Schlagwort: Idee

Viva la Mexico!

„Mexico“ von Knirps

Viva la Mexico!

Die mexikanische Kultur ist eine der vielseitigsten der Welt, denn sie reflektiert die bewegte Vergangenheit des Landes. Die Verbindung von indigenen Elementen mit Einflüssen der spanischen Kolonialzeit und des Nachbarstaats USA sind ganz deutlich zu spüren und machen die Faszination des Landes aus. Der neue Schirm „Mexico“ aus der Frühjahr/Sommer Kollektion 2017 von Schirmhersteller Knirps spiegelt diese besondere Lebensweise wider und nimmt uns mit auf eine faszinierende Reise durch diese fremde Kultur. Schwarz-weiße Blumen und Blattelemente erinnern an die Malereien der Totenmasken am „Día de Muertos“ und üben unheimliche Anziehungskraft auf uns aus. Kombiniert mit den gedeckten Farbgebungen und dem rautenförmigen Ikat-Muster entsteht ein ethnisch anmutender Schirm, der uns von dieser fernen Kultur und ihren uns fremden Sitten träumen lässt. Mit „Mexico“ werden Sie zur Frida Kahlo der heutigen Zeit!

Knirps gehört zu den weltweit führenden Marken im Accessoire-Segment Schirm. Seit 1928 der erste zusammenlegbare Taschenschirm erfunden wurde, steht die deutsche Traditionsmarke Knirps für ein einzigartiges Qualitätsversprechen und für stetige Innovationen bei Schirmen. Knirps ist weithin anerkannt als die führende Premium-Schirmmarke in der Welt. Für weitere Informationen besuchen Sie bitte unsere Web-Site www.knirps.com

Firmenkontakt
Knirps Licence Corporation GmbH & Co. KG
Franziska Eschetshuber
Bahnhofstrasse 19
84347 Pfarrkirchen
+49 (0) 8571 9122 0
info@knirps.de
http://www.knirps.com

Pressekontakt
Anja Sziele PR
Anja Sziele
Infanteriestraße 11a, b2
80797 München
08912023776
anja@anjasziele.de
http://www.anjasziele.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/viva-la-mexico/

Eisige Kunstwerke

Eisige Kunstwerke

Weihnachtsspecial bei Knirps

Jedes Jahr zur Weihnachtszeit beschäftigt uns eine Frage: Womit können wir unseren Liebsten am besten eine Freude bereiten? Die Wahl fällt trotz oder gerade wegen der großen Auswahl immer schwer, denn das Geschenk soll edel, schön und trotzdem nützlich sein. Man wünscht sich schließlich beim Überreichen echte Freude auf den Gesichtern der Beschenkten. Die neuen Schirme „Sparkling Star“ des Schirmspezialisten Knirps erfüllen all diese Kriterien spielend leicht. Auf schwarzem Untergrund bilden stilisierte Eiskristalle ein edles und winterliches Dessin. Mit einem Farbverlauf von Anthrazit zu Weiß entsteht ein mehrdimensionales Muster, das fast wie in Bewegung scheint. Rote Punkte, die in regelmäßigen Abständen um die Schirme laufen, geben eine Portion Farbe dazu und greifen das Markenzeichen, den „roten Punkt“ dezent auf. Das Dessin „Sparkling Star“ ist für Liebhaber schlichter aber auch edler Designs das perfekte Accessoire, denn es erinnert an stilisierte Eiskristalle und ist selbst schon fast ein Kunstwerk. Die Modellvielfalt reicht vom praktischen Taschenschirm „T.200“ für die Handtasche über den klassischen Langschirm „T.703“. Aber egal wie man sich entscheidet, beide Schirmmodelle bieten gerade bei winterlichen Regenschauer und Schneegestöber den für Knirps typischen und zuverlässigen Schutz. So vereinen die hochwertigen Schirme „Sparkling Star“ alle Eigenschaften um das perfekte Geschenk für die ganze Familie zu werden. Oder man beschenkt sich diese Weihnachten einfach mal selbst!

Verantwortlich für redaktionellen Inhalt: Knirps

Knirps gehört zu den weltweit führenden Marken im Accessoire-Segment Schirm. Seit 1928 der erste zusammenlegbare Taschenschirm erfunden wurde, steht die deutsche Traditionsmarke Knirps für ein einzigartiges Qualitätsversprechen und für stetige Innovationen bei Schirmen. Knirps ist weithin anerkannt als die führende Premium-Schirmmarke in der Welt. Für weitere Informationen besuchen Sie bitte unsere Web-Site www.knirps.com

Firmenkontakt
Knirps Licence Corporation GmbH & Co. KG
Franziska Eschetshuber
Bahnhofstrasse 19
84347 Pfarrkirchen
+49 (0) 8571 9122 0
info@knirps.de
http://www.knirps.com

Pressekontakt
Anja Sziele PR
Anja Sziele
Infanteriestraße 11a, b2
80797 München
08912023776
anja@anjasziele.de
http://www.anjasziele.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/eisige-kunstwerke/

Liebesgrüße zum Mutter- und Vatertag verschenken

Positive Energie schenken mit wunderschönen Schmuckstücken aus der aktuellen Kollektion von MAGNETIX Wellness

Liebesgrüße zum Mutter- und Vatertag verschenken

Geschenkidee: Ein Herz für Mamas von Magnetix Wellness

Frankfurt am Main, April 2016 – Mit der Geburt des ersten Kindes wachsen Paare über sich hinaus und sind nicht mehr nur Mann und Frau, sondern werden zu Eltern. Die Liebe, die sie für ihr Kind empfinden ist von magischer Anziehungskraft – wie die Kraft des Magnetschmucks von MAGNETIX Wellness.

