Gastronomie im Corona-Modus – ich helfe!

Nach wochenlangem Stillstand öffnet die Gastronomie nun wieder und ich als zertifizierter Fotograf für Google Street View möchte zu einem erfolgreichen Gelingen beitragen! Bewerben Sie Ihr Cafe, Kneipe oder Bar mit einem kostenlosen 360° Panorama für Google Street View, Facebook und für Ihre Homepage! Nutzen Sie dieses unverbindliche Angebot in Schwabach und der Region Nürnberg. Es wird ein 360° Panorama erstellt das in Google veröffentlicht wird. Sie können das Panorama auch auf Ihrer Homepage oder für Ihre Social-Media-Kanäle verwenden! Sehen Sie hier viele Touren die ich bereits erstellt habe: https://panorama.bayern Bitte per Mail Melden presse@pflumm.de, anrufen: 0171-4878763 oder nutzen Sie…

FREIE EXPERTENBERATUNG LIFE CYCLE MANAGEMENT IN 3 KLICKS

CHANGE-, RISIKO- & OBSOLESZENZMANAGEMENT DIGITAL Web-Meeting Obsoleszenz-, Abkündigung-, Konfigurations-, Änderungs-, Risiko- & Life Cycle Management AMSYS hat sich auf die Umsetzung von kundenorientierten Web-Meetings spezialisiert und digitalisiert das etablierte Beratungsangebot zu Obsoleszenz-, Abkündigungs-, Konfigurations-, Änderungs-, Risiko- und Life Cycle Management. Mit intelligenten Softwareentwicklungen und cleveren Ideen hat AMSYS nicht nur die erste Phase der Corona-Krise überstanden, sondern sich auch auf schnell umsetzbare Lösungen konzentriert. Interessenten und Kunden können mit 3 Klicks Expertenberatungen ohne weitere Kontaktaufnahme kostenlos buchen und anschliessend digital durchführen. Aufgrund der aktuellen Situation entsteht die Notwendigkeit von sofort buchbaren digitalen Web-Meetings ohne lange Terminabstimmung. Es werden schnelle Hilfe…

Kostenlose Webinar Woche für Interim Manager

Ab dem 11.05.2020 starten die Interim Profis mit ihrer kostenlosen Webinar-Woche unter dem Motto: „Erfolgreich durch die Krise“. Themenschwerpunkte sind: Krisenmanagement, Marketing, Managed IT Services sowie Führen und Kommunikation in der Krise. Webinar Woche der Interim Profis Kostenlose Webinar Woche für Interim Manager Ab dem 11.05.2020 starten die Interim Profis mit ihrer kostenlosen Webinar-Woche unter dem Motto: „Erfolgreich durch die Krise“. Themenschwerpunkte sind: Krisenmanagement, Marketing, Managed IT Services sowie Führen und Kommunikation in der Krise. Impulse, Praxistipps und Erfahrungsberichte Zwischen dem 11.05.2020 und 15.05.2020 werden in einzelnen Webinaren folgende Themenschwerpunkte konkret behandelt: Erfolgreiche Entwicklung von Social Media Strategien; Managed IT…

Kostenlose Unternehmensberatung für KMU in der Corona-Krise

Beratungsangebot des Machwürth Team International (MTI), bei dem Klein- und Mittelbetriebe (KMU) ihren MTI Berater selbst auswählen können, wird zu 100 Prozent bis maximal 4.000 Euro gefördert. Machwürth Team: KMU-Beratung Wie stark wird sich durch die Corona-Krise unser Markt verändern? Welche Chancen und Risiken ergeben sich für uns hieraus? Was müssen wir tun, um auch nach der Krise erfolgreich zu sein? Wie sollten wir dabei konkret vorgehen? Solche Fragen brennen zurzeit vielen Inhabern und Geschäftsführern von Klein- und Mittelunternehmen (KMU) auf den Nägeln, nachdem sie die wichtigsten Akut-Maßnahmen zur Sicherung der Existenz ihrer Unternehmen und deren Liquidität ergriffen haben. Dabei…

Leads generieren im Home Office – Werden Sie Partner der ScaleUp 360° Enterprise Cloud Governance

