Schlagwort: Hosting

Mehr Transparenz im IT-Hosting-Markt

ama (Waghäusel) präsentiert das Vertriebstool „amawebPLUS“ mit erweiterter Analyse-Funktion für Managed Hosting-Anbieter

IT-Anbieter und Anbieter von Hosting-Dienstleistungen erhalten mit dem ab sofort verfügbaren Vertriebstool „amawebPLUS – IT-Hosting“ mehr Einblick in den Markt für IT-Hosting-Dienstleistungen: Detaillierte Informationen zur installierten ITK-Infrastruktur von rund 3.600 Anwenderunternehmen sowie deren Hosting-Dienstleister.

ITK-Informationsdienstleister ama adressiert mit seinem webbasierten Vertriebstool amawebPlus – IT-Hosting zwei Zielgruppen. Zum einen die IT-Hosting-Anbieter selbst. Und zum anderen die deutlich größere Gruppe der IT-Anbieter, die mit dem verfügbaren Marktwissen über das Hosting-Verhalten von deutschen Unternehmen das gegebene Neukundenpotenzial deutlich effektiver ausschöpfen können.

Axel Hegel, Geschäftsführer der ama GmbH unterstreicht: „Für IT-Anbieter und Anbieter von Hosting-Dienstleistungen bietet unser Vertriebstool in Verbindung mit der Spezialselektion IT-Hosting einen entscheidenden Wissensvorsprung: Nutzer in Marketing und Vertrieb können sowohl die potenziellen Kunden als auch ihre Mitbewerber im Hosting-Markt bis ins Detail analysieren“, so Hegel.

Hegel verweist auf die mit amawebPLUS mögliche Dropdown-Analyse: „Diese Funktion erlaubt nicht nur das Firmenprofil des jeweiligen Hosting-Standortes genauer zu analysieren, sondern auch die geschäftliche Verbindungen des Hosting-Dienstleisters zu weiteren Kunden.“ Auf diese Weise erhalte der Nutzer einen exklusiven Überblick auch auf die jeweiligen Kunden des Hosting-Dienstleisters. Hegel weiter: „Eine weitere Verknüpfungsebene führt wiederum zu den betreffenden Firmenprofilen der Kunden und deren installierte ITK-Infrastruktur.“ Falls diese Kunden Verträge mit weiteren Hosting-Dienstleistern haben, so sei dies dank amawebPLUS ebenfalls ersichtlich. Ebenso sind geplante Investitionen in die ITK-Infrastruktur abrufbar.

Der praktische Nutzen – verdeutlicht an einem Beispiel: Das von amawebPLUS via Webbrowser bereitgestellte Firmenprofil eines größeren Handelskonzerns weist, neben dem Hauptsitz, eine Reihe weiterer Standorte in einer Übersicht aus. Ein Klick auf einen dieser Standorte zeigt die dort aktuell installierten IT-Systeme. Ebenfalls ersichtlich ist, ob und auf welche Weise diese IT-Systeme ausgelagert sind: etwa an ein konzerneigenes Rechenzentrum, an einen externen Hosting-Dienstleister oder einen Cloud-Anbieter.
Weiterführende Informationen

Mit dem von ama neu entwickelten und seit Oktober 2016 verfügbaren Vertriebstool “ amawebPlus“ gingen auch neue Datenselektionen aus der ama Database an den Start. Hierzu zählen neben IT Hosting auch die Spezialselektion Hidden Champions, Security, IT Hosting und Premium. Details zu amawebPLUS stehen in unserem Blogbeitrag

ama erhebt seit 1988 die IT-Strukturen in Anwenderunternehmen. Dabei entstand eine Basis von 41.000 Firmenprofilen. Die von IT-Anbietern genutzten ama-Firmenprofile enthalten detaillierte Informationen rund um die eingesetzte Hard- und Software von Anwenderunternehmen, die für Marketing und Vertrieb besonders relevant sind. Gleichzeitig versteht sich ama als Partner für themenspezifische Leadgenerierung und Terminvereinbarung.

Firmenkontakt
ama Adress- u. Zeitschriftenverlag GmbH
Axel Hegel
Sperberstr. 4
68753 Waghäusel
07254-9596-112
a.hegel@ama-adress.de
http://www.ama-adress.de

Pressekontakt
ama Adress- u. Zeitschriftenverlag GmbH
Axel Hegel
Sperberstr. 4
68753 Waghäusel
07254-9596-112
pr@ama-adress.de
http://www.ama-adress.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/mehr-transparenz-im-it-hosting-markt/

Webseitenschutz: NET WÄCHTER startet kostenlose Beta-Phase

Ostfildern, 21.03.2017 – Bis zu 75 Prozent aller Webseiten sind unzureichend gegen Hackerangriffe geschützt. Der Gesetzgeber schreibt Firmen durch das neue IT-Sicherheitsgesetz (§13 Abs. 7 TMG) mittlerweile vor, dass Maßnahmen nach dem Stand der Technik ergriffen werden müssen, um Datenmissbrauch zu unterbinden. Andernfalls drohen den Betreibern empfindliche Strafen. Zur Einhaltung der Anforderungen stellt NET WÄCHTER (netwaechter.de) eine neue IT-Sicherheitslösung bereit, die aufgrund attraktiver Konditionen insbesondere an kleine- und mittlere Unternehmen adressiert ist. Die in Deutschland entwickelte und gehostete IT-Security-Lösung kann in der Beta-Phase kostenlos getestet werden.

Durch das IT-Sicherheitsgesetz wird Webseitenschutz nicht nur für große Online Shops ein wichtiges Thema. Auch kleinere Firmen müssen den eigenen Internetauftritt absichern, damit Daten nicht missbräuchlich genutzt werden. Der Gesetzgeber schreibt vor, dass jeder Betreiber technische und organisatorische Maßnahmen nach dem Stand der Technik ergreifen muss. Diese dienen sowohl dem Schutz vor unerlaubten Zugriffen auf personenbezogene Daten, als auch zur Vorbeugung von Störungen.

Wer die Anforderungen nicht erfüllt, setzt seine Daten Hackerangriffen schutzlos aus und kann zudem abgemahnt werden. Auch wenn die Webseiten nicht nach aktuellem Stand der Technik geschützt werden, drohen Strafen von bis zu 50.000 Euro. Besonders kleine und mittlere Unternehmen verfügen meist über unzureichendes IT-Know-how und Budget, um die nötigen Sicherheitsmaßnahmen umzusetzen.

Dabei sind die infizierten Webseiten und webbasierte Schadsoftware zu den Top 3 Gefahren im Internet aufgestiegen. Bis zu 75 Prozent aller Webseiten sind verwundbar und nutzen anfällige CMS Systeme wie WordPress, Joomla, Typo3 oder Onlineshop-Software wie Magento. Bei Sicherheitslücken haben Hacker ein leichtes Spiel und betroffene Unternehmen erleiden erhebliche Umsatzverluste sowie Imageschäden.

Das Start-up NET WÄCHTER bietet gegen Online-Hacker und DDoS-Angriffe einen neuen Webseitenschutz der nächsten Generation. Auch ohne IT-Security Know-how kann die Konfiguration einfach in 3 Schritten vorgenommen werden. Der Webseitenschutz ermöglicht eine Rund-um-die-Uhr-Überwachung. Zusätzlich beschleunigt NET WÄCHTER die zu betreuende Webpräsenz um bis zu 50% und entlastet die Webserver um bis zu 70%. Eine Installation von Hard oder Software ist dabei nicht notwendig. Unternehmen werden auf diese Weise bei der Einhaltung des neuen IT-Sicherheitsgesetzes (§13 Abs. 7 TMG) unterstützt. Die IT-Security Lösung sichert Firmen ab, die nicht über genügend eigene Ressourcen verfügen, um Aktualität und Sicherheit permanent zu gewährleisten.

NET WÄCHTER wird in Deutschland entwickelt und in zertifizierten deutschen Rechenzentren gehostet. Deutscher Service und Support runden das Angebot ab.

In der Beta-Phase können sich Unternehmen und Interessenten kostenfrei anmelden. Viele Funktionen der neuen IT-Sicherheitslösung stehen bereits zur Verfügung. Den kostenlosen Beta-Zugang sowie Early Bird Vorteile gibt es unter https://netwaechter.de

NET WÄCHTER ist eine cloudbasierte IT-Security-Lösung, die Rundum-Schutz von Webseiten und Online-Shops gegen Angriffe aus dem Internet bietet. Gleichzeitig beschleunigt NET WÄCHTER Webpräsenzen, überwacht diese rund um die Uhr und unterstützt Unternehmer bei der Einhaltung der neuen Anforderungen des IT-Sicherheitsgesetzes (§ 13 Abs. 7 TMG).

Kontakt
NET WÄCHTER
Swjatoslav Cicer
Senefelderstr. 19
73760 Ostfildern
071191429897
presse@netwaechter.de
https://netwaechter.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/webseitenschutz-net-waechter-startet-kostenlose-beta-phase/

4 Jahre teggee – eine Erfolgsgeschichte

Vor rund vier Jahren brachte die Eurobase das erste Release von teggee, dem Mobile Landing Page Builder, und überzeugte Kunden aus verschiedenen Branchen

4 Jahre teggee - eine Erfolgsgeschichte

Das teggee-Backend: Hier wird eine mobile Website angelegt, angepasst und bei Bedarf bearbeitet

Mertert, Luxembourg, 10. Januar 2017 – Schon lange vor dem Start war dem teggee-Entwicklerteam klar, dass immer mehr Unternehmen ihren Interessenten und Kunden Informationen auch über mobile Geräte bereitstellen mussten und wollten. Die Idee hinter teggee war dann, ein spezielles Content Management System (CMS) für mobile Websites anzubieten, das mit einem Rundum-Service vom Backend über das Hosting der Pages bis hin zum automatisch erzeugten QR-Code hinterlegt ist. So entstand ein Mobile Landing Page Builder, der Unternehmen der unterschiedlichsten Branchen enorme Vorteile im Vergleich zu Apps für die diversen Mobilsysteme bietet.

