den Top 20 der deutschen Reiseveranstalter. Das Unternehmen ist CSR-zertifiziert und WWF-Partner. Es setzt sich in allen Bereichen für mehr Nachhaltigkeit ein. 20 Prozent der GmbH-Anteile hält die vom Unternehmensgründer initiierte Georg Kraus Stiftung, die damit nachhaltige Projekte der Entwicklungszusammenarbeit fördert.

Firmenkontakt
Wikinger Reisen GmbH
Heidi Wildförster
Kölner Str. 20
58135 Hagen
02331 904711
heidi.wildfoerster@wikinger.de
http://www.wikinger-reisen.de

Pressekontakt
mali pr
Eva Machill-Linnenberg
Schlackenmühle 18
58135 Hagen
02331 463078
02331 473 58 35
heidi.wildfoerster@wikinger.de
http://www.wikinger-reisen.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/wanderfans-wollen-mehr-als-pure-natur/

Komfort und Privatsphäre kennen keine Kompromisse

Ihre persoenliche Wohlfuehlosase auf Kreta

Komfort und Privatsphäre kennen keine Kompromisse

Kretas Geheimnis ist tief; wer seinen Fuß auf diese Insel setzt, spürt eine seltsame Kraft in die Adern dringen und die Seele weiten …

Nikos Kazantzakis …
Ihr Osterangebot 2016 – nur 999 EUR inkl Fahrzeug der Economy class
Pandora Villas

Unsere Villen wurden konzipiert mit Sorgfalt, raffinierten Geschmack und Respekt für die Privatsphäre eines jeden Besuchers um einen angenehmen und unvergesslichen Urlaub zu garantieren.
Der perfekte Ort für Ruhe und Entspannung mit Integration der Annehmlichkeiten einen Familienheims. Ziehen Sie sich zurück in unsere gemütliche Umgebung in eine einzigartige naturbelassene Landschaft und spüren Sie die berauschende Brise des kretischen Meeres.
Genießen Sie den diskreten Luxus Ihres privaten Gartens und Pools in dem üppigen Garten mit Palmen und endemische Pflanzen. Wenn die Sonne im Westen untergeht und die Lichter Ihre Villa in romantischem Licht erscheinen lassen wir auch für Sie feststehen: Niemals würden Sie Ihren Urlaub auf Kreta anderswo verbringen wollen!

Villenkomplex auf Kreta

Kontakt
Emm.Kraniotakis SA
Gabriele Guennewig Kraniotaki
El. Venizelou 20
70014 Lim.Hersonissou
00302897021885
gk@pandoravillas.com
http://www.pandoravillas.com

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/komfort-und-privatsphaere-kennen-keine-kompromisse/

Reiseleiter stellen beliebte Urlaubssouvenirs vor

Reiseleiter stellen beliebte Urlaubssouvenirs vor

Reiseleiterin mit einer Ensaïmada

Im Urlaub macht Einkaufen besonders viel Spaß: Es gibt viel zu entdecken, was es zu Hause nicht gibt und ein Urlaubssouvenir läßt nach Ende der Reise die schönen Urlaubserinnerungen aufleben. Die Mitarbeiter von Thomas Cook und Neckermann Reisen, die direkt in den Urlaubszielen arbeiten, kennen die beliebtesten Urlaubssouvenirs der Deutschen.

