Schlagwort: Kfz

Zeitfresser Auto: Lästige Wartezeiten vermeiden

Das Infocenter der R+V Versicherung gibt Tipps

Zeitfresser Auto: Lästige Wartezeiten vermeiden

Wiesbaden, 14. April 2016. Jeder kennt das: lange Warteschlangen an der Tankstelle, der Waschanlage und beim Reifenwechseln. Doch in vielen Fällen können Autofahrer Zeit sparen – und zudem Unfälle vermeiden, die durch Verspätungen oder Stress passieren. „Oft reicht es schon aus, die Hauptverkehrszeiten konsequent zu meiden“, sagt Karl Walter, Kfz-Experte beim Infocenter der R+V Versicherung. Seine Tipps:

– Tankstelle
Vor allem freitags und im Feierabendverkehr stehen die Autos an den Zapfsäulen Schlange. Wer zu einer anderen Zeit tankt, schont seine Nerven – und meistens auch seinen Geldbeutel. Denn häufig werden die Spritpreise im Laufe des Tages gesenkt, wenn wenig los ist.

– Waschanlage
Das Auto braucht dringend einen Frühjahrsputz? Waschanlagen sind morgens weniger voll als abends und mittwochs leerer als am Samstag – besonders wenn die Sonne scheint.

– Reifenhändler
Lange Wartezeiten sind der häufigste Grund für Kundenbeschwerden bei Reifenhändlern. Das Problem: Die meisten Kunden gehen im Herbst erst bei Frost den Reifenwechsel an. Das gleiche gilt für den Kauf von Winterreifen.

– Werkstatt
Viele Werkstätten bieten für kleinere Arbeiten einen Sofortservice ohne Terminabsprache an – allerdings müssen Kunden dann oft länger warten. Wer Zeit sparen will, vereinbart am besten einen so genannten „Wartetermin“. Der Fahrer gibt sein Auto zu einem fest vereinbarten Termin ab und kann es dann direkt wieder mitnehmen.

– Kfz-Zulassungsstelle
Ohne Termin kann die Wartezeit für die Zulassung des Kraftfahrzeugs schnell eine Stunde überschreiten. Besonders voll ist es ab 9.30 Uhr. Dann kommen Kfz-Händler und Zulassungsdienste, um mehrere Zulassungen gleichzeitig abzuwickeln. Privatleute sollten ihr Auto deshalb am besten zwischen 7.30 und 9 Uhr anmelden oder den Nachmittag nutzen. Hochbetrieb herrscht auch vor und nach Feiertagen, zu Quartalsende und generell im Frühjahr. Manche Gemeinden bieten einen Online-Service an, um Wartezeiten zu verkürzen.

– Hauptuntersuchung
Das amtliche Siegel bekommen Autofahrer bei autorisierten Prüforganisationen wie dem TÜV. Auch hier sollten sie stets einen Termin vereinbaren. Manche Kontrollstellen arbeiten mit einer „Sofort-dran-Garantie“. Kommt der Fahrer zur vereinbarten Zeit, geht es mit der Kontrolle sofort los. Auch Werkstätten bieten Hauptuntersuchungen an. Hier sind die Prüfer jedoch nur an bestimmten Tagen vor Ort, so dass längere Wartezeiten möglich sind.

http://www.infocenter.ruv.de

Das R+V-Infocenter wurde 1989 als Initiative der R+V Versicherung in Wiesbaden gegründet. Es informiert regelmäßig über Service- und Verbraucherthemen. Das thematische Spektrum ist breit: Sicherheit im Haus, im Straßenverkehr und auf Reisen, Schutz vor Unfällen und Betrug, Recht im Alltag und Gesundheitsvorsorge. Dazu nutzt das R+V-Infocenter das vielfältige Know-how der R+V-Fachleute und wertet Statistiken und Trends aus. Zusätzlich führt das R+V-Infocenter eigene Untersuchungen durch: Die repräsentative Langzeitstudie über die \“Ängste der Deutschen\“ ermittelt beispielsweise bereits seit 1991 jährlich, welche wirtschaftlichen, politischen und persönlichen Themen den Menschen am meisten Sorgen bereiten.

Firmenkontakt
Infocenter der R+V Versicherung
Brigitte Römstedt
Raiffeisenplatz 2
65189 Wiesbaden
06 11 / 533 – 46 56
brigitte.roemstedt@ruv.de
http://www.infocenter.ruv.de

Pressekontakt
Infocenter der R+V Versicherung c/o Arts & Others
Anja Kassubek
Daimlerstraße 12
61352 Bad Homburg
06172/9022-131
anja.kassubek@arts-others.de
http://www.infocenter.ruv.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/zeitfresser-auto-laestige-wartezeiten-vermeiden/

Bordnetze perfekt simulieren

Schulz-Electronic kooperiert mit SIBO Electronic

Bordnetze perfekt simulieren

Solide Leistungsverstärker mit integriertem Kurvenspeicher bilden die Basis des Simulationssystems

Baden-Baden, 29. März 2016: Der Stromversorgungsspezialist Schulz-Electronic hat sein Produktprogramm um Systeme für die Kfz-Bordnetzsimulation aus dem Hause SIBO Electronic erweitert. Das Baden-Badener Unternehmen reagiert mit dieser Entscheidung auf die wachsende Nachfrage aus dem Bereich der Automobilhersteller und ihrer Zulieferer nach Simulationssystemen. „Jetzt können wir Komplettsysteme für die Bordnetzsimulation nach allen gängigen Normen und Standards, wie z. B. LV 124, VW 80000, LV148, ISO 7637, DIN 40839, ISO 16750 und GS 95024 und anderer Hersteller, wie z. B. Daimler, liefern“, freut sich Vertriebsleiter Stefan Dehn. Schulz-Electronic hat die Vertriebsrechte für Deutschland und die Schweiz erhalten. „Aufgrund der vorzüglichen Kontakte zur Automobilindustrie sind wir überzeugt davon, in Schulz-Electronic den idealen Partner gefunden zu haben“, kommentiert SIBO Geschäftsführer Franz Bosch die Zusammenarbeit.

Das Bordnetz-Simulationssystem ist eine Eigenentwicklung von SIBO. Die Basis bilden 4-Quadranten-Leistungsverstärker mit integriertem Kurvenspeicher und Messfunktionen. Standardgeräte leisten bis zu 4.000 W, höhere Leistungen sind auf Anfrage realisierbar. SIBO hat dazu eine umfangreiche Software-Ausstattung zur Steuerung und Kurvengenerierung entwickelt. Die standardmäßig mitgelieferten Prüfimpulse sind normgerecht vordefiniert in einer Kurvenbibliothek. Reale Kurven können importiert und simuliert werden. Zu den Prüfereignissen gehören auch die Überlagerung mit Wechselspannungen, kurze Spannungs-Unterbrechungen, Pin-Unterbrechungen und Verpolungen. Makro-Funktionen erlauben die Generierung automatischer Testabläufe und Prüfpläne. Die Software kann in nahezu alle Programmier- und Software-Umgebungen wie C#, C++, Python, LabView, Vector (CAPL), usw. integriert werden.

Stefan Dehn: „Die SIBO-Lösung ermöglicht eine sehr schnelle Bordnetzsimulation im Leistungsbereich bis 10 kW. Das in Verbindung mit der Abdeckung der einschlägigen Normen ist für uns eine willkommene Abrundung unseres Portfolios.“

Schulz-Electronic ist der führende Anbieter professioneller Stromversorgungen in den Märkten Deutschland, Österreich und der Schweiz. Die Produktpalette umfasst AC/DC, DC/DC, Elektronische Lasten, Highvoltage, AC-Quellen, Wechselrichter, Laserdiodentreiber / Pulsgeneratoren. Schulz-Electronic ist Vertriebspartner zahlreicher renommierter Hersteller aus aller Welt. Für viele Fabrikate ist das Baden-Badener Unternehmen autorisierter Servicestützpunkt und fungiert in Deutschland als „Quasihersteller“. Eine besondere Stärke sind kundenspezifische Lösungen für alle Arten der Energieumwandlung sowohl auf der Basis von Standardgeräten, durch deren Modifikation als auch durch eigene Entwicklungen.

Firmenkontakt
Schulz-Electronic GmbH
Stefan Dehn
Dr.-Rudolf-Eberle-Str. 2
76534 Baden-Baden
+49 7223 9636-30
stefan.dehn@schulz-electronic.de
http://www.schulz-electronic.de

Pressekontakt
ViATiCO Strategie und Text
Joachim Tatje
Bismarckstr. 17
76646 Bruchsal
07251 981 990
tatje@viatico.de
http://www.viatico.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/bordnetze-perfekt-simulieren/

R+V24: Unfallkosten absetzen bei Zusammenstoß auf dem Arbeitsweg

Zwei Drittel aller Pendler in Deutschland fahren mit ihrem Pkw zur Arbeit. Doch im dichten Berufsverkehr steigen die Unfallrisiken. „Im Jahr 2014 passierten allein auf dem Arbeitsweg fast 175.000 Unfälle“, so Sina Schmitt, Expertin beimKfz-DirektversichererR+V24. Gut zu wissen: „Die Kosten für Reparaturen und einiges mehr können Betroffene von der Steuer absetzen. Vorausgesetzt, der Unfall fand auf direktem Weg von der Wohnung zur Arbeitsstelle statt.“

Springen Arbeitgeber oder Versicherung nicht ein, sind Unfallkosten als Werbungskosten von der Steuer absetzbar. Dabei spielt es keine Rolle, ob der Fahrer nur einen Teil oder alles tragen muss. Zudem kann der Betroffene jeden mit dem Unfall zusammenhängenden Posten beim Fiskus geltend machen: „Von der Reparatur, einem Abschleppwagen und beschädigter Kleidung über Selbstbeteiligung, Gutachter oder Rechtsanwalt bis hin zum Leihwagen“, so R-V24-Expertin Sina Schmitt. „Einen Höchstbetrag gibt es nicht.“

Voraussetzung ist: „Der Zusammenstoß passierte auf dem direkten Arbeitsweg, bei einer Dienstreise oder während anderer beruflicher Fahrten“, so Schmitt von R+V24. „Umwege zum Bäcker oder Geldabheben sind nicht abgedeckt.“ Auch hier bestätigen Ausnahmen die Regel. Hatte der Umweg betriebliche Gründe, etwa das Abholen eines Kollegen, Tanken oder eine dienstliche Besorgung, sind die Kosten doch absetzbar. Auch das Abgeben des Kindes im Kindergarten oder bei der Tagesmutter ist versichert.

Für die Steuererklärung gilt: Wenn möglich sollten Betroffene eine Bestätigung des Arbeitgebers über den Anlass der Fahrt beilegen. Auch Rechnungen, Quittungen, Gutachten, ein polizeilicher Bericht oder Fotos sind hilfreich. Wer seine Steuererklärung online erstellt, sollte die Unterlagen für etwaige Rückfragen parat halten. Dienstliche Unfallkosten sind Werbungskosten. In seltenen, privaten Fällen können Betroffene die Kosten als Sonderausgaben oder außergewöhnliche Belastungen absetzen.

