Schlagwort: Kampfsport

Kampfsportkracher POWER FC debütiert in Hannover am 31. August 2019

Eine neue Kampfsportserie mit MMA, Muay Thai, K-1 und Boxen – In der Swiss Life Hall, Hannover

Kampfsportkracher POWER FC debütiert in Hannover am 31. August 2019

POWER FC (POWER FIGHTING CHAMPIONSHIP)

Kampfsportkracher POWER FC debütiert in Hannover

Hannover, 30.07.2019 – Mit einem echten Knaller endet die Sommerpause im Kampfsport: mit POWER FC geht am 31. August 2019 eine neue Kampfsportserie an den Start. MMA, Muay Thai, K-1 und Boxen – in der Swiss Life Hall ist für Jeden etwas dabei.

„Wir sind sehr ambitioniert und werden direkt beim Debüt ein Ausrufezeichen setzen! Neben spannenden Fights wollen wir den Fans auch ein passendes Ambiente bieten.“, gibt Veranstalter Benjamin Aebischer die Zielsetzung vor. Und ein Blick auf die Fight Card zeigt, dass dies keine leeren Versprechungen sind: 18 Kämpfe in unterschiedlichen Stilrichtungen sind aktuell geplant, darunter eine Weltmeisterschaft im Muay Thai und eine EM im K-1, bei der der Hamburger Florian Kröger auf den Schweizer Kevin Buser trifft. Darüber hinaus feiert der Hannoveraner Ben Hanebuth sein Debüt im Profiboxen – knapp 23 Jahre nach dem letzten Fight seines Vaters, in dessen Fußstapfen der 18-jährige nun treten möchte. Hochspannung ist da garantiert.

„Ich freue mich, dass wir den Fans eine grandiose Fight Card präsentieren können!“, so Aebischer, der bereits mit dem King“s Cup und Swiss Las Vegas sehr erfolgreich als Veranstalter im Kampfsport tätig war. „Neben den zwei Titelkämpfen konnten wir zahlreiche Sportler aus der Region verpflichten und freuen uns auf spannende Fights auf Augenhöhe.“ Und in der Tat: mit den vom Power House Box Gym stammenden Timo Stendel, Besir Ay oder Okan Celikdal, dem Bremer Furkan Gencer oder den Kämpfern vom X-ite Gym aus Hamburg finden sich jede Menge Lokalmatadore auf der Fight Card, deren Fans in der Swiss Life Hall sicher für die passende Atmosphäre sorgen werden.

Für viele an diesem Abend eines der absoluten Highlights: der Boxkampf der beiden Legenden Karl Stahl und Marco Aschenbrenner, zwei Haudegen, die schon bei unzähligen Schlachten im Ring standen. Der Clou: der Kampf wird als Bare Knuckle, also ohne Boxhandschuhe, ausgetragen – ganz sicher nichts für schwache Nerven! Genügend Gründe also, diese besondere Fight Night am 31.08.2019 nicht zu verpassen. Tickets sind über die Website www.powerfc.eu erhältlich; los geht“s in der Swiss Life Hall ab 16.00 Uhr.

ÜBER POWER FC

POWER FC ist eine 2019 gestartete Veranstaltungsreihe im Bereich Kampfsport. Mit dem Debüt am 31.08.2019 soll eine Mix-Fight-Serie entstehen, die regelmäßig im deutschsprachigen Raum stattfindet und Fans aller Altersgruppen anspricht.

WEITERE INFORMATIONEN
WEB: www.powerfc.eu
FACEBOOK: https://www.facebook.com/powerfc.official
INSTAGRAM: https://www.instagram.com/powerfc.official
PR-INFOS: https://powerfc.eu/media

PRESSEKONTAKT

POWER FC (POWER FIGHTING CHAMPIONSHIP)

ANSPRECHPARTNER: Benjamin Aebischer
E-MAIL: info@powerfc.eu
TELEFON: +41 79 104 81 81

Kampfsport Events

Firmenkontakt
POWER FC
Benjamin Aebischer
Bahnhofstrasse 100
8001 Zürich
+41 79 104 81 81
info@powerfc.eu
https://powerfc.eu

Pressekontakt
POWER FC (POWER FIGHTING CHAMPIONSHIP)
Benjamin Aebischer
Bahnhofstr. 100
8001 Zürich
+41 79 104 81 81
info@powerfc.eu
http://www.powerfc.eu

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/kampfsportkracher-power-fc-debuetiert-in-hannover-am-31-august-2019/

Martial Instinct – Kampfsport, Selbstverteidigung und mehr in Köln

Martial Instinct - Kampfsport, Selbstverteidigung und mehr in Köln

Martial Instinct – Kampfsport in Köln

Kampfsport erscheint vielen als eine aggressive und brutale Sportart – doch ist dies korrekt? Oder steckt hinter Kampfsport doch mehr als Gewalt und Aggression?
Kampfsport ist seit Jahrtausenden bereits in der Menschheit vorhanden. Annähernd alle Kulturen, hatten im Laufe der Geschichte ihre eigenen Kampfkünste entwickelt, und über lange Jahre verfeinert. Heute findet man eine nahezu endlose Vielfalt an Kampfsport Disziplinen, die weitaus mehr als nur Selbstverteidigung und Aggression zum Ziel haben. Bei vielen dieser Disziplinen geht es natürlich zu einem Teil um die Verteidigung des leiblichen Wohls, doch ein weiterer Kernaspekt ist die vollständige Kontrolle über Körper und Geist.
So wird die Philosophie des Jeet Kune Do (JKD) in der Kampfsportschule Martial Instinct in Köln in alle Kurse und Unterrichtseinheiten eingebracht, um greifbare Aspekte des Kampfsports, wie Technik, körperliche Fitness und Ausdauer, mit den schwer greifbaren Aspekten, wie geistigem Wille, Geduld und Konzentration verknüpft. Die Kampfsportart wurde von einem der bekanntesten Kampfsportler aller Zeiten entwickelt, Bruce Lee. Bei Martial Instinct versucht man die Weisheiten dieses Kämpfers wieder aufleben zu lassen, und sich nicht an eingefahrene Programme zu halten. Die Selbstentfaltung der einzelnen Schüler und Schülerinnen wird hier in den Fokus genommen.

Die Idee dahinter ist, dass anstelle von Befehlen und strikten Vorgaben, Schüler bei Martial Instinct ihren eigenen Weg in Richtung der Beherrschung über den eigenen Körper, verschiedene demonstrierte Techniken, sowie dem Verständnis über die eigenen Gedanken finden können. Dies ist ein revolutionäres Konzept, das nun auch die Schüler selbst mit in die Verantwortung zieht, ihren eigenen Weg zu finden, der zu ihnen persönlich passt, anstatt blind Befehlen zu folgen. Dieses Konzept macht Martial Instinct zu einem Vorreiter des Kampfsports in Köln. Doch die Kampfsportschule hat noch viel mehr zu bieten als Jeet Kune Do. Dazu mehr in diesem Artikel.

Professionelle Trainer und moderne Trainingsräume erlauben eine angenehme Lernatmosphäre

Für viele kann es einiges an Überwindung kosten, mit Kampfsport zu beginnen. Verständlicherweise können die Fähigkeiten von Kampfsportlern einschüchternd sein, und das macht den ersten Schritt oft nicht einfach. Bei Martial Instinct ist diese Angst jedoch vollkommen unbegründet, da hier Personen jeden Alters, Geschlechts oder körperlicher Verfassung herzlich willkommen geheißen werden. Mit modernen Trainingsräumen, hochwertigem Equipment, sowie erfahrenen und freundlichen Trainern, fühlt man sich hier von der ersten Sekunde an wohl.

