UEFA-Botschafter Luis Garcia, Kelly Smith und Robert Pires verraten ihre besten Tricks bei “Fußball für Freundschaft” (F4F)

Die UEFA-Botschafter unterstützen die Online-Veranstaltungen des Internationalen Kindersozialprogramms “Fußball für Freundschaft” von Gazprom. UEFA-Botschafter Luis Garcia unterstützt “F4F”. (Bildquelle: AGT / Football for Friendship) (Berlin/Moskau, 15. Oktober 2020) Die UEFA-Botschafter nehmen am Projekt #STADIUMISWHEREIAM teil und sprechen in der Good News Show mit jungen Journalisten und Journalistinnen von “Fußball für Freundschaft” über ihr Leben und ihre Karriere. #STADIUMISWHEREIAM ist eine wöchentliche Fußballschule von F4F. Freestyler und bekannte Fußballer üben mit Kindern aus aller Welt tolle Tricks. Außerdem gibt es jede Woche Gewinnspiele mit tollen Preisen für diejenigen, die den Fußballtrick besonders gut nachmachen. Die Redaktion der “Good News Show” gehört…

Spielen trotz Corona bei Jackelino: Das Wichtigste ist die Sicherheit der Kinder

Margit Schoeneseifen und ihre beiden Neffen spielen im Indoor Spielplatz Jackelino, Köln Godorf “Wir setzen alles daran, dass wir aufhalten dürfen.” Für Margit Schoeneseifen, Geschäftsführerin des 2012 gegründeten Indoor Spielplatz Jackelino Safari, steht viel auf dem Spiel. Sechs Monate war das Geschäft in Godorf coronabedingt geschlossen. Die Kosten blieben. Seit der Wiedereröffnung am 7. September 2020 lief es erst langsam an und mit dem schlechten Herbstwetter ist die Chefin angesichts der Corona-Situation zufrieden. “Wir haben Reservierungen von Kindergeburtstagen bereits bis Januar und da wir nur ein Drittel der sonstigen Personenzahlen annehmen können, sind wir schnell ausgebucht.” Dafür wurde in alle…

Elementum Vision Online-Kongress für ECHTE Werte

Elementum lädt zum Online-Kongress Vision für ECHTE Werte mit über 20 internationalen Top-Experten ein Elementum Deutschland GmbH Noch immer sorgt die Corona-Krise für starke Schwankungen an den Märkten und führt somit zu einer großen Verunsicherung bei Privatpersonen, Familien und Unternehmern. Doch die aktuelle Lage an den Finanzmärkten bietet auch eine große Chance! Man muss sie nur erkennen und am Schopfe greifen. Aus diesem Grund möchte die Elementum-Gruppe, die sich vor allem auf Edelmetalle spezialisiert hat, Anlegern, Familien und Unternehmern in der ganzen EU zur Seite stehen. Deshalb veranstaltet Elementum am 23. und 24. Oktober 2020 einen großen internationalen Online-Kongress über…

Alltag für körperliche Aktivitäten nutzen!

Familienleben bewegungsfreudig gestalten sup.- Früher brauchten Eltern Überredungskünste, um ihre Kinder überhaupt einmal zu sitzenden Tätigkeiten zu motivieren. Sobald Mahlzeit oder Hausaufgaben erledigt waren, ging es wieder ins Freie zum Spielen und Toben. Das hat sich grundlegend geändert. Heute verbringen viele Kinder und Jugendliche freiwillig den größten Teil ihrer Zeit im Sitzen. Bewegt werden dann höchstens Joystick oder PC-Tastatur. Um dem Übergewichtsrisiko und anderen gesundheitlichen Folgen dieser Entwicklung etwas entgegenzusetzen, sollten Eltern darauf achten, dass im Alltag trotzdem genügend Zeit für körperliche Aktivitäten bleibt. Am besten, indem sie mit gutem Beispiel vorangehen und mehr Bewegung ins gemeinsame Familienleben bringen. Laut…

Brasilianischer Fußballstar Roberto Carlos wird globaler “Fußball für Freundschaft”-Botschafter

Carlos ist heute Jugendtrainer bei Real und neuer globaler Botschafter des Internationalen Sozialprogramms für Kinder “Fußball für Freundschaft” (F4F) von Gazprom. Roberto Carlos : F4F-Botschafter (Bildquelle: AGT / Football for Friendship) (Moskau/Berlin, 8. Oktober 2020) Roberto Carlos schrieb Fußballgeschichte mit seinem legendären Freistoßtor für Brasilien im Länderspiel gegen Frankreich am 3. Juni 1997. Der ehemalige brasilianische Nationalspieler holte als Spieler bei Real Madrid drei Mal den Titel in der UEFA Champions League. Roberto Carlos begleitet das “Fußball für Freundschaft”-Programm bereits seit 2019. Carlos überreichte den Siegern der F4F-Weltmeisterschaft ihre Auszeichnungen und lernte die Spieler und Trainer der Kinderfußballmannschaften persönlich kennen.…

