Schlagwort: Kajak

Abenteuer trifft Komfort: Trekking und Bergwandern im Wikinger-Style

Katalog 2020 mit News in Andorra, Südisland, Usbekistan und Thailand

Abenteuer trifft Komfort: Trekking und Bergwandern im Wikinger-Style

Trekker erobern gemeinsam Gipfel und Gletschertäler in Andorra

Gänsehauterlebnisse teilen: im unbekannten Hochland Islands, in den wilden Nuratu-Bergen Usbekistans, in der thailändischen Gebirgs- und Wasserwelt. Oder gemeinsam Andorras Gipfel und Gletschertäler erobern. Auf die kleinen Trekking- und Bergwandergruppen von Wikinger Reisen warten 2020 neue Abenteuer – der Katalog ist gerade erschienen.

Dabei sein: Gletscherseen und Gipfelglück in Andorra
Sportlich, aber nicht extrem. Unterwegs von Ort zu Ort, meist ohne Schlepperei. Nach Möglichkeit Bett statt Isomatte. Trekking und Bergwandern im Wikinger-Style heißt Outdoorspaß, Komfort und Sicherheit. In Andorra geht es in diesem Stil durch Hochtäler, zu Gletscherseen und auf zwei Gipfel: den Pic del Pessons und den Knappdreitausender Pic de la Serrera. Wer dabei sein will, reserviert schon mal Urlaubstage im Juni, Juli oder August.

Auf in den Farbrausch: durch Islands spektakulären Süden
Lust auf einen Farbrausch? Schwarze Lavaformationen, eisblaue Gletscher, tiefgrüne Mooskegel und ein roter Wasserfall. Im spektakulären Süden Islands gibt es solche Natur-Hotspots. Absolut instagramreif – aber die kleinen Wikinger-Gruppen behalten die Geheimtipps lieber für sich. Gemeinsam genießen sie den Laugavegur-Trek, die Feuerschlucht Eldgjá und den Vatnajökull, Europas größten Gletscher. Das exklusive 15-tägige Trekking läuft 2020 nur zwei Mal: ab dem 3. und 24. Juli.

Neuland entdecken: im wilden Usbekistan
Wer kennt den Hodja Gur Gur Ata im Hissar-Gebirge? Im wilden Usbekistan entdecken selbst versierte Trekker noch Neuland. Hier startet ein Trekking durch die Nuratu-Berge, zum Hayat Peak und auf den Gipfel des besagten 3.700 Meter hohen Gur Gur Ata. Daneben bleibt Zeit, ins Morgenland einzutauchen: in der Märchenstadt Buchara, in Samarkand und in verschlafenen Bergdörfern.

Multiactivity erleben: Trekking plus Kajak in Thailand
Sechs Trekkingtage im Norden Thailands und zwei Kajaktouren im Süden werden zum multiaktiven Outdoorerlebnis. Sportliche Naturfans passieren die Chiang-Dao-Bergkette über unbekannte Pfade – weit weg vom überlaufenen Goldenen Dreieck. Und übernachten in kleinen Bergdörfern bei Einheimischen. Krönender Abschluss: eine zweitägige Kajaktour rund um das Hong-Archipel wie aus DiCaprios Film „The Beach“. Übernachtung auf einer einsamen Insel inklusive.

Reisetermine und -preise 2020, z. B.
Reisen in kleinen Gruppen
Andorra: Rund um das kleine Land der Berge
8 Tage ab 1.245 EUR, Juni bis August, min. 8, max. 14 Teilnehmer
Island: Feuer, Eis und Gletscher – Trekking in einer anderen Welt
15 Tage ab 2.995 EUR, Juli, min. 8, max. 14 Teilnehmer
Usbekistan: Auf Trekkingpfaden entlang der Seidenstraße
15 Tage ab 2.548 EUR, Juni bis September, min. 6, max. 14 Teilnehmer
Thailand: Von den Bergvölkern des Nordens zur Inselwelt des Südens
18 Tage ab 3.348 EUR, März/April und November/Dezember, min. 6, max. 14 Teilnehmer

Wikinger Reisen ist Marktführer für Wanderurlaub in kleinen Gruppen oder individuell. Der Claim „Urlaub, der bewegt“ steht für Wander- und Wanderstudienreisen in Europa, aktive Fernreisen, Aktivurlaub für Singles und Alleinreisende, weltweiten Radurlaub, Trekkings und Bergwanderungen, Winterurlaub und Silvesterreisen. Mit mehr als 68.700 Gästen und einem Jahresumsatz von 121,9 Mio. Euro gehört Wikinger Reisen zu den TOP 20 der deutschen Reiseveranstalter. Das 1969 gegründete Familienunternehmen ist CSR-zertifiziert und WWF-Partner. Es setzt sich in allen Bereichen für mehr Nachhaltigkeit ein. 20 Prozent der GmbH-Anteile hält die vom Unternehmensgründer initiierte Georg Kraus Stiftung, die damit nachhaltige Projekte der Entwicklungszusammenarbeit fördert.

Firmenkontakt
Wikinger Reisen GmbH
Heidi Wildförster
Kölner Str. 20
58135 Hagen
+49 2331 904711
+49 2331 904795
heidi.wildfoerster@wikinger.de
http://www.wikinger-reisen.de

Pressekontakt
malipr
Eva Machill-Linnenberg
Schlackenmühle 18
58135 Hagen
+49 02331 463078
+49 2331 4735835
wikinger@mali-pr.de
http://www.mali-pr.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/abenteuer-trifft-komfort-trekking-und-bergwandern-im-wikinger-style/

Raus in die Welt: Slow Travel oder volle Power

Katalog „Fernreisen aktiv 2020“ – Outdoor-Erlebnisse mit Action, Fun und Genuss – viele Asien-News

Raus in die Welt: Slow Travel oder volle Power

Action, Spaß, Abwechslung – die Linie „for fun“ mixt Musts, Multiactivity u. unvergessliche Momente

Hagen – 13. Aug. 2019. Asien ruft … Wikinger Reisen packt 15 neue Touren in den druckfrischen Katalog “ Fernreisen aktiv 2019„. Neuland entdecken kleine Gruppen u. a. in Jordanien und Israel, Thailand und Südkorea. Aber auch woanders gibt es News – eine davon ist die unbekannte Gebirgsinsel São Nicolau auf den Kapverden. Außerdem kommen mit Südkorea und Panama zwei Länder hinzu. Multiaktive Erlebnisse und jede Menge Spaß garantiert die neue Reisevariante „for fun“ mit Canyoning, Rafting, Mountainbike- oder Kajak-Touren. Der Fernreisen-Katalog erscheint bereits im August, damit Weltenbummler frühzeitig planen können. Wer schnell ist, spart: Bis Ende Oktober gibt es drei Prozent Frühbucherrabatt.

Slow Travel in Thailand: mit Streetfood- und Curry-Workshops
Ein „Pad Thai Streetfood“- und ein Curry-Workshop locken Asienfans nach Thailand. Der frisch zubereitete Trip serviert dazu schwimmende Märkte, eine Kanal-Bootsfahrt und eine Radtour durch die grüne Lunge Bangkoks. Weitere Kochkurse in dem von Bergvölkern geprägten Norden und auf der Trauminsel Koh Lanta machen den Genuss perfekt.

Südkorea: wandern, kochen, erleben
Genuss ist auch in Südkorea angesagt: Wikinger Reisen baut Kochkurs, Teehäuser, Insider-Restaurants und Marktbesuche in seinen neuen Trip ein. Weitere Highlights der 15-tägigen Tour mit zehn Wanderungen: die Insel Jeju inklusive Aufstieg auf den Hallasan, der Odaesan-Nationalpark, Seoul und Busan. Eine Übernachtung im historischen Dorf Hahoe rundet das authentische Erlebnis ab.

Premiere: Kapverden-Insel São Nicolau
Premiere für São Nicolau: Die kleine, gebirgige Kapverden-Insel gab es noch nie im Wikinger-Programm. 2020 bietet der Erlebnisspezialist dort eine 12-tägige Wanderreise mit Einblicken in den Inselalltag, kreolischer Livemusik und BBQ in einem kleinen Fischerort an.

Dabei sein: neue Linie „for fun“ – multiaktiv in Jordanien und Israel
Action, Spaß, Abwechslung. „for fun“ signalisiert: „Sei dabei, wir starten ein cooles Abenteuer“. Die Zutaten: ein Mix aus Musts, Multiactivity und unvergesslichen Momenten. In Jordanien geht es durch Wüsten und Schluchtenwelten. Kleine Gruppen mit 6 bis maximal 14 Teilnehmern entdecken das Wadi Rum und die Felsenstadt Petra. Aber auch Geheimtipps wie das Wadi Bin Hammad. Sie durchqueren Bäche, folgen spannenden Trails durch das Dana-Biosphärenreservat, erobern den Shkaret-Mseid-Sattel und schlagen dort ihre Zelte auf.

Heilige Erde trifft Outdoor-Action. „Israel for fun“ steht für ein rundum aktives Erlebnis. Die Wikinger-Gruppen biken mit dem MTB durch den Wüstensand und erleben den See Genezareth per Kajak. Sie wandern zum Shehoret Canyon und übernachten mehrfach im Kibbuz. Natürlich stehen auch Tel Aviv, Schnorcheln in den Korallenriffen von Eilat und der legendäre Ramparts Walk auf der Bucketlist. Ähnliche „for fun“-Trips hat Wikinger Reisen für 2020 in Nepal und Costa Rica entwickelt.
Text 2.862 Z. inkl. Leerz.

Reisetermine und -preise 2020, z. B.
Thailand
Gin Khao Das is(s)t Thailand – 14 Tage ab 2.848 Euro, März, April, Okt., Nov./Dez., min. 6, max. 16 Teiln.
Südkorea
Höhepunkte Südkoreas – 15 Tage ab 4.898 Euro, April, Mai, Sept., Okt., min. 8, max. 16 Teiln.
Kapverden
Bom dia Santiago und São Nicolau! – 12 Tage ab 2.548 Euro, Jan./Febr., März, Okt., Nov., min. 6, max. 14 Teiln.
Jordanien
Jordanien for fun: Outdoor-Spaß in Wüste und Schluchten – 14 Tage ab 2.198 Euro, April, Mai/Juni, Sept., Okt., min. 6, max. 14 Teiln.
Israel
Israel for fun: Kajak, Mountainbike und Wanderschuh – 10 Tage ab 2.885 Euro, April/Mai, Sept., min. 8, max. 15 Teiln.

Wikinger Reisen ist Marktführer für Wanderurlaub mit geführten und individuellen Touren. Der Claim „Urlaub, der bewegt“ steht für Wander- und Wanderstudienreisen, Trekking, Radurlaub, aktive Ferntrips mit Natur, Kultur und Wanderungen sowie Winterurlaub. Mit mehr als 66.500 Gästen und einem Jahresumsatz von 117 Mio. Euro gehört Wikinger Reisen zu den TOP 20 der deutschen Reiseveranstalter. Das 1969 gegründete Familienunternehmen ist CSR-zertifiziert und WWF-Partner. Es setzt sich in allen Bereichen für mehr Nachhaltigkeit ein. 20 Prozent der GmbH-Anteile hält die vom Unternehmensgründer initiierte Georg Kraus Stiftung, die damit nachhaltige Projekte der Entwicklungszusammenarbeit fördert.

Firmenkontakt
Wikinger Reisen GmbH
Heidi Wildförster
Kölner Str. 20
58135 Hagen
+49 2331 904711
+49 2331 904795
heidi.wildfoerster@wikinger.de
http://www.wikinger-reisen.de

Pressekontakt
malipr
Eva Machill-Linnenberg
Schlackenmühle 18
58135 Hagen
+49 02331 463078
+49 2331 4735835
wikinger@mali-pr.de
http://www.mali-pr.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/raus-in-die-welt-slow-travel-oder-volle-power/

Lieblingsort Natur: Geheimtipps für den Outdoorurlaub

Urlauber, Reiseleiter und Blogger erzählen von ihren persönlichen Favoriten

Lieblingsort Natur: Geheimtipps für den Outdoorurlaub

Larissa Dien per Kajak unterwegs im Oman

Hagen – 09. Juni 2019. „Ich bin am liebsten draußen.“ Für immer mehr Urlauber wird die Natur zum Lieblingsort. Wandern, Trekken, Rad fahren – die Lust auf Bewegung in den Bergen oder am Meer, aufs Abschalten fernab des Trubels, wächst. Und wo sind die besten Ziele fürs pure Naturerlebnis? Wikinger Reisen hat nachgefragt. Unter dem Motto „#lieblingsortnatur“ erzählen Urlauber, Reiseleiter und Blogger, wo es für sie einzigartig ist. Und warum …

Larissa Dien, Instagrammerin
Oman: Mein Lieblingsort für die Wanderreise mit Kajaktouren
Mein Lieblingsort in der Natur sind die arabischen Fjorde in der omanischen Exklave Musandam. Die habe ich zu Fuß und mit dem Kajak erkundet. Eine Reise mal ganz ohne Smartphone, dafür mit jeder Menge Abenteuer und Erholung. Campen unter freiem Himmel, in die kleinsten Buchten paddeln, den Fjord von Gipfeln überblicken und beim Schnorcheln die Unterwasserwelt entdecken. Das ist unvergesslich.

David Mühlenbein, Reiseleiter
Merzouga in Marokko: Mein Lieblingsort für den Radurlaub
Mein Lieblingsort sind die Ausläufer der Sahara im südmarokkanischen Merzouga, kaum 20 Kilometer von der algerischen Grenze entfernt. Bis Timbuktu sind es von hier aus 43 Tage mit der Karawane auf der Salzroute. Die Wüste ist stets im Wandel und daher immer wieder ein neues Erlebnis. An kaum einem anderen Ort habe ich die Gewalt und Schönheit der Natur so hautnah erlebt wie hier.

Valerie Schnider, Aktivurlauberin
Ballangen und Kjøpsvik in Norwegen: Meine Lieblingsorte fürs Trekkingerlebnis
Ballangen und Kjøpsvik im nördlichsten Norwegen – das sind meine Lieblingsorte. Die Natur erlebt man dort hautnah, sie ist wild und wunderschön. Und ideal für abenteuerreiche Kajaktouren durch die Fjorde. Oder abwechslungsreichen Wanderungen mit bester Aussicht auf das Land.

Anja Bayer, Reiseleiterin
Chaudun in der Haute Provence: Mein Lieblingsort für den stillen Wanderurlaub
Ich liebe die Haute Provence in Frankreich. Dort gibt es Dörfer, die fast niemand kennt, weil dort keiner mehr wohnt. Sie tragen Namen wie Agnielles, Sauvas oder Rabioux.

Ziemlich verwunschen liegen sie mitten in den Bergen, abseits von Hektik und Trubel. Wer hier wandert, ist oft den ganzen Tag alleine unterwegs. Schon das ist einzigartig und trägt eine besondere Atmosphäre in sich. Am allerliebsten bin ich in dem verlassenen Chaudun – ganz am Ende eines langen Tales. Weit entfernt von der Außenwelt. Und doch haben hier lange Zeit Menschen gelebt. Das fasziniert mich immer wieder aufs Neue. Heute ist es ein Ort der Stille, der „guttut“. Und einen zum Lächeln bringt. Ähnliche „verschwundene Dörfer“ gibt es auch in der Ardeche.

Reisetermine und -preise 2019/2020, z. B.
Geführte Reisen
Oman – Kajakabenteuer im Fjord Arabiens
9 Tage ab 1.920 Euro, Nov., Dez. 2019, Jan. bis April, Okt. bis Dez. 2020, min. 5, max. 12 Teiln.
Marokko Rad
Marokko – Faszination Wüsten und Oasen
15 Tage ab 1.898 Euro, Okt., Nov. 2019, März, April, Okt. bis Dez. 2020, min 8, max. 18 Teiln.
Kajakabenteuer Nordnorwegen – schöner geht´s nicht!
13 Tage, Juni bis Aug. 2020, min. 8, max. 12 Teiln.
Frankreich
Verschwundene Dörfer der Haute-Provence
10 Tage ab 1.675 Euro, Sept. 2019, min. 8, max. 12 Teiln.
Ardeche – mehr als eine Schlucht
10 Tage, Sept., 2019, Mai, Juni, Sept. 2020, min. 8, max. 12 Teiln.

Wikinger Reisen ist Marktführer für Wanderurlaub mit geführten und individuellen Touren. Der Claim „Urlaub, der bewegt“ steht für Wander- und Wanderstudienreisen, Trekking, Radurlaub, aktive Ferntrips mit Natur, Kultur und Wanderungen sowie Winterurlaub. Mit mehr als 66.500 Gästen und einem Jahresumsatz von 117 Mio. Euro gehört Wikinger Reisen zu den TOP 20 der deutschen Reiseveranstalter. Das 1969 gegründete Familienunternehmen ist CSR-zertifiziert und WWF-Partner. Es setzt sich in allen Bereichen für mehr Nachhaltigkeit ein. 20 Prozent der GmbH-Anteile hält die vom Unternehmensgründer initiierte Georg Kraus Stiftung, die damit nachhaltige Projekte der Entwicklungszusammenarbeit fördert.

Firmenkontakt
Wikinger Reisen GmbH
Heidi Wildförster
Kölner Str. 20
58135 Hagen
+49 2331 904711
+49 2331 904795
heidi.wildfoerster@wikinger.de
http://www.wikinger-reisen.de

Pressekontakt
malipr
Eva Machill-Linnenberg
Schlackenmühle 18
58135 Hagen
+49 02331 463078
+49 2331 4735835
wikinger@mali-pr.de
http://www.mali-pr.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/lieblingsort-natur-geheimtipps-fuer-den-outdoorurlaub/

Nordisches Soft-Abenteuer: Wandern, Rad- und Kajakfahren plus Relaxen

Acht Outdoor-Fans für „Finnland-Auszeit“ gesucht – aktiv und entspannt in den Schären

Nordisches Soft-Abenteuer: Wandern, Rad- und Kajakfahren plus Relaxen

Outdoorfans für eine aktive Finnland-Auszeit Mai 2017 gesucht (Bildquelle: VisitFinland/Julia Kivelä)

HAGEN – 15. Dez. 2016. Acht Wanderfreunde nehmen im Mai 2017 eine Finnland-Auszeit. Ihr Ziel: die Åland-Inseln und Turku. Ihr Urlaubsplan: 2.000 Schären, „Yoga on the rocks“, Wandern, Rad- und Kajakfahren. Die Tour lässt sich nicht buchen – eine Teilnahme ist nur per Online-Bewerbung möglich. Dafür reisen die ausgewählten Outdoor-Fans kostenfrei. Bewerbungsschluss ist der 28. Februar 2017.

Finnland-Auszeit
Gemeinsam mit VisitFinland sucht Wikinger Reisen neugierige und kritische Outdoor-Fans für die Finnland-Auszeit „Aktiv & entspannt im Schärengarten“. Sie sollen die Tour testen, beschreiben und bewerten, ihre Anregungen und Ideen werden ins Programm 2018 einfließen.

Unterwegs auf dem „Grottstigen“
2.000 Schären-Inselchen, Natursteige, Wälder und kleine Höhlen umrahmen den Entdeckertrip zum Durchatmen. Aktivurlauber wandern über Panoramapfade zur Festung Bomarsund und auf dem Natursteig „Grottstigen“. Sie radeln gemeinsam durch lichte Wälder, bunte Häfen und kleine Dörfer – mit Stopps in Cafes der Einheimischen.

Kajaktour im Schärenmeer – mit Einführung und Ausrüstung
Per Kajak geht es an der Küste entlang – rote Sommerhäuschen und das eindrucksvolle Schärenmeer bieten eine filmreife Kulisse. Vor der 5-stündigen Tour in Einer- und Zweierkajaks erhält die Gruppe eine professionelle Einführung plus Ausrüstung.

Schiffskultur, Spa und Stadtfeeling
Maritimen Kulturgenuss garantiert das gut bestückte Schifffahrtsmuseum der Åland-Inseln und das Handelsschiff Pommern. Pure Entspannung ist in den Spa-Bereichen der Hotels möglich. Und für Stadtfeeling sorgen Stippvisiten in Stockholm und Mariehamn.

Bewerbung online
Die kleine Wikinger-Gruppe fliegt von Frankfurt nach Stockholm, von dort geht es per Schiff Richtung Åland. Outdoor-Fans können sich direkt online bewerben unter www.wikinger.de/finnland.

KURZPROFIL
Wikinger Reisen ist Marktführer für Wanderurlaub mit geführten und individuellen Touren. Der Claim „Urlaub, der bewegt“ steht für Wander- und Wanderstudienreisen, Trekking, Radurlaub, aktive Ferntrips mit Natur, Kultur und Wanderungen sowie Winterurlaub. Mit knapp 59.000 Gästen und einem Jahresumsatz von rund 99 Mio. Euro gehört Wikinger Reisen zu den TOP 20 der deutschen Reiseveranstalter. Das 1969 gegründete Familienunternehmen ist CSR-zertifiziert und WWF-Partner. Es setzt sich in allen Bereichen für mehr Nachhaltigkeit ein. 20 Prozent der GmbH-Anteile hält die vom Unternehmensgründer initiierte Georg Kraus Stiftung, die damit nachhaltige Projekte der Entwicklungszusammenarbeit fördert.

Firmenkontakt
Wikinger Reisen GmbH
Heidi Wildförster
Kölner Str. 20
58135 Hagen
02331 904711
heidi.wildfoerster@wikinger.de
http://www.wikinger-reisen.de

Pressekontakt
mali pr
Eva Machill-Linnenberg
Schlackenmühle 18
58135 Hagen
02331 463078
02331 473 58 35
heidi.wildfoerster@wikinger.de
http://www.wikinger-reisen.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/nordisches-soft-abenteuer-wandern-rad-und-kajakfahren-plus-relaxen/

Im Urlaub Kanufahren: Paddeltouren mit Club Aktiv

Der Spezial-Reiseveranstalter für Seekajakreisen

Der Reiseveranstalter Club Aktiv ist auf Paddeltouren im Seekajak spezialisiert. Auf seiner Homepage bietet das Unternehmen mit Sitz im niedersächsischen Oldenburg eine facettenreiche Auswahl an Kanureisen weltweit. Ob auf den Seychellen oder in Grönland, in der Kvarner Bucht in Kroatien oder in Skandinavien (zum Beispiel in Norwegen, Finnland oder Dänemark): Club Aktiv bietet für alle Wünsche und Bedürfnisse genau die richtigen Kajak-Reisen in den schönsten Revieren weltweit.

Paddeln im Seekajak erfreut sich einer wachsenden Beliebtheit. Immer mehr Mensche, die noch nie in einem Kanu gesessen haben, planen einen Paddelurlaub. In vielen Regionen an Seen, Flüssen und Küsten hat der Paddelsport mittlerweile eine zentrale Bedeutung für den Tourismus. Und Experten rechnen mit weiterem Wachstum im Segment der Kanureisen.

Die Gründe für die Popularität dieser attraktiven und naturnahen Freizeitaktivität liegen auf der Hand. Paddeln ist einfach. Vom Kind bis zu Senioren kann fast jeder einen Paddelurlaub im Seekajak unternehmen. Die Urlaubsart profitiert somit auch von der demographischen Entwicklung in Deutschland. Gleichzeitig sind Paddelreisen sehr familienfreundlich. Ein Seekajakurlaub kann mit der ganzen Familie, in Gruppen, aber auch ganz alleine betrieben werden. Sogar Hunde können in einem Kanu mitfahren!

Außerdem ist eine Kajaktour ideal, um den Alltag zu entschleunigen. Desweiteren gibt es den Trend zur Naherholung. Immer mehr Urlauber entdecken die heimischen Gefilde für sich. Eine Paddeltour im Kanu bietet die Möglichkeit, die gewohnte Umgebung einmal aus einer ganz neuen Perspektive zu beobachten. Ob an der Elbe, der Weser, dem Rhein, auf der Nordsee und Ostsee oder einem der zahlreichen kleinere Flüsse und Bäche in Deutschland: Fast jeder Deutsche hat ein Gewässer in der Nähe seines Wohnortes, auf dem es sich zu Paddeln lohnt! Und schließlich legen immer mehr Touristen großen Wert auf einen nachhaltigen Urlaub. In den Ferien die Umwelt schonen geht auf Kanutouren besonders gut.