Der digitale Cloud Governance Summit in D/A/CH Berlin, den 28. April 2020 Verwelken die Pflanzen in Ihrem Büro? Ist Ihr Internet oft instabil? Sind Sie in den letzten Wochen zum Skype- oder Microsoft Teams-Profi avanciert? Dann befinden Sie sich höchstwahrscheinlich im Home-Office, genauso wie viele Ihrer Kollegen aus der gleichen Branche. Die Corona Krise wirft auch in Zukunft, viele Fragen in Unternehmen auf: Wie generiere ich jetzt frische Leads für meine Sales-Pipeline? Was sind Lösungsansätze von Unternehmen mit ähnlichen Herausforderungen? Welche Plattform bietet mir die Gelegenheit, viele Entscheider mit Budgetverantwortung auf einmal zu erreichen? Unsere Digitalevents der ScaleUp 360°-Reihe bringen…

Leads generieren im Home Office – Werden Sie Partner der ScaleUp 360° Legacy IT

Der digitale Legacy IT Summit in D/A/CH Berlin, den 28. April 2020 Verwelken die Pflanzen in Ihrem Büro? Ist Ihr Internet oft instabil? Sind Sie in den letzten Wochen zum Skype- oder Microsoft Teams-Profi avanciert? Dann befinden Sie sich höchstwahrscheinlich im Home-Office, genauso wie viele Ihrer Kollegen aus der gleichen Branche. Die Corona Krise bringt viele Fragen in Unternehmen auf: Wie generiere ich jetzt frische Leads für meine Sales-Pipeline? Was sind Lösungsansätze von Unternehmen mit ähnlichen Herausforderungen? Welche Plattform bietet mir die Gelegenheit, viele Entscheider mit Budgetverantwortung auf einmal zu erreichen? Unsere Digitalevents der ScaleUp 360°-Reihe bringen Experten und Entscheidungsträger…

Leads generieren im Home Office – Werden Sie Partner der ScaleUp 360° Industrial IoT Live

Der digitale IIoT Summit in D/A/CH Berlin, den 28. April 2020 Verwelken die Pflanzen in Ihrem Büro? Ist Ihr Internet oft instabil? Sind Sie in den letzten Wochen zum Skype- oder Microsoft Teams-Profi avanciert? Dann befinden Sie sich höchstwahrscheinlich im Home-Office, genauso wie viele Ihrer Kollegen aus der gleichen Branche. Die Corona Krise bringt viele Fragen in Unternehmen auf: Wie generiere ich jetzt frische Leads für meine Sales-Pipeline? Was sind Lösungsansätze von Unternehmen mit ähnlichen Herausforderungen? Welche Plattform bietet mir die Gelegenheit, viele Entscheider mit Budgetverantwortung auf einmal zu erreichen? Unsere Digitalevents der ScaleUp 360°-Reihe bringen Experten und Entscheidungsträger von…

Werden Sie Partner – ScaleUp 360° Smart Remote Services

Der Digitalsummit rund um Smart Services und Predictive Maintenance in D/A/CH Berlin, den 27. April 2020 Verwelken die Pflanzen in Ihrem Büro? Ist Ihr Internet oft instabil? Sind Sie in den letzten Wochen zum Skype- oder Microsoft Teams-Profi avanciert? Dann befinden Sie sich höchstwahrscheinlich im Home-Office, genauso wie viele Ihrer Kollegen aus der gleichen Branche. Die Corona Krise bringt viele Fragen in Unternehmen auf: Wie generiere ich jetzt frische Leads für meine Sales-Pipeline? Was sind Lösungsansätze von Unternehmen mit ähnlichen Herausforderungen? Welche Plattform bietet mir die Gelegenheit, viele Entscheider mit Budgetverantwortung auf einmal zu erreichen? Unsere Digitalevents der ScaleUp 360°-Reihe…

ALSTERCOMPANY bringt für Neugeschäft im Internet 4.000,- EUR mit.

Ziel: Neue Kunden und neuer Umsatz nach Corona zum Nulltarif*

ALSTERCOMPANY bringt für Neugeschäft im Internet 4.000,- EUR mit.

ALSTERCOMPANY-Gründer Thomas Keup bringt Firmen online Neukunden.

