infactory Bierhelm mit 2 Dosenhaltern und Trinkschlauch

Hände frei beim Feiern dank mobiler Minibar infactory Bierhelm mit 2 Dosenhaltern und Trinkschlauch, www.pearl.de – Cooler Party-Gag – Die Hände bleiben frei – Ideal auch beim Open-Air-Konzert oder beim Autorennen – Für Flaschen und Dosen bis 6,7 cm Ø – Größenverstellbares Kopfband Getränke dabei und Hände frei: Jubeln und klatschen nach Herzenslust im Stadion, beim Open-Air-Konzert, Public Viewing, Autorennen und vielen anderen Gelegenheiten. Oder man schwenkt die Fahne seiner Lieblingsmannschaft. Freihändiges Durst-Löschen: Mit dem Getränke-Helm von infactory hat man immer sein Erfrischungsgetränk dabei und löscht seinen Durst sogar freihändig. Ideal für Softdrinks, Bier, Limo, Saft u.v.m. Auch für Mixgetränke…

Fitness und Karneval. Kölner Tradition verbindet.

Just Fit unterstützt die Tanzpaare und Mitglieder der Kölner Karnevalsgesellschaften Kölner Dreigestirn 2020_Daniel Esser, Just Fit Mit einem Paukenschlag starten die 25.000 Mitglieder der Kölner Karnevalsgesellschaften und angeschlossene Gesellschaften des Festkomitees Kölner Karneval in die heiße Phase der diesjährigen Session, denn ab sofort können ausgewählte Tanzpaare kostenfrei und Mitglieder vergünstigt in den 23 Fitnessclubs von Just Fit trainieren. Akrobatik und Fitness Man kennt sie aus den Karnevalssitzungen und öffentlichen Auftritten: Die Tanzgruppen und Jugendtanzgruppen, die mit eindrucksvoller Akrobatik und Aufsehen erregenden Choreographien die Zuschauer begeistern. Was spielerisch aussieht, ist nur dank intensivem Training und monatelanger Vorbereitung möglich. „Körperliche Fitness ist…

An Karneval das Auto außerhalb der Feierzone parken

R+V-Infocenter warnt vor Kratzer und Dellen Wiesbaden, 19. Februar 2020. Übermütige Jecken, bunte Motivwagen, fliegende Kamellen: In der fünften Jahreszeit schlängeln sich Karnevalsumzüge durch viele Städte. So manches parkende Auto hat hinterher Dellen und Kratzer. Das R+V-Infocenter rät daher, das Auto abseits der Umzugsstrecke abzustellen – auch um Halteverbote zu umgehen. Kurzfristiges Halteverbot möglich Städte und Gemeinden können das Parken zeitlich befristet verbieten, etwa damit ein Umzug ungehindert vorankommt. Wer sein Auto dann nicht rechtzeitig woanders parkt, muss mit einer unliebsamen Überraschung rechnen. „Schon nach drei Tagen kann sich ein eigentlich regelgerecht parkendes Fahrzeug auf dem Abschlepphof wiederfinden. Die Kosten…

Tiere sind keine Narren

Pferde haben Faschingsumzügen nichts zu suchen – Hunde sind Karnevals- und Faschings-Muffel In der jetzigen fünften Jahreszeit sollten Tierfreunde besondere Rücksicht auf Hunde nehmen. Der Bund Deutscher Tierfreunde bittet alle Hundehalter: Mach deinen Hund nicht zum Narren. Und besonders auf den Straßen sollte jetzt beachtet werden: Viele Hunde mögen keine alkoholisierten Zweibeiner. Sie reagieren ängstlich und manchmal auch aggressiv. Karneval ist ein menschlicher Spaß – bei dem Tiere nichts zu suchen haben. Das gilt sowohl für Pferde bei den Umzügen als auch für Hunde als närrische Begleiter. Wie gefährliche die närrischen Tage für Tiere sind, zeigten mehrere Vorfälle in den…