Viren haben Hochkonjunktur auch im Deutschen Museum Bonn

Mit Bokashi-Bällen Teiche retten – ein Workshop zum aktiven Umweltschutz (Bildquelle: Deutsches Museum Bonn) Workshop zum aktiven Umweltschutz “Mit Bokashi-Bällen Teiche retten” der EMIKO Gruppe Meckenheim klärt nebenbei anhand von Plüschmikroben auch über Viren, wie Covid-19, auf. Ziel des Workshops bleibt jedoch, die Kinder für ökologischen Umweltschutz zu begeistern. Meckenheim 07.10.2020 “Workshops in Zeiten von Corona sind eine ganz besondere Herausforderung. Deshalb freut es uns besonders, dass die Matschworkshops im Deutschen Museum Bonn auch aktuell sehr gut gebucht werden”, beginnt Silvia Schöneseiffen, Akademieleiterin bei EMIKO und verantwortlich für diese Zusammenarbeit. Insbesondere freut man sich in Meckenheim und Bonn über die…

Ein weiteres Jahr für die Kinder

Der Kiwanis Distrikt Deutschland blickt auf ein besonderes Jahr zurück, in dem die Clubs viel für die Kinder dieser Welt geleistet haben – von Corona-Nothilfen bis zu Schulranzen. Governor Hermann Büsing zeigt symbolisch die Spenden zur Gewaltprävention und den Kiwanis Preis. Das kiwanische Jahr geht von Oktober bis September. Governor 2019/2020 Hermann Büsing hätte sich seine Amtszeit natürlich anders vorgestellt, denn viele Veranstaltungen mussten durch die Corona-Pandemie abgesagt werden. Doch gerade in solchen Zeiten sind wohltätige Organisationen besonders wichtig für die Gesellschaft. Kiwanis Deutschland hat in den vergangenen Monaten viele Projekte unterstützt, die durch Corona in schwierige Situationen gekommen sind…

Mit Smart Home das Raumklima regulieren

Feuchteschäden und Schimmelpilz intelligent verhindern Richtiges Heizen und Lüften hilft gegen Schimmel Smart Home-Lösungen sind auf dem Vormarsch. Egal ob Heizung, Belüftung, Jalousien oder die Kamera-Überwachung des Hauses, all dies lässt sich heute per Smartphone steuern. 31 Prozent der Bundesbürger haben im Jahr 2019 in ihrem Zuhause mindestens eine Smart-Home-Anwendung installiert. Das ist eine Zunahme von 5 Prozent gegenüber 2018, wie eine Umfrage des Digitalverbands Bitkom unter 1.006 Bundesbürgern ergeben hat. Smart Home-Lösungen können inzwischen auch für ein optimales Raumklima sorgen – und damit Feuchteschäden und Schimmelpilzbefall vorbeugen. Wohnkomfort, Energiesparen und Sicherheit stehen beim intelligenten Haus ganz oben auf der…

Kinder vor und nach der Geburt vor Übergewicht schützen

Bewegung sowie Ernährung der Mutter sind entscheidend Foto: stock.adobe.com / Africa Studio (No. 9204) sup.- Dass ausreichend Bewegung sowie eine ausgewogene Ernährung bei Kindern die besten Vorsorgemaßnahmen gegen Gewichtsprobleme sind, ist heute vielen Eltern bewusst. Die meisten wissen auch, dass Sport und körperliche Aktivitäten möglichst früh den Alltag der Heranwachsenden prägen sollten. Weniger bekannt ist, in welchem Maße Mütter schon während der Schwangerschaft die Weichen gegen Übergewicht und andere gesundheitliche Probleme des Nachwuchses stellen können. “Die Entwicklung des Kindes wird nicht nur durch genetische Faktoren, sondern u.a. auch durch das Gesundheitsverhalten bestimmt”, betont die Plattform Ernährung und Bewegung e. V.…

Horn und Landgraf mit Comenius Award 2020 ausgezeichnet

„Winder feiern Weihnachten – hier und überall“ ausgezeichnet mit dem Comenius-EduMedia-Siegel 2020 Mit dem Comenius-Award 2020, dem EduMedia Siegel, einem internationalen Preis für Bildungsmedien, wurde das Buch- und CD-Projekt “Kinder feiern Weihnachten – hier und überall” ausgezeichnet. Autor der Erzählungen und der Begleitmaterialien ist Michael Landgraf, erfahrener Kinderbuchautor und Fortbildungsdozent aus Neustadt an der Weinstraße. Die Musik stammt vom bekannten Liedermacher Reinhard Horn aus Lippstadt, in dessen Studio die CD aufgenommen wurde. “Wir freuen uns sehr über diese Auszeichnung, denn es ist unser Anspruch, bestmögliche Bildungsmedien zu entwickeln”, sagt Verlagsleiterin Ute Horn, die mit ihrem kontakte-Musikverlag das Projekt von Anfang…

UN-Weltfriedenstag: FC Schalke 04 trifft junge Botschafter von “Fußball für Freundschaft”

Die Aktion ist Bestandteil des von der UNO zu ihrem 75. Gründungstag initiierten weltweiten Dialogs #UN75 zur Suche nach neuen Lösungen in der globalen Zusammenarbeit. “Fußball für Freundschaft” ist ein jährlich stattfindendes internationales Sozialprojekt für Kinder. (Bildquelle: AGT / Football for Friendship) (Moskau/Berlin/Gelsenkirchen, 21. September 2020) Zum Thema “Wie Fußball die Welt voranbringt – für mehr Miteinander” diskutierten anlässlich des UN-Weltfriedenstages am 21. September junge Botschafterinnen und Botschafter von “Fußball für Freundschaft” mit Repräsentanten des Fußballclubs FC Schalke 04. Anliegen der UN-Kampagne ist es, die Aufmerksamkeit der breiten Öffentlichkeit auf die Notwendigkeit zu lenken, Frieden und einvernehmliches Zusammenleben auf dem…