Presseinformation herunterladen: www.presse.rv24.de

R+V24 auf Facebook:
http://www.facebook.com/rv24.de

R+V24 Blog:
http://drive-blog.de

R+V24 auf Twitter:
http://twitter.com/ruv24_de

R+V24, die Kfz-Direktversicherung der R+V, bietet umfassenden Versicherungsschutz über das Internet. Unter www.rv24.de können Autofahrer und Motorradfahrer Verträge einfach online abschließen und verwalten. Im Schadenfall steht den Kunden ein persönlicher Schadenservice mit 24-Stunden-Hotline zur Verfügung.

Firmenkontakt
R+V24
Sina Schmitt
Raiffeisenplatz 1
65189 Wiesbaden
0611 533-2201
presse@rv24.de
http://www.rv24.de

Pressekontakt
R+V24 c/o Arts & Others
Sabine Künzel
Daimlerstraße 12
61352 Bad Homburg
06172 9022-129
s.kuenzel@arts-others.de
http://www.arts-others.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/rv24-unfallkosten-absetzen-bei-zusammenstoss-auf-dem-arbeitsweg/

Go East

Deutschland auf der Internationalen Maschinenbaumesse in Brünn

Go East

(Bildquelle: Messe Bruenn)

Prag, 24.02.2016 – Die 58. Internationale Maschinenbaumesse (MSV) findet vom 3. bis 10. Oktober in Bruenn statt. Die Bundeslaender Bayern und Hessen foerdern mit ihren Gemeinschaftsbeteiligungen kleine und mittelstaendische Maschinenbauunternehmen bei ihrem Markteintritt in Tschechien. Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thueringen sind mit einem gemeinsamen mitteldeutschen Stand vertreten. Die MSV bietet eine hervorragende Moeglichkeit, sich in Tschechien zu praesentieren und neue Kontakte zu Geschaeftspartnern in der gesamten MOE-Region anzubahnen. Die Deutsch-Tschechische Industrie- und Handelskammer (DTIHK) ist offizieller Vertreter der Messegesellschaft Bruenn in Deutschland.

Investitionen in Tschechien steigen

2015 war laut Berichten von Germany Trade & Invest (GTAI) für den tschechischen Maschinenbau ein außergewoehnlich erfolgreiches Jahr: Das Marktvolumen stieg um fast 13 Prozent. Die Zulieferindustrie spuert das positive Investitionsklima. Die Firmen Continental und Bosch verzeichneten ein deutliches Umsatzplus. Die Autobauer investieren kraeftig in den Ausbau ihrer Kapazitaeten. Skoda plant in den kommenden drei Jahren Investitionen von rund 260 Mio. Euro. Zentraler Abnehmer für Ausruestungsgueter bleibt der tschechische Maschinenbau selbst. Zudem steigert der Staat durch den Straßen- und Schienennetzausbau den Bedarf an Bau- und Baustoffmaschinen.

Außenhandel mit Maschinen, Kraftwagen und Kraftwagenteilen

Den vorlaeufigen Daten des Statistischen Bundesamtes zufolge betrug Deutschlands Außenhandel mit Tschechien 2015 über 75,8 Mrd. Euro. Der Handel mit Maschinen, Kraftwagen und Kraftwagenteilen summierte sich auf über 24,6 Mrd. Euro. Dabei lag die deutsche Ausfuhr von Maschinen knapp 21 Prozent höher als die Einfuhr aus Tschechien. Bei Kraftwagen und Kraftwagenteilen war die Einfuhr aus Tschechien hingegen fast doppelt so hoch wie die deutsche Ausfuhr.
Die Bundesländer Bayern, Hessen, Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thueringen, die mit Gemeinschaftsbeteiligungen an der MSV 2016 teilnehmen, repraesentierten fast 40 Prozent des gesamten deutschen Außenhandels mit Tschechien.
Bayern hatte von allen Bundeslaendern das größte Außenhandelsvolumen mit dem Nachbarland. Das Volumen belief sich auf über 17 Mrd. Euro, allein 28 Prozent entfielen davon auf Maschinen, Kraftwagen und Kraftwagenteile.
Die Außenhandelsvolumina Sachsens, Sachsen-Anhalts und Thueringens mit Tschechien beliefen sich zusammen auf knapp 8,5 Mrd. Euro – Maschinen, Kraftwagen und Kraftwagenteile machten davon rund 43 Prozent aus. Allein Sachsen führte 2015 tschechische Kraftwagen und Kraftwagenteile in Hoehe von über 3 Mrd. Euro ein. Auch 2015 war Tschechien nach China der zweitwichtigste Handelspartner des Bundeslandes. Beim Import in den Freistaat stand der oestliche Nachbar sogar auf Platz 1, erklaerte Lars Fiedler, Geschaeftsfuehrer fuer Standortpolitik und Kommunikation von der IHK Dresden in einem MDR Info-Beitrag, und ergaenzte: „Mehr als die Haelfte der Importsumme entfaellt auf den Fahrzeugbau“.
Hessens Außenhandel mit Tschechien betrug gut 4,1 Mrd. Euro. Der Anteil des Außenhandels mit Maschinen, Kraftwagen und Kraftwagenteilen lag bei über 33 Prozent. Das Einfuhrvolumen aus Tschechien war dabei mehr als viermal hoeher als das hessische Ausfuhrvolumen.

Tschechien und die deutschen Autobauer

Die deutsche Automobilindustrie ist mit Tschechien stark vernetzt: Es gibt kaum einen deutschen Autobauer, der nicht Teile und Komponenten aus Tschechien bezieht. Viele „Original Equipment Manufacturer“ haben Produktionsstätten in Tschechien. Beispielsweise stellt die Firma Brose in ihrem Werk bei Ostrava Hightech-Autositze für fast alle deutschen Premium-Marken her.

Starke MSV 2016 erwartet

Für 2016 wird eine starke Auflage der MSV Brünn erwartet. Zeitgleich finden einige Spezialmessen statt: ITM (Metallbearbeitung), Fond-Ex (Gießereifachmesse), Welding (Schweißtechnik), ProFintech (Oberflächentechnik) und Plastex (Kunststoffe, Kautschuk und Verbundwerkstoffe). Deutsche Firmen stellen traditionell die größte Gruppe der auslaendischen Aussteller auf der MSV dar. 2015 praesentierten sich in Bruenn ueber 270 Firmen aus Deutschland.

Ueber die DTIHK: Die Deutsch-Tschechische Industrie- und Handelskammer (DTIHK) ist mit mehr als 620 Mitgliedern die größte bilaterale Auslandshandelskammer in Tschechien. Sie unterstuetzt den Auf- und Ausbau der Geschaeftsbeziehungen zwischen deutschen und tschechischen Firmen und setzt sich bei Politik und Verwaltung für unternehmensfreundliche Rahmenbedingungen in Tschechien ein. Die DTIHK gehoert zum Netz der deutschen Auslandshandelskammern (AHKs) und der Industrie- und Handelskammern (IHKs) in Deutschland; Dachorganisation ist der Deutsche Industrie- und Handelskammertag (DIHK) in Berlin. Ihre 100 prozentige Tochtergesellschaft AHK Services s.r.o. beraet und unterstuetzt in allen Fragen rund um die Markterschließung. Die globale Servicemarke DEinternational steht dabei als Garant für Qualitaet und professionelle Leistung im AHK-Verbund.

Kontakt
Deutsch- Tschechische Industrie- und Handelskammer
Barbara Vávra
Václavské Naměstí 40
11000 Prag
+420 221 490 334
vavra@dtihk.cz
http://www.tschechien.ahk.de/

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/go-east/

Autoreinigung in Steyr und Umgebung

Schnelle Autoaufbereitung in Steyr und Umgebung. schnell und einfach Auto reinigen lassen.

Autoreinigung Steyr – Ihr Helfer in der Not

Sie kennen das auch wenn Sie ein Auto reinigen, dann ist es doch immer so das nach einer gewissen Zeit das Auto wieder total dreckig ist. Für was putzt man eigentlich sein Auto, wenn es sogar nach paar Minuten wieder total dreckig ist. Probieren Sie einmal eine Autoreinigung Steyr aus. Diese Firma weiß welche Autoreiniger Sie brauchen um Ihr Auto für längere Zeit sauber zu halten. Das ist immer so ein Thema. Welchen Reiniger kann ich benutzen und viel mehr Fragen. Die Mitarbeiter der Autoreinigung Steyr wissen welchen Reiniger man benutzen muss. Ich selbst ging zu einer Autoreinigung und da kann man sich zwischen mehreren Paketen entscheiden. Ich entschied mich für ein Paket wo eine Motorreinigung dabei ist, da ich wissen wollte was das genau ist und was das bringt. Ich ging zu einem Mitarbeiter und fragte für was so eine Motorreinigung gut ist und der Mitarbeiter antwortete mir das es gegen einen Verschleiß hilft. Machen Sie auch eine Motorreinigung, denn damit können Sie Reparaturkosten sparen. Der Motorraum wird gereinigt und somit kommt kein Verschleiß in den Motorraum und Ihr Auto bleibt länger am Leben. Bei einer Autoreinigung gibt es nicht Motorreinigung, sondern auch Auto Innenreinigung und Autopolitur und Autoaufbereitung. Bei der Autoaufbereitung wird Ihr Auto von jedem Kratzer und Hagelschaden befreit. Ihr Fahrzeug sieht nach einer Autoreinigung Steyr wieder wie neu aus. Sie brauchen nur anzurufen und einen Termin ausmachen.

Autoreinigung Steyr – Ihre Nummer eins

Bei einer Autoreinigung beziehungsweise Autoaufbereitung wird das Auto oft mit Hochdruck gewaschen, dass bedeutet das Ihr Auto wirklich von allen Flecken und Schmutz befreit wird. Egal ob Sie eine Autoaufbereitung, Autoreinigung oder Autopolitur wollen, die Preise bei dieser Firma in Steyr sind ziemlich günstig und die Arbeit ist qualitativ hochwertig. Deswegen sollten Sie eine Autoaufbereitung probieren. Ich kann Ihnen die Autoreinigung Steyr nur empfehlen. Sie brauchen nur anzurufen und dann bekommen Sie einen Termin, nachdem Sie einen Termin bekommen haben fahren Sie zu der Firma und die Mitarbeiter nehmen Ihr Auto und fangen sofort mit der Reinigung an und Ihr Auto wird schnell und günstig gereinigt. Bei der Autoreinigung Steyr werden Sie garantiert nicht enttäuscht. Wenn Sie Fragen haben, dann könne Sie sich an die Mitarbeiter wenden. Die Mitarbeiter haben eine jahrelange Erfahrung und können Sie daher ausführlich beraten. Ich kann Ihnen die Autoreinigung Steyr nur ans Herz legen, Sie werden garantiert nicht enttäuscht. Die Mitarbeiter stehen Ihnen jederzeit zur Verfügung.

Über:

Handyshop Steyr AKI-TECH
Herr Akgün Halil
Dukartstrasse 21
4400 Steyr
Österreich

fon ..: 0043 660/ 80 91 043
web ..: http://www.autoreiniger-steyr.at/
email : kontakt@aki-media.at

Pressekontakt:

Handyshop Steyr AKI-TECH
Herr Akgün Halil
Dukartstrasse 21
4400 Steyr

fon ..: 0043 660/ 80 91 043
web ..: http://www.autoaufbereitung-linz.at/
email : kontakt@aki-media.at

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/autoreinigung-in-steyr-und-umgebung/

GTÜ: Für Dieselpartikelfilter-Nachrüstung wieder Geld vom Staat

GTÜ: Für Dieselpartikelfilter-Nachrüstung wieder Geld vom Staat

(Mynewsdesk) Datenbank der GTÜ gibt Auskunft über Kosten und Filtersysteme für ältere DieselfahrzeugeFür die Nachrüstung älterer Dieselautos mit einem Rußpartikelfilter gibt es auch 2016 wieder einen Zuschuss vom Staat. Autobesitzer erhalten 260 Euro pro Fahrzeug. Das Angebot gilt für alle Diesel-Pkw und Wohnmobile bis 3,5 Tonnen, die vor dem 1. Januar 2007 zugelassen wurden. Halter von leichten Nutzfahrzeugen bis 3,5 Tonnen – wie etwa Transporter – erhalten den Zuschuss nur, wenn ihr Fahrzeug erstmalig vor dem 17. Dezember 2009 zugelassen wurde. Darauf weist die GTÜ Gesellschaft für Technische Überwachung hin.

Nach erfolgter Nachrüstung in einer Fachwerkstatt bis spätestens 30. September 2016 können entsprechende Anträge bis einschließlich 15. November 2016 gestellt werden. Bis dahin muss der Antrag beim Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (Bafa) unter www.bafa.de eingegangen sein.

Grund für die neuerliche Staatshilfe sind im vergangenen Jahr nicht abgerufene Fördermittel. Für 2015 hatte der Bund 30 Millionen Euro zur Verfügung gestellt, ausgezahlt wurden aber nur rund sieben Millionen Euro. Somit sind noch an die 23 Millionen Euro im Topf.

Die Nachrüstung kostet in der Fachwerkstatt für gängige Fahrzeugmodelle zwischen 600 und 1000 Euro. Wichtig ist, dass der Fahrzeughalter nach erfolgter Nachrüstung die Partikelminderungsstufe in den Fahrzeugpapieren nachtragen lässt. Erst dadurch wird die Nachrüstung amtlich und das Finanzamt wird über eine eventuelle Änderung des Steuersatzes informiert.

Ob ein älteres Dieselfahrzeug mit einem Partikelfilter nachrüstbar ist, wie hoch die Kosten dafür sind, welche Schadstoffplakette das Auto erhält und ob damit die freie Fahrt in allen Umweltzonen garantiert ist, darüber können sich Autofahrer vorab auf den Internetseiten der GTÜ-Datenbank unter http://feinstaub.gtue.de detailliert informieren. Bei allen Fragen zum Thema Filternachrüstung helfen auch die GTÜ-Sachverständigen vor Ort weiter.

Stuttgart, den 25. Januar 2016

Diese Pressemitteilung wurde via Mynewsdesk versendet. Weitere Informationen finden Sie im GTÜ .

Shortlink zu dieser Pressemitteilung:
http://shortpr.com/0qwxm3

Permanentlink zu dieser Pressemitteilung:
http://www.themenportal.de/kfz-markt/gtue-fuer-dieselpartikelfilter-nachruestung-wieder-geld-vom-staat-88743

Die GTÜ ist Deutschlands größte amtlich anerkannte Kfz-Überwachungsorganisation freiberuflicher Kfz-Sachverständiger.

Die GTÜ: http://www.gtue.de leistet qualitativ hochwertige Dienstleistungen für ihre Vertragspartner zu deren Zukunftssicherung und Wachstum. Die GTÜ: http://www.gtue.de bündelt Sachverständigen-Interessen und Know-how unter ihrem Dach, damit ihre Vertragspartner auch zukünftig erfolgreich am Markt bestehen.

Die GTÜ: http://www.gtue.de arbeitet ergebnisorientiert und effizient zur Sicherung und zum Wachstum des Erfolges der Gemeinschaft. Die Gemeinschaft umfasst die GTÜ: http://www.gtue.de und ihre Vertragspartner.

Die GTÜ: http://www.gtue.de und ihre Vertragspartner bieten dem Kunden echte Wettbewerbsvorteile durch moderne, serviceorientierte und qualitativ hochwertige Dienstleistungen. Dabei streben die GTÜ: http://www.gtue.de und ihre Vertragspartner eine langfristige Kundenbindung an.

Über ihre Verbandszugehörigkeit bei den GTÜ: http://www.gtue.de-Gesellschaftern gestalten die Vertragspartner die Zukunft der GTÜ: http://www.gtue.de und der freiberuflichen Sachverständigen mit. Um dieses Unternehmensziel zu erreichen, sind marktorientierte Produkte und Dienstleistungen erforderlich.

Firmenkontakt
GTÜ
Hans-Jürgen Götz
Vor dem Lauch 25
70567 Stuttgart
0711 97676-620
goetz@gtue.de
http://www.themenportal.de/kfz-markt/gtue-fuer-dieselpartikelfilter-nachruestung-wieder-geld-vom-staat-88743

Pressekontakt
GTÜ
Hans-Jürgen Götz
Vor dem Lauch 25
70567 Stuttgart
0711 97676-620
goetz@gtue.de
http://shortpr.com/0qwxm3

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/gtue-fuer-dieselpartikelfilter-nachruestung-wieder-geld-vom-staat/

Autoreinigung in Wien mit Autopflege Wien

Jeder Autopfleger, der Autopflege Wien betreibt muss sich mit der Konkurrenz in Wien für Autopflege und Aussenreinigung auseinandersetzen.

Ein muss für jeden Autoliebhaber Autopflege Wien
Eine Autopflege der Innenreinigung ist eine Autopflege deren Dauer kurz ist und so eine Autoreinigung bietet auch für Türeinstiege gute Angebote und man kann die Autoaufbereitung oder Autoreinigung im Paket abschließen und saugen wobei diese Art der Nassreinigung als Autoreinigung besser ankommt und die Anfahrt ist bei der Autoreinigung besser.
Jede Autoreinigung Wien macht man privat
Jedoch sind Autopfleger nicht die beste Option für eine Autoreinigung Wien, weil die in Wien gemachte Autoreinigung privat besser ist, vor allem die Aussenreinigung aber auch die Reinigungspakete der Autoreinigung wie Versiegelungen oder Innenreinigung und andere Formen der Autoreinigung. Wenn man die Autoreinigung im großen Paket für Türeinstiege und Co haben will und auf eine kurze Dauer der Autoreinigung nicht verzichten will muss man etwas nehmen was bei der Autoreinigung Nassreinigung und Saugen kombiniert und man muss eben auch die Anfahrt prüfen, denn wenn das bei der Autoreinigung nicht passt dann sollte man sich schnell etwas für die Autoreinigung überlegen damit sich das ausgeht. Jede Autoreinigung bietet eine Vielzahl von verschiedenen Paketen mit denen der Autopfleger sowohl Innenreiniung als auch Aussenreinigung machen kann also Reinigungspakete die mit Versiegelungen aufwarten und bei denen die Dauer gering ist. Wenn man sich so ein Paket holt und man bekommt eine gute Autoaufbereitung kann man es ja Anderen berichten und die können dann saugen lassen oder Nassreinigung machen oder die Anfahrt kehren.
Passen Sie bei der Motorwäsche Wien auf
Wenn ein jeder Autopfleger sich an die Vorgaben der Innenreinigung und Aussenreinigung halten würde und die Motorwäsche Wien Reinigungspakete zu fairen Bezügen anbieten würde wäre Wien eine bessere Stadt. Wenn man Türeinstiege in geringer Dauer in jedem Bezirk von Wien, in wirklich jedem Bezirk, vom ersten Bezirk bis zum letzten Bezirk haben will, dann muss man für ein Motorwäsche Paket eben einmal mehr zahlen und für die Versiegelungen bei der Motorwäsche ebenfalls denn die Autoaufbereitung ist eben teuer und man kann saugen lassen und eine Nassreinigung noch dazu aber die Anfahrt zur Motorwäsche bleibt nicht aus und wenn man die Motorwäsche nicht haben will außer wenn es vor der Türe passiert dann muss man sich eine Motorwäsche in der Nähe suchen denn wenn man das so haben will bekommt man das am besten bei einem guten Anbieter.

Über:

Autoreinigung Wien
Herr Akgün Halil
Dukartstrasse 21
4400 Steyr
Österreich

fon ..: 0043 660/ 80 91 043
web ..: http://www.autopflege-wien.at/
email : kontakt@aki-media.at

Pressekontakt:

Autoreinigung Wien
Herr Akgün Halil
Dukartstrasse 21
4400 Steyr

fon ..: 0043 660/ 80 91 043
web ..: http://www.autopflege-wien.at/
email : kontakt@aki-media.at

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/autoreinigung-in-wien-mit-autopflege-wien/

Patrick Ringeisen – Saarlands „Alles-Möglich-Macher“

Von Event bis Kfz: Die „P.R. Logistik & KFZ-Service“ in Püttlingen (Saar) bietet besten Service

Patrick Ringeisen - Saarlands "Alles-Möglich-Macher"

Patrick Ringeisen, Gründer und Geschäftsführer der „P.R. Logistik & KFZ-Service“

P.R. Logistik & Kfz-Service / P.R. Dienstleistungen. Dieses markante Logo hat wohl schon jeder irgendwo mal gesehen. Auf Kurier-Fahrzeugen und LKWs. An Getränke-Ständen und Fest-Bühnen. An coolen Cocktail-Ständen und auf bunten Bungee -Trampolins oder Hüpfburgen. Die Initialien „P.R.“ stehen für Patrick Ringeisen. Der 34-jährige Selfmade-Manager ist ein Chef ohne Schreibtisch. Denn er ist eigentlich ständig auf Achse. Sieben Tage die Woche. Im Dienste seiner Kunden. Völlig gleich, ob er gerade die legendäre „Paparazzi“-Nacht im Saarbrücker Ratskeller präsentiert, die Getränke-Meile Französische Straße auf der Saarlouiser Emmes aufbaut, die Logistik von Fahrzeuge an den Kunden von Porsche Zentrum Saarland und Scherer Gruppe in Zusammenarbeit mit der Firma Convey verantwortet oder die Partyzone des Alt-Rohrbach-Fest installiert: Patrick Ringeisen sorgt direkt vor Ort, dass alles wie am Schnürchen klappt. Das Erfolgsgeheimnis der 2003 in Eitelborn/ Westerwald gegründeten „P.R. Logistik & KFZ-Service / P.R. Dienstleistungen“ lässt sich mit wenigen Schlüsselbegriffen beschreiben: Zuverlässigkeit. Flexibilität. Erfahrung. Kompetenz. Gründlichkeit. Termintreue. Vertrauen. Preis-Fairness. Und vor allem Leidenschaft.
Rund um die Themen „KFZ Pflege“, „Kurierdienste“, „Fahrzeugvermietung“, „Transport“, „Event“, „Paketdienste“, „Umzüge“ und „Tuning“ macht die Spedition fast alles möglich. Sie möchten einen Transportbus oder Anhänger mieten? Ihren Wagen auf Vordermann bringen? Getränke-Stände für die Firmenfeier mieten? Die Frontscheibe erneuern? Einen Umzug organisieren? Dann sind Sie bei „P.R. Logistik + Kfz Service / P.R. Dienstleistungen“ an der richtigen Adresse.
„Wir erarbeiten für jeden Kunden maßgeschneiderte Lösungen. Für jeden Bedarf. Und jeden Geldbeutel“, betont Patrick Ringeisen. Die persönliche Beratung ist dabei das Allerwichtigste. Und die Zuverlässigkeit. „Auf mein Wort kann man sich immer 1000-prozentig verlassen“, so der Firmen-Chef. Diese Zuverlässigkeit hat sich herumgesprochen. Bei Großkunden wie Karlsberg und Saarmesse, bei namhaften Autohäusern und Werkstätten, bei Kommunen und Privatleuten. Hier im Saarland hat der Name P.R. Logistik & KFZ Service / P.R. Dienstleistungen“ einen hervorragenden Klang. Aber auch im Bundesgebiet. Und so begegnet man den Fahrzeugen mit den markanten „P.R.“-Logo immer häufiger auch auf dem Autobahnen Richtung Düsseldorf, Solingen, Aschaffenburg, Ludwigshafen und Mannheim.

Events, Transporte, Umzüge, KFZ-Service, Wagenpflege und mehr: Die Leistungen des saarländischen Transport- und Event-Unternehmens Unternehmens P.R. Logistik sind vielfältig. „Wir machen fast alles möglich“, betont Firmengründer Patrick Ringeisen

Firmenkontakt
P.R. Logistik & KFZ Service – P.R. Dienstleistungen
Patrick Ringeisen
Dasbachstraße 9
66346 Püttlingen (Saar)
0152/ 5577 53 23
spedition-ringeisen@email.de
www.pr-logistik-online.de

Pressekontakt
MALTHA MEDIA
Sylvio Maltha
Hölzerbachstraße 30c
66287 Quierschied
0171 838 0691
sylmal@aol.com
www.maltha-media.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/patrick-ringeisen-saarlands-alles-moeglich-macher/

Tyre24 übernimmt Autoreparaturen.de

Tyre24 übernimmt Autoreparaturen.de

(Bildquelle: Autoreparaturen.de)

Die Tyre24 Automotive Network GmbH, ein Tochterunternehmen der Saitow AG aus Kaiserslautern, hat das Online-Werkstattportal Autoreparaturen.de im Zuge eines Asset-Deals am 14.11.2015 zu 100 Prozent – ohne Mitarbeiter – von der CarMobileSystems GmbH übernommen. Die CarMobileSystems GmbH bleibt weiter bestehen und wird sich nun wieder verstärkt um den Absatz von gebrauchten Autoersatzteilen auf www.gebrauchte-autoersatzteile.de und www.autoteile-markt.de kümmern.

Der Stammsitz wurde von Berlin nach Kaiserslautern verlegt. Über den Kaufpreis haben beide Parteien Stillschweigen vereinbart.

Mit dem Erwerb der Plattform stärkt Tyre24 seine Position als Serviceanbieter und bietet sowohl den Händlern als auch den Endkunden eine optimale Ergänzung im Portfolio zu der Reifenhändler-Preis-Suchmaschine Reifen-vor-Ort.de Durch den Zukauf der B2C-Plattform Autoreparaturen.de erhalten die Tyre24-Händler nun auch die Möglichkeit dem Autofahrer klassischen Autoservice über das Portal anzubieten. Autoreparaturen.de wurde 2008 gegründet und ist das führende Online-Werkstattportal. Rund 4.000 Werkstätten bieten hier dem Autofahrer ihre Reparaturdienste an. Das erst vor kurzem erneuerte Portal bedient gegenwärtig nicht weniger als 120.000 Endkunden und funktioniert nach dem Prinzip einer modernen Vermittlungsmaschine von Kfz-Werkstätten und Autoreparaturleistungen.

Der Endverbraucher gibt einen Reparaturwunsch ein und die angeschlossenen Dienstleister aus der Umgebung gebenein Angebot ab, dass per Email oder auf Wunsch auch per SMS übermittelt werden kann. Der Endverbraucher kann dann entscheiden, welchem Anbieter er den Zuschlag geben will.

„Mein Lieblingsitaliener wäre sicher nicht begeistert davon, wenn ich mir die Pizza eines Heimservices in sein Lokal schicken lassen würde. Genau aus diesem Grund haben wir Autoreparaturen.de übernommen. Angepasst an die Änderungen des Marktes wollen wir unseren Händlern analog zu dem Reifengeschäft auf unserer Plattform Reifen-vor-Ort.de, nun auf Autoreparaturen.de im Bereich Werkstattlösungen eine faire Chance geben. Sie sollen sich nicht durch Online-Händler als Montagepartner degradieren lassen, sondern auch am Ersatzteilgeschäft weiter Geld verdienen. Wir wollen, dass unsere Fachhändler ihre Ersatzteile noch selbst verkaufen und sich durch kundenfreundlichen Service hervorheben. Auf Autoreparaturen.de können die Händler ihre Werkstattlösungen online anbieten. Individuelle Kalkulationsmodelle schaffen hierbei eine Varianz in den Preisen“, so Michael Saitow, CEO der Saitow AG.

CarMobileSystems GmbH ist ein IT Dienstleister im KFZ Bereich und unter anderem bekannt mit den Portalen www.gebrauchte-autoersatzteilel.de, www.autoteile-markt.de und bisher www.autoreparaturen.de

Kontakt
CarMobileSystems GmbH
Sebastian Cyran
Oranienburger Straße 173-175
13437 Berlin
030-76 23 97 310
info@gebrauchte-autoersatzteile.de
http://www.gebrauchte-autoersatzteile.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/tyre24-uebernimmt-autoreparaturen-de/

GTÜ-Winterreifentipps: Unter vier Millimeter geht nichts!

GTÜ-Winterreifentipps: Unter vier Millimeter geht nichts!

(Mynewsdesk) Bei Winterreifen auf Profiltiefe achten – Pneus mit geringem Restprofil auf Schnee und Nässe gefährlichWinterreifen mit weniger als vier Millimeter Restprofil gehören aus Gründen der Sicherheit nicht aufs Auto. Geringere Profiltiefen haben auf Schnee, Matsch, Glätte und Nässe mitunter katastrophale Folgen, warnt die GTÜ Gesellschaft für Technische Überwachung. Tests der GTÜ-Experten belegen, dass die gesetzlich vorgeschriebene Mindestprofiltiefe von 1,6 Millimetern in der Praxis nicht ausreicht.

Bereits vier Millimeter Restprofil auf den Reifen verringert auf Schnee gegenüber Neureifen mit acht Millimetern deutlich die Leistungsfähigkeit. Richtig kritisch wird es jedoch unter dieser Marke: Die Fahrsicherheit sinkt auf Glätte oder nasser Straße auf miserable Werte und wird schließlich völlig inakzeptabel.

Beim Bremsen auf Schnee aus Tempo 50 bis zum Stillstand des Autos wird der Verlust an Sicherheit bei geringer Profiltiefe besonders deutlich: Um sechs Meter verlängert sich der Bremsweg bei vier Millimeter Restprofil, bei zwei Millimeter registrieren die GTÜ-Tester gar elf Meter. Bei der Kraftübertragung auf Schnee zeigen sich ähnliche Verhältnisse: Bei schwindender Profiltiefe wird das Erklimmen von Steigungen schwieriger oder gar unmöglich.

Auf Nässe ist ebenfalls jeder Millimeter Profiltiefe ein Gewinn an Sicherheit. Aus 100 km/h bis zum Stillstand ergibt sich mit vier Millimetern ein Bremswegzuwachs von neun Metern, bei abgefahrenen Reifen mit zwei Millimetern sind es bereits 14 Meter mehr Bremsweg.

Deshalb die Empfehlung der GTÜ: Winterreifen unter vier Millimeter Restprofil gehören – unabhängig vom Alter – in die Tonne bzw. auf den Sondermüll.

Stuttgart, den 06. November 2015

Diese Pressemitteilung wurde via Mynewsdesk versendet. Weitere Informationen finden Sie im GTÜ .

Shortlink zu dieser Pressemitteilung:
http://shortpr.com/ntypcz

Permanentlink zu dieser Pressemitteilung:
http://www.themenportal.de/kfz-markt/gtue-winterreifentipps-unter-vier-millimeter-geht-nichts-88987

Die GTÜ ist Deutschlands größte amtlich anerkannte Kfz-Überwachungsorganisation freiberuflicher Kfz-Sachverständiger.

Die GTÜ: http://www.gtue.de leistet qualitativ hochwertige Dienstleistungen für ihre Vertragspartner zu deren Zukunftssicherung und Wachstum. Die GTÜ: http://www.gtue.de bündelt Sachverständigen-Interessen und Know-how unter ihrem Dach, damit ihre Vertragspartner auch zukünftig erfolgreich am Markt bestehen.

Die GTÜ: http://www.gtue.de arbeitet ergebnisorientiert und effizient zur Sicherung und zum Wachstum des Erfolges der Gemeinschaft. Die Gemeinschaft umfasst die GTÜ: http://www.gtue.de und ihre Vertragspartner.

Die GTÜ: http://www.gtue.de und ihre Vertragspartner bieten dem Kunden echte Wettbewerbsvorteile durch moderne, serviceorientierte und qualitativ hochwertige Dienstleistungen. Dabei streben die GTÜ: http://www.gtue.de und ihre Vertragspartner eine langfristige Kundenbindung an.

Über ihre Verbandszugehörigkeit bei den GTÜ: http://www.gtue.de-Gesellschaftern gestalten die Vertragspartner die Zukunft der GTÜ: http://www.gtue.de und der freiberuflichen Sachverständigen mit. Um dieses Unternehmensziel zu erreichen, sind marktorientierte Produkte und Dienstleistungen erforderlich.

Kontakt
GTÜ
Hans-Jürgen Götz
Vor dem Lauch 25
70567 Stuttgart
0711 97676-620
goetz@gtue.de
http://shortpr.com/ntypcz

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/gtue-winterreifentipps-unter-vier-millimeter-geht-nichts/

Unabhängig und flexibel mit der Anhängerkupplung von www.ahk-preisbrecher.de

Im Handumdrehen lassen sich mit einer hochwertigen Anhängerkupplung flexible
Transportlösungen schaffen. Kunden finden dazu eine umfangreiche Auswahl im Onlineshop
der Beeken-Fahrzeugteile GmbH.