Die ERGO Rechtsschutz Leistungs-GmbH informiert: Urteil in Kürze – Arbeitsrecht

Kellnerin: Arbeit im Karneval gehört ins Zeugnis Im Rheinland herrscht in der Gastronomie zur Karnevalszeit eine außergewöhnliche Arbeitsbelastung. (Bildquelle: ERGO Group) Vielerorts ist in der Gastronomie zur Karnevalszeit Hochbetrieb. Dies gilt natürlich besonders in den rheinländischen Karnevalshochburgen. Wer in Köln während der närrischen Zeit als Servicekraft in der Gastronomie arbeitet, darf auch erwarten, dass der Chef dies später im Arbeitszeugnis erwähnt. So hat laut Michaela Rassat, Juristin der ERGO Rechtsschutz Leistungs-GmbH, das Arbeitsgericht Köln entschieden. Worum ging es bei Gericht? Einer Kellnerin, die in einem Gasthaus in der Kölner Innenstadt arbeitete, wurde gekündigt. Das Kündigungsschutzverfahren endete mit einem Vergleich, der…

Hofgarten Solingen lädt zum Prinzenwiegen

Kamelle für Rosenmontag (Bildquelle: HOFGARTEN SOLINGEN) „Einmal ist keinmal. Zweimal ist Tradition!“ In diesem Sinne lädt der HOFGARTEN SOLINGEN am Samstag, dem 22. Februar zum traditionellen Prinzenwiegen ein. Um 13 Uhr wird im Food Court des Centers zum zweiten Mal das Solinger Prinzenpaar feierlich mit Kamelle aufgewogen. Alle Solinger dürfen sich freuen, wenn Prinz Andre I. und Prinzessin Silke II. ein schönes Gewicht auf die Waage bringen. Denn der HOFGARTEN SOLINGEN spendet die aufgewogenen Süßigkeiten als Wurfmaterial für den Rosenmontagszug in Solingen. Zusätzlich sorgt die Schiwa Tanzformation für karnevalistische Stimmung. Zweites Prinzenwiegen im HOFGARTEN SOLINGEN Samstag, 22. Februar 2020, 13:00…

Karneval: Keine Chance den Grippeviren – Saisonale Verbraucherinformation der DKV

Wie Jecken und Narren sich vor Ansteckung schützen können Durch das traditionelle „Bützen“ werden schnell Keime weitergegeben. (Bildquelle: ERGO Group) Die Grippe hat gerade Hochsaison in Deutschland. Nach aktuellem Stand sind über 20.000 Deutsche am Influenza-Virus erkrankt. Damit es nach Karneval nicht schlagartig noch sehr viel mehr sind, hat Dr. Wolfgang Reuter, Gesundheitsexperte der DKV, ein paar Tipps für Jecken und Narren. Nicht auskühlen Wer sich in das bunte Treiben des Straßenkarnevals stürzt, sollte sich auf wechselhaftes Wetter und Kälte einstellen – kombiniert mit tropischen Temperaturen in den Kneipen. „Dieser Wechsel zwischen warm und kalt ist sehr anstrengend für den…

Als Clown ins Büro?- Verbraucherfrage der Woche der ERGO Rechtsschutz Leistungs-GmbH

Gut beraten von den Experten der ERGO Group Mitarbeiter mit Kundenkontakt müssen auch zu Karneval branchenübliche Geschäftskleidung tragen. (Bildquelle: ERGO Group) Sven H. aus Düsseldorf: Karneval steht vor der Tür. Darf ich da eigentlich kostümiert ins Büro gehen, zum Beispiel als Clown? Oder kann der Chef mir das verbieten? Michaela Rassat, Juristin der ERGO Rechtsschutz Leistungs-GmbH: Juristisch gesehen gilt: Einen Anspruch darauf, ein Kostüm im Büro zu tragen, gibt es nicht. Zwar hält die närrische Jahreszeit durchaus auch in vielen Unternehmen Einzug. Dies ist aber von Ort und Betrieb abhängig. Fest steht: Von Mitarbeitern mit Kundenkontakt darf der Chef verlangen,…

ARAG Verbrauchertipps zu Karneval

Persönlichkeitsrecht/Schlips/Kamelle/Tarifvertrag/Wildpinkeln Recht am eigenen Bild gilt nicht an Karneval Grundsätzlich benötigt man die Einwilligung des Abgelichteten, wenn man ihn fotografiert und dieses Foto dann veröffentlicht und verbreitet. Das so genannte „Recht am eigenen Bild“ (§22 S. 1 Kunsturhebergesetz) gehört zum Persönlichkeitsrecht eines Menschen. Doch die ARAG Experten weisen darauf hin, dass es einige Ausnahmen gibt. Eine davon ist vor allem für Karneval-Fans nicht ganz unwichtig: Zeigt das Foto Versammlungen, Aufzüge und ähnliche Vorgänge und ist die abgelichtete Person als Teil der Menschenmenge auf dem Bild erkennbar, kann sie sich nicht auf ihr Recht am eigenen Bild berufen. Zumindest dann nicht,…

Fastnacht, Fasching, Karneval – schunkelt die GEMA mit?

ARAG Tipp zum Wochenende: Es wird jeck! Jetzt ist in den Karnevalshochburgen die Zeit zum Feiern! Ob im privaten Kreis am Wochenende oder auf einer öffentlichen Tanzveranstaltung – Karnevalsklassiker wie beispielsweise „Echte Fründe“ oder „Superjeilezick“ dürfen genauso wenig fehlen wie ein Kostüm. Doch wie steht es um die GEMA? Wann müssen Abgaben gezahlt werden, um den Gästen mit Liedern von De Höhner, Brings & Co. einheizen zu dürfen? Ist die Wiedergabe im Wohnzimmer mit ein paar jecken Gästen vergleichbar mit der öffentlichen Karnevalsparty in einem Festzelt? ARAG Rechtsexperte Tobias Klingelhöfer beantwortet Fragen zur GEMA. Muss jede Karnevalsfeier bei der GEMA…

Zehn zum Zehnten: Tipps zum Radfahren in der närrischen Zeit

(Bildquelle: www.hpvelotechnik.com | pd-f) (pd-f/tg) Karneval, Fastnacht, Fasnet oder Fasching – egal, wie man es nennt: Die Narrenzeit steht an und in den Straßen wird wieder gefeiert und getanzt. Wer keine Lust hat, sich mit weiteren Feierwütigen im ÖPNV durch die Stadt karren zu lassen oder stundenlang auf seine Bahn zu warten, der greift zum Fahrrad. Doch selbst in der fünften Jahreszeit ist für Radfahrer nicht alles im Straßenverkehr erlaubt. Der pressedienst-fahrrad zeigt auf, was man im Feiermodus beachten sollte. 1) Das Blickfeld muss frei sein Laut Paragraph 23 der Straßenverkehrsordnung dürfen weder Sicht noch Gehör beim Radfahren beeinträchtigt sein.…

Karneval in Düsseldorf: Es sind noch Zimmer frei

Am 8. Februar startet schon der Straßenkarneval. Wer in Düsseldorf mitfeiern möchte, sollte sich mit der Buchung eines Hotelzimmers sputen, betont Alon Dorn vom Boutique-Hotel Berial (www.boutique-hotel-duesseldorf.de) direkt am Hofgarten. Das Hotel Berial ist ein Boutique-Hotel direkt am Düsseldorfer Hofgarten. Weihnachten und der Jahreswechsel stehen vor der Tür – und dann ist es gar nicht mehr lange hin bis zur rheinischen Fünften Jahreszeit. Denn Karneval lässt 2018 nicht so lange auf sich warten: Am 8. Februar starten die närrischen Tage mit Altweiberdonnerstag, am Dienstag, 13. Februar, ist alles schon wieder vorbei. Und gerade weil Karneval schon in acht Wochen ist,…