Ensaïmada: Kalorienreiche Köstlichkeit aus Mallorca

Eines der typischsten Mitbringsel aus Mallorca ist die Ensaïmada, ein zur Schnecke gerolltes, fluffiges Hefegebäck, das auf der Baleareninsel bereits zum Frühstück auf den Tisch kommt. „Wer die Ensaïmada mit nach Hause nehmen möchte, sollte aber gleich eine Familiengröße bestellen“, rät Reiseleiterin Daniela Bender, die in Soller zu Hause ist. „Das tun auch die Festlandspanier, die aus Mallorca wieder heimreisen – daher laufen am Flughafen so viele Personen mit wagenradgroßen Kartons unterm Arm herum.“ Besonders köstlich ist die Version mit „Cabello de Angel“, die mit in Zucker gekochten Kürbisfasern gefüllt ist. Ein Stück Ensaïmada für eine Person kostet rund einen Euro. Eine ganze Ensaïmada für 20 Personen etwa 21 Euro, zum Beispiel bei der Bäckerei C“an Frau in Port de Soller. Auch am Flughafen werden Ensaïmadas verkauft: Rund 16 Euro kostet eine Ensaïmada, die etwa für acht Personen reicht.

Türkei: Seifen und Öle handgemacht

Vor 25 Jahren kamen Türkei-Urlauber mit Teppichen, Lederjacken oder Schmuck nach Hause zurück, heute sind die meisten Touristen auf der Jagd nach Textilien, Schuhen und Handtaschen. Monique Meens arbeitet für Thomas Cook an der Türkischen Riviera und hat einen ganz anderen Tipp: „Immer häufiger entdecken Urlauber die türkischen handgefertigte Seifen und Öle aus rein natürlichen Zutaten. Sie sind hübsch anzusehen, duften wunderbar und fühlen sich auf der Haut einfach toll an. In Alanya habe ich kürzlich den kleinen Shop „Green Body“ entdeckt. Der Besitzer stellt die Produkte eigenhändig her und lässt sich beim Seifensieden auch gerne über die Schulter schauen. Die Preise für die Seifen liegen zwischen drei und neun Türkischen Lire – ein günstiges Mitbringsel also! Wer möchte, kann sich die Artikel sogar nach Hause schicken lassen. Der Laden hat auch eine eigene Facebook-Seite: www.facebook.com/GreenBody.“

Hölzerne Tänzer aus Kuba

Carmen Gmeinböck, Reiseleiterchefin auf Kuba, liebt die kunstvollen „Danzon“-Figuren aus Holz: „Diese Holzfiguren verkörpern einen der ersten Tänze in Kuba, die Paaren erstmals eine gewisse Nähe erlaubten. Der „Danzon“ entstand 1879 in der Provinz Matanzas und wurde im Laufe der Jahre zum Nationaltanz Kubas. Bis heute tanzen vor allem ältere Kubaner diesen Tanz auf der ganzen Insel. Es gibt sogar eine Kleiderordnung: Die Frauen tragen ein langes Kleid oder einen lagen Rock, in der Hand halten sie einen Fächer. Die Männer tanzen in langer Hose und einem Hemd mit hohem Kragen. Schaut man diesen Paaren beim Tanzen zu, hat man den Eindruck, die Zeit sei stehen geblieben. Die Holzfiguren kosten je nach Größe der Figuren zwischen etwa 35 und 70 Euro. Man findet sie in allen gut sortierten Souvenirläden, sollte aber auf die Qualität der Schnitzereien achten.“

Salz und Bier aus Ibiza

Die Thomas Cook-Mitarbeiterin Melanie Wagner lebt und arbeitet auf Ibiza und empfiehlt schon während des Urlaubs ein gut gekühltes Isleoa. Das sogenannte Beer of Ibiza wird nach deutschem Reinheitsgebot gebraut. Die Gerste kommt von Ibiza. „Das Bier schmeckt toll und die Flasche hat ein auffälliges Design. So lässt sich das typische Ibiza-Feeling mit in die Heimat transportieren. Die Flaschen können in jedem Supermarkt auf Ibiza für etwa zwei Euro gekauft werden.“ Köstliche Ibiza-Souvenirs sind auch die Produkte von Sal de Ibiza: Nach alter Tradition wird das sogenannte weiße Gold auf den Salzfeldern der Insel von Hand geerntet, das Flor de Sal kommt in hübschen Töpfchen und Verpackungen in den Verkauf. Das Salz ist in vielen Läden überall auf der Insel zu finden gibt. Die Preise beginnen bei etwa 3 Euro.

Fischerbojen aus Fuerteventura

Christine Eckhard arbeitet für Thomas Cook auf Fuerteventura – dort gibt es ein besonders auffälliges Souvenir. „An einem Dezembertag fuhr ich bei unserem Ausflug Inselrundfahrt mit. Im Fischerdörfchen Ajuy entdeckte ich einen Laden vorbei, an dessen Eingangstür ein Weihnachtsbaum aus Holz mit vielen farbigen Kugeln hing. Was ich für wunderbare Weihnachtsbaumkugeln hielt, waren allerdings handgemachte Duplikate antiker Fischerbojen, die noch bis in die 1950er Jahre hier auf Fuerteventura genutzt wurden, damit die Fischer ihre Reusen finden konnten. Der Trecepeces Shop ist einzigartig auf der Insel und verkauft neben den Fischerbojen auch Fische oder das von mir für einen Weihnachtsbaum gehaltene Kunstwerk – liebevoll hergestellt aus Strandgut von der Playa de los Muertos. Mit diesen Souvenirs holt man sich für wenig Geld ein Stückchen Fuerteventura nach Hause: Die Bojen kosten je nach Größe ab fünf, die Treibholzfische ab zehn Euro. Im Übrigen haben sich meine „Fischerbojen“ ganz hervorragend als Weihnachtskugeln gemacht.“

Kreta: Antike als Schmuckstück

Kerstin Schmitt ist Teamleiterin der Thomas Cook-Reiseleiterorganisation auf Kreta: Viele Urlauber kaufen gerne Schmuckstücke, die das antike Kunsthandwerk zeigen. Ein Motiv ist der Liebling der Urlauber: Bei Ausgrabungen im Jahre 1908 wurde auf Kreta eine mit Menschen-, Tier- und Pflanzenmotiven bestempelte Tonscheibe – der Diskos von Phaistos – gefunden, die auf etwa 1700 vor Christus datiert wird. Das Original hat einen Durchmesser von circa 16 Zentimetern und ist heute im Archäologischen Museum von Heraklion zu bestaunen. „In verschiedenen Größen und Variationen ist das Motiv heute als Keramik oder in Form von Ohrringen, Ringen oder Kettenanhängern zu finden. „Ein Schmuckstück mit Tonscheibe aus Keramik ist in vielen Souvenirshops für schon etwa 15 Euro zu haben. Hochwertige Schmuckstücke finden Gäste in zertifizierten Schmuckläden.“

Hier finden Sie die Pressemitteilung mit Bildern illustriert

Die Thomas Cook AG ist eine 100-prozentige Tochtergesellschaft der Thomas Cook Group plc, die an der Londoner Börse notiert ist. Die Thomas Cook AG deckt in Deutschland den gesamten Bereich touristischer Leistungen für verschiedene Zielgruppen ab. Zum Unternehmen gehören mit Neckermann Reisen, Thomas Cook, Öger Tours, Bucher Last Minute und Air Marin führende und renommierte Veranstaltermarken sowie die Ferienfluggesellschaft Condor.

Kontakt
Thomas Cook AG
Irene Schechinger
Thomas-Cook-Platz 1
61440 Oberursel
06171 65 1700
06171 65 1060
unternehmenskommunikation@thomascookag.com
http://www.thomascook.de/unternehmen/newsroom/

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/reiseleiter-stellen-beliebte-urlaubssouvenirs-vor/

Sunny Cars mit Mietwagen ohne Kaution auch für Griechenland

Das „No Deposit“ Service-Paket ist für die Inseln und das Festland buchbar

Sunny Cars mit Mietwagen ohne Kaution auch für Griechenland

Mykonos (Bildquelle: Dieter Hawlan Fotolia)

München, 12. März 2015 (w&p) – Auch Griechenland-Urlauber können bei Sunny Cars zukünftig ihr Mietauto ohne Kaution reservieren: Ab sofort gilt für viele Stationen auf dem Festland und den Inseln das Service-Paket „No Deposit“, bei dem Sunny Cars selbst die Kaution für seine Kunden stellt.

