Schlagwort: Interieur

5 Tipps für mehr Wohlbefinden in trüben Herbsttagen

Schaffe dir deine Wohlfühlambiente

5 Tipps für mehr Wohlbefinden in trüben Herbsttagen

Döbeln, Oktober 2019 – Bist du ein Sommertyp und verdirbt dir das trübe Herbstwetter und die Dunkelheit die Stimmung? Und du liebst den Herbst und trotzdem ist es dir jetzt zu nass und zu kalt? Es fehlt dir an Kraft und Motivation? Ändere die Rahmenbedingungen und schaffe Dir deinen Wohlfühlraum mit 5 einfachen Tipps.

Die Tage sind kürzer, abends ist es schneller dunkel. Draußen wird es kälter und die Sonnenstunden nehmen ab. Du gehst nicht mehr lange im Hellen spazieren gehen, nach der Arbeit schon gar nicht. Oft regnet es und weiße Nebel ziehen über die Felder. Herbstwetter – deine Laune sinkt – wie kannst du dem entgegen steuern?
Der Herbst bietet Vorteile. Ohne schlechtes Gewissen sitzt du in der Wohnung, weil Garten und Balkon nicht mehr viel Arbeit machen. Du nimmst dir eine Auszeit und liest ein schönes Buch, blätterst in deinen Deko-Zeitschriften und beschäftigst dich in aller Ruhe mit kreativen Sachen. Vielleicht liegst du unter einer Kuscheldecke vor dir eine Tasse Tee? Stell dir vor, das Motiv auf deiner Teetasse ist herzallerliebst und der Tee ist angenehm heiß. Wohlfühl-Ambiente und die richtige Einstellung machen deine Welt freundlicher. Vielleicht hast du Lust zum Kochen und Backen und liebe Menschen einzuladen und zu verwöhnen.
Der erste Tipp ist, die Einstellung zu ändern und einen positiven Blick auf die Dinge zu bekommen. Die weiteren Tipps drehen sich um das Wohlfühlambiente für dein Zuhause.
Du kannst dir schöne Düfte in die Wohnung holen und Räucherkerzen oder Räucherstäbchen anzünden. Deine Wahrnehmung verändert sich. Düfte lösen Gefühle aus. Wie wäre es mit einen orientalischen Duft oder einem Duft, der an Wald und Natur erinnert. Vielleicht entspannst du dich beim Duft der Zirbe besonders gut.
Nach einem Spaziergang durch die nasskalte Herbstlandschaft gönnst du dir ein heißes Bad mit pflegenden Essenzen und ansprechenden Düften. Du trotzt der Erkältung, die Wärme erfüllt dich und dein Körper fühlt sich wohler. Eine schöne Kerze oder ein Windlicht verbreiten ein angenehmes Licht. Das ist eine schöne Vorstellung.
Eine positive Einstellung, ein schöner Duft, angenehme Wärme und Wohlfühllicht haben jetzt viel erreicht, um deine trübe Herbststimmung zu verwandeln. Der fünfte Tipp ist ein kuscheliges Zuhause. Aber das hast du dir sicher schon geschaffen mit hochwertigen Heimtextilien und schönen Pflanzen. Falls dir noch Dekorations- und Lichtobjekte fehlen, schaust Du gern in unseren Onlineshop vorbei um dir die eine oder andere Anregung zu holen.
Einen schönen Herbst wünschen dir die Wohlfühlspezialisten von CallunaCasa.

CallunaCasa – Onlineshop für Wohnen, Garten, Dekoration im Shabby Chic und Landhausstil, Wellness und Geschenke

Kontakt
CallunaCasa
Mona Vogel
Am Ring 6
04720 Döbeln
015115579765
calluna24@t-online.de
http://callunacasa.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/5-tipps-fuer-mehr-wohlbefinden-in-trueben-herbsttagen/

Titanenwurz öffnet erstmals Blütenkelch für HJ LINDEN

Titanenwurz öffnet erstmals Blütenkelch für HJ LINDEN

ARON von HJ LINDEN

HJ LINDEN ist ein interdisziplinärer Grenzgänger zwischen Kunst und Kommunikation. In den 1970er Jahren startet er mit einem Studium an den Kölner Werkschulen und der Kölner Fachhochschule für Fotografie bei Prof. Wedewardt.

Seit den 1990er Jahren arbeitet er mit der digitalen Fotografie, entwickelt eigene Techniken und Methoden, die von verfälschtem Realismus bis zur Abstraktion gehen. Dabei verarbeitet er über 4.000 eigene Bildvorlagen aus der Natur, die sich in unterschiedlichen Techniken bis ins Malerische darstellen.

Unter dem Dach des Plant Community Conceptes verbindet der Künstler neue Interpretationen zu den unterschiedlichsten Themen. Kontraste und Konturen sind wichtige „Attribute“ seiner Bildsprache in der Auseinandersetzung mit den vielseitigen Aspekten der Natur.

Ein typisches Beispiel ist die Bearbeitung und Interpretation der Amorphophallus titanum, also der Titanenwurz, eine der spektakulärsten Blütenerscheinungen der Pflanzenwelt auf Sumatra. Sie erreicht eine Höhe bis zu 3 Meter.

LINDEN deutet eine Bildversion, Titel „Titanum“, als verfälschten Realismus und geht dann mit einem Teil der Blüte, zweites Bild, in die Abstraktion. Unter dem Titel ARON – nach Aronstabgewächsen (Araceae) ist dieses Bild – unter anderen – in seinem Showroom zu sehen.

Eines unterscheidet sich von seinen Exponaten gegenüber der Titanenwurz: Es hat nicht diesen für Menschen unangenehmen Aasgeruch. Für den üblen Geruch der blühenden Pflanze ist eine Reihe schwefelhaltiger Verbindungen verantwortlich, welche Kurzflügler und Aaskäfer anlockt, die für ihre Bestäubung sorgen. Ein anderer Aspekt: Normalerweise ist die Blüte in ca. 3 Tagen verblüht, die des Künstlers kann mindestens 100 Jahre halten.

Die Umsetzung der großformatigen Kunstwerke in Galeriequalität werden im hochwertigen Diasec-Verfahren produziert. Sie werden jeweils in einer limitierten Auflage von 5 Stück auf der Rückseite nummeriert, datiert und handsigniert. Hochformat: 140 cm breit x 210 cm hoch. Alle Werke und Kontaktdaten finden Sie unter www.linden-corporate-art-gagallery.eu

Galerie

Firmenkontakt
LINDEN CORPORATE ART GALLERY
HJ LINDEN
Unter den Ulmen, Villa Vorster 148
50968 Köln-Marienburg
0221/75 21 060
office@linden-corporate-art-gallery.eru
http://www.linden-corporate-art-gallery.eu

Pressekontakt
LINDEN CORPORATE ART GALLERY
Renate Counen
Unter den Ulmen, Villa Vorster 148
5096 Köln-Marienburg
0221/75 21 060
office@linden-corporate-art-gallery.eu
http://www.linden-corporate-art-gallery.eu

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/titanenwurz-oeffnet-erstmals-bluetenkelch-fuer-hj-linden/

Westwing glänzt mit einer perfekt eingerichteten IT

Westwing glänzt mit einer perfekt eingerichteten IT

(Bildquelle: @Westwing)

Beim Thema Einrichtung sind Profis gefragt – das gilt auch für die IT! Westwing, Deutschlands größter Online-Shopping-Club für Möbel und Wohnaccessoires, kann dank der Unterstützung durch die GAB Enterprise IT Solutions GmbH nun auf eine flexibel skalierbare IT vertrauen, die im rasant wachsenden E-Commerce-Unternehmen auch in puncto Software-Lizenzen und -Services eine zügige Expansion erlaubt.