Hamburg/Berlin, 17.04.2020 – Einen Monat nach dem Shutdown der Wirtschaft und dem Lockdown des Alltags startet der Kommunikations-Spezialist ALSTERCOMPANY – www.alstercompany.de – ein kostenloses Angebot für norddeutsche Unternehmen in der Gründung, im Wachstum und in der Neuausrichtung. Im Mittelpunkt des kostenfreien und erweiterten Beratungsangebots für Startups, kleine und mittelständische Familienunternehmen steht der Weg ins Internet zu neuen Kunden und Partnern – und damit zur Sicherung und Neuausrichtung des eigenen Geschäfts.

Bundeshilfe: Kostenlose Unternehmensberatung bis zu 4.000,- EUR

*Dank des bundesweiten Zuschussprogramms „Förderung unternehmerischen Know-hows“ und der damit verbundenen 100%-Förderung für in wirtschaftliche Schwierigkeiten geratene Unternehmen aufgrund der Corona-Krise bietet ALSTERCOMPANY seine professionelle Beratung in den Bereichen Online-, Kunden- und Medienkommunikation mit dem – durch das Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle – zur Verfügung gestellten Kapital von bis zu 4.000,- EUR bis zum Jahresende 2020 kostenlos an.

Coronahilfe: Verdoppelung der Beratung auf bis zu 8.000,- EUR

Zur optimalen Beratung von jungen und etablierten Unternehmen in der Corona-Krise verdoppelt ALSTERCOMPANY das kostenlose Angebot und bietet – zusammen mit den durch das Bundeswirtschaftsministerium geförderten Leistungen – ein Beratungsvolumen von insgesamt bis zu 8.000,- EUR für den Zeitraum von 6 Monaten bis maximal Ende 2020. Damit können Unternehmen ihre Kundenansprache, ihre Onlinekommunikation und ihr Presse- und Social Media-Engagement vollständig und risikofrei entwickeln.

Bundesweit: Digital-vernetzte + lokal-persönliche Beratung

In Zeiten des umfassenden Kontaktverbots einschließlich Geschäftsreisen bietet ALSTERCOMPANY seine Beratungsleistungen komplett online an, z. B. in Verbindung mit Google Duo oder Hangout, Microsoft Teams oder Skype sowie Zoom. Dazu kann die Beratung im Browser mit Google Docs, Microsoft Office 365 und To Do, MindMeister, Slack und Trello organisiert werden. Die Tools sind für einzelne Nutzer i. d. R. kostenfrei und bieten die Echtzeit-Organisation herstellerunabhängig auf PC, Laptop, Tablet und Smartphone. Außerdem können Dokumente sicher in einer deutschen Cloud getauscht werden.

Mehrwerte: Schrittweise sicher auf dem Weg ins Internet

Die angestrebten Ergebnisse der Beratung für die Zeit nach Corona sind
– neue Lösungswege zu Kunden und Partnern im Internet
– schrittweise Umsetzung des online-basierten Geschäfts
– praktisches Know how für die digital-vernetzte Arbeit

Zu den kostenfreien Beratungsthemen der ALSTERCOMPANY zählen
– die Kundenansprache im Internet mit Online-Tools
– die Onlinepräsenz mit Website und auf Plattformen
– die Produkt-Promotion in Social Media und Presse

Added Value: Online-Kundenansprache + Vertriebsberatung

Die ALSTERCOMPANY ist zusammen mit HANSEVALLEY und SHORTCUT Teil der Hanse Digital Partner. Damit bekommen Kunden den direkten Zugriff auf Beratungsleistungen zur Vertriebsoptimierung in Zeiten digital-vernetzter Kundenansprache. Neben der Kommunikation mit Kunden, Partnern, Multiplikatoren und Medien bietet SHORTCUT weitergehend die nutzerorientierte Optimierung von Produkten und Dienstleistungen, das Training für persönlichen Vertrieb und Maßnahmen für das Empfehlungsmanagement. Ziel des in Hamburg beheimateten Kooperationsangebots sind direkte Kundenempfehlungen.