BildMit einer Anhängerkupplung mehr Platz und neue Transportmöglichkeiten schaffen
Eine Anhängerkupplung als Sonderausstattung kann in etlichen Situationen ausgesprochen
hilfreich sein, auch wenn sie nicht jeden Tag benötigt wird. Zum Beispiel, um extra Stauraum
für Fahrräder und andere Dinge zu schaffen oder um bei Umzügen einen Anhänger
mitführen zu können. Ein attraktives Sortiment an Modellen in Hinblick auf das Thema
Anhängerkupplung finden Kunden für sämtliche vielfältigen und flexiblen
Verwendungsmöglichkeiten im Onlinefachhandel www.ahk-preisbrecher.de. Man
unterscheidet dabei generell zwischen einer fest mit dem Auto verbundenen
Anhängerkupplung und einer abnehmbaren, die erforderlichenfalls mit wenigen Handgriffen
entfernt oder aufgesetzt werden kann. Weil man einen Anhänger bei speziellen Speditionen
oder Baumärkten für wenige Euro pro Tag mieten kann, ist es auch für all diejenigen
Autofahrer lohnenswert, eine Anhängerkupplung anbringen zu lassen, welche über keinen
eigenen Anhänger verfügen. Der zusätzliche Stauraum, für den ein solches nützliches
Zubehörteil sorgt, ermöglicht zweifellos neue Handlungsspielräume.
Im Nu die passende Anhängerkupplung gefunden
Ungeachtet des umfangreichen und attraktiven Sortiments im Internetshop der Beeken-
Fahrzeugteile GmbH finden Kunden auf Grund der einfachen Navigation, von der Hauptseite
schnell das gesuchte Teil. Es ist ausreichend, lediglich auf eine der Kategorien wie
beispielsweise Oldtimer, Anhängerkupplungen PKW, US usw. zu klicken, falls man bloß einen
ersten Überblick bekommen möchte. Wer die Option ‚Anhängerkupplung PKW einzeln‘
anklickt, kann sich im nächsten Schritt durch sämtliche gängigen Fahrzeugmarken klicken,
um die richtige Auswahl zu treffen. Durch kurzgefasste Produktbeschreibungen und
aussagekräftiges Bildmaterial wird ein authentisches Bild von den unterschiedlichen
Ausführungen vermittelt, während präzise Angaben zu Baureihen bzw. Typen eine
zweckdienliche und Sicherheit gebende Hilfe bieten. Wer eine professionelle Kaufberatung
wünscht, kann sich im Falle von aufkommenden Fragen gerne an die Hotline wenden. Die
Produktpalette umfasst neben dem Schwerpunkt , Anhängerkupplung ‚ auch Zubehör für
Wohnmobile, Ersatzteile, Schrauben, Träger und Aktionsware.
Sicher, In bester Qualität und preiswert über das Internet bestellen: Ersatzteile und
Fahrzeugzubehör
Um sich für anstehende Transporte respektive Urlaube zu rüsten, können Kunden gemäß
diesem Motto ihr gewünschtes Zubehör 24 Stunden am Tag im Online-Verkaufsshop nach
Hause bestellen. Hohe Qualitätsstandards und eine exzellente Einkaufspolitik gewährleisten
ein attraktives und breit gefächertes Warensortiment, das für fast jeden Fahrzeugtyp
passende Lösungen bereit hält. Durch die Möglichkeit der Anforderung von speziellen
Anfertigungen, können Kunden auf Wunsch auch passgenaue Einzelteile bekommen. Damit
die Auslieferung der bestellten Teile reibungslos und effizient von statten geht, sind ein
großes Zentrallager zusammen mit einer modernen Logistikkette die Voraussetzungen für
hundertprozentige Kundenzufriedenheit. Auch beim komfortablen Bestellen über den
Onlineshop müssen Kunden aufgrund der kompetenten Beratungshotline nicht auf fachliche
Informationen verzichten.

Als zuverlässiger Partner für Fahrzeug- und Freizeitzubehör wie Wohnmobilbedarf,
Trägersysteme und Anhängerkupplungen steht seit nunmehr 15 Jahren die Beeken-
Fahrzeugteile GmbH im Dienst der Kunden. Kunden können umfassende Angebot an
funktionalen Lösungen für fast alle Fahrzeugtypen unter der Internet-Adresse
www.ahk-preisbrecher.de mit wenigen Klicks direkt nach Hause bestellen. Für eine
schnelle und reibungslose Erfüllung von Kundenwünschen sorgen ein Zentrallager mit zirka
150.000 Artikeln sowie ein hundertprozentiger Anspruch hinsichtlich Service, Beratung und
Kompetenz. Im Übrigen gibt es noch die Möglichkeit, hochwertige Sonderanfertigungen zu
bestellen, die dem Kunden nach strenger Prüfung eines TÜV-Experten einen einmaligen und
verlässlichen Mehrwert bieten.

Über:

Beeken-Fahrzeugteile GmbH www.ahk-preisbrecher.de
Herr J. Beeken
Tiegelstrasse 2-4
26689 Apen
Deutschland

fon ..: 04489 94140
web ..: http://www.ahk-preisbrecher.de
email : info@ahk-preisbrecher.de

Pressekontakt:

Beeken-Fahrzeugteile GmbH www.ahk-preisbrecher.de
Herr J. Beeken
Tiegelstrasse 2-4
26689 Apen

fon ..: 04489 94140
web ..: http://www.ahk-preisbrecher.de
email : info@ahk-preisbrecher.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/unabhaengig-und-flexibel-mit-der-anhaengerkupplung-von-www-ahk-preisbrecher-de/

GTÜ-TV: Aktuelle Beiträge rund ums Auto für das Winterhalbjahr

(Mynewsdesk) Wie schneidet mein Wunschauto im neuen GTÜ-Gebrauchtwagenreport ab? Worauf muss ich beim Reifenkauf achten? Was taugen „Billigreifen“ für den Winter? Was ist mein Oldtimer wert? Wie läuft eine Hauptuntersuchung ab? Seit wann gibt es bei der GTÜ die HU-Plakette?

Auf diese und andere Fragen rund um das Automobil und die Fahrzeugsicherheit gibt die aktuelle Ausgabe von GTÜ-TV Autofahrern die passenden Antworten.

Die Beiträge spiegeln die breite Palette der Dienstleistungen der GTÜ und ihrer Partner vor Ort wider, ergänzt durch spannende Produkt- und Fahrzeugtests. Die Stuttgarter Prüf- und Sachverständigenorganisation bietet diesen Service jeweils für das Sommer- und Winterhalbjahr an.

Download GTÜ-TV 2/2015
(MP4 · 1.920 x 1.080 · 1,8 GB · 26 min.)

Stuttgart, den 15. Oktober 2015

Diese Pressemitteilung wurde via Mynewsdesk versendet. Weitere Informationen finden Sie im GTÜ .

Shortlink zu dieser Pressemitteilung:
http://shortpr.com/gi6wgb

Permanentlink zu dieser Pressemitteilung:
http://www.themenportal.de/kfz-markt/gtue-tv-aktuelle-beitraege-rund-ums-auto-fuer-das-winterhalbjahr-48741

Die GTÜ ist Deutschlands größte amtlich anerkannte Kfz-Überwachungsorganisation freiberuflicher Kfz-Sachverständiger.

Die GTÜ: http://www.gtue.de leistet qualitativ hochwertige Dienstleistungen für ihre Vertragspartner zu deren Zukunftssicherung und Wachstum. Die GTÜ: http://www.gtue.de bündelt Sachverständigen-Interessen und Know-how unter ihrem Dach, damit ihre Vertragspartner auch zukünftig erfolgreich am Markt bestehen.

Die GTÜ: http://www.gtue.de arbeitet ergebnisorientiert und effizient zur Sicherung und zum Wachstum des Erfolges der Gemeinschaft. Die Gemeinschaft umfasst die GTÜ: http://www.gtue.de und ihre Vertragspartner.

Die GTÜ: http://www.gtue.de und ihre Vertragspartner bieten dem Kunden echte Wettbewerbsvorteile durch moderne, serviceorientierte und qualitativ hochwertige Dienstleistungen. Dabei streben die GTÜ: http://www.gtue.de und ihre Vertragspartner eine langfristige Kundenbindung an.

Über ihre Verbandszugehörigkeit bei den GTÜ: http://www.gtue.de-Gesellschaftern gestalten die Vertragspartner die Zukunft der GTÜ: http://www.gtue.de und der freiberuflichen Sachverständigen mit. Um dieses Unternehmensziel zu erreichen, sind marktorientierte Produkte und Dienstleistungen erforderlich.

Kontakt
GTÜ
Hans-Jürgen Götz
Vor dem Lauch 25
70567 Stuttgart
0711 97676-620
goetz@gtue.de
http://shortpr.com/gi6wgb

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/gtue-tv-aktuelle-beitraege-rund-ums-auto-fuer-das-winterhalbjahr/

Mit dem Smartphone unterwegs

WEDO launcht clever durchdachte Handy-Halter für KFZ-Lüftungsschlitze

Mit dem Smartphone unterwegs

Mit den Halterungen von WEDO sitzt das Smartphone perfekt an den Lüftungsschlitzen des Autos. (Bildquelle: @ wedo)

Wenn einer eine Reise tut … dann hat er heutzutage auch sein Handy dabei. Der mobile Beifahrer kennt die kürzeste Route, kann Staus voraussehen und dient über die Freisprechanlage als Kommunikationskanal. Doch wohin mit dem Smartphone während der Fahrt? Es gibt eine Vielzahl von Handyhalterungen für das Auto, doch nicht alle erweisen sich als praktisch. So kann ein großes Display an der Windschutzscheibe die Sicht einschränken, manche Saugnäpfe halten der Belastung nicht stand und unbewegliche Halterungen sorgen eher für einen verrenkten Nacken als für Fahrfreude. WEDO kennt diese Herausforderungen und liefert mit Clip-it und Dock-it zwei durchdachte Lösungen. Unkompliziert an den Lüftungsschlitzen angebracht, lassen die beiden Telefonhalter freie Sicht auf die Straße. Dabei stellt der Fahrer den für ihn bequemsten Blickwinkel auf das Mobiltelefon dank 360°-Kugelgelenk ganz individuell ein.

Smartphone-Halter für alle Vorlieben und Modelle
WEDOs markenunabhängige Telefonhalterungen für das Auto stehen für Fahrkomfort: Bei beiden Modellen verhilft das schwenkbare Kugelgelenk zur idealen Einstellung in Hoch- oder Querformat, sodass das Smartphone stets im optimalen Blickwinkel steht. Selbst ein spontaner Fahrerwechsel mit veränderter Sitzhöhe wird so zum flinken Kinderspiel! Dabei bleiben alle Funktionen des Device komplett zugänglich und machen den Weg frei für eine kurze SMS oder den Mailcheck an der Tankstelle. Sobald der Akku Schwäche zeigt, lädt der Fahrer seinen wegweisenden Begleiter über ein USB-Ladegerät für Zigarettenanzünder wieder auf. Ganz easy: Die gummierten Stecker der Halter finden durch einfaches Anbringen auf den Lamellen der Lüftung Halt. Holpert das Auto über raue und kurvige Straßen, bleibt das Handy in Position und der Reisende verliert weder Geduld noch Route.