Während ihrer Arbeit als Redakteurin bei ELLE und ELLE Decoration war die Westwing-Gründerin Delia Fischer immer wieder auf der Suche nach inspirierenden Onlineshops für Wohnaccessoires und Möbel zu erschwinglichen Preisen, doch leider vergeblich. Sie erkannte einen enormen Bedarf an exklusiven Einrichtungsgegenständen und Designideen, und rief im Jahre 2011 Westwing ins Leben. Alles für ein schönes Zuhause an einem Ort finden und kaufen zu können, war von Beginn an das Ziel des Shopping-Clubs. Heute bietet Westwing eine Bandbreite sorgfältig ausgewählter Marken und Produkte zu besonders günstigen Preisen, aber auch zahlreiche Inspirationen und Tipps rund ums Thema Einrichten. Dabei legt das Unternehmen größtes Augenmerk auf ausgewählte und hohe Qualität. Die Mitgliederzahlen belohnten die innovative Geschäftsgründung und verwandelten Westwing zügig in ein Synonym für Erfolg im E-Commerce. Mittlerweile ist der Club in 14 Märkten aktiv und bietet seinen weltweit 26 Millionen Mitgliedern bis zu 4.000 neue Produkte pro Woche an. Genauso rasant wie das Unternehmen wuchs natürlich auch die Mitarbeiterzahl, auf 1.600 Angestellte innerhalb von nur sechs Jahren. Das stellte die IT vor enorme Herausforderungen. Immer mehr personelle und zeitliche Ressourcen mussten eingesetzt werden, um die IT-Infrastruktur auszubauen sowie die nötigen Lizenzen und Services zu beschaffen und zu verwalten. Doch die Mitarbeiter sollten sich auf ihre Kernkompetenzen konzentrieren können, und so wurde eine komplette Neueinrichtung der IT beschlossen. Ebenso sorgfältig wie Westwing seine Produktangebote auswählt, wurde auch der passende IT-Partner gewählt. Mit der GAB Enterprise IT Solutions GmbH aus dem niederbayrischen Plattling übernahmen echte Spezialisten die IT-Migration. „Die Maßgabe bei Westwing war maximale Flexibilität bei der Einrichtung von neuen Benutzern und ein unkompliziertes Lizenzmodell. Der Aufbau von IT-Infrastruktur vor Ort sollte um jeden Preis vermieden werden. Hoher Wert wurde auf die Skalierbarkeit der Lizenz- und Servicekosten gelegt“, erklärt Projektleiter Andreas Hötzinger von GAB. Wie im Kerngeschäft erkannte Westwing auch in puncto IT wegweisende Trends und entschied sich für die Produktivitätsanwendungen Exchange Online, Office Pro Plus und Azure Active Directory als zugrundeliegenden Cloud Verzeichnisdienst. Den Support für diese Produkte und die Anbindung an den bestehenden Verzeichnisdienst vor Ort übernimmt von nun an GAB in Form eines Managed Service.

Die IT-Migration wurde innerhalb kürzester Zeit erfolgreich bewerkstelligt, auch weil GAB in solchen Fällen einer bewährten Vorgehensweise folgt. Nach der Durchführung eines Office 365 Assessments wurden die aktuellen Gegebenheiten der IT-Infrastruktur bei Westwing ermittelt, insbesondere in den Bereichen Netzwerk, Verzeichnisdienst und Clientumgebung, und gegen die Erfordernisse der Microsoft Cloud Services abgeglichen. In enger Zusammenarbeit wurden Anpassungen vorgenommen und dann der standardisierte „Managed Cloud Identity“-Service aufgesetzt. So war es schon nach vier Wochen möglich, die ersten Mitarbeiter von Westwing in Office 365 zu aktivieren.

„Alle unsere Mitarbeiter können sich jetzt unkompliziert und sicher an allen Office 365-Diensten anmelden. Verschiedene Benutzernamen und Kennwörter für unsere internen Systeme und die Cloud-Dienste sind auch nicht mehr nötig. Unsere Mitarbeiter möchten immer mit der neuesten Software und Hardware arbeiten und sind deshalb mit dem Cloud-Service von GAB und Microsoft sehr zufrieden“, lobt Georg Biersack, Co-Founder und Tech Operations Director bei Westwing. Der Betrieb und die Administration aller Dienste werden zukünftig komplett von der GAB erledigt, die Bezahlung erfolgt pro tatsächlichem Nutzer. „Der Support und die Lizenzierung der Office 365-Dienste wird von uns aus einer Hand abgewickelt und auch verrechnet“, erklärt GAB-Projektleiter Andreas Hötzinger und fügt hinzu: „Westwing hat somit nur einen Vertrags- und Ansprechpartner für den Betrieb, die Lizenzierung und den Support aller Microsoft Produktivitätsservices.“

Über die Westwing GmbH
Westwing ist Deutschlands erster und größter Shopping-Club für Home & Living. Weltweit hat Westwing mittlerweile 26 Millionen Mitglieder, davon 3 Millionen im deutschsprachigen Raum. 2011 von Delia Fischer, Georg Biersack, Matthias Siepe, Stefan Smalla und Tim Schäfer gegründet, bietet Westwing bekannte Designermarken, spannende Insiderlabels und zeitlose Basics zu besonders günstigen Preisen. Die Anmeldung und Mitgliedschaft bei Westwing ist kostenlos. www.westwing.de

GAB Enterprise IT Solutions GmbH ist ein global erfahrener und professioneller Systemintegrator für modernste Microsoft Technologien. Die mehrfach zertifizierten Microsoft Goldpartner sind ein international gefragter Spezialist für die Implementierung, die Transformation und den Betrieb von Private-, Hybrid-, und Public-Infrastrukturen.

Firmenkontakt
GAB Enterprise IT Solutions GmbH
Svenja Bischoff
Pankofen Hauptstraße 13
94447 Plattling
09931 98194200
09931 98194202
svenja.bischoff@gab-net.com
http://www.gab.de

Pressekontakt
PR13
Sabine Reinhart
Gartenstraße 13
82152 Krailling
089 89559551
sr@pr13.de
http://www.pr13.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/westwing-glaenzt-mit-einer-perfekt-eingerichteten-it/

Der Ton macht den Erfolg

TASTEONE Medientechnik GmbH setzt bei Beschallungslösungen auf optimale Klangqualität und Sprachverständlichkeit

Was nutzen eine perfekte inhaltliche Vorbereitung einer Präsentation, die tollsten Bilder und optimal aufbereitete Folien, wenn der Ton nicht stimmt und der Redner nicht verstanden wird? In Konferenz- und Besprechungsräumen ist die Akustik besonders wichtig. TASTEONE Medientechnik GmbH konzipiert und setzt Audio- und Beschallungslösungen um, die perfekt auf die räumlichen Gegebenheiten und die persönlichen Anforderungen der Kunden abgestimmt sind.

„Es ist wichtig, dass ein Konferenzraum so konzipiert ist, dass Meetings, Besprechungen, Vorträge und Seminare erfolgreich abgehalten werden können“, weiß Rita Braches, Geschäftsführerin des bundesweit tätigen Mediensystemhauses aus Leverkusen. „Wir entwickeln daher stimmige Gesamtkonzepte, durch die die raumeigene Akustik optimal unterstützt wird.“

Die erfahrenen Experten von TASTEONE Medientechnik analysieren dazu die Räumlichkeiten, erfragen die persönlichen und individuellen Wünsche der Auftraggeber, beraten umfassend und herstellerneutral zu allen Optionen und erstellen anschließend ein Konzept, das die optimale Klangqualität und Sprachverständlichkeit gewährleistet. Dabei setzen die Medientechnik-Spezialisten auf innovative und bedienungsfreundliche Lösungen. Das TASTEONE-Angebot reicht von modernen Funkmikrofonen und drahtlosen Tischsprechstellen über integrierte Lautsprecher bis hin zur lückenlosen Multimedia-Steuerung.