Einstiegshilfe: Kostenlose Beratung zur 4.000,- EUR-Förderung

Damit Unternehmen in der Corona-Krise schnell und sicher zu den ihnen zustehenden Fördermitteln kommen, bietet ALSTERCOMPANY eine Erstberatung per Telefon oder Videocall an. Neben direkter Hilfestellung zu Bedingungen und Ablauf des Förderprogramms beantwortet ALSTERCOMPANY-Gründer Thomas Keup erste drängende Fragen zur kurzfristigen Ausrichtung des Geschäfts auf neue Online-Kunden, zukunftsweisende Geschäftsbereiche und erfolgversprechende Technologien für den professionellen Einsatz im Endkundengeschäft (B2C) wie im Geschäftskundenbereich (B2B).

Erfahrung: 25+ Jahre in den Medien, 15+ Jahre in der PR

Hinter ALSTERCOMPANY steht der PR-Spezialist und Journalist Thomas Keup. Der gebürtige Mecklenburger berät und betreut seit mehr als 15 Jahren kleine und große Unternehmen, Veranstaltungen und Branchenverbände mit Tech-Bezug in allen Fragen der professionellen Kunden- und Medienkommunikation. Referenzen des vornehmlich in Hamburg engagierten Kommunikationsfachmanns sind die Blockchance-Konferenz, der Digital Hub Logistics Hamburg, das Digitalcluster Hamburg@work, der IT-Executive Club by Hamburg@work sowie die Tech-Startups Lifetime und Neuro Flash.

Hand in Hand: Journalismus und Kommunikation

Der Herausgeber und Chefredakteur des Hanse Digital Magazins HANSEVALLEY hat in den vergangenen gut 3,5 Jahren mehr als 1.400 Nachrichten zu digitalen Themen in Hamburg und den 5 norddeutschen Bundesländern veröffentlicht. Dazu kommen rd. 300 Fachbeiträge, Interviews und Reportagen zur Digitalisierung in Wirtschaft und Gesellschaft Norddeutschlands. Der langjährige Wahl-Berliner bringt über 25 Jahre publizistischer Erfahrung aus Hörfunk, Fernsehen und Online mit.

ALSTERCOMPANY – Hamburg Digital Relations

ALSTERCOMPANY – Hamburg Digital Relations – sind der spezialisierte Service für professionelle Kommunikation in der digital-vernetzten Welt. ALSTERCOMPANY bietet fortschrittliches Denken für neue Chancen. Der inhabergeführte Unternehmensservice steht an der Seite von Unternehmen und Organisationen im Norden Deutschlands, die jetzt die Zukunft anpacken – für ein erfolgreiche Entwicklung in der vernetzten Welt. Weitere Informationen unter www.alstercompany.de

Thomas Keup Relations ist ein langjährig erfahrener PR-Service für Unternehmen, Organisationen und Veranstaltungen im Tech-Umfeld. Mit ALSTERCOMPANY bietet Thomas Keup Relations einen hoch spezialisierten Service für die digital-vernetzte Kommunikation für Kunden und Partner in Hamburg und Norddeutschland.

Kontakt
Thomas Keup Relations
Thomas Keup
Wichmannstraße 4
10787 Berlin
030 / 23 18 57 18
relations@thomaskeup.de
http://www.alstercompany.de

Kostenlose Notfall Hotline für Unternehmen: Interim Profis rüsten auf!

Ausgewählte Interim Manager stehen ab sofort als Krisenexperten für operative Themen und Fragen rund um die Corona Sondersituation zur Verfügung. Die Interim Profis haben eine kostenlose Notfall Hotline für Unternehmen eingerichtet.

Kostenlose Notfall Hotline für Unternehmen: Interim Profis rüsten auf!

Annette Elias, Geschäftsführerin der Interim Profis GmbH

Beratung nach Bedarf
Je nach Branche stehen Unternehmen verschiedenen Herausforderungen gegenüber. Die aktuelle Krisensituation färbt sich daher unterschiedlich auf Unternehmen ab. Auf der einen Seite stehen die „boomenden“-Branchen, wie bspw. Food, FMCG, Verpackungsindustrie, Handel, Chemie, Pharma, Healthcare, Medizintechnik und Logistik. Hier gilt es, die massiv angestiegenen Bedarfe und Veränderungen überhaupt zu bewältigen. Führungskräfte kommen hier an ihre Grenzen. Andererseits sieht sich bspw. die Automobilindustrie ganz anderen Schwierigkeiten gegenübergestellt. Selbsterklärend resultiert hieraus ein differenzierter Bedarf an Beratungsschwerpunkten.

