Schlagwort: ifsm

ifsm-BarCamp „Change & Movement“

Führungskräfte und Berater entwerfen gemeinsam neue Personal- und Organisationsentwicklungskonzepte für das digitale Zeitalter.

ifsm-BarCamp "Change & Movement"

Changeberatung: ifsm, Urbar (bei Koblenz)

„Change & Movement“ – so lautet der Titel eines BarCamp, das das Institut für Sales & Managementberatung (ifsm) am. 24. November 2017 im Klostergut Besselich, Urbar (bei Koblenz), veranstaltet. Getreu dem ifsm-Slogan „Menschen bewegen. Zukunft gestalten“ werden dort Frauen und Männer, die in Unternehmen die (Mit-)Verantwortung für deren Entwicklung tragen, darüber diskutieren, wie man im digitalen Zeitalter die Kultur und Struktur von Unternehmen und die Kompetenz ihrer Mitarbeiter entwickeln kann. Gemeinsam entwerfen sie zudem neue Lösungsansätze und lernen solche kennen. Teilnehmen können an dem BarCamp unter anderem Geschäftsführer, Führungskräfte sowie Personal- und Organisationsentwickler; außerdem Coaches und Berater.

Bei dem „ersten systemischen Change-Camp“ diskutieren die Teilnehmer unter anderem anhand von Best-Practice-Beispielen über solche Themenkomplexe wie „Changemanagement in der digitalen Welt“, „Change und Leadership“, „Coaching in Changeprozessen“ und „Diversity – quo vadis?“. Dabei gestalten die Teilnehmer das Programm weitgehend selbst. Jeder, der möchte, kann vorab eigene Changethemen, -fragestellungen und -erfolgsrezepte in das Programm einbringen und so den Ablauf und Inhalt des BarCamp mitgestalten

Die verschiedenen Themen werden dort außer im Plenum in teils parallel stattfindenden Sessions bearbeitet, für die mehrere Workshop-Räume zur Verfügung stehen. Ziel ist es, laut Aussagen der ifsm-Geschäftsführer Klaus Kissel und Uwe Reusche in dem BarCamp eine Atmosphäre zu schaffen, „in der ein gegenseitiges Lernen in einer inspirierenden Umgebung möglich ist“. Dabei soll die „Dynamik und Erfahrung der Gruppe für das Gewinnen neuer Erkenntnisse genutzt werden“. Die Veranstaltung findet wieder in Zusammenarbeit mit der Fachgruppe Systemisches Coaching, Supervision und Organisationsentwicklung des Verbands DGSF (Deutsche Gesellschaft für Systemische Paar- und Familientherapie) statt.

Die Teilnahme an dem BarCamp kostet inklusive Verpflegung 120 Euro (plus MwSt.). Frühbucher zahlen bis zum 31. März nur 85 Euro. Personen, die sich für eine Teilnahme an dem BarCamp interessieren, finden nähere Infos hierüber auf der ifsm-Webseite (www.ifsm-online.com) in der Rubrik Akademie. Dort können sie sich auch online anmelden.

Das Institut für Sales- und Managementberatung (ifsm), Urbar (bei Koblenz), unterstützt Unternehmen dabei, eine Vision zu entwickeln, wie sie nachhaltige (Management- und Vertriebs-)Erfolge erzielen können. Es hilft ihnen zudem, ihre Strukturen und Abläufe so zu gestalten, dass die gewünschten Erfolge realisiert werden. Außerdem vermittelt es den Führungskräften und Mitarbeitern der Unternehmen das Know-how und Können, das diese für ihre Arbeit brauchen; des Weiteren unterstützt und begleitet ifsm diese, sofern gewünscht, bei ihrer Alltagsarbeit. Zudem bildet ifsm zertifizierte Sales Coachs aus. Die Geschäftsführer des Instituts für Sales- und Managementberatung sind Uwe Reusche und Klaus Kissel.

Firmenkontakt
Institut für Sales- und Managementberatung (ifsm GmbH & Co. KG)
Klaus Kissel
Klostergut Besselich 1
56182 Urbar
+49 (261) 9 62 36 41
+49 (261) 9 62 31 14
info@ifsm-online.com
http://www.ifsm-online.com

Pressekontakt
Die PRofilBerater GmbH
Bernhard Kuntz
Eichbergstr. 1
64285 Darmstadt
06151/89659-0
info@die-profilberater.de
http://www.die-profilberater.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/ifsm-barcamp-change-movement/

Seminar „Frauen und Führung“ von ifsm

In dem zweitägigen Führungsseminar für Frauen erweitern die Teilnehmerinnen ihr Verhaltensrepertoire und entwerfen für sich einen Entwicklungsplan.

Seminar "Frauen und Führung" von ifsm

Führungskräftetraining von ifsm, Urbar (bei Koblenz)

„Frauen und Führung“ – so lautet der Titel eines Seminars, das das Institut für Sales & Managementberatung (ifsm) vom 27. bis 28. September 2016 im Klostergut Besselich, Urbar (bei Koblenz) durchführt. In dem zweitägigen Führungsseminar für Frauen setzen sich die Teilnehmerinnen unter anderem „mit den weiblichen und männlichen Kompetenzen“ und deren Bedeutung für den Erfolg als Führungskraft sowie den unterschiedlichen Karrierestrategien von Männern und Frauen auseinander. Außerdem erfahren sie, welche Unterschiede zwischen der weiblichen und männlichen (Körper-)Sprache sowie dem Umgang von Männern und Frauen mit Konfliktsituationen bestehen.

Ziel des Seminars ist es laut Aussagen der Seminarleiterin Birgit Huber-Metz unter anderem, dass die Teilnehmerinnen ihr Verhaltensrepertoire erweitern und im Führungsalltag selbstbewusster, souveräner und wirkungsvoller agieren; des Weiteren, dass sie wissen, wie sie durch ein strategisches Networking ihre beruflichen Ziele leichter und schneller erreichen. Außerdem entwerfen die Teilnehmerinnen nach einer Standortbestimmung für sich einen Zukunfts- und Entwicklungsplan, bei dem auch das Wahren der Work-Life-Balance, also des rechten Zusammenspiels von Leben, Familie/Beziehung und Arbeit, eine wichtige Rolle spielt.

Behandelt werden in diesem Kontext unter anderem folgende Fragen: Wie bringe ich mich wirkungsvoll in meine Aufgabe und meine Rolle im Team ein? Wie präsentiere ich mich wirkungsvoll? Wie gehe ich mit Krisen, Konflikten und Stresssituationen um und entwickle daraus eigene Strategien? Wie stelle ich mir eine effiziente Zusammenarbeit mit männlichen/weiblichen Kollegen und Vorgesetzten vor, und welche Schritte kann ich tun, um sie zu erreichen? Wie bewältige ich die Doppelbelastung Beruf und Familie/Beziehung und nutze den Alltag als Motivations- und Energiequelle?

Die Teilnahme an dem Führungsseminar „Frauen und Führung“ am 27./28. September in Urbar (bei Koblenz) kostet 1250 Euro (zzgl. MwSt.). Nähere Infos finden interessierte Frauen auf der ifsm-Webseite (www.ifsm-online.de ).

Das Institut für Sales- und Managementberatung (ifsm), Urbar (bei Koblenz), unterstützt Unternehmen dabei, eine Vision zu entwickeln, wie sie nachhaltige (Management- und Vertriebs-)Erfolge erzielen können. Es hilft ihnen zudem, ihre Strukturen und Abläufe so zu gestalten, dass die gewünschten Erfolge realisiert werden. Außerdem vermittelt es den Führungskräften und Mitarbeitern der Unternehmen das Know-how und Können, das diese für ihre Arbeit brauchen; des Weiteren unterstützt und begleitet ifsm diese, sofern gewünscht, bei ihrer Alltagsarbeit. Zudem bildet ifsm zertifizierte Sales Coachs aus. Die Geschäftsführer des Instituts für Sales- und Managementberatung sind Uwe Reusche und Klaus Kissel.

Firmenkontakt
Institut für Sales- und Managementberatung (ifsm GmbH & Co. KG)
Klaus Kissel
Klostergut Besselich 1
56182 Urbar
+49 (261) 9 62 36 41
+49 (261) 9 62 31 14
info@ifsm-online.com
http://www.ifsm-online.com

Pressekontakt
Die PRofilBerater GmbH
Bernhard Kuntz
Eichbergstr. 1
64285 Darmstadt
06151/89659-0
info@die-profilberater.de
http://www.die-profilberater.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/seminar-frauen-und-fuehrung-von-ifsm/