Wer am Mutter- und Vatertag seinen Eltern „Danke“ sagen möchte für die vielen guten Ratschläge, verarzteten Wunden, gewaschenen Kleiderberge und vieles mehr, ist mit dem Verschenken eines Schmuckstücks gut beraten. Die Magnetschmuckstücke von MAGNETIX Wellness verzaubern nicht nur optisch, sondern tragen auch ein Wohlfühlgeheimnis in ihrem Inneren, einen besonders haltbaren und starken Neodym-Magneten.

Tolle Highlights zum Mutter- und Vatertag aus der aktuellen Kollektion: Mit nur einem Klick zum aktuellen MAGNETIX Wellness Sommerkatalog ( https://d2f23v6m30suud.cloudfront.net/downloads/catalogue/PP45_16_DEFR.pdf ) oder zum MAGNETIX Wellness Hauptkatalog ( https://d2f23v6m30suud.cloudfront.net/downloads/catalogue/Webkatalog_2016_DEFR_low.pdf ).

Die Produkte können entweder online oder via einer Schmuckberaterin bestellt werden.

Die MAGNETIX Wellness GmbH (www.MAGNETIX-wellness.com) mit Sitz in Frankfurt am Main ist ein führendes, internationales Direktvertriebs-Unternehmen für Designer-Magnetschmuck, Accessoires und Wellness-Produkte. Die Geschäftsidee für exklusiven Designerschmuck mit integrierten Magneten entwickelte Firmengründerin und Geschäftsführerin, Dr. h.c. Petra Döring bereits 1999. Das erfolgreiche Direktvertriebsunternehmen bietet Jedem die Möglichkeit, ein Zusatzeinkommen zu verdienen.

Firmenkontakt
Magnetix Wellness GmbH
Dr. h.c. Petra Döring
Hanauer Landstraße 175
60314 Frankfurt am Main
069 255 189 0
info@magnetix-wellness.com
http://www.magnetix-wellness.com

Pressekontakt
Magnetix Wellness GmbH
Maaike Lindner
Hanauer Landstraße 175
60314 Frankfurt am Main
069 255 189 351
pr@magnetix-wellness.com
http://www.magnetix-wellness.com

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/liebesgruesse-zum-mutter-und-vatertag-verschenken/

Neues Ratgeber-Angebot „Idee für mich“ jetzt online

Die Mediengruppe KLAMBT erweitert ihr digitales Angebot und startet mit „Idee für mich“ eine inspirierende Service-Plattform.

Hamburg, 05.04.2016 – Nach dem erfolgreichen Start von myPG, Deutschlands erstem redaktionellem Programm-Guide für Online-Videos, sowie dem Relaunch der OK!- und der GRAZIA-Website geht KLAMBT konsequent den nächsten Schritt in Richtung digitale Innovationen und präsentiert seine neue Ratgeber-Website „Idee für mich“. Damit überträgt der Verlag seine Kompetenz im Frauenzeitschriften-Segment in die digitale und mobile Welt.

Die in Kooperation mit der Hamburger Content-Marketing-Agentur TESTROOM entwickelte Seite http://www.idee-fuer-mich.de/ bietet allen Userinnen Tipps, Informationen und inspirierende Ideen in den Rubriken Schönheit, Gesundheit, Leben, Reise, Wohnen, Rezepte und Glück.

Unter der Adresse http://www.idee-fuer-mich.de/ bündelt die Dachmarke „Idee für mich“ die redaktionelle Qualität aus mehr als 6o Zeitschriften der Mediengruppe KLAMBT in einer klaren und übersichtlichen Struktur für die Nutzer. Für den Werbekunden entsteht damit der Rahmen zur Integration eigener medialer Inhalte.

Experten-Tipps für Frauen 40+

Kennzeichnend sind vor allem 3 Merkmale:
1.Klare Zielgruppe: „Frauen 40+“
2.Ideen von Experten: Nutzung der Ratgeberkraft der Redaktionen
3.Social Media: von Beginn an aktive Interaktion mit den Nutzerinnen

Einen Fokus legt das neue Online-Portal auf den Themenkomplex Glück: Hier finden Leserinnen Tipps, um ihren Alltag weniger stressig zu gestalten, Yoga-Anleitungen und Traumdeutungen. Kurzum: Artikel, die die Seele streicheln. Zudem lässt die „Inspiration des Tages“ die Userin beschwingt in den Tag starten – mit Worten der Weisheit oder auch einfach mal mit einem lustigen Spruch.

Chefredakteur des neuen Online-Portals der Mediengruppe Klambt ist Steffen Gippner. Der erfahrene Medienmann war seit einem Jahr im OK!-Netzwerk des Verlages tätig, hatte zuvor bei Bauer den neuen Verlagsbereich der monatlichen Yellows aufgebaut und war Projektmanager der Geschäftsführung von Burda Offenburg.

„,Idee für mich“ besteht nicht nur aus dem Content der starken Marken der Mediengruppe KLAMBT, sondern wird angereichert durch wertvolle Inhalte exklusiver Partner für unsere Nutzerinnen. Somit bietet ,Idee für mich“ auch Werbepartnern vielfältige Möglichkeiten zur zielgruppengenauen Ansprache“, sagt Kai Rose, geschäftsführender Gesellschafter der Mediengruppe KLAMBT.

|

Kontakt
Mediengruppe KLAMBT
Jan Magatzki
Gänsemarkt 24
20354 Hamburg
040/411 88 25-211
jan.magatzki@klambt.de
http://www.klambt.de/

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/neues-ratgeber-angebot-idee-fuer-mich-jetzt-online/

Wie aus Ideen Bücher werden

Unternehmen Erfolg AG präsentiert die 1. Internationale Autorenmesse am 4. Juni 2016

Autobiografisches, Sachthemen, ein Krimi: Viele Menschen haben eine Idee für ein eigenes Buch. Doch schon vor der ersten Seite, ja, sogar schon vor dem ersten zu Papier gebrachten Wort, stellen sich jede Menge Fragen. Die
1. Internationale Autorenmesse, die am
4. Juni 2016 von 10.00 bis 17.00 Uhr in der Goethe-Universität in Frankfurt am Main stattfindet, liefert Antworten auf diese Fragen. Veranstalter ist die Unternehmen Erfolg AG.

„Die Messe ist perfekt für alle, die davon träumen, Autor zu werden. Aber wir sprechen auch etablierte Autoren an“, so Hermann Scherer. Der Vorstand von Unternehmen
Erfolg AG hat bereits mehrere Bestseller geschrieben und weiß, worauf es dabei ankommt. Das Event in Frankfurt bietet die Chance, sich umfassend zu informieren sowie inspirieren zu lassen. Hier können Schreibende mit Lektoren, Grafikern, Illustratoren, Verlagsvertretern, Marketingfachleuten und Medienanwälten in Kontakt treten.

Neben vielen anregenden Gesprächen wartet ein umfangreiches Programm mit Vorträgen und Workshops auf die Teilnehmerinnen und Teilnehmer. Thematisch reicht die Bandbreite vom professionellen Expose bis zur Buchpräsentation. Nähere Informationen sind nachzulesen auf der Website www.autorentag.com , über die auch Tickets bestellt werden können. Vorteil für schnell Entschlossene: Noch bis zum 29. Februar 2016 läuft die Aktion „2 für 1“, während der es beim Erwerb einer Eintrittskarte eine weitere gratis gibt.

Unternehmen Erfolg AG – Von den Besten profitieren!

Die Unternehmen Erfolg AG durchleuchtet permanent die Branche der Redner und Experten. Stets auf der Suche nach neuen spannende Themen, Menschen und Formaten. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer an den Veranstaltungen von Unternehmen Erfolg können damit darauf vertrauen, hoch aktuelles Wissen aus den unterschiedlichsten Bereichen in ansprechender, unterhaltender Form präsentiert zu bekommen.

Firmenkontakt
Unternehmen Erfolg AG – VortragsImpulse
Hermann Scherer
Ismaninger Straße 47
85356 Freising
+49 (0)8161 9919-0
k.pogge@unternehmen-erfolg.de
http://www.unternehmen-erfolg.de

Pressekontakt
Fröhlich PR GmbH
Siynet Spangenberg
Alexanderstraße 14
95444 Bayreuth
0921 75935-53
s.spangenberg@froehlich-pr.de
http://www.froehlich-pr.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/wie-aus-ideen-buecher-werden/

Es ist Zeit für Dein Internetprojekt!

ClosedCommunity.de bietet Internetbusiness für Jedermann

Es ist Zeit für Dein Internetprojekt!

Closed Community – Es ist Zeit für Dein Internetprojekt

Wie schafft man es als normaler Internet-Nutzer ohne besondere Internetkenntnisse trotzdem am boomenden Internetmarkt partizipieren zu können? Diese Frage stellen sich immer wieder interessierte Angestellte, Arbeiter, Handwerker, Rentner oder auch die den Haushalt führende Mutter vor dem Hintergrund, ob nicht zumindest ein attraktiver Nebenverdienst über eine Internet-Tätigkeit möglich wäre. Oder vielleicht um sich eine zweite Existenz aufbauen zu können, wenn die Arbeitslosigkeit droht oder wenn man bereits arbeitslos ist.

ClosedCommunity bietet seinen Mitgliedern Lösungen zur Verwirklichung einer eigenen Internet-Geschäftsidee an, indem Nutzern über ein prozessorientiertes Menü schrittweise relevantes Hintergrundwissen, innovative Ideen und Ansätze, hilfreichen Tools und unterstützende Applikationen wie eine Community, ein Forum sowie eine Dienstleistungs- und Webseiten-Börse angeboten wird. ClosedCommunity verfolgt dabei den Ansatz das bei den Mitgliedern vorhandene Fach- und Branchenwissen sowie deren besondere Fertigkeiten zusammenzuführen und zu organisieren, um innovative Nischen im boomenden Internetmarkt besetzen zu können. Da die Umsetzung oftmals vor dem Hintergrund eines Nebengewerbes geschieht und von eher knappen Ressourcen hinsichtlich Zeit und Geld gekennzeichnet ist, werden kooperative Partnerschaften empfohlen und systemseitig unterstützt.

Über bereits umgesetzte Demo-Projekte erhalten v.a. Premium-Mitglieder vertiefte Einblicke in die Kosten und Herausforderungen bei der Realisierung des eigenen Internet-Geschäftsmodells. Darüber hinaus ermöglicht ClosedCommunity interessierten Mitgliedern die Beteiligung an bereits angedachten Projektvorhaben sowie den „Schulterblick“ über laufende bzw. bereits umgesetzte Projekte und das Projekt Closedcommunity selbst. In die Zukunft gerichtet sollen zudem alle Mitglieder auch Bestandteil der Vermarktungsstrategie des eigenen Geschäftsmodells werden, indem die Mitglieder zu einem ersten Test eingeladen werden können und dann als Multiplikatoren über ihr Social Media Netzwerk die neue Webpräsenz kommunizieren …

Wachtberg, den 01.07.2015

Bei der Unternehmung Troop WeBusiness ist der Name Programm: Das Unternehmen hat sich zum Ziel gesetzt allen Internetusern, also quasi „Jedermann“, die Möglichkeit eines eigenen Internetbusiness zu ermöglichen. Dazu bündelt sie die Fähigkeiten und Fertigkeiten der Community, bündelt notwendiges, praxisnahes „hands-on“ Wissen und zeigt kostengünstige Wege der Umsetzung auf, ohne dass Gründungserfahrungen notwendig sind.