170.000 Euro für die Gewaltprävention

Innerhalb eines Jahres spendeten die Clubs der Serviceorganisation Kiwanis Deutschland rund 170.000 Euro für Projekte gegen Gewalt an Kindern. Bei “Geheimsache Igel” lernen die Kinder spielerisch, NEIN zu sagen. Ein wichtiger Ansatz bei der Gewaltprävention sind Theaterstücke, welche den Kindern dieses schwierige Thema näherbringen. Etwa “Geheimsache Igel”, bei dem Grundschüler lernen, NEIN zu sagen. Oder “Kein normaler Tag”: ein Stück über Mobbing und Cybermobbing. Um sexuelle Gewalt and Mädchen und Jungen geht es in “My Space” für Kinder der 6. Klassen. All diese Stücke erklären kindgerecht und spielerisch ein Thema, das eigentlich schwer zu vermitteln und doch so wichtig ist.…

Ernährungstrend: Smoothies auf dem Familien-Küchentisch

Gesunde Ernährung ist Dauer-Thema. Doch wie bekommt man jedes Familienmitglied mit ins Boot? Smoothies bieten eine Lösung und erhalten Einzug in die Familienküche. Praktische und gesunde Lösung für “Gemüsemuffel” Smoothies liegen in Haushalten mit Kindern im Trend und immer mehr Familien schaffen sich einen Smoothie-Maker an. So berichtet das Mixer-Experten-Portal smoothie-mixer.de von einer zuletzt deutlich gestiegenen Nachfrage nach Geräten für Familien. Die von der Deutschen Gesellschaft von Ernährung genannte Maßgabe von 5 Portionen Obst und Gemüse pro tag ist für viele schwer umzusetzen – davon können die meisten Eltern ein Lied singen. Kinder mögen oft kein Gemüse oder “Grünzeug”. Und…

“Fußball für Freundschaft” veranstaltet Sportkommentator-Wettbewerb für Kinder aus aller Welt

Auf den Social-Media-Kanälen Facebook, Instagram und Youtube von “Fußball für Freundschaft” findet vom 15.September bis zum 15. November 2020 ein internationaler Wettbewerb für junge Kommentatoren im Alter von neun bis 14 Jahren statt. “F4F”-Wettbewerb für junge Sportkommentatoren ist gestartet (Bildquelle: AGT/Football for Friendship) (Moskau/Berlin, 15. September 2020) Kinder aus allen Ländern der Welt sind eingeladen, einen Video-Clip aufzunehmen, in dem sie auf Englisch einen Spielabschnitt (VIDEO) eine Minute lang kommentieren. Diesen sollen sie dann ohne Schnittbearbeitung in die sozialen Netzwerke einstellen mit dem Hashtag #F4FCommentator. Angegeben werden sollen auch das Alter und das Aufenthaltsland. In der international besetzten Jury sitzt…

Selbstbewusstsein des Kindes stärken

Alltags-Tipps von Karin Schierle Eltern, die selbst in ihrer wahren Größe leben, bewirken damit das Gleiche bei ihrem Kind. (Bildquelle: @AdobeStock/JenkoAtaman) In der Entwicklungsförderung und Potenzialentfaltung spielt das Thema Selbstbewusstsein eine besonders wichtige Rolle, da sich Kinder mit einem gesunden, starken Selbstbewusstsein natürlich viel besser entwickeln, selbst finden und ausrichten können. Karin Schierle von HiLights Potenzialtraining rät Eltern, das Thema Selbstbewusstsein vor allem aus der eigenen Perspektive anzugehen. Viele Eltern wünschen sich für ihre Kinder, dass sie ein selbstbestimmtes, glückliches und erfülltes Leben führen. Ein gesundes Selbstbewusstsein ist der Schlüssel hierfür. Schließlich kann man aus einer starken eigenen Position heraus…

Das erste Konto für Kinder: Worauf Eltern achten sollten

norisbank gibt Tipps für das erste eigene Girokonto Bonn, 10.09.2020 | Nach ersten Erfahrungen mit Taschengeld und Sparschwein markiert das eigene Konto den nächsten wichtigen Schritt, mit dem ein Kind mehr finanzielle Freiheiten sowie mehr Verantwortung erfährt. Eine wichtige Phase im Leben, in der Kinder nicht zuletzt ein besseres Verständnis von Geld und Finanzen entwickeln. Denn mit einem eigenen Konto erhalten Kinder nicht nur mehr Unabhängigkeit, sondern können – adäquat durch die Eltern begleitet – auch den Umgang mit Geld lernen und üben. Sie nehmen praktisch teil am Zahlungsverkehr – und das unter ganz ähnlichen Bedingungen wie Erwachsene. Für Kinder…

Neuer Preis im Fußball: Der “Internationale Fußball für Freundschaft Award” prämiert digitale Initiativen für den Kinderfußball

“Fußball für Freundschaft”, das internationale Kindersozialprojekt von Gazprom, lobt einen neuen Preis für virtuelle Initiativen im Bereich des Kinderfußballs aus. (Bildquelle: AGT / Football for Friendship) Berlin/Moskau, 2. September 2020 – Mit dem “Internationalen Fußball für Freundschaft Award” soll in der globalen Fußballgemeinde ein Anreiz geschaffen werden, im Zeitalter der zunehmenden Digitalisierung Angebote zu entwickeln, die die Liebe zum Sport fördern und die grundlegenden Werte, für die der Fußball und das Kindersozialprojekt stehen, vermitteln. Mit dem Award werden zukünftig Online-Projekte im Bereich Fußball ausgezeichnet, zum Beispiel virtuelle Trainingsangebote für junge Spieler, Kooperationsprojekte und globale Initiativen im Kinderfußball. Die Sportwelt steht…

Neuer Preis im Fußball: Der “Internationale Fußball für Freundschaft Award” prämiert digitale Initiativen für den Kinderfußball

“Fußball für Freundschaft”, das internationale Kindersozialprojekt von Gazprom, lobt einen neuen Preis für virtuelle Initiativen im Bereich des Kinderfußballs aus.

Neuer Preis im Fußball: Der "Internationale Fußball für Freundschaft Award" prämiert digitale Initiativen für den Kinderfußball

(Bildquelle: AGT / Football for Friendship)

Berlin/Moskau, 2. September 2020 – Mit dem “Internationalen Fußball für Freundschaft Award” soll in der globalen Fußballgemeinde ein Anreiz geschaffen werden, im Zeitalter der zunehmenden Digitalisierung Angebote zu entwickeln, die die Liebe zum Sport fördern und die grundlegenden Werte, für die der Fußball und das Kindersozialprojekt stehen, vermitteln.

Mit dem Award werden zukünftig Online-Projekte im Bereich Fußball ausgezeichnet, zum Beispiel virtuelle Trainingsangebote für junge Spieler, Kooperationsprojekte und globale Initiativen im Kinderfußball.

Die Sportwelt steht aktuell vor der Aufgabe, zunehmend digitale Lösungen für die junge Generation finden zu müssen. Ziel des Awards ist es, Aufmerksamkeit auf die Herausforderungen zu lenken, vor denen der Kinderfußball im Kontext der globalen Digitalisierung steht, und eine starke Gemeinschaft aufzubauen, die sich diesen Herausforderungen tatkräftig stellt.

Die Vertreter von Fußballakademien sind herzlich eingeladen, ihre Ideen, Projekte und Angebote und soziale Initiativen im Bereich Kinderfußball vorzustellen. Alle Beiträge werden von einer unabhängigen Jury gesichtet, die eine Vorauswahl trifft. Die besten Vorschläge werden beim “Fußball für Freundschaft Online Forum 2020” in einer Videokonferenz der Öffentlichkeit vorgestellt.

Alle Aktivitäten finden auf der neuen digitalen Plattform von “Fußball für Freundschaft” statt. Es ist das erste Mal in der Geschichte des Kindersozialprojekts, dass alle Veranstaltungen in einem digitalen Format ausgerichtet werden. In der achten Saison von “Fußball für Freundschaft” wird auch die “Fußball für Freundschaft Weltmeisterschaft” erstmals online stattfinden. Daran werden 10.000 Spieler jeden Alters aus 100 Ländern teilnehmen.

Weitere Informationen und das Antragsformular finden Sie unter http://forum.footballforfriendship.com

Informationen zum Projekt:
Das Internationale Sozialprojekt für Kinder “Fußball für Freundschaft” besteht seit 2013. Es wird von Gazprom organisiert. Die Werte, die im Projekt vermittelt werden, sind: Freundschaft, Gleichheit, Gerechtigkeit, Gesundheit, Frieden, Loyalität, Erfolg, Traditionen und Ehre. “Fußball für Freundschaft” wird von der FIFA, der UEFA, dem Internationalen Olympischen Komitee, den Fußballverbänden verschiedener Länder, gemeinnützigen Kinderstiftungen, berühmten Sportlern und weltweit führenden Fußballclubs unterstützt. In den vergangenen sieben Spielzeiten haben über 6.000 Kinder und Jugendliche an dem Programm teilgenommen. Über fünf Millionen Personen haben es unterstützt, darunter Spitzensportler, Künstler und Politiker. Das Programm hat 47 nationale und internationale Auszeichnungen erhalten. Es hält außerdem den GUINNESS WORLD RECORDS® Titel für das Fußballtraining mit den meisten unterschiedlichen Spielernationalitäten.

Offizielle Quellen im Internet
Fotos und Videos: http://media.footballforfriendship.com
Facebook: https://www.facebook.com/FootballForFriendship/
Instagram: https://www.instagram.com/footballforfriendship
YouTube: https://www.youtube.com/user/FOOTBALL4FRIENDSHIP
Wikipedia: https://en.wikipedia.org/wiki/Football_for_Friendship
Twitter: https://twitter.com/f4fprogramme
Webseite: https://www.gazprom-football.com/en/home.htm

“Fußball für Freundschaft” ist ein jährlich stattfindendes internationales Sozialprojekt für Kinder, das von dem Unternehmen Gazprom organisiert wird. Ziel des Programms ist es, Kindern und Jugendlichen die grundlegenden Werte zu vermitteln, für die der Fußball steht. Der globale Betreiber des Programms ist die AGT Communications Group (Russland).

