Schlagwort: hotels

Pflanzenwachstum optimieren mit LEDs von euroLighting

Pflanzenwachstum zu jeder Tages- und Jahreszeit

Pflanzenwachstum optimieren mit LEDs von euroLighting

LED-Flächenleuchte für das Pflanzenwachstum – erhältlich bei euroLighting.

Nagold, Oktober 2019 – Ein Pflanzenwachstum zu jeder Tages- und Jahreszeit und an jedem Ort ermöglicht euroLighting mit den neuen LED-Flächenleuchten mit speziellem Sonnenlicht-Spektrum. Gartenbaubetriebe und Hobbygärtner können damit ihren Anbau optimieren, Hotellobbys lassen sich in blühende Gärten verwandeln, Kräutergärten entstehen in Innenbereichen und Schulen können zu grünen Oasen umgestaltet werden.

Die neuen Pflanzenwachstums-LEDs ermöglichen die Aufzucht von Pflanzen und deren natürliches Wachstum ganz ohne Sonnenlicht und zu jeder Jahreszeit. Für dieses spezielle Licht ist vor allem eine Beleuchtung mit zwei verschiedenen Wellenlängen entscheidend: LEDs mit speziellen blau-grünen Wellenlängen im Bereich 400-500nm sowie mit roten Wellenlängen von 600-750nm. Diese aktivieren das Wachstum der Pflanzen durch Chlorophyll A und B.

Dafür eignen sich zum einen einzelne LED-Chips, die nur ein Farbspektrum ausstrahlen, und zum anderen Chips, die beide Spektren in einem Gehäuse in sich vereinen. Diese speziellen LEDs sind bereits in verschiedenen Bauformen und -größen sowie auf runden oder linearen Modulen erhältlich. Zudem bietet euroLighting jetzt LED-Flächenleuchten an, in denen die LEDs verbaut sind, z. B. in der Größe 110x600mm oder in kundenspezifischer Ausführung. Diese werden mit einem IP66-geschützten Gehäuse, einem Aluminiumkühlkörper und serienmäßig mit Netzteilanschluss fertig geliefert.

Schnelleres Wachstum:
Jede Pflanzenart benötigt ein anderes Lichtspektrum. So stellen z. B. Gemüse (Tomaten, Gurken, Erbsen usw.), Obst (Erdbeeren, Orangen etc.) und Blumen unterschiedliche Anforderungen an die Lichtstärke und das spezifische Lichtspektrum, das sie für ihr Wachstum und die Photosynthese benötigen. Mithilfe der Pflanzenwachstums-LEDs lässt sich dieses Spektrum individuell optimieren und die Zeit bis zur Ernte der Pflanzen um bis auf die Hälfte verkürzen (im Vergleich zum bisher verwendeten Fluoreszenzlicht).

Die euroLighting GmbH aus Nagold konzentriert sich auf den Vertrieb und die Entwicklung moderner LED-Technologie. Die LED-Module in treiberloser AC-Technik eignen sich zum Einbau in Lampen jeglicher Art und benötigen keine konventionelle Stromversorgung mehr. Eine Neuheit sind die LED-Produkte mit sonnenlichtähnlichem Spektrum, die sich positiv auf die Gesundheit von Mensch und Tier auswirken. Hier bietet euroLighting sowohl Leuchtdioden als auch verschiedene Typen an einsatzfertigen LED-Leuchtmitteln an.
Das Produktportfolio an modernen LED-Leuchtmitteln umfasst zudem LED-Straßenlampen bis 150W (HQL 400W) inklusive Nachtabsenkung sowie komplette Smart-City-Systeme für den Aufbau einer intelligenten Stadt. Einschraubmodule als Ersatz für HQL- und NAV-Lampen in Leuchtenköpfen, zylindrische Bauformen sowie T8-LED-Röhren und LED-Flächenleuchten komplettieren das Programm.

Firmenkontakt
euroLighting GmbH
Wolfgang Endrich
Hauptstrasse 56
72202 Nagold
49(0)7452 6007-0
w.endrich@eurolighting.de
http://www.eurolighting.de

Pressekontakt
Agentur Lorenzoni GmbH
Sabrina Hausner
Landshuter Str. 29
85435 Erding
+49 8122 559170
sabrina@lorenzoni.de
http://www.lorenzoni.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/pflanzenwachstum-optimieren-mit-leds-von-eurolighting/

Lufthansa City Center kooperiert mit ehotel

Neuer Direct-Connect-Zugang zur erfolgreichen Hotelbuchungsplattform

Der Ausbau der Vertriebsplattform Bridge-IT bei Lufthansa City Center (LCC) bringt den LCC Reisebüros große Vorteile: Ab sofort können sie neben Flug und Mietwagen auch Hotelübernachtungen in einem Vorgang buchen und ohne Einschränkungen auf das umfangreiche Angebot von ehotel zugreifen.

Durch die Direct-Connect-Anbindung der erfolgreichen Hotelbuchungsplattform für Geschäfts- und Privatreisen profitieren die Reisebüros außerdem von den ehotel-Vorteilen: transparente Preise und einen Überblick über alle verfügbaren Hotelzimmer-Kontingente.

Die Bridge-IT der Lufthansa City Center führt alle Buchungsquellen, zu denen nun auch ehotel gehört, zu einem übersichtlichen Reiseplan unter einem Super-PNR zusammen. Als Kooperationspartner bringt ehotel die LCC Multi-Source-Plattform auf ein neues Niveau mit einem enorm vergrößerten Hotelcontent, so dass LCC-Kunden stets vom besten Angebot profitieren.

Die Hotelbuchungsplattform ehotel® bündelt die Unterkunftsangebote aller Anbieter weltweit auf einer Plattform durch META-SEARCH-Technologie. Das Berliner Unternehmen legt den Schwerpunkt der Unternehmensausrichtung auf die gesamtheitliche Unterstützung von Hotelbuchungen und die damit verbundenen Leistungen für Geschäftskunden. Durch die Integration von Tools und Serviceleistungen in die Systeme der jeweiligen Unternehmen und eigens entwickelte Zahlungs- und Abrechnungslösungen sorgt ehotel® für optimierte Prozesse, eine lückenlose Ausgabenkontrolle, Compliance und Kosteneinsparungen auf Kundenseite. Die Buchungsplattform wurde für ihre Servicequalität wiederholt u.a. vom Deutschen Institut für Service Qualität und dem Marktforschungsinstitut ServiceValue ausgezeichnet. www.ehotel.de

Firmenkontakt
ehotel AG
Christoph Metz
Greifswalder Straße 208
10405 Berlin
030 473 73 245
presse@ehotel.de
http://www.ehotel.de

Pressekontakt
ehotel AG
Christian Schmidt
Greifswalder Straße 208
10405 Berlin
030 473 73 245
presse@ehotel.de
http://www.ehotel.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/lufthansa-city-center-kooperiert-mit-ehotel/

Die 50 schnellstwachsenden Unternehmen des Jahres 2019: The Silicon Review prämiert ehotel

Die 50 schnellstwachsenden Unternehmen des Jahres 2019: The Silicon Review prämiert ehotel

Berlin im August 2019. ehotel, eine Berliner Hotelbuchungsplattform, wurde vom globalen Wirtschafts- und Technologiemagazin The Silicon Review als eines der 50 am schnellsten wachsenden Unternehmen des Jahres 2019 ausgezeichnet. In der Hotelreservierung bietet das mittelständische Unternehmen mit Sitz in der Hauptstadt einen hervorragenden Service für Privat- und Firmenkunden im Geschäftsreisebereich.

„Unser Service wurde ursprünglich auf die Bedürfnisse von Geschäftsreisenden ausgerichtet. Die jüngste Auszeichnung bestätigt, dass wir die Geschäftsreisenden im Mittelpunkt unserer Arbeit stellen, unsere Dienstleistungen permanent optimieren und an die sich stets ändernden Bedürfnisse anpassen, was sich letztendlich auszahlt“, erklärt Fritz Zerweck, Vorstand der ehotel AG.

ehotel wurde im Jahr 2000 gegründet und ist damit eines der ersten Online-Buchungsportale für Hotelzimmer. Das Unternehmen spezialisierte sich schnell auf Hotelbuchungen für Geschäftsreisende weltweit. Mit der eigenständigen Entwicklung der META-SEARCH-Technologie ist ehotel die einzige Plattform in diesem Bereich, die die Angebote aller führenden Hotelplattformen, Reiseveranstalter und Reseller in einer einzigen Full-Service Anwendung vereint.

Die Hotelbuchungsplattform ehotel wurde bereits mehrfach für überdurchschnittliche Dienstleistungen und Produkte ausgezeichnet. Die Referenz von The Silicon Review ist die vierunddreißigste Auszeichnung für das Berliner Unternehmen.

Die Hotelbuchungsplattform ehotel® bündelt die Unterkunftsangebote aller Anbieter weltweit auf einer Plattform durch META-SEARCH-Technologie. Das Berliner Unternehmen legt den Schwerpunkt der Unternehmensausrichtung auf die gesamtheitliche Unterstützung von Hotelbuchungen und die damit verbundenen Leistungen für Geschäftskunden. Durch die Integration von Tools und Serviceleistungen in die Systeme der jeweiligen Unternehmen und eigens entwickelte Zahlungs- und Abrechnungslösungen sorgt ehotel® für optimierte Prozesse, eine lückenlose Ausgabenkontrolle, Compliance und Kosteneinsparungen auf Kundenseite. Die Buchungsplattform wurde für ihre Servicequalität wiederholt u.a. vom Deutschen Institut für Service Qualität und dem Marktforschungsinstitut ServiceValue ausgezeichnet. www.ehotel.de

Firmenkontakt
ehotel AG
Christoph Metz
Greifswalder Straße 208
10405 Berlin
030 473 73 245
presse@ehotel.de
http://www.ehotel.de

Pressekontakt
ehotel AG
Christian Schmidt
Greifswalder Straße 208
10405 Berlin
030 473 73 245
presse@ehotel.de
http://www.ehotel.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/die-50-schnellstwachsenden-unternehmen-des-jahres-2019-the-silicon-review-praemiert-ehotel/

Überdurchschnittlich hohe Weiterempfehlung: ehotel erhält Auszeichnung in Verhaltensstudie von ServiceValue und FOCUS-MONEY

Überdurchschnittlich hohe Weiterempfehlung: ehotel erhält Auszeichnung in Verhaltensstudie von ServiceValue und FOCUS-MONEY

Berlin, Juli 2019. Die Hotelbuchungsplattform ehotel erhielt im Rahmen einer Verhaltensstudie zu Kundenempfehlungen vom Marktforschungsinstitut ServiceValue und in Zusammenarbeit mit dem Wirtschaftsmagazin FOCUS-MONEY die Auszeichnung „hohe Weiterempfehlung“ in der Kategorie der Hotelbuchungsportale und überzeugt somit mit einer weiteren Serviceleistung. Das Berliner Unternehmen erhielt die drittbeste Wertung der Branche und schneidet im Gesamtranking überdurchschnittlich gut ab.

Zur Berechnung des Empfehlungsscores wurden u. a. die Häufigkeit der tatsächlichen Empfehlungen der letzten 24 Monate, die Reichweite (soziales Netzwerk), die Intensität (Meinungsführerschaft) und allgemeine Kundenurteile vom Kölner Beratungs- und Analyseinstitut ServiceValue ausgewertet.
„Wir freuen uns sehr über die Spitzenplatzierung im Ranking und die positive Resonanz unserer Kunden. Persönliche Weiterempfehlungen und zufriedene Erfahrungsberichte sind die ehrlichste Form der Werbung und für die Außenwahrnehmung unserer Dienstleistung enorm wichtig“, so Fritz Zerweck, Vorstand von ehotel.

Die Buchungsplattform ehotel wurde bereits mehrfach für überdurchschnittlich gute Angebots- und Serviceleistungen ausgezeichnet. Das Siegel des Marktforschungsinstituts ServiceValue und FOCUS MONEY ist für das Berliner Unternehmen bereits die 33. Auszeichnung.