Da sich die Geschmäcker verschiedener Kunden unterscheiden, bietet Martial Instinct eine breite Palette an Kursen und individuellen Trainingseinheiten an:
-Young Talents: Kinder- und Jugendtraining
-JKD – Street Defense: Nahkampf, Griffe und Bodenkampf
-Boxen und Kickboxen
-Freie Trainings
-JKD – Street Defense: Kali Escrima
-Personal Training
-Workshops

Durch diese breite Auswahl an unterschiedlichen Disziplinen und Trainingsformen, ist für jeden Geschmack etwas dabei. Für die Kleinen unter uns findet montags und mittwochs das Young Talents Kinder- und Jugendtraining statt, bei dem auf altersgerechte Weise die Grundlagen sowie fortgeschrittene Techniken des Kampfsports vermittelt werden. Es ist nie zu früh, um Kindern beizubringen, sich in Gefahrensituation richtig verhalten zu können. Für Personen, die aus dem sehr jungen Alter heraus sind, bietet die Kampfsportschule, neben Nahkampf-, Griff- und Bodenkampftraining auch klassische Disziplinen wie Boxen und Kickboxen an.

Eine Besonderheit, die man in exklusiv in Köln bei Martial Instinct findet, ist die Disziplin Kali Escrima. Dies ist eine Kampfsportart, die in den Philippinen entwickelt wurde, die sowohl waffenlos, als auch mit verschiedenen Hieb- und Stichwaffen ausgeführt wird. Die Art der Vermittlung dieser Kampfkunst wird an realitätsnahe Situationen angelehnt, sodass sie im Notfall auch in Gefahrensituationen Anwendung finden könnte.

Zu den behandelten Waffen und Trainigseinheiten gehören unter anderem:

-Kubotan
-Stock
-Messer
-Erkennung und Einsatz von Alltagsgegenständen als Waffe
-Korrekter Umgang mit Pfefferspray
-Pistolenentwaffnung
-Machete

Für jene, die sich bei dieser Auswahl nicht für eine Disziplin entscheiden können, hat Martial Instinct ein ganz besonderes Angebot.

Die kostenlose Schnupperwoche ermöglicht einen unverbindlichen Einblick in das Martial Instinct Kursprogramm

Für unentschlossene Personen, die sich nicht ohne weiteres verpflichten möchten, bietet Martial Instinct die kostenlose Schnupperwoche, bei der man eine ganze Woche lang das nahezu komplette Kurs- und Trainingsangebot erleben kann. Dies macht die Entscheidung einfach, und man kann sich unverbindlich einen Einblick in den Alltag der Schule verschaffen. Der Fokus liegt hier, wie auch bei Martial Instinct selbst, auf JKD, das an sich bereits eine sehr vielfältige Kampfsportphilosophie darstellt. Die Anmeldung erfolgt ganz einfach online oder telefonisch. Alles was man dann noch braucht ist passende Bekleidung und ein Handtuch, und schon kann es losgehen.

Nach erfolgreichem Abschluss der Schnupperwoche, erhalten Kunden bei unmittelbarer Anmeldung einen Willkommensrabatt von etwa 25%. Dies macht die Schnupperwoche doppelt attraktiv. Wer weitere Informationen über Martial Instinct herausfinden möchte, kann diese auf der Webseite martial-instinct.de finden. Alternativ kann die Schule per E-Mail unter kontakt@martial-instinct.de oder telefonisch unter +49 221 19 03 149 erreicht werden. Wer bereits genug Informationen erhalten hat, kann das Martial Instinct Center in der Deutz-Kalker-Straße 124 in 50679 Köln besuchen. Für Kampfsport, Selbstverteidigung und Krafttraining überzeugt Martial Instinct auf ganzer Linie, und ist für Personen jeden Alters und jeden Erfahrungsgrads die perfekte Anlaufstelle.

Martial Instinct ist eine Kampfschule die weit über die Kampfkunst als solche hinaus geht. Martial Instinct ist vielmehr eine Lebenseinstellung, die Körper, Geist und die innere Kraft miteinander kombiniert und in Einklang bringt.

Kontakt
Martial Instinct Center
Jerome Otoo
Deutz-Kalker Straße 124
50679 Köln
0221 16909149
kontakt@rankrage.de
https://martial-instinct.de/

[youtube https://www.youtube.com/watch?v=Y3uDSLWPSHo?hl=de_DE&version=3&w=350&h=200]

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/martial-instinct-kampfsport-selbstverteidigung-und-mehr-in-koeln/

K3 das Kampfsportcenter in Wuppertal

K3 = Krav Maga, Karate, Kraftsport

K3 das Kampfsportcenter in Wuppertal

K3 Wuppertal

Wir sind ein neu gegründetes Kampfsportcenter in Wuppertal und liegen genau zwischen Barmen und Elberfeld.
Das K3 steht für:

K = Krav Maga, moderne und realistische Selbstverteidigung.

K = Karate, der Klassiker.

K =Kraftsport, Fitness und Co.

Aber auch außerhalb der drei K’s bieten wir Selbstverteidigung in verschiedenen Formen an.

Sie kommen aus Wuppertal, Remscheid, Solingen, Velbert, Mettmann, Hagen, Ennepetal, Schwelm, Gevelsberg oder dem Umland und sind auf der Suche nach moderner und gut strukturiertem Training ? Dann sind Sie bei uns richtig.

Egal ob Selbstverteidigung, Selbstbehauptung, Kampfsport, Fitness oder Krafttraining, unsere Kurse bieten für jeden etwas.

Auch Kinder finden bei uns im Rahmen unserer Kinder-Kursangebote den sportlichen Ausgleich den sie brauchen.

Wir bauen nicht nur Muskeln und Stärke auf, unser Training schult auch ihren Geist und macht Sie sicher für den Alltag.

Der perfekte Mix aus Kampfsport, Selbstverteidigung und Fitness!

Wenn Sie aus Wuppertal oder Umgebung sind, ist dies genau das richtige für Sie.

Das Selbstverteidigung-/Kampfsport- Center in Wuppertal.

Kontakt
K3 Wuppertal
Thorsten Strebe
Friedrich Engels Allee 293
42285 Wuppertal
01786589622
info@k3-wuppertal.de
http://www.k3-wuppertal.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/k3-das-kampfsportcenter-in-wuppertal/

Karate wird immer beliebter

Karate wird immer beliebter

Schüler des Tetra Karate Freiburg bei einer Spendenveranstaltung für den Weissen Ring e.V.

Karate und Kampfsport im Allgemeinen erfreuen sich wieder großer Beliebtheit. Karate Kid und Kung Fu Panda machen es vor, Kampfsport liegt im Trend.
„Während Jugendliche lernen möchten sich zu verteidigen, beginnen Erwachsene Karate zum sportlichen Ausgleich“, so Ramin Farhatyar, Inhaber des Tetra Karate in Freiburg.

Das Tetra Karate in Freiburg unterrichtet Hauptsächlich Kinder.
„Karate wird immer mehr zu einer Alternative zum klassischen Kinderturnen. Die Kinder lernen früh mit Gleichgewichtsübungen und dem Techniktraining ihre Motorik zu verbessern und ein besseres Körpergefühl zu erlangen“, erklärt der ehemalige Wettkampfsportler.
Verschiedene Trainingsmittel kommen hierbei zum Einsatz, ein Parcour aus Slalom-Hütchen, Reifen und Hindernisse die übersprungen werden müssen oder auch Musik zu deren Takt bestimmte Techniken geübt werden.

„Mit Karate entscheiden sich Eltern und deren Kinder für eine Kampfsportart mit ethischem Anspruch“ erklärt Farhatyar das Konzept seiner Freiburger Karateschule Tetra Karate. „Eines der ersten Dinge, die jedes Kind bei uns lernt sind Begriffe wie Aufmerksamkeit, Disziplin und Respekt. Die Begriffe werden anhand von Beispielen für Schule und Alltag erklärt und von den Kindern auch gelebt.“

Sicherheitsaspekte deckt das Training mit Methoden zur Gewaltprävention ab. Das beinhaltet das Verhalten in Schule und Alltag zum Thema Mobbing, aber auch dem Alter entsprechende Selbstverteidigung.