Was ist eigentlich teggee?
Laut Definition handelt es sich bei einer Landingpage um eine speziell zu einem Thema, einem Event oder einem begrenzten Zeitraum eingerichtete Website, die direkt über eine eigene URL zu erreichen ist. Solche Landingpages haben sich vor einigen Jahren etabliert, weil Unternehmen ihren Interessenten und Kunden Umwege über komplexe Menüs ersparen wollten.
Je mehr Anwender aber mobile Geräte benutzten, um sich Informationen im Internet zu beschaffen, desto dringender wurde der Bedarf an mobilen Landingpages. Viele Entwickler wählten den Weg über Apps, die solche Informationen nicht per Browser, sondern über proprietäre Anwendungen bereitstellen. Gerade native Apps haben aber zwei große Nachteile: Sie müssen speziell für das jeweilige Betriebssystem entwickelt werden, und ihr Content ist nur mit einem gewissen Aufwand zu ändern.
Was lag also näher, als ein spezielles Content Management System für mobile Landingpages zu entwickeln? Wie bei jedem CMS gibt es bei teggee ein Backend zum Aufbauen und Pflegen der Seite und ein Frontend, das die Seite entsprechend der Einstellungen im Backend im Internet ausliefert. So entstehen Webseiten, die mit jedem Browser auf jedem Mobilgerät mit einem beliebigen Betriebssystem angezeigt und genutzt werden können.
Gleichzeitig umfasst der teggee-Service das Hosting der mobilen Website inklusive des Generierens von QR-Codes, über die sich die URL einer teggee-Page besonders komfortabel per Scanner auf einem Smartphone aufrufen lässt. Außerdem gehören zum teggee-Service ausführliche Nutzungsstatistiken und das Backup der vom User hochgeladenen Daten und der Einstellungen.

Wie arbeitet man mit teggee?
Nachdem die bestellte teggee-Seite freigeschaltet ist und der Anwender seine Zugangsdaten erhalten hat, kann das Anlegen der mobilen Landingpage sofort beginnen. Während die einzelnen Content-Sektionen angelegt und gefüllt werden, zeigt eine Vorschau automatisch an, wie die teggee-Page auf einem Smartphone aussehen wird.
Neben Sektionen für Text, Bild und multimediale Inhalte stehen auch Sektionen für Sonderfunktionen wie Kalender, Einbinden von Maps sowie verschiedene Response-Elemente zur Verfügung. Gerade die Sektionen, über die Nutzer einer Seite Angaben an den Betreiber weitergeben können, machen eine teggee-Page zu einem echten interaktiven Werkzeug. Dazu stehen frei definierbare Formulare, Feedback, Newsfeed und eine Gästebuchsektion zur Verfügung.
Natürlich kann auch das äußere Erscheinungsbild der mobilen Websites nach Wunsch verändert werden; es stehen verschiedene farbige Themes bereit, außerdem können eine Reihe Parameter, wie z.B. Text oder Hintergrundfarben, entsprechend eingestellt werden.
Bereits in diesem Stadium existiert eine eindeutige URL, über die Nutzer Zugriff auf die mobile teggee-Seite haben. Diese Webadresse kann vom Betreiber auf unterschiedliche Weise kommuniziert werden, damit Nutzer sie auf dem mobilen Endgerät aufrufen können. Mit einem integrierten Generator lässt sich ein QR-Code erzeugen, der zum Beispiel auf der Unternehmenswebsite abgebildet oder auf allen denkbaren Printprodukten aufgedruckt wird. Den muss ein interessierter Nutzer lediglich mit seinem Smartphone scannen, um zur zugehörigen mobilen Landingpage zu gelangen. Ebenfalls möglich ist das Kodieren von NFC-Tags für die Übermittlung der URL über diesen Weg. Außerdem können auch iBeacons kodiert werden, die dann eine solche Webadresse jedem iBeacon-fähigen Endgerät mit entsprechender App automatisch anbieten.
Die so angefertigte und veröffentlichte teggee-Page kann jederzeit ergänztoder verändert und so dem jeweiligen Kommunikationszweck angepasst werden. Änderungen werden auf der mobilen Website praktisch in Echtzeit sichtbar.

Wer braucht teggee?
Von Anfang an wurde teggee potenziellen Kunden in Form von Branchen-Paketen angeboten. Die Analyse ergab, dass sich mobile Landingpages besonders für die Bereiche Messe und Events, Kongresse und Tagungen, Tourismus, Hotellerie und Gastronomie, sowie für Kultur und Medien eignen.
Kein Wunder also, dass zu den zufriedensten Kunden Veranstalter von Messen und Tagungen zählen, aber auch Radiosender und Hersteller von Wohnwagen und Reisemobilen.
Tatsächlich eignet sich teggee ganz besonders für die event-begleitende Information und Kommunikation. Mit ein und derselben mobilen Website kann eine Veranstaltung von der Einladung über das Einchecken und das laufende Programm bis zur Dokumentation abgebildet werden. Deshalb entscheiden sich immer mehr Veranstalter dafür, ihren Kunden teggee-Pages als Zusatzservice anzubieten.

Wie geht es weiter mit teggee?
Vier Jahre praktische Nutzung des Mobilen Landing Page Builders haben einen großen Pool an Erfahrungen mit sich gebracht. Dabei hat sich gezeigt, dass bereits von Beginn an eine umfangreiche Zahl an wichtigen Funktionen enthalten war. Weil es sich um einen Hosting-Service handelt, sind hierin auf Grund von Kundenfeedbacks kleine Verbesserungen über die Zeit eingeflossen, sowie völlig neue nützliche Funktionen hinzugekommen. Zudem ist eine App-Version des Backends geplant, sodass sich teggee-Pages auch auf Smartphones anlegen und bearbeiten lassen.

teggee® ist der Mobile Landingpage Builder, eine Entwicklung des Luxemburger Softwarehauses Eurobase GmbH. Mit teggee® kann jeder in Minuten eine mobile Website bauen, die auf ein Thema fokussiert mit jedem mobilen Browser auf jedem mobilen Gerät (Smartphone, Tablet) mit jedem Betriebssystem (iOS, Android, Windows) betrachtet und genutzt werden kann. teggee® erzeugt automatisch einen QR-Code mit dem Link zur mobilen Landingpage. Der Link kann vom Ersteller einer teggee-Page aber auch direkt per Mail oder SMS, sowie über einen NFC-Tag oder per iBeacon verbreitet werden. Damit bietet sich eine teggee-Page als Informationsmedium für eine Vielzahl an Anwendungsszenarien an. Für eine Auswahl an Szenarien bietet teggee® innerhalb seines flexiblen Preismodells passende Lösungen an, die online über www.teggee.com bestellbar sind. Mithilfe eines Systems webbasierter Formulare werden die Sektionen und Inhalte einer teggee-Page erzeugt und können jederzeit aktualisiert werden.

Kontakt
Eurobase GmbH
Peter Kühnel
Fausermillen 17
6689 Mertert
.: +352 74 92 92 – 35
+352 74 00 44
peter.kuehnel@eurobase.lu
http://www.eurobase.lu

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/4-jahre-teggee-eine-erfolgsgeschichte/

Effiziente Softwareintegration für Hosting- und Service-Provider

Die tarent solutions GmbH beim Open-Xchange Summit am 13. und 14. Oktober in Frankfurt a.M.

Effiziente Softwareintegration für Hosting- und Service-Provider

Die tarent solutions GmbH als Integrationspartner für Kunden von Open-Xchange

Boris Esser, Managing Director der tarent solutions GmbH, kennt die Herausforderungen der Kunden von Open-Xchange: „Die Hosting- und Service-Provider haben zahlreiche Anforderungen, OX-Software in ihre gewachsene Umgebung zu integrieren. Durch unser technologisches Know-how und unsere Erfahrung im Bereich Softwareintegration unterstützen wir sowohl Open-Xchange als auch deren Kunden.“

Boris Esser hält gemeinsam mit Stephan Martin, Senior Vice President Services bei Open-Xchange, eine Tech-Keynote auf dem diesjährigen OX-Summit am 13. und 14. Oktober in Frankfurt a. M. Unter dem Titel „Successfully integrating Open-Xchange into customer IT Environments“ werfen die beiden Redner am ersten Kongresstag ab 16:20 Uhr mit den mehr als 200 Teilnehmern einen Blick auf gemeinsame Projekte. Sie beleuchten die Vorteile ihrer Zusammenarbeit aus Kundensicht und geben Antwort auf die wichtigste Frage: Worin genau besteht der echte Mehrwert für den Kunden?

Die tarent solutions GmbH integriert seit vielen Jahren Open-Xchange Backend-Komponenten erfolgreich bei verschiedenen Service-Providern in vorhandene Provisionierungs- und Customer Care-Systeme. Als spezialisierter und skalierbarer Integrationspartner betreut tarent rund 60 Projekte im Bereich Telekommunikation und Enterprise. Das Softwareentwicklungs-unternehmen mit Sitz in Bonn und Berlin übernimmt dabei die Konzeption, Umsetzung und den Support von Schnittstellen, die Aufgaben wie Migration, Provisionierung und Anwendungs-integration abdecken. Zusätzlich erhöht die tarent regelmäßig Automatisierungsgrade und erweitert kontinuierlich ein generisches Framework, von dessen wachsendem Funktionsumfang OX-Kunden heute und in Zukunft zusätzlich profitieren.

Mehr Infos auf www.tarent.de und http://summit.open-xchange.com/oxs16-frankfurt.html

Das Unternehmen mit Sitz in Bonn und Berlin entwickelt seit 1996 innovative Softwarelösungen. Die rund 150 Mitarbeiter erstellen richtungsweisende Produkte und Fachanwendungen für Unternehmen und öffentliche Einrichtungen, integrieren diese in komplexe IT-Landschaften und übernehmen Verantwortung bei Konzeption, Einführung, Wartung und Betrieb. Dabei legt die tarent solutions GmbH großen Wert darauf, mit ihren Leistungen technologisch stets auf dem neuesten Stand zu sein und ihren Kunden zukunftssichere Technologien zu bieten.

Das Unternehmen setzt stark auf den Einsatz von Java-Technologie, Open Source-Produkten und agilen Entwicklungsmethoden. Neben klassischen IT-Dienstleistungen baut der Softwareentwickler sein Produktgeschäft im Retail-Bereich weiter aus. Die tarent solutions GmbH zählt Größen wie t-systems, die Deutsche Post, BOSCH, Penny, Carrefour, Globus, REWE digital und das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik zu ihren Kunden.

Als Unternehmen und Dienstleister bietet die tarent solutions GmbH ihren Kunden und Mitarbeitern Transparenz in Projekt- und Unternehmensentwicklung. Gegenüber Kunden erzielt sie dies durch ein zielgerichtetes Reporting, intensive Kommunikation und Präsenz durch vor Ort-Einsätze. Den Mitarbeitern bietet das vierköpfige Geschäftsführerteam ein umfangreiches Informations- und Veranstaltungsangebot, die Partizipation an Unternehmensentscheidungen und zahlreiche Weiterbildungsmöglichkeiten.

Mehr Informationen erhalten Sie auf www.tarent.de.

Kontakt
tarent solutions GmbH
Bettina Klevers
Rochusstraße 2 – 4
53123 Bonn
0228 – 548810
b.klevers@tarent.de
http://www.tarent.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/effiziente-softwareintegration-fuer-hosting-und-service-provider/

Webhosting-Produkte effizient und leicht verständlich

Transparentes Webhosting mit einfach zu bedienenden Tools für den eigenen Internetauftritt – das steht im Mittelpunkt des in Deutschland ansässigen Unternehmens Webspace-Verkauf.de.

BildDie Anforderungen an Websites, Sicherheitsmaßnahmen und Suchmaschinen-Optimierungen (SEO) werden in der Fülle des World Wide Web immer komplexer und umfassender. Das Unternehmen hat es sich zum Ziel gemacht, Produkte und Serviceleistungen so transparent und einfach wie möglich zu gestalten und dabei eine große Bandbreite an gegenwärtigen Erfordernissen abzudecken.

Der Verkauf von Webhosting-Produkten ist nicht nur auf Unternehmen als potenzielle Kunden ausgerichtet, sondern auch auf Privatpersonen. Für Schüler, Studenten und Azubis gibt es eigene Pakete, die speziell auf deren Bedürfnisse zugeschnitten sind. Ebenso werden Onlineshop-Betreiber adäquat unterstützt, die – je nach Größe des Shops – aus verschiedenen Paketen wählen können (ohne und mit Server-Management).

„Ich arbeite schon über 10 Jahre erfolgreich als Webhoster und verfüge über ein kompetentes und zuverlässiges Team an Administratoren, Entwicklern und technischen Ansprechpartnern. Unser Unternehmen basiert nicht auf Discount-Hosting, sondern auf einem fundierten Know-How“, sagt Markus Thumerer, der sein Wissen in den bereitgestellten Video-Tutorials und in einer Wissensdatenbank auf der unternehmenseigenen Website teilt.

Das Know-How spiegelt sich in den durchdachten Produkt-Paketen und Serviceleistungen wieder. Neben Domain, Web-Speicherplatz und virtuellem Server bietet das Unternehmen gestaffelte Zusatzleistungen (zusätzlichen Speicherplatz, mehrere Domains und Subdomains, Postfach-Größe, Datenbanken, FTP-Benutzer etc.) an sowie eine Traffic-Flatrate und gewährleistet damit eine Kostentransparenz. Wird nicht nur Speicherplatz im Web, sondern auch das zugehörige Design benötigt, können Privat- oder Firmenkunden mit dem Homepage-Baukasten ihre eigene Website erstellen und bei Bedarf SEO-Dienstleistungen in Anspruch nehmen und durch SSL-Zertifikate ergänzen. Mit der Teamspeak 3 Client Software steht Kunden ein Kommunikationsprogramm zur Verfügung, das auf Desktop-Computer und mobilen Geräten eingesetzt werden kann. Ein großes Augenmerk liegt in der Gestaltung der grafischen Benutzeroberfläche zur Verwaltung der Produkte. Die Bedienung soll für den Kunden so komfortabel wie möglich sein.

Eine Besonderheit im Rahmen der Kundenbindung lässt sich der Webhosting-Anbieter mit monatlichen Aktionen, Partnerprogrammen und Reseller-Paketen einfallen. Initiatoren von Projekten, für die ein Sponsoring gesucht wird, können sich um ein Sponsoring bewerben.

Über:

Webspace-Verkauf.de ISP e.K.
Herr Markus Thumerer
Lichtenfelser Strasse 17 a
96271 Grub am Forst
Deutschland

fon ..: +499560981690
fax ..: +4995609816929
web ..: https://www.webspace-verkauf.de
email : info@webspace-verkauf.de

Webspace-Verkauf.de ist ein deutsches Unternehmen und wird von Markus Thumerer geführt. Die Produkt-Reichweite bietet Webhosting, Domain-Service, virtuelle Server, E-Mail Hosted Exchange mit gestaffelten Zusatzleistungen an (Homepage-Baukasten, SSL-Zertifikate, SEO-Dienstleistungen, Nameserver, Teamspeak 3 Server). Reseller-Pakete, Partnerprogramme und Sponsoring zeichnen das Unternehmen durch Mehrwerte für Partner aus.

Pressekontakt:

Webspace-Verkauf.de ISP e.K.
Herr Markus Thumerer
Lichtenfelser Strasse 17 a
96271 Grub am Forst

fon ..: +499560981690
web ..: https://www.webspace-verkauf.de
email : info@webspace-verkauf.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/webhosting-produkte-effizient-und-leicht-verstaendlich/

DeskCenter und Multidata bündeln Lösungsangebot für Hoster in CPL24 GmbH

Neue Gesellschaft übernimmt weitere Entwicklung und Vermarktung der Komplettlösung für Cloud Service Provider zum auditkonformen Lizenz- und effizienten Ressourcen-Management

DeskCenter und Multidata bündeln Lösungsangebot für Hoster in CPL24 GmbH

Petra Lukaschewski, Direktor Vertrieb, CPL24 GmbH (Bildquelle: DeskCenter)

Leipzig, 3. August 2016 – DeskCenter Solutions AG, Anbieter von Lösungen für IT Lifecycle Management, und Multidata Deutschland Vertriebs GmbH, Entwickler von Frameworks und Standardsoftware, haben zum 01. Juli 2016 die CPL24 GmbH gegründet. Ab sofort wird die CloudPremiumLine24 (CPL24), Suite für Asset- und Lizenzmanagement im Hosting- und Cloud-Service-Bereich, über die CPL24 GmbH angeboten und weiterentwickelt. Mit der Lösung CPL24 stellen Hoster den revisionssicheren Betrieb ihres Rechenzentrums sicher und sparen bis zu 90 Prozent des administrativen Aufwands für Reporting und Verwaltung.

CPL24 wurde eigens für Hoster und Cloud Service Provider konzipiert. Die Suite ermöglicht ad-hoc eine benutzergenaue Leistungsabrechnung gegenüber Kunden sowie ein akkurates Reporting an die Softwarehersteller. Dazu bildet sie die Lizenzmodelle führender Softwareanbieter aktuell und vollständig ab. Mit CPL24 inventarisieren Service Provider alle Soft- und Hardware Assets automatisiert, einschließlich virtueller Komponenten. Neben Produkten von Microsoft, VMware und Citrix werden lizenzpflichtige und lizenzfreie Programme von weiteren 10.000 Herstellern erfasst. Darüber hinaus dokumentiert CPL24 die tatsächliche Nutzung jeder Lizenz und jedes Assets im Zeitverlauf lückenlos und bietet so die Grundlage für eine nutzungsgenaue Abrechnung sowie mögliche Ressourcen-Optimierungen im Rechenzentrum.

Petra Lukaschewski, seit Anfang 2015 Business Unit Director Cloud Service Provider bei DeskCenter, leitet in der neuen Gesellschaft den Vertrieb. Sie erklärt: „Die Nachfrage an Cloud Services nimmt weiterhin zu. Gleichzeitig drängen aber immer mehr internationale Hosting-Anbieter auf den deutschen Markt, was zu einem hohen Wettbewerbs- und Preisdruck führt. Die Service Provider sind deshalb gezwungen, ihre Rechenzentren noch effizienter zu betreiben. In diesem Spannungsfeld unterstützen wir mit der CloudPremiumLine24 optimal. Denn diese weltweit erste Komplettlösung für Hoster reduziert den Aufwand für Verwaltung und Controlling deutlich.“

Die Erstellung eines monatlichen Lizenzberichts an Microsoft dauerte bisher einige Tage. CPL24-Kunden bestätigen jedoch, mit CloudPremiumLine24 für das Microsoft-SPLA-Reporting nur noch ein Zehntel der Zeit zu benötigen. Neben dem SPLA-Reporting übernimmt die ganzheitliche Lösung auch die agentenlose Inventarisierung der gesamten Hardware und Software sowie die Überprüfung des auditkonformen Einsatzes aller Assets. CPL24 bietet zudem Komponenten für Software Management, CRM und ERP.

Die DeskCenter® Solutions AG ist ein international agierender, deutscher Softwarehersteller mit Sitz in Leipzig. Ihre technologisch führenden Lösungen für Unternehmen, öffentliche Organisationen und Cloud Service Provider bilden den gesamten IT Management Prozess ab. Hierzu gehören neben Assetmanagement, Lizenzmanagement, Softwareverteilung und OS Deployment auch ein leistungsfähiges Reporting, ein Service-Desk-Modul, Mobile Device Management und ein umfangreiches Realtime System Management. Alle Module sind ganzheitlich entwickelt, lassen sich aber auch einzeln einsetzen.

Nahezu 1.000 namhafte Kunden vertrauen auf die mehrfach preisgekrönte Software des 2007 gegründeten Unternehmens: darunter HEITEC, Kraft Foods, Lufthansa AirPlus, Sonax, Steinway & Sons oder Volkswagen.

Die Kunden von DeskCenter schätzen insbesondere den schnellen und kompetenten Support sowie die aktive Einbindung bei der Weiterentwicklung. Für eine optimale Betreuung der Kunden ist das Unternehmen weltweit durch ein leistungsfähiges Partnernetzwerk vertreten. Systemhäuser und Systemintegratoren, die innovative Managed Services anbieten, profitieren von einem attraktiven Partnerprogramm.

www.deskcenter.com

Firmenkontakt
DeskCenter Solutions AG
Isabel Klan
Arthur-Hoffmann-Straße 175
04277 Leipzig
+49 (0) 341 39296048
marketing@deskcenter.com
http://www.deskcenter.com

Pressekontakt
campaignery – Petra Spitzfaden
Petra Spitzfaden
Agilolfingerplatz 9
81543 München
+49 (0) 89 61469093
deskcenter@campaignery.com
http://www.campaignery.com

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/deskcenter-und-multidata-buendeln-loesungsangebot-fuer-hoster-in-cpl24-gmbh/

alldomains.hosting – neue Domain und Hosting Plattform für Deutschland

alldomains.hosting - neue Domain und Hosting Plattform für Deutschland

alldomains.hosting – neue Domain und Hosting Plattform für Deutschland

Der Startschuss für die neue Domain und Hosting Plattform alldomains.hosting fiel am 13.07.2016. alldomains.hosting wurde von der Firma Ledl.net GmbH, besser bekannt unter dem Markennamen Domaintechnik®, einer der führenden österreichischen Domain Registrare und Hosting Provider, gegründet. Ledl.net GmbH ist ein von der ICANN offiziell akkreditierter Registrar für Domainregistrierungen und Domainverwaltung, sowie akkreditierter Registrar zahlreicher Landesdomains, akkreditierter Registrar für alternative Domainendungen und akkreditierter Registrar für viele neue Domainendungen (new gTLDs).

Ab sofort können über 300 neue Domainendungen günstig und schnell auf https://alldomains.hosting registriert werden. alldomains.hosting bietet besonders für den deutschen Markt interessante Domainendungen wie zum Beispiel .berlin, .bayern, .koeln, .hamburg, .kaufen, .gmbh und viele weitere neue Domains zu absoluten Spitzenpreisen an.

Neben einem ausgezeichneten Domainangebot bietet alldomains.hosting natürlich auch Speicherpakete an. Das Angebot umfasst Hosting Pakete mit jeder Menge Speicherplatz für Ihre Webseite und E-Mails, WordPress Hosting Pakete mit kostenloser Blog Software und E-Mail Server Pakete mit SSL gesicherten E-Mail Konten und Webmail. Günstige SSL Zertifikate für Ihre Domain runden das ausgezeichnete Angebot ab.

Die Verwaltung Ihrer Webseite, E-Mail Adressen und Datenbanken erfolgt einfach und komfortabel mit dem Hosting Control Panel, eine in jahrelanger Eigenentwicklung entstandene und ständig verbesserte Verwaltungssoftware. Bei Fragen und Problemen rund um Ihre Domain, Ihr Hosting Paket oder Ihre E-Mail Adressen steht Ihnen das alldomains.hosting Support Team, bestehend aus erfahrenen Technikern aus der Praxis, jederzeit kostenlos zur Verfügung.

Der hohe Qualitätsstandard und die Hochverfügbarkeit der Domain- E-Mail- und Hosting Produkte wird gewährleistet durch:

– 15 Jahre Erfahrung als Domain und Hosting Provider
– eine eigene, unabhängige technische Internet Infrastruktur
– zwei redundant geschaltete Anbindungen an die hochwertigen internationalen Glasfasernetze der Interoute Communications Limited und euNetworks Managed Services GmbH
– sowie eine direkte Anbindung an das Vienna-Internet-Exchange (VIX), Österreichs wichtigstem Internetknotenpunkt im Interxion Rechenzentrum in Wien

alldomains.hosting – Ihr zuverlässiger Partner in Sachen Hosting, Domains und SSL Zertifikate. ICANN akkreditierter Domainregistrar mit eigener Infrastruktur.

Kontakt
alldomains.hosting
Georg Bachleitner
Lederergasse 6
5204 Straßwalchen
+49 (0) 8654 / 4042002
+43 (0) 6215 / 20889
verkauf@alldomains.hosting
https://alldomains.hosting

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/alldomains-hosting-neue-domain-und-hosting-plattform-fuer-deutschland/

Hosting-Provider OVH bietet kostenlose SSL-Zertifikate via Let“s Encrypt

Hosting-Provider OVH bietet kostenlose SSL-Zertifikate via Let"s Encrypt

Webhosting-Kunden von OVH können ab sofort auf sichere Verbindungen setzen: Bei dem Provider sind SSL-Zertifikate von Let“s Encrypt jetzt automatisch inklusive. Die Verschlüsselung mittels SSL/TLS-Technologie (Secure Sockets Layer/Transport Layer Security) auf Grundlage des Open-Source-Projekts läuft dabei vollautomatisch ab.

Als einer der Platin-Sponsoren von Let“s Encrypt bietet OVH seinen Kunden jetzt „SSL as a Service“: eine neue Funktion für alle Webhosting-Kunden, für die keinerlei technische Vorkenntnisse notwendig sind. Die SSL-Zertifikate sind ab sofort bei allen Webhosting-Angeboten inklusive, das HTTPS-Protokoll wird standardmäßig und ohne Zusatzkosten aktiviert. Die Zertifikate gelten jeweils für 90 Tage und werden dann automatisch verlängert, ohne dass der Kunde selbst aktiv werden muss.

Möglich gemacht werden die verschlüsselten Verbindungen zwischen Client und Server durch das Zertifikat X509 (RSA 2048 Bits und höher) und durch das TLS-Protokoll. Das Risiko, dass Daten abgefangen werden, ist so minimiert. Für den User sichtbar wird die verschlüsselte Verbindung durch ein kleines Vorhängeschloss gleich links neben der Adresszeile: Das Symbol garantiert, dass die Internetseite sicher und von einer anerkannten Zertifizierungsstelle authentifiziert ist.

Für den Betreiber einer HTTPS-Webseite besteht ein weiterer Vorteil der Verschlüsselung in einem besseren Suchmaschinenranking. Denn Google verwendet sie als eines der Kriterien für die Anzeige der Suchergebnisse.

„Wir freuen uns, dass OVH dazu beiträgt, das Web sicherer zu machen und den Schutz der Privatsphäre zu gewährleisten“, sagt Josh Aas, Executive Director der hinter Let’s Encrypt stehenden Internet Security Research Group (ISRG). „Wenn HTTPS standardmäßig für Millionen von Webseiten aktiviert wird, bedeutet das einen großen Schritt nach vorne.“

„HTTPS ist heute ein Must-have“, sagt Sebastien Almiron, Digital Marketing Director bei OVH Frankreich. „Dank der Zusammenarbeit mit Let“s Encrypt werden die Zertifikate bei uns standardmäßig und vollautomatisch aktiviert. Wir sind stolz, einer maximalen Anzahl von Kunden kostenlosen Zugang zu HTTPS bieten zu können, ohne dass die Nutzer selbst dafür irgendetwas tun oder können müssen“.

Um Kunden aus dem Bereich E-Commerce maximale Sicherheit zu bieten, wird OVH in Kürze auch kostenpflichtige SSL-Zertifikate ins Programm aufnehmen. Dabei wird es eine Absicherung gegen Betrug sowie außerdem spezielle Wildcard- und Multisite-Optionen geben (ein Zertifikat für eine Domain inkl. aller Subdomains bzw. ein einziges Zertifikat für mehrere Domains). Drei verschiedene Zertifikatstypen werden dann im Angebot sein: DV (Domain Validation), OV (Organisation Validation) und EV (Extended Validation).

Mehr erfahren:
Blog-Beitrag zum Thema:
http://blog.ovh.com/de/neu-bei-ovh-mit-lets-encrypt-kostenlose-ssl-zertifikate-auch-fuer-ihre-webseite/

Online-Hilfe Best Practices SSL:
https://www.ovh.de/g2220.ssl-probleme_mit_meiner_webseite_vermeiden

Mit rund 250.000 Servern ist OVH europäischer Marktführer und einer der führenden Anbieter von IT-Infrastrukturen weltweit.* Das nach ISO/IEC 27001 und SOC zertifizierte Unternehmen betreibt 17 hochmoderne Rechenzentren in Europa und Nordamerika sowie ein eigenes Glasfasernetzwerk mit einer Gesamtbandbreite von 7,3 TB/s und 32 Präsenzpunkten auf 3 Kontinenten. Außerdem unterhält OVH eine eigenständige Server-Produktion. OVH wurde 1999 in Frankreich von Octave Klaba gegründet. Das inhabergeführte Familienunternehmen ist in 17 Ländern weltweit vertreten und beschäftigt derzeit rund 1.200 Mitarbeiter. In Deutschland ist OVH seit 2006 am Markt. Sitz der deutschen Niederlassung ist Saarbrücken.
*Quelle: Netcraft

Firmenkontakt
OVH GmbH
Jens Zeyer
Dudweiler Landstraße 5
66123 Saarbrücken
+49 (681) 90673216
jens.zeyer@corp.ovh.de
http://www.ovh.de

Pressekontakt
Alpha & Omega PR
Dr. Oliver Schillings
Schloßstraße 86
51429 Bergisch Gladbach
+49 (2204) 9879930
+49 (2204) 9879938
o.schillings@aopr.de
http://www.aopr.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/hosting-provider-ovh-bietet-kostenlose-ssl-zertifikate-via-lets-encrypt/

.gmbh-Domains: Wer sie registrieren darf und was es kostet

Ab sofort: Die Chance für Unternehmen, deren Name unter .de nicht verfügbar ist

Eine Schwemme neuartiger Domains erreicht derzeit das Internet – von .academy bis .zone. Für Unternehmen eine unübersichtliche Situation. Lohnt sich der Invest?

„Die meisten neuen TLDs können Unternehmen getrost vernachlässigen“, so Bernhard Jodeleit, Inhaber der Kommunikationsagentur Lots of Ways GmbH. „Aus unserer Sicht gibt es jedoch eine Perle unter den neuartigen Top Level Domains: die Endung .gmbh.“

Seit dem 22.06.2016 sind die neuen .gmbh-Domains offiziell und sofort registrierbar.

Gerade für Unternehmen, deren Namen unter klassischen Endungen wie „.de“ bereits vergeben sind, biete sich eine .gmbh-Domain an, so Jodeleit weiter. „Die Endung .gmbh ermöglicht es Unternehmen, Marke und Rechtsform in einer URL zu kombinieren.“

Bei der Registrierung ist zu beachten:

– Der Domaininhaber (OwnerC) einer .gmbh-Domain muss auf Nachfrage der Registry oder des Registrars, nachweisen, das es sich um einen existierende GmbH handelt bzw. das sich die GmbH aktuell in Grundung befindet.
– Es muss moglich sein, den entsprechenden Eintrag zur GmbH, uber offentliche Verzeichnisse in Osterreich, Deutschland, Liechtenstein oder der Schweiz, direkt prufen zu konnen.
– Die beantragte Domain muss nicht dem Firmennamen entsprechen bzw. sich an diesen anlehnen, als Domaininhaber muss lediglich eine GmbH eingetragen werden.

Aufgrund der besonderen Chancen, die .gmbh-Domains bieten, bietet die Lots of Ways GmbH die Registrierung von .gmbh-Domains zum Sonderpreis an: Jährlich werden 29 EUR zuzüglich der gesetzlichen Umsatzsteuer fällig. Weitere Kosten fallen nicht an.

Mehr dazu: https://www.lotsofways.de/gmbh-domains-ab-heute-erhaeltlich/

Lots of Ways ist eine auf Social Media und Online Reputation Management spezialisierte PR-Agentur in Stuttgart.

Kontakt
Lots of Ways GmbH
Bernhard Jodeleit
Mühlweg 12
72414 Rangendingen
+49 7471 7020540
+49 7471 7021259
bj@lotsofways.de
https://www.lotsofways.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/gmbh-domains-wer-sie-registrieren-darf-und-was-es-kostet/

OVH erhält Gold-Award beim Hosting & Service Provider Summit 2016

Provider in der Kategorie Exchange Hosting ausgezeichnet

OVH erhält Gold-Award beim Hosting & Service Provider Summit 2016

Nach dem „Partner Innovation Award“ von VMware und dem „Best of“-Prädikat beim Innovationspreis IT hat OVH einen weiteren wichtigen Preis in diesem Jahr erhalten: Auf dem „Hosting & Service Provider Summit 2016“ bekam der Provider den Gold-Award in der Kategorie „Exchange Hosting“.

Vogel Business Media, namhaftes Verlagshaus und Betreiber mehrerer Onlineplattformen, hatte zusammen mit anderen Portalen der Hosting-Branche zur Wahl des besten Webhosters 2016 aufgerufen. Die Gewinner wurden u. a. von den Lesern der Fachzeitschrift IT-Business aus dem Hause Vogel IT-Medien gewählt – mehr als 6.700 Teilnehmer gaben dabei ihr Votum ab.

Der „Hosting & Service Provider Summit“ fand bereits zum fünften Mal statt.
Bereits in den vergangenen Jahren konnte sich OVH einen Platz auf dem Treppchen sichern.

Peter Höhn, Director Germany, direkt nach der Preisverleihung:
„Dieser Preis ist das Ergebnis unserer Arbeit der letzten Jahre. Er zeigt nicht nur, dass die Kunden unsere Produkte schätzen, sondern auch, dass OVH sich in Deutschland erfolgreich positioniert hat: Wir werden vom Markt als ernstzunehmender Wettbewerber und von Kunden als innovativer und zuverlässiger Anbieter wahrgenommen. Und wir werden weiterhin unser Bestes geben, um unsere Kunden mit innovativen Produkten zu überzeugen“.

Mit rund 250.000 Servern ist OVH europäischer Marktführer und einer der führenden Anbieter von IT-Infrastrukturen weltweit.* Das nach ISO/IEC 27001 und SOC zertifizierte Unternehmen betreibt 17 hochmoderne Rechenzentren in Europa und Nordamerika sowie ein eigenes Glasfasernetzwerk mit einer Gesamtbandbreite von 5,5 TB/s und 32 Präsenzpunkten auf 3 Kontinenten. Außerdem unterhält OVH eine eigenständige Server-Produktion. OVH wurde 1999 in Frankreich von Octave Klaba gegründet. Das inhabergeführte Familienunternehmen ist in 17 Ländern weltweit vertreten und beschäftigt derzeit rund 1.200 Mitarbeiter. In Deutschland ist OVH seit 2006 am Markt. Sitz der deutschen Niederlassung ist Saarbrücken.
*Quelle: Netcraft

Firmenkontakt
OVH GmbH
Jens Zeyer
Dudweiler Landstraße 5
66123 Saarbrücken
+49 (681) 90673216
jens.zeyer@corp.ovh.de
http://www.ovh.de

Pressekontakt
Alpha & Omega PR
Dr. Oliver Schillings
Schloßstraße 86
51429 Bergisch Gladbach
+49 (2204) 9879930
+49 (2204) 9879938
o.schillings@aopr.de
http://www.aopr.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/ovh-erhaelt-gold-award-beim-hosting-service-provider-summit-2016/

Jetzt online: Das Vergleichsportal für WordPress Webhoster

Bei der unüberschaubaren Anzahl an WordPress Hostern wird es für Laien schwierig ein passendes und günstiges Angebot zu finden. Hier kommen wir ins Spiel. Wir vergleichen viele Angebote und Hoster.

BildDas neue Webhoster Vergleichsportal WordPresswebhosting.net ist gestartet und bietet als unabhängige Plattform die vom Nutzer erwartete Neutralität bei der Sortierung und Darstellung seriöser Anbieter für WordPress Hosting. Zunehmend hat sich WordPress als kostenlose und komfortable Web-Software zur Gestaltung einer modernen Internetpräsenz durchgesetzt. Aktuell dient das Webcontent-Management-System von WordPress nicht mehr nur Bloggern zum benutzerfreundlichen Erstellen eines privaten Weblogs, sondern wird mit steigender Tendenz für professionelle Web-Anwendungen jeglicher Art genutzt wie beispielsweise Websites, Unternehmen-Portale und Internetshops.

Orientierung im Dschungel der WordPress Webhosting Pakete

Schnell ist ein eigener Markt von Webhosting Angeboten speziell für WordPress gewachsen, der zurzeit boomt. Dabei ist es für den potenziellen Kunden im Dschungel der zahlreichen Webhosting Anbieter mit ihren unterschiedlichen WordPress Hosting Tarifen und gestaffelten Paketen oft mit viel Aufwand verbunden, sich überhaupt zurechtzufinden. Obwohl WordPress im Handling beim Gestalten einer eigenen Wunschdomain gerade für Laien gut geeignet ist, gilt es dennoch im Vorfeld einige Bedingungen zu erfüllen. Nur so wird ein reibungsloser Ablauf während der Anwendung von WordPress gewährleistet. Daher muss der Webhoster auch für Laien geeignete Pakete anbieten, die bestimmten Anforderungen für WordPress gerecht werden, beispielsweise eine mySQL Datenbank und PHP bereitstellen. Für den User ist es daher oft kaum möglich, zu erkennen, welches Hostingpaket und welcher Tarif seinen speziellen Bedarf optimal abdecken.

WordPresswebhosting.net bietet daher eine zuverlässige Orientierungshilfe, um dem Kaufinteressenten die Auswahl des für ihn maßgeschneiderten WordPress Hosting Pakets zu ermöglichen. Das Preis- & Leistungsvergleichsportal WordPresswebhosting.net nimmt ausschließlich seriöse Anbieter für WordPress Hosting in seine Listung auf. Diese müssen den Prüfungskriterien und dem Anspruch von WordPresswebhosting.net an Zuverlässigkeit, Kundenorientierung, Transparenz, Preis-Leistungsverhältnis und Renomme entsprechen können. Zurzeit finden Sie dort mehr als 10 empfehlenswerte und vertrauenswürdige Webhoster im Vergleich aufgeführt. Die Sortierung der Angebote erfolgt dem Kundenbedarf gemäß nach Nutzergruppen und in Hinsicht auf Preisklassen geordnet. Sie erhalten einen Vergleich der relevanten technischen Details und Daten sowie des Preis-Leistungsverhältnisses.

Zusätzlicher Service durch WordPresswebhosting.net

Außerdem informiert das Portal WordPresswebhosting.net den Interessenten durch News, Ratgeber und Fachbeiträge über WordPress und Wissenswertes zum Webhosting mit WordPress.
Darüber hinaus werden Anbieterprofile der wichtigen Webhoster bereitgestellt und es wird jedem Nutzer die Möglichkeit geboten, Erfahrungsberichte zu den einzelnen Hosting Anbietern und Tarifen einzusehen oder eigene Erfahrungen mit bestimmten Hostern weiterzugeben.

Über:

Robert Mertens
Herr Robert Mertens
Neue Bahnhofstr. 19
10245 Berlin
Deutschland

fon ..: 017499517660
web ..: http://wordpresswebhosting.net
email : info@cta-group.de

wordpresswebhosting.net ist ein umfangreiches, kostenloses & unabhängiges Test- und Vergleichsportal zum Thema WordPress Webhosting. Neben dem um Umfangreichen Preis- und Leistungsvergleich vieler Tarife und Produkte, bietet wordpresswebhosting.net natürlich auch viele nützliche Informationen und Ratgeber zum Thema.

Sie können diese Pressemitteilung – auch in geänderter oder gekürzter Form – mit Quelllink auf unsere Homepage auf Ihrer Webseite kostenlos verwenden.

Pressekontakt:

Robert Mertens
Herr Robert Mertens
Neue Bahnhofstr. 19
10245 Berlin

fon ..: 017499517660
web ..: http://wordpresswebhosting.net
email : info@cta-group.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/jetzt-online-das-vergleichsportal-fuer-wordpress-webhoster/

Starkes Gütesiegel „Software Made in Germany“ – BMWi verlängert Schirmherrschaft

Starkes Gütesiegel "Software Made in Germany" - BMWi verlängert Schirmherrschaft

Gütesiegel Software Made in Germany

Seit 5 Jahren ist die Initiative des Bundesverband IT-Mittelstand e.V. (BITMi) „Software Made in Germany“ nun auf Erfolgskurs: 280 Produkte von 195 Unternehmen wurden bislang ausgezeichnet.

Bereits zum dritten Mal in Folge übernimmt nun das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) die Schirmherrschaft für „Software Made in Germany“. Das BMWi schätzt die Initiative als einen wichtigen Beitrag zur erfolgreichen Digitalisierung. Denn ein starker deutscher IT-Mittelstand ist wesentliche Voraussetzung dafür, dass Deutschland die Digitalisierung erfolgreich umsetzt und von ihr profitiert.

„Wir freuen uns über die Unterstützung des Bundeswirtschaftsministeriums durch die Verlängerung der Schirmherrschaft“ erklärt Martin Hubschneider, Vizepräsident des BITMi und Vorstandsvorsitzender der CAS Software AG. „Genau wie das BMWi sehen wir den IT-Mittelstand als einen entscheidenden Akteur für die erfolgreiche Digitalisierung in Deutschland. IT-Mittelständler können mit ihren Lösungen „Made in Germany“ Enabler des anwendenden Mittelstands sein und ihn auf Augenhöhe in die Digitalisierung begleiten.“

Gemeinsam mit dem Schwestersiegel „Software Hosted in Germany“ bildet die Initiative „Software Made in Germany“ für Software-Anbieter ein starkes Paket, um das Vertrauen der Kunden zu gewinnen. Zusätzlich hat der BITMi auf der CeBIT für Hosting-Anbieter das Siegel „Software Hosted in Germany – Partner“ gestartet. Hier können sich deutsche Unternehmen auszeichnen lassen, die Cloud- und Hosting-Lösungen in Deutschland selbst anbietet und somit dem deutschen Recht, insbesondere dem deutschen Datenschutzrecht, BGB und HGB, zu unterliegen. Damit stellen sie die geeignete Infrastruktur zur Verfügung, mit der ihre Kunden problemlos das Gütesiegel „Software Hosted in Germany“ beantragen können.

Der Bundesverband IT-Mittelstand e.V. (BITMi) vertritt über 1.500 IT-Unternehmen und ist damit der größte Fachverband für ausschließlich mittelständische Interessen in Deutschland.

Kontakt
Bundesverband IT-Mittelstand e.V.
Lisa Ehrentraut
Pascalstraße 6
52076 Aachen
0241 1890558
kontakt@bitmi.de
http://www.bitmi.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/starkes-guetesiegel-software-made-in-germany-bmwi-verlaengert-schirmherrschaft/

BITMi startet „Software Hosted in Germany“ Partnermodell

BITMi startet "Software Hosted in Germany" Partnermodell

Software Hosted in Germany Partnersiegel

-Deutsche Hosting-Anbieter können „Software Hosted in Germany“-Partner werden
-Gütesiegel „Software Hosted in Germany“-Partner steht für sicheren Service in Deutschland
-„Software Hosted in Germany“-Siegel für Kunden der Partnerunternehmen

Aachen/Berlin 07. April 2016 – Der Bundesverband IT-Mittelstand e.V. (BITMi) erweitert sein Gütesiegel „Software Hosted in Germany“ um ein Partnersiegel: Als „Software Hosted in Germany“-Partner können deutsche Cloud- und Hosting-Anbieter Teil der BITMi Initiative werden.

Unternehmen, die das Partner-Gütesiegel erhalten, bestätigen damit, ein deutsches Unternehmen zu sein, welches Hosting-Lösungen in Deutschland selbst anbietet und somit dem deutschen Recht, insbesondere dem deutschen Datenschutzrecht, BGB und HGB, zu unterliegen. Damit stellen sie die geeignete Infrastruktur zur Verfügung, mit der ihre Kunden problemlos das Gütesiegel „Software Hosted in Germany“ beantragen können.

Im Rahmen der Gütesiegelverleihung auf der CeBIT zeichnete der BITMi bereits die ersten drei Partnerunternehmen aus. „Mit unseren Mitgliedern Pironet, Profitbricks und SiT Consult haben wir direkt zu Beginn drei starke „Software Hosted in Germany“-Partner“, freut sich Martin Hubschneider, Vizepräsident des BITMi. „Nach dem Ende von Safe Harbor sind Daten auch mit dem neuen Privacy Shield bei amerikanischen Dienstleistern nicht sicher. Unser „Software Hosted in Germany“ Partnersiegel erleichtert Unternehmen die Auswahl der Dienstleister, die sich an den deutschen Datenschutz halten.“

Mit den drei Auszeichnungen folgt das „Software Hosted in Germany“-Partnersiegel der Erfolgsspur der beiden BITMi Gütesiegel „Software Made in Germany“ und „Software Hosted in Germany“, welche bereits insgesamt 370 Mal vergeben wurden.

Erfahren Sie mehr über das „Software Hosted in Germany“-Partnersiegel unter http://www.software-made-in-germany.org/zertifizierung-als-partner/

Der Bundesverband IT-Mittelstand e.V. (BITMi) vertritt über 1.500 IT-Unternehmen und ist damit der größte Fachverband für ausschließlich mittelständische Interessen in Deutschland.

Kontakt
Bundesverband IT-Mittelstand e.V.
Lisa Ehrentraut
Pascalstraße 6
52076 Aachen
0241 1890558
kontakt@bitmi.de
http://www.bitmi.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/bitmi-startet-software-hosted-in-germany-partnermodell/

Allgeier Productivity Solutions bietet Kommunikations-Service für Unternehmen und öffentliche Verwaltungen an

Allgeier Productivity Solutions bietet Kommunikations-Service für Unternehmen und öffentliche Verwaltungen an

(Mynewsdesk) Düsseldorf – Als erfahrener Anbieter für hybride Lösungen ermöglicht Allgeier Productivity Solutions Unternehmen und öffentlichen Institutionen eine flexible und sichere Gestaltung ihrer Kommunikation mit Skype for Business.

Telefonie, Instant Messaging und Conferencing – nur einige Aspekte, die Skype for Business an Vorteilen bietet. Jedoch gibt es immer noch viele Unternehmen, die bisher diesen und andere Microsoft-Dienste wie Office 365 nicht nutzen. Die Gründe hierfür können nicht vielschichtiger sein. Oft liegt es an der Angst vor mangelnder Sicherheit in der Cloud oder hohen Kosten bei eigens betriebenen Serverlösungen.

Eins ist jedoch gewiss: Um in Zukunft erfolgreich zu bleiben, müssen sich nicht nur private Unternehmen entwickeln, sondern auch öffentliche Verwaltungen, seien es Bürgercenter oder Bundesbehörden. Tagtäglich kümmern sich Service-Mitarbeiter um zahlreiche Anfragen und nicht selten stoßen sie aufgrund von veralteten Telefonanlagen oder ineffizienten Kommunikationswegen an Ihre Grenzen. Die falsche Durchstellung von Anrufen, weil Verfügbarkeiten der anderen Kollegen unbekannt sind, ist nur eines der vielen Probleme, die im Alltag auftauchen können. Unternehmen wie auch der öffentliche Sektor haben daher nicht selten mit einer hohen Anzahl an Unzufriedenheit der Kunden, Bürger und auch der Mitarbeiter zu kämpfen. Die Arbeit bleibt oftmals liegen oder geht nur schleppend aufgrund zahlreicher Unterbrechungen voran.

Genau hier setzt die Allgeier Productivity Solutions an. Wer moderne Kommunikationstechnologien wie Skype for Business einsetzen will, aber aus unternehmerischen Gründen Vorbehalte hat, für denjenigen kann eine hybride Lösung genau der richtige Ansatz sein. Da sich Skype for Business mit einem Telefonie-Anschluss insbesondere für eine größere Anzahl von Mitarbeitern in seiner vollen Funktionalität nicht als reine Cloud-Lösung anbieten lässt, müssen Interessenten trotzdem nicht mehr selbst einen eigenen Server aufsetzen und betreiben. Sie können den Skype for Business Server ganz einfach von der Allgeier Productivity Solutions über ein Rechenzentrum hosten lassen, während beispielsweise die Exchange Umgebung in die Microsoft Office 365 Cloud ausgelagert wird. Diese einzigartige Lösung für Enterprise Telefonie ermöglicht Unternehmen und öffentlichen Institutionen ihre Flexibilität bei gleichzeitiger Sicherheit und hoher Verfügbarkeit zu bewahren – und das ganz ohne hohe Anschaffungs- und Administrationsgebühren.

Für weitere Informationen steht das Team der Allgeier Productivity Solutions gerne zur Verfügung oder schauen sie auf der Website vorbei unter Skype for Business Hosting.

Diese Pressemitteilung wurde via Mynewsdesk versendet. Weitere Informationen finden Sie im Allgeier Productivity Solutions GmbH .

Shortlink zu dieser Pressemitteilung:
http://shortpr.com/dvq07y

Permanentlink zu dieser Pressemitteilung:
http://www.themenportal.de/elektronik-hardware/allgeier-productivity-solutions-bietet-kommunikations-service-fuer-unternehmen-und-oeffentliche-verwaltungen-an-60313

Allgeier Productivity Solutions : http://www.allgeier-ps.comist eine Tochter der Allgeier Gruppe, die mit knapp 430 Mio. Euro Umsatz und 6.000 Mitarbeitern zu den führenden IT-Dienstleistern Deutschlands gehört. Allgeier Productivity Solutions ist der Spezialist für Kommunikations- und Produktivitätslösungen auf der Basis von Microsoft Technologien sowie der digitalen Transformationen von Organisationen und begleitet seine Kunden auch in den Themen Projekt- und Anforderungsmanagement. 

Als Microsoft Goldkompetenzpartner in den Bereichen SharePoint, Exchange und Skkype for Business verfügt Allgeier Productivity Solutions über ausgezeichnete Referenzen im Großkundenbereich und gehobenem Mittelstand. Zu den Kunden zählen Banken und Versicherungen, Energieversorger, Automobilzulieferer und öffentliche Auftraggeber. Lösungen von Allgeier Productivity Solutions werden immer angemessen auf die Kundenanforderungen ausgelegt und implementiert für eine nachhaltige Unterstützung der Unternehmensprozesse durch den Einsatz von Informationstechnologie.

Firmenkontakt
Allgeier Productivity Solutions GmbH
Christina Meyer
Benrather Schlossallee 121
40597 Düsseldorf
+49-211-91327-221
christina.meyer@allgeier-ps.com
http://www.themenportal.de/elektronik-hardware/allgeier-productivity-solutions-bietet-kommunikations-service-fuer-unternehmen-und-oeffentliche-verwalt

Pressekontakt
Allgeier Productivity Solutions GmbH
Christina Meyer
Benrather Schlossallee 121
40597 Düsseldorf
+49-211-91327-221
christina.meyer@allgeier-ps.com
http://shortpr.com/dvq07y

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/allgeier-productivity-solutions-bietet-kommunikations-service-fuer-unternehmen-und-oeffentliche-verwaltungen-an/

Kundengewinnung per Autopilot – kostenloses CRM für Website

Kundengewinnung per Autopilot - kostenloses CRM für Website

Pfäffikon SZ, 29. März 2016 – Die Worldsoft Business Suite vereinfacht und optimiert Kundengewinnung, Internet-Marketing und Verwaltung. Seit heute können Unternehmen ihre Flickwerk-Software entsorgen, viel Zeit und Geld sparen und diese neue revolutionäre Online-Software (Cloud-Computing) nutzen.

Obwohl das Internet die Welt im Sturm erobert hat und nicht mehr wegzudenken ist, haben sehr viele Unternehmen Ihren Internetauftritt nicht in die Geschäftsabläufe integriert. Anfragen von der Website werden nicht optimal genutzt. Leider ist es keine Seltenheit, dass Anfragen von der Website noch nicht einmal beantwortet werden.

Mit der Worldsoft Business Suite (WBS) erhalten Interessenten sofort die gewünschten Informationen – 24 Stunden am Tag und 7 Tage die Woche – individuell und persönlich für die Interessenten – vollautomatisch für das Unternehmen! WBS kann an jede beliebige Website sehr einfach angebunden werden.

Das Customer Relationship Management (CRM) automatisiert nicht nur die Beantwortung von Anfragen, sondern erfasst strukturiert und automatisch sämtliche Kontakt- und Kundendaten. Alle Vorgänge sind an einer Stelle aktuell für alle Mitarbeiter dokumentiert. Das Basis-Paket ist kostenlos. Bei Bedarf kann es zu günstigen monatlichen Mietpreisen erweitert werden.

Mit dem E-Mail-Marketing-System (EMS) werden Kontakte automatisch nachgefasst. Solche Folge-E-Mails (Follow-ups) können den Umsatz um 200 bis 300 Prozent erhöhen. Die Firmen-Website wird zu einem mächtigen Verkaufsinstrument und gewinnt Kunden per Autopilot!

Angebote, Aufträge, Rechnungen, Lieferscheine, Mahnungen und Artikel können mit Factura effizient verwaltet werden. Die Rechnung bei einer Online-Bestellung wird automatisch erstellt und der Zahlungseingang verbucht. Es stehen verschiedene Zahlungs-Systeme wie z.B. PayPal oder 2CheckOut zur Verfügung. Wiederkehrende Rechnungen und Mahnungen werden automatisch erstellt u.v.a.m. Ein regelrechter Umsatzturbo ist das Affiliate-System mit automatischer Provisionsabrechnung.

WBS ist eine Online-Software (Cloud Computing) und steht jedem Mitarbeiter an jedem Ort über das Internet zur Verfügung. Da sich Cloud Computing sehr schnell bereitstellen lässt, können die Vorteile ohne lange Vorlaufzeiten umgehend und kostengünstig genutzt werden. Der volle Leistungsumfang der Business Suite für bis zu 20 Mitarbeiter kostet nur 49,90 Euro pro Monat. Teure Software-Updates entfallen.

Die sensiblen Kundendaten und Rechnungen sind sicherer als auf den eigenen Firmenrechnern, die in der Regel ohne spezielle Sicherheitsmassnahmen ans Internet angeschlossen sind. Bei Worldsoft sind die Daten in einem HighTech Datencenter (FINMA compliant – reviewed) und mit Back-ups gesichert. Die Daten werden redundant synchron gespiegelt und täglich wird eine zusätzliche Sicherung in ein zweites Datencenter gemacht.

CRM, E-Mail-Marketing, Fakturierung und Affiliate-Programm – alles ist aus einem Guss. WBS macht Schluss mit Flickwerk-Software, ist flexibel, schnell zu erlernen und bedienerfreundlich.

Kompetente Ansprechpartner vor Ort stehen zur Unterstützung zur Verfügung. Mehr Informationen über diese effiziente Marketing- und Verwaltungslösung und eine Liste der regionalen Partner gibt es auf dieser Seite: www.worldsoft-wbs.info

INNOVATIONSPREIS-IT – BEST OF 2016 für WBS:

Karlsruhe im März 2016 – Die Initiative Mittelstand verleiht den INNOVATIONSPREIS-IT 2016 an besonders innovative IT-Lösungen mit hohem Nutzen für den Mittelstand. Die Fachjury zeichnete die Worldsoft Business Suite in der Kategorie E-Business mit dem Prädikat BEST OF 2016 aus. WBS hat die Jury überzeugt und gehört zur Spitzengruppe des INNOVATIONSPREIS-IT 2016. Die Initiative Mittelstand kürt damit innovative Lösungen, die mittelständische Unternehmen fit für eine erfolgreiche digitale Zukunft machen. Schirmherr des INNOVATIONSPREIS-IT 2016 ist die TÜV Informationstechnik GmbH.

Über die Worldsoft AG

Die Worldsoft AG mit Sitz in Pfäffikon SZ, Schweiz, ist ein führender Anbieter von CMS-Webhosting und E-Business-Lösungen für kleine und mittelständische Unternehmen in Europa und wurde im Jahr 2000 gegründet. Die Web- und Business Lösungen von Worldsoft, werden als Software als Service auf günstiger Mietbasis (Cloud Computing) angeboten. Vom Verband der deutschen Internetwirtschaft e.V. (eco) erhielt Worldsoft auf der CeBIT 2004 den „eco Award ASP & Online Services“. Weitere Informationen: www.worldsoft.info

Die Worldsoft AG mit Sitz in Pfäffikon SZ, Schweiz, ist ein führender Anbieter von CMS-Webhosting und E-Business-Lösungen für kleine und mittelständische Unternehmen in Europa und wurde im Jahr 2000 gegründet. Die Web- und Business Lösungen von Worldsoft, werden als Software als Service auf günstiger Mietbasis (Cloud Computing) angeboten. Vom Verband der deutschen Internetwirtschaft e.V. (eco) erhielt Worldsoft auf der CeBIT 2004 den „eco Award ASP & Online Services“. Weitere Informationen: www.worldsoft.info

Kontakt
Worldsoft AG
Gert Lang
Churerstrasse 158
8808 Pfäffikon SZ
+41445334545
lang@worldsoft.ch
http://www.worldsoft.info

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/kundengewinnung-per-autopilot-kostenloses-crm-fuer-website/

Foxfire Consulting bietet nun Full-Service Dienstleistung an

Wir sind eine IT-Consulting Agentur aus Bielefeld die auf Webentwicklung spezialisiert ist und maßgeschneiderte IT-Lösungen für Unternehmen bietet.

Foxfire Consulting bietet nun Full-Service Dienstleistung an

IT-Consulting und Webentwicklung in Bielefeld

Foxfire Consulting konnte das Geschäftsjahr 2015 erfolgreich abschließen und geht mit neuer Webseite, Corporate Identity und Mitarbeitern in das Jahr 2016.

Wir haben in den letzten Monaten die Zahl unserer Mitarbeiter verdreifacht und viele zuverlässige und kompetente Kooperationspartner gewonnen.

Dadurch können wir seit diesem Jahr einen Full-Service anbieten, von der Corporate Website über komplexe Webapplikation, Desktop Programme, Mobile App´s bis zu modernen Designs, custom Hosting-Solutions und Marketing-Beratung.

Das Unternehmen bietet seinen Klienten, hauptsächlich kleinen und mittelständischen Unternehmen aus allen Branchen, maßgeschneiderte Lösungen und berät Sie in allen Angelegenheiten um gemeinsam zu wachsen.

Unser junges und dynamisches Team ist bestens ausgebildet und erweitert sich ständig. Zusätzlich zu unseren 6 Fest-Angestellten Mitarbeitern wird Foxfire Consulting von Freelancern für spezielle Themengebiete unterstützt um alle auftretenden Fragen und Problem unproblematisch lösen zu können.

Unser Leitsatz war von Anfang an, dass unsere Kunden uns am herzen liegen. Wir arbeiten ständig daran unsere Leistung zu verbessern und hinterfragen unsere Arbeit kritisch.

Nachdem wir erfolgreich Projekte für Erfolg mit Wohnimmobilien, die adResult AG, Media Group Ltd., Goltfisch GmbH, IT-Talents GmbH und viele mehr abschließen konnten hoffen wir auch dieses Jahr auf viele spannende Projekte und gute Kundenbeziehungen.

Die Foxfire Consulting UG ist eine IT-Consulting Agentur aus Bielefeld die kleinen und mittelständischen Unternehmen maßgeschneiderte IT-Lösungen erarbeitet. Sie bietet primär Webentwicklung von der Corporate Website über komplexe Applikationen und zusätzlich custom Hosting-Solutions, Design, Marketing, Appentwicklung, Desktop Programme und vieles mehr.

Kontakt
Foxfire Consulting UG
Aleksander Fegel
Am Kamphof 2A
33613 Bielefeld
0521 96301788
afegel@foxfiredev.net
http://foxfiredev.net

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/foxfire-consulting-bietet-nun-full-service-dienstleistung-an/

?Testsieger: united-domains hat die beste Kunden-Hotline

?Testsieger: united-domains hat die beste Kunden-Hotline

(Mynewsdesk) * Tester loben Service, Wartezeit und Erreichbarkeit
* Chip: dreimal Prädikat „Oberklasse“ für united-domains
Der Starnberger Domain-Spezialist united-domains hat die beste Kunden-Hotline in der Branche. Zu diesem Urteil kommen die unabhängigen Tester der Fachzeitschrift Chip in Zusammenarbeit mit dem Marktforschungsinstitut Statista. „Der große Hotline-Test 2016“ erfolgte auf Basis einer umfangreichen und detaillierten Bewertung von 50 Mystery Calls je Unternehmen, die bei insgesamt 169 Unternehmen in 12 Branchen durchgeführt wurden. Testsieger united-domains konkurrierte in seiner Branche mit 15 weiteren namhaften Hosting-Anbietern.

Die Testanrufe erfolgten innerhalb eines Zeitraums von acht Wochen. Es wurden folgende Kriterien durch Statista ausgewertet: Erreichbarkeit, Wartezeit und Menüführung, Service des Beraters, Kosten und rechtliche Hinweise. Bei der Ermittlung der Gesamtbewertung erhielten die Kriterien Wartezeit und Service die höchste Gewichtung.

Kunden-Support in enger Verzahnung mit FachabteilungenIn den Bereichen Service, Wartezeit und Erreichbarkeit bescheinigen die Tester united-domains je das Prädikat „Oberklasse“. Die hohe Qualität des persönlichen Beratungsgesprächs, in Verbindung mit kurzen Wartezeiten und einer hervorragenden Erreichbarkeit, hat die Tester überzeugt.

Markus Eggensperger, Vorstandsmitglied und Mitgründer der united-domains AG sagt dazu: „Unsere Kunden erwarten zu Recht, dass wir bei Fragen schnell, zielführend und freundlich antworten. Dabei verfolgen wir ein Konzept, das persönliche Beratung und Expertise in den Mittelpunkt stellt: Anders als bei ausgelagerten Call-Centern können sich unsere Kundenbetreuer auch mal mit einem Techniker vor Ort zusammensetzen, um gemeinsam ein komplexeres Problem zu lösen.“

united-domains zeichnet sich vor anderen Anbietern durch einen Inhouse-Support aus, der direkt in der Firmenzentrale in Starnberg angesiedelt ist. Dadurch ist eine enge Verzahnung mit den anderen Fachabteilungen gewährleistet.

Der Hotline-Test kann in der aktuellen Chip-Ausgabe 12/2015 nachgelesen werden.

Weitere Informationen zu united-domains:
www.united-domains.de

Diese Pressemitteilung wurde via Mynewsdesk versendet. Weitere Informationen finden Sie im united-domains AG .

Shortlink zu dieser Pressemitteilung:
http://shortpr.com/8vjd7f

Permanentlink zu dieser Pressemitteilung:
http://www.themenportal.de/wirtschaft/testsieger-united-domains-hat-die-beste-kunden-hotline-89832

Über united-domains AG

Die besten Adressen fürs Web: Die united-domains AG mit Sitz in Starnberg bei München ist mit mehr als 1,6 Millionen registrierten Domains und mehr als 300.000 zufriedenen Kunden einer der führenden Domain-Registrare in Europa. Zu ihren Kunden zählen renommierte Unternehmen wie TUI, Fielmann, Germanwings, Mövenpick und RTL interactive. Sie können Ihre Adressen aus über 600 verschiedenen Domain-Endungen von .ag wie Antigua bis .za für Südafrika auswählen. 

Die united-domains AG wurde im August 2000 von Florian Huber, Alexander Helm und Markus Eggensperger gegründet und beschäftigt rund 90 Mitarbeiter an den Standorten Starnberg und Boston (USA). Seit Ende 2008 gehört united-domains zur 1&1-Gruppe.

Weitere Informationen auf www.united-domains.de: https://www.united-domains.de/ oder in unserem Newsroom unter newsroom.united-domains.de: http://newsroom.united-domains.de/.

Kontakt
united-domains AG
Dr. Manuel Schölles
Gautinger Str. 10
82319 Starnberg
+49 8151 36867 60
schoelles@united-domains.de
http://shortpr.com/8vjd7f

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/testsieger-united-domains-hat-die-beste-kunden-hotline/

ScaleUp startet OpenStack-basierte Hosting-Plattform in Deutschland

ScaleUp startet OpenStack-basierte Hosting-Plattform in Deutschland

OpenStack Dashboard bei ScaleUp

Hamburg, 4. November 2015 – Nach dem erfolgreichen Abschluss einer zwölfmonatigen Entwicklungs- und Einführungsphase startet ScaleUp den Produktivbetrieb seiner OpenStack-basierten Hosting-Plattform ( www.scaleuptech.com/cloud ). Mit der Plattform, die ausschließlich Open-Source-Code auf Basis des freien Cloud-Computing-Frameworks verwendet, lassen sich einzelne Server und komplexe Infrastrukturen virtuell betreiben. Durch vier Rechenzentren in Deutschland bietet ScaleUp seinen Kunden dabei umfassenden Datenschutz, den außerhalb der Europäischen Union (EU) angesiedelte Hosting-Provider nicht bieten können.

Zahlreiche attraktive Features mit OpenStack Dashboard

Die OpenStack-basierte Hosting-Plattform von ScaleUp stellt Cloud Server zur Verfügung, die sich nach kurzer Registrierung in wenigen Minuten hochfahren und nutzen lassen. Über das webbasierte OpenStack Dashboard lassen sich auch komplexe Infrastrukturen, die aus mehreren zusammenhängenden Servern bestehen (z.B. Webserver, Datenbankserver und Loadbalancer) beliebig konfigurieren und vollständig virtualisiert abbilden. Einmal erstellte Setups lassen sich duplizieren. Sie können so als Entwicklungs- oder Testumgebung genutzt werden, in der neue Anwendungen oder Features unter realen Bedingungen erprobt werden können, bevor sie für den Live-Betrieb freigegeben werden. Setups können auch als Vorlagen abgelegt und bei Bedarf jederzeit wieder aktiviert werden. So lässt sich die Bereitstellungszeit wiederholt benötigter Anwendungen durch vollständige Automatisierung auf ein Minimum verkürzen.

Kein Vendor Lock-in dank unverändertem OpenStack-Code

Die Hosting-Plattform von ScaleUp basiert auf unverändertem OpenStack-Code, der vollständig kompatibel mit dem quelloffenen Standard ist. Das gibt ScaleUp-Kunden die Freiheit, einmal erstellte virtuelle Infrastrukturen auch in hybriden Betriebsmodellen oder sogar in Multi-Vendor-Cloud-Strategien zu nutzen, wenn sich daraus technische oder Kostenvorteile ergeben. ScaleUp geht damit bewusst einen anderen Weg als viele andere Hosting-Provider, die Veränderungen an OpenStack vornehmen, wodurch die Interoperabilität eingeschränkt und Kunden der Wechsel zu anderen Anbietern erschwert wird.

Christoph Streit, Technology Evangelist von ScaleUp, weist darauf hin, dass diese Praxis den Community Standards widerspreche.

„Wir sind bei ScaleUp überzeugte Anhänger von Open Source und verfolgen konsequent die Strategie, unseren Kunden die weltweit etablierte OpenStack-Technologie ohne Vendor Lock-in zugänglich zu machen. Für ScaleUp-Kunden ergeben sich daraus zahlreiche Vorteile. Features, die von der globalen Community entwickelt wurden, können von ScaleUp schneller getestet und Kunden zur Nutzung bereitgestellt werden, als dies bei einer providerspezifisch angepassten OpenStack-Umgebung möglich wäre. Kunden erhalten dadurch oft einen geschäftsentscheidenden Vorsprung.“

Unternehmen, die bei anderen Anbietern gehostete Server migrieren möchten, berät und begleitet ScaleUp individuell mit seinem Team erfahrener Hosting-Experten.

Sicheres Hosting in deutschen Rechenzentren

Der Europäische Gerichtshof (EuGH) hat in seinem Urteil vom 6. Oktober 2015 die Safe-Harbor-Entscheidung der Europäischen Kommission aus dem Jahre 2000 für ungültig erklärt. In ihr hatte die EU-Kommission die Übertragung personenbezogener Daten an Unternehmen in den USA erlaubt, wenn sie eine Reihe datenschutzrechtlicher Mindeststandards erfüllen, auch wenn der Datenschutz in den USA grundsätzlich kein dem EU-Recht vergleichbares Schutzniveau bietet. Die Folgen des Urteils der europäischen Richter sind weitreichend, denn in Zukunft können die nationalen Kontrollbehörden die Datenübermittlung an Unternehmen in den USA jederzeit aussetzen, sobald sie den Schutz der personenbezogenen Daten bei ihnen für unzureichend halten. Für europäische Unternehmen, die Managed-Hosting-Lösungen in Anspruch nehmen, bedeutet die Entscheidung des EuGH, dass ihnen nur Anbieter mit Firmensitz und Rechenzentren in der Europäischen Union vollen Datenschutz und jederzeit freie Übertragung aller Daten gewährleisten können. Als deutscher Anbieter mit vier Rechenzentren in Deutschland bietet ScaleUp seinen europäischen Kunden eine sichere Hosting-Plattform.

Preise und Verfügbarkeit
Die OpenStack-basierten Cloud-Angebote von ScaleUp sind ab sofort verfügbar. Die Preise starten bei 19 Euro monatlich für die Variante Cloud Server S.

Kunden, die selbst beliebige Cloud-Server-Instanzen provisionieren und individuell vernetzen möchten, bietet ScaleUp auch direkten Zugang zum OpenStack Dashboard. Die Abrechnung erfolgt nutzungsabhängig ab 3 Cent je Stunde.

Weitere Preise unter www.scaleuptech.com/cloud-server-preise Alle Angaben verstehen sich zzgl. USt.

Über ScaleUp
ScaleUp designt, hostet und managt Serverinfrastrukturen für geschäftskritische Anwendungen und Daten. Der Fokus liegt auf dem Design individueller, skalierbarer Serverlösungen und ihrem verteilten Betrieb in vier Rechenzentren in Deutschland. Bei den Managed-Hosting-Lösungen von ScaleUp werden dedizierte Server und Cloud Server leistungs- und kostenoptimal miteinander verknüpft. Ergänzende Managed Services entlasten die Kunden von alltäglichen Aufgaben in der Systemadministration. Alle ScaleUp-Rechenzentren bieten höchste Serververfügbarkeit, kurze Reaktionszeiten für Websites und Online-Shops und maximale Datensicherheit. Der Schutz der Kundendaten hat bei der Entwicklung jeder Serverinfrastruktur höchste Priorität – denn bei ScaleUp bestimmt allein der Kunde, in welchem Umfang die Systemüberwachung und -verwaltung an die Hosting-Experten von ScaleUp übertragen wird. Alle Daten und Anwendungen verbleiben dabei immer unter der vollen Kontrolle des Kunden.

Firmenkontakt
ScaleUp Technologies GmbH & Co. KG
Christoph Streit
Süderstr. 198
20537 Hamburg
+49 40 59380 251
cstreit@scaleuptech.com
http://www.scaleuptech.com

Pressekontakt
FX Kommunikation / Felix Hansel PR-Beratung
Felix Hansel
Stuhlbergerstr. 3
80999 München
+49-(0)89-6230-3490
hansel@fx-kommunikation.de
http://www.fx-kommunikation.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/scaleup-startet-openstack-basierte-hosting-plattform-in-deutschland/

Webentwicklung, eCommerce – Webagentur pixolith stellt sich vor

Vaillant, Bentley, und die Bamberger Symphoniker – Düsseldorfer Webagentur pixolith stellt auf neuer Website Kunden in den Fokus

Webentwicklung, eCommerce - Webagentur pixolith stellt sich vor

Düsseldorfer Webagentur pixolith mit neuer Website online

Düsseldorf, 19.08.2015 – Das 29-köpfige Team der Web Service Agentur pixolith entwickelt für Kunden wie Vaillant, Bentley, die Architektenkammer Nordrhein-Westfalen oder Crazy Factory Microsites, Onlineshops, TYPO3-Websites und digitale Touchscreen-Apps. Auf der neuen Website stellt die Agentur Referenzen und Services vor.

300 Projekte, 21 Nerf Guns
21 Nerf Guns? „Ja!“ erklärt der geschäftsführende Gesellschafter Christoph Burchartz. „Wir beraten hier große Kunden, stehen den ganzen Tag unter Strom, müssen uns immer konzentrieren. Da tut es dem Team gut, nach Feierabend mal ein bisschen Dampf abzulassen.“ Einige Kunden betreut das Team um die drei Geschäftsführer Norman Roy, Michael Doetsch und Christoph Burchartz schon seit der Agenturgründung im Jahr 2009.
Bekannte Marken wie Wobenzym, Vaillant und Bentley gehören genauso zum Kundenstamm wie Behörden, öffentliche Institutionen und Kunst- und Kulturschaffende, darunter z. B. die Architektenkammer Nordrhein-Westfalen, Justiz NRW und die Bamberger Symphoniker – Bayerische Staatsphilharmonie.

Web-Services aus einem Guss
Design- und Konzeption, Hosting, Programmierung von Websites und Onlineshops, TYPO3, eCommerce, SEO, Redaktion, E-Mail-Marketing: „Bei uns bekommen die Kunden die Services aus einer Hand und haben einen Ansprechpartner, der sich um sie und ihr Projekt kümmert“, so Burchartz. „Das führt zu langanhaltenden Geschäftsbeziehungen im B2B- und B2C-Bereich, über die wir uns sehr freuen.“

pixolithen und pixolotten – Das Team stellt sich vor
In naher Zukunft kann man das komplette Team auf der Teamseite von www.pixolith.de kennenlernen. Neugierige können die Teamenthüllungsaktion rund um die „pixolithen“ und „pixolotten“ schon vorher auf der Facebook-Fanpage von pixolith unter https://www.facebook.com/pixolith begleiten. Christoph Burchartz freut sich auf die Teamseite: „Ohne unser Team könnten wir solche Kunden überhaupt nicht betreuen. Die Mitarbeiter bilden das Herzstück von pixolith und arbeiten jeden Tag gemeinsam am Unternehmenserfolg. Auf unserer Teamseite werden wir unseren Kunden zeigen, wer hinter pixolith und den Projekten steht.“

Mit dem Relaunch ihrer Corporate Website zeigt sich die Düsseldorfer Web Service Agentur pixolith in einem neuen Look. Der gesamte Auftritt überzeugt mit einer sehr guten Nutzerführung; sämtliche Inhalte sind schnell gefunden.

pixolith ist eine seit 2009 tätige Full-Service-Agentur, die in einem Team aus Mediengestaltern, Projektmanagern, Entwicklern und Redakteuren kreative Weblösungen konzipiert und umsetzt. Neben CMS-basierten Imageseiten, E-Mail-Marketing-Projekten und Webshops im eCommerce-Bereich programmiert pixolith individuelle Extensions für TYPO3-Websites und konfiguriert FotoWare-Systeme.

Von Planung und Beratung über Design, Programmierung und Redaktion bis hin zu Hosting und Projektmanagement deckt die Web Service Agentur alle Bereiche ab, die für ein erfolgreiches Online-Projekt entscheidend sind.
Mit einem breiten Know-how in sämtlichen Web-Disziplinen hat pixolith zahlreiche mittelständische und große Unternehmen, öffentliche Institutionen und Kulturträger betreut, darunter Vaillant, Wobenzym, Crazy Factory, die Justiz NRW, den Bund Deutscher Baumeister und Bentley.

Kontakt
pixolith GmbH & Co. KG
Nicolai Burchartz
Stephanienstraße 36
40211 Düsseldorf
+49 211 6355641-7
presse@pixolith.de
https://www.pixolith.de/

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/webentwicklung-ecommerce-webagentur-pixolith-stellt-sich-vor/