Clip-it-Klemmhalter
Die Soft-Touch-Bügel mit Federmechanismus der flexiblen Halterung fixieren stufenlos jedes Smartphone mit einer Breite von 5,5 – 8,0 cm und verhindern so Verrutschen oder Herunterfallen des Telefons.

Dock-it-Magnethalter
Der kompakte Halter meistert jede schwierige Situation im Straßenverkehr. Der Clou: Sein starker Magnet mit Soft-Touch-Oberfläche hält jedes Handy in gewünschter Position sicher und stabil.
Zur Befestigung des Metallplättchens am Telefon oder Hardcase stehen drei Optionen zur Wahl:
– Rechteckiges Plättchen zum Einlegen in die Smartphone-Schutzhülle
– Rundes Gel-Pad mit starkem Halt, dessen Haftkraft sich durch Reinigen unter fließendem Wasser immer wieder reaktivieren lässt
– Runde Klebehaftung für die Rückseite des Telefons

Die innovativen Fixierungskonzepte Clip-it und Dock-it kosten jeweils 12,95 Euro.

Das Traditionsunternehmen Werner Dorsch GmbH gründete der Namensgeber Werner Dorsch 1933 als Vertriebsagentur für Schreibgeräte. Die daraus erwachsene Marke WEDO wurde 1950 eingetragen und entwickelte sich zu einem starken Brand in der Papier-, Büro- und Schreibwarenbranche. 2008 feierte das Unternehmen sein 75-jähriges Bestehen. Seit 2007 führt der branchenerfahrene und mit der Marke vertraute Andreas Schwarz die Geschäfte. Unter dem Slogan \“WEDO – we do it\“ erweitert Schwarz das Produktportfolio markenverpflichtet und trendbewusst.
Weitere Informationen und Bezugsadressen unter: www.wedo.de

Firmenkontakt
Werner Dorsch GmbH
Ulrike Feller
Dieselstrasse 13
64807 Dieburg
040-413096-0
deilecke@borgmeier.de
http://www.wedo.de

Pressekontakt
Borgmeier Media Gruppe GmbH
Tanja Deilecke
Rothenbaumchaussee 5
20148 Hamburg
040-413096-0
deilecke@borgmeier.de
http://www.borgmeier.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/mit-dem-smartphone-unterwegs/

Porsche Bensberg für seine Onlineaktivitäten ausgezeichnet

Porsche Bensberg für seine Onlineaktivitäten ausgezeichnet

Die Gewinner des Internet Sales Award 2015 (Bildquelle: kfz-Betrieb)

Das Rennen um den besten Onlineauftritt in der Automobilhandelsbranche ist entschieden. Die Fachmedienmarke „kfz-betrieb“ hat das Porsche Zentrum Bensberg mit dem Internet Sales Award 2015 im Rahmen der 66. Internationalen Automobil Ausstellung IAA in Frankfurt am Main ausgezeichnet. Das Team des Kamps Sportwagen Zentrums aus Bergisch Gladbach erzielte dabei den 3. Platz.
Gemeinsam mit den Sponsoren Bank Deutsches Kraftfahrzeuggewerbe (BDK), Deutsche Automobil Treuhand (DAT) und Mobile.de suchte „kfz-betrieb“ in ganz Deutschland nach attraktiven Internetauftritten und exzellent strukturierten Onlineprozessen im Autohandel. Zusammen mit den Sponsoren überreichte „kfz-betrieb“-Chefredakteur Wolfgang Michel die Trophäe und Urkunden an die Preisträger.

Das Team des Porsche Zentrum Bensberg unter der Leitung des Geschäftsführers Roman Konrads überzeugte die Jury durch die vielfältige Einbindung und intelligente Verknüpfung der unterschiedlichen Onlinemedien. Eine strukturierte und organisierte Planung und die Nutzung der Website und Facebook sowie eine eigenen App und die Bereitstellung eines Youtube Channels ermöglichen den Kunden einen schnellen und innovativen Zugriff auf alle Angebote. Bildergalerien, die Onlineausgabe des Kundenmagazins „Porsche Times“ sowie modernste Vertriebssyteme runden die Online-Aktivitäten ab. Damit gehört das Porsche Zentrum Bensberg zu den Vorreitern der Branche.

Oliver Engbrocks, Leiter Vertrieb West/Mitte war als Vertreter der Porsche Deutschland GmbH ebenfalls zur Preisverleihung angereist und gratulierte dem Sieger-Team in seiner Laudatio: „Es macht uns sehr stolz, dass Ihr auf dem Siegertreppchen steht. Für die Marke Porsche und das Porsche Zentrum Bensberg.“

Online-Business auf sehr hohem Niveau
Auch die Jurymitglieder der drei Sponsorenpartner BDK, DAT und Mobile.de stellten die Vorzüge der diesjährigen Betriebe hervor. Matthias Krönke, Bereichsleiter E-Commerce und Remarketing bei der BDK, sagte: „Die Qualität und der Erfolg der Internetaktivitäten eines Autohauses hängen wesentlich von dem persönlichen Engagement der Mitarbeiter und der Unterstützung durch die Geschäftsleitung ab. Das war zwar schon immer so, hat sich aber für mich in diesem Jahr besonders bestätigt.“
Dr. Martin Endlein, Leiter Unternehmenskommunikation bei der DAT, ergänzte: „Alle Preisträger haben das Internetgeschäft als Kernelement ihrer Prozesse auf ein sehr hohes Niveau gebracht. Hierbei ist zu beobachten, dass erste Ansätze gemacht werden, auch das Werkstattgeschäft ins Internet zu verlagern.“

Frederick Altrock, Manager Strategic Sales bei Mobile.de, betonte: „Das Internet macht es Autohäusern möglich, strukturelle Hürden oder Größennachteile zu überwinden, wenn man sich konsequent darauf ausrichtet. Entsprechend facettenreich ist die diesjährige Gewinnerliste ausgefallen. Das hat mich besonders fasziniert.“

ZDK-Vizepräsident Ulrich Fromme hatte angesichts der Modellvielfalt auf der Branchenleitmesse in seinem Grußwort zuvor herausgestellt: „Eines ist klar: Wir haben für jeden ein Auto.“ In seinen Augen seien die anwesenden, prämierten Unternehmen gesamtheitlich die Gewinner des modernen Online-Vertriebs.

Das Porsche Zentrum Bensberg ist ein innovatives und modernes Traditionshaus in unmittelbarer Nähe zu Köln. Der hochmoderne Porsche Standort der Kamps Unternehmensgruppe setzt mit seinen 55 Mitarbeitern neue Maßstäbe im Bereich der professionellen Kundenbetreuung und dem persönlichen Service.

Als einer von nur 18 „Porsche Classic Partnern“ weltweit lebt das erfahrene Team des Porsche Zentrum Bensberg die Symbiose aus Tradition und Moderne. Nicht nur im in An- und Verkauf, auch bei der Wartung und der Reparatur klassischer Automobile wird die Liebe zum Detail sichtbar und zum Ausdruck gebracht.
Die Leidenschaft für den Mythos Porsche spiegelt sich im vielfältigen Angebot von Porsche Neu- und Gebrauchtwagen, in der Kundennähe und in der Qualifikation der Mitarbeiter wider.

Geschäftsführer Roman Konrads ist bereits seit mehr als elf Jahren für das Porsche Zentrum tätig und hat mit seiner Leidenschaft für Mensch und Marke maßgeblich dazu beigetragen, dass das Autohaus Herzlichkeit, eine offene Unternehmenskultur und den Servicegedanken von innen heraus lebt.

Im Rahmen exklusiver Veranstaltungen zeigt das Porsche Zentrum Bensberg immer wieder neue Facetten und lädt zum emotionalen Erlebnis Porsche ein. Neben Automobil, Sport, Kultur und Karneval spielt der Einsatz für wohltätige Zwecke eine große Rolle.

Firmenkontakt
Porsche Zentrum Bensberg,Kamps Sportwagenzentrum Bensberg GmbH & Co. KG
Julia Scheckenbach
Meisheide 1 1
51429 Bergisch Gladbach
02204 7676111
julia.scheckenbach@porsche-bensberg.de
www.porsche-bensberg.de

Pressekontakt
Agentur für Public Relations
Heike Liebermann
Laurentiusstraße 98
51465 Bergisch Gladbach
02202 1869755
h.liebermann@heike-liebermann.com
www.heike-liebermann.com

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/porsche-bensberg-fuer-seine-onlineaktivitaeten-ausgezeichnet/

Telematik Award für sijox AppDrive®

Telematik Award für sijox AppDrive®

(Mynewsdesk) SIGNAL IDUNA in der Kategorie Versicherungs-Telematik ausgezeichnet

Dortmund, 11.09.2015 – Der diesjährige Telematik Award in der Kategorie „Versicherungs-Telematik“ geht an sijox, die junge Marke der SIGNAL IDUNA, und ihren Kooperationspartner TomTom Telematics. Die unabhängige Jury zeichnete AppDrive® powered by TomTom im Rahmen der Internationalen Funkausstellung (IFA) in Berlin aus: eine Kombination aus App und Versicherungslösung, mit deren Hilfe junge Fahrer unter 30 aufgrund ihrer Fahrweise Beitragsnachlässe bei ihrer Kfz-Versicherung erwerben können.

Seit Oktober 2014 bietet die SIGNAL IDUNA über sijox den AppDrive®-Tarif an, der von Beginn an auf großes Interesse stieß. Wer den AppDrive®-Tarif abschließt, erhält von sijox kostenlos den OBD-Stecker TomTom LINK 100. Das Kürzel OBD steht für On-Board-Diagnose. Das heißt: Das Fahrverhalten wird mit Hilfe des Steckers dokumentiert und analysiert. Eine Ortung findet dagegen nicht statt, da das System ganz ohne GPS auskommt. Der TomTom LINK 100 verbindet sich via Bluetooth mit AppDrive®, das man auf iOS- und Android-Smartphones installieren kann. Auf Basis der Daten zum Fahrverhalten berechnet AppDrive® automatisch und individuell, um wieviel Prozent sich der Versicherungsbeitrag des Fahrers verringert. Wie hoch seine Einsparung genau ausfällt, zeigt ihm der AppDrive®-Score auf seinem Smartphone an. Es geht dabei einzig und allein um zusätzliche Spareffekte. Der Fahrer muss also keinerlei Nachzahlung befürchten, falls seine Werte einmal weniger gut ausfallen.

