Schlagwort: iFinder

IntraFind bietet ab sofort hochskalierbare Enterprise Search-Lösung auf Basis von Elasticsearch an

IntraFind, führender Anbieter von effizienten Enterprise Search-Lösungen, gibt seine neu geschlossene Partnerschaft mit Elasticsearch bekannt. Live Webcast zur Einführung.

München, 8.11.2013 – IntraFind, führender Anbieter von effizienten Enterprise Search-Lösungen, gibt seine neu geschlossene Partnerschaft mit Elasticsearch bekannt. Elasticsearch, die neue innovative Open Source-Lösung zur Volltextsuche, bietet hohe Skalierbarkeit, die Echtzeitanalyse von unstrukturierten Daten sowie einen einfachen Installationsmechanismus. Die IntraFind-Lösungen auf Basis von elasticsearch eignen sich aufgrund der modernen Architektur und Clusterfähigkeit besonders für den Umgang mit großen Datenmengen (Big Data) sowie den Einsatz in einer Cloud.

„Ich freue mich sehr über die Partnerschaft mit Elasticsearch, die unser Enterprise Search-Portfolio perfekt ergänzt.“, erläutert IntraFind Vorstand Franz Kögl. „Wir erweitern auf diese Weise unser etabliertes Enterprise Search-Produkt iFinder mit den hochskalierbaren Fähigkeiten von elasticsearch und schaffen so ein zusätzliches Angebot, um bspw. den Umgang mit Big Data zu ermöglichen. Zusätzlich werten wir elasticsearch-Installationen mit unseren cloudfähigen PlugIns und Services für Text- und Content-Analytics, wie beispielsweise dem Tagging Service, zusätzlich qualitativ auf.“

IntraFind und Elasticsearch veranstalten am 12. November 2013 von 10 bis 11 Uhr einen gemeinsamen Live Webcast. Nach einer grundlegenden Einführung in die Technologie zeigen beide Unternehmen anhand praktischer Anwendungsbeispiele auf, wie elasticsearch grundsätzlich funktioniert, welche Anwendungsszenarien es gibt und wie es in Unternehmen eingesetzt werden kann. Der zweite Teil des Webcasts beschäftigt sich mit den Fragestellungen, welche Strategien zur Ausfallsicherheit empfehlenswert sind und welche Relevanz eine service-orientierte Architektur (SOA) für den Produktivbetrieb der Gesamtlösung hat.

Jörg Viechtbauer stellt zusätzlich das IntraFind Service- und Supportportfolio zu elasticsearch vor, das Kunden ganzheitlich von der Implementierung bis zum Produktivbetrieb der Lösung unterstützt. Anschließend besteht für die Teilnehmer die Möglichkeit, im Live Chat Fragen an die beiden elasticsearch-Experten zu stellen.

Die Registrierung zum Webcast ist unter http://tinyurl.com/k6zav5a möglich, die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenfrei. Mehr Informationen zu Elasticsearch: http://intrafind.de/de/loesungen/elasticsearch

Über Elasticsearch
Elasticsearch ist ein Echtzeit-Datensuch- und Analyseunternehmen, welches elasticsearch, eine beliebte und schnell wachsende Open Source-Lösung, entwickelt und wartet. Benutzt von Tausenden von Unternehmen in nahezu jedem Marktsegment, revolutioniert elasticsearch die Suche nach großen Datenmengen und deren Analyse, indem jeder dazu bemächtigt wird, diese Daten in nützliche Informationen umzuwandeln, um bessere Geschäftsresultate zu erzielen. Elasticsearch bietet weltweit unternehmensgerechten technischen Produktions- und Entwicklungssupport, Consulting und Training für Unternehmen, Systemintegratoren und Softwarehersteller an: http://www.elasticsearch.com.

Über:

IntraFind Software AG
Frau Anke Mittelstädt
Landsberger Straße 368
80687 München
Deutschland

fon ..: +49 89 30 90 446-0
web ..: http://www.intrafind.de
email : anke.mittelstaedt@intrafind.de

IntraFind entwickelt Produkte und Lösungen für das effiziente Suchen, Finden, Analysieren von Informationen unter Berücksichtigung aller Datenquellen eines Unternehmens. Volltextsuche und die komplette Bandbreite an Textanalyseverfahren bilden die Grundlage für optimale Rechercheergebnisse. Das IntraFind-Lösungsspektrum reicht von der Suche in einer Applikation, Enterprise Search und Metadatenmanagement bis hin zu spezialisierten, suchbasierten Anwendungen und Textanalyselösungen.
IntraFind betreut seine Kunden umfassend – beginnend mit einer Bedarfsanalyse bietet IntraFind Beratung, Konzeption und Umsetzung an sowie Unterstützung im laufenden Betrieb. Die IntraFind Software AG wurde im Jahr 2000 gegründet und hat ihren Firmensitz in München. Namhafte Kunden von IntraFind sind: AUDI AG, Robert Bosch GmbH, ZEIT ONLINE GmbH.

Pressekontakt:

bloodsugarmagic
Herr Bernd Hoeck
Gerberstr. 63
78050 Villingen-Schwenningen

fon ..: 0049 7721 9461 220
web ..: http://www.bloodsugarmagic.com
email : bernd.hoeck@bloodsugarmagic.com

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/intrafind-bietet-ab-sofort-hochskalierbare-enterprise-search-loesung-auf-basis-von-elasticsearch-an/

Juristisches Wissensnetzwerk Jurion setzt auf IntraFind

Im Wissensnetzwerk Jurion von Wolters Kluwer liefert der IntraFind iFinder umfassende Möglichkeiten zur Recherche. Juristen nutzen die Plattform intensiv im Tagesgeschäft.

BildMünchen, 05.07.2013 – IntraFind, Anbieter von Lösungen für das effiziente Suchen, Finden und Analysieren von Informationen aus verschiedensten Datenquellen, liefert mit der iFinder Suchtechnologie die technologische Basis für das digitale Wissensnetzwerk JURION der Wolters Kluwer Deutschland GmbH, einem führenden Anbieter juristischer Fachinformationen. Die Such- und Textanalyse-Produkte von IntraFind sind wesentlicher Bestandteil dieser Gesamtlösung, die die Wissensarbeit von Juristen grundlegend ändert und deren Arbeitsprozesse erleichtert.

Das Tagesgeschäft in Anwaltskanzleien ist geprägt von der Recherche nach juristischen Informationen aus unterschiedlichsten Quellen. Recherchen, die früher sehr zeitintensiv waren. Zielführende und umfassende Suchergebnisse sind dabei von ganz besonderer Bedeutung. „Der Charme der Lösung liegt in der kompletten Abbildung des anwaltlichen Arbeitsprozesses. Angefangen vom eingescannten Schreiben des Gegenanwalts, der Erkennung und farblichen Markierung der darin enthaltenen Rechtnormen und Zitierungen, der Möglichkeit, auf Basis dieser Markierungen per Mausklick in allen angebundenen Datenbeständen zu suchen, der übersichtlichen Darstellung der relevanten Treffer sowie der intuitiven Nutzung und Weiterverarbeitung der gefundenen Inhalte bei der Erstellung eines Schriftsatzes“, fasst Manuel Brunner, Leiter Professional Services bei IntraFind, zusammen.

Um die anspruchsvollen Anforderungen der Anwälte bei der Recherche nach Urteilen, Fachpublikationen und Gesetzestexten zu erfüllen, setzt Wolters Kluwer auf die Lösungen von IntraFind, die wesentliche Bausteine des Gesamtsystems darstellen. Über eine einzige übersichtliche Benutzeroberfläche kann eine Vielzahl lokaler und zentraler Datenquellen durchsucht werden, beispielsweise die Verlagsinhalte von Wolters Kluwer, eigene lokale Daten des Anwalts, Dokumente und E-Mails in seiner Kanzlei, Inhalte aus der JURION Usercommunity und der JURION Cloud sowie thematisch relevante, frei verfügbare Informationen aus dem Internet (z.B. Wikipedia, frag-einen-anwalt.de).

Die Vielzahl der genannten Datenquellen zeigt, welche umfassenden Recherchemöglichkeiten dem Anwender mit JURION per Mausklick zur Verfügung stehen. Leistungsfähige Filter- und Suchfunktionalitäten erleichtern die Navigation durch die vorhandenen Wissensinhalte und führen schnell zum gewünschten Rechercheergebnis. Dabei ist jede Information im gesamten JURION Wissensraum mit einheitlichen Taxonomie-Metadaten versehen, die eine komfortable Themensuche ermöglichen. Performante Suche und Indizierung, qualitativ hochwertige Linguistik und Semantik sowie automatische Textklassifikation, die jede Information einem Themengebiet in der umfassenden Rechtsgebiete-Taxonomie zuordnet, bilden den „Motor“ des verteilten Gesamtsystems.

„Mit Hilfe der intelligenten und leistungsfähigen Such- und Klassifikationstechnologien von IntraFind als wesentlicher Bestandteil unserer Wissensplattform JURION konnten wir unsere Vision verwirklichen, einen neuen Weg juristischen Arbeitens zu schaffen“, sagt Ralph Vonderstein, CIO von Wolters Kluwer, begeistert.

Die Vorteile der iFinder-Lösung von IntraFind liegen vor allem in der innovativen Architektur der Software, die eine nahtlose Integration in bestehende Informationssysteme und Infrastrukturen erlaubt. Der iFinder lässt sich auch unkompliziert an unterschiedlichste Datenquellen anbinden. Damit ist die Lösung für den aktuellen Trend, externe und interne Datenquellen für eine übergreifende Suche und Analyse zu verbinden, gut gerüstet. Der iFinder eignet sich für viele Einsatzbereiche, in denen suchzentrierte Anwendungen gefragt sind. Die Wissensplattform JURION ist ein gelungenes Beispiel hierfür.

„Die neue Arbeitsoberfläche in JURION vereinfacht in hohem Maße die Arbeitsweise von Anwälten bei der Recherche und Bearbeitung von Schriftsätzen. Das Projekt ist ein Paradebeispiel für sogenannte Search-Based Applications, also Anwendungen, in denen Suche eine zentrale Schlüsselrolle innehat „, legt Manuel Brunner dar.

Mehr Informationen zu iFinder finden Sie unter: http://www.intrafind.de/de/produkte/ifinder
Lesen Sie den vollständigen Projektbericht unter: http://intrafind.de/de/unternehmen/referenzen

Über:

IntraFind Software AG
Frau Anke Mittelstädt
Landsberger Straße 368
80687 München
Deutschland

fon ..: +49 89 30 90 446-0
web ..: http://www.intrafind.de
email : anke.mittelstaedt@intrafind.de

IntraFind entwickelt Produkte und Lösungen für das effiziente Suchen, Finden, Analysieren von Informationen unter Berücksichtigung aller Datenquellen eines Unternehmens. Volltextsuche und die komplette Bandbreite an Textanalyseverfahren bilden die Grundlage für optimale Rechercheergebnisse. Das IntraFind-Lösungsspektrum reicht von der Suche in einer Applikation, Enterprise Search und Metadatenmanagement bis hin zu spezialisierten, suchbasierten Anwendungen und Textanalyselösungen.
IntraFind betreut seine Kunden umfassend – beginnend mit einer Bedarfsanalyse bietet IntraFind Beratung, Konzeption und Umsetzung an sowie Unterstützung im laufenden Betrieb. Die IntraFind Software AG wurde im Jahr 2000 gegründet und hat ihren Firmensitz in München. Namhafte Kunden von IntraFind sind: AUDI AG, Robert Bosch GmbH, ZEIT ONLINE GmbH.

Pressekontakt:

bloodsugarmagic
Herr Bernd Hoeck
Gerberstr. 63
78050 Villingen-Schwenningen

fon ..: 0049 7721 9461 220
web ..: http://www.bloodsugarmagic.com
email : bernd.hoeck@bloodsugarmagic.com

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/juristisches-wissensnetzwerk-jurion-setzt-auf-intrafind/

Hannoversche Volksbank entscheidet sich für IntraFind

Enterprise Search-Lösung von IntraFind gewährleistet performante Suche im Intranet der Hannoverschen Volksbank. Hohe Trefferqualität durch linguistische Verfahren begeisterte den Kunden.

BildMünchen, 5.6.2013 – IntraFind, führender Anbieter von Lösungen für das effiziente Suchen, Finden und Analysieren von Informationen aus verschiedensten Datenquellen, gewinnt die Hannoversche Volksbank als Kunden. Die genossenschaftlich organisierte Hannoversche Volksbank (HanVB) betreut mit rund 1.000 Mitarbeitern an 100 Standorten mehr als 200.000 Privat- und Firmenkunden in der Wirtschafsregion Hannover-Celle und gehört damit zu den größten Volksbanken Deutschlands.

Im Rahmen der Einführung des Content-Management-Systems Fiona für den unternehmensweiten Intranetauftritt benötigte die Hannoversche Volksbank eine performante Suchlösung für das Intranet, die direkt über die CMS-Oberfläche aufgerufen werden kann. Nach einer intensiven Testphase in Form eines Proof of Concept entschied sich die Hannoversche Volksbank für die qualitativ überzeugende Suchsoftware von IntraFind.

Für eine erfolgreiche Recherche in Fiona-Intranetseiten, ARIS-Prozessen und Lotus Notes-Dokumenten der HanVB kommt nun die Enterprise Search-Lösung iFinder in Kombination mit qualitativen Erweiterungsmodulen im Produktivbetrieb zum Einsatz. Besonders die deutliche Verbesserung der Trefferqualität durch die beiden Linguistik-Komponenten LISA und SynonymNet begeisterte den Kunden.

Die Entscheidung der Hannoverschen Volksbank für eine umfassende Testphase vor Einführung der Suche erwies sich als sehr positiv – in enger Abstimmung mit den IntraFind Experten konnte sich der Kunde mit dem System vertraut machen und seine Anforderungen an das Gesamtkonzept näher spezifizieren. Das Resultat sind qualitativ hochwertige, relevante Suchergebnisse sowie erweiterte Suchfunktionalitäten, welche die Intranet-Recherche der HanVB-Mitarbeiter intelligent unterstützen.

Mehr Informationen zu iFinder finden Sie unter: http://www.intrafind.de/de/produkte/ifinder

Alternativ können Sie sich auch eine Webcastaufzeichnung zu iFinder ansehen: http://www.intrafind.de/de/unternehmen/download-center

Über:

IntraFind Software AG
Frau Anke Mittelstädt
Landsberger Straße 368
80687 München
Deutschland

fon ..: +49 89 30 90 446-0
web ..: http://www.intrafind.de
email : anke.mittelstaedt@intrafind.de

IntraFind entwickelt Produkte und Lösungen für das effiziente Suchen, Finden, Analysieren von Informationen unter Berücksichtigung aller Datenquellen eines Unternehmens. Volltextsuche und die komplette Bandbreite an Textanalyseverfahren bilden die Grundlage für optimale Rechercheergebnisse. Das IntraFind-Lösungsspektrum reicht von der Suche in einer Applikation, Enterprise Search und Metadatenmanagement bis hin zu spezialisierten, suchbasierten Anwendungen und Textanalyselösungen.
IntraFind betreut seine Kunden umfassend – beginnend mit einer Bedarfsanalyse bietet IntraFind Beratung, Konzeption und Umsetzung an sowie Unterstützung im laufenden Betrieb. Die IntraFind Software AG wurde im Jahr 2000 gegründet und hat ihren Firmensitz in München. Namhafte Kunden von IntraFind sind: AUDI AG, Robert Bosch GmbH, ZEIT ONLINE GmbH.

Pressekontakt:

bloodsugarmagic
Herr Bernd Hoeck
Gerberstr. 63
78050 Villingen-Schwenningen

fon ..: 0049 7721 9461 220
web ..: http://www.bloodsugarmagic.com
email : bernd.hoeck@bloodsugarmagic.com

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/hannoversche-volksbank-entscheidet-sich-fur-intrafind/