Für Reisende heißt dies: Sie müssen bei der Übernahme ihres Fahrzeugs vor Ort keine Kreditkarte oder Bargeld mitführen, um eine Kaution zu hinterlegen. Das Risiko einer Belastung durch den Fahrzeugflottenanbieter vor Ort wird von Sunny Cars getragen. Tritt nach der Rückgabe des Fahrzeugs oder sogar noch zum Zeitpunkt der Miete vor Ort der Fall ein, dass eine Kaution gestellt werden muss, beispielsweise für einen Strafzettel, trägt Sunny Cars zuerst die Kosten und berechnet sie im Anschluss dem Kunden weiter.

Das „No Deposit“ Mietwagen-Paket ist ab sofort für viele Flughafenstationen und Stadtbüros auf dem Festland und auch auf den griechischen Inseln buchbar. Auf Kreta gilt es für Heraklion und Chania.

Wer für seinen Griechenland-Urlaub die Anmietung eines Ferienautos „ohne Kaution“ plant, muss das Fahrzeug mindestens zehn Tage vor der Abholung bei Sunny Cars buchen. Dabei wählt er das Mietwagen-Paket „No Deposit / Anmietung ohne Kaution“. Mit den Reise-Unterlagen erhält der Kunde anschließend einen Link für seine Vorab-Registrierung für dieses Leistungspaket.

Erst vor kurzem wurde die neue Fahrzeug-Anmietung ohne Kaution von Sunny Cars für die Balearen und die Kanaren eingeführt, konkret für die Inseln Ibiza, Mallorca, Menorca, Fuerteventura, Gran Canaria, La Palma, Lanzarote und Teneriffa.

Buchbarkeit:
Das Service-Paket „No Deposit“ von Sunny Cars für Griechenland ist wie sämtliche Mietwagen-Angebote im Reisebüro, auf https://www.sunnycars.de oder telefonisch unter 089 – 82 99 33 900 buchbar.

Über Sunny Cars:
Bei Sunny Cars finden Kunden Mietwagen für über 8.000 Stationen in mehr als 120 Ländern. Dabei arbeitet Sunny Cars mit lokalen Fahrzeugflottenanbietern in den Zielgebieten zusammen und macht das Ferienauto zum bestmöglichen Preis-Leistungs-Verhältnis buchbar. Fester Bestandteil der Preispakete von Sunny Cars sind alle wichtigen Inklusive-Leistungen, mit denen Urlauber rundum abgesichert auf große Fahrt mit dem Mietauto gehen können. Im Geschäftsjahr 2013/14 verzeichnete Sunny Cars erstmals über 500.000 Mietwagenbuchungen.

Firmenkontakt
Sunny Cars GmbH
Thorsten Lehmann
Paul-Gerhardt-Allee 42
81245 München
+49 (0)89 82 99 33 80
t.lehmann@sunnycars.de
http://www.sunnycars.de

Pressekontakt
Wilde & Partner
Marion Krimmer
Nymphenburger Straße 168
81245 München
+49 (0)89 17 91 900
info@wilde.de
http://www.wilde.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/sunny-cars-mit-mietwagen-ohne-kaution-auch-fuer-griechenland/

Geheimtipp Urlaub in Griechenland – Hellas und Ferienhäuser in Weiß und Blau in der Ägäis

Griechenland bietet für einen abwechslungsreichen Urlaub eine große Auswahl an privaten Ferienhäuser und Ferienwohnungen mit Meerblick oder direkt am Meer.

BildGriechenland liegt im östlichen Mittelmeer. Auf der griechischen Insel Gavdos findet man den südlichsten Punkt Europas. Das griechische Festland mit der Hauptstadt Athen ist seit mehr als 5000 Jahren besiedelt. Zahlreiche Relikte aus vergangener Zeiten prägen hier und auf der Halbinsel Peloponnes die Landschaften, die von den Gästen der privaten Ferienwohnungen und Ferienhäuser erkundet werden können. Die Akropolis in Athen, das Kloster Daphni oder die Sinterterrassen von Pamukkale; ein abwechslungsreicher Urlaub in den zahlreichen Feriendomizilen ist in Griechenland garantiert. Private Ferienhäuser werden im Portal http://www.Ferienhaus-Liste.de gelistet.

Griechenland ist eine gebirgiges Land und – wer hätte das gedacht – 19 Wintersportregionen gibt es hier. Diese locken die Urlauber aus Mitteleuropa jedoch meist weniger. Es sind vor allem die griechischen Inseln der Ägäis, zu denen die Fähren täglich vom bekannten Hafen Piräus aus Kurs aufnehmen und die Urlauber an ihr Ziel in ihr Ferienhaus mit Meerblick bringen. Schon von fern kann man die weiß-blauen Ferienhäuser auf den Inseln erblicken.
Die zahlreichen Wanderrouten auf Kreta laden die Urlauber ein von den gebirgigen Landschaft im Inselinnern zu der wildromantischen Küste zu wandern und die atemberaubende Landschaften zu genießen. Santorini, die Vulkaninsel besticht durch ihre schwarzen Lavastrände, die meist über verwinkelte Treppen und Eselspfade von den Ferienwohnungen aus zu erreichen sind. Mykonos, eine der bekanntesten Kykladeninseln ist ein beliebtes Reiseziel für Jung und Alt. Dort finden die Urlauber in den touristischen Zentren ein umfangreiches Angebot an privaten Ferienwohnungen und Ferienhäuser – auch mit Pool – von denen aus man sich in das bunte Partyleben begeben kann. Aber auch derjenige, der Ruhe und Entspannung sucht, findet abseits der Touristenhochburgen Ferienwohnungen in den beschaulichen Fischerdörfern mit urigen Tavernen. Dort trifft man auch auf die wohlschmeckende griechische Küche.

Wegen der oft gebirgigen Landschaft Griechenlands haben Schaf- und Ziegenwirtschaft eine besondere Bedeutung. Sie liefern viele Grundnahrungsmittel, die in der griechischen Küche zu schmackhaften Gerichten verarbeitet werden. Retsina, der weiße, mit Harz versetzte Tafelwein und ein Ouzo aus Anis zum Abschluss gehören auf jeden Fall dazu. Gut wenn dann die Wege zum Ferienhaus nicht zu weit ist.

Über:

Ferienhaus-Liste.de
Herr Stefan Niederlaender
Birkenstr. 32
66440 Blieskastel
Deutschland

fon ..: 0684253390
web ..: http://www.ferienhaus-liste.de
email : hallo@ferienhaus-liste.de

www.Ferienhaus-Liste.de ist das Portal für Urlauber und Vermieter.
Auf dem Portal bieten meist private Vermieter Ferienwohnungen und Ferienhäuser an. Die Anfragen gehen direkt zum Vermieter der Ferienunterkunft. Mit den vielen Suchfunktionen wie zum Beispiel Ferienunterkünfte mit Bootsanlegeplatz, mit Hund, direkt am Meer, mit Pool usw. lassen sich einfach und schnell die passenden Ferienunterkünfte finden. Der Besucher kann sich seine Lieblingsobjekte einer Merkliste hinzufügen. Für Kurzentschlossene gibt es den kostenlosen Service der allgemeinen Suchanfrage unter http://www.ferienhaus-liste.de/buchung.php. Ohne mühsam viele Angbeote zu durchforsten, kann man mit nur einer Anfrage direkt alle Vermieter im Reiseziel anschreiben. Schon nach kurzer Zeit erhält man ganz konkrete Angebote von Ferienhäusern und Ferienwohnungen und kann in aller Ruhe auswählen.

Vermieter können ihr Ferienobjekt mit einer umfangreichen Beschreibung und mit 12 Bildern auf dem Ferienhaus-Portal präsentieren. Sie erreichen hier genau die richtige Zielgruppe für ihr Ferienobjekt. Ein Ferienobjekt lässt sich innerhalb weniger Minuten eintragen und der Vermieter kann die Angaben zum Objekt jederzeit überarbeiten.

Pressekontakt:

Ferienhaus-Liste.de
Herr Stefan Niederlaender
Birkenstr. 32
66440 Blieskastel

fon ..: 0684253390
web ..: http://www.ferienhaus-liste.de
email : hallo@ferienhaus-liste.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/geheimtipp-urlaub-in-griechenland-hellas-und-ferienhaeuser-in-weiss-und-blau-in-der-aegaeis/

Schöner ist nur Kreta

Sie möchten auf Kreta Abseits der vielen Hotels einen ruhigen und erholsamen Urlaub verbringen?

Der Urlaub ist bekanntlich die schönste Zeit im Jahr. Dabei teilen sich die Deutschen grundlegend in zwei Lager. Die einen lieben die Berge und möchten möglichst aktiv sein. Die anderen bevorzugen da lieber den Strand und die Sonne. Was Strand und Sonne angeht, muss man nicht extra bis nach Thailand fliegen um sie zu genießen.

Die Sonne kann man auch schon in Europa genießen. Eine der beliebtesten Inseln der Deutschen ist Kreta, was auch nicht verwunderlich ist. Hier gibt es viel Sonne, schöne Strände und blaues Wasser. Doch nicht jeder bevorzugt dabei ein Hotel. Immer mehr Urlauber zieht es in Apartments mit eigenem Pool und möglichst auch Meerblick.

Sie glauben so etwas ist schwer zu finden: Da unterliegen sie aber einem großen Irrtum. So bietet zum Beispiel www.ferienwohnung-kreta.de ein hervorragendes Apartment mit eigenem Pool und Meerblick an. Zu bestimmten Monaten können sie sogar noch satte Rabatte einfahren. So gewährt die Internetseite in den Monaten Oktober und November einen Rabatt von mehr als 25 Prozent.

Das Apartment befindet sich dabei an der Nordküste von Kreta. Es liegt nur etwa 1,8 Kilometer vom Stadtrand entfernt und garantieren dadurch Erholung und Entspannung. Auch die historische Hafenstadt Rethymno liegt nur 15 Kilometer vom Apartment entfernt. Neben dem normalen Pool gibt es hier auch einen separaten Pool extra für Kinder.

Diese Ferienwohnung verfügt über eine Wohnfläche von 60 m². Jeder Raum ist gefliest und darüber hinaus mit einer Fußbodenheizung versehen, die allerdings bei einer Außentemperatur von mehr als 30 Grad eigentlich überflüssig ist. Zudem ist das Apartment vollmöbliert und beinhaltet einen eigenen Garten sowie eine eigene Terrasse, zwei Schlafräume und eine moderne Küche samt Geschirrspüler. Wenn sie neugierig geworden sind, dann besuchen sie doch noch heute unsere Webseite und überzeugen sie sich selbst von der Qualität unserer Ferienwohnung.

Über:

Tourismatik Marketing GmbH
Herr Thomas Pompernigg
Enhartingerstraße 17/1
5203 Köstendorf
Österreich

fon ..: +43 (0) 6216/20 459
fax ..: +43 (0) 6216/20 589
web ..: http://www.tourismatik.com
email : info@tourismatik.com

Sie können diese Pressemitteilung – auch in geänderter oder gekürzter Form – mit Quelllink auf unsere Homepage auf Ihrer Webseite kostenlos verwenden.

Pressekontakt:

News-Content.NET
Herr Toni Kohlmeyer
Otto von Guericke Str. 50
39104 Magdeburg

fon ..: 0391-5579362
web ..: http://www.news-content.net
email : mailbox@news-content.net

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/schoner-ist-nur-kreta/