Interim Manager als Krisenexperten
Annette Elias, Gründerin und Geschäftsführerin der Interim Profis GmbH, hat auf der einen Seite die Unsicherheiten einiger Unternehmen/ Branchen festgestellt und zeitgleich ist sie sich des großen Wissenspotenzials und der Expertise ihrer Interim Manager bewusst. Denn „Interim Manager sind per Definition gestandene und erfahrene Krisenmanager. Sie sind es gewohnt, sich innerhalb von Stunden auf neue Herausforderungen einzustellen. Alle Interim Manager sind erfahrene Führungskräfte sowie gute Kommunikatoren und somit ideale Krisenberater für Unternehmen zur aktuellen Lage.“ (Annette Elias)

Acht Beratungsschwerpunkte
Die Interim Profis haben insgesamt acht Beratungsschwerpunkte analysiert, die momentan am häufigsten von Unternehmen nachgefragt werden: Personalmaßnahmen, Sanierung und drohende Insolvenz, Liquiditätsplanung, Fördermittel und Soforthilfen, Menschen führen in der Krise, Vertrieb & Marketing in Zeiten von Corona, Sicherstellung und Optimierung von Lieferketten und Produktion, Pandemieplan. Für all diese Themenschwerpunkte stehen ab sofort ausgewählte Krisenexperten den Unternehmen für eine telefonische und kostenlose Erstberatung zur Verfügung.

Die Interim Profis GmbH vermitteln (weltweit) erfahrene und gestandene Management-Persönlichkeiten in vorwiegend mittelständisch geprägten Unternehmen, die aufgrund unterschiedlichster Faktoren nicht über genügend und/ oder qualifizierte Management-Ressourcen verfügen. Dabei arbeiten sie für ihre Kunden branchenunabhängig und stehen zu 100% hinter ihrem Firmenmotto: schnell, fair und effizient! Bei der Auswahl ihrer handverlesenen Interim Profis sind ihnen Wissen, Erfahrung und nachweisbare Erfolge aus gemeinsam abgeschlossenen Projekten besonders wichtig.

Firmenkontakt
Interim Profis GmbH
Annette Elias
Dieselstraße 2
40721 Hilden
02103 / 978 816 0
info@interim-profis.com
https://www.interim-profis.com/

Pressekontakt
Interim Profis GmbH
N. Aschrafi
Dieselstraße 2
40721 Hilden
02103 / 978 816 0
marketing@interim-profis.com
https://www.interim-profis.com/

abci Online Assessment für 3 Monate kostenlos nutzen

Ein Hilfsangebot für den Mittelstand zur Bewältigung der Krise

abci Online Assessment für 3 Monate kostenlos nutzen

Harald Ackerschott (Foto: Boris Schafgans)

Harald Ackerschott und sein Team bieten mittelständischen Unternehmen gezielte Hilfestellung, um auch aktuell bestmögliche Personalentscheidungen treffen zu können.

