Schlagwort: Hygiene

Hygiene – ein Muss im medizinischen Bereich

clean protect – Hygiene-Schulungen speziell für Arztpraxen und Personal von Rettungswagen

BildKeine Frage, gerade in Arztpraxen oder auf Rettungswagen, wo Eingriffe am menschlichen Körper zur Routine gehören, ist ein hoher hygienischer Standard unerlässlich. Fakt ist allerdings, dass auch das medizinische Fachpersonal in puncto Hygienemaßnahmen und Infektionsprophylaxe kontinuierlich geschult werden sollte. Die kontrollierenden Gesundheitsämter beanstanden zum Beispiel in den Praxen vor allem drei häufig auftretende Mängel:

-Fehlende Hygienepläne nach dem Infektionsschutzgesetz
-nicht erkennbare Anbruch Daten auf Salbentuben und Tropfenflaschen
-unsachgemäß nachgefüllte Desinfektionsbehälter

Diese von den Behörden am häufigsten registrierten Mängel führen nicht selten zu Infektionen, die durch gut geschultes Personal hätten vermieden werden können.
clean protect bietet professionelle Hygieneschulungen für medizinisches Fachpersonal
Die engagierten Trainer des Unternehmens sind bestens vertraut mit den hygienischen Anforderungen in den unterschiedlichen Arztpraxen und im Rettungsdienst. Entsprechend praxisorientiert gestalten sie auch die Schulungen. So finden die Hygiene-Refreshkurse vor Ort in den Praxen statt, Ärzte und Arzthelferinnen werden in den eigenen Praxisräumen auf mögliche Infektionsgefahren und deren Behebung aufmerksam gemacht.

Refresh-Kurse Hygiene für Arztpraxen und Rettungswagen
Individuell zugeschnittene Schulungen im eigenen beruflichen Umfeld, Termine nach Absprache

Schulungstermine für die Ausbildung zum Hygienebeauftragten:
Termine
22.04. – 25.04.2014/Hamburg
10.11. – 13.11.2014/Hamburg

Refreshkurs für Hygienebeauftragte
Termin
07.06. 2014 /Hamburg

www.clean-protect.de

Über:

clean protect
Herr Julian Janzen
Ehestorfer Weg 117
21075 Hamburg
Deutschland

fon ..: 0170 – 55 40 988
web ..: http://www.clean-protect.de
email : info@clean-protect.de

clean protect auf den Punkt gebracht
Die beiden Geschäftsführer von clean protect, Timo Srda und Julian Janzen arbeiten seit Jahren im Hygiene-Bereich. Ihre Erfahrungen als staatlich geprüfte Desinfektoren und Hygienebeauftragte in unterschiedlichen Unternehmen und ihr Know-how als Rettungsfahrer lassen sie inzwischen in das eigene Unternehmen einfließen. Ihr Motto: ,,Nachlässigkeit kann Leben gefährden.“ Mit dem Hamburger Unternehmen clean protect bieten sie Arztpraxen, Rettungsdiensten und Kranken-beförderungsunternehmen, Tattoo-Studios, Unternehmen in der Gastronomie, etc. Gesamtlösungen zur Bekämpfung von Keimen an. Dazu gehören praxisnahe Schulungen, Hygienemanagement und diverse Desinfektionsleistungen.

Pressekontakt:

Projectwerkstatt
Frau Giko Krömker
Lüllauer Str. 39
21266 Jesteburg

fon ..: 04183/773664
web ..: http://www.projectwerkstatt.com
email : info@projectwerkstatt.com

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/hygiene-ein-muss-im-medizinischen-bereich/

Medizin und Praxisbedarf bei Medicalcorner24 in Oer Erkenschwick

Online-Unternehmer Michael Witgenfeld aus dem nordrhein-westfälischen Oer-Erkenschwick startete seinen Unternehmens-Start-Up im Juni 2012, zunächst mit einem einfachen Online Shop und der Verkaufsplat

BildWas haben Arztpraxen, Industriebetriebe, Sportvereine und Kindergärten gemeinsam? In allen Einrichtungen kümmern sich Menschen um Menschen. Hier setzt der Lieferservice von Michael Witgenfeld und seinem Vertriebsteam von Medicalcorner24 an. Der Online Medizinbedarf liefert preiswert, schnell und zuverlässig Praxisbedarf für Medizin, Kranken- und Altenpflege. Auch Tierarztpraxen, Kosmetik- und Tattoostudios, Schulen und Hotelbetriebe ordern bei dem Online-Fachartikelanbieter Erste-Hilfe-Kästen, Pflaster, Desinfektionsmittel und Kältekompressen.

Online-Unternehmer Michael Witgenfeld aus dem nordrhein-westfälischen Oer-Erkenschwick startete seinen Unternehmens-Start-Up im Juni 2012, zunächst mit einem einfachen Online Shop und der Verkaufsplattform eBay. Im Juni 2013 vollzog er mit Medicalcorner24.com einen Relaunch des Online Shop und damit den Sprung zur internationalen Vertriebsseite, weiterhin steht ein Blog für weitere Informationen unter medicalcorner24.com zur Verfügung. Michael Witgenfeld kennt den Bedarf der Praxen, Vereine und Betriebe aus eigener Anschauung. Um im Pflegebereich die kostbarsten Ressourcen auszunutzen, ist in der heutigen Zeit die schnelle unkomplizierte Materialbestellung per Mouseklick unumgänglich geworden.

Das Bewertungsportal ausgezeichnet.org hat Medicalcorner24 bereits jetzt als „sehr gut“ eingestuft. Will heißen: Die Laborbedarfsartikel und Pflaster, Dosierspender und Reinigungssprays sind gefragt. Besonders Kliniken, aber auch moderne Arztpraxen,Labore und Kosmetikstudios schätzen das gute Preis-Leistungs-Verhältnis bei dem Medizinartikel-Onlineversand. Sei es, sie decken ihren Bedarf an Desinfektionsmitteln, oder sie rüsten sich mit Pflastern und Kompressen aus. Dies verlangen schon die gesetzlichen Bestimmungen: Schnell ist einmal ein kleiner Unfall passiert, etwa ein Schnitt in den Finger oder eine Quetschung, und will behandelt werden. Mit den von Medicalcorner24 gelieferten Kompressen, die einfach in der Mikrowelle erhitzt oder tiefgekühlt werden, können Prellungen schnell gelindert und Blutungen gestillt werden. Individuell verstellbare Bandagen mit Gel-Einlagen verdrängen inzwischen den einfachen Eisbeutel. Sie sind auch von Erste-Hilfe-geschulten Laien leicht anzulegen und wiederzuverwenden. Die bunten Kinesiotapes, die schmerzstillend wirken, finden besonders bei Sportvereinen Anwendung. Die aus Japan stammenden Tapes können, je nach Farbe und Anwendungsart, das Gewebe lockern, Entzündungen bekämpfen und den Nerven- und Blutfluss unterstützen. So bekämpfen sie aktiv die Verletzungsfolgen und ersparen nicht selten den Gang zum Arzt.

Hilfsmittel wie Atemschutzmasken, Latexhandschuhe und Desinfektionsspray verhüten Unfälle und Ansteckungen schon im Vorfeld. Wie die Arbeitsschutzverordnung und der Desinfektionsplan dürfen sie in keinem Betrieb fehlen. Zeit und Geld sind besonders am Arbeitsplatz kostbar, weshalb die kostengünstige Just-in-time-Bestellung bei Medicalcorner24 gerade recht kommt und die Mitarbeiter entlastet. Tattoo- und Kosmetikstudios kämpfen genauso wie Gastronomiebetriebe mit langen Öffnungszeiten. Wie angenehm ist da die zwischendurch mühelos zu tätigende Online-Materialbestellung mit Haustür-Lieferung? Diese Entlastung kommt letztlich auch bei den Kunden im Betrieb gut an. Sie profitieren von mehr Aufmerksamkeit, einem entspannten Service und günstigen Dienstleistungskonditionen.

Bei Medicalcorner24 erhält man Desinfektionsmittel und Gels in allen Größen und Darreichungsformen, vom Spray und Mini-Pack bis zum Kanister. Michael Witgenfeld will sein Sortiment weiter ausbauen: Denn der Medizinprodukte-Markt bietet eine Vielzahl an interessanten Medizin- und Hygieneartikeln, die für häusliche Zwecke genauso interessant sind wie für Arztpraxen und Pflegeeinrichtungen. Schon jetzt hat der Online-Bestelldienstleister Hilfsmittel wie Waagen, Massageliegen und Therapiestühle im Angebot. Da bei dem großen Sortiment die persönliche Beratung besonders wichtig ist, bietet Medicalcorner24 ergänzend zur Online-Bestellmöglichkeit die telefonische Kundenhotline. Die zeitnahe Lieferung per DHL oder dem Deutschen Paketdienst ist kostengünstig, ab einem Bestellwert von 150,– Euro sogar kostenfrei. Sämtliche gängigen Zahlungswege sind dabei möglich, von der Sofortüberweisung über PayPal bis zum Rechnungskauf.

Fragen zu Produkten und zur Lieferung beantworten Michael Witgenfeld und sein Team auch per E-Mail. Medicalcorner24 versendet auf Anfrage Datenblätter der Produkte, und ein Newsletter informiert die Kunden zusätzlich zu Fachthemen. Der Bestell-, Beratungs- und Lieferservice von Medicalcorner24 ist inzwischen so gefragt, dass der Online-Bestellservice in fast alle EU-Länder liefert. Vertriebszentren in der Schweiz und in Österreich, in Belgien und den Niederlanden sind in der Planung. Und wer sich in der Nähe von Recklinghausen aufhält, kann seine bestellte Ware auch direkt im Firmensitz in Oer Erkenschwick abholen.

Nähere Informationen und Anmeldung im Internet unter medicalcorner24.com oder telefonisch unter 02368 – 69 89 471.

Pressekontakt:

Michael Witgenfeld
Elsa-Brandström-Str. 6
45739 Oer-Erkenschwick
Deutschland
Telefon: 02368 – 69 89 471
E-Mail: presse@medicalcorner24.com

Über:

Medicalcorner24
Herr Michael Witgenfeld
Elsa Brandströmstraße 6
45739 Oer Erkenschwick
Deutschland

fon ..: 0049 2368-6989471
web ..: http://www.medicalcorner24.com
email : presse@medicalcorner24.com

Pressekontakt:

Medicalcorner24
Herr Michael Witgenfeld
Elsa Brandströmstraße 6
45739 Oer Erkenschwick

fon ..: 02368-6989471
web ..: http://www.medicalcorner24.com
email : presse@medicalcorner24.com

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/medizin-und-praxisbedarf-bei-medicalcorner24-in-oer-erkenschwick/

„Der Würdinger Hof: Hygiene erstklassig in Bad Füssing“

Das Familienhotel Würdinger Hof in Bad Füssing ist weit über die Grenzen hinaus für seine erstklassige Hygiene bekannt und nimmt in dem bayrischen Kurort eine Vorreiterrolle ein.

Im bayrischen Kurort Bad Füssing wird das Familienhotel Würdinger Hof bereits in dritter Generation betrieben. In Sachen Hygiene ist das Haus in Bad Füssing erstklassig und nimmt eine Art Vorreiterrolle ein. Stefan Grössler, der nun verantwortlich ist im Hotel, gibt sich aber mit der Einhaltung von Hygiene-Vorschriften nicht zufrieden und versucht es über diesen Rahmen hinaus immer weiter zu perfektionieren. Damit auch andere Gastronomen von diesem reichhaltigen Wissen und diesem sehr großen Erfahrungsschatz profitieren können, hatte der findige Gastronom nun eine ganz besondere Idee.

Speziell für Jung- und Neugastronomen bietet er nun seine Würdinger Hof Hygiene-Schulungen für Gastronomen an. In diesen Privat- oder Gruppenschulungen wird sehr praxisnah in das Thema Hygiene in der Gastronomie eingetaucht und man bekommt alle wichtigen Aspekte vermittelt. In einer Küche kann es noch so sauber sein und alles kann blitzen und blicken und dennoch können Fehler passieren. Deshalb ist es wichtig, dass einige Grundregeln beachtet werden. Eine effektive Hygiene fängt deshalb schon bei der Lieferung aller Lebensmittel an. So muss alle angelieferten Produkte eingehend kontrolliert werden und leicht verderbliche Ware muss nach der Kontrolle umgehend in den Kühlraum gebracht werden. Vor allem die richtige Lagerung der Lebensmittel und die spätere Verarbeitung sind zentrale Themen wenn es um das Thema Hygiene geht.

Stefan Grössler macht aus seinem Wissen und seinen Erfahrungen kein Geheimnis und gibt dies gerne an andere Menschen weiter. Auf <a href=" http://www.wuhof.de/Wurdinger-Hof/wuerdinger-hof-hygiene.html„>dieser Seite kann man noch viele weitere Informationen rund um die Würdinger Hof Hygiene-Schulungen finden. Dort erfahren Interessierte auch die Vorgehensweise zur Anmeldung und Dauer und Ablauf der Schulungen.

Über:

Würdinger Hof
Herr Stefan Grössler
Untere Inntalstr. 39
94072 Bad Füssing
Deutschland

fon ..: 08531/95690
web ..: http://www.wuhof.de
email : Info@Wuerdinger-Hof.de

Der Würdinger Hof ist ein Familienhotel im bayrischen Bad Füssing und liegt als einziges Hotel in diesem Ort direkt an den Innauen. Neben sehr landschaftlich wunderschönen Lage ist das Haus auch für seine erstklassige Hygiene bekannt und nimmt in Bad Füssing eine führende Rolle ein.

Pressekontakt:

Würdinger Hof
Herr Stefan Grössler
Untere Inntalstr. 39
94072 Bad Füssing

fon ..: 08531/95690
web ..: http://www.wuhof.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/der-wurdinger-hof-hygiene-erstklassig-in-bad-fussing/

Pro DP Verpackungen – Stark in der Region

Neben seinen Kunden in ganz Deutschland, Österreich und der Schweiz legt das Ronneburger Großhandelsunternehmen besonderen Wert auf seine regionalen Kunden.

Bild„Wir liegen im Herzen der wohl interessantesten Region Ostdeutschlands“ sagt Dennis Bauer und zeigt auf die Deutschlandkarte in seinem Büro. Er ist geschäftsführender Inhaber der Firma Pro DP Verpackungen mit Sitz im thüringischen Ronneburg, nur wenige Minuten entfernt von Gera, direkt an der Autobahn 4 gelegen.
Und tatsächlich, es scheint als wäre Ronneburg tatsächlich das Herz einer Metropolregion, zumindest geografisch gesehen, denn einige der größten und namhaftesten Städte Ostdeutschlands sind von hier aus in nahezu der gleichen Zeit zu erreichen. Erfurt, Dresden und Leipzig bilden ein Dreieck, welches weitere Städte mit Potential einschließt, und so werden Zwickau, Chemnitz, Halle und Jena, aber auch Regionen rund um Merseburg, Naumburg, Weißenfels, Zeitz, Altenburg und natürlich Gera in ein interessant verknüpftes Gebiet eingeschlossen.
Glücklich ist Dennis Bauer mittlerweile über den Zufall, oder vielleicht die Bestimmung die Ihn nach Ronneburg führte. Nachdem er einige Jahre bei namhaften Unternehmen der Verpackungsbranche tätig war, zog es ihn wieder in die Heimat, und zu dem Ziel, einige seiner eigenen Ideen hinsichtlich des Handels mit lebensmittelnahen Einwegverpackungen und dem dazugehörigen Service am Kunden umzusetzen.
Bei der Suche nach einem geeigneten Standort zur Gründung seines Unternehmens, führte ihn sein Weg häufiger nach Ronneburg, wo seine Eltern ein eigenes Fachgeschäft für Thüringer Fleisch-, Wurst- und Feinkostspezialitäten führen, Unternehmertum scheint also in der Familie zu liegen.
Bei seinen Besuchen fielen ihm immer wieder verschiedene Werbeschilder eines ansässigen Unternehmens auf, in dem Büro- und Lagerflächen angeboten wurden. Und wie der Zufall es so wollte, wurde man sich schnell einig, und der Sitz des Unternehmens in Ronneburg / Thüringen war geschaffen.
Seit der Ansiedlung in Ronneburg verschrieb sich Pro DP Verpackungen dem Großhandel und der Handelsvermittlung im Bereich der Einweglösungen für den professionellen Bedarf in Gastronomie, Imbiss, Hotel und Lebensmittelhandel. Mit den Kenntnissen und Erfahrungen des Gründers Dennis Bauer wurde ein wachsendes Netzwerk an Produzenten, Lieferanten und Dienstleistern geschaffen, welches im Knotenpunkt der Pro DP Verpackungen zum idealen Partner für Restaurants, Bars, Imbissbetriebe, Hotels, Kantinen, Cafés oder Lebensmittelhändler wie Fleischer, Metzger, Bäcker und Konditoren wurde.
Besonders stolz ist Dennis Bauer auf die regionale Präsenz, die er seit einigen Monaten voran treibt. Zusammen mit einem kompetenten und jungen Team stärkt er somit die Kompetenz im Bereich der Einwegverpackungen, To Go und Take away Verpackungen, des Einweggeschirrs sowie Hygienebedarfs in Thüringen, Sachsen und Sachsen-Anhalt, aber eben auch über die Grenzen hinaus nach Deutschland, Österreich und Europa.

Über:

Pro DP Verpackungen
Herr Dennis Bauer
Heidelbergweg 9
07580 Ronneburg
Deutschland

fon ..: 0800 / 7225 4 3663
fax ..: 036602 / 289 005
web ..: http://www.pro-dp-verpackungen.de
email : info@pro-dp-verpackungen.de

Pro DP Verpackungen ist ein Großhandelsunternehmen am Markt der lebensmittelnahen Einweglösungen für Produktion, Vertrieb und Service in Gastronomie, Imbiss, Hotel und Lebensmittelhandel. Neben einem breiten Standardsortiment an Einwegverpackungen, To Go Verpackungen, Einweggeschirr und Hygieneartikeln, bietet Pro DP Verpackungen auch individuelle Lösungen in der Gestaltung eingesetzter Verpackungen an.
Vom Unternehmensstandort in Ronneburg bei gera in Thüringen aus versorgt Pro DP Verpackungen Kunden aus Deutschland, Österreich, der Schweiz und dem deutschsprachigen Ausland.

Pressekontakt:

Pro DP Trading & Consulting
Herr Dennis Bauer
Heidelbergweg 9
07580 Ronneburg

fon ..: 036602/512755
web ..: http://www.pro-dp-packaging.de
email : info@pro-dp.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/pro-dp-verpackungen-stark-in-der-region/