Weitere Vorteile von AppDrive®: Die Nutzer erhalten per Smartphone eine Analyse ihres Fahrstils im Hinblick auf Beschleunigung, Kurvengeschwindigkeit und Bremsverhalten. Sie können die Informationen mit AppDrive® für jede Einzelfahrt oder als Gesamtauswertung abrufen. Dazu kommen wertvolle Tipps, wie man das Fahrverhalten und damit den eigenen AppDrive®-Score weiter verbessern kann.

Bei Abschluss des AppDrive®-Tarifes erhält der Kunde bereits bis zu 15 Prozent Nachlass. Durch das persönliche Fahrverhalten können die Versicherten zusätzlich bis zu 25 Prozent Beitrag sparen. AppDrive® ist nur ein Beispiel für die Interaktion zwischen Kunden und Versicherer, die im Zuge der Digitalisierung der SIGNAL IDUNA Gruppe weiter forciert werden soll.

Beim diesjährigen Telematik Award wurden Auszeichnungen in neun Telematik-Kategorien sowie ein Sonderpreis vergeben. Insgesamt 107 gültige Bewerbungen waren bei der Redaktion eingereicht worden.

Weitere Informationen zu AppDrive®: app-drive.de

Der Abdruck der Bilder ist frei.

Auf dem Gruppenfoto (Foto: TomTom) dargestellt sind (v.l.):

Thomas Schmidt, Managing Director TomTom Telematics
John-Sebastian Komander, Leiter Marketing und Kommunikation sijox/SIGNAL IDUNA
Thomas Becher, Vice President Business Development TomTom Telematics
Simon Formanowski, Marketing Manager D-A-CH TomTom Telematics

Diese Pressemitteilung wurde via Mynewsdesk versendet. Weitere Informationen finden Sie im SIGNAL IDUNA .

Shortlink zu dieser Pressemitteilung:
http://shortpr.com/1e9g9u

Permanentlink zu dieser Pressemitteilung:
http://www.themenportal.de/vermischtes/telematik-award-fuer-sijox-appdrive-40541

Die SIGNAL IDUNA Gruppe geht zurück auf kleine Krankenunterstützungskassen, die Handwerker und Gewerbetreibende vor über 100 Jahren in Dortmund und Hamburg gegründet hatten. Heute hält die SIGNAL IDUNA das gesamte Spektrum an Versicherungs- und Finanzdienstleistungen für alle Zielgruppen bereit.

Das Vertriebsnetz ist eines der größten in der deutschen Versicherungslandschaft. Der Gleichordnungskonzern betreut mehr als zwölf Millionen Kunden und Verträge und erzielt Beitragseinnahmen in Höhe von rund 5,7 Milliarden Euro.

Weitere Informationen zur SIGNAL IDUNA Gruppe finden Sie auf
http://www.signal-iduna.de

Kontakt
SIGNAL IDUNA
Claus Rehse
Joseph-Scherer-Straße 3
44139 Dortmund
0231 135-4245
claus.rehse@signal-iduna.de
http://shortpr.com/1e9g9u

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/telematik-award-fuer-sijox-appdrive/

Im GTÜ-Test: Winterreifen für die Mittelklasse

Im GTÜ-Test: Winterreifen für die Mittelklasse

(Mynewsdesk) Acht Reifen der Dimension 225/50 R 17 im Praxischeck auf Schnee und EisIn wenigen Wochen ist es wieder soweit: Ab Oktober müssen wir mit Schnee und Eis auf unseren Straßen rechnen. Wer dann noch sicher unterwegs sein will, sollte sich frühzeitig um die Winterausrüstung seines Fahrzeugs kümmern. Das fängt mit der richtigen Bereifung an. Sind die Winterreifen älter als sechs Jahre oder beträgt die Profiltiefe weniger als vier Millimeter, ist aus Gründen der Sicherheit ein Austausch empfehlenswert. Doch welchen Reifen nehmen?

Die GTÜ Gesellschaft für Technische Überwachung hat gemeinsam mit dem ACE Auto Club Europa acht aktuelle Winterreifen der Größe 225/50 R 17 für die Saison 2015/2016 im harten Wintereinsatz getestet. Die Ergebnisse können sich bis auf eine Ausnahme sehen lassen: Die Markenreifen im gehobenen Preissegment absolvieren die Tests auf Schnee, Eis und Nässe ohne größere Ausrutscher. Die Reifenhersteller haben in Sachen Qualität im Vergleich zum Vorjahr weiter zugelegt. Nahezu alle Profile wurden nochmals überarbeitet.

Als Testsieger mit der GTÜ-Bestnote „sehr empfehlenswert“ geht der Continental WinterContac TS 850 (688 Euro/Satz*) durchs Ziel, um Haaresbreite gefolgt vom ebenfalls sehr empfehlenswerten und brandneuen Goodyear UltraGrip Performance Gen-1 (676 Euro/Satz*). Diese beiden Premiumreifen spielen ihre Stärken vor allem auf schneebedeckter und auf nasser Fahrbahn voll aus – sowohl bei der Traktion als auch beim Handling und Bremsen. Auch die Sicherheitsprüfungen auf trockener Piste absolvieren die beiden Kandidaten ohne Tadel.

Das breite Feld der Winterreifen mit der Testbewertung „empfehlenswert“ beginnt mit dem Drittplatzierten, dem Dunlop Winter Sport 5 (674 Euro/Satz*) der sich in allen winterspezifischen Bereichen bei Qualität und Leistung wacker schlägt. Nur knapp dahinter mit wenigen Punkten Abstand auf den Plätzen vier und fünf der neue Nokian WR D4 (540 Euro/Satz*) und der Michelin Alpin 5 (704 Euro/Satz*) – dem teuersten Reifen im Test. Der Pirelli Sottozero3 (648 Euro/Satz*) und der Semperit Speed-Grip 2 (570 Euro/Satz*) belegen die Plätze sechs und sieben in der Gesamtwertung (siehe Ergebnistabelle). Schlusslicht im GTÜ-Winterreifentest 2015 mit einem „bedingt empfehlenswert“ ist der Vredestein Wintrac Xtreme S (596 Euro/Satz*), der wegen seinen wenig überzeugenden Leistungen auf nasser Fahrbahn auf dem achten Platz landet.

Beim Bremsen auf Schnee keine bösen ÜberraschungenBei der Traktionsmessung auf schneebedeckter Fahrbahn sind die Unterschiede zwischen den Testkandidaten überraschend gering. Auch beim Bremsen auf Schnee gibt es keine bösen Überraschungen. Lediglich der Michelin Alpin 5, der Vredestein Wintrac Xtreme 5 und Pirelli Sottozero3 können weniger gut verzögern als antreiben. Der Pirelli braucht als letzter in dieser Wertung zwei Meter mehr als die Besten – und das bei Tempo 50!

Beim Handlingvergleich auf einer steilen Passstraße hat der Michelin Alpin 5 die Nase vorn, auch der der Conti TS 850 und der neue Goodyear UltraGrip Performance Gen-1 können hier glänzen. Beim Verhalten auf nasser Fahrbahn schwächeln der Semperit Speed-Grip 2 und der Vredestein. Beim Semperit enttäuscht die geringe Seitenführung, beim Vredestein zusätzlich der lange Bremsweg. Auf trockener Straße zieht der Continental WinterContact TS 850 souverän an allen Mitbewerbern vorbei – ganz an die Spitze.

So hat die GTÜ getestetTeststrecke: Ulrichen (CH) und Contidrom (D)
Testfahrzeug: BMW 320i
Bremswegmessung auf Schnee: mittlere Verzögerung aus Fensterbremsung zwischen 50 und 5 km/h, hochgerechnet auf Meter bis zum Stillstand
Traktionsmessung auf Schnee: Beschleunigung zwischen 0 und 20 km/h bei aktivierter Traktionskontrolle
Schneehandling: Streckenlänge 1.450 Meter, objektive Bewertung der Fahrzeit und subjektive Bewertung des Fahrverhaltens
Bremswegmessung bei Nässe: Verzögerung aus Fensterbremsung zwischen 80 und 1 km/h, hochgerechnet auf Meter bis zum Stillstand
Bremsweg bei Trockenheit: Verzögerung aus Fensterbremsung zwischen 100 und 1 km/h, hochgerechnet auf Meter bis zum Stillstand
Aquaplaning längs: 9 Millimeter Wassertiefe, Wert bei mehr als 15 Prozent Schlupf
Aquaplaning quer: 5 Millimeter Wassertiefe, erreichbare Geschwindigkeit bis zum Verlust der Bodenhaftung
Kreisbahn: durchschnittliche Rundenzeit auf einer bewässerten Kreisbahn mit einem Durchmesser von 60 Metern
Nasshandlingkurs: Streckenlänge 1.850 Meter, objektive Bewertung der Fahrzeit und subjektive Bewertung des Fahrverhaltens
Trockenhandling: Streckenlänge 3.330 Meter, objektive Bewertung der Fahrzeit und subjektive Bewertung des Fahrverhaltens
Außengeräusch: Vorbeirollgeräusch bei 80 km/h in db(A) nach 2001/43/EC
Rollwiderstand: Maschinenversuch bei einer Last von 5.886 Newton, Luftdruck 2,5 bar

* Durchschnittliche Verkaufspreise, ermittelt vom Bundesverband Reifenhandel BRV, Stand: September 2015

Diese Pressemitteilung wurde via Mynewsdesk versendet. Weitere Informationen finden Sie im GTÜ .

Shortlink zu dieser Pressemitteilung:
http://shortpr.com/dykrms

Permanentlink zu dieser Pressemitteilung:
http://www.themenportal.de/kfz-markt/im-gtue-test-winterreifen-fuer-die-mittelklasse-47846

Die GTÜ ist Deutschlands größte amtlich anerkannte Kfz-Überwachungsorganisation freiberuflicher Kfz-Sachverständiger.

Die GTÜ: http://www.gtue.de leistet qualitativ hochwertige Dienstleistungen für ihre Vertragspartner zu deren Zukunftssicherung und Wachstum. Die GTÜ: http://www.gtue.de bündelt Sachverständigen-Interessen und Know-how unter ihrem Dach, damit ihre Vertragspartner auch zukünftig erfolgreich am Markt bestehen.

Die GTÜ: http://www.gtue.de arbeitet ergebnisorientiert und effizient zur Sicherung und zum Wachstum des Erfolges der Gemeinschaft. Die Gemeinschaft umfasst die GTÜ: http://www.gtue.de und ihre Vertragspartner.

Die GTÜ: http://www.gtue.de und ihre Vertragspartner bieten dem Kunden echte Wettbewerbsvorteile durch moderne, serviceorientierte und qualitativ hochwertige Dienstleistungen. Dabei streben die GTÜ: http://www.gtue.de und ihre Vertragspartner eine langfristige Kundenbindung an.

Über ihre Verbandszugehörigkeit bei den GTÜ: http://www.gtue.de-Gesellschaftern gestalten die Vertragspartner die Zukunft der GTÜ: http://www.gtue.de und der freiberuflichen Sachverständigen mit. Um dieses Unternehmensziel zu erreichen, sind marktorientierte Produkte und Dienstleistungen erforderlich.