16. April 2020 „Eins ist sicher, auch im Bereich Recruiting wird sich vieles ändern“, beginnt Diplompsychologe Harald Ackerschott. Zum einen wird sich der Recruitingprozess selbst in Folge der verordneten Distanz noch stärker digitalisieren. Zum anderen werden in den Unternehmen zukünftig in noch mehr Bereichen als zuvor Mitarbeiter benötigt, die flexibel sind und das Thema Digitalisierung kompetent umsetzen können.
Und so haben Ackerschott und sein Team sich bewusst entschieden, ihr Instrument zur Entscheidungsfindung, den abci Onlinetest, der mittelständischen Wirtschaft für die Dauer von 3 Monaten kostenlos zur Bewältigung der Krise zur Verfügung zu stellen.
Bei der Suche nach neuen Mitarbeitern werden aktuell persönliche Kontaktsituationen reduziert. Die Entscheidung für oder gegen neue Mitarbeiter wird verstärkt auf der Grundlage digitaler Formate getroffen. Um trotzdem die Qualität von Personalentscheidungen aufrecht zu erhalten, benötigen Entscheider neue Hilfsmittel. „Das ist das Einsatzgebiet des abci Online Assessments. Es erfasst mit innovativen und optimierten Messformaten der Eignungsdiagnostik die wesentlichen Informationen über die Kandidaten zu Potenzialen und Leistungsrisiken. Mit dem abci bereiten Verantwortliche ihre Gespräche und Interviews optimal vor. Sie gleichen so die Informationsverluste, die z. B. Video- oder Telefoninterviews gegenüber intensiven persönlichen Begegnungen haben, mehr als aus“, erläutert Ackerschott die Hintergründe seines Angebots.
Dies gilt ebenso für bereits im Unternehmen tätige Mitarbeiter. Auch ihr Leistungspotenzial im Hinblick auf erforderliche Veränderungen / Restrukturierungen lässt sich objektiv und transparent erfassen. So ist es einfacher, die passenden Mitarbeiter für neu auszugestaltende Stellen und Aufgabenbereiche zu finden. Das Team um Ackerschott weiß, dass Veränderungen, die infolge der anstehenden Digitalisierung zu bewältigen sind, nicht für jeden etwas sind. Menschen unterscheiden sich genauso wie Aufgabenstellungen, Entwicklungsperspektiven und Organisationen. Arbeitsbedingungen, die für die einen Belastung und Anstrengung bedeuten, können für andere genau die richtige Mischung aus Anregung und Aufregung darstellen. „Hier sollten die Entscheider genauer hinschauen. Und der abci ist ein Hilfsmittel, um genau dies zu können“, betont Ackerschott.

Um den Verantwortlichen aktuell anstehende Personalentscheidungen zu erleichtern, haben Ackerschott und sein Team deshalb das kostenlose Hilfspaket (abci Covid19-Paket) für die Dauer von 3 Monaten geschnürt. Die Nutzung des abci Online Assessments ist für mittelständische Unternehmen kostenlos, die aktuell durch die Krise gefährdet sind, aber trotzdem oder gerade deswegen MitarbeiterInnen umsetzen oder neu einstellen. Und dies unabhängig davon, ob sie neue Stellen schaffen oder anstehende Restrukturierungsmaßnahmen umsetzen. „Wir sind sicher, den Unternehmen damit ein wichtiges Werkzeug zur Verfügung zu stellen, um schneller aus der Krise zukommen“, schließt Ackerschott, der aktuell begleitend auch kostenlose Webinare zum Thema Eignungsdiagnostik anbietet. Interessierte können das abci Covid19-Paket direkt bei Harald Ackerschott unter team@ackerschott.eu anfragen.

Diplom-Psychologe Harald Ackerschott arbeitet seit über 30 Jahren mit Dax-Konzernen, KMUs, Hidden Champions und Start-Ups im Bereich Personalauswahl und Personalentwicklung. Ackerschott zählt zu den führenden Experten der Eignungsdiagnostik und der psychologischen Beurteilung. Aus Basis seiner umfassenden Erfahrung hat er das Online Assessment System abci entwickelt.

Ackerschott hat maßgeblich an der Erarbeitung und Umsetzung der DIN 33430, die Qualitätskriterien und -standards für berufsbezogene Eignungsdiagnostik festlegt, mitgewirkt und ist Co-Autor des 2016 erschienenen Standard-Kommentars zur Eignungsdiagnostik „Qualifizierte Personalentscheidungen nach DIN 33430“.

Seit 2013 ist Ackerschott Obmann des Arbeitsausschusses „Personalmanagement“ beim Deutschen Institut für Normung. Hier wurden zuletzt der Management System Standard ISO 30401:2018, „Knowledge management systems – Requirements“ bearbeitet und der Leitfaden DIN ISO 30414:2019-06, „Personalmanagement – Leitlinien für das interne und externe Human Capital Reporting“ erarbeitet. Auf ISO Ebene leitet er das Projekt zur Revision der internationalen Assessment Standards ISO 10667 Part 1 und 2 sowie ab Mai 2020 auch zum Recruiting. Beim Thema Recruitment liegt ihm besonders die gute Candidate Experience am Herzen.