Firmenkontakt
International Press Center Football for Friendship
Victoria Elesina
Maroseyka str. 3/13
101990 Moskau
+7 (495) 624 03 01
+7 (495) 621 00 60
info@kaisercommunication.de
http://www.gazprom-football.com

Pressekontakt
KaiserCommunication GmbH
Alexandra Ogneva
Postfach 610365
10926 Berlin
+49 (0) 30 84520000
info@kaisercommunication.de
http://www.kaisercommunication.de/

Kaenguru Rueckenschule für Kinder- “Kangoo Club” in Eningen

Bewegungstraining im Projekt Bewegung und Mobilität des AK Gesunde Gemeinde geht in die nächste Runde

Kaenguru Rueckenschule für Kinder- "Kangoo Club" in Eningen

Bewegung in der Kängeru Rückenschule macht sichtlich Spass. Dorothea Buck mit ‚KangooClub‘ Kind

Die Rückenschule startet mit einem weiterentwickelten Konzept für Kinder am Donnerstag, den 22. Oktober in der Familienpraxis, Im Grund 4, Eningen. Es werden Kurse für Kinder und Jugendliche in zwei Altersstufen durchgeführt. Die Minis im Alter von 6 bis 9 Jahren trainieren ihren Rücken donnerstags um 16:30 Uhr und die Medis zwischen 10 und 13 Jahren im Anschluss ab 17:30 Uhr.

Der Kangoo Club, die Rückenschule für Kinder, wurde in Anlehnung an die Therapie des Schweizer Arzt und Therapiemediziner Dr. Alois Brügger aufgebaut. Die Kurse werden bereits vielfach erfolgreich angewandt. So sind diese auch als sinnvolle Präventiv-Maßnahme zertifiziert. Die zentrale Prüfstelle Prävention hat dieses Sigel vergeben – daher werden bis zu 80% der Kosten von den Krankenkassen getragen. Vorbeugung bedeutet, etwas zu tun, bevor Probleme bei den Jugendlichen entstehen. Und die Gesundheit, das Wohlbefinden der Kinder sollte allemal wichtig genug sein, solche Maßnahmen zu unterstützen.

Dr. Brügger hatte schon früh erkannt, dass eine gesunde Körperhaltung eminent wichtig ist und das Aufwachsen der Kinder positiv beeinflussen kann. Das Konzept – mit Spaß für die Kinder- baut auf Spannungs- und Entspannungsübungen auf, um eine aufrechte Körperhaltung zu fördern. Gerade in der heutigen Zeit, in der Kinder vielfach unter Bewegungsmangel leiden – nicht nur durch das Sitzen in der Schule, sondern auch durch das Freizeitverhalten und Nutzung der vielen Medien – ist der positive Effekt solcher Kurse bemerkenswert.

Dorothea Buck als leitende Physiotherapeutin von der kidKG in Eningen begleitet die Kinder und Jugendlichen. Ihre spezielle Kinder-Rückenschulausbildung nach dem Brügger-Konzept und ihr enorm guter Zugang zu den Kindern sind für den KangooClub eine stabile Basis auf der aufgebaut wird.

Der Kurs ist spezialisiert auf die Bedürfnisse von Kindern, und die Therapeutin weiß, dass Inhalte Kindern dauerhaft nur mit Spaß vermittelt werden können. So können die die Kinder das Erlernte verinnerlichen und Spaß an der Bewegung haben. Übungen, wie zum Beispiel Trampolin springen, werden spielerisch in das Kursprogramm integriert. Das Känguru “Kangoo” geht auf eine Reise um die Welt. Den Körper strecken nach einer langen Fahrt, die Begrüßung der Sonne oder die Begrüßung der Menschen links und rechts gehören genauso zum Programm wie Übungen für den Kreislauf und die Atmung zur Entspannung der Muskulatur.

Für die Eltern sind die Erfolge der Kurse anhand von Kontroll- und Fragebögen, die zu Beginn und am Schluss der Kurse ausgefüllt werden, transparent nachvollziehbar. Jeder kann sehen, welche Fortschritte das eigene Kind macht.

“Rückengerechtes Verhalten kann auf diese Weise früh erlernt werden, wodurch Rückenproblemen effektiv vorgebeugt wird. Denn die Gründe für Rückenprobleme im Erwachsenenalter werden bereits in der Kindheit gelegt.”, so Co-Vorstand des AK Gesunde Gemeinde Volker Feyerabend.

Vom AK Gesunde Gemeinde wurde das Projekt mit der Physiotherapie für Kinder- kidKG und dem kult19 im Rahmen des Projektes Bewegung & Mobilität initiiert. Nun geht es in eine Neuauflage in der Familienpraxis in Eningen. Mit diesem Bewegungsangebot soll nun zur nachhaltigen Stärkung des Wohlbefindens junger Menschen beigetragen werden. Für weitere Informationen zu den neuen Kursen ab dem 22. Oktober stehen die Physiotherapeuten der kidKG jederzeit zur Verfügung.

Weitere Informationen unter:
www.ForumGesundeGemeinde.de
www.kidkg.de
www.Familienpraxis-Eningen.de

Wir setzen uns mit all unserer Kraft, durch unsere Therapie- und Präventionsangeboten ein, damit Säuglinge, Kids und Teens sowohl motorisch als auch neurologisch eine optimale Entwicklung erleben.
Wir nehmen uns Zeit für unsere Patienten und deren Eltern.
Wir helfen Eltern die Beschwerden ihrer Kinder besser zu verstehen. Wir unterstützen sie mit unseren Tipps und Ratschlägen, damit die Kinder realistische Ziele leichter erreichen können.
Damit Kinder und Eltern sich bei uns bestens behandelt und betreut wissen, sind uns Aufmerksamkeit, Herzlichkeit und Freundlichkeit, wichtig.
Wir besuchen regelmäßig Fortbildungen und Schulungen um auf dem neuesten Stand zu bleiben. Wir stellen die Bedürfnisse der Patienten in den Vordergrund um eine individuelle Behandlung bei Therapie und Prävention zu gewährleisten.
Unsere Patienten und deren Eltern schätzen unsere hohe Qualität in Therapie, Dienstleistung und Service.