Kunden schätzen an TASTEONE den Komplett-Service, bei dem Planung, Installation und auch die anschließende Wartung aus einer Hand sind. „Das Serviceangebot ist uns in unserem Unternehmen besonders wichtig“, erklärt Rita Braches. „Wir geben eine intensive Einweisung in die neue Technik und bieten Schulungen und bedarfsgerechte Trainings im Umgang mit den eingerichteten Beschallungslösungen an. Bei dringenden Fragen finden unsere Kunden Tag und Nacht Unterstützung über eine qualifizierte Service-Hotline. Die Zeiten bis zur Problemlösung halten wir so kurz wie möglich und beugen Schwierigkeiten erfolgreich durch eine regelmäßige Wartung und aktuelle Software-Updates vor.“

Da TASTEONE über eine breite Angebotspalette verfügt und einen ganzheitlichen Ansatz verfolgt, können Unternehmen auch von einer umfassenden Gestaltung ihres Konferenzraums, bei der Raum, Licht, Klima, Mobiliar und Technik optimal aufeinander abgestimmt werden, profitieren.

Auf http://www.tasteone-medientechnik.de sind ausführliche Informationen auch zu Themen wie Seminarraum Ausstattung, Digital Signage und mehr erhältlich.

Über:

TASTEONE Medientechnik GmbH
Frau Rita Braches
Marie-Curie-Straße 5
51377 Leverkusen
Deutschland

fon ..: 0214 – 31 26 02 – 0
fax ..: 0214 – 31 26 02 – 26
web ..: http://www.tasteone-medientechnik.de
email : info@tasteone-medientechnik.de

Als kompetenter Dienstleister plant und installiert TASTEONE Medientechnik seit 2003 gesamtheitliche Lösungen für die Bereiche Präsentation, Kommunikation, Information und Interieur. Die Leidenschaft für innovative Technik, sowie Begeisterung für neue Herausforderungen, sind der Schlüssel für individuelle Unternehmenslösungen. TASTEONE analysiert den Bedarf und entwickelt individuell zugeschnittene Lösungen, die auf Wunsch Medientechnik und Interieur zu einem perfekten Gesamtbild vereinen.

Mit einem professionellen Team aus Projektmanagement, Technik und Vertrieb werden vom Stammsitz in Leverkusen aus maßschneiderte Konzepte in ganz Deutschland realisiert. Von der eingehenden Beratung, Planung und Installation über die anwenderspezifische Sonderlösung bis hin zur bereichsübergreifenden Koordination erhalten Kunden die komplette Leistung aus einer Hand. Service ist für die Mitarbeiter der TASTEONE Medientechnik GmbH nicht nur ein abstrakter Begriff, sondern wird von ihnen tatsächlich gelebt. Nach der Installation sorgen zum Beispiel eine detaillierte Einweisung, eine 24h-Service-Hotline sowie zuverlässige Wartung für eine langfristig sichere Funktionalität.

Pressekontakt:

wavepoint GmbH & Co. KG
Frau Lisa Petzold-Sauer
Moosweg 2
51377 Leverkusen

fon ..: 0214 7079011
web ..: http://www.wavepoint.de
email : info@wavepoint.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/der-ton-macht-den-erfolg/

Am 3. Februar 2017 öffnet die WohnTraumSchmiede in Graz

Schlafzimmer- und Wohnraumplanung mit hochwertigen österreichischen Produkten

Am 3. Februar 2017 öffnet die WohnTraumSchmiede in Graz

WohnTraumSchmiede eröffnet in Graz (Bildquelle: Nici Seiser)

Wien, am 30.01.2017. Kommenden Freitag öffnet mit der WohnTraumSchmiede in Graz eine neue, attraktive Adresse in Sachen Wohnen und Schlafen. In der Belgiergasse 6 zeigen Handwerksbetriebe und der Premium-Matratzen- und Schlafzimmer-Systemhersteller SileoWelle innovative und kreative Wohn- und Schlafideen.

Die WohnTraumSchmiede setzt auf eine Kombination aus alter Handwerkskunst und moderner Lebensraumgestaltung – und zwar mit ausschließlich regionalen Produkten. Kunden erhalten hier Komplettlösungen für den Bereich Wohnen & Interieur, die dem zunehmenden Wunsch der Österreicher nach Regionalität und Einzigartigkeit optimal entsprechen. „In der WohnTraumSchmiede können Interessierte ihre Ideen komplett planen und umsetzen lassen“, erklärt Florian Brandstetter, Geschäftsführer der Aquadormio GmbH.

Der Wunsch nach einer Einrichtung mit persönlichem Touch wird durch die Experten vor Ort bereits bei der Planung berücksichtigt. Eine professionelle 2D/3D-Wohnraumplanung unterstützt bei der Visualisierung der Raumplanung der Kunden. Brandstetter: „Betten, die in der WohnTraumSchmiede geplant werden, sind Unikate, die von unserem Partner hergestellt werden. Vom Boden, über die Matratze bis zur Lampe sorgen bei uns regionale Produkte hoher Qualität für ein entspannendes und gesundes Wohn- und Schlafumfeld.“

WohnTraumSchmiede Graz
Eröffnung am 3. Februar 2017 um 15:00 Uhr
Belgiergasse 6
8020 Graz
Geöffnet Montag bis Freitag von 9:30 Uhr bis 12:30 Uhr und von 14:30 Uhr bis 18:30 Uhr sowie samstags nach Terminvereinbarung.

Aquadormio GmbH

Firmenkontakt
Aquadormio GmbH
Johannes Axnix
Albertgasse 35
1080 Wien
+431997119022
presse@axnix.eu
http://www.axnix.eu

Pressekontakt
axnix advanced relations
Johannes Axnix
Albertgasse 35
1080 Wien
+43 1 997119022
presse@axnix.eu
http://www.axnix.eu

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/am-3-februar-2017-oeffnet-die-wohntraumschmiede-in-graz/

Wohlfühlen in der Arztpraxis

pd raumplan bietet mit moduuuli ein modulares Praxismöbel

Eine optimale Praxiseinrichtung für Ärzte und Zahnärzte bietet eine angenehme Atmosphäre für Patienten, Mitarbeiter und den Arzt. Das Planungsbüro pd raumplan aus Köln bietet Praxisdesign mit den Schwerpunkten Ästhetik und Funktionalität an und hat das modulare Praxismöbel moduuuli entwickelt. Die gestalterisch ansprechende Alternative zu Standardbehandlungsmöbeln ist in Form und Farbe individualisierbar.

„Mit moduuuli haben wir eine einfache, aber ästhetisch ansprechende und finanziell interessante Möglichkeit geschaffen, dass sich Ärzte durch ihre Praxiseinrichtung von der Masse abheben können und in ihrer Praxis eine Wohlfühlatmosphäre schaffen können“, erklärt Hubert Günther von pd raumplan. „Das Praxismöbel passt sich den Räumen an und kann die Grundlage für das gesamte Praxisdesign bilden.“

Die individuellen Gestaltungsmöglichkeiten machen moduuuli so besonders. Verschiedene Schrankelemente wie ein fugenlos integriertes Waschbecken-Modul oder Schubladenschränke können zusammengestellt werden. Die Möbellänge ist variabel und die Farbe nach NCS Standard frei wählbar. Für die Endform können Kunden aus den Designvarianten schräg, halbrund oder mit abgerundeten Ecken wählen und diese auch kombinieren. Das Praxismöbel ist vornehmlich aus Mineralwerkstoff gefertigt und im Bereich Funktionalität optimal gestaltet.

„Wir merken, dass ein ansprechendes Praxisdesign immer mehr an Bedeutung gewinnt“, so Hubert Günther. „Denn die Ärzte möchten sich an den Bedürfnissen ihrer Patienten orientieren und sie in Räumlichkeiten empfangen und behandeln, die eine positive Atmosphäre bieten und zur Entspannung einladen. Dabei darf die Funktionalität natürlich nicht außer Acht gelassen werden. Außerdem ist es wichtig, sich im medizinischen Wettbewerb von den anderen abzugrenzen.“

Seit 15 Jahren konzipiert und realisiert pd raumplan Gesamtkonzepte für Arztpraxen, die sich durch ein ansprechendes und besonderes Corporate Design und eine innovative Innenarchitektur auszeichnen. Für eine Neuplanung oder eine Umgestaltung von Praxisräumen eignet sich moduuuli mit seinen Variationsmöglichkeiten optimal.

Weitere Informationen zur Arztpraxis Ausstattung von pd raumplan sowie Beispiele für Praxiseinrichtungen finden Interessierte auf http://www.pd-raumplan.de

Über:

pd raumplan GmbH
Herr Hubert Günther
Schanzenstraße 6-20
51063 Köln
Deutschland

fon ..: +49.221.222 87 920
fax ..: +49.221.222 87 929
web ..: http://www.pd-raumplan.de
email : info@pd-raumplan.de

Hubert Günther ist Interior-Designer und Praxisplaner und seit 2001 selbständig mit pd raumplan in Köln tätig. Als Spezialist für die Planung von Praxen mit hohen Ansprüchen wurden bereits über 50 Praxisdesign-Projekte konzipiert und realisiert. Die Kenntnis der spezifischen Praxisanforderungen und das Verständnis für die genauen Praxisabläufe zeichnen die Arbeit von pd raumplan aus. Die Ansätze zum Thema Praxisdesign als Marketingkonzept wurde von renommierten Zeitschriften aufgegriffen und weitergeführt. Das Planungsbüro mit Fachpartner-Netzwerk umfasst die Schwerpunkte Praxisplanung, Praxisberatung, Interior-Design-Konzepte und ganzheitliche Gestaltungskonzepte. Die dafür erforderlichen Projektmanagementfähigkeiten und das gestalterische Know-how resultieren aus der langjährigen Erfahrung von Hubert Günther sowie seiner Ausbildung zum Schreiner. Neben den vielen erfolgreich realisierten Projekten beweisen auch zahlreiche Auszeichnungen wie der Designpreis der deutschen Zahnarztpraxen, die red dot Auszeichnung für höchste Designqualität, der Bundesdesignpreis, die Auszeichnung zum iF design award winner und der Designpreis des Landes Nordrhein-Westfalen den erfolgreichen Ansatz von pd raumplan.

Pressekontakt:

wavepoint GmbH & Co. KG
Herr Sascha Tiebel
Moosweg 2
51377 Leverkusen

fon ..: 0214 7079011
web ..: http://www.wavepoint.de
email : info@wavepoint.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/wohlfuehlen-in-der-arztpraxis/

Polstertrends 2016

Stuhlfabrik Schnieder beobachtet Tendenz zu aufwändigen Steppungen und Heftungen

Polstertrends 2016

Uli Aulke von der Stuhlfabrik Schnieder an einem Ohrensofa mit gestepptem Rücken

„Polstern heute und damals – das ist ein himmelweiter Unterschied“. Das sagt einer, der es wissen muss: Uli Aulke hat schon mit 14 Jahren seine Lehre in der Polsterei der Stuhlfabrik Schnieder gemacht und arbeitet seit 47 Jahren im Unternehmen. Früher wurden Stühle in hoher Stückzahl hergestellt, heute überwiegen Bänke. „Damals war das Polstern viel einfacher: Schaum, Stoff drum – und fertig“, erinnert sich der Vorarbeiter der Polsterei. „Heute ist alles aufwändiger geworden: Ziernähte, Knopfheftung, aufgepolsterte Seitenlehnen und Bänke mit Armlehnen machen das Polstern sehr vielfältig. Am aufwändigsten ist eine Rautensteppung in Verbindung mit einer Knopfheftung. Auch Doppelziernähte und Wurfkissen gehören zu unserem abwechslungsreichen Alltag. Die Kunden sind anspruchsvoll geworden.“ Als besonderen Vorteil der Stuhlfabrik sieht er die maßgenaue Fertigung und den Einbau beim Kunden durch eigene Monteure. „Nur so können wir unser hohes Qualitätsniveau bis zum Endprodukt halten“.

Früher wurden rundum Bänke in einem Gastraum angebracht, Tische reingeschoben, Stühle dazu gestellt, und schon war die Gastronomie eröffnungsreif. Das Interieur Design ist im Laufe der Jahre immer ausgefeilter geworden, und das wirkt sich natürlich auch auf die Polsterung der Möbel aus. Nicht selten fertigt die Stuhlfabrik wandhoch gepolsterte Bänke. Auch die Wirkung von Polstern als Schallschutz kommt immer mehr zum Tragen. Es gibt für diese Anwendungen besonderen Schallschutzschaum, der beispielsweise auch unter Tische montiert wird.

Als Leiter der Polsterei ist Uli Aulke verantwortlich für die Arbeitsvorbereitung. Die Aufträge erhält er vom Tourenplaner und bringt sie dann in seiner Abteilung auf den Weg. Wenn ein Polster zum ersten Mal gefertigt wird, steht in der Polsterei vielleicht noch die ein oder andere ergonomische Korrektur an, damit der Stuhl den optimalen Sitzkomfort erhält.

Uli Aulke beobachtet einen klaren Trend hin zu weicheren Polstern analog zum Wohnbereich: „Natürlich sind die Polster herrlich bequem, haben aber auch einen Nachteil: Der Stoff bildet schneller Falten. Besonders bei einen Naturmaterial wie Leder wirkt sich das schnell sichtbar aus. Hier ist die gute Beratung durch unsere Vertriebsmitarbeiter das
A & O.“

Wenn ein Traditionsunternehmen der Möbelherstellung mit einem jungen Team in die Zukunft zieht, ist die Richtung schon vorgezeichnet: Qualität. Das Know-how um handwerkliche, hochwertige Herstellung erhält eine neue Dimension: Design. Den Experten von Schnieder ist das Material „Holz“ aus Tradition vertraut. Am Standort Lüdinghausen werden noch Leisten gebogen, es wird genutet und gezapft. Handwerk geht einher mit moderner Maschinentechnik. Zu den Kunden des innovativen, 70-köpfigen Teams zählen unter anderem Restaurants, Bäckereien, Hotels, Kantinen und die Szene-Gastronomie. Sie profitieren bei der Beratung von dem kombinierten Wissen von Gastronomie- und Möbelexperten. So entstehen hochwertige, anspruchsvolle und langlebige Lösungen. Mit ihrem Qualitätsanspruch und der konsequenten Fertigung im Münsterland bricht die Stuhlfabrik ganz bewusst eine Lanze für den Produktionsstandort Deutschland. Das flächendeckende Vertriebsnetz in Deutschland und seine Strukturierung mit Regionalbüros garantiert schnell verfügbare Ansprechpartner.

Firmenkontakt
Stuhlfabrik Schnieder GmbH
Christian Hugot
Industriestr. 15
59348 Lüdinghausen
02591-9173.0
heribert.rottmann@schnieder.com
http://www.schnieder.com

Pressekontakt
Silvia Rütter Kommunikation
Silvia Rütter
Kümper 7
48341 Altenberge
02505-94 809 25
ja@silvia-ruetter.de
http://www.silvia-ruetter.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/polstertrends-2016/

Begehbare Kleiderschränke der Extraklasse

„Dress Bold“-Serie von Rimadesio

Begehbare Kleiderschränke der Extraklasse

„Dress Bold“-Serie von Rimadesio

Die Leidenschaft, mit der Rimadesio sich der Gestaltung von Wohnraum verschrieben hat, wird einmal mehr bestätigt in der aktuellen Weiterentwicklung der Serie „Dress Bold“, begehbare Kleiderschränke der Extraklasse.
Mit seiner ganz eigenen, formalen Charakteristik, die das Design von „Dress Bold“ bestimmt, spielt die Serie mit eleganter Formsprache, angereichert mit neuen Planungsmöglichkeiten hinsichtlich Maßen und Materialkombinationen, die den Zeitgeist des Interieur-Designs eigenständig interpretieren.
„Dress Bold“ ist aber viel mehr als „nur“ ein begehbarer Kleiderschrank, „Dress Bold“ ist ein raffiniert designtes System, das ein Höchstmaß an Individualisierung zulässt, umgesetzt in edelsten Materialien. Je nach Raumgestaltung kann zwischen geradlinigen Schränken, Eck-schrank-Lösungen oder einer C-Form mit Wandpanelen aus lackiertem Glas, Spiegel, Holzdekoren oder mit beleuchteter Rückwand gewählt werden. Die Schrankeinteilung kann nach individuellen Wünschen umgesetzt werden, die Regalböden, Kleiderstangen, Ablagen und Schuhregale sowie Schubladen, Hosenstangen oder ausziehbaren Tableaus können dank eines patentierten Systems beliebig positioniert werden; für die Montage müssen keine Löcher gebohrt werden.
Zur Wahl stehen verschiedene Oberflächenveredelungen für die Aluminiumelemente, die perfekt mit den Schrankaccessoires in lackiertem Glas, glänzend oder matt oder als Spiegelvariante, harmonieren. Es sind sämtliche Farben des Rimadesio Ecolorsystems sowie den Dekoren „Kohllärche“ und „Eiche grau“ erhältlich.
Zusätzlich werden die oberen Verkleidungen und Regale sowie das Schubladeninnere von „Dress Bold“ jetzt auch in elegantem, aufwendig recyceltem Leder in den Farben Castoro und Argilla angeboten.

Rimadesio produces systems for sub-dividing environments and for the architectural definition of internal spaces. Doors, sliding panels, shelving units, walk-in wardrobes and a collection of complementary furniture: an offer which is constantly increasing in size and which is forever evolving its style. Linear and concrete designs wherein the simplicity of a concept is expressed through an exceptional level of technical competence. Highly-stylised objects, made to guarantee a superb look, but which still lend themselves to daily life, to a natural use that corresponds to the concept of contemporary living advanced by the company.

Glass, which is a pure and ecological material, plays the most important part in the collection. All work on it is carried out entirely in the company’s production department, this being possible as a result of a technical know-how gained over 50 years‘ experience in this field.

Rimadesio‘ s aim is to continue to develop its own design culture and production technology in order to be able to offer functionally innovative ideas which are exclusive from an aesthetic point of view and can ensure maximum reliability over time.

Firmenkontakt
Rimadesio
Hans-Jürgen Schnarz
Wolfratshauser Straße 60
81379 München
08974285815
munich@rimadesio.com
http://www.rimadesio.com

Pressekontakt
Anja Sziele PR
Anja Sziele
Infanteriestraße 11a, b2
80797 München
08912023776
anja@anjasziele.de
www.anjasziele.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/begehbare-kleiderschraenke-der-extraklasse/

Atmosphärische Lichtgestaltung im prämierten Design

Atmosphärische Lichtgestaltung im prämierten Design

Warm-weiß beleuchtete Lichtobjekte mit Red Dot Award: LUNOCS von DEGARDO

Moderne Raumgestaltung ist weit mehr als das Zusammenspiel aus Formen, Materialien und Farben. Licht spielt dabei eine wesentliche Rolle. Eines oder mehrere Leuchtobjekte setzen andere Gestaltungselemente in Szene oder sorgen selbst für abwechslungsreiche Stimmungen. Die Leuchtobjekte LUNOCS von DEGARDO, gefertigt im ostwestfälischen Bad Oeynhausen, gehen dabei eigene Wege und wurden dafür mit dem Red Dot Award 2015 ausgezeichnet.

Eine internationale Jury, bestehend aus renommierten Gestaltern, Fachjournalisten und Designprofessoren wählte aus rund 5.000 Produkten die diesjährigen Preisträger des Red Dot Award aus. Seit 60 Jahren wird der Preis für herausragendes Produktdesign vergeben und ist national wie international eine begehrte Auszeichnung.

LUNOCS von Degardo gibt sich nicht mit einer passiven Rolle zufrieden. Die Leuchtobjekte, entworfen durch das Designbüro Neufeldt & Stein, fungieren selbst als gestalterische Elemente. In den Formen „Flame“, „Cube“ und „Round“ kann LUNOCS dem jeweiligen Gestaltungskonzept angepasst werden. Mit wahlweise warmweißer oder 8-farbiger LED-Beleuchtung können individuelle Raumstimmungen erzeugt werden. Die mehr als 2 Meter messenden Leuchtkörper sind aus robustem Polyethylen gefertigt. Das Material ist schlagfest, UV- und wetterbeständig und eignet sich somit auch perfekt für die Aufstellung im Freien. Gleiches gilt für die massiven Edelstahl-Elemente, mit denen LUNOCS entweder an der Wand angebracht oder auf dem Boden aufgestellt werden kann. Alle Edelstahl-Elemente sind hochwetterfest pulverbeschichtet und in zwei attraktiven Matt-Oberflächen erhältlich.

LUNOCS, das Gewinnerprodukt des Red Dot Award 2015, weitere Informationen und das gesamte Produktsortiment von Degardo sind unter www.degardo.de zu finden.

Schöner leben mit Degardo: Die Degardo GmbH hat sich auf die Entwicklung von Lifestyle- und Design-Produkten für den Innen- und Außenbereich spezialisiert. Degardo macht aus jeder Wohnumgebung ein Erlebnis!

Firmenkontakt
Degardo
Carsten Weidenbrück
Dehmer Straße 66
32549 Bad Oeynhausen
05731/753300
info@degardo.de
http://www.degardo.de

Pressekontakt
Denios direct
Marco Maritschnigg
Dehmer Straße 58-66
32549 Bad Oeynhausen
05731/753306
presse@degardo.de
http://www.degardo.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/atmosphaerische-lichtgestaltung-im-praemierten-design/

VDP Wein- und Sektgut Barth: Neue Vinothek eröffnet und augezeichnet

Designbüro i21 gewinnt den INsider Award für Interior Design auch für die neu-eröffnete Vinothek des Hattenheimer VDP Wein- und Sekguts Barth im Rheingau

BildRütteln, lernen, probieren – die neu eröffnete Barth Vinothek im Rheingau entführt Gäste in die faszinierende Welt einer Sektmanufaktur. Familie Barth vertraute das Projekt einem Spezialisten für die Inszenierung von Weingütern an: Innenarchitekt Heiko Gruber – Eigentümer des Designbüros i21, das schon beim Architekturpreis Wein 2013 ausgezeichnet wurde.

„In das Projekt ist viel Herzblut hineingeflossen“, erzählt Mark Barth. „Wir sind sehr glücklich mit dem Ergebnis und freuen uns über die positive Resonanz sowie unseren Beitrag zum Award.“ Damit spielt Barth auf den silbernen INsider Award an, der kürzlich an i21 verliehen wurde. Der Wettbewerb wird seit 2008 vom Fachmagazin AIT/GKT und Carpet Concept für herausragende Leistungen in der Fachrichtung Innenarchitektur vergeben. Die Juroren hoben in Bezug auf das Weingut Barth u.a. den kreativen Ansatz hervor, der Weine und Sekte durch die Designsprache erlebbar macht. „Man erkennt (…) ein außergewöhnliches Gespür für Proportionen und (…) Feingefühl für den Raum“, erklärt Prof. K. Schmidhuber aus München, Schirmherr des INsider Awards.

Eine Reise durch die Sektmanufaktur
Im Mittelpunkt des Raumkonzeptes steht die Wein- und Sektbereitung, d.h. es geht vom Ursprung der Trauben aus, über ihre Verarbeitung und Reife bis hin zur Verkostung. Der Umbau des Weinguts inklusive Vinothek dauerte knapp ein Jahr.

Die Reise durch die Barth-Welt beginnt mit der Präsentation der unterschiedlichen Bodenprofile (VDP Grosse Lagen®) – dem Fundament der Rebenqualität. Gäste werden dann über einen messingfarbenen Streifen im Bodenbelag, der seinen Ursprung im Logo des Hauses findet, durch die Vinothek geführt. Vorbei an der schicken Probierstube hin zum Interaktionsbereich. Hier dürfen die Besucher selbst Hand anlegen, Flaschen rütteln und erfahren, wie viel Handarbeit und Leidenschaft tatsächlich in eine einzige Flasche Barth Sekt fließt. Neben diesem theoretischen Einblick in die Herstellungsprozesse, können Gäste zudem einen Blick in die Schatzkammer des Weinguts werfen. Ein Durchbruch und Bodenglas ermöglichen die freie Sicht auf die erlesensten Tropfen im Weinkeller.

Im großzügigen Verkostungsbereich angelangt, erschließt sich Gästen nun gänzlich die Identität der Winzerfamilie. Der Raum ist zum einen durch die Hausfarben weiß, schwarz und gold bestimmt, zum anderen prägen ihn die drei in die Decke eingelassenen Tageslichtkuben. Jede Lichtkube ist auf die Position einer jeweils anderen Spitzenlage ausgerichtet. Am Ende der kleinen Weinreise können Besucher in entspannter Kaminatmosphäre Platz nehmen oder die Weine und Sekte direkt an der Bar verkosten.

Konzept:?
Heiko Gruber ?
www.innenarchitektur21.de

Bildrechte:
Christof Mattes, Wiesbaden

ProWein, Düsseldorf, 15.-17.3.2015:
Besuchen Sie uns auf der ProWein – wir sind in diesem Jahr auf zwei Ständen vertreten:

o Halle 14 / E60 (Eigener Stand auf der Ausstellungsfläche des VDP)
o Halle 16 / H11 (Sondershow „Same but Different“ mit unserem Howzit Wein aus Südafrika)?

Vereinbaren Sie gerne auch schon im Vorfeld einen Termin mit uns: mail@weingut-barth.de

Über:

Wein- und Sektgut Barth
Herr Mark Barth
Bergweg 20
65347 Hattenheim / Rheingau
Deutschland

fon ..: +49 (0)6723 / 2514
fax ..: +49 (0)6723 / 4375
web ..: http://www.weingut-barth.de
email : mail@weingut-barth.de

Über das Wein- und Sektgut Barth

Mitten im geschichtsträchtigen Rheingau, umgeben von Weinbergen und mit Blick auf den Rhein, liegt das Wein- und Sektgut Barth. Als Mitglied im weltweit renommierten VDP steht das Hattenheimer Familienweingut für: allerbeste Lagen, ökologische Weinbergsbewirtschaftung, innovative Ideen und höchstes Qualitätsbewusstsein. Mit viel Hingabe entstehen im 19 Hektar umfassenden Wein- und Sektgut Barth rassige Riesling- und Burgunderweine sowie die prämierten Sekte nach traditioneller Flaschengärmethode.

Sie können diese Pressemitteilung – auch in geänderter oder gekürzter Form – mit Quelllink auf unsere Homepage auf Ihrer Webseite kostenlos verwenden.

Pressekontakt:

The Storybuilders
Herr Steven Buttlar
Taunusstr. 7
65343 Eltville am Rhein

fon ..: +49 177 74 811 68
web ..: http://www.storybuilders.de
email : mystory@storybuilders.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/vdp-wein-und-sektgut-barth-neue-vinothek-eroeffnet-und-augezeichnet/

Komar Products präsentiert „Star Wars“ Fototapeten

Komar lässt die Sternenkrieger los!

Komar Products präsentiert "Star Wars" Fototapeten

Star Wars Intro

Mit unseren brandneuen „Star Wars“-Tapeten wird die erfolgreichste Weltraumsaga aller Zeiten zur galaktischen Wanddekoration. Das durchschlagende Lizenzthema wird 2015/2016 mit dem Kinostart von Episode VII umfassende Präsenz im Markt zeigen.

Unser Star Wars Sortiment umfasst 10 Fototapeten auf Papier und 4 Decosticker für die Wand. Einen ersten Überblick über das vorläufige „Star Wars“ Produktsprektrum erhalten Sie unter folgendem Link: http://www.komar.de/starwars

Die Komar Products KG – mit Sitz in Kolbermoor -, ist ein erfolgreiches und stetig wachsendes Unternehmen aus Bayern, das bereits im Jahr 1967 gegründet wurde. Komar steht für innovative Ideen, Design und Qualität im Print-Bereich. Heute ist das Unternehmen mit seinen hochwertigen Fototapeten und Vliestapeten Marktführer und betreut Kunden in über 100 Ländern. Seit 2008 zählen auch groß-dimensionierte Deco-Sticker zur Komar-Kollektion, die sich immer wieder neu platzieren und rückstandslos entfernen lassen. So wird Wanddekoration zum Kinderspiel. Mit dem umfangreichen Sortiment an Fototapeten, Vliestapeten und Deco-Stickern verzaubert Komar jede Wand. Die Produkte zeichnen sich vor allem durch ihre erstklassige Qualität und Liebe zum Detail aus.

Kontakt
Komar Products KG
Marina Häusler
Carl-Jordan-Str. 13
83059 Kolbermoor
08031 406 89 36
presse@komar.de
http://www.komar.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/komar-products-praesentiert-star-wars-fototapeten/

Neues aus der Welt der Disney-Heldinnen

Unsere Disney-Kindermotive haben wieder Zuwachs bekommen.

Neues aus der Welt der Disney-Heldinnen

8-479 Frozen Family Forever

Unter dem Motto „Prinzessinnenträume“ präsentiert Komar drei neue Disney Fototapeten für Mädchen und legt dabei wie gewohnt großen Wert auf Qualität. Sanfte Farbtöne und viel Liebe zum Detail tauchen das Kinderzimmer in eine heimelige Atmosphäre.

Mit der „Princess Palace Pets“ hält ein bezaubernder Tier-Garten Einzug und die beiden Motive aus der Welt des Oscar-prämierten Kinoschlagers „Die Eiskönigin – Völlig unverfroren“ ziehen kleine Mädchen in ihren Bann und verbreiten eine magische Stimmung.

Zusätzlich erweitern vier neue Disney-Decosticker das Sortiment.

Die Komar Products KG – mit Sitz in Kolbermoor -, ist ein erfolgreiches und stetig wachsendes Unternehmen aus Bayern, das bereits im Jahr 1967 gegründet wurde. Komar steht für innovative Ideen, Design und Qualität im Print-Bereich. Heute ist das Unternehmen mit seinen hochwertigen Fototapeten und Vliestapeten Marktführer und betreut Kunden in über 100 Ländern. Seit 2008 zählen auch groß-dimensionierte Deco-Sticker zur Komar-Kollektion, die sich immer wieder neu platzieren und rückstandslos entfernen lassen. So wird Wanddekoration zum Kinderspiel. Mit dem umfangreichen Sortiment an Fototapeten, Vliestapeten und Deco-Stickern verzaubert Komar jede Wand. Die Produkte zeichnen sich vor allem durch ihre erstklassige Qualität und Liebe zum Detail aus.

Kontakt
Komar Products KG
Marina Häusler
Carl-Jordan-Str. 13
83059 Kolbermoor
08031 406 89 36
presse@komar.de
http://www.komar.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/neues-aus-der-welt-der-disney-heldinnen/

Immobilien besser fotografieren – Starke Fotos von Objekten durch Workshop für Immobilien-Profis

Gute Immobilienfotos beflügeln den Verkauf und stärken das Image von Immobilienprofis. Leider werden viele Objekte mit schlechten Aufnahmen präsentiert. Dieser Workshop schafft Abhilfe.

Berlin o Damit die Zeit schlechter Aufnahmen von Haus und Hof endet, hat das Fotolabel PrimePhoto einen Workshop für Immobilienprofis aufgelegt. Seit Anfang des Jahres können Makler, Innendesigner, Architekten, Bauunternehmer und Hausverkäufer bei PrimePhoto lernen, wie sie stärkere Fotos von ihren Objekten aufnehmen.

„Gute Fotos fördern den Verkauf von Immobilien und dazugehörenden Dienstleistungen. Diese Weisheit scheint allgemein bekannt zu sein, dennoch fotografieren die meisten Immo-Profis aus der Hüfte mit einem Smartphone oder einer einfachen Kompaktkamera,“ wundert sich Fotograf und Marketing-Experte Oliver M. Zielinski, der diesen Workshop anbietet. In den allermeisten Fällen seien diese Bilder von schlechter Qualität. Das mag an der Ausrüstung liegen, vielmehr jedoch am falschen Umgang mit den besonderen Aufnahmebedingungen, die bei Immobilienshootings herrschen: kompliziertes Licht, wenig Platz und meist mangelhafte Ordnung.

Mit den beiden erstgenannten Problemen befasst sich dieser Ganztags-Workshop. Er richtet sich an Immobilien-Experten, die mit ihren bisherigen Fotoergebnissen nicht zufrieden sind. Sie lernen, wie sie mit einer einfachen aber guten Ausrüstung und dem richtigen Knowhow bessere Bilder von Immobilien, Architektur und Innendesign machen. Die Teilnehmer erfahren alles über eine passende Basisausstattung und deren Funktionen und erhalten einen Einblick in fotografische Gesetzmäßigkeiten und das Zusammenwirken verschiedener Kameraeinstellungen. Sie lernen praxisnah, wie scharfe, knackige, ausgewogen belichtete und gerade ausgerichtete Fotos von Innenräumen und Außenansichten entstehen und wenden das erworbene Wissen selbst am realen Objekt an. Auch ein Exkurs in die Bildbearbeitung fehlt nicht. Besonderes Augenmerk wird dabei auf die Motivauswahl und den Bildaufbau gelegt.

PrimePhoto bietet diesen Fotolehrgang in drei Varianten an: als Praxis-Seminar in Berlin oder Umgebung, als Inhouse-Workshop am Standort der Teilnehmer und als intensives Single-Coaching für einzelne Immobilienprofis. Letzteres erstreckt sich auf zwei Tage.

Der erste Eindruck muss der Beste sein, denn zuerst fällt der Blick immer auf die Aufnahmen, sei es ein Exposé, ein Immobilienangebot im Netz oder die Werbung für die eigene Leistung. Im vergangenen Sommer hat eine Untersuchung von PrimePhoto ergeben, dass 90 Prozent der Makler von hochwertigen Immobilien ab 750.000 Euro im Raum Berlin sehr schlechte oder keine Bilder auf den gängigen Online-Portalen zeigten. „Wer diese Chance vertut, bleibt nicht im Gedächtnis der Betrachter haften und geht in der grauen Masse unter. Mit wirklich guten Fotos hingegen ist der Immobilienprofi dem Wettbewerb um mehrere Nasenlängen voraus, denn er fängt mit ihnen den Betrachter ein und animiert ihn, bei diesem Angebot länger zu verweilen,“ weiß Workshop-Leiter Oliver M. Zielinski. Aus dem Grund sei dieser Workshop ein lohnendes Investment in das Marketing jedes Immobilienprofis.

Weitere Informationen und Buchungsmöglichkeiten zum „Workshop Immobilienfotografie“

Über:

PrimePhoto
Herr Oliver M. Zielinski
Schönfließer Straße 53
16540 Hohen Neuendorf bei Berlin
Deutschland

fon ..: +49 3303 5419604
web ..: http://www.primephoto.de
email : info@primephoto.de

PrimePhoto ist das Fotolabel von Z MEDIA Unternehmenskommunikation und auf
die Fotografie von Architektur, Innendesign und Immobilien spezialisiert. Z
MEDIA ist die PR- und Marketing-Agentur von Oliver M. Zielinski. Als
Fotograf war der ausgebildete Journalist für Presse, Unternehmen und
Agenturen tätig. Seit 1996 betreut seine Agentur mittelständische Firmen bei
der Öffentlichkeitsarbeit. PrimePhoto ist seit 2002 Bestandteil des
Unternehmens.

Pressekontakt:

Z MEDIA
Herr Oliver M. Zielinski
Schönfließer Straße 53
16540 Hohen Neuendorf bei Berlin

fon ..: +49 3303 504437
web ..: http://www.zmedia.de
email : info@zmedia.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/immobilien-besser-fotografieren-starke-fotos-von-objekten-durch-workshop-fuer-immobilien-profis/

DAN-WOOD House mit attraktivem Service für Häuslebauer

Das neue WohnArt-Programm bietet kostenlos Einrichtungsvorschläge vom Profi

BildMit einer Mehrwert-Offerte namens „WohnArt“ startet das Unternehmen Danwood, einer der führenden Anbieter schlüsselfertiger Einfamilienhäuser auf dem deutschen Markt, in die aktuelle Bausaison.

Nicht nur schlüsselfertig, sondern „danwoodfertig“ können die Kunden ab sofort ihr Haus bestellen. Mit dem neuen „WohnArt“-Service erhalten sie fertige Interieur-Entwürfe vom Innenarchitekten – schön verpackt in attraktiven Katalogen.

„Mit Gestaltungsvorschlägen für das Interieur wollen wir unser Kerngeschäft – den Verkauf von schlüsselfertigen Häusern – mit einem zusätzlichen Plus für die Kunden aufwerten“, so Danwood-Präsident Jaroslaw Jurak. „Der Vorteil für die Kunden liegt klar auf der Hand: Sie bekommen als Mehrwert kostenlose professionelle Vorschläge vom Innenarchitekten für ihr Traumhaus. Häuslebauer müssen sich in der Planungs- und Bauphase mit vielen Fragen beschäftigen und in kürzester Zeit sehr viele weitreichende Entscheidungen treffen. Unser Service spart Ihnen Zeit und Kopfzerbrechen, gibt Sicherheit und die Gewissheit, dass das Ergebnis hundertprozentig stimmig sein wird.“

Die WohnArt-Kataloge gibt es zunächst für die meistverkauften Häuser der Marke DAN-WOOD House. In jedem findet der Kunde drei bis vier Einrichtungsarrangements: „Comfort“, „New Life“, „Essential“ und „Elegance“ heißen die Linien, die Vorschläge für die Bereiche Kochen, Essen, Wohnen, die Diele, das Bad und das Gäste-WC enthalten. Sie zeigen konkrete Gestaltungsideen für Wände und Böden inklusive Materialien und Farben sowie Vorschläge für die Sanitärausstattung. All diese stammen aus dem Standardangebot oder den optionalen Ausstattungsmöglichkeiten von Danwood. Natürlich beinhalten die Arrangements auch Möbel, Lampen und Dekorationen, um die Kunden zu inspirieren, wie sie ihr Haus geschmackvoll, modern und harmonisch einrichten können.

An den Start geht das neue WohnArt-Programm mit 40 ausgefeilten Vorschlägen. Es ist problemlos möglich, diese Arrangements für jedes Kundenhaus zu adaptieren. Darüber hinaus werden neue Entwürfe für weitere der über 100 Typenhäuser aus dem Danwood-Programm folgen. Denn nichts weckt bei künftigen Bauherren stärkere Emotionen, als das eigene Traumhaus fertig eingerichtet vor sich zu sehen.

Über:

DANWOOD Sp.z o.o.
Herr Jaroslaw Jurak
Justus-von-Liebig-Str. 7
12489 Berlin
Deutschland

fon ..: 030-67 82 39 80
web ..: http://www.danwood.de
email : info@danwood.de

Über DAN-WOOD

Danwood bedient seit zwei Jahrzehnten erfolgreich das Segment des schlüsselfertigen Bauens und überzeugt mit einem sehr guten Preis- Leistungsverhältnis und hoher Qualität am Bau. Die unter dem Markennamen DAN-WOOD House in Polen produzierten Holzfertighäuser werden seit Mitte der 90er Jahre in Deutschland verkauft und von eigenen Bautrupps auf- und ausgebaut. Jährliche Qualitätsaudits gemäß DIN EN ISO 9001 garantieren einen gleichbleibend hohen Standard. Das Unternehmen trägt das RAL-Qualitätszeichen der Bundesgütegemeinschaft Montagebau- und Fertighäuser e.V. Die deutsche Niederlassung des Unternehmens befindet sich in Berlin.
Das deutsche Vertriebsnetz ist regional und somit nah am Kunden organisiert. Jährlich beziehen inzwischen rund 700 Baufamilien ein neues DAN-WOOD Haus.

<

p>Pressekontakt:

Birgit Haupt Public Relations
Frau Birgit Haupt
Vogelsdorfer Straße 57
15366 Neuenhagen

fon ..: +49 (0) 3342-21405
email : haupt_pr@gmx.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/dan-wood-house-mit-attraktivem-service-fuer-haeuslebauer/

Second Life Rugs – Upcycling Teppiche aus gekochter Wolle nominiert für den Bundespreis ecodesign 2013

Am 14. Oktober 2013 hat die interdisziplinär besetzte Jury in Berlin die flauschigen Upcycling Teppiche aus Wolle von Ute Ketelhake für den Bundespreis Ecodesign 2013 nominiert.

BildSecond Life Rugs sind handgeknüpfte- abgepasste Hochflorteppiche aus Lana Cotta (reiner- gekochter Wolle). Auf höchstem handwerklichen Niveau werden Produktionsüberschüsse aus reiner Schurwolle zu Teppichunikaten weiter verarbeitet: nachhaltige Accessoires für ein gehobenes und wohnliches Ambiente. Für Second Life Rugs müssen keine Schafe aufwachsen und geschoren werden, die wertvollen Rohstoffreste stammen aus kontrolliert biologischer Tierhaltung. Man greift in den hohen Wollflor hinein, oder geht barfuß darüber und nimmt luxuriöse Üppigkeit wahr. Gleichzeitig sind die Teppiche robust, unempfindlich und leicht zu reinigen. Second Life Rugs wurde vor gut einem Jahr von der Diplom Textildesignerin gegründet. Die Teppiche werden in Kooperation mit sozialen Werkstätten hergestellt. So wird das Produktdesign zum sozialen Design und es entsteht ein nachhaltiges Produkt für ein wohnliches Interieur. Bei der Gestaltung und dem Farbkonzept folgt Ketelhake den Eigenschaften und der Vielfalt des Materials. Farbigkeit und Texturen werden für jeden einzelnen Teppich entwickelt. Seine Einzigartigkeit wird durch ein Etikett auf der Rückseite mit einer Nummer belegt. Die Teppiche sind bewusst so gestaltet, dass keine Regelmäßigkeit oder maschinelle Perfektion entstehen. Durch „geplanten Zufall“ wird eine „Landschaft“ kreiert, die dazu anregt immer wieder hin zuschauen und den Blick wandern zu lassen. Die Gestaltung basiert nicht auf Modetrends, was zur Langlebigkeit des Produkts beiträgt. Im Gegensatz zur betriebswirtschaftlichen Sparsamkeit bei Material und Zeiteinsatz in der Industrie, verkörpern Second Life Rugs Wertigkeit durch hohen Materialeinsatz und einen entschleunigten Entstehungsprozess. Auf der Internetseite kann man die Kreationen anschauen und Kontakt zu der Designerin aufnehmen. Der Bundespreis bietet ein wichtiges Forum für die Verknüpfung von Design und Nachhaltigkeit. Die Preisträger des Wettbewerbs werden bei der feierlichen Preisverleihung am 11. November in den Lichthöfen des Bundesumweltministeriums in Berlin bekannt gegeben.

Über:

Second Life Rugs
Frau Ute Ketelhake
Am Handanger 18
31832 Springe
Deutschland

fon ..: 05041 971526
fax ..: 05041 640437
web ..: http://www.secondliferugs.com
email : ketelhake-design@t-online.de

Ein nachhaltiges Produkt für exklusive Einrichtungen
Second Life Rugs sind handgeknüpfte, abgepasste Hochflorteppiche aus Lana Cotta (reiner, gekochter Wolle). Auf höchstem handwerklichen Niveau werden Produktionsüberschüsse aus reiner Schurwolle zu Teppichunikaten weiter verarbeitet: nachhaltige Accessoires für ein gehobenes und wohnliches Ambiente. Für „Second Life Rugs“ müssen keine Schafe aufwachsen und geschoren werden.

Pressekontakt:

Second Life Rugs
Frau Ute Ketelhake
Am Handanger 18
31832 Springe

fon ..: 05041 971526
web ..: http://www.secondliferugs.com

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/second-life-rugs-upcycling-teppiche-aus-gekochter-wolle-nominiert-fuer-den-bundespreis-ecodesign-2013/

Design in Vollendung

Maßgeschneiderte Lösungen im Gebiet der Beschlagstechnik bietet das Unternehmen Sichteffekte und macht deutlich, dass man Wohnträume doch leben kann.

Sichteffekte beschreibt sich selbst als „Ihr Design orientiertes Dienstleistungsunternehmen für Beschlagstechnik“. Durch einen Blick auf die Webseite wird schnell deutlich, dass dies auch zutrifft, denn hier finden Interessierte viele individuelle Lösungen für ihr persönliches Wohnen nach Wunsch. Der Begriff Innenausbau und Innenraumgestaltung bekommt hier ganz andere Dimensionen und beeindrucken jeden, der abseits des Mainstreams lebt.

Das Unternehmen bietet maßgeschneiderte Lösungen für individuelle Anforderungen und kann auch schwere Aufgaben umsetzen. Ganz gleich ob besondere Lampenlösungen gesucht sind oder ob durch moderne und elegante Schiebetüren räumliche Trennungen vorgenommen werden sollen. Sichteffekt beschäftigt eigene Techniker und Konstrukteure, um so individuell auf jegliche Vorstellungen der Kunden eingehen zu können. Ob Neubau oder Modernisierung – zahlreiche Ideen von Kunden wurden in der Vergangenheit schon in die Realität umgesetzt und das zur vollsten Zufriedenheit der Auftraggeber.

Das Sortiment umfasst einfache Beschläge, aber auch exklusive Designprodukte. Möglich sind auch individuell nach Kundenwunsch entwickelte Beschlagsystem. Sämtliche Produkte im Sortiment wurden nach hohen technischen und optischen Kriterien ausgewählt, sodass sich beeindruckende „Sichteffekt“ ergeben. Interessierte finden auf der Webseite www.sichteffekt.de alle wichtigen Informationen zu den Möglichkeiten und können sich hier inspirieren lassen. Des Weiteren besteht die Möglichkeit zum Team Kontakt aufzunehmen, um sich bei der Produktauswahl beraten zu lassen und weitere Fragen zu klären.

Verantwortlich für die Einstellung des Textes ist DieWebAG.

Über:

Sichteffekt e.K.
Herr Andreas Heß
Pasteurstraße 1a
50735 Köln
Deutschland

fon ..: 0221 30165180
fax ..: 0221 30165183
web ..: http://www.sichteffekt.de
email : info@sichteffekt.de

SICHTEFFEKT, Wohndesign aus Edelstahl und Glas. Bei uns finden Sie exklusive Designprodukte für Bad, Diele und Wohnbereich, die auch den höchsten Ansprüchen an Qualität und Komfort genügen. Beschläge, Beschlagssets. Laufschienen, Rollwagen Befestigungen für Drehtüren und Schiebetüren, komplette Duschen und Kabinen, die einen unvergleichlichen Leuchteffekt und ein ganz besonderes Ambiente entwickeln, exklusive Griffe wie z. B. Stangengriffe, Stilettgriffe, Muscheln und Knäufe, Möbelgriffe, Fenstergriffe und Türdrücker finden sich genauso in unserem reichhaltigen Sortiment wie Klingelknöpfe und Türdrücker. Für ein gehobenes Interieur stehen unsere Garderoben, Sideboards und Tische genauso wie unsere Betten und Schreibtische. Besondere Aufmerksamkeit verdient auch unsere gleichermaßen funktionelles wie exklusives Leitersortiment wie z. B. Schiebeleitern, Rollenleitern, Teleskopleitern, Einhängeleitern, Anstelleitern und Varioleitern. Für den Außenbereich finden unsere Grills allerhöchste Anerkennung. Auch wenn Sie das Produkt Ihrer Vorstellung nicht in unserem reichhaltigen Sortiment finden sollten, so genügt schon Ihre Idee und wir übernehmen die Konstruktion. Vom Designelement bis zum komplexen Maschinenbauteil, unsere erfahrenen Techniker und Konstrukteure liefern Ihnen für jede Anforderung die maßgenaue Zeichnung – auf Wunsch auch das fertige Bauteil.

Pressekontakt:

Sichteffekt e.K.
Herr Andreas Heß
Pasteurstraße 1a
50735 Köln

fon ..: 0221 30165180
web ..: http://www.sichteffekt.de
email : info@sichteffekt.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/design-in-vollendung/