Handfeste Selbstverteidigung gegen Angreifer wird im Erwachsenentraining unterrichtet, sie ist jedoch mehr zu einem Nebenprodukt des Erwachsenenkarate geworden.
„Niemand möchte am nächsten Tag mit einem blauen Auge im Büro erscheinen“ gibt Farhatyar lächelnd zu und fügt hinzu „Aber jeder hat die Möglichkeit im Training an seine körperliche Fitnessgrenze zu gehen.
Das Karatetraining hat nichts mit dem Bild vom hartem Training in dunklen Gewölben zu tun. Es ist eine entspannte, helle und freundliche Atmosphäre bei der auch Neueinsteiger sich sehr wohl fühlen. Es ist mehr Sport als Kampf. Für die Olympischen Spiele 2020 in Japan wurde Karate neu in das Programm aufgenommen. Ein facettenreicher Kampfsport, das man sein leben lang betreiben kann.“

Informationen zum Karate finden Sie auf www.tetra-karate.de

Karateschule für Kinder ab 4 Jahren.

Kontakt
Tetra Karate
Ramin Farhatyar
Wiesentalstraße 13
79115 Freiburg
076121717360
info@tetra-karate.de
https://www.tetra-karate.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/karate-wird-immer-beliebter/

1. Hindernislauf für Kinder ein voller Erfolg.

Wo kannst Du klettern, krabbeln, hüpfen, springen, toben – und das alles auf einmal? Diesen Hindernisparcours durftest du nicht verpassen.

1. Hindernislauf für Kinder ein voller Erfolg.

Taekwondo Tegernsee Hindernislauf Parcours

Wiederholung garantiert!

Unter dem Motto „Sport verbindet“ durften sich knapp 50 sportliche Kindern aus dem Tegernseer Tal darüber freuen, am ersten Warrior Parcours Tegernsee, dem einzigartigen Hindernislauf, sich so richtig auszutoben.

Auf die Plätze, fertig L-O-S
So lautete das Kommando für die wagemutigen Teilnehmer des Hindernislaufes:

Springen über meterhohe Hindernisse aus gefährlichem Stoff, ein schwieriger und koordinativ aufwendiger Balanceakt über das „Krokodilbecken“, ein schnelles hindurchkriechen der Schlangenhöhle, das Entlanghangeln zum Baumwipfel des Dschungelwaldes, ein Riesenslalom durch die gefährlichen Wälder voller Gefahren, die Geschicklichkeitsleiter zum Überqueren des reissenden Flusses in den Amazonen, sowie der zielführende Befreiungsschlag auf den vergrabenen Schatz, führten letztendlich zum Stoppen der Zeit und den lange verloren geglaubten Schatz der echten Warrior.

Die Kinder durften zeigen, dass Sie es schaffen sich drei Stunden lang zu konzentrieren, auf Abruf Ihre persönliche Bestleistung abzurufen. Fairness gegenüber den anderen Teilnehmern, weil diese schneller oder langsamer waren, wurde geschult.

Sowie war ein Auslachen fehlt am Platz, wenn die „anderen“ stolperten, fielen, die Kraft ausging, oder langsam aber sauber die Herausforderungen auf sich nahmen.

Abgerundet wurde der Event durch ein leckeres Kinderbuffet mit belegten Broten mit Bauernbrot, belegt mit Käse aus der Naturkäserei TegernseerLand und Wurst von der örtlichen Metzgerei.

Es durfte aus echten Dschungeltassen und -kelchen getrunken werden, für Abwechslung in der Pause sorgte der Aufenthaltsraum mit Tischkicker, Sitzsack, einer Bücherecke und viel Platz zum Unterhalten.

Aufgrund der hohen Teilnehmerzahl entschlossen sich die Veranstalter dazu, die zweite Runde abzukürzen und es folgten Spiele, wie das Kettenspiel (je zwei Kinder bilden eine Kette, fangen ein drittes und viertes Kind, dann teilt sich das Glied in zwei mal zwei Ketten,… usw), das allseits beliebte Pratzenschießen mit verschiedenen Stürmern kam zum Einsatz, und zu guter letzt wurden die Kinder beim Liegestützenchallenge geprüft.

Wer schafft die meisten Liegestütze mit den meisten Partnern. (Füsse des Vordermannes auf die Schulter, in die Liegestützposition, auf Kommando eine Liegestütz zeitgleich, …)

Die Kooperation zwischen den Kampfkünsten Karate und Taekwondo war ein voller Erfolg, so sind sich die Standortleiter der Akademie für Kampfkunst und Athletik Tegernsee Christopher Runge und Andreas Wahl, Schulleiter Taekwondo-am-Tegernsee, einig.

Auch die Teilnahme von Kinder aus dem Tegernseer Tal, welche sich den Standort in der Schwaighofstraße 79a, Tegernsee genauer betrachten konnten, durften einen ersten Einblick in die Welt von Disziplin, Ausdauer und Durchhaltevermögen gewinnen.

Als verdiente Belohnung für alle Kinder gab es eine Siegerurkunde im Format A3 mit ihrem persönlich erreichten Ergebnis. Eine Wiederholung im nähsten Jahr ist garantiert, versprachen beide Kampfkünstler.

Mehr Informationen unter Homepage

Euer Andreas Wahl
Leitung Taekwondo am Tegernsee

Wir unterrichten Olympisches Taekwondo, nach den Grundlagen und Richtlinien der World Taekwondo Federation (WTF).

Die koreanische Kampfkunst ist eine vielseitige asiatische Sportart, bei der beinahe jede Art von Bewegung ausgeübt wird.

Wir bieten Kampfkunst – Kampfsport – Unterricht – Taekwondo für Vorschulkinder, Grundschüler, Jugendliche, Erwachsene und Senioren.

Selbstverteidigung für Kinder, Frauen und Männer.

Spezielles Fitness-Angebot für Sommer Outdoor-Sportler.

Du möchtest Fit werden, keine Angst mehr haben, unnötige Pfunde verlieren, Deinem Kind die Chance auf bessere Noten in der Schule bieten?

Dein Job frisst dich innerlich auf, du möchtest an deiner Work-Life-Balance arbeiten, einfach mal deine Energie rauslassen und so richtig schreien?

Du trainierst lieber alleine oder in der Kleingruppe?

Du möchtest Dich auf einen bevorstehende Wettkampf vorbereiten?
Bald ist Dan Prüfung und Dir fehlt noch die ein odere andere Technik?

Kompetende Beratung und Gespräche unter 4 Augen sind Dir wichtig?

Folge auch unserem Blog rund um die Themen Kampfkunst – Fitness – Ernährung – Gesundheit – Kampfsport – Werteschulung – uvm.

Kontaktiere uns, wir finden Deinen Weg!

Euer Andreas Wahl
Leitung Taekwondo am Tegernsee

Kontakt
Taekwondo-am-Tegernsee
Andreas Wahl
Perronstr. 6c
83684 Tegernsee
080229154888
info@taekwondo-am-tegernsee.de
http://www.taekwondo-am-tegernsee.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/1-hindernislauf-fuer-kinder-ein-voller-erfolg/

Ronny Kokert – Buddha & Rock ’n‘ Roll

Sag, was du willst, tu, was du sagst, und sei, wer du bist!

RONNY KOKERT FORDERT: SPRENGT DIE GRENZEN!
Wien, im Juni 2016_Nur wer sich mit seinem Schatten verbündet, seine innersten Dämonen füttert und alle auferlegten Grenzen im Denken sprengt, kann sein volles Potenzial entfesseln und selbstbestimmt in die Freiheit starten. Body-&-Mind-Rebell Ronny Kokert verrät in seinem aktuellen Hörbuch bzw. eBook „Buddha & Rock ’n‘ Roll“, wie es geht.
„Sag, was du willst, tu, was du sagst, und sei, wer du bist“, so lautet Ronny Kokerts Devise für ein erfülltes Leben. Klingt einfach, ist es aber meist nicht.
Wie man Sinnkrisen nützt, ursprüngliche Kraft, Weisheit und Lebensfreude zurück in sein Leben holt, Körper und Geist wappnet und die Sache auch noch in vollen Zügen genießt, zeigt Ronny Kokert in seinem Buch „Buddha & Rock ’n‘ Roll“.
Eine lustvolle, ungewohnt spritzige und spannende Reise zum eigenen Selbst in seiner strahlenden Vollkommenheit – mit allen Ecken und Kanten.
Auf seine witzige und unkonventionelle Art zeigt der Autor die einfache Anwendung universeller Prinzipien spiritueller Weisheitslehren im modernen Alltag. Somit eröffnet er eine völlig neue Dimension gelebter Spiritualität fernab jeglicher Esoterik-Tristesse. Dabei reicht das Spektrum von Meditations- und Selbsterkenntnisübungen, die geistige Barrieren überwinden, über verblüffend einfach anwendbare Prinzipien zur Aktivierung innerster Kraftquellen bis hin zu actionreichen Trainingseinheiten für mehr Selbstbewusstsein, Ausstrahlung und Power für Körper, Geist und Seele.
Vom Darsteller zum Regisseur
Man muss die volle Verantwortung für sein Leben selbst in die Hand nehmen, damit man etwas verändern kann. Agieren, nicht reagieren, heißt die Parole. Das weiß Kokert aus eigener Erfahrung. Nach einer schweren Knochenmarkerkrankung verschrieb sich der damals 13-Jährige dem Zen-Buddhismus und der Philosophie asiatischer Kampfkunst. „Ich weiß wie es sich anfühlt, wenn man am Boden ist und einem trostlosen Schicksal scheinbar machtlos gegenübersteht. Und ich weiß, wie es sich anfühlt, wenn man die Illusion der eigenen Wirklichkeit als Spielplatz unbegrenzter Möglichkeiten erkennt, wieder aufsteht und seinen Träumen die volle Kraft gibt.“ Inspiration und Hoffnung hat er aus den alten Weisheitslehren gezogen und ist mit Vollgas zurück ins Leben gestartet.
Kokert wurde 1998 Weltmeister im Open Taekwondo, revolutionierte mit „Shinergy“ die Methoden traditioneller Kampfsportarten und unterrichtet heute in seinem eigenen Trainingszentrum, als Lektor an der Universität Wien sowie bei Seminaren für internationale Konzerne.
Karma Sutra für Fortgeschrittene
Auf der Suche nach mehr Erfolg und dem Sinn des Lebens haben wir schon alles probiert: unzählige Ratgeber verschlungen, die unmöglichsten Fitnesstrends mitgemacht und uns auf asketische Selbstfindungstrips begeben – und fühlen uns auch nicht viel glücklicher. Warum wohl? „Weil Spiritualität und Lebenslust ein altes Liebespaar sind. Man muss nicht in einem südchinesischen Kloster ohne Warmwasser einchecken, um Stärke und Spiritualität zu finden“, weiß Kokert. „Das funktioniert immer und überall. Am besten mitten im Leben.“
Spiritualität und Lebenslust schließen einander somit nicht aus. Sie verschmelzen vielmehr erst als scheinbar gegensätzliche Pole zu einem Ganzen. Und geben einander Kraft. Das bringt der Buchtitel unmissverständlich auf den Punkt.
Passend dazu hat sich der Autor entschieden, die Lektüre sowohl in auditiver als auch digitaler Form zu veröffentlichen. „Auf diese Weise kann man auch im größten Stress ganz entspannt die eigene Mitte finden“, so Kokert.
Für das Hörbuch hat sich der Body-&-Mind-Experte namhafte Unterstützung von der aktuellen Ö3 und ORF 1 Station-Voice Ben Krischke geholt. Der gefragte Sprecher zahlreicher TV Sendungen und Werbungen unterstreicht mit seiner ausdrucksstarken und gleichzeitig einfühlsamen Stimme das Gefühl unbändiger Lebensfreude von „Buddha & Rock ’n‘ Roll“.
„Buddha & Rock ’n‘ Roll“ von Ronny Kokert (erschienen im mcpublish-Verlag) ist ab 1. Juni 2016 als Hörbuch sowie als eBook auf Amazon für 13,99 Euro erhältlich.

Filmfirma – Sport, Musik-Videos, Werbung

Kontakt
illuminati
Ruth Rigoni
Wienerstraße 12
3002 Purkersdorf
00436769504222
ruth.rigoni@me.com
http://www.illuminati.com

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/ronny-kokert-buddha-rock-n-roll/

Ein besonderer Shop mit außergewöhnlichen Produkten

Ein besonderer Shop mit außergewöhnlichen Produkten

Spazierstock zur Selbstverteidigung (Bildquelle: @cold-steel)

Es gibt unzählige Shops im Internet und doch können sich nur die wenigsten davon aus der Masse herausheben. Mit unserem Shop gehen Sie diesbezüglich kein Risiko ein. Unsere Produkte sind eben einzigartig und vielleicht ist es genau diese Besonderheit, die unseren Shop so erfolgreich macht. Doch welche Produkte erhalten Sie eigentlich bei uns und wie werden sie eingesetzt?

Selbstverteidigungsartikel für ein Gefühl der Sicherheit

In den letzten Jahren hat sich viel verändert. Es ist gefährlicher geworden in den hiesigen Straßen und zahlreiche Fälle der jüngsten Vergangenheit unterstreichen das. Wer durch entlegene Gassen spaziert oder in größeren Städten beheimatet ist, der verspürt in vielen Situationen auch Angst. Mit unseren Produkten kann diese Angst jedoch verringert werden. Wir sorgen durch unsere Selbstverteidigungsartikel für mehr Sicherheit und stärken damit das Selbstbewusstsein. Wie wäre es hier zum Beispiel mit einem Pfefferspray. Diese haben sich längst bewährt und mögliche Angreifer können durch ein Pfefferspray schnell in die Flucht geschlagen werden. Auch der Schlagstock ist ein bewährtes Mittel. Natürlich sollte dieser sehr gut getarnt sein. Wir bieten in unserem Shop Gehstöcke an, die ganz nebenbei auch als Schlagstock in Gefahrensituationen genutzt werden können. Mit diesem Angriff hat der Täter ganz bestimmt nicht gerechnet und Sie werden sich erfolgreich zur Wehr setzen. Auch laute Geräusche können den Tätern das Leben schwer machen. Der Alarm von Schutzhund Rocky schützt insbesondere Kinder auf ganz einfache Art und Weise und sieht zudem auch noch sehr gut aus. Sein Alarm sorgt für Aufmerksamkeit und das behagt den Angreifern ganz bestimmt nicht.

Tolle Produkte für sportbegeisterte Menschen

Viele unserer Produkte dienen aber nicht nur der Selbstverteidigung, sondern können auch im Sportbereich eingesetzt werden. Unsere Sportartikel bestechen durch eine punktgenaue Verarbeitung und eine lange Haltbarkeit. Der Kubaton Koga SD1 wird beispielsweise bei vielen Sportübungen eingesetzt und kann im Ernstfall auch die Schlagwirkung verbessern. So werden Sportartikel bei uns mit Selbstverteidigung kombiniert und diese Mischung kommt an. Die Gesundheit stärken wir ebenfalls, denn unsere Faszienrollen können Verspannungen lösen.

Besondere Präsente für jeden Anlass

Selbstverständlich verlangt ein besonderes Ereignis auch nach originellen Geschenken. Unser Shop stellt diese zur Verfügung. Wie wäre es mit einer Kaffeetasse im coolen Schlagstockdesign? Diese besticht durch eine besondere Optik und kommt nicht nur bei den jüngeren Generationen gut an. Auch der Pocket Shark wird zum zuverlässigen Begleiter. Der trendige Marker ist einfach unverwüstlich und sieht ganz nebenbei auch noch sehr gut aus. Unser Shop sorgt eben immer für die nötige Abwechslung und steht für besondere Produkte.

Artikel zur Selbstverteidigung

Artikelversand zum Thema Selbstverteidigung

Kontakt
S.Meininghaus
Sabine Meininghaus
Sittarderstr. 35
41748 Viersen
02161 47 82 52
service@mefi-shop.de
http://www.mefi-shop.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/ein-besonderer-shop-mit-aussergewoehnlichen-produkten/

Kickboxen dient nicht nur zur Selbstverteidigung.

Kampfsporttraining wirkt sich vorteilhaft auf die Physis und die Seele aus. Kampfsport macht Spaß und hält durch anspruchsvolle Ganzkörperbewegungen fit.

Kampfsport-Trainingskurse in Freiburg

Menschen jeden Alters, die Spaß daran haben, eine Kampfsportart einzuüben und Selbstverteidigungs-techniken zu erlernen, treffen sich in Freiburg in der Kampfsportschule Ozuye Dojo. Kickboxen ist besonders gut geeignet, um sich in Notwehr gegen aggressive Angreifer zu wehren, die sich durch Worte nicht beschwichtigen lassen. Wer Thaiboxen oder Kickboxen effektiv zur Selbstverteidigung einsetzen will, muss gewisse Bewegungsabläufe erlernen und Wissen und Erfahrungen erwerben, wie die verschiedenen Kampftechniken zur Verteidigung eingesetzt werden. Unter Anleitung kompetenter Kampfsportler werden in der Kampfsportschule Tritt- und Schlag-Kombinationen durch regelmäßiges Training erlernt und geübt. Gleichzeitig ist das Kampfsporttraining auch hervorragend geeignet um mehr Ausdauer, Schnelligkeit und Geschicklichkeit zu lernen.

Voraussetzungen für das Kampfsportraining

Wer erfolgreich Kickboxen oder Thaiboxen erlernen will, benötigt eine gewisse Grundfitness und eine gute körperliche Verfassung. Als besonders effektiv hat sich das Zirkeltraining beim Kampfsport erwiesen. Durch die abwechslungsreichen Trainingsinhalte werden die Fähigkeiten Ausdauer, Beweglichkeit und Koordination, die auch im Alltagsleben und bei vielen anderen Sportarten immer wieder gefordert werden, kontinuierlich verbessert. Die Schulung dieser für Kampfsportler essenziellen Fähigkeiten erfolgt durch Ausdauertraining, Bodyweight-Übungen, Krafttraining und durch Gymnastik. Als Trainingsgeräte werden in der Kampfsportschule Ozuye Dojo das eigene Körpergewicht, Holzkästen, die viele Erwachsene noch aus dem Schulsport kennen, Battle Ropes, Springseilen und Kettlebells eingesetzt. An erster Stelle stehen beim Zirkeltraining der Spaß an der Bewegung sowie die Schulung der für den Kampfsportler erforderlichen Eigenschaften Mut, Kontrolle, Selbstdisziplin, Respekt und Aufmerksamkeit. Erst wenn die verschiedenen Techniken eingeübt wurden, lernen die Kinder, Jugendlichen, Frauen und Männer, die in Gruppen in der Kampfsportschule Ozuye Dojo trainieren, die diversen Kampftechniken in verschiedenen Kombinationen einzusetzen. Angst beim Training verletzt zu werden oder dass Schmerzen durch Schläge oder Tritte zugefügt werden, müssen Anfänger nicht haben, da die Kombinationen der Kampftechniken anfangs nur langsam simuliert werden.

Viel mehr als Kampfsport Training

Unabhängig davon, ob man Kickboxen, Kampfsport oder einfach nur Fitness trainieren möchte, das regelmäßige, sehr körperbewusste Training führt zu einer natürlichen Veränderung des Körpers, man wird fitter, fühlt sich beweglicher, energiegeladener und natürlich wird man im Laufe des Trainings auch an Gewicht verlieren. Das führt zu einer sportlicheren Figur, mehr Selbstbewusstsein und öffnet die Türen für weitere positive Veränderung im eigenen Leben. Die Muskeln werden gestärkt, das Herz-Kreislauf System wird viel besser mit den Belastungen des Berufslebens fertig – viele Vorteile, die für ein Training sprechen.

Über:

Ozuye Dojo Freiburg
Herr Michael Rullmann
Ensisheimer Straße 20
79110 Freiburg
Deutschland

fon ..: 0151-50920960
web ..: http://www.ozuye-dojo.de
email : info@ozuye-dojo.de

Der Gründer der Kampfsportschule Ozuye Dojo in Freiburg, Michael Rullmann, ist ein bekannter Kickboxer. Er gewann mehrfach den Landesmeistertitel und internationale Meisterschaften. Sein größter sportlicher Erfolg war der Gewinn des Weltmeistertitels im Kickboxen. Er besitzt eine Master-Trainer-Lizenz und beendete erfolgreich die Kampfrichter-Ausbildung der WKA. In der Kampfsportschule Ozuye Dojo wird der erfolgreiche Kampfsportler von weiteren fähigen Trainern bei der Ausbildung der ihm anvertrauten Kampfsportler unterstützt.

Pressekontakt:

Ozuye Dojo Freiburg
Herr Michael Rullmann
Ensisheimer Straße 20
79110 Freiburg

fon ..: 0151-50920960
web ..: http://www.ozuye-dojo.de
email : info@ozuye-dojo.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/kickboxen-dient-nicht-nur-zur-selbstverteidigung/

Muaythai Frankfurt Sparringstreffen 2015: Sportliches Event in einladender Atmosphäre

Selbstverteidigung, Fitnesstraining & Persönlichkeitsentwicklung: Im Frankfurter Trainingszentrum Koi-Gym wird die traditionelle Kampfkunst Muaythai jeden Tag mit professioneller Leidenschaft gelebt.

BildAuch dieses Jahr öffnet das Team von Koi-Gym unter dem Motto Muaythai Frankfurt Sparringstreffen 2015 am Sonntag, den 25. Januar ab 13.30 Uhr wieder die Türen, um Fortgeschrittenen und Anfängern jeden Geschlechts und jeder Altersklasse einen spannenden Einblick in die faszinierende Welt des traditionellen Kampfsports zu gewähren. Das fünfte Sparringstreffen ist verbandsoffen für alle. Der Begriff Sparring leitet sich vom englischen ,to spare‘ ab, was so viel wie „sich mit jemanden auseinandersetzen“ heißt. Ganz in diesem Sinne haben Teilnehmer beim Muaythai Frankfurt Sparringstreffen 2015 die Chance, sich hautnah mit der traditionellen Kampfkunst auseinandersetzen zu können. Anders als im Wettkampf gelten beim Sparring besondere Regeln und Vereinbarungen, die in erster Linie vor Verletzungen schützen sollen. Ziel eines jeden Sparrings soll es sein, die eigenen Fähigkeiten zu verbessern und sich optimal auf anstehende Wettkämpfe vorzubereiten. Seit Etablierung des Sparringstreffens in den Räumen von Koi-Gym ist das Interesse von Jahr zu Jahr größer geworden. Bei der letzten Ausgabe haben mehr als 100 Sportler und Begleiter für einen lebendigen Zulauf gesorgt, der in diesem Jahr sogar noch übertroffen werden dürfte.

Ein engagiertes sportliches Umfeld für Kampfsport-Interessierte

Beim diesjährigen Muaythai Frankfurt Sparringstreffen 2015 werden auch zahlreiche andere Kampfsportschulen sowie Sportler aus ganz Deutschland anwesend sein, sodass eine sehr gute Gelegenheit genutzt werden kann, um Kontakte zu knüpfen und sich auszutauschen. Auch Sportschulen aus dem angrenzenden europäischen Ausland werden sehr wahrscheinlich anwesend sein. Das Ziel dieser engagierten Veranstaltung ist es, Sportlern einen Erfahrungsaustausch anzubieten, um so dauerhaft eine Verbesserung der persönlichen Leistung herbeiführen zu können. Und natürlich wird nicht nur theoretisch gefachsimpelt, sondern auf Wunsch auf sportlich angepackt, schließlich bieten die Räume von Koi-Gym hierzu perfekte Voraussetzungen. Insofern sollten Interessierte das Muaythai Frankfurt Sparringstreffen 2015 nutzen, um hautnah mit der traditionellen Kampfsportart in Berührung zu kommen. Regelmäßiges Training wirkt sich nicht nur positiv auf Fitness und Wohlbefinden aus, auch die Persönlichkeit kann davon nachhaltig profitieren.

Ein spannender Tag der offenen Tür für die ganze Familie beim Muaythai Frankfurt Sparringstreffen 2015

Mittlerweile konnte sich das Sparringtreffen in der deutschen Kampfsportszene einen Namen machen, sodass es heute schon zu den größten Veranstaltungen seiner Art gehört. Da die Kampfsportschule koigym.de ohnehin an diesem Tag ihre Pforten öffnet, ist das Sparringstreffen auch als Tag der offenen Tür zu sehen. Interessierte jeden Alters sind herzlich eingeladen, die Trainingsmöglichkeiten zu erkunden, hautnah mit dem Sport in Kontakt zu kommen und sich über individuelle Trainingspläne und -möglichkeiten persönlich informieren zu lassen.

Über:

Kampfsportschule Koi-Gym
Herr Halit Altug
Flinschstr. 51
60388 Frankfurt a. Main
Deutschland

fon ..: 0174/3505229
web ..: http://www.koigym.de/
email : trainer@muaythai-frankfurt.de

Gemäß diesem Motto sind Fortgeschrittene sowie Anfänger jederzeit willkommen, eine der ältesten traditionellen Kampfkünste in einer einladend-familiären Atmosphäre kennenzulernen. Der Nutzen von Muaythai ist im Lebensalltag vielfältig, denn neben einer besseren Fitness und optimierten Körperwahrnehmung sind es vor allem die positiven Einflüsse auf die eigene Persönlichkeit, die die Beliebtheit dieses Kampfsportes erklären. Das gesamte Team von Koi-Gym verbindet jeden Tag sportliche Leidenschaft mit Professionalität, denn für jeden Sportler wird ein optimales Trainingsziel erarbeitet, das in einer harmonischen Atmosphäre erreicht wird.

„Sie können diese Pressemitteilung – auch in geänderter oder gekürzter Form – mit Quelllink auf unsere Homepage auf Ihrer Webseite kostenlos verwenden.“

Pressekontakt:

becker designportal UG (haftungsbeschränkt)
Frau Wiebke Becker
Bussardstr. 73
82194 Gröbenzell

fon ..: 08142-506555
web ..: http://www.wuom.de
email : becker.designportal@gmx.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/muaythai-frankfurt-sparringstreffen-2015-sportliches-event-in-einladender-atmosphaere/

Eine sportlich bewegte Geschichte: 5 Jahre Kampfsport Muay-Thai in Frankfurt

Der Muay-Thai Kampfsportprofi Koi-Gym feiert sein 5-jähriges Jubiläum

BildWas am 1.4.2009 zur Untermiete in einer Ballettschule mit 3 Trainingseinheiten pro Woche auf gut 60 m² begann, sollte sich bis zum heutigen Tage mit sportlicher Leidenschaft zu einem erfolgreichen Projekt entwickeln, das immer mehr Anhänger und Fans im Raum Frankfurt begeistert. Genauso rasant und fordernd wie der bei Koi-Gym angebotene Kampfsport Muay-Thai in Frankfurt ist, verlief auch der dynamische und bis heute andauernde Wachstumskurs: Schon drei Monate später konnten Sportbegeisterte in einer eigenen Halle gegenüber trainieren, ein weiteres Jahr später begrüßte das Kampfsportzentrum Besucher in einer Halle mit stolzen 300 m² Fläche. Ein Jahr danach wurde der Raum für das Training nochmals auf 500 m² erweitert. Seit der letzten Erweiterung im Jahre 2012 können Fitnessfans und Anhänger der Selbstverteidigung sich auf gut 650 m² Fläche und an 22 Boxsäcken bzw. in 2 Boxringen sportlich austoben. Eine Kraftecke, eine liebevoll eingerichtete Ruhe-Lounge mit Theke und ein einladender Koifisch-Teich sorgen für eine angenehme Trainingsatmosphäre, die den Alltag vergessen lässt. Bis heute konnte sich Koi-Gym nicht zuletzt durch die erfolgreiche Teilnahme an Landes- sowie Deutschen Meisterschaften einen anerkannten Namen machen.

Sport mit Leidenschaft, Effizienz und Zielfokussierung: Aus dem Alltag von Koi-Gym

Aus zunächst räumlich bescheidenen Mitteln ist ein modernes Sportzentrum mit Wohlfühlatmosphäre für die traditionelle Kampfsportart Muay-Thai Boxen geworden, die sich perfekt auch für die effektive Selbstverteidigung eignet. Im Laufe der Jahre ist auch das sportliche Servicespektrum stets mit gewachsen, sodass Besucher bei Koi-Gym auf ein breites und insbesondere auf die persönlichen Bedürfnisse zugeschnittenes Trainingsprogramm zählen können. Kampfsport Muay-Thai in Frankfurt wird bei Koi-Gym u.a. auch im Zuge der Ausbildung von Polizeikräften oder speziellen Einsatzkommandos gelehrt, ebenso erfreut sich diese effektive Trainingsmethode bei Spielern aus der zweiten Bundesliga einer großen Beliebtheit, da Ausdauer und Koordination zielfokussiert verbessert werden können. Für kleinere Anhänger des traditionellen Kampfsports gibt es eine Kinder- und Jugendgruppe, ebenso regelmäßige Trainingstreffen mit Schulen aus ganz Deutschland. Das attraktive Personaltraining Angebot (personalcoach-frankfurt.de) von Koi-Gym mit einem „One-to-one“ Konzept konnte in den letzten Jahren zahlreiche Teilnehmer aus Medien, Wirtschaft und Politik nachhaltig begeistern und zu einer neuen Form beflügeln. Insofern ist das engagierte Angebot bei Koi-Gym und die ständige wachsende Nachfrage in punkto Kampfsport Muay-Thai in Frankfurt ein lebendiger Ausweis dafür, dass die traditionelle Sportkunst einen positiven Effekt auf das Wohlbefinden und Selbstvertrauen hat.

Sportliche Tradition modern interpretiert: Wofür der Begriff Koi-Gym heute steht

Dank unermüdlicher Anstrengungen und einem guten Gespür für Kundenwünsche hat sich Koi-Gym bis heute zu einer der größten Muay-Thai Schulen in ganz Deutschland entwickelt. Weltweite Partnerschulen und ein Netzwerk mit vielen Ländern wie Brasilien, Holland, Frankreich, Spanien, Österreich und Schweiz zeigen, dass Koi-Gym auch über die Landesgrenzen hinaus die sportliche Begeisterung für Muay-Thai mit Leben füllt. Ein eigenes Fight & Streetwear Modelabel (raptors-cage.com) sorgt auch in optischer Hinsicht für eine unvergleichliche Trainingsatmosphäre. Gründer und Personaltrainer von Koi-Gym, Halit Altug, ist offizieller Punkt- und Ringrichter des Muay-Thai Bundes Deutschland e.V. Im werktäglichen Trainingsbetrieb führt der leidenschaftlich engagierte Sportler und erfahrene Personaltrainer ambitionierte Nachwuchssportler zielfokussiert an größere internationale Herausforderungen heran. Ständige Weiterbildungen und Verbesserungen des Trainingscenters und ein immer offenes Ohr für Kundenwünsche sind die Erklärung dafür, warum sich der Kampfsport Muay-Thai in Frankfurt derart schnell und erfolgreich im Herzen der Menschen festsetzen konnte.

Über:

Kampfsportschule Koi-Gym
Herr Halit Altug
Flinschstr. 51
60388 Frankfurt a. Main
Deutschland

fon ..: 0174/3505229
web ..: http://www.muaythai-frankfurt.de/
email : trainer@muaythai-frankfurt.de

In der Frankfurter Kampfsportschule Koi-Gym wird die Tradition der alten Kampfkunst Muay-Thai Boxen sportlich erlebbar. Besucher genießen ein intensives Fitnesserlebnis, das den Alltag vergessen lässt und aktiv zu einem größeren Wohlbefinden beitragen kann. Auch als Selbstverteidigungsmethode hat Muay-Thai vielen Menschen schon ein großes Stück an (Selbst)sicherheit im Alltag verliehen. Der Einstieg in diese attraktive Trainingsform steht Interessenten jederzeit mit einem kostenlosen Probetraining offen. Weitere Infos findet man unter www.muaythai-frankfurt.de, www.personalcoach-frankfurt.de und www.raptors-cage.com.

,,Sie können diese Pressemitteilung – auch in geänderter oder gekürzter Form – mit Quelllink auf unsere Homepage auf Ihrer Webseite kostenlos verwenden.“

<

p>Pressekontakt:

becker designportal UG (haftungsbeschränkt)
Frau Wiebke Becker
Bussardstr. 73
82194 Gröbenzell

fon ..: 08142-506555
web ..: http://www.wuom.de
email : becker.designportal@gmx.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/eine-sportlich-bewegte-geschichte-5-jahre-kampfsport-muay-thai-in-frankfurt/

Dilara Yildiz gewinnt internationalen Z1 Muay Thai World Challange 2013 in Malaysia

2. November 2013- Muay Thai Pro Dilara Yildiz (Thai Boxclub Singen) erkämpfte sich gegen Phetchompoo, Thailand, den internationalen Titel in der Z1 Royal Kedah World Muay Thai Challenge 2013 Malaysia

BildTeilnehmer fürchten den Event als die härteste Muay Thai Veranstaltung in Malaysia, bei der nur die besten internationalen Kämpfer am Start sind.

Nach einem kurzen Austausch von Faust- und Kicktechniken zwischen Dilara und Phetchompoo übernahm die 21-jährige Dilara die Kontrolle in der ersten Runde. Mit schnellen und präzisen Kombinationen gelang es ihr, erhebliche Spuren im Gesicht ihrer Gegnerin während den drei Minuten der ersten Runde zu hinterlassen. In der zweiten Runde setzte Dilara erfogreich die volle Palette ihrer Kampftechnik ein. Es war nicht nur angenehm anzusehen, sondern auch verheerend für die hart kämpfende Phetchompoo, die schließlich durch eine Ellenbogentechnik Dilaras zu Boden ging bevor der Gong die zweite Runde beenden konnte. Somit wird Dilara Yildiz den Titel mit nach Deutschland bringen.

In ihren Kämpfen repräsentiert Dilara Yildiz den Thai-Box Club Singen.

Der jüngste Z1 Title ist ein weiterer Meilenstein in ihrer steilen Erfolgskarriere als Muay Thai Sportlerin die Dilara erst vor vier Jahren im Alter von 17 Jahren begann.

Dilara Yildiz hält folgende Titel:

Z1 International Female Champion
K1 International Swiss Champion ISKA
K-1 World Champion WTKA
Sanda World Champion WTKA
Kickboxing European Champion ISKA
2 X Muay Thai German Champion IFMA
Muay Thai German Champion WMC
K-1 Swiss Champion WUFC
Muay Thai Swiss Champion IFMA
Sanda German Champion PWKA

Dilara Yildiz ist zuversichtlich für ihre kommenden Kämpfe und hat große Pläne.

Bisher hat sie sich ihre Titel ohne zutun von Sponsoren erkämpft. Dilara glaubt, dass die Zeit reif ist, sich einen oder mehrere geeignete Sponsoren zu suchen, die ihr beim schwierigen Aufstieg auf der Erfolgsleiter in der Muay Thai Pro Arena Unterstützung geben können.

Dilara Yildiz und ihr Manager und Trainer Ralf Hasenohr sind bereit über entsprechende Win-Win Verträge zu verhandeln.

Über:

Dilara Yildiz
Herr Dilara Yildiz
Major-Scherer-Strasse 9
78224 Singen
Deutschland

fon ..: +41 78 8517846
web ..: http://www.thaiboxclubsingen.de/
email : ralf-hasenohr@emmes.net

Name: Dilara Yildiz
Beruf: Muay Thai Professional
Geburtsdatum: 09.09.1992 (age 21)
Nationalität: Deutsche
Gewichtsklasse: 56kg
Grösse: 1.70m
Gym: Thai-Box Club Singen (TBC Singen), Germany
Trainer: Ralf Hasenohr

Manager:
Ralf Hasenohr
Bahnhofstrasse 31
CH-8240 Thayngen
Phone: +41 78 8517846
E-Mail: r.hasenohr@swissworld.com

Trainingshalle:
Tittisbühlschule
Major-Scherer-Strasse 9
D-78224 Singen

Webseite:
http://www.thaiboxclubsingen.de/

Pressekontakt:

Thai Boxclub Singen
Herr Ralf Hasenohr
Major-Scherer-Strasse 9
78224 Singen

fon ..: +41 78 8517846
web ..: http://www.thaiboxclubsingen.de/
email : ralf-hasenohr@emmes.net

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/dilara-yildiz-gewinnt-internationalen-z1-muay-thai-world-challange-2013-in-malaysia/

Kampfsport – Schule mit Weltklasse Niveau eröffnet am 03. November in Offenbach am Main

Die Pyranha Assassin Academy unter Ilias Essaoudi, Andre Balschmieter und Sheila Gaff lädt zur Neueröffnung am 3. November 2013 ab 12.00 Uhr in Offenbach ein. Standort ist die Bernhardtstrasse 7.

BildWer sich für Kampfsport insbesondere Kickboxen, Boxen und MMA interessiert egal ob für sich oder für sein Kind hat ab sofort die Gelegenheit diesen unter Weltklasse Trainern in Offenbach am Main zu erlernen. Die Rede ist von der Eröffnung der Pyranha Assassin Academy am Sonntag 03. November 2013 in der Bernhardtstraße 7. Gestartet wird die Eröffnung um 12.00 Uhr und läuft dann bis Abends 18.00 Uhr. Die Academy unter Ilias Essaoudi – K1 Champ und Profi Boxer, Andre Balschmieter – MMA Champ und Brazilian Jiu Jitsu Fighter und Sheila Gaff ehemalige UFC Fighterin und MMA Top 5 der Frauenweltrangliste im Fliegengewicht wird eine Vollzeitakademie, was bedeutet, dass Kampfsport an 5 Tagen die Woche dort angeboten wird. Es werden zur Neueröffnung spezielle Schnupperprogramme angeboten, damit sich Interessierte direkt mal auf der Matte bewegen und die jeweiligen Sportarten ausprobieren können. Es werden Anfänger, Fortgeschrittene und Profis unterrichtet, so dass jeder individuell nach seinen eigenen Zielen und Vorstellungen trainieren kann. Auf Kinder wird ein besonders großer Wert gelegt. Ziel des Unterrichts im Kampfsport ist in der pyranha assassin Academy neben den körperlichen Fertigkeiten, das Erlernen und Umsetzen bestimmter Werte wie: Disziplin, Respekt, Aufmerksamkeit, Kontrolle und Mut. Dazu arbeitet die Akademie und die jeweiligen Ausbilder eng mit den Eltern und Lehrern der jeweiligen Kinder zusammen um bestmögliche Ergebnisse zu erzielen. Auch für die Kinder gibt es zur Neueröffnung spezielle Programme zum Mitmachen, so dass sie direkt sehen, was es bedeutet eine so wertvolle Kunst zu erlernen und welchen Spass es macht.
Speziell zur Neueröffnung gibt es riesige Rabatte zu ernten. So gibt es bis zu 250 EUR zu sparen und bei Anmeldung bekommen die neuen Schüler entweder Hose und T-Shirt oder einen Anzug GRATIS, je nach gewählter Sportart. Also es lohnt sich in jedem Fall zur großen Eröffnung zu kommen und ab sofort Kickboxen, Boxen, MMA oder Brazilian Jiu Jitsu zu erlernen. Weitere Infos unter: 0157/35111301 oder 0173/1590044

[youtube http://www.youtube.com/watch?v=iQxxkXire0g&w=400&h=225]

Über:

Pyranha assassin Academy
Herr Andre Balschmieter
Bernhardtstrasse 7
63067 Offenbach am Main
Deutschland

fon ..: 0173/1590044
web ..: http://www.pyranha-mma.de
email : info@pyranha-mma.de

Artikel zur Neueröffnung der pyranha assassin academy in Offenbach am Main am 2. November 2013. Wir sind mit der Verbreitung und Veröffentlichungen auf anderen Seiten einverstanden.

Pressekontakt:

Pyranha Assassin Academy
Herr Andre Balschmieter
Bernhardtstrasse 2
63067 Offenbach

fon ..: 0173/1590044
web ..: http://www.pyranha-mma.de
email : info@pyranha-mma.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/kampfsport-schule-mit-weltklasse-niveau-eroeffnet-am-03-november-in-offenbach-am-main/

Kampfsport und Selbstverteidigungsseminar

Am 25.Mai in Hamburg

Wir freuen uns eine Legende des Kampfsports begrüßen zu dürfen.
Saiko Shihan Andreas Marquardt 8.Dan einer der höchst graduierten Danträger Deutschlands.
Mehrfacher Welt- und Europameister im Vollkontakt Karate sowie 2 facher Asienchampion.
In diesem Seminar werden spezielle Techniken gezeigt die schnell, effektiv Anwendbar in einer realen Gefahrensituation sind und einen Gegner in Sekunden außer Gefecht setzen können. Kikokan Karate Do bietet eine schnelle und präzise Form der Selbstverteidigung kennen zu lernen. Das Ziel ist es, mit der größtmöglichen Energie und der kleinsten Trefferfläche einen Valpunkt zu treffen. Diese mit Selbstdisziplin wiederholte Konzentration, sowohl geistig als auch körperlich, verändert und erweitert unser neuronales Netzwerk im Gehirn. Einmal im Langzeitgedächnis veankert sind Handlungsmuster schnell abrufbar und bedürfen teils gar keiner bewussten Reaktion mehr, sondern sind Teil unseres Selbstes geworden. Kampfsport Training ist also vergleichbar mit Selbst Pogrammierung, sodas die Verteidigung im Angriffsfall voll automatisch geschieht. Diese sind für Anfänger und Fortgeschrittene, sowie Frauen und Männer gleichermaßen geeignet und schnell erlernbar.
Lasst euch das besondere nicht entgehen und erlebt über 50 jährige Kampfsport Erfahrung autnah.
Das Seminar endet um 17:00 Uhr und wird in angenehmer Runde beim Grillen abgeschlossen.
Kosten 25.00EUR p.P. incl. Grillen und Getränke
Wir freuen uns auf deine Anmeldung
Via Mail,Facebook oder Google+
Euer Team vom Kikokan Dojo Hamburg

Über:

Kikokandojo-Hamburg
Herr Enrico Wendt
Steilshooper Str. 52
22305 Hamburg
Deutschland

fon ..: 0163/2382137
web ..: http://www.kikokandojo-hamburg.de
email : info@kikokandojo-hamburg.de

Pressekontakt:

Kikokandojo-Hamburg
Herr Enrico Wendt
Steilshooper Str. 52
22305 Hamburg

fon ..: 0163/2382137
web ..: http://www.kikokandojo-hamburg.de
email : info@kikokandojo-hamburg.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/kampfsport-und-selbstverteidigungsseminar/

Eine fast normale Familie – neuer Roman erzählt von Familienchaos und anderen Katastrophen

,,Transmission“ von Franziska, Domenika und Fatima Spexard und Julia Schulz erzählt von den Prüfungen des Schicksals und vom Zusammenhalt einer Familie inmitten von Chaos und Tragödien.

BildDas verschlafene Städtchen Sault Sainte Marie verbirgt eine Reihe außergewöhnlicher Menschen, dazu zählt auch die Familie View. Von außen betrachtet sind die Views eine fast normale Familie. Ein Vater mit einer Traditionswerkstatt, die Mutter, eine erfolgreiche Radiomoderatorin, und drei übersinnliche, leicht freakige Töchter, die es in der Schule nicht leicht haben wegen ihrem „Anderssein“. Doch blickt man hinter die Fassade, so eröffnet sich eine ganz andere, aufreibende Welt, in der die Mädchen zurechtkommen müssen. Die grausamen und zugleich erschreckenden Erfahrungen, welche die Protagonistinnnen erleben und die Hindernisse, die sie bekämpfen, schweißen sie allerdings nur enger zusammen.

Der im tredition Verlag erschienen Roman „Transmission“ erzählt von harten Prüfungen und von Weisheit, die nur durch Erlebnisse und Erfahrungen selbst erlangt werden kann, sowie von paranormalen Fähigkeiten. Ein ungewöhnlicher Roman, der von Außenseitern und ihrem Ringen um ein normales Leben im „Anderssein“ erzählt.

„Transmission“ von Franziska, Domenika und Fatima Spexard und Julia Schulz ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-8491-3615-4 zu bestellen. Der tredition Verlag hat es sich zum wichtigsten Ziel gesetzt, jungen und unbekannten Autoren die Veröffentlichung eigener Bücher zu ermöglichen aber auch Verlagen und Verlegern eine Kooperation anzubieten. tredition veröffentlicht Bücher in allen Medientypen, vertreibt im gesamten Buchhandel und vermarktet Bücher seit Oktober 2012 auch aktiv.

Erfahren Sie mehr über die ungewöhnliche Familie – Hier gibt es alle Informationen zum Buch

Über:

tredition GmbH
Frau Nadine Otto
Grindelallee 188
20144 Hamburg
Deutschland

fon ..: 040.41 42 778.00
fax ..: 040.41 42 778.01
web ..: http://www.tredition.de
email : info@tredition.de

Die tredition GmbH ist ein Hamburger Unternehmen, das Verlags- und Publikations-Dienstleistungen für Autoren, Verlage, Unternehmen und Self-Publishing-Dienstleister anbietet. tredition vertreibt für seine Kunden Bücher in allen gedruckten und digitalen Medientypen über alle Verkaufskanäle weltweit (stationärer Buchhandel, Online-Stores) mit Einsatz von professionellem Buch- und Leser-Marketing. Der 2006 gegründete Anbieter ist darauf spezialisiert, durch das Optimieren von Auflagenmanagement, Vertrieb und Abrechnungswesen die Erträge für Verlage, Unternehmen und Autoren auf eigenes Risiko zu maximieren. tredition ist Preisträger des Webfuture Awards der Hansestadt Hamburg und erhielt den Förderpreis des Mittelstandsprogramms. Darüber hinaus gewann das Unternehmen den Preis Digitale Innovation Pitch (BUIDP). Neben privaten Autoren auf seinem eigenen Self-Publishing-Portal tredition.de hat tredition auch Unternehmen wie brand eins, Hamburger Abendblatt, Hamburger Morgenpost, Neue Westfälische, Bucerius Law School, kress, CHIP oder Windsor Verlag im Kunden-Portfolio.

Pressekontakt:

tredition GmbH
Frau Nadine Otto
Grindelallee 188
20144 Hamburg

fon ..: 040.41 42 778.00
web ..: http://www.tredition.de
email : info@tredition.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/eine-fast-normale-familie-neuer-roman-erzahlt-von-familienchaos-und-anderen-katastrophen/