Kontakt
Troop WeBusiness UG & Co. KG
Thorsten Grenzmeier
Am Feldpütz 24
53343 Wachtberg
0172 2073879
kontakt@troop-webusiness.de
http://www.closedcommunity.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/es-ist-zeit-fuer-dein-internetprojekt/

Verwöhn-Menü: Valentinstag 2015 im Restaurant Maximilian in Frankfurt

Ausgehen, essen, genießen: Am Valentinstag bietet das Restaurant Maximilian in Frankfurt Verwöhnmenü, Kerzen-Dinner und Blumenservice für Verliebte: 6-Gang Verwöhnmenü für 35 Euro.

BildFrankfurt, 30. Januar 2015 [CTR300115PU].
Der 14. Februar fällt dieses Jahr auf einen Samstag. Damit ermöglicht der Valentinstag 2015 einen perfekten Start in ein romantisches Wochenende. Und das Frankfurter Restaurant Maximilian bietet den passenden Rahmen zum Beispiel mit einem genussvollen Candelight-Dinner für Zwei. Mitten in Ginnheim in unmittelbarer Nähe der Bundesbank und des berühmten Fernsehturms „Ginnheimer Spargel“ gelegen, hat das Restaurant Maximilian zum Valentinstag besondere Menüs für Verliebte vorbereitet.

Valentinstag: Genuss pur mit ausgefallenen 6-Gang Verwöhn-Menüs
Am Valentinstag zaubert das Restaurant Maximilian ganz besonders ausgefallene Menü-Überraschungen: Als Ouvertüre für einen wundervollen Abend gibt es zur Einstimmung einen Aperitif. Nach zwei Zwischengängen folgt ein Rucola-Risotto mit Cherry-Tomaten und frischem Parmesan. Die Gaumenfreuden komplettiert ein Lachsfilet in feiner Limetten-Dill-Sauce auf Bandnudeln oder wahlweise ein Rinderfilet mit Feigen-Rotwein-Sauce und Kartoffelgratin. Den Abschluss bildet als „süße Sünde“: ein locker-leichtes Pistazien-Orangen-Parfait auf Karamell-Spiegel.
Die besonderen 6-Gänge Menüs zum Valentinstag sind jedenfalls ein Genuss für alle Sinne und sorgen für eine willkommene Abwechslung nach einer hektischen Arbeitswoche.
Eines der verführerischen Menüs ist speziell für Vegetarier kreiert. Neben den Spezialangeboten zum Valentinstag kann aber auch wie immer ganz normal aus der Karte bestellt werden.

Restaurant Maximilian: Geschmackvolles Rendezvous, prickelnde Getränke
Im Restaurant Maximilian können sich Verliebte zum Valentinstag in Frankfurt bei einem romantischen Abendessen verwöhnen lassen. Natürlich sind aber alle Gäste willkommen, die es sich einfach einmal gut gehen lassen wollen. Für den Valentinstag bietet das Restaurant Maximilian zudem einen besonderen Service: Zur Tischreservierung kann auch ein Blumenarrangement geordert werden. Damit gelingt vor Ort bei der Partnerin oder dem Partner ganz sicher eine zusätzliche Überraschung. Gleichzeitig wird der Abend mit so einer umfassenden Vorbereitung noch entspannter.
Für den 14.02.2015 empfiehlt sich eine Tisch-Reservierung. Ganz einfach telefonisch: 069 9515 3313.

Valentinstag in Frankfurt – ein besonders Fest
Auch wenn heute gemeinsam Ausgehen und Essen im Vordergrund stehen: Der Valentinstag ist bereits seit dem 4. Jahrhundert ein populärer Festtag aller Verliebten. Er geht zurück auf den Bischof Valentin von Terni. Der Überlieferung zufolge war Valentin ein besonderer Schutzpatron für Verliebte und Paare [CTR300115PU].

Über das Restaurant Maximilian:
Das Restaurant Maximilian in Frankfurt-Ginnheim überzeugt durch ein ansprechendes Brasserie-Konzept: regionaler Bezug, frische unprätentiöse Küche, wechselnde kreative Tagesgerichte und ausgesuchte Weine verwöhnen Leib und Seele. Die gemütliche Atmosphäre lädt zum Verweilen ein, der Service ist unkompliziert und herzlich. Damit wird das Maximilian zum Anlaufpunkt für unbeschwerten Genuss.

Öffnungszeiten: Montag bis Samstag 16:00 bis 24:00 Uhr
Sonntag Ruhetag

Restaurant Maximilian
Ginnheimer Stadtweg 120
60431 Frankfurt
Telefon: (069) 9515 3313
Fax: (069) 9515 3313
http://www.maximilian-restaurant.de

Über:

Restaurant Maximilian
Herr Herbert Kröpl
Ginnheimer Stadtweg 120
60431 Frankfurt
Deutschland

fon ..: (069) 9515 3313
fax ..: (069) 9515 3313
web ..: http://www.maximilian-restaurant.de
email : info@maximilian-restaurant.de

Über das Restaurant Maximilian:
Das Restaurant Maximilian in Frankfurt-Ginnheim überzeugt durch ein ansprechendes Brasserie-Konzept: regionaler Bezug, frische unprätentiöse Küche, wechselnde kreative Tagesgerichte und ausgesuchte Weine verwöhnen Leib und Seele. Die gemütliche Atmosphäre lädt zum Verweilen ein, der Service ist unkompliziert und herzlich. Damit wird das Maximilian zum Anlaufpunkt für unbeschwerten Genuss.

Sie können diese Pressemitteilung – auch in geänderter oder gekürzter Form – mit Quelllink auf unsere Homepage auf Ihrer Webseite kostenlos verwenden.

Pressekontakt:

PR Union
Herr Lukas Schulz
Eschenheimer Anlage 21
60318 Frankfurt

fon ..: +49 69 1732 06240
web ..: http://www.pr-union.de
email : press@pr-union.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/verwoehn-menue-valentinstag-2015-im-restaurant-maximilian-in-frankfurt/

Romantisch Valentinstag Feiern im Restaurant Maximilian in Frankfurt

Restaurant in Frankfurt bietet zum Valentinstag Verwöhnmenü, Kerzen-Dinner und Blumenservice für Verliebte

Romantisch Valentinstag Feiern im Restaurant Maximilian in Frankfurt

(NL/9553534968) Ausgeh-Tipp: Romantisch Essen am Valentinstag im Restaurant Maximilian in Frankfurt. 6-Gang Verwöhnmenü für 35 Euro. Ausgehen, essen, wohlfühlen: Am Valentinstag in Frankfurt.

Frankfurt, 30. Januar 2015 [NM300115MX].
Der 14. Februar fällt dieses Jahr auf einen Samstag. Damit ermöglicht der Valentinstag 2015 einen perfekten Start in ein romantisches Wochenende. Und das Frankfurter Restaurant Maximilian bietet den passenden Rahmen zum Beispiel mit einem genussvollen Candelight-Dinner für Zwei. Mitten in Ginnheim in unmittelbarer Nähe der Bundesbank und des berühmten Fernsehturms Ginnheimer Spargel gelegen, hat das Restaurant Maximilian zum Valentinstag besondere Menüs für Verliebte vorbereitet.

Valentinstag: Genuss pur mit ausgefallenen 6-Gang Verwöhn-Menüs
Am Valentinstag zaubert das Restaurant Maximilian ganz besonders ausgefallene Menü-Überraschungen: Als Ouvertüre für einen wundervollen Abend gibt es zur Einstimmung einen Aperitif. Nach zwei Zwischengängen folgt ein Rucola-Risotto mit Cherry-Tomaten und frischem Parmesan. Die Gaumenfreuden komplettiert ein Lachsfilet in feiner Limetten-Dill-Sauce auf Bandnudeln oder wahlweise ein Rinderfilet mit Feigen-Rotwein-Sauce und Kartoffelgratin. Den Abschluss bildet als süße Sünde: ein locker-leichtes Pistazien-Orangen-Parfait auf Karamell-Spiegel.
Die besonderen 6-Gänge Menüs zum Valentinstag sind jedenfalls ein Genuss für alle Sinne und sorgen für eine willkommene Abwechslung nach einer hektischen Arbeitswoche.
Eines der verführerischen Menüs ist speziell für Vegetarier kreiert. Neben den Spezialangeboten zum Valentinstag kann aber auch wie immer ganz normal aus der Karte bestellt werden.

Restaurant Maximilian: Geschmackvolles Rendezvous, prickelnde Getränke
Im Restaurant Maximilian können sich Verliebte zum Valentinstag in Frankfurt bei einem romantischen Abendessen verwöhnen lassen. Natürlich sind aber alle Gäste willkommen, die es sich einfach einmal gut gehen lassen wollen. Für den Valentinstag bietet das Restaurant Maximilian zudem einen besonderen Service: Zur Tischreservierung kann auch ein Blumenarrangement geordert werden. Damit gelingt vor Ort bei der Partnerin oder dem Partner ganz sicher eine zusätzliche Überraschung. Gleichzeitig wird der Abend mit so einer umfassenden Vorbereitung noch entspannter.
Für den 14.02.2015 empfiehlt sich eine Tisch-Reservierung. Ganz einfach telefonisch: 069 9515 3313.

Valentinstag in Frankfurt ein besonders Fest
Auch wenn heute gemeinsam Ausgehen und Essen im Vordergrund stehen: Der Valentinstag ist bereits seit dem 4. Jahrhundert ein populärer Festtag aller Verliebten. Er geht zurück auf den Bischof Valentin von Terni. Der Überlieferung zufolge war Valentin ein besonderer Schutzpatron für Verliebte und Paare [NM300115MX].

Information:

Das Restaurant Maximilian in Frankfurt-Ginnheim überzeugt durch ein ansprechendes Brasserie-Konzept: regionaler Bezug, frische unprätentiöse Küche, wechselnde kreative Tagesgerichte und ausgesuchte Weine verwöhnen Leib und Seele. Die gemütliche Atmosphäre lädt zum Verweilen ein, der Service ist unkompliziert und herzlich. Damit wird das Maximilian zum Anlaufpunkt für unbeschwerten Genuss.

Öffnungszeiten: Montag bis Samstag 16:00 bis 24:00 Uhr
Sonntag Ruhetag

Restaurant Maximilian
Ginnheimer Stadtweg 120
60431 Frankfurt
Telefon: (069) 9515 3313
Fax: (069) 9515 3313

Kontakt
Restaurant Maximilian Frankfurt
Herbert Kröpl
Ginnheimer Stadtweg 120
60431 Frankfurt
(069) 9515 3313
info@maximilian-restaurant.de
http://www.maximilian-restaurant.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/romantisch-valentinstag-feiern-im-restaurant-maximilian-in-frankfurt/

Patentecht und Arbeitnehmererfindungsrecht

Die Avocons Unternehmensberatung hat mit Hilfe der virtuellen Fortbildung „Kooperation zwischen Hochschule und Wirtschaft“
zwei Berater am 14.11.2014 für den Patentführerschein qualifizieren können.

BildGerade für Gründerinnen und Gründer ist eine Orientierung im Patentbereich wichtig. Die aktuelle Gründerwoche Deutschland, die heute am 17.11.2014 beginnt, hält viele Veranstaltungen bereit. Auch Avocons ist Partner der Gründerwoche und informiert zu den Grundstrukturen des Patentes. Die Berater können die Voraussetzungen einer Erfindung im Sinne des Patentrechts definieren und mögliche Problempunkte der einzelnen Merkmale erkennen. Zudem können die sich aus dem Patent ergebenen Schutzrechte näher konkretisiert und die Rechte bei Vorliegen einer Patentverletzung bezeichnet werden.
Junior Consultant Marco Behrendt sowie Avocons Inhaber André Voltz sind bspw. in der Lage vertragliche Gestaltungsmöglichkeiten in der Zusammenarbeit mit der Westf. Wilhelms-Univ. Münster durchzuführen und ein Patenterteilungsverfahren zu leiten. „Vorrausetzung zur Erlangung eines Patentes ist die absolute Neuheit der Erfindung. Hierbei definiert sich diese am sogenannten Stand der Technik (§3 Abs. 1 PatG). Als Stand der Technik wird die vorher veröffentlichten Kenntnisse einerseits und den noch nicht kommunizierten, aber bereits angemeldeten Patenten andererseits bezeichnet.
„Eine Veröffentlichung kann dabei nach § 3 Abs. 1 S. 2 PatG erfolgen durch schriftliche oder mündliche Beschreibung, durch Benutzung oder in sonstiger Weise. Wir als Avocons empfehlen Ihnen daher bevor Sie Ihre Erfindung in irgendeiner Form veröffentlichen und die Sie um Ihren Patent-Anspruch bringen könnte sich durch qualifizierte Beratung über ihre Rechte und Pflichten zu informieren. Damit Ihnen das Privileg das absoluten Anspruches Ihrer Erfindung nicht entgeht“, so Herr Marco Behrendt.
Laut dem DPMA, dem Deutschen Patent- und Markenamt (http://www.dpma.de/), schützt das Patent neue technische Erfindungen; dies können Erzeugnisse oder auch verschiedenste Verfahren sein. Es verleiht seinem Inhaber das räumlich begrenzte und zeitlich befristete Privileg, die patentierte Erfindung allein zu nutzen und anderen die nicht autorisierte gewerbliche Nutzung zu verbieten. Der Patentinhaber kann gegen Verletzungen seines Patents vorgehen. Das Patent erleichtert es ihm, wirtschaftlichen Nutzen aus seiner Erfindung zu ziehen und hierdurch seine Entwicklungstätigkeit zu finanzieren (z. B. durch den Abschluss von Patentlizenzverträgen).
Im Gegenzug wird die mit dem Patent honorierte Weiterentwicklung des Standes der Technik auch der Öffentlichkeit zugänglich gemacht. Die Patentanmeldung wird wie eine spätere Patenterteilung auch veröffentlicht. Ein Patent kann damit anderen Erfindern
als Maßstab und Basis für Weiterentwicklungen auf dem betreffenden Gebiet der Technik dienen.
Patente erleichtern unternehmerische Entscheidungen und die Erfi ndungen können 20 Jahre geschützt werden. In Anlehnung an das Territorialitätsprinzip gelten die Patente, wie alle anderen gewerblichen Schutzrechte auch nur in dem Land, bzw. Gebiet in dem Sie erteilt worden sind.
Die Avocons Unternehmensberatung aus Berlin ist zum dritten mal Partner der Gründerwoche Deutschland und hat in den letzten Jahren über 250 Unternehmen und Vorhaben begleiten dürfen. Als Partner des Existenzgründertages in Berlin, gelisteter Berater bei KfW und BAFA sowie Initiator des Startup-Club Berlin, stellt die Avocons Unternehmensberatung mit ihrem Bereich „Gründerhilfe“ wichtiges Know-how für Gründer und Gründungswillige in Berlin und Brandenburg zur Verfügung.

Über:

Avocons Unternehmensberatung
Herr Marco Behrendt
Schnellerstr. 60
12439 Berlin
Deutschland

fon ..: 030/30361024
fax ..: 030/30361025
web ..: http://www.avocons.de
email : patent@avocons.de

Der permanente Wandel verändert stetig die Welt.

Was heute noch als innovativ und praktikabel erscheint, kann morgen schon wieder überholt
sein. Dieser Wandel stellt Unternehmen zunehmend unter Druck, die richtigen und vor allem
rechtzeitigen Entscheidungen für die Zukunft zu treffen. Avocons Unternehmensberatung hilft
Ihnen, die notwendigen Entscheidungsgrundlagen für die Unternehmensgründung,
-Sicherung, -Optimierung, -Förderung und ggf. -Sanierung zu finden.

Stellen Sie mit der Avocons Unternehmensberatung in Berlin jetzt die Weichen für eine
erfolgreiche Zukunft. Mehr Erfolg für Ihr Unternehmen. Besser durch Beratung!

Pressekontakt:

Avocons Unternehmensberatung
Herr Marco Behrendt
Schnellerstr. 60
12439 Berlin

fon ..: 030/30361024
web ..: http://www.avocons.de
email : patent@avocons.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/patentecht-und-arbeitnehmererfindungsrecht/

Individuelle Terminkalender jetzt in DIN A5 und DIN A6

Mein-Taschenkalender feiert Familienzuwachs. Jetzt können sich die Kunden über zwei neue Kalenderformate freuen.

BildZum haptischen Wohlgefühl für die Finger durch das neue Umschlagsmaterial aus Lederfaser hat der IT-Dienstleister Imaginaro sein Portal Mein-Taschenkalender.com um zwei Formate erweitert. Der Kunde kann nun zwischen dem quadratische Kalenderformat 15×14, DIN A6 und DIN A5 seine Wunschgröße wählen.

Jeder Einzelne hat andere Ansprüche an seinen Terminplaner, denn kein Tagesablauf gleicht dem anderen. Die Firma Imaginaro hat seinen Service Mein-Taschenkalender.com genau für den individuellen Bedarf entwickelt und abgestimmt.

Wie auch bei dem klassischen Quadratformat stellt sich der Kunde direkt online seinen eigenen Wochenkalender zusammen. Das Cover ist mit den eigenen Fotos, modernen Hintergrunddesigns und eigenen Texten das optische Highlight, denn mit der individuellen Gestlatung entsteht ein Unikat, das schlicht, elegant, peppig und auf jeden Fall ausgefallen sein kann.
Das Kalendarium kann farbig den eigenen Wünschen angepasst und mit Zeitangaben, Sternzeichen, Mondphasen und Namenstagen ergänzt werden.
Aus vielen unterschiedlichen Modulen für den täglichen und wöchentlichen Gebrauch, sowie Anhängen setzt der Kunde seinen Mein-Taschenkalender ganz nach seinen Vorstellungen zusammen. Besonders interessant sind die Spezialanhänge, durch die das eigene Fotoprodukt zum Schülerkalender oder auch Reiseplaner werden kann. Dieser wird schon ab ein Stück zu ihm nach Hause geliefert.

Ganz neu ist auch das ästhetisch schöne und hochwertige Covermaterial, mit dem Imaginaro seine Produktqualität optimiert hat. Der Umschlag des Kalenders kann wie gewohnt vom Kunden mit eigenen Fotos, Grafiken und Texten in der Online-Gestaltungssorftware kreiert werden. Das neue Gewand besteht jetzt aus edler, zeitloser tief dunkelgrauer Lederfaser, die direkt mit der Eigengestaltung des Kunden bedruckt wird. Komplettiert wird der Terminplaner durch eine schwarze Spiralbindung, einem schwarzen Schmutzblatt vor dem Inhalt und einer gleichfarbigen Einstecktasche im hinteren Teil.

Der neue Mein-Taschenkalender rundet nun durch sein neues, elegantes Äußeres und die neuen DIN-Formate die pfiffige Idee der personalisierten Inhalte ab und macht den Begleiter für den täglichen Bedarf zu einem noch persönlicherem Produkt. Für den Eigenbedarf, aber auch als ganz besonderes und einzigartiges Geschenk für Freunde und Familie zum Geburtstag, zu Weihnachten oder für Geschäftspartner.

Über:

imaginaro
Frau Stephanie Marzian
Ritter-Elbert-Str. 3
47546 Kalkar
Deutschland

fon ..: 02824-9615465
web ..: http://www.imaginaro.de
email : stephanie.marzian@imaginaro.de

Imaginaro wurde 2008 als Einzelunternehmung von Christian Marzian gegründet.

Seitdem entwickelt und betreibt Imaginaro erfolgreiche Online-Portale im Web2print-Bereich, wie mein-notizbuch.com, foto-kalender.com und mein-taschenkalender.com.
Alle Portale, bei denen Endverbraucher online ohne Softwaredownload Printprodukte ab 1 Stück personalisieren und bestellen können, zeichnen sich durch einfachste Bedienung aus. Durch den Einsatz modernster Drucktechnologie entstehen Printprodukte in hoher Druck- und Verarbeitungsqualität.

Sie können diese Pressemitteilung – auch in geänderter oder gekürzter Form – mit Quelllink auf unsere Homepage auf Ihrer Webseite kostenlos verwenden.

Pressekontakt:

imaginaro
Frau Stephanie Marzian
Ritter-Elbert-Str. 3
47546 Kalkar

fon ..: 02824-9615465
web ..: http://www.imaginaro.de
email : stephanie.marzian@imaginaro.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/individuelle-terminkalender-jetzt-in-din-a5-und-din-a6/

Open Innovation hautnah!

Open Innovation life erleben, auf der Messe mcbw momente in München alte Kongreßhalle; 21. – 24. Februar 2013; Messestand 22 S

BildAuf der ‚mcbw momente – Denkräume für Design‘ die zwischen dem 21. und 24. Februar 2013 , in der alte Kongreßhalle München auf der Theresienhöhe stattfindet, werden die beiden jungen Unternehmen Habitectur und BrainSourcer, ein anschauliches ,life‘ Beispiel für eine Open Innovation Challenge geben.

Habitectur, deren Anliegen es ist, innovationsfördernde Arbeitsumgebungen zu schaffen, sucht über die Open Innovation Plattform von BrainSourcer, die gerade als ,Schweizer Inovator des Monats‘ ausgezeichnet wurden, nach Ideen und Vorschlägen um diese Ziele optimal zu erreichen.

Da wohl jeder, der in die Arbeitswelt eingegliedert ist, mit Sicherheit seine ganz persönliche Meinung dazu hat, wie er am kreativsten wird und was ihn besonders inspiriert, sollte diese Herausforderung ein spannendes Ergebnis liefern.

Während der 4 Messetage (natürlich auch schon vorher) erhalten die Besucher die Möglichkeit Ihre Vorstellungen auf der Plattform darzustellen, mit der Aussicht, sich neben der Anerkennung auch eine ansehnliche monetäre Prämie zu verdienen.

Was ist nun der Hintergrund für diese Aktion? Zum einen wollen die beiden Unternehmen dazu anregen, mehr über Innovation nachzudenken, zum anderen soll ganz konkret nach Wegen gesucht werden um die Produktivität auf menschliche Weise zu erhöhen. Grade in Mitteleuropa, das von seinem Know-how lebt – und mittlerweile nur davon, ist es für die Gesellschaften überlebensnotwendig, immer am Ball zu bleiben, wenn es um neue Entwicklungen geht.

Aus diesem Grund sind die Konzepte dieser beiden Startups für Deutschland und Europa richtungsweisend und es bleibt zu hoffen, daß Open Innovation weiter in den Mittelpunkt rückt und als wertvolles Hilfsmittel akzeptiert und genutzt wird, so wie es die führenden internationalen Konzerne schon länger erfolgreich vorexerzieren.

Weitere Informationen finden Sie unter http://www.brain-sourcer.com und http://habitectur.de

oder natürlich auf der ‚mcbw momente‘ ab dem 21. Februar, Stand 22 S

[youtube http://www.youtube.com/watch?v=iaCieGanwok&w=400&h=225]

Über:

BrainSourcer
Herr Alexander von Rebenstock
Inselweg 6
79249 Merzhausen
Deutschland

fon ..: 07614014680
web ..: http://www.brain-sourcer.com
email : info@brain-sourcer.com

BrainSourcer ist eine Open Innovation – Crowdsourcing Plattform, die Organisationen die Möglichkeit bietet, Ideen und Lösungen über eine Community zu suchen.

Pressekontakt:

BrainSourcer
Herr Alexander von Rebenstock
Inselweg 6
79249 Merzhausen

fon ..: 07614014680
web ..: http://www.brain-sourcer.com
email : info@brain-sourcer.com

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/open-innovation-hautnah/

Innovator des Monats Februar 2012

Das Startup BrainSourcer, eine Open Innovation Plattform, die seit September 2012 online ist, erhält die Auszeichnung „Swiss Innovator of the Month February 2013?

Bild,Innovators Guide Switzerland‘, eine der bedeutendsten Bildungs- und Wissensplattformen im deutschsprachigen Raum, die sich vorwiegend mit Themen wie Kreativität, Innovations-Software, Open Innovation und Social Media auseinander setzt, hat BrainSourcer den Titel ‚Innovator des Monats‘ verliehen, da die Thematik, Vielseitigkeit der Plattform und das gesamte Konzept die Jury überzeugen konnte.

BrainSourcer ist eine interaktive Plattform, auf der Unternehmen in ein direktes Zwiegespräch mit ihren Kunden und anderen einfallsreichen Köpfen treten können. So werden auf zügige und einfache Weise Ideen und Lösungen gefunden, die besagten Unternehmen grade in diesen schnellebigen Zeiten den nötigen Vorsprung geben können, um auf Dauer zu bestehen.

In der ersten Hälfte des vergangenen Jahrzehntes prägte Prof. Henry Chesbrough die Begriffswelt rund um Open Innovation und die ersten Webbasierten Plattformen entstanden just in dieser Zeit. Es waren jedoch reine Unternehmensplattformen, wie zum Beispiel ,Connect and Develop‘ von Procter & Gamble oder LEGO’s ,Cuusoo‘.

Mittlerweile nutzt eine Vielzahl der internationalen Marktführer und -Konzerne ihre eigenen Plattformen, um sich Wettbewerbsvorteile durch Einsparung von Ressourcen zu verschaffen.
Und so ganz allmählich breitet sich nun auch das Verständnis für Open Innovation in den europäischen kleineren und mittelständischen Unternehmen aus. Hier setzt nun BrainSourcer an, indem es ein Hilfsmittel zur Verfügung stellt, daß nahezu ohne Aufwand für jede erdenkliche Thematik eingesetzt werden kann.

Bleibt zu hoffen, daß sich der Trend zu Open Innovation verstärkt, da nur so, auf lange Sicht, Europa in der ersten Liga weiterhin mitspielen wird.

Weitere Informationen unter: http://innovators-guide.ch/2013/02/
oder www.brain-sourcer.com

[youtube http://www.youtube.com/watch?v=iaCieGanwok&w=400&h=225]

Über:

BrainSourcer
Herr Alexander von Rebenstock
Inselweg 6
79249 Merzhausen
Deutschland

fon ..: 07614014680
web ..: http://www.brain-sourcer.com
email : info@brain-sourcer.com

BrainSourcer ist eine Open Innovation – Crowdsourcing Plattform, die Organisationen die Möglichkeit bietet, Ideen und Lösungen über eine Community zu suchen.

Pressekontakt:

BrainSourcer
Herr Alexander von Rebenstock
Inselweg 6
79249 Merzhausen

fon ..: 07614014680
web ..: http://www.brain-sourcer.com
email : info@brain-sourcer.com

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/innovator-des-monats-februar-2012/

Wie Sie wirklich Ihre erfolgreiche Geschäftsidee finden!

Ein Ideencoach packt aus!

Das wohl gehütete Wissen über die Entwicklung einer guten Geschäftsidee ist ab sofort als Onlinekurs erhältlich. Ein Ideencoach verrät seine Geheimnisse und zeigt wie einfach es ist, eine Geschäftsidee zu entwickeln.

Der Gründungswille in Deutschland ist nach wie vor stark und zieht immer mehr Menschen in seinen Bann. So ist es nicht verwunderlich, dass der Ruf nach neuen und coolen Weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/wie-sie-wirklich-ihre-erfolgreiche-geschaftsidee-finden/