Schlagwort: Kfz

Wer haftet für Sturmschäden am Auto? – Verbraucherinformation der ERGO Group

Vom Winde verweht

Wer haftet für Sturmschäden am Auto? - Verbraucherinformation der ERGO Group

Stürme können verheerende Schäden an Autos anrichten. (Bildquelle: ERGO Group)

Wenn der Herbst beginnt, hat er meist nicht nur bunte Blätter, sondern auch Stürme im Gepäck. Die gefährden neben Gebäuden vor allem auch Autos. Herumfliegende Gegenstände wie Dachziegel, Äste oder im schlimmsten Fall umgestürzte Bäume können an Fahrzeugen erhebliche Schäden anrichten. Welche Versicherung dann für den Schaden aufkommt, erläutern die Versicherungsexperten Frank Mauelshagen und Peter Schnitzler von ERGO.

Teilkasko oder Vollkasko?

Fegt ein Sturmtief über das Land, kommen neben Gebäuden meist auch Autos zu Schaden. Deren Besitzer sollten sich dann an ihre Versicherung wenden. Unter bestimmten Voraussetzungen greift die Teilkaskoversicherung. „Allerdings erst ab Windstärke acht, also ab einer Windgeschwindigkeit von mindestens 65 km/h“, so Frank Mauelshagen. Es kann sein, dass die Autobesitzer die Windstärke zum Zeitpunkt der Beschädigung belegen müssen. „Hier kann der Deutsche Wetterdienst helfen“, empfiehlt Mauelshagen. War Windstärke acht erreicht, springt die Teilkasko bei Schäden durch „unmittelbare Sturmeinwirkungen“ ein – beispielsweise durch herumfliegende Ziegel oder umgestürzte Bäume. „Dabei ist es unerheblich, ob die Schäden am geparkten Auto, am haltenden Auto oder während der Fahrt entstanden sind“, erläutert der Kfz-Experte. Anders sieht es aus, wenn ein Fahrer zum Beispiel gegen einen durch den Sturm entwurzelten Baum fährt, der schon länger auf der Straße liegt. Das gilt als Unfall. Dann trägt nur eine Vollkaskoversicherung den entstandenen Schaden. Wer keine Kaskoversicherung hat, geht bei Sturmschäden am Auto grundsätzlich leer aus. Ausnahme: Der Betroffene kann beweisen, dass ein anderer für den Schaden am Fahrzeug verantwortlich ist.

Wer ist der Schadensverursacher?

Nicht immer ist allein der Sturm für die Schäden verantwortlich. Denn Haus- und Grundstücksbesitzer sind im Rahmen ihrer Verkehrssicherungspflicht dazu verpflichtet, den Zustand der Bäume auf ihrem Besitz sowie Dachziegel oder Mauerteile regelmäßig zu kontrollieren. Tun sie das nicht, müssen sie gegebenenfalls haften, wenn herabfallende Äste oder lockere Ziegel Schäden an parkenden Autos verursachen – denn dann handeln sie fahrlässig. „Mit einer Haus- und Grundbesitzer-Haftpflichtversicherung ist dieses finanzielle Risiko aber aus der Welt“, beruhigt Peter Schnitzler. Sind Firmen oder Städte beziehungsweise Gemeinden für Gebäude, Parks, Baustellen oder Aufbauten verantwortlich, dann liegt auch die entsprechende Haftung bei ihnen: Baufirmen, die ihre Gerüste nicht ausreichend absichern, oder Werbeunternehmen, deren schlecht montierte Plakatwände auf ein geparktes Auto stürzen, müssen für einen entstandenen Schaden geradestehen. Umgekehrt gilt: Ist ein Schadensverursacher seiner Verkehrssicherungspflicht nachgekommen, haftet er auch nicht. Stürzt zum Beispiel ein Verkehrsschild, das sauber verankert war, auf ein Auto, muss die Stadt oder Gemeinde keinen Schadenersatz leisten. Die Beweislast trägt im Regelfall übrigens der Geschädigte.

Sturmschäden bei der Versicherung melden

Wer an seinem Auto einen Sturmschaden feststellt, sollte sich umgehend an seinen Versicherer wenden. Das gilt vor allem, wenn ein anderer den Schaden zu verantworten hat. Hilfreich ist es, direkt am Unfallort Beweise zu sichern – am besten mit Fotos und Zeugen. In der Regel schickt die Versicherung einen Gutachter, der sich den Schaden ansieht. Wichtig: Beschädigte Gegenstände wie einen abgerissenen Seitenspiegel nie ohne Zustimmung des Versicherers entsorgen! Und bevor der Betroffene sein Auto in die Kfz-Werkstatt bringt, sollte er die Einschätzung des Gutachters abwarten.

Autofahren während eines Sturms?

Für jeden Sturm gilt: Wenn nicht unbedingt notwendig, dann besser auf das Auto verzichten. Ansonsten empfiehlt Mauelshagen, möglichst langsam zu fahren, um eine bessere Bodenhaftung gegen seitliche Sturmböen zu haben und auf heftige Seitenwinde gefasst zu sein. Das gilt insbesondere auf Brücken, in Waldschneisen und wenn Autofahrer beim Überholen von Lastwagen oder Bussen aus deren Windschatten herausfahren. Wichtig: „Überholen nur mit besonders großem Seitenabstand!“, rät der ERGO Experte. „Denn plötzliche Seitenwindböen können selbst Schwerfahrzeuge wie Busse um mehr als einen Meter versetzen.“ Erfasst eine Windböe das eigene Fahrzeug, hilft nur kontrolliertes Gegenlenken, um in der Spur zu bleiben.

Schon vorher wissen, wann’s stürmt: Unwetter-Warnservice von ERGO

Um immer rechtzeitig vor Stürmen – und auch anderen unangenehmen Überraschungen wie zum Beispiel starken Gewittern – gewarnt zu sein, bietet ERGO allen Verbrauchern einen Frühwarn-Dienst: Der kostenlose Unwetter-Warnservice von ERGO informiert rechtzeitig per SMS über drohende Wetterstürze und aufziehende Gewitterfronten.
Anzahl der Anschläge (inkl. Leerzeichen): 4.724

Weitere Ratgeberthemen finden Sie unter www.ergo.com/ratgeber Sie finden dort aktuelle Beiträge zur freien Nutzung.

Folgen Sie ERGO auf Facebook und besuchen Sie das ERGO Blog.

Das bereitgestellte Bildmaterial darf mit Quellenangabe (Quelle: ERGO Group) zur Berichterstattung über die Unternehmen und Marken der ERGO Group AG sowie im Zusammenhang mit unseren Ratgebertexten honorar- und lizenzfrei verwendet werden.

Bei Veröffentlichung freuen wir uns über Ihr kurzes Signal oder einen Beleg – vielen Dank!

Über die ERGO Group AG
ERGO ist eine der großen Versicherungsgruppen in Deutschland und Europa. Weltweit ist die Gruppe in 30 Ländern vertreten und konzentriert sich auf die Regionen Europa und Asien. Unter dem Dach der Gruppe agieren mit der ERGO Deutschland AG, ERGO International AG, ERGO Digital Ventures AG und ERGO Technology & Services Management vier separate Einheiten, in denen jeweils das deutsche, internationale, Direkt- und Digitalgeschäft sowie die globale Steuerung von IT und Technologie-Dienstleistungen zusammengefasst sind. 40.000 Menschen arbeiten als angestellte Mitarbeiter oder als hauptberufliche selbstständige Vermittler für die Gruppe. 2018 nahm ERGO 19 Milliarden Euro an Gesamtbeiträgen ein und erbrachte für ihre Kunden Brutto-Versicherungsleistungen in Höhe von 15 Milliarden Euro. ERGO gehört zu Munich Re, einem der weltweit führenden Rückversicherer und Risikoträger.
Mehr unter www.ergo.com

Firmenkontakt
ERGO Versicherung
Dr. Claudia Wagner
ERGO-Platz 2
40477 Düsseldorf
0211 477-2980
claudia.wagner@ergo.de
http://www.ergo.com/verbraucher

Pressekontakt
HARTZKOM Strategische Markenkommunikation
Julia Bergmann
Hansastraße 17
80686 München
089 998 461-18
ergo@hartzkom.de
http://www.hartzkom.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/wer-haftet-fuer-sturmschaeden-am-auto-verbraucherinformation-der-ergo-group/

PETRONAS startet im Retail durch

PETRONAS startet im Retail durch

Der Launch-Event in Stuttgart mit Formel 1 Star Valtteri Bottas (Bildquelle: (© PETRONAS))

PETRONAS Syntium with CoolTech™, das von Mercedes-AMG PETRONAS Motorsport getestete Motoröl, gibt den Startschuss zum Vertrieb über den Einzelhandel. Dies ermöglicht nun jedem Autofahrer Zugang zur neuesten track-to-road Technologie und hochentwickelten Motorölen.

Ausgewählte Produkte der PETRONAS Syntium Motoröl-Serie von PETRONAS Lubricants International (PLI) werden ab sofort in 30 EDEKA Filialen verfügbar sein. Der Launch-Event in Stuttgart wurde mit einem besonderen Gast gefeiert, Formel 1 Star Valtteri Bottas des Mercedes-AMG PETRONAS Motorsport Teams hat den Start in den Einzelhandel mit seinem Besuch in Stuttgart unvergesslich gemacht.

PETRONAS Syntium mit Cooltech Motorenöle sind ab sofort in 30 großen EDEKA Filialen in den Gebieten Süd und West verfügbar. Folgende Motorenöle stehen ab sofort für den Verkauf zur Verfügung: PETRONAS Syntium 7000 E 0W30, 5000 XS 5W30, 3000 E 5W40 und 800 EU 10W40.

PETRONAS Syntium mit CoolTech™-Technologie wurde mit starken Ölketten formuliert, um den Motor vor übermäßiger Hitze zu schützen und einen störungsfreien Betrieb zu ermöglichen. Mit dieser Formel werden die lebenswichtigen Komponenten des Motors geschützt, die Leistung maximiert, der Kraftstoffverbrauch optimiert und die Motoren kühl gehalten.

Das Motorenöl PETRONAS Syntium ist seit Beginn der Formel-1-Hybrid-Ära im Jahr 2014 im Einsatz. Es trug maßgeblich zu fünf aufeinander folgenden Formel-1-Siegen in der Konstrukteurs- und Fahrerwertung des Mercedes-AMG PETRONAS Motorsport Teams bei.

Mehr Informationen finden Sie unter: www.pli-PETRONAS.eu

PETRONAS Lubricants International (PLI) ist der globale Schmierstoffhersteller von PETRONAS, der nationale Öl-Konzern von Malaysia. PETRONAS Lubricants International, gegründet im Jahr 2008, produziert und vermarktet eine komplette Palette hochqualitativer Automobil- und Industrieschmierstoffe in über 80 globalen Märkten. Das Management von PLI mit Hauptsitz in Kuala Lumpur erfolgt über 30 Landesgesellschaften in 26 Ländern mit regionalen Zentralen in Kuala Lumpur, Beijing, Turin, Belo Horizonte, Chicago und Durban.

PLI, derzeit unter den Top 10 gelistet, verfolgt eine offensive Geschäftswachstumsstrategie, um seine Position als führendes globales Schmierstoffunternehmen zu sichern.

Firmenkontakt
PETRONAS Lubricants Deutschland GmbH
Tina Papatzikos-Leicht
Ferdinand-Braun-Straße 13
74074 Heilbronn
+49 (0) 7131/39 08 0
+49 (0) 7131/39 08 199
tina.leicht@pli-PETRONAS.com
http://www.pli-PETRONAS.eu

Pressekontakt
public touch – Agentur für Pressearbeit und PR GmbH
Sigi Riedelbauch
Marktplatz 18
91207 Lauf
+49 (0) 9123/97 47 13
riedelbauch@publictouch.de
https://www.publictouch.de/de/

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/petronas-startet-im-retail-durch/

Lescars Kfz-Fahrtenbuch-Adapter & USB-Ladegerät

Ein Fahrten-Buch führen und das Smartphone laden

Lescars Kfz-Fahrtenbuch-Adapter & USB-Ladegerät

Lescars Kfz-Fahrtenbuch-Adapter & USB-Ladegerät, Bluetooth, App, Quick Charge, www.pearl.de

– Kostenlose Fahrtenbuch-App für Android und iOS
– Erfasst alle relevanten Fahrten-Daten mit Kosten
– Ladefunktion für iPad, MP3-Player, Navi u.v.m.
– Unterstützt Schnell-Ladefunktion QC 3.0 und 2.0
– Lädt kompatible Mobilgeräte bis zu 4-mal schneller

Fahrtenbuch leichtgemacht: Den Adapter von Lescars in den Zigarettenanzünder des Autos
stecken, die kostenlose Fahrtenbuch-App auf dem Smartphone starten, Adapter und Smartphone
per Bluetooth koppeln – fertig!

Erfasst alle relevanten Fahrten-Daten und Kosten: Über das Kfz-Kennzeichen erfasst man für
jedes der Fahrzeuge die Art der Fahrt sowie Startzeit mit Datum. Aber auch Start- und Ankunftsort,
gefahrene Strecke, Standzeiten, Kosten für Treibstoff u.v.m. hält man per App fest.

Das Auto auf Anhieb wieder finden: Die Park-Position wird automatisch im Mobilgerät gespeichert!
Ds ist ideal, wenn man beispielsweise in einer fremden Stadt unterwegs ist.

Nebenbei 2 Mobilgeräte gleichzeitig laden: Einfach während der Fahrt das Smartphone per USB
verbinden und schon wird es geladen. Am zweiten USB-Port lädt man z.B. einen Tablet-PC oder
andere Mobilgeräte.

Das Smartphone extraschnell aufladen dank Schnell-Ladefunktion Quick Charge. Immer mehr
moderne Mobilgeräte unterstützen diese Technologie. Damit lädt man den Smartphone-Akku bis
zu 4-mal schneller als mit einem herkömmlichen Ladegerät!

– Bluetooth 4.0 für kabellose Verbindung zu Smartphone und Tablet-PC
– Kostenlose und umfangreiche Fahrtenbuch-App für Android und iOS
– Erfasst alle relevanten Fahrten-Daten: Kfz-Kennzeichen, Startzeit mit Datum, Start- und
Ankunftsort, Strecke (gefahren und insgesamt), Standzeiten, Art der Fahrt (geschäftlich /
privat), Kosten für Treibstoff, Maut und Parken
– Export der Daten als Excel-Tabelle möglich: ideal zur Vorlage beim Finanzamt
– Erfasst mit aktiviertem GPS auf Mobilgerät Streckenverlauf und speichert den Fahrzeug-
Standort beim Abstellen des Motors
– Kfz-Batterie-Testfunktion
– 2 USB-Ladeports für Smartphone, Tablet-PC, iPhone, iPad, MP3-Player, Navi u.v.m.
– Gesamtleistung bei Verwendung beider USB-Ports: 5 Volt, je 2 A / 10 Watt
– Kompatibel zu Schnell-Ladefunktion Quick Charge 3.0 und 2.0
– Lädt Mobilgeräte mit Qualcomm-Chipsatz bis zu 4-mal schneller als ein gewöhnliches
Netzteil
– Quick Charge mit automatischer Ladestrom-Anpassung: 5 Volt, 4,5 A / 22,5 Watt, 9 Volt,
3 A / 27 Watt, 12 Volt, 3 A / 36 Watt
– Für Razer Phone 1/2, ZTE Nubia Z17/Z18, Xiaomi Mi 8/8 Pro/A2/Mix 3, ZTE Axon Pro 9,
HTC 10/One A9/U11/U12+, LG G6/G7, Sony Xperia XZ/XZ1/XZ2, Samsung Galaxy
S7/8/9/10, Nokia 6/7/8 u.v.m.
– Stromversorgung: per 12- und 24-Volt-Zigarettenanzünder
– Schwarzes Aluminium-Gehäuse
– Maße (Ø x H): 30 x 78 mm, Gewicht: 44 g
– Kfz-Adapter inklusive deutscher Anleitung

Preis: 39,95 EUR
Bestell-Nr. PX-1835-625

Produktlink: https://www.pearl.de/a-PX1835-1523.shtml

Die PEARL.GmbH aus Buggingen ist das umsatzstärkste Unternehmen eines internationalen Technologie-Konzerns. Ihr Schwerpunkt ist der Distanzhandel von Hightech-, Haushalts- und Lifestyle-Produkten.
Mit mehr als 13 Millionen Kunden, 10 Millionen gedruckten Katalogen pro Jahr, einer täglichen Versandkapazität von bis zu 110.000 Paketen – alleine in Deutschland – und Versandhaus-Niederlassungen in Österreich sowie Schwesterfirmen in der Schweiz, Frankreich und über eine Onlinevermarktungsfirma in China gehört PEARL zu den größten Versandhäusern für Neuheiten aus dem Technologie-Bereich. Zwei große Versandlager und Spezial-Versandzentren in Nordhessen und Südniedersachsen ermöglichen aus der Mitte Deutschlands eine schnelle Belieferung der Kunden. Eigene Ladengeschäfte in vielen europäischen Großstädten und ein Teleshopping-Unternehmen mit großer Reichweite in Europa unterstreichen diesen Anspruch. In Deutschland umfasst das Sortiment von PEARL über 16.000 Produkte und über 100 bekannte Marken wie z.B. VisorTech, Rosenstein & Söhne, newgen medicals und Royal Gardineer. Dank ihrer äußerst engen Kooperation mit internationalen Großherstellern und Entwicklungsfirmen hat PEARL.GmbH einen starken Einfluss auf die Neuentwicklung und kontinuierliche Optimierung von Produkten ( www.pearl.de).

Kontakt
PEARL.GmbH
Heiko Loy
PEARL-Straße 1-3
79426 Buggingen
07631-360-417
presse@pearl.de
http://www.pearl.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/lescars-kfz-fahrtenbuch-adapter-usb-ladegeraet/

Gebrauchtwagen zum Schnäppchenpreis

Günstige Gutachten vom KFZ-Sachverständigen Berner

Gebrauchtwagen zum Schnäppchenpreis

Gutachten vom KFZ-Büro Berner

Manchmal gibt es die günstige Gelegenheit, einen Gebrauchtwagen zu kaufen, weil der Vorbesitzer ihn loswerden will, ein Nachbar beispielsweise, der vielleicht dringend Geld braucht. Das kann ein Schnäppchen sein, wenn es keine verborgenen Mängel gibt.

Genau darauf hat sich das KFZ-Sachverständigenbüro Berner spezialisiert. Für nur 100 Euro erstellen sie ein neutrales Gutachten über das gebrauchte Fahrzeug, so dass der Kunde nicht die Katze im Sack kaufen muss.

„Wir ersparen auf diese Weise den Gebrauchtwagen-Käufern viel Zeit und Ärger, denn es macht keinen Spaß, wenn anschließend teure Reparaturen vorgenommen werden müssen“, warnt Andre Berner, Juniorchef des KFZ Sachverständigenbüro aus Burgdorf, Wundramweg 5, 31303 Burgdorf.

„In manchen Fällen stellt sich nämlich heraus, dass das Schnäppchen doch keines war, weil beispielsweise ein Vorschaden verschwiegen wurde oder – in manchen Fällen – den Vorbesitzern gar nicht bekannt war. In dieser Lage schafft ein Gutachten Klarheit. Ein solches Privatgutachten kann bei einem Geschäftsauto von der Steuer abgesetzt werden. Es muss im Übrigen den Verkäufern gar nicht vorgelegt werden.

Auch bei einem Unfall stellt das KFZ-Sachverständigenbüro innerhalb von 24 Stunden ein solches Gutachten her, dass von den Versicherungen nicht einfach in Frage gestellt werden kann. Es verschafft den Geschädigten in der Regel einen deutlich höheren Schadensersatz und sichert den damit verbundenen Ausgleich des Wertverlustes ab. Es ist deshalb sehr empfehlenswert, die Visitenkarte von Andre Berner immer im Auto dabei zu haben.

Unter der Telefonnummer 05136 959 51-0 ist das KFZ-Büro Berner erreichbar, damit eingetretene Schäden so schnell wie möglich begutachtet werden können, denn in vielen Fällen ist es sehr wertvoll, ein schnelles, objektives Gutachten vorlegen zu können. Die Gutachter der Versicherung versuchen meistens den Schadensfall herunter zu spielen, um weniger zahlen zu müssen.

„In diesen Fällen überholen die Schnellen die Langsamen“, schmunzelt Andre Berner. Weitere Informationen und viele aktuelle Berichte sowie einen KFZ-Gebrauchtwagen-Vertrag nach der aktuellen Rechtsprechung gibt es auf der Homepage www.svberner.de

Kfz Sachverständiger in ganz Deutschland

Sie hatten einen Kfz Unfall? Ob Unfallverursacher oder Unfallgeschädigter – wir sind Ihr kompetenter Sachverständiger. Auf unsere unabhängige und professionelle Beratung können Sie sich verlassen. Als Kfz Gutachter stehen wir Ihnen u. a. auch für Fahrzeugbewertungen, Oldtimerbewertungen und Kfz Kaufberatungen zur Verfügung und informieren Sie über Wissenswertes aus der Sachverständigen Branche.

Kontakt
KFZ-Sachverständigenbüro Berner GmbH
Joachim Berner
Wundramweg 5
31303 Burgdorf
05136 959 51-0
info@svberner.de
http://www.svberner.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/gebrauchtwagen-zum-schnaeppchenpreis/

Das gebrauchte Fahrzeug optimal verkaufen

KFZ-Sachverständiger Berner hilft mit einem Gutachten

Das gebrauchte Fahrzeug optimal verkaufen

Der tatsächlichen Wert
liegt oft viel höher!

Wer sein gebrauchtes Auto bestmöglich verkaufen will, sei es bei einem Händler oder privat, wird es zunächst innen und außen auf Hochglanz bringen und kleine Lackschäden ausbessern, denn zunächst wird das Fahrzeug von außen in Augenschein genommen. Aber auch technisch sollte alles in einem einwandfreien Zustand sein.

Wer sich da unsicher ist, kann sein Auto zu einer Werkstatt oder zu einem Automobilclub bringen und dort durchchecken lassen. Eine weitere Möglichkeit wäre, bei einem KFZ-Sachverständigen ein neutrales Gutachten anfertigen zu lassen, das den Kunden vorgelegt wird. Das kostet nur 100 Euro und führt in vielen Fällen dazu, dass ein besserer Preis erzielt werden kann.

Mit eventuellen Schäden an der Karosserie sollte ehrlich umgegangen werden. Sie können sowieso nicht wegdiskutiert werden. In diesem Falle schafft es Vertrauen, wenn der Verkäufer offen und ehrlich darauf hinweist.

Ein Gutachten belegt, dass das Fahrzeug technisch in Ordnung ist oder spricht offen und ehrlich an, wo es eventuelle Mängel gibt. Das verbessert die Glaubwürdigkeit in den Augen der Kunden, denn wenn den Kunden ein Schaden auffällt, den die Verkäufer verbergen wollten, hat sich der Verkauf in den meisten Fällen sowieso erledigt.

Wenn eine Probefahrt gemacht wird, sollten die Verkäufer unbedingt mitfahren, um einen eventuellen Missbrauch zu vermeiden und sie sollten sich vorher den Führerschein des möglichen Kunden zeigen lassen. Außerdem ist bei der Versicherung zu klären, ob die Probe-Fahrer mitversichert sind. Sollte das Fahrzeug bereits abgemeldet sein, gibt es bei der örtlichen Zulassungsstelle ein Kurzzeitkennzeichen.

Zum guten Schluss wird der Kaufvertrag ausgefüllt und unterschrieben, den es als Vordruck kostenlos im Internet zum Herunterladen gibt, beispielsweise auf der Homepage vom KFZ-Sachverständigenbüro Berner am Wundramweg 5 in 31303 Burgdorf.

Unter der Telefonnummer 05136 959 51-0 ist das KFZ-Büro Berner erreichbar, damit eingetretene Schäden so schnell wie möglich begutachtet werden können, in der Regel innerhalb von 24 Stunden. Weitere Informationen und viele aktuelle Berichte gibt es auf der Homepage www.svberner.de

Kfz Sachverständiger in ganz Deutschland

Sie hatten einen Kfz Unfall? Ob Unfallverursacher oder Unfallgeschädigter – wir sind Ihr kompetenter Sachverständiger. Auf unsere unabhängige und professionelle Beratung können Sie sich verlassen. Als Kfz Gutachter stehen wir Ihnen u. a. auch für Fahrzeugbewertungen, Oldtimerbewertungen und Kfz Kaufberatungen zur Verfügung und informieren Sie über Wissenswertes aus der Sachverständigen Branche.

Kontakt
KFZ-Sachverständigenbüro Berner GmbH
Joachim Berner
Wundramweg 5
31303 Burgdorf
05136 959 51-0
info@svberner.de
http://www.svberner.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/das-gebrauchte-fahrzeug-optimal-verkaufen/

Itzehoer Versicherungen und AdmiralDirekt.de feiern mit 400 Gästen Einweihung des neuen Standorts in Köln

AdmiralDirekt.de feiert Einweihung des neuen Kölner Standorts – starkes Wachstum der letzten Jahre soll im modernen Neubau weiter gehen.

BildKöln/Itzehoe, 12. Mai 2017
Erfolg in einem schwierigen Umfeld – so präsentiert sich die Bilanz 2016 der Itzehoer Versicherungen. Die Beitragseinnahmen stiegen um 6,5 Prozent gegenüber dem Vorjahr. Hauptmotor des Wachstums ist die Kfz-Versicherung. Insgesamt zählen die Itzehoer Versicherungen damit zu den Top 20 Kfz-Versicherern in Deutschland.
Einen wichtigen Beitrag zum Konzernerfolg leistet die Kölner Direktvertriebstochter AdmiralDirekt.de. Heute konnte die feierliche Einweihung des konzerneigenen Neubaus im Airport Business Park in Köln Gremberghoven begangen werden.

Geladen waren neben Vertretern der Stadt Köln, Kooperationspartnern und Nachbarn auch die Familien der 150 Kölner Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Itzehoer Versicherungen und AdmiralDirekt.de. So konnten auch Partner und Kinder das neue berufliche Heim persönlich kennen lernen und erkunden.

In seiner Ansprache betonte der Vorstandsvorsitzende Uwe Ludka sein Vertrauen in den Standort Köln und seine Mitarbeiter – der Neubau sei ein Zeichen für den gelungenen Integrationsprozess von AdmiralDirekt.de in den Konzern der Itzehoer Versicherungen. Ganz bewusst trage der Neubau die beiden Markenfarben grün und blau schon in der Gestaltung der Außenfassade.

Gemeinsam mit den anderen Vertriebswegen der Itzehoer Versicherungen wolle man bis 2022 auf über eine Million Kfz-Versicherungen wachsen. Dem Direktvertrieb in Köln komme dabei eine wichtige Rolle zu – auch insofern sei der Neubau am Lina-Bommer-Weg richtungsweisend. „Dabei können Sie sich stets auf unsere Zukunftsfähigkeit und die Eigenständigkeit des Konzerns verlassen, auf die Nachhaltigkeit unserer Entscheidungen und Investitionen, aber auch auf unsere Menschlichkeit und die Wertschätzung für den Beitrag jedes Einzelnen“, so Ludka.

Karl-Heinz Merfeld, Leiter des Kölner Amtes für Wirtschaftsförderung, überbrachte im Namen der Oberbürgermeisterin Henriette Reker die Glückwünsche der Stadt Köln. Er betonte die Bedeutung der Versicherungswirtschaft für die Stadt und brachte seine Freude darüber zum Ausdruck, dass sich mit der Itzehoer und der Vertriebsmarke AdmiralDirekt.de auch ein mittelständischer Versicherungsverein auf Gegenseitigkeit dauerhaft mit einer eigenen Immobilie in Köln ansiedelt.

Der Porzer Bezirksbürgermeister Henk van Benthem würdigte die Bedeutung der neuen Ansiedlung für die Stadtteile Porz und Gremberghoven. Insbesondere freute er sich über den ersten Versicherer in seinem rechtsrheinischen Stadtteil. Das zeige, dass der Airport Business Park auch von überregionalen Unternehmen angenommen und geschätzt werde.

Im Anschluss konnten sich die Gäste auf individuellen Rundgängen durch das neue Gebäude führen lassen. Die Kinder erwartete ein reichhaltiges Programm in der betriebseigenen Kindertagesstätte.

Insgesamt stehen den Mitarbeitern von AdmiralDirekt.de und den Itzehoer Versicherungen auf einer 3.000 m² großen Bürofläche moderne Arbeitsplätze zur Verfügung, die sowohl Platz zum Arbeiten als auch zur Entspannung bieten. Ein Open-Space-Bürokonzept vereint die Vorteile von Großraum- und Kleinbüros. „Qualifizierte und motivierte Mitarbeiter sind der Schlüssel für unseren unternehmerischen Erfolg, gerade im Zeitalter der Digitalisierung“, betonte Vorstand Frank Thomsen in seiner Rede das vielfältige Angebot für die Belegschaft.

„Unser neuer Standort soll ein Ort des gemeinsamen Erfolges werden, aber auch ein neues, berufliches Heim, an dem Sie sich wohlfühlen“, so Thomsen weiter. Neben einer betriebseigenen Kindertagesstätte bietet der Standort am Lina-Bommer-Weg eine Vielzahl weiterer attraktiver Angebote für die Mitarbeiter – beispielsweise ein Restaurant mit eigenem Außenbereich, einen Raum für Büro-Massagen und einen Fitnessraum.

Über:

AdmiralDirekt.de GmbH
Herr Wolfgang Aistermann
Lina-Bommer-Weg 6
51149 Köln
Deutschland

fon ..: 02203 5002413
web ..: https://www.admiraldirekt.de
email : presse@admiraldirekt.de

Über die Itzehoer Versicherungen
Die Itzehoer Versicherungen sind ein norddeutsches Versicherungsunternehmen, das auf eine über 100-jährige Firmengeschichte zurückblicken kann. Heute bietet die Itzehoer ihren knapp 780.000 Mitgliedern Rundum-Schutz für den privaten, gewerblichen und landwirtschaftlichen Bedarf. Das Unternehmen beschäftigt rund 680 Mitarbeiter, von denen 150 am neuen Standort in Köln eingesetzt sind. Über 400 Vertrauensleute vertreten den Versicherer im norddeutschen Raum. Darüber hinaus werden bundesweit über 3.000 Maklerverbindungen gepflegt. Ein besonderes Augenmerk legt die Itzehoer auf das kulturelle Engagement in der Region.

Über AdmiralDirekt.de
AdmiralDirekt.de ist die Direktvertriebstochter der Itzehoer Versicherungen. Das Kölner Unternehmen bietet günstige und leistungsstarke Autoversicherungen über Internet und Telefon an. Mit eigenem Kunden- und Schadenservicecenter steht AdmiralDirekt.de seinen Kunden als kompetenter Ansprechpartner für sämtliche Fragen zur Kfz-Versicherung zur Verfügung. Über 215.000 Kunden schenken AdmiralDirekt.de bereits ihr Vertrauen. Bei AdmiralDirekt.de kümmern sich 120 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter um das, was wichtig ist – zufriedene Kunden.

Ihr persönlicher Pressekontakt

Itzehoer Versicherungen
Thiess Johannssen
pressestelle@itzehoer.de
Tel.: 04821 773 287
www.itzehoer.de

AdmiralDirekt.de
Wolfgang Aistermann
presse@admiraldirekt.de
Tel.: 02203 5002413
www.admiraldirekt.de

Pressekontakt:

AdmiralDirekt.de GmbH
Herr Wolfgang Aistermann
Lina-Bommer-Weg 6
51149 Köln

fon ..: 02203 5002413
web ..: https://www.admiraldirekt.de
email : presse@admiraldirekt.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/itzehoer-versicherungen-und-admiraldirekt-de-feiern-mit-400-gaesten-einweihung-des-neuen-standorts-in-koeln/

Unterschätzte Gefahr: Sicherheitsabstand unbedingt einhalten

R+V24: Führerscheinwissen im Test

Unterschätzte Gefahr: Sicherheitsabstand unbedingt einhalten

Wiesbaden, 15. Dezember 2016. Wenn es auf deutschen Straßen kracht, liegt das häufig am nicht eingehaltenen Sicherheitsabstand zum Vordermann. Zu dichtes Auffahren ist laut statistischem Bundesamt die dritthäufigste Unfallursache mit Personenschaden. Wie nahe dürfen sich Autos außerhalb geschlossener Ortschaften also kommen? Eine aktuelle Studie des Kfz-Direktversicherers R+V24 zeigt große Unsicherheit bei den Befragten: Nur jeder zweite Autofahrer wusste die richtige Antwort. „Die Faustformel heißt: Abstand gleich halber Tacho“, sagt Sina Schmitt, Expertin beim Kfz-Direktversicherer R+V24. „Das gilt aber nur bei guten Sicht- und Straßenverhältnissen.“

Für das Jahr 2015 wurden rund 50.000 Unfälle mit Verletzten und Getöteten aufgrund mangelnden Sicherheitsabstandes gemeldet, das geht aus der Bundesstatistik hervor. Drängeln oder zu dichtes Auffahren erhöht das Unfallrisiko: „Ein Autofahrer muss in der Lage sein, zu halten, wenn der Vordermann plötzlich abbremst“, so Sina Schmitt. „Wer zum Beispiel mit 80 Kilometern pro Stunde unterwegs ist, muss mindestens 40 Meter Sicherheitsabstand wahren.“

Immerhin die Hälfte der befragten Autofahrer der R+V24-Studie kennt die Mindestabstands-Regel. Warum kommt es trotzdem so oft zu Auffahrunfällen? „Viele Autofahrer schätzen den Sicherheitsabstand falsch ein. Als Orientierungshilfe dienen die Leitpfosten, die etwa alle 50 Meter am Straßenrand aufgestellt sind“, so Sina Schmitt. Eine andere Möglichkeit, den richtigen Sicherheitsabstand zu berechnen, ist die Zwei-Sekundenregel: Dazu merkt sich der Autofahrer einen Punkt am Straßenrand, z. B. einen Leitpfosten, den der Vordermann gerade passiert. Dann zählt er zwei Sekunden – erst dann sollte er selbst diesen Punkt erreichen.

Zu dichtes Auffahren ist gefährlich und wird entsprechend sanktioniert. Laut Bußgeldkatalog kann ein fehlender Sicherheitsabstand je nach Geschwindigkeit Strafen von bis zu 400 Euro, zwei Punkten in Flensburg und drei Monate Fahrverbot nach sich ziehen.

Einen Video-Podcast zur Straßenumfrage von R+V24 mit den Antworten der Passanten finden Sie hier: http://ow.ly/3LTJ3074np6

„Führerscheinwissen im Test“: Hintergrund der Befragung
Jeder dritte Führerscheinanwärter fällt durch die schriftliche Theorieprüfung. Doch wie ist das mit langjährigen Autofahrern – wie gut kennen sich diese mit den Regeln aus? Der Kfz-Direktversicherer R+V24 hat das Führerscheinwissen anhand aktueller Prüfungsfragen getestet. Ziel ist es, Autofahrern zu mehr Sicherheit im Straßenverkehr verhelfen. Dazu führt die R+V24 unter anderem regelmäßig Umfragen zu Verkehrsfragen durch, informiert über richtiges Verhalten und über gesetzliche Vorschriften. Mehr Tipps unter http://ow.ly/7Yry3074nua

R+V24, die Kfz-Direktversicherung der R+V, bietet umfassenden Versicherungsschutz über das Internet. Unter www.rv24.de können Autofahrer und Motorradfahrer Verträge einfach online abschließen und verwalten. Im Schadenfall steht den Kunden ein persönlicher Schadenservice mit 24-Stunden-Hotline zur Verfügung.

Firmenkontakt
R+V24
Sina Schmitt
Raiffeisenplatz 1
65189 Wiesbaden
0611 533-2201
presse@rv24.de
http://www.rv24.de

Pressekontakt
R+V24 c/o Arts & Others
Gabriele Winter
Daimlerstraße 12
61352 Bad Homburg
06172 9022-122
g.winter@arts-others.de
http://www.arts-others.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/unterschaetzte-gefahr-sicherheitsabstand-unbedingt-einhalten/

Trend IT-Leasing

Flexibel, sicher, clever: Hard- und Software lieber mieten statt kaufen!

Trend IT-Leasing

Nicht nur das täglich genutzte Fortbewegungsmittel auf vier Rädern, sondern auch die IT sollte modern, schnell, sicher und komfortabel in der Bedienung sein – und ultramobil. Schließlich kann man heute nicht mehr nur ausschließlich vom Schreibtisch aus arbeiten. Die Daten sollen rundum geschützt vor Fremdzugriffen genau da verfügbar sein, wo man sie braucht, ob im Büro, zu Hause oder unterwegs.

Wenn bislang gerade kleine und mittelständische Unternehmer den Gesamtaufwand für die Anschaffung neuer Hardware und einer modernen Infrastrukturlösung fürchteten und Investitionen immer wieder aufschoben, bietet nun das neue Modell „Workplace as a Service“ (WaaS) schon kleineren Firmenkunden die Möglichkeit, die eigenen Arbeitsplätze mit individuell konfigurierbaren Paketen aus aktuellster Hard- und Software auszustatten. Durch den IT-Mietservice, den Microsoft aktuell über Partner und den Distributor ALSO anbietet, profitieren Unternehmen durch eine stets aktuelle IT, eine geringere Kapitalbindung sowie planbarere Kosten und weniger Unterhaltungsaufwand durch einen ausgelagerten Service.

„Mit WaaS brechen wir den Investitionsstau auf. Die Bereitschaft, auf das Mietmodell umzuswitchen ist sehr hoch“, erklärt Malte Wigger, Leiter der Workplace as a Service Business Unit bei der ALSO Deutschland GmbH und führt fort: „Die Kosten sind überschaubarer und vor allem planbar!“

Der WaaS-Service funktioniert sogar noch besser bzw. schneller als eine Vollkasko beim PKW – ein verlorenes, kaputtes oder gar gestohlenes Gerät wird binnen 24 Stunden ausgetauscht! Auch in Sachen Budget überzeugt WaaS: Die Leasinggebühr eines Gesamtpakets aus Microsoft Surface inkl. Programmen und IT-Infrastruktur beträgt gerade einmal 50,95 EUR pro Monat und Benutzer (Beispielkalkulation für Surface Pro 4 inkl. Type Cover, Surface Dock und Office 365 Business).

Wer weiß besser als Mobilitätsprofis, dass mieten statt kaufen eine gute Chance für die kontinuierliche Modernisierung eines Unternehmens bietet? Mehr Infos unter www.microsoft.de/workplace-as-a-service

Die ALSO Deutschland GmbH bringt Anbieter und Abnehmer der ITK-Industrie zusammen! Aus einer Hand bietet das Unternehmen Leistungen auf allen Stufen der ITK-Wertschöpfung. Im europäischen B2B-Marktplatz bündelt ALSO Logistics Services, Financial Services, Supply Services, Solution Services, Digital Services und IT Services zu individuellen Leistungspaketen. In seinem Portfolio hat ALSO mehr als 160000 Artikel von rund 350 Herstellern.

WaaS ist ein Angebot der ALSO Deutschland GmbH. ALSO verkauft nicht an Endabnehmer, sondern ausschließlich an qualifizierte Händler.

Firmenkontakt
ALSO Deutschland GmbH
Carolin Schultze
Lange Wende 43
59494 Soest
02921-992526
carolin.schultze@also.com
http://www.waas-reseller.com

Pressekontakt
PR13
Sabine Reinhart
Gartenstraße 13
82152 Krailling bei München
089-89559551
info@pr13.de
http://www.pr13.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/trend-it-leasing/

Neueröffnung der freien Fachwerkstatt „Mercedes Spezialist Berlin“ in Berlin Mariendorf

Mercedes Spezialist Berlin, freie Kfz-Werkstatt und Spezialist für Auto-mobile der Marken Mercedes-Benz und smart, bietet ab sofort Reparatur, Wartung und Inspektion aus Meisterhand in Berlin Mariendorf.

Neueröffnung der freien Fachwerkstatt "Mercedes Spezialist Berlin" in Berlin Mariendorf

Mercedes Spezialist Berlin

Berliner, die auf der Suche nach einer zuverlässigen freien Fachwerkstatt für Mercedes-Benz und smart Fahrzeuge in Berlin sind, werden bei Mercedes Spezialist Berlin schnell fündig. Der Kfz-Meisterbetrieb befindet sich in der Rathausstraße 42 in Mariendorf, 12105 Berlin und ist der professionelle Partner für Reparatur, Wartung und Inspektion.

Öffnungszeiten: Mo.-Fr.: 09:00 – 18:00 Uhr

Mercedes-Fans und Liebhaber können jedes Modell von Mercedes-Benz und smart bei Mercedes Spezialist Berlin für TÜV-Prüfungen, Inspektionen oder Begutachtungen von Haftpflicht- und Kaskoschäden in fachkundige Hände geben. Der Kfz-Meisterbetrieb weist über 30 Jahre Erfahrung vor.

+++ Fachwissen, Genauigkeit und Sorgfalt +++

Das Leistungsspektrum von Mercedes Spezialist Berlin beinhaltet unter anderem Motordiagnosen, Zylinderkopfüberholungen, Instandsetzungen von Getrieben, Unfallreparaturen und Begutachtungen von Unfallschäden. Ausgebildete Fachkräfte führen Inspektionen nach Herstellervorgaben durch, erstellen digitale Serviceberichte und führen die erforderlichen Reparaturen aus. Auch Karosserieinstandsetzung, Schadensabwicklung und Einstellungsarbeiten an Klimaanlagen gehören zum Angebot von Mercedes Spezialist Berlin. Dabei hat sorgfältiger und professioneller Umgang mit den Fahrzeugen stets oberste Priorität.

+++ Rundum-Service bei Mercedes Spezialist Berlin +++

Mercedes Spezialist Berlin bietet seinen Kunden Service auf hohem Niveau: Von der Fahrzeugabholung bis zum Ersatzfahrzeug wird alles getan, um den Zeitraum der Reparatur für die Kunden so angenehm wie möglich zu gestalten. Um Überraschungen bei der Abholung auszuschließen, wird dem Kunden ein umfassendes Angebot unterbreitet, vereinbarte Preise werden mit garantierter Sicherheit eingehalten. Zusätzlich gibt es zwei Jahre Garantie auf alle Leistungen und es werden ausschließlich original Ersatzteile verwendet, denn Qualität wird groß geschrieben. Bei Mercedes Spezialist Berlin können sich die Kunden rundum sorglos und sicher fühlen.

Weitere Informationen:

http://www.mercedesspezialist.de
http://www.pr4you.de

Verwendung honorarfrei, Beleghinweis erbeten
290 Wörter, 2.381 Zeichen mit Leerzeichen

Über Mercedes Spezialist Berlin

Mercedes Spezialist Berlin, freie Kfz-Werkstatt und Spezialist für Automobile der Marken Mercedes-Benz und smart, Rathausstraße 42, 12105 Berlin Mariendorf

Mercedes Spezialist Berlin ist der professionelle Partner für Reparatur, Wartung und Inspektion. Der Kfz-Meisterbetrieb mit seinem professionellen, fachkundigen Personal greift auf über 30 Jahre Erfahrung im Bereich Reparatur und Instandhaltung zurück und arbeitet mit original Ersatzteilen und Zubehör von Mercedes-Benz und smart. TÜV, Inspektionen oder Haftpflicht- und Kaskoschäden, Fehler an der Fahrzeugelektronik und vieles mehr gehören zum Leistungsspektrum der Werkstatt.

Weitere Informationen: http://www.mercedesspezialist.de

Firmenkontakt
Mercedes Spezialist Berlin
Holger Ballwanz
Christburger Straße 2
10405 Berlin
+49 (0) 30 43 73 43 43
+49 (0) 30 44 67 73 99
presse@pr4you.de
http://www.mercedesspezialist.de

Pressekontakt
PR-Agentur PR4YOU
Holger Ballwanz
Christburger Straße 2
10405 Berlin
+49 (0) 30 43 73 43 43
+49 (0) 30 44 67 73 99
presse@pr4you.de
http://www.pr4you.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/neueroeffnung-der-freien-fachwerkstatt-mercedes-spezialist-berlin-in-berlin-mariendorf/

Bundesweite Studie belegt: Bei Kfz-Versicherungen bestehen Preisunterschiede von bis zu 361 %

Bundesweite Studie belegt: Bei Kfz-Versicherungen bestehen Preisunterschiede von bis zu 361 %

Realistisches Einsparpotenzial nach Regionen (in Euro)

Bereits zum sechsten Mal führte Prof. Dr. Thomas Köhne vom unabhängigen Institut für Versicherungswirtschaft an der Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin im Auftrag der Direct Line Versicherung AG die „Marktstudie zur Preissituation im deutschen Kfz-Versicherungsmarkt“ durch: Insgesamt wurden deutschlandweit Angebote für zehn verschiedene Musterkunden in 30 Regionen verglichen. Der Abstand zwischen dem jeweils teuersten und günstigsten Angebot lag durchschnittlich bei 1.265 Euro.

Seitdem die Studie 2011 zum ersten Mal durchgeführt wurde, sind die Prämien im Vergleich zum Vorjahr erstmals um 0,9 % gesunken. Dennoch sollten Kunden ihre Kfz-Versicherung stets genau prüfen, denn die Studie zeigt, dass 2016 über alle 300 untersuchten Musterfälle das realistische Einsparpotenzial bundesweit durchschnittlich 44,6 % beträgt.

Jedes Jahr das gleiche Spiel: Zum für viele Kfz-Policen geltenden Kündigungsstichtag, dem 30. November, müssen sich die Verbraucher durch den Tarifdschungel im deutschen Kfz-Versicherungsmarkt kämpfen. Ein schwieriges Unterfangen, denn die Tariflandschaft ist sehr vielfältig und damit recht unübersichtlich für den Kunden. Es existieren sehr viele unterschiedliche Tarife, deren Kalkulation zudem auf unterschiedlich vielen Kundenmerkmalen beruht. „Wir möchten mit unserer unabhängigen Studie auch in diesem Jahr dazu beitragen, den Versicherungsmarkt transparenter zu machen und alle Studienergebnisse uneingeschränkt zugänglich machen. Außerdem wollen wir dem Verbraucher zeigen, dass es sich lohnen kann, seine Versicherung zu vergleichen – denn das kann bares Geld sparen“, so Christian Paul Sooth, Vorstand Finanzen bei der Direct Line Versicherung AG.

Durchgeführt wurde die Studie von Prof. Dr. Thomas Köhne, Fachleiter Versicherung an der Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin. Auch er empfiehlt einen Versicherungsvergleich: „Erneut konnten wir mit der Studie belegen, dass zwischen Versicherungstarifen erhebliche Preisunterschiede
zwischen den einzelnen Musterkunden und Regionen bestehen.“ Insgesamt dienten 51.206 Tarifkalkulationen, zehn Musterkunden und 30 Regionen in Deutschland als Grundlage für die Untersuchung, so dass die Ergebnisse der Untersuchung repräsentativ für den deutschen Versicherungsmarkt sind. Für eine objektive Berechnung der Tarife wurde der NAFI-Kalkulator, ein unabhängiges Analyse-Tool zur Ermittlung von Kfz-Versicherungstarifen genutzt.

Zentrale Ergebnisse

Im Vergleich zum letzten Jahr sind die Prämien über die 300 untersuchten Musterfälle hinweg erstmals seit Beginn der Studiendurchführung im Jahr 2011 um 0,9 % gesunken. Prämiensenkungen erfolgten dabei in den meisten Regionen (21 von 30) und bei sieben von zehn untersuchten Musterkunden. Bei Angeboten mit größerem Deckungsumfang sind die Prämien leicht um 0,5 % gestiegen, bei geringerem gesunken (- 2,5 %). „Ob damit bereits eine neue Preissenkungsrunde in den kommenden Jahren eingeläutet wird, bleibt abzuwarten. Die insgesamt nur leichte Prämiensenkung zeigt auch, dass der Spielraum für Prämiensenkungen derzeit noch begrenzt ist. Immerhin haben die Kfz-Versicherer zwischen 2008 und 2013 ca. 5,5 Mrd. Euro an Verlusten angehäuft, die noch nicht wieder ausgeglichen sein dürften“, sagt Prof. Dr. Thomas Köhne.

Einsparpotenzial besteht dennoch sowohl für Versicherungsnehmer in Städten als auch in ländlichen Regionen. Für die gleichen Musterkunden sind die Prämien in der Stadt aber im Allgemeinen teurer als auf dem Land – wobei es günstigere Städte (z.B. Bremen, Halle, Hannover, Trier) und teurere ländliche Gegenden (z.B. Freising, Amberg, Saarlouis, Ravensburg) gibt.

Der durchschnittliche Preisunterschied zwischen dem günstigsten und teuersten Anbieter über alle untersuchten Musterkunden und Regionen hinweg beträgt 1.265 Euro, wobei es Unterschiede zwischen den einzelnen Musterkunden und Regionen gibt. Zwischen dem günstigsten und teuersten Angebot beträgt der ermittelte maximale Preisunterschied 2.227 Euro, der minimale immerhin noch 541 Euro.

Da sich die Versicherungstarife stark in den Leistungen unterscheiden, wurden die Preisunterschiede zudem für zwei Gruppen von Produktangeboten differenziert betrachtet: Die erste Gruppe umfasst Tarife mit eher geringem Deckungsumfang, die im Durchschnitt daher auch günstiger sind. Die zweite Gruppe beinhaltet Tarife mit größerem Deckungsumfang, d.h. solche, bei denen die eingegebenen Kundenanforderungen je nach Musterkunde zu über 88 % bzw. 91 % erfüllt werden. Auch bei dieser differenzierteren Betrachtung haben sich die grundsätzlichen Erkenntnisse bestätigt.

Um nicht nur die teuersten mit den günstigsten Angeboten zu vergleichen, wurde zusätzlich der Preisunterschied zwischen dem günstigsten Angebot und dem Durchschnittspreis ermittelt. Dieser stellt einen Indikator für ein durchaus realistisches Einsparpotenzial dar. Sogar die dabei ermittelte geringste Differenz aller 300 Musterfälle beträgt absolut noch 253 Euro. In diesem Fall ist das günstigste Angebot um 45 % günstiger als das durchschnittliche Angebot. Das höchste realistische Einsparpotenzial liegt bei immerhin 911 Euro. Dabei ist das günstigste Angebot um 48 % günstiger als das durchschnittliche Angebot.

Für die Berliner kann sich ein Vergleich richtig lohnen. Denn hier ist das durchschnittliche realistische Einsparpotenzial mit 614 Euro am höchsten.
Das geringste Einsparpotenzial gibt es in Wismar; aber auch hier sind es im Durchschnitt realistisch immer noch 412 Euro.

2016 beträgt das realistische Einsparpotenzial bundesweit durchschnittlich 44,6 %; bei allen 300 untersuchten Musterfällen beträgt es minimal 31,6 % und maximal 58,0 %.

Die Reihenfolge unter den Versicherern ist je nach Musterkunde sehr unterschiedlich. Es sind nicht immer die gleichen Versicherer unter den Top 20. Unter diesen finden sich jedoch überwiegend Versicherer mit Geschäftsstellen und einzelne Direktversicherer sowie einzelne Maklerversicherer.

Fazit

Auch in 2016 bestehen in der Kfz-Versicherung allgemein große Preisunterschiede zwischen den Angeboten der verschiedenen Versicherer. Bei rund 40 Millionen privat zugelassener PKWs und 1,1 Millionen Neuzulassungen (in 2015) ist davon auszugehen, dass bei den Versicherungen dieser Fahrzeuge in vielen Fällen noch ein erhebliches Einsparpotenzial besteht.

Kunden können überall sparen, sowohl in den Städten als auch auf dem Land. Das gilt unabhängig davon, welchem Musterkunden man entspricht bzw. welche konkrete Risikosituation man in der Kfz-Versicherung versichern möchte.

Es gibt für Versicherungskunden mehrere Möglichkeiten, Tarife zu vergleichen: Sehr beliebt sind zum Beispiel Online-Vergleichsportale, bei denen man beachten sollte, dass diese nicht immer unabhängig sind und/oder oftmals nicht die Tarife aller Versicherungen und somit nicht unbedingt das preiswerteste Angebot anzeigen. Diesbezüglich unbedenklich ist z.B. das kostenlose Berechnungstool NAFI, das auch für die Studie genutzt wurde.
Die vollständige Studie mit allen Ergebnissen sowie passende Infografiken für jede der 30 untersuchten Regionen sind unter directline.de/studie zu finden.

Über Direct Line
Die Direct Line Versicherung AG mit Sitz in Teltow bei Berlin ist eines der größten Autodirektversicherungsunternehmen in Deutschland. Die Gesellschaft ist auf dem deutschen Markt mit ihrem Markenzeichen – dem roten Telefon – seit 2002 aktiv und betreut mit ca. 400 Mitarbeitern über 600.000 Kunden. Seit dem 29. Mai 2015 ist das Unternehmen Teil der spanischen MAPFRE Gruppe. Neben Auto- und Motorradversicherungen bietet die Direct Line Versicherung AG auch Privat-Haftpflicht- und Privat-Rechtsschutzversicherungen an.

Über Direct Line
Die Direct Line Versicherung AG mit Sitz in Teltow bei Berlin ist eines der größten Autodirektversicherungsunternehmen in Deutschland. Die Gesellschaft ist auf dem deutschen Markt mit ihrem Markenzeichen – dem roten Telefon – seit 2002 aktiv und betreut mit ca. 400 Mitarbeitern über 600.000 Kunden. Seit dem 29. Mai 2015 ist das Unternehmen Teil der spanischen MAPFRE Gruppe. Neben Auto- und Motorradversicherungen bietet die Direct Line Versicherung AG auch Privat-Haftpflicht- und Privat-Rechtsschutzversicherungen an.

Kontakt
Direct Line Versicherung AG
Florian Schrodt
Rheinstraße 7A
14513 Teltow
03328-449-353
presse@directline.de
www.directline.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/bundesweite-studie-belegt-bei-kfz-versicherungen-bestehen-preisunterschiede-von-bis-zu-361/

Informativ: Auto-News-247.de – das Portal rund um Autos / Pkw mit News, Forum, Anzeigen, Fotos und Videos!

Die Homepage Auto-News-247.de ist ein Portal rund um das Thema Auto / Pkw mit News, Infos, Forum, Kleinanzeigen, Fotos und Videos!

Das Portal Auto-News-247.de informiert rund um das Thema Auto / Pkw mit News, Infos, Tipps, Links, Hinweisen, Forum, Kleinanzeigen und Videos!

Das Automobil – Auto in der Kurzform – ist ein mehrspuriges Kraftfahrzeug (also ein von einem Motor angetriebenes Straßenfahrzeug), das zur Beförderung von Personen (Pkw und Bus) und Frachtgütern (Lkw) dient.

Umgangssprachlich werden mit Auto jedoch meist Fahrzeuge bezeichnet, deren Bauart überwiegend zur Personenbeförderung bestimmt ist und die mit einem Pkw-Führerschein geführt werden dürfen.

Das Wort Automobil entstand Ende des 19. Jahrhunderts aus dem französischen Begriff für eine mit Pressluft betriebene Straßenbahn: voiture automobile, selbstbewegender Wagen.

Automobil ist abgeleitet aus griechisch autós ,selbst‘ und lateinisch mobilis ,beweglich‘ und diente zur Unterscheidung von den üblichen Landfahrzeugen, die damals von Pferden gezogen wurden.

Link zum Auto-Portal Forum: http://www.auto-news-247.de/modules.php?name=XForum

In den 1960er Jahren herrschte eine regelrechte Euphorie für Autos, woraus eine vorherrschende Meinung entstand, der gesamte Lebensraum müsse der Mobilität untergeordnet werden.

Aus verschiedensten Gründen wurden schon in den 1970er Jahren einige solcher Projekte jedoch gestoppt. Der Güterverkehr auf der Straße ist jedoch immer noch ein elementarer Bestandteil der heutigen Wirtschaft.

Emissionen aus dem Straßenverkehr steigen auch aktuell immer noch und im Gegensatz zu den Brennstoffen können die vereinbarten Ziele zum Klimaschutz bei den Treibstoffen (in der Schweiz) nicht erfüllt werden.

Aktuelle Auto Videos: http://www.auto-news-247.de/modules.php?name=Video-Links

Der massenhafte Betrieb von Verbrennungsmotoren in Autos verursacht Umweltprobleme, einerseits lokal durch Schadstoffemissionen, die je nach Stand der Technik vielfach vermeidbar sind, und andererseits global durch den systembedingten CO2-Ausstoß, welcher zur Klimaerwärmung beiträgt.

Die Luftverschmutzung durch die Abgase der Verbrennungsmotoren nimmt, gerade in Ballungsräumen, oft gesundheitsschädigende Ausmaße an (Smog, Feinstaub). Die Kraftstoffe der Motoren beinhalten giftige Substanzen wie Xylol, Toluol, Benzol sowie Aldehyde. Noch giftigere Bleizusätze sind zumindest in Europa und den USA nicht mehr üblich.

Quellen-Hinweis: Inhaltlich u.a. zitiert zu den Themen „Automobil, Auto, Autos, Pkw, Lkw, Kfz, News, Infos, Forum, Fotos, Videos, Kleinanzeigen“ aus der Internet-Enzyklopädie Wikipedia.

Dieser Beitrag wurde am Montag, dem 04. Oktober 2016 veröffentlicht.

Über:

IT-Service
Herr Harald Hildebrandt
Grenzweg 26
21218 Seevetal
Deutschland

fon ..: 017629470612
web ..: http://www.auto-news-247.de/modules.php?name=XForum
email : admin@complex-berlin.de

„Sie können diese Pressemitteilung – auch in geänderter oder gekürzter Form – mit Quelllink auf unsere Homepage auf Ihrer Webseite kostenlos verwenden.“

Pressekontakt:

IT-Service
Herr Harald Hildebrandt
Grenzweg 26
21218 Seevetal

fon ..: 017629470612
web ..: http://www.auto-news-247.de/modules.php?name=XForum

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/informativ-auto-news-247-de-das-portal-rund-um-autos-pkw-mit-news-forum-anzeigen-fotos-und-videos/

Solar-Carports und -Terrassen: Moderne Architektur und Energieeinsparung mit KfW-Förderung

Solar-Carports und -Terrassen: Moderne Architektur und Energieeinsparung mit KfW-Förderung

Elegant Energie sparen: Solar-Carport Modell mit Bogendach von Solarterrassen & Carportwerk

Solartechnik am Haus wirkt oft störend. Der Hersteller Solarterrassen & Carportwerk GmbH setzt diese bewusst als Stilelement ein und verbindet Neue Energie mit Design und Komfort. Mehrfach wurde das Solar-Konzept bereits für seine Symbiose aus Architektur und Energieeffizienz prämiert. Das Servicepaket umfasst neben der 3D Online-Konfiguration mit Ertragsvorschau die bundeweite Beratung bei Statik, Fundament, Bauantrag und Finanzierung inklusive 30 Jahre Herstellergarantie. Informationen zur allen Konfigurationsoptionen, Investition und Ertragsplan finden Interessenten direkt unter www.carporte.de

Zeitlose Architektur, hohe Energieeffizienz und Komfort-Sonnenlichtfilter

Solarmodule sind fast ausschließlich zweckorientiert und beeinträchtigen optisch deshalb das Gesamtbild der Immobilie. Ganz anders beim Neuruppiner Hersteller – Vertriebsleiter Oliver Enderlein: „Unsere Solar-Carports und -Terrassen bieten zeitlose, stilvolle Architektur bei individueller Umsetzung nach Kundenvorgaben. Die Senkung der Energiekosten amortisiert die Investition im Durchschnitt innerhalb einer Dekade. Unser hoher Qualitätsanspruch wird durch die 30-jährige Herstellergarantie dokumentiert.“ Im Design können Bauherren zwischen moderner Alu-Optik und klassischem Holz-Look nach traditioneller Zimmermannkunst wählen. Das teiltransparente Carport- oder Terrassendach bietet dabei eine offene Optik mit zusätzlichem Komfort: Der integrierte Lichtfilter wandelt helles Sonnenlicht in für die Augen angenehmes Tageslicht um.

Anschaffung durch Energieeinsparung zeitnah amortisiert

Die Investitionen in das Solar-Carport oder die Solarterrasse amortisieren sich in durchschnittlich 10 bis 12 Jahren. Der Abtrag erfolgt dabei in der Regel vollständig über die erzielte Stromeinsparung. Dazu wird die Sonnenenergie über die integrierte Solartechnik in Wechselstrom gewandelt. Dass SmartHome-System sorgt für die direkte Verbindung in den hauseigene Stromkreislauf. Die Kosten für die Stromversorgung bis hin zur Heizung der Immobilie sinken. Produziert die Solartechnik einen Energieüberschuss, wird dieser gegen Vergütung in das öffentliche Stromnetz eingespeist, alternativ für den späteren Verbrauch zwischengespeichert. Darüber hinaus können Bauherren bei Anschaffung auf die Vorteile einer KfW-Förderung zugreifen und diese beantragen.

Individuelle Konfiguration von Solar-Carport und -Terrassendach

Ein 3D Online-Konfigurator inklusive Vergleichs- und Kalkulationsrechner bietet Kunden die Planung und individuellen Gestaltung im Detail vorzunehmen und einzusehen. Die gewünschte Ausstattung von Design, Material und Maß bis hin zur Regenrinne, zusätzlicher Schiebetür, Lichtpaket im Kabelkanal der Dachblende, Stromspeicher oder einer Ladestation für Elektro-Fahrzeuge ist mit wenigen Mausklicks ausgeführt. Das Angebot der Konfiguration inklusive Ertragsvorschau steht im Anschluss als Download im PDF-Format bereit. Bei Planung, Statik bis Finanzierung unterstützt ein DACH-weites Servicenetz bei der Umsetzung auch vor Ort.

Die Solarterrassen und Carportwerk GmbH produziert und vertreibt in Deutschland und 40 weiteren Ländern Premium Solarcarports und Solarterrassendächer mit integrierten Photovoltaikanlagen. Konzeptionell entstanden sind die Produkte in einer strategischen Allianz von Ingenieuren, Architekten und Designern der Firmen Solarwatt und Carportwerk. Im Fokus des Sortiments steht die Synergie aus Design und autarker Energieversorgung. Produziert wird in der güteüberwachten Opitz Zukunftsfabrik in Neuruppin, die bereits zum dritten Mal in Folge zu den Top 100 der innovativsten Mittelständler Deutschlands gekürt wurde. Die Solarterrassen und Carportwerk GmbH beschäftigt rund 140 Mitarbeiter und betreibt seit 2008 mit www.easycarport.de und www.solarcarporte.de zudem zwei Onlineshop-Portale.

Kontakt
Solarterrassen & Carportwerk GmbH
Oliver Enderlein
Valentin-Rose-Straße 4
16816 Neuruppin
03341-499 9810
oliver.enderlein@carporte.de
http://www.carporte.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/solar-carports-und-terrassen-moderne-architektur-und-energieeinsparung-mit-kfw-foerderung/

Nachhilfe für Blinkmuffel: Richtungsänderung anzeigen – auch bei abknickenden Vorfahrtsstraßen

R+V24: Führerscheinwissen im Test

Wiesbaden, 16. August 2016. Jeder kennt diese gefährliche Situation: Der Vordermann biegt an einer Kreuzung plötzlich und ohne zu blinken ab – und zwingt die nachfolgenden Autofahrer zu einer blitzschnellen Reaktion. Doch wie ist das bei einer Kreuzung mit einer abknickenden Vorfahrtsstraße: Müssen Autofahrer hier den Richtungswechsel anzeigen? Ein Viertel der deutschen Autofahrer meint „Nein“, wie eine repräsentative Umfrage des Kfz-Direktversicherers R+V24 zeigt – und liegt damit falsch. „Wer hier einer abknickenden Vorfahrtsstraße folgt, muss blinken“, so Sina Schmitt, Expertin beim Kfz-Direktversicherer R+V24. „Schließlich ändert das Fahrzeug seine Richtung.“

Umgekehrt macht die aktuelle Studie der R+V24 aber auch deutlich:
75 Prozent der Autofahrer wissen, dass sie den Blinker bei einer abknickenden Vorfahrt setzen müssen. „Die Straßenverkehrsordnung regelt klar, wann ein Autofahrer blinken muss. Nämlich immer, wenn er die Spur wechselt, wenn er an einem Hindernis vorbeifährt und wenn er die Richtung ändert“, erläutert Sina Schmitt. Fährt der Autofahrer in der abknickenden Vorfahrtsstraße jedoch geradeaus, muss der Blinker ausbleiben.

Weitere Regeln zum Blinken
– Abbiegen: Blinken müssen Autofahrer auch auf Fahrbahnen mit Richtungspfeilen.
– Kreisverkehr: Beim Einfahren darf nicht geblinkt werden, beim Ausfahren ist Blinken jedoch Pflicht.
– Spurwechsel: Der Autofahrer muss den Überholvorgang per Blinker rechtzeitig ankündigen – noch bevor er ausschert oder sich wieder einordnet. Auch wer ein haltendes Fahrzeug oder ein Hindernis auf der Fahrbahn umfahren will, muss blinken.
– Anfahren: Beim Ausfahren aus einer Parklücke, Einfahren in die Garage oder Halt am Seitenstreifen müssen Autofahrer blinken.

„Führerscheinwissen im Test“: Hintergrund der Befragung
Jeder dritte Führerscheinanwärter fällt durch die schriftliche Theorieprüfung. Doch wie ist das mit langjährigen Autofahrern – wie gut kennen sich diese mit den Regeln aus? Der Kfz-Direktversicherer R+V24 hat das Führerscheinwissen anhand aktueller Prüfungsfragen getestet. Ziel ist es, Autofahrern zu mehr Sicherheit im Straßenverkehr verhelfen. Dazu führt die R+V24 unter anderem regelmäßig Umfragen zu Verkehrsfragen durch, informiert über richtiges Verhalten und über gesetzliche Vorschriften. Mehr Tipps unter www.rv24.de

R+V24, die Kfz-Direktversicherung der R+V, bietet umfassenden Versicherungsschutz über das Internet. Unter www.rv24.de können Autofahrer und Motorradfahrer Verträge einfach online abschließen und verwalten. Im Schadenfall steht den Kunden ein persönlicher Schadenservice mit 24-Stunden-Hotline zur Verfügung.

Firmenkontakt
R+V24
Sina Schmitt
Raiffeisenplatz 1
65189 Wiesbaden
0611 533-2201
presse@rv24.de
http://www.rv24.de

Pressekontakt
R+V24 c/o Arts & Others
Gabriele Winter
Daimlerstraße 12
61352 Bad Homburg
06172 9022-122
g.winter@arts-others.de
http://www.arts-others.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/nachhilfe-fuer-blinkmuffel-richtungsaenderung-anzeigen-auch-bei-abknickenden-vorfahrtsstrassen/

Woydowski GmbH – Elektrische Europatour mit dem Tesla Model X

— /via Jetzt-PR/ —

BildWoydowski-Team aus Bergisch Gladbach testet neues Elektromobil auf Komfort und Reichweite

1 Auto, 7 Tage, 10 Länder, 6.000 Kilometer und das alles mit 0 Emission – das Team der Woydowski GmbH aus Bergisch Gladbach bricht am 29. September mit dem neuen Model-X des amerikanischen Elektroauto-Herstellers Tesla zur großen Europatour auf. Dann wollen die umweltbewussten Bergisch Gladbacher zeigen, dass sich Elektroantrieb und große Distanzen keinesfalls gegenseitig ausschließen müssen. Nicht ohne Grund ist der Chef selbst schon länger elektrisch unterwegs und lautet das Firmenmotto „Vorsprung durch Nachhaltigkeit“.

„Mein Elektrosmart bringt mich seit mehr als zwei Jahren schnell und zuverlässig von A nach B“, erzählt Ron Woydowski. An neugierigen Fragen nach Details zu seinem Elektroflitzer mangelt es ihm seither nicht. „Ich werde in vielen Gesprächen auch immer wieder auf die geringe Reichweite von Elektroautos und die fehlende, flächendeckende Lade-Infrastruktur angesprochen.“ Das Interesse an Elektromobilität sei durchaus vorhanden, aber die existierenden Konzepte in Deutschland noch nicht ausgereift genug.

Tesla hat den zukunftsorientierten Chef des Bergisch Gladbacher Heizungs- und Sanitärunternehmens nicht nur mit seiner Fahrreichweite von rund 450 Kilometern neugierig gemacht, sondern auch durch das engmaschige Supercharger-Netz. In ganz Europa kann innerhalb kürzester Zeit Energie nachgetankt werden – und zwar völlig kostenlos.

Fahrkomfort und Anwenderfreundlichkeit werden vom Woydowski Team höchstpersönlich getestet. Finanziert werden soll der Elektro-Trip durch umweltbewusste Sponsoren, wobei Überschüsse anschließend für einen guten Zweck gespendet werden. Vom 29. September bis 6. Oktober fahren Ron Woydowski und seine Kollegen das Model-X mit 7 Sitzen 6.000 Kilometer durch Europa zur Probe. Die Tour führt quer durch Deutschland mit Zwischenstopps in Österreich, der Schweiz, Frankreich, Italien und mehr. Mit Fotos und spannenden Berichten von unterwegs wird dokumentiert, wie es um die Elektromobilität in der Praxis bestellt ist.

Wer mehr über die Tour wissen möchte, findet auf http://www.modelx-tour.de alle Informationen dazu und auf http://woydowski.de alles über das Unternehmen Woydowski.

Über:

Woydowski GmbH
Herr Ron Woydowski
Zum Scheider Feld 23
51467 Bergisch Gladbach
Deutschland

fon ..: 02202 / 80 18
fax ..: 02202 / 8 60 39
web ..: http://woydowski.de
email : info@woydowski.de

Seit über 40 Jahren steht die Firma Woydowski für Qualität und Zuverlässigkeit. Nun mehr in der 2. Generation wird der Betrieb mit 20 Mitarbeitern von Ron Woydowski seit 2001 geführt. Das Unternehmen steht für höchste Zuverlässigkeit rund um Bad und Heizung, wobei die besondere Kompetenz im Bereich Sanierung und Neugestaltung liegt. Der professionelle Kunden- und Wartungsdienst gehört zu den führenden in Deutschland, welches durch zahlreiche Auszeichnungen von Fachpresse und Verbänden bestätigt wurde. Ein weiteres Fachgebiet ist die Installation von Arztpraxen und Kliniken.

Pressekontakt:

wavepoint GmbH & Co. KG
Frau Claudia Proske
Moosweg 2
51377 Leverkusen

fon ..: 0214 / 70 79 011
web ..: http://www.wavepoint.de
email : info@wavepoint.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/woydowski-gmbh-elektrische-europatour-mit-dem-tesla-model-x-2/

Woydowski GmbH – Elektrische Europatour mit dem Tesla Model X

Woydowski GmbH - Elektrische Europatour mit dem Tesla Model X

Woydowski GmbH

Woydowski-Team aus Bergisch Gladbach testet neues Elektromobil auf Komfort und Reichweite

1 Auto, 7 Tage, 10 Länder, 6.000 Kilometer und das alles mit 0 Emission – das Team der Woydowski GmbH aus Bergisch Gladbach bricht am 29. September mit dem neuen Model-X des amerikanischen Elektroauto-Herstellers Tesla zur großen Europatour auf. Dann wollen die umweltbewussten Bergisch Gladbacher zeigen, dass sich Elektroantrieb und große Distanzen keinesfalls gegenseitig ausschließen müssen. Nicht ohne Grund ist der Chef selbst schon länger elektrisch unterwegs und lautet das Firmenmotto „Vorsprung durch Nachhaltigkeit“.

„Mein Elektrosmart bringt mich seit mehr als zwei Jahren schnell und zuverlässig von A nach B“, erzählt Ron Woydowski. An neugierigen Fragen nach Details zu seinem Elektroflitzer mangelt es ihm seither nicht. „Ich werde in vielen Gesprächen auch immer wieder auf die geringe Reichweite von Elektroautos und die fehlende, flächendeckende Lade-Infrastruktur angesprochen.“ Das Interesse an Elektromobilität sei durchaus vorhanden, aber die existierenden Konzepte in Deutschland noch nicht ausgereift genug.

Tesla hat den zukunftsorientierten Chef des Bergisch Gladbacher Heizungs- und Sanitärunternehmens nicht nur mit seiner Fahrreichweite von rund 450 Kilometern neugierig gemacht, sondern auch durch das engmaschige Supercharger-Netz. In ganz Europa kann innerhalb kürzester Zeit Energie nachgetankt werden – und zwar völlig kostenlos.

Fahrkomfort und Anwenderfreundlichkeit werden vom Woydowski Team höchstpersönlich getestet. Finanziert werden soll der Elektro-Trip durch umweltbewusste Sponsoren, wobei Überschüsse anschließend für einen guten Zweck gespendet werden. Vom 29. September bis 6. Oktober fahren Ron Woydowski und seine Kollegen das Model-X mit 7 Sitzen 6.000 Kilometer durch Europa zur Probe. Die Tour führt quer durch Deutschland mit Zwischenstopps in Österreich, der Schweiz, Frankreich, Italien und mehr. Mit Fotos und spannenden Berichten von unterwegs wird dokumentiert, wie es um die Elektromobilität in der Praxis bestellt ist.

Wer mehr über die Tour wissen möchte, findet auf http://www.modelx-tour.de alle Informationen dazu und auf http://woydowski.de alles über das Unternehmen Woydowski.

Seit über 40 Jahren steht die Firma Woydowski für Qualität und Zuverlässigkeit. Nun mehr in der 2. Generation wird der Betrieb mit 20 Mitarbeitern von Ron Woydowski seit 2001 geführt. Das Unternehmen steht für höchste Zuverlässigkeit rund um Bad und Heizung, wobei die besondere Kompetenz im Bereich Sanierung und Neugestaltung liegt. Der professionelle Kunden- und Wartungsdienst gehört zu den führenden in Deutschland, welches durch zahlreiche Auszeichnungen von Fachpresse und Verbänden bestätigt wurde. Ein weiteres Fachgebiet ist die Installation von Arztpraxen und Kliniken.

Firmenkontakt
Woydowski GmbH
Ron Woydowski
Zum Scheider Feld 23
51467 Bergisch Gladbach
02202 / 80 18
02202 / 8 60 39
info@woydowski.de
www.woydowski.de

Pressekontakt
wavepoint GmbH & Co. KG
Claudia Proske
Moosweg 2
51377 Leverkusen
0214 / 70 79 011
0214 / 70 79 012
info@wavepoint.de
www.wavepoint.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/woydowski-gmbh-elektrische-europatour-mit-dem-tesla-model-x/

Auto-News-247.de – das Portal rund um das Thema Auto / Pk mit News, Infos, Forum, Kleinanzeigen, Fotos u.v.m.!

Die Homepage Auto-News-247.de ist ein Portal rund um das Thema Auto / Pkw mit News, Infos, Forum, Kleinanzeigen, Fotos u.v.m.!

Das Portal Auto-News-247.de informiert rund um das Thema Auto / Pkw mit News, Infos, Tipps, Links, Hinweisen, Forum, Kleinanzeigen, Fotos u.v.m.!

Ein Automobil – Auto in der Kurzform – ist ein mehrspuriges Kraftfahrzeug (also ein von einem Motor angetriebenes Straßenfahrzeug), das zur Beförderung von Personen (Pkw und Bus) und Frachtgütern (Lkw) dient.

Umgangssprachlich – und auch in diesem Artikel – werden mit Auto meist Fahrzeuge bezeichnet, deren Bauart überwiegend zur Personenbeförderung bestimmt ist und die mit einem Pkw-Führerschein geführt werden dürfen.

Das Wort Automobil entstand Ende des 19. Jahrhunderts aus dem französischen Begriff für eine mit Pressluft betriebene Straßenbahn: voiture automobile, selbstbewegender Wagen.

Automobil ist abgeleitet aus griechisch a?t?? autós ,selbst‘ und lateinisch mobilis ,beweglich‘ und diente zur Unterscheidung von den üblichen Landfahrzeugen, die damals von Pferden gezogen wurden.

Link zum Auto-Portal mit News, Infos, Tips, Links, Hinweisen, Forum, Kleinanzeigen, Fotos u.v.m.: http://www.auto-news-247.de

In den 1960er Jahren herrschte eine regelrechte Euphorie für Autos, woraus eine vorherrschende Meinung entstand, der gesamte Lebensraum müsse der Mobilität untergeordnet werden („Autogerechte Stadt“).

Der Güterverkehr auf der Straße ist ein elementarer Bestandteil der heutigen Wirtschaft.

Aus verschiedensten Gründen wurden schon in den 1970er Jahren einige solcher Projekte jedoch gestoppt.

Die Emissionen aus dem Verkehr steigen auch aktuell immer noch und im Gegensatz zu den Brennstoffen können die vereinbarten Ziele zum Klimaschutz bei den Treibstoffen (in der Schweiz) nicht erfüllt werden.

Aktuelle Auto-News & -Infos gibt es hier: http://www.auto-news-247.de/modules.php?name=News

Durch den massenhaften Betrieb von Verbrennungsmotoren in Autos kommt es zu Umweltproblemen, einerseits lokal durch Schadstoffemissionen, die je nach Stand der Technik vielfach vermeidbar sind, und andererseits global durch den systembedingten CO2-Ausstoß, welcher zur Klimaerwärmung beiträgt.

Luftverschmutzung durch die Abgase der Verbrennungsmotoren nimmt, gerade in Ballungsräumen, oft gesundheitsschädigende Ausmaße an (Smog, Feinstaub). Die Kraftstoffe der Motoren beinhalten giftige Substanzen wie Xylol, Toluol, Benzol sowie Aldehyde. Noch giftigere Bleizusätze sind zumindest in Europa und den USA nicht mehr üblich.

Quellen-Hinweis: Inhaltlich u.a. zitiert zu den Themen „Auto, Pkw, Lkw, Kfz, News, Infos, Forum, Fotos, Kleinanzeigen“ aus der Internet-Enzyklopädie Wikipedia.

Dieser Beitrag wurde am Samstag, dem 23. Juli 2016 veröffentlicht.

Über:

IT-Service
Herr Harald Hildebrandt
Grenzweg 26
21218 Seevetal
Deutschland

fon ..: 017629470612
web ..: http://www.auto-news-247.de
email : admin@complex-berlin.de

„Sie können diese Pressemitteilung – auch in geänderter oder gekürzter Form – mit Quelllink auf unsere Homepage auf Ihrer Webseite kostenlos verwenden.“

Pressekontakt:

IT-Service
Herr Harald Hildebrandt
Grenzweg 26
21218 Seevetal

fon ..: 017629470612
web ..: http://www.auto-news-247.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/auto-news-247-de-das-portal-rund-um-das-thema-auto-pk-mit-news-infos-forum-kleinanzeigen-fotos-u-v-m/

Ubeeqo: Einführung des WebID Führerschein-Checks ermöglicht Markteinführung in Deutschland

Ubeeqo: Einführung des WebID Führerschein-Checks ermöglicht Markteinführung in Deutschland

David Miltner, Marketing Manager von Ubeeqo

Filialidentifikation adé: Die WebID Solutions GmbH, Erfinder und Marktführer im Bereich der Videoidentifikation, führt erfolgreich den digitalen Führerschein-Check per Video ein und erweitert damit ihr Leistungsportfolio im Bereich der digitalen Personenidentifizierung. Das schnelle, innovative und sichere Verfahren ermöglicht es Nutzern des Mobilitätsdienstleisters Ubeeqo zu jedem Zeitpunkt, an jedem Ort und von einem beliebigen Endgerät eine unkomplizierte Überprüfung des Führerscheins durchzuführen.

Einführung des Führerschein-Checks
Die Einführung des innovativen Führerschein-Checks ermöglicht es Unternehmen aus den Bereichen Car-Sharing, Mietwagen-, Flottenmanagement und Leasingunternehmen nun sicher und unkompliziert die Identität des Fahrzeugführers und dessen Führerschein zu legitimieren. Benötigt wird für diese Überprüfung lediglich der eigene Personalausweis oder Reisepass, ein gültiger Führerschein und ein videotelefoniefähiges Endgerät wie z.B. ein Smartphone oder ein Tablet. „Der Führerschein-Check wird dabei sicher durchgeführt. Es gibt aktuell weder Online noch Offline ein vergleichbares Verfahren anderer Anbieter in Deutschland“, betont Franz Thomas Fürst, Gründer und Geschäftsführer der WebID Solutions GmbH.

„Dank WebID konnten wir den digitalen Führerschein-Check innerhalb von 2 Tagen implementieren und damit unseren rechtzeitigen Deutschlandlaunch sicherstellen.“, sagte David Miltner, Marketing Manager von Ubeeqo. Dem Unternehmen war es gelungen, innerhalb von 2 Tagen durch den Führerschein eCheck von WebID, den Privatkunden Launch ihres Car-Sharing-Angebots in Deutschland zu starten. Bereits in den ersten Tagen wurde das neue Verfahren von einer Vielzahl von Endkunden mit Begeisterung genutzt. „Wir sind sehr zufrieden, dass wir in dieser kurzen Zeit unser System implementieren konnten. Durch die Verbindung von WebID und Ubeeqo ergibt sich für den Nutzer eine medienbruchfreie, komfortable und vor allem sinnhafte Lösung.“ sagt Frank S. Jorga, Gründer und Geschäftsführer von WebID Solutions GmbH.

Der Führerschein-Check der WebID bietet eine sichere sowie schnelle Freischaltung und ermöglicht ein komfortables Nutzerlebnis ohne Medienbruch. Nach einer einmaligen und ausführlichen Identifizierung durch geschulte WebID Mitarbeiter erfolgt die wiederkehrende Überprüfung automatisiert.

Der Carsharing-Markt in Deutschland gehört zu einem der am schnellsten wachsenden Märkten: Im Jahr 2016 wurden 830.000 Fahrberechtigte im stationsunabhängigen Carsharing in Deutschland gemeldet. (Quelle: Statista)

Die WebID Solutions GmbH ist als Kopf der WebID-Solutions-Gruppe der europaweit führende Anbieter für rechtskonforme Online-Vertragsabschluss- und Identifikations-produkte und weltweiter Pionier im Segment der GwG-konformen Face2Face-Online-Identifikation. Seit 2012 werden speziell für eCommerce-orientierte Branchen entwickelte Lösungen von der Altersprüfung bis zum Online-Vertragsabschluss angeboten.
Die WebID Solutions GmbH ist der Erfinder der Video-Identifizierung (Grundlage des BaFin-Rundschreibens 1/2014 (GW) III.) und Inhaber des rechtskräftig erteilten Patents (Nr. 10 2013 108 713) für rechtskonforme Online-Identifikationsprodukte unter Einbindung eines Videocalls.
Anfang 2014 wurde die GwG-Konformität von den zuständigen Aufsichtsbehörden schriftlich bestätigt. Die Produktlinien sind weltweit einsetzbar. Wichtige Kernmerkmale sind höchst sichere und einfach integrierbare Schnittstellen, hohe Sicherheitsstandards und die Konformität mit den rechtlichen Vorgaben.
Neben führenden Banken, Kreditkartenunternehmen und Versicherungsgesellschaften setzen auch andere Branchen die Produkte ein. Anwendungsbereiche sind die rechtssichere Identifikation von Personen und Unternehmen, Online-Vertragsabschlüsse für anspruchsvolle Produkte wie Kredite und die Erhöhung der Sicherheit bei Online-Transaktionen.
Durch die Einführung des Führerschein-Checks erweitert die WebID Ihr digitales Identifizierungsangebot und ermöglicht es den Branchen aus Car-Sharing, Mietwagen-, Flottenmanagement und Leasingunternehmen eine schnelle und sichere Prüfung Ihrer Kunden durchzuführen.
Zu den Kunden der WebID Solutions GmbH zählt ein Großteil der Banken, unter anderem die Deutsche Bank, DKB, ING-DiBa, Commerz Finanz, TARGOBANK sowie die Barclaycard. Hinzu kommen zahlreiche Kunden aus anderen Branchen sowie führende Vergleichsportale in Deutschland.

Über Ubeeqo
Ubeeqo (www.ubeeqo.com) ist eine europäische Mobilitäts-Plattform, die sich auf Flotten- und Transportlösungen für Endkonsumenten sowie Firmenkunden spezialisiert hat. Seit 2015 ist Europcar, Europas führender Automobil-Miet-Service, Mehrheitsgesellschafter von Ubeeqo, um ihren Kunden einfache und flexible Transportmöglichkeiten zu bieten. Per App werden dem Nutzer an seine spezifischen Ansprüche angepasste Lösungen angeboten: von Carsharing, über Mietwagen bis Taxifahrten, die er mit wenigen Klicks buchen kann. Ubeeqo ist bei Deloitte’s Technology Fast50 als eines der 30 high-growth Technologie-Unternehmen gelistet. Das Unternehmen wurde 2008 von Benoit Chatelier und Alexandre Crosby in Frankreich gegründet und operiert derzeit auch in Belgien, England und Deutschland.

Kontakt
WebID Solutions GmbH
Damla Cakmak
Friedrichstraße 88
10117 Berlin
+49 30 5557476 34
damla.cakmak@webid-solutions.de
http://www.webid-solutions.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/ubeeqo-einfuehrung-des-webid-fuehrerschein-checks-ermoeglicht-markteinfuehrung-in-deutschland/

Nach dem Papst Auto jetzt DAS auf eBay

Kaum zu glauben – Gerhard Polt ’s Auto auf eBay

Nach dem Papst Auto jetzt DAS auf eBay

Foto des VW Tiguan 2.0 Sport

Auf eBay kann derzeit unter http://www.ebay.de/itm/112020445606 der VW Tiguan des allseits Bekannten deutschen Kabarettisten Gerhard Polt ersteigert werden. Gerhard Polt ist sogar im Fahrzeugbrief eingetragen.

Das Auto hat ca. 84.120 KM und wurde erstmals im Jahr 2012 zugelassen. Es verfügt über eine umfangreiche Ausstattung wie etwa das Highline-Plus-Paket, TOP-Paket, Chrom-Paket, eine Sport-Ausstattung und vieles mehr.

Eine Auktion deren Beobachtung sich auf jeden Fall lohnt!

Weitere Ausstattungsmerkmale:
Außenfarbe: Pepper Grey Metallic
Innenfarbe: Furioso/Titanschwarz/Schwarz/Perlgrau

7 Gang-Automatikgetriebe für Allrad mit Tempomat

Leichtmetallräder, Sport-Ausstattung, Chrom-Paket, Highline-Plus-Paket, TOP-Paket, Lederausstattung „Vienna“

Rückfahrkamerasystem, Radio/Navigationssystem (Europa-West), Xenon-Scheinwerfer mit Kurvenlicht, Tagfahrlicht mit Assistenzfahrlicht und coming home Funktion, Climatronic mit Stauluftregelung, Sitzbezüge in Teilleder, Multifunktionslederlenkrad, manuell schwenkbare Anhängevorrichtung, Allradantrieb, Ledermultifunktionslenkrad, Grossdach-System, elektrische Sitzeinstellung (links elektr., rechts manuell höheneinstellbar), Sitzheizung, Außenspiegel mit Memoryfunktion elektrisch anklapp-/einstellbar und separat beheizbar, Parklenkassistent, Lendenwirbelstütze (elektr. einstellbar für linke Vordersitzlehne), Scheibenwischer-Intervallschaltung mit Regensensor, Geschwindigkeitsregelanlage elektronisch, Scheinwerferreinigungsanlage, multimediabuchse für externe Audioquelle, Telefonvorbereitung, Müdigkeitserkennung, Dämpfung vorn

Zentralverriegelung mit Funkfernbedienug (und Innenbetätigung + Safesicherung), Sport-Komfortsitze vorne links und rechts, Dachreling, Stoßfänger Komfort mit Chromleiste, 12V Steckdose, elektrische Luftzusatzheitung, elektrische Wegfahrsperre, Reifendruckkontrolle, Nebelschlussleuchte, Nebelscheinwerfer mit Abbiegeleuchte, beheizbare Scheibenwaschdüsen, Aussentemperaturanzeige

Wärmeschutzglas (Frontscheibe und vorn seitlich). Sicherheitsinnenspiegel automatisch abblendbar, Becherhalter, Make-Up-Spiegel, Airbag für Fahrer und Beifahrer (Beifahrerairbag deaktivierbar), Seitairbag vorn (mit Kopfairbag), Zierleisten, Rücksitzbank geteilt umklappbar, Außenspiegel rechts – konvex, Außenspiegel links – asphärisch, Kopfstützen mit X-Verstellung vorne, Mittelarmlehne vorne, Schalthebelknopf/-Griff in Leder, Flachnadelflies als Gepäckraumbodenbelag, Servolenkung, ESP, ABS, Automatikgurte, 8 Lautsprecher, Nichtraucherausführung

MARKETANT ist ein Dienstleister im Bereich Online-Marketing und PR.

Firmenkontakt
MARKETANT e.K.
Firma MARKETANT
Zugspitzstr. 93
86163 Augsburg
08009599995
pr@marketant.de
http://www.marketant.de

Pressekontakt
MARKETANT e.K.
Firma MARKETANT
Zugspitzstr. 93
86163 Augsburg
08009599995
lautenbacher@marketant.de
http://www.marketant.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/nach-dem-papst-auto-jetzt-das-auf-ebay/

Autoaufbereitung in Wien und Umgebung

Sie möchten gerne eine Autoaufbereitung in Wien erledigt haben? Dann sind Sie bei unserer Autoaufbereitung in Wien genau richtig, denn unsere Autoaufbereitung in Wien kümmert sich um Ihr Fahrzeug.

BildSauberkeit auf hohem Niveau bei der Autoaufbereitung in Wien

Egal wie schmutzig Ihr Fahrzeug ist unsere Autoaufbereitung glänzt auf hohem Niveau. Die Sauberkeit Ihres Autos liegt uns sehr am Herzen und unsere Mitarbeiter erledigen die Reinigung von Ihrem Fahrzeug schnell. Unsere Autoaufbereitung www.autoaufbereitung-linz.at bessert kleine Kratzer aus oder repariert Kleinschäden bei Ihrem Fahrzeug. Wenn Ihr Auto richtig schmutzig ist, dann kommen unsere Mitarbeiter mit speziellen Reinigungsmitteln die Ihr Auto wieder glänzend macht. Sollten Sie kleine Rostflecken haben, dann kümmert sich unsere Autoreinigung auch um den entstandenen Rost. Durch unsere professionelle Autoreinigung in Wien kommen unsere Kunden immer wieder zu uns, da unsere Mitarbeiter wirklich hervorragende Arbeit leisten. Durch unsere hervorragende Autoreinigung www.autoaufbereitung-wien.at sieht Ihr Fahrzeug wieder wie ein Neuwagen aus. Sie brauchen nur einen Anruf tätigen und einen Termin ausmachen und schon können Sie Ihr Auto bei unserer Firma vorbei bringen. Wenn Sie Fragen haben, dann können Sie sich an unsere Mitarbeiter wenden und unsere Mitarbeiter beantworten Ihre Fragen ausführlich. Unsere Mitarbeiter haben eine jahrelange Erfahrung und sind daher richtige Experten auf dem Gebiet. Sie werden von unserer Autoreinigung in Wien garantiert nicht enttäuscht werden, denn unserem Unternehmen ist die Kundenzufriedenheit sehr wichtig.

Motorwäsche in Wien von Profis erledigt

Unser Unternehmen führt auch auf Wunsch eine Motorwäsche durch, somit beseitigen wir die Gefahr von einem Verschleiß. Probieren Sie unsere Motorwäsche aus und Sie werden garantiert nicht enttäuscht, denn unsere Mitarbeiter leisten wirklich professionelle Reinigung. Egal wie schmutzig Ihr Motor ist unsere Mitarbeiter kriegen Ihren Motor wieder einwandfrei rein. Sie sind bei uns an der richtigen Stelle. Überzeugen Sie sich von unseren Mitarbeitern und unsere Mitarbeiter werden Sie garantiert nicht enttäuschen. Auf Wunsch bekommen Sie eine Beratung von unseren Mitarbeitern.

Professionellste Autoinnenreinigung in Wien

Eine Autoinnenreinigung ist wohl möglich die schlimmste Reinigung bei einem Fahrzeug. Gerade wenn man Ledersitze hat, da man nicht genau weiß welchen Reiniger man nehmen soll für eine Autoinnenreinigung und genau da kommen unsere Mitarbeiter ins Spiel, denn wir benutzen sowohl für die Autoreinigung als auch Autoinnenreinigung spezielle Reiniger. Durch unsere Autoinnenreinigung wird auch noch der Geruch entfernt, denn wir bieten ebenfalls eine Geruchsentfernung an, somit riecht Ihr Auto wieder wie ein Neuwagen. Überzeugen Sie sich von unserem Unternehmen und Sie werden garantiert nicht enttäuscht.

Über:

Handyshop Steyr AKI-TECH
Herr Akgün Halil
Dukartstrasse 21
4400 Steyr
Österreich

fon ..: 0043 660/ 80 91 043
web ..: http://www.autoaufbereitung-linz.at/
email : kontakt@aki-media.at

Pressekontakt:

Handyshop Steyr AKI-TECH
Herr Akgün Halil
Dukartstrasse 21
4400 Steyr

fon ..: 0043 660/ 80 91 043
web ..: http://www.autoaufbereitung-linz.at/
email : kontakt@aki-media.at

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/autoaufbereitung-in-wien-und-umgebung/