Unser Team, Kundenstamm und Erfahrung hat seine Wurzeln in der Physiotherapie van Rossenberg.

Firmenkontakt
kidKG
Gerardus van Rossenberg
Hauptstrasse 21/1
72800 Eningen
07121 970 7372
info@APROS-Consulting.com
http://www.kidKG.de

Pressekontakt
APROS Int. Consulting und Firmenservices
Volker Feyerabend
Rennengaessle 9
72800 Eningen
07121-98099-11
info@APROS-Consulting.com
http://www.APROS-Consulting.com

Psychisch kranke Kinder in Ketten / SOS-Kinderdörfer fordern sofortiges Ende der schockierenden Praxis in Ghana

(Mynewsdesk) Accra – In Ghana kann es fatale Folgen haben, psychisch zu erkranken: Nach Angaben der SOS-Kinderdörfer weltweit werden Betroffene statt Hilfe zu bekommen vor allem in ländlichen Regionen oft jahrelang angekettet. Auch Kinder und Jugendliche gehörten zu den Opfern dieser brutalen Methode.

Godknows Kporha, Jugendbeauftragter der Hilfsorganisation in Ghana, sagt: “Zwar konnte die Praxis schon deutlich eingedämmt werden, aber sie wird immer noch angewandt. Viele Menschen haben keine Ahnung, was psychische Erkrankungen überhaupt sind. Sie glauben, dass ein Fluch oder spirituelle Verwirrung hinter dem Verhalten ihrer Angehörigen steckt.” In ihrer Hilflosigkeit würden Familien deshalb ihre betroffenen Söhne, Töchter und Verwandten verstoßen oder in schwere Ketten legen, meist außerhalb ihres Hauses, angebunden an einen Baum. “Die Betroffenen sind bei jeder Jahreszeit draußen – bei Regen wie bei größter Hitze und werden meist nur mit dem Nötigsten versorgt”, sagt Godknows Kporha.

Manche Familien würden auch Rat in sogenannten “Prayer Camps” suchen – religiösen Einrichtungen, die zu den gleichen Mitteln greifen: Betroffene mit psychischen Erkrankungen, Epilepsie oder auch Drogenabhängigkeit würden an Bäume gekettet, um sie daran zu hindern, anderen Menschen Schaden zuzufügen. Die Erkrankten sollen durch Gebete geheilt werden. Zeige sich keine Verbesserung, blieben sie auch hier für viele Jahre angekettet.

“Dabei ist die Gesetzeslage eindeutig: Die Praxis ist illegal!”, sagt Godknows Kporha. Um Menschen mit psychischen Krankheiten wirklich helfen zu können, bräuchte es in Ghana dringend mehr Spezialisten. Aktuell gäbe es im ganzen Land lediglich 4 Psychiatrische Kliniken und auf eine Million Einwohner käme ein praktizierender Psychiater. Ebenso mangle es an Psychologen und es fehle flächendeckend an Medikamenten. Laut Weltgesundheitsagentur bekommen in Ghana lediglich zwei Prozent aller Menschen mit psychischer Erkrankung eine adäquate Behandlung.

Godknows Kporha sagt: “Menschen mit psychischen Erkrankungen oder Suchtproblemen haben ein Recht auf kompetente Hilfe und ein würdevolles Leben. Sie sind Teil unserer Gesellschaft! Wir müssen diese Foltermethoden endlich verbannen!”

Die SOS-Kinderdörfer unterstützen Kinder und Jugendliche weltweit bei der Überwindung psychischer Probleme. Psychologen und geschultes Fachpersonal helfen bei Entwicklungsstörungen und beim Umgang mit Traumata. In vielen Ländern hat diese Arbeit Vorbildcharakter.

Diese Pressemitteilung wurde via Mynewsdesk versendet. Weitere Informationen finden Sie im SOS-Kinderdörfer weltweit

Die SOS-Kinderdörfer sind eine unabhängige soziale Organisation, die 1949 von Hermann Gmeiner ins Leben gerufen wurde. Seine Idee: Jedes verlassene, Not leidende Kind sollte wieder eine Mutter, Geschwister, ein Haus und ein Dorf haben, in dem es wie andere Kinder in Geborgenheit heranwachsen kann. Aus diesen vier Prinzipien ist eine global agierende Organisation entstanden, die sich hauptsächlich aus privaten Spenden finanziert. Sie ist heute mit mehr als 575 Kinderdörfern und rund 2.500 weiteren SOS-Einrichtungen wie Kindergärten, Schulen, Jugendeinrichtungen, Ausbildungs- und Sozialzentren, Krankenstationen, Nothilfeprojekte und der SOS-Familienhilfe in 137 Ländern aktiv. Weltweit unterstützen die SOS-Kinderdörfer etwa 1,5 Millionen Kinder und deren Angehörige.