Seit 1996 der Spezial-Reiseveranstalter für Seekajakreisen und Paddeltouren mit Sitz in Oldenburg. Natur nah paddeln. Der Experte für Kanutouren weltweit.

Kontakt
Club Aktiv
Lutz Müller
Donnerschweerstraße 33
26123 Oldenburg
0441–984981
0441–9849810
info@club-aktiv.de
http://www.club-aktiv.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/im-urlaub-kanufahren-paddeltouren-mit-club-aktiv/

Im Kajak durch das Land der tausend Wildwasser

Im Kajak durch das Land der tausend Wildwasser

(Mynewsdesk) Die knapp 5.000 Kilometer Wildwasserstrecke in Idaho sind Rekord in den kontinentalen USA – wo es sich lohnt an Bord zu gehen. 4.945 Kilometer Wildwasserstrecke ziehen sich durch den US-Bundesstaat Idaho – Rekord in den kontinentalen USA. Dies zeugt von der rauen Wildnis, die Idaho prägt wie keinen anderen Bundesstaat. Outdoormagazine und Experten sehen Idaho als Nummer 1 unter den amerikanischen Wildwasserdestinationen – dabei reicht die Bandbreite an Aktivitäten von Kanu- und Kajakfahren über Rafting bis hin zum Surfen auf dem Fluss.

Action auf dem Salmon River

Ob alleine oder mit Freunden, der Urlaub in Idaho ist erst dann komplett wenn man die Paddel in den Fluss sticht und raftet. Am besten dafür eignet sich der Salmon River und das aus mehreren Gründen: Zum einen ist er durch seine Lage nur wenige Fahrminuten von der Hauptstadt Boise entfernt, wo sich auch der internationale Flughafen Idahos befindet. Zum anderen hat er durch seine zahlreichen Vergabelungen und Verästelungen auch ein breites Spektrum an Stromschnellen zu bieten die jedes Aktivitätslevel bedienen – egal ob man zum ersten Mal den Fluss hinabpaddelt oder eine sportliche Herausforderung sucht. Besonders herauszustellen sind die Riggins Area, nahe der Wildwasserhauptstadt Riggins sowie der Lower Gorge Salmon River an der Middle Fork des Flusses, die am besten zwischen März und Oktober befahren werden können. Verschiedene Wildwasserklassen sorgen für Flexibilität und ein maßgeschneidertes Wildwassererlebnis. 

Raften und Kajakfahren auf dem Payette River

Ein Klassiker unter den Wildwasserstrecken in Idaho ist zweifelsohne der Payette River, der nicht nur Stromschnellen der Klassen zwei und drei vereint, sondern sich auch malerisch durch die raue Wildnis Idahos schlängelt. Der Payette River ist Trainingsplatz für Kanufahrer und geeignet für Familien und Anfänger, die sich dem Rafting annehmen möchten. Die Bänke und Einmündungen am Ufer bieten einen leichten Einstieg weswegen während der gesamten Saison ein reges Treiben an der Payette North Fork und der South Fork herrscht. 

Diese Pressemitteilung wurde via Mynewsdesk versendet. Weitere Informationen finden Sie im Visit Idaho .

Shortlink zu dieser Pressemitteilung:
http://shortpr.com/290675

Permanentlink zu dieser Pressemitteilung:
http://www.themenportal.de/reise/im-kajak-durch-das-land-der-tausend-wildwasser-56187

Über Idaho

Idaho liegt im Nordwesten der USA zwischen den Staaten Washington, Oregon, Nevada, Utah, Wyoming und Montana sowie der kanadischen Grenze. Unterschiedlichste Landschaftsbilder von Wäldern und Wüsten bis hin zu rauhen Gebirgen und weitem Farmland locken Besucher an 365 Tagen im Jahr. Unberührte Natur, Outdoor-Aktivitäten sowie die Kultur der Ureinwohner begeistern Familien, Naturfreunde, Abenteuerlustige ader auch Ruhesuchende gleichermaßen. Die 30 malerischen Panoramastraßen, die den Staat durchziehen, ebnen dabei den Weg zum Abenteuer. Von Frühjahr bis Herbst eignet sich Idaho für Whitewater Rafting, Radfahren, Ranching, Golfen, Wandern, Wine Tasting sowie zur Erkundung der Indianerfeste. In der kalten Jahreszeit überzeugt Idaho mit einem großen Wintersportangebot bei blauem Himmel, Sonnenschein und Pulverschnee in insgesamt 18 Wintersportresorts, darunter auch das bekannte Sun Valley. 

Firmenkontakt
Visit Idaho
Moritz Schicht
Josephspitalstr. 15
80331 München
+49 89 55 25 33 419
mschicht@aviareps.com
http://www.themenportal.de/reise/im-kajak-durch-das-land-der-tausend-wildwasser-56187

Pressekontakt
Visit Idaho
Moritz Schicht
Josephspitalstr. 15
80331 München
+49 89 55 25 33 419
mschicht@aviareps.com
http://shortpr.com/290675

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/im-kajak-durch-das-land-der-tausend-wildwasser/

– Kroatiens Erlebnisportal Nummer 1 –

Sie haben Ihren Urlaub und wir die passenden Erlebnisse und Events!

BildWWW.VIVA-CROATIA.COM ist der Spezialist für erlebnisorientierte Freizeitgestaltung für Ihren Urlaub in Kroatien.

WWW.VIVA-CROATIA.COM bietet eine einzigartige Auswahl an Events für ambitionierte Sportler, abenteuerlustige Reisende und alles rund um Sun & Fun für die ganze Familie. Das umfangreiche Angebot umfasst traumhafte Ausflüge, spannende Touren, witzigen Sport, sagenhafte Events und unvergessliche Erlebnisse – Für Jeden findet sich das absolut Passende unter den mehr als 300 Erlebnissen von VIVA-CROATIA.

Mit einem kompetenten Team aus sachkundigen Fachleuten und erfahrenen Trendscouts durchleuchten wir für Sie permanent alle Urlaubsorte in Kroatien nach sensationellen, spannenden, spektakulären, organisiertesten und versicherten Aktivitäten für abenteuerlustige Urlauber.

Wir verhandeln mit den Anbietern für Sie bereits im Vorfeld attraktive Konditionen aus und sind somit in der Lage ein im Internet beispielloses vielfältiges Gesamtangebot mit einem exzellenten Preis-Leistungsverhältnis zu präsentieren.

Buchen Sie Ihren Urlaubsevent bequem online auf www.viva-croatia.com In Verbindung und Kooperation mit Trustedshops steht VIVA-CROATIA für höchste Seriosität und Sicherheit, geprüfter Qualität und Transparenz. Somit ist VIVA-CROATIA ein vertrauenswürdiger und starker Partner für Ihren Urlaub.

Nach Ihrer Buchung erhalten Sie spätestens am folgenden Werktag Ihre persönlichen Gutscheine mit Ihrem Gutscheincode als pdf-Datei per E-Mail.

Die Sommer-Saison in Kroatien läuft bei den meisten Veranstaltern bis Ende September und teilweise bis Ende Oktober. Ihr Gutschein ist für volle drei Jahre gültig. Konkrete Angaben zur Gültigkeit unserer Erlebnisangebote finden Sie bei jedem einzelnen Produkt im Produkttext unter Details und auf jedem Gutschein.

Besuchen Sie uns gleich auf unserer Homepage viva-croatia.com oder nutzen Sie unsere freundliche Hotline, die Ihre Fragen gerne kompetent beantwortet.

Über:

CroatiaBook E.K
Herr Stjepan Raic
Henriette-Fürth-Str. 14
60529 Frankfurt
Deutschland

fon ..: +49 (0) 69 / 25715262
web ..: http://www.viva-croatia.com
email : service@viva-croatia.com

<

p>Pressekontakt:

CroatiaBook e.K
Herr Stjepan Raic
Henriette-Fürth-Str. 14
60529 Frankfurt am Main

fon ..: +49 (0) 69 / 25715262
web ..: http://www.viva-croatia.com
email : service@viva-croatia.com

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/kroatiens-erlebnisportal-nummer-1/