Kontakt
GTÜ
Hans-Jürgen Götz
Vor dem Lauch 25
70567 Stuttgart
0711 97676-620
goetz@gtue.de
http://shortpr.com/dykrms

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/im-gtue-test-winterreifen-fuer-die-mittelklasse/

Autohaus Wolfgang Stahl – Sicherheit aus einer Hand!

Das Autohaus Wolfgang Stahl überzeugt mit der top Marke CITROEN – jetzt auch im Sendeumfeld von N24 „Welt der Wunder“ vom 07. bis 11. September 2015 um ca. 19.30 Uhr.

Autohaus Wolfgang Stahl - Sicherheit aus einer Hand!

Mit der Gründung des Autohaus Wolfgang Stahl vor 37 Jahren ist im Kreis Soest ein kompetenter CITROEN Händler eingezogen. „Wir bieten weit mehr als nur Fahrzeuge“, so der Geschäftsführer und Kfz.-Meister, Wolfgang Stahl. Der Ausbildungs- und Familienbetrieb zeichnet sich durch unverwechselbaren Service und das starke Team aus.

Zuletzt gewinnt das Unternehmen die Auszeichnung „Engine of the Year 2015“ für den PureTech-Turbomotor und begeistert somit weltweit. Nun findet das diesjährige CITROEN 2CV-Treffen am 26.09.2015 von 09 Uhr – 14 Uhr statt und lädt zum Staunen ein.

Für weitere Informationen rund um die Weltmarke CITROEN steht Ihnen Herr Wolfgang Stahl gerne telefonisch unter der Rufnummer 02922 – 40 48 zur Verfügung.

Autohaus Wolfgang Stahl ist seit 37 Jahren im Kreis Soest ein kompetenter CITROEN Händler.

Firmenkontakt
Autohaus Wolfgang Stahl e.K.
Wolfgang Stahl
Unionstr. 20
59457 Werl
02922 – 40 48
s.eiermann@m-pn.de
http://www.autohaus-stahl.net

Pressekontakt
Medienagentur Peter Nickel
Sandra Eiermann
Theodor-Heuss-Straße 38
61118 Bad Vilbel
06101-55 99 85
06101-55 99 99
s.eiermann@m-pn.de
http://www.m-pn.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/autohaus-wolfgang-stahl-sicherheit-aus-einer-hand/

GTÜ auf der IAA in Frankfurt: Mehr Service für Sicherheit

GTÜ auf der IAA in Frankfurt: Mehr Service für Sicherheit

(Mynewsdesk) IAA-Vorschau 2015„Mehr Service für Sicherheit“ – unter diesem Motto präsentiert sich die GTÜ Gesellschaft für Technische Überwachung auf der IAA Internationale Automobil-Ausstellung in Frankfurt am Main. Vom 19. bis 27. September erhalten die Messebesucher von den Experten der Prüf- und Sachverständigenorganisation am Stand D 30 in Halle 4 nützliche Informationen und Tipps rund um die Fahrzeugsicherheit.

Zentrale Themen sind die amtliche Fahrzeuguntersuchung, der Einsatz des neuen HU-Adapters, Unfall- und Wertgutachten sowie die aktuellen Fahrerassistenzsysteme. Darüber hinaus informieren die GTÜ-Experten Fachbesucher über die neuen Scheinwerfereinstellrichtlinien bei der HU, die Typ- und Einzelgenehmigung des Technischen Dienstes, Werkstatttests sowie das Gebrauchtwagenmanagement.

Als Full-Service-Dienstleister für Autohäuser und Kfz-Betriebe bietet die GTÜ neben dem Werkstattportal, Schaden- und Unfallanalysegutachten, Gebrauchtwagenmanagement, der Online-Marktwertanalyse für Oldtimer und der Anlagensicherheit auch individuelle Erfolgslösungen an. Dazu gehören Qualitätscheck für Services von Kfz-Betrieben und die QM-Zertifizierung ebenso wie die Beratung in Sachen Umweltschutz im Kfz-Betrieb und das GTÜ-Umweltsiegel.

Dem Thema klassische Fahrzeuge widmet sich der GTÜ-Infostand auf der Oldtimer-Aktionsfläche des AvD in Halle 6.1, Stand A 50. Dort stehen die GTÜ-Experten Rede und Antwort zu allen Fragen rund um die Klassiker und informieren über die neuen Oldtimergutachten nach „System GTÜ“.

Stuttgart, den 25. August 2015

Diese Pressemitteilung wurde via Mynewsdesk versendet. Weitere Informationen finden Sie im GTÜ .

Shortlink zu dieser Pressemitteilung:
http://shortpr.com/b1zc4l

Permanentlink zu dieser Pressemitteilung:
http://www.themenportal.de/wirtschaft/gtue-auf-der-iaa-in-frankfurt-mehr-service-fuer-sicherheit-51735

Die GTÜ ist Deutschlands größte amtlich anerkannte Kfz-Überwachungsorganisation freiberuflicher Kfz-Sachverständiger.

Die GTÜ: http://www.gtue.de leistet qualitativ hochwertige Dienstleistungen für ihre Vertragspartner zu deren Zukunftssicherung und Wachstum. Die GTÜ: http://www.gtue.de bündelt Sachverständigen-Interessen und Know-how unter ihrem Dach, damit ihre Vertragspartner auch zukünftig erfolgreich am Markt bestehen.

Die GTÜ: http://www.gtue.de arbeitet ergebnisorientiert und effizient zur Sicherung und zum Wachstum des Erfolges der Gemeinschaft. Die Gemeinschaft umfasst die GTÜ: http://www.gtue.de und ihre Vertragspartner.

Die GTÜ: http://www.gtue.de und ihre Vertragspartner bieten dem Kunden echte Wettbewerbsvorteile durch moderne, serviceorientierte und qualitativ hochwertige Dienstleistungen. Dabei streben die GTÜ: http://www.gtue.de und ihre Vertragspartner eine langfristige Kundenbindung an.

Über ihre Verbandszugehörigkeit bei den GTÜ: http://www.gtue.de-Gesellschaftern gestalten die Vertragspartner die Zukunft der GTÜ: http://www.gtue.de und der freiberuflichen Sachverständigen mit. Um dieses Unternehmensziel zu erreichen, sind marktorientierte Produkte und Dienstleistungen erforderlich.

Kontakt
GTÜ
Hans-Jürgen Götz
Vor dem Lauch 25
70567 Stuttgart
0711 97676-620
goetz@gtue.de
http://shortpr.com/b1zc4l

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/gtue-auf-der-iaa-in-frankfurt-mehr-service-fuer-sicherheit/

NavGear Full-HD-Dashcam MDV-2350 mit G-Sensor, 2,4″-Display

Videos, Bilder und Dashcam: an dieser Autokamera sieht wirklich alles top aus

NavGear Full-HD-Dashcam MDV-2350 mit G-Sensor, 2,4"-Display

NavGear Full-HD-Dashcam MDV-2350 mit G-Sensor, 2,4″-Display, www.pearl.de

So hält man die schönsten Urlaubsfahrten u.v.m. auf Video fest: diese schicke Dashcam von NavGear zeichnet sie in Full HD auf! Großes Plus: Der Begleiter ist mit einem Bewegungs- sowie G-Sensor für automatische Aufnahmen bei Bewegung und raschen Geschwindigkeitswechsel ausgestattet.

Immer ein zuverlässiger Augenzeuge: Durch den G-Sensor erkennt die Autokamera, wenn man beispielsweise eine Vollbremsung hinlegt und sichert die aktuelle Aufnahme schreibgeschützt. So liefert sie im Falle des Falles den entscheidenden Beweis. Perfekt zur Unfallrekonstruktion: Die High-Power-LED verbessert die Sichtbarkeit von Kfz-Kennzeichen und Straßenschildern.

Praktisch: Alle Aufnahmen erfolgen auf microSD-Karte und können so ganz einfach auf PC und Notebook übertragen werden.

– Full-HD-Autokamera mit Bewegungs- und G-Sensor
– TFT-Display: 2,4″/ 6,1 cm Bilddiagonale, 960 x 240 Pixel
– Hochwertiger CMOS-Farbsensor mit 5 Megapixeln
– Full-HD-Auflösung: 1920 x 1080 Pixel bei 25 Bildern/Sek.
– Bildwinkel: 120°
– High-Power-LED: verbessert die Sichtbarkeit von Kfz-Kennzeichen und Straßenschildern
– G-Sensor (Bewegungssensor): für automatische Aufnahme bei abrupten Änderungen der Geschwindigkeit,
– speichert Beweisvideo schreibgeschützt
– Aufnahmemodi: Bewegungserkennung, manuell
– 4-fach digitaler Zoom
– Full-HD-Aufnahme: bis zu 3 Stunden auf bis zu 32 GB
– Speicher: microSDHC-Karte bis 32 GB (bitte dazu bestellen)
– Schnittstellen: HDMI, Mini-USB, microSD
– Stabile Saugnapfhalterung
– Mikrofon und Lautsprecher integriert
– Li-Ion-Akku (200 mAh): Laufzeit bis 40 Minuten, lädt per Kfz-Netzteil (12/24 V) oder per USB 2.0
– Maße: 64 x 68 x 32 mm, Gewicht: 57 g
– Farbe: glänzend schwarz
– Dashcam inklusive Saugnapfhalterung, Kfz-Netzteil (4,5 m), USB-Kabel und deutscher Anleitung

Preis: 59,90 EUR statt empfohlenem Herstellerpreis von 149,90 EUR
Bestell-Nr. PX-3792 Produktlink: http://www.pearl.de/a-PX3792-1321.shtml

PEARL.GmbH aus Buggingen ist das umsatzstärkste Unternehmen eines internationalen Technologie-Konzerns. Ihr Schwerpunkt ist der Distanzhandel von Hightech-Produkten. Mit 10 Millionen Kunden, 10 Millionen gedruckten Katalogen pro Jahr, einer täglichen Versandkapazität von bis zu 40.000 Paketen – alleine in Deutschland – und Versandhaus-Niederlassungen in Österreich, der Schweiz, Frankreich und China gehört PEARL zu den größten Versandhäusern für Neuheiten aus dem Technologie-Bereich. Eigene Ladengeschäfte in vielen europäischen Großstädten und ein Teleshopping-Unternehmen mit großer Reichweite in Europa unterstreichen diesen Anspruch. In Deutschland umfasst das Sortiment von PEARL ca. 15.000 Produkte und über 100 bekannte Marken wie z.B. FreeSculpt, NavGear, simvalley MOBILE oder TOUCHLET. Dank ihrer äußerst engen Kooperation mit internationalen Großherstellern und Entwicklungsfirmen hat PEARL.GmbH einen starken Einfluss auf die Neuentwicklung und kontinuierliche Optimierung von Produkten. (www.pearl.de).

Kontakt
PEARL.GmbH
Heiko Loy
PEARL-Straße 1-3
79426 Buggingen
07631-360-417
presse@pearl.de
http://www.pearl.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/navgear-full-hd-dashcam-mdv-2350-mit-g-sensor-24-display/