Firmenkontakt
SOS-Kinderdörfer weltweit
Louay Yassin
Ridlerstr. 55
80339 München
089 17914 259
louay.yassin@sos-kd.org
http://www.themenportal.de/sozialpolitik/psychisch-kranke-kinder-in-ketten-sos-kinderdoerfer-fordern-sofortiges-ende-der-schockierenden-praxis-in-ghan

Pressekontakt
SOS-Kinderdörfer weltweit
Louay Yassin
Ridlerstr. 55
80339 München
089 17914 259
louay.yassin@sos-kd.org
http://

?Gutes Hören ist Voraussetzung für Konzentration und Lernerfolg im Schulunterricht

(Mynewsdesk) FGH, 2020 – Zum Start ins neue Schuljahr ist der Umgang mit der Corona-Pandemie zum aktuell beherrschenden Thema geworden. Dabei sollten die altbekannten schulischen Rahmenbedingungen und die Lernleistungen des Nachwuchses jedoch nicht in den Hintergrund geraten. Der Unterrichtsausfall im Frühjahr und die neuen und ungewohnten Erfahrungen mit Fernunterricht und Betreuung durch die Eltern vor den Sommerferien haben sicherlich manchen Blickwinkel verändert. Der bevorstehende Schulalltag wird jedoch auch wieder zeigen, dass es manchen Kindern schwerer fällt als anderen, sich erfolgreich am Unterricht zu beteiligen und in der Schule mitzuhalten. Dafür kann es unterschiedliche Gründe geben. Neben emotionalen und verhaltensbezogenen Entwicklungsstörungen,…

Unterhalt bei Volljährigen – so viel kosten große Kids

ARAG Experten informieren über Unterhaltsansprüche von volljährigen Kindern Kleine Kinder, kleine Sorgen, große Kinder, große Sorgen – und große Kosten! Volljährige Kinder ab 18 Jahren können ihre Eltern zur Kasse bitten. Die sind nämlich nach dem Bürgerlichen Gesetzbuch (BGB) verpflichtet, ihren Kindern die schulische und berufliche Ausbildung zu finanzieren. Was Eltern genau zahlen müssen und wann sie den Geldhahn zudrehen dürfen, wissen die ARAG Experten. So viel Unterhalt bekommen Schüler Wohnen Schüler mit 18 Jahren noch zu Hause und sind nicht verheiratet, haben sie weiterhin Anspruch auf Unterhalt. Wie viel das ist, hängt vom Einkommen der Eltern ab und wird…

Tipps zum Wandern mit Kindern – Verbraucherinformation der ERGO Reiseversicherung

Kleine Gipfelstürmer Bei der Tourenplanung sollten sich Eltern am Alter der Kinder orientieren. (Bildquelle: ERGO Group) Wandern ist in Deutschland sehr beliebt. Auch Familien erholen sich gerne vor schönem Bergpanorama. Und selbst mit den Kleinsten lassen sich bereits einfache Touren unternehmen. Worauf Eltern bei der Planung und Routenwahl achten sollten, weiß Birgit Dreyer, Expertin der ERGO Reiseversicherung. In der Trage oder auf eigenen Füßen Wandern ist mit Kindern jedes Alters möglich. Eltern müssen sich bei ihren Ausflügen in die Berge nur an den Fähigkeiten des Nachwuchses orientieren. Beim Wandern mit Babys oder Kleinkindern ist beispielsweise eine gute Tragehilfe essentiell. “Für…

Trauriger Rekord: Halb Syrien hungert / Inflation lässt die Not nach Angaben der SOS-Kinderdörfer massiv ansteigen

(Mynewsdesk) Damaskus – Eine massive Inflation und Preissteigerungen um 200 Prozent treiben nach Angaben der SOS-Kinderdörfer immer mehr Menschen in Syrien in die akute Not. Zwar seien die Kriegshandlungen in den meisten Städten zum Stillstand gekommen, aber die humanitäre Katastrophe eskaliere zunehmend. In nur wenigen Monaten sei die Zahl der Hungernden laut UN um weitere 1,4 Millionen angestiegen und betrage jetzt 9,3 Millionen. “Das ist trauriger Rekord: Fast die Hälfte der Bevölkerung hat nicht genug zu essen”, sagt Lur Katt, Sprecherin der Hilfsorganisation in Syrien. Für viele Kinder sei die Situation lebensbedrohlich, eine halbe Million Kinder sei aufgrund von Mangelernährung…

Kinderlähmung, Malaria und HIV könnten wieder zunehmen / SOS-Kinderdörfer befürchten in Folge der Corona-Bekämpfung Zusammenbruch der Gesundheitssysteme armer Länder

(Mynewsdesk) Mogadischu – Die weltweite Bekämpfung von COVID-19 lässt die fragilen Gesundheitssysteme armer Länder nach Angaben der SOS-Kinderdörfer zusammenbrechen. Es sei zu befürchten, dass sich Krankheiten wie Kinderlähmung, Malaria, HIV oder Durchfall wieder weiter ausbreiten und zu einer massiven Zunahme der Kindersterblichkeit führen. Dr. Dimbil Deqa, Ärztin der Hilfsorganisation in Somalia, sagt: „All diese Erkrankungen waren rückläufig. Wir erleben gerade, wie die Fortschritte der letzten Jahrzehnte zunichtegemacht werden.“ Erklärtes Ziel der Vereinten Nationen sei es, bis 2030 Krankheiten wie Tuberkulose oder Malaria auszurotten und dafür zu sorgen, dass kein Kind unter fünf Jahren mehr an einer vermeidbaren Ursache stirbt. „Das…

Corona-Pandemie nimmt Kindern dauerhaft die Chance auf Bildung / SOS-Kinderdörfer befürchten Zementierung der Armut

(Mynewsdesk) Athen – Die Corona-Pandemie und die weltweiten Schulschließungen werden nach Prognosen der SOS-Kinderdörfer weltweit dazu führen, dass zahlreiche Jungen und Mädchen dauerhaft den Zugang zu Bildung verlieren. Bereits vor Ausbreitung des Virus habe die Zahl der Kinder, die nicht zur Schule gingen, bei hohen 258 Millionen gelegen. „Jetzt ist zu befürchten, dass sie noch deutlich steigen wird!“, sagt George Protopapas, Leiter der Hilfsorganisation in Griechenland. Das Ziel der Vereinten Nationen, bis 2030 allen Kinder eine qualitativ hochwertige Bildung zu garantieren, rücke so in weite Ferne. Besonders Kinder aus armen Familien drohten zu Bildungsverlierern zu werden. Protopapas sagt: „Das beginnt…

Nichteheliche Partnerschaft: Rückforderung einer Schenkung durch Eltern?

Karlsruhe/Berlin (DAV). Die Frage, ob Schenkungen oder Zuwendungen bei Ende einer Beziehung zurückgefordert werden können, beschäftigt immer wieder die Gerichte. Insbesondere auch bei nichtehelichen Beziehungen und wenn es sich um Geldgeschenke der Eltern eines Partners handelt, könnte die Schenkung damit verknüpft sein, dass die Beziehung von einer gewissen Dauer ist. Mit dieser Frage hat sich der Bundesgerichtshof (BGH) befasst. Schenken Eltern ihrem Kind und dessen nichtehelichem Partner Geld, um eine Immobilie zu finanzieren, kann von dem Partner ein Teil zurückgefordert werden. Zumindest, wenn die Beziehung den Erwerb der gemeinsamen Immobilie nicht um mehr als zwei Jahre überlebt hat. Geldgeschenk zur…

“Stopp!” – Wie Eltern ihre Kinder gegen Rassismus stärken können / Ein Ratgeber der SOS-Kinderdörfer weltweit

(Mynewsdesk) Triest – Rassismus ist auch in Deutschland ein Thema, das machen nicht nur die anhaltenden Proteste deutlich: Laut einer EU-Studie haben 48 Prozent aller in Deutschland lebenden Schwarzen innerhalb von fünf Jahren Rassismus erfahren. “Schon Kinder erleben Ausgrenzung und Diskriminierung. Aber ihre Eltern können sie stärken”, sagt Teresa Ngigi, Psychologin der SOS-Kinderdörfer weltweit. Doch wie können Eltern ihre Kinder vorbereiten? Wie sprechen sie mit ihnen über das Thema? Und wie können sie ihre Kinder am besten unterstützen? Ngigi hat die wichtigsten Tipps zusammengestellt. Die SOS-Psychologin weiß, wovon sie spricht: Als Kenianerin, die mit ihrer Familie in Italien lebt, hat…

?SOS-Kinderdorf in Athen muss nach Bränden evakuiert werden

(Mynewsdesk) Evakuierung des SOS-Kinderdorfs Vari in Athen: Temperaturen über 36 Grad, tagelange Trockenheit und starke Winde haben am Freitagmorgen ein Feuer auf dem Hügel oberhalb des Kinderdorfs im Osten der griechischen Hauptstadt entfacht. 54 Jungen und Mädchen, 19 SOS-Mütter, 5 Pädagogen und eine Gruppe Auszubildender mussten das Kinderdorf verlassen. George Protopapas, Leiter der SOS-Kinderdörfer in Griechenland, sagt: „Das Feuer war keine 50 Meter von unseren Häusern entfernt! Wir mussten sofort reagieren. Dank des beherzten Eingreifens unserer Mitarbeiter und der Feuerwehr konnte das Kinderdorf innerhalb von 20 Minuten geräumt werden. Glücklicherweise ist niemand zu Schaden gekommen, den Kindern geht es gut.“…

Coronakrise: SOS-Kinderdörfer legen 30 Millionen-Euro-Hilfspaket auf

(Mynewsdesk) München – Mit einem Hilfspaket von 30 Millionen Euro unterstützen die SOS-Kinderdörfer weltweit Kinder und Familien, die durch die Corona-Pandemie in tiefe Not geraten sind. Davon stammen 20 Millionen aus Nothilfe-Rückstellungen, Stiftungserträgen, bisherigen Spenden-Aufrufen und dem digitalen „Giving Tuesday“. Sie werden streng zweckgewidmet für Corona und die Pandemie-Folgen eingesetzt. Weitere 10 Millionen sollen bis zum Jahresende eingeworben werden. Diese Sondermittel verstehen sich ergänzend zu den jährlichen Programmkosten an über 500 Standorten weltweit. Mit den ersten freigegebenen Mitteln hat die Entwicklungsorganisation in Ländern wie Griechenland, Ecuador, Somalia, Sudan, Bangladesch und Belarus bereits begonnen, Familien zu stärken, die Jugendarbeitslosigkeit zu bekämpfen…

%d Bloggern gefällt das: