Schlagwort: Hotel Sassongher

Südtiroler Wein genießen

Das Fünf-Sterne-Hotel Sassongher bietet Weinvielfalt

Südtiroler Wein genießen

Südtiroler Wein begleitet Gäste sowie Einheimische bei den unterschiedlichsten Anlässen. Der Wein ist Mittelpunkt verschiedener Erlebnisse, die vom geselligen Zusammentreffen bis hin zur Entstehung von Kultur und Tradition als auch der Geschichte reichen. Das Weinerlebnis verbindet Menschen. Genuss und Natur verstehen sich in den Südtiroler Alpen von selbst, denn hier findet der Gast ein ausgewogenes Wechselspiel an Entspannung, regionalen Schmankerl und Bewegung. Auf den steilen Hängen der Region reifen Trauben für die Rotweine Blauburgunder, Edelvernatsch, Kalterersee, und die Weißweine Chardonnay, Sauvignon blanc und Weißburgunder.

Das vergleichsweise kleine Weinanbaugebiet Südtirol mit seiner einzigartigen Vielfalt macht genau den Charakter aus, den einmalige Weine haben müssen, um zu großer Beliebtheit zu gelangen. In ganz Italien einzigartig wachsen in Südtirol rund 20 verschiedene Rebsorten auf nur 5.300 Hektar Weinanbaugebiet und ergeben im Durchschnitt jährlich an die 350.000 Hektoliter Wein. Die weißen Rebsorten nehmen mehr als 55 Prozent der Südtiroler Weinbaufläche ein. Bei den Rotweinen sind es knapp 45 Prozent der gesamten Rebfläche Südtirols. Besitzer des Hotel Sassongher, Francesco Morini, verrät uns seinen Lieblingswein, den er seinen Gästen empfiehlt: „Ich bin ein großer Fan der Kellerei Terlan. Die Kellerei steht für langlebige Weine. Terlans Kellertradition ist durch den historischen Ausbau im Holzfass geprägt. Durch die langsame Reife gewinnen die Weine an Charakter und Komplexität. Meine persönlichen Favoriten sind der Weißwein Sauvignon Quarz und der Rotwein Lagrein Porphyr.“

Corvara liegt im Herzen Alta Badias/Südtirol. Das Tal kombiniert die Schönheit des Weltnaturerbes Dolomiten mit der traditionellen Kultur der Ladiner und einem touristischen Angebot der Spitzenklasse. In dem kleinen Dorf Corvara auf 1.560 Meter Höhe am Fuße des Sassonghermassivs liegt das 5-Sterne-Hotel Sassongher mit Blick auf die umliegenden Dolomitengipfel und Skipisten. Nach einem erlebnisreichen Tag, verwöhnt Chefkoch Fabrizio De Nardi und sein sechsköpfiges Küchenteam die Gäste mit lokalen und nationalen Spezialitäten. Abgerundet werden die Kreationen durch einen lokalen südtiroler Wein.

Über das Hotel Sassongher:
Acht Jahrzehnte Familiengeschichte, viel Herzblut und ladinische Gastfreundschaft erleben die Gäste des Hotels Sassongher, das in Corvara im Herzen Alta Badias/Südtirol liegt. Das Fünf-Sterne-Haus befindet sich am Fuße des Sassonghermassivs auf 1.560 Metern Höhe – eine exponierte Lage, denn das Haus genießt die Sonne von ihrem Aufgang bis zum Untergang. Das traditionsreiche Hotel verfügt über 52 Zimmer und Suiten, vier Restaurants, eine Bar, einen 500 Quadratmeter großen Spa-Bereich und einen Swimming-Pool. Die Inhaber-Familie Pescosta erscheint bereits im Jahr 1296 in den Urkunden von Corvara. Alessandro Pescosta baute den Familienhof in den 30er Jahren zu einer Pension um, in den 70er Jahren entstand unter der Leitung seines Sohnes Richard und dessen Frau Rita das heutige Hotel Sassongher. Seit 2014 werden Richard und Rita Pescosta von ihrem Neffen Francesco Morini bei der Führung des Hotels unterstützt. Weitere Informationen unter www.sassongher.it

Acht Jahrzehnte Familiengeschichte, viel Herzblut und ladinische Gastfreundschaft erleben die Gäste des Hotels Sassongher, das in Corvara im Herzen Alta Badias/Südtirol liegt. Das Fünf-Sterne-Haus befindet sich am Fuße des Sassonghermassivs auf 1.560 Metern Höhe – eine exponierte Lage, denn das Haus genießt die Sonne von ihrem Aufgang bis zum Untergang. Das traditionsreiche Hotel verfügt über 52 Zimmer und Suiten, vier Restaurants, eine Bar, einen 500 Quadratmeter großen Spa-Bereich und einen Swimming-Pool. Die Inhaber-Familie Pescosta erscheint bereits im Jahr 1296 in den Urkunden von Corvara. Alessandro Pescosta baute den Familienhof in den 30er Jahren zu einer Pension um, in den 70er Jahren entstand unter der Leitung seines Sohnes Richard und dessen Frau Rita das heutige Hotel Sassongher. Seit 2014 werden Richard und Rita Pescosta von ihrem Neffen Francesco Morini bei der Führung des Hotels unterstützt. Weitere Informationen unter www.sassongher.it

Firmenkontakt
Hotel Sassongher
Silke Warnke-Rehm
Trautenwolfstr. 3
80802 München
+49 (0)89 130 121 0
+49 (0)89 130 121 77
swarnke-rehm@prco.com
http://www.sassongher.it

Pressekontakt
PRCO Germany GmbH
Silke Warnke-Rehm
Trautenwolfstr. 3
80802 München
+49 (0)89 130 121 0
+49 (0)89 130 121 77
swarnke-rehm@prco.com
http://www.prco.com/de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/suedtiroler-wein-geniessen/

Genuss in den Dolomiten!

Das Fünf-Sterne-Hotel Sassongher bietet Eldorado für Feinschmecker

Genuss in den Dolomiten!

Hotel Sassongher

Alta Badia ist auch in diesem Winter wieder ein Eldorado für Feinschmecker, und das Fünf-Sterne Hotel Sassongher, das in Corvara im Herzen Alta Badias/Südtirol liegt, bietet die perfekte Ausgangslage Skifahren mit Genuss zu erleben. Die Region wird im Sommer wie im Winter ihrem internationalen Ruf als Destination für Feinschmecker gerecht. Drei Restaurants mit Sterneköchen sind in Alta Badia beheimatet. Außerdem findet in dieser Wintersaison zum fünften Mal die Gourmet Skisafari statt.

Die Skisaison in Alta Badia hat am 6. Dezember 2016 begonnen. Die kulinarische Wintersaison hat ihre Premiere offiziell am 11. Dezember 2016 mit der fünften Auflage der Gourmet Skisafari.

Insgesamt 14 Spitzenköche von internationalem Rang, die ihre einzigartigen Kreationen präsentieren, werden dann die Wintersportler auf rund 2.000 m Höhe in verschiedenen Hütten kulinarisch verwöhnen. Verschiedene Gerichte stehen dabei im Mittelpunkt, die ganz der gastronomischen Tradition der Nationalität des Kochs gewidmet sind. Für die genussfreudigen Wintersportler eine perfekte Gelegenheit, sich von Hütte zu Hütte „zu schlemmen“.

Noch bis zum 19. März stehen verschiedene Aktivitäten auf dem Programm: Vom 12. bis 19. März beispielsweise werden eine Woche lang Tradition und Genuss in den Hütten präsentiert. Start ist am Sonntag, den 12. März, dann stellen die teilnehmenden Hütten traditionelle Gerichte der Dolomiten, die mit ausgesuchten Südtiroler Weinen serviert werden, vor. Die Woche endet am Sonntag, den 19. März mit der bekannten Wein Skisafari. Tickets für die Teilnahme können zum Preis von EUR 30,00 pro Person in den in vier Skihütten Bioch, Pralongiá, I Tablá, und Piz Arlara erworben werden. Auf 2.000 m Höhe servieren sie die besten Südtiroler Rot- und Weißweine und Sekte, begleitet von Südtiroler Speck.

Über das Hotel Sassongher:
Acht Jahrzehnte Familiengeschichte, viel Herzblut und ladinische Gastfreundschaft erleben die Gäste des Hotels Sassongher, das in Corvara im Herzen Alta Badias/Südtirol liegt. Das Fünf-Sterne-Haus befindet sich am Fuße des Sassonghermassivs auf 1.560 Metern Höhe – eine exponierte Lage, denn das Haus genießt die Sonne von ihrem Aufgang bis zum Untergang. Das traditionsreiche Hotel verfügt über 52 Zimmer und Suiten, vier Restaurants, eine Bar, einen 500 Quadratmeter großen Spa-Bereich und einen Swimming-Pool. Die Inhaber-Familie Pescosta erscheint bereits im Jahr 1296 in den Urkunden von Corvara. Alessandro Pescosta baute den Familienhof in den 30er Jahren zu einer Pension um, in den 70er Jahren entstand unter der Leitung seines Sohnes Richard und dessen Frau Rita das heutige Hotel Sassongher. Seit 2014 werden Richard und Rita Pescosta von ihrem Neffen Francesco Morini bei der Führung des Hotels unterstützt. Weitere Informationen unter www.sassongher.it

Acht Jahrzehnte Familiengeschichte, viel Herzblut und ladinische Gastfreundschaft erleben die Gäste des Hotels Sassongher, das in Corvara im Herzen Alta Badias/Südtirol liegt. Das Fünf-Sterne-Haus befindet sich am Fuße des Sassonghermassivs auf 1.560 Metern Höhe – eine exponierte Lage, denn das Haus genießt die Sonne von ihrem Aufgang bis zum Untergang. Das traditionsreiche Hotel verfügt über 52 Zimmer und Suiten, vier Restaurants, eine Bar, einen 500 Quadratmeter großen Spa-Bereich und einen Swimming-Pool. Die Inhaber-Familie Pescosta erscheint bereits im Jahr 1296 in den Urkunden von Corvara. Alessandro Pescosta baute den Familienhof in den 30er Jahren zu einer Pension um, in den 70er Jahren entstand unter der Leitung seines Sohnes Richard und dessen Frau Rita das heutige Hotel Sassongher. Seit 2014 werden Richard und Rita Pescosta von ihrem Neffen Francesco Morini bei der Führung des Hotels unterstützt. Weitere Informationen unter www.sassongher.it

Firmenkontakt
Hotel Sassongher
Silke Warnke-Rehm
Trautenwolfstr. 3
80802 München
+49 (0)89 130 121 0
+49 (0)89 130 121 77
swarnke-rehm@prco.com
http://www.sassongher.it

Pressekontakt
PRCO Germany GmbH
Silke Warnke-Rehm
Trautenwolfstr. 3
80802 München
+49 (0)89 130 121 0
+49 (0)89 130 121 77
swarnke-rehm@prco.com
http://www.prco.com/de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/genuss-in-den-dolomiten/

500 Pistenkilometer rund um die Sella Ronda!

Das Fünf-Sterne-Hotel Sassongher ist die Adresse in Südtirol

500 Pistenkilometer rund um die Sella Ronda!

Das Hotel Sassongher bietet die perfekte Ausgangslage zum Skilaufen. Nur wenige Minuten trennen die Gäste von den 1.200 Pistenkilometern rund um die Sella Ronda. Leidenschaftliche Wintersportler erwartet an diesem traumhaften Fleckchen Erde ein Skikarussell, das direkten Zugang zu über 500 Kilometern Ski-Pisten rund um die Sella Ronda bietet.

Ob Skifahren oder Snowboarden – das Panorama, das sich vom Pralongià-Plateau über die Marmolada- und unzählige Dolomiten-Gletscher bis hin zu den österreichischen Alpen eröffnet, ist einzigartig. Das Tal kombiniert die Schönheit des Weltnaturerbes Dolomiten mit der traditionellen Kultur der Ladiner und einem touristischen Angebot der Spitzenklasse. Gäste des Hotel Sassongher können sich nach einem aufregenden Tag auf den Brettern vollkommen fallen lassen: Das Fünf-Sterne-Haus sorgt mit einem hoteleigenen Shuttle für einen bequemen Transfer vom Hotel auf die Pisten und wieder zurück.

Im Hotel Sassongher angekommen, wartet ein kühler Apres-Ski-Drink an der gemütlichen Sassongher Bar auf die Skifahrer sowie ein anschließendes Abendessen im Hauptrestaurant des Hauses, das den Abend mit südtiroler Spezialitäten und italienischen Köstlichkeiten versüßt. Ein Doppelzimmer im Hotel ist ab 160 Euro pro Person und pro Nacht inklusive Halbpension buchbar, eine Suite ist ab 225 Euro pro Person inklusive Halbpension verfügbar.

Skikurse www.scuolascicorvara.it
Skipass Service www.dolomitisuperski.com

Acht Jahrzehnte Familiengeschichte, viel Herzblut und ladinische Gastfreundschaft erleben die Gäste des Hotels Sassongher, das in Corvara im Herzen Alta Badias/Südtirol liegt. Das Fünf-Sterne-Haus befindet sich am Fuße des Sassonghermassivs auf 1.560 Metern Höhe – eine exponierte Lage, denn das Haus genießt die Sonne von ihrem Aufgang bis zum Untergang. Das traditionsreiche Hotel verfügt über 52 Zimmer und Suiten, vier Restaurants, eine Bar, einen 500 Quadratmeter großen Spa-Bereich und einen Swimming-Pool. Die Inhaber-Familie Pescosta erscheint bereits im Jahr 1296 in den Urkunden von Corvara. Alessandro Pescosta baute den Familienhof in den 30er Jahren zu einer Pension um, in den 70er Jahren entstand unter der Leitung seines Sohnes Richard und dessen Frau Rita das heutige Hotel Sassongher. Seit 2014 werden Richard und Rita Pescosta von ihrem Neffen Francesco Morini bei der Führung des Hotels unterstützt. Weitere Informationen unter www.sassongher.it

Firmenkontakt
Hotel Sassongher
Silke Warnke-Rehm
Trautenwolfstr. 3
80802 München
+49 (0)89 130 121 0
+49 (0)89 130 121 77
swarnke-rehm@prco.com
http://www.sassongher.it

Pressekontakt
PRCO Germany GmbH
Silke Warnke-Rehm
Trautenwolfstr. 3
80802 München
+49 (0)89 130 121 0
+49 (0)89 130 121 77
swarnke-rehm@prco.com
http://www.prco.com/de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/500-pistenkilometer-rund-um-die-sella-ronda/

Wo die Alpen glühen…

Das Fünf-Sterne-Hotel Sassongher in Corvara bietet 360 Grad Panorama

Wo die Alpen glühen...

München, 16. August 2016. „Die Dolomiten sind nicht die höchsten Berge, aber die schönsten“, erklärte Extrembergsteiger Reinhold Messner und sprach das aus, was viele Wanderbegeisterte über die Gebirgskette in den Südalpen denken.

Denn wer in Südtirol wandert oder bergsteigt, dem bieten sich viele Wanderrouten zu den Gipfeln: Sellastock, Sassongher, drei Zinnen, Ortler, Kreuzkofel und Langkofel. Die Wanderwege sind gut ausgebaut und markiert. Lifte erleichtern den Auf- und Abstieg und die vielen Berg- und Schutzhütten laden zum Ausruhen und Innehalten ein. Die Region bietet alles, von einfachen Spaziergängen für Familien, über längere Wanderungen für Geübte bis hin zu mehrtägigen Trekking-Touren für Könner mit anspruchsvollen Klettertouren. Mehr Informationen dazu auch unter: http://www.altabadia.org/de/sommer-urlaub-suedtirol/aktivitaeten-und-tipps/sommer-veranstaltungen-in-suedtirol.html

Doch wieso verzaubert ausgerechnet dieses paradiesische UNESCO-Weltkulturerbe so besonders? Einer der Gründe ist sicherlich ein abendliches Naturschauspiel, das die Beobachter in seinen Bann zieht: Das „Enrosadira“, das ladinische Wort für „Alpenglühen“, das die majestätische Bergkette der Dolomiten bei guten Wetterverhältnissen in satte Farben von hellgelb bis feuerrot taucht. Die spezielle Zusammensetzung des Gesteins mit Kalziumkarbonat und Magnesium begünstigt dieses Phänomen besonders und führt dazu, dass das „Enrosadira“ bereits zum Markenzeichen der Region wurde.

Zur Übernachtung lädt das familiengeführte Fünf-Sterne-Hotel „Sassongher“ in Alta Badia, das nach dem gleichnamigen Hausberg benannt ist und nur einen Katzensprung von den schönsten Aussichtsplätzen der Dolomiten entfernt liegt. Besitzer des Hotels, Francesco Morini, verrät seine favorisierten Hütten in der Region, die bei einem Wanderausflug unbedingt besucht werden sollen.

Kaum eine Hütte ist so eng mit der Geschichte des Tourismus in Alta Badia verbunden wie die Col Alt. Bei der Hütte wurde 1947 der erste Sessellift Italiens erbaut. Die einmalige Aussicht von der Sonnenterrasse ist ein Muss für alle Besucher. Die Col Alt Hütte nimmt an der Initiative „Sternenküche in den Berghütten von Alta Badia“ teil, bei der die Hütten ein spezielles Gourmetgericht anbieten, basierend auf typischen Südtiroler Produkten.

Wer es gerne urig mag, für den ist die auf 2.079 Meter Höhe gelegene Hütte Ütia de Bioch das Richtige. Die typische Ladinische Berghütte wurde komplett mit Holz erbaut und ausgestattet. Die Hütte hat ihren urigen Charme nicht verloren und lässt alte Bräuche und Traditionen neu aufleben. Auf der großen Sonnenterrasse befindet sich ein Restaurant sowie eine Bar, wo Gäste nicht nur mediterrane Küche genießen können, sondern auch zwischen Ladinischer und Tiroler Hausmannskost wählen können.

Die Hütte Moritzino ist Pflichtprogramm für alle, die sich gerne amüsieren und zu den bekanntesten Hütten Hits tanzen wollen. An der Bar werden Getränke wie Prosecco und leckere Appetizer serviert. Wer sich kulinarisch verwöhnen lassen möchte, ist im Moritzino Gourmetrestaurant auf 2.100 Meter Höhe genau richtig. Auf der Glasterrasse mit Blick auf die Dolomiten wird der Gast von Chef Marco Spinelli auf eine Entdeckungsreise durch die raffinierte Küche mitgenommen. Den Gästen wird ein Menü aus den besten Gerichten der traditioneller Grödner und Südtiroler Küche geboten, zubereitet mit frischen Produkten aus der Region.

Auch im Fünf-Sterne Hotel Sassongher wird lokal-national gekocht. Chefkoch Fabrizio De Nardi und sein sechsköpfiges Küchenteam zaubern täglich Spezialitäten, die entweder vom Buffet im Hauptrestaurant oder à la Carte in den Stuben des Hauses in privaterem Rahmen eingenommen werden können.

Acht Jahrzehnte Familiengeschichte, viel Herzblut und ladinische Gastfreundschaft erleben die Gäste des Hotels Sassongher, das in Corvara im Herzen Alta Badias/Südtirol liegt. Das Fünf-Sterne-Haus befindet sich am Fuße des Sassonghermassivs auf 1.560 Metern Höhe – eine exponierte Lage, denn das Haus genießt die Sonne von ihrem Aufgang bis zum Untergang. Das traditionsreiche Hotel verfügt über 52 Zimmer und Suiten, vier Restaurants, eine Bar, einen 500 Quadratmeter großen Spa-Bereich und einen Swimming-Pool. Die Inhaber-Familie Pescosta erscheint bereits im Jahr 1296 in den Urkunden von Corvara. Alessandro Pescosta baute den Familienhof in den 30er Jahren zu einer Pension um, in den 70er Jahren entstand unter der Leitung seines Sohnes Richard und dessen Frau Rita das heutige Hotel Sassongher. Seit 2014 werden Richard und Rita Pescosta von ihrem Neffen Francesco Morini bei der Führung des Hotels unterstützt. Weitere Informationen unter www.sassongher.it.

Firmenkontakt
Hotel Sassongher
Silke Warnke-Rehm
Trautenwolfstr. 3
80802 München
+49 (0)89 130 121 0
+49 (0)89 130 121 77
swarnke-rehm@prco.com
www.sassongher.it

Pressekontakt
PRCO Germany GmbH
Silke Warnke-Rehm
Trautenwolfstr. 3
80802 München
+49 (0)89 130 121 0
+49 (0)89 130 121 77
swarnke-rehm@prco.com
http://www.prco.com/de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/wo-die-alpen-gluehen/

Preiselbeer – SPA

Vitamin C Kick auf 1.560 Metern Höhe im Fünf-Sterne-Hotel Sassongher

Preiselbeer - SPA

München / Corvara, 22. Juni 2016 – Jugendliches Aussehen dank Anwendungen mit Preiselbeeren aus der Region bietet das Fünf-Sterne-Hotel Sassongher seinen Gästen. Die roten Beeren sind der Vitamin C Booster für den Aufbau von Knochen und Bindegewebe, verbessern die Haut, lassen den Teint frisch aussehen und sind eine unverzichtbare Quelle für viele wertvolle Inhaltsstoffe.

Inmitten des beschaulichen Dörfchens Corvara liegt das Fünf-Sterne-Hotel Sassongher, hinter dessen Mauern sich eine 80-jährige Familiengeschichte und lange Traditionen verbergen. Das Wellnesshotel bietet ganzheitliche Beautybehandlungen die der Haut Vitalität und Elastizität verleihen.

Nach einem Tag an der frischen Luft können Gäste im Hotel ein umfangreiches Spa- und Wellnessangebot in Anspruch nehmen, das Anwendungen mit vielen Naturprodukten anbietet. Das „Total Body Treatment“ umfasst ein feuchtigskeitsspendendes Gesichts- und Körperpeeling sowie Gesichts- und Körpermaske aus Preiselbeeren. Damit sie effektiv wirkt, kommt eine Kombination aus Honigcreme und frischer Milch zum Einsatz.

Eine muskelentspannende Körperpackung mit der Essenz von Arnikablüten aus den Dolomiten, kann die von den Wander- oder Fitnessaktivitäten beanspruchten Muskeln relaxen.

Zeit zu zweit genießen Gäste des Hotels in der Paarbehandlung mit Edelweiß-Peeling und anschließendem aromatischen Bad mit essenziellen Latschen und Zirben-Ölen.

Acht Jahrzehnte Familiengeschichte, viel Herzblut und ladinische Gastfreundschaft erleben die Gäste des Hotels Sassongher, das in Corvara im Herzen Alta Badias/Südtirol liegt. Das Fünf-Sterne-Haus befindet sich am Fuße des Sassonghermassivs auf 1.560 Metern Höhe – eine exponierte Lage, denn das Haus genießt die Sonne von ihrem Aufgang bis zum Untergang. Das traditionsreiche Hotel verfügt über 52 Zimmer und Suiten, vier Restaurants, eine Bar, einen 500 Quadratmeter großen Spa-Bereich und einen Swimming-Pool. Die Inhaber-Familie Pescosta erscheint bereits im Jahr 1296 in den Urkunden von Corvara. Alessandro Pescosta baute den Familienhof in den 30er Jahren zu einer Pension um, in den 70er Jahren entstand unter der Leitung seines Sohnes Richard und dessen Frau Rita das heutige Hotel Sassongher. Seit 2014 werden Richard und Rita Pescosta von ihrem Neffen Francesco Morini bei der Führung des Hotels unterstützt. Weitere Informationen unter www.sassongher.it.

Firmenkontakt
Hotel Sassongher
Silke Warnke-Rehm
Trautenwolfstr. 3
80802 München
+49 (0)89 130 121 0
+49 (0)89 130 121 77
swarnke-rehm@prco.com
www.sassongher.it

Pressekontakt
PRCO Germany GmbH
Silke Warnke-Rehm
Trautenwolfstr. 3
80802 München
+49 (0)89 130 121 0
+49 (0)89 130 121 77
swarnke-rehm@prco.com
http://www.prco.com/de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/preiselbeer-spa/

Golfen in Corvara!

Das Fünf-Sterne-Hotel Sassongher hat die optimale Ausgangslage

Golfen in Corvara!

München/ Corvara, 25. April 2016 – Der Golf Club Alta Badia in der Ortschaft Tranrüs in Corvara verfügt über 9 Löcher – PAR 72. Der Platz ist mit einem Höhenunterschied von nur 45 m angelegt und fügt sich idyllisch in die Landschaft ein. Er ist der höchste Golfplatz Südtirols mit 1.700 Metern über dem Meeresspiegel. Das sonnenbeschienene Hochplateau bietet ausgezeichnete Golf-Bedingungen und dank einer zusätzlichen Driving-Range mit Putting-Green ausgiebig Platz zum Trainieren. Von Juni bis Oktober sind ideale Spielbedingungen für jeden Golfliebhaber gegeben, www.golfaltabadia.it/de

Im Herzen der Dolomiten, am Fuße des Sella-Massivs und des Sassongher, stehen Spiel, Spaß und Sport an erster Stelle. Traumhaftes Panorama, grüne Wiesen und Bergluft laden zum Golfen in einer wunderbar idyllischen Naturlandschaft ein. Inmitten dieses beschaulichen Dörfchens Corvara liegt das Fünf-Sterne-Hotel Sassongher, hinter dessen Mauern sich eine 80-jährige Familiengeschichte und lange Traditionen verbergen. Das familiengeführte Haus bietet auch in diesem Sommer mit dem Angebot „Golfen in Corvara“ ein tolles Rundum-sorglos-Paket an.

Neben der Aussicht auf die schönsten Berge der Welt und den Genuss einen anspruchsvollen alpinen Golfplatz zu spielen, sind noch die folgenden Zusatzleisten im Paket enthalten:
– Halbpension mit reichhaltigen Frühstücksbuffet und 5-Gang-Menü zum Dinner
– 50% Rabatt pro Person beim 9 Loch Green Fee
– 2 geführte Wanderungen pro Woche, freier Zutritt zum Wellness & Spa mit Hallenbad, Whirlpool, Dampfbad, Vitarium, Finnische Sauna, Wilderer Sauna mit Latschenaroma und Infrarotsauna
– Panorama Fitnesstudio und Mountainbike Verleih

Acht Jahrzehnte Familiengeschichte, viel Herzblut und ladinische Gastfreundschaft erleben die Gäste des Hotels Sassongher, das in Corvara im Herzen Alta Badias/Südtirol liegt. Das Fünf-Sterne-Haus befindet sich am Fuße des Sassonghermassivs auf 1.560 Metern Höhe – eine exponierte Lage, denn das Haus genießt die Sonne von ihrem Aufgang bis zum Untergang. Das traditionsreiche Hotel verfügt über 52 Zimmer und Suiten, vier Restaurants, eine Bar, einen 500 Quadratmeter großen Spa-Bereich und einen Swimming-Pool. Die Inhaber-Familie Pescosta erscheint bereits im Jahr 1296 in den Urkunden von Corvara. Alessandro Pescosta baute den Familienhof in den 30er Jahren zu einer Pension um, in den 70er Jahren entstand unter der Leitung seines Sohnes Richard und dessen Frau Rita das heutige Hotel Sassongher. Seit 2014 werden Richard und Rita Pescosta von ihrem Neffen Francesco Morini bei der Führung des Hotels unterstützt. Weitere Informationen unter www.sassongher.it.

Firmenkontakt
Hotel Sassongher
Silke Warnke-Rehm
Trautenwolfstr. 3
80802 München
+49 (0)89 130 121 0
+49 (0)89 130 121 77
swarnke-rehm@prco.com
www.sassongher.it

Pressekontakt
PRCO Germany GmbH
Silke Warnke-Rehm
Trautenwolfstr. 3
80802 München
+49 (0)89 130 121 0
+49 (0)89 130 121 77
swarnke-rehm@prco.com
http://www.prco.com/de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/golfen-in-corvara/

Das Fünf-Sterne-Hotel Sassongher ist Mitglied der Preferred Hotels & Resorts Gruppe

Das Fünf-Sterne-Hotel Sassongher ist Mitglied der Preferred Hotels & Resorts Gruppe

München/ Corvara, 29. Februar 2016 – Das Hotel Sassongher ist Mitglied der Preferred Hotels & Resorts Gruppe – die weltweit größte, unabhängige Hotelmarke, mit mehr als 650 Hotels, Resorts, Residenzen und Hotelgruppen in 85 Ländern. Das inhabergeführte Hotel Sassongher in Corvara (Dolomiten) gehört zu der Preferred Hotels & Resorts Lifestyle Kollektion, zu der weltweit erstklassige Hotels zählen, die ihren Gästen unvergessliche Momente bieten. Diese Hotels bieten ein authentisches Reiseerlebnis, aufmerksamen Service und eine regional geprägte Küche als Ausdruck für Kultur und Stil.

Das seit drei Generationen im Familienbesitz befindliche Hotel Sassongher liegt im Herzen Alta Badias auf 1.560 Metern Höhe. 52 Zimmer und Suiten, vier Restaurants, eine Bar und ein Spa-Bereich mit Pool stehen den Gästen im Winter und Sommer zur Verfügung. Großen Wert legen die Inhaber auf eine traditionelle Küche mit modernen Akzenten. Francesco Morini, Neffe der Inhaber und Direktor des Hotels, trieb den Anschluss an die Preferred Hotels & Resorts Gruppe voran: „Als Mitglied einer international agierenden Hotelgruppe erweitern wir unseren Radius bei der Ansprache unserer zukünftigen Gäste aus der ganzen Welt. Das könnten wir aus eigener Kraft nicht so gut.“

Alle Gäste des Hotel Sassongher können sich ab sofort im iPrefer Gästeprogramm anmelden. Für jeden Hotelaufenthalt in mehr als 550 der Preferred Hotels & Resorts erhält der Gast Punkte und Vergünstigungen wie kostenloses Internet und, je nach Belegung, frühen Check-In, späten Check-Out und ein Upgrade. Außerdem können die Punkte in Übernachtungen, Spa-Behandlungen oder für einen Restaurantbesuch eingelöst werden. Je nach Punktekontostand erreicht der Gast den Status „Insider“ oder „Elite“. https://preferredhotels.com/iprefer

Die Preferred Hotels & Resorts Gruppe bietet durch die Nutzung des Markennamens und der weltweiten Ausrichtung strategische Vorteile für Hotelbesitzer und -betreiber sowie Managementfirmen. Die angeschlossenen Hotels profitieren von Verkaufsaktivitäten in den Segmenten Geschäfts- und Individualtourismus, von ganzheitlichen Marketinglösungen, von einem umfangreichen Ertragsmanagement, einer weltweiten Vernetzung durch ein Reservierungssystem, von einer fortschrittlichen Vertriebstechnologie und einer individualisierten Gästebetreuung. Jedes Hotel und Resort muss die Qualitätsansprüche und Servicestandards des Preferred Hotels & Resorts Qualitätssicherungsprogrammes einhalten. Durch ihre fünf internationalen Kollektionen – Legend, LVX, Lifestyle, Connect und Preferred Residences – verbindet Preferred Hotels & Resorts anspruchsvolle Reisende mit einzigartigen Reiseerlebnissen der Luxuskategorie, passend für jeden Anlass, Wunsch und Vorliebe.

Für Reservierungen und weitere Informationen über Preferred Hotels & Resorts besuchen Sie www.PreferredHotels.com

Acht Jahrzehnte Familiengeschichte, viel Herzblut und ladinische Gastfreundschaft erleben die Gäste des Hotels Sassongher, das in Corvara im Herzen Alta Badias/Südtirol liegt. Das Fünf-Sterne-Haus befindet sich am Fuße des Sassonghermassivs auf 1.560 Metern Höhe – eine exponierte Lage, denn das Haus genießt die Sonne von ihrem Aufgang bis zum Untergang. Das traditionsreiche Hotel verfügt über 52 Zimmer und Suiten, vier Restaurants, eine Bar, einen 500 Quadratmeter großen Spa-Bereich und einen Swimming-Pool. Die Inhaber-Familie Pescosta erscheint bereits im Jahr 1296 in den Urkunden von Corvara. Alessandro Pescosta baute den Familienhof in den 30er Jahren zu einer Pension um, in den 70er Jahren entstand unter der Leitung seines Sohnes Richard und dessen Frau Rita das heutige Hotel Sassongher. Seit 2014 werden Richard und Rita Pescosta von ihrem Neffen Francesco Morini bei der Führung des Hotels unterstützt. Weitere Informationen unter www.sassongher.it.

Firmenkontakt
Hotel Sassongher
Silke Warnke-Rehm
Trautenwolfstr. 3
80802 München
+49 (0)89 130 121 0
+49 (0)89 130 121 77
swarnke-rehm@prco.com
www.sassongher.it

Pressekontakt
PRCO Germany GmbH
Silke Warnke-Rehm
Trautenwolfstr. 3
80802 München
+49 (0)89 130 121 0
+49 (0)89 130 121 77
swarnke-rehm@prco.com
http://www.prco.com/de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/das-fuenf-sterne-hotel-sassongher-ist-mitglied-der-preferred-hotels-resorts-gruppe/

Weiße Pracht zum Jahreswechsel

Silvester im Hotel Sassongher in Alta Badia!

Weiße Pracht zum Jahreswechsel

München, 07. Dezember 2015 – Schon einmal Silvester in den Dolomiten gefeiert? Atemberaubendes Panorama, glitzernder Schnee, Gala-Menü, Live-Musik, ladinische Gastfreundschaft und viel Herzblut das bietet das Fünf-Sterne-Hotel Sassongher. In exponierter Lage am Fuße des Sassonghermassivs auf 1.560 Metern Höhe gelegen, erwartet leidenschaftliche Wintersportler an diesem traumhaften Fleckchen Erde ein Skikarussell, das direkten Zugang zu über 500 Kilometern Ski-Pisten rund um die Sella Ronda bietet.

Ein Doppelzimmer im Hotel ist ab 260 Euro pro Person und pro Nacht inklusive Halbpension und Gala-Dinner am Silvesterabend buchbar. Eine Suite kostet ab 360 Euro pro Person inklusive Halbpension und Gala-Dinner. Das traditionsreiche Hotel verfügt über 52 Zimmer und Suiten, vier Restaurants und eine Bar. Im 500 Quadratmeter großen Spa-Bereich mit Swimming-Pool können die Gäste nach Lust und Laune relaxen.

Mit einem hoteleigenen Shuttle sorgt das Hotel für einen bequemen Transfer zu den Pisten und wieder zurück. Ob Skifahren oder Snowboarden – das Panorama, das sich vom Pralongià-Plateau über die Marmolada- und unzählige Dolomiten-Gletscher bis hin zu den österreichischen Alpen eröffnet, ist einzigartig. Das Tal kombiniert die Schönheit des Weltnaturerbes Dolomiten mit der traditionellen Kultur der Ladiner und einem touristischen Angebot der Spitzenklasse.

Neben den sportlichen Aktivitäten kann man im Hotel Sassongher die Seele baumeln lassen. Der Wellnessbereich des Hauses erstreckt sich auf 500 Quadratmetern. Neben dem neun Meter langen Indoor Pool stehen eine finnische Sauna, eine Dampfsauna, ein Whirlpool, eine Infrarotsauna, eine Wilderer-Sauna mit original Latschen-Kiefern, sowie ein Ruheraum mit Wasserbetten und Relax-Liegen und eine Sonnenterrasse zur Verfügung. Zudem finden Entspannungssuchende eine Chi-Maschine, ein Solarium, ein Vitarium (Farb-, Klang-, Aromatherapie), einen privaten Whirlpool und einen privaten Spa-Bereich mit zwei kombinierten Massageräumen vor.

Chefkoch Fabrizio De Nardi und seine sechs Mann starke Küchencrew kochen lokal national. Regionale Produkte spielen bei der Zusammenstellung der Speisen eine tragende Rolle, ebenso wie die italienische Küche und deren Zutaten. Der Gast bucht das klassische Halbpensionsarrangement und hat neben dem abwechslungsreichen Vorspeisen- und Dessert- sowie Käsebuffet die Wahl zwischen fünf warmen Vorspeisen und fünf warmen Hauptgängen, die im Hauptrestaurant mit seinem Panoramablick auf die umliegenden Gipfel serviert werden. Zu Silvester gibt es dann ein Gala-Menü der Extraklasse, das der Gast nicht so schnell vergessen wird.

Für den passenden Aperitif sorgt die Bar im Fünf-Sterne-Hotel Sassongher. Sie bietet alles was das Herz begehrt. Die Einrichtung ist gemütlich und die Materialien Holz und Leder sorgen für eine Wohlfühlatmosphäre. Zur Feier des Tages mixt Barkeeper Saro den Sassongher Neujahrscocktail. Damals wie heute setzt man in der Bar auf frische Zutaten.

Gemixt werden:
2 cl frische Erdbeeren (püriert), 1 cl Mandarin Sirup „Monin“, 2 cl Carpano Weiss (Wermut)
1 cl Galliano, 2 cl Weißen Rum, 7 cl Prosecco („Le Masiere“)
On Top ein Ananaspüree mit Garnitur nach Wunsch.

Acht Jahrzehnte Familiengeschichte, viel Herzblut und ladinische Gastfreundschaft erleben die Gäste des Hotels Sassongher, das in Corvara im Herzen Alta Badias/Südtirol liegt. Das Fünf-Sterne-Haus befindet sich am Fuße des Sassonghermassivs auf 1.560 Metern Höhe – eine exponierte Lage, denn das Haus genießt die Sonne von ihrem Aufgang bis zum Untergang. Das traditionsreiche Hotel verfügt über 52 Zimmer und Suiten, vier Restaurants, eine Bar, einen 500 Quadratmeter großen Spa-Bereich und einen Swimming-Pool. Die Inhaber-Familie Pescosta erscheint bereits im Jahr 1296 in den Urkunden von Corvara. Alessandro Pescosta baute den Familienhof in den 30er Jahren zu einer Pension um, in den 70er Jahren entstand unter der Leitung seines Sohnes Richard und dessen Frau Rita das heutige Hotel Sassongher. Seit 2014 werden Richard und Rita Pescosta von ihrem Neffen Francesco Morini bei der Führung des Hotels unterstützt. Weitere Informationen unter www.sassongher.it.

Firmenkontakt
Hotel Sassongher
Silke Warnke-Rehm
Trautenwolfstr. 3
80802 München
+49 (0)89 130 121 0
+49 (0)89 130 121 77
swarnke-rehm@prco.com
www.sassongher.it

Pressekontakt
PRCO Germany GmbH
Silke Warnke-Rehm
Trautenwolfstr. 3
80802 München
+49 (0)89 130 121 0
+49 (0)89 130 121 77
swarnke-rehm@prco.com
http://www.prco.com/de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/weisse-pracht-zum-jahreswechsel/

Sommerurlaub mit der Familie in den Dolomiten

Summer for Kids – Fünf-Sterne-Hotel Sassongher in Corvara mit Top-Angebot für Familien

Sommerurlaub mit der Familie in den Dolomiten

München, 23. Juni 2015. Zeit mit der Familie ist kostbar: Das Angebot an Aktivitäten sollte daher im Urlaub eine geeignete Mischung für Groß und Klein sein. Das familiengeführte Fünf-Sterne-Hotel Sassongher in Corvara, Alta Badia, bietet den idealen Ausgangspunkt für einen entspannten Familienurlaub. Mit dem 7-tägigen „Summer-for-Kids-Paket“ kommen Familien außerdem noch in den Vorzug besonderer Preise. Bis zum 18. Juli 2015 und vom 22. August bis zum 13. September 2015 ist der Aufenthalt für Kinder im Alter bis zu sechs Jahren kostenlos und für Kinder zwischen sechs und zwölf Jahren wird ein 50%-iger Preisnachlass angeboten.
( http://www.sassongher.it/de/angebote_sommerurlaub_alta_badia.asp?id=57 )

Freiluft-Fitnessstudio auf rund 2.000 Metern

Nordic Walking und Kneippen mit Blick auf den Marmolada Gletscher. Muskeltraining inmitten blühender Almwiesen. Alta Badia präsentiert mit dem Moviment, das ungewöhnlichste Fitnessstudio in den Alpen. An zwei Aussichtsplätzen auf der Hochebene zwischen Corvara, La Villa und San Cassiano warten verschiedenste sportliche Aktivitäten. Die Fitnessparks befinden sich auf dem Piz La Ila oberhalb von La Villa und dem Piz Sorega oberhalb von San Cassiano. In den Moviment Fitnessparks können Gäste inmitten der Almwiesen Kneippen, an verschiedenen Fitnessstationen ihre Muskeln trainieren oder Gleichgewichtsübungen an speziellen Geräten absolvieren. Das Gelände auf der Hochebene ist für Nordic Walking oder Jogging optimal.

Alta Badia Moviment ist auch für Kinder gedacht: Die Parks am Piz Sorega und Piz La Ila sind mit Kletterwänden für die ersten Kletterübungen, Ziplines, Riesen-Trampolins und Höhlen ausgestattet. Im Spaghettino Park am Pralongià können Kinder und Erwachsene die Tierwelt der Dolomiten entdecken. Die Parks sind zu Fuß auf griffigen Forststraßen zu erreichen oder bequem mit Sessellift oder Seilbahn. Für die Fahrt zu den Fitnessparcours empfiehlt sich der Alta Badia Mountain Pass. Mit dem Pass können Erwachsene und Kinder alle Lifte und Seilbahnen in Alta Badia benutzen, die im Sommer in Betrieb sind.

Wandern und Radfahren im UNESCO Weltnaturerbe Dolomiten

Zusätzlich bietet das Hotel Sassongher für seine Gäste geführte Wanderungen an oder stellt kostenlos Fahrräder, Helme und Kindersitze für Radtouren zur Verfügung. Gerade für Familien bedeutet das eine große Erleichterung bei der Urlaubsplanung. Die Fahrradausrüstung kann ganz einfach zuhause bleiben.

Entspannen mit natürlichen Produkten

Nach einem Tag an der frischen Luft können Eltern im Hotel Sassongher ein umfangreiches Spa- und Wellnessangebot in Anspruch nehmen, das Anwendungen mit vielen Naturprodukten anbietet. Bei einer muskelentspannenden Körperpackung mit der Essenz von Arnikablüten aus den Dolomiten können die von den Wander- oder Fitnessaktivitäten beanspruchten Muskeln relaxen. Zeit zu zweit genießen Eltern in der 80-minütigen Paarbehandlung mit einem Edelweiß-Peeling und anschließendem aromatischen Bad mit essenziellen Latschen und Zirben-Ölen. Natürlich haben auch die Kinder ihren Spaß im hoteleigenen Pool oder im speziell eingerichteten Kinderspielzimmer. Das Generationen-Hotel zeigt sich hier von der besten Gastgeberseite.

Acht Jahrzehnte Familiengeschichte, viel Herzblut und ladinische Gastfreundschaft erleben die Gäste des Hotels Sassongher, das in Corvara im Herzen Alta Badias/Südtirol liegt. Das Fünf-Sterne-Haus befindet sich am Fuße des Sassonghermassivs auf 1.560 Metern Höhe – eine exponierte Lage, denn das Haus genießt die Sonne von ihrem Aufgang bis zum Untergang. Das traditionsreiche Hotel verfügt über 52 Zimmer und Suiten, vier Restaurants, eine Bar, einen 500 Quadratmeter großen Spa-Bereich und einen Swimming-Pool. Die Inhaber-Familie Pescosta erscheint bereits im Jahr 1296 in den Urkunden von Corvara. Alessandro Pescosta baute den Familienhof in den 30er Jahren zu einer Pension um, in den 70er Jahren entstand unter der Leitung seines Sohnes Richard und dessen Frau Rita das heutige Hotel Sassongher. Seit 2014 werden Richard und Rita Pescosta von ihrem Neffen Francesco Morini bei der Führung des Hotels unterstützt. Weitere Informationen unter www.sassongher.it.

Firmenkontakt
Hotel Sassongher
Vanessa Matzick
Trautenwolfstr. 3
80802 München
+49 (0)89 130 121 0
+49 (0)89 130 121 77
vmatzick@prco.com
www.sassongher.it

Pressekontakt
PRCo Germany GmbH
Vanessa Matzick
Trautenwolfstr. 3
80802 München
+49 (0)89 130 121 0
+49 (0)89 130 121 77
vmatzick@prco.com
http://www.prco.com/de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/sommerurlaub-mit-der-familie-in-den-dolomiten/

Sommer, Sonne, Südtirol

Wandern und Wellness“-Sommerangebot im Fünf-Sterne-Hotel Sassongher

Sommer, Sonne, Südtirol

München, 13. April 2015: Massive Dolomiten-Gipfel, hügelige Wiesen und malerische Täler prägen die Landschaft von Alta Badia: In den Sommermonaten ist die traditionsreiche Region in Südtirol mit ihrem dichten Netz an Wanderwegen im UNESCO Weltnaturerbe Dolomiten ein Paradies für Wanderer, Mountainbiker und Naturliebhaber. Wanderungen von Hütte zu Hütte, Bergtouren und Kletterrouten zu legendären Gipfeln wie Sella, Piz Boe, Kreuzkofel oder Conturines sorgen für unvergessliche Tage in der Südtiroler Natur. Für Mountainbiker gibt es Routen jeden Schwierigkeitsgrades sowie geführte Umrundungen der weltberühmten Sella Ronda.
Ein Eldorado für aktive Naturliebhaber
Alta Badia besticht durch ein vielfältiges Angebot an Freizeitaktivitäten und eine noch ursprüngliche, bäuerlich geprägte Landschaft sowie eine Vielzahl von internationalen Veranstaltungen. Die ladinische Kultur zeichnet sich noch heute deutlich ab: Ein hohes Bewusstsein für Familientraditionen, die Erhaltung der eigenen Sprache sowie die charakteristische ladinische Architektur dominieren das Bild Alta Badias. Inmitten des beschaulichen Dörfchens Corvara liegt das Fünf-Sterne-Hotel Sassongher, hinter dessen Mauern sich eine 80-jährige Familiengeschichte und lange Traditionen verbergen. Das familiengeführte Haus bietet in der diesjährigen Sommersaison mit dem Paket „Wandern und Wellness in den Dolomiten“ ein tolles Rundum-Sorglos-Paket an.
„Wandern und Wellness“-Paket im Hotel Sassongher
Naturliebhaber können von 19. bis 30. Juni 2015, von 7. bis 31. Juli 2015 sowie ab dem 30. August 2015 bis zum Ende der Sommersaison das Sommerpaket „Wandern und Wellness in den Dolomiten“ für jeweils sieben Übernachtungen buchen. Das Angebot beinhaltet Halbpension, darunter täglich fünf wechselnde Menüs am Abend sowie ein reichhaltiges Vorspeisen- und Nachspeisenbuffet. Zudem sind drei geführte Wanderungen durch die Natur Südtirols, Wanderstöcke, ein Shuttleservice sowie 20 % Ermäßigung auf die Green Fee des Golf Clubs Alta Badia inkludiert. Wellnesshungrige haben freien Zugang zum Sassongher Spa, der unter anderem ein Hallenbad, eine Finnische sowie eine Wilderer Sauna, ein Dampfbad und einen Whirlpool beinhaltet. Darüber hinaus inkludiert das Sommerangebot eine Teilkörpermassage sowie eine Chi Machine Massage.
Das Paket kostet ab 910 Euro pro Person im Komfort Doppelzimmer inklusive aller Paketleistungen.

Acht Jahrzehnte Familiengeschichte, viel Herzblut und ladinische Gastfreundschaft erleben die Gäste des Hotels Sassongher, das in Corvara im Herzen Alta Badias/Südtirol liegt. Das Fünf-Sterne-Haus befindet sich am Fuße des Sassonghermassivs auf 1.560 Metern Höhe – eine exponierte Lage, denn das Haus genießt die Sonne von ihrem Aufgang bis zum Untergang. Das traditionsreiche Hotel verfügt über 52 Zimmer und Suiten, vier Restaurants, eine Bar, einen 500 Quadratmeter großen Spa-Bereich und einen Swimming-Pool. Die Inhaber-Familie Pescosta erscheint bereits im Jahr 1296 in den Urkunden von Corvara. Alessandro Pescosta baute den Familienhof in den 30er Jahren zu einer Pension um, in den 70er Jahren entstand unter der Leitung seines Sohnes Richard und dessen Frau Rita das heutige Hotel Sassongher. Seit 2014 werden Richard und Rita Pescosta von ihrem Neffen Francesco Morini bei der Führung des Hotels unterstützt. Weitere Informationen unter www.sassongher.it.

Firmenkontakt
Hotel Sassongher
Nicole Steib
Trautenwolfstr. 3
80802 München
+49 (0)89 130 121 0
+49 (0)89 130 121 77
nsteib@prco.com
www.sassongher.it

Pressekontakt
PRCo Germany GmbH
Nicole Steib
Trautenwolfstr. 3
80802 München
+49 (0)89 130 121 0
+49 (0)89 130 121 77
nsteib@prco.com
http://www.prco.com/de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/sommer-sonne-suedtirol/