Meetings erfolgreich beginnen, abkürzen und beenden

Wie man startet, so liegt man im Rennen (Bildquelle: FolienMagie) „Ein guter Film fängt mit einer Explosion an.“ Dieser Tipp stammt von Billy Wilder, dem berühmten Regisseur. Nicht anders ist das mit einem Meeting: Nicht nur der Start muss imposant sein, auch das Ende bahnbrechend. Der erste Satz erreicht Aufmerksamkeit, der letzte erzielt Aktion und Erinnerung. Doch wie gelingt eine erfolgreiche Besprechung? Und wie kürzen Sie sie passend ab? 82 Prozent aller Formel 1-Rennen werden aus der Pole-Position gewonnen, also dem Startplatz in der ersten Startreihe. Nichts ist schlimmer als ein verplemperter Start. Das gilt auch bei Meetings: Da erlauben…

Online-Kongress – LebWoDuWillst, mehr persönliche Freiheit – Start 20. November

Wie der Traum eines selbstbestimmten Lebens Wirklichkeit werden kann (Bildquelle: CC0 pixabay fernandozhiminaicela / 1987) Im kostenfreien Online Kongress LebWoDuWillst vom 20.November bis zum 1.Dezember 2019 widmen sich über 25 qualifizierte und erfahrene Speaker den diversen Aspekten einer möglichen persönlichen und geschäftlichen Neuausrichtung. In ihren Vorträgen zeigen sie anhand ihres Lebensmodells und erprobten Konzepten auf, wie aus einer Inspiration der Traum vom weltweit unabhängigen Leben und Arbeiten in greifbare Nähe rücken kann. In der Welt zuhause sein Martin Reh ist erfolgreicher Unternehmer und seit mehr als 30 Jahren als geschäftsführender Gesellschafter und als Aufsichtsrat in KMU´s teils weltweit tätig. Als…

Online-Kongress – Mehr persönliche Freiheit mit LebWoDuWillst

Wie der Traum eines selbstbestimmten Lebens Wirklichkeit werden kann (Bildquelle: CC0 pixabay fernandozhiminaicela / 1987) Im kostenfreien Online Kongress LebWoDuWillst vom 20.November bis zum 1.Dezember 2019 widmen sich über 25 qualifizierte und erfahrene Speaker den diversen Aspekten einer möglichen persönlichen und geschäftlichen Neuausrichtung. In ihren Vorträgen zeigen sie anhand ihres Lebensmodells und erprobten Konzepten auf, wie aus einer Inspiration der Traum vom weltweit unabhängigen Leben und Arbeiten in greifbare Nähe rücken kann. In der Welt zuhause sein Martin Reh ist erfolgreicher Unternehmer und seit mehr als 30 Jahren als geschäftsführender Gesellschafter und als Aufsichtsrat in KMU´s teils weltweit tätig. Als…

Kann man Veranstaltungs-Moderation lernen?

Moderation von Events und Podiumsdiskussionen Katharina Gerlach, Moderatorin, Medientrainerin, Kommunikationscoach Moderation von Veranstaltungen und Podiumsdiskussionen sind natürlich lernbar. Am besten dann, wenn Sie ein konkretes Ereignis vor sich haben. Erstens ist dann der Druck groß genug, sich Zeit dafür zu nehmen. Außerdem haben Sie durch ein Seminar „Moderation von Events und Podiumsdiskussionen“ gleich die Möglichkeit, sich konkret vorzubereiten und Sicherheit für die Aufgabe zu gewinnen. Was lernen Sie dabei? Etwas Theorie sollte nicht fehlen, die Grundlagen der Kommunikationstheorie werden dabei sein, aber am wichtigsten ist natürlich die Praxis. Hier stehen folgende Themenkomplexe im Fokus: Rede, Eventmoderation und Podiumsdiskusssion (mit Vorbereitung,…

Begründung bei der Eigenbedarfskündigung: Bundesgerichtshof zum Umfang

Ein Beitrag von Alexander Bredereck, Fachanwalt für Miet- und Wohnungseigentumsrecht Berlin, und Maximilian Renger, wissenschaftlicher Mitarbeiter. Mietrecht Das Erfordernis der Begründung einer Eigenbedarfskündigung soll dazu dienen, dass der Mieter möglichst frühzeitig Klarheit über seine Rechtsposition bekommt und einschätzen kann, ob es Aussicht auf Erfolg hat, sich gegen die Kündigung zu wehren. Welche Anforderungen im Einzelnen an die Begründung des Vermieters zu stellen sind, war immer wieder Gegenstand von Streitigkeiten. Der Bundesgerichtshof (BGH) hat nun in einem aktuellen Urteil Stellung dazu bezogen. Angaben zur begünstigten Person Vermieter haben demnach die Person zu bezeichnen, für die sie den Eigenbedarf geltend machen (das…

Einladung zum Personalgespräch – Tipps für Arbeitnehmer

Ein Beitrag von Alexander Bredereck, Fachanwalt für Arbeitsrecht, Berlin und Essen. Arbeitsrecht Inhalt des Personalgesprächs Ein Personalgespräch mit dem Arbeitgeber kann im Prinzip alles zum Gegenstand haben, das irgendwie mit dem Arbeitsverhältnis zu tun hat. Das reicht von der Verständigung auf eine Zielvereinbarung über die Besprechung von Gehaltsänderungen hin zum Thema Kündigung oder Angebot eines Aufhebungsvertrags. Für Arbeitnehmer gilt es also, ein bisschen zu antizipieren, worum es dem Arbeitgeber gehen könnte. Abhängig davon sind unterschiedliche Dinge zu beachten bzw. vorzubereiten. Jährliches klassisches Personalgespräch Oftmals wird der Arbeitgeber bereits angekündigt haben, dass es schlicht um eine jährliche Einschätzung der Leistung des…

Programmerstellung Internet-Marketing-Tag im Handwerk 2017

Volker Geyer und Thomas Issler haben sich in Neckarsulm getroffen Volker Geyer und Thomas Issler in Neckarsulm Diese Woche haben sich Volker Geyer und Thomas Issler zu einem Arbeitstreffen in Neckarsulm verabredet. Über viele Stunden haben sie die genauen Themen und Details für das Tagesprogramm und begleitende Arbeitsbuch vom Internet-Marketing-Tag im Handwerk, der 2017 in München, Köln und Berlin stattfindet, besprochen und ausgearbeitet. Die Botschaft des Treffens ist klar: Der Nutzen für die Teilnehmer des dritten Internet-Marketing-Tags im Handwerk wird einmalig sein, da unzählige Live-Sessions mit konkreten praktischen Anwendungen im Netz durchgeführt werden. Mehr Informationen gibt es unter: http://internet-marketing-tag-handwerk.de/programmerstellung-2017/ Das…

Moderieren lernen

Die drei wichtigsten Punkte Katharina Gerlach, Moderatorin, Medientrainerin, Kommunikationscoach Moderation – das ist doch keine Arbeit, da redet man doch nur! Von wegen … Eine gute Moderation sieht tatsächlich leicht aus und hört sich locker an. Wenn man es kann. Auch Profis haben Moderation trainiert und lassen sich immer wieder Feedback geben. Wenn Kein Budget für eine professionelle Moderation da ist, muss eben „einer von uns“ das machen. Viele Mitarbeiter ducken sich schnell weg, denn sie fürchten, sich vor den Kollegen, der Cheftage oder vor Publikum peinlich werden könnte. Meist richtet sich die Aufforderung an die PR-Abteilung eines Unternehmens oder…

Das Personalgespräch – wann, wie oft und worum darf es gehen?

Fragen von Rechtsanwalt Jochen Resch an Fachanwalt für Arbeitsrecht Alexander Bredereck. Rechtsanwalt Resch Wann darf ich als Arbeitgeber mit meinem Arbeitnehmer ein Personalgespräch führen? Fachanwalt Bredereck Wann du willst. Im Grunde genommen ist jedes Gespräch auf dem Büroflur, welches sich um den Inhalt des Arbeitsverhältnisses dreht, ein Personalgespräch. Rechtsanwalt Resch Was kann der Inhalt des Personalgesprächs sein? Fachanwalt Bredereck Alles was irgendwie mit dem Arbeitsverhältnis zu tun hat. Es muss aber einen Bezug zur Tätigkeit haben. Du als Rechtsanwalt dürftest deine Mitarbeiter nicht zu ihrer Lieblingsfußballmannschaft oder ihrem Musikgeschmack befragen und daraus dann irgendwelche Schlüsse für den weiteren Fortgang von…

Abmahnung: Wie muss eine wirksame Abmahnung aussehen?

Ein Artikel von Fachanwalt für Arbeitsrecht Alexander Bredereck, Berlin und Essen. Arbeitsrecht Das muss drinstehen Als erster muss das Fehlverhalten, das dem Arbeitnehmer vorgeworfen ist, konkret in der Abmahnung benannt werden. Darüber hinaus müssen dann Konsequenzen im Hinblick auf das Arbeitsverhältnis angedroht werden für den Fall, dass sich das Fehlverhalten wiederholt. Zu den Anforderungen nun im Einzelnen. Fehlverhalten muss konkret bezeichnet werden Die Vorwürfe dürfen nach der Rechtsprechung des Bundesarbeitsgerichts nicht nur allgemein oder schlagwortartig umschrieben werden. Sie müssen ganz konkret und individualisiert aufgeführt werden. Nur ein Vorwurf pro Abmahnung Ratsam ist es zudem, immer nur einen bestimmten Vorwurf in…

Personalakte: Welche Informationen darf der Arbeitgeber über den Arbeitnehmer sammeln?

Maximilian Renger, wissenschaftlicher Mitarbeiter, im Interview mit Alexander Bredereck, Fachanwalt für Arbeitsrecht Berlin und Essen. Arbeitsrecht Maximilian Renger: Uns hat vor kurzem mal wieder eine Nachfrage eines YouTube-Zuschauers erreicht, der wissen wollte, welche Informationen der Arbeitgeber eigentlich über ihn als Arbeitnehmer sammeln darf. Wie sieht es denn nun aus? Fachanwalt Bredereck: Der Arbeitgeber ist dazu berechtigt eine sog. Personalakte über den Arbeitnehmer zu führen. Das kann er in Papierform oder auch elektronisch tun. In dieser Personalakte darf er dann alle solchen Daten und Unterlagen aufbewahren, die für das Arbeitsverhältnis von Bedeutung sind. Maximilian Renger: Welche Daten sind denn für das…

CSS Website präsentiert sich in neuem Look & Feel

Internet-Auftritt punktet mit optimierter Navigation und prozessorientierten Screenshots CSS Website präsentiert sich in neuem Look & Feel Die CSS AG, einziger Anbieter einer 100%ig integrierten Unternehmenssoftware für den Mittelstand, hat einen neuen Internet-Auftritt. Die Website erscheint ab sofort in einem frischen, zeitgemäßen Look und mit optimierter Navigation. Künzell, 28. Juli 2016 – Die CSS AG hat einen neuen Internet-Auftritt. Das ansprechende Look & Feel bietet Besuchern der Website ( www.css.de ) künftig bestmöglichen Anwendungskomfort. „Wir haben uns ganz bewusst an den Bedürfnissen und Anforderungen orientiert, die unsere Kunden und Interessenten im kaufmännischen Bereich bei ihren Entscheidungsfindungen für alle Belange einer…