Die Hotelbuchungsplattform ehotel bündelt die Unterkunftsangebote aller Anbieter weltweit auf einer Plattform durch META-SEARCH-Technologie. Das Berliner Unternehmen legt den Schwerpunkt der Unternehmensausrichtung auf die gesamtheitliche Unterstützung von Hotelbuchungen und die damit verbundenen Leistungen für Geschäftskunden. Durch die Integration von Tools und Serviceleistungen in die Systeme der jeweiligen Unternehmen und eigens entwickelte Zahlungs- und Abrechnungslösungen sorgt ehotel für optimierte Prozesse, eine lückenlose Ausgabenkontrolle, Compliance und Kosteneinsparungen auf Kundenseite. Die Buchungsplattform wurde für ihre Servicequalität wiederholt u.a. vom Deutschen Institut für Service Qualität und dem Marktforschungsinstitut ServiceValue ausgezeichnet. www.ehotel.de

Kontakt
ehotel AG
Christoph Metz
Greifswalder Straße 208
10405 Berlin
030 473 73 245
presse@ehotel.de
http://www.ehotel.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/ueberdurchschnittlich-hohe-weiterempfehlung-ehotel-erhaelt-auszeichnung-in-verhaltensstudie-von-servicevalue-und-focus-money/

BCD Travel stellt innovativen Ansatz für Hotelprogramme vor – neue Hoteldivision liefert Unternehmen dynamischere, datengesteuerte Lösungen

BCD Travel stellt innovativen Ansatz für Hotelprogramme vor - neue Hoteldivision liefert Unternehmen dynamischere, datengesteuerte Lösungen

Utrecht, 13. Juni 2019 – Als Reaktion auf die sich ändernde Dynamik der Geschäftsreisebranche hat die weltweit führende Travel Management Company BCD Travel heute einen neuen Ansatz für das Management von Hotelprogrammen vorgestellt – Stay by BCD Travel™ ( https://www.bcdtravel.com/hotels/). Das Unternehmen hat eine eigene globale Hoteldivision geschaffen. Geleitet wird sie von April Bridgeman, seit kurzem Senior Vice President Hotel Solutions bei BCD Travel.

Die neue globale Hoteldivision steigert die Innovationsfähigkeit von BCD Kunden und bietet viele Vorteile. Die Division besteht aus neu geschaffenen Stellen, die mit Experten von BCD Travel und der Beratungssparte Advito besetzt wurden. Zum Service-Portfolio gehören Ausgabenmanagement, Content Aggregation, Shopping und Booking, Virtual Payment und digitales Rechnungsmanagement, Preissicherung, Verfügbarkeitsmanagement für Hotelraten, Analysen, Sensibilisierungs- und Adoptionskampagnen, Merchandising und die Nutzung kontinuierlich aktualisierter Ratenziele auf Marktniveau.

April Bridgeman hat weiterhin auch die Leitung von Advito inne, so dass sie Kunden durch eine umfassende strategische Ausrichtung mit einem Gesamtüberblick über Ausgaben in allen Reisekategorien, einschließlich Hotel, Flug, Bahn, Mietwagen und Personenbeförderung, unterstützen kann. Sie berichtet an Mike Janssen, Global Chief Operating Officer und Chief Commercial Officer bei BCD Travel.

„Der Bereich Hotel ist das kritischste Thema für unsere Kunden“, so Mike Janssen. „Hotels stellen die zweitgrößte Ausgabenkategorie im Geschäftsreisebereich dar und sind zunehmend ausschlaggebend dafür, ob Geschäftsreiseprogramme erfolgreich sind oder scheitern. Dabei geht es um Einsparungen für Unternehmen und um die Zufriedenheit der Reisenden gleichermaßen. Unser innovativer, datengesteuerter Hotelansatz unterstützt Travel Manager und Einkäufer, diese Herausforderung zu meistern.“

Der Hotelansatz von BCD Travel geht weit über den am häufigsten angewendeten, aufwändigen saisonalen Einkauf von Hotels hinaus. Im Mittelpunkt stehen Ausgabenmanagementstrategien wie Merchandising, Ratenziele auf Marktniveau und Preissicherung. Der einzigartige Ansatz nutzt digitales Marketing und Merchandising, um das Bewusstsein der Reisenden für das Hotelprogramm zu schärfen, die Programmakzeptanz zu erhöhen und Kaufentscheidungen positiv zu beeinflussen – kurz: höherer Mehrwert mit weniger Aufwand.

„Das beste Hotelprogramm nützt nichts, wenn man die Adoption nicht vorantreibt“, so April Bridgeman. „Wenn Unternehmen sich darauf konzentrieren, Reisende in das Programm einzubinden und in Ausgabenmanagementstrategien, die über das Sourcing hinausgehen, zu investieren, werden sie wesentlich bessere Ergebnisse erzielen, als mit herkömmlichen Ansätzen. Ressourcen sollten jetzt für Strategien eingesetzt werden, die sich als wertschöpfend erwiesen haben.“

Ein weltweit tätiges Medizintechnikunternehmen und Kunde von BCD Travel hat beispielsweise die Anzahl der Märkte mit ausgehandelten Hotelprogrammen um 55 % reduziert und stattdessen als neuen Ansatz Zielraten für Hotels als Ausgabenrichtlinie für Reisende festgelegt. Allein dadurch erzielte das Unternehmen 4,9 % zusätzliche Einsparungen in den Märkten ohne Hotelprogramm. Ein weiterer Kunde und bekannter Lebensmittelhersteller trieb das Hotel Attachment durch eine durchdachte Sensibilisierungs- und Adoptionskampagne innerhalb eines Jahres um 139 % nach oben.

Der Hotelansatz wird durch einen langjährigen Verkaufserfolg und einen wettbewerbsfähigen Wachstumsplan gestützt, der es BCD Travel ermöglicht hat, über 40 % seiner Einnahmen in Technologie und Infrastruktur zu reinvestieren. Diese Investitionen haben auch zu einem signifikanten Wachstum der digitalen Plattformen von BCD geführt, darunter DecisionSource®, eine Analyse- und Business-Intelligence-Plattform für Travel Manager, TripSource®, eine leistungsstarke Travel Management-, Traveler Engagement- und Buchungsplattform sowie SolutionSource®, ein Marktplatz für geprüfte externe Technologielösungen zur Erweiterung von Geschäftsreiseprogrammen.
Stay by BCD Travel nimmt mit zwei Kernstrategien Einfluss auf Hotelprogramme:

Einsparungen, die über das Sourcing hinausgehen
Die Beschaffung war schon immer die wichtigste Strategie für das Management von Hotelausgaben. Die beim Einkauf erzielten zusätzlichen Einsparungen schrumpfen jedoch und stehen nicht im Verhältnis zum Aufwand. Darüber hinaus deuten Daten darauf hin, dass die meisten Unternehmen Hotelkontingente in Märkten einkaufen, in denen sie kaum Verhandlungsdruck aufbauen können. Bei dem Versuch, die Ergebnisse der Preisverhandlungen zu verbessern, nehmen sie zu viele und immer dieselben Hotels ins Programm auf. Das Resultat: eine nicht wettbewerbsfähige Verhandlungsposition. BCD empfiehlt den meisten Kunden eine deutlich reduzierte Anzahl ausgehandelter Hotels und konzentriert sich auf alternative Strategien des Ausgabenmanagements, die mit weniger Aufwand höhere Einsparungen erzielen. Diese Strategien führen in der Regel zu Hotelprogrammen, die auch Reisende bevorzugen.

Program Adoption
BCD bringt fortschrittliche digitale Marketingstrategien, Fachwissen über das Verbraucherverhalten und ein preisgekröntes digitales Nutzererlebnis in Hotelprogramme ein. Stay by BCD Travel fördert die Akzeptanz des Programms, baut das Vertrauen der Reisenden auf, beeinflusst die Kaufentscheidungen positiv und gewinnt so treue Befürworter des Hotelprogramms. Der umfangreiche Hotel Content von BCD mit über 1,4 Mio. verschiedenen Objekten stammt aus einer Vielzahl von Quellen, darunter die traditionellen globalen Computerreservierungssysteme (GDS), Hotelbuchungsagenturen und -aggregatoren. Zusätzlich zu der großen Hotelauswahl wird Reisenden auch eine Vielzahl unterschiedlicher Raten angezeigt und so ihr Vertrauen in das Programm weiter gestärkt. BCD integriert seinen Content auch in alle wichtigen Online-Buchungstools und bietet Reisenden so jederzeit Zugang zu den gleichen Buchungsoptionen – unabhängig davon, welchen Buchungskanal sie nutzen. Das führt zu einer besseren Nutzererfahrung und höherer Service-Effizienz.

BCD Travel hilft Unternehmen, das Potenzial ihrer Reisekosten voll auszuschöpfen: Wir geben Reisenden die richtigen Tools an die Hand, damit sie sicher und produktiv unterwegs sind und auch während der Reise umsichtige Entscheidungen treffen. Wir arbeiten partnerschaftlich mit Travel Managern und Einkäufern zusammen, um Geschäftsreisen zu vereinfachen, Kosten zu senken, die Zufriedenheit der Reisenden zu steigern und Unternehmen beim Erreichen ihrer Geschäftsziele zu unterstützen. Kurz gesagt: Wir helfen unseren Kunden, clever zu reisen und mehr zu erreichen – in 109 Ländern und dank rund 13.800 kreativer, engagierter und erfahrener Mitarbeiter. Unsere Kundenbindungsrate ist die beständigste der Branche – mit 27,1 Milliarden USD Umsatz 2018. Mehr über uns erfahren Sie unter Mehr über uns erfahren Sie unter www.bcdtravel.de

Kontakt
BCD Travel Germany GmbH
Anja Hermann
Konsul-Smidt-Straße 85
28217 Bremen
04213500420
pr.contentcreation@bcdtravel.com
http://www.bcdtravel.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/bcd-travel-stellt-innovativen-ansatz-fuer-hotelprogramme-vor-neue-hoteldivision-liefert-unternehmen-dynamischere-datengesteuerte-loesungen/

Four Seasons Hotels and Resorts feiert Global Wellness Day

Ob Jogging-Tour durch Paris oder Tanzkurs mit den Maasai, die Luxushotelgruppe bietet spannende Wellbeing-Aktivitäten in ihren Häusern rund um den Globus

Four Seasons Hotels and Resorts feiert Global Wellness Day

Cultural Jogging im Four Seasons Hotel George V, Paris (Bildquelle: @Four Seasons Hotel and Resorts)

München/Toronto, 3. Juni 2019 – Am 8. Juni 2019 stehen bei Four Seasons Hotels and Resorts alle Zeichen auf Wellness. Zum vierten Mal in Folge feiert die Luxushotelgruppe den Global Wellness Day mit außergewöhnlichen Angeboten rund um das Thema Wellbeing in ausgesuchten Four Seasons Hotels weltweit. Der Global Wellness Day fördert jedes Jahr die körperliche und geistige Gesundheit durch kostenlose, lehrreiche und erlebnisorientierte Wellness-Aktivitäten auf der ganzen Welt.

Die in den Four Seasons Hotels und Resorts angebotenen Aktivitäten sind so vielfältig wie die Orte, an denen sie stattfinden: vom Yoga auf einem Hubschrauberlandeplatz über den Dächern von Los Angeles über eine Strandwandermeditation in Vietnam bis hin zu Nature Walks in der Serengeti. Daneben warten auch viele Aktivitäten speziell für Jugendliche und Kinder.

Four Seasons Hotel George V, Paris
Warum nicht Sightseeing mit Sport verbinden? Im Four Seasons Hotel George V, Paris, beginnt der Global Wellness Day mit dem Programm „Run My City“, das die Leidenschaft zum Joggen mit einer geführten Tour durch Paris verbindet. Im Anschluss wartet eine 15-minütige Fußreflexzonenmassage auf die Teilnehmer sowie Yogakursen und Meditation bei französischem Tee. Eine Konferenz zum Thema „The Healthy Attitude“, gehalten von Beauty-Expertin Dr. Pauline Burgener, rundet den Wellness-Tag informativ ab.

Four Seasons Hotel Hampshire England
In diesem Jahr fällt der Global Wellness Day mit der Einführung von ESCAPE zusammen, einem neuen dreitägigen Fitness-Retreat im Four Seasons Hotel Hampshire. ESCAPE wurde von führenden Fitness-Profis, darunter Berufssoldaten, entwickelt und soll jeden Gast gezielt an seine persönlichen Grenzen bringen. Am 8. Juni bietet Four Seasons den Gästen und der Öffentlichkeit einen Vorgeschmack auf dieses Bootcamp.

Four Seasons Safari Lodge Serengeti
Die Four Seasons Safari Lodge Serengeti feiert den Tag mit einer Reihe von lokal inspirierten Aktivitäten, darunter ein einzigartiger Maasai-Tanzkurs, bei dem die alte Tradition des Hochspringens erlernt wird, was Muskelverspannungen lösen soll. Beim Sunset Kopje Nature Walk genießen die Gäste nach einer geführten Wanderung auf den Gipfel den Sonnenuntergang bei einer Panoramasicht über die endlosen Weiten der Serengeti.

Four Seasons Resort the Nam Hai, Hoi An, Vietnam
Achtsamkeit für den Moment Erlernen ist das Ziel von „Power of The Present“ im Four Seasons Resort The Nam Hai, Hoi An. Nach einer geführten Wandermeditation entlang eines privaten Abschnittes des Ha My Beach, schickt ein Farbtherapie-Workshop die Teilnehmer auf eine Reise zu sich selbst. Im Anschluss zeigt das Nam Hai Spa wie man das Signature Körperpeeling des Spas oder köstlichen Ingwertee selbst herstellt. Darüber hinaus finden den ganzen Tag über Wellbeing-Workshops statt, und stehen gesunde Snacks zur Auswahl.

Four Seasons Hotel Los Angeles at Beverly Hills
Beim Global Wellness Day im Four Seasons Hotel Los Angeles in Beverly Hills stehen Fitnessveranstaltungen, luxuriöse Spa-Anwendungen, gesunde Speisen und Getränke sowie Workshops mit renommierten Ernährungswissenschaftlern und dem New York Times Bestsellerautor, Kimberly Snyder, auf dem Programm. Als weiteres Highlight wartet eine Floristik-Session mit dem weltberühmten Artistic Director Jeff Leatham auf die Gäste.

Zusätzliche spannende Aktivitäten anlässlich des Global Wellness Day finden in vielen weiteren Four Seasons Hotels und Resorts rund um den Globus statt. Informationen unter: press.fourseasons.com

Über Four Seasons Hotels and Resorts:

Im Jahr 1960 gegründet, definiert Four Seasons seither die Zukunft der Luxushotellerie mit außergewöhnlichen Innovationen, grenzenlosem Engagement für die höchsten Qualitätsstandards und aufrichtigem wie maßgeschneidertem Service. Mit heute 115 Hotels und Resorts, 42 Wohnimmobilien in 48 Ländern und mehr als 50 Projekten in der Entwicklung, zählt Four Seasons bei Leserumfragen, Gästebewertungen und Auszeichnungen der Reiseindustrie regelmäßig zu den besten Hotels und renommiertesten Marken der Welt. Weitere Informationen finden sich unter fourseasons.com, unter press.fourseasons.com und auf Twitter, unter @FourSeasonsPR.

Firmenkontakt
Four Seasons Hotels & Resorts
Silke Warnke-Rehm
Trautenwolfstraße 3
80802 München
0049 (0) 89 130 121 0
swarnke-rehm@prco.com
https://www.fourseasons.com/

Pressekontakt
PRCO Germany GmbH
Silke Warnke-Rehm
Trautenwolfstraße 3
80802 München
0049 (0) 89 130 121 0
swarnke-rehm@prco.com
https://de.prco.com/

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/four-seasons-hotels-and-resorts-feiert-global-wellness-day/

„natürlich gesund“ für Inselfans: Wellness, Wandern und Wohlfühl-Hotels

"natürlich gesund" für Inselfans: Wellness, Wandern und Wohlfühl-Hotels

Zu Wellness und Gesundheitswanderungen kommen u. a. Yoga (Foto), Pilates und Qi Gong

HAGEN – 16. MAI 2017. Auf natürliche Art gesund urlauben – aktiv, relaxt, genussvoll. Das ist angesagt. Nur Faulenzen ist den meisten zu wenig, gefragt ist die Kombination aus Bewegung, Entspannung und Wohlfühl-Hotels. Mit der Linie „natürlich gesund“ trifft Wikinger Reisen genau diesen Trend. Wer dazu noch Inselfan ist, kommt u. a. auf Thassos und Madeira, Rügen und Usedom auf seine Kosten. Wellness, Gesundheitswanderungen und Komforthotels gehören bei den geführten Reisen immer dazu – zwischendurch auch mal eine lockere Radtour. Dazu kommen, je nach Ziel, Pilates, Yoga oder Qi Gong, Aromaöl- und Hot-Stone-Massagen, Aquagymnastik oder Progressive Muskelentspannung.
Text 652 Z. inkl. Leerz.

Reisetermine und -preise 2017 z. B. – alle Programme min. 8, max. 16 Teilnehmer
natürlich gesund …
auf Thassos: 8 Tage, ab 1.155 Euro
auf Madeira: 8 Tage, ab 1.560 Euro
auf Rügen: 8 Tage, ab 935 Euro
auf Usedom: 8 Tage ab 1.040 Euro

KURZPROFIL
Wikinger Reisen ist Marktführer für Wanderurlaub mit geführten und individuellen Touren. Der Claim „Urlaub, der bewegt“ steht für Wander- und Wanderstudienreisen, Trekking, Radurlaub, aktive Ferntrips mit Natur, Kultur und Wanderungen sowie Winterurlaub. Mit knapp 59.000 Gästen und einem Jahresumsatz von rund 99 Mio. Euro gehört Wikinger Reisen zu den TOP 20 der deutschen Reiseveranstalter. Das 1969 gegründete Familienunternehmen ist CSR-zertifiziert und WWF-Partner. Es setzt sich in allen Bereichen für mehr Nachhaltigkeit ein. 20 Prozent der GmbH-Anteile hält die vom Unternehmensgründer initiierte Georg Kraus Stiftung, die damit nachhaltige Projekte der Entwicklungszusammenarbeit fördert.

Firmenkontakt
Wikinger Reisen GmbH
Heidi Wildförster
Kölner Str. 20
58135 Hagen
+49 2331 904711
+49 2331 904795
heidi.wildfoerster@wikinger.de
http://www.wikinger-reisen.de

Pressekontakt
malipr
Eva Machill-Linnenberg
Schlackenmühle 18
58135 Hagen
+49 02331 463078
+49 2331 4735835
wikinger@mali-pr.de
http://www.mali-pr.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/natuerlich-gesund-fuer-inselfans-wellness-wandern-und-wohlfuehl-hotels/

www.seaveo.de – Dein Urlaub am Meer mit Meerblick: Neues Reiseportal für Urlaubsangebote mit Blick aufs Meer

Auf Seaveo.de findet man die schönsten Ferienhäuser, Ferienwohnungen, Hotels, Yachten und Boote am Meer mit Meerblick. Täglich Schnäppchen Meerblick DEALS als Fundstücke aus dem Internet zum Buchen!

www.seaveo.de - Dein Urlaub am Meer mit Meerblick: Neues Reiseportal für Urlaubsangebote mit Blick aufs Meer

Logo seaveo.de

„MEGA MEERBLICK DEAL: 7 Euro für 1 Woche Kroatien für 2 Personen direkt am Meer – Das ist das spektakuläre Fundstück unserer Redaktion zum Start der neuen Woche und der aktuelle Tagestipp Meerblick-Deal:

https://www.seaveo.de/7-eur-fuer-1-woche-kroatien-fuer-2-personen-direkt-am-meer/

Wer schnell mit seiner Buchung ist, profitiert von den unglaublichen Schnäppchen, die wir im Internet finden. Da heißt es, schnell zugreifen!“, erklärt Holger Ballwanz von Seaveo.de.

Die Urlaubs- und Ferienzeit steht bevor. Auf Seaveo.de findet man dafür die schönsten Ferienhäuser, Ferienwohnungen, Hotels, Yachten und Boote am Meer mit Meerblick.

+++ Täglich Schnäppchen Meerblick DEALS +++

„Unsere Redaktion geht jeden Tag auf die Suche nach spannenden und preisgünstigen Fundstücken aus dem Internet zum Buchen! Die Angebote präsentieren wir täglich als „Meerblick-Deal“. Ob luxuriöses Ferienhaus am Meer in Dänemark, gemütliche Ferienwohnung in Kroatien mit Meerblick oder das tolle Hotel direkt am Meer mit unverbautem Meerblick, auf Seaveo.de werden Reiseenthusiasten schnell fündig. Wir suchen Last Minute Angebote, Frühbucherrabatte oder ganz spezielle Angebote für all jene, die Urlaub am Meer lieben!“

+++ Ferienhaus, Ferienwohnung und Hotel mit Meerblick +++

„Wir lieben das Meer! Seit über 30 Jahren ist jeder Urlaub mit einem Ferienhaus, einer Ferienwohnung oder einem Hotel am Meer verbunden, wenn möglich mit unverbautem und freiem Meerblick. Was gibt es Schöneres, als so in den Tag zu starten? Wir zeigen die schönsten Möglichkeiten für Urlaub mit Meerblick.“

Weitere Informationen:

Internet: http://www.seaveo.de
Facebook: https://www.facebook.com/Seaveo
Instagram: https://www.instagram.com/Seaveo
Pinterest: https://www.pinterest.de/seaveo/
Twitter: https://twitter.com/SeaveoCOM
Tumblr: https://seaveo.tumblr.com

Verwendung honorarfrei, Beleghinweis erbeten
275 Wörter, 2.116 Zeichen mit Leerzeichen

Weiteres Pressematerial zu dieser Pressemitteilung:

Sie können im Online-Pressefach schnell und einfach weiteres Bild- und
Textmaterial zur kostenfreien Verwendung downloaden:

http://www.pr4you.de/pressefaecher/seaveo/

Hintergrundinformationen:

Über Seaveo.de

Urlaub mit Meerblick

Auf Seaveo.de findet man die schönsten Ferienhäuser, Ferienwohnungen, Hotels, Boote und Yachten mit atemberaubendem Meerblick. Seaveo.de präsentiert mit dem Motto „Dein Leben am Meer“ die wundervollsten Möglichkeiten für Urlaub mit Meerblick.

Immobilien mit Meerblick

Kaufen oder Mieten? Seaveo.de ist das Immobilienportal für Immobilien mit Blick aufs Meer: Wohnungen, Apartments, Häuser, Villen, Lofts und Ferienwohnungen mit Meerblick in Deutschland, Dänemark, Spanien, Italien, Frankreich, Belgien, Griechenland, Irland, Kanarische Inseln, Kroatien, Mallorca, Malta, Menorca, Monaco, Niederlande, Portugal, Schweden, Spanien, Türkei, Ungarn oder Zypern.

Weitere Informationen: http://www.seaveo.de

Firmenkontakt
seaveo.de
Holger Ballwanz
Christburger Straße 2
10405 Berlin
+49 (0) 30 43 73 43 43
presse@pr4you.de
http://www.seaveo.de

Pressekontakt
PR-Agentur PR4YOU
Holger Ballwanz
Christburger Straße 2
10405 Berlin
+49 (0) 30 43 73 43 43
dialog@pr4you.de
http://www.pr4you.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/www-seaveo-de-dein-urlaub-am-meer-mit-meerblick-neues-reiseportal-fuer-urlaubsangebote-mit-blick-aufs-meer/

Wandern in Deutschland: die Favoriten 2017

Schluchtensteig, Altmühltal, Frankenweg sind die Top 3 der Wikinger-Gäste

Wandern in Deutschland: die Favoriten 2017

Abenteuer Natur: der Schluchtensteig. Bei den Wikinger-Wanderern rangiert der „Superweg“ auf Platz 1

HAGEN – 9. MAI 2017. Verwunschene Schluchten und sanfte Flussauen, Wasserfälle, „Urwälder“ und Höhlenlandschaften. Das „wanderbare Deutschland“ entdecken Aktivurlauber auf vom Deutschen Wanderverband zertifizierten Qualitätswegen. Bei Wikinger Reisen, Marktführer für Wanderurlaub, sind Schluchtensteig, Altmühltal-Panoramaweg und Frankenweg die aktuellen Favoriten. Geführt in kleinen Gruppen oder individuell mit detaillierten Tourenvorschlägen inklusive, Wander-App, vorgebuchten Hotels und Gepäcktransport.

Top 1: Schluchtensteig im Südschwarzwald
„Abenteuer Natur: der Schluchtensteig“. Dieser Titel ist Programm. Der Qualitätsweg im Südschwarzwald führt durch Wutach-, Gauchach-, Lotenbach- und Hohwehraschlucht. Vorbei am Schluchsee und zu den Schleifenbach- und Windbergwasserfällen. Bei den Wikinger-Wanderern rangiert der 119 Kilometer lange „Superweg“ aktuell auf Platz eins.

Kleine Gruppen erobern ihn in sechs Tagesetappen – mit Gehzeiten bis zu sechs Stunden. Hochmoore, Weiden und Wiesen, der Hotzenwald, Todtmoos und das Wehratal: Jeder Schritt eröffnet neue Perspektiven.

Die individuelle Tour ist flexibel angelegt: Wanderfans haben täglich die Wahl zwischen leichteren und anspruchsvolleren Routen im gut markierten Wegenetz. Ihr Naturpark-Hotel im Kurort Schluchsee ist ein idealer Ausgangspunkt dafür.

Top 2: Altmühltal-Panoramaweg
Top 2 der Wikinger-Aktivurlauber ist der Altmühltal-Panoramaweg: 200 Kilometer lang schlängelt er sich durch Flussauen, Wacholderheiden und Buchenwälder. Ziele sind Eichstätt und Beilngries, Kloster Weltenburg und der Donaudurchbruch. Im Altmühltal bietet der Aktivspezialist u. a. ein geführtes „natürlich gesund“-Programm an: mit Vier-Sterne-Hotel, Gesundheitswanderungen, Nordic Walking, Pilates, Rad- und Schiffstour. Individualurlauber erwandern den Qualitätsweg acht Tage lang von Ort zu Ort.

Top 3: Frankenweg
Auf Rang drei folgt der Frankenweg – vom Rennsteig bis zur Schwäbischen Alb. Über 500 Kilometer Abwechslung pur: mit Höhlen in der Fränkischen Schweiz, Burgen rund um die Frankenalb, Seen und der Juralandschaft Richtung Altmühltal. Kulturfans entdecken die traditionsreiche Flößerei, Genießer die fränkische Küche. Bei den geführten Gruppen heißt das Motto „Die grüne Krone Bayerns – auf Franken- und Burgenweg“. Für individuelle Wanderurlauber geht es in acht Tagen vom wildromantischen Höllental bis in die „heimliche“ Bierhauptstadt Kulmbach.
Text 2.385 Z. inkl. Leerzeichen

Reisetermine und -preise 2017, z. B.
Schluchtensteig
Abenteuer Natur: der Schluchtensteig – 8 Tage ab 775 Euro, Mai – Juli, September und Oktober, min. 10, max. 20 Teilnehmer
Hochschwarzwald: Schluchten und Seen – 8 Tage ab 580 Euro, von April bis Oktober ist die tägliche Anreise ab 1 Teilnehmer möglich.
Altmühltal
Natürlich gesund im Altmühltal – 8 Tage ab 785 Euro, Mai, Juni, September und Oktober, min. 18, max. 16 Teilnehmer
Der Panoramaweg überm Altmühltal – 8 Tage ab 548 Euro, von April bis Oktober ist die tägliche Anreise ab 1 Teilnehmer möglich.
Frankenweg
Die grüne Krone Bayerns – auf Franken- und Burgenweg – 7 Tage ab 528 Euro, Juni, September und Oktober, min. 12, max. 20 Teilnehmer
Fränkisch gut: der Frankenweg! 8 Tage ab 540 Euro, von März bis Oktober ist die tägliche Anreise ab 1 Teilnehmer möglich.

KURZPROFIL
Wikinger Reisen ist Marktführer für Wanderurlaub mit geführten und individuellen Touren. Der Claim „Urlaub, der bewegt“ steht für Wander- und Wanderstudienreisen, Trekking, Radurlaub, aktive Ferntrips mit Natur, Kultur und Wanderungen sowie Winterurlaub. Mit knapp 59.000 Gästen und einem Jahresumsatz von rund 99 Mio. Euro gehört Wikinger Reisen zu den TOP 20 der deutschen Reiseveranstalter. Das 1969 gegründete Familienunternehmen ist CSR-zertifiziert und WWF-Partner. Es setzt sich in allen Bereichen für mehr Nachhaltigkeit ein. 20 Prozent der GmbH-Anteile hält die vom Unternehmensgründer initiierte Georg Kraus Stiftung, die damit nachhaltige Projekte der Entwicklungszusammenarbeit fördert.

Firmenkontakt
Wikinger Reisen GmbH
Heidi Wildförster
Kölner Str. 20
58135 Hagen
02331 904711
heidi.wildfoerster@wikinger.de
http://www.wikinger-reisen.de

Pressekontakt
mali pr
Eva Machill-Linnenberg
Schlackenmühle 18
58135 Hagen
02331 463078
02331 473 58 35
heidi.wildfoerster@wikinger.de
http://www.wikinger-reisen.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/wandern-in-deutschland-die-favoriten-2017/

DER HOUSEKEEPING KONGRESS by GAMAPE(R)

Hotel- & Housekeeping Qualitätsmanagement Fachveranstaltung

DER HOUSEKEEPING KONGRESS by GAMAPE(R)

Gabriele M. Perklitsch, GAMAPE(R)

Der nunmehr 11. HOUSEKEEPING KONGRESS by Gabriele M. Perklitsch, GAMAPE® ist die einzige Hotel & Housekeeping
Fortbildungs- & Erfahrungsaustausch Veranstaltung in Österreich speziell ausgerichtet auf die Bedürfnisse von Hoteliers und Housekeepern.

Diese unabhängige Plattform stärkt und vertritt diese Interessensgruppe seit Jahren und bietet auf mehreren Ebenen neue und nachhaltige Lösungsansätze für anstehende Herausforderungen, die gemeinsam erfolgreich gemeistert werden können.

Ausgewählte Referenten und Fachleute geben
wertvolle Impulse auf höhstem Niveau und liefern vollen Praxisnutzen für die Teilnehmer und teilnehmenden Betriebe und unterstützende Fachaussteller.

Der Kongress unterstützt Hoteliers, Hausdamen, interessierte Führungs-Mitarbeiter
im Beherbergungsbetrieb, egal ob im Housekeeping, der Rezeption, Direktion oder auch in der Technik mit innovativen Fachinputs, die für die Arbeit mit und rund um anspruchsvolle Gäste erforderlich geworden sind.

Mittlerweile hat sich durch diese hochwertige Fachveranstaltung ein erlesenes Netzwerk von Fachleuten und Experten zusammengefunden, das viele Konzepte und Projekte erfolgreich in Beherbergungsbetrieben umsetzen konnte.

Die Inhalte des Housekeeping Kongresses sind stets auf aktuelle Themen ausgerichtet und liefern spezifische Fachinhalte für Führungskräfte und Mitarbeiter gleichermaßen.

Schwerpunktmäßig werden neben „Reinigungs- & Hygiene“ sehr interessante „Arbeitsorganisations- & Führungsthemen“ bearbeitet.

Ein spannend gestalteter REINIGUNGSWETTBEWERB wird 2017 alle dafür angemeldeten und mutigen Teilnehmer anspornen, mit Ihrem Können und kreativen Ideen den heißbegehrten „HOUSEKEEPING AWARD 2017“ und tolle Sachpreise zu erobern.

Es bleibt bis zum 1. Juni 2017 noch sehr spannend, welches Hotel dieses Jahr den Award für sich erobern wird.

Hoteliers können Ihre engagiertesten Mitarbeiter mit einer Teilnahme an diesem sehr motivierenden und wertschätzenden Event belohnen. Im Duo-Team vergünstigen sich die Teilnahmekonditionen erheblich, da der interne Austausch und Nachbearbeitung im Betrieb dadurch nachhaltiger gestaltet werden kann.

Teilnahmeplätze sind noch verfügbar. Also rasch anmelden. Das ANMELDEFORMULAR und weitere Infos finden Sie auf der Website
http://www.housekeepingfachtag.at oder http://www.housekeepingkongress.at

Die über die Grenzen Österreichs hinweg bekannte Housekeeping-Spezialistin und Diplom Touristikkauffrau Gabriele M. Perklitsch setzt mit Ihrer Firma GAMAPE(R) seit Jahren markante Zeichen zur Professionalisierung des unterschätzten Arbeitsbereiches „Housekeeping“ in Beherbergungsbetrieben.
Der Housekeeping Kongress verhilft mit seiner regen Öffentlichkeitsarbeit dieser „für die gesamte Hosbitality Branche“ so wichtigen Berufsgruppe zu mehr Aufmerksamkeit und Gehör. Auch 2017 wird diese anerkannte Fachveranstaltung wieder eine entscheidende Kommunkationsdrehscheibe zwischen Hausdamen, Hoteliers, Experten und interessierten Fachausstellern bilden. Das Motto 2017 lautet: „Einen Schritt voraus!“. Wie treffend! 🙂

Kontakt
GAMAPE(R)
Gabriele M. Perklitsch
Feldgasse 5
9130 Pubersdorf
0664/4013332
office@gamape.at
http://www.housekeepingkongress.at

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/der-housekeeping-kongress-by-gamaper/

Immer mehr Hotelbuchungen außerhalb des Geschäftsreiseprogramms

BCD Travel schärft Bewusstsein für Risiken durch Hotelbuchungen außerhalb der Reiserichtlinie damit Unternehmen Zeit und Geld sparen

Immer mehr Hotelbuchungen außerhalb des Geschäftsreiseprogramms

7 Mythen über Hotelbuchungen bei Travel Management Companies

Utrecht, 26. April 2017 – Immer mehr Geschäftsreisende buchen ihr Hotel außerhalb des Geschäftsreiseprogramms. Eine Phocuswright-Studie zeigt: Weniger als 40 % wickeln Hotelbuchungen über die von ihrem Unternehmen empfohlenen Kanäle ab. Vorurteile bezüglich Hotelbuchungen über präferierte Partner oder Travel Management Companies (TMCs) halten sich hartnäckig. Um den Trend zu stoppen und Reisende davon zu überzeugen, reiserichlinienkonform zu buchen, hat BCD die Gründe für das Fehlverhalten untersucht und Risiken beschrieben.

Hotelbuchungen außerhalb des Reiseprogramms sind für Unternehmen riskant. Wird ein geringeres Hotelvolumen gebucht, wirkt sich das auch auf die Verhandlungsposition gegenüber den bevorzugten Partnern aus. Der Effekt ist immens: Buchungen über ein unternehmensinternes Buchungstool oder eine TMC erzeugen eine Kapitalrendite (Return on Invest – ROI) von bis zu 24 % [1]. Wenn Flug- und Hotelbuchungen separat gebucht und nicht an einer Stelle zusammengeführt werden können wie bei einer TMC, wird es außerdem schwieriger, Reisenden im Krisenfall zu helfen. „Zusätzlich zu diesen Risiken erhalten Unternehmen so auch keine Informationen über die tägliche Erfahrung der Reisenden und müssen auf Business Intelligence verzichten, die zur allgemeinen Verbesserung des Programms genutzt werden könnte“, so Chris Crowley, Senior Vice President Global Program Management & Commercial Services EMEA.

Solange Unternehmen nicht verstehen, welche speziellen Faktoren den Erfolg eines Hotelprogramms gewährleisten, werden sie keine Veränderung bewirken können. Die Einbindung der Reisenden in das Geschäftsreiseprogramm ist entscheidend. Reisende möchten freie Entscheidungen treffen und eine Vielzahl von Möglichkeiten und Informationen zur Verfügung gestellt bekommen. Bereits über 50 % aller Geschäftsreisenden bucht über ein mobiles Endgerät.[2]

„Mehr als die Hälfte der Geschäftsreisenden ist mit dem Internet aufgewachsen“, erklärt Chris Crowley. Für sie ist Online-Sein alltäglich. Reisende nutzen die Einkaufs- und Buchungstools, die für sie am praktischsten sind, und genau diese sind normalerweise nicht Bestandteil des Buchungstools eines Unternehmens. Deshalb hat BCD Travel TripSource Hotels entwickelt. Es orientiert sich an den Tools, die Geschäftsreisende gerne nutzen, und bietet Informationen und Buchungsmöglichkeiten für über 900.000 Hotels weltweit.“

Infografik
BCD Travel hat eine Infografik mit sieben Mythen über Hotelbuchungen bei TMCs erstellt, um das Bewusstsein für das Thema weiter zu schärfen. Hier sind Travel Manager und Geschäftsreisende angesprochen, sich über die Vorteile einer kontinuierlichen Partnerschaft mit Geschäftsreiseanbietern zu informieren. Einige Beispiele:

Über TMCs können nicht nur Zimmer in Hotelketten gebucht werden: TMCs bieten eine große Auswahl an Übernachtungsmöglichkeiten, von Ferienwohnungen über Hotelketten bis zu unabhängigen Boutique-Hotels. Sie greifen auf Hotelangebote in globalen Computerreservierungssystemen und auf Content von Hotelbuchungsportalen zu, um das passende Angebot zu finden.

Online-Hotelbuchungsportale bieten keine besseren Preise: Online-Portale vertreten ihre eigenen Interessen. Viele treffen eine Vorauswahl der Hotels, die sie anzeigen, und oft listen sie die Angebote in der Reihenfolge, die für sie selbst am rentabelsten ist. Dabei ist außerdem zu prüfen, welche zusätzlichen Leistungen im Preis inbegriffen sind, z. B. Frühstück oder kostenloses WLAN.

Die Buchung eines Hotels über ein Geschäftsreisebüro hat viele Vorteile für den Reisenden: TMCs vergleichen Hotelpreise verschiedener Buchungsplattformen, um stets den besten Preis anzubieten. Sie schließen außerdem Vereinbarungen mit vielen Hotels, bei denen auch zusätzliche Leistungen wie spezielle Zimmerkategorien und bessere Zahlungs- und Stornierungsbedingungen ausgehandelt werden. Wenn sich Reisepläne zwischenzeitlich ändern, was im Übrigen auf ca. die Hälfte aller über Geschäftsreiseanbieter gebuchten Reisen zutrifft, bucht die TMC nicht nur den Flug um, sondern kümmert sich auch um die neue Hotel- und Mietwagenbuchung.

Die Infografik zu den sieben Mythen finden Sie hier:
Fakt oder Fiktion? 7 Mythen über Hotelbuchungen bei Geschäftsreiseanbietern

[1] Laut Berechnung von Travelport
[2] Mobile“s Hierarchy of Needs, comScore Weißbuch, 28. März 2017

BCD Travel hilft Unternehmen, das Potenzial der Reisekosten voll auszuschöpfen: Wir sorgen dafür, dass Reisende sicher und produktiv unterwegs sind und auch während der Reise umsichtige Entscheidungen treffen. Travel Manager und Einkäufer unterstützen wir dabei, den Erfolg ihres Geschäftsreisekonzepts zu steigern. Kurz gesagt: Wir helfen unseren Kunden, clever zu reisen und mehr zu erreichen – in 108 Ländern und dank ca. 13.000 kreativer, engagierter und erfahrener Mitarbeiter. Mit 95 % über die letzten zehn Jahre haben wir die beständigste Kundenbindungsrate der Branche – mit 24,6 Milliarden USD Umsatz 2016. Mehr über uns erfahren Sie unter www.bcdtravel.de

Firmenkontakt
BCD Travel Germany GmbH
Anja Hermann
Otto-Lilienthal-Straße 1
28199 Bremen
04213500420
marketing@bcdtravel.de
http://www.bcdtravel.de

Pressekontakt
BCD Travel Germany GmbH
Anja Hermann
Otto-Lilienthal-Straße 1
28199 Bremen
04213500420
publicrelations@bcdtravel.de
http://www.bcdtravel.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/immer-mehr-hotelbuchungen-ausserhalb-des-geschaeftsreiseprogramms/

USA, Karibik, Spanien, Portugal und Mexiko boomen in Großbritannien

Tourico Holiday kooperiert mit loveholidays

USA, Karibik, Spanien, Portugal und Mexiko boomen in Großbritannien

loveholidays kann durch die Kooperation mit Tourico Holiday mehr Hotels in USA anbieten (Bildquelle: Tourico Holidays)

LONDON/Großbritannien, 23. März 2017 – Tourico Holidays, der weltweit am schnellsten wachsende Reisegroßhändler, ist eine Vertriebspartnerschaft mit loveholidays, dem am schnellsten wachsenden Online-Reisebüro Großbritanniens, eingegangen. Das Reiseunternehmen mit Sitz in London, das sich darauf spezialisiert hat, für seine Kunden den passenden Traumurlaub zu finden, kann nun auf das breite Hotelangebot von Tourico in den Vereinigten Staaten und in der Karibik zurückgreifen – beides Regionen mit steigender Nachfrage. Tourico stellt loveholidays auch Hotels in Spanien, Portugal und Mexiko zur Verfügung.

Jüngsten Erhebungen von Tourico zufolge stiegen Buchungen amerikanischer Hotels durch britische Gäste 2016 um mehr als 10 Prozent gegenüber dem Vorjahr. Im selben Zeitraum schossen britische Buchungszahlen in karibischen Ländern wie Aruba (+93 Prozent), Barbados (+79 Prozent), Dominikanische Republik (+85 Prozent), Jamaika (+118 Prozent), Bermuda (+111 Prozent) und Turks and Caicos (+76 Prozent) ebenfalls steil in die Höhe.

Tourico Holidays hat in den USA fast 30.000 Hotels unter Vertrag sowie mehr als 1.000 weitere in der Karibik. Die starke Kaufkraft des Unternehmens sichert dem Reisegroßhändler Bestpreise in der Industrie, die er an Vertriebspartner wie loveholidays weitergeben kann. Darüber hinaus kauft Tourico große Hotelzimmer-Kontingente im Vorfeld auf und bietet Kunden dann so genannte „ExclusiveDeals“ an, die bei den Zimmerraten Rabatte von bis zu 60 Prozent gegenüber dem regulären Verkaufspreis ausmachen.

„Wir haben bei unseren Kunden eine starke Nachfrage nach transatlantischen Reisen festgestellt. Indem wir jetzt das gewaltige Angebot an amerikanischen und karibischen Hotels von Tourico integrieren, sind wir in einer besseren Lage, um diesen Anfragen nachzukommen“, sagte Theo Demetriou, Purchasing Director bei loveholidays. „Die neue Partnerschaft wird loveholidays dabei helfen, schrittweise und auf nachhaltige Weise zu wachsen und dabei weiterhin den Kunden an erste Stelle zu setzen.“

loveholidays, das erst kürzlich von der Zeitung The Sunday Times als das am zweitschnellsten wachsende private Unternehmen in Großbritannien identifiziert wurde, macht es Reisenden möglich, Urlaubsreisen zu finden und zu vergleichen, ohne dass sie zuvor Details wie Daten oder Ziele eingeben müssen. Auf der firmeneigenen Online-Suchplattform können Kunden nach dem suchen, was ihnen wichtig ist, wie etwa nach Buget, Sternekategorie, Temperatur oder Bewertungen auf TripAdvisor. Zudem bietet das Unternehmen flexible Zahlungsmöglichkeiten an, um Urlaub für jedermann erschwinglich zu machen.

„loveholidays ist ein perfektes Beispiel dafür, wie ein wachsendes Reiseunternehmen mit Geschick und Einfallsreichtum aus den Veränderungen im Markt Kapital schlagen kann“, sagte Emma Weber, Director of Sales in Großbritannien, Irland und Skandinavien bei Tourico Holidays. „Sie haben erkannt, dass britische Reisende nach Urlaubsmöglichkeiten in den USA und der Karibik gesucht haben und sich schnell mit Tourico in Verbindung gesetzt. Jetzt können sie Tausende von Hotelangeboten liefern zu Preisen, die man sonst nirgendwo findet.“

Globaler Reisegroßhändler

Firmenkontakt
Tourico Holidays
Daniel Barchet
East Central Parkway 220
32701 Orlando
0014076678700
th@bubm.de
http://www.touricoholidays.com/

Pressekontakt
B & B Medien
Daniel Barchet
U3 24/25
68161 Mannheim
004962112267930
th@bubm.de
https://login.touricoholidays.com/press-room/

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/usa-karibik-spanien-portugal-und-mexiko-boomen-in-grossbritannien/

Certified Academy mit Schulungen für Hotels und Locations

Qualitätssiegel Certified ruft Weiterbildungsprogramm für Hotellerie ins Leben

Certified Academy mit Schulungen für Hotels und Locations

(Bildquelle: Certified GmbH & Co. KG)

Das unabhängige Qualitätssiegel Certified hat mit der „Certified Academy“ ein eigenes Weiterbildungs- und Schulungsprogramm ins Leben gerufen. In 21 praxisorientierten Workshops und Seminaren können sich Mitarbeitende aus Hotels und Locations zu verschiedenen Themen weiterbilden.

Abwechslungsreiche Praxis-Themen

Die neue Certified Academy bietet maßgeschneiderte Schulungsinhalte für Mitarbeiter und Führungskräfte aus Hotels sowie Tagungs- und Event-Locations. Auf dem Programm stehen verschiedene Verkaufstrainings sowie Schulungen zu Compliance, Nachhaltigkeit und Arbeitskultur.

Verkaufsprofi Bernhard Patter zeigt in seinem Verkaufstraining auf, wie Hotels und Tagungsstätten mehr Vermarktungserfolg durch den Einsatz des Certified-Kundenzertifikats generieren. Im Seminar „International Sales“ erklärt der Auslandsexperte Thorsten Meier, wie Hotels und Locations mehr Geschäft aus internationalen Märkten generieren können und berichtet über neueste Trends der Travel Industry.

Für mehr Transparenz im digitalen Dschungel von Tagungen und Events sorgt das Seminar „E-Commerce im Meeting Markt“ unter Leitung des MICE-Spezialisten Christian Badenhop. Im Intensiv-Workshop „Compliance im Veranstaltungsbereich“ bietet Professor Dr. Hans Rück von der Hochschule Worms einen Überblick zu betriebswirtschaftlicher Regelkonformität sowie intensive Übungen an Fallbeispielen.

Der renommierte Nachhaltigkeitsberater Jürgen May gibt im Intensiv-Workshop „Nachhaltigkeit“ Einblick in die Herausforderungen für Hotels und Locations, die sich nachhaltig positionieren möchten, erklärt die aktualisierte EU-Berichtspflicht und gibt hilfreiche Praxistipps.

Um die Bedeutung und Notwendigkeit einer wertschätzenden Arbeitskultur zur Mitarbeitergewinnung und -bindung im hartumkämpften Fach- und Führungskräftemarkt geht es im Seminar „Strategisches Feel Good Management“ für Hotellerie und Locations.

Die Certified Academy bietet zudem individuelle Inhouse-Seminare mit praxisorientierten Rollenspielen und Workshops, um mit Mitarbeitenden von Hotels und Tagungsstätten in ihrer gewohnten Arbeitsumgebung verkaufsrelevante Aspekte der Zertifizierung heraus zu arbeiten.

Die Programmübersicht der Certified Academy mit Inhalten, Terminen, Preisen und Anmeldeformular kann per E-Mail unter info@certified.de angefordert werden.

Weitere Informationen zum Qualitätssiegel sind unter www.certified.de abrufbar.
+++

Certified ist ein unabhängiges Kundenzertifikat, das Übernachtungsbetriebe und Locations in sechs Kategorien auszeichnet. Das Zertifikat „Certified Business Hotel“ orientiert sich dabei an dem speziellen Bedarf von Geschäftsreisenden. Die Erfüllung der besonderen Anforderungen im Tagungs- und Veranstaltungsmanagement wird durch die Siegel „Certified Conference Hotel“, „Certified Conference Ship“ und „Certified Event Location“ attestiert. Vorbildliche Apartment- und Langzeit-Unterkünfte werden mit der Auszeichnung „Certified Serviced Apartment“ gewürdigt. Bereits zertifizierte Betriebe können zudem mit dem Zusatzmodul „Certified Green Hotel“ geprüft werden, um besonders ökologisches und gesellschaftlich verantwortliches Handeln mit Transparenz für den Gast zu zertifizieren.

Die kritischen Prüfer von „Certified“ sind Praktiker aus dem Travel- und Event-Management, die objektiv und unabhängig ein professionelles Urteil fällen. Die Prüfungen basieren in jeder Kategorie auf einem umfangreichen Kriterienkatalog, der den aktuellen Wünschen und Anforderungen der jeweiligen Zielgruppen entspricht. Certified versteht sich damit als neutrales Prüfsystem, um Transparenz zu schaffen sowohl in punkto Service- und Qualitätsnachweis auf Anbieterseite als auch hinsichtlich der aktuellen Erwartungen der jeweiligen Zielgruppen an die Dienstleister.

Das Gütesiegel wurde im Jahr 2000 vom Verband Deutsches Reisemanagement e.V. (VDR) ins Leben gerufen und im Jahr 2011 in die eigens gegründete BTME Certified GmbH & Co. KG überführt. Um den wachsenden Anforderungen und der notwendigen Spezialisierung gerecht zu werden, erfolgte in 2014 eine weitere Umstrukturierung sowie die Umfirmierung in Certified GmbH & Co. KG, die seitdem unter Leitung des Geschäftsführers Till Runte am Firmenstandort in Bad Kreuznach sieben Mitarbeiter beschäftigt. Der VDR ist in die strategische Ausrichtung der Zertifizierung weiterhin involviert.

Firmenkontakt
Certified GmbH & Co. KG
Till Runte
Bosenheimer Straße 218
55543 Bad Kreuznach
0671 483 11 7 0
0671 483 11 7 11
info@certified.de
http://www.certified.de

Pressekontakt
PR Solutions by Melanie Schacker
Melanie Schacker
Am Nonnenhof 55
60435 Frankfurt/Main
069 95 20 8991
069 95 20 8992
presse@pr-schacker.de
http://www.pr-schacker.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/certified-academy-mit-schulungen-fuer-hotels-und-locations/

Hotelmakler REBA IMMOBILIEN AG: Nachfolgeregelung in der Hotellerie – Je früher, desto besser

Nachfolgeregelung in der Hotellerie: Hotelmakler REBA IMMOBILIEN AG (www.reba-immobilien.ch) aus Susten in der Schweiz mit Standorten in Berlin und Kassel sucht für Investoren und Hotelbetreiber Hotels zum Kauf und zur Pacht.

Hotelmakler REBA IMMOBILIEN AG: Nachfolgeregelung in der Hotellerie - Je früher, desto besser

REBA IMMOBILIEN AG

Sie bilden noch immer das Rückgrat der deutschen Wirtschaft, die klein- und mittelständischen Unternehmen. Dies gilt auch für den Bereich der Hotellerie. Viele Hotels sind heute trotz zunehmender Entwicklung zu Franchiseunternehmen und Hotelketten noch unabhängige Privatbetriebe, über Generationen hinweg. Doch damit dies auch so bleibt, muss der Hotelier eine rechtzeitige und gut durchdachte Nachfolgeregelung konzipieren. Der Verkauf oder die Verpachtung sind dabei essentielle Aspekte, die einer reifen Überlegung wert sind.

+++ Hotelmakler REBA IMMOBILIEN AG: Hotels zum Kauf und zur Pacht gesucht +++

Einige Familienhotels haben das Glück, eine rechtzeitige Nachfolgeregelung über die eigenen Kinder einleiten zu können, aber nicht alle. „Die Nachfolgeregelung ist die Achillesferse aller inhabergeführten Hotels“, erklärt Holger Ballwanz von der REBA IMMOBILIEN AG. „Häufig erfolgt diese schlecht vorbereitet oder einfach zu spät. Aus Erfahrungswerten wissen wir auch, dass es sich bei Hotelnachfolgeregelungen etwa bei 80 Prozent um Pachtübernahmen handelt.“

Hotelmakler REBA IMMOBILIEN AG kümmert sich um Nachfolgelösungen und -Regelungen für Hoteleigentümer oder Pächter, die eine Nachfolge zur Übernahme suchen. Dabei gewährleistet REBA IMMOBILIEN einen reibungslosen Ablauf und fungiert als vertrauenswürdiger und zuverlässiger Partner. Von der Strategie, über die tatsächliche Übergabe – Hotelmakler REBA IMMOBILIEN steht als Berater und Vermittlungsakteur stets an der Seite der Hoteliers.

+++ Über den Hotelmakler REBA IMMOBILIEN AG +++

Immobilienmakler und Hotelmakler REBA IMMOBILIEN AG bietet Off Market Immobilien, Hotelimmobilien und Gewerbeimmobilien wie beispielsweise Hotels, Einkaufszentren, Pflegeheime, Kliniken oder Wohnanlagen unter anderem in Deutschland, Österreich und der Schweiz zum Kauf oder zur Pacht an. Das Portfolio besteht aktuell aus circa 500 Hotel- und Gewerbeimmobilien.

Aktuelle Hotelangebote und Gewerbeimmobilien sind in den Datenbanken abrufbar:

Betriebsart:

> 300 Hotelimmobilien
> 100 Gewerbeimmobilien

Nutzungsart: Kauf oder Pacht

http://www.reba-immobilien.ch/hotelimmobilien
http://www.reba-immobilien.ch/gewerbeimmobilien

+++ Ansprechpartner für Hotelimmobilien +++

Horst-Christian Meyer
Hotel-Betriebswirt & Immobilienmakler

REBA IMMOBILIEN AG
REBA IMMOBILIEN GmbH
Horst-Christian Meyer
Postfach 1328
D-87529 Oberstaufen

Mobil: +49 (0) 171 6234 010
Tel.: +49 (0) 8325 7789 596
Fax: +49 (0) 8325 77 89 597
E-Mail: hc.meyer@reba-immobilien.ch

Weitere Informationen:
http://www.reba-immobilien.ch

Verwendung honorarfrei, Beleghinweis erbeten
366 Wörter, 2.865 Zeichen mit Leerzeichen

Weiteres Pressematerial zu dieser Pressemitteilung:

Sie können im Online-Pressefach schnell und einfach weiteres Bild- und Textmaterial zur kostenfreien Verwendung downloaden:
http://www.pr4you.de/pressefaecher/reba-immobilien-ag

Über die REBA IMMOBILIEN AG:

Die REBA IMMOBILIEN AG aus Susten in der Schweiz mit Repräsentanzen in Berlin, Großalmerode, Laudenbach bei Kassel, Hamburg und München ist international als Immobilienmakler, Hotelmakler und Gewerbeimmobilienmakler in Deutschland, Österreich, der Schweiz, Polen, Dubai und den Vereinigten Arabischen Emiraten (VAE) tätig.

Die REBA IMMOBILIEN AG zählt in Europa zu den führenden Hotelmaklern und Gewerbeimmobilienmaklern. Das Portfolio umfasst derzeit circa 500 Hotelimmobilien und Gewerbeimmobilien. Aktuelle Hotelangebote und Gewerbeimmobilien, wie beispielsweise Hotelimmobilien, Einkaufszentren, Pflegeheime oder Kliniken, sind in der Datenbank abrufbar:

http://www.reba-immobilien.ch/hotelimmobilien

http://www.reba-immobilien.ch/gewerbeimmobilien

Die REBA IMMOBILIEN AG vermittelt ihren Kunden:

– Häuser, Villen & Wohnanlagen
– Wohnungen (Eigentumswohnung, Loft, Penthouse)
– Gewerbeimmobilien & Bürogebäude
– Hotels & Restaurants
– Off Market Immobilien
– Ferienhäuser & Ferienwohnungen#
– Historische Immobilien wie Schlösser, Burgen, Herrenhäuser, Gutshäuser und Landsitze
– Grundstücke
– Neubau (Bauträger)
– Modulhäuser, Fertighäuser

Im Raum Berlin, Brandenburg und Potsdam sowie Kassel in Hessen und Göttingen in Niedersachsen ist die REBA IMMOBILIEN AG als Bauträger und Hausbaupartner für Einfamilienhäuser, Stadtvillen, Doppelhäuser oder Reihenhäuser, Ferienhäuser, Bürogebäude oder Gewerbeimmobilien tätig.

Die REBA IMMOBILIEN AG bietet zudem einen umfassenden Service für Immobiliensanierungen an.

Weitere Informationen:

http://www.reba-immobilien.ch
http://www.reba-hotelmakler.de
http://www.mobiles.haus
http://www.green-lodges.com

Firmenkontakt
REBA IMMOBILIEN AG
Holger Ballwanz
Christburger Straße 2
10405 Berlin
+49 (0) 30 44 677 188
+49 (0) 30 44 677 399
dialog@reba-immobilien.ch
http://www.reba-immobilien.ch

Pressekontakt
PR-Agentur PR4YOU
Holger Ballwanz
Christburger Straße 2
10405 Berlin
+49 (0) 30 43 73 43 43
+49 (0) 30 44 67 73 99
presse@pr4you.de
http://www.pr4you.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/hotelmakler-reba-immobilien-ag-nachfolgeregelung-in-der-hotellerie-je-frueher-desto-besser/

Certified veröffentlicht Handbuch zertifizierter Hotels

Hotelauswahl für Geschäftsreisen und Tagungen leicht gemacht

Certified veröffentlicht Handbuch zertifizierter Hotels

(Bildquelle: Certified GmbH & Co. KG)

Das Handbuch Certified Directory ist mit einer Erstauflage von 10.000 Exemplaren jetzt erschienen. Auf 180 Seiten listet das unabhängige Qualitätssiegel Certified in dem neuen Nachschlagewerk alle getesteten, empfohlenen und zertifizierten Hotels, Apartments und Locations auf.

Sortiert nach Postleitzahlen ist auf einen Blick erkennbar, in welcher Kategorie die Häuser zertifiziert sind. So können Handbuch-Nutzer ganz einfach am gewünschten Ort geschäftsreisegeeignete Hotels, Tagungshotels, nachhaltige Hotels, Serviced Apartments und Event Locations auswählen.

Zudem sind nützliche Informationen über das Prüfverfahren, die Prüfkriterien, die Prüfer, den Nutzwert des Siegels und Termine im Handbuch zu finden.

Das Certified Directory kann kostenfrei unter directory@certified.de angefordert werden. Firmen können für die Nutzung in verschiedenen Abteilungen gerne mehrere Exemplare des nützlichen Nachschlagewerks bestellen.

Weitere Informationen zum Qualitätssiegel sind unter www.certified.de abrufbar.
+++

Certified ist ein unabhängiges Qualitätszertifikat, das Übernachtungsbetriebe und Locations in sechs Kategorien auszeichnet. Das Zertifikat „Certified Business Hotel“ orientiert sich dabei an dem speziellen Bedarf von Geschäftsreisenden. Die Erfüllung der besonderen Anforderungen im Tagungs- und Veranstaltungsmanagement wird durch die Siegel „Certified Conference Hotel“, „Certified Conference Ship“ und „Certified Event Location“ attestiert. Vorbildliche Apartment- und Langzeit-Unterkünfte werden mit der Auszeichnung „Certified Serviced Apartment“ gewürdigt. Bereits zertifizierte Betriebe können zudem mit dem Zusatzmodul „Certified Green Hotel“ geprüft werden, um besonders ökologisches und gesellschaftlich verantwortliches Handeln mit Transparenz für den Gast zu zertifizieren.

Die kritischen Prüfer von „Certified“ sind Praktiker aus dem Travel- und Event-Management, die objektiv und unabhängig ein professionelles Urteil fällen. Die Prüfungen basieren in jeder Kategorie auf einem umfangreichen Kriterienkatalog, der den aktuellen Wünschen und Anforderungen der jeweiligen Zielgruppen entspricht. Certified versteht sich damit als neutrales Prüfsystem, um Transparenz zu schaffen sowohl in punkto Service- und Qualitätsnachweis auf Anbieterseite als auch hinsichtlich der aktuellen Erwartungen der jeweiligen Zielgruppen an die Dienstleister.

Das Gütesiegel wurde im Jahr 2000 vom Verband Deutsches Reisemanagement e.V. (VDR) ins Leben gerufen und im Jahr 2011 in die eigens gegründete BTME Certified GmbH & Co. KG überführt. Um den wachsenden Anforderungen und der notwendigen Spezialisierung gerecht zu werden, erfolgte in 2014 eine weitere Umstrukturierung sowie die Umfirmierung in Certified GmbH & Co. KG, die seitdem unter Leitung des Geschäftsführers Till Runte am Firmenstandort in Bad Kreuznach sieben Mitarbeiter beschäftigt. Der VDR ist in die strategische Ausrichtung der Zertifizierung weiterhin involviert.

Firmenkontakt
Certified GmbH & Co. KG
Till Runte
Bosenheimer Straße 218
55543 Bad Kreuznach
0671 483 11 7 0
0671 483 11 7 11
info@certified.de
http://www.certified.de

Pressekontakt
PR Solutions by Melanie Schacker
Melanie Schacker
Am Nonnenhof 55
60435 Frankfurt/Main
069 95 20 8991
069 95 20 8992
presse@pr-schacker.de
http://www.pr-schacker.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/certified-veroeffentlicht-handbuch-zertifizierter-hotels/

Luxus-Hausboote als Hotelprojekt: Hotelbetreiber und Hotelinvestoren für London gesucht

– 10 Liegeplätze in London für Luxus-Hausboote als Hotelprojekt vorhanden, erweiterbar auf 50

– Luxus-Hausboote als einzigartige Möglichkeit zur Hotelbauerweiterung für Hotels am Wasser

Luxus-Hausboote als Hotelprojekt: Hotelbetreiber und Hotelinvestoren für London gesucht

Luxus-Hausboot REBA IMMOBILIEN AG

– Premium-Segment: ca. 70 m² Wohnfläche – 80 m² Sonnenterrasse – Kamin, Sauna, komplett individuell

Die REBA IMMOBILIEN AG ( www.reba-immobilien.ch) bietet Hotels ein Luxus-Hausboot mit circa 70 m² Wohnfläche und 80 m² Sonnenterrasse, ganz individuell zusammenstellbar, zum Beispiel mit Kamin, Sauna oder Whirlpool, als charmante Übernachtungsalternative auf dem Wasser.

+++ 10 Liegeplätze in London für Luxus-Hausboote als Hotelprojekt vorhanden, erweiterbar auf 50 +++

Die REBA IMMOBILIEN AG sucht aktuell in London einen Hotelbetreiber oder Hotelinvestoren für dieses einzigartige Hotelkonzept. Derzeit sind zehn Liegeplätze direkt an der Themse vorhanden, die auf maximal 50 Liegeplätze erweiterbar sind.

Interessierte Hotelbetreiber oder Hotelinvestoren können sich bei der REBA IMMOBILIEN AG einfach per E-Mail an dialog@reba-immobilien.ch melden.

+++ Luxus-Hausboot als einzigartige Möglichkeit zur Hotelbauerweiterung +++

Bestehende Hotelanlagen mit Wassergrundstück können ihr Angebot durch die Luxus-Hausboote einfach und problemlos erweitern und den Hotelgästen ein neues, luxuriöses Übernachtungs-Erlebnis oder eine extravagante Eventlocation für außergewöhnliche Veranstaltungen bieten. Mit einer Bauzeit von knapp sechs bis acht Monaten sind die Luxus-Hausboote schnell lieferbar. Gästen wird mit ihnen ein noch unvergesslicherer Aufenthalt ermöglicht. Ob zur romantischen Übernachtung auf dem Wasser oder als Event-Location mit freiem Blick in die Natur – das Luxus-Hausboot eröffnet vielfältige Möglichkeiten.

+++ Fakten zum Luxus-Hausboot +++

Als Designhaus nach deutschen Standards für Statik und Energieeffizienz gefertigt, vereint das schwimmende Luxus-Hausboot den Komfort eines Penthouses mit den Vorteilen einer modernen Yacht. Musterboote für Besichtigungstermine stehen derzeit in London an der Themse sowie in Berlin-Spandau an der Havel zur Verfügung.

Weitere Informationen: http://www.reba-immobilien.ch/luxus-hausboot

Auf Anfrage wird das vollständige Exposee zugesendet.

Ansprechpartner für das Luxus-Hausboot

Holger Ballwanz
Vorstand (CMO) der REBA IMMOBILIEN AG

REBA IMMOBILIEN AG REBA IMMOBILIEN GmbH
Christburger Straße 2
D-10405 Berlin

Mobil: +49 (0) 177 32 520 40
Telefon: +49 (0) 30 44 677 188
Fax: +49 (0) 30 44 677 399

E-Mail: h.ballwanz@reba-immobilien.ch
Internet: http://www.reba-immobilien.ch

Verwendung honorarfrei, Beleghinweis erbeten
329 Wörter, 2.588 Zeichen mit Leerzeichen

Weiteres Pressematerial zu dieser Pressemitteilung:

Sie können im Online-Pressefach schnell und einfach weiteres Bild- und Textmaterial zur kostenfreien Verwendung downloaden:

http://www.pr4you.de/pressefaecher/reba-immobilien-ag

Über die REBA IMMOBILIEN AG:

Die REBA IMMOBILIEN AG aus Susten in der Schweiz mit Repräsentanzen in Berlin, Großalmerode, Laudenbach bei Kassel, Hamburg und München ist international als Immobilienmakler, Hotelmakler und Gewerbeimmobilienmakler in Deutschland, Österreich, der Schweiz, Polen, Dubai und den Vereinigten Arabischen Emiraten (VAE) tätig.

Die REBA IMMOBILIEN AG zählt in Europa zu den führenden Hotelmaklern und Gewerbeimmobilienmaklern. Das Portfolio umfasst derzeit circa 500 Hotelimmobilien und Gewerbeimmobilien. Aktuelle Hotelangebote und Gewerbeimmobilien, wie beispielsweise Hotelimmobilien, Einkaufszentren, Pflegeheime oder Kliniken, sind in der Datenbank abrufbar:

http://www.reba-immobilien.ch/hotelimmobilien

http://www.reba-immobilien.ch/gewerbeimmobilien

Die REBA IMMOBILIEN AG vermittelt ihren Kunden:

– Häuser, Villen & Wohnanlagen
– Wohnungen (Eigentumswohnung, Loft, Penthouse)
– Gewerbeimmobilien & Bürogebäude
– Hotels & Restaurants
– Off Market Immobilien
– Ferienhäuser & Ferienwohnungen#
– Historische Immobilien wie Schlösser, Burgen, Herrenhäuser, Gutshäuser und Landsitze
– Grundstücke
– Neubau (Bauträger)
– Modulhäuser, Fertighäuser

Im Raum Berlin, Brandenburg und Potsdam sowie Kassel in Hessen und Göttingen in Niedersachsen ist die REBA IMMOBILIEN AG als Bauträger und Hausbaupartner für Einfamilienhäuser, Stadtvillen, Doppelhäuser oder Reihenhäuser, Ferienhäuser, Bürogebäude oder Gewerbeimmobilien tätig.

Die REBA IMMOBILIEN AG bietet zudem einen umfassenden Service für Immobiliensanierungen an.

Weitere Informationen:

http://www.reba-immobilien.ch
http://www.reba-hotelmakler.de
http://www.mobiles.haus
http://www.green-lodges.com

Firmenkontakt
REBA IMMOBILIEN AG
Holger Ballwanz
Christburger Straße 2
10405 Berlin
+49 (0) 30 44 677 188
+49 (0) 30 44 677 399
dialog@reba-immobilien.ch
http://www.reba-immobilien.ch

Pressekontakt
PR-Agentur PR4YOU
Holger Ballwanz
Christburger Straße 2
10405 Berlin
+49 (0) 30 43 73 43 43
+49 (0) 30 44 67 73 99
presse@pr4you.de
http://www.pr4you.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/luxus-hausboote-als-hotelprojekt-hotelbetreiber-und-hotelinvestoren-fuer-london-gesucht/

Aus dem richtigen Holz geschnitzt

Altbewährt und hochmodern – Hotels setzen auf Holz

BildEin gut gepflegter und nachhaltig bewirtschafteter Wald galt seit jeher als die Sparkasse des Bauern. Mit einem Unterschied allerdings zu den herkömmlichen Geldinstituten: Von den Zinsen profitiert erst die Enkelgeneration. Wer heute einen Baum pflanzt, tut das für seine Kinder und Kindeskinder, er investiert tatsächlich in eine Zukunft, die er wahrscheinlich gar nicht erleben wird.

Holz wurde als nachwachsender und vielseitig verwendbarer Rohstoff und Energieträger immer hoch geschätzt. In der guten Stube zeigte man mit sorgfältig gearbeiteten Möbeln und Holzvertäfelungen, wer man ist und was man sich leisten kann. Wie sehr dieses edle, natürliche Material die Phantasie der Tischler und Ebenisten beflügelte, veranschaulichen historische Beispiele. Von den kunstvollen Schnitzereien gotischer Truhen bis zu den abenteuerlich geschweiften Beinen zierlicher Rokoko-Tischchen reicht das Formen-Repertoire.

Für jeden Verwendungszweck gibt es die perfekte Holzart. Bildschnitzer wählen gerne weiches Lindenholz für ihre Skulpturen, Nadelhölzer sind als Baumaterial beliebt, für den Innenausbau und Mobiliar werden Laubgehölze bevorzugt. Dachschindeln müssen aus Lärchenholz hergestellt werden, da dieses schöne, rötliche Holz besonders witterungsbeständig ist. Musikinstrumentenbauer gehen mit dem Förster in den Wald, um selbst die Bäume auszusuchen, deren Klang sie erst viele Jahre später nach langer, sorgsamer Lagerung erwecken werden.

Auch heutzutage, da so viele neue Werkstoffe zur Verfügung stehen, greift man zum Holz, wenn es etwas Besonderes sein soll. Seine Farbe und Maserung, den angenehmen Duft und die warme Oberfläche kann kein moderner Kunststoff auch nur annähernd erreichen. Auch in erstklassigen Hotels sind edle Hölzer bei der Ausstattung die erste Wahl für eine behagliche Atmosphäre und ein kultiviertes Ambiente.

Zirbennester im Hotel Jerzner Hof, Pitztal

Nicht nur Wein oder Käse müssen reifen, auch Holz braucht eine gewisse Lagerzeit, bevor es verarbeitet werden kann. So war es ein ausgesprochenes Glück, als in einer Scheune im Pitztal eine Fuhre Zirbenholz wieder gefunden wurde, die dort dreißig Jahre lang in Vergessenheit geraten war. Joachim Eiter, der Gastgeber des Hotels Jerzner Hof griff gerne zu, um daraus Mobiliar und die Wandverkleidungen für sein 4-Sterne-Hotel schreinern zu lassen.

Das Ergebnis sind die kuscheligen „Zirbennester“-Zimmer, die ein wohliges Wohngefühl vermitteln. Das hoch geschätzte Holz der „Königin der Alpen“ verströmt nämlich einen angenehmen, würzigen Duft, dem viele positive Wirkungen nachgesagt werden. Meisterhaft und schnörkellos verarbeitet wie im Jerzner Hof ist das kostbare Holz eine Augenweide. Tipp: Besuch der Zirbenausstellung in Jerzens.

www.jerznerhof.at

Von alt bis neu – Holziges im Peternhof

Ein Beispiel traditioneller Tiroler Holzbauweise können die Gäste des Hotels Peternhof im Tiroler Kaiserwinkl anhand eines urigen Holzhauses studieren, das Hotelier Christian Mühlberger aus Altholz errichten ließ. Es liegt einen viertelstündigen Spaziergang vom Hotel entfernt, gerade die richtige Distanz für den Heimweg nach einem der beliebten Hüttenabende, die dort veranstaltet werden.

Ganz heimelig wird einem in der Romantikstube zumute, die im Stil alter Bauernstuben mit Altholz Fichte an der Decke und Zirbenholz an den Wänden vertäfelt ist, mächtige alten Fichtenbalken stützen die Decke. Liebevolle Details fallen ins Auge: beispielsweise das kleine Wandschränkchen für die wertvollsten Besitztümer.

Die gelungene Verbindung von Neuem und Altem präsentieren die Suiten, in denen Wandvertäfelungen aus Fichten-Altholz Wärme und Gemütlichkeit ausstrahlen. Der Geradlinigkeit des modernen Designs sind dagegen die Deluxe Doppelzimmer im Chalet Theresia verpflichtet. Die Täfelung aus Zirbenholz umfängt den Schlafbereich wie ein schützender und angenehm duftender Kokon. Dank der schlichten Formensprache kommt die lebhafte Holzzeichnung umso besser zur Geltung.

www.peternhof.com

Geborgenheit und alpiner Lifestyle Art im Pacheiner

Die Wurzeln des Alpinhotel Pacheiner auf dem Gipfel der Kärntner Gerlitzen bei Villach liegen im Alpengasthof Pacheiner, in dem sich Wanderer und Skifahrer gerne mit Brettljause oder Kärntner Kasnudeln stärkten. Im 2012 eröffneten 4-Sterne-Hotel wird diese Gastgebertradition im Stil des 21. Jahrhunderts weitergeführt. Die moderne Holzarchitektur des Hotels knüpft an die überlieferten alpinen Bauweisen an und greift auch im Inneren das Bewährte auf: Natürlichen Materialien wie Lärchen- und Zirbenholz, Schiefer und Lodenstoffe verleihen den Räumen Geborgenheit in zeitgemäßem Design.

So ansprechend die Ausstattung der großzügigen Räumlichkeiten auch sein mag, der Ausblick aus den großen Panoramafenstern übertrifft alles: ein grenzenloses Bergpanorama von Kärnten bis Slowenien und Italien. Auch Wälder, in denen Lärchen und Zirben wachsen, kann man von den Fenstern aus auf den Flanken der Gerlitzen sehen. Das strenge Höhenklima lässt sie nur langsam wachsen, dafür ist ihr Holz umso beständiger und wertvoller.

www.pacheiner.at

Ahorn in Haus und Garten im Juffing

Der Lieblingsbaum der Gastgeberin des Juffing Hotel & Spa im Tiroler Thierseetal ist nicht schwer zu erraten: Es ist der Ahorn, gleich 18 Arten davon wachsen im Hotelgarten. Im Frühjahr entfalten sie ihr filigranes Grün, im Sommer spenden sie Schatten und im Herbst begeistern sie mit flammendem Farbenspiel. Als die Zimmer des Stammhauses völlig neu gestaltet wurden, fiel die Wahl für die Ausstattung auf heimisches Ahornholz. Denn mit seinem hellen, weiß bis gelblichen Farbton passt das feinporige Edellaubholz wunderbar zu dem warmen Farbakkord von Goldgelb über Ocker bis Bernstein der englischen Möbelstoffe und der Fliesen. Helligkeit, Wärme und Öffnung bestimmen das Raumkonzept, in das sich das perfekt verarbeitete Ahornholz mit seiner lichten Farbgebung harmonisch einfügt.

www.juffing.at

Über:

MAROundPARTNER GmbH Eine AVIAREPS Gesellschaft
Herr Herbert Maro
Josephspitalstraße 15
80331 München
Deutschland

fon ..: 089-54711830
web ..: http://www.maroundpartner.com
email : hm@maropublic.com

Pressekontakt:

MAROundPARTNER GmbH Eine AVIAREPS Gesellschaft
Frau Silvia Eger
Josephspitalstraße 15
80331 München

fon ..: 089-54711821
web ..: http://www.maroundpartner.com
email : seger@maropublic.com

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/aus-dem-richtigen-holz-geschnitzt/

Griechenland individuell

Agentur „Fly Me To The Moon“ bietet maßgeschneiderte Luxusreisen

BildAthen/Düsseldorf, 24. November 2016.

Griechenland echt erleben: Die Agentur „Fly Me To The Moon“ hat sich auf Reisen ins Land der Götter spezialisiert. Gegründet wurde sie vor drei Jahren von Elena Papanicolaou. Gemeinsam mit ihrem Team entwirft sie maßgeschneiderte Griechenland-Touren für zahlungskräftige Reisende. Interessierte können sich von den Experten einen Trip nach ihren persönlichen Vorstellungen zusammenstellen lassen. Ein Augenmerk liegt auf dem persönlichen Service und der individuellen Betreuung. Als leidenschaftliche Globetrotterin mit einem Blick für Stil, Kultur und Authentizität ist es Elenas Ziel, dem anspruchsvollen Reisenden ein inspirierendes Umfeld zu bieten und einen echten Insider-Blick zu vermitteln.

Veranstalter, die Reisen nach Griechenland anbieten, gibt es viele, aber keiner davon hat so viel Insiderwissen wie Elena Papanicolaou. Die gebürtige Athenerin verbrachte den Großteil ihres Lebens in ihrem Heimatland und kennt Griechenland buchstäblich wie ihre Westentasche. „Ich möchte, dass unsere Kunden das echte Griechenland, mein Griechenland kennenlernen – egal ob Individualreisende, Corporate-Teams, eine Hochzeitsfeier oder eine Gruppenreise“, erklärt die Agentur-Chefin. „So bieten wir unseren Gästen beispielsweise die Möglichkeit an, PDO-Weinregionen unter der Leitung eines „Master of Wine“ kennen zu lernen, ganz privat an den Stränden einer menschenleeren Insel zu entspannen, ein besonderes Ereignis auf einer Dachterrasse mit Blick auf die Akropolis zu feiern oder mit einer privaten Yacht die geheimen Ecken der Ägäis zu entdecken.“

Fly Me To The Moon hat eine Lücke im Bereich der Reiseplanung nach Griechenland aufgetan – und das auf hohem Niveau. Elena Papanicolaou und ihr Team sind viel durch das Land gereist – von Nord nach Süd, von Ost nach West. „Wir wollten sicher gehen, dass unsere Reisen etwas Besonderes sind, die weit über die üblichen touristischen Erwartungen hinausgehen und das Land aus der Perspektive eines Insider zeigen, ohne dabei auf Komfort und Luxus zu verzichten.“

Elena Papanicolaou hatte in den letzten Jahren viele hohe Management-Positionen inne, ist für diese Jobs selbst sehr viel gereist und hat langjährige Erfahrung im Bereich der Betreuung von Geschäftsreisenden. „Ich kenne die Frustrationen und den Stress, die bei dieser Art von Reisen auftreten. Durch meine eigenen Erfahrungen beim Reisen weiß ich, worauf meine Kunden besonderen Wert legen. Ich bin mir sicher, dass ich ihre Wünsche und Erwartungen maximal erfüllen kann“, so Papanicolaou.

Weitere Informationen finden Interessierte auf der Webseite der Agentur: www.flymetothemoontravel.com

Die Düsseldorfer Agentur KHL Tourism & Lifestyle Consulting ist seit 2015 für die Öffentlichkeitsarbeit der Agentur Fly me to the Moon Travel verantwortlich.

Presse-Kontakt:
Karl-Heinz Limberg
KHL Tourism & Lifestyle Consulting
Tel. 0211 210 98998
Karl-heinz@khl-tourism-consulting.com

Über:

Vorio Selas UG
Frau Elena Papanicolaou
Gerhofstrasse 2-8
20354 Hamburg
Deutschland

fon ..: ++30 2106828926
web ..: http://flymetothemoontravel.com
email : elena@flymetothemoontravel.com

Kleiner Veranstalter für individuelle und Geschäftsreisen in Griechenland mit Sitz in Athen und Hamburg

Pressekontakt:

KHL Tourism and Lifestyle Consulting
Herr Karl-Heinz Limberg
Kurfürstenstrasse 8
40211 Düsseldorf

fon ..: 021121098998
web ..: http://khllifestyle.com
email : karl-heinz@khl-tourism-consulting.com

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/griechenland-individuell/

Neumarkter Lammsbräu mehrfach prämiert

Neumarkter Lammsbräu mehrfach prämiert

Neumarkt, 23. November 2016 – Mehrfacherfolg für Bio-Pionier Neumarkter Lammsbräu bei aktuellen Award-Verleihungen: Mit Neumarkter Lammsbräu Glutenfrei alkoholfrei konnte die Traditionsbrauerei jetzt die Awards des Ernährungsmagazins „eathealthy“ in der Kategorie Erfrischungsgetränke für sich entscheiden. Schon im Oktober waren bei den vom Verein BIO HOTELS verliehenen „Best of Bio beer 2016“-Genußawards mit Lammsbräu Urstoff, Lammsbräu Festbier, Lammsbräu Dunkel und Lammsbräu Weiße alkoholfrei gleich vier Sorten der Oberpfälzer ausgezeichnet worden.

Susanne Horn, Generalbevollmächtigte des Bio-Pioniers: „Auszeichnungen wie jetzt bei den eathealthy-Awards oder Best of bio beer 2016 belegen ebenso wie das Feedback unserer Kunden, dass wir mit unserer von traditionellem Handwerk und besten Zutaten aus dem Ökolandbau geprägten Art des Brauens genau richtig liegen. Man schmeckt einfach, dass wir zu 100 Prozent auf ganze Aromahopfendolden, hauseigenes Malz sowie reines Bio-Mineralwasser aus unserer BioKristall-Quelle setzen und unseren Bieren zudem viel Zeit zu reifen geben.“

eathealthy Awards

Die „eathealthy Awards“ der gleichnamigen Zeitschrift orientieren sich an den Empfehlungen der DGE (Deutsche Gesellschaft für Ernährung) und der eathealthy-Philosophie: bewusster einkaufen, unkomplizierter kochen und gesünder genießen. In 21 Kategorien standen dieses Jahr 77 Produkte und Ideen auf der Shortlist, darunter das in der Kategorie Erfrischungsgetränke siegreiche Neumarkter Lammsbräu Glutenfrei alkoholfrei. Die 13-köpfige Jury zu den Gründen für den Lammsbräu-Erfolg:

– Neumarkter Lammsbräu Glutenfrei alkoholfrei (Kategorie Erfrischungsgetränke) bietet dem glutenempfindlichen Bierliebhaber den vollen Genuss echten Biergeschmacks ohne Alkohol und ohne Gluten. Nur hochwertige und ökologische Rohstoffe werden hierbei verwendet.

Best of Bio beer 2016

Die „Best of Bio beer 2016“-Awards der BIO HOTELS, des weltweit größten Zusammenschlusses ökologischer Hotels, wurden nach 2007 zum zweiten Mal verliehen. Verkostet wurden dafür 120 Biere von 40 Brauereien aus neun Ländern in 16 Kategorien. Die vier prämierten Lammsbräu-Spezialitäten beschreibt die 15-köpfige Jury wie folgt:

– Lammsbräu Urstoff (Kategorie Helles / Österreichisches Märzen): Strahlend weißer, kompakter Schaum krönt tiefgoldenes Bier! Der Duft wird schnell dominiert durch mit süßem Honig bestrichenem geröstetem Brot und begleitendem Karamell. Abgerundet durch eine sanfte Fruchtnote der Quitte. Der Malzkörper wird im Abgang abgelöst von erfrischender Spritzigkeit mit Hopfenbegleitung. Ein Bier zum Genießen!

– Lammsbräu Festbier (Kategorie Export / Märzen / Festbier): Ein leuchtendes Kupfergold liegt im Glas und verrät: Das ist ein Bier für besondere Anlässe! Geruch wird bestimmt durch Honig-Karamellnoten mit hintergründigen Holunder-Johannisbeerklängen! Ein weicher sanft fruchtiger Antrunk entwickelt sich zu süßlichen Malznoten – ein elegantes Festbier!

– Lammsbräu Dunkel (Kategorie Dunkel inkl. Schwarzbier): Der Herbst im Glas: strahlendes Kupferrot mit cremefarbenem, beständigem und sanft anmutendem Schaum. Frischgemachtes Karamell wird im Duft durch geröstete Maroni abgerundet. Kakao und Nuss bilden einen weichen, aromatischen Körper, der fein moussierend auf der Zunge bleibt.

– Lammsbräu Weiße alkoholfrei (Kategorie Weizen alkoholfrei): Ein heller Bernstein durchzogen mit feiner Hefetrübung und fester, cremiger Schaumhaube. Die Nase wird gefüllt mit weichem Honig auf Weißbrot. Richtig erfrischend wirkt der volle, süße Körper durch seine Spritzigkeit und den begleitenden Zitrusölen!

Weitere Informationen zu Neumarkter Lammsbräu finden sich unter www.lammsbraeu.de, weitere Details zu den Awards unter www.bestof.bio bzw. www.awards.eathealthy.de

Über die Neumarkter Lammsbräu:
Neumarkter Lammsbräu – das ist der Inbegriff für feine ökologische Biere und Bio-Erfrischungsgetränke. Schon vor 30 Jahren stellte Dr. Franz Ehrnsperger, Inhaber der Traditionsbrauerei, die Weichen für ein durchgängig nachhaltiges Unternehmenskonzept, das seinesgleichen sucht. Die Neumarkter Lammsbräu ist die erste Brauerei, die ihr gesamtes Sortiment auf 100% Bio umgestellt hat. Die Rohstoffe stammen aus kontrolliert ökologischem Anbau aus der Region. Rund um Neumarkt in der Oberpfalz werden dadurch über 4.000 ha ökologisch bewirtschaftet. Für die Genießer eines Lammsbräu-Getränkes bedeutet das: Voller Geschmack, reinster Genuss und die Gewissheit, mit jedem Schluck einen Beitrag zum Umweltschutz zu leisten.

Mehr über die Bio-Getränke-Pioniere erfahren Sie unter www.lammsbraeu.de

Firmenkontakt
Neumarkter Lammsbräu Gebrüder Ehrnsperger KG
Kathrin Moosburger
Amberger Straße 1
92318 Neumarkt i.d.OPf.
09181 404-0
k.moosburger@lammsbraeu.de
http://www.lammsbraeu.de

Pressekontakt
Thomas Pfaff Kommunikation
Dr. Daniel Haussmann
Höchlstr. 2
81675 München
089 992496-54
haussmann@pfaff-kommunikation.de
http://pfaff-kommunikation.de/

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/neumarkter-lammsbraeu-mehrfach-praemiert/