Firmenkontakt
Harald Ackerschott GmbH
Harald Ackerschott
Rüngsdorfer Str. 8
53173 Bonn
+49(0)228-96970-0
team@ackerschott.eu
http://www.eignungsdiagnostik.info

Pressekontakt
SCL – Strategy Communication Lötters
Christine Lötters
Zur Marterkapelle 30
53127 Bonn
0171 48 11 803
loetters@sc-loetters.de
http://www.sc-loetters.de

Kostenlose Nutzung Obsoleszenzmanagement Austausch-Portal

Hilfe in Corona-Zeiten zum Austausch unter Verkehrsunternehmen

Kostenlose Nutzung Obsoleszenzmanagement Austausch-Portal

Obsoleszenzmanagement Portal: Endlich Austausch mit Verkehrsunternehmen in ganz Europa

AMSYS stellt zwei Monate kostenlos Europas größtes Obsoleszenzmanagement- und Austauschportal der Bahn- und Infrastrukturbetreiber sowie Verkehrsbetreiber zur Verfügung. Viele Bahn- und Netzbetreiber sowie nationale und regionale Verkehrsunternehmen nutzen bereits das Portal, tauschen sich aus und helfen sich gegenseitig im Management von akuten Obsoleszenz-Fällen und in der Ersatzteilversorgung. Mitglieder erarbeiten gemeinsam auf Fallebene eine oder mehrere Lösungen. Auch Hersteller senden ihre digitalen Abkündigungen und Informationen zu Lieferschwierigkeiten in das Portal.

Aufgrund der aktuellen Situation, in Zeiten von Corona (COVID-19), entstehen globale Lieferengpässe von benötigten Produktionsmaterialien und Ersatzteilen bei Herstellern und Lieferanten systemkritischer Infrastruktur und Systemen. Bahn- und Systembetreiber von langfristig genutzten Gütern sehen Auswirkungen auf die Instandhaltung und Wartung und es stapeln sich Obsoleszenz- sowie Versorgungsengpass-Fälle. Die Nutzer des Portals erhalten Hilfe und Erfahrungsaustausch, um diese Herausforderungen schneller zu lösen.

Registrierung und Bedingungen unter https://www.obsolescence-management.net:

– Zwei Monate freier Zugang inklusive digitaler, persönlicher Einführung (Workshop).
– Voraussetzung ist es Bahnbetreiber, nationales oder regionales Verkehrsunternehmen zu sein oder aus einem ÖPNV (Öffentlicher Personennahverkehr)-Betreiber, Infrastruktur- oder Netzbetreiberunternehmen zu kommen.
– Es entstehen keine versteckten Kosten.

Die AMSYS GmbH mit Sitz in Planegg bei München entwickelt, implementiert und digitalisiert seit 2014 anwendbare Lösungen, Prozesse und Applikationen für perfektes Obsoleszenz-, Abkündigungs-, Konfigurations-, Änderungs-, Risiko- und Life Cycle Management. Highlight ist der Life Cycle Management (LCM) Client, ein individualisierbares Tool, smartPCN, VDMA 24903 und IEC 62402-konform.

AMSYS ist offizieller Businesspartner der COGD (Component Obsolescence Group Deutschland e.V.), „Endorsed Trainer“ des IIOM (International Institute of Obsolescence Management), Deutscher Sprecher für Normenüberarbeitung in Zuverlässigkeitsthemen der IEC (Internationale Elektrotechnische Kommission), leitet Arbeitsgruppen beim VDI (Verein Deutscher Ingenieure), Mitverfasser von Einheitsblättern des VDMA (Verband Deutscher Maschinen- und Anlagenbau), Partner des Institutes of Process Excellence, Co-Autor des Fachbuchs „Strategies to the Prediction, Mitigation and Management of Product Obsolescence“ und zudem Entwickler & Hoster vom größten Austauschportal von Verkehrsbetrieben in Europa ( https://www.obsolescence-management.net).

Firmenkontakt
AMSYS GmbH
Christina Merkl
Röntgenstrasse 5
82152 Planegg-München
+49 (0) 89 9974 080 00
info@am-sys.com
https://www.am-sys.com

Pressekontakt
AMSYS GmbH
Ravsan Gürsözlü
Röntgenstrasse 5
82152 Planegg-München
+49 (0) 89 9974 080 00
info@am-sys.com
https://www.am-sys.com

%d Bloggern gefällt das: