Gratis Architekturvisualisierungen

Hochwertige Immobilienvisualisierungen für die Vermarktung von Immobilien sind meistens recht teuer - nicht so bei beyond REALITY, die sie sogar komplett kostenfrei anbieten.

Immobilienbewertung | Was ist meine Immobilie wert?

Immobilienbewertung | Was ist meine Immobilie wert?

Immobilienbewertung von ImmoWertReal.de

Rhein-Neckar-Kreis, 20.04.2020

Egal, ob man bereits seit längerem eine Immobilie besitzt oder gerade dabei ist, eine zu erwerben. Immer wieder stellt sich die Frage: Was ist die vorhandene Immobilie wert, ist der angegebene Kaufpreis angemessen oder welcher Preis kann im Falle eines Verkaufes für die eigene Immobilie erzielt werden?

Hilfe schafft hier eine Immobilienbewertung eines qualifizierten Sachverständigen, so Immobiliengutachter Stephen Eifler REV, ImmoWertReal | Sachverständigenbüro für Immobilienwertermittlung.

Die Immobilienbewertung ist eine durch Rechtsnormen geregelte Wertermittlung. Unter Anwendung seiner Fach- und Sachkunde sowie nach normierten Verfahren, ermittelt ein Immobiliengutachter den Verkehrswert – auch Marktwert genannt – der Immobilie.
Nach § 194 BauBG wird der Verkehrswert durch den Preis bestimmt, der zum Zeitpunkt der Ermittlung nach den rechtlichen Gegebenheiten und tatsächlichen Eigenschaften, der Lage und Beschaffenheit oder des sonstigen Gegenstands der Wertermittlung ohne Rücksicht auf ungewöhnliche oder persönliche Verhältnisse zu erzielen wäre.

Wichtiges Kriterium ist die Lage der Immobilie. Die Preise für Immobilien unterscheiden sich lokal enorm. Zusätzlich zum Ort spielen auch Faktoren wie der Ausblick, die Lichtverhältnisse und die vorherrschende Geräuschkulisse eine Rolle. Sprich, ein Haus an einer vielbefahrenen Bundesstraße hat einen anderen Wert, als das Haus im Grünen mit Ruhe und unverbautem Blick. Ebenso kommt es auf die Objektart, die Baubsubstanz, das Alter der Immobilie, die Raumaufteilung und die Ausstattung sowie weiteren Faktoren an.

Es gibt unterschiedliche Anlässe, aus denen eine Immobilienbewertung beauftragt wird. Sei es im Zuge eines geplanten Hauskaufes oder Verkauf der Immobilie, im Rahmen einer Scheidung, nach einem Erbfall oder weil die vorhandene Immobilie beliehen werden soll.

Im Zuge einer Scheidung stellt sich meist die Frage, was mit der gemeinsamen Immobilie geschieht. Wenn die Immobilie verkauft werden soll und nicht von einer Partei weiterbewohnt wird, hilft eine Immobilienbewertung den Kaufpreis realistisch anzusetzen und abzuschätzen, was jedem Partner nach der Scheidung zusteht.

Wird eine oder mehrere Immobilien vererbt, wollen die Erben wissen, was ihr Erbe wert ist. Die Immobilienbewertung bringt hier nicht nur Aufschluss über die Höhe des Erbes, sondern entscheidet auch je nach Verwandtschaftsgrad der Erben über die Höhe der anzusetzenden Erbschaftssteuer. Der oder die Erben sind im Erbfall am Zug, den niedrigeren gemeinen Wert nach §198 Bewertungsgesetz nachzuweisen, sofern sie nicht mit dem vom Finanzamt festgesetzten Wert und der daraus resultierenden Erbschaftssteuer einverstanden sind.

Geht es um die Vermietung einer Immobilie, bringt ein Mietwertgutachten Aufschluss über die anzusetzende Miete. Dies kommt beispielsweise bei einer Mieterhöhung zum Zug, wenn Mieter und Vermieter nicht einig werden. Der Vermieter kann so den ortsüblichen Vergleichswert feststellen lassen und die Miete entsprechend angleichen.

Möchte der Eigentümer eine Immobilie beleihen, beauftragt die angefragte Bank einen Immobiliengutachter mit der Immobilienbewertung, wird ein Beleihungswertgutachten gemäß § 16 PfandBG erstattet. Auf Grundlage der Bewertung kann die Bank die mögliche Höhe eines Beleihungswertes festsetzen.

ImmoWertReal | Sachverständigenbüro für Immobilienwertermittlung steht Ihnen mit unabhängigen und qualifizierten Sachverständigen für Immobilienbewertung zur Seite.

Stephen Eifler REV aus Epfenbach, leitet seit Jahren ein Sachverständigenbüro für Immobilienbewertung im Rhein-Neckar-Kreis (Baden-Württemberg). Er hat schon unzählige Immobilien für verschiedene Auftraggeber, u.a. für Banken und Bausparkassen bewertet. Herr Eifler ist Diplom-Sachverständiger (DIA) für die Bewertung von bebauten und unbebauten Grundstücken, für Mieten und Pachten sowie Beleihungswertermittlung. Herr Eifler ist zertifizierter Immobiliengutachter für Marktwertermittlung gemäß ImmoWertV von allen Immobilienarten – DIN EN ISO/IEC 17024.

Des Weiteren wurde Herr Eifler von der TEGoVA (The European Group of Valuers‘ Associations), einer Organisation nationaler Verbände aus Europa mit Sitz in Brüssel, zertifiziert. Der Titel des Recognised European Valuer – REV ist ein Zeichen für Exzellenz in der Bewertung von Immobilien.

ImmoWertReal | Sachverständigenbüro für Immobilienwertermittlung ist Ihr professioneller und kompetenter Ansprechpartner im Bereich der Immobilienbewertung.

ImmoWertReal | Immobiliengutachter und Immobilienbewertung

ImmoWertReal ist Ihr unabhängiges, professionelles und kompetentes Sachverständigenbüro im Bereich der Immobilienbewertung. Stephen Eifler ist Diplom – Sachverständiger (DIA) für die Bewertung von bebauten und unbebauten Grundstücken, für Mieten und Pachten sowie Beleihungswertermittlung. Zertifizierter Immobiliengutachter DIAZert für die Marktwertermittlung gemäß ImmoWertV von allen Immobilienarten – DIN EN ISO/ IEC 17024 sowie TEGoVA Recognised European Valuer – REV. ImmoWertReal erstattet Verkehrswertgutachten, Immobiliengutachten, Mietwertgutachten und begleitet Sie beim Immobilienkauf.

Kontakt
ImmoWertReal | Sachverständigenbüro für Immobilienwertermittlung
Stephen Eifler REV
Westliche Ringstraße 30
74925 Epfenbach
07263 – 4007640
07263 – 4090430
mail@immowertreal.de
https://immowertreal.de

Modern und innovativ: Neue Homepage spiegelt das Unternehmen wider

Marquardt Immobilien stellt sich digital gut auf Ein klarer Look und benutzerfreundlich auf allen Endgeräten – die neue Homepage des Herrenberger Projektentwicklers Marquardt stellt nach Außen dar, was das Unternehmen auszeichnet. Sie präsentiert auf moderne Weise die hochwertigen Projekte, die Marquardt realisiert. „Wir entwickeln und bauen Projekte auf einem hohen architektonischen und ökologischen Niveau“, erklärt Geschäftsführer Joachim Marquardt. „Jetzt war es an der Zeit, dies auch über unsere Webseite zum Ausdruck zu bringen.“ Die Homepage besticht durch ein modernes Design und Übersichtlichkeit. Um Informationen zu den einzelnen Projekten zu erhalten, kann zum einen die Suchfunktion genutzt werden, was einen schnellen…

Wie gelingt der Grundstücksverkauf in Wiesbaden?

Sascha Rückert zeigt, worauf es beim Thema Grundstück verkaufen ankommt

Wohnungsverlust durch Corona

ARAG Experten informieren über das neue Rettungspaket für Mieter und Pächter Durch die Corona-Krise stehen viele Menschen plötzlich mit weniger oder gar ohne Einnahmen da. Die meisten laufenden Kosten bleiben derweil die gleichen. Das stellt viele vor die naheliegende Frage: Wovon soll ich die Miete zahlen? Immerhin geben laut Statista deutsche Haushalte gut 20 Prozent des verfügbaren Gesamteinkommens für Miete aus. Daraus ergibt sich die nächste Frage: Was machen Immobilienbesitzer, die mit genau diesen Mieteinnahmen den Kredit für die Immobilie bedienen? Und welche Fristen gelten für ausgesetzte Mieten? Die ARAG Experten geben Antworten zu dem neuen Gesetz, das der Bundestag…

Kundenmanagement und Immobilienverwaltung – das perfekte Paar für Makler und Projektentwickler

Immobilienverwaltung mit UniPRO/Real Estate (Bildquelle: @pixabay, cesar j cesar) UniPRO/Real Estate ist Software für Entwicklung, Verkauf und Verwaltung von Immobilien. Unidienst GmbH hat die Lösung speziell auf die Bedürfnisse von Maklern und Objektentwicklern ausgerichtet und baut bewusst auf den Stärken eines CRM-Systems auf: Durchdringendes Kundenmanagement und die aktive Gestaltung von Geschäftsprozessen – in diesem Fall spezifisch für die Immobilienbranche. Unidienst bietet die Lösung UniPRO/Real Estate seit 2015 an und entwickelt diese seither nach Trends, Anforderungen und Vorschriften weiter. Es ist deutlich, dass es sich lohnt, als Immobilienmakler und Projektentwickler über eine Tabellenkalkulation hinauszublicken und ein branchenspezifisches CRM-System ins Auge zu…

Freitag, der 13. – Sorglosigkeit tötet

Seit der Einführung der Rauchwarnmelderpflicht wurden im Untersuchungszeitraum der Studie "Wirksamkeit der Rauchwarnmelderpflicht" statistisch abgesichert 501 Menschenleben gerettet.

Streitigkeiten ums Eigenheim vermeiden

Im Scheidungsfall leistet Immobilienexperte Sascha Rückert wertvolle Hilfe

Wentzel Dr. baut mit Winfried Lux das institutionelle Immobilien-Investmentgeschäft aus

Winfried Lux leitet den Bereich institutionelles Investment des Immobilienunternehmens Wentzel Dr. Winfried Lux (45) leitet seit Anfang Januar den Bereich institutionelles Investment des Immobilienunternehmens Wentzel Dr. aus Hamburg (https://www.wentzel-dr.de). In dieser Funktion ist der erfahrene Immobilienexperte, neben dem Prokuristen Peter Börke, der private Investmentkunden betreut, verantwortlich für die weitere Expansion von Wentzel Dr. im Bereich des Immobilieninvestments. Lux soll speziell die Kommunikation mit institutionellen Kunden wie Family Offices, Vermögensverwaltungen, Asset Managern und sonstigen Finanz- und Immobiliendienstleistern intensivieren. Schwerpunkte sind Immobilien-Investments im gewerblichen und wohnwirtschaftlichen Bereich ab 10 Millionen Euro, Offmarket- und Spezialimmobilien. Der Immobilienfachwirt und Branchenexperte Lux kommt von der…

Eigene Immobilie im Renten-Alter finanzieren: Neue Möglichkeiten

ImmoConcept stellt „Rente plus“ vor – Finanzielle Absicherung bei bleibendem Wohnrecht Die eigene Wohnung im Renten-Alter finanzieren: Dafür gibt es verschiedene Modelle. Frankfurt, 14. Januar 2020 – In Deutschland wächst die Zahl von Rentnern, die sich den dauerhaften Unterhalt ihrer eigenen Immobilie nicht mehr leisten können. Daher werden Modelle zu einer Immobilienfinanzierung im Alter immer wichtiger. Das Immobilien- und Beratungsunternehmen ImmoConcept GmbH in Frankfurt am Main hat mit „Rente plus“ ein neues Angebot erarbeitet, dass sich an Senioren richtet, die in ihrer Wohnung oder ihrem Haus wohnen bleiben, die finanziellen Risiken aber extern vergeben möchten. Berechnungen von ImmoConcept zufolge verfügt…

Muster für die 3D Visualisierung

Für die Vermarktung von Immobilien werden häufig 3D Visualisierungen eingesetzt, um schon vor Fertigstellung die Immobilie in Ihrer späteren Erscheinung zeigen zu können. Häufig treten erste Änderungswünsche bereits bei der Erstellung der 3D Immobilien auf, da dem Bauherren das eine oder andere Detail am Gebäude nicht gefällt. Dies betrifft meistens die Farbgestaltung oder die Materialienauswahl. Jedoch ist es nicht leicht einen alternativen Vorschlag zu unterbreiten. Es sind meist mehrere Varianten nötig, bis der Bauherr zufrieden ist. Die Firma epromod bietet nun eine 3D-Muster-Bibliothek (Texturen auf 3D Objekten) für 3D Immobilien und andere 3D Darstellungen an. Hier können Bauherren, Planer und…

Was ist meine Immobilie wert?

ARAG Experten geben Tipps, wie man den Wert einer Immobilie richtig einschätzt. Wer mit einem zu hohen Preis auf den Markt geht, findet womöglich keine Interessenten für seine Immobilie. Wer zu tief stapelt, verschenkt Geld. Wie viel eine Immobilie wert ist, hängt von vielen Faktoren ab. Und während es bei Wohnungen durch Vergleichsportale oder die direkte Befragung von Nachbarn vielleicht noch möglich ist, einen angemessenen Preis zu finden, sind die Unterschiede bei Häusern meist zu groß, um Vergleichswerte heranziehen zu können. Hinzu kommen Emotionalität oder Zeitdruck, die Eigentümer dazu bewegen, einen falschen Preis anzusetzen. Wie der optimale Preis für eine…

%d Bloggern gefällt das: